13 Comments

  1. 13

    hardy

    Nun noch was, das ich für wichtig halte zu Trump aka Hitler.
    Sie haben/hatten beide in gewisser Weise das gleiche Problem. In der Weimarer Judenrepublik hatte der „DeepState“ alles fest im Würgegriff und sogar die Kath/Evang.? Kirche waren schon damals ein Teil davon. Das hat General Ludendorff A.Hitler ja auch zu verstehen gegeben und sich dann von ihm getrennt.
    Aber was wäre aus der Linie Ludendorff geworden? Nichts, dasselbe wie heute aus der BRD geworden ist. A.Hitler musste zur Macht kommen und das funktionierte eben nur mit Unterstützung der Kirche(n). Außerdem musste er Konzessionen machen bezüglich der Finanzen mit Hjalmar Schacht, alles bekannt.
    Es hat dennoch alles nichts genutzt, der Rest ist bekannt.
    Trump steht vor dem gleichen Problem: Ein Amerika, das völlig in der Hand der Kabale ist, diese beherrschen die Finanz und die Medien(jedenfalls bis vor kurzem noch) und um überhaupt in die Position zu kommen, musste er Konzessionen machen, zB daß er anscheinend für die Impfungen war, allerdings sollte hier beachtet werden, daß er das Militär dazu einspannen wollte und das steht zu erheblichen Teilen auf seiner Seite. Damit hätte er dann auch die Kontrolle über die „Impfungen“ ausgeübt.
    Also an diesem Punkt ist es wirklich notwendig, strategisch zu denken. Die andern Probleme(Dumps, Kinderopferungen, okkult-satanische Machenschften) kann man sich kaum ausmalen. Es ist whrscheinlich mehr nötig als „nur“ militärische Strategie…

    Reply
  2. 12

    hardy

    “ Immer deutlicher wird der Weltplan sichtbar, dass die Weißen komplett weggespritzt werden sollen und die übrige Menschheit um mindestens die Hälfte reduziert werden soll. „Die Beweise sind da, die Leute in die Nadel zu treiben. Es ist ja ein offensichtlicher Zwang, der nicht nur politisch, sondern auch sozial und beruflich ausgeübt wird. Dass Leute sich spiken lassen. Wer das bestreitet, der lügt“, sagt Professor Dr. Dr. Martin Haditsch (s. Video)

    Während die globalistische Desinformations-Industrie von Big-Pharma täglich neue Lügen-Tsunamis auf uns loslässt, wonach die Intensiv-Betten von sogenannten Ungeimpften überschwemmt würden, ist genau das Gegenteil der Fall. Die Betten füllen sich mit den Spike-Gespritzten (lesen Sie weiter unten Zustand Amerikas). Zudem wurde die Intensivbettenkapazität von April 2020 bis heute um die Hälfte abgebaut, um uns ständig einen Notstand vorgaukeln zu können. Aber nicht nur das, durch den Abbau der Intensivkapazitäten sollen auch die meisten lebenswichtigen Operationen und Behandlungen nicht mehr durchgeführt werden können, offenbar um Merkels Plan vom GROSSEN STERBEN zu verwirklichen, wie viele vermuten.“

    das ist abgekupfert aus https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/10_Okt/29.10.2021.htm
    trifft aber den Nagel auf den Kopf

    Reply
  3. 11

    hardy

    Michael Mannheimer hat mal wieder einen interessanten Artikel, der wieder beweist, was ich bereits geschrieben hatte, nämlich daß wir im grandiosen Stil bestohlen werden. Hier geht es sogar um den innersten Kern unseres ganzen Seins und das ist so ungeheuerlich, daß es die Meisten noch garnicht realisiert haben!
    https://michael-mannheimer.net/2021/10/30/un-beschluss-das-gesamte-genetische-material-auf-der-erde-gehoert-bigtech-pharma-und-darf-nach-belieben-ausgebeutet-werden/

    Reply
  4. 10

    griepswoolder

    1.) Also erstmal sollte es doch die Entscheidung der Bewohner von Taiwan sein, ob sie zu China gehören wollen, oder nicht.
    2.) Ob die USA deswegen einen Krieg mit China riskieren würden, halte ich für genauso unwahrscheinlich, wie einen Krieg mit Russland, im Falle eines Einmarsches von Russland in die baltischen Staaten. Krieg gegen große oder starke Gegner, auch mit Atomwaffen, war doch noch noch nie die Stärke der USA. An den Iran haben sie sich bisher nicht herangetraut, obwohl es Israel sicherlich gern gesehen hätte und auch gegen Nordkorea damals unter Trump war es doch bloß Show und paar Muskelspielchen, bzw. Schiffe zeigen. Das könnte sonst zu vielen Opfern unter den eigenen Streitkräften oder sogar im eigenen Land führen und das macht einen schlechten Eindruck auf die Wähler. Selbst Kriegspropaganda würde wohl in dem Fall wenig helfen.
    3.) Das Hauptinteresse der USA dürfte wohl eher darin bestehen, politischen Einfluß da zu behalten, China vielleicht auch von da etwas die Zähne zu zeigen und Waffen zu verkaufen. Bei diesen ganzen „Bedrohungen“ anderer Staaten durch eine der Großmächte könnte man aber auch die Theorie vertreten, das das gerade das Ziel ist, Waffen zu verkaufen. Die kleineren Staaten fühlen sich bedroht und kaufen daher Waffen bei einer der Großmächte. Es mag zwar abwegig erscheinen, aber man könnte auch die Theorie vertreten, das das ein abgekartertes Spiel zwischen den Großmächten und deren Waffenfabrikanten ist, zu Lasten der anderen Staaten. Den Gewinn teilt man sich vielleicht… Man sollte doch keine Theorie vorzeitig ausschließen.
    4.) Ob China tatsächlich militätisch versuchen würde, Taiwan zu erobern, bin ich mir auch nicht sicher, da ich zuwenig Infos habe. Meiner Meinung nach beschränkt sich China auf wirtschaftliche Aktivitäten, bzw. „Eroberungen“. Als Preis für die Unterstützung von Russland, würde ich eher vermuten, das das Hauptinteresse darin besteht, sich in Sibirien weiter auszubreiten, oder Russland sogar ein weiteres Stück abzuluchsen. Ansonsten wäre es auch möglich, das sie versuchen wirtschaftlichen Druck auf Taiwan und die USA auszuüben, um einen politischen Anschluß – selbst bei Ablehnung der Bevölkerung von Taiwan – zu erreichen. So wie bei Hongkong vielleicht, nach einer gewissen Zeit. Wenn sie es tatsächlich militärisch vor hätten, würden sie doch nicht so offen vorher darauf hinweisen, in dem man mehrmals mit Flugzeugen in den Luftraum von Taiwan einfliegt. Wenn man ein Land militärisch erobern will, wird man doch nicht nicht extra vorher das Land darauf hinweisen, wo Schwächen in der Abwehr bestehen. Als ich das las, fand ich es schon seltsam das dagegen von Taiwan aus nichts unternommen wurde, sei es auch mit Hilfe der USA, die auch untätig blieben.

    Reply
  5. 9

    arkor

    die Menschen sind anfällig für leere undefinierbare wohlklingende Worthülsen, welche ln Wirklichkeit sich als Gegenteil dessen offenbaren, als sie in der oberflächlichen Betrachtung zu sein schienen.

    Reply
  6. 8

    Petra

    Sollte das Video Salongespräch keine Beachtung finden, der von mir oben zitierte Liedtext wird dort kurz vorgestellt und ist hier zu finden:
    „WIR“ Maskerade der Lüge https://www.youtube.com/watch?v=yKSLoO2Usrw&t=0s
    Mike Michaels war mir bis gestern unbekannt aber seine Einstellung, Umgang mit dem System sind opti, allerdings schade, er kennt wohl noch nicht alle Fakten…
    u.a. befinden wir uns mitten im Krieg URL https://youtu.be/ZQeiNNowJug?t=3068

    Reply
  7. 6

    hardy

    ❤️❤️Die S.H.A.E.F Gesetze sind VIEL mehr, als nur Kriegsrecht – ❤️❤️ Ich weiß nicht, ob euch das eigentlich bewusst ist. Vieles davon ist die Grundlage von unserer Menschlichkeit – um uns gesund als Gottes Kinder entwickeln zu können… Als ich 2018 gestartet bin, hatte ich vieles davon als Wunschgedanken…. – Ja – S.H.A.E.F… Vielleicht kann mich der eine oder andere verstehen… Auf jeden Fall, wenn man darüber genau nachdenkt und hinterfragt, kommt man zu dem Ergebnis, dass ohne S.H.A.E.F Grundlagen (vielleicht nicht alles – aber doch viel) ein Leben im Sinne der Grundgesetze gar nicht möglich wäre… Nur weil S.H.A.E.F NICHT eingehalten wurde, wurde gegen grundlegende Menschenrechte verstoßen… Wenn man wiederum das nicht einhält – funktionieren die 10 Gebote Gottes nicht… S.H.A.E.F – …Ja – VIEL VIEL MEHR…Freiheit, Liebe und Schutz der Schöpfung – S.H.A.E.F ist ein SCHATZ!!❤️❤️❤️

    Das würde ich anders sehen
    Die S.H.A.E.F Gesetze sollten uns eigentlich vor dem Grunzgeschwätz schützen, ist nun aber nicht mehr nötig, da diese ohnehin aufgehoben wurden.
    Das Grunzgeschwätz sowie die „Menschenrechte“ sind der Raffiniertere Teil des DeepState und entspringen der Satanischen „Französischen“ Revolution.
    Anteile des Grunzgeschwätz sind sogar direkt den Knollenprotzen von Zion entnommen, siehe dazu die Reihe „Der Teufel steckt im Grundgesetz“, kommentator 888

    Reply
  8. 5

    hardy

    Was sagscht dann du als Fra da dazu?
    https://t.me/unzensiert/52920

    Reply
  9. 4

    hardy

    Joe Biden ist ein anderer 🤷‍♂

    Ich weiss nicht ob Joe Biden überhaupt weiss dass er lebt 🤷‍♂🤷‍♂🤷‍♂

    Wie oft musste Trump dass sagen?

    Sie sind Tot. Ihr seht Artifical Intelligence. Künstliche Intelligenz. Nichts anderes. You are watching a movie.

    @Q_D_R_A

    @unzensiert_infoseite
    @unzensiert / @unzensiertV2

    https://t.me/unzensiert/52931

    Reply
  10. 3

    arkor

    der US-Präsident wird von Wahlmännern gewählt, nicht von den US-Bürgern. Letztlich können diese Wahlmänner völlig unabhängig von den Wahlen entscheiden. Ob sie sich daran halten, an das Votum der US-Bürger ist deren eigene Ermessenssache. So sieht es faktisch aus, was bedeutet, dass alle US-Wahlen eine Farce sind, an denen sich, wie in der BRD die Deutschen, die US-Amerikaner mit kindlichen Eifer und und kindlicher Einfalt beteiligen.

    Also stellt sich die Frage von Wahlbetrug gar nicht wirklich auf diese Weise.

    Darüber hinaus und auch das dürfte bekannt sein, läuft der zweite Weltkrieg munter vor sich hin, was jeder an der Existenz der UNO täglich vor Augen hat. Während Zeiten des Krieges sind aber in praktisch allen westlichen Staaten die Gewaltenteilung weitgehend aufgehoben und einer Gewalt, dem Oberbefehlshaber unterstellt. Auch wenn ein anderer Eindruck erweckt wird, als ob diese Gewalten ordnungsgemäss arbeiten, so ist die Realität eine andere, denn es ist nur ein KANN…man lässt sie eben, denn würde die Öffentlichkeit sich bewusst machen, was sie ohnehin zu wissen hat und für was sie vollumfänglich die Verantwortung trägt, denn der US-Präsident ist ja nur VERTRETER, dann würde dies wohl so nicht diskussionsfrei funktionieren. Aber wie in Europa die Deutschen und die europäischenStaatsangehörigen und Träger der Rechte, denn diese sind genauso betroffen wie die Deutschen, lassen sich eben auch US-Amerikaner und Engländer auf hierauf ein, wobei GB rechtlich anders zu betrachten ist.

    Tatsächlich, wenn man genau hinschaut, wird dabei weitgehend die bestehende faktische Rechtslage jeweils beachtet. Natürlich wird sie das, hingegen äusserst dümmster Bemerkungen aus der Pseudowahrheitsszene, nach dem Motto, die machen was sie wollen, da die Möchtigen sich dessen BEWUSST sind und wissen, dass all ihr Reichtum und Einflussnahme auf VERTRÄGEN beruht und diese hinfällig wären, wenn sie das nicht tun würden, was das völlige geistige Versagen der Pseudowahrheitsszene aufzeigt.

    Aber die Lupoleserschaft ist, da wo sie meine Ausführungen verstanden und verarbeitet hat, ja wesentlich klüger und aufgeklärter.

    Also es ist UNSINN, dass die Mächtige jenseits des Rechts agieren und regieren und machen was sie wollen, nein, es wird nur nicht verstanden und natürlich hat man einen weitgehenden Spielraum zu biegen, aber eben nur einen Spielraum, der begrenzt ist.

    Wo steht nun schon in den Pseudowahrheitsmedien, welche dauern über Wahlfälschungen in der USA schrien, das faktische wie hier. Na Wahlen kann man viele abhalten, auch im Kriegszustand und irgendwo in Afrika am Brunnen wo man sich zu einem Stelldichein trifft oder in China beim Reissäckebeschriften….nur welche Wahlen RECHTSWIRKSAMKEIT nach sich ziehen, ist eben das Andere, aber die Luopleser können ja gerne mal darüber abstimmen, welche Wahlen Rechtswirksamkeit bedingt hätten.

    Biden wirkt möglicherweise skurril, aber es spielt keine Rolle da er nur Entwicklungen repräsentiert, die ohnehin anstehen. Wie sollte jemand, der nicht einmal weiss, für was er VERANTWORTLICH ist und GERADE ZU STEHEN HAT ,welche PFLICHTEN ER ZU ERFÜLLEN HAT – um RECHT SEIN EIGEN ZU NENNEN, wie sollte so jemand denn wissen, was GUT UND BÖSE IST und dies unterscheiden?

    Die Völker sind zwar für alles verantwortlich, aber sie brauchen der Führung was sich hierdurch zeigt, weil sie sonst jeden Unsinn glauben und meinen jeder Unsinn und Schwachsinn, könnte zu Recht gemacht werden, wie man daran sieht, dass man sogar glaubt, man könnte über sein Geschlecht entscheiden.

    Heute werden Dinge sichtbar, deren Entwicklungen schon lange, lange absehbar werden, die aber der durchschnittliche Mensch in seinem täglichen Überlebenskampf nur schwerlich absehen kann und deshalb auch niemals die richtigen Weichen stellen kann und auf das Glück angewiesen ist, die richtige Führung zu haben.

    Die ein-Kind-Politik Chinas war strategisch sinnvoll für China, weil es China in die Lage versetzt hat, sich in eine günstige Lage zu versetzen, um militärisch und geostrategisch die Völker Chinas zu vertreten und deren Bedrohung sie mit ihrem Bedarf sie für andere darstellen. Heute ist China, ob die erste oder zweite Militärmacht, das wird sich zeigen und kann Dinge diktieren, wo sie sich früher zurück halten mussten oder wo man verhandeln musste. Jetzt setzt es durch, wo es früher noch verhandelt hätte. Kluge chinesische Expansionspolitik, still, verhalten und wo der Einfluss dann gegeben ist in aller Konsequenz und dann interessieren auch keine Verträge mehr, keine Abmachungen etc….denn so etwas kenn die chinesischer Kultur nicht, hatte sie nie und wird sie auch nicht haben in der Zukunft.

    Dass die weissen US-Amerikaner in Wirklichkeit Europäer, den unterlegenen Indigenen Rechte einräumten, ohne, dass sie dies mussten, sie sogar einfach hätten gänzlich beseitigen können, ist eben europäischer weißer Kultur zu verdanken. Hätten China die Vorherrschaft über die heutige USA errungen, würde man nicht mehr über Indianerstämme reden.

    Dem oberflächlichen Mensch, der kaum in der Lage ist Gut und Böse zu unterscheiden, sind solche Dinge zu abstrakt, so abstrakt, dass sie sich in der dann in den Folgen Realitätswerdung so spät stellen, dass seine Reaktionszeit dementsprechend begrenzt und die Wahl der Mittel unzureichend sind um seine weitere Existenz und die der SEINEN zu gewährleisten….bis dahin war er die ganze Zeit…..“ein guter Mensch“……in Wirklichkeit natürlich der Bereiter des Schlechten.

    Wir europäischen Menschen haben immer für unsere Interessen gekämpft, uns bekriegt bis aufs Blut und mit äußerster Brutaltiät, aber eben nicht GRENZENLOS UND TABULOS!, sondern selbst dann in dem wir einen gewissen RAHMEN beachtet haben, RECHT, der uns die Möglichkeit gibt uns wieder zu VERTAG-EN!

    So schlimm und hart die Ereignisse die Direkten Kampfhandlungen des zweiten Weltkriegs waren, so sehr sind trotzdem die RECHTE beibehalten worden. Schlimm ist nicht, dass man bekämpft und bekriegt wird, denn das ist der normale Zustand auf dieser Welt, der sich LEBEN nennt, sondern schlimm ist, WENN MAN NICHT MEHR KÄMPFEN kann.

    Trotz diesen erbitterten Kämpfen, haben die Europäer RECHT beibehalten und dies wird sichtbar, unbestreitbar, jenseits von Dummbehauptungen, an der Existenz des Deutschen Reiches und auch der europäischen Staaten!

    China kennt dieses Recht nicht, kannte es nicht und wird es auch in Zukunft nur soweit akzeptieren, da es zum eigenen Vorteil ist, auf jeden Fall dieses China.

    Taiwan ist Teil Chinas, völlig unbestreitbar und kein eigener Staat und kann dies auch nicht sein und wir sollten deshalb auch WEISSCHINA zu Taiwan sagen, weil es die tatsächliche Identität ist. Völlig legitim hat Taiwan -Weisschina auch ganz China lange Zeit vor der UNO vertreten, als Feind des deutschen Volkes.

    Was ich damit aufzeigen will, so wie der oberflächliche Schein in der USA ein GANZ anderer ist, als die Realität, das FAKTISCHE, woran man sich trotzdem hält, so ist es auch in Europa, wie man an der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes JEDERZEIT UND OHNE UNTERLASS zur Kenntnis nehmen konnte und so ist es auch in China.

    armand hartwig korger
    Deutsches Reich, 30.10.2021

    Reply
  11. 2

    Petra

    DIE WAHRHEIT MACHT UNS SOUVERÄN
    sie ist die KRAFT DIE UNS AM LEBEN ERHÄLT
    Es ist soweit, jetzt kannst Du es fühlen…
    – Wir wollen die Maskarade der Lüge nicht mehr
    IN UNS steigt die Wahrheit empor…
    sie bringt für uns das Licht in die Welt
    tief in uns liegt die WIRKLICHE KRAFT
    sie ist die Macht die auch Wunder erschafft
    Es ist soweit !
    Wir können es jetzt fühlen
    DIE WAHRHEIT MACHT UNS SOUVERÄN

    Verfasser Mike Michaels > Salongespräch 69/ Künstlich erzeugter Mangel war und ist ihr Ziel https://www.youtube.com/watch?v=38dKHrZ3lOo

    Reply
  12. 1

    Anti-Illuminat

    Ein chinesischer Angriff auf das Amiland wurde ja schon von vielen Sehen vorausgesagt. Wir nähern uns dem Ende dem entgegen was der bisherige Status Quo ist. Wenn aber Amerika fällt wird, werden die Karten komplett neu gemischt. Sollte aber China wirklich angreifen ergibt sich auch für die RD ein Zeitfenster ihrerseits etwas sichtbares zu unternehmen. Dieser Krieg wird aber erst dann vom Zaun gebrochen wenn die kritische Masse bei der Aufklärung erreicht ist.

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen