18 Comments

  1. Pingback: Lupo Cattivo Regierung, Behörden und Medien bagatellisieren und verschleiern Gefahren durch die COVID-19-Vakzine.

  2. 14

    ennos

    Vom letzten Strang
    ennos
    2021-11-25 at 8:44
    @ x (Nr. 22)

    „Soldatinnen und Soldaten müssen eine Corona-Schutzimpfung dulden. Das Verteidigungsministerium hat diese Impfung für die mehr als 180.000 Männer und Frauen in der Bundeswehr duldungspflichtig gemacht.“

    „Duldungspflichtig“???

    Man duldet Sachen, oder z.B. bei einer Mietsache, kann man dulden, daβ der Kühlschrank nicht aus der Einbauküche ausgebaut werden darf, oder man duldet mal das freche Widersprechen von irgendjemandem … ABER … duldet man den Eingriff IN den Körper? Wenn einem mit einem spitzen Gerät ein Loch in den Körper gestochen und eine unbekannte Substanz eingespritzt wird, und das auch noch unter ZWANG, da bin ich mir wirklich nicht sicher, ob man dies DULDEN soll.

    Beste Treffer für: Zwang
    Pression
    Nötigung
    Fessel
    Druck
    Erpressung
    Unfreiheit
    Diktat
    Gewalt
    Befehl
    Vergewaltigung
    Knechtschaft
    https://anderes-wort-fuer.de/Zwang

    Jetzt bin ich gespannt, ob die Treffer geändert werden. Man denke an „boostern“; im dict.cc steht booster= Auffrischimpfung. War diese Weisheit schon immer dort drin?

    @ arkor
    Weiβt Du mehr über eine „Duldungspflicht“?

    —- Die Wortwahl wird doch immer seltsamer, oder etwa nicht?

    Reply
  3. 13

    hardy

    Daß es ein Gerangel um die Meinungshoheit gibt, ist klar. Daß Instagram einen eigenen Algorythmus der Verschlüsselung entwickelt hat, könnte auch damit zusammenhängen, daß auch die „freien“ längst geknackt sind und ein propriäterer sozusagen ein Vorteil bietet, wenn er noch nicht allen Diensten bekannt ist. Ich denke, auch in Russland tobt derselbe Kampf gegen den DeepState wie in USA.
    Jetzt folgt noch ein Abschnitt aus concept-veritas, der nicht direkt darauf bezug nimmt, aber den bring ich gerne und weiter unten wird dann doch noch ein Bezug hergestellt.

    “ Interessant ist die jetzt entstandene Endphase dieses Ausrottungskriegs gegen das Menschenwesen auf diesem Planeten. Österreich ist das erste Land in Europa, das bereits für Februar 2022 die Endspritzung aller seiner Noch-Menschen als Zwangsmaßnahme angekündigt hat. Dass es Österreich als Schrittmacher für die Endvernichtung des Menschenwesens sein muss, ist Adolf Hitler geschuldet, der in Österreich geboren wurde. Es muss die Doppel-Sieben der „Schwarzen-Kabale“ sein – 77 Jahre nach Kriegsende. Unter dem Zeichen der Doppel-7 soll das Ende der Menschheit herbeigespritzt werden. So will man beweisen, dass Adolf Hitler ebenso besiegt sei wie Jesus Christus. Hitler war der einzige Staatschef der Welt, der gegen die Globalisten, also die Reptilien, offen kämpfte. Damals firmierten die Reptos als Marxisten und propagierten den Plan, eine einzige Welt-Terror-Regierung errichten zu wollen. So wie es im Film NETWORK ebenfalls propagiert wird. „Die Welt wird eine einzige Holding sein und aus Humanoiden bestehen“, lautete die NETWORK-Botschaft. Erinnern wir uns an Adolf Hitlers Worte aus MEIN KAMPF: „Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wieder wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen…. So glaube ich heute im Sinne des allmächtigen Schöpfers zu handeln: Indem ich mich des Juden erwehre, kämpfe ich für das Werk des Herrn.“

    Wenn Hitler den Begriff „der Jude“ benutzt, dann ist das sinnbildlich gemeint. Er meinte selbstverständlich die Führungs-Reptos unter den Juden, nicht die Allgemeinheit der Juden. Das geht aus seinem Gutachten von 1919 für die Standort-Militärführung hervor. In seinem Gutachten kämpft Adolf Hitler für einen „Antisemitismus der Vernunft“, und gegen einen Antisemitismus der Gefühle, weil dieser leicht zu Pogromen führen könne. Mehr dazu hier. Warum sonst hätte er den Versuch der Gründung eines Judenstaates gewagt, in dem – nach Herzl – „der Jude“ seine Existenz durch ehrliche Arbeit, ohne Talmud und Bibel, verdienen sollte.“
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2021/11_Nov/21.11.2021.htm

    Reply
  4. 12

    Lena

    Die Abrißbirne funktioniert! :freu:

    Reply
  5. 11

    Lena

    Über Spanien lacht die Sonne …
    und über uns lacht die ganze Welt …
    nach dem abgebrochenen Riesen jetzt die Frau Kobold …
    die Dolmetscher tun mir jetzt schon leid.

    GOTT MIT UNS !!!

    Reply
  6. 10

    arkor

    interessanter und richtig guter Artikel Maria, danke, eine schöne Grundlage für weitere Ergänzungen, wie schon im Kommentarbereich geschehen. Vielleicht machst ja eine Aufbauserie draus. Da steckt schon Arbeit drin und eine Menge Wissen. Insbesondere merkt man, dass dass nur ein Bruchstück Deines Wissens ist.

    Ich lese bei telegram eigentlich nur mit und das auch nur gelegentlich, da es ein ziemlich zeitaufwendig. Ich halte es auch für völlig ungeeignet für eine Sammlungsbewegung, für das handlungsfähige Deutsche Reich-Volk. Wie ich mich in dieser Hinsicht entschieden habe, ist ja allseits bekannt, denke ich und sollten nicht schwerwiegende Gründe für anderes sprechen oder Dir das Risiko zu gross werden, was ich natürlich verständlich und nachvollziehbar fände. Allerdings hätten Sie uns dann schon ausgeschaltet, am Anfang, wobei die Handlungsfähigkeit dann auch bis dahin gegeben wäre.

    Es liegt eben am deutschen Volk das Richtige zu verteilen, was einem eben Recht gibt und Handlungsgrundlage.

    Telegram ist wie jede andere Plattform, nicht als Freund einzuschätzen, da nicht vom Deutschen Reich lizensiert. Jeder öffentliche Raum ist gut, um ihn zu nützen und die Informations- und Verteilungsarbeit für das Deutsche Reich zu leisten. Allerdings ist Telegram völlig ungeeignet, wie alle anderen Plattformen für widerrechtliche Aktivitäten oder Aktivitäten, welche wirklich Geheimhaltung erfordern.

    Das schöne für uns-mich, also das Deutsche Reich ist, ich mache sowieso fast oder sagen wir überwiegend, alles öffentlich und bin und stehe im Recht. Gegen mich-uns kann man „nur“ Krieg führen, die Alliierten ganz regulär, Deutsche aber, wenn sie so dumm sind, im Landes-und Hochverrat und das ergibt Verzug des Rechts zum unbefristeten Vollzug und das im Kriegszustand.

    Es gibt keine Geimpften oder Ungeimpften, sondern es gibt nur Deutsche und das muss jeder Deutsche verinnerlicht haben und weiter tragen, an die, welche noch im Zustand der Dummheit sind und so wird gehandelt, denn am Schluss…..das sollte jedem klar sein, es sei denn er stellt sich mit Gewalt dumm, was aber nichts ändert……. entscheidet und steht das REICH!

    Reply
  7. 9

    griepswoolder

    1.) Betrifft: Der “Plan” – Wenn Milliarden sterben, wird sich das Blatt für das Impfstoff-Narrativ wenden

    „Milliarden werden sterben, und die Menschen werden wütend sein“ ?

    Natürlich ist das denkbar. Nachdem alle gestorben sind, werden sie sehr wütend werden – ist doch logisch… Gab es doch schon mal, siehe Matthäus Evangelium. Vermutlich waren die verstorbenen Heiligen über die Kreuzigung von Jesus auch sehr wütend, so das sie am Freitag wieder auferstanden, bis Sonntag warteten und nach seiner Auferstehung in die Stadt gingen unm sich vielen zu zeigen…

    Nun wird schon ca. 1 Jahr geimpft und die Menschen werden auch schon wütend wie ich las – weil sie solange auf die 3. Impfung warten sollen… Vielleicht werden sie noch wütender, wenn sie die 10. oder 13. Impfung auch nicht schnell genug kriegen… Es gibt noch ein viel gefährlicheres „Virus“. Darauf hatte schon Curt Götz in seinem damaligen Film von 1950 „Frauenarzt Dr. Prätorius“ hingewiesen: die „Mikrobe der menschlichen Dummheit“…

    Die Menschheit mittels Spritzen wesentlich und pauschal zu verringern wäre ein nicht sehr wahrscheinlicher Plan, weil viel zu umständlich und risikoreich. Wie schon im Text erwähnt, besteht die Gefahr von Aufständen und die Macht möchten die Eliten, bzw. die Planer doch sicherlich nicht verlieren. Es gäbe viel einfachere Möglichkeiten die Erdbevölkerung zu reduzieren, egal auf welchem Kontinent oder Land. In Russland nmmt die Bevölkerung schon seit Jahren immer weiter ab, auch ohne Impfungen, allein durch Verringerung der Geburten und Zunahme von Auswanderungen. Man könnte auch die Geburtenzahl verringern. Daher müßten andere Ziele bestehen und man toleriert oder billigt Nebenwirkungen auch nur bewußt.

    2.) Was den Kommentar in dem Beitrag betrifft: „Rückkehr zu Gott“ – also ich bezweifle das Karel Gott da noch helfen könnte, schließlich ist er auch schon mehr als 2 Jahre tot – auch ohne Impfung…

    Im Übrigen sollten die sog. Christen mal ihre Schriften sorgfältiger lesen, z.B. in 1. Korinther 8: „5 Denn wenn es auch sogenannte Götter gibt im Himmel oder auf Erden – wie es ja viele Götter und viele Herren gibt –,“ Auch der sog. Satan soll nach 2. Kor. 4,4 ein Gott sein. Je nachdem wie man „Gott“ definiert, hatten oder „haben“ die Christen auch noch kleinere Unter-Götter.

    „Satan hat die Angewohnheit, die Macht Gottes, seines und unseres Schöpfers, zu missachten, der alle Ereignisse auf der Erde in einer Millisekunde um 180 Grad drehen könnte, wenn er wollte. “
    Also erstmal gab und gibt es viele Schöpfungs-„Götter“. Von dem jüdischen wiurde das auch erst in späterer Zeit durch jüdische Schriftgelehrte behauptet. Früher war er auch nur ein „normaler“ Stammes- oder Stadtgott, wie andere damals auch.
    Entweder hat auch dieser christliche „Gott“ keine Macht, ist also auch nur ein Götze, weil er das nicht verhindern kann. Oder wenn er das nicht verhindern will, ist er selbst ein Böser.
    Ich möchte dazu mal einen Vergleich bringen.Angenommen jemand kommt zu einem Familienvater und fragt, ob er dessen Kinder töten, mißbrauchen oder ihnen sonst Schaden zufügen kann und der gestattet es, aus welchen Gründen auch immer und schaut auch zu ohne einzugreifen, oder er sagt nur, nicht alle töten oder so. Oder der Betreffende macht das einfach und der Vater der Kinder schaut zu, greift aber nicht ein, obwohl er es leicht verhindern könnte. Wer ist dann der Böse und sollte bestraft werden, nur der direkte Täter oder auch der, der es nicht verhindert hat ? Es wird doch behauptet, das alle Menschen oder auch nur die Christen Kinder dieses gewissen Gottes wären. Trotzdem behaupten sie immer noch, das der ein guter und lieber Gott sei. Benehmen sich die menschlichen christlichen Väter auch so zu ihren Kindern ? Vielleicht sollte darüber mal intensiver nachgedacht werden !

    Reply
  8. 7

    Lena

    Da muß ich mich ganz fest entschuldigen, Maria!

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Ach was, da brauchst Dich nicht entschuldigen!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  9. 6

    Gunnar von Groppenbruch

    ALLE ein wenig Aufgeklärten WISSEN, daß diese Dienste – auch die außerhalb von META bzw. „FRATZE“ – (wenigsten) eine Schwachstelle haben, die den Nutzern früher oder später zum Verhängnis werden oder gemacht werden kann!
    Leider sind unter den Völkischen und Rechtschaffenen die Milliardäre ziemlich dünn gesät, die sich mal eben einen Server in die Ecke stellen und ein wirklich UNABHÄNGIGES UND SICHERES NETZWERK FÜR UNS einrichten können!

    Reply
  10. 5

    Lena

    Moin, liebe Maria!

    Der Schöpfer von Telegram und „VKontakte“ Durov … war auch bei dem sehr ehrenwerten Herrn Klaus Schwab und seinen „Young Leadern“ … findet man im Netz. Auch bei Telegram wird so einiges gelöscht… .

    Herzlichst, Lena

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Danke Lena – ich hab das im Artikel auch erwähnt: Wie es der Zufall will, wurde Pavel Durov im Jahr 2017, also im Alter von 33 Jahren, Mitglied der Young Global Leaders des WEF — als Repräsentant Finnlands. Vielleicht weil er zuvor vom Nordic Business Forum als „vielversprechendste nordeuropäische Führungskraft“ ausgezeichnet worden war. Ansonsten erschließt sich der Zusammenhang mit Finnland kaum. Die Mitgliedschaft im erlesenen Davos-Zirkel manövriert Durov jedenfalls in den Kreis der globalen Wirtschaftselite. Nicht nur Annalena Baerbock und Emmanuel Macron waren Mitglied in der Kaderschmiede des technokratischen Globalismus, sondern auch Mark Zuckerberg (Facebook), Sergei Brin (Google), Leonardo DiCaprio, Sebastian Kurz und Jens Spahn — um nur einige bekannte Namen zu nennen, die mit dem WEF verbunden sind.

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  11. 4

    Sylvia

    Passend zum Thema: „Von Nestlé über Coca-Cola bis hin zu RTL – wer hält die Fäden in diesem Theater in der Hand?“
    https://t.me/CheckMateNews

    Und was das Internet im Allgemeinen betrifft, da stimme ich voll dem Anti-Illuminaten zu: „Das ganze Internet wurde GEGEN die Menschheit entwickelt und trotzdem läuft Aufklärung. Wichtig ist aber nicht nur was unsere Gegner machen, sondern wo die Werwölfe arbeiten. Darum nicht alles gleich so schwarz sehen.“

    Liebe Grüße

    Reply
  12. 2

    griepswoolder

    Ein guter Bericht. Ich hatte davon auch schon vor über 1 Jahr erfahren, da ich Rusland-kritische Nachrichten verfolge. Es wurde auch davor gewarnt, das Telegram ein Trojanisches Pferd in digitaler Form wurde – allerdings von Russland bzw. seinem Geheimdienst. Es ist ja so, wie schon im Text angedeutert, wollte man Zugang zu Nutzern haben. Dies wurde anfangs verweigert und der Dienst wurde entweder in Russland blockiert oder man versuchte es. Die Berichte dazu scheine ich nicht in meinem Nachrichten-Archiv zu haben, so das ich mein Gedächtnis bemühen muß. Nach einiger Zeit wurde aber die Sperre aufgehoben.Der Betrieb von diesem Dienst kostet natürlich auch etwas und mit der Genehmigung zum Betrieb in den USA gab es damals Probleme, was zu Problemen bei der Kapitalisierung führte. Wie da der Stand bzgl. der USA ist, ist, weiß ich nicht. Das der russische Geheimdienst auch da vertreten ist, mit Accounts oder Kanälen – ich kenne das System da nicht – ist auch bekannt. Wer aus Russland kommt, Geld hat und im Westen Geschäfte macht und das erfolgreich, bei dem ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit anzunehmen, das er spezieller Abstammung ist, oder sehr gute Beziehungen zur Putin-Umgebung hat.Von da kommt – natürlich nicht direkt – auch das Fördergeld. Ob er dieser Abstammung ist, weiß ich nicht, aber fast alle größeren Interdienstleister haben diese, ich hatte hier schon mal darauf hingewiesen. Von daher wäre es nicht unwahrscheinlich, oder zumindest eine Beteiligung von denen. Frankreich überrascht mich auch nicht. Vielleicht ist er bzw. Telegram jetzt eine Art „Diener zweier Herren“… Naja, für mich ohne Bedeutung, ich nutze weder Telegram, noch Facebook.

    Der Schöpfer von Telegram und „VKontakte“ Durov erhielt die französische Staatsbürgerschaft
    https://gordonua.com/news/worldnews/sozdatel-telegram-i-vkontakte-durov-poluchil-francuzskoe-grazhdanstvo-1582708.html

    Telegram platzierte Anleihen für 1 Milliarde Dollar – Medien
    https://gordonua.com/news/worldnews/telegram-razmestil-bondy-na-1-mlrd-1544191.html

    Da hatte ich damals auch die Berichte gefunden. Wer Zeit und Lust hat, kann da auch nach älteren Berichten zu Telegram suchen.
    https://gordonua.com/tags/telegram.html

    Sind zwar auf russisch, aber mit Webübersetzer wie Edge kein Problem.

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Richtig griepswoolder – die Verbindung, vor allem auf geheimdiplomatischer Ebene, von Frankreich zu Russland und umgekehrt, zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte.

      Wir werden es nicht erfahren wer die Anleihen von Telegram gezeichnet hat, aber 1 Milliarde Gesamtvolumen kommt nicht von irgendwelchen Kleinanlegern. Ich könnte mir da durchaus eine Beteiligung großer Finanzinstitute oder Hedgefonds (Blackrock und Vanguard) vorstellen. Vanguard ist eine sogenannte Schattenbank und eines der einflussreichsten Unternehmen der Internetwirtschaft, doch hierzulande kaum bekannt. Schattenbanken sammeln gigantische Geldmengen von Staaten, Rentenfonds, Stiftungen, Banken und Privatpersonen ein und verwalten sie über eine Vielzahl an Einzelfonds. Antworten gibt es nur, wenn wir dem Geld folgen können, das ist momentan nicht möglich. Da aber die „Herren des Geldes“ überall ihre Finger im Spiel haben, könnte ich mir das bei Telegram auch so vorstellen. Überhaupt kann ich mir auch vorstellen, das jedes Internet-Unternehmen ab einer gewissen Größe, die Geheimdienste und bekannten Finanziers im Hintergrund hat. Und alle sind sie auf die Daten scharf…aber das wissen wir ja. Ich bedanke mich bei Dir für die guten Hinweise und Links.

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  13. 1

    Anti-Illuminat

    Das ganze Internet wurde GEGEN die Menschheit entwickelt und trotzdem läuft Aufklärung. Wichtig ist aber nicht nur was unsere Gegner machen, sondern wo die Werwölfe arbeiten. Darum nicht alles gleich so schwarz sehen.

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen