78 Comments

  1. 74

    spiritus

    Dem Erschlagenen entstellt der Mörder die Züge, aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.

    Herr Mannheimer war dabei, ihn fuer ganz zu sperren,“

    WeißNix wäre wohl freiwillig unter ihren Stein zurück
    gekrochen wenn Mannheimer sein Werk weiter vollendet hätte – sein unerwarteter Tod kam leider dazwischen.

    So wie es jetzt aussieht, wußten wahrscheinlich 3 Menschen was Michael Mannheimer in seiner PipeLine
    hatte, es wären Artikel veröffentlicht worden
    deren SprengStoff-Inhalte NIEmals zuvor veröffentlicht wurden.

    Leider veränderte der feige Mord an Michael das Vorhaben

    WAHRHEIT MACHT FREI
    aber nur wenn Jemand sie ausspricht.

    BABYLON muß fallen !!!

    Mord ist immer die wahrscheinlichste TodesUrsache
    wenn ein führender MenschenRechtler, FreiheitsKämpfer und AnKläger stirbt.

    Wir brauchen keine PathoLOGEN KlugMan$ welche die SeifenOper
    der Judstiz mitspielen, sondern ehrliche/wahrhafte Meister der GerichtsMedizin
    welche die stumme AnKlage und die BeweisKraft des Toten verstehen und dann beZeugen.

    Wissen SIE wieoft iCH Herrn Mannheimer auf die Gefahr
    für sich und den Blog aufmerksam gemacht habe ?

    Kommentatoren wie sie, mit ihren strafrechtlich
    verfolgbaren Inhalten, waren/sind eine Gefahr für
    jeden Blog und Blogger.

    Der Wissende weiß immer das,
    was WeißNix-ideoLOGE nicht weiß
    und nie wissen will.

    Herr Mannheimer war der Beste im Kampf um die Befreiung der Menschen,
    er ist nicht ersetzbar und keinem werden wohl seine Schuhe passen ?

    Reply
    1. 74.1

      Valerie

      Ich bin zutiefst ershüttert über seinen Tod! Nun weiß ich ganz sicher, dass alles, was er schrieb, dierWahrheit entsprach! Der Verbrecher Sumpf ist viel tiefer als wir alle uns das vorstellen können…Ich verbeuege mich vor Michael Mannheimer mit größtem Respekt..Seinen Angehörigen mein tiefes Mitgefühl!

      Reply
  2. 73

    Ma

    @Imensis, 66
    „Diese Entwicklung machte bei mir sehr schnelle Fort-schritte, so daß ich schon mit fünfzehn Jahren zum Verständ-nis des Unterschiedes von dynastischem „Patriotis-mus“ und völkischem „Nationalismus“ gelangte; und ich kannte damals schon nur mehr den letzteren.“

    Reply
  3. 72

    Sigrun

    Wir vom M.M. Blog kennen den Kommentator Spiritus , der staendig seinen Namen gewechselt hat, nachdem er gesperrt war.
    Er verbreitet neben Unsinn auch viele Luegen , vor allem ueber das 3. Reich und Hitler.
    Herr Mannheimer war dabei, ihn fuer ganz zu sperren, sein unerwarteter Tod kam leider dazwischen.

    Reply
    1. 72.1

      Ma

      @Sigrun,
      vielen Dank fuer die Bestaetigung.
      VG
      Ma

      Reply
  4. 71

    spiritus

    Das größte FinanzGenie aller Zeiten
    ersetzte Gottfried Feder durch einen jüdischen
    Agenten und HochGrad. Damit war die Idee
    von Brechung der ZinsKnechtschaft gestorben.
    Hitler druckte nun sein eigenes Geld,
    und wenn er es nicht los wurde kaufte es seine ReichsBank auf
    und fertig war das WirtschaftsWunder.
    aaaaaaaaaa

    Selbstverständlich besteht das Deutsche Reich völkerrechtlich in den Grenzen von 1914
    und damit gab es kein Polen ?

    Hitler hatte NIEmals die geraubten Gebiete zurückgefordert.

    Es gab einen GroßOrientHochGrad der rühmte sich damit den WK.1
    zum laufen gebracht zu haben. Der Name taucht heute in keinem
    GeschichtsBuch als KriegsTreiber auf.

    Die GroßOrientHochGrade RothSchilds in der Deutschen Regierung 14/18 spielten
    nun ihre Rolle gegen Kaiser, Reich und Volk. Die beiden Kaiser
    hatten keine Chance den Krieg zu gewinnen – der Feind war in der
    eigenen Regierung. Gibt sogar Zitate des Kaisers zu den Verrätern.

    RothSchild und WarBurg konnten in ALLE KriegsKassen der Länder in
    Europa und den U$A schauen, sie finanzierten wie Immer alle Parteien,
    wie schon damals beim HochGrad Napoleon.

    Kluge Köpfe könnte ich informieren bis ihnen ein Licht aufgeht.
    aaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Ein ernsthaftes Problem, das der nationalsozialistischen Regierung immer wieder schwer
    zu schaffen machte, war der Verrat, den manche seiner hohen Militäroffiziere sowie seiner
    führenden Regierungsbeamten verübten. Zu den Verrätern gehörten namentlich Leutnant
    Dr. Wilhelm Scheidt, Adjutant von Generalmajor Scherff und Hitlers Sonderbeauftragter
    für Militärgeschichte (er war vermutlich der Spion „Weither“, der im inneren Kreis der
    deutschen Führung sein Unwesen trieb), ferner Admiral Canaris (der Chef der Abwehr),
    Ludwig Beck (der Generalstabschef des Heeres), Carl Goerdeler (ehemaliger Bürger¬
    meister von Leipzig), Ernst von Weizsäcker (Staatssekretär im Aussenministerium und
    Vater des bereits erwähnten späteren deutschen Bundespräsidenten Richard von
    Weizsäcker), Kirchenvertreter (wie Dietrich Bonhoeffer) sowie mehrere Angestellte des
    Aussenministeriums. Sogar Hjalmar Schacht, ein zweifelhafter Charakter und laut
    Wilhelm Landig – einem früheren SS-Mann, der sich nach dem Krieg einen Namen als
    Schriftsteller machte – ein Freimaurer, der zunächst zum Präsidenten der Reichsbank
    ernannt worden war und dem das Verdienst zukam, massgeblich am Aufschwung der
    ersten Jahre nach Hitlers Machtübernahme beteiligt gewesen zu sein, sass zwischen zwei
    Stühlen und hielt seinen Kollegen Norman Montague, den Gouverneur der Bank of
    England, über den Zustand der deutschen Finanzen auf dem laufenden.

    Wie der Federal Reserve sowie die Bank of England war auch die Reichsbank keine
    autonome nationale Bank, sondern eine Korporation.

    „Die Funktionäre der Bank wurden von der Regierung ernannt und bezahlt, aber
    der Vorstand bestand ausschliesslich aus Vertretern der grossen Banken und des
    Weltjudentums – beide gehörten demselben Menschenschlag an. Schon zum
    Zeitpunkt ihrer Gründung fand man unter den insgesamt 15 Mitgliedernfolgende
    Namen: Baron Rothschild, Geheimrat Bleichröder, Geheimrat Mendelsohn,
    Theodor Plaut, Geheimrat Oppenheimer, Geheimrat Warschauer, Geheimrat
    Zwicker, Geheimrat Stern und Geheimrat Gelpke; somit elf reinrassige Juden und
    als Dekoration vier Herren mit deutschen Namen.“

    (Gottfried Feder, Der Deutsche Staat auf nationaler und sozialer Grundlage, 1923, Ausgabe 1933, S. 95)

    Ein anderer geschickter Schachzug, den Bismarcks beratender Bankier, Bleichröder, dem
    Kanzler des alten Reich empfahl, war, die Reichsbank nicht als rein staatliche Institution
    zu entwickeln, denn dann könnte sie aufgrund der international anerkannten Sicherheit
    des Privateigentums im Kriegsfall nicht vom Feind beschlagnahmt werden, während sie als
    reine Staatsbank ohne weiteres vom Feind übernommen werden könne, (ebd.)

    In Wahrheit ging es dem listigen Juden natürlich nur darum, gemeinsam mit den übrigen
    Financiers die wichtigste finanzielle Institution des Reichs in seinen Einflussbereich zu
    ziehen. Die Herren hatten auch hierbei Erfolg, und das Reich verzichtete also in aller Form
    auf eines der wichtigsten Felder seines Vorrechts auf die Geldherstellung – das Recht,
    Banknoten herauszugeben, (ebd.)

    Schacht wurde am 19. Januar 1939 entlassen. Am 15. Juni 1939 unterstellte ein neues
    Reichsbankgesetz die Bank bedingungslos der Souveränität des Staates:

    Die Deutsche Reichsbank untersteht als deutsche Notenbank der uneingeschränkten
    Hoheit des Reichs. Sie dient der Verwirklichung der durch die nationalsozialistische
    Staatsführung gesetzten Ziele im Rahmen des ihr anvertrauten Aufgabenbereichs,
    insbesondere zur Sicherstellung des Wertes der deutschen Währung. Die Reichsbank ist
    dem Führer und Reichskanzler unmittelbar unterstellt.

    Dieser endgültige Bruch mit dem organisierten Wucher in Form des internationalen
    Bankenkartells besiegelte Deutschlands Schicksal wahrscheinlich und machte den Krieg
    unvermeidlich.

    Reply
  5. 70

    Petra

    Zu 59-
    Adolf Hitler glaube bis zur KriegsErklärung durch EngLand
    und FrankReich, dass die beiden die Füße still halten würden.
    Gibt dazu Bücher/Artikel. Hitler war ein EngLand-Amerika-Fan
    aus diesen Ländern kamen ja seine AufBauGelder auch für den
    Krieg.
    – Was für ein UNSINN –

    Auch wurde -NICHT- in Polen einmarschiert, sondern auf Deutsches Reichsgebiet !!
    Dazu u.a. die illegale völkerrechtswidrige Aneignung nach dem 1.WK beachten und die Volksabstimmungen der dort angestammten Deutschen/ Staatsbürger …
    und –
    aber vor allem auch dieser BEWEIS: aus der Gefangenschaft/ Arbeitslager entlassen bekamen meine Vorfahren, (von den Roten verschleppt obwohl bereits auf der Flucht im Februar 45) bei Entlassung Sommer 1948 den Flüchtlings- Vertriebenenausweis mit dem Familiennamen in Sperrschrift und dem (jeweiligen) Geburtsort Rosenberg / Westpreußen. – Habe noch einen Busgeldbescheid, da das Auto auf meine MA angemeldet und selbst dort ist der Geburtsort noch mit Rosenberg eingetragen. Was uns das wohl sagen soll?!
    Es hilft uns also nicht, wenn verm. kluge Köpfe immer wieder denselben LÜGENdreck übernehmen und verbreiten…

    Reply
  6. 69

    Interessierter Leser

    @imensis
    Ich würde der Klarheit halber gerne noch erfahren, an welchem Tag Ihr letztes Telefonat stattfand und wie Sie Herrn Mannheimers psychische Verfassung angesichts seines bevorstehenden Todes bei diesem Gespräch empfanden. Gab es für Herrn Mannheimer keine Möglichkeit, seine engsten Freunde/Verwandten so rechtzeitig zu informieren, daß diese ihn und er sie am Ende seines Lebens noch einmal sehen konnte(n)?

    Daß er praktisch alleine starb, finde ich am schlimmsten. Sollte er tatsächlich an einem (durch das Gift ausgelösten?) Herzinfarkt gestorben sein, wäre das in meinen Augen Glück im Unglück gewesen, weil es Herrn M. einen langsameren und vermutlich schmerzhafteren Tod durch das Gift erspart hat.
    So tragisch und schmerzlich ich seinen Tod empfinde, bin ich zugleich auch froh für ihn, daß er die Isolierung in einem kulturell und sprachlich völlig fremden Land nach sechs Jahren verlassen konnte. Zwar war er dankbar dafür, einer Inhaftierung in Deutschland entgangen zu sein, aber auch in seinem Fluchtland mußte er starke Einschränkungen persönlicher Art inkauf nehmen, die ihn vermutlich immer mehr belasteten, je länger seine isolierte Situation andauerte und je älter er wurde.

    Danke für alles, Herr Mannheimer, was Sie mir durch Ihr Vorbild und durch Ihre Artikel vermitteln konnten.

    Reply
  7. 66

    Imensis

    Ich habe die traurige Pflicht, das Versprechen von Michael Mannheimer zu erfüllen die Aufrechten deutschen Patrioten über seinen Tod zu informieren.

    Um es kurz zu machen, er wurde umgebracht, ermordet, von unserem schlimmsten Feind, jenen, den man gemeinhin nicht kritisieren darf!

    So wie ich es sehe, ist er schon einmal vor ca 1 Jahr Opfer eines Mordversuchs geworden, hatte aber überlebt.

    Ein unbekannter Autofahrer hatte ihn offenbar absichtlich auf seinem Moped von hinten gerammt, so daß er ziemlich schwer verletzt eine Weile bewusstlos am Straßenrand liegengeblieben war.

    Wir standen ja fast täglich in Kontakt und er erzählte mir das später was passiert war. Ich sagte ihm direkt, daß es höchstwahrscheinlich ein Anschlag auf ihn gewesen sei.

    Er glaubte mir das nicht, daß wäre ein Besoffener gewesen, der ihn überfahren hatte und mit Vollgas geflüchtet war! Die Zeugen hatten ihm gesagt, daß der die unbekannte(n) Autofahrer die Whiskeyflasche aus dem Auto gehalten hätten und davongebraust wären…

    Ich denke, daß es der erste Versuch war ihn umzubringen, denn Besoffene fahren meist langsam und in Schlangenlinien!

    Nur war folgendes passiert:

    Er war in seinem Standard Lokal zum Essen und hatte sich einen Rotwein dazu bestellt. Er musste aber dringend zur Toilette und hat alles so stehenlassen.

    Unverständlicherweise für mich, denn er hatte, bevor er zur Toilette ging gehört, daß an einem Nachbartisch zwei jüngere Männer saßen und Hebräisch gesprochen wurde, die auch noch ab und zu zu ihm rüber guckten!

    Aber es kommt noch seltsamer, als er von der Toilette wiederkam, hat er scheinbar noch beim Hinsetzen schnell einen kleinen Schluck von dem Wein zu sich genommen und es rutsche ihm aus der Hand und viel zu Boden und zerschellte.

    An einem anderen Nachbartisch saß ein arabisches Paar und hatten den Vorfall beobachtet und sie waren aber aufgrund von einem aufgeregten Disput untereinander scheinbar nicht rechtzeitig in der Lage Michael zu warnen, auf keinen Fall von seinem Menü etwas zu essen oder zu trinken, sie hatten sein plötzliches Auftauchen verpasst und das Drama nahm seinen Lauf!

    Also, die Beiden haben gesehen, wie diese beiden unbekannten Männer, offensichtlich Israelis, ihm ein weißes Pulver in seinen Wein geschüttet hatten!

    Die beiden sind sofort raus und abgehauen( wahrscheinlich „Mozart“ Agenten).

    Scheinbar hatte Michael diesen Vorfall nicht wahr haben wollen und hatte sich eingebildet er habe Malaria.

    Aber es ging ihm immer schlechter, er musste fortwährend brechen, konnte überhaupt nichts essen und nur etwas Wasser trinken und er musste ins Krankenhaus.

    Zusätzlich hatte er nicht enden wollende Schluckauf Attacken, tausende Male am Tag, er wurde dadurch fast wahnsinnig!

    Dort machten die Ärzte ein großes Blutbild und fanden Arsen in seinem Blut. Fatalerweise war es für eine Arsenausleitung schon viel zu spät, da dieser Vorfall in den Restaurant schon über eine Woche her war.

    Denn das Arsen war schon längst in jeder Zelle und Organen seines Körpers integriert und nichtmehr entfernbar!

    Sie sagten ihm, wenn er das ganze Glas ausgetrunken hätte, wäre er tot gewesen noch bevor er auf dem Boden aufgeschlagen wäre!

    Dieser furchtbare Schluckauf hörte dann schließlich auf und er wurde entlassen.

    Aber er konnte lt meines letzten Telefonat nichts essen und hatte lediglich von einer winzigen Banane ein Zentimeterchen essen können, was er sofort wieder erbrochen hatte.

    Er war inzwischen so geschwächt, daß er maximal 20 Schritte gehen konnte und es ging ihm immer schlechter!

    Das war mein letztes Telefonat mit ihm, er sagte dann, daß er nun wahrscheinlich sterben werde und ich sollte das dann kundtun, wenn ich nichts mehr von ihm hören würde.

    Ja, das habe ich hiermit getan!

    Michael Mannheimer war ein großer Patriot und Freiheitskämpfer, er hat sein Leben dafür hergegeben die Menschen und speziell die Deutschen zu warnen, was auf uns zukommt und er war der Einzige, der den wahren Feind, die Fundamentaljuden, diese Kabale beim Namen genannt hatte!

    lg+ Horrido+ viel Heil

    Reply
  8. 65

    Nullkommanull

    Hallo herbi,
    die Ordner stellen Verlinkungen auf Michaels Seite dar.
    Öffnen Sie die html Datei im Hauptordner, und Sie kommen auf die Startseite, mehr müssen Sie nicht tun.

    Es war in erster Linie auch ein Backup für mich, um alle Artikel von Michael lesen zu können, selbst wenn der Blog abgeschaltet wird.
    Wer die Nerven hat, einen alten lieben Mann zu töten, schreckt auch nicht davor zurück, seinen Blog platt zumachen.

    Wenn ich Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnte, dann stört mich das auch nicht.
    Sie können sich gerne Ihr eigenes Backup erstellen.

    Und was sind schon 2800 Ordner!? Hängen Sie nochmal eine 0 hintendran, dann haben Sie Michaels Seite, und wirklich alle Links, die Besucher oder Michael
    jemals gepostet haben.

    Dann werden aus 16G aber schnell mal über 100G.

    PS; Bitte, danke usw.

    Reply
  9. 64

    herbi

    Ich habe gerade das rar-Archiv des zweiten Links (https://files.fm/u/eah3ga4rn) runtergeladen, es zeigt sich die Datei „MMBlog2.part2.rar“ (2.7 GB), nach entpacken dieses Archivs zeigt sich der Ordner „MMBlog2“ mit rund weiteren 2.800 Ordnern. Da ist NICHTS, aber auch NICHTS enthalten was auf Dateien von MM hinweist. Nicht ein einziger Ordner-Name oder Datei-Name, der auf irgendeinen Artikel von MM schließen läßt. Es gibt zig Unterordner, teil mit Namen, viele nummeriert. Man klickt sich durch und am Ende erscheint in vielen Ordnern – NICHTS.
    Ich weiß nicht, was und wie da abgespeichert ist. Ich hatte erwartet, daß es eine Liste mit den Artikeln von MM ist. MM oder der Webseiten-Admin hätte ja jede Webseite abspeichern und man hätte dann eine Liste bzw. einen Ordnern mit allen Artikeln gehabt – übersichtlich und alles schnell zu finden. Dann hätte man ja auch gut einzelne Artikel extrahieren und weiterveröffentlichen können. Nun gut, das war optimistisch von mir gedacht und zu schön gewesen.
    Dann hätte das rar-Archiv alternativ ein backup vom CMS sein können. Aber diese Liste von Ordnern sieht in keiner Weise nach einer Backup-Datei aus, von den völlig abwegigen Titeln und Dateien abgesehen. Außerdem wäre dann, falls es MM-Dateien gewesen wären, eine kleine Anleitung hilfreich gewesen wie man die 2.800 Dateien dazu bringt angeschaut, also gelesen zu werden, denn es bringt ja nichts, wenn man 2.800 einzelne Ordner anklicken kann wohinter sich letztlich noch nicht mal etwas verbirgt außer einer handvoll Fotos oder ähnlichem.
    Vergebliche Liebesmühe. Ich lade den zweiten Link runter, um zu sehen, was sich da verbirgt.

    Reply
  10. 63

    arno

    Kopie eines neuen Kommentares vom MM Blog
    :

    Peter Helmes sagt:
    24. MÄRZ 2022 UM 13:59 UHR
    @ Gandalf:
    Leider haben wir jetzt Gewißheit:
    Hier die „amtliche Gewissheit“: Lt. MM‘s Schwester Karin ist er am 13.3. an einem Herzinfarkt verstorben, die Botschaft hatte sie informiert wegen Regelung des Nachlasses usw…

    Mein Kommentar : Also am 28. Feb. vergiftet gemäss eigenen Kommentare von MM auf seinem Blog
    bis 12. März. Und jetzt schlussendlich am 13. März 22 verstorben an Herzinfarkt ?
    Vermutung : Was MM schrieb ist schon richtig, aber das Spital oder die Botschaft in Ungarn haben es
    sich einfach gemacht. Sonst hätte man obduzieren müssen bei Vergiftung und ev. einen polizeilichen
    Rapport erstellen müssen ?!?

    Wie auch immer RIP

    Nullkommanull sagt:
    21. MÄRZ 2022 UM 13:17 UHR
    Hier, das Backup;

    https://files.fm/u/ux4e8x7wf
    https://files.fm/u/eah3ga4rn
    15.9G

    Beide Dateien downloaden, entpacken, und die default.html im Zielordner öffnen.

    Nullkommanull sagt:
    22. MÄRZ 2022 UM 11:02 UHR
    Hallo Gandalf,
    ist Ihre Software zum entpacken auf dem aktuellsten Stand? Daran liegt es häufig.

    Ich habe zum komprimieren WinRAR in der Version 6.11 benutzt.

    Vielleicht gab es auch Fehler bei der Datenübertragung, dann könnten Sie einen erneuten Download versuchen.

    Hans Kolpak
    2022-03-23 at 14:49
    Wieso wird die Abschaltung am 22. Mai 2022 angekündigt? Die Kosten, so eine Seite im Netz stehen zu lassen, sind minimal, zumal dann der Besucherverkehr gering ist, weil nicht mehr kommentiert wird. Über antagus beziehe ich Domains zu Einkaufspreisen: 11,32 Euro jährlich für die Domain und die Jahrespauschale von 36 Euro entfällt, weil ich Sponsor bin. Für meine Kunden hoste ich bei metanet.ch in Zürich.

    Er lebte in Ungarn, gehostet wird in den USA.

    CustName: Singarajan, Rajesh
    Address: 201 E. 16th st
    City: North Kansas City
    StateProv: MO
    PostalCode: 64116
    Country: US
    RegDate: 2018-02-21
    Updated: 2018-02-21

    RTechHandle: NETWO1112-ARIN
    RTechName: Network Operations

    ES WÄRE SICHER IM SINNE VON MM SEINEN BLOG NICHT ZU LÖSCHEN.
    ES IST EIN GROSSER FUNDUS VON WISSEN IN ALL SEINEN BEITRÄGEN
    DIE MAN SO KAUM FINDET.

    AUCH SOLLTE DER MÖRDER NICHT BELOHNT WERDEN INDEM MAN DEN
    BLOG SCHLIESST !

    Reply
  11. 62

    arno

    Kommentar kopiert vom MM Blog

    Nullkommanull sagt:
    21. MÄRZ 2022 UM 13:17 UHR
    Hier, das Backup;

    https://files.fm/u/ux4e8x7wf
    https://files.fm/u/eah3ga4rn
    15.9G

    Beide Dateien downloaden, entpacken, und die default.html im Zielordner öffnen.

    Reply
  12. 61

    spiritus

    „Den besten der Gojim sollst du …..

    BabYlon Talmud Kidduschin 40b

    https://www.stayinart.com/wp-content/uploads/2016/01/kon-was-01-1.jpg

    Konstantin Vasilyev: Valkyrie above dead warrior

    Bildet Widerstandsgruppen, die zu allem fähig sind:

    Auch zur Liquidierung verbrecherischer Politiker und Journalisten. Geschockt? Das tut die Gegenseite längst.

    Deutsche werden von der Antifa und de islamischen Invasoren zu hunderten totgeschlagen, gemessert, zu Invaliden geprügelt.

    Der Tod Ulfkottes ist doch nicht so gesichert, wie man zu meinen glaubt. Seit Jahren verfügt die CIA eine Herzinfarktspistole – deren kleines, kaum spürbares Geschoss zum sofortigen Tod des Delinquenten führt.

    “Der US-Geheimdienst CIA verfügt seit 1975 über eine Herzinfarkt-Waffe. Diese feuert einen winzigen Pfeil ab, der Kleidung durchdringt und dem Opfer Gift injiziert. Nur Momente später erleidet dieses einen Herzinfarkt. Das Gift verflüchtigt sich sofort und kann in einer Autopsie nicht mehr nachgewiesen werden.”

    Quelle
    https://michael-mannheimer.net/2018/04/13/spd-vize-stegner-verspricht-wir-werden-deutschland-weiter-islamisieren/

    Reply
  13. 60

    spiritus

    „Der Fluch von Kanaan“

    https://bumibahagia.com/2022/03/12/der-fluch-von-kanaan/

    Wir haben vorher bereits festgestellt, dass Miriam und Jakob sich gegen Moses wandten wegen seiner Heirat mit einer Cushiden bzw. Schwarzen. Die Menschen des Altertums waren sich bewusst, ihre genetische Herkunft notwendigerweise zu schützen und sie waren sich gleichfalls bewusst, dass diese innerhalb einer Generation verschwinden könnte durch eine falsche Hochzeit.
    Das Verbot gegen die Vermischung mit den Dämonen-anbetenden Kanaanitern ist noch in einem von Gottes stärksten Anweisungen erhalten geblieben.

    „So dass wir getrennt werden. Ich und alle von deinem Volk, von all den Völkern auf dem Angesicht der Erde“. (Exodus 33:16)

    Gott charakterisierte die Kanaaniter wie folgt:

    „Und ich werde ihnen den Terror bringen und das Übel über alle Königreiche auf Erden [Hinweis auf die Diaspora], wie eine Schande und ein Sprichwort, ein Hohn und ein Fluch an allen Orten, an die ich sie vertreiben werde“. (Jeremias 24:9)

    So sehen wir die Kanaaniter, neu umbenannt als Phönizier, sich über alle Handelsrouten und Alleen des Kommerzes ausgebreitet über die gesamte Erde. Wie Gott prophezeite, verbreiteten sie Korruption, Terror und Verwüstung wo immer er sie vertrieb. Später bekannt als Venezier dominierten sie die Handelswege. Wenn sie sich im Binnenland niederließen, spezialisierten sie sich als Kaufleute und später als Bankiers, letztlich und einschließlich einer Gruppe, heute grob bekannt als „schwarzer Adel“, die heute anscheinend noch unüberwindliche Macht hat.
    Gott warnte sein Volk weiterhin gegenüber der Verbreitung der Kanaaniter. Deuteronomium 7:2-5 [5. Buch Mose AT]:

    „… du sollst sie zerschmettern, sie völlig vernichten, du sollst mit ihnen kein Bündnis eingehen [solche wie die Liga der Nationen oder die Vereinten Nationen], noch ihnen Gnade erweisen. Weder sollst du sie ehelichen: gib deine Tochter nicht deren Sohn, noch sollst du seine Tochter deinem Sohn geben. Für sie wird dein Sohn sich von mir abwenden, da sie anderen Göttern dienen. So wird der Ärger des Herrn gegen sie entzündet werden und dich unvermittelt zerstören. Doch solltet ihr euch mit denen befassen, zerstört ihre Altäre und zerstört ihre Bilder, holzt ihre Wälder ab und verbrennt ihre Götzenbilder im Feuer.“.

    Dies war eine direkte Anweisung, deren Haine und Schreine der Dämonen anbetenden geheimen Sekten, heute bekannt als Freimaurerei, zu zerstören. Das Verbot gegenüber den Idolen-Bildnissen wurde von vielen wohlmeinenden Christen falsch verstanden. Gott verbot nicht die Bildnisse – er verbot die obszönen Abbildungen der Verehrung von Baal [auch Bel, Moloch, Marduk, Nimrod] und Ashtoreth [auch Astarte, Ishtar, Isis, Aphrodite, Inanna, Maria], die erschaffen wurden, um sexuelle Erregung als Teil ihrer obszönen Rituale hervorzurufen. Der Kampf gegen die Obszönität reicht bis ins Heute, gleichwohl es oft scheint, dass die amerikanischen Christen ihn verlieren.
    Im Erzeugen dieser Bedürfnisse (es waren keine Forderungen), hat Gott kein Programm für ein Schul-Picknick an geboten. Er gab nur ein Programm heraus, was Seinem Volk erlaubte, auf dieser Erde zu überleben. Andererseits warnte Er: „Und eine Misch-Rasse wird wohnen in Ashdod“. (Sacharia 9:6) Sollte Sein Volk darin scheitern. Seine Instruktionen zu befolgen, beschrieb Gott spezifiziert, was geschehen würde und indem er das tat, beschrieb Er exakt die Welt von heute.

    „Doch sollte es geschehen, dass du nicht der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorchen willst. Seine Gebote zu beachten und sie zu befolgen und Seine Gesetze, die Ich dir an diesem Tag auferlege, dass alle diese Flüche über dich kommen und ereilen sollen … Der Fremde, der innerhalb deiner Tore ist [die Kanaaniter oder deren Nachkommen] soll sehr hoch aufsteigen, höher als du, und du sollst sehr niedrig fallen. Er soll dir leihen und du sollst ihm nichts leihen, er soll der Kopf und du der Schwanz sein.“ (Deuteronomium 28:15, 43-44).

    Zweifellos ist dies die Situation, die heute in den Vereinigten Staaten existiert. Die Venezier kontrollieren das Federal Reserve System, sie verleihen an uns, aber wir verleihen nichts an sie, sie sind der Kopf und wir der Schwanz.
    Gekommen ist Satans Fluch über die Menschheit, die Kanaaniter verbreiteten sich nun über die ganze Erde wie eine böse Plage. Genesis 10:18: „Die Familien der Kanaaniter breiteten sich in alle Richtungen aus.“ Diese Diaspora brachte Probleme in jede Nation, in die es diese Menschen verschlagen hat. Hesekiel 16:3, 45 und 46 listen die Rassenstämme der Kanaaniter auf, verunglimpfen sie einzeln: „dein Vater ein Amoriter, seine Mutter eine Hethiterin und ihre ältere Schwester Samaria, ihre jüngere Schwester Sodom.“ Als Jesus, der Seelsorger des Mitgefühls, gebeten wurde, eine Kanaaniterin zu heilen, verunglimpfte er sie als Hund. Matthäus 15:22: „Und siehe da, eine Kanaaniter Frau aus dieser Region kam und schrie ,Hab Gnade mit mir, oh Herr, Sohn des David, meine Tochter ist schwer besessen von einem Dämon.’Aber Er antwortete ihr mit keinem Wort.“ Schließlich antwortete Er ihr im Vers 26 „Und Er antwortete ,Es ist nicht gerecht, das Brot der Kinder zu nehmen und es den Hunden zu geben.“ Bei den Kindern meinte er die Kinder von Israel und dass die Kanaaniter Hunde seien. Sie beharrte darauf und er heilte ihre Tochter schließlich.

    Die politischen Parteien der Kanaaniter waren die Pharisäer, Sadduzäer, Zeloten, Essener, Assassinen, Herodianer und die Schreiber. Eine spätere Gruppe, die Edomiten, stammen ab von Esau [auch Edom] und verheirateten sich mit den Türken, erschufen eine Türko-Edomiten-Mischung, die später als die Khasaren bekannt wurden, die heutigen Bewohner Israels, nach Aussage des großen Jüdischen Forschers Arthur Koestler.

    Die Kanaaniter waren aufgeteilt in die Amoriter, Hethiter, Moabiter, Midianiter, Philister, Ammoniter, Edomiter, Zidonier, Sephardimer, Perisiter und angeschlossene Stämme, die alle üblicherweise in der Bibel verunglimpft werden. Genesis 3:17: „Die Perisiter sind die Feinde von Gott, die Ammoniter beten Moloch Chemosh an und sind dämonisch besessen.“ Die Ashoditer beteten den Fisch-Gott, Dagon, an, sie waren Räuber und hassten Gott (wie im Britischen Museum aufgezeichnet). Die Ägypter waren bekannt als Anbeter schwarzer Magie, die in Gottes Zurückweisung an Hagar [Abrahams Frau] endete. Die Amoriter waren von Gott verflucht (Esra 9:1). Hethitisch wurde in der Bedeutung als zerstören oder erschrecken definiert, perisitisch verwendete man für Streit und Chaos, die Sephardim [die zwei Städte] (später Sepharden) waren Revolutionäre, Jebusit stand für mit den Füßen trampeln.

    Der wesentliche Bestandteil des Humanismus, Hass, kann zurückverfolgt werden bis zu seiner Quelle, der Dämonen-Anbetung von Baal in der antiken Geschichte, den Kanaanitern, die ihrem Appetit nach menschlichen Opfern frönten, im Namen der „Religion“, Kannibalismus im Ritual zu Ehren ihrer Götter und Kindermörder im Namen von Moloch.

    Dies sind die gleichen Kanaaniter, die heute die großen Nationen der Welt führen und die ungeduldig auf noch mehr Massaker hoffen, wie sie diese schon im zwanzigsten Jahrhundert begingen und die unsere Zeit zum Schauplatz der größten Massenmorde in der Geschichte der Menschheit gemacht haben.

    Die Dämonischen Ursprünge des Humanismus widerspiegeln sich nicht nur in dessen Verleugnung von Gott und auch die Kabbala behauptet, dass Gott keinen Anteil hat an der aktuellen Entwicklung in der Welt und ebenso nicht an deren philosophischen Ausprägung, welche ausschließlich von Satan abstammt und seinen bösartigen Aktivitäten.

    Hinweiser: Moloch 4x Babylon 24x Nimrod 32 x RothSchild 69x

    in den Büchern der TheoLOGEN aus BabYlon steht :
    Satan/Schlange/Zauberer zeugte Söhne KAIN (KHAN KAINaaniter) und
    ESAU/EDOM (Edomiter) HalbZwillingsBrüder mit MenschenFrauen Eva und Rebekka.

    Kanaaniter und Edomiter waren Vasallen der Chaldäer
    stellten Heere wenn es kriegerisch gegen die 12 Stämme Israels ging.

    Sie verfolg(t)en sie in die/der ganze Welt……

    Wer selbst nachforschen will, sollte die 13 Stämme
    und die 13 BlutLinien aus dem alten BabYlon berücksichtigen
    die heute das Reich ihres Gott/Vaters errichten wollen
    -gerne mit einem nuklearen HöllenFeuer – MolochDienst
    mit hunderten von Millionen Menschen als BrandOpfer.

    in uKrAINe steckt KAIN

    US-B-52-Bomber fliegen im Grenzgebiet zur Ukraine
    Plante die NATO einen Atomkrieg mit Russland
    Die USA drohen mit dem Dritten Weltkrieg gegen Russland
    https://indexexpurgatorius.mx/

    Sichert euch die letzte Seite von Michael Mannheimer
    -sie ist eine der wichtigsten Seiten im WeltNetz

    https://michael-mannheimer.net/2022/03/10/nato-osterweiterung-russland-wurde-schaendlich-betrogen-belogen-hinters-licht-gefuehrt-nun-schlaegt-es-aus-militaerischer-notwehr-zurueck/

    Michael Mannheimer war ein ausgezeichneter Religions/Schriften-Experte wie es nur wenige auf der Welt gibt/gab.

    Reply
  14. 59

    spiritus

    wer bittet dem wird geholfen.
    https://www.grin.com/document/101359

    Dreh- und AngelPunkt des Zweiten WeltKrieges ist
    der Stalin HitlerPakt und danach der Stalin Churchill Pakt.

    Adolf Hitler glaube bis zur KriegsErklärung durch EngLand
    und FrankReich, dass die beiden die Füße still halten würden.
    Gibt dazu Bücher/Artikel. Hitler war ein EngLand-Amerika-Fan
    aus diesen Ländern kamen ja seine AufBauGelder auch für den
    Krieg.

    Hitler investierte 90 Milliarden seit 1934-1939
    in Panzer, Flugzeugen, Schiffe, U-Boote, Flak und
    Munition.

    Hitler wurde von Stalin, Mussolini und Churchill aus Kreuz gelegt.

    Hier ist schon ein SchlüsselSatz von Herrn Mannheimer
    der die offizielle GeschichtsSchreibweise auf den Kopf stellt.

    „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

    sagte Churchill am 12. November 1939 und bewies damit, dass nicht Deutschland, sondern England den Zweiten Weltkrieg eröffnet hatte. Denn es gab keine Kriegserklärung Deutschlands gegen England oder Frankreich.
    Der WK2 war von langer Hand von Churchill geplant.

    Der Angriff Hitlers auf Polen – in der offiziellen Geschichtsschreibung als der Beginn des Zweiten Weltkriegs durch die Schuld Deutschlands erklärt – war eine teuflische Falle, in die Churchill die Deutschen hineinlaufen ließ. Das gab selbst Stalin zu, der an dieser Falle beteiligt war: Anstelle, wie im Hitler-Stalin-Pakt vereinbart,

    Polen am selben Tag anzugreifen wie Deutschland,

    ließ er fast 2 Wochen nach Hitlers Einmarsch verstreichen, bis er dann in Ost-Polen einmarschierte. Josef Stalin meinte zum Thema “Deutsche Kriegsschuld” am 29. November 1939 in der “Prawda” folgendes:

    https://michael-mannheimer.net/2022/02/14/voelkermord-an-deutschen-vor-77-jahren-wurden-in-dresden-mehr-zivilisten-getoetet-als-in-hiroshima-und-nagasaki-zusammengenommen/

    Dieser Kommentar wurde nicht mehr von mm freigeschaltet.
    iCH würdige Michael – indem man Sein Werk verbreitet.

    Auch Maria Lourdes hat zu diesem Thema ein pdf im Netz:
    Is Putin kosher?

    „Nachdem ich die russische Politik ausgiebig beobachtet habe,
    komme ich zum Ergebnie, dass der Golda Meir-Stalin/Kaganovich-Pakt heute immer noch gilt. Lediglich die ……..

    Reply
  15. 58

    spiritus

    Peter Helmes sagt:
    24. März 2022 um 13:59 Uhr

    @ Gandalf:
    Leider haben wir jetzt Gewißheit:
    Hier die „amtliche Gewissheit“: Lt. MM‘s Schwester Karin ist er am 13.3. an einem Herzinfarkt verstorben, die Botschaft hatte sie informiert wegen Regelung des Nachlasses usw…

    https://michael-mannheimer.net/2022/03/10/nato-osterweiterung-russland-wurde-schaendlich-betrogen-belogen-hinters-licht-gefuehrt-nun-schlaegt-es-aus-militaerischer-notwehr-zurueck/#comment-470404

    Reply
  16. 57

    herbi

    Ich will die Daten hier https://files.fm/u/ux4e8x7wf + hier https://files.fm/u/eah3ga4rn runterladen, aber es klappt nicht. Nach vollendetem Download soll man auf save/sichern drücken, genau dann stürzt mein Rechner ab bzw. friert ein. Keine Ahnung wieso. Ich möchte gerne die gesamte Seite von MM haben, aber wie? Ich verschicke auch gerne eine kleine Festplatte plus fertig frankiertem Rückumschlag, wenn mir nur jemand die Seite drüberspielt.

    Reply
  17. 56

    herbi

    Ich lade runter, aber beim Sichern stürzt mein Rechner ab. Gibt es Alternativen? Andere download-Adresse?

    Reply
  18. 55

    Askanier

    Kann der Inhalt seiner Seite irgendwie gespeichert und damit gerettet werden, bevor sie am 22.Mai abgeschaltet wird?

    Reply
    1. 55.1

      Maria Lourdes

      Das hat schon jemand veranlasst… ich weiß jetzt im Moment nur nicht wer…

      Gruss

      Maria

      Reply
  19. 54

    Hans Kolpak

    Wieso wird die Abschaltung am 22. Mai 2022 angekündigt? Die Kosten, so eine Seite im Netz stehen zu lassen, sind minimal, zumal dann der Besucherverkehr gering ist, weil nicht mehr kommentiert wird. Über antagus beziehe ich Domains zu Einkaufspreisen: 11,32 Euro jährlich für die Domain und die Jahrespauschale von 36 Euro entfällt, weil ich Sponsor bin. Für meine Kunden hoste ich bei metanet.ch in Zürich.

    Er lebte in Ungarn, gehostet wird in den USA.

    CustName: Singarajan, Rajesh
    Address: 201 E. 16th st
    City: North Kansas City
    StateProv: MO
    PostalCode: 64116
    Country: US
    RegDate: 2018-02-21
    Updated: 2018-02-21

    RTechHandle: NETWO1112-ARIN
    RTechName: Network Operations

    Reply
  20. 53

    Karl Napp

    R.I.P. MM In Gedanken an Sie werden wir das hier weiter ertragen müssen.
    Froh für jeden der es hinter sich hat. Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

    Reply
  21. 52

    x

    Auch von mir, eine herzliche Anteilnahme an seine Familie und Freunde.

    Reply
  22. 51

    x

    #hardy 16 Mannheimer Gesamtwerk es ist zu lesen Wird gelöscht 20.05.2022 also wer kann, rechtzeitig sichern.

    Reply
  23. 50

    Kruxdie

    Da das zu Schwierigkeiten führen kann, nenne ich den Völkerfeind Eskimos, kann mit informierten Freunden öffentlich darüber reden. Warum Eskimos? Nun, wer das Video „Die Eskimo-Zwergen Verschwörung“ kennt, weiß das. Lief damals auch auf dem donnersender.

    Reply
  24. 49

    Kruxdie

    Grüß Dich, Götz!
    Du bist noch hier und ich freue mich, etwas von Dir zu lesen. Ich bin nur noch selten in den Kommentaren unterwegs. Da ich MM ab und zu las, ist mir sein Name ein Begriff und fühlte mich dazu gewissermaßen verpflichtet, ein RIF für ihn hier zu schreiben. Bin auch auf Telegram unterwegs.
    Gruß zurück! 🙂
    Kruxdie

    Reply
  25. 48

    ivan

    Ein Auf-Klärervor dem Herrn, ich verdanke ihm viel. Gott hab seine Seele gnädig!

    Reply
  26. 47

    Marius

    „hardy – 2022-03-21 at 18:30
    Wieder einer mehr, der seine Liebe zu Wahrheit und Gerechtigkeit mit dem Leben bezahlen mußte.“

    „Josef57 – 2022-03-22 at 7:19
    @GvB – Da kommt nur ein Dienst in Frage, nehmlich der MOSSAD.“

    Zuviel Wahrheit über Juden und ihre Machenschaften.

    Reply
  27. 46

    Atlanter

    @Bettina, es ist immer noch aktuell, so wie damals ist es heute, nur viel extremer, man muss den wahren Feind der Völker erkennen und ihn ganz klar beim „Namen“ benennen! Denn dieser Welten-Feind ist wahrlich ein Völker-Mörder, ganz besonders gegen uns „Deutsche“! Und wie ich es schon schrieb, viele Aufrichtige Kämpfer haben ihr Leben lassen müssen im Kampf gegen diesen Welt-Parasiten!!! Herr Mannheimer hat es ja sehr gut Dokumentiert auf seinem Blog und dafür hat man ihn ermordet!

    Reply
  28. 45

    Einar

    Liebe Bettina,

    Danke dir recht schön für das Einstellen dieses Links:
    https://www.youtube.com/watch?v=AR8F7TGteMg

    Da ständig damit gerechnet werden muss das die Wahrheit von jetzt auf sofort von übelsten exorbitanten Wahrheitsleugnern der Zensur anheim fallen könnte, stellt Einar vom guten Sven das Wahre vorsichtshalber hier ein, natürlich nur wenn es der lieben Maria recht ist und ihr keine Nachteile der Wahrheitsleugner nach sich ziehen könnte. Denn wir wissen ja zu was für Schandtaten diese ohne jegliche Menschlichkeit fähig sein können.
    Doch auch die Augen der Wahrheit….beobachten diese bösartigen Beobachter.

    Dies auch in Gedenken an Michael Mannheimer unseren wahrheitsliebenden treuen Kämpfer für Volk und Heimatland, gar für der ganzen beseelten Menschheit auf dieser wunderschönen Perle, Planet Terra.

    17.11.19 T.E.R.Sven singt ‚✠ 𝔖𝔦𝔢 𝔴𝔢𝔯𝔡𝔢𝔫 𝔞𝔲𝔣𝔢𝔯𝔰𝔱𝔢𝔥𝔢𝔫 ✠‘ – Volkstrauertag in der späten BRD

    1.667 Aufrufe

    T.E.R. Sven 2.0 vs. Das kälteste aller Ungeheuer

    Wer direkt zum Lied ‚𝔖𝔦𝔢 𝔴𝔢𝔯𝔡𝔢𝔫 𝔞𝔲𝔣𝔢𝔯𝔰𝔱𝔢𝔥𝔢𝔫‘ springen möchte ➡️ 6:26 min oder hier in der Lieder-Spielliste ➡️ https://www.youtube.com/watch?v=KPrzU

    Es gibt sie noch – die Gemeinden, die den Gefallenen der Weltkriege ehrerbietend gedenken, welche in Tapferkeit und Selbstaufopferung für ihr Volk und Vaterland starben.

    T.E.R.Sven stellt sich aber auch dem gegenwärtigen Zeitgeist des Suizidialismus entgegen und gedenkt der aktuellen Opfer, die durch die Invasion in Folge der offenen Grenzen zu beklagen sind.
    Durch Ignoranz, Selbstverleugnung und Dekadenz/Hybris wird aber auch die Zukunft unsägliche Opfer im Rahmen des geplanten Genozids (Hooton-Plan / Kalergi-Plan / Morgenthau-Plan / Kaufman-Plan etc. lassen grüßen) an den deutschen Völkern fordern, wenn wir nicht durch unser Handeln der Auferstehung Deutschlands den Weg bereiten.

    Sein Liedbeitrag soll uns dazu ermahnen, dass WIR JETZT KÄMPFEN MÜSSEN. Verlieren wir die Verbindung zu unseren Ahnen und den Werten für die sie gestorben sind, werden wir uns selbst verlieren.
    Mal abgesehen davon, ob wir ihnen am jüngsten Tag noch in die Augen blicken können.

    Denn
    sie werden auferstehen …

    ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠ ✠

    Nachdem das Netzdurchsetzungsgesetz (Orwell’scher Neusprech für Zensurgesetz) am 30.06.2017 trotz nicht Beschlussfähigkeit des Bundestages (siehe Artikel 45 der Bundestagsgeschäftsordnung), da nur 55+/- 2 Abgeordnete von min. 316 anwesend waren, „verabschiedet“ wurde, ist dieses seit 01.01.18 vollumfänglich in Kraft.

    Unter dem Kampfbegriff „Hassrede“ wird nun jede regierungskritische, alternativtheoretische Betrachtungsweise in Facebook/Twitter und eben YouTube durch Geschwader an Denunzianten und teils staatlicher beschäftigter Meldepussies gemeldet/zensiert/gesperrt.

    Des weiteren wurden die DSGVO (unter fadenscheinigsten Gründen) und das Urheberrecht-/Uploadfilter-Gebaren massiv verschärft und der neue „Medien-Staatsvertrag“ steht als weiterer SargNagel an.

    Ich kann dieses totalitäre, undialektische Vorgehen in einem Land der ehemaligen großen Dichter und Denker nicht tolerieren und lade auch weiterhin [mein erster Kanal wurde mit 312 Videos bei ~1700 Abonnenten mit 1 Strike (löschungsfrei sind normal 3) im Mai 2019 komplett gelöscht] Videos von Widerständlern hoch, die dieser Zensur und des Verrates unseres Artikels 5 des GG anheim fallen.

    Dieses System gehört umgehend gestürzt – eine ‚Operation Hausputz‘ muss unser Land erfassen und die sozialistisch unterwanderten Machthebelnischen in Politik, Justiz, Kinderpädagogik+Universitäten, Gewerkschaften und „N“GO’s, Medien und zum Teil auch diverser Kirchen umgehend aus dem Lande jagen bzw. ihrer volksverräterischen Strafe zuführen.

    Nicht nur Merkel (als eine der vielen Köpfe der Hydra, die den plutokratischen Oligarchen und in letzter Instanz ‚dem großen Verwirrer‘ dienen) muss weg, sondern die BRD ist obsolet.

    Wir müssen zurück zu den deutschen Zuständen/dem deutschen Geiste von vor 1914/1919.

    Wir brauchen
    eine Aufklärung 2.0,
    eine Entgiftung des Geistes,
    eine neue Dialektik.

    Und vor allem ‚Einigkeit in Gemeinsamkeit‘!

    ♥♥♥♥♥♥♥♥

    Mögen sie alle bald auferstehen, und wahrliche Gerechtigkeit ihren Lauf nehmen.

    Herzensgruß Einar

    Reply
  29. 44

    Bettina

    Ich war lange Zeit (während dem Pegida-Gedöns) ein großer Kritiker und habe dadurch fast versäumt, die letzten großartigen Artikel von Michael Mannheimer zu lesen.
    Erst als ein guter Freund mich davon überzeugen konnte, dass ein Mensch dazulernen kann und jemand seine Meinung auch ändern kann, wenn er sich selbst noch tiefer in den Sumpf begibt, vor allem wenn er im Exil nicht mehr jeden Tag um sein Leben bangen muss, habe ich wieder begonnen regelmäßig seine Seite aufzurufen.

    Und ich wurde nicht enttäuscht, auch er hat das Rumpelstilzchen laut und deutlich, vor allem mutig bei seinem Namen genannt. Dafür meinen herzlichen Dank!

    Noch denken ((Jene)), die Oberhand zu haben, aber wir Deutsche haben unsere eigenen Märchen und die Lügen nicht!

    https://fouryoureyesonlyoo7.files.wordpress.com/2011/04/der-talmud-mensch.pdf

    Passend zu meiner Stimmung möchte ich gerne den lieben Sven anbieten, er drückt aus was ich empfinde und für was Herr Mannheimer gekämpft hat:
    https://www.youtube.com/watch?v=AR8F7TGteMg

    Reply
  30. 43

    Bettina

    @Atlanter,
    jetzt wissen wir von woher diese furchtbare Feindpropaganda auch noch herkommt 😉

    Und ich hab es richtig vor Augen, was Michael Mannheimer wohl darauf geantwortet hätte!

    Reply
  31. 42

    Peter Helmes

    Danke für alles, lieber Michael.
    Du warst (und bleibst) mein größter Freund – so, wie ich das nach Deinen Worten für Dich war.

    Eine unbarmherzige Justiz hat uns Beiden in den letzten Jahren den persönlichen Kontakt verboten, aber wir blieben enge Freunde. Und ich erinnere mich immer wieder an den fruchtbaren Meinungsaustausch bei vielen Gesprächen und Besuchen mit Dir, der mir vor allem Kraft gab, die politische Gegenwart nicht nur zu ertragen, sondern ihr auch zu trotzen.

    Alle, die MM so erleben durften wie ich, wissen, welche Kraft von ihm ausging, wie er überzeugen und motivieren konnte.

    „Man“ hat versucht, ihn zu demütigen – vergeblich! Man hat ihn gehetzt, gejagt und seiner wirtschaftlichen Grundlagen, seiner materiellen Existenz beraubt – vergeblich! Sein Geist und seine Willenskraft blieben ungebrochen.

    Ruhe in Frieden, mein guter, treuer Freund. Wir werden uns bald wiedersehen!
    Herzlichst
    Dein Peter

    P.S.: Ich werde in Kürze einen Nachruf auf MM auf http://www.conservo.blog veröffentlichen. (Aus Gesundheitsgründen kann ich das heute nicht.)

    Reply
  32. 41

    Elena

    ich bin erschüttert und völlig fassungslos! Einer der ganz grossen Aufklärer der Wahrheit, die wir in der heutigen Zeit so dringend brachen, ist nicht mehr. Welch ein Verlust! In stiller Trauer.

    Reply
  33. Pingback: Lupo Cattivo MICHAEL MANNHEIMER – der Kämpfer für Deutschland ist für immer verstummt. – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  34. 40

    Atlanter

    Mein Kommentar ist an Dieter Rüggeberg „gerichtet“!!!

    Reply
  35. 39

    Atlanter

    Ich denke du bist hier auf dem falschen Blog und deine Feind-Propaganda kannst du woanders ablassen!!!

    Reply
  36. 38

    conservo

    Danke für alles, lieber Michael.

    Du warst (und bleibst) mein größter Freund – so, wie ich das nach Deinen Worten für Dich war.
    Eine unbarmherzige Justiz hat uns Beiden in den letzten Jahren den persönlichen Kontakt verboten, aber wir blieben enge Freunde. Und ich erinnere mich immer wieder an den fruchtbaren Meinungsaustausch bei vielen Gesprächen und Besuchen mit Dir, der mir vor allem Kraft gab, die politische Gegenwart nicht nur zu ertragen, sondern ihr auch zu trotzen.

    Alle, die MM so erleben durften wie ich, wissen, welche Kraft von ihm ausging, wie er überzeugen und motivieren konnte.

    „Man“ hat versucht, ihn zu demütigen – vergeblich! Man hat ihn gehetzt, gejagt und seiner wirtschaftlichen Grundlagen, seiner materiellen Existenz beraubt – vergeblich! Sein Geist und seine Willenskraft blieben ungebrochen.

    Ruhe in Frieden, mein guter, treuer Freund. Wir werden uns bald wiedersehen!
    Herzlichst
    Dein Peter

    P.S.: Ich werde in Kürze einen Nachruf auf MM auf http://www.conservo.blog veröffentlichen. (Aus Gesundheitsgründen kann ich das heute nicht.)

    Reply
  37. 37

    Fantomas

    Das schmerzt mich sehr . Ruhen Sie in Frieden sehr geehrter Herr M. Mannheimer . Die Mörder werden eines Tages für dieses Verbrechen bezahlen !

    Reply
  38. 36

    Lena

    „Lügner bleiben Lügner und Betrüger“

    Und Mörder bleiben Mörder – immer und ewig und werden keine Gnade finden.

    Ruhe in Frieden, Michael Mannheimer.

    Reply
  39. 35

    Dieter Rüggeberg

    Der Mossad untersteht dem B’nai B’rith Orden – der Aufsicht über Adolf Hitler und seine Nachfolger.
    Mit freundlichem Gruß, Dieter Rüggeberg – http://www.geheimpolitik.de

    Reply
  40. 34

    Josef57

    @GvB
    Da kommt nur ein Dienst in Frage, nehmlich der MOSSAD. Er prahlt offen, weltweit Israels Feinde zu beseitigen und ca. 2000 Opfer gehen weltweit auf sein Konto. Es ist auch bekannt, das der Dienst auch bei uns ein Büro in Stuttgart besitzt und aktiv nutzt.

    Reply
  41. 33

    Anti-Illuminat

    Ruhe in Frieden Michael,

    Schade das du die Zeit nach der Wende nicht mehr miterleben kannst. Derzeit scheint alles Hoffnungslos. Die Macht der Gegenseite grenzenlos. Aber schon bald wendet sich das Blatt. Du hast diesen Kampf gegen das absolut Böse dein Leben gewidmet. Dieser Kampf wird nicht umsonst sein.

    Mein Beileid den Hinterbliebenen.

    Reply
  42. 32

    s.O.

    Sehr geehrter Herr Murken;
    Sehr geehrter Herr Ulrich,

    ohne Kenntniss ihres Falles möchte ich anmerken, daß dieses kriminelle Handeln aller BRD Gerichte inzwischen die Regel zu sein scheint.
    Es läßt sich jedoch auch feststellen, daß die neuen BRD Bewohner diese Justizschergen weder brauchen noch beachten. In naher Zukunft
    werden deshalb nach bekanntem Ritual die hässlichen Justizköpfe von deren zugehörigen hässlichen Justizkörpern abetrennt werden.

    Das hilf zwar wieder nicht den gut und gerecht denkenden Deutschen, eine tiefe Befriedigung wird sich jedoch über unser altes Deutschland
    ausbreiten und die Angst der Justizschergen, die ist seit vielen Jahren jedem Schriftsatz immanent ist, wird dann endlich zu deren Wahrheit.

    … und ich freu mich drauf!

    Herzliche Grüße – Sie sind nicht allein – [email protected]

    Reply
  43. 31

    Andy

    @GvB zu Nr. 11

    Wenn da nur im entferntesten Sinne was dran ist… https://youtu.be/nvt5VKmQBr0?t=70

    https://youtu.be/7e-UInSbMrA?t=740

    Im Übrigen schliesse ich mich den Beileidsbekundungen der Kommentatoren an. Ruhe in Frieden Herr Mannheimer!

    Reply
  44. 30

    Gernotina

    Ich bin sehr traurig, dass Michael Mannheimer, dieser tapfere Kämpfer, gegangen ist! Möge seine Seele in Frieden sein!

    Wer es versteht, sollte sich dies wegen der Dringlichkeit anhören. Es geht um die Vergiftung vom Himmel („Geo-Engineering“, schlimmer Climate Engineering) die inzwischen eskaliert bis zum Anschlag. Sie fügen nun der Mischung Graphenoxid (fürs „Internet der Dinge“) hinzu und es entsteht eine hochtoxische Synergie.
    Ich möchte dazu keine weiteren Worte verlieren, denn es ist abgrundtief schwarz. Wenn wissende Leute, die auch die entsprechende Macht haben, nicht bald eingreifen, dann ist auf der Erde finito für das Leben. Dies dürfte nicht nur für die USA gelten, sondern auch anderswo so ablaufen.
    „Sie töten sich doch selber“ … gilt hier nicht, denn wir haben es mit absolut kranken Irren zu tun:

    https://beforeitsnews.com/chemtrails/2022/03/graphene-skies-dane-wigington-sgt-report-must-video-2460983.html

    Die Seite von Shawn mit dem Video Titel: Graphene Skies

    https://www.geoengineeringwatch.org/graphene-skies/

    Reply
  45. 29

    Ebber

    @Wanda Sakrotzki

    Michael Mannheimer schrieb, daß Arsen in seinem Blut gefunden wurde, und daß er wüßte wo ihm das Gift ins Essen getan wurde. Aber er könnte noch nichts dazu schreiben.

    Das letzte Lebenszeichen erfolgte, bzw. seinen letzten Kommentar schrieb er am 12. März 2022 um 09:58 Uhr.

    Maria Lourdes hat hier die Kommentare von MM in den letzten 4 Beiträgen zusammengestellt für weitere Leser des Blog’s und um einen Überblick zu haben:

    https://lupocattivoblog.com/2022/03/19/sanktionen-laeuft-alles-nach-plan/

    Mögest du in Frieden ruhen, lieber Michael

    Reply
  46. 28

    GvB

    Letzte Kommentare und Einträge..von M-Mannheimer..
    https://t.me/s/MMannheimer
    und Toxine-Gifte–> US -Labore in der UKraine etc.

    Zu den Bio-Laboren
    – freie Übersetzung, Teil 1

    Das Verteidigungsministerium (https://t.me/medien_ecke/386) der RF war mehrmals auf die militärbiologische Forschungen, die durch das Pentagon auf Prorussischem Boden realisiert werden, aufmerksam geworden. Unter anderem hat sich ein Netz auf ukrainischen Boden aus über 30 Bioforschungszentren gebildet, die sich in zwei Kategorien unterteilen:

    Forschung und Entwicklung; und Sanitär-Biologie, bezahlt vom US-Verteidigungsministerium.

    Realisiert werden die Projekte durch Firmen wie z.B. „Black&Wich“ (0:30).

    Die Forschungen werden in dreierlei Richtungen betrieben:

    Untersuchung der Biologischen Situation (wie das Pentagon berichtet in Militärbasen des NATO-Blocks)
    Dem Einsammeln und Übergeben an das Uni Y. Rid über militärische Bodentruppen der USA folgender Proben hoch pathogener Stämme von Erregern der Infektionskrankheiten Pest, Milzbrand, Cholera, Tulariumi, Krim-Kongo-Virus, Hantavirus, Leptospirose aus ungefähr 4000 Proben des Ukrainischen Militärs (0:49)
    Forschung und Entwicklung:

    ein Projekt für epidemiologische Forschung zur Verbreitung und genetischen Vielfalt des Krim-Kongo Viruses, Zeckenenzephalitis, Hantavirus, usw in der Ukraine. 2021 betrug die US-Finanzierung dafür 11,8M$.

    Es gab dabei ein:

    Projekt zur ökologischen und epidemiologischen Beurteilung der Verbreitung natürlicher Infektionsbrennpunkte, die durch Riketsia spp, Coxiella burnetii in verschiedenen Zonen der Ukraine hervorgerufen werden.
    Projekt zur Untersuchung der Verbreitung des Krim-Kongo-Viruses und des Hantaviruses in der Ukraine und der potenzielle Bedarf der Differenzialdiagnose bei Patienten mit Verdacht auf Leptospirosis (1:15).

    🇩🇪 Dieses führte das deutsche Ministerium in den Jahren 2020 und 2021 im Rahmen der deutsch-ukrainischen biologischen Schutzforschung an den Grenzen des EU in der Ukraine durch:

    Projekt zur Diagnose, Überwachung und Vorbeugung von epidemiologischen Krankheiten und Bioterrors bei den ukrainischen Streitkräften
    Projekt zur Entwicklung klinischer Algorithmen zur Diagnose schwerer übertragbaren Infektionen

    Unter dem Vorwand der Medikamenten-Forschung und prophylaktischer Testung auf das Covid-Virus wurden aus Ukrainischen Forschungs-Einrichtungen/Uni y. Rid durch Militär-Bodentruppen der USA einige Tausend Proben mit slawischer DNA mitgenommen.

    Die Aktivität der Biolabore , die wir seit 2014 beobachten, und das Programm zur Reformierung des Gesundheitssystems in der Ukraine führte zu einem unkontrollierbarem Wachstum diverser Infektionen. Es gab Fälle von Röteln, Diphtherie, Tuberkulose, die Verbreitung von Masern ist um das 100fache gestiegen.

    Die WHO hat die Ukraine mittlerweile zu einem Risikogebiet aufgrund von Polymyaritis erklärt.

    ———————————->
    Zu den Bio-Laboren
    – freie Übersetzung, Teil 2

    Wir sind uns sicher, das im Jahr 2007 der Afrikanische Pest-Stamm in Georgien – in einem Forschungs-Labor unter Pentagon-Führung – entwickelt wurde.

    Die Verbreitung hatte massive Folgen für die Wirtschaft in mehreren Ländern, darunter Polen und die Ukraine. Diese Länder wurden damals vom Schweine-Export ausgeschlossen.

    Die Biologische Lage in der Ukraine steht unter ständiger Beobachtung. Nach unseren Daten werden gerade notgedrungen die Bioprojekte abgeschlossen.

    Nach einer Dokumentations-Analyse wird bestätigt, dass das ukr. Gesundheitsministerium eine Aufgabe ab dem 24.02. stellte, die zur völligen Zerstörung des sich in Biolabors befindlichen Materials führt.

    Das ergab die Analyse des Schriftverkehrs an Beamte zur Vernichtung der Beweise. Es wurde ausdrücklich zur endgültigen und nicht wiederherstellbaren Vernichtung der Projekte auffordert (3:07).

    Das Biowaffen-Material, das zur weiteren Forschung in diesem Sektor wichtig sein kann, wurde höchstwahrscheinlich bereits aus der Ukraine entfernt.

    Die Analysen der Zerstörung zeigen Erreger von Pest, Milzbrand, Burcellose im Biolabor von Lwow, Diphtherie, Sormanose, Disinterie in den Biolabs Charkov und Poltava.

    Als Beispiel – allein in Lwow wurden mehrere Hundert, ca. 320 Gefäße, mit diversen Erregern zerstört.

    Die Nomenklatur der zahlreichen Erreger, zeigt, dass die Arbeit im Rahmen des Militär-Biowaffen-Projekts stattgefunden hat.

    Die Kuratoren vom Pentagon verstehen, wenn diese Kollektionen in russische Expertenhände gelangen, wird mit höchster Wahrscheinlichkeit unumstritten bewiesen, dass durch die Ukraine und den USA durch Konventionen verbotene Biologische und toxische Waffen – besonders zur Durchführung der Arbeiten um die pathogenen Eigenschaften von Mikroorganismen mit der Methode der synthetischen Biologie, zu verstärken, – erforscht wurden.

    Nur so kann man sich in betroffenen Laboren/ Städten diese extreme Eile erklären.

    Dies ist nur ein kleiner Teil der Dokumentation, wir arbeiten weiter und werden Sie wieder informieren.

    💬 Das war die Präsentation (https://t.me/medien_ecke/386) des russischen Verteidigungsministeriums nach freier Übersetzung

    ———————————->

    Telegram (https://t.me/medien_ecke/386)
    Russländer Medien-Ecke

    https://t.me/medien_ecke/416

    Reply
  47. 27

    GvB

    @Wanda Sakrotzki
    DAS ist die Frage.. Wo lebte er, wer war in seiner Nähe, mit welchen(gefährlichen Leuten, „Diensten“ ) hatte er Kontakt..Was für ein Gift? Wo hätte man es in dem Land bekommen..usw. Ohne diese geklärten Fragen ist alles Spekulation.
    https://www.msdmanuals.com/de-de/heim/verletzungen-und-vergiftung/vergiftung/%C3%BCbersicht-%C3%BCber-vergiftungen

    Reply
    1. 27.1

      Wanda Sakrotzki

      Ja, genau das meine ich, danke. Auch, welche kürzlichen Äußerungen / Beiträge können seine Feinde veranlaßt haben, ihn zu „liquidieren“. Vielleicht weiß Peter Denk vom „Krisenrat“ mehr ?

      Reply
  48. 26

    ulysses freire da paz jr

    Ruhe in Frieden Michael Mannnheimer Deine Arbeit und Dein Mut bleiben und stärkt unseren Glauben an die Wahrheit und an den echten Sinn, den nur sie dem Leben vereleiht.

    https://www.observatoriobioetica.org/wp-content/uploads/2018/03/alemania-340×300.jpg

    Sie haben den guten und ehrenhaften Kampf geführt

    Die Wahrheit schürt nur Hass bei Lügnern, Kriminellen und deren Kaquistokraten.
    https://nationalvanguard.org/2019/03/allied-sinking-of-the-german-refugee-ship-gustloff-the-worst-naval-atrocity-of-all-time/#comment-47854)

    Reply
  49. 25

    GvB

    hallo @Kruxdie… na, wieder dabei? Schön von dir zu hören.
    Gruss von Götz ..:-)

    Reply
  50. 24

    Wanda Sakrotzki

    Woher weiß man, daß er vergiftet wurde ? In welchem Ausland lebte er ?

    Reply
  51. 23

    Thomas

    Ihr Wirken wird niemals vergessen Michael Mannheimer.
    Möge es uns ein Beispiel im Kampf für Wahrheit und die Freiheit sein.

    RUHE IN FRIEDEN

    Reply
  52. 22

    Kruxdie

    Ruhe in Frieden, Michael. Dein Wirken wird uns in Erinnerung bleiben.

    Reply
  53. 21

    Anonymous

    Verflixt noch mal, wieso kann ich nicht den Artikel, nur die Kommentare lesen ?
    Kann mich jemand aufklären ?

    Reply
  54. 20

    Jürgen Graf

    Mit grosser Bestürzung habe ich vom Tod des untadeligen deutschen Patrioten Michael Mannheimer vernommen. Er wurde in den letzten Jahren zu einem der tapfersten Kämpfer für die deutsche Sache. Wie schade, dass es mir nicht vergönnt war, ihn persönlich kennenzulernen. Möge er in Frieden ruhen; wir werden ihn nicht vergessen.

    Reply
  55. 19

    Valjean72

    Mögen Sie in Frieden ruhen Herr Mannheimer.

    Reply
  56. 18

    katzesara

    Heruntergeladen hab ich sie…funktioniert auch. Kommpette Internetseite von MM auf Festplatte. Aber wohin hochladen?

    Reply
  57. 17

    Atlanter

    Nichts ist umsonst gewesen im Kampf um unser Erbe, jeder Aufrichtige Kämpfer, der sein Leben für das „wahre heilige Deutschland“ gab, wird niemals vergessen werden!!!

    Möge Herr Mannheimer in Frieden ruhen. Mein Beileid von ganzem Herzen an die Familie und Freunde!

    Reply
  58. 16

    hardy

    Kann bitte hier jemand diese beiden Dateien herunterladen und evtl. woanders hochladen, falls die gelöscht würden. Ich weiß nicht, ob ich das momentan hinkriege, danke

    Hier, das Backup; es ist die Seite vin Herrn Mannheimer, Gesamtwerk!

    https://files.fm/u/ux4e8x7wf
    https://files.fm/u/eah3ga4rn
    15.9G

    Reply
  59. 15

    katzesara

    Sehr schade, hab jeden Tag bei ihm gelesen. Einer seiner letzten Kommentare:
    Anmerkung von MM: Ich habe diesen Artikel mit meiner letzten Kraft geschrieben. Ich hätte noch zahlreiche extrem wichtige Zusatzinformationen in den Artikel einbauen können, aber mir fehlt leider die Kraft dazu. Vermutlich bin ich das Opfer eines Arsen-Giftanschlags geworden. Man fand Spuren von Arsen in meinem Blut. Ich weiß ganz genau, wo mir dieses Arsen in mein Essen verbracht wurde. Mehr will ich zu dieser Zeit nicht dazu sagen.

    Reply
  60. 14

    Hanlonsrazor

    Das ist hochbedauerlich! Ich bin – neben vielen, vielen anderen – zutiefst erschüttert. Allerdings war dieses Opfer nicht umsonst, denn mit dieser Untat wird – zum wiederholten Mal – klar, dass wir es mit Schwerstkriminellen zu tun haben und „Spaziergänge doer Wahlen“ VÖLLIG ungeeignet sind, um mit undemokratischen, Kriminellen Subjekten umzugehen.

    Wem jetzt nicht klar ist, dass demokratische Mittel NUR bei Demokraten Verwendung finden dürfen, hat dieses System nicht verstanden. Der Kampf wird weitergehen und MUSS auch weitergehen und am Ende steht der Sieg für die Freiheit, keine Frage, das „System“ ist bereits schwer angeschlagen und diese verabscheuungswürdige Tat beweist – wieder – dass wir jetzt nicht locker lassen dürfen. Das BÖSE befindet sich auf einem Level der Boshaftigkeit, dass sich normale Menschen gar nicht vorstellen können. Ein klarer, sichtbarer Beweis ist dieser Mord.

    Wir werden obsiegen, aber leider gibt es – wie in jedem Krieg – Opfer! MM hat lediglich seinen Avatar verlassen! Es gibt mehr – weitaus mehr – als unsere physische Existenz!

    Reply
  61. 13

    DaSeppi

    Sein Wirken wird nun umso mehr Aufmerksamkeit bekommen.
    Der HERR wird ihm seinen Mut zur Wahrheit für immer belohnen.
    Ewiges Heil für den aufrechten Kämpfer!

    Reply
  62. 12

    GvB

    Wieder einer, der nur Aufklären wollte und beiseite geschafft wurde? Das System hat soviele aufrechte Menschen auf dem Negativkonto….
    R.I.P >MM

    siehe das hier: Der Fall..Horst Murken.
    ……

    Aufruf an potentielle Prozessbeobachter

    Montag, 28.03.22, 09 Uhr 30

    Landessozialgericht Berlin-Brandenburg Geschäftsstelle des 4. Senats,

    Försterweg 2 – 6, 14482 Potsdam

    Etage 2, Saal 3

    Mündliche Verhandlung Horst MURKEN / Jobcenter Berlin Neukölln

    Zusammenfassung von Horst Murken in eigener Sache:

    «Ich klage schon seit Jahren erfolglos vor dem SG und dem LSG, die sich offenbar verschworen haben, Opfern von Terror und Gewalt keine Hilfe zu leisten, wie ja auch schon bei den Opfern des Terroranschlages vom Breitscheidplatz in 2016, was Deutschland weltweit zu einem Land machte, welches einfache internationale Regeln nicht einhält, da die Angehörigen die Toten auf eigene Kosten zurückführen und beerdigen mußten.

    Ich selber wurde am 20.2.2008 von Leuten in Zivil zum Krüppel gemacht. Der Angriff war rechtswidrig und heimtückisch, wie in einigen Prozesse danach festgestellt wurde.

    Hier aber geht es auch darum, daß eine einfache Richterin beim LSG kein gesetzlicher Richter ist.

    Zumal ja auch Befangenheitsanträge und weitere Beschwerden gegen sie vorlagen, die sie rechtswidrig in eigenen Geschäften zurückwies.

    Dies geht natürlich nicht, da sie sich dienstlich zu äußern hat und auch an der Entscheidung nicht teilhaben darf, §§ 44f ZPO.

    Der Termin am kommenden 28.3.22 ist mit drei Berufsrichtern: https://rechtsstaat32.blogger.de/

    Meine Beschwerden gegen diese drei Richter sind vom 9.3.22 und zielen vorrangig darauf, daß die den Prozeß in keiner Weise vorbereitet haben. So verfahren die immer, wenn die das Recht beugen wollen. Und damit kommen die durch.»

    Prozessbeobachter wollen sich bitte vorab telefonisch beim Landessozialgericht Berlin-Brandenburg akkreditieren lassen. Tel:

    0331 9818-5 und Bestätigung der Teilnahme an Horst Murken.

    E-Mail [email protected]

    Mit freundlichem Gruss

    Gerhard ULRICH

    Reply
  63. 11

    hardy

    Hab vergessen, seine Feinde sollen langsam von innen verfaulen!

    Reply
  64. 10

    hardy

    Wieder einer mehr, der seine Liebe zu Wahrheit und Gerechtigkeit mit dem Leben bezahlen mußte. Sein Andenken soll ewig währen!

    Reply
  65. 9

    arkor

    Das ist aber sehr traurig, dass sich dies nun bestätigt. Herzliches Beileid.

    Reply
  66. 8

    Helmuth SIEMON

    Bringt Michael Mannheimer nach Deutschland, in sein Vaterland und Muttererde! Dieser aufrechte Deutsche Michael Mannheimer hat diese Ehre Verdient, wie nur wenige Menschen in Deutschland, sein Herz schlug für Deutschland sein Geliebtes Volk! der Aufrechten. Die Wahrheit war sein Leben, gegen Lug und betrug, gegen die Lüge der beiden Weltkriege. Die Unschuld der Deutschen an den beiden Weltkriegen. Gegen die schlimmste Lüge der Weltgeschichte, der Holocaust. Sein ehrlicher Hass war gegen die Hoch Kriemminelen Juden und allen Völkern Mördern, kleigültig welcher Religionen! Das Er Vergiftet wurde zeigt, das die Völkermörder der NWO. Angst haben vor der Wahrheit! Die Juden sagen von sich selbst “ wir sind die Zerstören und Vernichter“ und unser Gott ist Satan“ das Böse!

    Reply
  67. 7

    Einar

    Im Tod sind wir wahrhaft allein,
    doch als Trauernde verbinden uns unsere leidenden Herzen

    In diesen schmerzlichen Tagen besteht unser Trost oft nur darin,
    liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.

    Quelle: unbek.

    Mein Aufrichtiges herzliches Beileid an alle Angehörigen, Verwandten. Freunde und Bekannte.

    R.i.F….lieber Michael
    Einar

    Reply
  68. 6

    Karlotto

    Womit jetzt für ALLE klar ist, dass ER die Wahrheit vertreten hat.
    Das ist DIE Zäsur für die Wahrheitsforschung!
    Möge er Frieden finden und jetzt die ganze Wahrheit sehen.

    Reply
  69. 5

    Furor Teutonicus

    Ein Licht für Orientierung im Kampf um das Überleben des Restvolks ist erloschen. Wer hinter dieser Tat steckt, wird eines Tages aufgedeckt werden. Wir geloben dem Michael ehrendes, dankbares Gedenken. Einmal mehr wurde uns demonstriert, daß die Feinde unseres Volkes skrupel- und seelenlos sind. Der Kampf geht weiter – wir werden am Ende obsiegen, weil das Licht immer die Duneklheit besiegt.

    Reply
  70. 4

    Guido Goertz

    Michael Mannheimer seine Arbeit seine Artikel und Informationen waren eine unerlässliche Quelle die man als besonders wertvoll und korrekt einstufen kann. Er zeigte uns was wahrer Journalismus bedeutet und ausmacht. Seine Arbeit hat nicht nur Geschichte geschrieben sondern sie diente der Wahrheit gegen Systempropagande&Lügen. Ein wertvoller Mensch verlässt uns und ich glaube ich sage nicht zu viel wenn ich sage er reißt eine Lücke auf, denn seine Infos werden uns fehlen wie auch seine nüchterne Betrachtungsweise. Im stillen Gedenken an Ihn und aufrichtige Anteilnahme an seine Angehörigen. Ein Fels in der Brandung, er hatte ein Gewissen, Mut, Charakter und Zivilcourage. Meine respektvolle Hochachtung dafür.

    Reply
  71. 3

    Heidi

    Volle Zustimmung für den Kommentar von Anette.

    Den Hinterbliebenen sofern er welche hatte, mein Beileid.

    Reply
  72. 2

    Annette

    Das System ist verlogen und brutal. Es stützt den BRD-Betrug und schreckt vor menschenverachtenden „Verstummungsmaßnahmen“ nicht zurück. Haben Sie belastbar nachgewiesen, daß die BRD kein Staat ist und die Menschen betrügt, ist man anfangs ein Reichsheini und ein politisch Verfolgter der nichtstaatlichen BRD. Erwarten Sie keine Eingeständnisse. Lügner bleiben Lügner und Betrüger

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen