39 Comments

  1. 15

    Klaus D. M.

    „Jeder weiß, dass sie nicht funktionieren, aber man trägt sie, weil man „dazugehören“ und als aufrechter Bürger angesehen werden will, der die Regeln befolgt.“

    Falsch. Nicht „jeder.“
    Ich bin einer von denen, die die Maske (z.B. in der S-Bahn) tragen MÜSSEN, weil ich sonst bestraft werde: durch aggressive Mitbürger und durch Ordnungskräfte, Sicherheitsdienst, Polizei, etc. Nur deshalb! Aber doch nicht weil ich „dazugehören möchte“ !

    Reply
  2. 14

    Ma

    Hallo Klaus Borgolte,

    Sie wollten etwas zum Lesen: http://www.archiv-swv.de/pdf-bank/TkoczKriegserklaerungen.pdf

    VG
    Ma

    Reply
    1. 14.1

      Ma

      Anbei die Zitate von Atlanter, habe sie etwas aufbereitet, Hoffe es ist so i.O..
      @Atlanter, vielleicht kannst du nochmal verlinken, ich finde es nicht mehr.

      Reply
        1. 14.1.1.1

          Einar

          Wow !!

          Guter Ma,

          das hast Du aber wirklich hervorragend hinbekommen, gestochen scharf, Einars Respekt.

          Darf ich fragen welches Software Programm und dazu gehörige Werkzeuge Du benutzt hast?
          Das würde Einar sehr interessieren, denn ich hatte es auch versuchen wollen zu korrigieren mir fehlte allerdings die Zeit und Geduld oder Einars Software-Programm war schlichtweg nicht geeignet.

          Das ist ja ein gigantischer unterschied zu vorher, scharf und sauber. Hast Du wirklich klasse hinbekommen bzw. aufgearbeitet, guter Ma.
          Danke Dir recht herzlich dafür.

          Auch unseren guten Atlanta gebührt herzlichen Dank, denn sein Hinweis und Ma`s perfekte Unterstützung, und wir alle verbreiten es, dass nennt Einar gutes Teamwork…zw.Smiley.

          Viel Heil und viel Segen guter Ma, allzeit auf all Deinen Wegen….und einen segensreichen Sonntag….wünscht Dir, ebenso allen Kameraden,….Einar.

          Reply
          1. 14.1.1.1.1

            Ma

            Hallo Einar,

            danke fuer die Blumen.

            Die einzelnen Bilder habe ich mit dem Windows Schneidewerkzeug, im Vollbildschirm, ausgeschnitten und gespeichert. Danach mit dem Adobe Acrobat DC, heisst er glaube ich, zusammengefuegt. Das geht auch mit so etwas wie pdf24 soweit ich weiss.

            VG
            Ma

  3. 13

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    https://www.amazon.de/Verbrechen-Wehrmacht-B%C3%BCcher-einem-Kriegsgreuel/dp/3932381718/ref=pd_rhf_gw_s_gccp_rtpb_sccl_1_6/259-5762644-7925437?pd_rd_w=NxVLf&pf_rd_p=d1c0923b-34ee-460a-9e85-d2cd4816b6b9&pf_rd_r=KEJXJ24EBSNKP5X6DS9K&pd_rd_r=6760cfd5-8af7-464c-b840-a05d79876f9c&pd_rd_wg=GL8MZ&pd_rd_i=3932381718&psc=1

    Verbrechen an der Wehrmacht Teil 1 und 2: Kriegsgreuel der Roten Armee: Zwei Bücher in einem Band: Kriegsgreuel der Roten Armee 1941/42 und 1942/43

    Der Arbeit der Wehrmacht-Untersuchungsstelle verdanken wir, daß unzählige grausamste Verbrechen der Roten Armee an deutschen Soldaten ab 1941 an Ort und Stelle untersucht wurden und bis ins kleinste dokumentiert sind. Direkt aus den Akten der Wehrmacht-Untersuchungsstelle im Bundesarchiv trug der Autor, pensionierter Professor der Bundeswehr-Universität in München, die erschütterndsten dieser Fälle zusammen ? dokumentiert in vereidigten Zeugenaussagen, belegt in Fotos und Dokumenten. Als schärfste Waffe gegen die verleumderische Anti-Wehrmacht-Ausstellung des Tabakmillionärs Reemtsma erschien dieses Werk 1998/2000 erstmals in zwei Büchern. Jetzt zu einem Band zusammengefaßt, antwortet der Verlag den Dankesworten von Bundespräsident Gauck an die Rote Armee mit einem Kampfpreis zur nachhaltigen Verbreitung des Buches.

    Gaius Julius Caesar
    5,0 von 5 Sternen Es gibt nur eine Wahrheit
    Rezension aus Deutschland vom 5. November 2019
    Verifizierter Kauf
    Allein die Bilder sprechen eine deutliche Sprache. Es gibt zum Glück noch Menschen wie Prof. Dr. Seidler, die unabhängig von der öffentlichen Meinung die Wahrheit suchen und auch finden. Dieses Buch ist eine wissenschaftliche Abhandlung der Verbrechen der Roten Armee im 2. Weltkrieg. Mit Zeugenaussagen, Ort und Zeit der Verbrechen und deren Nachprüfbarkeit in Freiburg. Auch aus meiner Sicht nicht angreifbar, da sachlich und fachlich belegt. Er nimmt Bezug auf die Ausstellung „Verbrechen der Wehrmacht“ und zerlegt diese mit den Ansprüchen nach Wissenschaftlichkeit. Dieses Buch musste ich wiederholt aus der Hand legen, weil die Schilderungen und Bilder ein Ausmaß haben, das ich in der Form von maßloser Gewalt nicht erwartet habe.
    Ich bin in der ehemaligen DDR geboren, aufgewachsen und habe dort erfolgreich studiert. Jede Diplomarbeit musste auch in der DDR mit wissenschaftlichen Methoden erarbeitet werden. Deshalb wundert es mich, dass diese Wanderausstellung überhaupt je gezeigt werden durfte. Und ich gebe Herrn Prof. Dr. Seidler auch in diesem Punkt Recht, alles in unserem gemeinsamen, heutigen Deutschland erinnert mich immer mehr an die DDR. Es gibt heute noch perfidere Möglichkeiten die Menschen zu verdummen. Auch in der DDR wurden Menschen mundtot gemacht, die nicht die allgemeine politische Meinung vertraten. Genauso ist es auch dem Autor ergangen, in einer „Demokratie“, die ich bisher noch in keinem Land der Welt entdecken konnte.
    Ein Buch, dass nicht nur wachrüttelt, es macht auch sehr nachdenklich. Nichts für schwache Nerven, aber ein weiterer, richtiger Versuch den Deutschen Soldaten und uns selbst die Achtung zurückzugeben, die jeder andere in jedem anderen Land auch bekommt oder bekommen sollte.

    Reply
    1. 13.1

      kdm

      27 Millionen Russen wurden von Deutschen getötet, im von Deutschland losgetretenen 2. Weltkrieg.

      Reply
      1. 13.1.1

        Maria Lourdes

        Woher weisst Du denn das?

        Reply
      2. 13.1.2

        arkor

        Ich vermute kdm bezieht sich hierauf:
        https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2021/06/210618-D-Russ-Museum-Karlshorst.html
        Es werden am Ende 27 Millionen Tote sein, die die Völker der Sowjetunion zu beklagen haben. 27 Millionen Menschen hat das nationalsozialistische Deutschland getötet, ermordet, erschlagen, verhungern lassen, durch Zwangsarbeit zu Tode gebracht. 14 Millionen von ihnen waren Zivilisten.

        Und wie hier steht sind es am ENDE INSGESAMT 27 Millionen Opfer, welche die SOWJETUNION zu beklagen gehabt hätte!

        NUR sind erhebliche Teile der Völker der SOWJETUNION und RUSSLAND also RUSSEN der Ansicht gewesen von der SOWJETUNION besetzt zu sein! Viele Russen haben die Ermordung von 50 MILLIONEN Russen durch die Bolschewiken nicht vergessen! Damals und ich denke heute auch nicht.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Kalm%C3%BCckisches_Kavalleriekorps

        allerdings sehen wir schon hier:
        1 VÖLKER der Sowjetunion NICHT Russen! Ist schon mal ein erheblicher und wichtiger Unterschied!

        Allerdings steht auch hier nichts von 27 Millionen Russen, sondern von Völkern der Sowjetunion:
        Nach Ansicht verschiedener Militärhistoriker wäre es Andrei Wlassow mit Hilfe deutscher Freunde gelungen, sich an der Spitze einer unabhängigen Russischen Nationalarmee gegen Stalins Regime zu erheben. Die Armeeangehörigen hätten mehrheitlich weniger mit dem nationalsozialistischen Deutschland sympathisiert, sondern ausschließlich gegen Stalin kämpfen wollen, um ihr Land vom Bolschewismus zu befreien.

        Also entfallen auf die GESAMTZAHL der Opfer sowohl Diejenigen welche FÜR die SOWJETUNION und GEGEN Sie gekämpft haben! …aus Seiten der Russen und sonstigen sowjetischen Völker!

        Das ist sehr wichtig!

        https://de.wikipedia.org/wiki/Holodomor#:~:text=Der%20Begriff%20Holodomor%20(ukrainisch%20%D0%93%D0%BE%D0%BB%D0%BE%D0%B4%D0%BE%D0%BC%D0%BE%D1%80,in%20der%20Ukrainischen%20Sozialistischen%20Sowjetrepublik.

        Der Begriff Holodomor (ukrainisch Голодомор ‚Tötung durch Hunger‘; russisch Голодомор Golodomor) bezeichnet den Teil der Hungersnot in der Sowjetunion in den 1930er Jahren in der Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik. In dieser Unionsrepublik fielen dem Hunger schätzungsweise drei bis sieben Millionen Menschen zum Opfer. Die Ukraine bemüht sich seit der Unabhängigkeit 1991 um eine internationale Anerkennung des Holodomors als Völkermord, doch ist diese Bewertung bis heute umstritten.

        Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg
        Zwei Wochen nach Beginn des deutschen Angriffs auf die Sowjetunion befahl Josef Stalin, die wirtschaftlich kriegswichtige Infrastruktur in den Osten der Sowjetunion zu evakuieren und alle Güter in den von den deutschen Truppen bedrohten Gebieten, die diesen von Nutzen sein könnten, zu zerstören. Er reagierte mit der Anwendung dieser Taktik als Verteidigungsmittel wie zuvor Alexander I. gegenüber dem Eroberungsversuch Napoleons und wie Peter der Große gegenüber Karl XII. Die Aufgabe übernahmen die paramilitärischen Vernichtungsbataillone.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrannte_Erde#:~:text=Verbrannte%20Erde%20bezeichnet%20eine%20Kriegstaktik,Zerst%C3%B6rung%20von%20St%C3%A4dten%20und%20D%C3%B6rfern.

        Laut Dimitri Wolkogonow erließ Stalin am 17. November 1941 den „Fackelmänner-Befehl“: Demnach waren „alle Siedlungspunkte, an denen sich deutsche Truppen befinden, auf 40 bis 60 Kilometer ab der Hauptkampflinie in die Tiefe zu zerstören und in Brand zu setzen …“. „Zur Vernichtung der Siedlungspunkte“, „zur Inbrandsetzung und Sprengung der Siedlungspunkte“, also der Dörfer, seien Luftwaffe, Artillerie und Jagdkommandos einzusetzen. Wolkogonow beschreibt, wie die eigene Armee unzählige sowjetische Dörfer vernichtete

        Nun beachte, wovor sich „Völkerrechtler“ bisher um das OFFENSICHTLICHE UND OFFENKUNDIGE, da mit MILLIONEN TOTER belegt, gedrückt haben,:

        Die Haager Landkriegsordnung in der Fassung von 1907[1] legt in folgenden Artikeln einerseits fest:

        Art. 52: Die Bevölkerung eines Landes kann grundsätzlich zu „Natural- und Dienstleistungen“ herangezogen werden, die aber nur für die Bedürfnisse des Besetzungsheeres bestimmt sein dürfen und im Verhältnis zur Leistungsfähigkeit des besetzten Landes stehen müssen. Die Bevölkerung darf außerdem vom Besatzer nicht zu Kriegsunternehmungen gegen das eigene Vaterland gezwungen werden. Es sind bei nicht sofortiger Bezahlung Empfangsbestätigungen auszustellen sowie auf baldige Bezahlung hinzuwirken.
        Art. 53: Ein Besatzer darf nur solche „Art von Kriegsvorräten“ beschlagnahmen, die zu militärischen Aktionen dienen.
        Art. 55: Jede Besatzungsarmee soll unter Wahrung der Sorgfaltspflicht nur als verwaltender „Nutznießer der öffentlichen Gebäude, Liegenschaften, Wälder und landwirtschaftlichen Betriebe“ fungieren.
        Feindliches Eigentum darf nur in militärisch dringend gebotenen Fällen zerstört oder weggenommen werden (Art. 22, 23). Insbesondere ist es verboten, unverteidigte Städte, Dörfer, Wohnstätten oder Gebäude anzugreifen oder zu beschießen (Art. 25). Religiöse, historische, kulturelle und medizinische Gebäude und Einrichtungen, die keinem militärischen Zweck dienten, sind zu schonen (Art. 27).

        JETZT KOMMT ES GANZ DICKE! und ich will es nicht in die Breite ziehen:

        STALIN und die SOWJETUNION waren NICHT ZUR POLITIK der VERBRANNTEN Erde berechtigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und warum nicht? Weil sie gar nicht die endgültige Legitimation hatten und sowohl das zaristische Russland wie andere Staaten immer noch vertreten wurden.
        Nehmen wir das Beispiel China: Auch China wäre nicht zu so einer Politik in China, der verbrannten Erde berechtigt.

        Auch die Opfer Stalins verbrannter Erde sind in den Gesamtopfern enthalten, natürlich auch insbesondere konnten in den Gefangenenlagern damit die Russen und anderen Völker nicht mehr versorgt werden.

        Hier steht also wohl noch eine endgültige Klärung AUCH INNERHALB Russlands und der Sowjetzzone aus! Das ist nicht abgeschlossen.

        Pr. Putin beruft sich ja meist auf die sowjetische Seite und versucht die russische Geschichte damit völlig einzunehmen, was allerdings nicht möglich ist.

        Er könnte auch als Befreier Russland von der Sowjetunion agieren…..aber dann ist die Geschichte vom großen vaterländischen Krieg, welcher anhand der Fakten sowieso nicht haltbar ist, so nicht darstellbar und zwar zweifellos , durch die russischen Befreiungsarmee unter andrem belegt.

        Reply
  4. 12

    Atlanter

    Jüdischer Weltkongress ruft zu einem weiteren Völkermord auf [englisch]

    https://archive.org/details/world-jewish-congress-calls-for-another-holodomor

    Reply
  5. 11

    GvB

    Charles Darwin=Sir Richard OWEN sind dieselbe Person…? 🙂

    Er wurde 1857 als Mitglied der „Leopoldina“ gewählt.. Leopoldina? Ach, die „Merkel-Corona-Flüsterer“!?
    Die Dinosaurier-Skulpturen wurden mit Hilfe des Bildhauers Benjamin Waterhouse Hawkins modelliert. Richard Owen taufte seine Sammlung von Kreaturen in Beton von Dinosauria (aus dem Griechischen „deinos“ (schrecklich, mächtig) und „sauros“ (Reptilien). Richard Owen wurde von seinen Zeitgenossen gefürchtet und gehasst. Man warf ihm Plagiat, Arroganz, Neid und Unehrlichkeit vor und schloss ihn aus dem Zoologischen Rat der Royal Society aus. Er beeinflusste Darwin, sein Konzept der „natürlichen Auslese“ zu formulieren und ohne wissenschaftliche Grundlage die Theorie zu erfinden, dass sich der Mensch aus dem Fisch und dem Affen entwickelte. Owen und Darwin waren zwei okkulte Verrückte, die sich offiziell zutiefst der Leugnung, der Erschaffung der menschlichen Spezies verschrieben hatten.
    Die Dinosaurier wurden Mitte des 19. Jahrhunderts von dem merkwürdigen Superintendenten der Abteilung für Naturgeschichte des Britischen Museums, Sir Richard Owen, erfunden. Das Sir Richard Owen die ersten Modelle von Dinosaurier-Skulpturen gerade rechtzeitig aus Beton, Draht und Gips anfertigte, um sie 1851 auf der Weltausstellung der „Werke der Industrie aller Nationen“ im Crystal Palace in London zu präsentieren. Richard Owen wurde daraufhin von der englischen Krone zum Ritter des Bath-Ordens ernannt, als Preis für die Erfindung der Dinosaurier.
    Die Dinosaurier wurden Mitte des 19. Jahrhunderts von dem merkwürdigen Superintendenten der Abteilung für Naturgeschichte des Britischen Museums, Sir Richard Owen, erfunden. Das Sir Richard Owen die ersten Modelle von Dinosaurier-Skulpturen gerade rechtzeitig aus Beton, Draht und Gips anfertigte, um sie 1851 auf der Weltausstellung der „Werke der Industrie aller Nationen“ im Crystal Palace in London zu präsentieren. Richard Owen wurde daraufhin von der englischen Krone zum Ritter des Bath-Ordens ernannt, als Preis für die Erfindung der Dinosaurier.

    https://dieunbestechlichen.com/2022/04/tv-moderatorin-die-rothschilds-haben-darwin-bezahlt-um-die-evolutionstheorie-zu-erfinden-videos/

    https://www.youtube.com/watch?v=yPwKr0S80M0

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      Nur keine Angst vor dem Atomkrieg, oder: Ein Freund, ein guter Freund …

      Dennoch wurden die Teilnehmer der Konferenz auf umfangreiche Waffenlieferungen an die Ukraine eingeschworen. Austin betonte, die Ukraine müsse geschützt und „Russland bis zu dem Punkt geschwächt“ werden, „an dem es Dinge wie in der Ukraine einzumarschieren nicht mehr machen kann“. Im Anschluss an das Treffen sprach Verteidigungsministerin Lambrecht, die auch eingeladen war, von einem „großen und wichtigen Signal“ hinsichtlich der Solidarität und der Unterstützung der Ukraine. Sie kündigte die Lieferung von zusätzlichen Waffen aus Deutschland an, unter anderem von 50 Gepard-Flugabwehrpanzern.

      Die USA entscheiden, was geschieht, und sie scheinen einen Atomkrieg „fern der amerikanischen Heimat“, wie es heißt, bei günstiger Gelegenheit in Kauf zu nehmen, denn schon mehrmals war von „Enthauptungsschlägen“ gegen Russland die Rede. In der Ukraine sind sie der bestimmende Faktor, und zwar nicht erst seit dem Einmarsch der russischen Truppen. Der Stellvertreterkrieg begann nach dem jahrelang vorbereiteten Regime Change im Frühjahr 2014, als der ukrainische Machthaber Petro Poroschenko im Einvernehmen mit den USA Panzer in die Ostukraine schickte und damit einen Brandherd vor der Tür Russlands legte.

      Dass die Berliner Regierung den Vorgaben und Lügengeschichten aus Washington bisher widerspruchslos folgt, wird die deutsche Bevölkerung – so oder so – zu bezahlen haben. Gerade jetzt, wo ein Atomkrieg droht und es um Leben und Tod geht, ist es höchste Zeit, dass sich die Regierungsverantwortlichen besinnen, dass sie für eine uneingeschränkte Souveränität und Eigenverantwortlichkeit Deutschlands einstehen und die Konfrontation mit Russland beenden.

      Der Schriftsteller und Publizist Dr. jur. Wolfgang Bittner lebt in Göttingen. Von ihm erschienen 2014 „Die Eroberung Europas durch die USA“, 2019 „Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen“ sowie „Der neue West-Ost-Konflikt“ und 2021 „Deutschland – verraten und verkauft. Hintergründe und Analysen“.

      Quelle: Feindstaat Deutschland – Kein Friedensvertrag, aber Einbindung in die US- und NATO-Aggression — RT DE

      Reply
    2. 11.2

      Ma

      Wuerde mich nicht wundern, @GvB, wenn dem so waere. Zur ungefaehr selben Zeit waren es nicht die Rothschilds und Marx oder wie er richtigerweise nochmal hiess?

      VG
      Ma

      Reply
  6. 10

    Benedikt Gresser

    Wer Propaganda von einem seriösen Meinungsaustausch unterscheidet, wird feststellen, dass die großen Kulturen – von denen die germanisch/ deutsche auch mal eine war, einen offenen und toleranten Stil verfolgten, bei dem die freie Rede eine ungeschriebene Selbstverständlichkeit war. Propaganda und die Wahrheit sind natürliche Feinde und das beweist der in unsrem Land üblich gewordene Meinungsterror jeden Tag aufs Neue. Tyrannische Formen der Meinungsmache sorgen mindestens für einen Stau bei den innovativen und zukunftsweisenden Ideen, die eine menschengerechte Weiterentwicklung braucht wie die Pflanzen das Wasser. Manipulatoren sind darauf angewiesen, dass ihre Opfer ihre persönliche Autorität und ihr eigenständiges denken aufgeben, wenn sie wirklich erfolgreich sein wollen. Wer sich diesem Diktat verweigert, wird sich dem Einfluss solcher Manipulatoren früher oder später entziehen können. Macht braucht Ohnmacht, sonst verliert sie ihre Wirkung.

    Reply
  7. 9

    arkor

    Im Deutschen Reich hieß es noch ehrlich Amt für Propaganda, Volksaufklärung und Propaganda..
    Tatsächlich ließ sich das „intelligenteste“ deutsche Volk aller Zeiten später den Bären aufbinden, dass Propaganda schlecht und etwas Schlimmes wäre.
    Tatsächlich kann kein Volk als Staatsvolk ohne eigene Propaganda überleben. Propagiert wird immer, nur wer propagiert für was und wen und mit Wahrheit hat dies weniger zu tun, als mit Interessen und die Interessen eines Volkes müssen nicht in der Wahrheit liegen, worin das deutsche Volk keine Ausnahme macht.

    Propaganda sollte das geeignete Maß haben die Interessen und damit das Wirken eines Staatsvolkes bestens zur Wirkung zu bringen.

    Kein Staat, der irgendeine wichtigere Rolle spielt, aufgrund von besonderen Fähigkeiten im Staatsvolk oder ob er im Besitz oder Eigentum von Rohstoffen oder sonst irgendetwas von Wert ist, kommt ohne Spionage aus, kommt ohne Militär aus, kommt ohne die Fähigkeit zum Kämpfen, zu verteidigen und des Angriffs aus.

    Und da diese Welt nicht nur ihr Recht auf Krieg aufbaut und aufbauen muss, gemäß den Gesetzen der Natur, kommt auch wie in der Natur niemand ohne Tarnen, Täuschen aus.

    https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCge

    Nur Dein größter Feind würde Dir versuchen glaubhaft zu machen, was er als Feind normalerweise kaum kann, mit Ausnahme, der Deutschen heute, die ALLIIERTER FEINDPROPAGANDA glauben, täglich, stündlich dies reinziehen, als IHRE INFORMATIONSMEDIEN!
    Der Feind müsste schon täuschen bei Intelligenten Menschen und sich als einer der ihren ausgeben.

    Das Gebot zur Wahrheit ist also nur gegenüber DEINEM NÄCHSTEN gegeben. Es ist also mitnichten gegenüber den Feinden.

    Also ob Propaganda etwas Gutes oder Schlechtes ist, zeigt sich letztlich, ob damit die Interessen des Staatsvolk erfüllt und durchgesetzt werden können.

    Etwas anderes ist das Verhältnis des Rechts zur Wahrheit und hier eine Ausnahme, die hervorzuheben ist, denn das Recht, also EIGENTLICHE ECHTE RECHT, also das ABLEITBARE RECHT ist mit der Wahrheit verbunden und verschränkt, was bedeutet, dass die tatsächliche Lüge im UNRECHT liegt.

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      Korrektur: Nur Dein größter Feind würde Dir versuchen glaubhaft zu machen, dass DU IMMER DIE WAHRHEIT SAGEN MUSST und ihr verpflichtet wärst, immer und jedem gegenüber.

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        @ Bettina…. Danke für das Video.. von Prof. Dr. Christian Kreiß..
        NARRATIVE #88 by Robert Cibis | Prof. Dr. Christian Kreiß
        Der Mann erklärt nochmal alles zusammen..auf den Punkt.
        L. Gr. GvB

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GvB

          BERLIN. Die Abgeordnetendiäten des Deutschen Bundestages erhöhen sich ab Juli um rund 300 Euro auf dann monatlich 10.323,29 Euro, wie Parlamentspräsidentin Bärbel Bas (SPD) in einem Schreiben bekannt gab.

          Diäten des Bundestages sind seit kurzem an die allgemeine Lohnentwicklung angepasst, wie sie das Statistische Bundesamt ermittelt. Der Abgleich erfolgt jeweils zum 1. Juli. Für dieses Jahr machte das Amt eine durchschnittliche Lohnsteigerung von 3,1 Prozent aus.“

          https://jungefreiheit.de/politik/deutschland

          Reply
  8. 7

    Bettina

    Ich habe heute vormittag folgendes Video angehört:
    https://www.youtube.com/watch?v=4V_OaJ4ynJU

    Und ich gebe dem Herrn Kreiß in fast allen Punkten recht!
    „Meine Rede“, schon seit vielen Jahren, die hat er hier auf den Punkt gebracht, dafür ein absolutes Votum meinerseits!
    Er hat sich auch mit dem Urteil über Herrn Hitler relativ zurückgehalten, aber meiner Meinung nach, wäre dies sogar überflüssig gewesen, zu erwähnen!

    Mitte der 90er Jahre machte ich meine Ausbildung zur Groß-und Außenhandelskauffrau, schon relativ zu Beginn, bekam ich ständig Streit mit meinen Lehrern in der Berufschule, weil ich schon sehr früh bemerkte, dass alles verkehrt gelehrt wird, was ich hier an Unfug lernen und als Richtig befürworten soll.
    Ich sozusagen, meinen gesunden Menschenverstand ausschalten musste, nur um gute Noten zu erwirtschaften.

    Oh je, wie hab ich da rumgestritten, über dieses dumme Wirtschaftswachstum oder über diese dämliche Aussage, dass ein gesundes Unternehmen nur gut da stehen würde, wenn es genügend Kredite vorweisen kann!
    Ich bin in in diesen Jahren schier verzweifelt, ob dieser ganzen unmenschlichen Dämlichkeit!

    Natürlich hatten wir auch Lehrer vom alten Schlag und die gaben mir auch regelmäßig Recht in meiner Einschätzung, aber diese Einschätzung wurde leider schlecht benotet, weil ein neuer Zeitgeist herumspukte, und nur noch dieses „kranke Moderne“ eine Geltung hatte.

    Ich weiß noch, als wenn es gestern gewesen wäre, als ich bei der Theorieprüfung da saß vor dem ganzen elitären Ausschuss und ich noch immer dagegen wetterte wie es das Zeug hällt.
    Und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mein Chef hinterher darüber lachte und seine Späße machte.

    Was ich aber damals nicht beachtete und was mir heute auf der Seele brennt, war überhaupt diese Verarsche, die mir geschehen ist. Vor allem, dass ich damals so naiv und dumm war und die Spielregeln der Elite so gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Und was mir heute noch sehr weh tut ist, dass ich benutzt wurde und diesem Geschäftsmann nur ein Probant für seine dubiosen Studien war.

    Alles liebe euch, die ihr immer noch anständig bleiben konntet, trotz all der Verführung und der Scheindemokratie.
    Bettina

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Danke Bettina, die 2 Stunden für das Video, nehm ich mir!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 7.1.1

        GvB

        @Maria.. das Video geht ca. 1,25 Std.. L.Gr v Götz

        Reply
    2. 7.2

      arkor

      schön und in Ruhe erklärt und zusammengefasst vom Prof. Weiß
      ….ab Minute 48 …so eine Informatioinsblokade gabs für mich noch nicht…..
      Tja Herr Professor ….es war nicht sichtbar, aber bereits vorhanden.

      Reply
      1. 7.2.1

        arkor

        ok die historischen Bezüge sind mal wieder völlig überflüssig und auch bei Nero falsch, wo man heute weiss, dass er nicht nur nichts mit dem Brand zu tun hatte in Rom, sondern sich dem Volk völlig verbunden großartig verhielt, in der Meisterung der Krise. Das heutige Erscheinungsbild Roms ist hauptsächlich Nero zu verdanken, der aus einer Holzstadt Rom die heutige Steinstadt machte.

        Reply
      2. 7.2.2

        Petra

        (7.2) Eben! alles bereits vorhanden und auch für viele sichtbar und was an dem Video nun so besonderes- oder neu ist? Wenn u.a. weiterhin von unseren Politikern und von Politik, statt hybrider Kriegsführung die Rede ist.. und also wieder nicht auf den tatsächlich wichtigen PUNKT kommt…

        Reply
        1. 7.2.2.1

          Petra

          Korrektur (7.2) es ist ja alles noch viel schlimmer! Hätte ich nur ne Minute länger geschaut, statt in mehreren Anläufen bis nur etwa Min. 1:04:.. durchgehalten, nach einigen Std. draußen an der frischen Luft und auf den grünen Wiesen am Wildkräuter sammeln, wollte ich das Teil jetzt endgültig wegdrücken, da noch auf Pause eingestellt war, und hörte gerade noch wie dieser wahrlich super Gescheite, das offensichtlich Böse in der Welt aufzählte, Stalin, Hitler, Dr. Mengele gar noch ein wenig beschrieben… was für eine vergeudete Zeit, ganz furchtbar!

          Reply
  9. 6

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Es ist absolut erstaunlich, dass sich 450 Millionen Europäer den Bären aufbinden lassen, dass es ein RECHT geben könnte, dass das EINDRINGEN über die Staatsgrenzen von Fremdstaatsangehörigen LEGITIMIEREN könnte……..
    https://lupocattivoblog.com/2022/04/29/putin-warnt-den-westen-zum-letzen-mal-deutsch-27-04-22/#comment-248447
    ….unfassbar, dass auch nur EINER so etwas glauben könnte! Unfassbar!
    Ebenso unfassbar ist, dass sich diese 450 Millionen Europäer keine Gedanken macht, WIE so etwas sein könnte, und was das BDEUTEN würde?

    Ja, es kann ein Zustand eintreten, in dem der Staat nicht mehr als Staat AGIEREN kann! Ja das ist möglich und keiner sollte das besser wissen als das deutsche Volk!
    Allerdings WEISS das deutsche Volk nicht! ……was es verpflichtet ist zu wissen! ….als Träger der Rechte.

    Wenn man schon registriert ob als Italiener oder Spanier oder sonst wo, dass der VERMEINTLICHE Staat nicht als SOLCHER HANDELT und NICHT tut, was sonst unter LANDES-und HOCHVERRAT steht, dann sollte man sich fragen, wie 1. es so sein kann dass dieses eigentliche staatliche Handeln unterlassen wird, und 2. keine entsprechenden Verfahren stattfinden?

    Wieso kann Australien mit der Selbstverständlichkeit eines Staates klarmachen, was JEDER WEISS, dass es zu JEDER ZEIT gegeben ist, ob in Saudi Arabien, dem Iran oder sonstwo….nämlich, dass der ILLEGALE GRENZÜBTRITT UNTER TODESSTRAFE steht…..was übrigens NICHT ABGESCHAFFT WERDEN kann. Eine Abschaffung dessen, wäre LANDES- UND HOCHVERRAT, selbst der Versuch……da es um den Rechtsraum geht, auf dessen Basis Verträge überhaupt erst möglich sind. …also wieso kann dies Australien völlig selbstverständlich klar stellen egal für Mann, Frau oder Kind…..und die europäischen Staaten nicht?……aber noch besser, …wieso fragt sich dies KEIN EUROPÄER; welche meinen „FREI“ zu sein und über IHRE ANGELEGENHEITEN die Regelungshoheit hätten?

    Erstaunlich, wenn der Träger des Rechts schon an dem Punkt versagt, am ERSTEN PUNKT, an der ERSTEN GRENZE, nämlich da; WORAUF ER SEINE VERTRÄGE ABSCHLIESST?

    Ich lege dies seit sehr langer Zeit dar und zwar stringent abgleitet, und unwidersprechbar: Weder gibt es ein RECHT eine Staatsgrenze als Fremder zu übertreten, noch KANN ES GESCHAFFEN WERDEN!
    Jede Form der Beihilfe zu diesem eines Staatsvertreters ist ohne wenn und aber Landes-und Hochverrat.

    Es braucht immer eine Genehmigung des TRÄGERS DES RECHTES oder seiner Vertretung, OHNE, dass dieses RECHT abgeschafft werden könnte!

    Allerdings können UMSTÄNDE eintreten, welche die ANWENDUNG außer Kraft setzen in der momentanen ANWENDUNG!!!!!!!!!!

    Nämlich dann, wenn nicht klar ist, ob diese Gebiete noch als Staat EXISTIEREN! Also die RECHTSFOLGEN ungeklärt sind! …oder aber ein Zustand der Handlungsunfähigkeit gegeben ist oder eingeschränkter Handlungsfähigkeit.

    Ein INTERNATIONALES Recht, welches den ILLEGALEN GRENZÜBERTRITT legitimieren könnte? ist NICHT MÖGLICH! Niemand hat die Kompetenz dies zu schaffen, es sei denn nach Besetzung, Eroberung etc…oder eben wenn Rechtsfolgen gegeben sind.

    Dies IST WISSENSPFLICHT und wer es nicht weiss, dem sollte es ZUR KENNTNIS GEBRACHT werden…denn es hängt alles dran, an Rechten, egal ob das Haus, das Grundstück,, Auto, Bleistift, Radiergummi, Smartphone, UND NATÜRLCIH AUCH DAS KLOPAPIER!

    Gerade die Deutschen sollten sich deshalb besonders kümmern um ihre Rechte, damit das Klopapier auch wirklich einem selbst gehört, welches man benötigt, wenn man sich vor Angst……..

    In diesem Sinne…..

    armand hartwig korger
    Deutsches Reich,

    Reply
  10. 5

    Ma

    zu 1. Das har bei Adolf Hitler wohl nicht so recht funktioniert. Hatte er das Buch gelesen?

    zu 2. Schoen ausgedrueckt. Es handelt sich mehr um Manipulation anstelle von Beeinflussung, aber die ’suesse‘ Wortwahl, die immer genommen wird ist ein Teil der Manipulation. Das Verschweigen von Fakten (der historischen nicht der politischen) ist ebenfalls eine Manipulation.

    3. Es kann eins sein, muss aber nicht. Was die Kommunikation zur Propaganda macht ist mMn der Einsatz von Luegen. So handelt es sich mMn bei den meisten beworbenen Produkten heutzutage um Propaganda, aber dafuer wurde von den Wortkreateuren das Wort Marketing erfunden.

    4. Das koennte man auch Gehirnwaesche nennen. So macht man aus einem einstmals Fuehrervolk ein Kriechervolk.

    5. Die Symbole werden auch erst geschaffen, den zuerst einmal wohnt einem jeden nicht wirklich ein Symbol inne. Wer sich allerdings mit den deutschen Sinnzeichen beschaeftigt wird feststellen, dass auch der 5-zack Stern in diesem Buch zu finden ist. https://archive.org/details/0105BlachettaWaltherDasBuchDerDeutschenSinnzeichen1941127S.HistorischesArchiv/0105%20Blachetta%20Walther-Das%20Buch%20Der%20Deutschen%20Sinnzeichen%201941%20127S.%20Historisches%20Archiv/ Kann mittlerweile auch als Nachdruck erworben werden.

    6. Es werden heutzutage anscheinend nur Umstaende geschaffen, die ‚Menschen‘ zu manipulieren. Eine freie Entscheidung waere nur auf Grundlage aller Fakten, so z. B. beim Oempfen moeglich, aber es werden wie bei Uebertragungen der ‚oeffentlich-rechtlichen‘ Sender der BRiD (eigentlich vielleicht eher auf Deutschland, da es aufgepropft wurde) zu den poehsen Themen vor 80 Jahren immer gerne Informationen weggelassen um beim Zuschauer/-hoerer ein anderes Bild zu schaffen, welches durch vermutlich unterschwellige Informationen, die von anderer Seite bereits im Gehirn des Empaengers eingepflanzt wurde (vielleicht z. B. durch Disney’s unterschwellige zieh-dich-aus kleines Maedchen-Botschaft) vervollstaendigt werden. Ist im Endeffekt wieder dasselbe wie mit den Krimis, @Sylvia.

    https://archive.org/details/SzekelyEdmondHeliandEvangeliumDesVollkommenenLebens194092S./page/n5/mode/2up
    https://archive.org/details/DasAlthochdeutschDieHeiligeUrsprache
    https://archive.org/details/althochdeutsche02massgoog
    https://archive.org/details/bibliothekderal00heyngoog/page/n16/mode/2up

    Reply
  11. 4

    arkor

    Von dem verbliebenen, schon vorab durch Einkommensteuer und Fremdzwecke belasteten Sozialbeiträge, oder wie immer man das nennen will, belasteten Nettogehalt wird mal nebenher beim Durchschnittsbürger ein Nettogehalt in 10 bis 12 Jahren insgesamt für eine Schwachsinnsgebühr, ohne Rechtsgrundlage im Übrigen weg genommen versteckt im Strompreis und ihm dann als „Entlastung“ ganz frech benannt vermeintlich erlassen.

    Ein Nettogehalt….in je nach Stromverbraucht und kleine -mittlere Einkommen, in zehn bis zwanzig Jahren!!!!! Die EEG …aber das ist gerade zu eine pupslige Nebensache:

    Im Dieselpreis sind die Staatsabgaben, halt falsch „Staats“abgaben, 39 Prozent im Benzin 48. sagt der ADAC und sagt damit nicht die ganze Wahrheit, da in dem Benzin- und Dieselpreis selbst auch wieder erhebliche „Staats“abgaben enthalten sind, in Form von „umweltrettungs“-Abgaben, wie Co2-Zertifikate, die nicht nur ein BILLIONENGESCHÄFT sind, sondern auch eine BILLIONENBELASTUNG und in JEDEM PREIS nun MEHRFACH enthalten sind, je nach Entstehungskette, dann natürlich noch andere Gebühren, Steuern, Abgaben, welche man sich überall einfallen lässt, bis hin von den wieder in den Preisen enthaltenen an den Staat abgeführten Abgaben der Arbeitnehmer, also anteilig an den Arbeitskosten, bis hin zu sonstigen Regelungen, wie Iso-Zertifizierung und und und und und, was bedeutet, dass die tatsächliche Belastung, je nach dem bei 70 bis 85 Prozent liegt, vielleicht sogar, aber das kommt auf das Produkt an. Allein die ganzen Vorgaben für Tankstellen, städiische Abgaben, Grundsteuer, Gewerbesteuer.m Müll, aufgeplähte Gebühren wie grüner Punkt…etc etc etc tut mir leid die etc´ras reichen nicht aus…….ist ein Wahnsinn….

    Also bei Benzin-Dieselpreis von 2 Euro pro 10 000 km sind ein ADAC-„Staats“anteil von etwa 750 bis 770 Euro, also bei 20 000 km 1500 bis 1600 Euro „Staatsabgabe in Wirklichkeit aber noch wesentlich höher, etw 1000 Euro bis 1200 Euro.
    Von 1000 Euro Benzin-Dieselrechnung geht für den eigentlichen Rohstoff höchstens 30 Prozent, eher weniger tatsächlich drauf., tatsächlich noch weniger, aber rechnen wir mal vorsichtig
    Sind allein für die Tankrechnung 1 komplettes Monatsgehalt im Jahr, welche hier als „Staats“abgabe, als SCHON VERSTEUERTES ARBEITSEINKOMMEN weg geht. Im Produktpreis findet
    Etwas reduziert ist es bei den Lebensmitteln, jedoch auch erheblich, und dann natürlich noch in den Mieten, beim Bau….etc……

    Das TATSÄCHLICHE NETTO, als was die Menschen für den TATSÄCHLICHEN BEDARF AUSGEBEN KÖNNEN, liegt bei UNTER 10 Prozent; bei den kleinen und mittleren Einkommen.

    Das DEUTSCHE REICH hat den Menschen mit einem STEUERANTEIL von etwa 6 Prozent den damals mordernsten und best ausgestatteten Staat der Welt geboten….und heute sind das, was damals der Steueranteil war, der Anteil, der den Menschen als NETTO belassen wird…..aber es freut sich ja jeder über eine Dummsubvention vom der Solarpanel bis zum Windrad und hält sich dann für den Schlauesten der Welt, wenn er die abgreift…….

    https://www.adac.de/verkehr/tanken-kraftstoff-antrieb/tipps-zum-tanken/7-fragen-zum-benzinpreis/

    Reply
  12. 3

    arno

    Ein Nachruf auf dem MM Blog vom 29. April 2022

    Michael Mannheimer am 13.03.2022 verstorben
    Liebe treue Leser dieses Blogs,

    leider müssen wir Ihnen die traurige Nachricht überbringen, dass Michael Mannheimer am 13.03.22 im Exil in Cambodia im Alter von 67 Jahren verstorben ist. Es wurde aus Familienkreisen bestätigt und ist damit zweifelsfrei. Michael wurde, so wie es sein letzter Wunsch war, dort vor Ort nach buddhistischem Ritual bestattet. Wir haben erfahren, dass in dem Hotel, in dem er zuletzt gelebt hat, eine Trauerfeier für ihn abgehalten wurde – ein Wesenszug, die Michael nie an die große Glocke gehängt hat, war seine außerordentliche Hilfsbereitschaft. Er hat dort, vor Ort, im Exil immer den Menschen in seinem Umfeld geholfen, so z.B. Schulsachen für die bettelarmen Kinder gekauft oder sich um die medizinische Versorgung von Kranken gekümmert. Selbst fern von hier haben viele um ihn getrauert.

    Uns allen bleibt Michael als der mutige Kämpfer für Recht und Wahrheit in Erinnerung – ein Mann, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, mit faszinierender Konsequenz für seine Überzeugungen einzustehen. Wir werden ihn als Mensch, enger Freund und politisches Schlachtross schmerzlich vermissen.

    Am Sonntag, den 27.03.22 fand im engsten Kreise eine Trauerfeier in Heilbronn statt, zu der es noch einen Bericht geben wird.

    Ein kurzes Wort zu dem Nachruf, der bereits vor einigen Tagen erst online gestellt und dann wieder herausgenommen wurde: Zu diesem Zeitpunkt hatten wir, seine engsten Freunde und Weggefährten, noch keine zuverlässige Bestätigung darüber, was in der Ferne mit Michael passiert ist. Deshalb wollten wir zunächst abwarten. Leider haben sich unsere schlimmsten Befürchtungen dann bestätigt.

    Organisatorisch: Wir besprechen aktuell noch, was mit dem Blog passiert, er wird vorläufig aber im Andenken an Michael online bleiben. Wir bitten Sie aber, keinerlei Spenden mehr zu tätigen, da auch hier erstmal geklärt werden muss, wie es weitergeht.

    Wir haben uns entschieden, statt einem „großen“ Nachruf einfach Michaels Freunde, Weggefährten und auch treue Leser zu Wort kommen zu lassen.

    Wir alle sind in tiefer Trauer um diesen außergewöhnlichen Menschen. Michael, Du fehlst uns!

    Deine Freunde und Weggefährten

    Persönliche Abschiedsworte aus dem engsten Kreis

    WEITERLESEN & BILDER von MM

    https://michael-mannheimer.net/2022/04/29/in-memoriam-michael-mannheimer/

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Danke Arno für diesen Bericht, sagt Maria Lourdes!
      Schaut mal rüber zu MM: https://michael-mannheimer.net/2022/04/29/in-memoriam-michael-mannheimer/

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
    2. 3.2

      Seher

      Dank arno.

      Reply
  13. 2

    Anti-Illuminat

    Das Problem ist man hat die meisten Menschen dazu erzogen das man Wahrheit und Ehrlichkeit als unwichtig ansieht. Man fördert alles andere. Nur nicht Ehrlichkeit.

    Das Bewusstsein muss aber zur Wahrheitstreue hin. Am besten zur bedingungslosen Wahrheitstreue. Der Lügner MUSS dagegen als der schlimmste Abschaum gelten. Solange das nicht so ist wird sich gesellschaftlich nichts ändern.

    Reply
    1. 2.1

      arno

      Danke Anti-Illuminat für den Gedankengang.

      Immer die Wahrheit sagen und nicht LÜGEN. Das zu erreichen ist nicht so einfach, aber eine
      wunderbare Sache. Mensch wird authentisch !! Und trägt keine Spaltung mehr mit sich
      herum, die er durch das Lügen selbst verursacht.
      Wichtig : Mensch muss auch lernen zu sagen, bei allen Menschen die „zuviel fragen“ und
      einem bedrängen oder ausquetschen wollen:

      Dazu möchte ich mich (zurzeit, oder auch ohne zurzeit) NICHT ÄUSSERN !

      (Die Gedanken sind sowieso frei).

      Das bringt Authentizität und Respekt vor sich selbst und Mitmenschen. Diese
      fühlen das mit der Zeit und Du selbst auch. Es lernt Dich auch genau hinzuhören
      und mensch merkt mit der Zeit automatisch wenn andere lügen, betrügen und
      Wiedersprüche erzählen, d.h. Lügen.

      Dazu noch eine Grosse Priese Ethik den Menschen, den Tieren und der Natur
      gegenüber und Du wirst mit gradem Rücken, (wenig) Egoismus, Auftrumpfen,
      Selbstgefälligkeit dastehen. Das tut Dir gut, wird Dich stärken und andere auch.

      Reply
    2. 2.2

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Wenn ein deutscher Soldat gefangen wird und dem Feind die Wahrheit sagt, über deutsche Stellungen und Pläne, dann ist das Landes- und Hochverrat und steht unter Todesstrafe.

      Reply
      1. 2.2.1

        Einar

        Zitat Arkor:
        „Wenn ein deutscher Soldat gefangen wird und dem Feind die Wahrheit sagt, über deutsche Stellungen und Pläne, dann ist das Landes- und Hochverrat und steht unter Todesstrafe.“

        So weit so richtig guter Arkor.
        Doch muss man gut vorher überlegen um nicht ungewollt vorschnell zu urteilen.
        Denn….Hat der gefangene deutsche Soldat es aus freien Stücken getan oder unter schwerster körperliche Folter.
        Und was es hier für unmenschliche Arten von Folter angewendet werden vermag sich der einzelne nicht vorzustellen….da hält selbst der stärkste Charakter nicht stand. Daran zerbricht früher oder später ein jeder es sei denn er stirbt daran.

        Und hat der deutsche gefangene Soldat es aus freien Stücken getan….dann war das wohl eine sehr schlechte und dumme Entscheidung von ihm. Denn Verrat ist keine gute Sache. Langfristig endet es stets im Desaster für den künftigen Delinquentin. Von daher….keine gute Entscheidung von einen gefangenen deutschen Soldaten.

        Das der Tot eine Strafe ist, dass bezweifelt Einar….doch eher eine Erlösung…ein Neubeginn.
        Läuterungen zu Lebzeiten sind da viel effektiver und Humaner wie fortschrittlicher.
        Und für die wahren Unverbesserlichen gibt es nötigenfalls nur noch die vorgezogene frühere Heimkehr.
        Sozusagen der Tritt aufs andere Ufer…. Wie beim „Mensch ärgere Dich nicht“ ….zw.Smiley.

        Reply
  14. 1

    Andy

    Wie ist es möglich Milliarden Menschen zu kontrollieren?

    https://youtu.be/xgO7Z-X6YWg?t=69

    Reply
    1. 1.1

      Maria Lourdes

      Gutes Video, danke Andy!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen