35 Comments

  1. 15

    Einar

    Was Einar über D.J.Trump & W. Putin sich seine Gedanken so macht und gerne mit dem Lupoblog Teilen möchte:

    Meine Lieben Kameraden hier auf Lupo…..also das *inninninninn* lässt Einar mal weg, wir sind ja hier nicht bei den Genderbekloppten, durchgeknallten Kriegstreibenden, Volksmordenden Geistesgestörten Grüne & Co….lach…….Also meine Lieben Kameraden,….Einar muss oft über sehr vieles Nachdenken und da dachte Einar u. a. über Putin und Trump nach und an einen dazu-passenden, ja gehörenden!, Ehrencodex bzw. einen Codex der besagt: „An ihren Taten sollt/werdet ihr sie erkennen“.
    Man soll allerdings stets dabei Fairness walten lassen, dass heißt man sollte die Ganz so Negativen Dinge im Verhältnis zueinander bzw. gegenüberstellen.

    Eure Ansichten dazu liebe guten Gleichgesinnte Kameraden, sind von Einar gerne willkommen…Zw.Smiley.

    Und nun wieder zurück zu den Überlegungen von Einar über Mr. D.T. Trump und Mr. Präsident W. Putin, die Einar mit Euch gerne Teilen möchte.

    Wenn wir ehrlich sein wollen ja gar müssen, dann sind es doch beide eigentlich zwei lustige Sympatikusse…lach…
    Machen auf den ersten Blick, auf viele Menschen, einen Vertrauenerweckenden Eindruck?
    Einar denkt und fühlt, ja.

    Zweifelsohne haben sie auch Positives getan was man ihnen beide anrechnen muss, es sei denn es ist alles nur eine sehr gute und abgesprochen Show um die mögliche Wahrheit zu kaschieren und die Massen perfekt zu Täuschen….denn wie einst Mark Twain zu sagen pflegte, Zitat: „Es ist einfacher die Menschen zu Täuschen, als die Menschen davon zu überzeugen das sie getäuscht werden“

    Ein Zitat, dass es in der Tat, in der aktuellen Zeit wirklich in sich hat….lächel.
    Oder kann das jemand ander sehen?

    Was Einar damit sagen möchte ist, Einar sieht stets den „Fehler“….den schlimmsten Fehler den beide, Mr. D.J.Trump und Mr. Präsident W. Putin eigentlich tun sollten bzw. gemacht haben, und immernoch tun?
    Und dieser eine Grotten schlechte „Fehler“ lässt alles ander Gute an Qualitäten weit im Abseits stehen, da werden es nur mehr noch als Randerscheinungen zutage treten.

    Beide, Putin wie Trump, geben sich mit der ALLERSCHLIMMSTE Sorte „Mensch“? ab, die sich ein Normalsterblicher Michel in seinen schlimmsten Albträumen nicht erträumen könnte. Sie geben sich mit dem Teufel persönlich ab. Er frisst kleine Kinder ja sogar Babys, sauft ihr Blut und opfert sie seinem Baal und viele Kleine Seelen werden von ihm äußerst gequält um anschließend zur Drogengewinnung unerträglich schmerzlichst unmenschlich gemolken werde.
    Er tötet heimtückisch wahllos, kein Opfer ist ihm zu gering. Er ist Weltweit vertreten und sitzt zu Unrecht an allen wichtigen Schalthebel der Macht, ist, Mental völlig durchgeknallt, doch die Mischung von Gefährlichkeit und Reichtum, macht diese Durchgeknallten umso gefährlicher…..Zu unterschätzen dieser Durchgeknallten, dass wäre nicht ratsam sondern eher selbst durchgeknallt…zw.Smiley.

    Einar schreibt hier und meint diesen SatansbratenClub der Chubabubalubalutscherwitscher….Ihr habt es sicherlich schon erkannt…ihr wisst schon…..diese Schneerson Figuren die herrumzappeln wie Rumpelstilzchen und alle genauso aussehen wie diese Figuren die sich gerne mit ihren bösen Schwarzen Anzügen und lustigen Schwarzen schlappelhüten und ihren stinkebärtchen, mit diversen Präsidenten oft ins Szene setzen.

    Die Erste Frage die Einar sich selber stellt ist, könnte ich mich mit solchen Monsterschurken die über unschuldige wie unzählige Menschenleben ohne Mitgefühl und völlig empathielos hinweggehen, umgeben, die was keine Anzeichen von Reue auch jemals empfinden oder gar zeigen werden, neverever!?

    Natürlich nicht, denn schon der ständige Gedanke an all den wehrlosen Kleinsten der Kleinen, diese Schmerzen und dieses endlose Leid,….Einar würde zwangsläufig zur Blutrünstigen Bestie werden. Eigentlich möchte Einar das ja nicht, denn solche Sauereien müssen ja eigentlich nicht sein….doch all die Unschuldigen Kleinen wie Große Seelen, nach Gerechtigkeit sie Schreien.

    Erste selbst gestellte Frage hat sich Einar selbst beantwortet.

    Nun die Zweite, die schwierigere Frage.
    Handeln beide, Mr.D.J.Trump und Mr. Präsident W.Putin vielleicht nach der Täuschungsregel: „Deine Freunde lass nah an dich heran, Deine Feinde…noch näher“!…??

    Dies würde bei einem wahrhaftig anständigen Menschen, Nerven aus Drahtseile erfordern, um nicht zu sagen, umgehend zum unberechenbaren Löwe zu werden…zw.Smiley.

    Haben sie diese Nerven aus Drahtseile, meinen sie es wirklich ehrlich mit all den Gerechtigkeitssuchenden Menschen um sich?
    Nur sie, Tief in ihren Inneren, und alle eingeweihten, Wissen es!

    Was Einar gezwungenermaßen wieder zur ersten selbst-gestellten Frage zurückführt.

    Denn wenn man eins und eins zusammenzählt kommt stets das Gleiche Ergebnis am Ende heraus.

    Erinnert gerade irgendwie an dieses Video….sehr interessant….ein wenig Brainstorming auf gute Weise…lach..: https://a.metube.ch/videos/watch/2529c2b9-7094-4f97-b903-08ab221cdfc9
    Zitat:
    „Alles läuft über Frequenzen
    Wenn Du die Bedeutung von
    3, 6 und 9 verstanden hast, dann hast Du einen Schlüssel zum Universum“
    Nikola Tesla

    Einars Fazit:
    Einar denkt oft an einen Artikel vom werten Rabe(F.W.= Fliegende-Wahrheit) und dieser Artikel hat es ganz schön in sich, gespickt mit vielen Tatsachen, wo es darum geht zwischen Feind und wahren Kamerad richtig zu unterscheiden.
    In dieser Hinsicht hat Kamerad Rabe einen sehr wachen Hausverstand und ist ein guter Erklärbär…zw.Smiley….Einar hat bei Kamerad Rabe schon viele Artikel mehrfach gelesen gar kopiert und archiviert und wieder gelesen….. viele gute und Erkenntnisreiche Artikel.

    Er benennt Roß und Reiter, wie unsere Liebe Maria ebenso, und das liebt Einar….zw.Smiley….Manchmal ist er aber auch etwas heftig, was Einar sehr gut versteht.
    Aber keiner von uns ist ohne Fehl und Tadel, Einar am allerwenigsten…lach.

    Lange Rede kurzer Sinn….Einar tendiert stark, nach eigener Analyse zu DS-US & DS-SU, das Trump & Putin sich sehr viel Mühe zu geben scheinen, aber dennoch es nicht reinen Herzens meinen.

    Ganz egal ob N(j)ew-World-Order mit Dumpfbacke K.Schwab….was für eine Blamage für die guten Schwaben…, Elon Musk(der Hirnchecker), oder Russland -Putin & China-Xi, es ist beides der ein und der selbe Tanz nur eine etwas andere Melodie.

    Einar traut beiden irgendwie nicht, aber jede Menge zutrauen, JA!….und Kamerad Rabe sagt sicherlich nicht zu Unrecht das Trump& Putin unsere Feinde sind.

    Es kann nur die Einen geben…aller Höchstwahrscheinlich! unsere uns treu-gebliebenen, denn logisch ist, gäbe es unsere lieben Absetzer nicht, gäbe es uns schon lange nicht.

    Das waren jetzt mal so Einars Gedanken zu Mr.D.J.Trump & Präsident W.Putin.

    Kleine Anfrage:
    Ist hier wirklich irgendjemand der diesen beiden VIP`s vertraut und dafür sogar die Hand ins Feuer legen würde?

    Einar kann es sich nur schwerlich vorstellen.

    Allen Guten und Alten Kameraden, auch am gegenüberliegenden Ufer, ein segensreichen guten Sonntag….wünscht Euch Einar 🙂

    Reply
    1. 15.1

      Maria Lourdes

      @Einar: Ist hier wirklich irgendjemand der diesen beiden VIP`s vertraut und dafür sogar die Hand ins Feuer legen würde?

      NEIN – und wer DENEN, die von JENEN gesteuert werden, vertraut, hat gar nix kapiert, sagt Maria Lourdes!
      Nebenbei bemerkt, hast Du das ganze Thema sehr schön beschrieben. Wenn im Geschriebenen, die Antworten schon in der Frage liegen, bin ich immer sehr entzückt. Das ist Dir sehr gut gelungen, Chapeau!

      Lieben Gruss und friedliches Wochenende wünsch ich allen Lesern und Kommentarschreibern…das /innen usw. lass ich auch weg!

      Maria

      Reply
  2. 14

    GvB

    🇫🇷🇫🇷🇫🇷 „Extinction Rebellion“ … das sind Friday- For-Future in Radikal. Wer unterstützt diese Gruppe?

    🔴 Am 17. März haben Mitglieder von Extinction Rebellion, die Bewegung versteht sich als Fridays for Future, nur in radikal, im Département Morbihan, im Westen Frankreichs, einen Güterzug zwangsweise angehalten. Ablassschächte der Waggons geöffnet und rund 1.500 Tonnen Getreide auf die Gleise geschüttet – die Getreidemenge entspricht etwa 6 Millionen Baguettes.

    Während es derzeit europaweit zu Lieferengpässen beim Getreide kommt und die UNO sogar weltweite Hungersnöte befürchtet, vernichten angebliche Umweltaktivisten wichtige Ernährungsgrundlagen. In einer nachgereichten Stellungnahme lässt Extinction Rebellion verlauten, sie hätten gemeint, dass es sich um Soja handeln würde. Dass diese Idioten Weizen nicht von Soja unterscheiden können, macht die Sache nun keinen Deut besser.

    Es ist längst Zeit, dass diese Organisation und ihre Unterstützer als das angesehen und behandelt werden, was sie sind, nämlich Terroristen.

    Quelleninformation und Bilder: FDSEA Haute-Saône
    28.04.2022

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Russlands Außenminister Sergej Lawrow gegenüber dem Sender Al-Arabiya:

      🔺Die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine sind wegen der inkonsequenten Haltung Kiews und dessen Wunsch nach Spielchen ins Stocken geraten;

      🔺Russland droht niemandem mit einem Atomkrieg, es sind die westlichen Länder, die anfangen, darüber zu reden;

      🔺Russland kennt NATO-Waffenlieferrouten und betrachtet diese Waffen auf ukrainischem Gebiet als legitimes Ziel.

      Abonniert @satellit_de!

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        Israelischer Botschafter in Ukraine schlägt Umbenennung russischer Straßennahmen in Kiew vor — Moskau reagiert

        Die Initiative des israelischen Botschafters in der Ukraine, Michael Brodsky, einige Straßen in Kiew zu „entrussifizieren“ und zu Ehren ukrainischer „Gerechter unter den Völkern“ umzubenennen, löst laut dem russischen Außenamt Befremden aus.

        Einer Mitteilung des Außenministeriums zufolge hatte der israelische Botschafter am 27. April Kiews Oberbürgermeister Vitali Klitschko vorgeschlagen, den nach Leo Tolstoi, Fjodor Dostojewski, Alexander Puschkin und mehreren Rotarmisten benannten Straßen die Namen von Ukrainern zu geben, die während des Großen Vaterländischen Krieges Juden gerettet hatten.

        Die russophobe Hysterie sei bereits zu einem Zeichen der Zeit geworden. In dem Bestreben, die Freundschaft des russischen und des ukrainischen Volkes zu zerstören, versuchten Kiews Behörden, die Namen herausragender Persönlichkeiten Russlands im Gedächtnis der Ukrainer zu löschen, erklärte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa am Freitag.

        „Dabei hat der Botschafter Israels vergessen, dass jüdische Pogrome und Massenhinrichtungen in der Ukraine unter aktiver Teilnahme örtlicher Nationalisten und Kollaborateure verübt wurden, die jetzt von Kiew lobgepriesen werden“, betonte Sacharowa.

        https://telegra.ph/Israelischer-Botschafter-in-Ukraine-schl%C3%A4gt-Umbenennung-russischer-Stra%C3%9Fennahmen-in-Kiew-vor–Moskau-reagiert-04-29

        Reply
        1. 14.1.1.1

          GvB

          Immer mehr ukrainische Flüchtlinge kehren nach Angaben der deutschen Innenministerin, Nancy Faeser, trotz der Situation im Heimatland zurück.

          Derzeit würden jeden Tag rund 20.000 geflohene Ukrainer und Ukrainerinnen von Polen aus heimkehren, unter anderem auch Flüchtlinge, die sich zuvor in Deutschland aufgehalten hätten, sagte (https://www.n-tv.de/politik/Tausende-kehren-taeglich-in-Ukraine-zurueck-article23298230.html) sie. Täglich würden aktuell nur noch rund 2000 Neuankömmlinge aus der Ukraine in Deutschland registriert. Im März seien es noch 15.000 gewesen.

          Nach Angaben der Bundespolizei wurden bis Freitag 389.389 Flüchtlinge aus der Ukraine in Deutschland registriert. Die tatsächliche Zahl der Ankömmlinge dürfe aber deutlich höher werden, da längst nicht alle von ihnen erfasst würden.

          @satellit_de!

          Reply
  3. 13

    arkor

    Was für eine herrliche irre Situation und übertrifft jede noch so , wie man glaubte abwegige Satire. Lustig natürlich nur bedingt, …wenn man die Folgen sieht.

    Eine private Truppe ohne jede Rechtsgrundlage weist ILLEGALE zurück welche also eines der schlimmsten Verbrechen begehen, die illegale Grenzübertretung und soll nun durch illegale „Gerichte“ beurteilt werden.

    Unseren Humor sollten wir nicht verlieren. Wir sind also in darüber hinaus in der skurrilen Situation, dass Pseudorechtsinstitutionen ohne Rechtsgrundlage PARTEI ERGREIFEN für illegale Grenzübertreter, was eine sogenannter kleiner Kriegsakt ist, unautorisiert.

    Stellen wir uns also vor: Präsident Putin entschließt sich, seine russische Armee als Flüchtlinge nach Europa zu schicken…..dann müssten natürlich sämtliche dieser „Institutionen“ der russischen Armee helfen und wer sie daran hindern will, müsste verhaftet werden……..tja…das ist die Europäische Union, das ist der Zustand der europäischen Staaten heute, eben handlungsunfähig, das ist „UNSERE DEMORKATIE“ sagen JENE.

    Die Europäer insgesamt und das deutsche Volk ist zum Bodenwitz der Geschichte geworden…….selbstverständlich lasse ich mich gerne korrigieren von Jemand aus diesen Pseudoinstitutionen, welche ja hier MITLESEN MÜSSEN…..was aber nicht der Fall sein wird.

    ….und wenn sie nach getaner „Arbeit“ heimkommen und die Kinder fragen: Mami, Papi, was habt Ihr denn heute gemacht?………..

    https://www.spiegel.de/international/europe/frontex-involved-in-illegal-pushbacks-of-hundreds-of-refugees-a-9fe90845-efb1-4d91-a231-48efcafa53a0

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      Sehr geehrter Präsident Putin,
      bitte machen Sie das bitte nicht, denn jede Gegenwehr wäre damit ausgeschaltet….und die schönen Waffensystem, derer Sie sich rühmen, wären umsonst entwickelt worden, denn Sie könnten das ja bereits jederzeit durchführen.
      Also bitte nicht die russische Armee, vielleicht noch unterstütz durch die chinesische als Flüchtlinge in den „EU-Raum“ schicken, was immer das ist, ….denn GEGENWEHR wäre unmöglich……tun wir so…..als hätten wir´s nicht bemerkt……

      Reply
    2. 13.2

      arkor

      …das Beste ist: Die ganze Welt weiss, was die Europäer für Witzfiguren geworden sind,…denn ansonsten würden sie es nicht versuchen.

      Reply
  4. 12

    arkor

    Lockdownmaßnahmen der Politiker hat zu Hepatitisschäden bei Kindern geführt, sagen Forscher: Dutzende Kinder brauche neue Lebern
    https://exxpress.at/britische-aerzte-covid-lockdowns-schuld-an-mysterioeser-hepatitis-bei-kindern/

    Reply
  5. 11

    arkor

    doppelt geimpft:
    https://www.lessentiel.lu/de/story/celine-dion-leidet-an-muskelkraempfen-989600494317
    Die Sängerin Céline Dion (53, «My Heart Will Go On») hat wegen gesundheitlicher Probleme Auftritte in Las Vegas abgesagt. «Schwere und anhaltende Muskelkrämpfe» würden die Sängerin daran hindern, auf der Bühne zu stehen, hieß es am Dienstag auf der Webseite des Stars

    halbes Jahr später:
    https://www.spiegel.de/kultur/musik/celine-dion-sagt-europatour-ab-gesundheitsprobleme-a-d5e908bc-32b8-48d1-b8ac-c2388d2ff9df

    Reply
  6. 10

    Ma

    Wenn die naechste Rechtschreibreform kommt um die deutsche Sprache noch weiter zu verhunzen sollte man darueber nachdenken aus dem
    Lehrer einen Leerer zu machen, da durch die Gehirnwaesche nicht viel uebrig bleibt…

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      Rechtschreib“reformen“ sind wohl eine Spezialität der Alliierten
      https://de.frwiki.wiki/wiki/R%C3%A9forme_de_l%27orthographe_fran%C3%A7aise

      Reply
    1. 9.1

      Atlanter

      Gib mir 5 Minuten Zeit für: „Heilsbringer oder Täuscher. Wer ist Putin?“

      https://odysee.com/@transformation:f/putin_nwo_zusammenschnitt:b?r=xGaz5f28J7KZwBxVLTaveoB5NxHbp3tP

      Reply
  7. 8

    Andy

    Könnte u. a. Hartz IV Bezieher interessieren…

    https://youtu.be/A9tbMBpGn5U?t=72

    Reply
  8. 7

    Bettina

    Horst Mahler hat sich auch im Zuge des Haverbeck-Urteils zu Worte gemeldet:

    „Sehr geehrte Frau Janich,

    ich frage Sie,

    1. Sind Sie sich bewußt, daß das „Bundesverfassungsgericht“ mit seinem „Haverbeck-Beschluß“ (Beschlussvom 22. Juni 2018 1 BvR 673/18.) sich endlich zu unserer Auffassung bekannt hat, daß § 130 Abs. 3 StGB sich gegen eine bestimmte Meinung richtet und damit gegen das Sonderrechtsverbot (Artikel 5 Abs. 2 GG) verstößt?

    2. Sind Sie sich bewußt, daß dem „Bundesverfassungsgericht“ nicht die Befugnis gegeben ist, „Ausnahmen“ von den Grundrechten „anzuerkennen“?

    3. Sind Sie sich bewußt, daß die „neuen Untermenschen“ – die Holocaust-Bestreitenden – auf die Geltung des grundgesetzlichen Meinungsschutzes vertrauen durften und deshalb sich jedenfalls bis zum „Haverbeck-Beschluß“ (22. Juni 2018) in einem schuldbefreienden Irrtum über die Rechtslage befanden ( § 17 StGB), wenn man einmal den „Jüdischen Befreiungsschlag“ des „Bundesverfassungsgerichts“ als gültiges Recht zugrunde legt? Die vertrauenden Bürger konnten diesen Verrat am Recht nicht voraussehen.

    4. Sind Sie sich bewußt, daß der Rechtsstreit vor dem Bundesverfassungsgericht über die Reichweite der „Ausnahme“ von den Grundrechten zugunsten der Judenheit noch nicht entschieden ist? Im Mittelpunkt der von mir erhobenen Verfassungsbeschwerde in eigener Sache steht die Frage, ob die im Jahre 2018 “anerkannte Ausnahme“ auch meine Meinungsäußerungen erfassen, die in den Jahren von 2001 bis 2009 der Inquisition zur Kenntnis gelangt waren und im Jahr 2009 zu meiner Verurteilung zu 10 Jahren und 2 Monaten Lagerhaft geführt haben. Das wäre ein klarer Verstoß gegen das strafrechtliche absolute Rückwirkungsverbot, d.h. auch Artikel 103 Abs. 2 GG müßte zu Nutz und Frommen der Weltjudenheit außer Kraft gesetzt werden.

    5. Sind Sie sich bewußt, daß bis zur Entscheidung dieser Frage durch das Bundesverfassungsgericht das Verfahren gegen Ursula Haverbeck auszusetzen war (Art. 100 Abs. 1 GG)?

    6. Sind sie sich bewußt, daß nicht nur Sie, sondern auch das „Bundesverfassungsgericht“ im Besonderen an die Verfassung und im Allgemeinen an Recht und Gesetz gebunden sind (Art. 20 Abs. 3 GG)?

    7. Sind Sie sich bewußt, daß die von § 31 Abs. 1 Bundesverfassungsgerichts-gesetz angeordnete Bindung der Fachgerichte an die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts nicht gilt für Entscheidungen, die die Entscheidungsmacht des Gerichts überschreiten (ultra vires) ?

    8. Sind Sie sich bewußt, daß es der Glaube der von der Bibel geprägten Völker sowie der UMMA ist, daß ihr Schicksal aus dem Willen des EINEN GOTTES hervorgehe (Monotheismus)?

    9. Wo – wenn nicht bei SATAN – verorten Sie die Macht, diesen Glauben zu unterdrücken? Das tun Sie nämlich, indem Sie davon ausgehen, daß nicht JAHWE sondern das Deutsche Volk als Mörder des Jüdischen Volkes zu gelten habe. Sie respektieren nicht den Glauben der Judenheit, daß die Shoa als gerechte Strafe ihres Gottes für Götzenanbetung zu sehen sei. Insbesondere werde – so meinen sie – damit die geheime Liebe der Judenheit zum Deutschtum abgestraft (neurotisches Verdrängungsyndrom) .

    10. Sind Sie sich bewußt, daß das Holocaust-Narrativ im Sinne einer Schuldzuweisung zu Lasten des von Adolf Hitler geführten Deutschen Volkes Ausdruck eines gedankenlosen Atheismus ist; seine strafrechtliche Bewehrung folglich gegen das Grundrecht der Bekenntnisfreiheit (Art. 4 Abs. 1 GG) verstößt?

    11. Sind Sie sich bewußt, daß maßgebliche zeitgenössische geistige Führer des Judentums die „Shoa“ als Strafe bzw. Glaubensprüfung JAHWES deuten, die die Höherentwicklung seines Eigentumsvolkes bezwecke und eine notwendige Bedingung ihrer Erlösung sei (Amos Funkenstein, „Jüdische Geschichte und ihre Deutungen“, Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, 1995 Frankfurt am Main, S 227 ff.)?

    12. Sind Sie sich bewußt, daß es nicht Ihres Amtes ist, die Gründungsmythen der Völker in Frage zu stellen?

    13. Sind Sie sich also bewußt, daß die Weltgeschichte keine moralische Veranstaltung ist; nicht v o n Menschen, sondern d u r c h Menschen „gemacht“ wird und nicht der irdischen Jurisdiktion unterliegt?

    14. Ist Ihnen bewußt, daß der Gott der Juden vielfach und in vielfältiger Abwandlung seinem „Eigentumsvolk“ die Totalvernichtung ansagt?

    5. Mose 28,15-69; hier insbesondere Vers 20, der lautet:
    „Der HERR wird unter dich senden Unfrieden, Unruhe und Unglück in allem, was du unternimmst, bis du vertilgt bist und bald untergegangen bist um deines bösen Treibens willen, weil du mich verlassen hast.“

    15. Sind Sie sich bewußt, daß das Holocaust-Narrativ die religiösen Gefühle der gläubigen Juden verletzt, indem es den Gott der Judenheit, JAHWE, als wortbrüchig gegen sein „Eigentumsvolk“ und/oder als ohnmächtig darstellt? Für gläubige Juden ist der Gedanke unerträglich, daß JAHWE das AUSERWÄHLTE VOLK dem SATAN (Hitler) zur Totalvernichtung preisgegeben habe, ohne daß dieses Volk durch seine Untreue die Züchtigung verdient hätte. Für diesen Volksgeist – wenn das Holocaust-Narrativ wirklich geglaubt würde – ist Hitler und das Deutsche Volk die Zuchtrute JAHWES gegen sein Volk und damit gerade NICHT SATAN.

    HITLER hätten sich vor JAHWE verdient gemacht. Die Selbstdarstellung der Judenheit als „Opfervolk der Geschichte“ ist pure Heuchelei; denn als Glaubensmoment wäre für sie diese Erzählung nichts weniger als Gotteslästerung. Juden würden sterben vor Angst, weil sie eine Todsünde begangen hätten. Für Christen ist es schwer zu begreifen, in welchem Ausmaß die orthodoxe Judenheit durch Todesangst geprägt ist. Die „Satanischen Verse des Mosaismus“ helfen über diese kognitive Schwäche hinweg.

    16. Sind Sie sich bewußt, daß Adolf Hitler das Jüdische Volk als eine von Gott gesandte Herausforderung für das Deutsche Volk sowie für alle anderen nicht-jüdischen Völker erkannt hatte und er sich deshalb der Judenheit im Namen Gottes erwehren wollte? Der Jüdische Weise, Martin Buber, gab ihm das Stichwort dafür mit der Feststellung: „Die Judenheit ist das NEIN zum LEBEN der VÖLKER“. Adolf Hitler hat dem das „JA“ zu seinem Volk entgegengesetzt: „Mein Volk ist mein Gott“.

    17. Sind Sie sich bewußt, daß das von Adolf Hitler zu noch nie dagewesener Geschlossenheit geführte Deutsche Volk von seiner Führung eine energische Politik der Gefahrenabwehr verlangte? Dieses Volk war Zeuge des von einer Jüdischen Militärjunta vollzogenen Völkermordens in Rußland mit Opfern im zweistelligen Millionenbereich sowie des in Deutschland flutartig anwachsenden Terrors der von Stalin gelenkten Kommune, deren Machtergreifung in den zwanziger Jahren in Reichweite war. Die bürgerlichen Schichten des Deutschen Volkes hatten allen Grund zu fürchten, daß es ihnen ergehen könnte wie dem Bürger- und Bauerntum in Sowjetrußland.

    18. Sind Sie sich bewußt, daß vor diesem Hintergrund der Realgeschichte des 20. Jahrhunderts im Herzen Europas die wesentliche Begründung des „Bundesverfassungsgerichts“ den rechtsfeindlichen Prinzipien des TALMUD folgt? Dieser verlangt mit göttlicher Autorität von Richtern, daß diese im Widerstreit Jüdischer Interessen mit Interessen von Nicht-Juden, ggf. durch einen „Trick“ stets dem Jüdischen Interesse den Erfolg zu sichern haben (Talmud Baba kamma Fol. 113a). Die Karlsruher Richter verlautbarten, daß sie bei der „Anerkennung einer Ausnahme“ vom Grundgesetz der „identitätsprägenden Bedeutung der
    deutschen Geschichte Rechnung (getragen)“ hätten und „ diese in das Verständnis des Grundgesetzes einfließen ließen (vgl. BVerfGE 124, 300 , Textnr. 23)“. Das ist der Trick! – das Grundgesetz nur eine Fassade ohne Kern!

    19. Sind Sie sich bewußt, daß Schuldgefühle bei entsprechender Intensität sowohl den einzelnen Menschen als auch ein Volk als solches töten?

    20. Erkennen Sie in der Rabulistik der Karlsruher Richter die Verlautbarung des jahwistischen Vernichtungswillens. Brennpunkt desselben ist seit Jahrtausenden das „edomitische Germanien“, in heutiger Lesart das Deutsche Volk ( TALMUD Megilla 6b).

    21. Sind Sie sich bewußt, daß kein Geringerer als JESUS, der Sohn Gottes, uns mahnt, im TUN der Judenheit LÜGE und MORD zu gewärtigen.
    Er spricht zu den Juden:
    „Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist.
    Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben. Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht“ (Joh 8,44 f.).

    22. Sind Sie sich bewußt, daß der göttliche Auftrag zum Völkermord die heilsgeschichtliche Substanz des Judentums ist, das – getrieben von der Eifersucht JAHWEs – sich über dreieinhalbtausend Jahre hinweg in der Zerstreutheit über den ganzen Erdball als „Ferment der Zersetzung“ (Theodor Mommsen) erwiesen hat und in der Gegenwart – als sogenannter „Tiefer Staat“-sein Ziel, die Weltherrschaft , erreicht und damit letztendlich die Mittel für die Totalvernichtung der Menschheit (Jes 34) in seine Verfügungsgewalt gebracht hat, die jetzt für den „Great Reset“ zur Anwendung kommen ?

    23. Sind Sie sich bewußt, daß der Haß gegen die Judenheit eine im gesamten Erdkreis nachweisbare Gegebenheit ist und einen Grund hat? Denn alles was ist, hat einen Grund (Deutsche Idealistische Philosophie)? Und so verwundert es nicht, daß JAHWE selbst es ausspricht, daß sein Eigentumsvolk überall gehaßt werde und ER es dafür entschädigen wolle „für und für“(Elberfelder Bibel Jes 60,15) .

    24. Sind Sie sich bewußt, daß Sie die Pflicht und die Freiheit hatten, das Recht walten zulassen, aber mit der Verurteilung von Ursula Haverbeck den Willen SATANs taten und Schuld auf sich geladen haben?

    Ich weiß: da Sie ein menschliches Wesen sind, lassen diese Fragen Sie nie mehr los. Die Antworten werden Sie quälen. Für heilsame Einsichten ist es aber nie zu spät.

    Mit freundlichen Grüßen

    Horst Mahler

    PS:
    als Leseempfehlung das Buch, das die Judenheit fürchtet „Das Ende der Wanderschaft – Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit“ im Verlag „Der Schelm“, http://www.derschelm.com – e-mail: [email protected]

    Der Jüdische Philosoph Gilad Atzmon über Horst Mahler:
    „In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends, als ich damit begann, meine philosophischen Gedanken über Jüdische Identitätspolitik zu formulieren, kam ich in Berührung mit einer phänomenalen Einsicht, ‘Hitler irrte in dem Glauben die Juden wären ein Volk, Juden sind eine Ideologie und man kann eine Ideologie nicht töten indem man Menschen tötet.’”

    Es war Horst Mahler, der diese Einsicht formulierte, der mir dabei half, neu zu denken, wer ich war und woher ich kam. Es war Mahler neben anderen, der die Samen der Kritik in mein Denken pflanzte. Horst Mahler gelang es, mit einem einzigen Aphorismus die deutsche und die jüdische Geschichte durch die direkte Betrachtung der Schande zu dekonstruieren und so die Geschichten von “Unterdrücker” und “Opfer” neu zu schreiben.”

    Alles Gute
    Bettina

    Reply
    1. 7.2

      GvB

      Da bin ich mal gespannt WIE und OB überhaupt diese (Anscheinend überforderte )Richterin Janich darauf reagiert!
      H.Mahler hat ihr ja nun einiges um die Ohren gehauen…worüber sie lange nachdenken musste.. Was sie aber , da sie durch und durch der BRD-Ideologie anhängt,.. kaum schaffen wird.

      Reply
    2. 7.3

      GvB

      EIN Jahr Kerker – für Ursula Haverbeck (93). Verurteilung wegen Holocaust “leugnen”.

      https://deutschland-erwache.top/2022/04/verurteilung-der-holocaust-bestreiterin-ursula-haverbeck-93-zu-einem-jahr-kerker/

      Reply
  9. 6

    Bettina

    Neulich hab ich irgendwo gelesen, dass „Triggerwarnungen“ heutzutage inflationär benutzt werden würden und dadurch der eigentliche Sinn verfälscht, dadurch sogar die reelle Gefahr negiert/verfälscht wird.

    Kurz zu Erläuterung:
    Ich kenne dieses Wort „Trigger“ aus der Traumatherapie.
    Dieses Geschehen „getriggert zu werden“, hängt damit zusammen, dass der später Re-Traumatisierte, irgendwann in einer Situation war, die man gleichstellen könnte mit einer Lebensgefahr.
    Was passiert in diesem Moment der absoluten Lebensgefahr?
    Sobald ein Lebewesen unter diesem immensen Druck einer „Lebensgefahr“ steht, hat er nur drei Möglichkeiten und es passiert immer das selbe: „Kampf, Flucht, oder Erstarrung“!
    In dem Moment, der größten Gefahr, schaltet das Gehirn automatisch auf sehr geringe Bereiche zurück und jegliches analytische Denken und Handeln wird ausgeschalten, um nur noch diese drei Dinge tun zu können.
    Meistens wird diese Situation verdrängt oder ist später gar nicht mehr erinnerbar, aber die große Gefahr besteht darin, dass durch einen „Trigger“, ein Auslöser geschaffen wird, damit das Geschehen (mit all den damaligen Emotionen) wie durch einem Knopfdruck, sofort und plötzlich, ins hier und jetzt transportiert werden kann.

    Ich denke, jeder von uns kennt den Auspruch: „ich weiß genau, was für Knöpfe ich bei dir drücken muss!“

    Und in genau dieser Situation befinden wir uns momentan.
    Ich hatte die letzen Wochen einen Gedankenfehler und meinte, dass dieses Russlandbashing nur so gut funktioniert wegen dem Weltkiege und was uns Deutschen der Russe angetan hat, aber da lag ich falsch und hatte die Gehirnwäsche (eine künstliche Traumatisierung) total außer Acht gelassen.

    Was hat jetzt meine Ausführung mit den Worten des Herrn Putin zu tun?
    Diese Rede von ihm ist (meiner Meinung nach) der absolute Hammer, er triggert damit alle Gefahren an, welche, zumindest uns Westdeutschen, jahrzehntelang ins Hirn zementiert wurden!
    Und wie wir durch meine oben genannen Ausführung erkennen, bleibt uns nun nichts anderes zu tun, als zu kämpfen, zu fliehen, oder zu erstarren!

    Und durch diese Erkenntnis wird mir nun auch klar, mit welchen Problemen ich mich die letzten Tage herumgeschlagen habe.

    Ein Beispiel:
    Mein Bruder hat mich die Tage besucht und da wir uns in der Coronazeit relativ einig waren, bin ich aus allen Wolken gefallen, wo er mich plötzlich aus heiterem Himmel, anschrie, als wir auf das Thema Ukraine kamen und ich den Selenkji einen Schauspieler mit seltsamen Vorlieben und von daher nicht als Vertrauenswürdig benannte.

    Oder ein anderes Beispiel von gestern:
    Ich hatte einen Zahnarzttermin, eigentlich nur zur Kontrolle, es wären höchstens fünf Minuten gewesen, aber irgendwann saß ich inzwischen über eine halbe Stunde, zwischen drei Maskenträgerinnen (das Schild an der Einganstüre hatte ich sorgfältig ignoriert) im Wartebereich. Dadurch war meine eigene nervliche Obergrenze schon erschöpft und als ich endlich ins Untersuchungszimmer geführt wurde, wollte ich eigentlich nur Konversation machen und bedankte mich dafür, dass aus den Lausprechern keine Kriegspropaganda erschallt!
    Unter anderem lief dort folgende Musik:
    https://www.youtube.com/watch?v=h0ffIJ7ZO4U
    Sie meinte dann, dass man es irgendwann gar nicht mehr hören kann!
    Ich bezog es eher auf die Musikauswahl und fragte sie, was sie denn zu beanstanden hätte?
    Die Frau bekam explossionsartig einen roten Kopf und schimpfte auf den bösen Putin!
    Ich war etwas perplex und meinte dann, dass ich persönlich diesen Selinskji nicht mag und wir uns dort lieber heraushalten sollten. Daraufhin wurde sie richtig wütend und meinte, dass der Putin schon zu lange alle anderen Länder angreift und er endlich gestoppt werden muss.
    Ich fragte sie dann, welche Länder Herr Putin den angegriffen hätte?
    Sie meinte dann, dass er sich dort in Syrien heraushalten hätte sollen und er sowieso immer andere Länder angreift.

    Aber dann hätten wir doch immer noch den Krieg in Syrien, wenn Herr Putin da nicht eingegriffen hätte, fragte ich?
    Oder dann, müssten wir sogar überlegen, wo der liebe Ami überall einmarschiert ist und Kriege inszeniert hat, ob im Irak oder Afghanistan usw., oder was haben wir überhaupt in Mali verloren?
    Darauf meinte sie, dass doch der Russe den Krieg in Afghanistan begonnen hätte und ich dann: und warum hat dann der Amerikaner den Krieg dort weitergeführt, wenn schon der Russe scheiterte?
    Also, ich wüsste nicht, dass der Russe seit dem II Weltkrieg einen schlimmen Krieg angefangen hätte, im Gegensatz zu den Amerikanern.

    Wutschnaubend hat sie dann das Untersuchungszimmer verlassen und mich hat sie zurückgelassen mit so vielen neuen Eindrücken und neuen Erkenntnissen, die ich erst einmal verarbeiten muss.

    Ich hab fast das Gefühl, dass dieser „Trigger“, der uns aus all den Jahren „kalter Krieg“ eingepflanzt wurde, nun per Knopfdruck aktiviert wurde!

    Anders kann ich mir diese scheinende Uninformiertheit und diese verbale Agressivität dahinter, nicht erklären!

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
    1. 6.1

      GvB

      @Bettina, in Ausnahmesituationen wie einem Krieg/Kampfgeschehen, geht es um Zusammenhalt..aber alle Beteiligten agieren unterschiedlich.
      Deswegen übt man ja als Soldat jeden „Handgriff“, weil das Gehirn durch die äusseren Einflüsse sonst nicht mehr richtg funktionert…überfordert wird.
      Siehe:
      „Kampf, Flucht, oder Erstarrung“!
      American Soldiers – Ein Tag im Irak
      (nix für schwache Nerven..)
      https://www.youtube.com/watch?v=1wdreOwAfuk

      Schlimm ist, was in einem Krieg wie in Vietnam, Irak, Afghanistan oder jetzt in der Ukraine passiert…
      ..es läuft alles in einem ähnlichen grauenvollen Szenario ab…während die Anfüherer der verschiedenen Seiten in ihren Herrscher-Palästen sitzen und reden schwingen!

      Reply
  10. 5

    Einar

    Neuste Schlagzeilen NJ

    „Germania est delenda“

    Die Parallelen zu Karthago sind unübersehbar geworden – Sie wollen nach dem Spritz-Tötungsversuch nun für die Deutschen den „Dritten Punischen Krieg“

    Kurzer Auszug aus NJ:

    Es folgten der Erste und der Zweite Weltkrieg gegen Deutschland. Aber es überlebten nicht nur viele Deutsche, sondern sie schafften es sogar, wirtschaftlich erneut eine führende Rolle in der Welt einzunehmen. Um Deutschland für alle Zeiten als wirtschaftlichen Machtfaktor in Europa auszuschalten, es kaputt zu machen, zu vernichten, wurde ihm bereits nach dem Ersten Weltkrieg das Diktat von Versailles aufgebürdet. Die britische Times schrieb dazu: „Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden.“ (Haverbeck, Rudolf Steiner, Anwalt für Deutschland, 1989, S. 230)

    Jetzt läuft alles auf den Dritten Weltkrieg hinaus, also auf den „Dritten Punischen Krieg der Deutschen“. Denn mit einem Partner Russland, das sich unter Putin weder den Perversionen, noch dem Globalismus unterworfen hat, hätten die Restdeutschen im Rahmen einer Bismarck-Politik überleben können. Doch das konnte nunmehr verhindert werden, denn jetzt gilt Putins Russland als Nachfolger Hitler-Deutschlands. Da die BRD aber Handel mit Putins Russland betrieben hat, besiegelte sie ihr Todesurteil nach dem Amalek-Gesetz. Da passt alles wieder irgendwie zusammen, denn die Deutschen gelten gemäß dieser jüdischen Aussagen als „Amalek“ bzw. „Edom“ . Also: Germania est delenda!

    Hier weiter….

    https://concept-veritas.com/nj/sz/2022/04_Apr/26.04.2022.htm

    Reply
    1. 5.1

      Sylvia

      Lieber Einar,

      „Jetzt läuft alles auf den Dritten Weltkrieg hinaus, also auf den „Dritten Punischen Krieg der Deutschen“.
      ja, das wollen sie, das haben sie geplant… Mir fiel da natürlich dieses „Gedicht“ vom Juden Bertolt Brecht ein, das wir in der Schule lernen mussten: „Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.“ Geben wir diesen Minusseelen keine Energie!

      Euch allen ein angenehmes Wochenende 🙂
      https://odysee.com/M%C3%A4rkische-Heide–Anthem-of-Brandenburg—English-translation-:1f82ea245ccedf07196a5ec013bda4f0fb0a1c89

      Reply
      1. 5.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Sylvia, Dir auch ein schönes Wochenende!

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
      2. 5.1.2

        Einar

        Zitat:
        „Geben wir diesen Minusseelen keine Energie“!

        Liebe Sylvia,
        worauf Du Dich verlassen darfst….zw.Smiley.

        Keine Energie, auch Loosh genannt, geben.
        Angst, Wut und Hass ist die unbewusste Verschwendung vieler Menschen die es sich nicht bewusst sind. Denn wenn sie es wären, würden sie von ihrer verschwendeten Energie absehen und mit Geduld, Zusammenhalt sowie Weise sich verhalten.

        Keine Angst, Wut gar Hass zu verschwenden….ist der richtige Weg.

        Den Schaden dieser Emotionalen Energien hat der Verursacher nur selbst und die Minusseelen können sich freuen….heimtückisch und bestialisch reiben sie sich die Teufelsklauen.

        So ist es Liebe Sylvia…..„Geben wir diesen Minusseelen keine Energie“!
        Hungern wir sie aus……

        Die kognitiven Dissonanzen müssen heftig wachgerüttelt werden….zw.Smiley.
        Wenn Einar diese Massen an Naivlinge tagtäglich sieht und jedesmal denkt: „Was für eine Herkules-Aufgabe die alle wachzurütteln“….lach.
        Bei so vielen ist das vergebliche Liebesmüh, leider.
        Aber zum Glück nicht bei ALLEN…..aber dennoch viel zu viele….

        Das erkennt Einar schon bei der täglichen Sichtung der so vielen Entenmaskenträger, woraus viele schlüsse gezogen werden können…..deren Angst ist hier vordergründig…..ja man erspürt es regelrecht.
        Angst und Unwissenheit waren schon immer eine nicht so gute Kombination, die stets von bösartigen Kräften zu nicht so guten Dingen verwendet wurden und wird.

        Das den Unwissenden zaghaft verständlich zu machen ist wahrlich fast schon eine Sisyphus https://neueswort.de/sisyphus/#wbounce-modal Arbeit…zw.Smiley.

        Man muss ja schon aufpassen, nur weil man die Wahrheit sagt, nicht gleich gelyncht zu werden, da nützt ja gar selbst ein schnelles Pferd nichts mehr…lach.

        Dennoch…

        Keine Macht den Minusseelen!

        Von Einar jedenfalls nicht.

        Dankeschön liebe Sylvia, auch Dir und Rico ein gutes und gesegnetes Wochenende….wünscht Einar

        ******

        Zitat Maria:
        „ Schaut mal rüber zu MM“

        Liebe Maria…..Danke Dir

        Hat Einar schon getan.
        Ein guter Nachruf.
        Sehr viel gutes und wahres könnte Einar dem Nachruf hinzufügen, doch sollte man einen Nachruf nicht Nachrufen…egal wie gut gemeint. In diesen falle ist Schweigen manchmal besser.

        Doch bleibt bei Einar ein wenig ein bitterer Geschmack zurück.
        Denn Einar fragt sich: „Wie konnte Michael so Kopflos sein und dabei den Wein übersehen“?
        Hierin erkennt man einmal wieder wie hoch der Preis für die Unachtsamkeit zur Freiheit sein kann.
        Denn leider ist es so das der Preis für die Freiheit stetige Achtsamkeit erfordert und nur eine Sekunde nicht aufgepasst, nur einen Augenblick verpasst….erwartet einen die Ewigkeit.
        Besonders dann wenn man an vorderster Front steht wie es Michael M. Tat.

        Der Nachruf kann auch ein Weckruf sein, in diesen Irren Zeiten wachsam zu sein.
        Denn kein Opfer ist denen zu gering.

        Nun, Er ist nicht wirklich Tot, es wurden nur die Räume gewechselt.
        Er kann (auf?)uns sehen doch wir nicht auf ihn.
        Deshalb eben auch Aufgestiegen…zw.Smiley.
        Ihn hat das wahre bessere Leben nach diesem Leben begrüßt.
        Der Ewige Kreislauf der Wiedergeburt, nur Phasenverschoben und in anderen Sphären.
        Jedesmal ein phänomenales Geheimnis was jeden von uns zuteil werden wird.
        Ehrlich gesagt freut sich Einar darauf…ich weiß, klingt komisch ist aber so.

        Der viel besagte langweilige Mr.Tot hat ausgetottet, naja, eigentlich hat ES das nie, da es dieses ES nicht wirklich gibt oder jemals gegeben hat, alles nur suggerierter klang von aussen…auch eine Art Angst zu schüren und zu verbreiten….was ja leider auch gut gelingt.

        Noch!

        Doch die Zeiten ändern sich….alles befindet sich stets im Wandel….und das ist gut so.
        Alles ist im Fluss…Panta Rei….alles fließt.

        Und da alles fließt wird sich die Wahrheit ihren Weg an die Oberfläche bahnen, so oder so, da können dieser ganzer unnütze Abschaum noch so viele Wahrheitsliebenden vorzeitig aus diesem Dasein reißen….die Wahrheit bricht sich bahn.
        Umsomehr diese Ungerechte Töten umso näher kommt die Wahrheit…unaufhaltsam…zw.Smiley.

        MM`s Opfer wird niemals vergeblich gewesen sein wie ebenso all den anderen Unschuldigen Opfern.
        Die Rechnung für all die Verantwortlichen wie Beteiligten erfolgt stets zum schluss.
        DAS wird aber eine saftige Rechnung werden….eine Jahrtausend (Ab)Rechnung und die größte Reinigung allerzeiten von diesen Dunkelmumpies was die Welt je gesehen hat.

        Diese niemals endend wollene Geiselhaft hat ein Ende….deren Ende!!…endgültiges Ende!!….und…..Wir haben endlich unsere Freiheit zurück und nicht nur unsere Freiheit sondern unvorstellbar mehr.

        Die Zukunft gehört den Träumenden.
        Sie stellen Harmonie und wahrliche Gerechtigkeit her…..Im ganzen Multiversum. Im Dies-u. Jenseits….Above and Beyond.

        Ein gutes und gesegnetes Wochenende Liebe Maria….wünscht Einar

        PS.
        Einar hatte heute ein lustiges Erlebnis, viele Grünenwähler um Einar herum….man konnte es erkennen ja förmlich erspüren….und….Eine(a)r konnte mal wieder die Klappe nicht halten….Einar wollte da mal etwas Testen.
        Auf Einars Art und Weise halt…zw.Smiley.
        Normalerweise mag Einar es nicht aufzufallen, doch hin und wieder war und ist es bitterlich nötig den Wecker mal laut klingeln zu lassen.
        Nur für ein paar Minuten…lach.

        Fazit:
        Völliges Schweigen im Walde und tiefe wie große Betroffenheit aber auch neugierige Ohren.
        Einar ging……nicht ohne einen breites lächeln.
        Das war lustig 🙂
        ….und der Ein oder Andere dürfte hoffentlich etwas begriffen haben.
        Die Betonung liegt auf „hoffentlich“…denn wie wir ja Wissen kämpften selbst die Götter vergeblich gegen die Dummheit an…zw.Smiley.

        Reply
  11. 4

    Einar

    Sehenswert bzw. hörenswert und zur Weiterverbreitung an die Obrigkeitshörige TV-Schlafmichel Naivlinge:

    BK 60 Biowaffenlabore, Viruslüge und Panikmache – Dr. Barbara Kahler 2022-4-9

    Biowaffen und -labore funktionieren gemeinsam mit Viruslüge und Panikmache bestens bei Irreführung und Unterdrückung von Bevölkerungen, da besteht ein wichtiger Zusammenhang! Wichtig ist, dass die Opposition gegen das Betrugssystem endlich die Unterwanderer isoliert und ausschließt.

    https://www.bitchute.com/video/QY9ED47v6vHI/

    Reply
  12. 3

    Einar

    Zitat Putin:
    „Wir erinnern uns an die barbarischen Pläne der Nazis gegen das sowjetische Volk, es zu vertreiben. Ihr erinnert euch, ja“?

    Na dann wollen wir doch mal hoffen das W.P. die National-Zionisten(DeepState o. KM, alles der gleiche Abschaum) meinte.
    Allein der Glaube daran fehlt Einar, naja….zumindest hat er ja nicht explizit den National-Sozialismus erwähnt.

    Und in einem anderen Video hatte W.P. davon gesprochen wo das Dritte Reich die Sowjetrepublik überfallen hatte, dass fand Einar nicht so gut da es nicht den Tatsachen entspricht und das weiß W. P. sehr genau.

    Nun hat W.P. es verpasst durch Richtigstellung der Geschichte das Deutsche Volk zu rehabilitieren, wie unser guter Anti-Illuminat bereits feststellte,….zu spät.
    Aber Einar sagt….besser zu spät als nie….obwohl wahrscheinlich nie.

    Und für Einar macht sich W.P. erst dann glaubwürdig wenn er endlich in Berlin einmarschieren lässt (denn auf KSK & Co ist kein verlass, deren geleisteten Eid auf Volk und Vaterland ist gerade gut genug für die Mülltonne) und dieses längst überfällige DeepState Marionettenregime verhaftet samt ihrer hier im Lande agierenden Strippenzieher, denn er hat als nicht unerheblicher Teil der Alliierten sämtliche Rechte auf seiner Seite dies zu tun und solange er das nicht tut ist er für Einar Teil dieser Inszenierungen, Teil des Systems.
    Denn als ehemaliger KGBler macht mir niemand weis das W.P. nicht weiß um was es tatsächlich geht.
    Nämlich um die Auslöschung des Deutschen Volkes, und dafür tut dieses DS- Regime in Berlin alles….vorneweg dieses Elends Grünrotlinksversiffte DS-VERBRECHERPACK.

    Was für ein exorbitantes Verbrechen gegen das Deutsche Volk !!!….Da verschlägt es einen wirklich die Sprache.
    Das schreit geradezu nach Gerechtigkeit/Vergeltung !!

    Doch spätestens, wenn nicht früher, werden es unsere guten Absetzer zusammen mit den unbändigen Zorn der verbliebenen wahren Deutschen in die Hand nehmen, und wahrlich, dann möchte Einar nicht in der Haut unserer aller Feinde und ach sogenannten Freunde stecken.

    Zitat:
    „Wir kommen wieder und zwar in einer Art und Weise wie es die Welt niemals vergessen wird“

    …oder so ähnlich…zw.Smiley.

    Reply
  13. 2

    Anti-Illuminat

    Ich habe mit die Putinrede angeschaut. Die meisten tagen dort Maulwindel. Einige sogar Nasenfrei.

    Und ihr wollt mir weismachen das Putin gegen das System sei

    Reply
    1. 2.1

      Petra

      Ergänzend zu 2
      unüberhörbar und wichtig für JEDEN der sich für Wahrheit und dem wahren Recht der angestammten Völker interessiert …

      Putin sagt:
      „ ich betone historisch verfolgten und verfolgen …   

      wir erinnern uns an die barbarischen Nazis gegen das sowjetische Volk „ …

      Hier ist schon alles enthalten was diesen Redner entlarvt…

      Ganz so offensichtlich (billig) hätte ich das nun doch nicht erwartet, aber tatsächlich wurde alles mit wenigen Worten gesagt,

      (allein was für ’ne Bereicherung‘ von einem sowjetischen Volk zu sprechen)  

      und klar, das ganze faule Theater geht hauptsächlich an uns. Wir sind wieder gemeint, die den Karren aus den Dreck ziehen könnten, müssen, sollten, werden!!

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reply
      1. 2.1.1

        armand hartwig korger - Deutsches Reich

        messerscharf erkannt Petra. Der Bolschewismus hat sich schon immer ein „vaterländisches“ Kostümchen angezogen,…aber der Bolschewismus hat kein Vaterland…..wie die Bolschewisten überhaupt…..Internationalismus ist Bolschewismus.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          GvB

          Russischer Professor Andrey Fursow…über die über 70 Jahre Umerziehung der Deutschen

          https://t.me/technikus_news/35607

          Liebe Kollegen, zuallererst möchte ich den Organisatoren dieser Konferenz danken, die mich eingeladen haben, hier zu sprechen.

          Ich möchte meine Rede mit einem Zitat des lupenreinen britischen Imperialisten Winston Churchill beginnen, der 1940 in einem Brief schrieb, daß „Großbritannien nicht gegen Hitler und noch nicht einmal gegen den Nationalsozialismus kämpft, sondern gegen den Geist des deutschen Volkes, gegen den Geist Schillers, so daß dieser Geist niemals wiedergeboren werde.“

          Aber jetzt sind wir hier auf dieser vom Schiller-Institut organisierten Konferenz, und das ist unsere asymmetrische Antwort auf das Britische Empire. [Applaus].

          https://schillerinstitute.com/de/media/andrej-fursow-die-gegenwartige-weltkrise-ihre-soziale-natur/

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            Maria Lourdes

            Danke Götz! Ich habe das Video direkt eingebaut…

            Lieben Gruss

            Maria

  14. 1

    Gunnar von Groppenbruch

    Selbstverständlich sind wir NICHT im 3. WK !!!
    Auch der 3. WK geht gegen UNS, denn durch ihn sollen WIR ENDGÜLTIG VERNICHTET werden !!!
    Deshalb kommt vor dem 3. WK die BA (Bargeld-Abschaffung) – wohl zum 1. 9. 2022 – denn wir können ins Jenseits nichts mitnehmen!
    Also findet vor dem 3. WK die große Umverteilung statt hin zu jenen, denen materieller Besitz ALLES bedeutet!
    Nur aus DIESEM EINEN Grunde findet die BA so kurz – nur wenige Tage – vor dem 3. WK statt!
    Daß daraufhin hier der BK (Bürgerkrieg) ausbricht, in dessen Verlauf HIER BEI UNS alle Träger und Zuträger, Gehilfen, Helfer und Helfershelfer des $¥$₮€M€$ AUSGEROTTET werden, kommt der Hintergrundmacht gerade recht, denn dann muß die das nicht mehr selbst erledigen!
    Was dieser „globalen Elite“ jedoch NICHT gefallen wird, ist die andere Auswirkung dieser ersten echten Revolution seit Menschengedenken, nämlich das Erwachen des ‚FUROR TEUTONICUS – Deutschen Zornes‘, dem unsere Feinde, NIE irgend etwas entgegen zu setzen, jemals in der Lage waren, noch sind !!!
    Dieser Furor Teutonicus ist es auch, der uns befähigt – freilich mit Hilfe der RD und ihrer Verbündeten – die aus dem Osten heranstürmenden Horden VERNICHTEND zu schlagen !!!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen