36 Comments

  1. 12

    Anti-Illuminat

    Wenn ich eines positive für mich bei den C-Thema sagen kann, dann ist das die Tatsache das ich viele Menschen kennen gelernt habe die tatsächlich die Welt etwas kritischer gesehen haben, von denen ich es NIE gedacht habe

    Reply
  2. 11

    Gernotina

    Monika Schäfers Bericht kann man in den Deepe+l-Überstzer geben:

    https://truthandjusticeforgermans.com/ns-kampfruf-frontline-report-monika-schaefer-on-the-holocaust-politics-national-socialist-germany-and-adolf-hitler/

    Unten ein sehr aufschlussreicher Kommentar eines Hamburger Bürgers (ausgewandert), der Informationen enthält (aus Familie), die kaum bekannt sind :

    Ich bin ein Hamburger Deutscher, aschkenasischer Jude, der in Indonesien lebt.
    Auf dem Papier bin ich jetzt ein Muslim, denn das muss ich sein, sonst könnte ich meine indonesische Frau nicht heiraten, das ist indonesisches Recht.
    Aber ich glaube, Gott hat keine Religion, also ist es egal, welchen Namen man unserem Vater im Himmel gibt.
    Auch ich bin 25% polnisch, mein Großvater Herbert Ozynski später Oswald, Waffen SS Bataillon, Deutschland, ich habe Bilder von ihm und Adolf Hitler, aus einem Krankenhaus in Berlin. Adolfs Chirurg, Dr. Brandt, hat meinen Großvater operiert, nachdem er 4 oder 5 Mal kurz vor Moskau beschossen wurde.
    Er war derjenige, der mich auf unserem kleinen Bauernhof in Hamburg, Kirchwerder, großgezogen hat.
    Wie mein Vater Peter Hegemann, baute mit unserer Hamburger Maschinenfabrik, Ortmann & Herbst, Coca Cola, Pepsi, Nestle Wasser etc etc in Deutschland und auf der ganzen Welt, auch die Coca Cola Kanada und andere Getränke in Kanada.
    Mein Großvater Arthur Hegemann und mein Großvater Herbert Ozynski (Oswald) haben mir alles erzählt, was Sie hier schreiben.
    Ich weiß also von allem, was Sie hier schreiben, und sogar noch viel mehr.

    Aber ich muss, wie Sie wissen, sehr vorsichtig sein, was ich hier schreibe, denn Sie kennen das deutsche Recht ?
    Denn ich fahre oft nach Deutschland um meine Familie zu sehen, meine Mutter lebt noch und ich habe 3 Brüder. Ich bin der älteste von uns 4.
    Und mein Sohn Daniel, mein Sohn mit meiner ersten deutschen (Regina Hars) Frau, wir haben uns scheiden lassen.
    Mein Großvater Herbert Ozynski (Oswald), war eine Zeit lang verantwortlich für das Lager Neuengamme, etwa 3 oder 4 km von unserem Hamburger Kirchwerder Hof entfernt. Ich weiß also, was dort damals vor sich ging.
    Ich bin 25% deutsch, meine Großmutter Lene Lina Eggers, Hamburger Familie, verheiratet mit meinem Großvater Herbert Ozynski (Oswald).in au
    Ich bin zu 25% jüdisch, meine Großmutter Klara Cohen. Eigentlich aus Polen (Gyrardow). Verheiratet mit meinem Großvater Arthur Hegemann.
    Ich bin auch zu 25% Niederländer, mein Großvater Arthur Hegemann, das ist eine niederländische Familie, die aber in Polen lebt. Mein Großvater war Manager von Philips Polen in Warschau. Mein Großvater Hegemann baute Weizenmühlen in Polen. Niederländische Firma MIAG.
    Ich könnte hier noch viel, viel mehr schreiben, aber ich werde es hier mit etwas beenden, was ich weiß, was 1938/1939 in Polen geschah, was nur wenige Menschen wissen, für meine Familie und zehntausende andere.

    Meine Urgroßeltern Hegemann und meine Großeltern Hegemann, wurden von den Polen in Konzentrationslager gesteckt.
    Das haben die Polen damals mit allen Ausländern gemacht, auch mit Deutschen, Russen, Ukrainern usw. usw.
    Meine Großeltern Hegemann sind in Lublin, in diesem Konzentrationslager, verhungert.
    Meine Großeltern Hegemann, wurden im September 1939 von deutschen Truppen befreit.
    Mein Großvater Arthur Hegemann war bis zu seinem letzten Lebenstag ein glühender Nationalsozialist, denn Adolf holte ihn und meine Großmutter aus dem Konzentrationslager heraus.
    Ich konnte das sehr gut verstehen.

    Zehntausende von Deutschen, Holländern, Russen usw. waren damals 1938/1939 in Konzentrationslagern in Polen.
    Das und die Sperrung unserer, soweit ich mich erinnere 5 oder 6 Zugverbindungen, von Deutschland nach Königsberg, war der Grund von Adolf Hitler, Polen am 1. September 1939 zu übernehmen.
    Ich würde nicht leben, wenn Adolf Hitler das 1939 nicht getan hätte.
    Jetzt wiederholt sich die Geschichte und die Litauer blockieren die Zugverbindungen der Russen nach Königsberg oder heute Kaliningrad. Und wieder stecken die kriminellen britischen Kriegstreiber dahinter, genau wie 1938/1939.
    Ich habe dies auf Englisch und nicht auf Deutsch geschrieben, damit mehr Menschen wissen, was passiert ist.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Bravo Gernotina – herzlichen Dank!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  3. 10

    Gernotina

    Off Topic

    Wäre Lupos Forschungen zum Roten Schild noch ergänzend hinzuzufügen – als zusammenfassende Übersicht (chronologische Entwicklung)
    am Beispiel Großbritanniens:

    https://worldtruthvideos.website/watch/timeline-of-the-jewish-genocide-of-the-british-people_4DKNAJNogq2bUW8.html

    Authentisches Filmmaterial – auf dieser Seite findet man noch mehr interessante Links – übel!

    https://worldtruthvideos.website/watch/jewish-cheka-communist-police_ZUmrKBO758mrMEF.html

    Reply
    1. 10.1

      Seher

      Dank Werte Gernotina. Heil und Segen

      Reply
  4. 8

    Einar

    Ausverkauf von Kultur und Identität: Das globalistische Zerstörungsprogramm

    Spätestens seit der absurden Debatte um Karl Mays Figur „Winnetou“ kennt jeder das neue politisch korrekte Schlagwort „kulturelle Aneignung“. Doch über die wirklich wichtige Frage, nämlich, ob wir die seit langem laufende, gezielte Vermischung, Einebnung und Globalisierung unserer Kultur überhaupt wollen, spricht niemand. Diese kulturmarxistische Agenda führt aber zum Niedergang ganzer Völker, die somit ihrer Identität beraubt werden und am Ende dann ganz verschwinden. Doch das ist eben das Endziel der Globalisten: Es soll eine identitätslose weltweite Verschubmasse an Humankapital geschaffen werden, dass gegen ihre Agenda keinen Widerstand mehr leisten kann.

    https://www.bitchute.com/video/nd3bXnL3Bx1t/

    Widerstand !!

    ###################

    Ahrtal: Professorin gibt Flutopfern wegen „Klimasünden“ selbst Schuld am Unglück!

    Zum ersten Jahrestag des sogenannten „Jahrhunderthochwassers“ im Juli 2021 in den deutschen Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat AUF1 eine Sondersendung ausgestrahlt: Fast 200 Menschen starben, ganze Landstriche wurden verwüstet, es entstanden Schäden in Milliardenhöhe. Die Behörden versagten auf allen Ebenen, und die Flutopfer werden bis heute alleine gelassen. Und nun auch noch das: Eine Professorin verkündet öffentlich, dass die Betroffenen an ihrem Schicksal selbst schuld seien, weil ihr „emissionsreicher Lebenswandel“ diese Flut ja erst ausgelöst hätte! Jetzt werden die Betroffenen also auch noch bösartig verspottet.

    00:04:55:03 Alles für den Klima-Wahn: Deutsche sollen in WGs und Massenunterkünften wohnen
    Auch im Bereich des Wohnens wird der Great Reset im Eiltempo umgesetzt. Der Lebensstandard der meisten Deutschen soll auf ein Minimum heruntergedrückt werden. Einfamilienhäuser sind den grünen Klima-Hysterikern schon länger ein Dorn im Auge. Doch jetzt geht man noch einen Schritt weiter. Auch eigene Wohnungen sollen bald der Vergangenheit angehören. Man soll lediglich noch ein Zimmer in einer sogenannten „Cluster-Wohnung“ haben. Alle anderen Räume muss man dann mit allen möglichen anderen Mietern teilen.

    https://www.bitchute.com/video/HIyiY75LSyPh/

    Und noch einmal….Widerstand !!…. gegen grünes GAGA & Co.
    Zur Hölle mit diesen verkommenen geisteskranken…denn genau dort werden diese Irren landen…zw.Smiley.

    Gutes Wochenende liebe Kameraden….wünscht Einar

    Reply
  5. 5

    GvB

    Danke an Mark Mobil für das Video

    Quelle :
    https://t.me/MARKmobil/2890

    MARKmobil Aktuell – Die Zerstörung der Intelligenz

    Weltweit sinkt der Intelligenzquotient rapide. Für die Deutschen ist das eine existenzielle Bedrohung, weil das Land keine anderen Ressourcen hat, als seinen großen Geist. MARKmobil zeigt Manipulationsmethoden der Intelligenz und deckt ein Megaverbrechen im Weltmaßstab auf.

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      Nachrichten , die zu hinterfragen sind:
      Neues von Steven Ben-Nun

      Die Lage aus Sicht eines Navy-Insiders (Update 30. August 2022)

      Steven Ben-Nun meldet in seinem wöchentlichen Update bei John Moore:

      – Bestätigung, dass der Vatikan bis zum 30. September alle Gelder und Vermögenswerte von angeschlossenen Einrichtungen und kirchlichen Orden an die Vatikanbank zurücküberwiesen haben möchte.

      – Hintergrund dafür: Erwarteter, riesiger Crash des Immobilienmarkts in Europa.

      – Nibiru: Aktuelle Warnung an US Spezialeinheit in Äthiopien.

      Quelle (https://www.republicbroadcastingarchives.org/the-john-moore-show-08-30-22-hour-3/);
      +++++++++++

      Die Rüstungsindustrie boomt

      „Das mögliche Waffengeschäft soll u.a. die Lieferung von Anti-Schiff- und Luft-Luft-Raketen umfassen. Das dürfte die Spannungen mit China weiter verschärfen … Unter anderem umfasse der Vertragsentwurf demnach die Lieferung von 60 Anti-Schiff-Raketen im Wert von 355 Millionen und 100 Luft-Luft-Raketen im Wert von 85 Millionen Dollar; außerdem sei eine Vertragsverlängerung für ein Überwachungsradar vorgesehen, für die 655 Millionen Dollar angesetzt sind. Der Waffenverkauf wäre der größte seit Joe Bidens Amtsantritt. Im Oktober 2020 verkaufte die amerikanische Regierung Waffen im Umfang von 2,4 Milliarden Dollar an Taiwan.“

      Die Rüstungsindustrie boomt, die Krisenherde werden mit Waffen vollgepumpt. Bevor die Kabale untergeht, will sie einen atomaren(?) Flächenbrand. Es wird nicht geschehen, aber es erzeugt bei den Menschen weltweit Angst, eine Energie, welchen anderen als Nahrung dient.

      Ach ja, Aktien von Rheinmetall, Heckler & Koch, Jenoptik, MTU Aeroengines, MAN, Diehl und Kraus-Maffei-Wegmann sind zu empfehlen. Etwas blutig das Geld, man kann sich aber die Hände waschen. Wie Pontius. Oder das Geld waschen. Am besten gleich in der Ukraine.

      Quelle (https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/taiwan-usa-wollen-waffen-fuer-mehr-als-1-milliarde-dollar-liefern-18279787.html); 🥣

      ….wie sagte doch mal ein ROTHSCHILD? Wenn auf den Strassen Blut fliesst–> (deren) Aktien KAUFEN

      Reply
    2. 5.2

      arkor

      kein Problem, die Deutschen merken es nicht….Ironie aus…wenn es ironisch wäre

      Reply
  6. 4

    GvB

    KOBLENZ: Synagoge.
    Den größten Teil davon wollen der Bund, das Land Rheinland-Pfalz und die Stadt Koblenz zahlen.

    Also wird alles natürlich bezahlt ……. versteht sich doch von selbst!

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/entwurf-fuer-synagoge-koblenz-vorgestellt-100.html

    ….die Liste der Schum-Städte wird länger……….

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      NEW – Poland’s government has publicly demanded $1.3 trillion in reparations from Germany over World War II.

      Officials said they are open to share the reparations with Israel.(Polnische Offizielle sagten, sie sind offen dafür die Zahlungen mit Israel zu teilen)

      @disclosetv
      Alles klar?
      Gestern im MS-ARD-TV kam ein jüdischer „Historiker“ zu Wort…Loew..
      Peter Oliver Loew, Direktor des Deutschen Polen-Instituts, zu den Reparationsforderungen Polens.
      https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-1081421.html

      Wie..immer kommt vorher die deutsche Schuld!(Siehe Loew)genau hinhören, was der NGO-Typ sagt..
      Vergessen ist auch, das POLEN von der BRD (!) 1 Milliarde zum Beitritt in die EU bekam.

      https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-1081421.html

      Reply
      1. 4.1.1

        Maria Lourdes

        Lass die doch fordern was sie wollen, bekommen werden die eh nix…! Das wird doch alle paar Jahre irgendwie aufs Butterbrot geschmiert, dass die Medien wieder über die pöhsen Deutschen Hunnen den Jauchekübel schütten können… Das ist der einzige Grund… Ausgerechnet der dümmste Trottel der Weltgeschichte, der „nützliche polnische Idiot“ fordert Reparationen, soll er doch bei den FED-Zionisten betteln gehen oder beim „Perfiden Albion“ bei den Engländern, die ihre Agenten auf Deutschen Bauernhöfen in Westpolen einsetzten und schrecklichste Verbrechen begangen haben… ich könnte direkt kotzen…

        Aber trotzdem Danke für die Mitteilung Götz, aber da geht mir die Galle hoch!

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
        1. 4.1.1.1

          arkor

          die BRD kann keine Reparationen bezahlen. Es wurden auch keine Reparationen zum ersten Weltkrieg bezahlt, wie oft lügend behauptet wurde.
          Selbstverständlich Maria, zahlt das Deutsche Reich keine Reparationen und alles Weitere sehen wir später und da es Polen gibt, welche hier sicher mitlesen und vielleicht auch die eigenen Interessen kennen, die sollten sich mal an die „VERMEINTLICHE REGIERUNG“ bezüglich der bestehenden Rechtsfolgen des polnischen Volkes, wenden, ohne die kein Staat existieren würde und mal nachfragen diesbezüglich.

          Reply
        2. 4.1.1.2

          Konrad Till

          Aber nicht doch liebe Maria!
          Anstatt uns zu ärgern, wollen wir doch lieber unsere Landsleute darauf hinweisen, denen ja nichts zu geben.
          Weil das ihre Komplexe und damit ihren Hass nur vergrößert!

          mit herzlichen Grüßen an alle Wahrheitssucher

          Reply
      2. 4.1.2

        arkor

        lach GvB, sagt dem deutschen Volk jemand mal die Wahrheit, dann gibt es statt einem verdienten „Danke Schön Frau Baerbock“ eine Riesenentrüstung, wie bei diesem Spruch den auch die „Alternativen Lügenmedien“ so auffassen als wenn Frau Baerbock im Mandat des deutschen Volkes steht.
        Also was sollte Frau Baerbock (und alle anderen) im GG Art. 133 Feindmandat Stehenden der deutsche Wähler interessieren?

        https://www.youtube.com/watch?v=ecHGLGx_LYk

        Das handlungsfähige deutsche Volk schlägt sich auf Grund seinem Stand der Handlungswilligkeit mit Probleme herum, die eigentlich gar nicht für es existieren. Aber ….dem Menschen Wille, sei sein Himmelreich……also egal ob Mainstreammedien oder Alternativlügenmedien….sie schlagen ins gleiche Horn der selben falschen Medaille.

        Also, wenn es sonst keiner tut, dann mache ich es eben: Danke Frau Baerbock…tatsächlich interessiert der Deutsche Wähler sie natürlich nicht und hat sie nicht zu interessieren, genau so wie es immer im Feindmandts-Grundgesetz als Hausordungung für Kriegsgefangene, stand.

        Reply
  7. 3

    GvB

    Hinter den Kulissen:
    Ukraine-News – aber Nicht für Europäer
    Jurij Below
    Kirov, Donnerstag, 01.09.2022, 12:56 5514 Views
    bearbeitet von Kirov, Donnerstag, 01.09.2022, 13:08

    Ich übersetze nur das Wesentliche aus verschiedenen Russischen Medien.

    Heute um 4:00 Uhr morgens Moskauer Zeit / 6:00 Uhr Berlin/Wien, begann die Ukrainische Armee unter britischem Kommando einen Überraschungs-Angriff auf das AKW Zaporoshye. Ca. 200 Mann versuchten aus 2 Richtungen das AKW und das umgebende Gelände zu erobern.

    Offenbar war es Hollywoods Masterplan, medienwirksame Verbrüderung mit den anrückenden westlichen IAEA Inspektoren zu feiern. Die rechtmäßigen Besitzer sind wieder da, und gestatten den internationalen Inspektoren Zugang. Und dann folgt die herzergreifende gemeinsame TV-Erklärung an die Welt, dass im AKW Zaporoshye nun Alles wieder in Ordnung ist.

    Die Russische Seite wusste Bescheid, und die Angreifer hatten einen warmen Empfang.

    Stand um 8:00 Uhr Berlin/Wien war
    – mindestens 70 Ukrainische Soldaten gekillt
    – mindestens 15 verwundet & gefangen genommen
    – 3 ergaben sich unbeschädigt

    Alle Teilnehmer auf Ukrainischer Seite waren zuvor in England ausgebildet worden, und hatten neueste westliche Ausrüstung bei sich. Kommunikation erfolgte via Satellite Uplink. Der Befehlsstand, aus welchem die gesamte Aktion geleitet wurde, befand sich in der Britischen Botschaft in Kiev.

    Klar ist, dass Britische Spezialeinheiten im Gebiet vor Ort waren. Die nehmen aber aus Sicherheitsgründen nicht am Sturm teil, weil es ein zu großer PR-Erfolg für Russland wäre, wenn man im Abendfernsehen die Visagen gekillter SAS und SBS Fuzzis herzeigen kann.

    Und das war auch schon die ganze Geschichte. Mal schauen, wieviel von der Info die EU in eure Zone rein lässt.

    Entspannte Grüße

    Kirov
    ———–

    Edit – ich vergaß ganz, ihr habt ja in der Zone immer noch diese alberne Winter/Sommerzeit. Also vielleicht war der Angriff um 5:00 Uhr Berlin/Wien. Und properly gendered ist mein Posting auch nicht.

    Quelle: News – aber Nicht für Europäer – Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht


    Mir kam auch diese UNO-Aktion im AKW Zaporoshye auch komisch vor….nichts ist mal wieder so wie im MS dargestellt.
    nach 3 Std. Kontrolle schon fertig? 3-4 Kontrolleure bleiben für die nächsten Tage dort…

    Reply
  8. 2

    Ostfront

    Ernste Dinge: [Tod und Gericht]

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b7/Mort_du_fossoyeur.jpg

    Sterben und Hinübergehen — oder das Scheiden der Seele vom Diesseits

    und deren Eintritt im Jenseits. [Mit Beispielen.]

    Empfangen vom HErrn durch Jakob Lorber.

    ————

    Motto:

    Wo euer Schatz ist – da ist auch euer Herz ! Matth. 6, 21. Luk. 12, 34.

    Ein Jeglicher wird empfangen, danach er gehandelt hat bei Leibesleben, es sei gut oder böse. 2. Cor. 5, 10.

    Was der Mensch säet, das wird er ärnten. Gal. 6, 7.

    ————

    Vorbemerkung. In unsern Schriften, welche Licht geben sollen über die eigentliche ewige Lebenswahrheit, darf auch dieser wichtige Moment des Uebertritts vom Dieß= ins Jenseits nicht fehlen, wo ja die eigentliche Probe der Wahrheit oder des Irrthums unserer Lebensrichtung stattfindet. Dazu mögen diese wenigen und kurzen, aber bezeichnenden Beispiele aus dem Leben genügen, um uns die Hauptaufgabe im Erdensein wieder recht eindringlich zu machen.

    Daß natürlich da, wo selbst flüchtige Gedanken eine Rolle spielen, wie in der Geisterwelt, Manches uns allzu derb und schroff erscheinen mag, kann den Kenner des menschlichen Herzens und Wesens nicht befremden; übrigens sind besonders diese Blätter nicht für Kinder bestimmt, obwohl auch hier das Wort gilt:

    ————
    “dem Reinen ist alles rein.”
    ————

    Der gutwillige und reife Leser aber [und für Solche nur ist diese wie all unsere Schriften gegeben], wird sie sicher nicht ohne Gewinn aufnehmen, sondern mit mehr Ernst sich die Antwort wieder auffrischen auf die Hauptfrage:

    Was soll eines Menschen vornehmste Sorge sein in diesem Leben? — — Dazu möge der gütige Geber solcher Einblicke auch diese Blätter mit Seinem Vater= Segen begleiten! Ihm zunächst und dann unsern mithelfenden Freunden und Gönnern aber danken wir auch hier herzlich. D. Hsg.
    ————
    Einleitung zu den Geister= Szenen oder Grundregel der Ordnung Jenseits.
    ————

    [Empfangen vom HErrn durch Jakob Lorber am 27. Juli 1847.]

    Der Brd. A. möchte wissen, wie sich der Uebertritt aus dem materiellen ins geistige oder sogenannte „ jenseitige Leben “ gestaltet ?

    O dieser Uebertritt ist sehr leicht und ganz natürlich zu beschreiben.
    Siehe, welchen Unterschied macht wohl das Wasser, so entweder ein großer oder ein armer unbeachteter Mensch hineinfällt ? — höre: —

    Beide ertrinken auf die ganz gleiche Weise.

    Oder — welchen Unterschied macht das Feuer ? — höre:

    Es verzehrt den Kaiser so gut als den Bettler.

    Wenn ein Bettler oder ein Minister oder Kaiser von einem Thurme fielen zur selben Zeit, so wird der Eine so gut als der Andere seinen Tod finden durch den jähen Fall.

    Welchen Unterschied macht wohl das Grab zwichen Groß und Klein, oder zwischen Reich und Arm, oder zwischen Schön und Häßlich, oder Jung und Alt ? — Siehe gar keinen, Alles verweset, und wird zum Unflathe der Würmer, und endlich zum nichtigen Staube.

    Wie es aber dem Leibe im Reiche der sogenannten Naturkräfte ergeht, eben also ergeht es auch der Seele im Reiche der Geister; ob sie auf der Welt Bettler oder Kaiser war, das ist im Geisterreiche vollkommen gleich; da wird mit Niemanden eine Ausnahme gemacht, auf daß Niemandes Eigendünkel genähret werde, und der Große nicht von seiner Größe, und der Arme nicht mehr von dem Anspruche ans Himmelreich, da er auf der Welt viel Noth gelitten hat, und der Fromme nicht mehr von seinem „ Verdienste ums Himmelreich“ geblendet werde. Wie aber schon öfters gesagt:

    Drüben, wohlverstanden, drüben gilt nichts, als blos nur

    die reine Liebe,

    alles Andere aber ist wie ins Meer geworfene Steine, von denen der Diamant gleich dem gemeinsten Sandsteine in den ewigen stinkenden Schlamm versinkt ! In sich bleiben sie zwar wohl was sie sind, und was sie waren außer dem Meere; aber das Loos Beider ist gleich, höchstens mit dem Unterschiede, daß der Sandstein eher zu einem neuen Leben aufgelöst wird, als der Diamant !

    Also ist es auch Jenseits mit dem dießweltlichen Adel, so derselbe nicht ein bloßer Geburts= sondern auch zugleich ein wirklicher Herzensadel ist, oder mit der dießweltlichen Geringheit; diese werden sich im Meeresschlamme der unerbitterlichen Ewigkeit wohl in ihrer Einbildung als das noch lange dünken, was sie auf der Welt waren.

    Der Kaiser wird dort sich noch als Kaiser dünken, und der Bettler mit dem Anspruch auf Vergeltung als Bettler; aber dessen ungeachtet werden dort in der großen Wirklichkeit dennoch Beide miteinander im Meeresschlamme der Ewigkeit ein gleiches Loos theilen; nur dürfte der Arme eher in die Gährung kommen, und sein Wesen daher auch eher von den wahren innersten Demutsbläschen angefüllt werden, die ihn dann aus dem Schlamme ziehen möchten und hinauftragen zum ewigen Lichte und Leben, als der Kaiser oder ein sonstiger Weltgroßer.

    Nach diesem Muster, oder nach dieser Kardinalregel könnet ihr den Hintritt eines jeden Menschen genau beurtheilen.

    Haltet euch daher an die — Liebe, auf daß ihr dereinst nicht des allgemeinen Looses theilhaftig werdet !

    Amen ! Amen ! Amen !

    […]

    Sterben und Hinübergehen — oder das Scheiden der Seele vom Diesseits

    und deren Eintritt im Jenseits. [PDF] ↓

    http://entsprechungskunde.de/Werke_LO/Sterbeszenen%201895.pdf

    Befreiung durch Wahrheit.

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2022/08/05/russland-baut-angeblich-einen-weltraumlaser-um-satelliten-zu-storen/comment-page-1/#comment-12060

    Reply
    1. 2.1

      Bettina

      Und was soll uns das jetzt genau bringen?

      Entschuldige bitte lieber Ostfront, aber irgendwo hast du dich da mal wieder verrannt!

      Da kann ich auch mit dem Zeugen Jehowas vor meiner Haus-Türe diskutieren, aber hier liegt der Unterschied, z.B. dass dieser Zeuge ein Mensch aus Fleisch und Blut ist und ich nicht befürchten muss, dass er nur als Algorythmus durchs Netz geistert.

      Ich wünsche dir alles Gute und vor allem Gesundheit
      Bettina

      Reply
      1. 2.1.1

        AEsdW

        Der Schreib-Knecht Gottes…

        Alles mit Knecht und Bund ist immer satanisch.

        Sie Können nur lügen und verfäschen. Aber Vorsicht die Wahrheit liegt ganz nahe.

        https://archive.org/details/kubasek-raimund-botschaften-von-wesen-des-jenseits-und-des-lichtes-vollstandig-1
        medial übertragen – kein Biebel-Inhalt.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Andrea

          AKK ab 13:44 – Wahlkampf im Wartezimmer
          >https://www.youtube.com/watch?v=WcK6OAYmJQw

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            Andrea

            Jahr 2022 – 100 Mrd für die Bundeswehr oder Abgabe an die Ukraine?
            Will nun Russland DE überrollen oder
            will nun die Ukraine DE überrollen?
            Ex-BK Merkel hat derweil in Lissabon Platz genommen.

            Artikel 11.11.2021
            >https://www.bmvg.de/de/aktuelles/generalinspekteur-wuerdigt-deutsch-japanische-zusammenarbeit-5259744
            *
            Artikel vom 29.08.2019 mit Updates
            „…Bundeswehrsoldaten müssen einem Medienbericht zufolge deutlich länger als geplant auf neue Stiefel warten. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der FDP-Abgeordneten Marie-Agnes Strack-Zimmermann hervor, über die der „Tagesspiegel“ (Mittwoch) berichtet. „Die vollständige Umsetzung des neuen Kampfschuhsystems Streitkräfte wird nach derzeitiger Planung bis zum Ende des zweiten Quartals 2022 abgeschlossen sein“, heißt es darin. …“
            >https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_86342786/bundeswehr-muessen-soldaten-noch-jahre-auf-neue-stiefel-warten-.html

            Artikel 19.04.2019
            >https://www.tonight.de/aktuelles/deutsch-chinesische-militaeruebung-in-bayern-sanitaeter-im-un-einsatz_93922.html

          2. 2.1.1.1.2

            Andrea

            Außenposten Lissabon bis Außenposten Wladiwostok – Falle-Ostpolitik

            >https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Mangold

            „… Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) …Niemand habe gewusst, sagte er kürzlich, dass dieser Gasmarkt so verflochten und so undurchsichtig sei. …“
            >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/kaum-jemand-stellt-diese-eine-frage-gasmarktexperte-über-die-gasumlage/ar-AA11hKQQ?ocid=msedgntp&cvid=630e644c94454a63a918b0680d7adf00
            >https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-geheimnisse-der-russenmafia–gewalt-geschaeft-gefaengnis-100.html

            Kadyrow will von Putin mehr Geld bis Berlin
            Kein Felix – Gibraltar-Straße versperrt
            >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/festnahme-nach-schiffskollision-vor-gibraltar/ar-AA11m2ht?ocid=msedgntp&cvid=716f8f4c4a8b41cca2e00beb6249eec4

            „…Noch schärfer als Putin in seinen öffentlichen Äußerungen setzte Medwedew die Ukraine mit dem nationalsozialistischen Dritten Reich gleich.

            Das „blutige und von falschen Mythen geprägte Bewusstsein“ mancher Ukrainer zu verändern, sei das wichtigste Ziel. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die Ukraine das gleiche Schicksal erleiden würde wie das Dritte Reich, schrieb er: „Das ist der Weg für so eine Ukraine.“ Aber der Zusammenbruch könne den Weg für „ein offenes Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok“ öffnen.“
            >https://www.welt.de/politik/ausland/article238010209/Medwedew-will-offenes-Eurasien-von-Lissabon-bis-Wladiwostok.html

    2. 2.2

      Ostfront

      Vom Leben nach dem Tode !

      Der Erdenmenschheit die sie schwer bedrückende Last allmählich zu erleichtern, welche das Elend und die Hilfsbedürftigkeit, der erdgebundenen Verstorbenen ihr beständig aufbürdet, dafür gibt es nur ein wirksames Hilfsmittel:

      Die Verbreitung der rechten Erkenntnis der Unzerstörbarkeit des Lebens. Nicht nur glauben, sondern klar und sicher wissen muß jeder Mensch, daß jedes menschliche Einzel= und Eigen= Bewußtsein über das Grab hinaus fortbesteht, daß also der Tod nichts anderes ist als die Geburt in ein neues jenseitiges Leben, für welches das diesseitige nur die Vorschule ist. — Mit welchem Ergebnis, in welchem Reifegrad der Mensch diese Vorschule verläßt, das ist grundlegend und maßgebend für die weitere Gestaltung seines Schicksals auf jenseitigen Ebenen, wo seine Entwicklung in unerschütterlicher Folgerichtigkeit ihren Fortgang nimmt.

      „Das ist die große Gerechtigkeit der Schöpfung, daß jeder sich die Bedingungen seines künftigen Lebens selbst schafft. — Darum seid rüstig und wacker! Denn wer hier langsam geht, wird dort lahm gehen; und wer hier seine Augen nicht auftut, wird dort ein blödes Gesicht haben; und wer Falschheit und Bosheit übt, wird seine Disharmonie mit dem Chor der wahren und guten Geister als Schmerz fühlen, der ihn noch in jener Welt treiben wird, das Übel zu bessern und zu heilen, was er in dieser verschuldet, und ihn nicht Rast und Ruhe finden lassen wird, bis er auch seine kleinste und letzte Übeltat abgestreift und abgebüßt. Und wenn die anderen Geister schon lange in Gott ruhen, oder vielmehr leben als Teilhaber Seiner Gedanken, wird er noch umgetrieben werden (als Besessenheitsgeist) in Trübsal und in der Wandelbarkeit des Lebens auf der Erde; und sein Seelenübel wird die Menschen plagen mit Ideen des Irrtums und Aberglaubens, sie führen zu Laster und Torheiten; und indem er selber dahinten bleibt auf seinem Wege in der jenseitigen Welt zur Vollendung, wird er sie, in denen er fortlebt,zurückhalten auf ihrem dieseitigen Entwicklungswege.“

      So schrieb 1836 ein namhafter Naturwissenschaftler, Gustav Theodor Fechner, weiland Ordentlicher Professor der Physik an der Universität Leipzig. Seine kleine Schrift, welcher die angeführten Zeilen entnommen sind, „Das Büchlein vom Leben nach dem Tode“, ist eine Perle deutschen Schrifttums, sowohl durch die außerordentliche Gedankentiefe ihres Inhalts, als auch durch die Würde und Schönheit ihrer sprachlichen Form.

      …Doch lassen wir Gustav Theodor Fechner selbst zu Wort kommen !

      Das Büchlein vom Leben nach dem Tode

      https://archive.org/details/dasbchleinvoml00fech/mode/2up

      Siehe auch: DREISSIG JAHRE UNTER DEN TOTEN Dr. med. CARL WICKLAND
      übersetzt und herausgegeben von Dr. med. Wilh. Beyer

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/10/14/halle-ein-gladio-projekt/#comment-47528

      Reply
  9. 1

    Kraka

    Ich fasse es nicht, ich bin sehr traurig .
    Ein weiterer Licht-Kämpfer ist verstorben .
    Helmut Pilhar ist von uns gegangen .

    https://t.me/saraslightfight/23436

    https://t.me/c/1693983904/5273

    Hab‘ Dank für deine Zeit
    Hab‘ Dank für deine Freundlichkeit
    Für die Arbeit deiner Hände
    Für den Mut der Widerstände
    Überwindet und alle Engstirnigkeit
    Hab‘ Dank für deine Zeit

    Zu seh’n, dass es Leute wie dich
    Unter uns gibt, das tröstet mich
    Und die Gewissheit dessen ist mit teuer
    Ein Funke deiner Menschlichkeit
    Wärmt mich in unsrer rauhen Zeit
    Und leuchtet wie ein großes Freudenfeuer

    https://www.youtube.com/watch?v=TkTwuXCnxLM

    Machs gut, Du Licht-Kämpfer, Kraka

    Reply
    1. 1.1

      Maria Lourdes

      Danke für die Nachricht, Kraka, ich bin traurig – RIP Helmut!

      Lieben Gruss

      Maria Lourdes

      Reply
    2. 1.2

      Seher

      Helmut Pilhar ist am 31. August im Alter von 57 Jahren verstorben

      Er hat sein Leben der Verbreitung der Neuen Germanischen Heilkunde gewidmet.

      Erst kürzlich gab er alle Lehrvideos frei;

      https://t.me/HelmutPilharGHk

      wahrscheinlich hat er seinen Tod geahnt. Er hat sich noch vor wenigen Tagen bei der Red. bedankt.

      Möge er in Frieden ruhen bzw. uns von der anderen Seite unterstützen. Angeblich ist er an einem Schlaganfall gestorben. https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/65875

      Reply
      1. 1.2.1

        Seher

        3sat – 3nach9: Dr. Hamer und Helmut Pilhar zu Gast 1/6 Teile
        11.707 Aufrufe · vor 12 Jahren (10min) https://m.youtube.com/watch?v=iKqifFw9gow ,Jo Conrad und Helmut Pilhar Biologische Gesetzmäßigkeiten
        105 Aufrufe · vor 3 Jahren (43min) https://m.youtube.com/watch?v=8xe59f2x1NA Ruhe in Frieden.

        Reply
      2. 1.2.2

        GvB

        Helmut Pilhar- R.I.P.
        Wurde seine Germanische Medizin nicht in der BRD verboten?
        aber ausgerechnet in Israel erlaubt…?
        Alter: 1957? Ist kein Alter für einen Menschen, der sich dem Thema Gesundheit lange gewidmet hat…

        Reply
    3. 1.3

      Bettina

      Ja lieber Kraka, ganz schlimm.

      Ich hab es gestern Nacht, sofort als ich es gelesen hatte auch hier gepostet:
      https://lupocattivoblog.com/2022/09/01/chinesische-ngo-prangert-menschenrechtsverletzungen-der-usa-an/#comment-264108

      Ich erinnere mich noch gut daran, als dieser angebliche „Skandal“ in den öffentlichen Medien kam, im Radio lief es den ganzen Tag rauf und runter, ständig hörte man von diesen angeblich so unverantwotlichen Eltern, die ihrer Tochter eine hochmoderne Krebstheraphie verweigerten.
      Fernseher hatte ich damals nicht, daher weiß ich nicht, was die sonst noch so an Dummen Zeug gesendet haben.

      Ein lieber Freund von mir, drückte mir damals eine Zeitschrift in die Hände:
      https://www.zeitenschrift.com/artikel/olivia-pilhar-der-leidensweg-einer-familie

      Ruhe in Frieden lieber Helmut Pilhar

      Reply
    4. 1.4

      arkor

      57 Jahre ist schon sehr jung. Mein aufrichtiges Beileid.

      Reply
    5. 1.5

      AEsdW

      Johann Biasics, auch so ein Fall… (MMS/CDL und anderes. Angeblich an Corona gestorben…)

      http://johann.dokusammlung.de/dieGeschichteVonMeinemTod.html

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen