34 Comments

  1. 17

    Ostfront

    —————–
    Deutschland ?
    —————–

    . . . keiner weiß, wo es anfängt, keiner, wo es aufhört. Es hat keine Grenzen in dieser Welt . . . Man hat es im Herzen . . . oder man findet es nirgends und nie . . . Hanns Johst.

    —————–
    Der Westfälische Frieden
    —————–

    Das deutsche Volk hat in seiner Geschichte schwerere und tiefere Krisen erlebt und überwunden als irgendeine der europäischen Nationen. Kein anderes Volk hat einen solchen Absturz aus politischer und geistiger Machtstellung erfahren, wie das unsere in der Hohenstaufenkatastrophe des 13. Jahrhunderts, und nur das deutsche Volk kennt einen Dreißigjährigen Krieg und einen Westfälischen Frieden. Bis zum heutigen Tage hat sich die Erinnerung an die „Schwedenzeit“, an die Greuel und die Verwüstung endloser Kämpfe lebendig erhalten. Aber erst die Ereignisse der Gegenwart setzten uns in den Stand, die ganze Tiefe jenes Falles zu ermessen, den das Reich im Jahre 1648 getan hat. Denn nur aus der lebendigen Anschauung der Kraft des neuen Reiches vermögen wir gültige Maßstäbe für das zu nehmen, was sich damals zugetragen hat. Der Westfälische Frieden ist wie der Krieg, der durch ihn beendet wurde, nicht nur ein deutsches Unglück gewesen — wie man oft gemeint hat —, sondern ein europäisches Verhängnis, und nur nach einer geglückten Standortbestimmung Europas gegenüber dem Reich kann man den richtigen Blickpunkt für das Ereignis von 1648 gewinnen.

    Im Westfälischen Frieden zeichnete sich zum ersten Male der „Westen“ deutlich als politische Wirklichkeit ab. Das Reich ist nicht mehr die bestimmende europäische Macht, der König von Frankreich verdrängt auf den Kontinent den Kaiser. In der Mitte, in der Landschaft um den Rhein und um den Harz, war das Reich einst als europäische Ordnungsmacht geboren worden; dann war sein Schwerpunkt nach Prag und Wien gewandert, und zuletzt hatte sich der Schwerpunkt in die Linie Wien — Madrid ausgezogen. Vom deutschen Königtum als dem sinngebenden Kern des Reiches war nichts mehr vorhanden, einem rein universalen Kaisertum standen nur noch eine Anzahl deutscher Fürstentümer und zahlreiche kleinere Einzelgewalten gegenüber.

    Verstrickt in die Widersprüche eines ohnmächtigen Universalismus 8und eines unzulänglichen Partikularismus muß das Reich tatenlos zusehen, wie der Westen seinen Aufstieg nimmt, und Europa sich neu formiert. Im Jahre 1648 kommt die Wahrheit über das Reich furchtbar ans Licht: aus dem Subjekt der europäischen Geschichte ist ein wehrloses Objekt europäischer Mächte geworden.

    Jahrhundertelang haben deutsche Menschen gegen die Schmach des Westfälischen Friedens sich innerlich aufgelehnt. Es kamen Zeiten, in denen der deutsche Geist sich herrlich erhob, es kamen Epochen neuer Staatsbildungen, und zuletzt gelang es sogar, die Fürsten Deutschlands wieder unter einem Kaiser zu einigen. Mühsam erkämpfte sich das deutsche Volk aufs neue einen Platz unter der Sonne Europas. Aber immer war es, als ob dem Nationalismus der Deutschen etwas fehle, immer noch lag etwas wie Trotz in diesem Nationalismus, ein Aufbäumen gegenüber dem Westen, immer hatte es den Anschein, als ob der Deutsche nur Deutscher zu sein vermöge, wenn er im Gegensatz zu etwas anderem fühlte und dachte, gleich als ob er einmal den Schwerpunkt verloren und nicht wieder gefunden hätte. Der neue, preußisch=deutsche Staat war ein Wunder an Redlichkeit und Tüchtigkeit, an Wehrhaftigkeit und Wissenschaftlichkeit, an Sauberkeit und Disziplin — aber aus eigener Kraft und Haltung ein neues Verhältnis zu Europa herzustellen vermochte er nicht.

    Der Deutsche blieb irgendwie, freundlich oder feindlich, bezogen auf den Westen, und selbst die stärksten Bewegungen, die ihn geistig zu sich selber zurückführten [vor allem die romantische], vermochten nicht, in ihm ein neues politisches Bewußtsein zu erzeugen. Die Selbstverständlichkeit, mit der noch die Hohenstaufen sich als Erben Karls des Großen, als die Garanten aller politischen Ordnung in Europa fühlten, schien unwiederbringlich dahin. Der Schatten des Westfälischen Friedens blieb auch noch über dem Staate liegen, der durch Bismarcks überlegene Kunst zusammengefügt worden war. Das anmaßende Frankreich gab weiter vor, die Kultur Europas zu repräsentieren, und England wurde als Herrscher der Welt betrachtet — mit stillschweigendem Einschluß der kleinen Halbinsel, die sich als europäischer Kontinent bezeichnet. Der Übermacht des „Westens“, die einmal vor Hunderten von Jahren aufgerichtet worden war, setzte sich keine politisch und geistig gleich mächtige deutsche Haltung entgegen.

    Es war der eigentliche Sinn des brutalen Angriffs von 1914 auf den deutschen Staat, das Vernichtungswerk von 1648, das durch die Entwicklung von Friedrich dem Großen bis zu Bismarck aufgehoben zu werden drohte, wieder in Gang zu bringen. Der Westen erhob sich, weil er spürte, daß die Mitte eines Tages seine Vorherrschaft doch einmal hätte abschütteln können. Die Randstaaten des alten Europa, wie sie von Alfred Rosenberg bezeichnet worden sind, suchten aufs neue ihre Herrschaft über die Mitte zu sichern. Es fehlte wenig, und der Anschlag wäre geglückt. Im Schoße des verwestlichten Deutschland hatten sich allzu viele Keime der Zerstörung entwickelt: Linksliberalismus, Marxismus und Judaismus sorgten im Verein mit dem römischen Konfessionalismus dafür, daß das ungebrochene Heer in einen zerbrochenen Staat zurückkehrte. Zentrumsleute, Juden und Westler bemächtigten sich der Regierungsgewalt des Bismarckschen Staates, die Republik von Weimar erkannte äußerlich und innerlich das Diktat von Versailles, dieses kümmerliche Nachbild des Friedens von 1648 an. Das erste war Deutschland in seiner tiefsten Erniedrigung: der Westfälische Frieden, stümperhaft wiederholt und noch einmal unterschrieben — das mußte geschehen sein, bevor aus der Tiefe der deutschen Volkskraft in der Seele eines Frontsoldaten jener Protest entstand, der zur Gründung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei führte. Als Gegenbewegung gegen Versailles trat die Partei ihren Weg an. Durch den Genius des Führers war aber dieser Protest in solcher Tiefe angelegt, daß er zugleich ein Protest gegen alle zerstörenden Mächte wurde, die jemals in der deutschen Geschichte aufgetreten waren.

    Die nationalsozialistische Bewegung wurde dadurch von Anfang an etwas anders als eine bloße Bewegung „gegen“ den Westen. Sie war ebensosehr ein Protest gegen Versailles wie gegen Münster und Osnabrück, aber sie war noch unendlich viel mehr: die Zersetzung des Reiches wurde nun nicht mehr von ihren Symptomen her erfaßt, sondern von ihrem Mittelpunkt her empfunden und bekämpft. Der Schwerpunkt war wieder gefunden — leuchtend stieg mit dem Hakenkreuzbanner wieder die Idee des Reiches empor, ohne die Schranken verblaßter Überlieferungen und ohne alle Kyffhäuserromantik, neugeboren aus den Bedingungen der Gegenwart und aus den uralten Grundgewißheiten der germanisch= deutschen Seele.

    Es wird zukünftigen Geschichtsschreibern immer als das monumentalste Beispiel politischer Ideenlosigkeit und Verblendung erscheinen, daß der Westen meinte, im Jahre 1939 das frevelhafte Unternehmen von 1914 einfach wiederholen zu können. Der Zusammenbruch des gesamten „Westens“ auf dem Kontinent bedeutet etwas ganz anderes als eine Verschiebung von Machtpositionen. Aus der neu gewonnenen Kraft und Gewißheit des Reiches heraus hat das deutsche Volk unter seinem frei gewählten Führer nicht nur das System von Versailles zu Falle gebracht, sondern die ganze politische Konstruktion, welche die Voraussetzung jenes Systems bildete. Indem der Führer militärisch die Front der westlichen Heere durchstieß, durchstieß er auch ihr politisches System. Das Ergebnis dieses ungeheuren Ereignisses: es gibt keien Westen mehr. Als die deutsche Seele in der nationalsozialistischen Weltanschauung das Reich wiedergefunden und den Westen in sich selber überwunden hatte, brach der Westen auch militärisch zusammen. Es war dieselbe Führung, unter der sich die geistige und politische Revolution vollzog; auf den Schlachtfeldern Flanderns wurde der deutsche Revolutionär zum europäischen.

    […]

    Der Westfälische Frieden — Vorgeschichte — Verhandlungen — Folgen

    —————–

    Inhaltsangabe:

    Alfred Baeumler: Zum Geleit

    — 1. Kaiser Karl V. als Wegbereiter des Dreißigjährigen Krieges und der deutschen Ohnmacht von 1648 [von F. Kopp]
    — 2. Deutschlands Lage am Vorabend des Dreißigjährigen Krieges [von E. Schulte]
    — 3. Deutschland als Schlachtfeld europäischer Mächte [von F. Kopp]
    — 4. Kriegsschrecknisse und Kriegsschäden [von E. Schulte]
    — 5. Vom Kongreßleben zu Münster und Osnabrück [von E. Schulte]
    — 6. Friedensverhandlungen gegen das Reich [von F. Kopp]
    — 7. Die Bestimmungen des Friedens von 1648 [von F. Kopp]
    — 8. Des Reiches Ohnmacht — Richelieus Vermächtnis [von F. Kopp]
    — 9. Schweden, Holland und die Schweiz in ihrer Stellung zum Reiche [von E. Schulte]
    — 10 Deutsche Volksnot nach 1648 [von E. Schulte]
    — 11. 1648: Der Tiefpunkt der Reichsgeschichte und seine Überwindung [von F. Kopp]

    — Bilder, Dokumente Karten — Schrifttumsverzeichnis — Quellen — Darstellungen — Personenverzeichnis — Sach=, Länder= und Ortsverzeichnis.

    —————–

    Quellenangabe: Der Westfälische Frieden – Friedrich Kopp und Eduard Schulte [1943] ↓

    https://archive.org/details/friedrich-kopp-und-eduard-schulte-der-westfaelische-frieden-1943-231-s.-scan-text-fraktur/mode/2up

    Voltaire. — Ein Charakterbild ↓

    https://lupocattivoblog.com/2022/10/15/intuition-liegt-auf-der-gefuehlsebene/#comment-270362

    Reply
  2. 16

    x

    Und HEUTE wiederholt sich JEDEN TAG De. 18.10.2022 Und morgen gibt`s auch wieder ein HEUTE!

    https://www.pi-news.net/2022/10/heute-tag-der-opfer-der-bunten-republik-9/

    Reply
    1. 16.1

      x

      https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_100067672/zwei-tote-bei-messerangriff-in-ludwigshafen.html

      Deutsche töten selten mit Messer, das sind diejenigen die den Tieren, Rindern, Schafen und dergleichen das Messer an der Kehle ansetzen. Die sind auf das TÖTEN auf diese Art von klein auf gewöhnt.

      Reply
    2. 16.2

      x

      Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung ! Sind damit auch die Deutschen Ureinwohner gemeint? Na ja, wers glauben will.

      Reply
  3. 15

    GvB

    Etwas Satire…„Terror-Oma“ – A star is born!
    Ein neuer Stern ist geboren

    Eine 75-jährige Oma wollte Karl Lauterbach entführen(Lach). Das erzählen uns, ganz im Ernst, die lieben Qualitätsmedien. Springers Bild spricht gar von „Terror-Oma“. Nur, wem nützt „Terror-Oma“, und warum fragt da niemand nach? Nun, in einer Mauer der JVA Celle, da war einmal ein Loch.
    Von Uli Gellermann

    Ja, das „CellerLoch“ war eine False Flag in der Regierungszeit von Ernst Albrecht(MP in Niedersachsen..Albrecht war der Vater von Uschi von der Leyen).JVA-Celle, die RAF und der VS..ein Krimi mit Explosionen, Mord, Verschleierungen der Täter…usw.
    Wer aber diese „Oma-Märchen“ in die Welt gesetzt hat, will nur eines: Ablenken…und heisse Luft erzeugen, denn Karl ist nicht entführt worden, nicht explodiert -sondern treibt verbal weiter sein Unwesen.
    https://terraherz.wpcomstaging.com/2022/10/17/terror-oma-a-star-is-born/

    Reply
    1. 15.1

      Einar

      Zitat:
      „Eine 75-jährige Oma wollte Karl Lauterbach entführen(Lach).“

      Ja Lach….aber sowas von….Kaputtlach in besonderen maßen.

      Was will o. kann man schon von diesen ach so lieben DS-Linksverschwurbelten Schwallitätsmedien anders erwarten.
      Verdrehte Vollidioten bis zum erbrechen. Deren Verrat am Deutschen Volke wird denen noch mächtig auf die Füße fallen. Zu Recht !!

      Diesen Krankheitspharma„minister„ will bei Gott ganz sicher niemand entführen doch eher nur abholen fürs Kuckucksnest, und nicht nur ihn, um ihn ganz dringend seiner Quietschentchengummizelle zuzuführen, denn genau da und nirgendwo anders gehört dieser Psychopharmadepp und seinesgleichen hin.

      Und da dieser Psychoheini keine abbekommt hat er sich sicherlich diese Geschichte von seiner 75jährigen Traumfrau erträumt.
      Dieser armen bedauernswerte Wurst ist alles zuzutrauen wie man ja an vielem bestens erkennen kann.

      Im übrigen lieber Götz, herzlichen Dank für die Blumen, Einar mag Deine Kommentare auch sehr 🙂

      HuS….wünscht Einar

      Reply
      1. 15.1.1

        Maria Lourdes

        Die Maria mag dem Einar seine Kommentare auch sehr gern!

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
  4. 14

    x

    https://uncutnews.ch/warum-die-globalisten-elite-die-georgia-guidestones-im-jahr-2022-zerstoeren-musste/

    Im Video, auf englisch, ist irgenwie auch Germany und Hitler zu verstehen, kann mich aber auch täuschen.

    Reply
  5. 13

    GvB

    Von Hirschsausen….am Tropf.Hat sich wohl echt stechen lassen..lügt was von „LONG-COVID“.
    Karma & Pharma…der Biontecch-Propagandist..und Schwab-Jünger.

    Kamerad sagt: tackern, nachstechen, einwickeln, wegwerfen😁
    oder Knicken, Lochen, Abheften den Vogel !

    Reply
    1. 13.1

      GvB

      ,
      🇦🇹🇦🇹🇦🇹

      💥Schon mehr als 75.000 Aufgriffe an den Grenzen

      🔴 Bevölkerung in Angst: Eine nie gesehene Migrationswelle überrollt Österreich

      Es ist schlimmer als 2015/16, als hundertausende illegale Migranten die Grenzen nach Europa stürmten. Allein bis jetzt sind 75.000 Migranten an den Grenzen aufgegriffen worden. Bürger sind massiv verunsichert und haben Angst. Und mitten in Orten entstehen Zeltstädte für die Einwanderer.

      Allein heuer bisher 75.000 aufgegriffene Migranten an den österreichischen Grenzen. “Das sind mehr als in den Jahren 2017 bis 2021 zusammen“, sagte Gernot Gasser, Militärkommandant des Burgenlandes. Und es ist ein Zeichen des völligen Versagens der schwarz-grünen Regierung. Während SPÖ-Parteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner im Sommergespräch keine besondere Asylkrise erkennen konnte, laufen ihre Genossen im Burgenland Sturm. Denn Österreichs östliches Bundesland hat die “Hauptlast” der “geschlossenen” Balkanroute zu tragen.

      Bevölkerung hat Angst und ist verzweifelt

      Im Landtag wehrt sich die SPÖ gegen Zeltstädte, die inmitten von Ortschaften aus dem Boden spießen, wie auch in Oberösterreich in St. Georgen, wo die Neuankömmlinge untergebracht werden sollen. Dort, aber auch in den burgenländischen Grenzorten wie Lutzmannsburg berichten die Anwohner von Müll, Belästigungen und Migranten, die plötzlich im Garten stehen. Angst macht sich breit. Eine Frau versteckte sich beim Waldspaziergang, als ihr eine Gruppe mit 15 bis 20 jungen Männern entgegenkam. Wie SPÖ-Bürgermeister Roman Kainrath gegenüber Medien berichtet, kommen täglich 30 bis 40 sogenannte Flüchtlinge in seiner Gemeinde an. In Eisenstadt ist inzwischen sogar die Justizanstalt überfüllt, statt 175 gibt es meist 200 bis 220 Insassen und rund 70 Prozent sitzen wegen Schlepperei.
      Regierung bleibt tatenlos und schaut zu

      Dass pro Woche zwischen 2.800 und 3.000 Migranten im Burgenland aufgegriffen werden, übersteigt inzwischen auch die Möglichkeiten der Einsatzkräfte, so der Militärkommandant. Auch Schwerpunkteinsätze gegen Schlepper sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn alle Ankommenden werden von der Grenze weg in Asylzentren verbracht – mit einem Shuttleservice der Regierung bzw. werden einfach weitergeschickt, in der Hoffnung, dass sie nach Deutschland weiterziehen.. So lange sich daran nichts ändert und die Grenzen nicht wirksam geschützt werden, wird auch der Ansturm nicht aufhören. Dabei sind die massiv steigenden Zahlen keine Überraschung. Seit Monaten zeichnet sich ein Rekordjahr ab, welches alles vorhergewesene noch übertreffen könnte. Zwar liegen derzeit die Asylzahlen des Bundesinnenministeriums für September schon nicht vor, aber bereits der August war mit 14.240 Asyl-Erstanträgen ein Rekordmonat. Selbst zu den stärksten Monaten des Jahres 2015 waren um mehr als 2.000 Anträge weniger gestellt worden. 17.10.2022

      👉 (https://tinyurl.com/28mmbzjn)@technikus_news

      Reply
  6. 10

    Seher

    Trau keinem Fuchs auf grüner Heid (Video 20min.) https://www.wuwox.com/watch/ZDWtEHIPkRSyN7t oder zum Nachlesen: Elvira Bauer Trau Keinem Fuchs Auf Gruener Heid und Keinem Jud bei seinem Eid ( 46 S.) https://archive.org/details/ElviraBauerTrauKeinemFuchsAufGruenerHeidUndKeinemJudBeiSeinemEid46S

    Reply
    1. 10.1

      Seher

      ACHTUNG!
      Jetzt hör ganz genau zu, was diese Grüne öffentlich erzählt 🧐 (16sek.) https://t.me/Vivoterra/30798 ,achso, und die Terroroma ist 2010 verstorben. https://t.me/Valkuera_Fabijenna/23520

      Reply
      1. 10.1.1

        Seher

        BITTEL TV – EINFACH ANDERS
        Forwarded from
        Q-Chapter Türkiye 🇹🇷 🇩🇪
        (
        Q – Chapter Turkey
        )
        1:45
        ⚠️ HERZSTILLSTAND BEI DEN KLIMAAKTIVISTEN
        19. Sitzung am Mittwoch, 12. Oktober 2022. Thema: „Klimabedingte Schäden und Verluste“

        Sachverständige Dr. Hans Peter Vögele zerstört in der ersten Minute alle Co2 Hoffnungen. (Video 1min45) https://t.me/bitteltv/18934

        Reply
        1. 10.1.1.1

          GvB

          Tja, @Seher,… der Klima-Aktiven neben Dr. Vögele…wars nicht recht.
          Tja, wenn man die Wahrheit hört….:-) zerfällt das Narrativ.
          Was ist aus den Gruenen geworden?Eine gefährliche Lachnummer oder ein dummer Haufen von Selbstvernichtern..?

          Reply
      2. 10.1.2

        GvB

        @seher (10.1) Diese „von und zu“ in Bonn(im WCC) auf dem Partytag..
        Erst mit dann bei der Party.ohne MASKE!
        Wer den Polen zujubelt begeht Verrat!
        ***********************************************
        Den Verrat von innen, kann keine NAtion überleben!
        Cicero.

        Reply
  7. 9

    x

    Abkopiert: Nur zur Information

    So viel verdienten die DAX-Chefs im Jahr 2020 wirklich!
    Kaum zu glauben – einer der Vorstände knackte den bisherigen Rekord und verdiente damit durchschnittlich 48-mal so viel wie seine Angestellten.

    Reply
  8. 8

    x

    Heute Begin der Atomkriegs – Übung der Vereinigen Vasallen der VSA

    Zu erkennen an den außerordentlichen und brutal – sehr vielen CHEM – Trail Sprühflugzeugen im Blau des Himmels, Abends wird das Blau verschwunden sein und nur noch eine Grau-milchige Brühe zu sehen sein.

    Reply
  9. 7

    x

    https://www.pi-news.net/2022/10/heute-tag-der-opfer-der-bunten-republik-9/

    Und HEUTE ist JEDEN TAG

    Was bedeutet Heute . Heute ist ein 24 stündiger Zeitabschnitt der zeitlich nicht wiederholbar ist für alles auf der Welt. Was in diesen 24 Stunden auf der Welt passiert, lässt sich kaum wiederholen, besonders wenn es unser eigenes Leben betrifft. Gib acht auf Dich, es könnte Heute die letzte Möglichkeit gegeben sein, die Du bewußt erlebst.

    Reply
  10. 6

    GvB

    Übersicht Ukraine, [17.10.2022 09:31]
    Das ganze Leben ist ein Spiel -oder..“Wolodymyr“. .. und das Schau-spiel vor dem Blue-Screen..

    Wer ist der Präsident der Ukraine und wie entsteht die Marke „Wladimir Selenskyj“?

    Seit dem Beginn der militärischen Spezialoperation versuchen westliche Länder, eine starke persönliche Marke aus Wladimir Selenskyj zu schaffen, indem sie prominente Experten engagieren, die dazu beitragen, das Image des Präsidenten als Führer, der für sein Volk kämpft, zu prägen.

    Neulich tauchten im Internet Aufnahmen von Wladimir Selenskyj auf, der in einem Studio posierte, um ein Hologramm aufzunehmen, das dann bei einer Start-up-Ausstellung in Paris gezeigt wurde. Das Video gab den Nutzern zu denken, dass die Ausstellung nicht der einzige Ort ist, an dem das Bild des ukrainischen Präsidenten verwendet werden könnte.

    ❓Welche Ziele werden mit der Schaffung einer Marke aus Wladimir Selenskyj verfolgt?

    Eine persönliche Marke ist eine Reihe von Assoziationen, die in den Köpfen der Menschen entstehen, wenn sie den Namen einer Person nennen. Sie basiert weitgehend auf den individuellen Merkmalen einer Medienpersönlichkeit. In unserem Fall ist es der Präsident der Ukraine. Wie jede Marke hat auch eine persönliche Marke ein konkretes Ziel, das in der Schaffung eines einprägsamen Images besteht, das sie für das Zielpublikum attraktiv macht.

    💯 Im Fall von Wladimir Selenskyj ist dies die Weltöffentlichkeit.

    Einflussnehmer, d. h. diejenigen, die Selenskyjs persönliche Marke leiten, sind die Medien und die sozialen Netzwerke, vor allem im Westen.

    ❗️Die Kuratoren des ukrainischen Präsidenten beeinflussen sein Zielpublikum in erster Linie aus eigennützigen Gründen – um seinen rüstungsindustriellen Komplex mit neuen Aufträgen zu sättigen und auch um den geopolitischen Rivalen, d. h. Russland, zu schwächen.

    Moskau hindert den Westen daran, seine Vormachtstellung in Osteuropa und im postsowjetischen Raum endgültig durchzusetzen. Aus diesem Grund müssen sie einfach eine starke und attraktive Marke schaffen, die das Gesicht ihrer antirussischen Kampagnen sein wird.

    📍Der Schauspieler Wladimir Selenskyj ist die beste Besetzung für diese Rolle.

    🚩…Fortsetzung folgt 👇

    Wie Selenskyjs persönliche Marke geschaffen wird

    Teil 2

    ❗️Die besten Spezialisten arbeiten an der Gestaltung des Bildes von Wladimir Selenskyj.

    Zu den Namen, die ihm helfen, ein Image zu schaffen, gehören der Filmproduzent Martin Williams, der britische Unternehmer und Investor Brent Hoberman, der britische Designer Oswald Boateng, die Fotografin Annie Leibovitz und viele andere.
    Sie vermitteln das Bild eines einfachen Mannes, der sich trotz ungleicher Kräfte einer mächtigen Supermacht gegenübersieht.

    ‼️Der Stil und das Erscheinungsbild sind sorgfältig ausgearbeitet, vom Aussehen bis zur Änderung des Namens von „Wladimir“ in die ukrainische Form „Wolodymyr“.

    🎪 Ein T-Shirt in Tarn-Farbe und eine Armeehose sollen zeigen, dass Selenskyj zusammen mit seinem Volk und der Armee unter den Schwierigkeiten leidet, die das Kiewer Regime selbst geschaffen hat.
    Dies zeigt sich auch an dem „traurigen“ Stirnrunzeln, das der ukrainische Präsident bei jeder seiner Reden von sich gibt

    🚩…es geht gleich weiter 👇

    Die Strategie hinter dem Spiel

    Teil 3

    ❗️Es gibt auch eine klar formulierte Vision, eine Philosophie, die sie versuchen, dem Zielpublikum zu vermitteln, die Hauptbotschaft ihrer Marke👇

    ⚡️Wenn die Ukraine verliert, seid Ihr die Nächsten.⚡️

    Diese Strategie zahlt sich aus: Bürger anderer Länder beteiligen sich aktiv an der Belästigung von Russen in sozialen Netzwerken, auf den Straßen anderer Länder und unterstützen Aktionen zur „Zerstörung“ der russischen Kultur, insbesondere in anderen osteuropäischen und baltischen Ländern.

    💢 Unter dem Einfluss der Propaganda sind westliche Medienkonsumenten bereit, sich freiwillig in der Ukraine zu melden und dabei ihr Leben und ihre Gesundheit zu verlieren.
    Gleichzeitig pumpen westliche Politiker weiterhin Geld in die Marke und Waffen in die Ukraine, was wiederum das Schwungrad eines Krieges antreibt, der für den rüstungsindustriellen Komplex der USA funktioniert.

    🎭 Bei der Förderung von Selenskyjs Image ist es für seine Auftraggeber – die USA – wichtig zu zeigen, dass das von ihnen geschaffene Bild die Grundsätze von „Freiheit“ und „Demokratie“ verteidigt.

    Deshalb pumpen sie weiterhin Waffen in die Ukraine und investieren astronomische Summen in einen Mann, der zum Gesicht ihrer Versuche geworden ist, Russland zu schwächen.

    🚩…es gibt noch Teil 4 👇

    Das Leben ist kein Spiel!

    Teil 4

    💸 Die westlichen Verbündeten der Ukraine, allen voran Washington, haben mit Wladimir Selenskij eine der teuersten Personenmarken der Welt geschaffen.

    🗜 Sein Hauptziel ist es, führende Politiker und Bürger anderer Staaten zu ermutigen, Druck auf Russland auszuüben, um es zu schwächen.

    💢 Den Auftraggebern der PR-Firma ist es egal, wie viele Ukrainer sterben werden und wie sehr die Wirtschaft der verbündeten Staaten darunter leiden wird.

    ❗️Das Wichtigste ist die Ausweitung der amerikanischen Einflusssphären und die Unterdrückung von Konkurrenten.

    @Ubersicht_Ukraine_Kanal

    Reply
  11. 5

    GvB

    Donald Trump und die Herzensfrage der Deutschen..
    Wer auch immer er ist, an seinen Taten werden wir ihn erkennen.
    Wenn er oder einer aus seinen Reihen wieder dran kommt….: Will er..einen Friedensvertrag mit den Ländern, die als Vasallen bekannt sind.
    Deutschland, Nord+Südkorea, Japan……
    Zur Zeit tourt er durch die USA im Wahlkampfmodus.“Biden“ fürchtet die von ihm gebrandmarkte „Schweigende Mehrheit“, die sich erkennbar mit Äusserungen zur Wahl noch zurückhält!

    Friedensvertrag-Angebot von Trump…..es war schon…2018!
    https://www.youtube.com/watch?v=S631gWpx3og

    und Putin bietet vor 4 jahren Sinzo ABE ,.. Japan Friedensvertrag an
    https://www.youtube.com/watch?v=EjOCDtu71Lk

    http://rettetdeutschland.com/us-praesident-donald-trump-bietet-friedensvertrag-mit-deutschland-an

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      Das Verhältnis von Merkel und Putin…
      https://www.youtube.com/watch?v=aCNyc7uqVQ4
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Trump & Putin: Es liegt nur bei den Deutschen!
      29. März 2019
      Die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt, Donald J. Trump und Wladimir Putin, machen in zwei Aussagen deutlich, dass der Schlüssel zum Frieden nicht in ihren, sondern ganz allein in den Händen der Deutschen liegt und dass sie Souveränitätsbestrebungen der Deutschen unterstützen.
      Trump

      Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald J. Trump, äußerte sich auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit Angela Merkel am 27. April 2018 in Washington D.C. wie folgt:

      „… hopefully there’ll be peace for … Germany …“
      https://www.youtube.com/watch?v=8UkDZWPOP4s

      Die deutsche Übersetzung in den Untertiteln aus dem Video lautet lapidar:

      „wir hoffen, es wird Frieden geben für … Deutschland …“

      An dieser Stelle bedarf es jedoch einer tieferen Kenntnis der englischen Sprache, insbesondere hinsichtlich der Bildung der Zukunftsform. Das Englische hält zwei Möglichkeiten bereit, die unbedingt differenziert werden müssen:
      going-to-future VS will-future

      Steht ein zukünftiges Ereignis fest, so wird das going to future verwendet:
      I’m going to be rich.
      Ich werde reich sein [am 30.6. wird meine Lebensversicherung ausgezahlt].

      Ist ein zukünftiges Ereignis möglich und hängt es nicht von persönlichen Entscheidungen ab, so wird das will future verwendet:
      I will be rich.
      Ich werde reich sein (irgendwann, vielleicht).

      Donald Trump macht durch die Verwendung des will-futures in seiner Aussage

      „hopefully there will be peace for Germany“

      also deutlich, dass es nicht von ihm abhängig ist, ob es Frieden für Deutschland geben wird. Von wem ist es abhängig? Mit dem Term „hopefully“ drückt er zudem aus, dass er persönlich darauf hofft, dass es Frieden für Deutschland geben wird. Auf wen hofft Donald Trump?
      Putin

      Der Präsident der Russischen Förderation, Wladimir Putin, äußerte sich im Interview mit der US-Nachrichtenagentur Bloomberg am 1. September 2016 in Wladiwostok wie folgt:

      „Falls jemand den Wunsch verspürt, die Ergebnisse des zweiten Weltkrieges zu überschreiben, dann soll er das gerne versuchen. Aber dann sollte man nicht über Kalinigrad diskutieren, sondern generell: über ostdeutsche Gebiete, … [und anderer betroffene Gebiete]. Also, falls jemand möchte, diese ‚Büchse der Pandorra‘ zu öffnen, dann soll er das doch versuchen, viel Spaß damit.“
      https://youtu.be/NfKKBsv5lYU?t=219

      Hier wird eine Revision der Ergebnisse des zweiten Weltkrieges an einen Wunsch geknüpft. Dieser Wunsch kann nicht von Putin abhängen, denn wer könnte den Präsidenten der Russischen Föderation daran hindern, diesen Wunsch zu äußern. Wer könnte diesen Wunsch wohl dann äußern? Er sagt zudem, dass man ihm diesen Wunsch gerne antragen darf, zweimal lädt er dazu ein, es zu versuchen. Putin sagt nicht: „Wehe, wenn wenn jemand versucht, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“ oder „Niemand sollte versuchen, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“ sondern er sagt klar und deutlich, dass jemand, der das möchte, es einfach versuchen soll. Wer kann es wohl versuchen? Jemandem, dem es Spaß bringen wird – und Frieden bedeutet auch Spaß.
      Fazit

      Hier machen die zwei vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt deutlich, dass ihnen in Sachen Frieden für Deutschland die Hände gebunden sind und dass sie aber bereit sind, diesen Frieden zu unterstützen. Alles, was es bedarf, sind die Deutschen, die ihr legitimes, völkerrechtlich legitimiertes Staatsoberhaupt reorganisieren, damit dieses das tun kann, was selbst die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt nicht für die Deutschen tun können: Völkerrechtskonform den Frieden für die Deutschen einfordern. Ergo: Es liegt nur bei den Deutschen. Was wir tun müssen, um zum Frieden zu gelangen, erläutert „Wie die deutsche Frage geklärt wird„.
      Die Mär vom 2+4-Vertrag als Friedensvertrag

      Beide Aussagen, jede für sich, sollte dem letzten Deutschen klar vor Augen führen, dass der Krieg nicht beendet ist und dass der 2+4-Vertrag eben kein Friedensvertrag sein kann. Warum sollten die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt sonst in den Jahren 2016 und 2018 solche Aussagen zu Themen tätigen, die doch eigentlich seit 1990 abgehakt sein sollen?

      Reply
  12. 4

    GvB

    Ermutigend !

    Schon im September hat der französische General Christian Blanchon einen Brief an die Impffreien geschrieben. Darin dankte er all den Menschen, die sich gegen die experimentellen Gen-Injektionen wehrten. Von der Mainstream-Presse wurde seine Botschaft weitgehend ignoriert, deshalb hier die Übersetzung des Originals:

    «Selbst wenn ich vollständig geimpft wäre, würde ich die Ungeimpften dafür bewundern, dass sie dem grössten Druck standgehalten haben, den ich je erlebt habe, auch von Ehepartnern, Eltern, Kindern, Freunden, Kollegen und Ärzten.

    Menschen, die fähig waren zu einer solchen Charakterstärke, einem solchen Mut und einer solchen Kritikfähigkeit, verkörpern zweifellos das Beste der Menschheit.

    Es gibt sie überall, in allen Altersstufen, Bildungsniveaus, Ländern und Ansichten. Sie sind von besonderer Art; es sind die Soldaten, die jede Armee des Lichts in ihren Reihen haben möchte. Sie sind die Eltern, die sich jedes Kind wünscht, und die Kinder, von denen alle Eltern träumen.

    Sie sind Wesen, die über dem Durchschnitt ihrer Gesellschaften stehen; sie sind die Essenz der Völker, die alle Kulturen aufgebaut und Horizonte erobert haben.

    Sie sind da, an deiner Seite, sie scheinen normal, aber sie sind Superhelden. Sie haben getan, was andere nicht tun konnten; sie waren der Baum, der dem Orkan der Beleidigungen, der Diskriminierung und der sozialen Ausgrenzung standhielt.

    Und sie taten es, weil sie dachten, sie seien allein. Sie glaubten, sie seien allein.

    Ausgeschlossen vom Weihnachtstisch ihrer Familien, haben sie noch nie etwas so Grausames erlebt. Sie verloren ihre Arbeit, gaben ihre Karrieren auf und hatten kein Geld mehr … aber das war ihnen egal. Sie litten unter unermesslicher Diskriminierung, Denunziation, Verrat und Demütigung … aber sie machten weiter.

    Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit hat es eine solche Besetzung gegeben; wir wissen jetzt, wer die Widerstandskämpfer auf dem Planeten Erde sind. Frauen, Männer, Alte, Junge, Reiche, Arme, aller Rassen und Religionen, die Ungeimpften, die Auserwählten der unsichtbaren Arche, die einzigen, die es geschafft haben, Widerstand zu leisten, als alles zusammenbrach.

    Ihr habt eine unvorstellbare Prüfung bestanden, die viele der härtesten Marines, Kommandosoldaten, Green Berets, Astronauten und Genies nicht bestehen konnten.
    Du bist aus dem Stoff der Grössten, die je gelebt haben, jener Helden, die unter gewöhnlichen Menschen geboren wurden und in der Dunkelheit leuchten.»

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Danke Götz, das ist super!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
    2. 4.2

      Einar

      Auch Einars Dank guter Götz.
      Hatte Einar es zwar schon irgendwo gelesen doch als Superhelden hatte Einar sich nie gefühlt.

      Danke Dir für diese Erinnerung und auch ein von Herzen großes Merci an den französischen General Christian Blanchon, denn es ist und bleibt Balsam für die zu Unrecht geschundenen Seelen aller nicht am verbrecherischen Experiment teilgenommenen.
      Menschen mit Herz, Hirn und Weitsichtigkeit…zw.Smiley.

      Herzlichst
      Einar

      Reply
      1. 4.2.1

        GvB

        @Einar..ich lese gerne deine Kommentare..:-)
        Als Held muss man sich nicht fühlen -aber eines tut gut..
        Dazu-gehören..stärkt das Immun-System 🙂 Guten Gruss v. Götz

        Reply
  13. 3

    Karin

    Hey Anti-Illuminat,
    ich hoffe, du siehst meine Nachricht hier an dich. Seit inzwischen Jahren lese ich deine Kommentare und frage mich letztens verstärkt, wer du bist. Ich bin die, vor der Maria Lourdes im November einen Artikel über Sansibar veröffentlicht hat.
    Falls es dir danach ist, dann freue ich mich echt über ein paar Zeilen von dir:
    [email protected]
    Karin

    Reply
  14. 2

    Einar

    Zitat:
    „ Das Herz ist der Sitz der Seele“

    Kurze Geschichte:
    Der Sohn eines guten bekannten von Einar wollte Einars Rat nicht annehmen und vertraute der Schulmedizin und so lies er sich am Herzen operieren mit fatalen folgen das ihm letztendlich ein Kunstherz von 10 Jahre Dauer einbrachte danach ein neues, na toll!

    Und Einar liegt sehr wahrscheinlich näher an der Wahrheit das sie dem jungen kräftigen Mann nur das Herz stehlen wollten und es auch taten um damit ihren gierigen Profit nachzugehen.
    Zur Hölle mit diesen Quacksalbern!!

    Wenn nun das Herz der Sitz der Seele sein soll aber das leibliche Herz nicht mehr vorhanden ist, was dann?
    Der Arme Junge muss nun Tag für Tag, Stunde um Stunde, Minute um Minute, Sekunde um Sekunde mit diesen ständigen unangenehmen tackern in der Brust „Leben„.
    Was ist das für ein Leben und wo ist dann die Seele?

    Mir tun diese Menschen Leid die von diesen DrecksQuacksalbern elendige Schulmedizin dermaßen ausgebeutet werden.
    Diese miese Gestalten haben weder Herz noch Seele, es sind Pharma-Dämonen in Menschengestalt.

    Der Tag wird kommen……Dann Gnade euch Gott.

    Einar denkt eher das die Seele der feinstofflicher Astrale Körper ist, dieser löst sich endgültig nach dem Ableben des irdischen Avatars….und….100%tiges Bewusstsein.
    Endlich frei…zw.Smiley.

    Gute Nacht meine Lieben….wünscht Einar

    Reply
  15. 1

    Anti-Illuminat

    … also fang an, nicht mehr mit deinen Ohren und nicht mehr mit deinem Verstand zu hören …

    ___________

    Den Teil hat die ganz große Masse ja schon verinnerlicht. Das Herz allerdings hat sie den Kommunisten oder der Kapitalisten verschrieben. So wird das nix mit Aufklärung. Die Masse ist aber mit gut gemeinter Aufklärung ohnehin nicht zu erreichen. Es muss leider ganz schlimm werden. Ich wünschte es wäre anders.

    Reply
    1. 1.1

      Seher

      Krasser Zusammenschnitt, der wirklich zum Nachdenken bringt. (Video 10min45) https://t.me/CraziiWorld/17516

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen