31 Comments

    1. 14.1

      Andrea

      Die Zeit verschleiert die Top-Thematik – Zahlung aus Einzahlung beendet – Ohne starkes DE keine Lobby-Anweisung

      Die NS-Behörde hatte in der NS-Zeit für Zwangsarbeiter in die Rentenkasse einbezahlt.
      Nun wollen wohl Jahrhunderte später viele NGO’s mit ihren Zentral-Muftis noch gut davon leben.

      Briefe von „…Dem Wunsch der Jewish Claims Conference, diese Leibrenten deutlich auszuweiten, sei nicht nachzukommen gewesen. Die in „weniger schwerem Ausmaß Opfer des Nationalsozialismus waren“, erhielten weiter Einmalzahlungen und keine Leibrenten, so Lindner. „Dem konnten wir schon aus Rechtsgründen nicht folgen.““

      …„Solche Briefe wurden immer geschrieben, auch bei früheren Verhandlungen“, so Christian Lindner.
      …1,2 Milliarden Euro seien von seiner Staatssekretärin bereits verhandelt worden, Lindner hätte im Nachhinein noch einmal um 180 Millionen Euro aufgestockt“

      Staatssektretär Berger ( >https://www.auswaertiges-amt.de/de/aamt/ernennung-sts-berger/2338650 ) erlaubte sich Entnahmen von nie dagewesenen Entnahmen in Höhe von 1,2 Mrd. Euro aus der Rentenkasse ?
      FM Lindner persönlichst erlaubte sich die 1,2 Mrd mit 180 Mio Euro auf 1.380.000.000 Euro-Entnahme aus der Rentenkasse aufzustocken.
      Empfänger: Einmalzahlungen für weniger NS-Beteiligte und Leibrenten für voll NS-Beteiligte (im Grünen Vergewaltigungsjargon: „Erlebnis“?).

      „Man habe sich bei den Verhandlungen auf 1,2 Milliarden Euro, „das ist mit die höchste Zahlung, die jemals zugestanden ist“, so Lindner. Obwohl die Zahl der Betroffenen im Jahr 2023 geringer sei, als in den Vorjahren. „Es gab allerdings auch Forderungen, denen wir nicht nachgeben konnten“, gesteht Lindner. Das habe aber nichts mit der Schuldenbremse zu tun gehabt.“

      „Dazu ist zu sagen, dass diese regelmäßig wiederkehrenden Verhandlungen geführt worden sind auf Staatssekretärsebene – also nicht von mir. Und dass auch andere Ressorts wie das Auswärtige Amt beteiligt waren.“

      >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/finanzminister-widerspricht-heftig-wollte-lindner-bei-holocaust-zahlungen-sparen/ar-AA13GXiC?ocid=msedgntp&cvid=779d7a19e7cb4e8389483b3feb19be00

      Zur Situation – Zeit&Lindner
      >https://www.youtube.com/watch?v=k1ViNs0TfOQ

      Reply
      1. 14.1.1

        Andrea

        FM Lindner sagte bei 20:31 „Wir sind in einem Energiekrieg“.
        Letztlich gibt es zeitlich ein davor und ein danach – im Video.

        Die Geschichte vom Pferd ist eine erfundene Geschichte des Autors über den Pferdehalter Billy und einem bösen Trainer.
        Letztlich wurde der Chip im Pferd entfernt, das bei jeder Bewegung mit einer zugegebenen Substanz wie ein Elektroschocker wirkte. Und so lebt Billy seither mit seinem Pferd glücklich nun ohne Wettbewerbe.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Andrea

          Diversität
          …aber Billy kaufte sich nun neue Pferde für die Wettbewerbe, welche wohl Lindners Gesprächspartnern links und rechts von ihm bereits gehören könnten, was sie wohl weniger belustigend befanden.

          Reply
  1. 13

    Ostfront

    —————–
    Brasilien — Ein Beitrag zur Länder= und Völkerkunde
    —————–

    Das Itajay = Thal und die Kolonie Blumenau in Süd = Brasilien, Provinz Santa Catharina, von G. Stutzer. 1887. [Mit einer Karte der Kolonie]

    Vorwort.

    Es giebt wohl kaum ein überseeisches Gebiet, welches in Deutschland so bekannt ist, als der Küstenstrich der Provinzen Parana, Santa Catharina und Rio Grande do Sul in Südbrasilien. Eine Menge Schriften und Berichte liegen darüber vor. Haben sich doch deutsche Ansiedler seit nun bald 50 Jahren in diesen Gegenden niedergelassen.

    Ueber das Itajay= Thal und die Kolonie Blumenau giebt es aber noch keine Monographie. — Dieses Heft bildet den ersten Versuch zu einer solchen.

    Ich habe nach einem 5/4jährigen Aufenthalte in der Kolonie aus eigener Anschauung und Erfahrung und nach bestem Wissen diese kleine Schrift verfaßt, deren einziges Absehen darauf gerichtet ist, Niemanden zu Lieb und Niemanden zu Leid, die thatsächlichen Zustände zu schildern. Trotz bitterer Entäuschungen bin ich ernstlich bemüht gewesen, mich ohne Groll mit offenen Augen nach allen Verhältnissen umzusehen. Die traurigen Erfahrungen, die ich habe machen müssen, unterdrückten von selbst alle Schwärmerei, alle Schönfäberei. Man wird in dieser Schrift nur nüchterne Beobachtungen und Berechnungen finden. Ich erhebe nicht den Anspruch, mit diesem Hefte etwas Besonderes geleistet zu haben; hat es überhaupt einen Werth, so beruht derselbe nur darin, schmucklose, sogar rücksichtslose Detail= Malerei, eine Aufnahme nach der Natur ohne Zierathen und Zuthaten zu sein. Nachdem die Phantasie mancher Reisenden und Berichterstatter in diesem an sich so herrlichen Lande Leute genug in ihr Unglück gebracht hat, darf nur noch eine kritische und doch eingehende Auffassung der Sachlage aus persönlicher Kenntnißnahme das Recht haben, über die südbrasilianischen Kolonien mitzureden.

    Ich schreibe diese Worte wenige Tage vor der Rückreise nach Deutschland, und es würde undankbar sein, wenn ich hier nicht das Bekenntniß offen ausspräche, daß mir und meiner Familie von Seiten der Kolonie nichts als Freundlichkeit entgegengebracht ist.
    Gott segne das wundervolle Thal, das ich für mein Leben lieb gewonnen habe !

    Blumenau, am 2. Dezember 1886. G. Stutzer.

    —————–
    Einleitung.
    —————–

    Das Kaiserreich Brasilien ist 15 Mal so groß, als das Deutsche Reich und fast so groß, als ganz Europa. Es zerfällt in 20 Provinzen. Von diesen liegen 17 in der heißen und 3 in der gemäßigten Zone. Diese 3 — Parana, Santa Catharina und Rio Grande do Sul — begreift man unter dem Namen „Süd= Brasilien“.

    Santa Catharina ist die kleinste dieser 3 Provinzen. Doch umfaßt sie ungefähr 3000 Legoas oder 1700 Meilen, ist mithin eben so groß als das Königreich Portugal und größer als das Königreich Bayern. Während aber in Bayern trotz aller Gebirge über 5 Millionen Menschen wohnen, hat die Provinz Santa Catharina trotz aller Fruchtbarkeit kaum 200 000 Einwohner, darunter etwa 60 000 Deutsche. Immernin giebt es also in dieser brasilianischen Provinz fast ebenso viele Deutsche, als im Fürstenthum Schwarzburg= Sondershausen leben.

    Das Flußgebiet des Itajahy [sprich: Ităjăhŷ] liegt in der Mitte der Provinz Santa Catharina. Der Itajahy ist der größte Küstenfluß Süd= Brasiliens. An ihm und seinen Nebenflüssen wohnen wenigstens 20 000 Deutsche.

    Man mag über Auswanderung denken wie man will: jeder Gebildete wird ein Interesse daran nehmen, zu erfahren, wie es etwa da aussieht, wo so viele Landsleute eine neue Heimath gefunden haben.

    —————–
    Inhalts=Verzeichniß.
    —————–

    Vorwort. — Einleitung.

    I. Das Flußgebiet des Itajahy — II. Die Bodenbeschaffenheit — III. Das Klima — IV. Die Pflanzenwelt — V. Die Thierwelt — VI. Das Mineralreich — VII. Die Bevölkerung — VIII. Das Haus und die Lebensweise, der Hof und die Besitzung des deutschen Kolonisten — IX. Die Kirche, die Schule, die Wohlthätigkeit, das Vereinswesen, die Presse — X. Die Verfassung, die Rechtspflege, die Verwaltung, die Steuern, die Polizei, das Militär, das deutsche Consulat —

    XI. Die Landwirthschaft.

    a) Die Roca — b) Die landwirthschaftlichen Producte.= 1. Der Mais – 2. Die schwarze Bohne – 3. Der Aipim und die Mandioca – 4. Andere Knollengewächse – 5. Der Kaffee – 6. Der Zucker – 7. Der Reis – 8. Der Tabak 9. Die Baumwolle – 10. Die Ramie – 11. Die Seide, der Flachs und der Hanf – 12. Die Gemüse – 13. Der Weinbau – 14. Die Obstbäume, Obststräucher und Südfrüchte – 15. Die Oelfrüchte – 16. Die Futterpflanzen und allerlei Nachlese – 17. Einige allgemeine Bemerkungen zu dem Kapitel Landwirthschaft.

    XII. Die Viehzucht.

    1. Das Rindvieh – 2. Die Schweinezucht 3. Die Pferde – 4. Die Schafzucht – 5. Die Bienenzucht – 6. Die Seidenraupenzucht – 7. Das Geflügel.

    XIII. Die Verkehrsverhältnisse.

    1. Die Flußschiffahrt – 2. Die Wege [und über den Bau der „Serrastraße“] – 3. Von Eisenbahnen – 4. Das Postwesen 5. Das Telegraphenwesen.

    XIV. Die Münzen, Maße, Gewichte, Lebensmittelpreise, Lohnverhältnisse und dergl. — XV. Der Handel und die Industrie= 1. Der Handel – 2. Die Industrie.

    Anhang. — 1. Aus Briefen meiner Frau – 2. Eine Reise durch das Itajay = Thal nach den Kampos von Curitybanos. – 3. Ist das Itajay = Thal als Ziel der Auswanderung zu empfehlen?

    Quellenangabe:

    Das Itajay = Thal und die Kolonie Blumenau in Süd = Brasilien, Provinz Santa Catharina – von G. Stutzer. 1887. ↓

    https://archive.org/details/bub_br_1918_01751300/mode/2up

    —————–
    Was Georg seinen deutschen Landsleuten über Brasilien zu erzählen weiß. [1863]
    —————–

    Einleitung [Auszug]

    Es war in einem Kirchdorfe des badischen Oberlandes und an einem Sonntage des vergangenen Sommers, daß nach der Messe die Bauern vor der Kirchthür standen und sich über das Wetter, die Kornpreise, das Ergebniß der ersten Heumahd, sowie über die bevorstehende Ernte lebhaft unterhielten, als die Straße herauf ein Berner Wägelchen gerollt kam und vor dem Wirthshause „zum weißen Schwan“ anhielt, um einen Reisenden und dessen ziemlich umfangreiches Gepäck dort abzusetzen, welch beide von dem behäbigen Wirthe unter schmunzelndem Willkomm empfangen und begrüßt wurden. Der Femde war ein kräftiger Mann in den dreißiger Jahren mit wohlgepflegten Schnurrbart und offnen, sonngebräunten Zügen, der sich in seiner städtischen Reisetracht ganz gewandt und daheim zeigte.

    Die Bauern, welche durch seine Ankunft in ihren Reden unterbrochen worden waren, betrachteten diesen seltenen Besuch neugierig und Einer von ihnen sagte: „Das Gesicht habe ich schon irgendwo gesehen.“

    Als nun der Fremde, nachdem er den Fuhrmann entlohnt hatte und sein Gepäck untergebracht sah, langsam auf sie zuging und sie lächelnd fixirte, da kam er ihnen noch weit bekannter vor und der Weidenbauer rief aus: „das ist ja der Georg von der Uhlendorfer Chaussee; oder seid Ihr´s nicht?“

    „Bin´s !“ sagte der Fremde und schlug in die dargereichte Hand. „Nun, wo kommst Du denn her ?“ riefen die meisten der Versammelten aus. „Geradewegs von Brasilien,“ antwortete Georg. […]

    Du mußt uns mehr von Brasilien erzählen; hier hört man ja fast gar nichts davon.“ „Warum denn nicht?“ sagte Georg; „ich werde mich an die drei Wochen hier aufhalten. Bin ich mit meinen Angelegenheiten fertig, so will ich Euch wol des Abends hier in der Schenke Alles erzählen, was ich in Brasilien selbst erlebt oder von andern tüchtigen Männern darüber gehört habe. Aber das wird ein bischen lange dauern.“

    „Desto besser,“ riefen die Bauern. „Aber recht ausführlich muß es sein,“ sagte der Weidenbauer; „denn man kann nicht wissen was geschieht.“ Nun gut, an mir soll´s nicht liegen; ich werde jeden Abend hier sein und denen erzählen, die etwas hören wollen; auch habe ich Abbildungen von Thieren, Pflanzen, Werkzeugen, von Menschen und Landschaften Brasiliens, die ich Euch dann zeigen werde.“

    „Ah, das ist schön !“ riefen Alle. „Und wann soll´s beginnen ?“ — „Wenn Ihr wollt, schon morgen.“

    Als dann der andere Tag und dessen Abend gekommen war, fanden sich zahlreiche Zuhörer in der Schenke ein und nachdem die Ruhe hergestellt war, begann Georg:[…]

    Erster Abend: Wo liegt Brasilien? Diamanten und Gold. — Die zwei Unzen. — Die Hitze. — Die Deutschen werden weder an den Pflug gespannt noch als Sklaven verkauft. — Die Indianer. — Die freien Brasilianer. — Die Neger und die Sklaverei. — Die Eingewanderten, besonders die Deutschen. [Insgesamt sind 14 Abende daraus geworden]

    Quellenangabe:

    Was Georg seinen deutschen Landsleuten über Brasilien zu erzählen weiß. Schilderungen eines in Süd= Brasilien wohlhabend gewordenen Proletariers. Ein Beitrag zur Länder= und Völkerkunde – Mit 25 Holzschnitten in Farben=, Ton= und Schwarzdruck. Leipzig, 1863. In Commission der Rein´schen Buchhandlung. ↓

    https://archive.org/details/wasgeorgseinende00leip/mode/2up

    Wer Heimlichkeit vor Freunden dir will raten, Der scheut nur Zeugen seiner Schelmentaten.↓

    https://lupocattivoblog.com/2022/10/31/statistik-der-johns-hopkins-university-zerlegt-den-wahn-von-lauterbach/#comment-272129

    Reply
  2. 12

    ulysses freire da paz jr

    ,,Schwere Vorwürfe gegen USA NATO UND EU“ = reines Theater eines Linken nun getarnt als Retter der Heimat, der allen Linken gemeinsam ist, weil sie aufgrund ihres verkehrten Weltbildes immer Freiheit versprechen, an die Macht zu kommen, um dann die Sklaverei zu etablieren. Von Linken und deren auch in Johannes 08:44 zitiert Vertreter, kann man sich sowohl aufs Kreuz gelegt, als auch über den Tisch gezogen zu werden.
    https://fliegende-wahrheit.org/2021/11/21/buchauszug-der-jude-als-verbrecher-von-j-keller-und-hanns-andersen-teil-15-sexualverbrecher-2-siegmund-freud-co/#comment-5835

    „Wenn das Volk dem Staat mehr dient als der Staat ihm, dann muss der Staat verschwinden.“ Karlheinz Deschner https://fliegende-wahrheit.org/2022/07/07/was-ist-mit-den-georgia-guidestones-geschehen-interessante-entwicklung/#comment-5694

    Adolf Hitler – Die Wirtschaft muss für die Menschen existieren und funktionieren und nicht für den Markt
    https://ia601405.us.archive.org/15/items/12-jahre-kein-sklavenvolk/12%20Jahre%20Kein%20Sklavenvolk.mp4

    Reply
    1. 12.1

      ulysses freire da paz jr

      Es gibt keinen Gott, der größer ist als die Wahrheit, Quelle des Lebens und der Freiheit https://t.me/aliadosbrasiloficial/8733?comment=68257

      Reply
  3. 11

    ennos

    Themenfremd
    https://t.me/lifehackpower/566
    (Ich habe ein wenig im Context rumgeschaut.)
    Na denn, guten Appetit, gell!

    Reply
  4. 10

    GvB

    Der neue Chefe vom Hamburger Hafen 🙂

    https://tx.me/DigitalChronist/11411

    Reply
  5. 9

    GvB

    Nr 1257💥💥💥BOOM 💥💥💥Militär hat in Brasilien die Regierung übernommen, den Obersten Gerichtshof abgesetzt und führt Verhaftungen bei korrupten Politikern durch💥💥💥

    👉 Hier geht es zu unserem Telegram-Kanal: https://t.me/fragunsdochDasOriginal

    👉 Hier geht es zu Gettr: https://gettr.com/user/alexander_quade

    #zusammenstehen #Militär #Brasilien #Präsidentschaftswahl #Regierung #Absetzung #ObersterGerichtshof #Auflösung #Parlament #BOOM #Militärregierung #WWG1WGA

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      Rede von General Villas Boas

      Übersetzung:

      Ohne größere Unannehmlichkeiten erklärten wir die Präsidentschaft der Republik Brasilien für unklar, sodass wir den Nationalkongress aussetzten

      und alle von ihren Funktionen als Minister des Obersten Gerichtshofs und ab Null Uhr am 31/10/2022 abziehen.

      Damit übernimmt die brasilianische Regierung die Streitkräfte und die Militärjunta, die bis zum 31. Dezember 2023 regiert.

      Seitdem sind alle Parteien ausgestorben, und sie werden endgültig mit Legitimität und totalitären Ideologien verbannt.

      Aktive Politiker, die keine Korruptionsbeschränkung haben, beteiligen sich für eine neue Form der Parteiformel, die entwickelt werden soll.

      Wir tun dies auf Wunsch der brasilianischen Nation.

      General: Villas Boas

      https://t.me/fragunsdochDasOriginal

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        +++VORSICHT+++ Falschmeldung!

        Update (https://t.me/CNconspiracynewsroom/60724)

        General: Villas Boas……………Leider hat sich auch diese Nachricht als Fake herausgestellt.

        Dieser Post, dass das brasilianische Militär bis 31.12.2023 übernimmt, kursiert bereits seit ein paar Jahren in Brasilien.

        Allein die Tatsache, dass General Villas Bôas bereits seit 2019 nicht mehr das Brasilianische Militär anführt, und sich im Juni 2022 aus gesundheitlichen Gründen komplett aus dem Bolsonaro-Team zurückgezogen hatte, sagt schon Alles…

        Pass auf, wem Du folgst…

        Gilt in diesem Endspiel mehr, als je zuvor…

        Reply
    1. 8.1

      GvB

      @Seher ..danke sehr interressant…JENE tanzen auf beiden Seiten mit.

      Reply
  6. 7

    GvB

    🇷🇺 Der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates Russlands, Dmitri Medwedew, kommentierte die zahlreichen Sabotageakte auf dem Territorium Russlands, deren Täter oft ausländische Staatsbürger sind. Insbesondere verwies er auf einen der jüngsten – in Ufa wollten zwei Migrantenstudenten einen Terroranschlag verüben, weil sie mit der russischen Politik „nicht einverstanden“ seien.

    Er stellte fest, dass während des Großen Vaterländischen Krieges das Gespräch mit Saboteuren und Kollaborateuren anders war – Hinrichtung ohne Gerichtsverfahren oder Ermittlungen am Tatort. Seiner Meinung nach hat ein Verräter, der in Kriegszeiten ein solches Verbrechen begangen hat, weder Alter noch Nationalität noch das Recht, sein Leben zu schützen. Allerdings gebe es in Russland, anders als in vielen Ländern mit Atomwaffen, ein Moratorium für die Todesstrafe, sagte Medwedew.

    #Russland
    🔰 Abonniere @MilitaerNews

    Reply
  7. 6

    Seher

    Der kriminelle Lula und Präsident Bolsonaro, Vergleich (Video 17sek.) https://t.me/CraziiWorld/17780 , Bolsonaro über Wahlbetrug (Video 1min40) https://terraherz.wpcomstaging.com/2022/11/01/bolsonaro-ueber-wahlbetrug-deutsche-untertitel/

    Reply
    1. 6.1

      Seher

      Wahlmaschine (Dominion, Scytl), die Bolsonaro wählen nicht erlaubt. (Video 15sek.) https://www.bitchute.com/video/V4fZJ0L48B6b/

      Reply
      1. 6.1.1

        Seher

        Randnotiz: Satanischer Tempel tritt bei Gay Pride-Veranstaltungen auf, um Menschen zu “ enttaufen “

        Eines der bisher deutlichsten Anzeichen dafür, dass das Böse in den Vereinigten Staaten eine „Coming-out“-Party feiert, ist, dass ein satanischer Tempel auf Gay Pride-Veranstaltungen auftaucht, um Menschen Satanisch zu taufen. 10 Dollar zahlen für eine Markierung mit Asche und einem umgedrehten Kreuz auf der Stirn akzeptieren und ein „Ave Satan“ aufsagen ist das Ritual. (Video 56sek.) https://t.me/Valkuera_Fabijenna/23856

        Reply
      2. 6.1.2

        GvB

        @Seher.Die Wahlmaschine wurde wohl in China gebaut :-)!
        ————-
        Freunde, Kritiker und Mitdenker!
        Alle Masken wurden fallengelassen, es gibt keinen Grund mehr für vernebelnde Propagandalügen:
        Die USA und Polen stehen mit eigenen Bodentruppen in der Ukraine, um den „Grenzkonflikt“
        Rußlands mit der Ukraine in einen ausgewachsenen Atomkrieg zu verwandeln? (vgl. Anlage)
        Wird Russland sich gegen Polen zur Wehr setzen – und wird die NATO damit komplett in diesen
        Krieg hineingezogen? Polen hat zu allen Zeiten dafür gesorgt, daß Kriege aus dem Ruder liefen.
        Hoffen wir, daß die US-Midterm-Wahlen am 08. Nov.22 dem Kriegstreiben der zionistischen
        Machtclique ein Ende setzen, bevor wir in einer Wolke verdampft sind.

        https://concept-veritas.com/nj/sz/2022/10_Okt/30.10.2022.htm

        Reply
        1. 6.1.2.1

          GvB

          „Das Ziel des Westens ist es, unser Land zu schwächen, zu spalten und schließlich zu zerstören. Sie sagen ganz offen, dass es, nachdem es ihnen 1991 gelungen ist, die Sowjetunion aufzulösen, nun an der Zeit ist, Russland in viele einzelne Regionen aufzuteilen, die einander an die Kehle gehen werden.“
          Der russische Präsident Wladimir Putin

          https://uncutnews.ch/washingtons-plan-zur-zerschlagung-russlands/

          Reply
    2. 6.2

      ulysses freire da paz jr

      Es gibt keinen Gott, der größer ist als die Wahrheit, Quelle des Lebens und der Freiheit https://t.me/aliadosbrasiloficial/8733?comment=68257

      Reply
  8. 5

    GvB

    [ Video ]
    .
    🇧🇷🇧🇷🇧🇷 Brasilien

    🔥🔥🔥🔥🔥

    🔴 Präsident Bolsonaro ruft die nationalen Streitkräfte auf, nach Brasilia zu gehen!
    Die Jungs sind bereits auf dem Weg, Sir!
    By Josye Santos 01.11.2022

    👉@technikus_news

    🇧🇷🇧🇷🇧🇷

    🔥🔥🔥 EILMELDUNG aus Brasilien –
    Mit der Bitte um Verbreitung

    Evi schreibt:

    🔴 Was gerade in Brasilien passiert – in unseren Medien steht nichts davon aber ich bin in Kontakt mit einem Menschen, der in São Paulo lebt…
    Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat die Prozesse, in denen Lula verurteilt wurde, annulliert, ihn aus dem Gefängnis geholt und die Wahlen anfechten lassen. Während des Wahlkampfes half er ihm noch, indem er ihm mehr Vorteile verschaffte als Bolsonaro. Er schuf hier in Brasilien ein Zensurgesetz, das jedem, auch den Medien, verbietet, darüber zu sprechen, dass Lula ein Ex-Sträfling ist, und ging sogar so weit, die Verhaftung von Menschen anzuordnen, die nicht gehorchen. Dann haben sie bei den Wahlen die elektronischen Wahlurnen manipuliert, die technisch nicht abgesichert sind, und den Ex-Sträfling Lula gewählt. Jetzt sind die Menschen in allen Städten Brasiliens auf den Straßen und fordern eine Militärintervention. Die LKW-Fahrer haben die Straßen gesperrt und lassen niemanden in die Städte hinein oder hinaus. Morgen läuft die Frist ab und sie haben 72 Stunden Zeit, um Lula zu verhaften, sonst wird es einen Bürgerkrieg in Brasilien geben.

    👉 Technikus-Video 02.11.2022

    Reply
  9. 4

    GvB

    🇧🇷🇧🇷🇧🇷 Brasilien

    🔥🔥🔥 Das erste Video zeigt einen Militärkonvoi irgendwo im Norden, und der letzte gefilmte Militärkonvoi befindet sich in Rio de Janeiro im Südosten. Auf diesen Videos schreien die Leute zur Unterstützung des Militärs und sie haben das Ergebnis unserer Wahlen satt. Sie wollen eine Prüfung und akzeptieren nicht, von einem kriminellen Präsidenten des Foro de São Paulo (einer kommunistischen Gruppe in Lateinamerika, sehr mächtig) regiert zu werden. Diese Bewegung begann am Abend des 31. Oktober und hat bis jetzt nicht aufgehört . Menschen campen vor Militärbasen und FORDERN Maßnahmen von den Streitkräften. Das ist alles organisch, und unser Oberster Gerichtshof zensiert bereits alle unsere Gruppen auf WhatsApp und Telegram. Die Leute verlassen die Straßen nicht, bis das Militär etwas unternimmt. Brasilien erlebt seinen zweiten Tag des FULL STRIKE. Lkw-Fahrer bewegen sich nicht auf den Autobahnen, daher kommen keine Waren in den Regalen an.

    70 Demonstrationen sind heute auf Militärbasen geplant. 02.11.2022

    👉 (https://t.me/richardcitizenjournalist/8264)@technikus_news
    https://t.me/technikus_news/44151

    Reply
  10. 3

    Andrea

    Dänemark ebenso – Minimale Links-Mehrheit
    „…Prognosen und Hochrechnungen hatten bis kurz vor Schluss angezeigt, dass weder das rote Mitte-Links-Lager noch das blaue Mitte-Rechts-Bündnis auf eine Mehrheit kommen würde.
    …Für eine Mehrheit im dänischen Parlament in Kopenhagen sind 90 der 179 Sitze notwendig. 175 dieser Mandate werden in Dänemark vergeben, jeweils zwei in Grönland und auf den Färöer-Inseln, die beide offiziell zum dänischen Königreich zählen. Die färöischen Mandate wurden bereits am Montag unter den beiden Blöcken aufgeteilt. Am frühen Mittwochmorgen gingen dann die beiden grönländischen Mandate – wie schon bei den letzten sechs Wahlen – an den roten Block. Den vorläufigen Zahlen zufolge kommt das linke Lager somit auf die minimale Mehrheit von genau 90 Mandaten.“
    >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/dänische-regierungschefin-frederiksen-reicht-rücktritt-ein/ar-AA13EaiT?ocid=msedgntp&cvid=41a380753f45426794583a777f29bf0e

    Reply
    1. 3.1

      Andrea

      „…In einem Abschnitt in schwedischem Gewässer seien drei bis fünf Meter tiefe Krater auf dem Meeresboden entdeckt worden, zwischen denen die Pipeline zerstört sei, teilte die Nord Stream AG am Mittwoch mit. Die Krater seien etwa 248 Meter voneinander entfernt. Trümmerteile der Leitung seien in einem Umkreis von mindestens 250 Meter verteilt. Die Daten würden weiter untersucht.

      Die Betreiber hatten ein Spezialschiff zu einer der Stellen in schwedischem Gewässer geschickt, wo Lecks vermutet wurden. Sowohl Dänemark als auch Schweden sind zu dem Schluss gekommen, dass mehrere Lecks an den Pipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 durch Explosionen verursacht worden sind. …“
      >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/nord-stream-legt-nach-pipeline-leck-ergebnisse-vor/ar-AA13F27S?ocid=msedgntp&cvid=5a308e3fae9f4bbcab3e4e9f52e64512

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        @Andrea…Bin mir sicher, das es die NATO..bzw. konkret die englischen Spezial-Einheiten(Kampfdrohnen und/oder Kampftaucher) waren und BRD davon wusste und die Klappe hält.

        schon 2015 gabs einen Angriff….
        https://uncutnews.ch/gazprom-veroeffentlicht-fotos-des-nato-minenvernichters-seafox-der-2015-neben-der-nord-stream-pipeline-gefunden-wurde-die-nato-hat-mindestens-einmal-versucht-zu-sprengen/

        Reply
  11. 2

    Andrea

    „Deutsche Bank beruft Ex-Chefs von Google und Pepsi sowie den früheren US-Außenminister in neues Beratungsgremium“

    „…Das „Global Advisory Board“ berate den Vorstand „rund um fundamentale makroökonomische, geopolitische und technologische Entwicklungen, die wesentlichen Einfluss auf das Geschäftsumfeld der Bank haben“, teilte der Frankfurter Dax-Konzern am Dienstag anlässlich der ersten Sitzung des Gremiums in New York mit.

    …Das sind die Mitglieder des Beirats

    Außer Achleitner, der bei der Hauptversammlung im Mai dieses Jahres nach zehn Jahren den Posten als Chefkontrolleur des größten deutschen Geldhauses abgegeben hatte, gehören dem globalen Beirat nach Angaben der Bank an:

    der frühere US-Außenminister Henry Kissinger,
    Ex-Google-Chef Eric Schmidt,
    die frühere PepsiCo-Chefin Indra Nooyi,
    der Präsident des Massachusetts Institute of Technology, Rafael Reif,
    und der frühere Co-Chef des Software-Konzerns SAP und heutige Siemens Aufsichtsratsvorsitzende, Jim Hagemann Snabe.
    Am Dienstag traf sich der Beirat zu seiner ersten Sitzung in New York. Künftig soll er zweimal im Jahr tagen.“
    >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/deutsche-bank-beruft-ex-chefs-von-google-und-pepsi-sowie-den-früheren-us-außenminister-in-neues-beratungsgremium/ar-AA13DUuj?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvid=2a8dec97bc014e70b35eeb6f5d2a79c1

    Reply
    1. 2.1

      Andrea

      Die Zentralbank in Lettland wird 100 Jahre – Lagarde vor Ort

      „…«Wir befinden uns nicht in der gleichen Situation.» So unterscheide sich die Lage vor allem auf dem Arbeitsmarkt in den Vereinigten Staaten stark von dem in der Eurozone.
      …«Wir werden auch von den Folgen beeinflusst, insbesondere über die Finanzmärkte, in geringerem Maße auch über den Handel, da der Wechselkurs natürlich eine Rolle spielt und berücksichtigt werden muss und in unseren Inflationsprognosen berücksichtigt werden muss», sagte Lagarde über die Entscheidung der Fed. Die EZB-Präsidentin besuchte in Riga eine Konferenz der lettischen Zentralbank anlässlich von deren 100-jährigen Gründungsjubiläum.“

      >https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/ezb-präsidentin-wir-sind-nicht-gleich/ar-AA13GHfi?ocid=msedgntp&cvid=b1a1c1895e8244f582ae999d9a7e3b51#comments

      Reply
  12. 1

    Anti-Illuminat

    Jetzt ist mir auch klar warum keine Jubelarien von unserer Lizenzpresse kam. Womöglich war es auch hier Wahlbetrug. Aber sie können nicht mehr raus und Lula hat jetzt die Möglichkeit den Spieß umzudrehen.

    Letztendlich geht es mit dem dezeitigen System dem Ende zu. Aber es geht sehr langsam. Das nächste Ereignis dürften die Zwischenwahlen im Amiland sein. Ich selber erwarte zu dem und danach eigentlich nichts. Die VSA sind von Anfang an ein Freimaurerland. Sogar auf dem Washington Monument steht: „Freimaurer und 1. Präsident der USA“. Trump gehört auch zum Geldadel. Aber Trump ist der bestmögliche Präsident der im Konstrukt VSA überhaupt möglich ist. Genau deshalb halte ich auch nichts von den VSA und sehe diese als überbewertet in allen Dingen.

    Reply
    1. 1.1

      GvB

      @Anti-Illuminat
      USA hat zuviele Probleme mit sich selbst, als das es auf ewig so weitermachen kann.
      Die Wirtschaft ist im „Eimer“, Rassenprobleme, Flüchtlings-Invasion, eine Armee/Marine die zu teuer im Unterhalt ist usw.
      Profit machen zur Zeit nur die Waffenindustrie & Erdöl-Gas-Industrie(Wie hier in der der BRD auch).
      Wie sich die Bilder gleichen:
      Trump versus Biden, Bolsonaro versus Lula….
      Pest und Cholera…
      Linke Loge, rechte Loge…
      ..wo gibts denn noch echte Wahlen?
      Nirgends.

      Reply
      1. 1.1.1

        antiJHWH

        germanen könhnen nur ihren eigenen stamm wählen ohne verräter
        und ohne machtsüchtige schauspieler + betrüger . und so sollten es alle
        stämme halten (waliser,kelten,iren,anglosaxons,romanen,seben,undarn,griechen,bulgaren,
        russen, ukrainer+polen ohne juden)

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen