11 Comments

  1. 7

    Ostfront

    ————————–
    Waffen=SS im Westen
    ————————–

    Ein Bericht in Bildern

    von SS= Kriegsberichter Friedrich Zschäckel – SS=PK [1941]

    ————————–

    Vorwort

    Der schnelle, unaufhaltsame Vorstoß im Westen, der Eilmarsch durch Holland, Belgien, Frankreich hat uns andere Bilder, andere Ausblicke gegeben, als wir sie mit uns trugen in unserer Vorstellung vom Weltkrieg, sei es im eigenen Erinnern oder im Nacherleben. Die Taktik der nationalsozialistischen Revolution und ihr neues Heer gaben dem Krieg sein neues Gesicht: Die Weite und die große Leere des Kampfraumes.

    Der Mensch, der Mann steht wieder im Mittelpunkt, nachdem phantasielose Propheten letzte Überspitzungen der Materialschlachten des Weltkrieges vorhergesagt hatten. Der einzelne Mann, ausgerüstet mit bester Waffe, gepackt und geführt von heißen Glauben, gestärkt durch beste und klare Überzeugung, das ist der Träger des Sieges, er ist das Leben der Schlacht.

    In ihm, in seinem Antlitz, in seiner Haltung, im Lauf, im Sprung, in der Erschöpfung und in letzter Sammlung, da spiegeln sich die großen, heißen Tage des unaufhörlichen Angreifens, da spiegelt sich die Kraft, die Stärke und die erhabene Gewißheit, alles andere um ihn ist meist nur Hintergrund, die weite Bühne dieses ernsten Schauspiels.

    Die Kriegsberichter der Waffen=SS, Soldaten unserer schnellen Divisionen, trugen zu ihren Waffen auf langen, heißen Märschen, in Gefechten und Stürmen, die Pflicht zur schlichten, erlebten Gestaltung, um zu helfen, das große Bild des nationalsozialistischen Soldaten zu fügen. Sie gaben, wie dieser, als Kämpfer einer jungen Waffe, ihr Leben, sie bewiesen sich und den Regimentern der Waffen=SS, daß sie nicht mehr sein wollten, als der Infanterist, der Panzerjäger, der Artillerist, nie mehr — aber auch niemals weniger.

    In meiner Kompanie haben mehrere gute Bildberichter ihre Pflicht erfüllt. Wenn wir nun im folgenden aber die Bilder nur eines einzelnen der SS=Kriegsberichterkompanie gesammelt haben, um sie als einen Beitrag zum Antlitz dieses Kriegsabschnittes herauszugeben, dann deshalb, weil dieser Kriegsberichter von Anfang an den Mann, sein Gesicht und seine Haltung im Einsatz so zum Mittelpunkt seiner Aufgabe machte, daß er damit, ohne Anspruch auf letzte Vollständigkeit zu erheben, dem Spiegel des deutschen Freiheitskrieges am nächsten war. Die Bildfolge entstand in den Kämpfen einer Division der Waffen=SS im Westen, die wie andere Teile der Waffen=SS mit ihren Regimentern heiße Wochen im Osten erlebte. So wie diese Division, kämpften und siegten die anderen Divisionen und Regimenter der Waffen=SS, alle aus gemeinsamen Kern gewachsen, vom gleichen Willen erfüllt.

    Die Bilder sollen Zeugnis sein vom jungen Soldaten der deutschen Erhebung, der im großen siegreichen Heer in Treue sein Bestes gab und damit den Leitsatz lebte, den Adolf Hitler in schwerster Zeit seiner Schutzstaffel gab:

    „SS=Mann, deine Ehre heißt Treue.“

    Das Buch sei gleichzeitig den Treuesten zur Ehre ein Denkmal, ihre Leiber ruhen in fremder Erde, ihr Leben ist mit uns und weist über Fahnen und Standarten die Regimenter vorwärts zum ewigen deutschen Sieg in Krieg und Frieden.

    Im Felde, Februar 1941. – Gunter d´ Alquen.

    ————————–

    Quellenangabe: ↓

    Waffen=SS im Westen – Ein Bericht in Bildern von SS= Kriegsberichter Friedrich Zschäckel – SS=PK – 1941 – Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf., G. M. B. H. München. ↓

    https://archive.org/details/ZschaeckelFriedrichWaffenSSImWestenEinBerichtInBildern1941140S.Scan/mode/2up

    ————————–
    Filmbeitrag
    ————————–

    Kampf um Norwegen

    In seinem Neujahrserlaß 1940 an die Wehrmacht stellte der Führer fest, daß „vor uns der schwerste Kampf um Sein oder Nichtsein des deutschen Volkes liegt“.

    Zu diesem Kampf war die deutsche Heimat gerüstet und die deutsche Wehrmacht bereit. Ihre Leistungen im ersten Abschnitt des Großdeutschen Freiheitskrieges, im Feldzug gegen Polen sowie im Kampf gegen England und Frankreich im Jahre 1939, hatten bereits die Überlegenheit der deutschen Führung, den Kampfesmut der deutschen Truppen und den unbeugsamen Wehrwillen des im Nationalsozialismus geeinten deutschen Volkes eindeutig offenbart.

    Die Kämpfe gegen die Westmächte im ersten Vierteljahr 1940 sowie insbesondere der Feldzug in Norwegen, über deren sieghaften Verlauf in diesem Buch berichtet wird, bekundeten aufs neue, daß der Blick des deutschen Soldaten stets nach vorwärts gerichtet war, der Entscheidung, dem Siege entgegen.

    In jenen Kämpfen legten Soldaten aller drei Wehrmachtteile erneut Beweise deutschen Heldentums und deutscher Opferbereitschaft in einer Größe ab, die für alle Zeiten der Geschichte angehören wird. ↓

    https://ia801209.us.archive.org/2/items/1940-Kampf-um-Norwegen/1940-KampfUmNorwegen-Feldzug19401h21m704x512.mp4

    ————————–

    Deine Gedanken bei der i=Runen=Uebung.

    Immer und allezeit haben wir, wenn wir die Ich=Runenstellung einnehmen, den Gedanken in uns, daß wir aus den unendlichen Weiten des Himmels und aus dem Mittelpunkt der Erde, zwei sich gegenüberliegende Richtungen, sich zuströmenden Kräfte, aufnehmen wollen, damit sie in uns Ich=bewußt werden. So holen wir Bewußtsein der Ewigkeit aus den unendlichen Räumen des Himmels in uns hinein wie auch Bewußtsein aus der Entwicklungsgeschichte der Erde. Eine ungeheure, aber nur nach unserem Maße in uns zur Auswirkung kommende Kraft durchströmt dann, wenn wir uns in Richtung auf diese Kraft bewußt einstellen, unser körperliches Empfindungsfeld [seelische Aura] unser Lebenskraftfeld und unseren Körper.

    Wir werden zu einer ichbewußten Säule, zur Ich=Rune selbst, in täglichem Meistern dieser Strömung. Wir werden zu einer Eigenpersönlichkeit, zu einer Individualität. Sind wir das geworden, dann werden wir in weiteren Runen=Uebungen fortschreitend uns aus den Kräften des Himmels und der Erde herschaffen, was wir zum Kampf ums Dasein und zum Kampf für unsere Brüder und Schwestern in Gegenwart und Zukunft benötigen.

    [Marby=Runen=Bücherei – Band 5/6 / Deine Gedanken bei der i=Runen=Uebung. / Seite 141.] ↓

    https://lupocattivoblog.com/2024/02/01/ein-leitfaden-zur-emotionalen-staerke-wie-sie-negative-gefuehle-hinter-sich-lassen-und-ihr-volles-potenzial-entfalten/#comment-312313

    Reply
  2. 6

    hardy

    Man kann immer noch was lernen zu den Schabbes-Nojim-Dudelgezwitscherer..
    https://www.youtube.com/watch?v=vC8yT4H7nP0

    Reply
  3. 5

    GvB

    Von Davos, Koks und Nutten bis zu Düngemittel aus Russland nach Flensburg(BRD) ………

    https://terraherz.wpcomstaging.com/2024/02/03/zukunftskompass-kurz-knackig-02-02-24/

    Reply
  4. 4

    GvB

    Podcast….Themen dieses Gesprächs waren:

    die letzten Reichsregierung 1945 unter Dönitz
    Übergangsphase & Gründung der BRD
    das ruhende Deutsche Reich, bis zum heutigen Tage

    (https://t.me/schnauzeundzuhoeren)

    https://terraherz.wpcomstaging.com/2024/02/01/schnauze-zuhoeren/#comments

    Reply
  5. 3

    Anti-Illuminat

    Vielen Dank für das Gespräch,

    Besonders für viele Zuhörer von sog. “Aufklärer” ist es wichtig zu erfahren wie es damals wirklich war in der Sowjetuion. RT wird es leider nicht bringen.

    Reply
  6. 2

    Seher

    Interview mit Walther Wüst, Ahnenerbe (40min50) https://www.bitchute.com/video/d3bGdqDNRpLX/

    Reply
      1. 2.1.1

        Paradoxon

        @Perun, Danke!

        Es ist nicht in Ordnung von “Chembuster” die Quelle bzw. das Original zu verschweigen, denn so geht ein Teil des erarbeiteten Wissens für alle verloren. Dieses Verhalten schwächt die Beweisführung der Aufklärung.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Perun

          der hats von der amerikanischen quelle, das ist schon in ordnung.
          nicht alle videos bei ihm sind gut. der hat auch einiges an “müll”. aber naja. er wird seine gründe haben. is n spanier halt 😉

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            Paradoxon

            PDF-Datei + Video ergeben eine runde Sache.
            Ansonsten macht er seine Sache schon gut.

  7. 1

    Einar

    Herzlichen Dank liebe Maria 🙂

    #########################

    Nebenbei:

    SIE heucheln Demokratie….aber das Gegenteil ist wahr….wie J.J. https://archive.org/search?query=creator%3A%22Johannes+J%C3%BCrgenson%22 treffend in seinen Büchern belegt.

    Video Dauer 14min.37sek.

    Justizbankrott: Politisch Verfolgte und Gefangene In Deutschland(anmerke v. Einar: Und DAS nennen diese Dunkelmumpiebücklinge Demokratie….lach….seltsam, oder auch nicht, dass Einar bei dieser Bezeichnung “Demokratie“ stets an einer Dämonenkratie denken muss)

    “Man darf in Deutschland durchaus sagen, was man will. Wer die Coronapolitik kritisiert, muss halt als Richter oder Professor mit Strafverfolgung rechnen, als Polizist mit Suspendierung / Entlassung und in allen Fällen mit Diffamierung durch @derspiegel & Co. Finden Sie das ok?”, so twitterte der Finanzwissenschaftler Professor Dr. Stefan Homburg am 19. Juni 2021. Seither wurden einige dieser kritischen Menschen unter extremen Bedingungen inhaftiert und die Existenzgrundlage zerstört, wie in dieser Sendung offengelegt wird. Die folgenden Fälle zeigen auf, wie weitreichend der Justizbankrott fortgeschritten ist – aber dass sich auch ein Ausweg auftut.

    https://www.kla.tv/2024-02-01/28058&autoplay=true

    Rechtens heißt es….

    “Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.”

    Einar ist sehr zornig, unbeschreiblich zornig….wie so viele Einars….auf all diese erbärmlichen die eine unfassbare Scheinheiligkeit an den Tag legen sich den Schein des Rechts anzumaßen und dies heucheln bis zum erbrechen.

    Was für ein bösartiger ekelerregender Misthaufen!!

    Kein entkommen wird es geben…..Gewiss es ist.
    SIE werden genau das Ernten was SIE gesät und weiter säen….doch bald….nicht mehr in weiter ferne….wird es das Beste “Erntedankfest“ geben was die Welt je gesehen.

    Einar freut sich sehr darauf….und nicht nur Einar…zw.Smiley.

    Ja lest nur, ihr unsäglichen Schöpferlosen VERBRECHER, eure eigene Schand hier bei Lupos hervorragenden Wand – Pranger…zw.Smiley -, längst seid ihr erkannt im ganzen Land….und sehr bald für allezeit verbannt….und DAS….ist gut so.

    ———————————————————–

    Allen aufRECHTen werten lieben Kameraden, wo auch immer ihr alle gerade seid, ein segensreiches gutes Wochenende….Herzenswunsch v. Einar 🙂

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Lupo Cattivo:

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen