lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!

Posted by Maria Lourdes - 02/10/2013

Germany must perishDie erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen“ zu brandmarken.

Über Jahrhunderte hinweg war Deutschland das verlockende Ziel beutegieriger Nachbarn, die skrupellos ihren Eroberungsgelüsten freien Lauf ließen. Aber erst mit dem Ende des neunzehnten und dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, als die technische Revolution auch völlig neue und weltweite Kommunikationsmittel schuf, setzte parallel zu den Okkupationsplanungen auch die gezielte Diskriminierung und Verteufelung des deutschen Volkes ein.

Auf diese Weise sollte der überall hochgeachtete Ruf der Deutschen geschändet und eine moralische Disqualifikation des Volkes der Dichter und Denker herbeigeführt werden.

„. . .Die Vernichtung der ganzen deutschen Nation durch Unfruchtbarmachung ihrer zeugungsfähigen Angehörigen, um so „die deutsche Frage“ auf (fast) unblutige Weise einer „Endlösung“ entgegenzuführen… Mit der Vernichtung des ganzen deutschen Volkes sollte das diesem angeblich anhaftende Militarismus-Gen, dem die fünf letzten (mittel)europäischen Kriege, einschließlich der beiden Weltkriege, zu verdanken sein sollen, mit seinen potentiellen Trägern ein für allemal vom Erdboden verschwinden. . . “ (Quelle: Zitat aus – Germany must perish – Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland)

Die verbrecherischen Machenschaften internationaler Kriegstreiber konnten mit Hilfe der neuen Medien weitgehend vernebelt, ja sogar als eine „Wohltat für die Menschheit“ ausgegeben werden. So berührte es die Weltöffentlichkeit offenbar überhaupt nicht, wenn sich Briten und Franzosen rund um den Erdball grausigster Kolonialverbrechen schuldig machten, wenn Amerikaner und Russen ohne Unterlaß ihre Territorien auf Kosten anderer erweiterten und alle zusammen unverhüllt die gewachsene Ordnung in Mitteleuropa zu zerschlagen und zu beerben trachteten. 

Sobald jedoch wir Deutschen gegen die Annexionsgelüste dieser Imperialisten eine wirksame Verteidigung aufbauten, uns gar der Gefahr entgegenstellten oder nach einer militärischen Niederlage darangingen, geraubte urdeutsche Landesteile zurückzufordern, dann waren wir plötzlich die „Unruhestifter“, „Militaristen“ und „Chauvinisten“ – und nicht etwa jene Räuber, die vorher unter Bruch des Völkerrechts große Teile von Deutschland abtrennten und Millionen Deutsche gegen ihren Willen fremden Mächten unterstellten.

Die Zeit vom Ersten Weltkrieg bis heute ist ein Musterbeispiel dafür, wie unter völliger Mißachtung von Ursache und Wirkung geschichtliche Vorgänge einseitig und wahrheitswidrig zu Lasten des unterlegenen Kriegsgegners dargestellt werden. Mit der „Bedingungslosen Kapitulation“ im Mai 1945 hatten sich die Alliierten die Voraussetzung zur totalen Machtausübung in allen Lebensbereichen unseres Volkes erzwungen.

Besonders das Erziehungswesen und die meinungsformenden Massenmedien standen und stehen seither im Dienste einer siegergefälligen psychologischen Beeinflussung, die uns Deutschen ein permanentes Schuldbewußtsein und ewige Sühnebereitschaft vermitteln soll. Mit diesem Trick wollte man die europäische Nachkriegsordnung für alle Zeiten zementieren und das Selbstbestimmungsrecht unseres Volkes gewissermaßen durch „Eigenverzicht“ außer Kraft halten.

Nach dem völligen Zusammenbruch der kommunistischen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung in Osteuropa wurde dennoch der Status quo auf unserem alten Kontinent überwunden und die staatlicheVereinigung zumindest des größten Teils der Deutschen wieder möglich. Allerdings begleiteten die einschlägig bekannten Presseorgane insbesondere des westlichen Auslandes diese grundlegenden Veränderungen wieder einmal mit wahren Orgien des Deutschenhasses.

Noch in letzter Minute versuchten mächtige Interessenvertreter, die Wiedervereinigung unseres Landes mit Hilfe der bewährten Märchen von den „bösen Deutschen“ zu vereiteln. Einen europäischen Neubeginn und einen dauerhaften Frieden auf unserem leidgeprüften Kontinent aber kann es nur geben, wenn wir Europäer uns vorurteilsfrei und gleichberechtigt begegnen.

So soll der folgende Text nicht nur- der deutschen Jugend, sondern auch im Ausland eine Argumentationshilfe sein bei der Beseitigung einer europäischen Erblast, beim Abtragen von Vorurteilen und bei der Suche nach einem objektiven Geschichtsbild als Voraussetzung für eine gerechte Zukunftsordnung.

Im Spiegelsaal zu Versailles entstand nach dem glorreichen Sieg über Frankreich am 18. Januar 1871 das ZWEITE DEUTSCHE REICH. Zwar erfüllte sich die Sehnsucht unseres Volkes auch jetzt nur teilweise, weil Millionen und aber Millionen von Deutschen immer noch nicht zum Reich gehören durften, aber das Einigungswerk Bismarcks war die Grundlage für eine geradezu kometenhafte Aufwärtsentwicklung Deutschlands, sowohl auf wirtschaftlichem als auch auf sozialem Gebiet. Noch heute, nach weit mehr als hundert Jahren, ist die BISMARCKsche Sozialgesetzgebung von fast allen Staaten der Erde unerreicht!

Es gehört zur besonderen Tragik unseres Volkes, daß gerade diese sozialen Verbesserungen und die große industrielle Aufwärtsentwicklung nach 1871 außerhalb unserer Landesgrenzen sogleich Neid und Mißgunst in ungeahntem Ausmaß entstehen ließen. An Feinden hat es Deutschland auch in allen Jahrhunderten zuvor nie gefehlt. Jetzt aber kündigte sich eine Welle des Hasses und der Zerstörungswut an, die alles Gewesene in den Schatten stellt.

Das, was wir heute den „Ersten Weltkrieg“ nennen, war die Explosion einer Kette von Kriegsvorbereitungen, die lange vor 1914 begann. Unverhohlen wurde die militärische Einkreisung Deutschlands propagiert und die Zerschlagung des Reiches vorbereitet.

Haupttriebfedern einer militärischen Auseinandersetzung in Europa waren unsere drei mächtigsten Nachbarn:

– FRANKREICH – zur Rückeroberung des alten deutschen ELSASS-LOTHRINGEN

– GROSSBRITANNIEN – zur Vernichtung des deutschen Wirtschaftskonkurrenten

– RUSSLAND – zur Verwirklichung seiner weitgreifenden panslawistischen Pläne

Sogar der HEILIGE STUHL, der sonst den „Frieden auf Erden“ predigt, träumte vom Untergang Deutschlands. So tief saß in Rom noch immer der Haß gegen unser Volk seit MARTIN LUTHERS REFORMATION!

Wie hatte doch PAPST PIUS IX auf einer internationalen Pilgerversammlung am 18. Januar 1874 gesagt:

„…BISMARCK IST DIE SCHLANGE IM PARADIESE DER MENSCHHEIT. DURCH DIESE SCHLANGE WIRD DAS DEUTSCHE VOLK VERFÜHRT, MEHR SEIN ZU WOLLEN ALS GOTT SELBST. DIESER SELBSTERHÖHUNG WIRD EINE ERNIEDRIGUNG FOLGEN, WIE NOCH KEIN VOLK SIE HAT KOSTEN MÜSSEN . . .DIESES REICH, DAS, WIE DER TURMBAU ZU BABEL, GOTT ZUM TROTZ ERRICHTET WURDE UND ZUR VERHERRLICHUNG GOTTES VERGEHEN WIRD…

Wohlgemerkt: das war im Januar 1874, am 3. Jahrestag der Reichsgründung. Bereits ein Vierteljahrhundert zuvor, beim großen PAN-SLAWISTEN-KONGRESS von 1848 in PRAG, wurde das Zurückdrängen bzw. die Ausrottung des Deutschtums östlich der Linie STETTIN-ODER-NEISSE-TRIEST „für die nächsten hundert Jahre“ gefordert!

Der Historiker kann heute nur staunen, wie präzise diese Pläne auch zeitlich in Erfüllung gingen. Die Vertreibung von mehr als 13 Millionen Deutschen aus ihrer angestammten Heimat mit der bestialischen Ermordung von rund zwei Millionen Flüchtlingen war nicht nur eines der größten Massenverbrechen des Zweiten Weltkrieges oder überhaupt der Weltgeschichte, es war die Verwirklichung eines hundert Jahre alten Teufelsplanes. 

Wer die Wurzeln der europäischen Katastrophe aufspüren will, muß die Suche nach geschichtlicher Wahrheit aus dem Gestrüpp antideutscher Propagandathesen wagen. Dies gilt in besonderem Maße für die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges. Die These von der „Alleinschuld Deutschlands“ ist eine Zweckbehauptung der Siegermächte, die damit von ihrer eigenenSchuld ablenken wollen.

Geschichtslügen als Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln

Mit dem „Internationalen Militärtribunal“ von NÜRNBERG haben sich die Alliierten ein Instrument geschaffen, das ihre durchsichtigen Zweckbehauptungen auch noch mit den Weihen juristischer Legitimität versehen sollte. Noch heute berufen sich unsere siegergefälligen Politiker, Lehrer und Medienmacher auf die Urteile dieses NÜRNBERGER TRIBUNALS, das in Wahrheit nichts anderes als ein rechtswidriger Schauprozeß rachedürstiger Sieger gegen den unterlegenen Kriegsgegner war.

Selbst der Hauptankläger dieses Racheprozesses, ROBERT H. JACKSON, gesteht während der Verhandlung am 26. Juli 1946 ganz offen: „Als Militärgerichtshof stellt dieser Gerichtshof eine Fortsetzung der Kriegsanstrengungen der Alliierten Nationen dar.“ (SieheIMT-Protokolle, Band XIX, Seite 440.)

Wer die Urteile von NÜRNBERG und die sich darauf stützenden Folgeprozesse als „gerecht“ empfindet, verrät damit unbewußt, daß er zu jenen beklagenswerten Umerziehungsopfern der PSYCHOLOGISCHEN KRIEGFÜHRUNG gehört, wie sie die alliierten Lügenpropagandisten und ihre deutschen Helfershelfer in Millionenzahlen produzierten. Die Mehrheit der deutschen Nachkriegsgeneration ist inzwischen zum willigen Nachbeter alliierter Geschichtslügen geworden und merkt nicht einmal, daß sie damit die eigene Zukunft verbaut.

Hinter dem Programm der deutschfeindlichen „Umerzieher“ stand und steht nämlich immer die Absicht, unser Volk möglichst lange finanziell zu erpressen und für fremde Interessen dienstbar zumachen.

Ein Beitrag in der bekannten Tageszeitung „DIE WELT“ vom Herbst 1986 trifft den Nagel auf den Kopf:

„. . .DA DIE BISHERIGE ‚SCHULDGENERATION‘ POLITISCH ABTRITT UND ALLMÄHLICH WEGSTIRBT, VERSUCHT MAN NUN, DEN ENKELN UND URENKELN DEN SCHULDBAZILLUS EINZUIMPFEN . . . , DAMIT SIE WEITERHIN PHYSISCH UND PSYCHISCH ERPRESSBAR BLEIBEN . . . MAN SETZT AUF DEN NEUROTISIERUNGS-EFFEKT EWIGES SCHULDBEWUSSTSEIN MACHT NEUROTISCH, UND NEUROSEN MÜNDEN OFT IN SELBSTZERSTÖRUNGSWUT . . .“

Es liegt an uns allen, dieser „Selbstzerstörungswut“ vorzubeugen. Dies allerdings ist nur möglich, wenn wir zu einer Normalisierung des Geschichtsbewußtseins zurückfinden. Geschichtliche Ereignisse und Zusammenhänge kann man immer nur begreifen, wenn man auch die jeweilige Vorgeschichte kennt. Wer die Zeit nach 1933 herauslösen will aus dem Gesamtbild historischer Entwicklung, der macht bereits damit eine billige, aber auch eine gefährliche Geschichtsfälschung! Diese Schrift gibt insbesondere unserer betrogenen Jugend einen Anhalt zur Orientierung, sie bietet Hilfe bei der Wahrheitssuche und liefert unanfechtbare Argumente im notwendigen Kampf gegen die Lügenmafia antideutscher Greuelpropagandisten.

Lange vor 1945 entwickelten die Spezialisten der „Psychologischen Kriegführung“ ihre Pläne zur endgültigen Unterwerfung Deutschlands. Die Greuelpropaganda, bereits im Ersten Weltkrieg wirkungsvoll getestet, nahm drei Jahrzehnte später kriegsentscheidende Formen an. Jede Lüge, jeder ehrlose Griff in die Trickkiste war erlaubt, wie selbst der britische Chefpropagandist und berufsmäßige Völkerverhetzer SEFTON DELMER gesteht. (Siehe Härtle: FREISPRUCH FÜR DEUTSCHLAND, Seite 113)

Während das deutsche Volk bis Kriegsende noch fast ausnahmslos immun war gegen das Trommelfeuer der feindlichen Desinformation, gelang es den alliierten Weltvergiftern, das Bild des „bösen Deutschen“ als wahres Schreckensmonster rund um den Erdball zu verkaufen. Gepaart mit massiven Wirtschaftserpressungen, führte diese Lügenpropaganda dazu, daß im Laufe des Krieges fast alle Staaten der Erde an Deutschland den Krieg erklärten, darunter auch Staaten (wie in Südamerika), mit denen unser Land traditionell besonders freundschaftlich verbunden war.

So meldete sich nach Kriegsende kaum Protest, als die Siegermächte darangingen, ihre wahren Kriegsziele zu verwirklichen, obwohl sie vorher scheinheilig in der sogenannten „Atlantik-Charta“ versicherten, ihre „neue Weltordnung“ nach dem Krieg gründe sich ausschließlich auf das Selbstbestimmungsrecht der Völker; territoriale Veränderungen würden nur mit Zustimmung der betroffenen Bevölkerung vorgenommen, ja, jedes Volk könne selbstverständlich seine eigene Regierungsform frei bestimmen …

Was nach den Konferenzen von TEHERAN (28. 11.-1. 12. 1943) und JALTA (4.-11. 2. 1945) nur schemenhaft durchsickerte, wurde nach der militärischen Kapitulation der DEUTSCHEN WEHRMACHT grausige Wirklichkeit:

Auf dem Programm der -ach so- demokratischen Feindstaaten im Westen und auf den Fahnen der Roten Armee stand

– die Aufteilung des Deutschen Reiches in mehrere Besatzungszonen,- das gänzliche Abtrennen und der Raub unserer Ostprovinzen,

– die Inhaftierung und physische Liquidierung der deutschen Führungsspitze,

– die Rekrutierung und Verschleppung von Millionen Deutschen zur Zwangsarbeit,

– die Ausbeutung der Arbeitskraft unserer Soldaten noch zehn Jahre nach Kriegsende,

– der Raub aller Patente im Werte von Billionen Mark,

– die Demontage, Besetzung und Ausbeutung der Fabrik- und Grubenanlagen und

– die Veränderung des deutschen Volkscharakters (genannt: Charakterwäsche –  Umerziehung eines „Verbrechervolkes“).

Die Pläne zur Ausrottung aller Deutschen ließ man angesichts der zunehmenden Ost-West-Spannungen wieder fallen, weil uns in einem – damals denkbaren – Konfliktfall zwischen NATO und WARSCHAUER PAKT eine bedeutende Rolle als „Kanonenfutter“ für beide Seiten zugedacht war.

Hauptanliegen aller Siegermächte war und ist bis heute die systematische Verschleierung ihrer eigenen Kriegsschuld und Kriegsverbrechen.

Wer gehofft hatte, daß mit zunehmendem Zeitabstand vom Kriegsgeschehen auch eine Normalisierung in der Geschichtsschreibung eintreten würde, wurde nicht nur während der getrennten Entwicklung von „BRD“ und „DDR“ bitter enttäuscht; – nach der Vereinigung von West- und Mitteldeutschland und der angeblichen Wiedererlangung unserer „vollen Souveränität“ scheinen die Berliner Politiker -quer durch alle Fraktionen hindurch – eine besondere innere Verpflichtung zu verspüren, die verlogene Geschichtsinterpretation der Siegermächte als „verbindliche Wahrheiten“ festzuschreiben.

Und dies, obwohl mit Sicherheit viele der Abgeordneten sehr wohl wissen, was zu diesem Komplex der damals führende US-Publizist WALTER LIPPMANN schon kurz nach dem Kriege schrieb:

„. . . ERST WENN DIE KRIEGSPROPAGANDA DER SIEGER EINGANG IN DIE GESCHICHTSBÜCHER DER BESIEGTEN GEFUNDEN HAT UND VON DER NACHFOLGENDEN GENERATION AUCH GEGLAUBT WIRD, ERST DANN IST DIE UMERZIEHUNG WIRKLICH GELUNGEN. . .“

WALTER LIPPMANN unterstrich damit, was ein hoher Offizier vom französischen „CONTRE-ESPIONNAGE-BÜRO“, ein Fachmann der feindlichen Greuelpropaganda, gegenüber dem weltweit bekannten deutschen Rechtsgelehrten Professor Dr. Friedrich Grimm bereits im Mai 1945 während eines Gesprächs im Lindauer Prominentengefängnis „Hotel Bayerischer Hof“ ankündigte.

Auf Professor Grimms Bemerkung, die Greuellügen gegen Deutschland müßten nun – nach Ende des Krieges – eingestellt werden, sprudelte es aus seinem Gesprächspartner heraus:

„. . .Nein, nein! Jetzt fängt es erst richtig an. Wir werden fortfahren, jahraus, jahrein. Wir werden diese Greuelpropaganda steigern, bis in der Welt der letzte Funke Sympathie für Deutschland ausgelöscht und das deutsche Volk selbst so durcheinander geraten sein wird, bis es nicht mehr weiß, was es tut! . . .“

Das Ergebnis dieser jahrelangen Feindberieselung liegt nun vor. Als sei es ganz selbstverständlich und normal, versuchen Deutsche aller Alters- und Berufsgruppen heute, Schuld und Verbrechen einseitig bei unserer Kriegsgeneration nachzuweisen, die viehischsten und sadistischsten Mörderbanden der Gegenseite jedoch als „Befreier“ zu feiern. Es ist keine Übertreibung, wenn wir diese Haltung weiter Bevölkerungskreise als eine echte Geisteskrankheit bezeichnen.

Die Umerziehung unseres Volkes zu willigen Werkzeugen und Nachbetern der Siegerthesen hat mittlerweile ein Ausmaß angenommen, das in der Menschheitsgeschichte ohne Beispiel ist. Das perfekt getarnte Ablenken von eigener Schuld und die anhaltende einseitige Belastung des Unterlegenen konnten nur gelingen, wenn das gesamte Bildungs- und Pressewesen unter Oberaufsicht der Sieger kam.

Daß sich deutsche Lehrer, Journalisten und Politiker am Verleumdungskampf gegen das eigene Volk beteiligten und heute immer noch beteiligen, gehört zu den großen Rätseln unserer Zeit. Sie müßten doch eigentlich wissen, daß die einseitige Geschichtsdarstellung im Sinne der Siegermächte nicht einem vergangenen System schaden kann, sondern die Zukunft Deutschlands verbaut!

Besinnt man sich nicht rechtzeitig darauf, daß Recht unteilbar ist, daß Verbrechen auch dann Verbrechen sind, wenn sie von den Siegern begangen werden, dann läßt sich das Ausmaß künftiger Kriege (ganz gleich, wo auf der Welt) schon jetzt erahnen, weil das erschreckende Fazit von 1945 lautet: anscheinend ist in einem Krieg alles, aber auch wirklich alles erlaubt, nur nicht die eigene militärische Niederlage …

Haben wir Deutschen deshalb endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!

Artikelreihe: “Wahrheit macht Frei!”

Die Umerziehung des deutschen Volkes – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. hier weiter

Germany must perish – Germaniam esse delendam (Alliierte Ausrottungs- und Vernichtungspläne gegen Deutschland) geht es um die in amerikanischen Führungskreisen offen diskutierte Vernichtung der ganzen deutschen Nation durch Unfruchtbarmachung ihrer zeugungsfähigen Angehörigen, um so „die deutsche Frage“ auf (fast) unblutige Weise einer „Endlösung“ entgegenzuführen. Mit der Vernichtung des ganzen deutschen Volkes sollte das diesem angeblich anhaftende Militarismus-Gen, dem die fünf letzten (mittel)europäischen Kriege, einschließlich der beiden Weltkriege, zu verdanken sein sollen, mit seinen potentiellen Trägern ein für allemal vom Erdboden verschwinden. hier weiter

Tag der Befreiung? »Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Befreiuung«, so Richard von Weizsäcker.
Doch Millionen von Deutsche wurden von ihrem Hab und Gut oder sogar von ihrem Leben »befreit«. Schon beim Vormarsch der Sowjetsoldaten waren Liquidierungen, Massenvergewaltigungen und Plünderungen an der Tagesordnung – fast drei Millionen Deutsche überlebten dies nicht. Der Historiker Knabe schildert eindringlich das »andere« Kriegsende. Ein schonungsloser und dramatischer Bericht, nach dessen Lektüre niemand mehr von »Befreiung« spricht. hier weiter

40 Geschichten vom Krieg – Mehr als 65 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs leben in Deutschland immer weniger Menschen, die davon erzählen können, wie es ist, in einem Krieg zu leben. Alle hatten vor allem ein Ziel: diese schwere Zeit lebend zu überstehen! Josef Bader hat mit Zeitzeugen gesprochen und ihre Erlebnisse präzise dokumentiert. Das Ergebnis ist eine einzigartige Sammlung von 40 ergreifenden Schicksalen abseits des Frontkampfes – unvorstellbar extreme Momentaufnahmen des Lebens, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. hier weiter

Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945 – Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. Es ist der große Verdienst des Kanadiers James Bacque, dieses Schweigen gebrochen und der Welt gezeigt zu haben, in welchem Ausmaß Deutsche im Zweiten Weltkrieg und danach auch Opfer waren. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

141 Antworten to “Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!”

  1. Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie

    Brandneu! Das weltweit erste Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie liegt jetzt als Studie vor:

    „Damit wird diese Studie zugleich auch zu einem Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie – und der Schauspieler, die hier die Demokraten und freien investigativen Medien-Journalisten mimen. Sie pflanzen uns täglich ihre Deutung der Welt ein – während wir vor dem virtuellen Lagerfeuer sitzen und gebannt – geradezu wie hypnotisiert auf die Mattscheibe – oder in die Zeitung schauen.

    Wir untersuchen, welche psychologischen Techniken vor allem auf der Ebene von Gruppen / Nationen eingesetzt werden. Und auch auf welche Weise sie auf uns, den einzelnen Bürger wirken.
    Wann wurde die Westliche-Werte-Demokratie jemals auf den Prüfstand ihrer Demagogie und Heuchelei gesetzt? In diesem Buch dürfen Demokraten und Medien endlich einmal einen Table-Striptease hinlegen.
    Du lernst also die Akteure kennen: ihre psychologischen Motive, Ziele und Methoden – und das politisch-wirtschaftliche Programm der Globalisten selbst, das sie antreibt.
    So wird also zum ersten Mal dieses politische System psychologisch im Zusammenhang mit seinem Globalismus-Wahn ausgeleuchtet: die Akteure, ihre Motive, Ziele und das politisch-wirtschaftliche Programm der Internationalisten.“

    Auszug aus: „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“
    http://www.gehirnwaesche.info/

  2. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  3. Ich bin so frei und zitiere einen älteren Kommentar von mir, passend zum Thema ein:

    freieenergiegeladenheit schrieb: 31. Mai 2013 um 16:20

    Und, wie können wir noch helfen?
    Wir könnten mit helfen, den Blick auf die echten Kriegsgeschädigten richten und ihrer Gedenken, und für die Überlebenden daraus Schadensersatzforderungen für sie ableiten und einfordern…!
    Könnte es zum Beispiel sein, daß auch Thalidomidgeschädigte, deren Mütter auf gezielte propagandistische Empfehlungen hin (mit dem eventuellen Hintergedanken, sollte die Frau schwanger sein, ihr “deutsches” Kind auszurotten…?), das “Wundermittel”, süß wie Zuckerplätzchen Namens “Contergan”, “Softenon” und so weiter: http://de.scribd.com/doc/100542209/Thalidomid-Wurde-Als-Medikament-Unter-Verschiedensten-Namen-Verkauft-News4Press-com-17-April-2012,
    die den Anschlag im Mutterleib überlebten, Kriegsgeschädigte sind und berechtigt wären, Schadensersatzforderungen zu stellen?
    Wir wissen, daß Krieg mit verschiedenen Mitteln geführt wird, und wir sollten mit helfen, dieses zu erkennen um Gerechtigkeit unter den Menschen walten zu lassen, und nicht die eine “Opfergruppe” gegen eine andere “Opfergruppe” auszuspielen…!
    Die echten Kriegsopfer sollten zu jeder Zeit dieses Bewußtsein, nachdem sie es für sich erkannten, aufrechterhalten, daß auch sie Kriegsopfer sind, wie zum Beispiel die Ureinwohnenden in Amerika es auch tun, um immer wieder mit erhobenem Haupt auf Schadensersatzleistungen zu bestehen, allerdings frei von Haß, denn Haß würde das Kriegsopfer selber schwächen, um der berechtigten Forderung nach Schadensersatzleistungen Nachdruck zu verleihen…!
    Und, wie können wir noch helfen?
    Der Wahrheit, durch gegenseitige Unterstützung, immer mehr auf der Spur zu bleiben, um das berechtigte Ziel der Gerechtigkeit zu erreichen…!

    http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/05/30/noch-mehr-entschadigung-deutschland-zahlt-800-millionen-euro-an-holocaust-uberlebende

  4. L. said

    • L. said

      „Ihr Holocaustjuristen, glaubt Ihr wirklich, daß wir dieses Joch noch lange tragen werden? Daß wir weiter tatenlos zusehen, wie das Andenken unserer Ahnen geschändet wird? Wie die großen Taten unseres Volkes verdreht und ins Gegenteil verkehrt werden? Wie unsere Ehre mit Füßen getreten wird?

      Wie Deutsche Sprache und Deutsche Kultur zersetzt werden? Wie Deutschland den Deutschen mehr und mehr entzogen und von fremdkulturell geprägten Ausländern besetzt wird? Wie unsere Jugend durch Erziehungsverbot, Anti-Kultur, Rauschgift, Zukunfts- und Orientierungslosigkeit zugrundegerichtet wird? Wie immer größere Teile unseres Volkes durch Beschäftigungslosigkeit entwürdigt und verelendet werden?
      Wie Tiere, unsere Mitgeschöpfe, massenweise und zum Teil mit unvorstellbarer Grausamkeit in „Tierversuchen” gemartert, als „Nutztiere” millionenfach unter entsetzlichen Lebensbedingungen gehalten, jeglicher Lebensfreude beraubt werden? Wie Natur und Umwelt empfindlich geschädigt werden?
      Wie unsere Kranken durch destruktive medizinische Maßnahmen an Körper, Seele und Geist zerstört werden? Wie unsere Alten durch eine familienfeindliche Verformung unserer Lebensverhältnisse aus der Gemeinschaft in Alters- und Siechenheime entsorgt werden? Wie unsere Industrie von Fremden übernommen wird? Wie die Staatsverschuldung die Erträge unserer Arbeit frißt? Wie die Schrumpfung des Deutschen Volkes forciert wird?
      Wie das Deutsche Volk in tückischster Weise belogen, betrogen und ausgeplündert wird? Wie alles – bis hin zu den höchsten ethischen und kulturellen Werten – hinter den geschäftlichen und strategischen Interessen des Judentums zurückstehen muß? Wie wir weiterhin von Freiheit, Selbstbestimmung, Gerechtigkeit, Identität, Heimat, Gesundheit, Eigentum, Vermögen, Ehre und Lebensfreude „befreit” werden?
      Wenn Ihr das erwartet, dann wird es für Euch ein böses Erwachen geben. (…) Das Deutsche Volk erwacht. Seid seines berechtigten heiligen Zorns gewärtig! Ihr habt das Recht zynisch mit Füßen getreten. Ihr seid nicht als irrende Mitläufer anzusehen, sondern als Feinde bzw. Kollaborateure, die mit Vorsatz handeln. Ihr seid als Mittäter des Seelenmordes an unserem Volke erkannt! (…) Eure Zeit ist abgelaufen. Heil Hitler!“[6]

      „Ich habe gemerkt, daß man als Nazi bezeichnet wird, wenn man sich für etwas Positives einsetzt.“[7]
      „Ich gehe ins Gefängnis, das ist mir die Wahrheit wert, und das ist mir das Deutsche Volk wert. Sie wollen mit einer Strafe meine Überzeugungen ändern, aber das können Sie nicht.“

      (Silvia Stolz)

      • Konrad Till said

        Schade dass „Heil Hitler“ dahinter steht. Ich kann mir jedenfalls nicht denken, dass ein österr. Gefreiter ohne Hilfe (des Feindes) allmächtiger Führer aller deutschen werden kann. Die Heimtücke dieser Sekte übersteigt die Vorstellungskraft deutscher Menschen.

        Seid herzlich gegrüßt Freunde der Wahrheit

        Konrad Till

        • Fine said

          Es scheint über die Vorstellungskraft der meisten hinauszugehen, sich vorzustellen zu können, dass man ein „Rennpferd“ in die
          Startbox bringt – aber das Rennpferd läuft nach ein paar Metern nach seinem eigenen Kopf in eine ganz andere, nicht planmäßige Richtung! 😯

          • Christain said

            Die Richtung war doch schon vor dem 1. Weltkrieg klar und deutlich zu sehn

          • Butterkeks said

            Die Fakten sprechen selbst dafür, daß das Pferd von einem unabhängigen Rennstall zum Start gebracht wurde.
            Natürlich versuchte der Marktführer das Team aufzukaufen, durch Bestechung und Verrat. Hat zwar nicht funktioniert, aber im Endergebnis dann doch, durch Besetzung der zentrale des Rennstalls.

            Es erscheint äußerst unlogisch, warum zB Warburg oder Rothschild eine Partei aufbauen sollten, die die Brechung der Zinsknechtschaft seit 1919 als Manifest hatte.
            Ich erinnere auch daran, das die Weimarer Republik im Volksmund „judenrepublik“ genannt wurde. Insofern hatten die Bänker das Reich seit 1919 mit der sog „Weimarer Verfassung“ unter Kontrolle. Wozu eine NSDAP installieren, diese in Weimar auch noch verbieten zu lassen, den Gefreiten einsperren zu lassen? wozu, wenn der Laden schon übernommen wurde?
            Zudem kommen viele Zitate von Churchill, Delmer, Ehrenburg und Vansittart, sowie von Militärhistorikern, die alle das Gleiche sagen. Der Krieg wurde aus ökonomischen Gründen geführt, weil Deutschland aus dem Zentralbank-Zinseszins System ausgebrochen ist, und daran die Bänker somit nicht mehr verdienten. Das geschah teilweise aus purer Not zur Selbsthilfe, aber auch von Feder usw gezielt vorangetrieben. Deutschland und die Reichsidee war und ist der Feind, nicht Hitler und NSDAP, laut Vansittart. Das bleibt unterm Strich stehen.

            Hier gibt es zB einen sehr guten Artikel über die NSDAP Finanzierung. Damit ist natürlich nicht alles gesagt, aber es ist eine wichtige Zusammenstellung.
            http://www.inconvenienthistory.com/archive/2011/volume_3/number_3/demystification_of_the_birth_of_the_nsdap.php

          • Butterkeks said

            Meiner Frage somit an alle lautet:

            Warum sollte Rothschild die Anti-These(Marxismus/Bolshewismus) anbieten, und gleichzeitig die Synthese(NS)?
            Die These, den Kapitalismus kontrollieren sie auch.
            Rothschild lebt von Konflikten, nicht von Synthese, oder Einfluß Dritter.

          • Kurzer said

            Hallo Butterkeks,

            weil Rothschild der Meinung war, den Nationalsozialismus in seinem Sinne mißbrauchen zu können. Das der dann in eine andere Richtung lief, als JENE, die auch mit ihrem Geld zu seiner Machtergreifung beigetragen hatten, wünschten, versetzte sie in helle Aufregung.

            Steht alles im Rakowski-Protokoll:

            http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Rakowski-Protokolle1.htm

            http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

          • Butterkeks said

            Kurzer,
            ja, das sich einkaufen wollen hatte ich angedeutet.
            Allerdings ging es mir darum, aufzuzeigen, daß die NSDAP nicht von Bänkern gegründet wurde, wie es so oft behauptet wird.
            Was dann später lief, ist eine andere Sache, speziell in den Kriegswirren. Klar ist, es gab massiv Verrat und Feindkollaboration, die bis heute anhält, was auch gegen die Bahauptung spricht, Hitler sei ein Mann der Hochfinanz gewesen. Warum wollte ihn dann der hochgejubelte Stauffenberg dann beseitigen?
            Der Verrat lief in mehrere Richtungen, einmal nach Westen, Richtung London und NY, und einmal nach Osten, Richtung Moskau.
            Letztendlich hatten auch die Briten seit ungefähr Ende 1940 Pläne zur Eroberung der Kaukasus Ölfelder in der Schublade.

            Ich sehe das recht undogmatisch und nicht sehr emotional. Die Zeit für die Synthese war einfach noch nicht gegeben. und es folgte dann halt auch für Jahrzehnte der Kampf zwischen These und Antithese.

          • Freidavon said

            Es war eben nicht alles geplant. Es gab und gibt immer Dinge die sich selbst entwickeln, ohne das der böse Mann dahintersteht. Man muss kein AH Fan sein um zu erkennen, der Mann war echt.

            Zu glauben es war, ist und wird immer alles bis ins Kleinste geplant, bedeutet eine totale Überschätzung der Hintermänner. Dies kommt einer Kapitulation gleich, die noch vor dem Kampf angeboten wird. Es wird immer wieder geniale Menschen geben. Die Riege der Hintermänner ist hingegen verhaftet in ihrem engen Fahrplan. Zumal ich vermuten würde sie sind ebenfalls führerlos und der Plan verwässert dadurch Tag um Tag.

          • Christain said

            Hier schreibt jemand…………..die Brechung der Zinskentschaft sei Programm gewesen……….in einem Parteiprogramm steht vieles,
            aber auch im 3.Reich gab es Zinsen und den Banken half der Kanzler A.H. in dem die Schulden aller Privatbanken gestrichen wurden die angefallen waren bei der Bankenrettung 31……….ja eine Bankenrettung gab es schon mal.

          • Butterkeks said

            Aber Christain, da versuchst du was dem armen Führer unterzujubeln, was klar auf das Konto der korrupten Weimar Regierung geht, 1931, da gab es keine Führer. In weimar gab es dafür einen Demokratischen Diktator, statistisch jedes Jahr eine neuen, manchmal auch zwei pro Jahr. Das war in Weimar wie im Kasino und auf dem Bazar, ähm, genau wie heute. Die gleiche Truppe treibt immer noch ihr Unwesen, diesmal global. Planet Weimar.

          • Fine said

            Das Übel war, dass in 1933 auch die NSDAP-Spitze jüdisch verseucht war, was A. H. später ändern wollte; da war es dann leider zu spät.
            Andere Juden sind ab 1933 kontinuierlich nach Neujork „emigriert“, bzw. „geflüchtet“ – so nennen sie das seit Jahrzehnten, weil sie ja hier
            ofensichtlich in die 10.000-100.000° Schwitzkammer gemusst hätten. 😯
            Klar, das wußten sie schon in ´33; dabei war der Grund ein ganz lausiger judenkompatibler: sie sahen Israel greifbar vor sich…, als
            Wüstengegend! Und sofort wurde ihnen bewußt: oh, da müssten wir arbeiten, womöglich aufbauen – nix wie weg aus dem Reich.
            Flüchten passt dann doch wieder..! „Wer die Arbeit kennt und sich nicht drückt, der ist verrückt.“

        • netzband said

          Konrad Till, „Gefreiter zum Führer ohne Hilfe (des Feindes)“? –
          doch ich kann mirs vorstellen. Die alten Deutschen waren verzweifelt in der Weimarer Republick, die NS-Partei hatte das richtige Programm, kämpfte gegen den Bolschewismus und sagte ungeschminkt die Wahrheit. Hitler faszinierte, wenn er redete. Die alten Deutschen wußten, wem sie vertrauen konnten.

          Butterkeks, danke. Zur Frage; das ist einleuchtend. Rothschild hatte auch im Kaiserreich nicht soviel zu bestimmen. Wann aber die Internationale Hochfinanz bestimmte, sieht man in der Weimarer Republik: Reparationen, Inflation 1923 und Börsenkrach 1929. In den 30-er Jahren jedoch kann man ihren Einfluß nicht feststellen, die Aufbau wurde durch Fleiß, Idealismus und aus eigenen Mitteln gemacht (mit Mefo-Wechseln, Arbeitsbeschaffung usw.). Schließlich wurde ja gleich 1933 von jüdischen Organisationen ein Boykott deutscher Waren ausgerufen.

          Fine, das ist etwas absurd: „Das Übel war, dass in 1933 auch die NSDAP-Spitze jüdisch verseucht war,“… glaub ich wirklich nicht. Sonst kannst du vielleicht Recht haben, aber wenn die Int.Finanz etwas an die NSDAP spendiert hätte, höchstens wenig und über Umwege. Es gibt aber einige Untersuchungen, die das verneinen.

        • Konrad Till sagte

          Adolf Hitler muß bei vielen „Klugscheißern“ einen großen Persönlichkeitskomplex hervorrufen. Sonst würden sie sich nicht permanent an seinem militärischen Dienstgrad und Herkunft reiben. Heute würde das mit dem § 130 Diskriminierung und Verstoß gegen die Menschenwürde geahndet.

          Aber erstaunlich was dieser öster.Gefreite alles so drauf hatte. Mittlerweile ist es bei uns nicht mehr so weit entfernt, daß ein Türke oder anderer Musel Minister oder sogar Kanzler wird. Einen Aushilfstaxifahrer und „angeblichen“ Bücherdieb hatten wir ja schon als Außenminister.

          AH war sehr belesen, verfügte über ein excellentes Gedächtnis,hatte ein breitgefächertes Allgemeinwissen, konnte über einen langen Zeitraum freie Reden ohne Manuskript halten. Und das sogar mit Inhalt, den die Zuhörer auch verstanden. Was kaum ein Berufspolitiker heute fertig bringt. Auch seine Kreativität und Kunstverständnis waren enorm. Man betrachte nur seine gemalten Bilder aus seiner Jugendzeit und die architektonischen Entwürfe.

          Für seinen Mut und Tapferkeit als Meldegänger im 1.WK wurde er mehrfach ausgezeichnet und sollte auch befördert werden. Was er aber ablehnte, weil er als Melder bei seinen Kamaraden in der ersten Front bleiben wollte.
          Diese dumme primitive Diffamierung zeigt das AH etwas besonderes war und heute noch für gewisse Kreise eine große Gefahr bedeutet.

          • thomram said

            @hjs
            Hallo hjs. In meinem Blog stell ich in loser Folge Batrachtungen und Zeugnisse zu AH und NS ein. Ich kopiere deinen Brief und zieh ihn rüber auf http://bumibahagia.com/ah-ns/…..isdetteokee?
            Danke dir, hjs.

          • Christian said

            Die Franzosen wurden in Vietnam von einem Nicht-Militar vernichtet………..der Sieger von Dien B.Phu starb gestern mit 102 Jahren.

            • Und der Ho chi Minh, schreibt man den so? …war bei der Konferenz in Versailles und wollte vorsprechen, für ein unabhängiges Indochina eintreten, den haben sie nicht mal sprechen lassen, genau wie die deutsche Delegation, mit vorgehaltener Pistole wurden Diktate erzwungen!

              Gruss Maria

        • Adolph Bermpohl said

          Wäre der Führer nicht der gewesen, der er war, hätte auch alles Geld der Welt nichts genützt, um ihn doch dazu zu machen!

          Adolph

  5. Gestern habe ich noch gedacht: Jeder beschaeftigt sich fast nur mit den Detailes von den Hitler Zeiten aber sehen die Authoren denn eigentlich nicht dass es eine ganz einfache Sache war, dass Deutschland ueberhaupt keine Schuld hat? Sehen Sie denn nicht dass es um die Konkurrenz ging und deshalb der Plan war erst bei England und spaeter bei der USA und Russland Deutschland zu vernichten? Und weil Deutschland sich wehrte gegen die Unterdruecker nach dem 1. Weltkrieg, musste es dann obendrein noch extra grauenhaft gequaelt und ermordet werden (12 Millionen annihiliert nach dem Krieg), und dann unterjocht! Es wurde natuerlich schon teilweise hier und dort erwaehnt, aber eine Zusammenfassung fehlte in den Blogs.

    Heute schickte mir dies jemand zu. Einmalig is Ihr Beitrag! Danke! Es sagt alles was ich sagen will; teilweise gesagt habe, aber nicht die vollkommene Kenntnis habe wie Sie und nicht die Schreibkunst wie Sie, und dazu noch ein haperisches Deutsch. Ich werde es auf Germanvictims.com rebloggen. Mein Traum ist dass jeder Deutsche dieses lesen und es sich zu Herzen nehmen wuerde. Ich muss es noch auf English uebersetzen. Haben Sie es auf Englisch? Mein Contact ist auf meinem blog.

    Ich persoenlich, nach 2 Jahren Nachforschung bin zu der Schlussfolgerung gekommen dass der Plan noch viel sinister ist hinter der Kulisse als man sieht, and das ist die Deutschen Menschen vollkommen auszurotten, nur auf ein paar Arbeitstiere die brainwashed sind und welche die Schmarotzer dirigieren koennen wie sie wollen um zu profitieren. Wer da an eine Rettung von Gott glaubt der hat dem Feind sich in die Haende gespielt!

    Wenn man sich etwas mit Rasse befasst dann lernt man dass die reine Deutsche Rasse in ihrem genetischen makeup wunderbare Qualitaeten hat. Und nicht nur das, wenn die Deutschen nicht verdorben sind, haben sie das Erhabene und Ehrenhafte im grossen Ausmass. Ihr Nachteil ist deswegen aber leider, dass sie so gut sind dass sie das Schlechte garnicht glauben. Sie nehmen an dass wenn man vom Schlechten redet oder es sieht oder davor warnt, dass das nur von einem schlechten Menschen kommen kann. Welch ein toedlicher Irrtum!!! Mein Erwachen kam durch einen Schock der mich in die Tiefe geschleudert hat wo ich das Boese wirklich „sah,“ naemlich dass es war ist. Ein Schock kann gefaehrlich sein. Es ist besser die Wahrheit langsam zu lernen beim lesen und studieren.

    Man redet den Deutschen nicht nur aus dass sie gut sind, sondern zwingt ihnen auf dass sie Verbrecher genes haben und ihre Eltern Verbrecher waren. So was ihnen anzutun is ein grosses VERBRECHEN! Next dran fuer die Vernichtung, glaube ich ist die ganze Arische Rasse da sie ja genau wie die Deutschen zu viele Fragen stellt und doch besser und ehrenhafter ist als die Schmarotzer die sie ausbeuten. In gewissen Kreisen in America ist man sich jetzt darueber bewusst. Leider nur sehr wenig und sehr langsam. Hier wird der Hass gegen die Weissen schon seit Jahrzehnten in den Medien verbreitet bei denen die alle Weissen Menschen hassen. Genau wie damals vor 1900 es anfing den Hass gegen Deutschland in den Medien zu verbreiten so dass die Deutschen in den Kriegen furchtbar verstuemmelt und zu Tode gequaelt wurden weil sie doch angeblich Bestien waren, so wird es jetzt geplant fuer die Weissen. Ein Beispiel is Sued Afrika. ES SEI DENN… germanvictims.com

  6. thomram said

    @Maria
    Heissen Dank.
    reblogge auf http://bumibahagia.com unter „Deutschland“

  7. Pater Aaron Isidor said

    „Haben wir Deutschen deshalb endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!“

    Ja kann das denn möglich sein?

    Und ich habe immer geglaubt: „ARBEIT MACHT FREI“ und „JEDEM DAS SEINE“?

    Fragt sich Pater A. Isidor

    • Kurzer said

      Pater, für Dich gilt sicher nur das Letztere.

      In Ewigkeit

    • Wuffi said

      hallo
      ich bin stiller leser und aufgewachter seit monaten aber jetzt konnte ich nicht anders als antworten^^

      zitat :
      Pater Aaron Isidor sagte
      02/10/2013 um 07:23

      “Haben wir Deutschen deshalb endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!”

      Ja kann das denn möglich sein?

      Und ich habe immer geglaubt: “ARBEIT MACHT FREI” und “JEDEM DAS SEINE”?

      Fragt sich Pater A. Isidor
      :zitat ende

      für den spruch ( arbeit macht frei ) sind schon leute fristlos entlassen worden….

      was ich netto damit sagen will ist : wir sollten nicht vergessen, auch wenn WIR aufgewacht sind, so ist der rest da draussen noch im tiefschlaf !

      gruß

  8. Irmie said

    Die bewegende deutsche Geschichte ist reine HYSTERIE.

  9. […] https://lupocattivoblog.com/2013/10/02/haben-wir-deutschen-endlich-den-mut-den-lugenschleier-zu-zerre&#8230; […]

  10. regulus13 said

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

  11. Rassinier-Fan said

    Ich habe viele Jahre meines Lebens an die offiziöse Geschichtsversion, sprich der Propaganda, geglaubt. Man ist da in einem Zustand, in dem man reflexartig alle abweichenden Versionen abblockt. Die Leute sind oft überfordert, weil man ihnen jahrzehntelang ins Hirn geprügelt hat, Deutschland habe „die Welt überfallen.“
    Schlüsselerlebnisse, die mich zum Denken gebracht haben, waren z. B. die Babymordlüge des 1. Golfkrieges. Oder später die nie aufgefundenen Massenvernichtungswaffen, die der Irak angeblich hatte. Das waren so Einstiegspunkte, wo ich angefangen habe zu hinterfragen. In persönlichen Gesprächen versuche ich mit diesen Beispielen kritisches Denken bei meinem Gegenüber anzuregen. Und dann frage ich: Wenn sie uns darüber belogen haben, vielleicht haben sie uns dann auch über den Zweiten Weltkrieg belogen?
    Gut, das ist die rationale Ebene. Was ich als noch trostloser empfinde, ist diese Kälte gegenüber dem eigenen Land und dem eigenen Volk. Jürgen Trittin soll gejübelt haben, Deutschland verschwinde jeden Tag ein Stück mehr, und er fände das einfach großartig. Auch ich fühle, daß Deutschland jeden Tag ein Stück mehr verschwindet, und ich fühle mich dabei wie ein Fisch in einem See oder Teich, aus dem langsam das Wasser abgelassen wird. Es ist so trostlos, daß die sich weltoffen-tolerant wähnenden Zeitgenossen so überhaupt keine Verwurzelung mit ihrem Land, mit ihrem Volk, ihrer Muttersprache zu fühlen scheinen. Und auch die Kälte gegenüber dem, was unser Volk durchgemacht hat. „Bomber-Harris do it again“, schreit die Antifa. Und am nächsten Bunt-Aktionstag sitzt sie dann mit Landrat, Bürgermeister, Pfarrer und Gewerkschaftsbonzen voll integriert mit im Boot.
    Die Rentnergeneration sind inzwischen die umerzogenen Hippies. Bei den 40 bis 60jährigen haben wir jede Menge kinderlose Doppelverdienerpaare, die nur noch von einem Wellness-Urlaub zum nächsten planen. Nach ihnen die Sintflut. Und die Jungen? Ich weiß es nicht.
    Ob es schon zu spät ist für Deutschland, und für die europäische Zivilisation überhaupt, kann ich nicht sagen. Ich werde aber in jedem Fall an meinem Deutschland festhalten, egal was kommt.
    Wen es interessiert, dem empfehle ich sehr den „Multikulturreport 2013“ auf http://www.heimatforum.de

  12. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!. […]

  13. Exzellenter Beitrag!
    Unsere Geschichtsschreibung ist zwar nicht gefälscht wie es in autoritären Regime geschieht; aber entweder geschickt gekürzt oder tendenziös kommentiert. Alle Dokumente sind vorhanden, zum Teil in Alliierten Archiven. In der Tat sind deren Berichte objektiver als unsere eigenen. Der Mythos der Deutschen Aggression
    muss erhalten bleiben, damit der Rest der Geschichte sein politisch korrektes Ende nehmen kann! Die Alliierten profitierten von den Reparationen, die Juden und der Ostblock an der Wiedergutmachung, Deutschland hat ein exzellentes Alibi Israel
    gegen den Islam zu unterstützen und die ganze Welt profitiert von einer demütigen BRD. Paßt schon.
    Wer sich für die Realität interessiert (und sich nicht daran stört “revanchistischer, relativistischer reaktionärer Geschichts-Revisionist” genannt zu werden) sollte
    zeitgenössische Berichte lesen, ein guter Anfang wäre:
    “DEUTSCHLANDS AUSWÄRTIGE POLITIK 1888-1914″, Graf Ernst Reventlow,
    1916. Gute Exemplare gibt es über ZVAB.com um 20.00 Euro. Es ist ergreifend und liest sich wie ein Krimi. Besorgen Sie sich dazu noch eine Europa-Karte von der Jahrhundertwende (1900). Vergessen Sie Wikipedia und die neueren Schul- und „Sachbücher“. Das Problem der Historiker ist ähnlich das der Klimaforscher –
    liefern sie keine politisch korrekten, Kontroversen-lose Resultate, verschwinden sie (nach einer Periode der öffentlichen Verspottung) im Deutschen Gesinnungs-Asyl.
    Auch äußerst Interessant:
    http://www.initiative.cc/Artikel /2008_03_04%20deutschland.pdf
    Nette Grüße

  14. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! « lu…: […]

  15. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  16. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt.

  17. Aufstieg des Adlers said

    test

    • Test bestanden, wo hast Dich denn rumgetrieben?

      • Habe ich alles zuunterst geschrieben.

        Morgen gehts weiter mit Videos angesichts des Volksverarschungstages.

        Müsste so gegen 15 Uhr dann im Netz sein, hoffe ich.

        Hütte muß ich ja morgen sowieso wieder auf Vordermann bringen: ein paar Tage treffliche Gammelei sind ja ganz gut zu gebrauchen, aber dauerhaft macht mir datt auch nich fröhlich.

        • Gast said

          Deine sicherlich wertvollen Hintergrundinformationen wurden hier zu den unterschiedlichen, angesprochenen Themenbereichen bereits schmerzlich vermisst:

          https://lupocattivoblog.com/2013/09/30/terra-germania-ein-faules-ei-das-system-lauft-amok

          Selbstverständlich wird auch dein Schweigen zur Kenntnis genommen und respektiert.

          • Also weeste, Du bist doch ne Knalltüte sondershausen: ICH KONNTE DIE LETZTEN TAGE NICHT INS WELTNETZ WEIL DIE BRÜDER MICH ABGEKLEMMT HATTEN!

            Und stosse Dich jetzt nicht an dem Wort „Brüder“ – ick bin Ossie und umgangssprachlich gut druff.

            Daß Terra jetzt den Arsch hoch macht, war doch abzusehn, da zuviele Infos in der vergangenheit dort über den Ticker liefen.

            Tja Freunde… hatt sich geerdet mit der „Bruder-und Schwesterseite“, die ich früher so vollmundig anpries!

            Aber nicht, daß jetzt Jemand auch noch die Absetzbewegung in Frage stellte:

            Unser Larry Summers, den ich noch aus seeligen PolitikGlobal-Zeiten kenne; ein Mensch mit einem unvorstellbar grossem Wissen, fand die richtigen Worte.

            Larry, mein Großer:

            Die allerherzlichsten Grüße von Adler (also icke) von mir aus der Reichshauptstadt!

            Übrigens auch herzliche Grüße an unsern Wiggerl, der sich soviel Mühe beim Aufbau seiner Seite gibt:

            http://deutschelobby.com/

          • Gast said

            „Also weeste, Du bist doch ne Knalltüte sondershausen“

            Schade, nachdem du dich angeblich wie Wessels von Erwin Köwing distanziert hattest, war dein Stern gestiegen, nicht nur auf shoetube. War wohl ein Missverständnis. Danke für die Auskunft.

          • Sach mal Gastus Rektus, hast Du auch einen Namen ?

            Kannste mir mal Deine Sätze erklären, damit ick realisiere, w a s genau Du meinst ?

            Wessels hatte m i c h als Hauptgrund zum Verlassens, um nicht zu sagen des Verrats an Erenst benutzt, um nicht zu sagen Missbraucht!

            Wenn Dein Kenntnisstand ein so grottenschlechter ist, haste hier genügend Zeit, das Alles nachzulesen, w a s ganz konkret passiert war… an jenem 15. August 2012:

            http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/08/15/machtspielchen-ohne-mich/

            Und dann lies mal meine Kommentare, wie ick Wessels feddich jerührt hatte!

            Das, was der gemacht hatte war vorsätzlicher Verrat und nüscht weiter – und wenn Du Dich hier als Satzsetzer subtiler Hirnlichkeiten bemühst, sage ick Dir gleich vorab:

            DA BISTE BEI MIR ABER VOLLFETT AN DEN RICHTIGEN GERATEN! EIMER!

  18. Ja Freunde,

    tut mir ja nun rietisch traurich, daß ich erst jetzt wieder dazustoße, aber die Postbank war letzten Monat der zwanghaften Ansicht unbedingt meine Zahlungen an meinen Weltnetzanbieter unbedingt zurückzubuchen, worauf der Netzanbieter mich mit Beschlag „belohnte“…. mal so gesprochen.

    Es wäre noch weitere heitere begebenheiten zu erläutern, aber jetze bin ick ja wieder dicke da (hoffe ick) und eigentlich wäre ich ja schon gegen Mittag heutigen tages im Netz gewesen, jedoch zerhämmerte mir eine Komplettstörung in Berlin nicht nur freudlich erwartete Netzerwartungen…..

    Falls Ihr denk, daß dies den Born der Freude ungetrübt erreicht hätte, darf ich auch Selbiges abschlägig bescheiden, weil nämlich jetzt meine Festnetzstation seit knapp 2 Stunden im Ar…. ist und ich morgen also neben anderen besonrgungen eben auch noch ein neues Felefonesium mir kostengünstigst besorgen darf.

    Was sagen wir dazu ? Richtig: Technik, die begeistert (das war in den Achzigern der Fall, heutigen tags trifft es eher dergestallt zu: technik, die verscheissert.

    Aber egal, ick habe mich nich verändert und ick grüsse jänzlich vermehrt die berliner Tauben, die der dämlichen Merkel bei der letzten Bundestagssitzung die Windschutzscheiben ihres Dienstwagen vollgeschissen haben!

    Wacker, meine kleinen lieben gurrenden Piepser, wacker! Immer weiter so.

    Gruß:

    ein quitschvergnügter Adler

    • thomram said

      @big adler
      hab mich schon jewundert, wo der grosse Bruder abjeblieben iss. Haben sie dich so voll schemikalisiert, dass du dich schon darüber freuen kannst, wenn unsere janss kleenen Brüderschn dette Windeschutzescheibene der Frau Hosenanzuchträjerin vollekackerlackackerln? Mach bitte ma den Test, mein Juter, schau inn Spijiel und vergleich ma mit dem, wattu in Erinnerung vonnem Adler vor vier Tajn hasdd.
      An den Moralisten: Bitte um grossmächtige Verzeihung über diesen thematisch voll danebenen privatsphärischen Einwurf, welcher einen Blog entwerte.

      • Das passt schon, wenns nicht ausartet!

        Gruss Maria Lourdes

        • thomram said

          🙂

        • Maria, was meinst Du mit ausarten ?

          Ich bin doch so ein lieber und braver Junge.

          Ein Chorknäblein fein, der lobet und preiset in seinen Gesängen den Häääääärrrrrnnnnn :mrgreen:

          • thomram said

            Adler fällt vor Jungfrau Maria auf die Knie. Für mich steht fest. Adler hat eine dreitägige Zwangsschemo drinn.

          • ich meinte das Thema des Artikels achten, sonst schimpft man wieder! 😉

            Gruss ich brauch jetzt ne Pause!

            Maria

            • Na klar achte ich auf das Thema des Artikels, weil sonst „man“ wieder schimpft.

              Jedoch darf ich die Frage stellen, wie es um die geistige Verfassung solcher leute aussieht, die nicht schnell genug denken können, jedoch stets und ständig das here Wort von der Flexibilität bemühen.

              Damit, liebe Maria, bist selbstverständlich nicht Du gemeint, sondern dieselben Halbhirntoten, die immer nur meckern können – und ansonsten sehr, sehr unauffällig im täglichem Leben ihren „Nichtmann“ stehen.

              Aber die meckerköppe gibts ja seit allen Zeiten eh und jehh reichlich, die uns stets erklären, weshalb und warum etwas n i c h t funktionieren kann, anstatt mal den Praxistest durchzuführen…..

              Und auf solche….. Typoen iss (wie Ernst immer berechtigterweise völlig zu Recht meint) DRUFF GESCH…..

      • Recht haste Thomas: Ick muss morgen früh erstmal gleich in die Wanne!

        Kann ja nich wie´n in unrasierter Kakadu vor die Kamera – d a s jeht ja nu jarnicht.

  19. Westpreusse said

    Eingekesselt im Westen von einem mickrig kleinen Volk ursprünglich aus Italia, das sich nur dank Räuberei zu einer größeren, einer selbsternannten Grande Nation zusammenstahl, im Vergleich zu unserem Volk höchstens die Hälfte an Zahl kann aufweisen, im Osten von einer völlig raumfremden Rasse aus den Steppen Eurasiens das mit der sogenannten Völkerwanderung unseren Osten stahl und dabei die Welt mit der sogenannten Urslawentheorie belügte, im übrigen war es die wissenschaftliche Arbeit eines Ostpreußen der die vorgermanischen illyrischen und baltischen Wurzeln der östlich von Oder und Neiße gelegenen Stammesgebiete aufdeckte, sowie der leicht artverwandte von den britischen Inseln, der im Gegensatz zu uns nicht als Entwicklungshelfer Europas auffiel sondern eher als Weltenschlächter, wollen uns anklagen? Ein Volk seit Jahrtausenden am selben Platz im Herzen Europas, der Stolperstein der Türkmohammedaner. Die Verkörperung Europas und seiner Werte. Was für arme Wichte.

  20. Na bitte…. D A S sind doch die hübschen Sachen, die doch sehr viel Freude machen:

    http://mobil.zeit.de/digital/internet/2013-10/us-shutdown-internet

  21. mal so gesehen eine historische Radiosendung, da schon drei tage alt, aber was will man machen ? Na anhören!

    Radio_MOPPI_2013-September-29

    • Sensation: OSZE untersucht Bundestagswahl?
    • Euro-Krise: Bundestag wegen Selbstfindung der Parteien handlungsunfähig?
    • Wer arbeiten will, der findet auch Arbeit!
    • Wahlanalyse / Scherbenlese
    • Verweigerung der Zustimmung – ohne mich!
    • Sind unsere „Exportüberschüsse“ in Wirklichkeit Reparationen?
    • Bundestag: Netzaktivisten erwarten Einschränkung der Internet-Freiheit
    • Gesundheit: Die Rückkehr tödlicher Seuchen?
    • Warnung vor einem Biowaffen-Einsatz mit dem PEST-Bakterium
    • Hinweise zum Umgang mit Reichsbürgern…
    • Pippi Langstrumpf unter Naziverdacht?
    • EEG: Teuer, nutzlos, abgezockt?
    • Thema Fukushima: Der gefährlichste Moment in der Geschichte der Menschheit
    • Koriander-Trinkwasser
    • Seit wann gibt es Küchenrollen?
    • Ein Märchen
    • Der Tageskommentar

    http://www3.zippyshare.com/v/73477903/file.html

  22. Pater Aaron Isidor said

    BOMBE: Ist der Hintergrund im Tschäpe-Prozess genau der gleiche wie beim Oktoberfest-Attentat des Jahres 1980, damit auch damals von bestimmter Seite die Wahlen gewonnen werden konnten?
    (Heute Abend 22 Uhr BR3 Wiederholung des Oktoberfest-Attentates von 1980)
    Steckt auch bei den angeblichen Tschäpe-Morden die STASI dahinter?
    Kommt Whistelblower Mr. Edward Snowden nächste Woche mit den Fakten und Tatsachen, der Wahrheit und den wahren Hintergründen zu den angeblichen Tschäpe-Morden heraus?
    Fragt sich Pater A. Isidor

  23. Gastleser said

    Sie haben es damals nicht geschafft, und werden es dieses mal auch nicht schaffen. Ihre Zeit ist endgültig rum. Solche Individuen werden auf der Erde keinen Platz mehr finden. Aber Vorsicht ein Sterbendes Tier ist nicht zu unterschätzen und immer noch gefährlich. Aber egal, Ihre Zerstörerische Arbeit ist getan, jetzt kommen andere an die Macht und dann haben solche Dunkle Wesen keinen Platz mehr, nicht hier auf der Erde, nirgends mehr. Sie werden endgültig vernichtet.
    IHRE ZEIT IST UM.

    e morituri te salutant ;-)))))

    • Venceremos said

      Hoffentlich machen die net zu großen „Kollateralschaden“ bei ihrem Abgang, der schon programmiert ist, da haste recht .

  24. Laquibie said

  25. Herbert said

    In Nizza, oben auf dem Schlossberg am Hafen, liegt ein jüdischer Friedhof. Am Eingang zu diesem Friedhof befindet sich, deutlich sichtbar, eine Marmor Tafel. Auf dieser Tafel steht, dass hier Seife hinterlegt wurde, Seife welche die Deutschen im 3. Reich aus den deportierten Brüdern fabriziert haben.

    Einen derartigen Vorgang hat es nachweislich nie gegeben. Ich bin der Meinung, dass diese Tafel eine Art Volksverhetzung darstellt, sie gehört entfernt. Viele Menschen gehen dort spazieren und lesen die Inschrift. Meine Tochter war ziemlich geschockt ob dieser Behauptung, sie wollte sofort Frankreich verlassen.

    • trojaner72 said

      „Auf dieser Tafel steht, dass hier Seife hinterlegt wurde, Seife welche die Deutschen im 3. Reich aus den deportierten Brüdern fabriziert haben.“
      Steht da auch was für eine Duftnote die Seife die da begraben liegt hatte? 😦 😦 😦 Ja gut, ist ja auch nicht so wichtig kam mir nur irgendwie so in den Kopf.

    • Fine said

      Herrscht dort Grabungsverbot? Und dann auch noch aus „deportierten Brüdern“ – wobei bei den Inzüchtigen die Bezeichnung „Brüder“
      so verkehrt nicht ist – nicht aus vergasten? Das ist antisemitisch, das muss angezeigt werden.
      Was heißt eigentlich „deportiert, deportieren“?

      Trojaner72

      „Odeur de la Loge Grand Orient“! :mrgreen:

      • Rassinier-Fan said

        Ein englischer Forscher, der unter dem Namen „The Black Rabbitt of Inle“ schreibt, hat in den letzten Wochen das Holocaust-Museum von Kiev besucht, dort stellen sie auch die berühmte Seife aus, und außerdem Handschuhe, die angeblich aus Menschenhaut sind. Selbstverständlich wäre die deutsche Regierung im Sinne ihres Amtseides „Schaden vom deutschen Volk abzuwenden“ verpflichtet, eine forenische Untersuchung dieser Gegenstände zu fordern, genauso wie sie Elie Wiesel offiziell und öffentlich auffordern müßten, mal den Ärmel hochzukrempeln und seine Nummer zu zeigen. Das werden sie natürlich nicht tun. Gut erzogen, wie sie sind, wissen sie, wo ihr Platz ist. Auf der Seite des englischen Forschers ist eine Unzahl von Information zu finden.http://winstonsmithministryoftruth.blogspot.de/2013/10/nazi-soap-human-skin-gloves-in-kiev.html
        Seine bislang wohl spektakulärste Entdeckung ist die Enttarnung eines bekannten Buchenwald-Fotos als Fälschung:
        http://winstonsmithministryoftruth.blogspot.co.uk/2013/01/the-most-famous-holocaust-photo-fraud.html?zx=96082e27dfbbbbc6

      • trojaner72 said

        “Odeur de la Loge Grand Orient”! :mrgreen:

        Aha ja gut, dachte eher an „Odeur Macabre de la Sionisme“ letzteres gilt für diese Stadt im schönen Wallis (in Swiss, La Soeur Isis): http://de.wikipedia.org/wiki/Sitten
        deutsch: Zion; französisch: Sion
        Wie auch immer!? Krübel, Krübel und studier….

        • trojaner72 said

          Vielleicht gibt es auch 2 oder 3 die von sich behaupten Zion zu sein. 1. Israel der Karsarischen Juden, evtl. Vatikan und das eigentliche Sion in der Schweiz. Aber so richtig durchblicken tue ich noch nicht wirklich.

  26. Skeptiker said

    Was für ein interessanter Film

    Gruß Skeptiker
    P.S. Wie krank ist es überhaupt, jemand anzuzeigen, obwohl die Filme doch nicht einmal in der BRD gesperrt sind.
    Alleine schon wenn ich lese, die Kommentare von Skeptiker freizuschalten usw.
    droht ein neuer Prozess.

    “Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit kann von alleine Aufrecht stehen” (Thomas Jefferson, 1743-1826).

  27. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! […]

  28. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  29. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! […]

  30. Venceremos said

    Was am deutschen Volk im Laufe der Geschichte verbrochen wurde ist wie die Sichtbarwerdung des abstrakten Bösen in der Realität, es hat sich materialisiert in all seinen Facetten an unserem Land und seinen Menschen. Aber seine zeit läuft bald ab.
    Der Clou, das „Böse“ hat in satanischer Weise alle Verhältnisse samt der Wahrheit auf den Kopf gestellt und der Rest der Welt lässt sich so gerne belügen, solange er Vorteile davon hat.

    • Skeptiker said

      @Venceremos

      Ich habe mal den Film gesehen, wonach Frauen intelligenter sind als Männer.

      Die Seite „Deutscher Freiheitskampf“, die Anführerin ist eine Reiterin, hat den guten OstPreussen auf Ihre Todesliste gesetzt.

      Jetzt kommen ihre neuen Hunde und setzen nach.

      Also ich kenne das selber, nachdem ich als perverser abstempelt wurde, wünschte mir die Seitenbetreiberin noch viel Spaß, beim Denunzieren auf anderen Seiten.

      So gesehen kam ich Ihrer Aufforderung ja nur nach, damals hat mich noch OstPreussen
      ermahnt, ich wäre eine Pfeife.

      Aber meine Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht, weil ich OstPreussen verteidige.

      Gruß Skeptiker

      P.S. aber was zu Zeit auf anderen Seiten abgeht, das ist schon merkwürdig, fast schon unheimlich.

    • Venceremos said

      @ Skepti

      Meine These: Männer und Frauen sind gleich intelligent (vom Potential her, denn allen ist der göttliche Geist gegeben worden, aber er ist meist noch ‚eingeschlossen‘ und abgeschnitten durch unsere kontaminierten und versifften Seelen, die sich mit diesem Geist im Inneren noch nicht vereinen konnten, das wäre der Qualitätssprung) –
      aber ihnen wurden unterschiedliche Begabungen gegeben (biol. Rolle sowieso unterschiedlich, was Genderismus gern aufheben möchte ;)) und manche Begabungen werden mehr verachtet oder geringgeschätzt als andere. Am höchsten stehen wohl solche Begabungen bei uns, mit denen man am besten dominieren und die anderen beiseite drücken kann oder unterbuttern.
      Wenn wir alle das Beste aus uns rausholen würden, säh es sicher gar nicht so finster aus. Die goldene Regel wär dafür schon mal ein Anfang. Soll sogar glücklich machen :).

  31. Norman said

    Deutschland braucht eine Revolution um sich endlich zu befreien von den wirklichen Volksschädlingen!

    • Andy said

      Norman, wir sind doch keine Franzmaenner, in Deutschland brauchte der liebe Gott nur etwas mehr Gehirn regnen lassen.

  32. Pater Aaron Isidor said

    Da stimmt doch vielleicht etwas nicht?

    Der frühere Reichskanzler Adolf Hitler hat im Jahr 1933 alle Privatbanker enteignet bzw. die Privatbanken geschlossen und jeder Bewohner des Großdeutschen Reiches mußte seine Spargelder auf den kommunalen und staatlichen Sparkassen deponieren?

    Die Deutsche Reichsbank durfte die Deutsche Reichsmark nach Belieben und nach Bedarf selbst drucken?

    Gleich nach Schließung der Privatbanken wurde im Auftrag der FED und des IWF gegen das gesamte Großdeutsche Reich ein brutales Handelsembargo verhängt? (Siehe auch Iran, Libyen, Syrien, Irak ff. )

    GB/UK/Engeland hat sich dem EURONEN-Diktat nicht unterworfen und druckt nach wie vor das Britische Pfund selbst?

    In der EUDSSR darf die Europäische Zentralbank eigenes Geld drucken, aber unter Aufsicht von FED und IWF?

    Wenn ein Regime in einem Land der EUDSSR zu viele Schulden macht bzw. wenn die Politgauner in einem EUDSSR-Land von der EZB zu viel selbst gedrucktes Geld verlangt bzw. benötigt, senden die FED und der IWF Leute in das jeweilige Land, um vermutlich willkürlich oder vorsätzlich die Zahlungsunfähigkeit des Landes zu verkünden, obwohl die EZB unendlich viel Geldscheine drucken könnte?

    Fragt der dumme Pater A. Isidor nach

  33. Die Welt wird sich nur zum Positiven ändern wenn alle Struckturen des Internationalen Judentums neutralisiert sind.

    Etliche aus deren Reihen wissen das dies gerade am Werden ist.

    Sie versuchen jetzt schon anzubändeln und verlassen ihre eigenen Linien, jedoch manipulieren sie weiter aus dem Hintergrund.

    Fakt ist das die obere Pyramide nur Bestand haben kann wenn die mittlere und untere Pyramide weiter in Abhängigkeit ist und gefüttert wird.

    Auch in diesen Bausteinen erkennt man das man geopfert wird.

    Jedoch sind einige Abhängigkeiten noch zu groß.

    Diese sind aber am schwinden und die Pyramide ist von unten raus wie ein Mauerwerk am zusammenbrechen.

    Es wird auf Zeit gespielt und man rettet sich von Monat zu Monat.

    Bald ist es von Woche zu Woche und dann von Tag zu Tag.

    Es wäre ein leichtes die Oberste Pyramide von heute auf morgen zu neutralisieren.

    Jedoch welchen Lerneffekt erreicht man damit?

    Einen geringen Lerneffekt, also muss durch Erfahrung und Fühlen deren Tempel Salomon langsam und kontinuierlich abgetragen werden.

    Dies geschieht gerade weltweit und ist nicht mehr aufzuhalten.

    Sogenannte Brüder innerhalb des Logentums und des Zionistischen Systems verraten sich tagtäglich um an der eigenen Macht noch festhalten zu können.

    Das Sytem ist eigentlich schon am Ende.

    Was über Generationen innerhalb dieses satanischen Systems erarbeitet und weitervererbt wurde ist am auseinanderbrechen, ebenso deren Inzucht lässt die Qualtität bröckeln und hat ein degeneratives Stadium erreicht.

    Bestes Beispiel war doch der Vorfall gestern in USA, die gekauften Abgeordneten sind in jämmerlicher und hilfloser Art und Weise umhergerannt um Schutz zu suchen, obwohl nur ein Auto in deren Wohlfühlzone eingebrochen ist.

    Wie schnell ist doch der Weltenfeind verwundbar.

    Was wäre wenn dort der Strom ausfällt, wenn es keinen Sprit mehr gibt, wenn die Nahrung knapp wird, dann erst wird aus deren Ordo ab Chao ein wahres Chaos.

    Der Weltenfeind kocht auch nur mit Wasser, deren Waffe war das Geld, die Kompromisslosigkeit gegenüber allem nichtjüdischen Leben und vor allem der nichtaufgewachte Mensch, ebenso die Angst mit der Sie seit Jahrhunderten den Menschen geiseln.

    Natürlich werden sie den Platz nicht kampflos räumem, ein Armageddon ist ihnen auch recht.

    Jedoch bin ich einer Sache Gewiss, es wird ihr eigenes Armageddon sein!

    Adolf Hitler war der einzigste der diese New World Order bekämpft hat, doch die Zeit war noch nicht reif um den vollendeten Sieg davon zu tragen.

    Ich bin mir sicher das Adolf Hitler in naher Zukunft als das erkannt wird was er verkörperte.

    Er war und ist der Befreier der Welt vom internationalen Judentum, somit auch vom satanischen Zinseszins!

    Dies ist in der Akashachronik schon längst festgeschrieben.

    Mögen alle Stämme des Reiches geschlossen erwachen, mögen Sie fest zusammenstehen und sich nicht durch eine Phase der Entbehrung entzweien lassen.

  34. […] immer auch subliminale Kriegshysteriebotschaften. Ich möchte hier Maria Lourdes im Artikel “Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreissen” zitieren: Was hier ein Papst gegen einen Deutschen, bzw. das deutsche Volk aussagt, muss auf […]

  35. […] Quelle: Lupocattivoblog […]

  36. […] Teil 1 – Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! […]

  37. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu … […]

  38. Deutscher Farmer in Kanada – seine Tiere werden mit Strahlen bei Heckenschuetzen getoetet. (Sie wollen wohl dass der Farmer sein organisches Land verkauft). Jetzt erklaeren sie den ganz gesunden Deutschen fuer verrueckt. Koennten sie dies bitte auf die richtige Blogseite machen? – in English leider nur:

    http://www.radicalpress.com/?cat=2047

  39. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  40. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  41. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  42. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  43. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  44. Adolph Bermpohl said

    Zwei Dinge möchte ich noch anmerken.

    Es ist in Wirklichkeit kein Dreißigjähriger, sondern ein Hundertjähriger Krieg gegen das Deutsche Volk und Reich mit zwei kalten Phasen zwischen drei heißen, dessen vierte Phase sich in unseren Tagen ihrem Ende entgegen neigt.

    Es ist zwar weit verbreitet, das Heilige Römische Reich Deutscher Nation als Erstes und das Deutsche Reich von 1871 als Zweites Reich zu bezeichnen, aber es ist dennoch falsch und irreführend.
    Gewiß, man hat diese Zählweise nach 1933 propagiert.
    Das war aber nur dem damaligen, allgemeinen Geschichtsverständnis geschuldet.
    Wir Heutigen aber sind diesem verflossenen Geschichtsbilde nichts schuldig!
    In Wirklichkeit ist das Erste Reich das Reich von Thule gewesen, das im Eise versank, wodurch seine Bewohner gezwungen waren, woanders von vorn an zu fangen.
    In der Folge kam es zu zwei Gründungen.
    Die eine war ‚Heliga Atalant – Heiliges Vaterland‘, das auch das ‚Neue Thule‘ genannt wurde und in der Tat für ganz Nordeuropa der geistige Dreh- und Angelpunkt war.
    Aus ‚Atalant – Vaterland‘ machten die Griechen „Atlantis“.
    Aus ‚Heligalant – Heiligland‘ wurde bei uns ‚Helgoland‘.
    Das Zweite Reich aber wurde das Reich von ‚Bab Ilu – Tor zum Lichte‘, woraus die Griechen „Babylon“ machten.
    Nicht nur, daß die Führungsschicht hier wie überall, wo Hochkulturen errichtet wurden, weiß war!
    Auch sprachlich ist die Verbindung zwischen Thule und Mesopotamien, dem Zweistromlande, eindeutig.
    Der Begriff ‚Thule‘ geht auf das Babylonische zurück,
    ‚Thale hupbur – Insel im Norden‘.
    Babylon hatte eine geschriebene Geschichte von 432’000 Jahren, beginnend mit der Gründung des Ersten Reiches von Thule.
    Es ist überliefert, daß beim Untergange von Babylon die Überlebenden der alten, weißen Führungsschicht in die Heimat ihrer Ahnen zurückgekehrt sind.
    So hieß der Sitz von Hermann dem Cherusker nicht ohne Grund ‚Babilonie‘.
    Von der babylonischen Seherin Sajaha stammt die erste, genauere Weissagung über das Ende des $y$t€m$ und die Errichtung des Dritten Reiches im Lande der Ahnen am Fuße des Mitternachtsberges lange nach dem Untergange Babylons an der Wende der Fische zum Wasserkruge, also in unserer heutigen Zeit.
    Somit ist es also sehr viel richtiger, vom Deutschen Königreiche zu sprechen, das am 14.4.919 durch die Wahl von Herzog Heinrich I. Ludolfing von Sachsen zum 1. Deutschen König gegründet wurde und durch Niederlegen der Reichskrone durch den Deutschen König und römischen Kaiser Franz II. von Habsburg 1806 aufgelöst worden ist.
    Durch Bismarck wurde das Deutsche Kaiserreich geschaffen.
    Nach der Novemberrevolte 1918 folgte das Weimarer Reich, die Weimarer Republik.
    Aus ihr ging nach 1933 das Deutsche Führerreich hervor.
    Zweifelsohne hat die geistige Elite damals geglaubt, sie sei dazu auserkoren, das Dritte Reich aus dem übernommenen Deutschland heraus zu formen.
    Groß muß das Entsetzen über die Erkenntnis gewesen sein, daß man aber nur Steigbügelhalter einer weitaus größeren Zukunft sein durfte.
    Dies aber mag den Helden der damaligen Zeit zur Genugtuung gereichen:
    Ohne ihre beispiellose Vorarbeit wäre der Aufstieg des Dritten Reiches von Deutschland nach dem Ersten von Thule und dem Zweiten von Babylon gänzlich unvorstellbar!

    Adolph

  45. […] Uebernommen von: https://lupocattivoblog.com/2013/10/02/haben-wir-deutschen-endlich-den-mut-den-lugenschleier-zu-zerre… […]

  46. John said

    Es ist mir erstaunlich, wie der schleichende aktuelle Massenmord an den germanischen (und teils direkt deutschstämmigen) Buren in Südafrika seit der schwarzen Machtübernahme weltweit fast ganz ignoriert wird, auch von den deutschen Kameraden, wobei dieser Untergang des weißen Südafrikas einzig und alleine den VSA zuzuschreiben ist!

    1) VS-Dollar steckten hinter der gezielten Unterwanderung der Burenführung.0
    2) VS-Präsident Clinton ließ die US Navy demonstrativ vor der Küste der RSA patrouillieren und
    3) die VS-Botschaft in Pretoria wurde (wie man es jetzt auch in Berlin sieht) zu einen Nest von Spionage und plumper Einflussnahme in Südafrikas inneren Angelegenheiten).

    Hierzu mein Blog aus Anlass der Verurteilung im Oktober nach 10jährigem Prozesss (!) zu 25 Jahren Freiheitsentzug einer Gruppe von heldenhaften Buren, die nur ihr schrecklich leidendes Volk befreien wollte! http://www.democratic-republicans.us/deutsch/german-gott-gewehre-gloria-an-einen-in-sudafrika-wegen-verrat-und-gefallener-kameraden-trauernden-buren

    Ich stelle aber auch die Frage, warum sich diese an sich tapferen burischen Soldaten und Revolutionäre der Neger-Polizei ergaben, als ihre Gruppe — durch einen weißen Polizisten unterwandert — endlich 2002 aufflog. Bei AH sieht man hingegen den Grundsatz des Kampfes bis zum Äußersten, getreu dem Motto des Clausewitz: NUR ein heldenhafter, kämpfende Untergang kann die nächste Generation inspirieren, nicht ein „vernünftiges“ Aufgeben!

    AUCH half das Weiterkämpfen von Wehrmacht und Waffen-SS bis Mai 1945 der von mir als reell angesehen Absetzbewegung, den Transport der deutschen Hichtechnik und Elite-Militärs nach der südlichen Welthälfte zu ermöglichen, Diese Absetzbewegung wird einmal die Weltgeschichte neuschreiben! (Dazu noch: http://www.democratic-republicans.us/?s=absetz)

  47. Pater Aaron Isidor said

    BOMBE:

    Pater A. Isidor ist die Wiedergeburt des Freiheitskämpfers Andreas Hofer!

    http://de.tinypic.com/r/96e0ya/5

    Ist da was dran?

  48. Liebe Kameradin Maria Lourdes, Ihre Antwort freut mich sehr! Danke für Ihren Willkommensgruß!

    Der neue Biographie-Artikel in der deutschen Metapedia hat mich auch sehr beglückt:

    http://de.metapedia.org/wiki/John_de_Nugent

    Hier die Modalität, alle meine Blogs auf „Dschörmin“ *;-) finden: http://www.democratic-republicans.us/deutsch

    Ich kenne persönlich Zündel, Michael Winkler, Roeder, Mahler, Stolz, Deckert, Irving, Rudolf usw., und somit die Freiheitsberaubung bzw. Geld-Bestrafung aller den Juden gefährlich erscheinenden Aktivisten. Auch ist mir die neue Geldbuße gegen Politaia bekannt. Ich bekomme finanziell lebenswichtige Spenden aus Deutschland. Also bleibe ich Minute für Minute über die deutschen Dinge auf dem Laufenden, auch liebe ich die Deutschen aufrichtig, trotz ihrer kleinen Macken (so wie ich die Franzosen, Amis und Engländer auch trotz allem 😉 liebe). Nur bei den Polen und Tschechen ist Verständnis noch schwierig….. „Das ist der Fluch der bösen Tat, dass sie fortwährend Böses muss erzeugen.“ (Goethe) (Übrigens hier ein leckeres Gedicht des Dichterfürsten zu den lieben jüdischen Mitbürgern: http://www.democratic-republicans.us/images/goethe-jahrmarksfest-plundersweilen-juden.jpg)

    Dabei fällt mir auf, dass Ihre Site, lupocattivo, kaum ein Blatt vorm Mund nimmt, aber wie lange geht das noch gut? Liegt das am urugayanischen Sitz der Website?

    Der Feind hegt jedenfalls einen besonderen Hass auf mich, und das hiesige SPLC (Antirassismus-Verein) nennt mich einen der „extremsten Antisemiten“ der VSA, was ich wohl auch bin.;-) Ich bezeichne die Khasaren regelmäßig als Dämonenrasse und verurteile Hitler, im Gegensatz zu anderen, eigentlich für deren NIcht-Ausrottung! 😉

    Zweimal rief eine Direktorin des SPLC, Heidi Beirich (eine entsetzlich fette, ekelhafte Lesbierin, die leider deutschstämmig ist) in den letzten drei Monaten persönlich bei mir an, um von mir Stellungnahmen zu erbeten.

    Mein Artikel zu Psychopathen an der Macht macht meistens auf die Leute einen großen Eindruck, und erwähnt die Zionisten kaum, was Absicht ist. Unser Hauptfeind ist ja der reinrassige Weiße, der ihnen insgeheim dient und uns wie Merkel oder Heiner Geißler hochwirksam verrät!

    http://www.democratic-republicans.us/deutsch/deutsch-psychopathen-pragen-unsere-welt

    Meine Hauptberufung ist jedoch die Seelenarbeit, also die Entstehung einer neuen Religion, wo die Leute keinerlei Angst mehr haben, ihr kostbares Leben für unseren verspäteten Endsieg einzusetzen. James von Brunn, der deutschstämmige Amerikaner, der bekanntlich 2009 im 88ten Lebensjahr das Holocaustmuseum in Washington mit Gewehr in der Hand erstürmte, sagte mir telefonisch zwei Wochen vor der Tat:

    „John, wenn wir 150 Kommandos hätten, 150 vom Schlage eines Skorczeny, die alle bereit wären, ihr Leben aufzuopfern, könnten wir in 24 Stunden die Lage radikal verändern. Alle warten auf die befreiende TAT, die all die andern Zornigen anzündet. Das System ist verhasst, nur sitzen wir hier am Computerklavier und informieren uns gegenseitig ad infinitum über Gräuel, die uns längst sattsam bekannt sind!“

    Und dann schritt er selbst zur symbolischen Tat.

    Wenn Hitler wiederkäme, dann geläutert und diesmal als Tiefenveränderer von Seelen. Legal kommen wir ja niemals mehr an die Macht.

    Ein Gerhard Umlandt in Oberbayern behauptet sogar gewagt, die BRD wäre schon 50% ausländisch! So ist es jedenfalls hier in den VSA jetzt schon; wir Weiße hierzulande befinden uns in der Minderheit, und deswegen hat der unerträgliche Obongo-Neger die Präsidentschaft 2008 gewonnen und nun wiedergewonnen. Der Pseudo-konservative Mitt Romney bekam (unverdienterweise, ist klar) 70% der Stimmen der Weißen! — und verlor aus diesem Grunde trotzdem. Alle Neger, Mexikaner, Juden und Chinesen votierten für Obama, auch die dämlichsten der weißen Frauen bei der Linken.

    BRD 50% nichtweiß?

    1) (Februar 2013) http://www.democratic-republicans.us/deutsch/hat-das-judenbesetzte-deutschland-schon-50-auslander-40-millionen

    2) (Im August 2013 erschien ein Video zur Unterstützung dieser These) http://www.democratic-republicans.us/deutsch/german-merkel-wirft-am-wahlabend-veraechtlich-deutsche-fahne-weg-hat-deutschland-nunmehr-40-millionen-migranten

    Ich bin bereit, Kameradin Maria, nach der soliden Gründung dieser Religion für den neuen Sieg- und Helden-Glauben auch selbst kämpfend zu sterben. Mir wird das Leben und das Kommentieren der Juden-, Polen-, Neger- und Türkengräuel mit der Zeit schier unerträglich, da das Countdown für unsere Ausrottung gnadenlos weitertickt.

    Der Jude hier erlaubt unsere furiose Judenhetze online, weil das Weltnetz als Sicherheitsventil dient, wo man in unbewusster Feigheit seinen Dampf ablässt, sich dabei aktiv wähnend anstatt dass wir zu den hierzulande allgegenwärtigen Schusswaffen greifen, die nun einmal den großen Vorteil Amerikas ausmachen würden, wenn wir sie nur benützten!

    Aus fahlhäutigen, resignierten zu Untermenschen Gewordenen müssen wieder strahlende Arier werden, aus Deprimierten und Resignierten nun Helden der Tat. Eine Minorität muss — wieder einmal — sowie AH es in seiner Abschlussrede 1934 in Nürnberg im Film „Triumph des Willens“ sagte, buchstäblich alles tun — und das jahrtausendealte Problemvolk auf lutherische Art ein- für allemal unschädlich machen oder mit ihnen untergehen, so wie (im Alten Testament) der geblendete Jude Simson die Feinde der Juden, die Philister, mit sich in den Tod riss.

    Aber einen Sklavenplaneten dürfen wir nicht akzeptieren. „Lever dod als sklav.“

    Mit lieben Grüßen, nur an den Endsieg denkend,

    John

    • Skeptiker said

      @John De Nugent

      Betreff: Horst Mahler

      Verwarnung anlässlich des Versuchs, die Entausländerung der Wohnbevölkerung in Deutschland gewaltsam zu unterdrücken.

      Herr Faust und Kollegen beteiligen sich am talmudischen Krieg der Juden gegen das Deutsche Reich

      Was für ein intelligenter Mensch.

      http://www.armahellas.com/?p=805

      Gruß Skeptiker

  49. Phö-nix said

    Die Germanen wurde mir immer erzählt, waren Heiden. Dabei waren es Arianer. Christen sozusagen, keine Tannenbaumanbeter und Edda-Wotan etc.Verdummungsgeschichten-Gläubiger. http://de.wikipedia.org/wiki/Arianismus
    50 Millionen polnische Katholiken haben jedoch unsere Städte und Landschaften bekommen und die Nationalzionisten (Nazi) Palästina. Prost.

    PS: schönes Buch, sehr erhellend bezüglich der Provenienz von Eichmann, Rosenberg, Süß-Heydrich etc.: Flucht vor Nürnberg
    Pläne und Organisation der Fluchtwege der NS-Prominenz im „Römischen Weg“
    Brockdorff, Werner:München-Wels Verlag:Welsermühl Jahr:1969

  50. […] auch noch restlos abzuschaffen, wie die Multikultur-Politik beweist. Deutschland muss sterben (Germany Must Perish), sowohl politisch wie auch […]

  51. […] auch noch restlos abzuschaffen, wie die Multikultur-Politik beweist. Deutschland muss sterben (Germany Must Perish), sowohl politisch wie auch […]

  52. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  53. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  54. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  55. […] Freitag, 25. August 1939: Im Redeentwurf für den englischen König, wird die britische Kriegserklärung an Deutschland schon 7 Tage vor Ausbruch des deutsch-polnischen Konfliktes niedergeschrieben! Ein weiterer, wenn auch kleiner Mosaikstein, vielleicht das berühmte Tüpferl auf einem i, um den Lügenschleier alliierter Propaganda zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! […]

  56. […] Freitag, 25. August 1939: Im Redeentwurf für den englischen König, wird die britische Kriegserklärung an Deutschland schon 7 Tage vor Ausbruch des deutsch-polnischen Konfliktes niedergeschrieben! Ein weiterer, wenn auch kleiner Mosaikstein, vielleicht das berühmte Tüpferl auf einem i, um den Lügenschleier alliierter Propaganda zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! […]

  57. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  58. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  59. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  60. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  61. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  62. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  63. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  64. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  65. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter – […]

  66. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter – […]

  67. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  68. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  69. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  70. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  71. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  72. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  73. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  74. wer immer noch beharrlich verweigert anzuerkennen das die BRD das dritte Nazireich ist und an die Nazi Staatsangehörigkeit DEUTSCH glaubt die 2010 im Gesetz gelöscht wurde und er jetzt Staatenlos wie Sinti und Romas ist dem ist nicht zu helfen. des weiteren werden auch alle Nazigesetze weiterhin angewendet. Justizbeitreibungsordnung Ausfertuigungsdatum 1937, Einkommenssteuergesetz Ausf Datum 1934 usw usw usw. Ihr seid per Gesetz Nazis, lebt nach Nazigesetzen und zahlt Nazisteuern nach Nazigesetzen um Krieg zu finanzieren. DEUTSCH = NAZI und dabei ist es egal was ihr denkt oder meint oder glaubt. Fakt ist DEUTSCH = Nazi und die ganze Welt weiß es außer die DEUTSCH. solange bis ihr endlich anfangt zu lesen und den Verfassungsauftrag aus dem Grundgesetz Artikel 146 endlich umsetzt nach den Vorschriften die sich ergeben aus Artikel 139 Grundgesetz, den Entnazifizierungsvorschriften. NUR die Weimarer Verfassung von 1919 können und dürfen wir annehmen. Und das wird kommen so wie das Amen in der Kirche. Also versteht lieber ganz schnell die Situation bevor ihr euch alle vor dem Alliierten Militärgericht wiederfindet welches bald hier Einzug halten wird so wie 1990 bei Schalk Golodkowski der wegen Devisenvergehen nach SHAEF Gesetz Nummer 53 angeklagt und verurteilt wurde. Seine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht wurde abgelehnt mit den Worten: Das können wir nicht, dafür sind wir nicht zuständig. Alliiertes Besatzungsrecht SHAEF können und dürfen wir nicht antasten. Das sagte das Bundesverfassungsgericht. Weil ja alle glauben beim BVerfG könnte man alles klären ;D Pfeifendeckel

  75. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  76. […] Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI! Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter […]

  77. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  78. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

  79. […] Teil 1 – Wahrheit macht Frei: Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: