lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.971 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.971 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !“

Posted by Maria Lourdes - 11/11/2013

Elstner ReinholdIn Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt.

Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben.

Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt und den Volksparteien nichts mehr zutraut, ihnen in Scharen davonläuft und selbst an der „D(E)ÄMOKRATIE“ zu zweifeln beginnt. Die Wahlbeteiligungen belegen diese Aussage!

Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. Eine dieser Katastrophen ist für jeden demokratischen Politiker, ein Aufflammen des Nationalismus, gutes Beispiel zur Zeit Ungarn.

Dieses Netz aus Intrigen und Ängsten ist inzwischen so eng gesponnen, dass es nur wenige hinterfragen, geschweige denn durchschauen.

Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses „Spinnennetz“ durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen „angeblicher“ Volksverhetzung. Ein Vorgehen der Behörden, im Zusammenspiel mit willfähriger Justiz, das an „stalinistische Schau-Prozesse“ erinnert. Kinderschänder, Mörder, Vergewaltiger und Totschläger haben es da erheblich leichter! 

Freie Rede und Meinungsfreiheit wird dem Bürger suggeriert, eine freie Presse-Berichterstattung immer wieder, ins Hirn des Bürgers gehämmert und gleichzeitig von willfährigen „Politiker-Huren“ vorgeGauckelt. Eine Frechheit, schlimmer wie ein Schlag ins Gesicht!

Die Realität sieht nämlich ganz anders aus und man kommt nicht umhin, dieses Vorgehen der Behörden, nicht nur bei Mahler, als „Brutal“ zu bezeichnen. Beispiel: unliebsame, nicht politisch korrekte Lektüre, Bücher und Schriften, die die Wahrheit -besonders über die Zeit von 1933 -45 – beinhalten, werden heute noch, obwohl die Demokratie heuchlerisch, Bücherverbrennungen der Vergangenheit bis heute, in Endlosschleifen anprangert, verbrannt!

Den Spruch von H. Heine zur Bücherverbrennung, erspare ich dem Leser aber ein paar Beispiele sollten nicht schaden! 

Die bislang brutalste Reaktion der deutschen Behörden wurde ohne Zweifel durch ein Sammelwerk ausgelöst, das von 15 Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern verfasst worden war. Das Buch analysierte strittige Fragen des Holocaust und kam zu einigen kontroversen Schlußfolgerungen.
(Ernst Gauss, „Grundlagen zur Zeitgeschichte.“ Handbuch über strittige Fragen des 20. Jahrhunderts – bei archive.org zu finden.)

Obwohl zwei, auch vom deutschen Establishment, hoch angesehene Historiker, Dr. Joachim Hoffmann und Prof. Dr. Ernst Nolte, öffentlich und vor Gericht bezeugten, daß dieses Buch ein wissenschaftliches Werk sei, dem der Schutz der grundgesetzlich garantierten Freiheit von Forschung und Lehre zu zubilligen sei, –hier Dr. Hoffmanns gutachterliche Stellungnahme wurde das Buch dennoch beschlagnahmt und verbrannt.
So die private Mitteilung von Wigbert Grabert, Verleger des besagten Buches. Grabert zufolge sagte ihm einer der an dieser Beschlagnahme beteiligten Polizeibeamten, daß die Bücher unter Polizeiaufsicht in einer Müllverbrennungsanlage vernichtet würden. 
Es wurden Strafverfahren gegen die Verfasser, den Herausgeber, den Verleger, den Drucker, sowie gegen Großhändler und Weiterverkäufer eingeleitet.

Die Behörden beschlagnahmten die Kundenliste für dieses Buch und führten dann in ganz Deutschland über 100 Haus-Durchsuchungen durch – bei allen Kunden, die mehr als zwei Exemplare besagten Buches gekauft hatten. Ihnen wurde die “gesetzwidrige” Absicht unterstellt, das Werk weiter zuverbreiten. Eine private Mitteilung von Verleger W. Grabert, dessen Kundenliste beschlagnahmt wurde und der darauf über hundert Anrufe und Briefe von Kunden erhielt, die sich bitter über diese massiven Hausdurchsuchungen beklagten, beweist dies. Alle aufgefundenen Bücher wurden beschlagnahmt und verbrannt.

Aus Protest gegen diese Raserei veröffentlichten etwa 1000 deutsche Akademiker in verschiedenen Zeitungen einen Appell: „Meinungsfreiheit ist in Gefahr!” – jedoch vergeblich! Im deutschen öffentlichen Fernsehen wurde dieser Appell einfach als „rechtextremistische Propagandakampagne“ abgefertigt, siehe ARD-Tagesthemen, 5. Juni 1996.

Tucholski gesammelte Werke

Prof. Werner Pfeifenberger lehrte einst Politologie an der Universität Münster. Dann beging er das Verbrechen, den deutschen Kommunisten Kurt Tucholsky aus dem Zusammenhang gerissen zu zitieren. Tucholsky schrieb einmal in bezug auf das deutsche Bürgertum: 

“Möge das Gas in die Spielstuben eurer Kinder schleichen. Mögen sie langsam umsinken, die Püppchen. Ich wünsche der Frau des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des Bildhauers und der Schwester des Bankiers, daß sie einen bittern qualvollen Tod finden, alle zusammen.” (Quelle: Kurt Tucholsky, Gesammelte Werke , Bd. 5, S.266; oder hier vorletzter Absatz.)

So dramatisch sich das anhört, tatsächlich kritisiert Tucholski in diesem Beitrag den Krieg und alle, die ihn unterstützen. Was er wünschte, war, daß das deutsche Bürgertum den Krieg am eigenen Leibe zuhause in den Städten erleben müsse (via Giftgasangriff), um endlich zur Vernunft zu gelangen und dem Ruf des Vaterlandes zur Kriegführung nicht weiter zu folgen:“Wer aber sein Vaterland im Stich läßt in dieser Stunde, der sei gesegnet.”

PfeifenbergerProf. Pfeifenberger hatte dieses und andere Zitate in einem Artikel verwendet, in dem er Nationalismus und Internationalismus verglich. Deshalb wurde er massiv als Rechter angegriffen. Zuerst verlor Prof. Pfeifenberger vorübergehend seine Stellung an der Universität Münster. Er klagte gegen diese Entlassung und gewann. Aber in einem späteren Verfahren unterlag er und wurde daraufhin seines Lehrstuhls enthoben und an die Universität Bielefeld versetzt, wo seine Lehr- und Forschungsrechte stark eingeschränkt wurden. Als nächstes forderte eine gewisse Lobby in Politik und Medien, ihn auch aus dieser Stellung zu entlassen und wegen seiner Artikel strafrechtlich zu verfolgen.

Nach Jahren voller Schikanen durch Kollegen und Studenten und nachdem er seine Stellung verloren hatte, wurde er tatsächlich angeklagt – wegen kritischer Kommentare über internationalistische Kommunisten.

Am 13. Mai 2000 beging Prof. Pfeifenberger Selbstmord, nachdem er erfahren hatte, daß gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet worden sei, bei dem ihm bis zu 10 Jahre Gefängnis drohten. (siehe hierzu, Otto Scrinzi, “Menschenjagd bis in den Tod”, Aula, 6/2000; und Rudi Zornig, “Zum Gedenken an Werner Pfeifenberger”, VffG 4(2) (2000), S. 127-130 (hier).

Dieser Selbstmord war tragisch und durchfuhr konservative und patriotische Akademiker wie eine Schockwelle. Prof. Pfeifenberger galt als Patriot und Konservativer und hatte viele gleichgesinnte Freunde in der Akademikerwelt und in der Politik. Ich kenne selbst eine ganze Reihe dieser Akademiker. Aus ihren Äußerungen und Mitteilungen hörte ich die Angst heraus vor einer möglichen Verfolgung gegen alles, was in Deutschland und Österreich rechtsgerichtet, konservativ und patriotisch ist. Diese panische Angst hat mich schockiert und erschreckt.

Seit Mitte der 90er Jahre wird in ganz Deutschland eine Ausstellung gezeigt, die von kommunistischen Propagandisten organisiert wurde. Mit öffentlicher Billigung und Unterstützung wird dabei die Deutsche Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg einseitig und negativ dargestellt, als ob sie eine Organisation von Massenmördern und Verbrechern gewesen wäre. (Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.), Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944, Hamburg 1996. vgl. Walter Post, Die verleumdete Armee, Pour le Mérite, Selent 1999)

Die meisten Deutschen, die damals am Krieg teilgenommen haben, fühlen sich dadurch natürlich verunglimpft, aber niemand hört mehr auf diese Generation. Die Propaganda-Kriegführung gegen die Wehrmacht im besonderen und gegen die deutsche Nation ganz allgemein entartete derart, daß manche ältere Leute zutiefst empört waren und sind. Aber gegen diese Lügen anzugehen, ist fast unmöglich, weil jede Abweichung vom offiziellen Geschichtsbild zu Ausgrenzung und im Extremfall sogar zu Strafverfolgung führen kann.

Elstner ReinholdReinhold Elstner, ein deutscher Kriegsveteran, hatte jahrelang gelitten unter der, wie er es nannte, “Niagara-Flut von Lügen” und Verdrehungen, mit der er und seine Generation überschüttet worden war. 1995 schrieb er einen flammenden Appell an das deutsche Volk, diese Lügen und Verdrehungen zu beenden.

Er begab sich zur Münchner Feldherrnhalle, übergoß sich mit Benzin und zündete sich selbst an.

Er starb kurz darauf. ( “Zum Gedenken an Reinhold Elstner”. VffG, 4(2) (2000), S. 131f. hier können Sie seinen Aufruf :
DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE  ENDLICH  AUF !“ lesen.

Man kann dieses Selbstopfer als töricht ansehen, aber noch törichter war die Reaktion der Behörden hierauf: sie beschlagnahmten Elstners letzten Appell und untersagten dessen Veröffentlichung. Sie verboten auch jegliche Gedenkversammlungen für ihn an der Feldherrnhalle, entfernten und vernichteten alle Kränze oder Blumen, die dort zum Gedächtnis an Reinhold Elstner niedergelegt wurden. Das ist vergleichbar mit der Reaktion der kommunistischen Behörden in der Tschechoslowakei, als sich 1969 der Prager Student Jan Palach aus Protest gegen die russische Unterdrückung des “Prager Frühlings” selbst verbrannte.

Genau wie Deutschland jegliches Gedenken an Reinhold Elstner unterdrückt, machte es auch die kommunistische Obrigkeit in der Tschechoslowakei bis 1989, als ihr System schließlich zusammenbrach.

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, W A C H E  E N D L I C H  A U F !“

Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!

Artikel als PDF – bitte weiterverbreiten, sagt Maria Lourdes! DEUTSCHES VOLK WACHE ENDLICH AUF

Die Umerziehung des deutschen Volkes – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art. Eine Generalabrechnung der anderen Art. Hier Teil 1 lesen – Hier das  – In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische […] hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Wie die US-Regierung und deren Hintermänner die Medien steuern – Für jeden der etwas über Medienpolitik und Propaganda in der Kriegsberichterstattung und in der medialen Vorbereitung von Kriegen erfahren möchte, ist dies eine wahre Fundgrube… hier weiter

Das Meisterwerk über die »geheime Weltregierung« – Carroll Quigley war ein bedeutender Historiker. Er lehrte an den Universitäten von Harvard und Princeton. Er unterrichtete zudem an der Georgetown-Universität in Washington, wo sein berühmtester Schüler die Vorlesungen bei ihm besuchte: Bill Clinton. Neben diesen Tätigkeiten schrieb er an seinem Lebenswerk Tragödie und Hoffnung – insgesamt 20 Jahre lang…Hier erstmals in kompletter deutscher Übersetzung…

Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? Unzählige Bücher wurden zu diesem Thema verfasst, doch die Masse der Menschen nimmt solche Publikationen nicht ernst… hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

MMS Gold – Lebensmineralien121188

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. hier weiter >>>

Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Das Calcium-Paradoxon – Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert… hier weiter

Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter

Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

308 Antworten to “DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !“”

  1. […] In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Original-Posting bei maria lourdes […]

  2. […] Quelle: DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… […]

  3. Alexandra Ruckstuhl said

    Das hört sich so an, als würden Sie sich sehr unterdrückt und benachteiligt fühlen. Habe ich das richtig verstanden? Falls ja, würd es mich wunder nehmen, in welchem verhältnis sie sich zu den menschen auf dieser welt sehen, die noch viel stärker benachteiligt und unterdrückt werden. Zum beispiel, weil sie in krieggebieten oder unter diktatoren leben, deren einziges ziel ist sich selber zu bereichern. Tendieren Sie da zu einem Gefühl der Solidarisierung? Logisch wärs ja, weil sie beide dieselben problematische behandlung spüren.

  4. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: hier weiter […]

  5. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  6. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  7. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  8. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  9. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  10. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  11. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  12. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  13. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  14. Wahrheitsforscher said

    Die geistigen Anführer des Islam sind fast alle ebenfalls verheimlichte jüdische Zionisten, nämlich sephardische Juden*.
    +
    Dasselbe wie bei den scheinheiligen “christlichen” Kirchen, Klöstern, Orden, Freikirchen, Christusbruderschaften, Landeskirchlichen Gemeinschaften, Sekten. Auch all diese bestehen ja aus verheimlicht zionistischen Juden. Genau wie ihre engsten Schäfchen in Bibelkreisen, Kirchenvorständen, Kirchenchören, Gospelchören, Frauenkreisen, Männerkreisen, Diakonie, Caritas, Freundes- und Helferkreisen für Asylanten, Hospize, Tafeln usw.
    +
    Sie alle betreiben Manipulation, Verdummung und seelische Wehrlosmachung des deutschen Volkes und anderer Völker, durch Geschichtsfälschung und seelische Medien-Manipulation des germanischblütigen echtdeutschen Menschen, und durch Spalten und Entzweien von Familien, Generationen und Völkern und Aufbau falscher Feindbilder hinter den Kulissen. ALLE Kriege der letzten 400 Jahre waren hinter den Kulissen von Juden in Kirchen, Klöstern und Freimaurerlogen geplant, eingefädelt und entfacht.
    +
    Zurück zur germanischen Hochkultur, bei der die Gesellschaftsordnung die Freiheit und Unversehrtheit jedes Volkes im eigenen Land und jedes Einzelnen des jeweiligen Volkes ohne Ausbeutung, und ohne fremde Einmischung durch die – allesamt jüdisch-zionistischen – Schmarotzer, Geschichtsfälscher, Zinswucherer und Machtgierigen von Kirchen, Moscheen, Klöstern, Presse, Medien und Großkapital sicher stellte.
    +
    Heute treten die zionistischen Machthaber auf durch ihre Organisationen UN auch genannt Vereinte Nationen oder UNO, Weltbank, IWF, EU, NATO, WHO, WTO, Atlantikbrücke, Trilaterale Kommission, Kirchen- und Klösterscheinheilige, freimaurerische Unternehmer (dazu gehören auch Mitglieder von Rotary, Lions, InnerWheelClub, Soroptimist, Kiwani, Service Clubs, Round Tables usw.), Bundespräsident, Bundeskanzlerin, Minister, Freikirchen. Sekten, Regierungsbeamte, große Teile von Justiz und Polizei und Beamtentum, alle Geheimdienste wie Verfassungsschutz und Militärischer Abschirmdienst MAD und Bundesnachrichtendienst BND und Staatsschutz = Kripo, Teile von Militär.
    +
    Das EINZIGE, was in Deutschland und der EU in den letzten 25 Jahren wuchs, waren die verheimlicht zionistischen 4 Geheimdienste Militärischer Abschirmdienst, Staatsschutz, Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst und die zionistischen Anteile von Militär, Justiz und Polizei.
    +
    Diese jüdischen Zionisten wollen aktuell eine verheimlicht jüdisch-zionistische Polizei- und Militärdiktatur über die europäischen Völker installieren, zur endgültigen Tyrannisierung, Entrechnung, Enteignung, Vertreibung und Ausmerzen der weißen germanischblütigen angestammten Völker.
    +
    Die Anschläge und Massaker sind von zionistischen Geheimdiensten selbst absichtlich herbeigeführt. IS ist nichts anderes als zionistisch gesteuerte und zionistisch bewaffnete Geheimdiensttruppen und deren Söldner.
    +
    Deren Anschläge und Massaker dienen als Vorwand, um danach als angebliche alternativlose “Sicherheits-Vorkehrungen” die Totalüberwachung, Ausgangssperren, Versammlungsverbote, Standrecht mit Erschießungen von Kritikern, Wahrheitsfindern und Freiheitskämpfern als angebliche Terroristen, gegen den Willen des echtdeutschen Volkes einzuführen: eine despotische, verheimlicht jüdisch-zionistische Geheimdienst-, Polizei- und Militärdiktatur. Die Sowjetunion war der Großversuch dieser bolschewistischen, kommunistischen, verheimlicht jüdisch-zionistisch regierten, totalitären Polizei- und Militär- und Geheimdienst-Diktatur, bei der mind. 30 Millionen des echtrussischen slavischen Volkes – und Slaven SIND germanischblütig, das war 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung wohlbekannt, bevor es die Kirchen und Klösterbrüder und -schwestern unter Verschluss hielten – verschleppt und ermordet wurden.
    +
    Die Kirchen, Freikirchen, Klöster, Moscheen und ihre engsten Anhänger (Politiker, Medienunternehmer, Industrieunternehmer, Druckereieigentümer, Verleger, Journalisten, Bankster, Versicherer, Monopol-Großhändler und -Händler, Beamte, Ärzte, Bauern) SIND SO GUT WIE ALLE VERHEIMLICHT ZIONISTISCHE JUDEN, die sich als Deutsche, Türken, Syrer, Russen, Ukrainer, Chinesen, Iraner usw. ausgeben.
    +
    +
    * Sephardische Juden wurden wegen großangelegter Verbrechen gegen das angestammte spanische Wirtsvolk vor ca. 500 Jahren aus Spanien vertrieben und ließen sich dann in der Türkei, in Belgien, den Niederlanden, Griechenland und Italien nieder, von wo viele in den letzten 40 Jahren nach Deutschland einwanderten. Sephardische Juden arbeiten mit den ebenfalls zionistischen, khasarischen Ostjuden zusammen.
    +
    An der Spitze dieser khasarischen und sephardischen jüdisch-zionistischen Machthaber stehen deutschtodfeindliche Kabbalisten, Sabbatianer, Frankisten, Satanisten, darunter Pädophile die okkult Kinder morden. Ihr Gott ist der Teufel. Das ist leider kein Witz.
    +
    Diese soeben genannten an der Spitze sind die skrupellosesten und heimtückischsten Völkermörder, wo all solche Verbrechen gegen ganze Völker schon Familientradition haben.
    Deren Vorfahren waren Deutschhasser wie die bolschewistischen Juden Jakov Swerdlow, Ilja Ehrenburg, Earnest Hooton, Theodore Kaufman, Louis Nizer, die das Blut von Millionen unschuldigen Germanischblütigen an den Händen haben.
    +
    Nachkommen davon, also khasarische Ostjuden, leben seit 25 Jahren als eingewanderte, privilegierte sog. „jüdische Kontingentflüchtlinge“ überall in Deutschland, z.B. in Koblenz, fälschen noch heute deutsche Geschichte in den Bundesarchiven, intrigieren und lauern, wie der entartete Erbe auf den Tod des Erbonkels, auf die endgültige Unterjochung und den Tod des echtdeutschen Volkes, um sich Deutschland ganz zu rauben und aus Deutschland einen reinen Zionistenstaat zu machen.
    +
    DAS sind die wahren RASSISTEN GEGEN DAS ECHTDEUTSCHE VOLK.

  15. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… […]

  16. Auf, auf! Entlarvt die Zionisten! said

    Wann begreift Ihr es endlich? Die Schlafschafe stellen sich nur dumm, heucheln uns was vor. Es sind keine echten Deutschen. Es sind verheimlichte jüdische Zionisten, die sich seit 70 Jahren als Deutsche ausgeben, ebenso wie ihre Kinder und Enkel, die genauso als Zionisten handeln, gegen das Deutsche Volk. Jeder zweite angeblich Deutsche ist in Wirklichkeit zionistischer (deutschfeindlicher bis deutschtodfeindlicher) Jude.

    Entlarvt die Zionisten!!! In jedem kleinsten Dorf, in jeder Kleinstadt, in jeder Stadt, gibt es Massen davon, ganze Straßenzüge, und ganze Judendörfer.

  17. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… […]

  18. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  19. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  20. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  21. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  22. […] Gelber planetarer Stern zu DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF&n… […]

  23. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  24. […] https://lupocattivoblog.com/2013/11/11/deutsches-volk-in-deutschland-in-osterreich-in-der-schweiz-und&#8230; […]

  25. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  26. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” […]

  27. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… […]

  28. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter […]

  29. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  30. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  31. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF ! Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. hier weiter […]

  32. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF ! In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  33. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  34. […] Freie Rede und Meinungsfreiheit wird dem Bürger suggeriert, eine freie Presse-Berichterstattung immer wieder, ins Hirn des Bürgers gehämmert und gleichzeitig von willfährigen “Politiker-Huren” vorgeGauckelt. Eine Frechheit, schlimmer wie ein Schlag ins Gesicht (mehr hier) […]

  35. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… Reinhold Elstner, ein deutscher Kriegsveteran, hatte jahrelang gelitten unter der, wie er es nannte, “Niagara-Flut von Lügen” und Verdrehungen, mit der er und seine Generation überschüttet worden war. 1995 schrieb er einen flammenden Appell an das deutsche Volk, diese Lügen und Verdrehungen zu beenden. Er begab sich zur Münchner Feldherrnhalle, übergoß sich mit Benzin und zündete sich selbst an. hier weiter […]

  36. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  37. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  38. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  39. Erwache said

    Hallo liebe Maria 🙂

    Um die Überschrift des Artikels zu verwirklichen kann man vielleicht ab und zu Artikel von Blogs aus Österreich, Schweiz… rebloggen. Dies könnte die Freundschaft, das Erwachen… zwischen Deutschland, Österreich, Schweiz… stärken und ausbauen.

    Österreichischer WordPress-Blog:
    http://www.aktivist4you.at/wordpress/

    Schweizerischer WordPress-Blog:
    https://schweizerkrieger.wordpress.com/

    Es ist möglich das noch weitere Blogs hinzukommen.

    • Erwache – Du kannst gerne Deine Artikel und BlogPosts hier im Kommentarfeld veröffentlichen, es ist kein Problem, dass ich dann auch einen ReBlog zu Dir rübermache! Es ist so einfacher für mich und ich muss nicht soviel recherchieren, was ander Blogs veröffentlichen!

      Gruss und danke für Deinen Anstupser – Maria!

  40. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt…hier weiter […]

  41. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF! […]

  42. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter […]

  43. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF ! Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. hier weiter […]

  44. […] WACHE ENDLICH AUF !” Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. hier weiter […]

  45. […] WACHE ENDLICH AUF !” Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. hier weiter […]

  46. […] WACHE ENDLICH AUF !” Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. hier weiter […]

  47. […] WACHE ENDLICH AUF !” Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. hier weiter […]

  48. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” – Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. Eine dieser Katastrophen ist für jeden demokratischen Politiker, ein Aufflammen des Nationalismus… hier weiter […]

  49. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz, in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” – Diese Demokraten, die sich anmaßen, auf Länder wie China, Iran oder -jetzt verstärkt- auf Russland, mit dem Finger zu zeigen, wobei immer, drei Finger auf sie selbst zeigen, wollen mit allen Mitteln ihre Machtstellung behalten. Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda und Intrigen, politisch verunsichert, wählen sozusagen demokratisch, das bessere Übel. In etwa vergleichbar, mit der Schürung von Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen. Eine dieser Katastrophen ist für jeden demokratischen Politiker, ein Aufflammen des Nationalismus… hier weiter […]

  50. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt. hier weiter […]

  51. Svea said

    Weiß jemand wann Vence zurück ist? Ich würde gerne mit ihr über die Bomben-These von Robert sprechen.

  52. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  53. […] Anm.: Danke GoetzVonBerlichingen […]

  54. Ariovist said

    Böse sind nur die Anderen.
    Freimaurer, immer im aufopfernden Dienst zum Wohle der Menschheit.
    Tucholsky, noch so ein fried- und freiheitsliebender Freimaurer.

    Ludendorff oder der Verfolgungswahn

    Hast du Angst, Erich? Bist du bange, Erich?
    Klopft dein Herz, Erich? Läufst du weg?
    Wolln die Maurer, Erich – und die Jesuiten, Erich,
    dich erdolchen, Erich – welch ein Schreck!

    Diese Juden werden immer rüder.
    Alles Unheil ist das Werk der .•..•. Brüder.

    Denn die Jesuiten, Erich – und die Maurer, Erich –
    und die Radfahrer – die sind schuld
    an der Marne, Erich – und am Dolchstoß, Erich –
    ohne die gäbs keinen Welttumult.

    Jeden Freitag abend spielt ein Kapuziner
    mit dem Papste Skat – dazu ein Feldrabbiner;
    auf dem Tische liegt ein Grand mit Vieren –
    dabei tun sie gegen Deutschland konspirieren …
    Hindenburg wird älter und auch müder …
    Alles Unheil ist das Werk der .•..•. Brüder.

    Fährst du aus dem Schlaf? Die blaue Brille
    liegt auf deinem Nachttisch wohl bereit?
    Hörst du Stimmen?

    Das ist Gottes Wille,

    Ludendorff, und weißt du, wer da schreit -?

    Hunderttausende, die jung und edel
    sterben mußten, weil dein dicker Schädel
    sie von Grabenstück zu Grabenstück gehetzt
    bis zuletzt.
    Ackerkrume sind, die Deutschlands Kraft gewesen.
    Pack die Koffer! Geh zu den Chinesen!
    Führ auch die bei ihren Kriegen!
    Ohne Juden wirst du gleichfalls unterliegen.
    Geh nach China! Und komm nie mehr wieder -!
    Alles Unheil ist das Werk der Heeresbrüder.

    Kurt Tucholsky, 1928

  55. goetzvonberlichingen said

    >Appell von Málaga..
    Anfang Oktober 2013 in Málaga, Spanien, fand eine Konferenz über Frieden und Rechtlage Deutschlands statt. Die Teilnehmer der Konferenz haben über mehreren Problemen, die seit 1945 durch Alliierten entstanden in einem Freudenkreis diskutiert.

    http://www.news4press.com/​APPELL-VON-MALAGA_​784520.html
    Bekannt???
    Mitunterzeichner ist unter anderem Jurji Below…

    • 404;domain/:80

      Es tut uns Leid.
      Leider ist hier nicht’s vorhanden.
      Versuchen Sie es auf der Startseite http://www.news4press.com

      ??? Verweis fehlerhaft ???

      funktioniert so: kopieren+einfügen bei zB Startpagesuche

      Hammer! Danke Götz

      • goetzvonberlichingen said

        @Gerswind:
        Sorry, da war mein ich mal wieder zu schnell..bei Kopiere mal und Pastete …:-)
        Nachgeliefert per Pizza-Dienst:

        Anfang Oktober 2013 in Málaga, Spanien, fand eine Konferenz über Frieden und Rechtlage Deutschlands statt. Die Teilnehmer der Konferenz haben über mehreren Problemen, die seit 1945 durch Alliierten entstanden in einem Freudenkreis diskutiert.
        APPELL VON MALAGA

        (News4Press.com)
        Es ging darum, dass nach 68 Jahren der völkerrechtswidrigen Besatzung des Deutschen Reichs, das zerstückelt wurde, und die deutsche Bevölkerung aus besetzten Pommern, Schlesien, West und Ostpreußen, Memelland, sowie Böhmen, Mähren und weiteren Gebieten des Reiches unter unmenschlichen Bedienungen und Willkür der Besatzer vertrieben wurde und dabei infolgedessen aus 17 Millionen der Vertriebenen Deutschen über 2 Mio. unterwegs ermordet wurden, was selbst zwei US-Abgeordneten Caroll Reece und William Langer haben die Vertreibung der Deutschen als Völkermord bezeichneten.

        In der letzte Zeit seit 1945 verfälschte Geschichte beginnt langsam durch die Dokumente, die gestohlen und vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurden, wieder „entdeckt“ und auch anderen Lügen über der Ursprung des 2. WK im Licht der Öffentlichkeit gebracht wurden.
        Es ist die Zeit für Wiederherstellung der Souveränität Deutschland, in den Grenzen vom 1938, wie Potsdamer Konferenz bereits damals entschieden, und damit ewige „Kollektivschuld Deutschlands“ und auch Kriegszustand zu beenden. Denn das Deutsche Reich gemäß der Entscheidung des BVG: „Es wird daran festgehalten (vgl. z.B. BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 ), daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat „Deutsches Reich“, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“.

        APPELL VON MALAGA VOM 10. OKTOBER 2013

        „Die Unterzeichner appellieren an die Deutsche Bundesregierung, dem Urteil von Nürnberg aus dem Jahre 1946 die Anerkennung zur Gänze zu entziehen, den Deutschlandvertrag sowie den Zwei-plus- Vier-Vertrag aufzukündigen und sodann die gesamte Geschichtsschreibung, sofern sie sich auf diesen Prozeß stützt, einer Revision durch das „Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht“ zu unterziehen.

        FOLGENDE GRÜNDE VERANLASSEN ZU DIESEM SCHRITT:

        a.) Die deutschen Medien (mit Ausnahme etwa der Zeitung „Die Welt“ vom 14.6.2013) verschwiegen uns bis heute fast lückenlos, daß die Tagebücher des 1946 vom „Nürnberger Tribunal“ als „Kriegsverbrecher“ verurteilten Alfred Rosenberg vom damaligen stellvertretenden „Ankläger“ Robert Kempner unterschlagen und gestohlen worden waren. Dies geschah offensichtlich deshalb, weil sie entlastendes Material enthalten. Die Zeitung „Die Welt“ geht so weit, amerikanische Medien zu zitieren, die sagen, daß „die Geschichte umgeschrieben werden müßte“. Gegenwärtig wird dieses Entlastungsmaterial vom Simon-Wiesenthal-Center verhehlt, welches sich dieses Material widerrechtlich angeeignet hat und nun umzuinterpretieren sucht.

        b.) Die deutschen Medien verschwiegen uns bis heute des Weiteren (mit Ausnahme etwa der Zeitung „Die Welt“ vom 6.9.2013 – die Enthüllung des Mordes an dem Gefangenen Rudolf Hess durch den Geheimdienst Ihrer Majestät, eine Meldung, die von der britischen Presse kürzlich unter Berufung auf Scotland Yard bekräftigt wurde. Hess sollte die Wahrheit mit ins Grab nehmen.

        c.) Nicht verschwiegen hingegen haben uns die deutschen Medien, daß Finanzminister Wolfgang Schäuble einbekannte, Deutschland hätte heute, bald sieben Jahrzehnte nach Kriegsende, seine „Souveränität“ noch immer nicht erlangt.

        WIR APPELLIEREN DAHER AN DIE DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG:

        1. das deutsche Volk offiziell davon in Kenntnis zu setzen, daß Deutschland 1945 von den Alliierten Mächten nicht in der Absicht besetzt wurde, es zu „befreien“, sondern zu unterwerfen, zu betrügen und auszuplündern;

        2. nicht nur die Herausgabe der Rosenberg-Tagebücher, sondern sämtlicher 1945 entwendeter Aktenbestände zu verlangen, den Mord an dem Gefangenen Rudolf Hess (nach einem halben Jahrhundert Gefangenschaft) zu untersuchen und die britischen Mörder und deren politische Hintermänner anzuklagen;

        3. die Herausgabe des dem deutschen Zugriff entzogenen deutschen Goldes von der FED an die Bundesrepublik Deutschland zu verlangen und die Westalliierten aufzufordern, ihre Besatzungstruppen und Agenten umgehend abzuziehen, um so die Souveränität Deutschlands nach Jahrzehnten des Betruges und der Knechtschaft wiederherzustellen.“

        Dr. Rigolf Hennig, Gerd Honsik, Dr. Herbert Fritz, Adrian Preißinger, Günter Deckert, Udo Voigt, Jurij Below.

        Lieber Leser, wenn Sie diesen Appel mit unterzeichnen wollen, klicken Sie bitte hier: http://radio-honsik.com/index.php/kontakt/ Danke!

        QUELLEN:

        http://www.dailymail.co.uk/news/article-2414991/Nazi-Rudolf-Hess-murdered-British-agents-prison-stop-revealing-war-secrets-Scotland-Yard-told-NOT-investigate.html
        http://www.independent.co.uk/news/uk/crime/adolf-hitlers-nazi-deputy-rudolf-hess-murdered-by-british-agents-to-stop-him-spilling-wartime-secrets-8802603.html
        http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article117125532/Papiere-des-NS-Chefdenkers-veraendern-Geschichte.html
        http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Reden/2011/2011-11-18-european-banking-congress.html?view=renderPrint
        http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article117016892/Was-Hitlers-Chefideologe-wirklich-dachte.html

        Bildnachweis: Jurij Below, Málaga, im Oktober 2013 privat
        Geb. 22.11.1940 in Finnland (b. Vipori. Nach Angriff der „UdSSR“ lebte dort als Apatride. 1963-1979 war in Gulag gesperrt, seit 1980 lebe in Frankfurt als freier Journalist. Ich bin röm.-kath., parteilos, christlich-freiheitich. Mehr dazu: http://www.jubelkron.de/lebenslauf.htm

        privat
        Jurij Below
        Leuchte 4
        60338 Frankfurt
        Tel:06109 731486
        jurijbelow73@gmail.com

        • goetzvonberlichingen said

          @Kontraverdummung…

          >zu 3. die Herausgabe des dem deutschen Zugriff entzogenen deutschen Goldes von der FED an die Bundesrepublik Deutschland zu verlangen und die Westalliierten aufzufordern, ihre Besatzungstruppen und Agenten umgehend abzuziehen, um so die Souveränität Deutschlands nach Jahrzehnten des Betruges und der Knechtschaft wiederherzustellen.“<<<
          *****
          Ich verstehe das eher so: Wenn die BRinD als solche nicht mehr exsistiert, die Truppen weg sind, DANN in einem neuen Reich /Land sollten die Goldbestände(so sie denn überhaupt noch da sind–in d.VSA, Frankreich und London) zurückgegeben werden..Alle anderen Punkte in dem Appell sind soweit ich das sehe.. in Ordnung!

          Den Appell muss ja keiner unterschreiben..aber..es ist eine Nachricht schon wert!
          Wenn dir Jurji Below nicht "kosher" sein sollte, begründe es bitte mit Fakten…

    • FOLGENDE GRÜNDE VERANLASSEN ZU DIESEM SCHRITT:

      a.) Die deutschen Medien (mit Ausnahme etwa der Zeitung „Die Welt“ vom 14.6.2013) verschwiegen uns bis heute fast lückenlos, daß die Tagebücher des 1946 vom „Nürnberger Tribunal“ als „Kriegsverbrecher“ verurteilten Alfred Rosenberg vom damaligen stellvertretenden „Ankläger“ Robert Kempner unterschlagen und gestohlen worden waren. Dies geschah offensichtlich deshalb, weil sie entlastendes Material enthalten. Die Zeitung „Die Welt“ geht so weit, amerikanische Medien zu zitieren, die sagen, daß „die Geschichte umgeschrieben werden müßte“. Gegenwärtig wird dieses Entlastungsmaterial vom Simon-Wiesenthal-Center verhehlt, welches sich dieses Material widerrechtlich angeeignet hat und nun umzuinterpretieren sucht.

      b.) Die deutschen Medien verschwiegen uns bis heute des Weiteren (mit Ausnahme etwa der Zeitung „Die Welt“ vom 6.9.2013 – die Enthüllung des Mordes an dem Gefangenen Rudolf Hess durch den Geheimdienst Ihrer Majestät, eine Meldung, die von der britischen Presse kürzlich unter Berufung auf Scotland Yard bekräftigt wurde. Hess sollte die Wahrheit mit ins Grab nehmen.

      c.) Nicht verschwiegen hingegen haben uns die deutschen Medien, daß Finanzminister Wolfgang Schäuble einbekannte, Deutschland hätte heute, bald sieben Jahrzehnte nach Kriegsende, seine „Souveränität“ noch immer nicht erlangt.

    • WIR APPELLIEREN DAHER AN DIE DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG:

      1. das deutsche Volk offiziell davon in Kenntnis zu setzen, daß Deutschland 1945 von den Alliierten Mächten nicht in der Absicht besetzt wurde, es zu „befreien“, sondern zu unterwerfen, zu betrügen und auszuplündern;

      2. nicht nur die Herausgabe der Rosenberg-Tagebücher, sondern sämtlicher 1945 entwendeter Aktenbestände zu verlangen, den Mord an dem Gefangenen Rudolf Hess (nach einem halben Jahrhundert Gefangenschaft) zu untersuchen und die britischen Mörder und deren politische Hintermänner anzuklagen;

      3. die Herausgabe des dem deutschen Zugriff entzogenen deutschen Goldes von der FED an die Bundesrepublik Deutschland zu verlangen und die Westalliierten aufzufordern, ihre Besatzungstruppen und Agenten umgehend abzuziehen, um so die Souveränität Deutschlands nach Jahrzehnten des Betruges und der Knechtschaft wiederherzustellen.“

      Dr. Rigolf Hennig, Gerd Honsik, Dr. Herbert Fritz, Adrian Preißinger, Günter Deckert, Udo Voigt, Jurij Below.

      Lieber Leser, wenn Sie diesen Appel mit unterzeichnen wollen, klicken Sie bitte hier: http://radio-honsik.com/index.php/kontakt/ Danke!

      • kontraverdummung said

        @ Gerswind

        Wirklich….HERZLICHEN DANK. Du hast gerade, unbewusst, ein Thema bei mir abgehakt, welches LANGE schon nagte…Jurij Below !

        Weshalb?
        „3. die Herausgabe des dem deutschen Zugriff entzogenen deutschen Goldes von der FED an die Bundesrepublik Deutschland zu verlangen und die Westalliierten aufzufordern, ihre Besatzungstruppen und Agenten umgehend abzuziehen, um so die Souveränität Deutschlands nach Jahrzehnten des Betruges und der Knechtschaft wiederherzustellen.“

        Tja Herr Jurij Below (Joseph Belov?) so verrät sich ein jeder SELBER. (Da hat mein Bauch also wieder Recht behalten G. 😉 )

        An WEN sollen die Goldreserven des DEUTSCHEN REICHES „zurückgegeben“ werden?
        An die BRD?!
        Damit die Souveränität wiederhergestellt werden kann ? (Durch und mit der BRD!)

        Die anderen Vögel die mit ihrem Namen da mitschachern…für euch gilt dasselbe !

        ABGEHAKT !

        • Ich denke, die logische Abfolge gewährleistet die Richtigkeit der Aussage, denn die „Bundesrepublik Deutschland“ ist die Besatzungsregierung. Diese würde sich mit Punkt 1. und 2. erledigen, da nicht mehr Täuschungsregierung sondern, nach! gesamter Volksaufklärung, „Teil-Reichsregierung“ und somit legetimiert zu Punkt 3., also vollsouverän und völkerechtlich handlungsfähig im Teilgebiet des Reiches.

          • kontraverdummung said

            @ Gerswind

            Denkfehler…

            KEIN „Regierungsoberhaupt“, KEIN „Parlament“ der BRD, wurde durch GÜLTIGE Wahlen vom Volk gewählt.
            Doppelt ungültig sogar, weil eine von alliierten Feindstaaten eingesetzte Regierung, NIEMALS, eine Reichsnachfolge, auch nicht in einem TEIL des Reiches, und sei er auch nur so groß wie ein Fliegenschiss, einnehmen kann, darf, oder WIRD !
            Eher gewinnt das Merkel die nächste Miss World Wahl, und Schäuble gewinnt die nächsten Sackhüpfmeisterschaften bei ner Olympiade !

            UNO-Feindstaatenklauseln

            Deutsches Reich = dort als FEINDSTAAT nach wie vor gelistet.
            BRD = UNO-Vollmitglied.

            ERGO….BRD = Feind-„Staat“ des Deutschen Reiches !

          • Dies meinte ich mit:

            „Diese würde sich mit Punkt 1. und 2. erledigen, da nicht mehr Täuschungsregierung sondern, nach! gesamter Volksaufklärung, “Teil-Reichsregierung” und somit legetimiert zu Punkt 3.“

            Die vollständige Offenlegung und danach erfolgte Legetimierung der NOCH so genannten „Bundesregierung“ somit konträr und richtig „Teil-Reichsregierung“

            Ja, richtig die „Feinstaatenklausel“ hätte, wenigstens, erwähnt werden müssen.

            „Deutsches Reich = dort als FEINDSTAAT nach wie vor gelistet.
            BRD = UNO-Vollmitglied.

            ERGO….BRD = Feind-”Staat” des Deutschen Reiches !“

            Volle Zustimmung!

            Eine wenigstens „Teil-Reichsregierung“ könnte eine Friedensvertrag ÖFFENTLICH verhandeln und Unsere Rechte vertreten, nur ist mir, nach erfolgter Aufklärung des Volkes, noch nicht bewußt wie eine legetime Reichsregierung gewählt werden könnte, in dem jetzigen Besatzersystem.
            Da ist mir noch kein Licht aufgegangen…*seufz*

            „Eher gewinnt das Merkel die nächste Miss World Wahl, und Schäuble gewinnt die nächsten Sackhüpfmeisterschaften bei ner Olympiade !“

            Köstlich formuliert. 🙂

          • So, Bettfelle rufen. Nacht @Alle

          • kontraverdummung said

            @ Gerswind

            Eigentlich ist diese Wahl einer wirklichen Reichsregierung doch relativ einfach…

            Man schubst, zeitlich begrenzt, alles was heute Kommune, Kreis, maximal Landesregierung darstellt, ne Latte „nach oben“.
            Politiker sind es…filtern muß man sie nur nach Nationalen-Gesichtspunkten. Legitimieren, tut sie ihre VERGANGENHEIT. Die Frage…WAS hat ER/SIE zuvor politisch GUTES für die ihm anvertrauten Menschengruppen ( Gaue) getan.

            Ich würde vorschlagen…begrenzter Macht-Zeitfaktor 1 Jahr. Sämtliche das Reich betreffende politische Handlungen ihrerseits, müssten genehmigungspflichtig durch DEUTSCHEN VOLKSENTSCHEID (Ja, DEUTSCHE, keine Bürger, Staatsangehörige!) sein.

            Kristallisiert sich während des Jahres Einer oder mehrere durch wirklich GUTES Handeln getreu Deutschem Wesen heraus, sollte er / sie durchaus die Chance zu MEHR haben können.
            Das „MEHR“ kann dann sein, Wahl (durch das Volk) in die zukünftige Reichsregierung.

            Der endgültige Führer, den den es wieder geben MUSS, wird sich ganz von alleine zeigen.

          • Moinsen@Alle

            Ja, da würd ich mitgehen und die Unterscheidung – DEUTSCHEN VOLKSENTSCHEID (Ja, DEUTSCHE, keine Bürger, Staatsangehörige!) – würde ich auch befürworten.

        • Fine said

          Und nicht vergessen – in Malaga….
          Die größten Betrugsmanöver bzgl. des Deutsches Reich fanden im Ausland – bevorzugt in Versailles (1871 + 1918) – statt!
          Und was das Gold betrifft, das wurde vermutlich nach Jerusalem gekarrt, um im neu erbauten „Gerichtshof“ u. a. mit güldenen
          Schei*hausdeckeln aufzuwarten.

  56. goetzvonberlichingen said

    Insider-Info aus Deutschland: die jederzeit einsatzbereiten Privatjets auf den Flughäfen mehren sich:

    Diese Information stammt von einem Mitglied der deutschen Oberschicht mit sehr guten Kontakten und kann als zuverlässig eingeschätzt werden. Seit etwa September 2013 bereiten sich immer mehr Mitglieder der Top-Elite auf einen plötzlichen System-Zusammenbruch vor und lassen ihre Privatjets (Eigentum oder gemietet) voll aufgetankt mit den Piloten in Bereitschaft, um jederzeit wegfliegen zu können. Die Flugziele dürften primär Schweiz oder Südamerika sein.

    Eichelburg( 🙂 höchstselbst bemerkt dazu:

    Es ist nicht klar, was diese Personen und Familien wirklich fürchten, dass sie diese teure Bereitschaft zahlen. Entweder ist es die Angst vor dem Mob/politischem Umsturz oder man fürchtet, dass gleich auch das System der Flugsicherung und Flughäfen zusammenbricht.WE.

    😀 😀 😀
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1131140-163551-163560/stehen-die-weltboersen-vor-einem-crash

    Steht die Fluch..pardon, Flugbereitschfaft Berlin/Bonn auch schon in den Startlöchern?
    Die Merkel-One und Obama-One sicherlich…

    • Sehr gut Götz, bleib da bitte dran!

      Gruss Maria

      • goetzvonberlichingen said

        @Maria ..die „Flieger“ im Allgemeinen -oder die „Fluchbereitschaft“? Letztere kenne ich von frühe..(in -und auswendig 🙂 Capische?

        • Ist da schon eine „Absetzbewegung 2.0“ im Gange, fragt sich Maria Lourdes? Ich mein das ernst! 😉 Das ist nen Artikel wert, ich brauch Infos???

          Gruss Maria

          • goetzvonberlichingen said

            @Maria..Guggst Du ..gerade geliefert..:-)
            Ich denke… es ist für eine Zions-Absetzbewegung noch zu früh…
            Der „schöne Schein“ muss noch gewahrt bleiben.. die „Grosse Kopulation“ muss ja medienwirksam noch zusammen–gezimmert werden!Die Bankenvierteles werden eh bis zuletzt verteidigt…
            und..Fluchzeuge können: Entführt werden, keinen Sprit mehr haben und abstürzen 🙂

        • goetzvonberlichingen said

          Auf Hartes-Geld-Komm-Mal gelesen:

          [7:00] Leserkommentar-DE zu den Flucht-Flugzeugen:

          die Entfernung Frankfurt – Asuncion*** (Paraguay) liegt unter 11.000 km und die maximale Reichweite der Bombardier Global8000 ist 14.600km und der Gulfstream G550 ist 12.500km und es gibt noch weitere, vergleichbare Modelle.
          Listenpreis für die G550 ist knapp 50 Mio USD, gebraucht sicher billiger….

          B737 und A320 als Long Range Executive Jet sind im Wirtschaftsleben normal, beispielsweise setzte Daimler während des Chrysler-Abenteuers für die Strecke Stuttgart-Detroit solche ein. Angestellte CEO´s könnten per „ordre de mufti“ dann einen solchen Jet für sich und den Anhang kapern.

          Man kann aber auch Flieger mit geringerer Reichweite nehmen, denn unterwegs kann man auf diversen Inseln zwischenlanden, das war bis in die 70er Jahre wegen der ETOPS-Regeln auch für Passagierflugzeuge gang und gäbe und diese vorhandenen Flugplätze sind durch Militärkräfte oder Söldner leicht zu sichern, wenn irgendwann bewaffnete Banden ein Problem werden sollten.

          Die Information mag stimmen, aber „sinnvoll“ ist das Ganze nicht. Was wollen die denn alle in Paraguay? Ohne Status? Ackermann, Joe Kaeser, Merkel und Konsorten auf der Ranch**? Ich lache mich kaputt….
          Eher dienen die bereitgehaltenen Privatflugzeuge dazu, um Trophy-Wife und Schwiegermutter ruhig zu stellen und es ist evtl. auch ein Prestigefaktor, so wie Leibwächter und gepanzerte Limousinen. Das geht auf Firmenkosten und fällt bei den sonstigen Kosten für den Wasserkopf kaum ins Gewicht.

          Möglich ist auch das, aber dass die da ganz oben nervös geworden sind, is klar. In PY soll es von Fluchtburgen der deutschen und US-Oberschicht nur so wimmeln.WE.

          [10:45] Leserkommentar-DE: bereitgehaltene Flugzeuge:

          sicher kann man mit der Global 5000 solche Strecken schaffen. Gebraucht bekommt man solche Maschinen wirklich für schon kleinere Beträge wenn es nicht die 5000 sein muß. Auch bei ganz kleinen Jets kann man solche Strecken schaffen, diese haben aber nur Platz für 6-8 Personen. Hier durfte es dann wirklich darum gehen dass „jemand seine Familie in Sicherheit bringen“ will.

          Aus Mai 2010 war auch bekannt dass die Regierungsmaschinen ebenfalls in Bereitschaft gewesen sind. Davon ab, in Bereitschaft sind diese fürs „normale politische Geschäft“ immer, aber im Mai 2010 wurde ja eine „besondere Bereitschaft“ von Insidern gemeldet.

          Zu den „wirklich Großen Köpfen“: Diese dürften vielfach selbst solche Jet-Flugzeuge besitzen. Zumindest die ganz großen haben eigene Maschinen, die müssen nicht unbedingt die von der Firma nehmen. Solche Flugzeuge sind allerdings sehr teuer und wenn man die in 24h Bereitschaft für sich selbst hält dann muß man noch mehr blechen. Die Piloten sind in der Zeit nämlich normal zu bezahlen auch wenn sie überhaupt nicht fliegen.

          Wenn hier die Großen also tatsächlich Maschinen in Bereitschaft halten dann ist da auch ein Schuß Paranoia dabei. Auch das Prestige einer solchen Maschine ist nicht zu verachten. Es ist bestimmt ein anderes Gefühl mit einem solchen kleinen Business-Jet aber auch besonders in größeren wie der 737-CRJ etwa zu reisen….. Mit einer solchen war US-Finanzminister Geithner in Westerland (Sylt) bei Schäuble gelandet). (Schau, schau..)

          Aber ob das wirklich schon Vorbereitungen sind für das was kommen könnte glaube ich nicht. So schnell kommt da nix. Ich rechne nicht mehr unbedingt damit dass es noch 2013 passiert. 2014 halte ich auch für nicht so wahrscheinlich. Ab 2017 halte ich es für sehr brenzlich. Und wollen die so lange ihre Maschinen in ständiger (Flucht)Bereitschaft halten?

          Die Insider-Information lautete ausdrücklich: „weil man mit dem jederzeitigen Systemzusammenbruch rechnet“. Aber auch diese Elitisten wissen nicht genau wann*****.WE.

          ** Patagonien ole..
          ***Wollte Ernie nicht nach Asuncion? 🙂 😮
          ***** Wie sagte doch mal Dschiesus?…Keiner kennt die Zeit!

          • goetzvonberlichingen said

            Es ist nur bekannt, dass es auch nach Südamerika gehen kann. Viele dieser Personen haben ihr Fluchtburgen in Paraguay – weil dort aus politischen Gründen niemand ausgeliefert wird. Das ist aus anderen Insider-Informationen bekannt….

            Jederzeit einsatzbereite Privatjets in Berlin….
            Beispiel:
            http://www.shuttle-flug.de/shuttle/flughafen/deutschland/berlin/berlin-schoenefeld-international-airport_11874.html
            Privatflugzeuge und Hubschrauber in Berlin

            Falls Sie in Ihren Terminen stark eingebunden sind, einen straffen Zeitplan einhalten müssen und lange Warte- und Transferzeiten umgehen möchten, bieten wir Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Transfer mit einem Hubschrauber(Anmerk,:innerhlab von EUropa) oder Learjet vom Berlin-Schönefeld International Airport. Ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittener Hubschrauber oder Privatjet kann jederzeit und auf Ihren individuellen Terminplan abgestimmt, für Sie bereitstehen.

            von diesen Orten kann man ja aus Europa weiterfliegen:
            Einsatzregionen Europa

            Belgien
            Dänemark
            Estland
            Finnland
            Frankreich
            Griechenl.
            Großbr.
            Irland
            Italien
            Kroatien
            Lettland

            Liechtenstein
            Litauen
            Luxemburg
            Malta
            Monaco
            Niederlande
            Norwegen
            Österreich
            Polen
            Portugal
            Rumänien

            Russland
            San Marino
            Schweden
            Schweiz
            Slowakei
            Slowenien
            Spanien
            Tschechien
            Türkei
            Ukraine
            Ungarn

            oder..über..http://www.deutsche-privatjet.de/
            oder..http://www.privatejetscharter.de/
            Von fast allen gr.BRiD-Flughäfen..aus

          • goetzvonberlichingen said

            http://www.aeroseek.com/webtrax/airnav.html
            Flugbewegungen in Echzeit! Viel Spass beim beäugen….
            Fasten seat belts, please…und ab und davon..Nur fliegen ist schöner..vor allem nach Paraguay 🙂

          • Fine said

            Das fiel mir auch gerade ein, dass Honeyman in Kürze in Paraguay ein Meeting oder ne Besök abhält…. 😯
            Warum nicht in Österreich oder Skandinavien, oder so…?
            In FFM steht immer ein Rosinenbomber startklar auf der Rhein-Main Airbase, sozusagen im Rheinwiesenlager….
            So lange die Bomber stehen und noch Licht beim ZdJ in Berlin brennt, passiert nichts.

            • goetzvonberlichingen said

              @Fine,nen guten abend allerseits.. das denke ich auch…
              ich halte das Thema schon für interessant aber noch verfrüht um eine gewisse Tendenz zu erkennen.
              Und HM’s Reise ist ja wohl gesponsert worden…:-)Mit einem kleinen Priavtflieger wird er wohl nicht über den „Atalantik“ fliegen…..

    • Oh prima,

      soll die Zionsbrut doch komplett nach Südamerika flüchten.

      So eine Konzentration wäre effektiv.

      Alle in einem Sack umgeben von einem schönen Zaun und dann müssen Sie alle für ihr Dasein kämpfen.

      Sie haben das ja alles schon angekündigt in dem Film Panem.

      Wir nennen das dann die Hungerspiele von Südamerika.

      Jede Freimaurerloge muss dann jedes Jahr 2 Kanditaten der eigenen Zionsbrut ins Rennen schicken.

      Ganz zum Schluss wird dann der spirituelle Zweig Namens Chabadd Lubawitsch gegen die Rothschilds antreten müssen.

      Kaftan und Kippa gegen Anzug.

      Überschrift: Das Ritual von Südamerika

    • Venceremos said

      Vielleicht könnten den Flüchtlingen ja unterwegs ein paar Flugscheiben begegnen :mrgreen: ! Die sind halt etwas schneller.

      • goetzvonberlichingen said

        @Venceremos… Holla..wenn „Denen“ …eine Jenseits-Scheibe begegnet müssten sie ja eingeweiht sein, denn nur „Sehende“ schauen diese im Vorbeiflug….bei der Geschwindigkeit..:-) :ufo

        • Venceremos said

          Also wir Götz 🙂 ! Wir kennen immerhin jemanden, der sowas schon mal gesehen hat, und das lässt hoffen.

          LG
          Vence (G.)

  57. goetzvonberlichingen said

    Überwachungsstaat: Die geheuchelte Empörung der Bundesregierung
    Brandts Darling..Egon Bahr zur NSA-Affäre und einem möglichen AntiSpy-Abkommen mit den USA.

    http://www.wdr.de/tv/monitor//extra/interviews/bahr_131107.php5

  58. goetzvonberlichingen said

    > http://tv-orange.de/2013/11/putsch-der-hochfinanz-und-politik-schaeubleweise/

    Das Schäuble(was treibt den bloss an?) der größte BRiD-EUdSSR-Verbrecher ist..wissen wir ja nun.
    Wer legt dem mal das Handwerk!

  59. goetzvonberlichingen said

    >>Verbleibeberechtigte>>> (das sind aus dem Erwerbsleben des Aufnahmestaates ausgeschiedene Personen) also Rentner oder /und Arbeitslose..???
    Diese Begriffe sind zum kotzen…!
    UNIONSBÜRGER,der neue “Mensch” ist also nicht mehr BRiD-Bürger , Engländer, Franzose usw.!???

    Haben Familienangehörige von EU-Bürgern aus Drittstaaten ein Nachzugsrecht?

    Erwerbstätige (Selbständige und Arbeitnehmer) und Verbleibeberechtigte haben das Recht, Familienangehörige aus Drittstaaten nachziehen zu lassen. Dies gilt für:

    1.Ehegatten und Lebenspartner,
    2.Verwandte in absteigender Linie (Kinder, Enkel), die noch nicht 21 Jahre alt sind,
    3.Verwandte in aufsteigender Linie (Eltern, Großeltern) und absteigender Linie der freizügigkeitsberechtigten Person oder ihres Ehegatten bzw. Lebenspartners, denen die freizügigkeitsberechtigte Person oder ihr Ehegatte bzw. ihr Lebenspartner Unterhalt gewährt.

    weiter hier:
    http://www.justlanded.com/deutsch/Deutschland/Artikel/Visa-Papiere/Neues-Zuwanderungsgesetz
    Na toll!

  60. goetzvonberlichingen said

    Satire..
    > „Wir leiden mit Schäuberle & Co – her mit der Petition, laßt uns etwas dagegen unternehmen um das Imperium zu unterstützen………..!“
    >
    > Die von der Union angestrebten Verbesserungen bei der Mütterrente werden nach Berechnungen des Bundesfinanzministeriums dazu führen, dass der Rentenbeitrag mittelfristig ansteigen wird. Die Mütterrenten würden „nach Ausschöpfen der Reserven Beitragssatzerhöhungen erforderlich machen“, zitiert das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ ein internes Papier des Finanzministeriums.
    >
    > Die Sozialabgaben müssten um 0,4 bis 0,5 Prozentpunkte steigen, zugleich könnten die langfristigen Ziele der bisherigen Rentenreformen nicht gehalten werden. „Die gesetzlich vorgegebene Beitragssatzobergrenze von 20 Prozent für 2020 wird bei Start der Mütterrente in 2014 voraussichtlich überschritten“, heißt es in der Expertise.
    >
    > Weil der Staat ebenfalls mehr Geld an die Rentenkasse abführen muss, wenn die Beiträge steigen, reißt das Konzept auch neue Lücken in den Bundeshaushalt. Das Finanzministerium rechnet mit einer „dauerhaften Mehrbelastung“ von bis zu 1,2 Milliarden Euro pro Jahr.
    >
    > Quelle: dts Nachrichtenagentur
    > http://www.extremnews.com/nachrichten/politik/4d5614a006b40db
    >
    ………wann kommt das Mutterkreuz?Blech statt Geld..?
    Sollen mal was springen lassen… die Gangster….
    Moneten statt Blech.

  61. goetzvonberlichingen said

    Er hatte jüdische Vorfahren, kooperierte aber mit den Nationalsozialisten.Wie auch einige andere Berliner Antikhändler …

    Schon bricht die nächste Hysterie aus: Der ..“Nazi-Schatz“!

    Nach eineinhalb Jahren wird bekannt, dass Steuerfahnder im Februar 2012 in einer Münchner Wohnung eine ca. 1400 Werke umfassende Kunstsammlung beschlagnahmt haben. Die Wohnung gehört Cornelius Gurlitt, dem Sohn von Hildebrand Gurlitt. Der Kunsthändler Hildebrand Gurlitt war eine der wichtigsten Figuren der zeitgenössischen Kunstszene in den 1920er- und 1930er-Jahren. Er hatte jüdische Vorfahren, kooperierte aber mit den Nationalsozialisten. In der Sammlung, die er seinem Sohn hinterließ, befanden sich mit einiger Wahrscheinlichkeit Werke, von denen die Familie Gurlitt nach dem Krieg erklärte, sie seien vernichtet worden, etwa beim großen Brand in Dresden.

    Seinem Sohn Cornelius werden Steuerdelikte zur Last gelegt, offensichtlich im Zusammenhang mit Verkäufen aus der Sammlung.

    So viel zur bekannten Faktenlage. Der Rest ist medialer Rinderwahnsinn.
    Die Beschlagnahmung und alles, was vonseiten der Behörden und der Öffentlichkeit seither unternommen wurde, sind ein Skandal in dieser komplizierten Angelegenheit.

    http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/fleischhacker/1474725/NaziSchatz-loest-den-naechsten-Schub-von-medialem-Rinderwahnsinn-aus

    ….was würde Bernhard “Isidor” Weiß wohl dazu sagen?
    (edoc.hu-berlin.de/humboldt-vl/162/wildt-michael-3/PDF/​wildt.pdf )

    Es lohnt sich in dem obigen Artikel die Kommentare zu lesen 🙂
    z.-B…..
    Die Republik der Knieweichen
    Kein Mensch kann etwas dagegen einwenden, wenn Geschäfte, die unter Wucherbedingungen abgeschlossen wurden, für anfechtbar erklärt werden oder sogar von vornherein als ungültig erklärt werden. Österreich ist da viel weiter gegangen und hat mit dem Rückgabegesetz eine Ausnahmegesetzgebung beschlossen, die sich an den sonst allgemein geltenden Rechtsgrundsätzen des Zivilrechtes (im Besonderen: Schadenersatzrechtes) nicht orientiert. So kann es geschehen, daß Kulturgüter die etwa von der Besetzungsmacht geraubt oder geplündert wurden, nach US- od. Russischen Recht entgegen den Bestimmungen des Völkerrechtes legal in den Besitz von US- od. Russen gelangt sind!

    > Besonders US-Amerikaner, die durch den Holocaust in keiner Weise zu Schaden gekommen sind und sich nur auf die geschichtlichen Erfahrungen ihres “Volkes” berufen können, veranstalten dzt. in Ö. regelrechte “Fischzüge”, wo bei die Kunstwerke nicht in Ehren gehalten sondern zur Gewinnmaximierung umgehend versteigert werden.
    !!!!

    • kontraverdummung said

      @ Goetz

      Ist doch ähnlich dem, was hierzulande seit Jahren läuft.
      Schau doch mal in den Kleinanzeigen diverser Kreiszeitungen etc nach.

      „Sammler kauft alles aus den Weltkriegszeiten, Höchstpreise“ (Und ähnlich verfasste Suchanzeigen)

      Wenn man dann mal so rein „Testweise“ solche Sammler anruft, oder auch nur nachschaut wer dieser Sammler dann ist, sind es weit überwiegend Jüdische Namen / Jüdische Sammler. Und die kaufen wirklich ALLES auf, selbst auf den ersten Blick „völlig unwichtige private Postkarten oder Briefe“ aus den Zeiten.

      Und WESHALB wird das so sein? Und WESWEGEN zahlen sie tatsächlich unnatürlich hohe Preise dafür?

      Weil es ihnen egal ist, wie teuer es ist, unsere letzten Hinterlassenschaften der Geschichte in ihre gierigen Griffel zu bekommen, und somit alle Spuren wahrer Geschichte zu tilgen.

  62. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF … […]

  63. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !… […]

  64. matthias said

    An alle die angeht,

    die Immobilie schützt man als Angehöriger eines jeweiligen Bundesstaates (wie Preußen) durch den Staatsangehörigkeitsausweis. (beim Ausländeramt der jeweiligen Stadt / Kreis der Firma BRD)
    Dann wird das Personalkonto bei der BRD gekündigt und der Personalausweis zurückgeschickt.
    Man reist dann nur mit dem Pass. (Am besten der vorläufige – grüne – Pass)

    Der Schutz leitet sich aus dem Völkerrecht ab. (HLKO – Haager Landkriegsordnung 1907)

    Die HLKO gilt bis zum Friedensvertrag. Diesen Friedensvertrag kann die Firma BRD nicht abschließen.

    Wer nicht glaubt, das Bundesbürger nicht gleich deutscher Staatsangehöriger ist, braucht nur auf den entsprechenden Seiten der Städte der „Fa. BRD“ im Bereich Staatsangehörigenausweis nachsehen.

    Dort steht:

    „Für die Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit kann ein Staatsangehörigenausweis beantragt werden.
    Der Bundespersonalausweis oder der Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit.
    Sie begründet lediglich die Vermutung, daß der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
    Die deutsche Staatsangehörigkeit wird durch eine Staatsangehörigkeitsurkunde (Staatsangehörigkeitsausweis) nachgewiesen.“

    Die richtige Trennung von der Firma BRD geht wie folgt:

    1.) Staatsangehörigkeitsausweis beim Ausländeramt des jeweiligen Einwohneramtes der Stadt / Kreis beantragen. Damit ist bestätigt, daß man deutsche Wurzeln hat. (… ist deutscher Staatsangehöriger)
    2.) Personalausweis an das Einwohneramt zurückschicken und das Personalkonto beim Einwohneramt und der Landesregierung / Regierungspräsidenten kündigen.

    Text:

    Die Person Max Mustermann kündigt das Personalkonto das mit der Personalausweis Nr. ……… verbunden war sowie alle invisiblen Verträge dieses Personalkontos betreffend zum …….. .
    Die Person Max Mustermann teilt ferner mit, daß sie seit dem ………im Besitz eines Staatsangehörigkeitsausweises mit der Nr. ……. ist. Die Eintragung im EStA Register beim Bundesverwaltungsamt unter der Nr. ….. ist am ……. erfolgt.

    Hochachtungsvoll
    Max Mustermann

    Alle Rechte vorbehalten
    Deutscher Staatsangehöriger nach RuStAG 1913 4.1

    Gruß matthias Gemeinde Neuhaus / Westfalen

    • Frank said

      @Matthias

      Nicht schon wieder dieses Claasen geschwurbele von HLKO, Entnazifiezierung, UNO usw !

      • matthias said

        Hallo Frank,

        geh einfach mal aus Deiner Kiste raus. Dein Kopf steckt zusätzlich noch im Sand.
        Achte darauf was ich schreibe ….. ich hoffe Du kannst lesen ……

        Nach dem Völkerrecht tritt bei einer Kriegserklärung die Haager Landkriegsordnung (HLKO) in Kraft. (Kriegserklärung / Waffenstillstand / Friedensvertrag) Da das Deutsche Reich Kriegserklärungen und die Kriegsgegner wie Großbritannien, Frankreich, USA usw. ebenfalls Kriegserklärungen proklamiert haben, ist die HLKO in Kraft. Dort wird geregelt, wie im Fall der Besetzung eines Landes vorgegangen werden muss. Die HLKO endet mit einem Friedensvertrag. Die fünf Alliierten (USA, China, Russland, Frankreich, Großbritannien) und das Deutsche Reich gehören zu den Unterzeichnern der HLKO.

        Die Haager Landkriegsordnung (gültiges Völkerrecht von 1907 – HLKO) besagt:

        Artikel 43: „Nachdem die gesetzmäßige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein
        zwingendes Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze.“

        Artikel 46: „Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen geachtet werden.
        Das Privateigentum darf n i c h t eingezogen werden.“

        Artikel 47: „Die Plünderung ist ausdrücklich u n t e r s a g t .“

        Artikel 56: „Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln.
        Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.“

        http://rk19-bielefeld-mitte.de/info/Recht/Haager_Landkriegsordnung/42-56.htm

        Gruß matthias

    • goetzvonberlichingen said

      @matthias sagte

      „Man reist dann nur mit dem Pass. (Am besten der vorläufige – grüne – Pass)“……….

      Das ist schön, aber der gilt nur ein Jahr und mit automat.Verlängerung noch eins= Macht max.Zwo Jahre und dann?

  65. goetzvonberlichingen said

    Index Librorum Prohibitorum…bis heute..

    („Verzeichnis der verbotenen Bücher“, kurz auch Index Romanus „Römischer Index“ genannt) war ein Verzeichnis der römischen Inquisition, das für jeden Katholiken die Bücher auflistete, deren Lektüre als schwere Sünde galt, bei manchen dieser Bücher war als kirchliche Strafe die Exkommunikation vorgesehen.

    Erstmals erschien das Verzeichnis 1559, seine letzte amtliche Ausgabe datiert von 1948 mit Nachträgen bis 1962 und nannte zuletzt 6000 Bücher. Der Index Librorum Prohibitorum wurde schließlich nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil 1965 bzw. 1966 abgeschafft…angeblich!… Wer’s nicht glaubt, sollte mal versuchen als „OTTO-Normal“ in dei Katakomben das VATIKHAN zu kommen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Index_Librorum_Prohibitorum
    http://www.cosmiq.de/qa/show/922047/Deutschlands-verbotene-Buecher/

  66. goetzvonberlichingen said

    Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat zu den Koalitionsverhandlungen ein Papier vorgelegt, in dem weitreichende Beschneidungen der Bürgerrechte vorgesehen sind. Wegen seiner grundsätzlichen Bedeutung kann davon ausgegangen werden, dass Friedrich dieses Papier nicht im stillen Kämmerlein verfasst hat, sondern dass wesentliche Grundzüge mit Bundeskanzlerin Angela Merkel abgestimmt wurden (das Papier hier im Wortlaut).

    Gesinnungs-Staat, Schnüffelstaat BRinD
    …nur die Überschriften:
    Themen der AG Inneres/Justiz
    Inhaltsverzeichnis
    Inhaltsverzeichnis ……………………………………………………………………………………….. 1
    Selbsteintrittsrecht des BfV bei der Aufklärung regional agierender gewaltbereiter
    Bestrebungen / Bindende Koordinierungskompetenz des BfV im
    Verfassungsschutzverbund / Übermittlung aller relevanten Informationen durch LfV
    an BfV gesetzlich gewährleisten; im Gegenzug auch Auswertungsinformationen des
    BfV an LfV …………………………………………………………………………………………………. 3
    Analysefähigkeit des BfV ……………………………………………………………………………… 5
    Schaffung eines Evokationsrechts des GBA …………………………………………………… 7
    Optimierung und Bündelung bei der Extremismusprävention / Bekämpfung des
    Antisemitismus …………………………………………………………………………………………… 8
    Radikalisierung entgegentreten – Entwicklung einer (phänomenübergreifenden)
    Strategie zur Deradikalisierung …………………………………………………………………… 13
    Ausweitung des Programms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ – Förderung von
    Projekten für demokratische Teilhabe und gegen Extremismus ……………………….. 15
    Weiterentwicklung des Deutschen Forums Kriminalprävention zum Nationalen
    Zentrum für Kriminalprävention …………………………………………………………………… 16
    Erweiterung des Vereinigungsbegriffs der § 129 (Bildung einer kriminellen
    Vereinigung) und § 129a StGB (Bildung einer terroristischen Vereinigung) ……….. 17
    Erweiterung des §129a StGB um Strafbarkeit der Werbung für terroristische
    Gruppen ………………………………………………………………………………………………….. 17
    Umsetzung der Vorgaben des BVerfG aus seiner Entscheidung zum ATDG
    (Antiterrordateigesetz) ……………………………………………………………………………….. 19
    Neuregelung der erweiterten Datennutzung in RED-G
    (Rechtsextremismusdateigesetz) und ATDG ………………………………………………… 19
    Ermittlungsinstrumente an aktuelle Herausforderungen anpassen …………………… 21
    Nutzung der Mautdaten durch die Sicherheitsbehörden………………………………….. 25
    Vorantreiben der IT-Vernetzung der Polizei ………………………………………………….. 26
    Bessere Verzahnung der Sicherheitsforschung zwischen BMBF und BMI …………. 28
    Unterlage der AG 10
    2
    Verwendung von Videotechnik im öffentlichen Raum……………………………………… 29
    Erscheinenspflicht von Zeugen vor der Polizei ………………………………………………. 30

    Eine Ex DDR-lerin befürwortet sowas?
    Wieviel Ekel für eine Person passt auf so ein Papier?

    • Fine said

      Meinst Du, dass das Weidevieh der Judenrepublik BRD sich dagegen muckst?
      In 100 Jahren nicht! Wäre auch ziemlich (zu) spät, der Zug für eine Richtungsänderung ist längst abgefahren.
      Und was sollte die BundesKhanZarin dagegen haben?

      • goetzvonberlichingen said

        @Fine…Leider ..wird dagegen, wie gegen so VIELES in dieser Bananen-Unterrepublike nicht aufgemuxt.
        Weil…zu satt, zu dumm, zu verstrahlt!
        Das Merkel-Kasner-Kazmierzk- SAUER-Weib… hat daran „mitgewirkt(Wie auch an der Agenda 2020-40 und dem Verbarium…der von der NWO…abzuschaffenden Namen+Begriffe!
        z.B.NEGER…
        Oder wird ein Neger weisser, wenn man ihn weisswäscht..
        Darum Afrikaner 🙂
        (Negro=Schwarz..).. haben „Gutmenschen“ eigentlich eine schwarze oder weisse Seele? ;0

        • Fine said

          Götzi, hier spricht der Cheffe mal wieder – wer da beim Lesen wohl Riechsalz braucht…?
          Von wegen DEUTSCH(c) wach auf… :shock

          NasiChaim, Mai 2013

          Wenn es mir zu bunt wird, höre ich Richard Wagner. Der fliegende Holländer.
          Hier findet sich das wahre Deutschtum noch in der vollen Blüte.
          Deswegen auch die Aufführung in Israel vor den AsKENazis, die Deutschland als ihr Land betrachten.

          AschkeNAZI bedeutet Deutschland.
          http://de.wikipedia.org/wiki/Aschkenasim

          Die ältere Forschung nahm teilweise an, dass die Aschkenasim von Juden abstammten, die nach Ende des Jüdischen Krieges um 70 n. Chr von der römischen Regierung in Mitteleuropa, vor allem entlang des Rheins angesiedelt wurden.

          Die Bezeichnung Aschkenas wurde aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen in der mittelalterlichen rabbinischen Literatur auf Deutschland angewandt. In der hebräischen Bibel trägt in Genesis 10,3 und 1 Chronik 1,6 ein Sohn Gomers, Enkel Japhets und Urenkel des Noach diesen Namen. Sein Volk wurde in der Nähe des Berges Ararat verortet. In Jeremia 51,27 ruft der Prophet Aschkenas und sein Volk auf, gegen Babylon zu ziehen und es zu zerstören.

          Aschkenasim (hebräisch ‏אַשְׁכֲּנָזִים‎, Plural von Aschkenasi), oder Jehude Aschkenas (יְהוּדֵי אַשְׁכֲּנָז), deutsch aschkenasische Juden, selten auch Aschkenasen, bezeichnet die Gruppe derjeniger Juden weltweit, die sich als Nachfahren der Juden verstehen, die teilweise bereits seit dem Ende der Spätantike im Rheinland, im Norden Frankreichs und Italiens, in England und Mittel-, später auch in Osteuropa ansässig waren. Aschkenasische Juden verbinden gemeinsame religiöse Traditionen, die sie von den sephardischen Juden unterscheiden, deren Kultur auf der Iberischen Halbinsel entstand. Früher hatten sie eine gemeinsame Sprache – das Jiddische. Ab dem 16. Jahrhundert teilte sich das aschkenasische Judentum in ein west- und ein osteuropäisches Judentum.

          Aschkenas (hebräisch אַשְׁכֲּנָז) ist eine biblische geographische Bezeichnung und wurde seit dem Mittelalter in einigen Quellen für Deutschland verwendet.

          Sie regieren über die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz.
          http://www.swr.de/landesschau-rp/schum-staedte/-/id=122144/nid=122144/did=10782480/1loast9/index.html

          Jüdische Kultur
          “SchUM” soll Weltkulturerbe werden
          Speyer, Worms und Mainz: drei rheinland-pfälzische Städte mit jüdischer Geschichte und aktivem jüdischem Leben. Gemeinsam wollen sie ihren mittelalterlichen Städtebund zum Weltkulturerbe erklären lassen. Wir geben Ihnen Einblicke in das “Klein-Jerusalem am Rhein”.

          Auch in der Sowjetunion wurde von Stalin die Jüdische Autonome Oblast gegründet, russisch Еврейская автономная область / Jewreiskaja awtonomnaja oblast; jiddisch ייִדישע אױטאָנאָמע געגנט , jidische ojtonome gegnt, auch Jüdisches Autonomes Gebiet) heute ist sie eine autonome Verwaltungsregion Russlands.
          http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Autonome_Oblast

          Natürlich leben dort nur 0,9% Juden, aber mehr erreichte ja auch Frau Dr. Merkel nicht bei der 10. Volkskammerwahl der DDR.
          Bei den Juden zählt eben Klasse statt Masse – oder der Klassekampf.

  67. goetzvonberlichingen said

    Deutschland flirtet mit der Diktatur: Polizei-Staat soll Gesinnung überwachen
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 11.11.13, 14:22 | 143 Kommentare

    Ein neuer Entwurf der CDU-CSU zeigt: Die Bundesregierung will die Umwandlung des Rechts-Systems vorantreiben. Als Grundlage einer umfassenden Überwachung der Bürger soll eine Verdachts-Gesellschaft stehen. Die Türen werden geöffnet für eine Gesinnungs-Justiz, in der das Recht auf freie Rede begraben wird. Deutschland flirtet mit der Diktatur.
    weiter:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/11/polizei-staat-soll-gesinnung-ueberwachen-deutschland-flirtet-mit-der-diktatur/
    Heil Merkel???Heil Zion???

  68. goetzvonberlichingen said

    Verbotene Bücher, verbotene Ideen, verbotene Gedanken!
    Beispiel auch die Bücher von „Jan van Helsing“, alias Jan Udo Holey…
    http://www.allmystery.de/themen/gg45030-30

  69. goetzvonberlichingen said

    Fahrenheit 451 // Feuer , Bücher…

    • EU 201?

      Grüße

    • Venceremos said

      @ Goetz

      „Fahrenheit“, das ist ein fabelhafter Film, fast so gut wie das Buch ! Der hat eine eigenartige skuttile Atmosphäre und macht doch soviel deutlich über unsere Wirklichkeit
      durch die Distanz, die der Film schafft.
      Oskar Werner war ein großartiger Schauspieler und auch ein Wiedersehn mit Julie Christie lohnt sich !
      Den Film sollte man sich mal gönnen.
      Das Widerstand und zuvor das Aufwachen unter allen Umständen möglich ist, macht Mut ! Es sind Prozesse, di im Menschen ablaufen und die man nicht aufhalten kann, wenn der Mensch Qualität hat und kein Roboter ist.
      Toll das Bild vom aufsteigenden „Phönix aus der Asche“ am Ende des Buches. Es betrifft die Menschheit allgemein, aber für mich ist es auch mein Deutschland und mein Volk !!! – und wenn es noch so aussichtslos erscheint !!!

      • Venceremos said

        … skurrile Atmosphäre …

      • goetzvonberlichingen said

        @Venceremos..Ja der ganze Film war schon damals eine Offenbarung für mich.Auch die guten Schauspieler..:-)
        Werner+Christie haben super gespielt und Julie einfach ein lecker Mädsche 🙂

  70. Venceremos said

    Ein Mann – Der komplette Film über Robert Faurisson

    • Sehr gut danke Vence! 😉

      Busserl Maria

    • Frank said

      Vence

      Du hast Post: 😉

      https://lupocattivoblog.com/2013/11/07/die-deutschen-waren-verliebt-verliebt-in-hitler/#comment-60778

      LG
      Frank

    • Venceremos said

      @ Frank

      Ich habs gelesen und Du darfst es auch gern glauben, Frank, wenn Du möchtest.

      Eine Gegendarstellung gibt es von mir dazu nicht, da ich weder Techniker noch Mathematiker bin. Derjenige, der es brilliant könnte, hat keine Lust dies zu veröffentlichen – hat seine Gründe dafür, die ich nachvollziehen kann und die sind auch psychologischer Natur und haben mit Anstand zu tun.

      Ich habe die Gegendarstellung intern erhalten, finde sie beeindruckend und überzeugend – das genügt mir.
      Ich brauch nicht Recht zu behalten – es ist mir nicht wichtig – es gibt viiiiiel wichtigere Dinge zu tun und mir fällt kein Zacken aus der Krone, wenn ich nicht widerspreche bis zum Letzten.

      Glaub Du also ruhig, was Du möchtest, zu gegebener Zeit wird schon alles an seinen Platz fallen in allen Bereichen – die Wahrheit wird nirgendwo mehr unterdrückt werden können, wenn die Zeit dazu reif ist und wenn es bis daher noch so heftig abgeht unter den Menschen.
      Für den Frieden und eine Zukunft auf der Erde wird der sorgen, dem ich zu Recht vertraue.

      • Skeptiker said

        @Venceremos

        Immer diese Frauen.
        Extra noch mal für Dich.

        @Aristoteles
        „Was ist denn aber für ein Unterschied, ob die Weiber gradezu den Staat regieren, oder ob die, welche ihn regieren, sich von den Weibern beherrschen lassen.“
        #

        Auf der Seite gibt es nur schöne Musik, scheinbar steckt eine Frau dahinter, wie sollte es auch anders sein?

        Gruß Skeptiker

        • Venceremos said

          @ Skepti

          Für „Weiber“ gilt genauso wie für Männer, dass sie nur dann gut sind (auch ihr Einfluss auf Welt und Umwelt), wenn sie bereit sind, sich ein bisschen zu entwickeln ;), meine Meinung.
          Keines der Geschlechter hat von Natur aus einen Bonus, die Welt besser zu machen, und wer sich das anders vorstellt, der ist verratzt.
          Klar haben Frauen oft die Hintertür benutzt, um Einfluss (auch politisch) zu nehmen, andere Möglichkeiten hatten sie lange Zeit nicht. Ist dadurch je etwas besser geworden in der Welt ?
          Tja, ob die gemeinsame Sache gut geht in der Welt, hängt ausschlaggebend von unserer Entwicklungsfähigkeit unseres besseren Potentials ab. Wenn so viele sich doch nicht mit so wenig begnügen würden wie etwa den drei oder vier Fs 😉 !

        • nordlicht said

          @Skeptiker
          Meine Meinung zu der Musik und den Bildern:

          Das ist alles Synthesizer-Plastik, geschaffen aus dem Nichts, wie das allseits vergötterte Geld.
          Und die mythischen Bilder dazu?
          Ich sag nur: Luzifer lässt grüßen.

      • Frank said

        @Vence

        Antwort gelesen und für unbefriedigend befunden. SO werden wir alle dumm sterben !

        Deine Worte: „Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt “ natürlich nur , wenn Fakten unangenehm sind .

        LG
        Frank

        • Venceremos said

          @ Frank

          Ich finde das ein bisschen unfair, ich habe es Dir doch erklärt und ich bin nicht der Experte, der die Argumente bringen kann. Du bist doch anscheinend Anhänger eines brillianten Rhetorikers und vielleicht willst Du gar keine Alternativen hören, weil die Sache schon für Dich gegessen ist, das war mein Eindruck. Ich hatte Dir allerdings einen Weg genannt, an das Wissen zu kommen. Die Faktenlage ist äußerst vielfältig und man kann so manches nicht mit reiner Mathematik erledigen, das ist trotz allem Theorie. Und mit Theorie erschlagen vor allem bestimmte Leute gern den Rest der Welt. Es kommt aber immer häufiger vor, dass die reine Theorie ad absurdum geführt werden kann – auch Herrn Einstein wird dies widerfahren, es ist im Gange.
          Warum ging der Experte mit keinem Wort auf die EMP Wirkung ein, die bei atomaren Explosionen eintritt ? Man hatte auch nix von verstrahlten Opfern gehört, eine ganze Region wäre logischerweise entvölkert worden und das lässt sich nicht verheimlichen, die Syrer hätten es schon der Welt vorgezeigt über ihre Kanäle. Das hätte mich schon interessiert mit dem EMP.

          LG
          Frank

          • Frank said

            @Vence

            0,5-1KT(Mininuke) Kernwaffe in 7 km Entfernung zur Kamera da wird ein EMP eher nicht sichtbar sein. Es gibt nur eine Waffe welche in der Höhe oberhalb der Erde Sinn macht gezündet zu werden und das ist eine Kernwaffe!

            Das diese Waffe in luftiger Höhe gezündet wurde ist aus dem Video (Sequenzen) klar erkennbar auch die Bildüberbelichtung (Grauschleier) bevor die eigentliche Waffe zündet ist klar zu erkennen und kann nur durch die ionisierte Strahlung (Gammastrahlung) welche bei der Kettenreaktion freiwird, erklärt werden.

            Warum Syrien über diesen Umstand schweigt? Nicht alle in Syrien haben geschwiegen auch auf russischen Blog´s wurde nicht geschwiegen.

            Google einfach mal.

            Die Wahrheit werden wir noch erfahren, aber eine andere logische Erklärung gibt es für dieses Video nicht!

            Ach, Brände, offenes Feuer oder Licht sind vom EMP nicht betroffen und was man im Vordergrund erkennen kann ist nicht in der Nähe des Ground Zero.

            Gruß
            Frank

          • Frank said

            @Vence

            Noch Spät oder Früh unterwegs.

            Musst Du nicht Koffer packen !?? 😉

            LG
            Frank

          • Venceremos said

            Ich hau nach dem Wochenende ab ;). Pause tut mal gut !
            Wenn ich z.B. lese, was der Friedrich verzapft, was die in aller Öffentlichkeit auspacken, könnte ich sowieso schreiend davonlaufen.

            LG
            Vence

          • Roland said

            @Venceremos

            Du bist unehrlich und unhöflich! Ich bin zudem kein Rhetoriker und auch kein Rabulist. Das ist nämlich ungefähr dasselbe. Ich bin mir absolut sicher, daß Du nichts in der Hand hast. Kein einziges Gegenargument von Niemandem!

            Woher willst Du außerdem wissen, daß es keinen EMP gegeben hat? Der EMP ist vollkommen unwesentlich und ist auch kein Zeichen einer Kernwaffenexplosion. Er kann auch mit herkömmlichen Sprengstoff samt entsprechender Vorrichtung erzeugt werden.

            Aber die ionisierende Strahlung höchster Leistung kann mit nichts anderem erzeugt werden!

            Es gibt noch eine weitere Beobachtung, welche etwa 1/2 s später sichtbar wird, welche ebenfalls die Kernwaffenexplosion beweist. Allerdings nicht so auf einen Blick wie das Grauschleierbild. Es ist die Auswirkung der intensiven Wärmestrahlung. Auch diese kann nicht mit einer herkömmlichen Waffe derselben Explosionsstärke erzielt werden. Weil das Verhältnis von Strahlungsenergie zur Gesamtenergie nur bei einer Kernwaffe so hoch ist, daß eine solche Wirkung erzielt werden kann, wie sie beobachtbar ist. Abgesehen davon, daß man eine 0,5 kt Bombe herkömlicher Bauart nicht in die Luft bringen kann. Eine herkömmliche 500 Tonnenbombe ist für ein Flugzeug auch etwas zu schwer.

            “ Es kommt aber immer häufiger vor, dass die reine Theorie ad absurdum geführt werden kann – auch Herrn Einstein wird dies widerfahren, es ist im Gange.“

            Hahaha. Der war gut. Dazu benötigte ich nur einen einzigen Buchstaben. Damit habe ich ihn schon vor vielen Jahren „mathematisch“ erlegt. Es gibt aber auch lustige Widerlegungen. Eine lautet gemäß Einstein: Die Erde kann nicht älter sein als 0,9687 Jahre (c/g) und die Sonne kann höchstens 12,65 Tage alt sein. Beides ist experimentell relativ leicht widerlegbar.

            Aber auch damit ist Einstein widerlegt: http://imageshack.us/a/img204/1073/einsteinseidank.png

            “ Man hatte auch nix von verstrahlten Opfern gehört, eine ganze Region wäre logischerweise entvölkert worden“

            Unsinn! Auch Hiroshima und Nagasaki waren nicht vom Fallout verstrahlt und wurden deshalb sofort wieder aufgebaut. Und das waren 20 kt Bomben und nicht nur 0,5 kt. Die „Entvölkerungswirkung“ einer 0,5 kt Bombe in einigen hundert Metern Höhe explodiert beschränkt sich auf einen Radius von rund 500m. Dies betraf also höchstens das außerhalb von Damaskus gelegene Kampfgebiet.

            Assad hat den Mund halten müssen, weil er ansonsten sofort den Krieg gegen die Juden hätte erklären müssen. Und er stand zu diesem Zeitpunkt praktisch wehrlos da und mußte deshalb schweigen! Du redest einfach nur Quatsch.

            Aber ich erspare mir in Zukunft, Dir noch einmal etwas zu erläutern!

          • Venceremos said

            @ Roland

            Mir ging es einzig und allein um die Art und Weise, wie Du einen Kameraden behandelt hast und Du weißt sicher, was ich meine!

            Da ich selbst weder Techniker noch Mathematiker bin, will und kann ich keinen Disput auf diesem Gebiet mit Dir austragen.
            Ich lasse Dich ganz einfach Recht haben und behalten, denn allein darum scheint es Dir wohl zu gehen und damit bist Du offensichtlich auch zufrieden und Du wirst aufgrund Deiner rhetorischen und mathematischen Fähigkeiten immer genügend Anhänger finden, die Dir nicht widersprechen und Deine Ausführungen höchst beeindruckend finden, und dies ohne sie je komplett überprüfen und hinterfragen zu können, weil ihnen dazu die Voraussetzungen fehlen.

            Für mich persönlich sind andere Wertigkeiten sehr viel höher angesiedelt als solche „Erfolge“ im Internet. Da Du mich nicht kennst, dürftest Du Schwierigkeiten haben zu beweisen, dass ich „unehrlich und unhöflich“ bin. Diejenigen, die mich kennen, würden ein solches Urteil nicht fällen.
            Von meiner Seite her hast Du nun Ruhe und kannst Deine Strategien ungehindert weiterverfolgen.

          • Roland said

            @Venceremos

            Ich weiß, was Du meinst. Aber Du kannst nicht einen *einzigen* Satz mir zeigen, wo ich X-Ray persönlich angegriffen hätte! Aber ich kann Dir Sätze zeigen, wo er mich persönlich angegriffen hat und zwar recht bösartig! Ich dagegen habe nicht einmal „gekontert“ !

            Zu “unehrlich und unhöflich” füge ich daher noch hinzu, daß Du verlogen und außerdem noch unterstellend bist!

            Ich bin mir sogar recht sicher, daß Du aus welchen Gründen auch immer X-Ray mißbrauchst und vorschiebst!

          • Venceremos said

            @ Roland

            Die Sache hat einen größeren Hintergrund, den ich nicht auf dem Blog zerlege. Ich hab das Ganze nicht für mich getan, aber aus eigenem Antrieb, niemand hat mich dazu beauftragt, falls Du das vermuten möchtest. Ein Selbstdarsteller bin ich nicht, es dient nicht meinen persönlichen Zwecken und ich hab auch keinen Nutzen davon – im Gegenteil, muss ich mich jetzt noch von Dir unnötig beschimpfen lassen. Meine Ehre triffst Du damit aber keineswegs. Jeder soll sich selbst sein Bild dazu machen.
            Charakterlich bist Du für mich so unten durch, dass sich jedes weitere Wort erübrigt.
            Ich kann Dir aber versichern, dass einige auf dem Blog und auf außerhalb darüber Bescheid wissen, wobei es bei diesem ganzen Gezerre ging.

          • Skeptiker said

            @Venceremos

            @Roland und @Frank, sind die schlimmsten Revisionisten für deutsche Gerichte.

            Entschuldigung, es fängt schon an, immer diese Wahnvorstellungen.

            P.S. Das soll ein Spaß sein.

            Gruß Skeptiker

          • Venceremos said

            @ Skepti

            Auf einem Blog ein Problem rüberzubringen, womöglich noch persönlicher Art, ist schier unmöglich, weil es missverstanden wird, wenn es missverstanden werden soll. Es werden auch genau die Praktiken angewandt dabei, von denen L. Summers geschrieben hatte, da hat er recht.
            Für mich selber hätte ich mich nie so reingehängt, das wäre mir völlig schnurz, das kannst Du mir glauben. Im Ernstfall steht man sowieso allein da, bereite Dich schon mal darauf vor ;), abgesehn von den paar Leuten, die einem persönlich nahe stehen. In der kommenden Krise wird jeder sein wahres Gesicht zeigen, da werden wir noch viele Überraschungen erleben, im Guten wie im Schlechten. Sicher hilfreich, sich rechtzeitig von möglichst vielen Illusionen zu trennen und die Spreu vom Weizen.
            Hab mir vorgenommen, keine Energie mehr reinzugeben, wo es sich nicht lohnt und vor allem nicht in das Negative. Aus Fehlern lernt man, gut so !

            Pass einfach gut auf Dich auf und tu was dafür, dass das Gemüt trotz allem hell bleibt :).

            Lieben Gruß
            Vence

          • Skeptiker said

            @alle

            Es sollte zu einer Deeskalation führen.
            (Das gegenteil von Öl in Feuer)

            Nicht das noch eine Endlosdebatte ausgeführt wird.

            Gruß Skeptiker

          • Roland said

            @Venceremos

            Ach, ein größerer Hintergrund auch noch und Du machst das aus eigenem Antrieb? Den „größeren Hintergrund“ kenne ich leider nicht, da ich mich nicht in so großen Hintergründen bewege. Aber daß Du das aus eigenem Antrieb machst und ohne beauftragt zu sein, habe ich mir schon vorgestellt. Anders hätte es auch gar nicht sein können. Oder doch vielleicht Yad Vaschem Agentin, weil Du die bewiesene israelische Atombombe so heftig in Abrede stellst ?

            Sei versichert, Dein Spaltpilzgift wirkt bei mir nicht!

            Du hast bereits zur Genüge Deine Verlogenheit bewiesen! Du hättest nämlich meine mit * https://lupocattivoblog.com/2013/11/11/deutsches-volk-in-deutschland-in-osterreich-in-der-schweiz-und-in-aller-welt-wache-endlich-auf/#comment-61165 * gekennzeichnete Aussage leicht widerlegen können, wenn Du das gekonnt hättest. Ein Zitat hätte bereits genügt!

            Laß Dich auf den Mond zu den Mondschafen schießen und beobachte mal, ob die wirklich mit ihren Hörnern den Mondboden so aufwühlen, wie Lorber das beschrieben hat! Oder laß Dich mal von Deinem Führungsoffizier beraten, wie man die israelische Atombombe „noch“ besser widerlegen kann! Hahahahaha

          • kontraverdummung said

            Liebe Leser, sie haben hier nun das Ende dieses endlosen Stranges erreicht. Falls sie hier doch noch weiteres lesen sollten, können sie das getrost ÜBERlesen. Zum eigentlichen Thema trägt das mit Sicherheit nicht mehr bei dann.
            :mrgreen: Gute Nacht

        • Skeptiker said

          @Roland

          Hör doch auf mit der Wortspalterei, warum bringst Du Deine Thesen auf, wenn nicht aus eigenen Antrieb. ?

          Ich kenne es ja selber das Adolf die A-Bombe als eine jüdische Bombe gesehen hat, Einsteintrottel ging nach Amiland, um da richtig Propaganda zu machen.
          (Hitler und die angebliche A Bombe )

          Sollte @Venceremos oder @ Kurzer und viele andere solche Gedanken geglaubt haben, so muss man Ihnen ja nicht alles böse unterstellen.

          Ich kann mich aber auch irren, irren ist menschlich, ich will hier kein Streit provozieren.

          Nicht das noch über 700 Antworten auf Trolle kommen.

          Gruß Skeptiker

        • X-Ray 2000 said

          @Roland: Ich hatte Dich mal sehr geschätzt, wir waren in den stundenlangen Gesprächen, die so glaube ich, für beide Seiten inhaltsreich/erkenntnisreich waren, oft bis fast zu 100% einer Meinung, nicht immer ganz, aber in der Natur gibt es nunmal keine ‚Absolutismen‘, nur in der Mathematik; weshalb ja die Mathematik auch die ‚Sprache‘ der Physik ist… -Aber, da mußt Du mir sicher zustimmen, auch mit der Sprache kann man viel Unsinn verzapfen, ebenso, logischerweise mit ‚mathematischen Beweisen‘, den allergrößten Schwachsinn (siehe Einstein…) erzeugen… -So gesehen, ist nicht alles, was scheinbar ‚richtig‘, ja scheinbar ‚unwiderlegbar‘ ist, automatisch ‚richtig‘, nur weil es im Rechnerischen aufgeht ! Niemand, auch Du nicht, hat die absolute Wahrheit gepachtet, auch wenn es, zumindest hin und wieder den Anschein hat…

          Mir ist klar, das berücksichtige ich stets, dass viele Suchende, Deine rechnerischen Künste beeindrucken, klar, sieht ja auch gut aus, ich verstehe auch, was Du meinst und kann Dir folgen, auch das ist Dir bekannt, nur bitte sei so fair, speziell den Leuten gegenüber, die hier mitlesen, Dich nicht zusehr auf Formeln und Gleichungen zu versteifen, man kann fast alle Vorgänge auch in ‚verdaulicherer‘ Sprache verpacken, wenn es einem denn wirklich wichtig ist, Neues und Wissenswertes zu vermitteln. Das war kein ‚Angriff‘, sondern einfach ein Hinweis, der Dir mir Deinen sicher hin und wieder großartigen Ideen, mehr Anerkennung bringen würde, als Dich hinter langatmigen mathematischen Aussagen zu verschanzen, oder soll ich sagen: In den Vordergrund zu drängen ?

          ich hatte Dich angegriffen ? So ? Meinst Du, dass ich mich von Dir wie eine kleinen, dummen Jungen behandeln lassen muss, Belehrungen und überhebliche Aussagen an den Kopf knallen ertragen soll, ohne mich zu verteidigen ? Nein, mein Freund, Du kennst mich nicht und Du hast nicht im Entferntesten das erlebt, was ich erlebte und getan habe ! Dein Leben verlief bis zu einem gewissen Punkt recht normal, das ist auch gut so, ja das gönne ich jedem, der anständig und fleißig ist, was Du ja auch warst. Aber wenn Du mich versuchst, lächerlich zu machen, obwohl wir beide sehr vertraut miteinander waren, wenn Du dann noch, ohne Autorisierung, Dokumente, die NUR DU zur Kenntnisnahme zugespielt bekamst, an ‚Dritte‘ weitergabst, hast Du mein Vertrauen missbraucht, das war ein Fehler, den ich nicht hinnehmen wollte und konnte ! Und wenn Du denkst, dass ich mich nochmal auf Diskussionen mir Dir einlasse, so sage ich Dir: NEIN, Du hattest Deine Chance ! Und bedenke weiter: ‚Hochmut kommt vor dem Fall !‘ Ich bitte Dich nur noch um eines, wenn Du ein Mann bist, entschuldige Dich bei Venceremos für Deine Anschuldigungen ! x-ray

          • kontraverdummung said

            @ Roland

            Dein Ego wird Dich noch sämtliche Glaubwürdigkeit kosten. Ist es Dir das wert?

            Hier hast Du mal eine Rechnung die Du selber aufstellst…

            1 (Fähigkeiten) + 1 (Wissen) + 1 (Perfektionismus) + 1 (Akribie) + 10 (Ego) = +/- 0 !

          • Skeptiker said

            @X-Ray 2000

            Danke, damit hast du vieles gesagt.

            Wenn ich eins nicht ertragen, das unsere Freundin @Venceremos hier doof angemacht wird. (egal von…?.)

            Gruß Skeptiker

          • Roland said

            @X-Ray

            Deine Anschuldigung ist völlig daneben. Nirgendwo habe ich Dich wie einen kleinen dummen Jungen behandelt! Das ist einfach nicht wahr! Aber Du hast mich angegriffen, aus heiterem Himmel! Und ich habe nicht „zurückgeschossen“!

            Ebenso stimmt es auch nicht, daß ich Dokumente an Dritte weitergegeben habe! Ich habe kein einziges Blatt irgendwie weitergegeben oder veröffentlicht! Stattdessen habe ich selbst eine Prinzipskizze angefertigt von einer Zeichnung, welche auch bereits im Weltnetz zu finden war!

            Und nur diese Skizze aus dem Weltnetz habe ich danach einmal verlinkt. Es ist im Gegensatz zu Deinem SW-Bericht farbig:

            Im Allgemeinen bringe ich keine Formeln und wenn, dann erkläre ich auch den Inhalt und außerdem sowieso nur ganz einfache. Und dies mache ich nicht deshalb, wie mir unterstellt wird um zu beeindrucken, sondern um eine Aussage auch zu beweisen. Und wenn ich einen größeren Zusammenhang zeigen will, dann stelle ich dies in einem Diagramm dar. Ohne „beeindruckende“ Formel.

            Ich stelle sehr viel mit Worten dar und ich gebe mir Mühe, dies so verständlich wie möglich und ohne Fremdworte zu formulieren. Weil ich will, daß ich verstanden werde. Und dies will ich deshalb, damit Andere selbst verstehen! Deine Psychoanalyse ist daher lächerlich!

            Aber nun einmal zur Sache. Du hast offenkundig Deine Freundin vorgeschickt, um „meine“ Israelbombe zu diskreditieren. Hast du nicht den Mut, mir Deine Argumente entgegenzuschleudern und mußt Dich hinter einem Rockzipfel verstecken?

            Wenn Du ein Mann bist, um Deine Worte zu gebrauchen, dann stelle hier Deine Argumente selbst rein oder schweig!

            @Kontraverdummung

            So eine Gleichung habe ich bestimmt noch nicht aufgestellt! Und mein Ego lasse ich mir auch von Dir nicht verbiegen!

          • Roland said

            @Alle

            Hier ist die Geschichte, der Stein des Anstoßes. Jeder möge sich selbst ein Bild davon machen, wer wen attackiert hat:
            https://lupocattivoblog.com/2013/08/04/gab-es-fur-die-v-2-rakete-schon-einen-nuklearen-gefechtskopf/#comment-43666

            Es sieht für mich so aus, daß ich als zu „harter Knochen“ nicht zu brechen war. Im Thema habe ich mich „zum Thema“ etwa fünf Mal geäußert „Roland sagte“. Dann wurde von X-Ray die Flinte ins Korn geworfen.

          • kontraverdummung said

            @ Roland

            Die von mir ironisch, aber faktisch, dargestellte „Gleichung“ stellst Du hier gerade überdeutlich auf.
            Daß Du ihr widersprichst, bestätigt das lediglich zusätzlich.

            Hier geben Dir ALLE die Hand um einzulenken, und um zu verstehen daß Dir NUR Dein Ego einen Strich durch alle Rechnungen macht. Niemand zweifelt Deine Kompetenzen an, aber jeder Dein Verhalten, meine Person eingeschlossen.

            Rechne mal aus wie weit einen Sturheit und Uneinsichtigkeit so bringt.
            Das Ergebnis kann ich Dir verraten…manchmal kommt man damit durch, aber irgendwann rennt man damit vor die Wand.

            Bitte Roland, Du bist ein erwachsener Mann, es ist Deine Entscheidung.
            Es ist jedoch dann auch, ein Armutszeugnis für den Charakter eines so intelligenten Mannes wie Dich.

            Traurig….wirklich. Und das meine ich keinen Deut ironisch.

          • Roland said

            @Kontraverdummung

            Klar widerspreche ich und zwar heftig!

            Warum bin ich ein harter sturer „uneinsichtiger“ Knochen? Weil ich nach Möglichkeit versuche einen Vorgang soweit wie möglich naturgesetzlich zu analysieren. Dazu gehört neben physikalischen Grundkenntnissen auch die einzige Ergebnissicherungsmöglichkeit, welche wir haben: Die Mathematik!

            Die Mathematik bietet nämlich die einzigartige Möglichkeit, mehrere Größen miteinander wechselwirken lassen kann, um so dann zu einer quantifizierten Aussage gelangen zu können.

            Nur eine quantifizierte Aussage hat einen Wert, weil nur sie eine Ja/Nein Entscheidung bietet!

            Alles andere ist nur Geschwafel. Nur mit Rechnung kann man zu einer belastbaren Aussage kommen, welche Beweiswert hat.

            Natürlich ist jede Rechnung mit Unsicherheiten belastet. Und natürlich können auch Fehler unterlaufen. Sowohl in der Rechnung als auch beim „Rechenmodellbasteln“. Alle Einflußgrößen kann man nicht berücksichtigen, aber die wesentlichen sollten schon Berücksichtigung finden.

            Und nun stelle ich zum wiederholten Male fest, daß mir meine „Rechenkünste“ zum Vorwurf gemacht werden!!!

            Warum wohl? Offenkundig will man mir diese Argumentationswaffe entziehen um so vermeintlich zu einem argumentativen Gleichstand gelangen zu können. Nee Leute, so geht es nicht. Es geht nur so: Lernt selber das Rechnen, dann braucht ihr nicht mehr nur zu schwätzen 🙂

            Soll ich der gewünschten Verbildung/Verblödung etwa noch Vorschub leisten, indem ich mich auf dieses Argumentationsniveau von Juristen, Psychopathen, Philosophen und sonstigen selbsternannten Geistes“wissenschaftlern“/Verdrehern und Sozialparasiten herablasse?

            Ich bin Ingenieur und so argumentiere ich auch und deshalb spielt für mich die Glaubwürdigkeit keinerlei Rolle. Fertich!

            Und aus diesem Grund benötige ich auch keine Psychospielchen!

          • kontraverdummung said

            @ Roland

            *Seufz

            Dir wurden genug Möglichkeiten gegeben jetzt, damit Du mal etwas von Deinem hohen Ross herunterkommst. Das willst Du aber gar nicht so scheint es.

            Sei´s drum, von Betonköpfen war Einsicht noch nie eine Stärke.

            Berechne mal Deine Egozentrik…und Deine eigene Psyche…an der „Rechnung“ wirst Du dir den Rest Deines Lebens vergeblich die Zähne ausbeißen Roland.

            Trotzdem…alles Gute. Steuer Deinen Teil bei, da bist Du wertvoll. Beim „Rest“ jedoch…ein Ärgernis allererster Güte.

          • Frank said

            @kontraverdummung

            Ich kann deine Einwände überhaupt nicht verstehen. Was genau bezweckst du ?

            Nochmal für @lle!

            Hier geht es nur um Egos bestimmter Personen, welche sich wie auch immer verbunden fühlen und aus Rechthaberei (welche erstklassig widerlegt wurde) ihre Objektivität verloren haben.

            Vence

            Ich kann Dir mehrere Stellen in verschiedenen „Faden“ vorlegen an welchen du NICHT Objektiv warst und recht unterstellende Einwände aus Gründen deiner sog. falsch verstandenen Kameradschaft, machtest. Auch ich habe darauf teilweise bewußt nicht reagiert, des Friedens wegen.

            Ausser, als deine nicht Objektiven Attacken mich persönlich betrafen und ich Dir mehrfach die Posts, welche mich zuerst attackierten zeigen musste und von Dir dennoch keinerlei Einsicht kam.

            Hier geht es um Wahrheitsfindung und nicht um Lobbyarbeit ! Niemand von Euch konnte sachlich @Rolands Aussagen und Berechnungen widerlegen .

            Wenn Euch das gelingt dient ihr mehr der Wahrheitsbewegung aber anscheinend schafft es Niemand und dann kommt der Versuch der Diskreditierung.

            SCHÄMT EUCH ! Ihr Feiglinge !

            Frank

          • X-Ray 2000 said

            @Roland: Entschuldige Dich bei Venceremos ! Als Mann solltest gerade Du, der doch einen recht guten Umgangston hat (oder haben kann), wissen, dass man einer Frau nicht mit so geschmacklosen und haltlosen Anschuldigungen kommt ! Wo bleibt die Ritterlichkeit ?! Deine Argumente sind falsch, weil Du, wie Du selber schon richtig feststelltest, auch von falschen Voraussetzungen ausgegangen bist, das kann folglich nicht ‚richtig‘ werden… Du nimmst Teilaspekte heraus, um Deine schon vorher feststehende Meinung, scheinbar mathematisch korrekt zu untermauern, kennst aber nicht den Gesamtzusammenhang, so wird das nichts, müsstest Du aber auch wissen… Außerdem ist nicht allein die Mathematik, also die Theorie, aussagekräftig, sondern erst im Zusammenhang mit dem Experiment, kann eine korrekte Schlussfolgerung gezogen werden… -Deine, auf rein theoretische Arbeiten, basierenden Aussagen, sind gerade ein Schwachpunkt der Plattfüsser-Physik und wurden in den 1930er Jahren auch heftig von der Deutschen Physik, deshalb kritisiert, weil eben die Theorie nur ein Hilfsmittel ist, nicht mehr ! Warum sollte jemand Dich widerlegen wollen, das gäbe endlose Dispute… Hast Du niemanden, der mit Dir spielen will ? Ne Runde Schach wäre doch interessant… 😉 ! Entschuldige, aber ich mag nicht mehr mit Dir diskutieren, weil Du einfach nur Deine eigenen Aussagen gelten läßt, das kann nur in die Hose gehen, mein Freund… x-ray

            PS: Woher hat ‚Frank‘ denn die Dokumente, er schrieb ja in einem Kommentar, dass er sie ‚zugespielt‘ bekam, wenn nicht von Dir ? -Das dazu, Vertrauen futsch… Ende der Diskussion ! ich werde ab jetzt nicht mehr auf Deine Ergüsse antworten, mögen die Leser sich ein Bild von Dir machen… Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück und erkenntnisreiche Zeiten…

          • Roland said

            @X-Ray 2000

            Ich sehe keinen Grund, mich in irgendeiner Weise entschuldigen zu müssen. Ich wurde nämlich angegriffen und mir wurde alles mögliche unterstellt! Du hast jetzt viel geschrieben und wieder nur unterstellend! Weder habe ich auf der gesamten hiesigen Seite und auch auf der Seite, wo ich Venceremos versuchte zu antworten, eine nennenswertere „mathematische“ Formel als 1-0=1 samt Bedeutungserklärung benutzt.

            Es ging Dir ja darum, die Israelbombe in Damaskus zu widerlegen. Was hast Du dazu gesagt, außer daß angeblich der EMP gefehlt hat? NICHTS!

            Du hast nur behauptet (!), meine Argumente und „Voraussetzungen“ seien falsch! Aber Du hast verschwiegen, welche Argumente und welche Voraussetzungen falsch sein sollen und weshalb überhaupt! Null Begründung!

            Ich habe überhaupt nichts vorausgesetzt sondern mir nur über das Zustandekommen eines Grauschleierbildes Gedanken gemacht!

            Dazu habe ich ohne jegliche „Mathematik“ eine lückenlose beweisende Videobilderserie vorgestellt, wo die Wirkung der ionisierenden Strahlung nach meiner Meinung bewiesen ist und damit die israelische Atombombe.

            Weshalb widerlegst Du meine Aussage dann nicht mit einer anderen Erklärung zu dem Grauschleierbild ? Schlechte Entwicklung oder war das Fixierbad in der Videokamera verbraucht?

            Da kannst Du ja nicht einmal mit einem fehlenden EMP argumentieren!

            Es ging übrigens nicht um 1930 und deutsche Physik sondern um den 5.Mai 2013.

            Weshalb willst Du unseren hochgeschätzten Freunden und Partnern aus Israel eigentlich aus der Patsche helfen? Hm?

            https://lupocattivoblog.com/2013/11/07/die-deutschen-waren-verliebt-verliebt-in-hitler/#comment-60778

            Woher Frank irgendwelche Dokumente her hat, weiß ich nicht. Von mir hat weder Frank noch jemand Anderes etwas bekommen. Frage ihn doch selbst!

          • Skeptiker said

            @Alle

            Mein Bruder ist auch Ingenieur, der hat Atomkraftwerke berechnet (KWU)

            http://de.wikipedia.org/wiki/Verfahrenstechnik

            Der nervt mich aber auch, er will ein Atom-Klo entwickeln, sprich aus „Scheiße“ kann man sein Haus beheizten. (Energierückgewinnung)

            P.S. Ich mag mein Bruder nicht besonders gerne, weil er ist ein Dummschwätzer, sprich er hört sich selber gerne reden.

            Gruß Skeptiker

            P.S: Aber ich schätze @Roland wirklich, weil er ist garantiert kein Dummer.

            Kann man diesen sinnlosen Streit nicht irgendwie beenden?

            Sledge Hammer

          • „Roland“,

            Du musst Dich garantiert bei Niemandem entschuldigen! Es ist eine Riesenschweinerei die hier gegen Dich veranstaltet wird! Hier scheinen manche Schreiber urgewaltige Minderwertigkeitskomplexe zu hegen. Wir wissen doch, dass wir „nicht“ mehr auf Glauben angewiesen sind, sondern „nur“ Fakten gelten lassen. Es gibt eben Menschen, die zweifelsfreie Fakten nicht annehmen oder gar bekämpfen – aus welchen Gründen auch immer – und sich lieber auf „Glauben“ oder „Glaubwürdigkeit“ berufen.

            Wie Du siehst, wird hier auf kein „einziges“ Deiner Argumente eingegangen, sondern nur blind unterstellt. Ich kenne Dich gut genug, um zu wissen, dass Du der selbstloseste Mensch bist, der mir je begegnet ist. Hör auf Deine Perlen vor die S… zu werfen und schone Deine Energie, die brauchen wir nämlich noch dringend 😉

            Wie wir wissen, steht die Wahrheit von allein, sie braucht nicht die Stütze des Glaubens.

            Mit aufrechtem Gruß,

            Annette

          • Skeptiker said

            @EponaRhiannon

            Mit Sicherheit…

            Udo Walendy – Die Methoden der Umerziehung TEIL 2/9

            Gruß Skeptiker

          • Frank said

            @X-Ray 2000

            „PS: Woher hat ‘Frank’ denn die Dokumente, er schrieb ja in einem Kommentar, dass er sie ‘zugespielt’ bekam, wenn nicht von Dir ?“

            Moment!! Wo / Wann bitte schön habe ich Ähnliches geäussert ?

            Dazu hätte ich gerne einen Link zur Aufklärung dieses Irrtums.

          • Frank said

            @Skepti

            Weil Du gerade Udo Walendy erwähnst, Er für mich der deutsche Historiker schlechthin ist und weil es so schön zum Thema oben passt:

            Udo Walendy – Historische Tatsachen Nr. 49, Seite 22, linke Spalte.

            http://nsl-lager.com/ht/Historische%20Tatsachen%20-%20Nr.%2049%20-%20Udo%20Walendy%20-%20Vergessene%20Dokumente%20%281991,%2040%20S.,%20Scan%29.pdf

            „Auch wußten die Briten seit 1943, daß Deutschland keine Atombomben baut“ !!!! noch Fragen !?

            – Oder fangen wir jetzt an neben Otto Skorzeny und Anderen welche das ausdrückliche Veto A. Hitlers gegen eine derartige Waffe bezeugen, in Frage zu stellen.

            – Ebenso Udo Walendy ?!
            – Adolf Hitler also auch ?
            – Ach, die Naturwissenschaften ebenso´!

            Wer wieder besseren Wissens sich schützend vor die offensichtliche und erkannte Judenlüge um die dt. Kernwffe stellt, Dem unterstelle ich Vorsatz !

            Frank

          • Frank said

            @kontraverdummung

            Deine Worte:

            „Hier hast Du mal eine Rechnung die Du selber aufstellst…

            1 (Fähigkeiten) + 1 (Wissen) + 1 (Perfektionismus) + 1 (Akribie) + 10 (Ego) = +/- 0 !“

            nach Einwand @Roland:

            „So eine Gleichung habe ich bestimmt noch nicht aufgestellt! Und mein Ego lasse ich mir auch von Dir nicht verbiegen!“

            Wiederum deine Worte:

            „Die von mir ironisch, aber faktisch, dargestellte “Gleichung” stellst Du hier gerade überdeutlich auf.
            Daß Du ihr widersprichst, bestätigt das lediglich zusätzlich.“

            Erkennst Du & @ll die Wiedersprüche !?

            Dann Deine rabulistische „Krönung“:

            „@ Roland

            *Seufz

            Dir wurden genug Möglichkeiten gegeben jetzt, damit Du mal etwas von Deinem hohen Ross herunterkommst. Das willst Du aber gar nicht so scheint es.

            Sei´s drum, von Betonköpfen war Einsicht noch nie eine Stärke.

            Berechne mal Deine Egozentrik…und Deine eigene Psyche…an der “Rechnung” wirst Du dir den Rest Deines Lebens vergeblich die Zähne ausbeißen Roland.

            Trotzdem…alles Gute. Steuer Deinen Teil bei, da bist Du wertvoll. Beim “Rest” jedoch…ein Ärgernis allererster Güte.“

            Kann es sein , daß dein „Disput“ auf KS/911, in welchem Du die Angehörigen und Helden unserer U-Boot Marine als Verräter zu diffamieren versuchtest und in jenem Disput dir @Roland mit Fakten diesen hinterhältigen Plan zunichte machte, Dich nun zum hinterhältigen Rachefeldzug aus niederen Beweggründen verleiten ließ ??

            @Svea wird mir immer sympatischer und ich beende mal diesen nutzlosen Dialog mit Dir, mit Svea´s Worten an Dich, und dem Hinweiß auf meinen nicht so kleinen aber aufrechten Mittelfinger !

            Ps:Zu deinem rabulistisches Meisterwerk:

            „Trotzdem…alles Gute. Steuer Deinen Teil bei, da bist Du wertvoll. Beim “Rest” jedoch…ein Ärgernis allererster Güte.“

            An deinem copy & paste war noch gar nichts wertvoll und deine Attacken auf Roland und deine Rabulistik geben klar zu erkennen wessen geistig Kind du bist!

            gehab Dich….

          • Skeptiker said

            @Frank

            Du kennst mich zur genüge, immer wenn ich was entschärfen will..

            Was soll ich sagen ? keiner hat sich selber erschaffen.

            Immer dieser Streit unter den Lesern..oder sogar den Völkern.

            Gruß Skeptiker

          • Weiße Wölfin said

            Lieber Roland,

            ich schließe mich hier dem Frank und der Annette voll und ganz an! Auch ich stehe voll hinter Dir!
            Mir ist aber auch völlig klar, daß Du Dich niemals verunsichern lassen wirst, auch nicht, wenn Du von allen Seiten angegriffen wirst. Und das ist gut so!
            An Deiner Stelle würde ich nicht mehr mit dieser Engelsgeduld argumentieren – schade um die Zeit, denn Deine Worte kommen nicht an.
            Meiner Ansicht nach ist gerade das, was Dir die anderen Schreiber vorwerfen, deren eigenes Problem! Das Ego kratzt und macht sich breit…
            Das ist auch unser großes Problem. Die Blogs und Foren sind voll von kleinen Selbstdarstellern. Jeder hat etwas zu sagen, jeder gibt seinen Senf dazu und die eigenen Ansichten sind natürlich immer die richtigen. Da wird sich nicht einen Millimeter bewegt, null. Und dann gehen die Anfeindungen los, weil ihnen die Argumente ausgehen oder sie gar keine vernünftigen Argumente haben.
            Diese Schreiber sind -genauso wie die bezahlten Trolle- ein Störfaktor, weil sie mit ihrem Geschwafel mehr schaden als nutzen. Und eigentlich haben wir uns hier ja „versammelt“, weil wir der deutschen Sache dienen wollen und nicht umgekehrt. Wenn ich nichts konstruktives zu einem Artikel beitragen kann, dann halte ich eben die Finger still – und gut is!
            Und ich gebe Dir absolut Recht, wenn Du sagst, daß es keinen Sinn macht, mit Juristen, Philosophen usw. auf gleichem Niveau zu diskutieren, denn das ist aus meiner Sicht auch nur Gerede, welches nicht zu Lösungen führen kann.
            Fakten und die Mathematik sind die einzigen Werkzeuge, die wir für uns nutzen können. Wie Du ja weißt, hatte ich in der Vergangenheit auch sehr viel mit Zahlen und Formeln zu tun und ich war immer wieder fasziniert, wie man mit Mathematik alles beweisen und berechnen kann. Und wenn man richtig gut und sorgfältig ist, dann schleichen sich auch keine Fehler ein!

            Heil Dir Roland und gehe Deinen Weg stumpf weiter 🙂

          • Frank said

            @Weiße Wölfin

            Danke, und sehr schöner Nick….

            „Und eigentlich haben wir uns hier ja “versammelt”, weil wir der deutschen Sache dienen wollen und nicht umgekehrt.“

            Wahre Worte und meinen Beitrag versuche ich zu leisten indem mögliche Leser erkennen, daß uns mit jüdischer Impertinenz und Verlogenheit, versucht wird ein „Ei“ ins Nest zu legen.

            Das „Ei“, … die auf Japan abgeworfenen Kernwaffen wären deutschen Ursprungs !

            Bedenkt Alle mal die Konsequenzen, welche sich aus dieser unverfrorenen Umdeutung der tatsächlichen Gegebenheiten um solch schöpfungsverachtenden Waffen, ergeben.

            Hinter dieser Lüge/Fälschung steckt wie hinter all den anderen Lügen und Erfälschtem, System und ein Ziel unserer Feinde.

            Erkennt ganau Das!

          • Skeptiker said

            @Weiße Wölfin

            Ich habe das ungute Gefühl, das dieses Spiel ein Fake ist, sprich es ist eine Inszenierung.

            Gruß Skeptiker.

            @Roland @Frank @Skeptiker und alle @anderen genannten, haben überhaut keine Ahnung, was hier gespielt wird.

            Aber ich war mal spielsüchtig, so gesehen kostet es mich kein Geld.

            Zumindest bin ich als alles vorbereitet, irgendwas liegt im Busch, von langer Hand geplant.

            Gruß Skeptiker

          • kontraverdummung said

            @Frank sagte
            15/11/2013 um 00:13

            Gerade platzt mir aber auch mal der Kragen !

            Was hast DU denn für Halluzinationen?!

            W O habe I C H jemals unsere Kriegsmarine, und im speziellen unsere grauen Wölfe „versucht zu diffamieren“?!

            Du hast jetzt exakt zwei Möglichkeiten…

            Entweder, Du setzt einen Link hier rein zu dem von mir verfassten, und von Dir angemosertem Beitrag, oder aber, was wohl besser sein wird, weil es den nicht geben kann, DU ENTSCHULDIGST DICH SOFORT BEI MIR !

            Verdammte Verleumderseuche hier…

          • kontraverdummung said

            @ Frank

            Und noch was…zeig mir zusätzlich mal EINEN Beitrag von mir, der aus „Copy & Paste“ besteht !
            Meine Beiträge entstammen IMMER meiner Feder, da ist NIE Copy & Paste drin.

            Was ab und an mal drin ist, sind Verlinkungen, wenn ich auf etwas hinweisen will, mehr aber auch nicht.

            MICH fragen was ich bezwecke…umgekehrt wird da ein Schuh draus.
            Also..ich warte…her mit den Verlinkungen von Dir wo ICH mich so geäussert haben soll !

            Und Männeken, überleg jetzt sehr gut was Du als nächstes machen wirst. Wenn Du nämlich jetzt NICHT „lieferst“, oder aber Dich entschuldigst, bist DU hier „verbrannt“, und sonst niemand !

            Ausgerechnet mich anpissen wollen…noch bescheuerter kann man ja echt nicht sein.
            Das wagen nicht einmal Trolle Ernsthaft !

            Und nun laß sehen…schleunigst !

          • Frank said

            @kontraverdummung

            „Und nun laß sehen…schleunigst !“

            Nach deinem hintervot….. Auftritt hier, hast Du von mir aber mal gar Nichts zu fordern!
            Suche deine Kommentare auf KS/911 gefälligst selbst raus!

            Du wirst dich sicherlich erinnern an deinen Dialog wegen des Enigma-Codes, in welchen du unterstelltest, daß eine komplette U-Boot Besatzung zum Verräter wurde und danach ín britischer Gefangenschaft einer luxuriösen Sonderbehandlung bekam.

            Angepisst hast du Dich selbst mit deinem hinterhältigen, dummen Attacken in Richtung Roland!

            Lese deine 3 Kommentare ( gegen Roland) welche deine niedrigen Beweggründe offen zur Schau treten lassen.

            Ps.: Svea´s Mittelfinger ging tatsächlich nicht an Dich sondern an @Nasenfeind , meiner aber schon !

          • kontraverdummung said

            @ Frank

            *Lach

            Woher war mir nur so kristallglasklar daß nun so etwas, also NICHTS kommen wird ? :mrgreen:

            Junge…wer so, jemand Anderem (Du dem Roland) so intensiv in die Schokogrube krabbelt, hat selber NICHTS aber auch GAR NICHTS vorzuweisen. Und genau das, belegst Du gerade mit DER „Reaktion“. :mrgreen:

            Ich kenne meine Kommentare AN (nicht gegen, hast Du mal ne hübsche Paranoia 😉 ) Robert, und alle anderen hier kennen sie auch. Darin war nie etwas beleidigendes, oder eine Herabwürdigung Roland´s Fähigkeiten. Wohl aber ausgeprägte Kritik an Roland´s Ego. Und der Tatsache daß der Mann ein Problem mit Dingen hat, die man nicht mathematisch fassen kann.

            DU Würstchen jedoch, bist der Knaller, echt. :mrgreen:

            Und so etwas will ein „aufrechter Deutscher“ sein…ich schrei mich weg hier. :mrgreen:

            AUFRECHTE Deutsche können sich deshalb so nennen, weil sie AUFRECHT durch´s Leben gehen. Und keine jämmerlichen „Arschhinterhertrager“ sind für Andere.

            War das jetzt deutlich genug? 😉 :mrgreen:

            Wird übrigens definitiv das Letzte an Deine Adresse-gerichtete von mir sein. Großmäulige Versager bei denen nichts, aber auch rein gar nichts dahintersteckt, kenne ich im realen Leben genug.

            Da muß ich mir sowas nicht auch noch im Netz antun.

            Tschüssi ! :mrgreen:

            (@ Maria Tut mir leid wenn ich etwas „laut“ wurde jetzt. Aber derlei, lasse ich mir von BELEGTEN Maulhelden mal sicher nicht bieten. Er hat es belegt, unmissverständlich. Ich werde selten wütend…aber solche Minuskrusten schaffen es ab und an doch mal… 😉 )

          • Frank said

            @kontraverdummung

            „W O habe I C H jemals unsere Kriegsmarine, und im speziellen unsere grauen Wölfe “versucht zu diffamieren”?!“

            Richtigstellung:

            Der relativ diffamierende Beitrag zur U-Bootmarine stammte NICHT von @Kontraverdummung.
            Ich habe den Link gerade gefunden:

            http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/10/17/5530/#comment-3914

            Für den Fehler (Nicknamenverwechslung) entschuldige ich mich !!

            Nicht entschuldigen werde ich mich für das Anprangern deines hinterhältigen Post´s gegen @Roland .

          • kontraverdummung said

            @ Frank
            Frank sagte
            15/11/2013 um 12:15

            Ach guck..geht doch. Wenigstens soviel Eier haste noch, Glückwunsch.
            Angenommen.

            Der „Rest“, die Geschichte zu Roland, bleibt so stehen wie er ist. Auch meine Meinung zu Dir als Person.

            Es zuzugeben daß Du auf dem völlig falschem Dampfer bist, rettet Dir das „Virtuelle Gesicht“ mal noch so grade, mehr aber auch nicht.

            Sieh mal zu daß Du SELBER was auf die Beine gestellt bekommst, dann haste es auch nicht nötig Anderen so hinterher zu sabbern wie Du es bei Roland machst.

            Und wag es nicht noch einmal mich so dämlich anzumachen, PRÜF bevor Du etwas behauptest !

            Ende der Ansage.

          • Frank said

            @kontraverdummung

            Dein obiges Post in deiner üblichen Fäkalsprache lässt erkennen wessen „geistig Kind“ der Schreiber ist !

            Klasse, da gehört ja richtig Mut zu sich so zur Selbsdisqualifikation hinreissen zu lassen.

            Ach, verwende bitte den normalen Schreibstiel – bei deinem „Fettgedruckten“ bekomm ich Augenkrebs!

          • Frank said

            @kontraverdummung

            „Sieh mal zu daß Du SELBER was auf die Beine gestellt bekommst, dann haste es auch nicht nötig Anderen so hinterher zu sabbern wie Du es bei Roland machst.“

            Genau das war mein Hinweiß in deine Richtung (paste & copy) !

            Setze Dich auf deinen Hosenboden und widerlege gefälligst Roland´s Berechnungen !
            Nur damit stellst Du selber was auf die Beine und könntest ernsthaft auf Augenhöhe mit Ihm streiten UND würdest der Wahrheitsfindung einen Dienst erweißen !

          • Frank said

            @kontraverdummung

            „Und wag es nicht noch einmal mich so dämlich anzumachen, PRÜF bevor Du etwas behauptest !“

            mein Post:

            Kann es sein , daß dein “Disput” auf KS/911, in welchem Du die Angehörigen und Helden unserer U-Boot Marine als Verräter zu diffamieren versuchtest und in jenem Disput dir @Roland mit Fakten diesen hinterhältigen Plan zunichte machte, Dich nun zum hinterhältigen Rachefeldzug aus niederen Beweggründen verleiten ließ ??

            Was bitte schön ist unverständlich an den letzten BEIDEN Satzzeichen ?!

            Wie wäre es denn mit einer Antwort auf diese Frage .

            Bsp.: Sry du irrst Dich, daß war nicht ich sondern………….

          • kontraverdummung said

            Ok…es muß wohl noch einmal sein…

            @ Frank

            Sag mal Schnullerbacke, was ist an dem Satz daß das eben meine letzten Zeilen an Dich waren, nicht zu verstehen?

            Wau Wau….Kläff Kläff Kläff… 😉 :mrgreen:

            Meine Fresse was bist Du penetrant. Ekelhaft.

            • Aufruf an die Beteiligten!
              Jetzt ist bitte Schluss mit der Diskussion, ich tausche gerne die Emails für Euch aus, aber hört auf mit dem Streit hier und guckt Euch das Thema an!

              Gruss Maria Lourdes

          • Frank said

            @kontraverdummung

            „Wird übrigens definitiv das Letzte an Deine Adresse-gerichtete von mir sein. Großmäulige Versager bei denen nichts, aber auch rein gar nichts dahintersteckt, kenne ich im realen Leben genug.“

            „Sag mal Schnullerbacke, was ist an dem Satz daß das eben meine letzten Zeilen an Dich waren, nicht zu verstehen?“

            Du bist ein wandelnder Wiederspruch wie ich schon im Post mit deiner erfundenen Formel, welche du Roland andichten wolltest, bewießen habe.

            Deine Fäkalsprache gibt mir Grund zur Annahme, dein Beruf sei Maurer ?

            Ich muss zu meiner Schande gestehen, noch nie Irgendetwas gemauert zu haben – schon gar nicht FREI ! 🙂

          • Roland said

            @Kontraverdummung

            Deine „Argumentationsweise“ ist eine rein psychologische. Psychologie wird vorzugsweise von Juden angewandt und zwar in höchst negativer Weise. Sie dient ihnen dazu, Aussagen einer Person, welche sie nicht widerlegen können, durch Infragestellung der Glaubwürdigkeit der Person zu „relativieren“. Es geht ihnen also um die Diffamierung der Person.

            Hier im Strang kann man etwas feststellen: Mit keinem einzigen Wort hast Du Dich zum eigentlichen Sachverhalt geäußert.

            Aber Du hast nicht nur mich auf alle denkbare Weise versucht zu diffamieren, so wie es Juden tun. Du hast noch ein anderes typisches Judenmerkmal gezeigt: Abrutschen in die sexistische Primitivität bei Frank!

            Du sagtest, täglich sehr viel neue Leute beruflich kennenzulernen. 5000 im Jahr, also 20 am Tag oder fast 3 je Arbeitsstunde . Ich frage mich dabei natürlich, welcher Beruf eine solche Kontaktmöglichkeit bietet. Das schafft nicht einmal ein Vertreter für Holocaustbier.

            Hm. Bist Du etwa ein echter Überlebender und klärst in Schulen auf? Nee, das unterstelle ich Dir nicht, da der „Notdienst“ sich auch anders erklären läßt 🙂

            Ich sehe Deine Schreibzeiten. Meine kenne ich auch und weiß, wie die zustandekommen. Die sind leicht erklärbar. Aber wie Deine Schreibzeiten zustandekommen, bei stündlich noch fast 3 persönlichen Kontakten samt 10 % Zustimmungsanteil bei Gesprächen, ist mir wirklich völlig schleierhaft. Unvorstellbar. Und dies noch bei all den Judavorlesungen, die Du halten mußt.

            Deine Selbsteinschätzung:

            „Nicht jeder ist so eine arrogante Drecksau wie ich“

            Das ist eben Dein Problem. Als Drecksau wälzt Du Dich im Schmutz und kommst dabei nie auf die hohen Rösser, auf dem meine Freunde und ich sitzend lächelnd auf Dich herabblicken können.

          • Frank

            der Kommentator Hingeschaut 5%Club, der sich nach deinem Empfinden und Eindruck negativ abfällig über den Kommandanten von U-110 Kptlt. Fritz Julius Lemp und dessen Funker geäußert hat, hat sich das nicht selber zusammenfantasiert.
            Er kannte persönlich den Großadmiral Karl Dönitz und war bei verschiedenen Treffen der ehemaligen Kameraden bis zu seinem Tode im Dez.1980 anwesend.
            Die persönlichen Kriegserlebnisse, über die bei diesen Treffen gesprochen wurde, hatten bestimmt einen anderen Wahrheitscharakter als die allgemein zugänglichen üblichen Wikipedia Infos.
            Der Kommandant und sein Funker haben ganz klar gegen einen, allem anderen, übergeordneten Befehl verstoßen.

            Bitte nicht immer gleich den Knüppel zum Rundumschlag rausholen. Wir sind alle persönlich…Altersbedingt…keine Zeit oder Augenzeugen. Wir beziehen unser Wissen nur vom Hörensagen, oder in der Regel, aus den uns zur Verfügung stehenden Kanälen.

            Wobei der eine oder andere das Glück hatte wirklich authentisches zu erfahren.Wenn diese dann auf Grund ihres Wissenstandes nicht immer in euphorische Jubelarien ausbrechen und vieles etwas kritischer sehen / beurteilen, hat das garantiert nichts mit mangelnder Gesinnung..Einstellung oder Loyalität den 12 Jahren gegenüber zu tun.

            Im Gegenteil, diese Menschen haben sich einen klaren nüchternen Verstand und ein kühles Herz bewahrt. Können mit ihrem Wissen richtig umgehen und auch für eine bessere Zukunft einsetzen. Wenn wir aus den Fehlern der Vergangenheit, in all seinen Facetten lernen wollen, brauchen wir keine dumpen emotionalen Hurraschreier. Das ist keine Bewertung bestimmter Personen…bitte nur allgemein betrachten.

            In den 12 Jahren war auch nicht alles Gold was glänzte. Die Menschen haben damals wie heute in vielen Bereichen identisch reagiert.

            Ein guter Führer motiviert die Menschen zu Höchstleistungen, bündelt das gewonnene Wissen / Erfahrungen,fördert eine gesunde rivalisierte Konkurenz zu Gemeinsinn und verhindert Mißgunst und Neid.

          • kontraverdummung said

            @ Roland

            *schmunzelt*

            Daß Du auch nochmal jetzt „nachtreten“ mußt, war vorhersehbar. Dafür bist Du ebenso bekannt, wie für Deinen Sturkopf.
            Nun versuch Dich aber bloß nicht an Psychologie mein Guter, bleib bei Deinen Rechenschiebern.

            Punkt 1 : Meine Angaben zu Menschen die ich täglich kennenlerne resultieren daraus, daß ich im Außendienst tätig bin.
            Das sind mal mehr, mal weniger, aber der Schnitt auf´s Jahr kommt hin.

            Punkt 2: Auch Angestellte im Außendienst haben schonmal Urlaub, und können deshalb zu den unmöglichsten Uhrzeiten online sein, und den habe ich aktuell.

            Punkt 3: Meine psychologischen Agitationsmöglichkeiten, beruhen auf meinen Tätigkeiten, meinem beruflichen Werdegang, meinen Erfahrungen, und meinem Talent dazu.

            Punkt 4: Bedingt durch mein Berufsleben lerne ich unter anderem auch viele alte bis sehr alte Menschen kennen, und beziehe dadurch Informationen auch aus „erster Hand“, etwas was ich als großes Glück, und sicher einen unschätzbaren Vorteil, ansehe.

            Punkt 5: Meine Zweideutigkeiten die auch schonmal in sexuelle Themen greifen, sind eine Facette meines Humors, so etwas können Menschen die nicht so ganz auf den Kopf gefallen sind nunmal. Zudem bin ich ein sehr stark sexuell-ausgerichteter Mensch. Neidisch? 😉

            Punkt 6: Deine „Analyse“ daß nur Juden derart verfahren, ist eine Frechheit, und genauso lächerlich, wie unpassend. Aber einen solchen Versuch konnte man jetzt erwarten, und auch daß er kläglich ausfallen wird.

            Wie gesagt, bleib bei Deinen Rechenschiebern, das hast Du drauf. Psychologie jedoch, ist keine Deiner Stärken.

            Übrigens „muß“ man nicht alles was man an Wissen hat im Netz „breittreten“. Das kann man auch, weil effektiver, in persönlichen Gesprächen am Telefon, und in der Realität, machen. Und genau so halte ich es.

            Du wärest überrascht wie viele Menschen hier „hinter den Kulissen“ vernetzt sind. Oder sich sogar seit Jahren oder Jahrzehnten persönlich kennen. In solche „Clubs“ kommt man nicht so einfach rein, zudem stellt die zwischenmenschliche „Passung“ sie zusammen.
            Du mußt Dir also keine Sorgen machen Dich auch so mal auseinandersetzen zu müssen, Du bist kein Teamplayer.

            Und Roland, ja, ich bezeichnete mich selber mal als „arrogante Drecksau“. So etwas nennt man „ironische Selbstreflektion“, die sehr wohl zutreffend ist. Diesen Charakterzug wird jeder an mir kennenlernen der sich selber als „Luftpumpe“ darstellt. Menschen also, die zwar groß tönen, wo aber nichts und wieder-nichts dahintersteckt. So wie Dein Speichellecker, Frank.

            Schonmal aufgefallen daß ich DIR sowas nie unterstellte?
            Schonmal aufgefallen daß ich Dich nie versuchte zu diskreditieren was Dein Wissen oder Deine Fähigkeiten angeht? (Sehr wohl aber Dein Egoproblem)

            Das unterscheidet uns Roland…ich kann so etwas differenzieren, Du nicht. Und Dein Fränkieboy weiß vermutlich in der Realität nicht einmal was eine Differenzierung bedeutet. :mrgreen:

            So, gut nun? Oder magst Du dich weiter dran hochziehen? Dann mach ruhig, mein Ansehen hier wird da nicht drunter leiden, sehr wohl aber Deines. Fränkie hat keins mehr, das aber nicht erst seit dem hier heute. 😉

            Was Dein ewiges „Nachtreten“ angeht, wofür Du wie gesagt bekannt bist, frage ich mich ernsthaft jetzt, ob Dein Ego tatsächlich so groß ist wie dargestellt, oder aber nur aus einem gewaltigem Minderwertigkeitskomplex heraus erwächst. Denn jemand mit einem tatsächlich so großem Ego, handelt eigentlich nicht so. Ist mir ehrlich gesagt aber auch egal, wir zwei, Du und ich, kommen eh nie auf einen grünen Zweig miteinander. Und auch das ist mir egal. Denn es gibt wichtigeres, als Jedermann´s _ Schätzelein zu sein.

            Schönen Abend noch.

          • Skeptiker said

            @Kontraverdummung

            Da ich selber egomanisch veranlagt bin, schlage ich vor dieses Thema zu beenden.

            Gruß Skeptiker

          • Venceremos said

            @ Frank

            Frank sagte
            14/11/2013 um 23:03

            @X-Ray 2000

            “PS: Woher hat ‘Frank’ denn die Dokumente, er schrieb ja in einem Kommentar, dass er sie ‘zugespielt’ bekam, wenn nicht von Dir ?”

            Moment!! Wo / Wann bitte schön habe ich Ähnliches geäussert ?

            Dazu hätte ich gerne einen Link zur Aufklärung dieses Irrtums.
            ***************

            So Frank, hier die von Dir gewünschte Quelle, hat mich Nerven gekostet, das zu finden, da ich wenig Zeit habe.
            Der ganze Faden mit der Auseinandersetzung ist übrigens sehr aufschlussreich in vieler Hinsicht. Da hatte ich schon einiges zu dem Thema geschrieben an Dich.

            https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/ der Link mit den Kommentaren !

            Ein Auszug von Dir :

            Aber es gibt noch etwas. Mir liegt ein Bericht aus Yad Vashem zur deutschen Kernenergie vor, der vorgeblich von Deutschen geschrieben ist. Mit “Originalzeichnungen” nicht nur von der Atombombe sondern auch anderer Wundermaschinen. Diesen Bericht gibt es in zwei Ausführungen. Die beiden Ausführungen unterscheidet sich nur dadurch, daß in der einen Zahlen auftauchen und in der anderen diese Zahlen noch fehlen 🙂
            **************
            Dieses Yad Vashem Papier ist öffentlich überhaupt nicht zu haben und es wurde einer bestimmten Person anvertraut zum Prüfen und Bewerten. Bleibt also die Frage offen: WOHER ?

            Hier der vollständige Kommentar von Dir an Kurzer:

            Frank sagte
            08/09/2013 um 04:29

            Nur für Dich @ Kurzer

            der Schlüssel zu dieser Geschichte liegt in der Plutoniumbombe, welche die Amis abgeworfen haben. Dieses Plutonium muß hergestellt werden und dies gelingt nur in einem Kernreaktor und der Energieaufwand beträgt für die 6 kg Pu rund 450 Mio kWh. Ein 1 MW Reaktor braucht dafür 51 Jahre und ein 100 MW entsprechend 0,51 Jahre. Große Kohlekraftwerke hatten damals so eine Leistung.

            Das bedeutet, wir müßten auch irgendwo entsprechende Mengen Spaltprodukte herumliegen haben und einen entsprechend großer Reaktor hätte man auch finden müßen. Mit Sicherheit wäre man mit den Spaltprodukten nicht so sorgfältig umgegangen wie heute, da die Gefahr damals noch gar nicht erkannt war. Dieser strahlende Müll hätte sich also auch bemerkbar machen müssen.

            Aber es gibt noch etwas. Mir liegt ein Bericht aus Yad Vashem zur deutschen Kernenergie vor, der vorgeblich von Deutschen geschrieben ist. Mit “Originalzeichnungen” nicht nur von der Atombombe sondern auch anderer Wundermaschinen. Diesen Bericht gibt es in zwei Ausführungen. Die beiden Ausführungen unterscheidet sich nur dadurch, daß in der einen Zahlen auftauchen und in der anderen diese Zahlen noch fehlen 🙂

            Dieser Bericht ist ganz klar eine Fälschung und dies erkennt man nicht nur anhand der Art der Zeichnungen und der falschen Rechtschreibung (“Scizze”) sondern auch am für mich klar erkennbaren technischen Unsinn!

            Dieser Bericht soll aus der Kriegszeit stammen. Dies bedeutet, daß man offensichtlich versucht mit Mitteln der Fälschung uns irgendwie in die Sache hineinzuziehen und weshalb kann man sich leicht ausmalen!

            Im Falle einer Atombombe ist die Großausführung erheblich einfacher als die “Modellausführung”. Wegen der kritischen Masse! Es ist eine hohe technische Kunst, eine 1 Gramm Atombombe explodieren zu lassen, wenn die kritische Masse bei 6000 g liegt!

            Wenn wir damals in der Lage gewesen wären, in Ohrdruf eine Minibombe zu zünden, hätten wir keine Großbombe mehr benötigt, weil wir dann “alles” hätten machen können und sie auch relativ bedenkenlos einsetzen hätten können. Die Großbombe gab es aber nachweislich und die konnte daher nur von den Amis stammen.

            Zirkonium spielt bei Kernwaffen keine Rolle. Aber in Reaktoren wird es gerne als Brennstoffumhüllung angewendet. Weil es Neutronen nicht absorbiert (kleiner Wirkungsquerschnitt) und einen hohen Schmelzpunkt hat.

            Es gibt übrigens einen Jonastalverein, der sich sehr um die deutsche Atombombe bemüht und auch ein eigenes Forum hat. Sie bemühen sich auch sehr um das Blumengießen in Auschwitz 🙂

            Hmm? Bist Du in diesem Jonastalverein ?

            ****************

            Die (nicht von Dir) geschwungene „Judenkeule“ gegen mich ist übrigens voll daneben und ein echtes Armutszeugnis. Meine Familie ist rein „arisch“ bis ins 16. Jhd. nachgewiesen von meinem Opa, habe alle Unterlagen ;). Und diese Judenkeule ist umso absurder, wenn man weiß, von wem die da geschwungen wird. Au Backe, das könnte echt ein Eigentor werden :mrgreen:.

            Übrigens danke für das erwiesene „Vertrauen“ (Ironie aus) und die netten Anschuldigungen deinerseits (Feiglinge). Aber irren ist menschlich (meinerseits) und ich verzeihe es mir auch !

          • Frank said

            @Vence

            Danke für deine nervenaufreibende Suche.

            Der Irrtum welchen du unterliegst lässt sich leicht aufklären. Ich hatte bei diesem Post lediglich die Anführungszeichen vergessen und die direkte Antwort auf meine direkte Frage von @Roland gepostet.

            Allerdings ist in diesem Faden auch der direkte Link auf die Seite auf welcher diese Antwort an mich einging gepostet.

            Roland hat tatsächlich eigene Anfertigungen vom Yad Yashem – Material gepostet.

            Zur Judenkeule:

            Du bist es welche die bewießene Judenlüge (Deutsche Kernwaffen,) aus welchen Gründen auch immer, vehement verteidigt und einen Aufklärer welcher tatsächlich etwas zur „Entwirrung dieses Juden-Lügen-Knäuels tut, permanent attackierst.

            Wer sich wissentlich, schützend vor eine für das deutsche Volk erkannte gefähliche Juden-Lüge stellt,den werde auch ich in Frage stellen und über den Grund und die Motivation seines Handelns grübeln.

            Du kannst Dir denken, daß nach diesem Grübeln äusserst wenige Möglichkeiten übrig bleiben.

            Gruß & schönen Urlaub

            Frank

          • Frank said

            @kontraverdummung

            Auffällig wie ein gewisser Kommentator seine Post´s auf anderen Fäden recht eloquent Verbal hinbekommt und im Infight, wenn es ans Eingemachte geht, einen kompletten verbalen Tiefflug mit anschließender geistiger Bruchlandung hinlegt.

            Das erinnert mich an vermutete Hasbara-Online-Portale auf welchen vorgefertigte von eloquenten Schreibern gefertigte Postings auf copy & paste warten.

            So ziemlich jeder Punkt aus dem Werk von @ Larry trifft auf Dich zu !

            Ich denke Roland hat Recht und du bist ein linker Hasbara-Schreiberling welcher auf seinen großen „Auftritt“ wartet !

            Das sagt im übrigen auch meine prophetische Maus, welche Nicknamen linker Bazillen grundsätzlich klein kopiert. 🙂

            Wer hier sein virtuelles Antlitz verloren hat wird jedem Leser deiner Post´s hier in diesem Strang ziemlich schnell klar !

            gehab Dich und übe mal Gelassenheit welche ich persönlich, deiner Verbal-Wixxe vorziehen würde.

          • Venceremos said

            @ Frank

            Dass Du Dir da so sicher bist bei Deiner Auffassung, das wundert mich.
            Du hast nichts verstanden, von dem , was ich Dir zu erklären versuchte, wahrscheinlich, weil Du eine vorgefasste Meinung dazu hast.
            Man kann das brisante Wissen aus der Waffentechnik nicht hier veröffentlichen, das geht nicht. Und deshalb soll sich mit Mathematik (Theorie) begnügen, wer das will.

            Wenn ich mit dem uralten Zeitzeugen, der an der A:Rakete mitbaute, noch reden kann nach dem Urlaub (vor drei Wochen ging es nicht, vor Monaten durfte ich anderthalb Stunden mit ihm reden, das war ein Abenteuer für mich) ) , dann würde ich Dir sagen, was er bestätigt, ganz allgemein zumindest. Er kannte H. Kammler sehr eng und persönlich und die wussten ganz bestimmt, was die Deutschen im Reservoir hatten. Für mich zählen nur solche Zeitzeugen und denen kann ich auch glauben !!!

            Wozu hatten die denn ne große Interkontinentalrakete gebaut für soviel Geld ? Sicher um ne normale Sprengladung nach NY zu schaffen.
            Wieso sollen die Deutschen eigentlich schmutzig sein, wenn sie sowas entwickelt haben ? Sie haben es ja nie eingesetzt, wie man weiß, da hatte A.H. den Daumen drauf.
            Aber sie hatten fast die ganze Welt gegen sich und wollten offensichtlich eine Abschreckung vorlegen, denn so ein großes Geheimnis war das nicht für die Welt, die Amis wussten es sehr wohl, sonst hätten se in Thüringen nicht so zielstrebeig gesucht, ohne beim Vormarsch ihre Flanken zu sichern, was jeden gewundert hat. Und die Invasion in der Normandie haben die Amis auch ganz überstürzt gemacht, sonst wären die dt. „Wunderwaffen“ fast einsatzbereit gewesen. Das wussten die Amis auch und das ist auch durch Dokumente belegt. Verräter gab es ja immer reichlich, das entsetzt mich übrigens an den Deutschen.

            Gruß
            Vence

          • Frank said

            @Vence

            1. Es gibt ganz klare Beweiße, daß diese „Scizzen“ 😉 erfälscht sind ! WARUM, WOZU ?

            2. Das mehrfach bezeugte Veto des Führers gegen eine derartige Waffe. War A. Hitler also doch nur ein Kasper und Marionette der Juden?

            3. Die Unmöglichkeit unter Feindbeschuss im Jahre 1944, es fehlte an ALLEM, derartige Unmengen von Ressourcen jeglicher Art zu verschwenden wäre unter Umständen der Grund für eine Kriegsniederlage un somit Hochverrat. Nochmal gegen das ausdrückliche und mehrfach bezeugte Veto A. Hitlers .

            4. Fehlende Reaktoren, fehlende strahlende Abfallprodukte, fehlende Sicherheitsausrüstung (gegenStrahlung) der GI´s welche den einzigen (Niemals PU-Herstellenden) Reaktor geschliffen haben !

            5. Fehlender Nachweiß der Ami´s – das hätten Jene 100% ig getan und würden es tuhen um ihre eigenen Verbrechen zu rechtferitigen.
            Und! Sie hätten wissen MÜSSEN, wenn es deutsche Bomben waren, wo sie suchen müssen.

            6. Die Amerika-Rakete ist nach Unterlagen welche tatsächlich existieren, niemals in der Lage gewesen nach New-York zu fliegen.
            Reine Mathematik und physikalische Berechnung. Ach, ich kenne deine mhysischen Einwände gegen jegliche Logik , Mathematik und ander Naturgesetze. 😉

            6. „Sie haben es ja nie eingesetzt, wie man weiß, da hatte A.H. den Daumen drauf.“
            erkennst Du deine Worte wieder ? Mach mal den Umkehrschluss wie es @Friedland gemacht hat.

            Wir haben also wissentlich derartige Waffen dem Weltfeind in die Hände fallen lassen. Nicht etwa unschädlich gemacht oder ´zerstört oder irgendwie anderweilig entsorgt. NEIN, der Führer wollte einen schönen Lebensabend mit Eva & Blondie in Argentinien und hat dafür die dt. Kernwaffen zum Tausch für sein Leben abgeboten.

            Gehts eigentlich noch !??

            7. Bewießen gefälschte Zeugenaussagen aus Ohrdruf und besonders auffällig sind Juden unter diesen Zeugen.

            8. War da nicht mal Irgendwas mit Reichsflugscheiben und Absatzbewegung ? Wäre es da nicht leicht diese 3 Kernwaffen mitzunehmen ?
            Abgesehen davon waren ja die herkömmlichen Naturwissenschaften für unsere Ahnen nicht mehr gültig, ergo hätte man diese Waffen in Richtung Mond beamen können oder mittels Jenseitsflugmaschine ins vorsintflutliche Atlantis transportieren können. *Ironie aus*

            Ich kann noch weiter derartige Punkte aufzählen aber ich denke es reicht erst mal.
            Wie Du erkennen kannst gibt es eine Unmenge Tatsachen und Lügen welche klar gegen die deutsche Kernwaffe sprechen und nicht EINE EINZIGE bewießene welche dafür argumentieren würde !!

            Denke bitte an die Konsequenzen dieser neuen fetten Lüge! Wo diese Lüge herstammt ist bekannt und von dort drohte unserem Volk NIEMALS etwas Gutes.

          • Venceremos said

            Ich werde den Zeitzeugen befragen, das ist nicht ideologisch (nach Jahrzehnten) verdreht, sondern echte Quelle und damit hat sich’s für mich. Ihr könnt glauben, was ihr wollt !

          • Frank said

            HJS „5 % CLUB “

            Gott sei Dank groß kopiert dein Nick 🙂

            Erst ma,l ich schätze deine Kommentare hier und auf dem bemerkenswert hochwertigen Blog KS/911.
            In diesem wirklich hochwertigen und an Hintergrundwissen reichen Posting Deinerseits (U-Boot/Enigma) hatte ich den Verdacht, trotz versuchter und auch geglückter Wiederlegung von @Roland, daß von deiner Seite, zwanghaft immer neue Versuche unternommen wurden einen Verrat deutscher U-Boot-Helden zu finden oder erfinden.

            Mag sein, daß mein Empfinden (Bauchgefühl) nicht korrekt war und du möglicherweiße mehr Hintergrundwissen hast.

            Ich habe überhaupt kein Problem unsere damalige U-Boot-Waffe als absolute Elite (bedingt durch die Härte dieses Jobs) und verräterfrei zu erkennen !

            Wenn ein solcher Vorwurf und damit verbundene Diffamierung meiner Ahnen erfolgt, werde ich, bis zum absoluten Beweiß des Gegenteils, aus bekannten Gründen, nicht daran Glauben (Glauben ist Nicht/s Wissen) und mich vehement für meine Altvorderen in die Bresche werfen.

            Auf dem KS/911 Blog tat ich dies nicht, 1. weil @Roland Es sehr gut gemacht hat und 2. ich bei diesem hohem Niveau auf euerem Blog nicht wirklich mitreden kann.

            Sry. für evtl. Missverständniss

            aufrechter Gruß

            Frank

          • Skeptiker said

            @Venceremos

            Was für eine Kilometer Antwort, eine Endlosdebatte.

            Liebe Venceremos sollten wir mal heiraten, so kann ich es Dir nicht verheimlichen, ich liebe meine Susi, nicht das Du noch glaubst, ich würde Dich betrügen.

            So, ich gehe jetzt pennen, es ist für uns alle das Beste, das ich gar nicht existent bin.

            Gruß Skeptiker
            (Warum habe ich bloß so ein Waffenschein?)

          • kontraverdummung said

            Au weia…ich habe ja echt schon ne Menge Onlinehelden kennenlernen müssen (teils dann auch real, das war stets lustig 🙂 ) aber was sich hier welche leisten ist weit vorne so langsam in der Hitliste.

            Interessant finde ich (wiedermal) den Ablauf.

            Stand momentan, ich bin ein „Hasbara-Agent“.

            Komisch daran ist lediglich dann die Tatsache, daß MIR die „Einhaltung diverser vorgefertigter Blogverhaltensweisen“ vorgeworfen wird, wobei man sich aber SELBER dann exakt an diese hält.

            Nicht wahr Frank?

            Da schaffste es nicht mich „argumentativ“ klein zu machen, da wird die Denunziationskeule rausgeholt.
            MIR wirfste beleidigendes Verhalten vor, wobei ich, zwar beißend-ironisch, aber anständig, Dein Verhalten und Dich bezifferte, und wendest es dann auch exakt selber an.

            Zudem…Maria hat jetzt MEHRFACH um Ruhe dazu gebeten, was Du schlicht und ergreifend ignorierst.
            Auch das, ist Dein angemosertes „Hasbara-Verhalten“ in Reinkultur.
            Vergiss mal nicht Bürschchen daß das hier Maria´s Blog ist, SIE hat hier das „virtuelle Hausrecht“. Und daß ihre Geduld was solche Beratungsresistenten angeht, nicht ewig ist, sollte Dir ebenso bekannt sein.

            Was bist Du nur für eine bemittleidenswerte Wurst…Kracher, wirklich.

            Und mal ganz nebenbei…Ich, würde DICH, niemals als „Jüdischen-Blogtroll“ betiteln, nichtmal als solchen vermuten. Denn eines kann man denen nicht vorwerfen, Idioten zu sein. Da passt Du echt nicht ins „Einstellungsschema“. 😉 :mrgreen:

            Gute Nacht allerseits…Dir auch Frank…schlaf Du mal den „Schlaf der Gerechten“, falls Du den kennen solltest.

            Und das, war nun wirklich, versprochen, mein letzter Satz an Dich. Hier, und anderswo.
            Ich bekomme sonst ständig Bauchschmerzen vor lachen…und die mag ich nicht.

          • kontraverdummung said

            Liebe Leser, sie haben hier nun das Ende dieses endlosen Stranges erreicht. Falls sie hier doch noch weiteres lesen sollten, können sie das getrost ÜBERlesen. Zum eigentlichen Thema trägt das mit Sicherheit nicht mehr bei dann. :mrgreen: Gute Nacht

          • Frank said

            Hmm…, das eigentliche Ende eines Stranges bestimmt immer noch der Leser oder werte „Hausmeisterin“. Du sicher nicht !

            zu:
            „Interessant finde ich (wiedermal) den Ablauf.“

            Da hast Du ja einen enormen Eigenanteil mit deiner unqualifizierten Einmischung zu obigen Streit.

            zu:
            „Stand momentan, ich bin ein “Hasbara-Agent”.“

            Nocheinmal meine obige Antwort + deine sexistische Fäkalsprache.

            zu:
            „Komisch daran ist lediglich dann die Tatsache, daß MIR die “Einhaltung diverser vorgefertigter Blogverhaltensweisen” vorgeworfen wird, wobei man sich aber SELBER dann exakt an diese hält.“

            Sexistische Fäkalsprache ist Bestandteil der nichterlaubten Blogregeln, welche in deinen Ausdrucksvarianten tonangebend und im übrigen extrem entlarvend sind.

            zu:
            Nicht wahr Frank?

            Wie wäre es mit einem Link in unserem Disput, welcher mir Fäkalsprache und jüdische Rabulistik + Hinterlist nachweißt .

            zu:
            „Da schaffste es nicht mich “argumentativ” klein zu machen, da wird die Denunziationskeule rausgeholt.
            MIR wirfste beleidigendes Verhalten vor, wobei ich, zwar beißend-ironisch, aber anständig, Dein Verhalten und Dich bezifferte, und wendest es dann auch exakt selber an.“

            Niemand muss Dich argumentativ klein machen, daß erledigst Du selbst, wie weiter oben offensichtlich wird!

            Zum Thema beißend ironisch und ANSTAND fällt mir ein, daß jenes nicht die Stärke des „auserwählten Volkes“ ist und Du Anstand hast völlig missen lassen als Du deine geistlose Attacke gegen Roland begonnen hast. Im weiteren Verlauf dieses Disputes ist bei Dir der Anstand komplett abhanden gekommen, was wieder ein deutliches Merkmal und Hinweiß auf ein gewisses orientalisch-blumig schwätzendes Völkchen ist.

            zu:
            „Was bist Du nur für eine bemittleidenswerte Wurst…Kracher, wirklich.“

            Ohne Worte! Die Überheblichkeit welche den praktizierenden Auserwählten innewohnt , ist Selbsterklärend.

            zu:
            „Und mal ganz nebenbei…Ich, würde DICH, niemals als “Jüdischen-Blogtroll” betiteln, nichtmal als solchen vermuten. Denn eines kann man denen nicht vorwerfen, Idioten zu sein. Da passt Du echt nicht ins “Einstellungsschema”. 😉 :mrgreen:“

            Wieder mal ein schlagender Beweiß der Überheblichkeit und Niedertracht aller praktizierenden Juden !
            Denn doch, ihr seit Idioten, nur so etwas von übertrieben Idiotisch, daß man fast , aber nur fast eueren übertriebenen Lügen glauben schenken mag.

            zu:
            „Und das, war nun wirklich, versprochen, mein letzter Satz an Dich. Hier, und anderswo.
            Ich bekomme sonst ständig Bauchschmerzen vor lachen…und die mag ich nicht.“

            Ich fürchte du tuhst das was Du und dein dir nahestehendes Völkchen am besten kannst – Du lügst schon wieder !

            Zur „Hausmeisterin“ aka Maria.L.

            Sorry

            Sein Mitstreiter

          • Frank said

            @Maria

            Oops

            Dein Mitstreiter

          • Frank said

            „Venceremos sagte
            16/11/2013 um 02:02

            Ich werde den Zeitzeugen befragen, das ist nicht ideologisch (nach Jahrzehnten) verdreht, sondern echte Quelle und damit hat sich’s für mich. Ihr könnt glauben, was ihr wollt !“

            Vence !

            Frage bitte auch nach der Nutzlast dieser Amerika-Rakete und Du wirst meine Einstellung, zu diesen je ca. 6 Tonnen schweren „Todbringern“ welche über Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden, teilen.

            Allerdings kannst du Dir die Frage, logisch betrachtet, sparen.

            Schönen Urlaub

          • Frank

            wenn es dir recht ist, würde ich gern mit dir direkt Kontakt aufnehmen.

          • Frank said

            @HJS „5 % CLUB “

            @Maria. Du darfst — Ausdrücklich ! 🙂

          • Venceremos said

            @ Frank

            Da irrst Du, lieber Frank, es gab da ganz andere Zündungstechnologie als das, wovon Du da immer ausgehst und die berühmte „kritische Masse“ braucht man dazu auch nicht, das ist ein Fake ;). Also handelt es sich auch um ganz andere Materialmengen ! Die meisten haben keine Ahnung, was die Deutschen damals an Technologie schon beherrschten, das ist das Problem – sie lassen sich von dem allgemein grassierenden Gefasel die Birne zudröhnen, so isses halt ;). Etwas Spezialwissen ist dabei erforderlich – soweit zu Deinen „Judenlügen“.

            Übrigens: eine „Judenlüge“ wäre ja ständig öffentlich in Umlauf gewesen, das wäre doch dann ihr Anliegen, uns maximal schlecht zu machen. Dies war aber nicht der Fall. Die Sache mit dem Ursprung der A.Bomben wurde höchst geheim gehalten, war lange Zeit gar nicht bekannt, nur den Insidern.

            Wo bleibt hier eigentlich Deine Logik, Frank 😉 ?

          • Frank said

            @Vence

            Schön von Dir zu hören

            Na, dann sind wir ja mal einer Meinung (hoffe ich) 🙂

            Ergo, die nachweißlich fast 6 Tonnen schweren Kernwaffen welche auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden, sind definitiv NICHT deutschen Ursprungs !

            Was Anderslautendes habe ich nie gemeint .

            Wo ist nun deine Logik ? 😉

            zu:
            „Die Sache mit dem Ursprung der A.Bomben wurde höchst geheim gehalten, war lange Zeit gar nicht bekannt, nur den Insidern.“

            Ich habe weiter oben einen Linkverweiß (Udo Walendy) Die Briten wussten, da der Enigma Code geknackt, ziemlich genau Bescheid, daß das Reich NICHT an Atomwaffen forschte.

            Ist Udo Walendy ein Lügner ?

            Gruß
            Frank

          • Venceremos said

            @ Frank

            Es werden mir überall zu viele Knoten in die Seile gemacht (beim Denken, Beurteilen, bei den behaupteten Voraussetzungen), das stört mich. Auch wird das Ganze mir zu sehr ideologisch überhöht. Ein ideologischer Ansatz führt oft an der Wahrheit vorbei, Z.B „dass nicht sein kann, was nicht sein darf “ 😉 als Ansatz !

            Die Einschätzung dieser Sachverhalte hängt letztlich von den Voraussetzungen (Kenntnissen) ab, die man hat. Da gibt es verschiedene Facetten und die sind nicht alle bekannt öffentlich.

            Hast Du das Gewicht der Japanbomben persönlich nachgemessen? Verlässt Du Dich dabei etwa auf Quellen der Alliierten Plattfüßer oder hast Du einen unumstößlichen mathematischen Beweis dafür, den Du selber rechnerisch nachvollziehen kannst ?

            Eine Einzelperson kann nie alles wissen, das weiß auch der liebe Gott und er hat es wohl mit Absicht so gemacht 🙂 – und dieses Problem wird bei der heutigen Wissensakkumulation auch immer schlimmer, damit müssen wir wohl leben. Nur ein positiver Synergie-Effekt könnte das Wissen besser zuammenbringen, also interdisziplinäre Zusammenarbeit !

            Spaltung und Streit bewirken leider das Gegenteil 😉 !

            Gruß
            Vence

          • Venceremos said

            @ Frank @ HJS

            Ich finde übrigens den Kommentar von HJS oben vom 15.11. ganz prima und denke er hat Recht mit diesem sehr sachlichen Ansatz, zu dem die Altvorderen und Zeitzeugen noch fähig waren.

            Kompliment, HJS !

          • Venceremos said

            Marylein, am Montag! Ich verdrösele gerade meine Zeit hier, warum mach ich das bloß 😉 ?

            Lieben Gruß an Dich und schönes Wochenende für alle !

            Vence

          • Skeptiker said

            @Venceremos

            @Maria Lourdes
            Hallo Vence, ich dachte Du fährst in Urlaub, schon wieder online ha? Du wolltest Dich doch erholen?
            =>
            Das nennt sich Flitterwochen, ich und @Venceremos, testen gerade unsere Dauer beständig, im Falle das die Zeiten mal rauer werden könnten.

            Man (n) prüfe wer sich ewig bindet.

            Hoffentlich ist das ohne Werbung.

            Gruß Skeptiker

            Weil so eine Scheidung kann ein schon das Genick brechen, als Mann, aber auch als Frau, es gibt ja auch reiche Frauen, das muss die den Unterhalten.

          • Frank said

            @Vence

            Bisschen Kurzweil für Dich und es passt so schön zu deinem Post 🙂

            „Geheimnisse sind noch keine Wunder.“

            Johann Wolfgang von Goethe
            deutscher Dichter (1749 – 1832)

            Ich schätze es wird Dir in deinem Urlaub fehlen auf dem kleinen Frank herumzutrampeln 🙄

          • Frank said

            @Skepti

            Die Braut aus deinem Video ist eine „Auserwählte“, weil Feuerfest .

            Wir müssen Sie sorgfältig behandeln, weil sehr Wichtig für unsere Volkswirtschaft ! 🙂

            Gruß

          • Svea said

            @ Frank
            Es ist NICHT in Ordnung, daß du meinen Namen und mich hier in eine Sache hineinziehst, bei der du auch noch die Zusammenhänger vertauschst, und von der ich bis jetzt (!) nichts wußte. Wenn ich nicht „zufällig“ die Kommentare quergelesen hätte, wüßte ich das jetzt noch nicht. Unterlasse das bitte in Zukunft.

  71. […] Haben Freimaurer Jörg Haiders Tod veranlasst? Am 11. Oktober 2008 rast der Kärntner Landeshauptmann und BZÖ-Politiker Jörg Haider alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Tod. So der offizielle Ermittlungsstand. Doch schnell kommen Zweifel an der Unfallversion auf –  Der BZÖ-Politiker wurde ermordet! Doch von wem? Wer sind die Täter? Wer die Hintermänner? Warum tauchen am Unfallort, dem Tatort, okkulte Symbole auf, ebenso bei einer Polizeibeamtin? Warum werden diese Symbole von den Medien verschwiegen? Welche Bezüge gibt es zur Freimaurerei? Haben letztlich Freimaurerlogen Jörg Haiders Tod beschlossen? Welche Motive gibt es dafür und wer hat einen Nutzen davon? War der Kärntner Landeshauptmann gar selbst ein Freimaurer? hier weiter […]

  72. Dorfschreiber,

    In gewisser Weise hast Du recht.

    Spreche mal mit einem überzeugten Linken über die Politik und Weltgeschehnisse.

    Dann wird man festellen das man in vielen Dingen Deckungsgleich ist.

    Jedoch jetzt kommt der springende Punkt.

    Wenn es ums Volk geht trennt sich die Spreu vom Weizen.

    Der Linke möchte weiterhin Multikulti leben und beharrt auf die Gleichheit aller.

  73. Christian said

    Empfehlung: metapedia.org

  74. Noch etwas schlaftrunken schaltete ich am Samstag um kurz nach acht das Radio ein: „…75 Jahrestag der Reichsprogramnacht. Damals wurden tausende Synagogen und jüdische Geschäfte und Betriebe von den Nazis zerstört. Der 9. November 1938 war der Auftakt zu den Massendeportionen der jüdischen Bevölkerung in die Vernichtungslager.“
    An den genauen Wortlaut dieser Meldung kann und will ich mich nicht mehr erinnern. Gut im Gedächtnis ist mir hingegen noch der Inhalt der morgendlichen Radio-Nachrichten vom 3. Oktober. Der erste Beitrag: „…(bla bla) Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.“ Unmitttelbar anschließend diese Meldung: „..(bla bla) gleichzeitig wird bundesweit zum „Tag der Moschee“ eingeladen… (blabla)“.
    Davon hatte ich zwar noch nie zuvor gehört, die Nachrichten-Redaktion des Senders (ich glaube, es war auf „ffn“) fand diese Information aber wohl derart bedeutend, daß sie ihr mindestens ebenso viel, wenn nicht sogar mehr Sendezeit einräumte.
    Ob und inwieweit mein Kommentar nun mit dem obigen (sehr guten!) Artikel zusammenhängt, mag jeder Leser für sich selbst beurteilen.
    Was die Abgrenzung zwischen nichtwählenden „Wahrheitssuchern“ und patriotischen „NPD-Wählern“ betrifft – den Stein der Weisen haben beide Seiten noch nicht entdeckt. Unter den zahlreichen Aufklärern im Netz gibt es nicht wenige, die als Blogger oder Kommentatoren aus unterschiedlichen Interessen heraus ganz gezielt Desinformationen verbreiten. In der NPD gibt es neben Schlapphüten und Glatz(Dumm)-Köpfen viele aufrechte, national denkende Mitglieder, denen die Situation in ihrer Partei (wie von Gerhard Wisneski beschrieben, s.o.) sehr wohl bewußt ist, die sich aber dennoch engagieren und politisch-patriotisch aktiv sein wollen.
    Wenn wir unsere minimalen Chancen erhalten und steigern wollen, doch noch irgendwie einen Wandel herbei zu führen und die NWO-Pläne durchkreuzen zu können, dann dürfen wir uns nicht mit gegenseitigen Belehrungen und Vorwürfen spalten und dadurch schwächen lassen. Im Gegenteil, wir müssen unsere Gemeinsamkeiten in den Vordergrund stellen, unsere Kräfte bündeln, oder, um es auf „neudeutsch“ zu formulieren“, wir müssen uns die Synergie-Effekte zu Nutze machen. Das meint jedenfalls der
    Dorfschreiber
    und einem lieben Gruß an Maria Lourdes mit einem Dank für diesen Beitrag!

    • Danke auch Dir lieber Dorfschreiber!

      Gruss Maria

    • goetzvonberlichingen said

      @Dorfschreiber…++++++……….Im Gegenteil, wir müssen unsere Gemeinsamkeiten in den Vordergrund stellen, unsere Kräfte bündeln, oder, um es auf “neudeutsch” zu formulieren”, wir müssen uns die Synergie-Effekte zu Nutze machen.

  75. Alte Frau said

    Fritz Poppenberg von Dreilindenfilm hat den deutschen Fernsehanstalten den Rücken gekehrt, Von wegen frei Meinungsäußerung = ist nicht.

    Der Film „die Bibel hat doch Recht“ wird vom swr unter Verschluss gehalten (schädigt wohl die Förderung der Darwinschen Irrlehre). Poppenberg gibt dazu auf Youtube drei Interviews unter „Die Schöpfung und die Medien“. Da zeigt sich wieder, das die Medien bestimmen was wir sehen bzw. wissen sollen und was nicht.

    Poppenberg hat u. a. eine Doku über eine Hebamme gezeigt, die sich auf den Bürgersteig vor einer Abtreibungsklinik stellte und Frauen Hilfe anbot wenn sie ihr Kind behalten wollen. Damit hat sie zig Kindern das Leben gerettet – aber das Geschrei war groß, won wegen zurück in die Steinzeit wo Frau nicht selbst bestimmen kann.

    Und nun noch zu meinem Hassthema frühsexuelle Aufklärung. Hat jemand den neuesten Schwachsinn pornographischen Ausmaßes beim MDR gesehen. Make Love heißt die Doku in der eine Sexologin u. a. Kinder aufklärt. – Das es gut sei sich selbst zu befriedigen, quasi je mehr desto besser, vor allem wenn sich Energien im Körper stauen!!!!!!! Schon mal was von Disziplin, Vernunft und Verstand gehört? Früher nannte man das der Verstand rutscht in die Hose, bei Frauen unterm Rock weg. Wenn nur noch Lustgewinn herrscht, gibt es Chaos, was die Elite ja auch so haben möchte. Und damit erklärt sich dann auch das Ergebnis der Pisa Studie.

    Viele weden sich doch noch daran erinnern können, als in den 70igern von allen Seiten sexuelle Themen ran kamen und man als Jugendliche/r seinen Kopf nicht da hatte, wo der Verstand im Alltag hingehört hätte.

  76. Aufstieg des Adlers said

    Zum Thema dazugehörig:

  77. Aufstieg des Adlers said

    Zum Thema:

  78. Wanderer said

    Wie wäre es mit der Überlegung, dort mit Veränderungen anzufangen, wo es sinnvoll ist? Die Zeit ist noch nicht reif für die geschichtliche Wahrheit. Jede, in die Aufdeckung dieser Wahrheit, investierte Kraft ist vergebens, so lange das System besteht, dass sie unterdrückt.

    MfG

    • Kurzer said

      Das System kann nur bestehen, so lange es die geschichtliche Wahrheit unterdrückt. Deshalb ist es eine elementare Aufgabe die Lügen, die den Bestand des Sytems erst ermöglichen, an allen Fronten von früh bis spät aufzudecken.

      • Wanderer said

        Um diesen Irrglauben aufzubrechen, habe ich meinen Blog ins Leben gerufen. Die Wahrheiten sind bekannt und gespeichert. Was fehlt, ist ein neues System. Wahrheiten werden das System nicht zu fall bringen. Nur der Wille zur Veränderung kann das bewirken. So war es schon immer und so wird es auch immer sein. Das liegt in der Natur des Menschen.

        • Kurzer said

          „…Wahrheiten werden das System nicht zu fall bringen…“

          Das käme auf den Versuch an. Wenn Putin die Archive der letzten hundert Jahre öffnen würde und dann die wesentlichen Fakten über alle Medien an die Weltöffentlichkeit gingen, dann würdest Du sehen, wie die Wahrheit das System hinwegfegen würde.

          Zur wirklichen Veränderung bedarf es einer kritischen Masse und die wird nur durch Aufklärung über die Lügen des Systems erreicht.

          Der Wille zur Veränderung kommt doch erst dann, wenn das Bewußtsein über die Manipulationen und Lügen des Systems erreicht ist.

          • nemo vult said

            sowohl, als auch!

          • Wuffi said

            nuja würde schwer werden…
            positive putin berichte werden zunehmend gesperrt/gelöscht..quasi überall!

            gruß

          • Wanderer said

            Wie war es denn in der DDR? Ging es um die Wahrheit? Wohl kaum! Die 150% Planübererfüllung waren ebenso ein Schenkelklopfer wie der wöchentliche Karl-Eduard. Man wurde nach Strich und Faden belogen. Auslöser des Umsturzes war jedoch, dass die Menschen des Systems überdrüssig waren. Sprich doch mal mit ganz „normalen“ Bürgern, mit Kollegen oder Heranwachsenen und frage sie was sie an diesem System stört. Du wirst sehr schnell merken, dass es den Wenigsten um die Wahrheit geht – jedenfalls nicht um die Geschichtliche. Das bemerke ich zumindest immer häufiger. Die geschichtlichen Ereignisse sind so weit weg und so verschwommen, dass sie nur noch eine Minderheit tangiert. Und gerade diese Minderheit wird in der Öffentlichkeit diffamiert und wo es nur geht, der braune Teufel an die Wand gemalt. Die geschichtlichen Ereignisse sind nur ein Instrument für die Obrigkeit, um das Volk zu spalten.

            Der Wille zur Veränderung, da gebe ich dir Recht, kommt erst, wenn das Bewusstsein der Massen eine Stufe erreicht hat, den Systemschwindel erst in seinem ganzen Ausmaß zu erkennen. Dann wird es aber nicht um die geschichtliche Wahrheit gehen, sondern um die korrupten Machenschaften der Politmafia. Ich habe die Wege aus dem System schon mehrfach erörtert. Aber so lange jeder auf seiner Meinung beharrt bzw. seinem Standpunkt verhaftet ist, wird sich nichts ändern. Was macht denn „links“ wenn „rechts“ keine Lust mehr hat mitzuspielen? Ohne „rechts“ kann es, gemäß dem Dualismus, kein „links“ geben. Damit wäre den Mächtigen zumindest ein wesentliches Mittel zur Unterdrückung genommen. Aber wer will das schon?

          • Kurzer said

            „…Auslöser des Umsturzes war jedoch, dass die Menschen des Systems überdrüssig waren…“

            Das meinst Du aber nicht ernsthaft. Oder doch? Da zeigt sich, was dabei herauskommt, wenn man meint, die geschichtliche Wahrheit wäre nicht so wichtig:

            „…Die sogenannte “Wende” war ja nur eine Inszenierung auf dem Wege zur NWO. Eine über viele Jahre geheimdienstlich vorbereitete Aktion. Die Stasi hatte ja nicht die “Bürgerbewegung” unterwandert, sondern sie schon Anfang der achtziger Jahre gegründet, damals mit “Schwerter zu Pflugscharen”.

            Da in der satanischen Zionsagenda Zahlen eine sehr große Rolle spielen, war auch der “Mauerfall” am 09.11.1989 ein exakt geplantes Datum. Daß dieser Umstand, aber auch viele andere Hintergründe, den meisten Beteiligten an diesem “Projekt” ncht bekannt war, spricht nicht dagegen, sondern zeigt nur auf, wie effektiv ein auf Einweihungsgraden basiertes System funktioniert…“

            https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

            Und sag mir jetzt nicht, das hätte ich mir zusammengesponnen. Ich kenne persönlich einen „ehemaligen“ KGB-Mann, der Anfang der achtziger Jahre Stasi Offiziere geschult hat, im „wir spielen der Weltöffentlichkeit das Theaterstück Bürgerbewegung/Wende vor“.

          • Wanderer said

            „Da in der satanischen Zionsagenda Zahlen eine sehr große Rolle spielen, war auch der “Mauerfall” am 09.11.1989 ein exakt geplantes Datum.“

            Das sind Mutmaßungen. Man sollte die Sache realistisch betrachten. Sicherlich war die eine oder andere Maßnahme gewollt. Aber anzunehmen, der Grund beruhe auf einer Annahme und noch dazu auf Zahlenspielereien, ist nicht seriös und auch nicht der Weg zur Wahrheit.

          • Kurzer said

            9.11 – 11.9. sind eindeutig und nachweisbar wichtige Daten/Zahlen im großen Machtspiel.

            An einem 9.11. wurde der deutsche Kaiser zurückgetreten, an einem 9.11 war die sogenannte „Reichskristalnacht“ (lies das hier: http://vho.org/aaargh/fran/livres6/WECKERTfeuer.pdf) und an einem 9.11. fiel gaaanz zu-fällig die Mauer.

            In der engl./amerik. Schreibweise 9-11 der Tag der großen Terrorinszenierung.

            Wer so argumentiert wie Du, WILL ÜBERHAUPT GAR NICHT ZUR WAHRHEIT VORSTOSSEN. Was bitte ist denn seriös und der richtige Weg, der zur Wahrheit führt.

          • kontraverdummung said

            @ Wanderer

            „Zahlenspiele“ sind keine Mutmaßungen. da kannst Du genauso sagen daß Mathematik eine Wissenschaft wäre die sich eben NICHT auf exakte Zahlen, sondern auf Mutmaßungen stützt.

            Laß das mal bloß nicht Roland mitkriegen… :mrgreen:

            Okkultistische Zahlenspiele existieren seit tausenden, wenn nicht zehntausenden Jahren.
            Sie waren, sind, und werden es immer sein, eine der Grundlagen zur Verständigung zwischen verschiedenen Strömungen okkultistischer Vereinigungen.

            Datumsangaben sind in dem Zusammenhang BESTANTEIL dieser „Zahlenspiele“, und haben für derlei Vereinigungen eminente Bedeutung und Wichtigkeit.

            Wer sich ein wenig mit der s.g. „Freimauerei“ beschäftigt hat, weiß daß ohne bestimmte Zahlen/Datumsbegebenheiten bei diesen Leuten so gut wie NICHTS „geht“.

            Und zu guter Letzt…glaubst Du an Zufälle?
            Das spreche ich wenn solange jemandem nicht ab, wie sie nicht ZUOFT „passieren“.

            Bei unübersehbaren Häufungen aber…wäre es ziemlich Weltfremd es noch als „Zufall“ zu sehen.

            Kleine Auflistung….erster Link NUR was Deutschland in den letzten ca 100 Jahren betraf…
            http://de.wikipedia.org/wiki/9._November_(Deutschland)

            Dann hier eine ausführlichere Liste…ALLES 9.November 9/11
            http://de.wikipedia.org/wiki/9._November

            ich bin zwar kein Freund von Wikipedia, aber zu solchen Dingen taugt es dann doch ganz gut. 😉

  79. Wuffi said

    absolut überfälliger beitrag!

    mit das beste was ich jemals lesen durfte…

    vielen dank maria

  80. […] Haben Freimaurer Jörg Haiders Tod veranlasst? Am 11. Oktober 2008 rast der Kärntner Landeshauptmann und BZÖ-Politiker Jörg Haider alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Tod. So der offizielle Ermittlungsstand. Doch schnell kommen Zweifel an der Unfallversion auf –  Der BZÖ-Politiker wurde ermordet! Doch von wem? Wer sind die Täter? Wer die Hintermänner? Warum tauchen am Unfallort, dem Tatort, okkulte Symbole auf, ebenso bei einer Polizeibeamtin? Warum werden diese Symbole von den Medien verschwiegen? Welche Bezüge gibt es zur Freimaurerei? Haben letztlich Freimaurerlogen Jörg Haiders Tod beschlossen? Welche Motive gibt es dafür und wer hat einen Nutzen davon? War der Kärntner Landeshauptmann gar selbst ein Freimaurer?  […]

  81. Pater Aaron Isidor said

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Tag für Tag und Nacht für Nacht müssen wir uns derzeit ununterbrochen die Sturmschäden auf den Philippinen ankucken, welche uns von den gleichgeschalteten System-Lizenz-Medien-Monopolen – zur vorsätzlichen und planmässigen Vertuschung viel wichtigerer Themen und kommender Katastrophen – indoktriniert werden? (Die Spenden-Industry-Mafia ist natürlich ebenso wieder mit dabei?)
    Schuld war ein Sturm?

    Warum werden uns nicht Nacht für Nacht und Tag für Tag die Sturmschäden (Feuersturmschäden) fast aller Großstädte, Städte und Dörfer aus der Zeit von 1942 bis 1945 vorgeführt, bei der Millionen von unschuldigen Menschen (Zivilisten) verschüttet, verbrannt, zugebombt und damit vorsätzlich der Tötung zugeführt wurden?
    Schuld war damals aber kein Sturm? Und erst noch nach dem 8. Mai 1945 (siehe unten)?

    Welche Leute waren denn bitte seinerzeit bzw. damals am Werk und vor allem warum waren diese Leute da am Werk?

    Einmal darfste raten

    Meint Pater A. Isidor

    Am 11. November 2013 10:22 schrieb Stefan Weinmann :
    die ehemaligen Lager sind nur wenige Hundert Meter von Hackenheim entfernt, z. K. und zur Diskussion: http://templerhofiben.blogspot.de/2013/11/cosmopolit-mein-vater-war-in-den.html

    • Alte Frau said

      Paterchen warum wohl?
      Es geht auf Weihnachten zu. Der Büttel Opfergaben für die Philippinen kitzelt den Menschen das Geld aus der Tasche ob für die Opfer oder andere Institutionen sei mal dahin gestellt.

      Vielleicht haben die Amis mal wieder mit Haarp gespielt, wer weiß woher der Grund dieses Elends auf den Philippinen kommt.

      Auf DWN steht heute, das eine radioaktive Welle auf die US Westküste wandert und im März dort eintrudeln soll. Wer Wind sät wird Sturm ernten ………………..

    • Christian said

      Fernsehn?Weniger ist mehr!

  82. […] Haben Freimaurer Jörg Haiders Tod veranlasst? Am 11. Oktober 2008 rast der Kärntner Landeshauptmann und BZÖ-Politiker Jörg Haider alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Tod. So der offizielle Ermittlungsstand. Doch schnell kommen Zweifel an der Unfallversion auf –  Der BZÖ-Politiker wurde ermordet! Doch von wem? Wer sind die Täter? Wer die Hintermänner? Warum tauchen am Unfallort, dem Tatort, okkulte Symbole auf, ebenso bei einer Polizeibeamtin? Warum werden diese Symbole von den Medien verschwiegen? Welche Bezüge gibt es zur Freimaurerei? Haben letztlich Freimaurerlogen Jörg Haiders Tod beschlossen? Welche Motive gibt es dafür und wer hat einen Nutzen davon? War der Kärntner Landeshauptmann gar selbst ein Freimaurer? hier weiter […]

  83. Aufstieg des Adlers said

    Hier nochmal die Petition zur Auflösung der EU:

  84. Aufstieg des Adlers said

    Den 11. Oktober 2008 werde ich wohl nie vergessen, als ich früh von einem Freund angerufen wurde, ich sollte schnell das Fernsehn einschalten, NT-V, Jörg Haider ist tot.

    Kurze Zeit später sah ich dort anhand der gezeigten Bilder, was geschehen war und war schlicht fassungslos!

    Erst einige Zeit später war ich mir sicher, daß es sich hier um einen Mord gehandelt hatte!

    W a s hatte Jörg Haider vorgehabt, falls er zum Bundeskanzler Österreichs gewählt worden wäre ?

    Er hatte es vorher offen ausgesprochen, Österreich aus der EU zu führen – etwas, daß den lichtscheuen Elementen in Brüssel und Co überhaupt nicht geschmeckt haben konnte.

    Und wie hätte es auch ausgesehen, wenn ein „Rechtspopulist“ ein Land aus der EU herausbekommen hätte, angesichts der überall gehätschelten und getätschelten Presse, die übrigens sich nach Jörd Haiders Tod auf das Übelste an ihm in Schmutzpampleten erging (der Spiegel läßt grüßen)

    Bezeichnenderweise ängerte (wie nicht anders zu erwarten) der Fernsehsender 3SAT sein tagesprogramm am Tage der Bestattund der sterblichen Hülle Jörg Haiders:

    Als an diesem Tage wie gewohnt eigentlich die Nachrichtensendung „Zeit im Bild“ des österreichischen fernsehens ausgestrahlt werden sollte, entschloss man sich in den Sendezentralen jenes Senders 3SAT, etwas gänzlich anderes zu senden und so wurden die Zuschauer mit Sting und anderen Popsängern hingehalten.

    Dieses Bild hier zeigt nur eine Momentaufnahme, wieviele Menschen nach Klagenfurt gekommen waren:

    Infolge der von 3SAT gestrichenen Nachrichtensendung aus Österreich entschloss ich mich das Weltnetz zu durchforsten, ob nicht irgendwo das Beerdigungszerenoniell direkt übertragen würde.

    Und so bedanke ich mich auch im Nachhinein bei der „Kleinen Zeitung“, die es möglich machte, mich via Internet an dieser Beerdigung teilnehmen zu lassen.

    Was ich dann sah, die vielen, vleien Menschen, die nach Klagenfurt gekommen waren, um von ihrem Jörg Abschied nehmen zu können, all´die vielen hunderte, ja tausende von aufgestellten Kerzen, Blumengestecke liessen mir dann nur noch vor lauter Rührung die Tränen in die Augen schiessen:

    Millionen von Menschen waren nach Klagenfurt gekommen, nahmen Abschied von ihren Jörg – und Frau Haider, überwältigt von der Liebe der vielen Menschen erlaubte eine zweite Ehrenfahrt des Katafalks durch die Stadt.

    ——————————————–

    W i e sähe die EU heute aus, wenn Österreich damals wirklich aus der EU ausgetreten wäre ?

    Würde es diese EU heute überhaupt noch geben ?

    Wäre der Austritt Österreichs nicht einem Flächenbrand ungeanhten Ausmaßes gleichgekommen, der überall auf dem eurpoäischem Kontinent übergegriffen hätte ?

    DAS waren also die Hintergründe des feigen, hinterhältigen Mordes an Jörg Haider, der ausgeführt worden war von den schmierigsten Schändlingen, nachtaktiv – doch das Licht der Sonne ewig scheuend!

    • kontraverdummung said

      @ Adler

      Richtig !

      Ich habe damals übrigens die Erfahrung gemacht wie EINFACH man selbst den ignorantesten Dummdödel von FAKTEN überzeugen kann.

      Das Dach des schwer-gepanzerten VW- Phaetons wies damals ja 2(!) RUNDE Löcher auf. Ein kleineres, ein größeres.

      Letzteres „erklärte“ man damit, daß der Wagen während des Schleudervorganges mit dem DACH auf einen Betonpfeiler aufschlug, der am Strassenrand hinter dem Bordstein eine Grundstücksgrenze markierte.

      Dummerweise, wohl in der Hast der Erklärungserfindungen vergessen, war dieser besagte Betonpfeiler aber QUADRATISCHER GRUNDFORM.

      „Das Runde muß in das Eckige“ (Trappatoni) bekam also noch einmal eine Bestätigung. 😉

      „Eckiges hinterlässt RUNDE Löcher“. :mrgreen:

      Diese Tatsache, konnte mir damals selbst der größte Ignorant nicht widerlegen.

      „Nachgetreten“ habe ich dann stets damit…

      „Versuch doch bitte einmal, in einer seichten Kurve, durch überhöhte Geschwindigkeit einen PHAETON aus der Ruhe zu bringen.
      Das ESP (Elektronische Schleuderprogramm) eines VW´s, wird Dir das höchstens mit zickigem Bremseingriff EINZELN an allen vier Rädern quittieren, so daß der „Spaßfaktor“ innerhalb Sekundenbruchteilen auf NULL absinkt. Ausbrechen des Fahrzeuges aus solch einer „einfachen Fahrfehlersituation“ UNMÖGLICH.“ (Ich fahre selber VW)

      Um es SELBER einmal auszuprobieren, hatte ich mir damals sogar mal einen PHAETON bei meinem „VW-Dealer des Vertrauens“ ausgeliehen. Vielleicht hätte der schwere Pott ja anders reagiert…hat er aber nicht. Selbst bei Ausreizung der maximalen Zuladung, und Schleuderversuchen bei 180km/h (auf einem alten Rollfeld) war besagter „Panzer“ nicht aus der Ruhe zu bringen.
      Selbst wenn man das „ESP“ abschaltete (was eh nicht komplett geht bei VW), war es fast unmöglich dem Dickschiff unkontrollierbare Fahrsituationen aus dem Kreuz zu leiern.

      „Gegen die Physik, hat halt nicht einmal die „Medienmacht“ etwas gegenzuhalten.“

      Begriffe wie „er wurde gemöllemannt, gehaisigt, oder geHAIDERt“, existieren nun einmal nicht Grundlos…

      • Ganz genau, Kontra!

        Ich habe hier nochmal die Bilderstrecke hervorgohlt.

        Nun betrachte Dir doch mal Bild 11 (!): innerhalb der Bilderstrecke.

        Während auf Jörgs fahrspur eine Geschwindigkeitsbegrenzung vorlang (50 km) zeigt uns das Bild 11 für die entgegenliegende Fahrspur k e i n e (!) Geschwindigkeitsbegrenzung (70km):

        http://www.spiegel.de/fotostrecke/joerg-haider-der-toedliche-unfall-in-klagenfurt-fotostrecke-36045-11.html

        Interessant sind auch die Zeugenaussagen von Damals, wonach dem toten Haider beide Beine aus dem Auto hingen, ohne Schuhe wohlgemerkt und sein linker Arm… aber ich will hier nicht ins Detail gehen.

        Für mich steht fest, daß0 es sich hier um zionistisches-satanisches machwerk handelte, um „Europas Völker wie in einem Schraubstock zu zerquetschen“, wie es so „schön“ in den Protokollen steht.

        Leider gibt es immer noch genügend Dummköpfe, die an den alkoholisierten Haider glauben…..

        …aber die haben ja auch die schweren Maschinen in die Twin Tower krachen „sehen“…. nun jaaaa

        Übrigens: Stichwort Elfter september: weshalb sparte man die dortige bezeichung für das gesamte gebit des Ground Zero im „deutschen“ fernsehen aus ?

        Wollte man nicht von „jweish york“, ergo „jüdisch york“ sprechen ?

        Und ich gebe Dir Brief undSiegel, daß jetzt, nachdem diese brut schoin wieder enttarnt worden ist wiedermal das Protestgeheule des Antisemitismus zunehmen wird.

        Etwas anderes können die nicht!

        Aufrichtigkeit, Anständigkeit verlangen die nur von Anderen – aber wie es so schön in den Protokollen heißt:

        „Wir selber aber bleiben stets im Dunklem“

    • Kurzer said

      Hallo Adler,

      nicht zu vergessen. Die Wahrheit gehört nicht in`s TV-Programm:

      • @ Kurzer

        Richtig! Die wahrheit gehört nicht ins TV Programm und deshalb haben wir ja hier solche billigen hansels wie Plasberg, Will und Illner.

        Besonders die TV Weiber kotzen mich sowas von an, weil die immer so tun, als ob die noch kurz vor der Sendung von der gesamten TV Crew durchgeknallt worden wären!

        Watt nutzt Dir denn so´ne trulla, der Du erst mal noch die Grundbegriffe des GV beibringen musst, weil die alle nur so tun als ob ?

        Dabei köst das eine Brechmittel das andere ab.

        Aber der schärfste TV HansWurscht ist ist und bleibt Plasberg!

        Den Voigel kenne ich noch persönlich; eine überkandidelte Affenhackfresse vordem Herrn!

        Naja… druff jeschissen, uff den Klopps !

        • Christian said

          Plasberg ist einfach peinlich.

          • @ Christian

            Vor allem hat Plasberg irgendjemand den Floh ins Ohr gesetzt; er, ja nur er wäre intelligent! Ach was, DAS Intelligenteste, was es überhaupt nur gibt!

            Ach was… neiiiin, Auf Plasberg hat die gesamte Welt gewartet -. sorry, aber wer diesem Affen diesen Floh ins Ohr gesetzt hatte, dem müsste man heute noch wo hin treten.

            Ich erinnere mich noch, als Plasberg seine Sendung aus Berlin machte, schräg gegenüber von der Gedächtniskirche hatte der seinen Aufnahmeort, wobvei die dortigen Wächter, oder was das für Affen gewesen sind, entweder zuviel Starwars gesehen hatten, als Erbschande geboren wurden, oder ob die anderweitig nich alle Glocken in der Kirche hatten – JESSAS NEE!!!

            WAR DAS EIN SCHEISSPACKZEUG!!!

            Die haben sogar Leuten aus dem Publikum verboten, maL kurz vor der Sendung auf den Topp zu gehn!

            Aber KEINER aus dem Publikum hätte dagegen zu protestieren gewagt, naja… Westimporte halt… mit denen können die das ja machen, aaaabeeeerr…. DOCH NICH MIT DER SCHÄRFSTEN HÜFTE DER REICHSHAUPTSTZADT! EUERM ADLER! EUERM FRÄNKIE!

            NA DETT WALTE HUGO!

            Plasberg hatte sich damals diese unmögliche gesundheitsministerin in die Sendung geholt, wie hiess die doch gleich…. Ulla Schmidt!

            mal so gesprochen… die sah auch wie ne Ulla aus, das Steiftier!

            Die saß da auf ihrem Hocker und schlug immer die Knie zusammen dann wieder auseinander, dann wieder zusammen, dann wieder auseinander, bis ich frug, ob sie ganz dringend pinkeln müsste – da hatte die dann damit aufgehört!

            Die brabbelte dermaßen oft dazwischen, bis ich etwas lauter bemerkte, ob es möglich wäre auch den Kontrahenden zu lauschen!

            Und BUMMS! WAS GLAUBSTE WOHL WAS DARAUFHIN PASSIERT IST ?

            Also erstmal regten sich die ersten Umerzöglinge auf, daß ich die frechheit besässe, in die sendung zu quatschen und man möchte doch der lieben Frau gesundheitsmimisterin zuhören.

            Bidde! Wenn Ihr das schafft! war meine Antwort.

            Plasberg war zwischenzeitlicvh auf mich aufmerksam geworden und scheint ein guter Lippenleser zu sein…

            Als er „Arschloch“ las, ist er knallrot geworden und blickte ganz schnell wonanders hin.

            Zum Schluss wollte ich nach der sendung einfach nur noch raus, aaabeeeerr….

            Die hatten sich Leute aus Westdeutschland eingeflogen als Publikum, die infolge einer 60jährigen Umerziheung erstmal orientieren mjussten, w o sie jetzt überhaupt waren und mir nur so unnötig den Ausgang blockierten!

            Fazit:

            UM EIN GANZES VOLK ZU VOLLIDIOTEN UMZUERZIEHEN REICHT ES AUS DIE ALLERLETZTEN DEPPEN ALS STAFFAGE IN DIVERSEN TALKSHOWS ZU SETZEN!

            UND DER BÜCHSENBIERSAUFENDE TV KONSUMENT KAUFT DAS GESEHEN IM STUDIO ALS BLANKE REALITÄT AB!

            SCHALTET DEN FERNSEHER AUS!

            J E T Z T ! ! !

        • goetzvonberlichingen said

          @Adler.. muuusst du doch wissen: Alle Talker(Illner, die WILLige, Beckmännsche , Lanz, Maische Aische und Co. haben ein Knopf im Ohr und werden von der Cheefe-Redaktion..ferngesteuert!
          …und der grösste Oberlügen-Talker aller Zeiten J.B.K, der KERNER hat wieder ne neue Show! Widderlich!

    • goetzvonberlichingen said

      @Adler.+++++++
      http://schwertasblog.wordpress.com/?s=Haider
      eine Zusammenfassung..

  85. […] DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !…. […]

  86. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  87. thomram said

    Solange Hartz4 für genügend Döner plus Flachbildschirm genügt, geschieht nichts.
    Man leite davon die Situation in der Schweiz ab, wo die Menschen, verglichen mit D wie die Maden im Speck leben: Schlafende Schafe in D. Schafe im Koma in der CH.
    Und man macht mit.
    Für die Kaltstellung eines Akademikers macht man mit. Kollegen. Studenten. Behörden. Zeitung. Fernsehen. Politik. Sind doch alles Menschen, oder? Und alle haben mitgemacht.
    Schön wärs, wenn die Schafe schliefen. Nein, sie sind knallwach und rennen in vollem Karacho dem Abgrund entgegen.
    Die Pappnasen, welche einen Kriegsveteran fertigmachen oder einen Akademiker in den Selbstmord treiben, sie meinen allen Ernstes, sie seien auf der wahren und sicheren Seite. Keine Sorge. Gott straft nichts so hart wie Dummheit.

  88. Der Deutsche wird erst aufwachen wenn die Not sehr groß ist, erst dann wird er empfänglich sein für die Wahrheit.

    Mit wieviel Leuten mit denen man sich unterhält findet die Wahrheit Gehör.

    Es ist kaum in Prozenten zu ermessen!

    Ich würde dem Deutschen gerne diese Durststrecke ersparen,aber wie?

    Es muss wohl erst zum totalen Zusammenbruch und Crash kommen, erst dann ist hier ein Nährboden gelegt,leider!

    Ich hoffe das wir dann noch für die einzigste Macht würdig sind befreit zu werden!

    • Norman said

      Seien wir realistisch – der Zug ist abgefahren.
      Wenn es eine Gruppe mit „revolutionärem Potential“ gibt, dann sind es die Migranten. Sie pfeifen auf die staatlichen Autoritäten und machen, was sie für richtig halten.
      http://www.welt.de/politik/deutschland/article121723252/100-Kamele-sind-der-Preis-fuer-einen-Berliner-Toten.html
      Die deutsche Jugend ist bestenfalls noch stolz darauf, dass sie sich schämt, und putzt demütig die Stolpersteine. Die Deutschen leisten weder Widerstand gegen Sozialabbau noch gegen Behördenwillkür wie in unseren Nachbarländern. Mit einer Ausnahme: beim „Kampf gegen Rechts“ kommen auf 50 Demonstranten von der NPD 10.000 Gegendemonstranten, da ziehen alle an einem Strang, von der Kirche bis zur Antifa.
      Und die wenigen aufgeklärten Patrioten schimpfen bestenfalls anonym im Netz und gehen noch nicht einmal zur Wahl und – was noch schlimmer ist – rufen andere zum Nicht-Wählen auf. Notwendig wäre es, dass sie nicht nur zur Wahl gehen, sondern auch noch 10 weitere Personen aus dem Bekanntenkreis davon überzeugen, dasselbe zu tun, um diejenigen politischen Kräfte zu stärken, die gegensteuern wollen, bevor sie verboten werden. In 30 Jahren werden die Deutschen in der Minderheit sein, und die Hälfte von ihnen wird mit Demenz im Altenheim sitzen.

      • Norman, ich würde Dir gerne widersprechen, Argumente liefern um das Gegenteil darzulegen – ich stimme Dir aber zu!

        Gruss und danke

        Maria Lourdes

        • Kurzer said

          Das Argument schlechthin ist, wer wählen geht und seine Stimme abgibt, erkennt das System an. Schon Stalin sagte übrigens, entscheidend sei nicht ob Wahlen stattfinden, sondern WER DIE STIMMEN ZÄHLT.

          Die AfD, welche nach meiner bescheidenen Meinung auch nicht wirklich eine Alternative ist, hat die 5% natürlich gaaanz knapp verpaßt. Und das stand auch schon vor dem Ende der Auszählung, quasi zur Schließung der Wahllokale, absolut fest. Und zwar völlig unabhängig davon, ob sie in der Realität 10, 15 oder 25% der Stimmen auf sich vereinigt hat.

          Das man eine NPD überhaupt zuläßt (ob die eine Geheimdienstgründung ist oder erst später unterwandert wurde ist eine hypothetische Frage) gehört zur Strategie der Spannung. Das System besetzt ALLE Seiten. Man sagt sich, bevor sich die Nationalen selbst organisieren, organisieren wir sie und haben sie damit unter Kontrolle.

          Es gibt durchaus Strategien, mit denen man das System aushöhlen kann. Wenn das System zur „Wahl“ruft, dort hin zu gehen, gehört nicht dazu.

          “…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

          Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.«

          • Ja – SELBST-ORGANISATION ist der Schlüssel zu allem. Das System, das uns übergestülpt wurde, ist aber ausdrücklich die „ORGANISATIONSFORM einer Modalität DER FREMDHERRSCHAFT“ (OMF – Prof. C. Schmid). Zur Selbst-Organisation ist das deutsche Volk nach 70 Jahren „Charakterwäsche“ offenbar nicht mehr in der Lage und so geschwächt, daß die meisten Bürger dieser OMF-BRD in der Kacke der Plutokraten schwimmen und dabei ganz zufrieden sind. Nur schwere Fehler oder Verwerfungen im System selbst durch die Machthaber könnte noch revolutionäres Potential zur Selbst-Organisation einer Gegenkraft wecken. Aber ich fürchte, selbst hierfür ist es zu spät im Blick auf das, was sich heute auf dem Boden Rest-Deutschlands herumtreibt. Die Charakterwäsche hat einen Menschentyp hervorgebracht, der eher an Nietzsches „letzten Menschen“ erinnert. Was soll sich da noch „selbst organisieren“, um sich gegen das Plutokratensystem behaupten zu können? Vielleicht der Islam – aber das ist nicht mehr unsere Sache! Wir werden enden wie die Indianer und einige werden vielleicht „deutsche Bräuche“ in einem ihnen von den Moslems noch zugebilligten Reservat ausüben dürfen. Denn ich glaube, auch Kalergis Plutokratensystem wird dem Geburten-Dschihad überrant werden, aber das wird uns Deutschen nichts mehr nutzen!

          • Kurzer said

            „…Wir werden enden wie die Indianer…“

            Nein, werden wir nicht:

            https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

        • kontraverdummung said

          @ Maria

          Traurig genug !

      • Aufstieg des Adlers said

        @ Norman

        Diese, von Dir angesprochene „Gruppe mit revolitionärem Potential“ kann nur solange erfolgreich sein, wie es die Zwingherren über allen europäischen Völkern zulassen, bzw. fördern:

        Man erinnere sich in dem Zusammenhange auch an die Festnahme hochrangiger Mitglieder der ach sooo gefürchteten Hells Angels entsinnen: Komisch, da lief das also ganz gut, Menschen dingfest machen und zu verhaften – und bei Migranten, die sich mit unseren Kulturen den Arsch abwischen sollte das n i c h t funktionieren ?

        Das glaubst Du doch selbst nicht, Norman.

        Nein, der uns aufgezwungene Multikulturalismus soll uns gänzlich vernichten und Europa in ein Heer von an die allerniedrigsten Triebe gewöhnten Leute machen, die man gut kontrolliert, die jedoch sowenig Hirn im Schädel haben, damit die nie grössere geistige Abstraktionsleistungen verbringen können, um herauszukriegen, w e m sie eigentlich dienen….

        Du siehst, daß es hier ein ganz klarer gewollter Prozess ist, der zumeist von Denen unterstützt worden war (ob wissentlich, oder unwissentlich lasse ich mal dahingestellt), die heute noch „wählen“ gehen und so vermessen sind an die Souveränität der „BRD“ glauben!

        Ich hoffe, lieber Norman, Du erkennst, wie hier das Eine und das Andere eingreift, ja sogar einander bedingt!

        Die „BRD“ IST KEIN STAAT!

        Mit dieser Erkenntnis fängt erstmal alles an!

        (Und natürlich hatt die „BRD“ auch keinerlei rechte die deutsche Staatsbürgerschaft an Ausländer zu vergeben, wenn sie nicht die Rechtsnachfolge des Deutschen Reiches angetreten hat)

        • Norman said

          Recht hat der, der die Macht hat. Die Amerikaner oder Spanier hatten auch nicht das Recht, den amerikanischen Ureinwohner ihr Land wegzunehmen oder Afrikaner zu versklaven – sie haben es aber trotzdem gemacht. Und es nützt den Indianer gar nichts, das es Unrecht war.
          Wenn die NPD dem System dient, brauchte man sie nicht mit Verfassungsschützern zu durchsetzen, und es würden nicht sämtliche Systemdiener gegen die NPD arbeiten, von den Kirchen über die Justiz, den Massenmedien, Gewerkschaften bis zur Antifa.
          Wenn niemand zur Wahl ginge, was niemals passieren wird, würde die Regierung trotzdem nicht zurücktreten, und wenn sie es doch täte, würden die Miri-Clans regieren (was sie in einigen Stadtteilen ja bereits tun).
          Tatsache ist, dass 5 % NPD-Wähler das System mehr stören als 50 % Nichtwähler. Also
          wenn man durch Nicht-Wählen das System stürzen könnte gäbe es eine Wahlpflicht wie in Belgien.

          • kontraverdummung said

            @ Norman

            Adler hat es „freundschaftlich“ versucht Dir zu erklären, bei mir bekommste das in der Klartextversion. Nicht daß das unfreundlicher wäre, aber es schaut schonmal so aus. 😉

            http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/staatsfeind-nr-1-an-der-wiege-der-npd-standen-die-geheimdienste.html

            (Ich stimme den Werken des Kopps-Verlages zwar nicht bei allem immer zu, hierbei ist es aber mal von vorne bis hinten stimmig)

            Zu Deinem Schlußsatz, bekommst Du dazu auch meinen…

            „Wenn Wahlen etwas verändern könnten, wären sie verboten !“

            Und nun geh denken…

          • Aufstieg des Adlers said

            Lieber Norman,

            Dieses System, in dem wir derzeit noch leben ist gekennzeichnet von einer ungeheuren Perfidie!

            Hinterhältigkeit, eiskaltes berechnen gehört hier zur tagesordnung, genauso wie es in den Protokollen geschrieben steht:

            „Es darf uns kein Mittel zu niederträchtig erscheinen, um unsere Macht zu sichern, bzw auszubauen, oder zu festigen“

            Was, lieber Norman glaubst Du wohl gehöärt da dazu?

            Zu aller erst einmal aine unglaubliche Bauernschläue, grundsätzlich in dem Anderen einen Feind zu sehen, der den eigenen machtbereich schmälern, oder zu vernichten trachtet (!) SO denken die Zionisten und bekämpfen daher A L L E S was denen gefährlich sein könnten, doer von dem sich glauben, daß es das ist.

            Zur NPD:

            Es hatte seine Gründe, weshalb der KGB 1957 auf dem Kölner Judenfriedhof die Grabsteine dort mit hakenkreuzen beschmierte:

            Hintergrund war es, die damalige Solialistische reichspartei zu diffamieren und schliesslich unmöglich zu machen, indem man dieser Partei die Hakenkreuze in die Schuhe schob.

            Die Rechnung ging auf und die reichspartei erledigte sich fast von selbst.

            Um nun ein Sammelbecken für nationalisten zu haben wurde 1964 die NPD gegründet – und es ging hier noch nicht mal um die gründungsväter, wie sie vielleicht selbst glaubten, sondern um die Menschen wie Du und ich sie sind:

            Wieviele Strafprozesse führt die „BRD“ jährlich und bessert mit der Kohle ihr ramponiertes Image auf ?

            Deshalb steht auf dem Anklagebogen auch immer die „Geschäftsn ummer“ drauf und kein Aktenzeichen:

            Die bieten uns ein geschäft an, daß indem wir den Holo bestreiten, sie uns dazu zu einer geldstrafe verdonnern wollen.

            Das ganze Ding des „freiheitlichen Westens“ ist dermaßen perfide aufgebaut, daß Einem die Worte fehlen, wenn man die gesamte faktenlage ganz grundsätzlich realisierte!

            Was glaubst Du wohl, weshalb der VS Brandenburg so zickig auf die „Erklärung des Lebens“, wonach der Schreiber erklärt, daß er lebendig, ein Mensch aus Fleisch und Blut sowie beseelt ist, niemals verschoillen und so weiter

            WEIL DIE UNSER VOLK ALS VERSCHOLLEN ERKLÄRT HABEN ! ! ! !

            Norman, nimm das BITTE ernst! ich erzähle Dir hier auf Ehre keinen Scheiss!

            Indem der VS so wütend, ja schroff auf die „Erklärung des Lebens“ reagierte, demaskierten sich dessen jüdische Herren ganz von selbst, da die NIE damit rechneten, daß wir da heraus finden könnten.

            Weshalb glaubst Du, wurde vom VS an „staatliche Stellen“ die „Empfehlung“ ausgesprochen, unsere Einwänder betreffs der Nichtigkeit der „BRD“ nicht weiter ernst zu nehmen und uns Notfalls Strafprozesse anzudrohen ?

            WEIL DIE HIER STRIKT NACH DEM TALMUD GEHEN!

            UND WAS SIND WIR NACH LESART DES TALMUD ?

            V I E H ! ! !

            Da, Norman müßt Ihr begreifen: DIE SEHEN IN UNS NUR VIEH !

            Weshalb wird hier jedem Juden der Zuckerstaub in den Arsch geblasen, während die deutsche Mutter mit Harz4 nicht mal weiss, wie sie ihre Kinder durchbekommt ?

            Weshalb werden hier die Ausländer hofiert, obglöeich das keine Juden sind ?

            Auch HIER müßt Ihr weiterdenken:

            Um ein großes Volk zu zerstören, ja zu vernichten holt man eben andere Völker hinzu, die Unterschichten der Völker und zwingt unser Volk dazu, diese Leute zu akzeptieren!

            Norman, mein Großer – Du mußt noch Viel lernen, aber Du bist auf einem gutem Wege dorthin.

            P.S. Wenn so mancher in der „BRD“ lebende Türke wirklich wüsste, w a s die Zionisten WIRKLICH über ihn denken und weshalb er überhaupt aus Anatolien hierher kommen konnte, dann würden HEUTE NOCH die Synagogen in ganz Deutschland brennen…..

          • Norman said

            Ich habe freundlich meine Argumente genannt. Wenn Nicht-Wählen etwas verändern könnte, gäbe Wahlpflicht wie in Belgien. Ich weiß, dass ich auf taube Ohren stoße, und so nehme ich gelassen hin was kommt.
            Niemand ist so blind wie der, der nicht sehen will (Jean Paul Satre).
            Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Platon)
            Und anonymes Schimpfen im Internet ist kein kämpfen. Ich unterstütze mit meiner Stimme die, die kämpfen und vom gesamten System bekämpft und diffamiert werden. Mehr sind die die heutigen Deutschen nicht wert.
            Wenn es mit dem deutschen Volk vorbei ist können die verbliebenen Reste ja zum Glück weiterschimpfen – sofern das dann noch geduldet wird. Oder zum Islam konvertieren, um Probleme zu vermeiden.
            Ist gibt auch positive Aspekte: Die Muslime sind genau diejenigen, die ich unseren Nachbarn als Nachbarn wünsche – auch auf die Nationen bezogen.
            Und Deutschland ist das Herz Europas, und mit dem Untergang Deutschlands wird Europa in die Bedeutungslosigkeit abstürzen (in ca. 20 Jahren). Der Welthandel wird zwischen den Industrienationen Asiens und den rohstoffreichen Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Russland stattfinden. Und die Europäer werden sich freuen, wenn zum hundertsten Jahrestag des „D-Day“ ein paar chinesische Touristen vorbeischauen und ein paar Devisen ausgeben und sich über die veralteten Kriegsschiffe der ehemaligen Alliierten amüsieren.
            Und die Reste der autochthonen europäischen Bevölkerung wird mit Sehnsucht an die schöne Zeit zurückdenken, als die Deutschen noch der Motor des technischen Fortschritts und Wohlstands waren.

          • Butterkeks said

            Norman, auch ich möchte recht direkt aber freundlich bestimmt antworten.
            Deine Leier von ‚Wahlen‘ in eine Besatzungkonstrukt — das militärisch besetzt ist, zb kein Wahlgesetz hat — zeigt dem informierten und denkenden Leser, daß Du die Tavistock Propaganda schon verinnerlicht hast und auch noch weitergibst.
            Soll nicht arrogant gemeint sein, aber, Du steht gerade mal am Anfang eines sehr langes Weges der Erkenntnis.
            Die Kernaussage von Tavistoock ist übrigens wie bei den Borg in Start Trek, „resistance is futile“.

          • Norman said

            Während die Weisen diskutieren, stürmen die Dummen die Burg.
            Womit ich nicht sagen will, dass ich dich für weise halte. Die meisten Informationen hatte ich schon, bevor das Internet erfunden war. Aber lasst euch nicht vom anonymen kritisieren abhalten. Ich verabschiede mich erst mal, habe noch was anderes zu tun. Mach dir um meine Erkenntnisse keine Sorgen. Und gegenüber Leuten, die ihre Erkenntnisse aus Star Trek beziehen habe ich intellektuell einfach keine Chance.

          • Butterkeks said

            Norman, ich lasse mich gern auf eine sachliche Diskussion ein, nur dachte ich, gewisse Fakten sind den Lesern auf diesem Blog einfach bekannt.

            Ok, ich beginne mal mit dem „Potsdamer Abkommen“, da ist folgendes zu lesen:


            16. Zur Einführung und Unterstützung der wirtschaftlichen Kontrolle, die durch den Kontrollrat errichtet worden ist, ist ein deutscher Verwaltungsapparat zu schaffen. Den deutschen Behörden ist in möglichst vollem Umfange die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen. So ist dem deutschen Volk klarzumachen, daß die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.“

            Den Link bekommst du leicht über eine Suchmaschine.

            So, dann gibt es ja ein GG, zwar eigentlich längst außer Kraft seit 1990, aber nuja.
            Da steht in Art 120:

            „(1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen.“

            Versuch bitte, nachdem Du das Alles bedacht hast, einen Mitteldeutschen davon zu überzeugen, ‚wählen‘ zu gehen.

            Ich hoffe nicht, wir müssen uns erst über die Realität der Fremdbesatzung unterhalten, oder? Nur die Russen sind weg.

            Danach, könnten wir uns gern auch über die sog „Bereinigungsgesetze“ unterhalten, wenn du denn willst.

            Quizfrage:
            Wer ist eigentlich „Der Bund“? — zB ‚covenant‘ im Englischen.

          • hardy said

            also gut ,norma.da ich noch nicht annehme daß due in troll bist,schau dir in aller ruhe mal diesen

            film an ,der dieser

            http://www.wissensmanufaktur.net/

            seite entnomen ist. dreimal tief durchatmen ,einen kopfstand machen und mit den ohren wackeln und dann nochmal drüber nachdenken.

            es gibt sicher viel zu tun -wählen gehört NICHT dazu !!

        • Wuffi said

          @adler

          du vergisst die tatsache ( unterschied zu angels ) das der einzelne polizist mit seinem JOB und seiner zukunft spielt ab dem mom wo er sich mit musels in irgendeiner form auseinandersetzt.

          eine falsche bewegung, eine falsche äusserung, eine falsche parteizugehörigkeit etc. etc….
          und die nazikeule wird solange geschwungen bis er entweder sozialfall wird oder selbstmord begeht oder „noch besser“ gleich vom muselmann entsorgt wird ( was dann natürlich wieder verschwiegen wird )

          gruß

          • Aufstieg des Adlers said

            @ Wuffi

            Na, dann machen wir einen neuen Volkssport:

            Wie wäre es, wenn sich junge Männer zu Polizisten ausbilden lassen, um dann ein halbes jahr später ihren Dienst zu quittieren, jedoch das Wissen aus dem EffEff weiterzugeben ?

            Weshalb sollten die sich noch an Vorlagen oder gar „Schweigegelübte“ halten wollen, wenn sie sehen daß hier ein ganzes Volk konsequent vernichtet wird ?

            Gehen wir diese Schritte weiter und betrachten wir das mal in der Endkonsequenz, bekommen wir im Laufe der zeit ein komplettes Volksheer, daß ganz genau weiss, wo der Feind steht !

            Rechnen wir dann noch die vielen Mitglieder einzelner Gruppierungen dazu, sekundär ob angels, oder bandidos, dann wird es für die derzeitigen Machthaber sehr schwer werden uns noch länger im Zaume zu halten, da ja auch deren eigene „Informationsquellen“ immer unglaubwürdiger werden, selbst nocxh für den grössten Systemdummkopf!

            Weshalb wohl wurde die Love-Parade in Berlin untersagt ?

            Weil die Leute da in den Tiergarten pinkeln ?

            Diese Erklärung ist wohl stimmig, jedoch hat man schon mal von Kapitalisten gehört, daß denen die Natur am Herzen läge, wenn der Protfit sich rechnete ?

            Nein, hier ging es um etwas ganz Anderes:

            ES WAREN NÄMLICH MILLIONEN IN DER STADT DENEN MAN SCHWERLICH HERR GEWORDEN WÄRE WENN DA DER FUNKE INS PULVERFASS GEFLOGEN WÄRE….

            D A V O R hat die Brut der deutschenhasser Angst gehabt – und dann noch fast in unmittelbarer Nähe des Reichstages, wo die Oberjuden heraus auf uns wie auf Vieh sahen, na, das musste doch unterbunden werden, daß die durch uns aus dem Reichstag gejagt worden wären – und so wurde die Loveparade schlichtweg untersagt.

            Freunde, Freunde, Freunde…. WENN IHR DOCH BLOS EURE EIGENE STÄRKE ERKENNEN WÜRDET DIE IHR HABT……

          • goetzvonberlichingen said

            @Adler-Krieger..Kennst du das? —–> http://de.scribd.com/doc/172152158/Schlomo-Nathan-Weisband-Bd-1-Antwort-auf-Louis-Nizer-What-To-Do-With-Germany

        • goetzvonberlichingen said

          Freiheit bedeutet auch..sich die Freiheit zu nehmen–> NICHT wählen zu gehen!
          Dann habe ichs ja richtig gemacht!
          Es lebe DIE FREIHEIT!

      • kontraverdummung said

        A40-Ausfahrt „D&W“…(Dückerweg)

        An der Lärmschutzmauer dort…

        „Antifa auf´s Maul“.

        Da ich Notdienst hatte, und zufällig dort genau zu dem nächtlichem Zeitpunkt vorbeikam als 2 Jugendliche diesen Schriftzug dort aufsprühten, musste ich schmunzeln…
        Es waren nämlich KEINE Glatzen…KEINE eindeutig erkennbare „Deutsch-Nationale“.
        Es waren zwei völlig unscheinbare, an jeder Ecke so zu sehende, völlig „normale“ Jugendliche.

        (An unsere lieben Verfolgungsbehörden…Nö, ich konnte die weder klar erkennen, noch „Dingfest“ machen, auch war mir ein Anruf bei den blaubekittelten Wachschützern nicht möglich, leider war das Mobiltelefonnetz gestört :mrgreen: )

        Solche winzigen Kleinigkeiten geben mir stets aufs Neue Hoffnung.
        Dasselbe solltest Du dir auch angewöhnen, ansonsten leistest Du nämlich nur „dem Programm“ Vorschub. Ob Wissentlich, oder unbewusst, ist dazu mal scheissegal.

        • kontraverdummung said

          @ Adler

          Lach…schön daß das mit der Loveparade nicht nur mir mit DEM Hintergrund auffiel.

          Übrigens wurde damals die Berliner-Stadtreinigung dahingehend beleidigt, daß sie, die effektivste, größte, und modernste Stadtreinigung im Lande, NICHT mit dem Müllaufkommen der Parade klarkämen.
          Frag mal nen Tonnenschubser was er davon hielt…geh aber in Deckung vorher. 😉

          Natürlich aber, kamen Stadtreinigungen solcher MEGAMETROPOLEN wie „Essen“, „Dortmund“ usw damit leicht klar… 😉

          Naja…was dann in Duisburg veranstaltet wurde, damit die Parade endgültig beendet werden konnte, wissen wir heute alle. WÄRE es nicht zu der Katastrophe in der Unterführung gekommen, hätte man mit dem Hinweis „daß es so hätte kommen können“, die Parade auch dichtgemacht. „Sicherheit“ geht ja nunmal vor… 😉

          Hachja…die Loveparade…zu Spitzenzeiten 6 Millionen Menschen !

          Da war sie wieder….die Böse 6….anscheinend haben sie da selber die Hosen voll von…

      • Christian said

        Warten wir ab……….ich sehe aber viele Migranten als neue Deutsche die es gilt mit ins Boot zu nehmen.Gerade viele junge haben
        das Spiel begriffen …………..und wollen nicht in die Heimat ihrer Eltern und wollen das Deutschland weiter besteht.

      • jackcot said

        @u Norman sagte:

        Sie müssen schon zeimlich naiv sein, wenn Sie glauben, daß Wahlen irgend etwas bewirken könnten? Selbst wenn 40 % das wählen würden, was Sie sich vorstellen, würde dafür im Wahlergebnis nur 4 % stehen (siehe AfD)?
        Oder gauben Sie immer noch, daß sich die Herrschenden ihre äußerst lukrativen, mit Lug und Trug ergaunerten Pfründe einfach so mir-nichts-dir-nichts von einem Haufen langsam wachgewordener Wahlschafe wegnehmen lassen?? Der Schwindel ist viel unfassender als Sie sich das auch nur in Ihren schlaflosesten Albträumen vorstellen können? Details behält man besser für sich, denn Feind liest mit!?

  89. Butterkeks said

    Kurze frage, vielleicht weiß ja jemand mehr.

    Ich bin über diese Seite gestolpert:
    http://kommentararchiv.de/

    Im Impressum steht folgendes:

    1) Alle Beiträge mit Bezug zum Nationalsozialismus, zum Dritten Reich und zu verwandten Themen werden nur aus den in § 86 III StGB genannten Gründen veröffentlicht.

    2) Für Kritik, Beschwerden und Verbesserungsvorschläge haben wir immer ein offenes Ohr. Meinungsverschiedenheiten über die Auslegung der §§ 49 und 51 Ziffer 1 UrhG (Pressespiegel und wissenschaftliches Großzitat) bitten wir unmittelbar an uns heranzutragen. Wie die wenigen Fälle der Vergangenheit gezeigt haben, wurde immer eine schnelle allseits zufriedenstellende Lösung gefunden.

    3)Auf der Seite veröffentlichte Kommentare geben nicht die Ansichten des Seiteninhaber wieder.

    Was ist davon zu halten? Eine „Querulantendatenbank“ bereit für die Cheka zum losschlagen?

    Wepterhin stößt mir auf, daß einfach Kommentare dort eingefügt werden, ohne das die Queööen genannt werden. Das ist schon frech, finde ich. Damit ist dem Mißbrauch Tür und Tor geöffnet.

    • kontraverdummung said

      @ Butterkeks

      Die Seite stammt hiervon ab…

      http://fresh-seed.de/

      Die „Quellen“ der von Dir angemahnten Beispiele sind IMMER die Seite fresh-seed.de
      Das weiß jeder der zum „Kommentararchiv“ gelangt, denn es führt über fresh-seed dahin !

      Was versuchst Du hier gerade, hm?
      Eine der umfassenden Datenbanken im deutschsprachigem Netz schlechtreden zu wollen?

      Vergiss das mal ganz schnell wieder.

      • garlic said

        Hallo Butterkeks,

        das Kommentararchiv ist keine Querulantenbank. Es wird von mir betrieben und ist unter anderem auch beim Hensel Blog in der Blogroll, wo Du sehr oft schreibst, verlinkt.

        Wenn Du Deine Kommentare dort nicht stehen haben möchtest, dann sage mir Bescheid und ich nehme sie heraus.

        Gruß

        Garlic

        • Butterkeks said

          Danke Knoblauch,
          Mir ging es einfach nur um genau so eine Information.

          Generell habe ich kein Problem damit, daß Kommentare veröffentlicht werden. Nur, ich würde darum bitten. daß Kommentarschreiber oder halt der Blog informiert ist, und dies dann der Blog deutlich macht, daß Kommentare auf einer anderen Seite landen.
          Letztendlich gebe ich erst einmal mein Einverständnis zB bei Hensel oder Lupo für meine Kommentare. Ich würde eine Transparenz einfach nur als Höflichkeit anfrage, um auch mal diesem selbstverständlichen „wenn Du nicht Einspruch erhebst, dann nehme ich es mir“ Entgegenzuwirken. Das ist nicht auf dich bezogen, sondern auf jegliche Datensammelwut der Dienste.

          Ich war einfach nur etwas entsetzt wegen $86, als gebranntes DDR Kind, hat man auch schon fast Pferde kotzen sehen. So übel kann man gar nicht denken, was den selbsternannten Herren der Welt so alles einfällt.

          • Gelber planetarer Stern said

            Hier bei Lupo Cattivo Blog ist es jedenfalls gekennzeichnet…

            NO COPYRIGHT
            sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT’S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !

            Vielen Dank an Maria, Arkor, Kurzer und allen andern für diesen wertvollen Blog…

  90. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    • Der Kommentator Rassinier-Fan hat mich gebeten das Bild einzustellen!
      Rassinier-Fan

      • kontraverdummung said

        Schönes Bild…aber wohl eine Montage?
        Was soll es uns sagen?

      • Maria,

        vielen Dank für dieses schöne und ergreifende Bild, da fragt tatsächlich Kontraverdummung was es zu bedeuten hat.

        Ich wäre als Kind glücklich gewesen wenn ein Gardist an meinem Fenster gestanden hätte,
        Leider sind bei uns nur die Drecksfranzosen an unserem Balkon mit Panzerkonvoi vorbeigefahren.

        Mein Bruder und ich hatten Wasserbomben auf die Panzer geschmissen und die Schweine hatten nichts anderes zu tun als die Panzerrohre auf unseren Balkon zu richten.

        Dabei hatten sie aber nicht kapiert das alle Panzer schon im reellen in Brand gestanden hätten.

        Danke an die Verfügungsgruppe!

        H8

        • 😉

        • kontraverdummung said

          @ Hugin und Munin

          Natürlich frage ich.
          Was ein Betrachter in einem Bild sieht, und was der darin sieht der es zur Verfügung stellte, muß ja nicht zwangsweise dasselbe sein, oder?
          Ich unterhielt mich gestern mit „Kurzer“ darüber, damit sind es, mit Dir, Drei, die dasselbe darin sehen.
          Reicht Dir das als „Antwort“ auf die „Frage“ die im Raum schwebte? 😉

          LG

      • goetzvonberlichingen said

        Prima Bild.. Sowas habe ich auch. Vater und Sohn als deutsche Krieger.. 🙂
        Hat was….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: