lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.085 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.085 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Boykott Deutschlandweit: Die Befreiung aus der Unterjochung?

Posted by Maria Lourdes - 26/02/2014

Strand mit Palmen AuswandernWer hat nicht schon einmal daran gedacht: In einem anderen Land leben, entweder regelmäßig für ein paar Monate oder gleich ganz. Das tropische Meer oder die alpinen Berge genießen. Freier, freundlicher und weniger gegängelt die Tage verbringen, vielleicht sogar kostengünstiger.

Wir alle kennen sie aus dem Fernsehen: Auswanderer, die mit fünf Euro in der Tasche gen Mallorca aufbrechen, um dort den kleinsten Biergarten der Welt aufzumachen und sich dann abends wundern, dass sie nur 10 Euro Gewinn gemacht haben. Auswanderer, die nach einigen Jahren Thailand noch nicht einmal mehr das Geld für den Rückflug haben.

Auswanderer, die ohne ein Wort Spanisch zu sprechen, in Argentinien eine Rinderzucht gründen wollten. Euphorisch waren sie bestimmt alle. Aber Euphorie alleine nützt nichts, sie vernebelt nicht nur den Blick, sondern auch die Gedanken. Auswandern ist nichts für Weicheier, sondern nur für die, die durchhalten.

Klare Ziele, Ehrgeiz, einen starken Willen, Bezug zur Realität und finanzielle Potenz, ohne das wird nichts aus Ihrem Traum. Denn am Ende geht es um Sie, Ihre Familie, Ihr Geld und Ihre Zukunft. Es geht ums Ganze. Einer der das gemacht hat, ist Ken –  ein 57 Jahre junger Mann der ausgewandert ist, weil ihn das Leben in Deutschland, schon seit sehr langer Zeit, so verlogen vorkam, dass es ihn regelrecht anko..te.

Jetzt wo er tatsächlich weg ist, zeigt es sich deutlich, wie recht er doch mit seinem Gefühl hatte. Er hat ein paar Tipps für die Zurückgebliebenen auf Lager, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte! 

Die Befreiung aus der Unterjochung – Ein Bericht von Ken P. J. Böring, mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die ganze Welt wird momentan unterjocht! Wie kommen wir da nur wieder heraus, werden sich so Einige fragen? Und nun will ich euch dazu mal ein paar ehrliche Antworten geben. Es ist nämlich nicht einmal schwer und es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten sich der Unterjochung zu entziehen.

„. . .Eine Möglichkeit wäre, einfach die Koffer packen und weg! Auswandern nennt man dies. Was auch ich gemacht habe und wenn man es richtig macht, dann führt dieser Weg geradezu in die Freiheit. Wer es allerdings falsch macht, der kommt womöglich vom Regen in die Traufe. Was in meinem Fall die USA gewesen wäre oder jedes andere Land, das sich im Dunstkreis der USA oder Europa befindet.

Gut, Du kannst nicht weg! Verstehe ich sehr gut, da sind wahrscheinlich die Kinder oder die Eltern, die man nicht verlassen will. Es gibt ja so viele Gründe, dort zu bleiben wo man gerade ist. Nicht jeder kann den Schritt gehen. Ist ja auch gut so, denn wenn jeder ginge, wer würde dann noch Deutschland befreien?

Was aber kannst Du in Deutschland machen? Wie kannst Du Dich dort der Unterjochung entziehen? Einer meiner virtuellen Freunde in Facebook, brachte es die Tage auf den Punkt:

Boykott – Deutschlandweit – Boykott 

„…Wenn nur jeder etwas seinen Komfort herunterschraubt, kriegen wir die gesamte Elite in kürzester Zeit zum Schweigen. Macht alle mit! Geld von den Banken runter…Discounter so weit wie möglich meiden…Nahrungsmittel nur noch aus den Regionen Deutschland’s kaufen…wenn möglich nicht mehr tanken…usw. Es ist so einfach… und dann packen wir es auch…“

Und damit sagt er genau das aus, was die Lösung für das weltweite Problem darstellt. Wir können nur so lange unterjocht werden, solange wir das akzeptieren was man mit uns macht! Und wenn wir genau überlegen, müssen wir nicht mal auf die Straße gehen. Es muss sich niemand in Gefahr bringen!

Es müssen nicht mal alle mitmachen. Denn viele sind ja zu bequem, um auch nur einen Finger zu rühren. Denen geht es ja noch so gut, sie haben alles was sie brauchen, vielleicht etwas weniger Geld am Monatsende in der Tasche aber es reicht ja noch. Hauptsache der Fernseher läuft und man hat es warm. Alles andere ist ja unwichtig. Das sind dann genau die, welche bei einem wirklichen Boykott das Nachsehen haben.

Boykott? Wie sieht der denn wirklich aus?

Nun erst einmal: Eine Nation die wie die Deutsche aufgebaut ist, also immer schneller, immer Kürzer und immer Billiger, weil, nur damit kann man am meisten verdienen, darum geht es ja schließlich, diese trifft man am schnellsten, wenn man eben diesen Kreislauf durchbricht.

Durchbrechen kann man den Kreislauf ganz einfach, man spielt das Spiel nicht mehr mit. Man geht nicht mehr Arbeiten und meldet sich krank. Machen das nur ein paar Prozent, dann wirkt sich das ganz schnell auf die Produktion aus. Der Transport kommt zum Erliegen usw.

Man geht nicht mehr Einkaufen. Folgt nur dem Hinweis, der an die Bundesbürger rausgegangen ist und legt euch für 14 Tage Vorräte an. Länger wird es kaum dauern. Vorräte zum Essen und zum Trinken. Kerzen oder anderes was Licht bringt usw. Rüstet Euch für einen großflächigen Ausfall. (Anm: Überleben in der Krise – hier)

Lasst das Auto stehen, tankt nicht mehr. 14 Tage kein Auto mehr fahren. Die Steuereinahmen brechen weg. Geht nicht mehr zu den großen Einkaufscentern, kauft nur noch Regional beim Nachbar um die Ecke, auch wenn es eventuell etwas teurer ist. Ihr schadet damit den wirklich Großen.

Akzeptiert Eure Ämter nicht mehr. Sie sind es doch, welche alles verwalten und Euch dahin gebracht haben, wo Ihr euch jetzt befindet. Nehmt keine Post mehr an von diesen Verbrechern. Zahlt keine Steuern mehr, sind eh ungesetzlich, wie man beim Geld News Team und anderen Seiten immer wieder nachlesen kann. Gebt Euren Personal-Ausweis ab! Damit kündigt ihr Euren Vertrag als Personal bei der BRD GmbH! Meldet Euch ab, unbekannt verzogen.

Ihr wollt doch freie Bürger sein oder?

Wehrt Euch nicht gegen die Polizei. Es ist zwar nur ein rein privater Sicherheitsverein, doch leider wissen dies nicht die, welche dort arbeiten, also die Polizisten! Und wenn sie es ahnen oder doch wissen, so werden sie nichts unternehmen, da sie ja auch wieder Geld verdienen müssen usw. Diese armen Schweine befinden sich auch in einer Situation, in der ein Boykott durchaus hilfreich ist. Hoffen wir einige Polizisten lesen diesen Artikel und verhalten sich entsprechend.

Wie ich aber schon sagte, es gibt eigentlich keinen Grund, überhaupt auf die Straße zu gehen um sich einen eventuellen Machtkampf mit diesem Sicherheitsdienst auszusetzen. Alles kann brav von zu Hause gemacht werden. Schickt Eure Kinder nicht zur Schule oder in den Kindergarten, macht einen auf Familie! Seit Euch einig, in dem was ihr macht! Verbündet Euch mit Euren Nachbarn, spielt mal wieder Skat oder Schach.

Was wird passieren wenn nur 10% Aller diesem Aufruf folgen?

Der Apparat bricht in sich zusammen. Alles wird aus den Fugen geraten. Niemand wird wissen, wie man darauf reagieren soll. Alles ist auf Gewalt ausgerichtet und darauf, dass alles reibungslos funktioniert. Wir machen aber genau das Gegenteil, von dem was man von uns erwartet. Was passiert mit den anderen 90% die nicht mitmachen?

Nun, ein Großteil wir sich anschließen. Ein anderer Großteil wird plötzlich alleine da stehen und sehen, dass er nichts mehr gebacken bekommt. Und die Führung? Die Eliten?

Die stehen plötzlich dumm da und wissen nicht mehr weiter. Weil das eine Situation ist, mit der niemand von denen rechnet und folglich auch nicht mehr klar kommt. Das „Merkel“ wird sich vielleicht vorne hinstellen und mit weiteren Lügen versuchen, das Volk zu beschwichtigen. Es wird ihr aber nichts bringen.

Letztendlich wird das, was im Land passiert, sich auch auf ganz Europa ausweiten und alle Nachbarstaaten werden mitmachen. Brüssel, welches ja auf eine eigene Militärpolizei baut, wird sehen, dass diese nichts zu tun bekommt. Nach ca. 2 Wochen werden die „ReGIERenden“ aufgeben, da sie einsehen, dass sie keine Macht mehr über das Volk haben. Es wird wohl kaum länger dauern und wenn, hängt noch ne Woche dran oder zwei!

Ein militärisches Eingreifen wird nichts bringen, denn wo keine Gewalt eingesetzt wird, kann man auch nichts gewaltig niederschlagen. Dies sind nur ein paar Tipps, macht was daraus! Es ist ein möglicher Weg, aus dem Dilemma der Unterjochung, herauszukommen.

Oder Ihr macht einfach weiter so wie bisher und Ihr werdet sehen, dass Ihr über kurz oder lang, nichts mehr haben werdet, was Euch lieb ist.

Man kann davon ausgehen, dass die Zwangsenteignung gerade in Deutschland kommt. Die Pläne liegen bereits in der Schublade. Auch wenn der IWF jetzt dementiert, es geschieht nichts durch Zu-Fall! Die Meldung wurde bewusst lanciert, um die Resonanz darauf zu testen.

Zitat von Jean Claude Juncker von 2005 bis 2013 war er Vorsitzender der EuroGruppe und Karlspreisträger: 
“Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.” 

Es geht um zehn Prozent des privaten Vermögens. In Deutschland wären fast 0,6 Billionen Euro fällig. Das Gesamtvermögen liegt bei 4,8 Billionen Euro. Eine Zwangssabgabe von zehn Prozent des Vermögens wäre also die “Lösung” für das herrschende Problem. Der Anteil scheint realistisch.

Wenn Sie also Vermögen haben, können Sie auf dem einen oder anderen Wege zehn bis 15 Prozent gedanklich abschreiben. Die Form der Enteignung spielt fast keine Rolle. Es reicht eine erhöhte Inflationsrate. Oder höhere Abgaben auf Immobilienvermögen. Höhere Mehrwertsteuern oder die Finanztransaktionssteuer für Geldanleger.

Ein paar Schlagzeilen, die zugleich als Quelle dienten. Beachtenswert dabei! Das Medien-Flaggschiff “Focus” berichtet bereits: Warum die Zwangsenteignung für alle kommen wird.” Hier zum Artikel mit weiteren Schlagzeilen zur Enteignung.

Quelle: Vielen Dank an aus-wandern.de

Linkverweise:

Appell an die Staatsdiener – Stoppen Sie den Wahn der Politischen Korrektheit! Sie sind maßgeblich an diesem Umbau beteiligt und sägen somit am Ast, auf dem Sie sitzen. Was Ihnen Ihr Arbeitgeber geflissentlich verschweigt ist eine Antwort auf die Frage, wie ein sinkendes Schiff wieder seetauglich gemacht werden soll. Vielleicht haben Sie es noch nicht bemerkt, mit unserem Geldsystem geht es dem Ende zu. Überall sind Verfallserscheinungen sichtbar. hier weiter

“Die Herrschenden werden aufhören zu herrschen, wenn die Kriechenden aufhören zu kriechen.”  Diese und viele andere Seiten im Netz bieten immense Mengen an Informationen , die zum Zweifeln und Nachdenken anregen. Zweifeln – da steckt die “Zwei” drin = mehr als eine Meinung – das ist durchaus gesund und nix Schlimmes! Entscheidend ist, dass wir vom Zweifeln und Nachdenken, über die innere Überzeugung, das hier etwas komplett falsch läuft, in die Tat kommen. Denn wir müssen erkennen, dass die immer wieder verwendete Bezeichnung „Demokratie“ für die sogenannte westliche Wertegemeinschaft nur Täuschung und Maske ist, hinter der sich ein verlogenes kapitalistisches Verbrechersystem verbirgt, welches durch frei erfundene Vorwände Kriege vom Zaun bricht, um an die Reichtümer anderer Länder zu kommen. Gesundheitliche Schäden oder gar der Tod unbeteiligter und unschuldiger Männer, Frauen und Kinder des besetzten Landes, sind für diese Kriegstreiber nur unbedeutende und nebensächliche Schäden. hier weiter

Das Weltbild der meisten Menschen – Eine kleine “Elite” versklavt die Mehrheit der Menschheit mit Hilfe der Medien (und Technik), ohne dass es der Masse bewusst wird. Der Rest wird über Kontrollgesetze kalt gestellt, inhaftiert bzw. “therapiert”.  Was können wir dagegen tun? hier weiter

Der schamlose Machtmissbrauch der sogenannten deutschen Elite – Wollten Sie schon immer wissen, wie Meinungen gekauft werden? Sie hatten schon immer den Verdacht, dass Finanzämter auch ein Instrument zur Disziplinierung aufmüpfiger Bürger sind? Dann sollten Sie dieses Buch lesen. Doch Sie brauchen starke Nerven. Denn wer gegen Machenschaften angehen will, der landet mitunter gar in der Psychiatrie. hier weiter

Die Erschaffung eines Einheitsmenschen -ein Verbrechen größten Ausmaßes – Der Einheitsmensch soll aufgrund seiner Charakterschwäche leichter durch die Plutokraten versklavt werden können! hier weiter

Umerziehung und hündische Kriecherei – Das alles hängt wie Blei an unserem Volk. “Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.” Zitat aus “Charakterwäsche” von Caspar von Schrenck-Notzing. Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. hier weiter

Am Vorabend des Dritten Weltkriegs – Politische Fakten bestätigen düstere Prophezeiungen. Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? Die Menschheit befindet sich am Vorabend des Dritten Weltkriegs. hier weiter

“Wir wollen mehr Demokratie wagen” und was daraus wurde! Jeden Tag erhalten wir durch die Massenmedien die Versicherung, dass wir in einer Demokratie leben, in der der Wille des Volkes regiert. Heute weiß ich, der Satz- “Wir wollen mehr Demokratie wagen“- vom damaligen Bundeskanzler Willy Brandt (Herbert Frahm), war nichts anderes als Propaganda gegenüber dem deutschen Wahlvolk. Dennoch war es auch ein Aufruf für viele…hier weiter

Auswandern – 120.000 Deutsche wandern jedes Jahr aus. Fast jeden Abend laufen Auswanderer-Serien im Fernsehen.Viele scheitern dabei im Ausland, da sie schlecht oder garnicht vorbereitet sind, die Sprache des neuen Landes nicht sprechen und völlig falsche Vorstellungen vom Leben fernab der Heimat haben. Machen Sie diese Fehler nicht! Eine wunderbareMöglichkeit… auf Probe und mit Netz Ihr neues „Heimatland“ zu testen. hier weiter

Sieht so ein erfolgreicher Weg in die Zukunft aus? Wie bereits in mehreren Artikeln beschrieben, sei an die Gleichschaltung der nationalen und internationalen Medienlandschaft der Hintergrundmächte als wirksamste Waffe erinnert. So manches wurde uns über Holly(ZION)wood und Co. ins Hirn gehämmert. Das Ziel ist -wie jeder Leser hier weiß- eine neue Weltordnung! Unsere Weltgeschichte basiert auf Lügen. Das muss man sich mal richtig verinnerlichen. hier weiter

Auswandern und wie einfach das ist… Sie denken ans Auswandern? Möchten ein neues Leben beginnen? Sie wissen nicht so genau, was Sie dabei alles in Erwägung ziehen sollten? Mit diesem Ratgeber lade ich Sie auf eine persönliche Reise ein, auf der Sie sich und Ihre Ziele besser kennenlernen werden. hier weiter

Brutaler Raubzug: Banken treiben Firmen in die Pleite – Die Banken haben eine neue Methode entwickelt, um Unternehmen in die Pleite zu treiben und danach billig zu übernehmen. In Großbritannien wurden Fälle bekannt, die in ihrer Brutalität selbst abgebrühten Beobachter einen kalten Schauer über den Rücken jagt. hier weiter

51 Antworten to “Boykott Deutschlandweit: Die Befreiung aus der Unterjochung?”

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Vergleiche Sie bitte die Ziele der NWO mit den Beschuldigungen zu Hitler, vergleichen sie die 12 Jahre seiner alleinigen Arbeit mit der Regierung und dem Volk der Deutschen – so, und jetzt vergleichen sie die Ergebnisse von Allierten und deren Versprechen, wie auch zum Leben des deutschen Volkes und seinem zu einem Drittel zur Verfügungstehenden Landes, der Integration und Aufnahme von Flüchtlingen, Asylanten und auch neuen jüdischen Besatzern in diesem Teil, vergleichen sie alle Versprechen der USA und Israel mit dem, was in den 12 Jahre unter Hitler nicht erfolgte! Kein Jude und kein Kapitalanleger konnte solche Gewinne machen und bedenkt man heute das Geldsystem, ist die Reichsmarck, immer noch Gold gedeckt ein Wunder der Jahrhunderte und seiner einzigartigen Weltwirtschaftspolitik der Deutschen und unter freiheitlichen Bedingungen auch ehrlich erwirtschaftet! Wer hier Waffen herstellt dem besatzer verschenkt, dann mit seiner Regierung nach Jerusalem fliegt, um dort die nächsten Jahre zu besprechen, der weiß, das da Europa ein Konzentrationslager ist und das Schild: Arbeit macht frei seinen Sinn behält, arbeiten und Leben unter Besatzern – bis in den Tod, dann ist man frei! Glück Auf, meine Heimat und dafür sitzt Horst Mahler!

    • Enrico, Pauser said

      @Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagte

      …gut geschrieben aber irgendwie hoffnungslos formuliert —–> Ich sage dir: „Wir werden den JUDEN den Sack übern Kopf stülpen und ihren ganzen eingefädelten Weltverschwöhrungsdreck, selber fressen lassen“…glaube mir, die Zeit ist ran!!!

  2. joe said

    Kleine satirische Zusammenfassung
    1. Geld von den Banken runter, alles.
    2. Discounter, Konzerne, Einkaufcenter meiden.
    3. Legt euch einen Monatsvorrat an aber die
    Nahrungsmittel nur aus der Region kaufen,
    ( nicht beim Supermarkt, Konzernen , keinen Aktiengesellschaften, sondern beim Biohof, Bauern, Baecker um die Ecke aber nicht bei einer Kette. Auch auf Industrienarung verzichten. Besser Kartoffeln , Grundnahrung , Wasser , kein Fleisch. Ansonsten nur das notwendige.
    4. Nicht mehr tanken , sondern Fahrad , laufen,
    wenn man krank ist muss man nirgend wohin.
    5. Geht nicht mehr Arbeiten , meldet euch krank.
    Hartzer vergesst nicht euer Geld von der Bank zu hohlen.
    6. Schickt Eure Kinder nicht zur Schule oder in den Kindergarten und bezahlt die Rechnung nicht.
    7. Keine Rechnungen mehr begleichen, die Kohle unter die Matraze.
    8. Sag allen bescheid die du kennst, Schreibt es in alle Blogs, Twittert, Whatsappt, Facebookt und SMSt es , mailt es, lasst es die Spatzen von den Daechen wisselblowen, erzahlt es .
    Dann braucht es nur noch ein Datum wann es losgeht.
    Fragen:
    Was waere wenn 10% das Land fuer 1 Monat verlassen , geht das auch, das ist doch jedes Jahr im Sommer der Fall, und es geht immer weiter.
    Sollten es nicht viel mehr wie 10% sein die Streiken um wirsahm zu wirken.
    10% das sind so 8 Millionen oder?
    8 Millionen die Geld Haben und es von der Bank holen, ja da koennte was zusammen kommen, also ich spreche nicht von Harz4lern.
    Das Problem ist ,alle die Geld auf der Bank haben, das sie grad nicht zum leben brauchen , geht es ganz gut, wenn sie nicht grad einen Arzt brauchen.Selbst wenn die die Geld haben 10% abgeben muessen, schadet denen das nicht, ob sie jetzt ein wenig mehr oder weniger haben, na dann fahren wir halt BMW statt Zermedes oder statt nem 300 einen 250ziger.
    Mann weiss ja das die Herrschaften von der BRD GmbH einfach mal so 100 Milliarden aus dem Hut zaubern koennen, reicht das nicht um mal so zwei wochen zu ueberbruecken. Wie machen die das nur ( Hockus Pockus Fiatibus)
    Wie haben die in der Ukreine das gemacht ? Mal schaun was da bei rauskommt. Koennte das auch hier passieren .Im Radio koennte man dann hoeren “ Frau Mergel ist auf der Flucht, sie wurde zuletzt mit Herrn Sheubele im Hafen gesehen wie sie an Bord eines Uboots ging, das sowiso gerade losfahren sollte“.
    Wir sind gut weichgespuelt, die Antifa ist Regierungstreu, wer sollt hier die Reifen anz. alles im Gruenen bereich sogar wenn die ganze Regierung Freund besucht.
    Fragen ueber Fragen .

  3. Fine said

    1. Welchen heißen Tipp kriegen diejenigen, die keine BUNDESbürger sind?
    2. DEUTSCHLAND – auch noch befreien!? Sachen gibt’s, die gibt’s garnicht!
    3. Wo gibt’s im KL Alliiertes Kontrollgebiet Ämter?
    4. Reicht es nicht, den PERSO einfach nicht zu nutzen?
    Was soll einem Deutschem nach § 1 RuStaG v. 22. Juli 1913 die SHAEFsgesellschaft rechtskräftig bescheinigen/bestätigen (können)?
    Wer deren Dienste in Anspruch nimmt, erkennt sie an!
    5. Meldeandresse kündigen, aber trotzdem in der Wohnung bleiben –> Bußgeldbescheid
    DEUTSCH© gibt immer brav auf seine Nachbarn acht: „Da wohnt ein Hetero, der spricht nicht mit farbigen Migranten; das ist ein NAZI, ein Rassist.“
    6. „Die armen Schweine“, deren Aufgabe darin besteht, die auserwählten Interessen durchzusetzen, wissen also nicht, wem sie dienen?
    Wird denen das Schweigegeld mal eben so in den Briefkasten gesteckt?
    Vor allem die Polizei© ist die hauptverantwortliche Organisation, damit die SHAEFsgesellschaft BRD (fort-)bestehen kann.

    Setzen, 6

  4. frage nicht ob du ein sklave bist, sondern frage dich was du tun kannst, das niemand ein sklave ist
    John F. Kennedy: REDE am 27. April 1961 vor Zeitungsverlegern im Waldorf-Astoria in New York  gehalten
    “Meine Damen und Herren, Geheimhaltung ist abstoßend in einer freien und offenen Gesellschaft. Als Volk haben wir eine natürliche und historische Abneigung gegen Geheimgesellschaften und Geheimbünde. Die Nachteile einer übermäßigen Geheimhaltung übersteigen die Gefahren, mit denen diese Geheimhaltung gerechtfertigt wird. Es macht keinen Sinn, einer unfreien Gesellschaft zu begegnen, indem man ihre Beschränkungen imitiert. Das Überleben unserer Nation hat keinen Wert, wenn unsere freiheitlichen Traditionen nicht ebenfalls fortbestehen. Es gibt eine sehr ernste Gefahr, dass der Vorwand der Sicherheit missbraucht wird, um Zensur und Geheimhaltung auszudehnen.
    Ich habe nicht die Absicht, so etwas zu dulden, sofern dies in meiner Kontrolle liegt, und kein Beamter meiner Administration, egal in welchem Rang, zivil oder militärisch, sollte meine Worte hier und heute Abend als eine Entschuldigung interpretieren, Nachrichten zu zensieren oder dezent zu unterdrücken, unsere Fehler zuzudecken oder der Presse und der Öffentlichkeit Tatsachen vorzuenthalten, die sie erfahren sollten.
    Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt.
    Kein Präsident sollte die öffentliche Untersuchung seines Regierungsprogramms fürchten, weil aus der genauen Kenntnis sowohl Unterstützung wie auch Opposition kommt, und beides ist notwendig. Ich bitte Ihre Zeitungen nicht, meine Regierung zu unterstützen, aber ich bitte Sie um Ihre Mithilfe bei der enormen Aufgabe, das amerikanische Volk zu informieren und zu alarmieren, weil ich vollstes Vertrauen … (Applaus) …. in die Reaktion und das Engagement unserer Bürger habe, wenn sie über alles uneingeschränkt informiert werden. Ich will die Kontroversen unter Ihren Lesern nicht ersticken, ich begrüße sie sogar. Meine Regierung wird auch offen zu ihren Fehlern stehen, weil ein kluger Mann einst sagte, Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert, sie zu korrigieren.
    Wir haben die Absicht, volle Verantwortung für unsere Fehler zu übernehmen, und wir erwarten von Ihnen, daß sie uns darauf hinweisen, wenn wir das versäumen. Ohne Debatte und Kritik kann keine Regierung und kein Land erfolgreich sein, und keine Republik kann überleben. Deshalb verfügte der athenische (altgriechische) Gesetzgeber Solon, dass es ein Verbrechen für jeden Bürger sei, vor Meinungsverschiedenheiten zurückzuweichen, und genau deshalb wurde unsere Presse durch den ersten Verfassungszusatz besonders geschützt.
    Die Pressefreiheit in Amerika wurde nicht durch einen speziellen Verfassungszusatz geschützt, um zu amüsieren und Leser zu gewinnen, nicht um das Triviale und Sentimentale zu fördern, nicht um dem Publikum immer das zu geben, was es gerade will, sondern um über Gefahren und Möglichkeiten zu informieren, um aufzurütteln und zu reflektieren, um unsere Krisen festzustellen und unsere Chancen aufzuzeigen, manchmal sogar die öffentliche Meinung zu führen, zu formen, zu bilden, herauszufordern. Das bedeutet mehr Berichte und Analysen von internationalen Ereignissen, denn das alles ist heute nicht mehr weit weg, sondern ganz in der Nähe und vor der Haustür.
    Das bedeutet mehr Aufmerksamkeit und besseres Verständnis der Nachrichten sowie verbesserte Berichterstattung, und es bedeutet schließlich, dass die Regierung auf allen Ebenen ihre Verpflichtungen erfüllen muss, Sie mit unzensierten Informationen außerhalb der engen Grenzen der Staatssicherheit zu versorgen.Und so liegt es in der Verantwortung der Printmedien, die Taten des Menschen aufzuzeichnen, sein Gewissen zu bewahren, der Bote seiner Nachrichten zu sein, damit wir die Kraft und den Beistand finden, auf dass mit Ihrer Hilfe der Mensch zu dem werde, wozu er geboren wurde: frei und unabhängig….. JKF: ermordet am 22. November 1963 wo willst du hin? wo gilt der dollar der FED nicht? also befreie das geld in der welt wo du auch bist es entwertet den buchstaben damit dein wort, befreie dein wort und gib damit der welt die würde zurück http://image.shutterstock.com/display_pic_with_logo/347911/99916841/stock-vector-doodle-style-coin-with-currency-symbol-set-including-euro-dollar-yen-pound-cent-ruble-won-99916841.jpg $€L PY ins WC

  5. Hat dies auf RumpelkammerBRiD rebloggt und kommentierte:
    BRiD

  6. Sven Boernsen said

    Klingt nach Revolution für Warmduscher. Was brauchen wir wirklich?

    1. Liebe zu unseren Mitmenschen
    2. Treue zu den Menschen, die uns nahestehen: Familie, Umfeld, Region, Nation
    3. Mut und Zivilcourage

    Einfach mal nicht tanken? …. Kein Problem. Da wird zwei Wochen lang etwas mehr Geld gedruckt. Lachhaft.

  7. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  8. Wanderer said

    Ich bin schon mal froh darüber, dass überhaupt jemand damit anfängt über mögliche Auswege nachzudenken. Statt mit Kritik zu reagieren wäre ein ernsthaftes Brainstorming wünschenswert.

    Blogger & Leser vereinigt euch!

    MfG

    • shadowx said

      Richtig, Wanderer.

      Da es nicht den perfekten Weg gibt sollten wir ganz konkrete Maßnahmen sammeln.

      Man braucht viele verschiedene Arten der Unterstützung.

      Arm sein hilft allerdings nicht. Es geht auch um das Vermögen im Sinne des Wortes. Man muss etwas zu tun vermögen können.

      Korrekt ist, dass man auf gewisse Produkte und Dienstleistungen verzichten sollte und nicht mehr blind konsumiert. Bescheidenheit und Sparsamkeit gepaart mit ganz bewusstem Einsatz der Mittel bringt mehr.

      Das Ersparte bei der Bank zu lassen ist nicht Sinn der Sache.
      Daher sollte man regelmäßig Geld abschöpfen und einen Teil in Silbermünzen umwandeln.

      Wir sollten alle auf unseren Gebieten so erfolgreich wie möglich sein. Dabei aber darauf achten daran nicht kaputt zu gehen.

      Gesund leben ist wichtiger. Das was uns bevorsteht braucht Kraft und Ausdauer.

      Die Almosen von Hartz4 sind keine Lösung. Sie sind das Druckmittel mit dem man die Betroffenen klein hält und die Entschuldigung für die Erfindung immer neuer Abgaben auf Kosten der Übrigen.

      Soweit mal Allgemein.

      Wir brauchen Leute aus allen Schichten.
      Privat wie geschäftlich.

      Wir müssen eigene Unternehmen haben, die ihrerseits Stellen schaffen und Vermögen aufbauen. Die müssen so geführt sein, dass sie dem gemeinsamen Ziel dienen und den Menschen in den Fokus setzen, nicht den Mammon.

      Bei diesen Firmen sollten wir alle Branchen abdecken. Dann wissen wir wo wir einkaufen und arbeiten können.

      Diese Firmen müssen miteinander vernetzt werden.

      Zwischen den Firmen und Privatleuten sollte nach Möglichkeit auch der Tauschhandel möglich gemacht werden.
      So kann man bei knapper Kasse auch mal Arbeit statt Geld stellen. Dafür gibt es eine Quittung. Einlösbar bei jedem Teilnehmer.

      Im Grunde ein innerer Wirtschaftskreislauf.

      Crowdfunding, also das Einsammeln freiwilliger Spenden, kann dazu beitragen dass neue Geschäftsfelder in Gründungen laufen. Jeder kann mit 10 Euro was bewegen. Und das ohne Bank. Bei Erfolg gibt’s was zurück.

      Das ist sinnvoller als jede Lebensversicherung. Die macht vereinfacht nichts anderes, als Geld sammeln und investieren. Also wetten. Nur dass man nicht selbst entscheiden darf wo.

      So. Sinnvollerweise versucht man natürlich bei gleich gesinnten Firmen zu arbeiten.

      Es ist extrem wichtig dass wir alle genug Geld haben um handlungsfähig zu sein.
      Die abgeführten Steuern sind unfair, ja. Aber besser man hat am Ende des Jahres Geld für sich übrig, als gar nichts zu haben und Familie nicht ernähren zu können.

      Nur dann darf man nicht bequem werden. Jeder Tausender mehr ist pure Schlagkraft. Jeder Zweifler an unserer Sache kann daran nur erkennen, dass wir es ernst meinen und es schaffen.

      Wir dürfen nur nicht vergessen, dass wir dieses extra Geld zwar erarbeitet haben, aber es uns nicht gehört. Diese Rücklagen brauchen wir noch.

      Wenn alles kracht und die Hamster kein Geld mehr haben, nehmen sie jede Chance wahr. Ihr könnt sie dann einstellen. Und ihr wisst ja, wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Oder so ähnlich.

      Besser wir tun das, als der Feind.

      Gleichzeitig brauchen wir gemeinnützige Vereine, die zum Beispiel Survival Trainings machen, Vorräte anlegen, Steuern und Recht erklären, Familien unterstützen usw.

      Dahin schaffen wir Geld und nutzen das als Aushängeschild. Und zur Krisenvorbereitung und Vernetzung und Aufklärung. Das fördert auch den Zusammenhalt.

      Eigentlich ist das nichts anderes als der Aufbau einer Gesellschaft in der heutigen Gesellschaft. Die Türken tun das nicht viel anders.

      Übrigens beschränkt sich das nicht auf unser Land hier. Wir können auch unsere Leute im Ausland einbeziehen.
      Ob eine Firma nun in D oder CH oder sonst wo ist, spielt keine Rolle, wenn sie mit macht. Es wäre sogar clever, weil dann Verfolgte und Aussteiger dann eine Anlaufstelle haben.

      Ich hab noch viel im Kopf, aber das past jetzt nicht alles hier rein.

      Feuer frei, weitere Idern sammeln Freunde.
      Ach ja, Brain Storming ist ohne Wertung. Das kommt erst hinterher wenn man fertig ist und aus allem das Beste raussucht.

      • Wanderer said

        Eine gemeinsame Sprache halte ich dabei für unabdingbar. Sonst haben wir ganz schnell wieder babylonische Verhältnisse. Hab‘ gestern mal meinen Dunst zum Thema Kommunismus abgelassen.

        http://blickvonoben.wordpress.com/2014/02/25/die-scheinwelt/

        Es ist wirklich an der Zeit, Begrifflichkeiten zu ihren Ursprüngen zurrück zu führen, statt Bergriffe anhand dessen zu bewerten, was man in sie hinein interpretiert.

        • hardy said

          kommunismus und kapitalismus sind die zwei seiten derselben münze. sie wurde von der hochfinanz erdacht und von ihren gekauften denkern ausgebaut und dann von ebenso gekauften ganoven in die welt buchsiert (siehe http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/09-097.html sowie http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/10-018.html)
          um diesen kommunismus umusetzen musste der „Neue Mensch“ gedeichselt werden,aber wo gehobelt wird,da fallen nunmal späne und das waren denn im fall des kommunismus mehr als 60mio menschenleben (die guten ins töpfchen,die schlechten ans messerchen)
          den vielleicht hier gemeinten kommunismus gab es wahrscheinlich wirklich mal und zwar im 1.jahrhundert während der christenverfolgungen.diese menschen waren wirklich so edelgesinnt und fern jedes materialismus,daß sie tatsächlich alles untereinander geteilt hatten,freiwillig!
          der reale kommunismus aber hat genau die gegenteilige sorte von menschen hervorgebracht,nämlich reine materialisten,die in ihrer gottlosigkeit über berge von leichen gingen!

          • Wanderer said

            Die 60 Mio. kommunistischen Opfer leugne ich doch mal glatt. Es gab noch keinen Kommunismus. Was du meinst war Stalinismus oder auch Sozialismus. UDSSR heißt Union der sozialistischen Sowjet Republiken. Da war nix kommunistisch. Ohne Hinweis auf die UDSSR hab ich zwar schon im Artikel geschrieben aber das hast du wohl nicht lesen wollen.

  9. Super Kleber said

    Wenn hier alles stagniert, wird der paranoide Ami-Apparatschik das 3 physikalische Dreikörperproblem besser verstehen.

    Ab einer Stufe im einstelligem Bereich ist Iteration nicht mehr berechnebar.

    WIe sperrt man die dumm gehaltenen Zwangsarbeiter diverser Beh(ö)ürden aus? Mit Superkleber?

    Seit Wochen überlege ich, wie sehr meine klamme Kommune auf die Einnahmen aus Parkscheinautomatengelder angewiesen ist und was geschieht, wenn diese Quelle durch kriminelle Menschen verstopft ist. Würde der Kämmerer das bemerken?

    Wie instabil ist ein verdorbenes System, welche der Ami-Administration tief im Anus steckt?

    Passiver Widerstand? Geht nur ab einer Mindestmenge Unterjochter…

  10. ewald1952 said

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  11. Beat Geissler said

    Hallo Ihr ….wie wär`s denn mal mit weitgehend realisierbaren Massnahmen, die fast jeder durchführen könnte und sollte ?Was sollte der Mensch tun, um sich ggf. dem System zu entziehen:
    Nachfolgende Auflistung ist beispielhaft und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

    „Treffe deinen Strohmann“ im Netz aufrufen und möglichst mehrmals lesen. Begreifen.
    Siehe: http://www.orfeu-marketing.com/attachments/File/GermanStrawman.pdf

    Kirchenmitgliedschaft, Sektenmitgliedschaft : Kündigen
    Beitragsservice („GEZ“) : Keinen Antrag stellen / Zahlung einstellen
    Versicherungen : auf Notwendigkeit überprüfen, ggf. kündigen
    Kapitallebensversicherung : Kündigen/ Restwert in EM eintauschen
    Bausparvertrag : Kündigen/Restwert in EM eintauschen
    Bankkonto : als Pfändungsschutzkonto =P-Konto einrichten
    Kreditkarten, EC-Karten : Unterschrift nur so : MAX MUSTERMANNTM
    Sämtliche Verträge : Unterschrift nur so : MAX MUSTERMANNTM
    FIAT-Geldanlagen, Sparbücher : Kündigen/in EM
    Girokontobeträge über 5000 Euro : in EM
    Girokontobeträge unter 5000 Euro : als Bargeld im Haus
    Kredite/Hypotheken/Leasing : Objekte einlösen/Sozialstatus ändern
    ABO`s, Facebook, Twitter u.a. : Kündigen
    Vereine (passiv) : Kündigen
    Organspendeausweis : Ablehnen/Zurücksenden
    Impfungen, Fluoride, Aspartam, Jod, Chloride, Suchtmittel vermeiden
    Medikamente : Hinterfragen, a. e. notwendiges Minimum beschränken
    Notfall-Vorsorgen/Lebensmittel/Energie/Wasser/Hygiene/Kontakte/u.a.
    Wahlen : Ablehnen/nicht teilnehmen
    Einschreibebriefe : Nicht annehmen
    Briefe welche vermutlich Forderungen enthalten : * Zurücksenden
    Gelbe Briefe : Nach 10 Kalendertagen mit Hinweis zurücksenden
    Postalische Benachrichtigungskarte : zurücksenden
    Antragstellungen, Spenden Vermeiden
    Goldene Regel / Was ich nicht will, dass man mir tu..usw. : Beachten
    Straßenverkehrsordnung : Beachten
    Namenschild an der Haustür : Ersatzlos entfernen
    Unbekannte/r klingelt, ohne vorherige Vereinbarung : Nicht öffnen
    Telefonanrufe : Niemals mit Namen melden, erst ist der Anrufer dran

    Unbekannte/r klingelt, Tür wurde wegen Penetranz geöffnet, hier ein
    Gesprächsbeispiel ohne Gewähr (U=Unbekannter, B=Betroffener), auch bei Anrufen :

    U : Sind Sie Herr Johann Meier / Frau Johanna Meier ? (= Die PERSON ist gemeint)
    B : Nein.
    U : Wo ist denn Herr J.M./Frau J.M. ?
    B : Der/die ist nicht erreichbar. (= Eine FIKTION ist ohne Zustimmung nicht handlungsfähig)
    U : Und wer sind Sie ? (= ein Mann/eine Frau, aber das sieht oder hört man ja)
    B : Das ist privat.
    U : Ich habe hier eine Forderung einzuziehen, nehmen Sie sie an ? (= erneuter Versuch)
    B : Nein. Wichtig : Auf die Nennung weiterer Details des Parasiten nicht eingehen !
    U : Warum nicht ?
    B : Weil ich nicht Herr J.M. / Frau J.M. bin. (Moment warten …….) Guten Tag.

    * siehe http://de.scribd.com/doc/…/Gelbe-Briefe-Nichtige-Schreiben-Von-Behörden

    Hinweis: Dieses Thema immer vertraulich behandeln, weil es nicht jeder richtig verstehen will.
    Zusätzliche Erschwernis: Sofern man einem sonst gewöhnlich aufgeschlossenen Menschen
    die Geschichte mit dem Strohmann=ich bin keine Person, ich habe eine PERSON= unterbreitet,
    wird man in der Regel angeschaut, als wenn man nicht alle Tassen im Schrank hat.
    Dabei ist dies der Schlüssel zum weiteren Verständnis des vor der Öffentlichkeit verborgenen
    Wissens. Die Wahrheit hat eben ein gigantisches Gewicht und ist leider schwer zu er/tragen.

    Nichts verstanden? Keine Lust, was dazuzulernen? Alles Quatsch? Glaubt Ihr nicht?
    Macht nichts……nur beschwert euch später nicht, ihr hättet…..nichts….u.s.w. ….zu spät ist es dann !
    B.G.

    • M. Quenelle said

      Sehr gut,

      zusammen mit den oben genannten Vorschlägen für allgemeine Aktionen. Problem: 80% der Vermögen befinden sich bei 20% der Leute, und die machen sicher nicht mit. Daher: unser Geld darf dort oben gar nicht mehr ankommen.

      Werde meine Steuer am kommenden Termin 10.3. bar, d.h. nach gültigem Gesetz (BBankG § 14) in Banknoten begleichen. (Alles andere habe ich schon ergebnislos durchexerziert mit diesen Verbrechern. Und Klagen hilft gar nichts, da die Gerichtsschergen unter einer Decke stecken.) Also hilft nur verweigern, wo es geht, und wie ich es schon seit Jahren mache.

      Glückauf!

      • Das gefällt mir, absolut richtig ….Und Klagen hilft gar nichts, da die Gerichtsschergen unter einer Decke stecken… – wie wahr!

        Danke und gruss

        Maria Lourdes

        • M. Quenelle said

          Hatte gerade einen langen Erfahrungbericht gepostet, nun ist er weg, oder ist er vielleicht in einem Postfach gelandet?

      • Ja, Zweifelsohne eine Variante. Der Begrifflichkeit wegen sollte dennoch erwähnt werden, dass es Banknoten schon eine ganze Weile nicht mehr gibt. An deren Stelle ist ja das absolute Scheingeld getreten auf dem von Nachmachen, Verfälschen und in Umlauf bringen und Freihaitsstrafe ja auch nichts mehr drauf steht.
        Also legst du ihnen eben das Scheingeld auf den Tisch und dann passt das.

        Gruss vom Notgroschen

      • shadowx said

        Ja, es sollte da oben nicht ankommen. Tut es aber direkt oder indirekt auch so. Jedenfalls wenn man nichts weiter macht.

        Eigentlich ist es nicht so wichtig, wie viel die oberen 20% haben. Wenn es danach ginge, dürfte keiner mehr irgendeine Firma gründen. Es gibt ja schon alles.

        Es ist nicht notwendig die Mehrheit des Kapitals auf sich zu vereinen. Es reicht, wenn genug Kapital im eigenen Kreislauf bleibt und möglichst viel von außen zu fließt und möglichst wenig abfließt.

        Das ist wie Schwerkraft. Aus vielen winzigen Staubkörnern sind ganze Planeten entstanden. Ist jetzt weit her geholt. Aber letztlich ist es mit dem Geld nicht viel anders. Entscheidend ist nur, dass man genug Leute zusammenbekommt, die mitziehen. Es sollte aber nicht allein des Geldes wegen sein, sondern weil man die Unabhängigkeit und die Gemeinschaft wieder haben will.

        Gibt viel zu tun.

        • M. Quenelle said

          Klar, setzt aber eigene Ressourcen voraus, die die meisten nicht haben.

          Zu meinem Finanzamtbesuch gestern ganz kurz: Sie verweisen auf § 224 „AO“, wonach Zahlungen an die Finanzkasse zu leisten sind (dort geht auch bar, ist aber 80 km entfernt). Ansonsten hilft nur Scheck, um sie ein kleinwenig zu beschäftigen.

          Gruß auch an Tobias von Sommers Sonntag, der das Thema aufgenommen hatte.

  12. Tom said

    Das sind alles gute Tipps. Aber das ist mir persönlich auch schon zu aggressiv. Mein Tipp:

    1) Gesund halten. Auch die Gesundheitsindustrie unterliegt dem Wachstumszwang. Einfach gesund und möglichst stressfrei leben mit viel Bewegung und Muskeltraining. (Nicht impfen, keine Vorsorgeuntersuchungen, keine Medikamente, keine Arztbesuche)
    2) Geld von der Bank. Nur gesetzliche Zahlungsmittel halten, kein Versprechen darauf. Geldscheine nur mit Länderkennung X sammeln. Beim Auseinanderbrechen des Währungsraumes sind diese Scheine deutsches Geld.
    3) Probleme nicht an sich heranlassen, Fernseher auslassen, keine Nachrichten sehen und hören und ab und zu alternativ, so wie hier informieren.
    4) Sich niemals einer Revolution anschliesen, wo nur der Tausch von Köpfen gefordert wird. (Das Absetzen einer Regierung zum Beispiel). Da ändert sich nie was. Das Einzige, wofür es sich lohnen würde, sich stark zu machen, ist die Umsetzung eines neuen Geldsystems ( z.B. fließendes Geld, soziales Bodenrecht, bedingungsloses Grundeinkommen – Näheres bei der Wissensmanufaktur.)

    Diese Punkte selber durchführen und Andere dahingehend informieren. Dann geht alles von Alleine.

  13. helmut-1 said

    Alles interessante Vorschläge und Meinungen. Aber, so wie manches dargestellt wird, – ganz ohne ist das nicht. Zumindest nicht für die, die vorne dran stehen.
    Man soll sich als Organisator immer dessen bewußt sein und aufpassen:

    „Er sich nicht vermerkeln läßt, der wird ganz leicht gehaidert….“

  14. Büttner said

    Opa Rolf meint: es würde reichen, wann alle Bürger Ihre Konten bei den großen (privaten) Banken auflösen und zur örtlichen
    Volksbank od. Sparkasse gehen; dann ist das System am Ende; so wird es u. a. z. B. vorgeschlagen von Foster Gamble
    in seinem Film, den ich hier nochmals dringend zur Ansicht empfehle. Man findet ihn im Netz, wenn man: Foster Gamble Film deutsch eingibt.

    • Franz Schuldt said

      Die Sparkassen sind auch schon längst nicht mehr unabhängig vom kriminellen Banksystem. Schaut euch das Logo an. Seit einiger Zeit wird hier die Pyramide gezeigt.
      Die Sparkassen gehören wahrscheinlich den Freimaurern.

      • goetzvonberlichingen said

        Stimmt. es ist-gehupft-wie-gesprungen, oder Jacke-wie-Hose!
        Volks-und Raiffeisenbanken und vor allem Sparkassen sind… inzwischen dem SYSTEM anhängig.

  15. Wunderbare Ideen, aber leider alle utopisch. Mein Held, Horst Mahler forderte einstmals alle Gleichgesinnten auf zur Polizeiwache zu gehen & sich selber der Holokaustleugnung zu beschuldigen & dann zu verlangen verhaftet zu werden. Mit recht stellte er in den Raum, daSS eine solche Aktion das gesamte System lahmlegen würde. NIEMAND machte mit – ich weil ich seit Jahr & Tag im Ausland lebe (man wanderte mich als 16-jährigen aus) konnte nicht mitmachen. Jetzt sitzt er alleine im Knast – WAS hat es ihm genützt? Es hat ihm seine Freiheit gekostet. Dem Durchschnittsdeutschen geht es erheblich zu gut als daSS er was unternimmt. Nur wenn alles zusammenbricht wird sich was ändern und noch nichtmal dann ist es gewiSS daSS sich was verbeSSert, denn man vergibt & vergisSSt ja als Deutscher immer – wir sind eben genetisch krank. Die gesamte führende politische & Akademische Schicht schlichtweg aufhängen, ebenfalls die Lutheranische Synode ausnahmslos aufknüpfen, alle anderen Kollaborateure in Arbeitslager stecken, in anderen Worten HART durchgreifen – aber ich befürchte dazu fehlt es, denn auch wenn die Situation es erlauben würde, wären da Millionen von Deutschen die einen guten `Gutmenschen´ kennen, die sich echauffieren würden wie man solches `nicht tun kann´, was wird die Welt sagen? usw. Tip; die Welt haSSt & verachtet uns solange wir NICHTS tun, denn die Welt haSSt alle Feiglinge.Gerry Fredercis

  16. Gerry Frederics

    klare deutliche Worte die meine volle Zustimmung finden.

  17. Waffenstudent said

    Standort: „ooe.ORF.at“ / Story: „George Wolf: Hitlers Geburtshaus sprengen“

    Ginge es nach ihm, würde Hitlers Geburtshaus in Braunau einfach in die Luft gesprengt, so wie der Berghof und die Wolfschanze. Dass es noch steht, sei eine Beleidigung der Opfer des Holocaust, sagte George Wolf, Direktor der „Society of American Friends of the Jewish Community Vienna“ am Dienstag in New York.

    Wolf diskutierte im österreichischen Generalkonsulat gemeinsam mit dem Wiener Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ), dem Wiener Historiker Oliver Rathkolb, dem Rabbiner Marc Schneier sowie Vertretern jüdischer Organisationen zum Thema „Erinnerungskultur“.
    „Teil der Geschichte“

    Mailath-Pokorny widersprach. Hitlers Geburtshaus sei ein Teil der Geschichte, den man nicht einfach löschen könne. Er schlage vor, dass Haus in ein „visibles Museum“ und Denkmal umzuwandeln. Doch Wolf ließ nicht locker. Angesichts der Vielzahl rechtsgerichteter Aktivitäten könne das Haus leicht ein Sammelplatz von Neo-Nazis werden“.

    Das Fernsehen und Dokumentarfilme müssten stärker eingesetzt werden, um die Erinnerung an den Holocaust wachzuhalten; die Arbeit der Regierung sei nicht genug. Wolf prangerte in diesem Zusammenhang den Mangel österreichischer Aufklärungsfilme über die Nazi-Zeit an. Das wollte wiederum Generalkonsul Georg Heindl nicht hinnehmen. So schlecht seien die österreichischen Filmemacher nicht, sagte er mit dem Verweis auf Spielfilme wie „Die Fälscher“ des Regisseurs Stefan Ruzowitzky.
    „Große Fortschritte in der Aufarbeitung“

    Ansonsten herrschte weitgehend Harmonie und Übereinstimmung am runden Tisch. Mailath-Pokorny konzedierte, dass Österreich erst Mitte der achtziger Jahre mit der Aufarbeitung der Nazi-Zeit begonnen hätte. Seitdem seien jedoch große Fortschritte erzielt worden. Er erinnerte an die Restitution von Kunstgegenständen und die Restaurierung jüdischer Friedhöfe. Ferner sei voriges Jahr das 1899 erbaute und von den Nazis zerstörte jüdische Museum – das erste in der Welt – wieder eröffnet worden. Das jüdische Leben in Wien blühe wieder auf.

    Der Vertreter der Anti-Defamation League (ADL), Kenneth Jacobson, stellte den Zusammenhang zwischen Antisemitismus und anderen extremistischen Strömungen fest. In vielen Ländern gäbe es in dieser Hinsicht große Probleme, doch Österreich bemühe sich ernsthaft, diesen Problemen entgegenzuwirken, sagte er.
    „Regierungen müssten stärker aktiv werden“

    Michael Schmidt, der Direktor des American Jewish Committee (AJC) in New York, begrüßte die Arbeit der österreichischen Regierung bei der Aufarbeitung der Geschichte, auch wenn sie später erfolgt sei als gewünscht. Die Regierungen Europas müssten politisch stärker aktiv werden, weil etliche extremistische Gruppen ein Teil des politischen Prozesses in Europa seien, sagte er.

    Rabbi Marc Schneier, der Sohn des aus Wien gebürtigen Rabbiners Arthur Schneier, zeigte sich besorgt über die Zunahme des muslimischen Anteils an der Bevölkerung Österreichs und dessen Auswirkungen auf die relativ geringe Zahl von Menschen jüdischer Glaubenszugehörigkeit.

    Mailath-Pokorny antwortete darauf, der wachsende islamische Bevölkerungsanteil stelle eine Herausforderung nicht nur für Wien dar, sondern für viele andere Länder. Österreich habe es jedoch dank seiner Wohnungspolitik geschafft, die Gettoisierung verschiedener Bevölkerungsgruppen zu vermeiden.

    Publiziert am 26.02.2014

    • Dipl.Ing.(FH) Hans Meier said

      Die Österreicher lassen sich von diesem Drecksjudengesindel noch heftiger zuscheissen als die Deutschen.Eine Abwehrreaktion von beiden im wahrsten Sinne des Wortes Beschissenen wird wohl erst zu erwarten sein,wenn die stinkende Judenscheisse die Oberkante der Unterlippe erreicht.-Ich entschuldige mich ausdrücklich für die Verwendung des Wortes Scheisse,aber im Zusammenhang mit diesen Juden erscheint mir dies hier angebracht und zutreffend.

    • Fine said

      „Auswirkungen auf die RELATIV GERINGE Zahl von Menschen jüdischer GLAUBENSzugehörigkeit.“
      Sind sicher nur 3 % unter Naturschutz Gestellte…. Oder noch weniger…? 😆

  18. ivan said

    http://dpfw.eu/

  19. Waffenstudent said

    VERSCHWIEGENE BESATZUNGSMELDUNG:

    18. 02. 2014 Bürgermeisters-von-deschowitz-oberschlesien-dieter-przewdzing-brutal-ermordet

    http://www.vertrieben-aktuell.org/2014/02/21/brgermeisters-von-deschowitz-oberschlesien-dieter-przewdzing-brutal-ermordet/

  20. […] Boykott Deutschlandweit: Die Befreiung aus der Unterjochung? « lupo cattivo – gegen die Weltherrs…. […]

  21. Waffenstudent said

    Solange wie die Krankheitserreger bei uns unter Naturschutz stehen, kann sich nichts ändern!

    Erst wenn der Naturschutz bedingungslos kapituliert, kann man die Seuche ausrotten.

  22. Gerechtigkeitsapostel said

    Und vor allem: tretet aus den Kirchen aus, spendet direkt in die Hände der bedürftig gewordenen Deutschen in Eurer Nachbarschaft, aber nichts mehr an kirchliche oder karitative Einrichtungen. Mönche, Pfarrer/innen, Missionare, Klosterbrüder und -schwestern und kirchliche Würdenträger der katholischen, evangelischen und Freikirchen und Sekten sowie die Leiter von karitativen Einrichtungen wie Caritas, Diakonie sind die größten Heuchler, fast alle sind verheimlichte Juden, deutschfeindlich und zionistisch eingestellt. Die Kirchen sind die reichsten und mächstigsten Institutionen der Welt.
    Informiert euch über die 700 Jahre dauernde Abschlachtung unserer hochzivilisierten Vorfahren, der Germanen, durch die jüdisch-christliche Kirche. Die Wahrheit über diese Jahrhunderte wird unterdrückt. Um die Germanen zwangsweise zu christianisieren, wurden ihnen durch die Kirchen die Nägel ausgerissen, die Augen ausgestochen, die Hände abgehackt, die Höfe und Dörfer samt Mensch und Vieh niedergebrannt, ganze Landstriche massakriert im Namen der Kirche, in den Jahren 800 bis ca. 1500, d.h. bis zum Mittelalter, angefangen durch Karl den Schlächter, wie er im Volk genannt wurde, der eine Marionette des Judentums war. Widerspenstige, die den Glauben nicht annehmen wollten, als Hexen verbrannt. Das Ergebnis war die Einführung der Unrechtsstaats- und Kirchenherrschaft über das Volk, um das Volk auszuzutzeln und in Angst, Not, Elend, Unwissen und Unbildung zu halten, während die Kirchen- und Staatsfeudalherren, d.h. das zionistische Judentum in beiden Fällen, lebte wie die Maden im Speck. Heute ist es ebenso, nur mit anderen, heimtückischen Mitteln, und noch besser getarnt.

  23. […] https://lupocattivoblog.com/2014/02/26/boykott-deutschlandweit-die-befreiung-aus-der-unterjochung/#mo&#8230; […]

  24. infomacht said

    Hat dies auf INFOMACHT rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: