lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport

Posted by Maria Lourdes - 11/08/2014

Wieviele Tränen müssen die Kinder von Gaza noch vergießen, um der Welt zu zeigen, welch ungeheuere menschliche Katastophe sich hier abspielt? 

Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch(Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln.

Truth JihadDr. Kevin Barrett, hat einen Doktor der „Arabistik und Islamwissenschaft“, und ist Amerikas bekanntester Kritiker des „Kampfes gegen den Terror“.
Dr. Barrett trat viele Male in Fernsehsendern wie Fox, CNN, PBS auf, als auch bei verschiedenen anderen Sendern und hat viele Artikel und Zitate in Zeitungen, wie der New York Times, dem Christian Science Monitor und dem Chicago Tribune veröffentlicht. Dr. Barrett hatte Lehrtätigkeiten in den Universitäten San Francisco, Paris und Wisconsin, wo er 2008 auch für den Kongress kandidierte.

Er ist Mitbegründer der Muslimisch-Christlich-Jüdischen Allianz, und Author des Buches:Truth Jihad: My Epic Struggle Against the 9/11 Big Lie (2007)“, und „Questioning the War on Terror: A Primer for Obama Voters (2009)“. Seine Website lautet www.truthjihad.com.

Kinder-Tötende Soziopathen in Israel  – Was ist falsch an Israelis? Im Original: „Child-killing sociopaths of Israel“ veröffentlicht bei PressTV und übersetzt für LupoCattivoBlog vom Leser „Neu2014“ – Mein Dank sagt Maria Lourdes! 

GazaJedes Mal, wenn Israel sich auf eine neue Runde Massenmord in Gaza begibt, zeigen Umfragen, dass mehr als 90% der Israelis die Metzellei befürworten.
Für Israelis, ist Massenmord an Kindern ein Zuschauersport. Wenn die IDF beginnt Streubomben, weißen Phosphor, DIME-Munition und andere schreckliche Waffen auf Gaza abzufeuern, zieht es Massen von Israelis an die Bergkuppen, mit Grillfleisch und Alkohol um zu jubeln, während sie beobachten wie palästinensische Kinder in die Luft gesprengt werden.
Jeden Tag sammeln sich in den großen Städten Israels brutale Mobs von Israelis, um arabische Kinder und Jugendliche zu jagen. Die Polizei sieht zu, wie sie ihre Opfer bis zur Bewusstlosigkeit verprügeln.

Der israelischen Bloggerin Elizabeth Tsurkov nach, ist des Mobs ‚Lieblingsgesang: „Morgen fällt die Schule aus, in Gaza gibt es keine Kinder mehr.“

Stolz tweeten Israelis ihre Wünsche Kinder zu ermorden: „Tötet die arabischen Kinder, so wird es keine nächste Generation geben“, „Die stinkenden Araber können alle sterben, Amen“ und „Araber seien Sie gelähmt und sterben sie unter großem Leid“, sind Beispiele einiger Tweets, die vom israelischen Journalisten David Sheen bekannt gemacht worden sind.

Die israelische Parlamentarierin Ayelet Shaked hat angekündigt, dass sie nicht nur die palästinensischen Kinder, die sie als „kleine Schlangen“ bezeichnet, töten will, sondern auch die palästinensischen Mütter, die sie zur Welt gebracht haben (mehr dazu hier). Kürzlich hat Frau Shaked offen zum Völkermord an jedem Palästinenser aufgerufen. Dafür ist sie nicht in Den Haag verfolgt worden, nicht aus dem Parlament rausgeschmissen worden, nicht mal von der Regierung getadelt – sie wurde für diese Äusserungen von der israelischen Gesellschaft verehrt.

Gilad Sharon, der Sohn von Ariel „Der Schlächter von Sabra und Shatila“, Sharon, stimmte Shaked zu. In einem Gastbeitrag in der Jerusalem Post veröffentlicht, befürwortete Sharon den Einsatz von Atomwaffen, um die Palästinenser auszurotten. Er schrieb, damit Israel „ganz Gaza plätten sollte“ und fügte hinzu, dass „die Amerikaner nicht mit Hiroshima stoppten – die Japaner haben sich nicht schnell genug zurückgezogen, also schlugen sie auch noch in Nagasaki, zu“.

Während sie das Töten von Kindern und ihren Müttern genießen, verspüren Israelis einen speziellen Genuss schwangere Frauen zu töten. Ein T-Shirt, dass in der israelischen Armee populär ist, zeigt eine schwangere Frau mit einem Fadenkreuz auf ihren Bauch. Der Satz darunter lautet: „Ein Schuss, zwei getötet.“

Kinder töten ist de facto die offizielle Politik des israelischen Militärs. In seinem Artikel „Gaza-Tagebuch,“ schrieb Chris Hedges über seine Beobachtungen, von israelischen Soldaten, die palästinensische Kinder als Sport jagen:

„…Gestern erschossen Israelis an diesem Ort hier acht junge Männer, von denen sechs im Alter von unter achtzehn Jahren waren. Einer war zwölf.

…Heute Nachmittag töteten sie einen elf Jahre alten Jungen, Ali Murad und verletzten vier weitere schwer, von denen drei unter achtzehn Jahren sind. Kinder sind die Opfer in anderen Konflikten gewesen über die ich berichtet habe: Todesschwadronen erschossen sie in El Salvador und Guatemala, Mütter mit Kleinkindern wurden in Algerien aufgereiht und erschossen und serbische Scharfschützen nahmen Kinder ins Visier und beobachteten, wie sie auf den Bürgersteig in Sarajevo zusammensackten, aber ich habe noch nie gesehen, dass Soldaten Kinder wie Mäuse in die Falle lockten und ermordeten – zum Sport…“

Eine Studie vom Oktober 2004, aus dem British Medical Journal bestätigt, dass dies eine gängige Praxis ist, und nie bestraft wird: „Zwei Drittel der 621 Kinder (zwei Drittel unter 15 Jahre) die an Checkpoints getötet wurden, auf der Straße, auf dem Weg zur Schule und in ihren Häusern, starben an Handfeuerwaffen, in über der Hälfte der Fälle auf den Kopf, Hals und Brust gerichtet…

… Klar ist, die Soldaten sind routinemäßig berechtigt, zu schießen, um Kinder in Situationen minimaler oder keiner Bedrohung zu töten.“

Während der Angriffe auf den Gazastreifen tötete Israel systematisch Kinder in Schulen, Notunterkünften und sogar beim Fußballspielen am Strand. Unter der Überschrift „Israels Offensive im Gazastreifen hat mehr Kinder als Kämpfer getötet“, berichtete The London, UK Telegraph…und, dass Israel „Krieg gegen Kinder“ führt.

Wieder frage ich: Was ist falsch bei den Israelis? Wie konnte diese Nation zu monströs, dämonischen Kindermördern werden?

In seinem Buch „Goliath“, legt Max Blumenthal, ein junger jüdischer Amerikaner aus einer „einflussreichen Familie“, Israels völkermörderische Mentalität dar. Blumenthal diskutiert darin auch den überaus beliebten israelischen Bestseller „Torat Ha’Melech“, der den Massenmord an Nicht-Juden befürwortet.

Torat Ha’Melech ist keine radikale, marginalisierte Randschrift; im Gegenteil, es ist ein maßgeblicher Leitfaden für israelische Soldaten. Seine Autoren sind zwei der führenden israelischen Rabbiner Yitzhak Shapira und Rabbi Yosef Elitzur!

Blumenthal erklärt:

Gestützt von „Sammelsurium rabbinischer Texte, die ihre völkermörderischen Ansichten zu unterstützen scheinen, fordern Shapira und Elitzur eine Politik der Rücksichtslosigkeit gegenüber Nicht-Juden, und bestehen darauf, dass das Gebot gegen Mord sich nur auf einen Juden, der einen Juden tötet bezieht, und nicht auf einen Juden, der einen Nichtjuden tötet, auch wenn der Nichtjude einer der Gerechten unter allen Völkern ist. Die Rabbiner führten an, dass alle Zivilisten des Feindes ‚Rodef‘ oder Schurken seien, die Juden verfolgen würden und daher vogelfrei für die Schlachtung seien.“

Die israelische Kindermörder Mentalität hat einiges gemeinsam mit dem psychiatrischen Begriff Soziopath: „Eine Person mit einer psychopathischen Persönlichkeit, deren antisoziales Verhalten oft kriminell ist und ein Sinn für moralische Verantwortung oder soziales Gewissen fehlt.“

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sprach wie ein Soziopath, als er sagte, dass der palästinensische Widerstand „telegene Tote“ – das ist ein erstaunlich unsensibler Euphemismus, für Leichen von kleinen Kindern mit abgerissenen Körperteilen – „für ihre Sache verwendet.“ Und natürlich war es Netanjahus eigener Befehl auf den hin sie getötet wurden, und der damit versucht, die Opfer für seine Taten verantwortlich zu machen. (Hier ein aktuelles Video-Interview mit Netanjahu, das einem die Zornesröte ins Gesicht treibt! Auch die folgende Sendung verdeutlicht, wie man perfide versucht, uns zu manipulieren ZDF-Log in.)

Was kann mit dem soziopathischen Israel getan werden?

Einer von Amerikas führenden Experten, für Soziopathen, ist Dr. Robert Hare, der mit der Untersuchungsabteilung des FBI für Kindesentführung und Serienmord zusammenarbeitet. Da Israel der größte Kindesentführer und Kinder-Serienmörder auf dem ganzen Planeten ist, vielleicht könnten wir das ganze zionistische Gebilde Dr. Hare zur Behandlung schicken.

Leider sind, wie Dr. Hare zugibt, Soziopathen meist nicht zu heilen. Das Beste, was wir tun können, ist sie zu erfassen, mit der Hare-Psychopathie-Checkliste, um uns vor ihnen zu schützen. Ein Individuum kann wegen Soziopathie verhaftet und eingesperrt werden. Ein soziopathische Nation stellt ein viel größeres Problem dar.

Wie können wir die palästinensischen Kinder vor dem Serienmörder Israel schützen?

Die internationale Gemeinschaft muss Israel vollständig und geschlossen ächten, seine Anführer wegen Kriegsverbrechen anklagen, und die kombinierte, diplomatische und militärische Kraft der Nationen der Welt muss gemeinsam angewendet werden, um die genozidale zionistische Entität vollständig zu demontieren. Aber das kann nicht passieren, bis der zionistische Todes-Griff auf die westliche Medien, Finanzen und Politik ein für alle Mal gebrochen ist.

In der Zwischenzeit müssen alle Personen mit vollem Verstand dabei helfen, die Palästinenser zu verteidigen. Wie Italiens führender Philosoph Gianni Vattimo kürzlich sagte, sollten alle Europäer und alle anderen anständigen Menschen auf der ganzen Welt „Geld für Hamas spenden, damit sie sich bessere Raketen kaufen können.“ Vattimo forderte die Europäer auch auf, internationale Brigaden zu bilden, um zusammen mit der Hamas zu kämpfen, in der gleichen Weise, in der ausländische Freiwillige während des spanischen Bürgerkrieges Franco bekämpften.

Wenn es noch irgendwelche anständigen, nicht-soziopathen in Israel gibt, sollten sie sich auch diesen Brigaden anschließen, so wie der Novelist Breyten Breytenbach und andere weiße Südafrikaner, sich aus Gewissensgründen dem bewaffneten Widerstand gegen die Apartheid angeschlossen haben. Wo sind die israelischen Äquivalente zu Breytenbach? Es müssen doch mindestens ein oder zwei Humanisten in Israel übriggeblieben sein; wir werden erfahren wer sie gewesen sind, wenn sie in Märtyrer-Operationen gestorben sind, gegen ihre menschenverachtenden Kinder-tötenden Landsleute.

Videos – leider nur in englischer Sprache!

  • The Shocking Real Face of the Zionist State of Israel – hier zum Video
  • I Picture A Dead Arab And That Makes Me Happy – hier zum Video
  • The Hidden history of How the U.S. Was Used to Create Israel – hier zum Video

Linkverweise:

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Begegnungen mit einer anderen Realität –  Wussten Sie, dass milliardenschwere Pharma-Riesen wie der Roche-Konzern bei ihrer Wassersuche auf Wünschelruten setzen? Wussten Sie, dass die Astronauten der NASA auf der Rückseite des Mondes »Geisterstimmen« aufzeichneten? hier weiter

Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten?  hier weiter

100 Antworten to “Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport”

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. J.Schwarze said

    Ich glaube auch den Israelis tut es leid, was mit Kindern geschieht. Sonst würden sie keine nach Isreal holen zur ärztlichen Behandlung. Doch das Problem ist ein anderes. Wenn Raketen auf Isreal aus Schulen abgefeuert werden und dann den Tod von Kindern in Kauf nimmt, ist das ein Verbrechen. Die Palästinenser sollten diese Verbrecher verjagen. J.S.

    • roxsi said

      Das ist dummes Zeug. Versetzen Sie sich mal in die Lage, daß Sie in einer Mausfalle sitzen und man Sie abschlachten will. Da wird Adrenalin in Höchstmengen freigesetzt und man tut alles, um nicht ermordet zu werden. Es ist eine billige und hinterhältige Ausrede des Amokläufers Netanyahu, das den Palästinensern zum Vorwurf zu machen. Sie sollten sich nicht zum Steigbügelhalter eines Massenmörders machen!

    • 1951 flog der Generaldirektor des israelischen Gesundheitsministeriums, Dr. Chaim Sheba, nach Amerika und kehrte mit sieben Röntgenmaschinen zurück die er von der US-Armee erhalten hatte. Die Maschinen wurden in einem Massenexperiment verwendet bei dem eine ganze Generation von jungen Sephardijuden als Versuchskaninchen dienten. Jedes Sephardi-Kind bekam das 35.000-fache der maximalen sicheren Röntgenstrahlendosis durch den Kopf geschossen. Dafür bezahlte die amerikanische Regierung der israelischen Regierung 300 Millionen israelische Liras pro Jahr (der normale Gesundheitshaushalt betrug 60 Millionen Liras); dieses Geld hätte heute einen Gegenwert von mehreren Milliarden Dollar. Um die Eltern der Opfer hereinzulegen, wurden die Kinder auf ‚Schulausflüge’ fortgeschickt und den Eltern wurde später erzählt, dass die Röntgenstrahlung eine Behandlung für Kopfhautringwürmer gewesen war. 6.000 der Kinder starben kurz nach der Behandlung, während viele der anderen diverse Krebsarten, Epilepsien, Gedächtnisverlust, Alzheimer, chronische Kopfschmerzen und Psychosen erhielten.“

      Wie Juden ihre eigenen Kinder in Konzentrationslagern zu Versuchszwecken zur Verfügung stellten
      http://wp.me/p1jBXi-2Mt

      Gaffer beobachten den Krieg gegen Gaza

      Sich am Tod und Leid von Menschen zu ergötzen, ist wohl das moralisch verwerflichste was man sich vorstellen kann. Die beiden Hügel von denen man einen guten Blick auf Gaza hat und das perverse Schauspiel der Bombenexplosionen betrachten kann heissen „Sderot Cinema“, Kino live so zu sagen. Dabei vermitteln uns die Medien, die Israelis haben so eine grosse Angst vor den „Raketen“ aus Gaza, sie sitzen in Schutzbunkern. Von Angst keine Spur, denn sie sitzen auf mitgebrachten Stühlen und beobachten das Massaker der IDF (die moralischste Armee der Welt), wie sie palästinensische Zivilisten ermordet.

      Komm wir gehen Krieg schauen!

      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Gaffer beobachten den Krieg gegen Gaza
      http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/gaffer-beobachten-den-krieg-gegen-gaza.html

      • Irminsul said

        Hallo Reiner Dung, was damals geschah war geplanter Massenmord der isrealischen Ashkenazim-Mehrheit an den ungeliebten Sephardim-Juden: Also die Möchtegern- gegen die echten Juden.

    • Karl Heinz said

      Wenn man sich die Entwicklung der letzten Jahre anschaut, fällt auf, daß Hamas immer dann mit ihren Anschlägen beginnt, wenn Israel aufgrund des Drucks der Weltöffentlichkeit dazu gezwungen ist in Verhandlungen einzutreten.

      Hamas liefert dann immer zuverlässig den casus belli, der Israel den Abbruch der Verhandlungen ermöglicht. Die einzige Schlußfolgerung daraus ist, daß Hamas direkt oder indirekt vom Mossad gesteuert ist.

      Da die Palästinenser mindestens so dämlich wie die übrige Weltbevölkerung sind, erkennen sie den Feind im eigenen Bett anscheinend nicht.

      Gruß – Karl Heinz

      • Die Hamas – gegründet und finanziert durch Israel

        Hamas, Al-Kaida und Mossad

        Es ist kaum bekannt, daß die Hamas ursprünglich vom israelischen Geheimdienst Mossad gegründet und finanziert wurde – als ein von Israel kontrolliertes Gegengewicht zur ‚Fatah’-Bewegung von Yassir Arafat.

        http://bilddung.wordpress.com/2014/08/08/schwindlers-list-schutzwall-antisemitismus/

        • goetzvonberlichingen said

          Arafat wurde vergiftet(Polonium)….
          und die ARD-„Berichterstatter“(man höre die Stimmen im Video v. 2009) lügen nach wie vor Pro-Zion… Markus Rosch und Bernhard Lichte! Bis heute!
          Das ist kein Video von heute, sondern von einer der ersten Intifadas!!
          Wie sich die Bilder gleichen!!!

          Die Hamas wird von den Israelis als Schein-„Gegenpart“ gebraucht um… das gestohlene Land nicht zurückgeben zu müssen(Stichwort GROSS-ISRAEL) und um den Status-QUO aufrecht zuerhalten! Hamas kommt ihnen immer gerade recht, und somit zu „Hilfe“..aber was sollen dei Palästinesner tun wenn von „aussen“ keine Hilfe kommt und die UNO auf der Seite der Israelis steht..

  3. Anti-Illuminat_999 said

    … und uns erzählt man Märchen von irgendwelchen Listen von Schindler. Im Vergleich was die Palästinenser erleben ist selbst das was uns von Hollywood zum Holo vorgegaukelt wird noch harmlos.

  4. Hat dies auf Josef Petermann's Blog rebloggt und kommentierte:
    Wie können wir die palästinensischen Kinder vor dem Serienmörder Israel schützen?

  5. rositha13 said

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  6. HERZ ENGEL C said

    Jemand sagte mal Folgendes.
    Wie sieht der Raketenbeschuß der Gaza Kämpfer gegen israel aus?.
    Werden wirklich strategisch wichtige Ziele anvisiert und auch getroffen?.
    Der Internationale Flughafen?.
    Das Kernkraftwerk?.
    Die militärischen Einrichtungen?.

    und, er meinte. Oder feuert man, man hat fast den Verdacht, blindlings auf Städte, Vorstädte?, ohne eigentlich die sensiblen militärisch wichtigen Ziele zu eliminieren?.
    Daraufhin mußte ich nachdenken, was er so gesagt hatte.

    Ein anderer meinte. Warum nicht Waffenstillstand?. Keine weiteren Angriffe mehr?.
    Ist die Bevölkerung Gazas mit Scharfschützentechnik ausgerüstet?. Im lautlosen Partisanenkampf?.
    Männer, Frauen und Kinder ab 14?.

    Warum nicht friedlich zusammen leben. Gleichzeitig total gerüstet?.
    Ich weiß nicht, wie sie das gemeint hatten. Aber es gibt einem schon was zum Überlegen.

    Ein philosophisch Interessierter sagte noch.
    Wir befinden uns in einem Zeitkreis.
    Es ist interessant, ob das einstige Geschehen auf Atlantis sich jetzt spiegelgleich wiederholt oder ob wir es besser machen?.
    Er meinte, die Logen fördern beide Seiten und auch innerhalb derselben gibt es solche und solche.
    Was er nur damit gemeint hat?.

    Ich für meinen Teil bin für Entspannung. Womit?.

    • hardy said

      http://viefag.wordpress.com/2014/04/07/j-krishnamurti-theosophie-und-die-fabrikation-des-new-age-movement/

      http://www.sott.net/article/204059-Case-Study-on-COINTELPRO-and-Ponerization-Report-from-an-Alternative-Convention

      https://archive.org/details/DoktorSteinerEinSchwindlerWieKeiner_302

      https://archive.org/details/GeheimnisseVomRosenkreuz

      maria hat einen beitrag im blog,der heißt ,der kern der NWO ist satanismus.

      letzlich wollen sie auch die dazugehörige eine-welt-religion und um diese zu etablieren,müssen alle religionen beseitigt und ersetzt werden durch die luziferische religion.dazu und auch aus andern gründen brauchen sie solche „weltlehrer“, am besten dämonisch besessene,welche viele menschen geistig blind machen und so an die agenda binden.all das findet sich bereits in albert pikes „morals and dogma“
      um diese idee populär zu machen,ist die film -und musikindustruie immer mehr durch dieses gedankengut verseucht.
      die ganze new-age-bewegung und sogar schon die evolutionstheorie,der mesmerismus(hypnose) sind die bausteine zur wiedererweckung alter heidnischer bräuche und um den dämonen mehr raum und mehr möglichkeiten zu geben,in das geschehen einzugreifen.

      • HERZ ENGEL C said

        Letztlich muß jeder selbst entscheiden, wofür er eintritt.
        Ich will jetzt nicht ein für und wider darstellen.
        Von einem bin ich allerdings fest überzeugt.
        Eine Religion, die die Zerstreuung der Kraft im Menschen fördert, verlangt und mit unnachgiebiger Härte einfordert, da sage ich, nein Danke.
        Ich bevorzuge eine, wenn man so will, Religion, warum nicht Einheitsreligion, die die Kräfte im Menschen sammelt und nicht zerstreut.
        Womöglich ergibt es sich an anderer Stelle, darüber weiter seine Gedanken auszutauschen.
        Was ist eine luziferische Religion?.
        Doch wohl solche, die den Geist Gottes vertauschen mit dem menschlichen Geist.
        Krishnamurti ist da nicht dazu zu rechnen.
        Er ging immer weg vom Denken, vom ego, vom Eigenen, und, was dann kommt, das nannte er göttlich oder Gott.
        Jedoch das muß man persönlich erfahren erfahren haben, was er meint.
        J. Lorber nennt es Die Innere Stimme, die aus ihm gesprochen hat und die ihn inspiriert hat.
        Wie gesagt. Wenn man selbst es erlebt, erübrigt sich jede Diskussion.

      • hardy said

        Was ist eine luziferische Religion?
        als antwort würde ich sagen,das ist die religion satans.die satanisten vertauschen den geist gottes mit dem satans weil sie auch gott und den satan selbst vetauschen.
        so behaupten sie ja,im garten eden hätte die schlange(satan) den menschen erkenntnis gebracht und die freiheit von gott und seinen geboten(erkennend gut und böse,dh sie selbst,nicht gott sollten entscheiden,was gut und böse sei).sie verdrehen also die schrift um genau 180grad und liegen genau auf der linie satans.die luziferiche lehre ist die reine lehre satans,während die meisten jetzigen religionen einfach ein haufen irrtümer sind,lediglich dazu da,verwirrung zu stiften(babel=verwirrung)
        Krishnamurti sollte auch nur eine rolle spielen und hat dies dann irgendwann abgelehnt,er wurde so viel ich weiß längst ersetzt durch einen maytreja.
        „J. Lorber nennt es Die Innere Stimme“… ja, was meinst du ist die innere stimme? kann eine „innere stimme“ die zukunft voraussagen? das kommt darauf an,was man darunter versteht.in der schrift ist jedenfalls von wahrsagedämonen die rede,die durch ein medium sprechen.
        daß dies durchaus so sein kann,sollen nur mal zwei zusammenhängende links zeigen

        http://britakara.wordpress.com/2008/10/07/meine-erste-spiritistische-sitzung/
        http://britakara.wordpress.com/2008/10/07/meine-innere-stimme-gibt-sich-zu-erkennen/

        ich möchte hier sicher niemand „belehren“,aber man darf sich doch mal ein paar gedanken machen und dieses thema scheint mir wichtig!

        • hardy said

          ich geb zu,der letzte link ist vielleicht etwas zweifelhaft,zumindest wenn das so überhaupt stimmt,wurde dem mädchen ein kleines „drama“ vorgespielt,eine täuschung,damit sie
          dem geist weiter gewährt,sie zu besetzen,einfach ein billiger trick!hier das ist besser

          http://www.das-graue-tagebuch.de/html/1008144-die_meisten_psychologe.html
          da geht es um c.g.jung,ich zitiere

          „Gelegentlich dämmerte es Jung, dass dies alles nicht mit rechten Dingen zuging: „Was tue ich eigentlich? Bestimmt hat es mit Wissenschaft nichts zu tun. Aber was ist es dann? Da sagte eine innere Stimme zu mir: ‚Es ist Kunst.’ Ich war höchst erstaunt.“ Eine wahrhaft teuflische Ablenkung, denn der Zeitpunkt war noch nicht gekommen, ihm diesen Spuk als Wissenschaft zu verkaufen. Zu den Dämonen gehörte auch eine Frau, die er „Anima“ nannte, und sich in alles einmischte. Mit ihr sprach er ständig über seine „Bilder“ und Träume. Dabei stellte sich heraus, dass nahezu alle Träume dämonischer Herkunft waren.“

          • HERZ ENGEL C said

            In dem erwähnten Bericht wird gesagt, daß die meisten Psychologen Gott nach wie vor ablehnen.
            Da sage ich.
            Jeder hat seinen eigenen Entwicklungsstand. Eine Gleichheit gibt es nicht.
            Wichtig ist für mich, zu erkennen, DASS ES GOTT GIBT, und daß ich als Sohn mit dem Vater Verbindung aufnehmen kann und auch wie im Zwiegespräch eine Antwort von Gott erhalten kann, Bedeutung liegt auf, kann, was nicht selbstverständlich ist.
            Denn oft erhält oder erhielt man keine Antwort. Oder auch eine Antwort, die nicht von Gott kam, sondern von negativen Einflüssen.
            Jesus hat gesagt…Ich und der Vater sind eins, oder, das Himmelreich ist im Menschen, zum Beispiel.
            Das sehe ich auch so.
            Ich sehe aber keinen Unterschied zur Grundaussage von Krishnamurti, der sagt, daß, nach dem Denken, dem Wollen, dann etwas kommt, was man Gott nennen kann.
            Er meinte dasselbe, was Jesus diesbezüglich sagte und meinte.
            J. Lorber oder E. Swedenborg, der Geisterseher aller Zeiten, waren beide fromme Menschen, die , ihre Verbindung mit Gott hatten, auch diese beiden sehe ich als im Geiste Gottes und in der Liebe zu Ihm an.
            Also auch keine Verirrten, weg von Gott.

            Ich hatte es schon angedeutet. Wir drehen uns im Kreise.
            ÜBER Gott kann man viel sprechen und diskutieren, wer im rechten Glauben ist und wer nicht, wer von luziferischen Kräften beeinflußt ist und wer nicht.
            Ich muß mich leider wiederholen.
            Man muß es selbst erleben, dann erübrigt sich die Diskussion.

          • hardy said

            dieser jetzt erwähnte aspekt,ist natürlich oben noch nicht angesprochen.interessant vielleicht ist der vergleich von dem in dem buch „der_stern_des_abgrund“ ausgeführten mit dem artikel über c.g,jung.
            beide haben im grunde dieselben phänomene zum gegenstand,beleuchten diese aber von im religiösen sinn völlig verschiedenen blinkwinkeln.
            das eine aus dem östlichen religiösen umfeld,das andere ist die katholische theologie.
            da es mir aber um wahrheit geht,sind die gemeinsamkeiten,nicht die unterschiede aufgrund der religiösen sichtweise interessant.
            ich sagte ja bereits,daß auch die allermeisten religionen auf täuschung und sogar dämonischen lehren basieren.daher ist es auch belanglos,ob sich ein spiritist als gottgläubiger(in welcher form auch immer) oder als atheist gibt.das ergebnis ist das gleiche.
            übrigens möchte ich noch einen sehr interessanten hinweis geben.ich zitiere aus „http://www.das-graue-tagebuch.de/html/1008144-die_meisten_psychologe.html“

            „Unter den 13 Kindern und 64 Enkeln des Großvaters wimmelte es von „Medien“ der Dämonen, von denen sie fast jede Nacht heimgesucht wurden. Jung stand in engem Kontakt mit vier Cousinen, die alle durch spiritistische Übungen die Dämonen herbeiriefen. Sein Großvater war ein bekannter Zionist, der hebräisch sprach und die jüdische Literatur gut kannte. Auf dem ersten Zionistenkongress im August 1897 würdigte Theodor Herzl, der Führer der Zionistenbewegung, Jungs Großvater als einen der Wegbereiter der Bewegung. In der ersten spiritistischen Sitzung nach dem Kongress, die Jung inszenierte, erteilte ihm ein Dämon den Auftrag, „die Juden in ihr Land zu führen“. Pfarrer Preiswerks zweite Frau hatte ständig mediale Anfälle und betrieb dann die Wahrsagerei.“

            nochmal: „In der ersten spiritistischen Sitzung nach dem Kongress, die Jung inszenierte, erteilte ihm ein Dämon den Auftrag, „die Juden in ihr Land zu führen“.

            geht euch jetzt vielleicht ein lichtlein auf?

  7. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport. […]

  8. Westpreusse said

    Wenn mich etwas stört, dann dieses Proarabische. Wenn die muslimischen Araber oder ein anderes Muselmannenvolk die Möglichkeit unserer Technik hätten, wären wir nicht mehr da. Die Islamisten sind nur deren Speerspitze, der Rest übt sich in der Takia(Täuschung). Übrigens hat sich Gaza Bevölkerungsmäßig versechsfacht, durch die Blödheit des weißen Mannes seine zukünftigen Feinde auch noch großzuziehen. In der Muselmannenabwehr können wir von den Juden nur lernen.

    • Da hast Du aber von den Juden schon gut gelernt!
      Es geht darum, dass Kinder sterben und der Jude aus Gaza ein Ghetto gemacht hat – das ist sicher nicht Pro-Arabisch!

      Gruss Maria Lourdes

    • Kurzer said

      Von den Juden lernen:

      “…Der wahre Beginn dieser Geschichte fiel auf irgendeinen Tag im Jahre 458 v. Chr., zu dem wir im sechsten Kapitel des vorliegenden Buchs vorstoßen werden. An jenem Tage schuf ein kleiner palästinensischer Stamm namens Juda, der sich lange Zeit zuvor von den Israeliten abgesondert hatte, ein rassisch fundiertes Glaubensbekenntnis, das sich im Folgenden auf die Geschicke des Menschengeschlechts womöglich verheerender ausgewirkt hat als Sprengstoffe und Seuchen. Es war dies der Tag, an dem die Theorie von der Herrenrasse zum „Gesetz“ erklärt wurde….

      …Zu den „Geboten“, die der Stamm Juda zu befolgen hatte, gehörte in der von den Leviten fabrizierten endgültigen Version auch der oft wiederholte Befehl, andere Nationen „vollständig zu vernichten“, „in den Staub zu werfen“ und „auszurotten“. Juda war dazu vorausbestimmt, eine Nation hervorzubringen, deren Mission die Zerstörung war….

      …Die rassische Absonderung von den Nichtjuden ist der oberste Grundsatz der jüdischen Religion (und in dem zionistischen Staat Gesetz)….

      …Das Deuteronomium ist vor allem ein vollständiges politisches Programm: Die Geschichte unseres Planeten, der von Jahwe für sein „besonderes Volk“ geschaffen wurde, soll eines Tages durch dessen Triumph und den Untergang aller anderen Völker ihren Abschluss finden. Die Belohnungen, die den Frommen winken, sind ausschließlich materieller Natur: Sklaven, Frauen, Beute, Territorien, Weltreich. Die einzige Bedingung dafür, dass den Frommen all dies zuteil wird, ist die Befolgung der „Gebote und Rechte“, und diese befehlen in erster Linie die Vernichtung anderer. Die einzige Schuld, welche die Frommen auf sich laden können, ist die Nichtbefolgung dieser Gesetze. Intoleranz gegenüber anderen gilt als Gehorsam gegenüber Jahwe, Toleranz als Ungehorsam und somit als Sünde. Die Strafen für diese Sünde sind rein diesseitig und ereilen den Leib, nicht die Seele. Wenn von den Frommen moralisches Verhalten verlangt wird, dann einzig und allein gegenüber ihren Glaubensgenossen; für „Fremdlinge“ gelten die moralischen Gebote nicht…

      …Laut diesem „Mosaischen Gesetz“ bestand der Zweck und Sinn ihres Lebens darin, andere Völker zu vernichten oder zu versklaven, damit sie sich ihres Eigentums bemächtigen und Macht ausüben konnten….

      …Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.

      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Ach und übrigens: Ohne die Machenschaften der jüdischen Zionisten wäre Westpreussen heute genau so deutsch, wie alle anderen Länder der REICHES von 1871. Südtirol wäre bei der Ostmark und diese wohl ein Teil des gesamten REICHES.

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      • Westpreusse said

        Die Problematik mit semitischen Weltansichten ist mir bekannt. Darum halte ich auch von den anderen nichts. Der weiße Mann gilt etwas solange er füttert und nicht zurückschlägt. Mit einer schlaueren wie der Weiterführung der Bismarckschen Politik wäre die Einkreisung Deutschlands erst gar nicht entstanden. Mit einer Auflösung des Pulverfasses Österreichs-Ungarns hätte der deutsche Anteil problemlos ins Reich überführt werden können. Das Reich wäre massiv durch 15 Mio. Deutsche gestärkt worden. 75 Mio. Deutsche unter einer Führung in einem Staatsgebilde, das wäre die ultimative Europäische Macht gewesen. Aber das Problem Adel verhinderte dies. Die weiteren Folgen der Hitlerschen Politik der Anbiederung an den angeblichen Rassebruder England wie 1940 Dünkirchen und die Verkennung der Me262 als Mittel zur Zerschlagung der allierten Lufthoheit dürften bekannt sein. Waren also nicht nur die Zonisten, deren Nutzung auch Deutschland hätte haben können mit einer Unterstützung von Herzl die für unseren heutigen Zustand verantwortlich sind. Auch sollte man nicht verkennen, das viele Juden pro deutsch waren, gerade im 1ten Weltkrieg oder bei den Volksabstimmungen oder wie Fritz Haber die Niederlage um jeden Preis verhindern wollten.Zeig mir mal solche Ausländer vor allen Dingen bei den Orientalen in unseren Städten die so Pro Deutsch sind. Eine andere Judenpolitik und wir säßen nicht in dieser Falle!

        • Anti-Illuminat_999 said

          Semiten sind Araber.

          „Der deutsche Historiker August Ludwig von Schlözer prägte 1781 den Begriff mit Bezug auf die Völkertafel der Genesis – siehe dazu Semitismus. Nach einem biblischen Mythos führte Abraham seine Abstammung auf Sem, den ältesten Sohn Noachs zurück. In Anlehnung daran bezeichnete man in biblischer Zeit alle Völker des Nahen Ostens, die sich als Nachkommen Abrahams betrachteten, als „Söhne des Sem“.

          Demnach gehören zu den Semiten die Äthiopier, Eritreer, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Amoriter, Ammoniter, Akkader/Babylonier/Assyrer/Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier und Samaritaner.

          Die Semiten im sprachwissenschaftlichen Sinne sind mit den Nachkommen Sems der Bibel nicht völlig identisch. So sprachen die Kanaaniter zwar eine semitische Sprache, der biblische Stammvater Kanaan wird jedoch als Sohn des Noach-Sohnes Ham beschrieben.“

          https://de.wikipedia.org/wiki/Semiten

          Was du aber meinst sind Khasaren bzw. Aschkenasen

          https://de.wikipedia.org/wiki/Aschkenasisch
          https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

          Um es mal klar zu sagen:
          In Gaza schlachten Khasaren die dort ansässigen Semiten ab. Und uns erklärt man wir seien „Antisemiten“

          • Hans Hermann said

            https://totoweise.files.wordpress.com/2011/12/douglas-reed-der-streit-um-zion.pdf

            In diesem Buch sind die Ursachen für den jüdischen Terror, der von den Jüdischen Medien als Aktivismus geschönt wird sehr ausführlich dargestellt.
            Auch der Terror der Russischen Revolution ist jüdisch. Lenin und über 95% der Bolschivisten-Führer waren Juden. Diese agierten äußerst brutal gegen ein Land, dass sie ein halbes Jahrtausend beschützt hatte. Wenn es Progrome gab, wurden diese von Juden inszeniert um die Herrschaft über ihre eigenen Leute zu behalten. Denn nur so konnte das Judentum überleben.

        • Kurzer said

          „…Eine andere Judenpolitik und wir säßen nicht in dieser Falle!…“

          Thema verfehlt. Sechs. Setzen!!!

    • Skeptiker said

      @Alle

      Alles was Sie über Juden schon immer wissen wollten, aber sich nicht trauten zu fragen. (oder so ähnlich)

      MARTIN LUTHER (1483-1546)
      „Das Gesetz Moses geht nur die Juden an. Was Gott zu David geredet hat, geht mich nichts an – wir sind das Volk nicht, zu dem er redet.“

      “Die Fürsten und Obrigkeiten sitzen dabei, schnarchen und haben das Maul offen, lassen die Juden aus ihrem offenen Beutel und Kasten stehlen und rauben und nehmen, was sie wollen… Wenn ein Dieb 10 Gulden stiehlt, muss er hängen …Wenn aber ein Jude 10 Tonnen Goldes stiehlt und raubt durch seinen Wucher, so ist er den Fürsten lieber als Gott selbst.”

      „Glaub keinen Wolf auf Wilder Heid
      auch keinem Juden auf seinen Eid
      glaubt keinem Papst auf sein Gewissen
      Du wirst von allen dreien beschissen.“

      „…Denn was wir bisher aus Unwissenheit geduldet haben (ich habs selbst nicht gewußt), wird uns Gott verzeihen; nun wirs aber wissen und sollten darüber frei vor unserer Nase den Juden ein solches Haus schützen und schirmen, worin sie Christum und uns verleumden, lästern, fluchen, anspeien und schänden, wie droben gehört, das wäre ebenso viel, als täten wirs selbst und viel ärger, wie man wohl weiß.

      Moses schreibt, daß, wenn eine Stadt Abgötterei triebe, man sie mit Feuer ganz zerstören und nichts davon übriglassen sollte. Und wenn er jetzt lebte, so würde er der erste sein, der die Judenschulen und -häuser ansteckte, Denn er hat gar hart geboten, sie sollen nichts zu-noch abtun von seinem Gesetze, und es sei Abgötterei, Gott nicht gehorchen. Nun ist der Juden Lehre jetzt nichts andres als eitel Zusätze der Rabbinen und Abgötterei des Ungehorsams, gleichwie bei uns unter dem Papsttum die Bibel unbekannt geworden ist…“ (Von Juden und ihre Lügen)

      „Sie haben solch giftigen Haß wider die Gojim (Nichtjuden) von Jugend auf eingesoffen von ihren Eltern und Rabbinern und saufen noch in sich ohne Unterlaß, daß es ihnen durch Blut und Fleisch durch Mark und Bein gangen, ganz und gar Natur und Leben worden ist. Und so wenig sich Fleisch und Blut, Mark und Bein können ändern, so wenig können sie solchen Stolz und Neid ändern; sie müssen so bleiben und verderben.“ (Handbuch der Judenfrage)

      „Sollen wir der Juden Lästerung nicht teilhaftig werden, so müssen wir geschieden sein und sie aus unserm Lande vertrieben werden. – Wir haben sie zu Jerusalem nicht geholet. – Mögen sie ziehen in ihr Land – wir wollen gern Geschenk dazu geben, daß wir sie loswerden.“

      „Summa, ein Jude steckt so voll Abgötterei und Zauberei als neun Kühe Haare haben, das ist unzählig und unendlich, wie der Teufel, ihr Gott, voller Lügen ist.“

      „Wenn nun Gott jetzt oder am Jüngsten Tage mit uns Christen also wird reden: Höres tu es, Du bist ein Christ und hast gewusst, dass die Juden meinen son und mich öffentlich gelästert und geflucht haben, du aber hast ihnen Raum und Platz dazu gegeben. Sage mir, Was wollen wir hie antworten?“ (Von Juden und ihren Lügen)

      „Ich will meinen treuen Rat geben:

      ERSTLICH, daß man ihre Synagogen oder Schulen mit Feuer anstecke und, was nicht verbrennen will, mit Erde überhäufe und beschütte, daß kein Mensch einen Stein oder Schlacke sehe ewiglich. Und solches soll man tun unserm Herrn und der Christenheit zu Ehren, damit Gott sehe, daß wir Christen seien und solch öffentlich Lügen, Fluchen und Lästern seines Sohnes und seiner Christen wissentlich nicht geduldet noch gewilligt haben. Denn was wir bisher aus Unwissenheit geduldet haben (ich habs selbst nicht gewußt), wird uns Gott verzeihen; nun wirs aber wissen und sollten darüber frei vor unserer Nase den Juden ein solches Haus schützen und schirmen, worin sie Christum und uns verleumden, lästern, fluchen, anspeien und schänden, wie droben gehört, das wäre ebensoviel, als täten wirs selbst und viel ärger, wie man wohl weiß.
      Moses schreibt, daß, wenn eine Stadt Abgötterei triebe, man sie mit Feuer ganz zerstören und nichts davon übriglassen sollte. Und wenn er jetzt lebte, so würde er der erste sein, der die Judenschulen und -häuser ansteckte, Denn er hat gar hart geboten, sie sollen nichts zu-noch abtun von seinem Gesetze, und es sei Abgötterei, Gott nicht gehorchen. Nun ist der Juden Lehre jetzt nichts andres als eitel Zusätze der Rabbinen und Abgötterei des Ungehorsams, gleichwie bei uns unter dem Papsttum die Bibel unbekannt geworden ist.

      ZUM ZWEITEN: daß man ihre Häuser desgleichen zerbreche und zerstöre, denn sie treiben ebendasselbe darin, das sie in ihren Schulen treiben. Dafür mag man sie etwa unter ein Dach oder Stall tun wie die Zigeuner, auf daß sie wissen, sie seien nicht Herren in unserm Lande, wie sie rühmen, sondern in der Verbannung und gefangen, wie die ohne Unterlaß vor Gott über uns Zeter schreien und klagen.

      ZUM DRITTEN: daß man ihnen alle Betbüchlein und Talmudisten nehme, worin solche Abgötterei, Lügen, Fluch und Lästerung gelehrt wird.

      ============
      Hier alles:

      http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/juden.html

      Gruß Skeptiker

    • Beate said

      Wann kommt es endlich in unseren Herzen an, dass wir alle EINS sind? Es geht nämlich nicht um Kulturgeschichte, Rasse, Religion usw. Es geht um’s Menschsein, um Gleichheit, um Geschwisterlichkeit, um Friedfertigkeit, um eine freie Entfaltung jedes Menschen.
      Aber das Blatt wird sich in Kürze wenden. Das Paradigma der neuen Zeit wird heissen: Einheit-mit- allem-was-ist, Brüderlichkeit, bedingungslose Liebe. Dieses neue Paradigma kann man nicht mit dem Verstand begreifen und durchsetzen, es muss aus unserem Inneren kommen, aus dem Herzen.

      • m.ela said

        Vorher müssen wir aber alle noch unbedingt lernen, unseren Namen zu tanzen! Sonst wird das nix! ^^

      • Venceremos said

        Die New Age Botschaft dieser Art dröhnte in den 80ern und 90ern aus allen Rohren:
        Wendezeit (F. Capra) – Verschwörung des Wassermanns (M. Ferguson) usw. – ohne Ende.
        Wenn Du glaubst, dass das von alleine kommt (die Einheit), sozusagen vom Himmel fällt, dann hast Du nicht verstanden, in welchem Zustand die Menschheit und ihre Welt ist und auch nicht, welche Kräfte hier tatsächlich wirken und was ganz real hier abläuft.

        Hier muss ein Augiasstall ausgemistet werden, bevor Frieden eintreten kann und bessere Verhältnisse !

        Friede, Freude, Eierkuchen auf Knopfdruck ist leider gezielte Verblendung und die Aktionen von Avaaz auch. Hier rettet die Menschheit niemand, es sei denn, sie erwacht selbst aus ihrem Tiefschlaf und handelt !

      • Skeptiker said

        @Alle

        DAS PROTOKOLL I

        Wir waren die ersten, die einst dem Volke die Worte Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit hinwarfen. Worte, die seither so oft von unwissenden Papageien nachgeplappert wurden, die, durch diesen Lockruf von überall her angezogen, die Wohlfahrt der Welt, die wahre persönliche Freiheit, die einst so wohl geschützt vor dem Druck des Pöbels war, nur zerstörten. Menschen, die sich für gescheit hielten, erkannten nicht den verborgenen Sinn dieser Worte, fühlten nicht den Widerspruch heraus. Sie sahen nicht, den Widerspruch heraus. Sie sahen nicht, daß es in der Natur keine Gleichheit gibt, daß die Natur selbst die Ungleichheit des Verstandes, des Charakters, der Intelligenz in Abhängigkeit von ihren Gesetzen geschaffen hat.

        Diese Leute haben nicht verstanden, daß die Masse eine blinde Macht ist, daß die von ihr gewählten Emporkömmlinge in der Politik ebenso blind sind als die Masse selbst, daß der Eingeweihte, auch wenn er ein Dummkopf ist, regieren kann, während der Uneingeweihte, auch wenn er ein Genie ist, von der Politik nichts versteht. All das ist den Nichtjuden entgangen. Auf diesen Grundlagen indessen beruhten die dynastischen Regierungen. Der Vater übertrug die Geheimnisse der Politik auf seinen Sohn derart, daß sie bis auf die Mitglieder der regierenden Familie niemandem bekannt wurden, damit niemand das Geheimnis verrate. Im Laufe der Zeiten ging die Bedeutung dieser mündlichen Überlieferung der Staatskunst verloren und dieser Verlust trug zum Erfolge unserer Sache bei.

        Unsere Schlagworte Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit brachte mit Hilfe unserer geheimen Agenten in unsere Reihen ganze Legionen, die unsere Fahnen mit Begeisterung trugen. Indessen waren diese Worte Würmer, die die Wohlfahrt der Nichtjuden annagten, indem sie überall den Frieden, die Ruhe, die Einigkeit zerstörten und die Grundlagen ihrer Staaten unterwühlten. Wir werden später sehen, daß dies zu unserem Triumphe führte. Auf den Trümmern des Blut- und Geschlechtsadels haben wir den Adel der Intelligenz und des Geldes errichtet. Als unterscheidendes Merkmal dieser neuen Aristokratie erklärten wir den Reichtum, der von uns abhängt, und die Wissenschaft, deren Richtung unsere Weisen bestimmen.

        Unser Triumph wurde übrigens durch den Umstand erleichtert, daß wir im Verkehr mit den Leuten, die uns unentbehrlich erschienen, immer an die empfindlichsten Seiten des menschlichen Geistes rührten wie z.B. Empfänglichkeit für Wohltaten, Berechnung, Begehrlichkeit, Unersättlichkeit in materiellen Bedürfnissen; jede dieser menschlichen Schwächen ist geeignet, die Tatkraft zu ersticken, indem hierdurch der Wille der Menschen demjenigen dienstbar gemacht wird, der ihnen ihre Tatkraft abkauft.

        Der Begriff Freiheit gab die Möglichkeit, die Massen zu überzeugen, daß die Regierung lediglich der Beauftragte des Eigentümers des Landes, also des Volkes ist, und daß man diesen Verwalter ebenso wie abgetragene Handschuhe wechseln kann. Die Absetzbarkeit der Volksvertreter brachte diese in unsere Gewalt; ihre Wahl hängt von uns ab.

        ==========
        Quelle:
        http://www.jubelkron.de/index-Dateien/pzw-Dateien/1.htm

        Gruß Skeptiker

  9. Schmitti said

    Moin Moin alle zusammen!!

    Das sagt doch schon alles, „während der Angriffe auf den Gazastreifen tötete Israel systematisch Kinder in Schulen, Notunterkünften und sogar beim Fußballspielen am Strand.“

    Die sollen nie wieder sagen – Deutschland hat 6 Millionen Juden ermordet. Es ist bewiesen, das Deutschland zu keinem Zeitpunkt Juden ermordet hatte.

    Das sind eben die Juden – Lügner und Verbrecher in einem.

    Mit deutschem Gruß

    • hardy said

      der jude eisenklauer hat in den rheinwiesenlagern 6millionen deutsche wehrmachtsoldaten elendig unter freiem himmel im dreck und in der eigenen scheisse verrecken lassen und jeden morgen wurde mit planierraupen das feld plattgewalzt,weil es den soldaten verboten war,sich schützende gräben zu buddeln.
      es wurde von den juden streng verboten,dort zu graben,damit diese gräueltat für immer vergessen wird.

      • Schmitti said

        @ Hardy

        Danke – doch diese verbrecherischen Juden können ihre Gräueltaten nicht vergessen machen, weil – die Wahrheit sich nicht mehr aufhalten lässt.

        Dieses perverse und widerliche Dreckspack muß nachhaltig Bestraft werden.

        Mit deutschem Gruß

      • hardy said

        typisch jüdisch?

        http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15564 haha

        zu wahrheit

        Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach

        Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. Bertolt Brecht

        Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. Ernst R. Hauschka

        Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand! Max Frisch

        Die Einen glauben zu wissen,die andern wissen,daß sie glauben. Unbekannt

        Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. Theodor Fontane

        Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann. Berti Vogts

        • Schmitti said

          @ Hardy

          Wie wahr wie wahr!!

          Zitat: „… So frech, hinterlistig und geldgierig, so dreist und unverschämt können nur Juden, ein jüdisches Museum und jüdische Ausstellungsmacher sein.“ Zitat Ende

          Mit deutschem Gruß

  10. Dissonanz said

    Die Welt mehrheitlich ein „Lager für Menschenexperimente“?

    Klar, GAZA ist die perverseste und tödlichste (menschenverachtenste) Form. Das mit Menschengruppen (Völkern, Minderheitsgruppen) „gespielt“ wird, sieht man mMn auch an den derzeitigen Ereignissen. Die USrael-inszenierte, bezahlte ISIL/ISIS/IS/AL-CIA-DA z.B. Konsequenz Flüchtlinge. Im Westen (eigentlich „pleite“, überschuldet), wo „hohe“ Stellen, BIZ, EZB,Experten, Autoren, eine sehr nahe Crash-Warnung herausgeben. Im Mainstream, irgendwas zwischen Willkommenskultur, Humanitätsaspekt und Verknüpfung mit Luxus-(schiff, hotel) zelebriert wird. Was passiert wohl beim erwarteten „Crash“? Berichte von ’45, kommen einen in den Sinn. Wenn die ReGIERung fernab, von den Menschen handelt, für eventuelle eigene, auch zukünftige Pläne, was hat man dann zu erwarten, im größten Chaos? Das sich jemand um das eigene Volk „kümmert“? Das aus dem Chaos der Wunsch, nach einen „starken Führer“ entspringt? (erinnern, wir uns, Demokratie ist nicht fesgeschrieben, so oder so ähnlich). Wenn man in Kommentare (Blogs, Fb etc.) schaut dann bekommt man den Eindruck, das viele es so empfinden, das das Land moralisch, ethisch, kulturell (natürlich auch und vor allem politisch und wirtschaftlich) am Boden liegt. Der schleichende Wissenschafts-Bankrott, wie man liest ebenso (Social-Engineer vor MINT-Ingenieure). Es erinnert auch an die Zeit Rußlands 1990-2001. Interessant wie „kurz“ man eigentlich braucht, um aus dem Dreck wieder auf zu stehen. Nun in Russland sind Gas/Öl/Diamanten/Gold eine große Hilfe. Hat hier jemand neue geologische Erkenntnisse hinsichtlich Ressourcen? Das die Flüchtlinge, Einwanderer eine bessere (friedliche) Zukunft für sich suchen, ist menschlich absolut nach zu voll ziehen (würde wohl jeder so hasndeln für seine Familie). Aber das was hier erwartet wird? Oder noch schlimmer in den USA. Man liest da: Only a few time and the hell breaks loose. Was ist mit den Menschengruppen, welche sich hier eine neue Heimat vorstellen? (Kinder natürlich gleich zur „Integration“ in die Schule).
    Die Aber-tausende Flüchtlinge in Russland aus der Ukraine (Brudervolk), kann man wohl anders betrachten.
    Das ist der ganze Irrsinn und wenn man jemanden fragt (v.oben) kommt nur Humanitäts-Bla-Bla. Komisch, wenn wird z.B. russ. „Experten“ fragen müssen, was und warum UNSERE ReGierung strategisch plant, den Sinn und Zweck.
    Ist es wirklich nur die „Angst“ vor den Mistgabeln?

    Wird es hier alles gaaanz anders?

    • Kurzer said

      „… Das die Flüchtlinge, Einwanderer eine bessere (friedliche) Zukunft für sich suchen, ist menschlich absolut nach zu voll ziehen…“

      Absolut. Dummerweise ist es aber so, daß es reichlich 6 Milliarden Menschen gibt, denen es besser geht, wenn sie hierher kommen.

      https://lupocattivoblog.com/2014/06/14/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

      Und ja, es wird hier gaaaaaaaaaaaaaaaaanz anders kommen.

      • Dissonanz said

        der letzte Satz. Ich stecke meine Zuversicht hinein und deute ihn positiv auf die Zukunft.

        Obwohl wenn ich Erpressungsmittel bzw. Vernichtungswaffen sehe, eingesetzt bereits in GAZA sehe (also höherer Marktwert – kriegserprobt)

        Technogie natürlich schon in israel. Hand

        gerade eingesetzt:

        Wenn Psychopathen und Soziopathen das in der Hand haben, efüllen sich Prophezeihungen (Vorlagen) eines James Bond Romans. Über die Ideen und Umsetzung von der Wurzel des Übels (UK,CoL) wird man die Filme wohl mit anderen Augen sehen (Terroristen sind immer nur die anderen, welche die Welt „unterdrücken“ wollen). = reine Desinformation (MI 5,6,7,8,9 kämpft schließlich für das Gute (im Orwellschen Sinne)

        Die Laserwaffen, gepaart mit den Radarstörgeräten (ebenso bereits getestet) + Remotecontrol

        Den wahnwitzigsten Thriller schreibt wohl immer noch das Leben (oder die Toten, in GAZA und weltweit)

        • Kurzer said

          Da kannst Du ja der Schöpfung danken, daß am Tag X denen ihr Spielkram abgeschaltet wird.

          • Falke said

            Hallo Kurzer genau so und es wird aller höchste Zeit. Habe die Tage die Schrift „Der Tag X Ausblick für uns Deutsche und alle Erdenwesen“ gelesen. Man sollte mal unvoreingenommen an diese Schrift herangehen das Ding ist sehr interessant ich möchte sagen sogar schon ein Programm.

            Gruß übern Kamm vom Falke

  11. Heinz said

    Man sollte alle Religionen verbieten. Sie dienen nur dazu, der jüdischen Rasse Vorteile zu erzwingen. Aufgrund von Verboten und Geboten, die nur Juden ungestraft brechen dürfen.
    Ohne Christen und Islamisten Gesetze wären die Juden ganz schnell weg vom Fenster, in der Bedeutungslosigkeit.

    Gestern war der ‚provokanten‘ Systempresse zu entnehmen, dass die Bundeswehr 250 Soldaten nach Israel schickt, um sie im Häuser- und Tunnelkampf zu schulen.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/10/angst-vor-aufstaenden-bundeswehr-bildet-soldaten-im-haeuser-kampf-aus/

    Da werden sie dann lernen, das Kindertöten (vom Systemgegner) eine geile Sache ist.

    Die Palästinenser haben meinen vollen Respekt. Sie machen nun rund 70 Jahre das mit, was unsere Bevölkerung während des letzten Juden-Krieges „für Freiheit und Demokratie“ erleiden durfte. Wir dagegen haben nicht mal mehr Freiheitskämpfer, die wenigstens Spielzeug Raketen auf die Feinde in Ramstein loslassen.

    • Karl Heinz said

      „…Aufgrund von Verboten und Geboten, die nur Juden ungestraft brechen dürfen…“

      Diese Sichtweise ist genau falsch herum. Auf Grundlage der talmudistischen Lehre müssen sie die Gesetze, die Tugenden und die Moral der Völker brechen, unterlaufen, umdeuten und ad absurdum führen – andernfalls machen sie sich schuldig vor dem jüdischen Gesetz.

      Wichtig zu wissen: Juda ist nicht gleich Israel und Israel ist nicht das bibl. Israel, auch wenn das die amerikanischen evangelikalen Anhänger des Dispensationalismus eines John Nelson Darby bereitwillig glauben wollen.

      Luther war wohl mit seiner Einschätzung von Judentum und Katholizismus näher an der Wahrheit als die heutigen Protestanten, welche nicht müde werden die Titanenleistungen Luthers höchst selbst zu zerstören.

      Gruß – Karl Heinz

    • Skeptiker said

      @Karl Heinz

      Unglaubliche Aussage!

      Parlaments-Debatten (Hansard) – HOUSE OF COMMONS, Protokoll.
      London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949:

      Mr. Churchill: „Ich glaube, dass der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, dass es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben“.

      Mr. Cocks (Broxtow): „Wenn das geschehen wäre, hätten wir den Krieg verloren.“

      Mr. Churchill: „Nein, es hätte den Krieg verhindert.“

      Quelle.
      http://jubelkron.de/index-Dateien/churchill.htm

      =======
      Das ist aber längst bekannt, wie ich gerade erkennen musste!

      Wir haben das falsche Schwein geschlachtet!

      Posted by Maria Lourdes – 03/07/2013

      Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck “wir haben das falsche Schwein geschlachtet” verstehen? (H. Sündermann, “Alter Feind was nun”, S. 55. und)

      Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: “Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.” (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)

      Kann es sein, daß die Nazionalsozialisten die Wahrheit sagten?

      Hier alles:
      https://lupocattivoblog.com/2013/07/03/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

      Man achte mal darauf wie viele Videos von den Kommentar – Schreibern überhaupt noch gehen!

      => You Tube ist doch echt das Letzte, was da alles gelöscht wurde ist doch schon unglaublich.

      Gruß Skeptiker

      • Karl Heinz said

        Hallo Skeptiker,

        diese Aussagen Churchills sind sicher bemerkenswert, aber man sollte sie nicht überbewerten. GB war es doch völlig egal wer das Reich regiert – es ging darum das Reich als Konkurenten zu zerschlagen.

        In der Nachkriegsordnung (eiserner Vorhang) mußte dann ein geändertes Propagandakonzept her, das das dringend benötigte neue Feindbild zementiert und damit die neuen Machtverhältnisse sichert.

        Gruß – Karl Heinz

      • Kurzer said

        Skepti, die machen das doch nur um Dich und andere zu schützen.
        Vor dem was es doch nicht gibt: Der Wahrheit

        Wenn das Video nicht komplett gelöscht ist, sondern diese Meldung kommt:

        „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar“

        dann bietet die SS Abhilfe. Und das geht so:

        Mann füge beim Netzverweis hinter www. das SS ein z.B. so

        http://www.SSyoutube.com/watch?v=ugqbLpGHBTg

        drücke Enter und das Wunder geschieht:

        Auf dieser Seite kannst Du es nun dierkt anschauen, indem Du auf das kleinen Vorschaubild links gehst.
        Oder auch in verschiedenen Auflösungen runterladen (rechts)

      • Skeptiker said

        @Karl Heinz, steht da so!

        “Umerziehung ist das Werkzeug der Siegermächte, um die besiegten Völker geistig und seelisch umzuformen, ihnen ihre nationale Identität zu nehmen und sie zum formlosen Abklatsch der Sieger zu machen.

        Siegermächte des Zweiten Weltkrieges waren militärisch und machtpolitisch Amerika und Sowjetrußland, geistig und ideologisch die Zionisten und die Kommunisten. Frankreich kam als „Trittbrettfahrer“ der Amerikaner in den Siegerrang, ebenso Großbritannien.

        General de Gaulle bezeichnete Churchill als Roosevelts „Statthalter Europas“. Die Lieblingsidee Roosevelts war eine einheitliche Weltregierung durch die von ihm gegründeten „Vereinten Nationen“, am 1. Januar 1942 als „Pakt der Vereinten Nationen“ (26-Nationen-Erklärung) ins Leben gerufen. Die von Präsident Roosevelt erdachte und verwirklichte zweigeteilte Weltherrschaft der Amerikaner und der Russen beruhte somit auf der UNO, zumindest formal.

        Maßgebend blieben die beiden Supermächte, letzten Endes aufgrund ihrer gewaltigen industriellen und wirtschaftlichen Überlegenheit die Amerikaner, von denen auch Sowjetrußland abhängig war. Der „American Way of Life“ wurde somit für die ganze Welt bestimmend.”

        Quelle: Georg Franz-Willing, Weltherrschaft durch Umerziehung? Heftreihe Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

        http://deutsche-seite.com/deusei/html/umerziehung.html

        Gruß Skeptiker

        Aber wäre der damals nicht so blöde gewesen, hätte es kein Krieg gegeben, das meint Churchill ja selber.

        Und wir hätten das Gemetzel was und bis heute umgibt bestimmt auch nicht.

        Was für ein Zitat!

        „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen.

        Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill.

        Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“
        Adolf Hitler nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler. Giesler: „Ein anderer Hitler“, Seite 395

        Quelle:
        http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

      • @skeptiker
        Exkurs „britische Stimmen zu Hitler“
        http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Briten_ueber_Hitler.htm

        • Skeptiker said

          @Reiner Dung

          Ja danke, das sollte man da noch hinzufügen!

          Es steht ja!

          Lloyd George
          “Gerade bin ich zurückgekommen von einem Besuch in Deutschland…. Ich habe nun Deutschlands berühmten Führer gesehen, auch die großen Veränderungen, die er verursacht hat. Was immer einer denkt von seinen Methoden – und diese sind bestimmt nicht jene eines parlamentarischen Landes – kann doch kein Zweifel darüber bestehen, daß er eine wunderbare Veränderung im Geist der Menschen, in ihrem Benehmen untereinander, in ihrer sozialen und ökonomischen Selbstdarstellung bewirkt hat…
          Es ist nicht das Deutschland des ersten Jahrzehnts nach dem Weltkrieg, das zerbrochen, niedergeschlagen, niedergedrückt, mit einem Gefühl von Unvermögen und Furchtsamkeit dahinlebte. Es ist jetzt voll von Hoffnung und Vertrauen und einem erneuten Gefühl von Bestimmung, sein eigenes Leben selbst zu lenken, ohne Einwirkung irgendwelcher Kräfte außerhalb seiner Grenzen. Das erste Mal in Deutschland nach dem Weltkrieg ist generell ein Sinn für Sicherheit unter den Menschen eingezogen. Es ist ein glückliches Deutschland. Ich habe es überall gesehen und kennen gelernt.”
          Lloyd George nach seinem Besuch in Berchtesgaden bei Adolf Hitler im “Daily Express”, 17.09.1936

          http://kopfschuss911.wordpress.com/2014/08/08/blaue-donau-gruner-rhein-das-schicksal-der-letzten-osterreicher/#comment-9169

          Aber mit Deiner Quelle, wäre es noch besser!

          Gruß Skeptiker.

          P.S. Entschuldigung, es passt nicht unbedingt zum Thema, aber bei genauerer Betrachtung, hätte man die schweren Fehler nicht begangen, würden wir mit Sicherheit nicht in so einer verlogenen Welt leben müssen.

    • goetzvonberlichingen said

      Das mit den 250 BW-Soldaten für den Häuserkampf ist ne Lachnummer(wenn nicht so traurig wär) In der BRiD gibts schon lange solche Übungen …auf div.Übungsplätzen..
      Israelis als Trainer? Oh je..

  12. Tarsia said

    Hier noch was das mich völlig entsetzt hat da es heut zu Tage einfach ignoriert wird !!!
    Man könnte zu dem Schluss gelangen das auf Grund von immer mehr Indizien für die kriminellen u intriganten weltweiten Machenschaften der Zionisten die Völkergemeinschaft Israel rückwirkend sogar das existenzrecht abgesprechen sollte !!!!!

    dauert 49 Minuten … ist nicht verkehrt … gut investierte Zeit um sein Geschichtswissen auszubauen: …https://www.youtube.com/watch?v=1BR0wMndSSI

  13. Wen’s interessiert, hier die ganze Chronik der Verbrechen: http://kopfschuss911.wordpress.com/2014/07/31/chronik-der-zionistischen-verbrechen-in-palastina/
    …und ein Reporter, der seine ganze Wut und Verzweiflung über das aktuelle Massaker ausko***:
    https://www.youtube.com/watch?v=o-fgq_JX254 – (mit dt. Untertitel)

  14. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt.

  15. sobaka said

    an Kurzer:

    BRITAIN’S BLUNDER : HOW ENGLAND LOST THE SECOND WORLD WAR Paperback – 1 Jan 1973
    by Peter Nicoll (Author)
    Gruß sobaka

  16. goetzvonberlichingen said

    Israel wählt rechts… und damit gehts in den zukünftigen Untergang..
    Punkt!

  17. goetzvonberlichingen said

    Innenansichten eines zutiefst kranken Landes, das auf Lügen , Mythen und der angeblichen Opferrolle aufbaut.
    „Israel und Rest-Palästina sind wie zwei verkeilte Fische, die im Wasser ertrinken..!“

    Paralysiert und seelisch, pathologisch, psychopathisch, krank.

    http://de.qantara.de/inhalt/israels-krisenpolitik-unsere-verzweiflung-ist-unser-untergang

  18. goetzvonberlichingen said

    Untergang Israels bis 2025?

    Von Paul Müller

    Der US-Geheimdienst CIA hat angeblich in einem Bericht das Ende Israels bis zum Jahre 2025 vorhergesagt. Das schreibt die arabische Nachrichtenseite „al-Mukhtasar“. Quellen für die Informationen werden in dem Beitrag nicht genannt. Bereits zuvor hatten Äußerungen von Ex-Außenminister Henry Kissinger und eine weitere Geheimdienststudie zu Israel für Schlagzeilen gesorgt.

    Der Meldung zu Folge erwartet die CIA das Ende Israels im wesentlichen aus zwei Gründen. Zum einen wachse bei immer mehr Israelis angesichts der erstarkten islamischen Bewegungen, speziell in Ägypten, die Sorge vor der Zukunft ihrer Kinder. Ein weiterer Grund sei die sehr geringe Geburtenrate unter der jüdischen Bevölkerung, während die Geburtenzahl der Palästinenser ansteigt.

    Tatsächlich dürfte die erstarkende Islamismus in der Folge des vom Westen beförderten sog. Arabischen Frühlings nicht ohne Auswirkungen auf die Stimmung in Israel sein. Die Regierung in Jerusalem hatte vor fast zwei Jahren demonstrativ am damaligen ägyptischen Präsident Hossni Mubarak festgehalten, der im eigenen Land gegen islamistische Bewegungen vorgegangen sind. Nach der Machtübernahme erst des Militärrats, anschließend der Moslembruderschaft kühlte sich der Verhältnis erkennbar ab. Auch mit Blick auf Syrien ist keine Unterstützung Israels für die bewaffnete Opposition erkennbar, in deren Reihen es viele Islamisten zu geben scheint.

    Auch die Geburtenrate unter den jüdischen Israels liegt deutlich unter jener der Palästinenser. Eine hohe Geburtenzahl gibt es lediglich bei den Orthodoxen.

    Dem Bericht zu Folge verfügen inzwischen 500.000 der Israelis einen US-amerikanischen Paß. Andere würden versuchen, eine weitere Staatsbürgerschaft zu erlangen. Denkbar wäre es, daß insbesondere die Neueinwanderer aus der früheren Sowjetunion in ihre Herkunftsländer zurückgingen. Diese hatte Rußland und die übrigen einstigen Sowjetrepubliken vielfach ohnehin eher aus wirtschaftlichen Gründen verlassen. In Israel leben etwa 7,9 Millionen Menschen, davon sind zirka 75 Prozent Juden.

    Ob der CIA-Bericht in dieser Form existiert, oder ein Teil der Propaganda ist, kann letztlich nicht zweifelsfrei gesagt werden. Allerdings ist es nicht der erste Hinweis auf Überlegungen über eine Zeit nach Israel in den USA. Erst Anfang des Monats zitierte die „New York Post“ eine angebliche Äußerung des früheren außenpolitischen Beraters und Außenminister Henry Kissinger. Dieser soll erklärt haben: „In 10 Jahren wird es Israel nicht mehr geben.“ Kissingers New Yorker Büro widersprach der Darstellung. Bereits vor einigen Monaten veröffentlichte das US Intelligence Community (IC), einer Organisation von 16 Nachrichtendiensten, eine Studie mit dem Titel „Vorbereitungen auf einen Mittleren Osten nach Israel“. Darin heißt es, die USA hätten nicht mehr die finanziellen und militärischen Ressourcen, um Israel auf Dauer zu unterstützen. „Die USA müssen ihren eigenen nationalen Interessen folgen und bei Israel den Stecker ziehen.“

    http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=65161&title=Zeitung%3A+CIA+sagt+Untergang+Israels+bis+2025+voraus&storyid=1001350312802

    https://forum.all-ein.net/index.php?topic=3239.0

    Bei Nethanjahu beginnt für manche Israelis schon der „Untergang“ in seiner Familie…weil sein zweiter Sohn eine Beziehung mit einer Nichtjüdin hat.
    http://www.n-tv.de/panorama/Netanjahus-Sohn-empoert-Israel-article12183996.html

  19. Raumenergie said

    OT

    http://bumibahagia.com/2014/06/01/admiral-bird-in-der-hohlen-erde/

  20. Norman said

  21. Martina said

    Hallo Falke !
    Habe die Artikel auch gelesen und ausgedruckt und stimme dem 200% zu.so stell ich mir ein Leben für uns und unsere Kinder und Enkel vor.hoffe,das wir das noch erleben dürfen!!!!!!!!!!!!
    LG Martina

    • Falke said

      Hallo Martina,

      Nicht war das geht doch runter wie Öl so in etwa müsste es doch in den Dreißiger Jahren gewesen sein, wie sonst will man erklären das so viele begeisterte Menschen bei den Filmaufnahmen von damals zu sehen sind wenn der Führer durch die Reihen abertausenden von Menschen fuhr.

      Gruß Falke

  22. Martina said

    Hallo Falke,
    da wäre ich gerne mit dabei gewesen!!!!!!!!!Aber was nicht ist,kann ja noch werden.Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
    So begeistert wäre ich auf alle Fälle auch,wenn unsere deutschen Flugscheiben hier eintreffen!
    LG Martina

    • Falke said

      Martina, ja wohl die Hoffnung wird nicht auf gegeben denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt, Wenn die Jungs auf tauchen werden sie mit einem anständigen Deutschen Gruß begrüßt.

      LG zurück Falke

      • Norman said

        “Die Hoffnung, ist der Ratgeber der Dummen”
        „Hoffen und Harren macht manche zum Narren“
        Nein, mit Hoffnung auf bessere Zeiten werden wir unsere Probleme nicht lösen, veile hoffen schon seit 30 Jahren auf eine Wende, aber es wird immer schlimmer.
        „Das Leben ist ein Kampf, und wer nicht kämpfen will, verdient das Leben nicht“, sagte ein berühmter Mann (der berühmteste nach Jesus, Mohammed und Buddha).
        Und wie heißt es gleich zu Beginn in der Hanffibel:
        „Das Deutsche Volk ist in der Welt
        vornehmlich auf sich selbst gestellt
        zu oft getäuscht ward sein Vertrauen
        auf fremde Hilfe nur zu bauen …..“

        „Ein Sklave ist jemand, der darauf wartet, dass jemand kommt, der ihn befreit.“ -Ezra Pound

        • Falke said

          @Norman

          Ja hast schon recht mein Kommentar von 16:56 war so zu sagen zu mager nur hoffen und auf Hilfe warten bringt nichts man muss schon was tun und das Tun heißt kämpfen und unser Kampf heiß aufklären, aufklären und noch mal aufklären. Das ist das mindeste was wir tun können. Aber Hoffnung kann schon mit dabei sein oder?

          Gruß Falke

        • Norman said

          @Falke, ich wollte dich nicht anmachen, und mein Kommentar war auch nicht speziell auf dich gemünzt. Aufklärung ist der erste Schritt und ich freue mich über jeden, der sich daran beteiligt.
          Aber oft hört man „Deutsche, wacht endlich auf“ ohne zu sagen, was diejenigen, die aufgewacht sind, machen sollen.
          In unseren Nachbarländern bekommen „rechte“ Parteien immer größeren Zulauf, in Deutschland bykotieren die meisten mit „rechter“ Gesinnung die Wahl und warten auf einen „Befreier“. Das reicht definitiv nicht und hat uns in die Sitiation gebracht, in der wir uns befinden, und jeder kann sich ausmalen, wie es in 20 Jahren aussieht.
          Neben der Aufklärung sollte man die wenigen unterstützen, die sich politisch für die Interessen unseres Volkes einsetzen, sonst haben wir das Schicksal verdient, das uns bevorsteht und in unseren Ballungsgebieten schon zu sehen ist.

          • Falke said

            Norman, das habe ich auch nicht so aufgefasst ich dachte da eher an einen Stupser so nach dem Motto ein bischen ausführlicher schreiben ist ja auch richtig manchmal ist man zu spontan wir wollen ja hier ne gute Qualität machen. Also alles klar Kamerad. 🙂

            Nen schönen Abend und Gruß vom Falke

  23. w3000 said

    Hat dies auf Wissenschaft3000 ~ science3000 rebloggt.

  24. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  25. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  26. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  27. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  28. Israel führt seit seit 1967 einen Vernichtungskrieg gegen die Araber in Palästina!
    Der Gaza-Streifen ist heute vollständig abgeriegelt.
    Es gibt nur diese Versorgungstunnel, durch die unter anderem auch Faust und Handfeuerwaffen nebst Munition eingeschleust werden können.
    Raketen aber passen dort einfach nicht durch!
    Über Land oder See können sie auf Grund der israelischen Blockade auch nicht eingeführt worden sein.
    Wer also schießt dort Raketen auf Israel???
    Über dies handelt es sich um Raketen, von denen kaum eine überhaupt den Boden berührt!
    Das kann nur bedeuten, daß Israel selber diese Raketen verschießt, um daraus einen Grund für seinen Vernichtungskrieg gegen die Araber dort konstruieren zu können!
    Es läuft also genau so wie bei den Türmen in NY, die man gesprengt hat, um Krieg führen zu können angeblich, um dabei Terroristen zu jagen, die es in Wirklichkeit jedoch gar nicht gibt!
    Obendrein ergibt sich dadurch eine hervorragende Unterhaltung für die israelische Bevölkerung nahe dem Gaza-Streifen, für die Araber-vernichten ein ähnlicher Spaß ist wie eine Fernsehkommödie.
    Dazu veranstaltet man auf günstig gelegenen Aussichtspunkten Picknicks und ruft bei Kuchen und Tee „Mazeltov!“ zu jeder eingeschlagenen Bombe oder Granate in arabischem Gebiete in der Hoffnung, daß es möglichst viele erwischt hat!

    Gunnar vn Groppenbruch

  29. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  30. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  31. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  32. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  33. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  34. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen…hier weiter […]

  35. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  36. […] Für Israelis ist Massenmord an Kindern in Gaza ein Zuschauer-Sport – Kaum bekannt (und gerne vergessen) ist die geschichtliche Tatsache, dass Israel von zionistischen Terroristen im Auftrag von Chabad Lubawitsch – (Einer jüdisch- messianischen Sekte), gegründet wurde, die sich nicht zu fein waren, sich nicht nur ständig als Rechtfertigung auf Holocaust, Antisemitismus und Naziterror zu berufen, sondern 1946 das King David Hotel in die Luft zu sprengen, unschuldige Zivilisten 1948 in Deir Yassin abzuschlachten, unter dem Kommando von Ariel Sharon im Libanon 700 bis 2.000 unschuldige Opfer zu vergewaltigen, zu foltern und dann zu zerstückeln. hier weiter […]

  37. […] sind. Kinder töten ist de facto auch die offizielle Politik des israelischen Militärs -mehr dazu hier-, demgemäß gestaltet sich auch für die palästinensischen Kinder ein Aufenthalt im […]

  38. […] sind. Kinder töten ist de facto auch die offizielle Politik des israelischen Militärs -mehr dazu hier-, demgemäß gestaltet sich auch für die palästinensischen Kinder ein Aufenthalt im […]

  39. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: