Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

100 Comments

  1. Pingback: Die Totalblockade von Donbass: Das Theater des Unsinns – Die Welt

  2. Pingback: #Trumputin – Ein Spiel auf Leben und Tod – Die Welt

  3. Pingback: Griechisches Gas: Im “Ausplündern” sind Rothschild’s IWf, Weltbank und Co. Profis | Seh-selbst

  4. Pingback: US-Truppenchef in Europa: Kein Interesse an fairem Kampf mit Russland | Maria Lourdes Blog

  5. Pingback: Griechisches Gas: Im “Ausplündern” sind Rothschild’s IWf, Weltbank und Co. Profis. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. Pingback: Südafrika unterzeichnet 10 Mrd.-Atomdeal mit Russland | Maria Lourdes Blog

  7. Pingback: Es geht für die FED jetzt um Sein oder Nichtsein… | volksbetrug.net

  8. Pingback: Es geht für die FED jetzt um Sein oder Nichtsein… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. Pingback: Droht der Ukraine ein Wirtschaftskollaps? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  10. Pingback: Erwin Pelzig: Rasmussen die lügende Hämorride | Maria Lourdes Blog

  11. Pingback: Kreml will Aufzeichnung von umstrittenem Gespräch Putin-Barroso publik machen | Maria Lourdes Blog

  12. Pingback: Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland | Maria Lourdes Blog

  13. Pingback: Sanktionen gegen Russland: Wer wird der Dumme sein? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  14. 49

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  15. 48

    Tommy Rasmussen

    Betrug gehört für Politik und Wirtschaft zum Geschäftsmodell:
    .
    25.08.2014 – Foley video with Briton was staged, experts say
    http://www.thetimes.co.uk/tto/news/uk/article4186089.ece%20

    Reply
    1. 48.1

      Maria Lourdes

      Danke Tommy – gruss Maria!

      Reply
    2. 48.2

      Maria Lourdes

      James Foley: Video ein Fake! Tod auch ein Fake?
      Das Video von der Hinrichtung des Journalisten James Foley durch einen Kämpfer des “Islamischen Staates” schockierte die Welt.

      Zwei Männer in der Wüste, der Bösewicht mit dem Messer schwarz vermummt, das Opfer in leuchtendem Orange – ein prägnantes, medienaugliches Bild.
      Einen Tag nachdem das Video der vermeintlichen Enthauptung des US-Journalisten James Foley um die Welt ging, fragten sich schon Video-Ersteller bei YouTube, ob es nicht wieder eine inszenierte Aktion war.

      Die Bestätigung der USA, dass Video sei echt, kam verdächtig schnell. Das hat sich jetzt geändert! Experten bezweifeln jetzt offiziell die Echtheit des Videos!

      Eine Untersuchung des Videos habe einige Fragen aufgeworfen, berichtet die “Times“. Es scheine, als hätten die IS-Kämpfer Kameratricks und raffinierte Nachbearbeitung angewendet. Ein Experte, der an der Untersuchung beteiligt war, sagte: „Meinem Gefühl nach hat die Hinrichtung erst stattgefunden, nachdem die Kamera ausgeschaltet wurde.“

      Stellt sich gleich noch die Frage: Lebt James Foley noch? Wo ist Foley, wenn er noch lebt? Könnte Foley ein geheimer CIA- oder Mossad-Agent geworden sein oder gleich ein ISIS-Mitglied? Ziemlich eindrucksvoll ist das Video-Interview das Foleys Eltern gaben.

      Erstaunlich cool mit dem Tod ihres Sohnes umzugehen und die Eltern Foley’s nahmen sich ausgiebig Zeit, um den US-Medien patriotische Interviews wie dieses hier zu geben. Auch trat Foleys Mutter Diane Foley direkt nach Obamas Statement im Wahingtoner Presseclub ans Mikro – obwohl sie auf Facebook darum gebeten hatte „die Privatsphäre“ und Trauer der Familie zu respektieren.
      Und ich halte mich jetzt auch mit Spekulationen zurück, sagt Maria Lourdes! Ein Beitrag noch, wie das Video gefälscht wurde… hier

      Reply
  16. 47

    Agent White

    Desinfo, Diversion & Programmierung

    Nachtrag zu Ferguson = inszeniertes ‘Shooting’ mit gestellten Fotos

    – Ablenkung von den Greuel in Gaza
    – Gewöhnung an die Zustände (Bürgerkrieg)
    – Programmierung: Weiße = Rassisten, Schwarze = unschuldige Opfer

    Speziell, Foto mit schwarzem Negerkind

    Was macht ein 5jähriges schwarzes Negerkind mitten in der Nacht allein auf der Straße, in einem Ghetto, in einem Bürgerkriegsgebiet!? Was soll die Nummer mit der Sperrholztafel und der aufgemalten Botschaft? Und letztens, wo ist der Lutscher?

    Die gesamte Mitleidsindustrie arbeitet mit solch armseligen Fotos. Bei Greenpeace käme die Kampagne mit ‘nem weißen Robbenbaby daher.

    Adressat der Botschaft sind überwiegend weiße Leser der BRD-Mittelschicht. Ziel: Mitleid mit den Negern aus (Achtung!) Afrika und gleichzeitig Haß auf weiße Polizisten/Gesellschaft und (Achtung!) Selbsthaß und Schuldgefühle auf die weiße Rasse/Gesellschaft induzieren.

    Der Beweis meiner VT kommt heute frei Haus – schwarz auf weiß.

    Die Dreck-Zeitung plaziert an der gleichen Stelle die Schlagzeile “Sind Freunde heute die bessere Familie?”, unterlegt mit einem Foto aus dem franz. Spielfilm “Ziemlich beste Freunde” – ein schwarzer Negerbulle schiebt einen älteren, behinderten, weißen Mann im Rollstuhl. Und beide freuen sich wie Bolle.

    Diese französische Komödie ist natürlich Teil der Programmierung. Die Protagonisten des Films stehen symbolisch für das dekadente, alte, kranke, schwache, impotente, kinderlose, an den Rollstuhl gefesselte, aber stinkreiche, Europa, das von afrikanischem Blut ordentlich aufgemischt wird. Tolle Wurst. Der Clou, das behinderte Europa ist mit einem Paraglider abgestürzt. Geht es noch offensichtlicher?

    wiki – Ziemlich_beste_Freunde

    Reply
  17. 46

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Das “Messergebnis” des TÜV Rheinland of Nort Amerika, aus dem Jahr 2008, bei dem es sich wohl nicht um eine Hinterhof – Elektriker – Hobbywerkstatt handeln dürfte.

    http://www.terawatt.com/ecm1/index.php?view=article&catid=6%3Averification-testing&id=18%3Atest-results-data-tuv&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=54

    Reply
  18. 45

    Agent White

    Die gesamte Entwicklung der globalen/regionalen Erwärmung vollzog sich von 1970 bis 2000, die schneefreien Winter gab es in den Mittelgebirgen erst ab Ende der 80er. In den 90ern war Aprilwetter von November bis April die Regel.

    Manche halten die aktuelle/permanente Krise für systemimmanent. Richtig. Die Krise ist das Sytem (jener, die das System erfunden haben resp. betreiben.)

    Die Georgia Guidestones – Die Protokolle – Der Streit um Zion – Chemtrails

    Alles andere ist dann nur noch Zeitvertreib.

    Geoengineering and the Collapse of Earth 2014 (youtube)

    Reply
  19. 44

    Agent White

    Diese Ambivalenz – diese Mischung aus Hoffen, Bangen, Verwunderung und Ernüchterung – überkommt einen/jeden dann und wann, mich 2006, als ich feststellen mußte, daß auch in Rußland und China gesprüht wird, d. h. die Lebensqualität und die Lebenserwartung der Menschen vorsätzlich den Zielen der NWO geopfert werden – schließlich muß bis 2050 die Hälfte weg.

    Andererseits hätte das Auftauen des Permafrostbodens und die damit einhergehende Bildung und Freisetzung von Methan die globale Erwärmung nur noch weiter forciert. Auch wenn in den alternativen Medien die globale Erwärmung gerne bestritten wird, in den exponierten Mittelgebirgshöhenlagen war sie deutlich zu spüren, genauso wie Mitte der 90er in AUS/NZ Sonnenbrand, sun exposure time und skin cancer omnipräsent waren. Zehn Jahre später war das all kein Thema mehr. Stumme Zeugen der regionalen/golablen Erwärmung sind Skilifte und -sprungschanzen auf 100 – 600 m NN, in dern 50er und 60er Jahren erbaut und ab Mitte der 70er mangels Schnee außer Betrieb. Bezüglich Wetter und Klima sollte man nicht den Experten vertrauen, sondern Leute fragen, die sich damit auskennen: Landwirte, Gärtner, Winzer, Förster, Biologen, Ornithologen.

    Wikiplödia behauptet steif und fest, daß die ozon-depletion nix mit der regionalen/globalen Erwärmung zu tun habe, obwohl es auf der Haut brannte wie unter einem Brennglas.

    Seit 2000 obliegt das Wetter der Allmacht Jahwes, das gilt für Oder- und Elbe-Hochwässer genauso wie für Sommermärchen (2006) und die Flammenhölle 2010 rund um Moskau.

    Wo stünde Rußland ohne Putin? Es gäbe kein Rußland mehr und 20 Mio. Russen weniger. Rußland wäre längst geteert, gefedert und gevierteilt.

    Die VT, daß jene nur die Pferde wechseln, impliziert, daß ihnen jetzt schon die ganze Welt gehört und wir schlußendlich uns freiwillig in die NWO ergeben sollen.

    So könnte man die ganzen “Events” dieser Tage deuten, zum Beispiel das Theater in Ferguson: die Polizisten sind weiße Rassisten und die Negermasse schwarze Opfer. Genau diesen Eindruck hinterläßt das Aufmacherfoto der hiesigen Dreck-Zeitung: ein 5jähriges Negerkind steht nachts mutterseelenallein auf der Gaß und hält ein schwarzes Sperrholzbrett (50 x 80 cm) mit weißer Schrift hoch – No flex zone. My skin color is not a crime – und guckt ganz getreulich zur Wurst, die da rechts oben neben der Kamera hängt. Immer diese gestellten Fotos.

    Wenn man bedenkt, mit welch professionell gemachten Postern, Bannern, Flaggen irgendwelche Analphabeten irgendwo am Ar… der Welt vor der Kamera posieren und ‘ihre’ Botschaft – natürlich in Englisch – in die Welt posaunen, dann kann man sich nur noch konsterniert an den Kopp packen, besonders im Vergleich mit den armseligen, mit krackeliger Schrift bemalten Pappschilder der Montagsdemos.

    Ja, Ferguson ist blanker Rassismus – Juden hetzen gegen Weiße! Damit die uniforme hellbraune Sklavenrasse der NWO Gestalt annehme.

    Juden übertünchen mit inszenierten Enthauptungen und inszeniertem Ice-Bucket-Schwachsinn das unsägliche Gemetzel in Gaza.

    http://criticomblog.wordpress.com/

    Reply
  20. 43

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Hier noch ein neuer Vortrag von Prof. Dr. Claus W. Turtur im August 2014 zur Raumenergie, die ja unendlich und kostenlos zur Verfügung steht, und auch absolut KEINE UMWELTBELASTUNG verursacht.

    http://quer-denken.tv/index.php/bibliothek/739-freie-energie-fuer-alle-menschen

    Reply
    1. 43.1

      Norman

      Solange der Herr Professor keinen Prototypen vorstellen kann, kann er sich seine Vorträge sparen, jedenfalls werde ich mir sie nicht anhören.
      Natürlich wäre ein Durchbruch auf dem Gebiet der freien Energie eine großartige Sache, aber den Durchbruch erreicht man durch Umsetzung der Ideen, nicht durch Vorträge darüber. Und wenn der Herr Professor schon nicht in der Lage dazu ist, werden die, die diesen Vorträge zuhören, erst recht keine Chance auf Umsetzung haben.
      (Die freie Energie wäre übrigens die optimale Waffe des Westens gegen Putin)

      Reply
      1. 43.1.1

        Raumenergie

        VÖLLIGER QUATSCH, was Du schreibst. Vorsichtig ausgedrückt, ich nehme an, zu wissen, warum es noch keinen (offiziellen) Raumenergie – Konverter von Prof. Dr. Claus W. Turtur gibt. Genauer will ich darauf NICHT eingehen, denn es stehen Menschenleben auf dem Spiel, also lass das absabbern über Prof. Turtur.

        Um so mehr Menschen NICHT an die technisch machbare Realität mit dem Raumenergie – Konverter und die unendliche, kostenlose Freie Energie glauben, um so länger werden sich die Energie – Konglomerate weiterhin kugeln vor LACHEN und im GELDSCHWIMMBAD suhlen können. Und mehr wollen die ja auch nicht, es soll alles so bleiben wie es ist.

        Reply
  21. 42

    Venceremos

    http://globalfire.tv/nj/14de/zeitgeschichte/09nja_neueauflage_hetze_gg_deutschland.htm

    2014: Neuauflage der Kriegshetze gegen Deutschland von 1914

    In England ging Herr Mark Hill kürzlich mit einer Wanderausstellung auf Tour und stellte Zeichnungen des berühmten Künstlers Pierre-George Jeanniot aus. Die Zeichnungen stellen den Gipfel an perverser Greuelhetze dar und sollen “die deutschen Kriegsverbrechen” dokumentieren. Die Radierungen zeigen die berüchtigten Hetz-Werke des feinen Herrn unter dem Titel “Die Vergewaltigung Belgiens”. Jeanniot war ein Freund von Edgar Degas, dem berühmten impressionistischen Künstler aus Paris.

    In der englischen Presse wird die gezeichnete Lügenhetze als neue Dokumentation zur Untermauerung der “barbarischen Verbrechen” der Deutschen kommentiert, wie die folgendene Passagen beweisen:

    2014: Die Bluthetze von 1914 lebt!

    Die Bluthetze lebt. 2014, deutsche “Hunnen” vergewaltigen belgisches Mädchen
    Die alten Greuellügen werden aufleben lassen. Hier eine Zeichnung von Jeanniot, deutsche “Hunnen” vergewaltigen belgisches Mädchen!

    “Die deutschen Soldaten werden auf den Abbildungen als Mörder, Plünderer und Vergewaltiger dargestellt. Es handelt sich um eine Serie von Radierungen, die die Greueltaten der deutschen Soldaten im Verlauf der Invasion von 1914 hervorheben. Die Darstellungen wurden fast 100 Jahre nach dem Verbot der Veröffentlichung in Frankreich entdeckt. Es wurde angenommen, die Radierungen seien verloren gegangen. Doch der Antiquitäten-Händler Mark Hill fand die Kollektion bei eBay Anfang 2014. … Hill sagte: ‘Hier handelt es sich um geschichtliche Dokumente, die verlorengegangen waren’. … Etwa 5.500 belgische Zivilisten wurden im Rahmen von Massenexekutionen durch Maschinengewehrfeuer in den ersten drei Monaten des Krieges getötet. Mindestens 20.000 Häuser wurden niedergebrannt und die Stadt Louvain fünf Tage lang geplündert. ‘Jeanniot war besessen vom Krieg. Er schuf etwas Dunkles, etwas Groteskes’, erklärte Hill. … Die Zeichnungen zeigen den Krieg in allen Einzelheiten. Zum Beispiel wie deutsche Soldaten junge Frauen an Bäumen aufhängen und Kinder tottrampeln. Ein Bild zeigt, wie Frauen ihre Kinder hinter ihren Körpern verstecken, als sie durch deutsches Maschinengewehrfeuer niedergemäht wurden. Ein anderes Bild zeigt, wie ein deutscher Soldat sich auf dem Rücksitz eines Auto mit Pfeifenrauchen entspannt, während er zwei junge Männer mit dem Auto zu Tode schleift. Das letzte Bild aus der Kollektion zeigt eine nackte Frau ans Bett gefesselt, während ein deutscher Offizier aus einer Flasche säuft und ein Priester totgeschlagen wird.” [1]

    Diese Zeichnungen gelten heute in England wieder als historische Tatsachen, nachdem sie über Jahrzehnten als üble Kriegshetze – auch in England – gebranndmarkt wurden. Selbst mitten im Krieg wurde diese abscheuliche Lügenhetze gegen Deutschland in Frankreich verboten. Zu verbrecherisch war die Hetze selbst für den Kriegsgegner Frankreich. Aber nachdem die Bundeskanzlerin im Britischen Parlament darauf bestanden hatte, dass von Deutschland zwei Weltkriege ausgegangen seien, fühlt man sich in England beflügelt, die alten Lügen neu aufzutischen und den Hass gegen die Deutschen “Hunnen” erneut zu schüren. Merkel scheint es so zu wollen, denn sie versicherte den britischen Abgeordneten am 27. Februar 2014: “Ich verneige mich vor den Opfern der beiden Weltkriege, die von Deutschland ausgingen.” [2]

    Tatsächlich soll Merkel, wie Insider aus Berlin berichtet haben, die alten, in England neu aufgetischten Hetz-Lügen gegen die Deutschen, begrüßt haben. “Dadurch wird Deutschland nicht übermütig werden und man wird die alte Geschichtsschreibung in Zukunft wieder mehr akzeptieren”, soll sie im engeren Kreis gesagt haben. Und Merkel weiß, dass sie lügt, sie lügt bewusst zum Schaden des deutschen Volkes, offenbar mit dem Ziel, den Deutschen im Nachgang des Morgenthau-Plans endgültig den Garaus zu machen. Denn noch am 19. Dezember 2013 auf dem EU-Gipfel in Brüssel warnte sie davor, dass Europa sich in einer Lage wie vor dem Kriegsausbruch 1914 befände: “Und dann zitierte Merkel ein Buch, das sie vor kurzem gelesen hat: ‘Die Schlafwandler – wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog’, von Christopher Clark … Die Parallelen, auf die Merkel laut diesem Zeitungsbericht anspielte, waren offensichtlich.” [3] Merkel dürfte damit kaum gemeint haben, dass die BRD einen Krieg in Europa beginnen wolle. Und wenn das nicht ihre Absicht war, gab sie zumindest dem Deutschen Reich nicht mehr Schuld am 1. Weltkrieg wie den anderen Kriegsmächten auch. So wie es Professor Clark in seinem Buch “Die Schlafwandler” eindeutig herausstellt.

    Selbstverständlich ist die Wahrheit die, dass Groß Britannien seit dem Rücktritt von Reichskanzler Otto von Bismarck auf den Krieg gegen Deutschland hinarbeitete. Und heute bekennen selbst die Systemmedien: “Nur die Deutschen glauben noch, sie hätten die alleinige Schuld an dem Inferno zwischen 1914 und 1918.” [4] Doch das hinderte Merkel bei ihrem Auftritt im Britischen Parlament nicht daran, den Deutschen die alleinige Schuld am 1. Weltkrieg aufzuladen, womit sie sogar die heutige junge Generation erneut als genetisch veranlagte Massenmörder abstempelte. Und jetzt fördert sie auch noch die Neuauflage der Bluthetze von 1914 gegen das deutsche Volk.

    Obwohl die Blut-Hetze des Ersten Weltkriegs aus den Deutschen “Hunnen” machte, die “das Blut ihrer Feinde saufen” würden, offiziell als Greuellügen dokumentiert wurde, wird genau dieselbe Greuelhetze, Dank Merkels Lüge zur deutschen Kriegsschuld, heute in England neu aufgelegt. Was schert Merkel die weltweit respektierte Wahrheit, wenn sie mit den neu aufgetischten Altlügen den Deutschen schaden kann. Die folgende offizielle Richtigstellung möchte Merkel voll und ganz abgeschafft wissen: “Die britische Regierung dämonisierte den Gegner, um die Kampfmoral der eigenen Soldaten zu stärken, die glauben sollten, sie würden die Zivilisation gegen die Barbaren verteidigen. … Im Mai 1915 mit dem Bryce-Report voll umgesetzt wurden. Der Report warf deutschen Soldaten vor, als Vergeltungsmaßnahme für Partisanenangriffe belgischen Kindern die Hände abgehackt und junge Mädchen vergewaltigt zu haben. Auch das Blue Book über die Kolonialverbrechen der Deutschen stellte sich nach dem Krieg als erfunden heraus. Unterstützt wurde die Regierung durch den Verleger Lord Northcliffe, dessen Presse den Deutschen immer neue Bestialitäten vorwarf.” [5]

    Und die Bundeswehrzeitschrift “if Zeitschrift für innere Führung” stellte in einem Beitrag von 2006 unter dem Titel, “Propaganda statt Presse – Kriegsberichterstatter im Ersten Weltkrieg”, klar: “Mit besonderem Erfolg verbreitete die britische Propaganda auch völlig frei erfundene Berichte, wie etwa die über abgehackte Kinderhände im besetzten Belgien oder über eine deutsche Leichenverwertungsanstalt. Dieser gefälschte Bericht erschien am 16. April 1917 sogar in der renommierten Londoner Times.” [6]

    Kriegshetze gegen Deutschland
    Lüge und Wahrheit über die Ursachen beider Weltkriege

    Kriegshetze gegen Deutschland
    Inhalt und Bestell-Einzelheiten!

    David Lloyd George, 1. Earl Lloyd-George of Dwyfor, wurde während des Ersten Weltkriegs (1917) zum Premierminister gewählt. Über die englische Lügenhetze während des Ersten Weltkriegs sagte er im Dezember 1917 zu seinem Freund, Charles. P. Scott, Herausgeber des Manchester Guardian, im Vertrauen: “Wenn die Menschen die Wahrheit wüssten, würde der Krieg morgen vorbei sein. Aber natürlich kennen sie die Wahrheit nicht, und dürfen sie auch nicht kennen. Die Zensoren lassen die Wahrheit nicht in die Öffentlichkeit kommen.” [7]

    Auch Angela Merkel setzt, wie die damaligen englischen Zensoren, die Hüter der Lügen, alles daran, dass die Wahrheit für Deutschland nicht an die Öffentlichkeit kommt. Aber sie wird die Wahrheit ebenso wenig aufhalten können, wie man den Anbruch der Nacht und den folgenden Sonnenaufgang aufhalten kann. Die Wahrheit bricht sich immer Bahn.

    Die Große Savitri Devi versuchte 1949 vergeblich, im Untergrund des besetzten Deutschen Reiches die Kriegshetze der Sieger zu durchbrechen. Sie nahm selbst das Risiko der Exekution dafür in Kauf, als sie damals entdeckt und verhaftet wurde. Darüber sagte sie in ihrem berühmten Buch: “Ich mag materiell und für die jetzige Zeit gescheitert sein. Aber ich bin das erste Zeichen jenes Wunders, das Deutschland von den Göttern als Zeichen der Liebe gesandt wird. Es ist das Versprechen der endlosen Bewunderung der Besten für nahe und ferne Zeiten, inmitten der augenblicklichen Niederlage und Erniedrigung. Ich bin der lebende Sieg des nationalsozialistischen Deutschlands. Trotz aller gegenteiligen Erscheinungen erlagen wir nicht, wir sind nicht untergegangen und wir können nicht untergehen. Die Wahrheit unterliegt nie.” [8]

    Reply
  22. 41

    Venceremos

    http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/09nja_faz_fordert_aburteilung_merkels_wegen_multikulturpolitik.htm

    Auszug:

    … Die Machtjuden wollten uns mit der Multikultur ausrotten, und werden jetzt selbst Opfer ihrer bösen Tat – in Anlehnung an das alte deutsche Sprichwort: “Wer anderen eine Multi-Kulti-Grube gräbt, fällt selbst hinein.”

    Wenn man bedenkt, dass in wirklich allen Existenzfragen des deutschen Volkes immer nur die sogenannten “Nazis” oder “Rechtsextremisten” recht behalten haben, dann wird einem beim Anblick der BRD-“Volkszertreter” speiübel.

    Dass die Multikultur-Politik von Anfang an als Völkermord-Plan konzipiert war, ist hinlänglich bekannt, da die Vernichtung der Deutschen durch die Ansiedlung fremder Völkermassen in Deutschland als das “Kriegsziel Nummer eins” der Alliierten definiert war. [1]

    Den Handlangern der Alliierten in der BRD-Politik war wohl der passive Völkermord, also die Ausrottung der Deutschen durch Austausch der Bevölkerung (im Zuge einer Vernichtungs-Siedlungspolitik) sehr willkommen. Dies entsprach ihrer kranken Seele. Schließlich lassen die Sieger immer nur die Dümmsten und die seelisch Todkranken an die Schalthebeln der Lobby-Macht kommen.

    Die verunglimpften deutschen Aufklärer und Idealisten, die schon seit Jahrzehnten warnen, dass sich mit der größten Völkerverschiebung der Weltgeschichte in das kleine Restdeutschland gleichzeitig sämtliche sozialen, politischen, rassischen und religiösen Weltkonflikte mitverschieben, werden einfach inhaftiert, beruflich zerstört und gesellschaftlich ausgegrenzt. Doch, wer hätte das geglaubt, wovor die sogenannten “Nazis” seit mehr als 40 Jahren warnen, bejammern plötzlich die von USrael eingesetzten politischen Auftragsmörder am deutschen Volk. In Welt-online vom 12. August 2014 konnte man tatsächlich das Lammento der entmenschten und gehirnlosen Auftragspolitiker nachlesen: “Christen spüren auch in Deutschland den Hass. Mit den Flüchtlingen kommen auch die Konflikte ihrer Herkunftsländer nach Deutschland.”

    Saudi Arabien finanziert die Salafisten, die den wahabitischen Islam Saudi Arabiens durchsetzen sollen. Saudi Arabien wird von der BRD mit modernsten Waffen beliefert, zählt sozusagen zu den “Guten” – mit einem quasi Verbündeten-Status, weil dies von USrael so verlangt wird. Zu den Forderungen der Salafisten gehört, in der BRD (Bereicherungs Republik Deutschland) die Scharia einzuführen. Nach der Scharia müssen die Todesurteile auf öffentlichen Marktplätzen mit dem traditionellen Krummschwert durch Kopf-Abschlagen vollstreckt werden. Homosexualität wird in Saudi Arabien mit der Todesstrafe geahndet. “Enthauptung werden auf einem öffentlichen Platz exekutiert. Die Todesstrafe wird verhängt bei Delikten wie Mord, bewaffnetem Raub, Vergewaltigung, Drogenhandel, Hexerei und homosexuellen Handlungen.” [2] Weder die Kanzlerin, noch der “Pfaffe Satans”, haben jemals daran gedacht, gegen Saudi Arabien auch nur 10 Prozent der Sanktionen zu verhängen, die sie gegen Russland verhängt haben. Und so wird es in der BRD nach der vollendeten Bereicherung ein massenhaftes Abschlagen von Schwulenköpfen geben … Na, denn, lieber Bereicherungsvertreter Klaus “Popereit”.

    Aber die sogenannte “Willkommens-Kultur”, vom “Pfaffen Satans” erdacht, mündet bereits jetzt in einem blutigen, geheim gehaltenen Abschlachten auf BRD-Boden. Während also der “Gauckler” überall auf seinen Reisen durch die Welt mit dem ausdrücklichen Segen von Merkel vor allem den millionenfachen, primitiv-kriminellen Bodensatz der Völker auffordert, zum Siedeln in die BRD zu kommen [3], sterben die Restdeutschen bereits in einem “veritablen Bürgerkrieg”.

    Der türkischstämmige Erfolgsautor Akif Pirinçci wird wegen wahrer Worte von der BRD-Multikulti-Völkermord-Schickeria als “Hassprediger” tituliert, nur weil der es wagt, die Tatsachen beim Namen zu nennen. “Im März 2013 warf Pirinçci Muslimen vor, einen ‘schleichenden Genozid’ an Deutschen zu verüben. … Er schätze, dass es so viele Opfer wie bei einem ‘veritablen Bürgerkrieg’ seien.” [4] ………

    Reply
  23. 40

    Venceremos

    Nachschlag, kräftige Themen bei Global Fire ! Einmal quer durch den “Garten”:

    2014: Neuauflage der Kriegshetze
    gegen Deutschland von 1914

    http://globalfire.tv/nj/14de/zeitgeschichte/09nja_neueauflage_hetze_gg_deutschland.htm

    Für ihr multikulturelles Genozid-Verbrechen müssen Merkel, Gauck + Co vor Gericht gestellt werden, fordert die FAZ ??? !!!

    http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/09nja_faz_fordert_aburteilung_merkels_wegen_multikulturpolitik.htm

    Brutale Massaker des “jüdischen Staates” Israel werden von den jüdischen Verbänden in aller Welt beklatscht

    http://globalfire.tv/nj/14de/wortmeldung/nr08.htm

    Mein rechter, rechter Platz ist leer
    “So geht es, wenn man nicht mehr alle Thorarollen in der Synagoge hat”

    http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/09nja_thorarollen_und_migranten.htm

    “Die Juden werden Europa verlassen”

    http://globalfire.tv/nj/14de/juden/09nja_juden_werden_europa_verlassen.htm

    Reply
  24. 39

    Venceremos

    Einige aktuelle Themen bei Global Fire:

    Putins Endspiel, wird er es meistern, oder könnte er es auch vermasseln?

    http://globalfire.tv/nj/14de/politik/09nja_putins_endspiel.htm

    Karstadt und die “jüdischen Erscheinungen”
    Die Methode der “heiligen” Ausraubung Deutschlands

    http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/09nja_karstadt_und_die_neuerscheinung_steinmetz.htm

    Anshu Jain, das jüdische “Findelkind” und sein Verrat unterm Hakenkreuz
    “Der Deutsche-Bank-Chef und die Juden”

    http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/09nja_anshu_jain_das_juedische_findelkind.htm

    Das Volk, das die Lüge gebar
    Warum wir zum Überleben einen aufgeklärten Antisemitismus brauchen

    http://globalfire.tv/nj/14de/juden/09nja_das_volk_das_die_luege_gebar.htm

    Hinter dem ISIS-Schwindel steckt der Yinon-Plan

    http://globalfire.tv/nj/14de/juden/09nja_isis_schwindel_yinon_plan.htm

    Juden als Kriegschefs und globale Brandstifter

    http://globalfire.tv/nj/14de/juden/09nja_waren_juden_an_allen_kriegen_schuld.htm

    Reply
  25. 38

    Gilgamesch

    Habe keine Zeit es besser zu machen,
    entwerder Original lesen ober jemand macht sich die Mühe und übersätzt.

    Eine europäische grünes Licht, um zu töten, zu zerstören und zu pulverisieren Gaza
    Wenn die Sicherheit der Juden im Nahen Osten waren von echtem Interesse an europäischen Ländern wie Deutschland und Österreich, würden sie nicht subventionieren die israelische Besatzung fortsetzen.
    Von Amira Hass | 11. August 2014 | 03.55 Uhr | 1

    Ein palästinensischer Mann, der in einer Menge von Schaulustigen beobachten reagiert auf eine Seifenfabrik in Flammen Momente, nachdem sie von einem israelischen Luftangriff in Gaza-Stadt am 10. August getroffen, 2014 Foto: AFP

    In der laufenden Stille, das offizielle Deutschland ist die Zusammenarbeit mit Israel auf seiner Reise von Zerstörung und Tod, gegen das palästinensische Volk in Gaza geführt. Deutschland ist nicht allein – Österreich Schweigen ist auch ohrenbetäubend.
    Eigentlich, warum einzelne aus diesen beiden Ländern? Am zweiten oder dritten Tag des Krieges , Bundeskanzlerin Angela Merkel war nicht der einzige, zu erklären, dass sie neben Israel stand. Die gesamte Europäische Union unterstützt Israel und sein Recht “, sich zu verteidigen.”
    Ja, Frankreich und Großbritannien haben einige winden letzte Woche, machen ein paar schwache Töne des Protests. Aber ursprünglichen Haltung der EU, die am 22. Juli angegeben, noch hallt. Es warf der israelischen Seite unter längerer Belagerung wodurch die Eskalation. Das ist die Seite, die trotz aller europäischen Erklärungen über sein Recht auf Selbstbestimmung und einen unabhängigen Staat in der Westbank und im Gazastreifen, ist immer noch unter israelischer Besatzung nach 47 Jahren.
    EU-Mitgliedstaaten und, natürlich, die Vereinigten Staaten, gab Israel grünes Licht, um zu töten, zu zerstören und zu pulverisieren. Sie stellten die Hauptlast der Schuld auf die Menschen den Start der Raketen, die Palästinenser. Die Raketen sind Störung der “Ordnung” und “leise”, gefährden die Sicherheit Israels, die so schwach und verletzlich ist, stets ohne jeden Grund angegriffen.
    Im Grunde, den Vereinigten Staaten und Europa befürwortet den Status quo, unter denen der Gazastreifen wird von der Westbank abgeschnitten. Die israelische Belagerung des Gazastreifens und der Unterdrückung der palästinensischen Bevölkerung in der Westbank sind Israels ruhig, Ordnung und Sicherheit. Wer wagt es, verletzen das muss bestraft werden. In ihrer leidenschaftlichen Erklärungen auf Israels Recht auf Selbstverteidigung, EU-Beamte nicht, das Recht der Palästinenser, um die Sicherheit oder den Schutz der israelischen Armee zu erwähnen.
    Europa und die Vereinigten Staaten nicht geben Israel grünes Licht zu eskalieren – zu zerstören, zu töten und verursachen Leid in nie gekanntem Ausmaß – bei Ausbruch der Feindseligkeiten Strom. Sie gaben es bereits im Jahr 2006, als sie den Boykott der Hamas-Regierung, die in einer demokratischen Abstimmung gewählt angeführt.
    Selbst dann entschieden sie sich kollektiv zu bestrafen, die gesamte palästinensische Bevölkerung besetzt, während der Hauptgrund, diese Organisation eine Mehrheit gewonnen ignorieren: das Haustier palästinensische Regime, die Europa hatte gefördert – die Palästinensische Autonomiebehörde. Korruption und das Versagen der seine diplomatischen Taktiken, um Unabhängigkeit zu erreichen – dieses Regime bleibt durch zwei Übeln getrübt.
    Der PA Verhalten hat zu einer Situation, in der Verhandlungen, die Bereitschaft, ein Friedensabkommen mit Israel und auch gegen einen bewaffneten Kampf für die moralische und praktischen Gründen zu erreichen geführt haben zum Synonym für die Bereicherung einer kleinen Gruppe – neben seinen zynischen Missachtung der Rechte und Bedingungen der Großteil der Bevölkerung.
    Weder ruhig noch um
    Man kann verstehen, dass die israelischen Sicherheitsexperten immer wieder falsch verstanden offene und unterirdische Ströme Coursing durch die palästinensische Gesellschaft, die immer wieder stören die “ruhig.” Diese Experten Gehirne nicht programmiert sind, zu verstehen, dass die Ruhe und Ordnung sie angeblich zu bewahren sind weder ruhig noch um.
    Vor zwei Wochen, Jacob Perry, Liebling des Publikums und eine Schlüsselfigur in dem Dokumentarfilm “The Gatekeepers”, sagte er hoffte, dass der Sicherheitsapparat in der Lage wäre, um die neueste Welle von Demonstrationen in der Westbank enthalten.
    “Diese Demonstrationen sind schlecht für sie und für uns”, sagte der ehemalige Leiter des Shin Bet-Sicherheitsdienst in einem typisch paternalistische Weise. Tatsächlich ist die Armee, die nicht warten, hat für seine Beratung, weiterhin Demonstranten, die keine Soldaten das Leben gefährden töten. Sie tun dies, jede Woche und Wund Dutzende andere (zwei weitere wurden an diesem Wochenende getötet). Auch nach 47 Jahren, haben Sicherheitsbeamte nicht bekommen, dass die Unterdrückung nicht zur Unterwerfung führen. Am meisten ist es verschiebt nur eine viel blutiger Konfrontation – wie es jetzt geschieht in Gaza.
    Aber was ist mit Europa-Experten, Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Diplomaten und zivilen und militärischen Beratern, und die Lehren in den vielen Jahren des Kolonialismus angesammelt? Man hätte meinen können, dass all diese Menschen und Ereignisse würde Europa aus, die eine solche ungeheuerlichen Fehler im Jahr 2006 verhindert haben, aus dem entstanden all die Eskalationen in der palästinensischen Blut getränkt.
    Der Boykott der Hamas, die in der Tat war ein politischer Boykott der palästinensischen Bevölkerung in den besetzten Gebieten, ermutigte Fatah und PA-Präsident Mahmoud Abbas, die Wahlergebnisse von nicht-demokratischen Mitteln zu stürzen. Der Boykott und West Verachtung für das Wahlergebnis nur angestachelt Hamas in extreme und verzweifelt Kanäle, verwandelte sie in einen Märtyrer und einem respektablen Alternative in der öffentlichen Meinung.
    In der Tat, war dies nicht ein “Fehler”, sondern eine bewusste Entscheidung. Europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten sind bereit, Milliarden von Dollar in den palästinensischen Gebieten für den Wiederaufbau des Trümmer investieren mit amerikanischen, europäischen und wahrscheinlich, die Arme angelegt. Diese Dollar-Adresse humanitäre Katastrophen durch die israelische Besatzung verursacht.
    Europa und die Vereinigten Staaten sind bereit, Zelte, Nahrung und Wasser, um eine Führung durch diese Spenden gefangen gehalten domestizieren zu finanzieren. Diese Führer versprechen, nicht deshalb, um die Ruhe und Ordnung stören. Es ist nicht gerecht, und der Palästinenser, die Rechte der Westen lieb, es ist die Aufrechterhaltung von “Stabilität”.
    Deutschland und Österreich sind besonders bemerkenswert. Weil von ihnen gibt es den Eindruck, dass die Europäische Union ist so unterstützend Israel wegen Schuldgefühle über die Ermordung der europäischen Juden unter der deutschen Besatzung und aufgrund einer moralischen Verpflichtung, die direkte Ableger des Kapitels in der Geschichte, des Staates Israel.
    Von der Holocaust-geschirmt, gibt es keine Notwendigkeit, um westliche Interessen, ob amerikanische oder europäische diskutieren. Dazu gehören die weitere Kontrolle durch vertrauenswürdigen Agenten, der Öl-und Gasvorkommen, den Schutz der Märkte und die Sicherung der “Sicherheit” Israels als westliche Macht, als eine stabile Einheit, die enthalten kann und gegen die Veränderungen in der Region wahrgenommen .
    Wenn die Sicherheit der Juden im Nahen Osten waren von echtem Interesse für europäische Länder, vor allem Deutschland und Österreich, würden sie nicht subventionieren die israelische Besatzung fortsetzen. Sie nicht geben würde Israel eine permanente grünes Licht, um zu töten und zu zerstören.

    http://translate.google.com/translate?depth=1&hl=en&rurl=translate.google.com&tl=de&u=http://www.haaretz.com/news/diplomacy-defense/.premium-1.609866

    Reply
  26. 37

    Karl Heinz

    – OT – anschauen lohnt sich!

    Hier ein interessanter Vortrag von Dr. John Coleman, der ganz gut erklärt unter welchen Einflüssen unsere “amerikanischen Freunde” stehen.

    Reply
    1. 37.1

      Maria Lourdes

      Danke Karl-Heinz, kommt demnächst als Artikel!

      Gruss Maria

      Reply
  27. 36

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Wie korrupt das Merkel (CDU,) ist, seht ihr am besten hier:

    Die Berliner Vasallen der Israellobby bestanden von Anfang an darauf, für die russischen Öllieferungen weitaus mehr als nur den Weltmarktpreis für Öl zu bezahlen. Warum?

    Weil sie der Israellobby zuliebe einen jüdischen Zwischenhändler mit Milliarden zustopfen wollen oder müssen.

    Deshalb verlangte die BRD vom Kreml, die gewaltigen russischen Öllieferungen an die BRD müssten über eine Firma namens Sunimex laufen.

    Die Firma beschäftigt fünf Mitarbeiter, ist aber für 20 bis 25 Prozent des deutschen Ölbedarfs zuständig, der aus Russland kommt.

    (Das ist übereholt: Der letzte vorgelegte Jahresabschluss von Sunimex stammt nicht aus dem Jahr 2007, sondern aus dem Jahr 2002.) Die Mitarbeiterzahl lag, wie heute auch, bei fünf. Es handelt sich sozusagen um eine israelische Briefkastenfirma.

    Dann zahlen wir schon seit mindestens 2002 überhöhte Weltmarktpreise für ERDÖL, wegen dem völlig unsinnigen, usraelischen Zwischenhändler Sunimex. Und bei Erdgas wird`s ja vermutlich nicht anderst sein, nur unter einer anderen Firmenbezeichnung.

    Reply
  28. 35

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Ist auch den ALLERmeisten nicht bekannt, dass wir DEUTSCHEN über einen überhöhten Weltmarkt – ERDÖLPREIS, (beim ERdgas wird es nicht anderst sein) auf besonderen Wunsch der polnischen Jüdin, Anjela Kazmierczak, besser bekannt als Angela MERKEL, die usraelischen Eneregierechnungen seit vielen Jahren jährlich im Milliardenbereich finanzieren. !!!

    http://pravda-tv.com/2012/12/29/sunimex-skandal-die-israel-tankstelle-ohne-zapfsaulen-monopol-uber-brd-politik/

    Reply
    1. 35.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Immerhin ist die Sunimex GmbH, ein jüdischer Zwischenhändler, der so unnötig ist wie ein Kropf, und mit 5 Leuten einen Jahresgewinn im Milliardenbereich uns auf Wunsch der Kanzlerin abnimmt, seit 2006 im Register vermerkt. Kennt sich jemand mit Bilanzen aus ?

      https://www.unternehmensregister.de/ureg/result.html;jsessionid=6B1B96CE0C95A0F1E26AC476CF9E2F4F.web03-1

      Reply
      1. 35.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Und so lässt man den Milliardengewinn der Sunimex Handels-GmbH bei der Redfin GmbH verschwinden.

        »PDF Format

        Sunimex Handels-GmbH

        Hamburg

        NIEDERSCHRIFT

        der Gesellschafterversammlung der

        Sunimex Handels-GmbH

        mit Sitz in Hamburg

        und eingetragen im Handelsregister Hamburg

        unter Nr. HRB 70 187

        Die Gesellschafter der Sunimex Handels-GmbH, Hamburg,

        Gezeichnetes Kapital Stimmrechte

        Redfinn GmbH

        (Handelsregister Kiel, HRB 13 445

        vertreten durch Herrn S. Kischilov) 90.000 EUR 100%
        Sunimex Handels-GmbH

        (eigene Anteile) 10.000 EUR 0%
        100.000 EUR 100%

        halten hiermit am 19. April 2013 unter Verzicht auf die Einhaltung aller durch Gesetz oder Gesellschaftsvertrag vorgeschriebenen Formen und Fristen eine Gesellschafterversammlung ab und beschließen wie folgt:

        1.
        Die Sunimex Handels-GmbH ist gemäß § 264 Abs. 3 HGB von der gesetzlichen Verpflichtung zur Offenlegung des Jahresabschlusses für das am 31. Dezember 2012 beendete Geschäftsjahr befreit.

        2.
        Dieser Beschluss ist von der Geschäftsführung der Sunimex Handels-GmbH gemäß § 325 HGB offen zu legen.

        3.
        Die Sunimex Handels-GmbH wird in den Konzernabschluss der Redfinn GmbH als Mutterunternehmen der Sunimex Handels-GmbH einbezogen und die Befreiung der Sunimex Handels-GmbH gemäß § 264 Abs. 3 HGB im Anhang des nach § 325 HGB offen gelegten Konzernabschluss der Redfinn GmbH angegeben.

        Hamburg, 19. April 2013

        Sergei Kischilov

        Bekanntmachung gemäß § 264 Abs. 3 Nr. 4b HGB i. V. m. § 325 HGB

        Die Sunimex Handels-GmbH mit Sitz in Hamburg eingetragen im Handelsregister Hamburg unter Nr. HRB 70 187 macht auf Grundlage der Zustimmung ihrer Gesellschafter für das Geschäftsjahr 2012 von der Befreiungsmöglichkeit des § 264 Abs. 3 HGB Gebrauch.

        Mutterunternehmen der Gesellschaft ist die Redfinn GmbH mit Sitz in Kisdorf eingetragen im Handelsregister Kiel Nr. 13 445, in deren Konzernabschluss die Gesellschaft einbezogen ist.

        Hamburg, im April 2013

        Die Geschäftsführung

        Niederschrift

        Einseitige Verpflichtung der

        Redfinn GmbH

        mit Sitz in Kisdorf

        eingetragen im Handelsregister Kiel

        unter Nr. HRB 13 445 KI

        zur Verlustübernahme

        Die Redfinn GmbH vertreten durch den Geschäftsführer Herrn S. Kischilov verpflichtet sich, entsprechend § 302 AktG jeden entstehenden Jahresfehlbetrag der Sunimex Handels-GmbH, Hamburg, auszugleichen.

        Kisdorf, 1. August 2013

        für

        Redfinn GmbH

        Sergei Kischilov

        Reply
  29. 34

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Segelohrenbob, (seit eingen Jahren in der FREIE ENERGIE Scene bekannt) experimentiert mit Pflanzen, Magnetismus und dem URZEITCODE.

    Überlegungen in Bezug auf Menschen überlasse ich jedem selbst.

    Reply
  30. 33

    Quercus

    Die Eliten halten die Völker im Dunkeln über ihre Pläne. Es sieht so aus, dass wir die Zuschauer, die Politiker die Schauspieler und die Eliten die Drahtzieher sind. Die Bildung an Schulen muss daher tief gehalten werden.
    Die globalen Konzerne sowie die Netzwerke geben vor, wo es lang geht. Nicht mehr lange, dann ändert es sich in
    Chaos und dann kommt die Ordnung der NWO!

    Reply
  31. 32

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Sollte man wissen

    Reply
  32. 31

    Karl Heinz

    Ich möchte ein paar Gedanken einwerfen.

    Die Frage, ob USA und Rußland miteinander Handel treiben ist zunächst einmal zweitrangig.
    Erstrangig ist, in welchen Währungen sie das tun. Im vorliegenden Fall kann ich das nicht beurteilen. Vielleicht kann das ja jemand herausfinden.
    Grundsätzlich handelt Rußland, seit einiger Zeit, seine Rohstoffe, an der Rohstoffbörse in St. Petersburg, in Rubel.
    Die BRICS-Staaten handeln überwiegend in ihren Landeswährungen miteinander.

    Ab Herbst handeln BRD und China, in Landeswährung, über die Frankfurter Clearingbank miteinander.
    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/renminbi-frankfurter-yuan-clearingbank-soll-handel-mit-china-erleichtern-13005203.html

    29.03.14 Chinesischer Staatspräsident Xi Jinping besucht Duisburg. Geplant ist eine Schnelltransporttrasse von China nach Duisburg um die Hegemonie zur See der Angloamerikaner zu brechen.

    Trotz gehorsam eingesetzter EU-Sanktionen gegen Rußland, verhandeln BRD, Frankreich, Polen, unter Ausschluß der USA, weiter unbeirrt mit Rußland um eine Lösung in der Ukraine.

    Griechenland mußte gerettet werden, damit es nicht zurück in die Drachme fällt und zukünftig ihre Öl- und Gasvorräte in Dollar handeln müßte.
    GB und Norwegen können nur deshalb nicht am EUR teilhaben, weil sie Erdölproduzenten sind, die in Dollar fakturieren müssen.

    Wenn Putin jetzt noch seine Zentralbank verstaatlicht hat das FED-System fertig.

    Die Würfel sind längst gefallen. Alles steuert auf einen eurasischen Wirtschaftsraum zu. Da können die Transatlantiker zetern wie sie wollen – sie sind bedeutungslos geworden.

    Ein schönes Wochenende wünscht Euch – Karl Heinz

    Reply
    1. 31.1

      Maria Lourdes

      Nicht vergessen, ein Bruch der Balance of Power – dem Mächtgleichgewicht in Europa, endete immer im Desaster, will heißen: Krieg! Weltkrieg!

      Gruss Maria

      Reply
    2. 31.2

      Karl Heinz

      @ Maria Lourdes

      Vielleicht haben sich Putin und die City schon längst geeinigt?!

      Gruß – Karl Heinz

      Reply
      1. 31.2.1

        Maria Lourdes

        Geeinigt ist gut – der hat zu tun, was die anschaffen!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 31.2.1.1

          Karl Heinz

          Was macht Dich so sicher? Es kann doch nur spekuliert werden.

          Gruß – Karl Heinz

        2. Maria Lourdes

          Ja, spekuliere Du nur weiter! Ich sag Dir, es ist so!

          Schönen Abend noch – gruss Maria

        3. Karl Heinz

          Das wird mir zu blöde. Nachfragen lohnt sich hier einfach nicht.
          Macht nur schön weiter Eure Zirkelschlüsse. Den meisten reicht das ja.

        4. Maria Lourdes

          Die Causa Putin ist hier ausreichend aufgearbeitet – gib oben links im Suchfeld – Putin – ein und hör auf rumzumosern!

          Gruss Maria

        5. Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Das fand ich unfreundlich von Karl, aber egal!

          Hier ein guter Bericht, habe ich eben gesichtet, passt zwar nicht zum Thema, aber auch egal.

          =========
          Heute vor 75 Jahren

          Vor 75 Jahren befand sich die Welt kurz vor dem Polenfeldzug, der dann von den Alliierten als Vorwand für den zweiten Weltkrieg benutzt wurde.

          Da viele Leute bedingt durch die Lügen der Alliierten eine völlig falsche Vorstellung vom 2. Weltkrieg haben, hier die Fakten:

          1) Den Polen wurde nach dem 1. Weltkrieg durch den Versailler Vertrag deutsches Gebiet zugesprochen. Die Polen begannen sofort, die Deutschen zu terrorisieren, zu internieren; die ersten KZs auf europäischem Boden wurden von Polen für die deutschen Minderheiten gebaut. Das Minderheitenschutzabkommen wurde von den Polen nicht beachtet und die Alliierten kümmerte es nicht, weil die Provokation der Deutschen das eigentliche Ziel von Frankreich/England/USA war.

          Hier mit Videos usw, von Killerbiene.

          http://killerbeesagt.wordpress.com/

          Gruß Skeptiker

          Otto Waalkes – Egal

  33. 30

    StillerMitleser

    Wirtschaft und Politik gehen oft gemeinsame Wege, manchmal jedoch sind wirtchaftliche Interessen stärker als die politischen.
    Der US-Konzern Exxon kann sich eben gegen seine Luschen-Regierung durchsetzen. Die BRD-Industrie gegen Merkel nicht. Das ist der Grund für dieses Geschäft.
    Die USA haben schon immer alles dafür getan, ihr Land billig mit Energie zu versorgen und nebenbei hohe Profite zu machen. Gleichzeitig drängt man Europa gegenüber Russland in Boykott-Aktionen, schädigt so die europäische Konkurrenz und fördert die JewSA-Konzerne.

    Selbst das jüdisch-kommunistische Russland wurde vom NS-Staat vorm Präventivkrieg durchs Deutsche Reich mit Technologie durch deutsche Firmen beliefert. Schon vergessen? Natürlich gab es hinter diesen offensichtlichen “Freundschaftsgeschäften” viel Misstrauen und andere Planungen.

    Oder die deutsche Tochtergesellschaft der US-Firma IBM hat für die KL-Organisation diese Hollerith-Lochstreifenmaschinen geliefert. Auch so ein Tabuthema, vor allem im Zusammenhang mit den tatsächlichen Vorgängen wofür die KZ´ler verwendet wurden…
    Waren nicht einige große Konzerne im NS-Staat mit US-Konzernen liiert? Ford, General Motors u.a. Mit wem hatte die IG-Farben zu tun?
    http://de.wikipedia.org/wiki/I.G._Farben
    Bis zur Kriegserklärung an die USA (11. Dezember 1941) gab es massive wirtschaftliche Verknüpfungen zwischen der IG Farben und amerikanischen Banken und Chemiekonzernen

    Reply
    1. 30.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/02/19/kriegserklarungen-gegen-deutschland-1933-2011/

      …sind heute rechtlich immer noch aktiv, da diese bis jetzt nie juristisch – politisch – vertraglich beendet wurden, bzw. zumindest nichts darüber der Öffentlichkeit bekannt gegeben wurde.

      Reply
      1. 30.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Dafür rutschen der Gauckler, Merkel, bzw. alles was unter CDU – CSU -SPD – GRÜNE – LINKE + ehemals FDP usw. und sich Politiker schimpft, mit dem SCHECKBUCH in der Hand auf den Knien und im Büßerhemd völlig unberechtigt durch die Welt.

        Reply
  34. 29

    Hans Jörg Humburg

    Raumenergie

    Wenn diese Technicken auf den Markt kommen was durchaus möglich ist, dann werden die Staaten (Sklaven Halter) Einbußen erleiden den Systeme wie sie vorherrschen werden nicht auf ihre Einnahmen verzichten wollen und können.

    Deshalb kann man das ganze nur anschieben, in dem viele Kleine zusammen Arbeiten & gemeinsam Finanzierungs Möglichkeiten schaffen zusammen legen und Borgen.

    Wenn ein Finanzierungsportal aufgebaut würde, das Erfinder finanziert zum
    Beispiel: Prof. Claus Turtur

    Die Schwarmintelligenz ist ein nicht zu Unterschätzen Instrument & birgt enorme Möglichkeiten in sich.

    Einer / Eine für alle, alle für Einen / Eine

    Sollte das jetzt Gendermäßig richtig geschrieben sein, dann ist es ein Scherz. Was hat Opa gesagt Frauen anden Herd. (lach)

    Mit sonnigem Gruß

    Hans Jörg Humburg

    Reply
  35. 27
  36. 26

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Nichts als LÜGE, was die Kanzlerin ausrichten lässt. Denn die Entwicklung des Raumenergie – Konverters wird total von der Regierung blockiert und hintertrieben.

    http://direktzu.de/kanzlerin/messages/alternative-energiequelle-aus-raumenergie-38475

    Reply
  37. 25

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Auch Daniel Dingl fuhr 30 Jahre sein Auto lang nur mit Wasser:

    http://fuel-efficient-vehicles.org/energy-news/?page_id=928

    Und Nicola Tesla fuhr sein Auto nur mit Strom aus der Luft bzw. dem Raum.

    Reply
  38. 24

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Info – Material für viele Stunden:

    http://www.worldfuturefund.org/wffmaster/German%20Version/chartlist.german.htm

    Reply
  39. 23

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: (Ich bin NICHT Prof. Turtur, nur zur Erklärung)

    FREIE ENERGIE FÜR ALLE MENSCHEN
    Der Titel des neuesten Buches von Prof. Dr. Claus W. Turtur

    Der Text auf der Rückseite des Buchumschlages:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Raumenergie existiert.
    Und wir können sie nutzen.
    Hier ist der Beweis!

    Energie, die

    *unerschöpflich und überall verefügbar ist
    *nichts kostet
    *Strom erzeugt
    *Umwelt und Gesundheit nicht belastet.

    Kann es so etwas geben? Die Schulwissenschaft sagt >>nein!<<. Energiekonzerne und das Etablishment ebenso. Claus W. Turtur dagegen behauptet: Unerschöpfliche Energie, die all diese Vorteile bietet, existiert sehr wohl. Und wir können sie nutzen. Denn die Raumenergie ermöglicht uns, Generatoren zu bauen, die die Versorgungsprobleme der Menschheit ein für alle Mal lösen.

    Bislang verbrennen wir Tonnen von Kohle und Benzin, um die Energie einer einzigen Megawattstunde freizusetzen. Dabei enthält ein Liter Volumen des bloßen Raumes 27 811 799 Milliarden Megawattstunden. Eine einmalige Investition von 2000 Euro in diese Quelle – und Ihre Strom- und Heizkosten- wie auch Ihre Benzinrechnung hätten sich für die nächsten 20 – 30 Jahre erledigt.

    Claus W. Turtur stellt aber nicht nur Behauptungen auf: Der Mann, der als Physikprofessor tätig ist, hat seine These bereits bewiesen. In der Theorie und im Labor! In diesem Buch präsentiert er Ihnen seine Forschungsergebnisse.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Seine HP, keine Angst, er beißt nicht:

    http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE

    Reply
  40. 22

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Ich war an einem schönen, warmen, sonnigen Spätnachmittag bis abends dran und drin im Kornkreis in Raisting. Es störten nur die satanischen Chemtrail – Bomber. Es war sehr mystisch …. Ton auf laut, schöne Musik:
    Ein oder zwei Tage, bevor der Mähdrescher kam.

    Reply
    1. 22.1

      nordlicht

      Der Kornkreis in Raisting hatte ein Muster, welches dem Symbol für B-Waffen sehr ähnelt. Ist das nicht irgendwie komisch?
      Such mal nach den Symbolen für ABC-Waffen.

      Reply
  41. 21

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Über 2 Stunden, Getränke und Häppchen vorher bereitstellen:

    Reply
  42. 20

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Das wäre der TOD von EXXON usw. 7 MINUTEN Viedeo ein absolutes MUSS!

    Reply
  43. 19

    HERZ ENGEL C

    Was zum Nachdenken aus den Geistigen Welten.

    Bewußtsein, nicht nur bei uns, den Tieren und Pflanzen,
    auch im Erdöl.

    NEUER HINWEIS ZUM UNTERSBERG.

    Der Vergleich mit Waffen SS ist nicht nachvollziehbar.

    Reply
  44. 18

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    http://www.e-catworld.com/what-is-the-e-cat/

    Für englisch – kundige

    Reply
  45. 17

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Erdöl ist genug vorhanden, denn es erneuert sich ständig neu. Schon seit 50 Jahren heißt es, es wird bald zu Ende sein, und es wird immer mehr gefunden, obwohl der weltweite Verbrauch gigantisch angestiegen ist. Eine Geldquelle für einige WENIGE, wie sie nie wieder aquiriert werden kann, wenn die neuen Energiegewinnungstechniken, erst in das Bewusssein der Menschen gedrungen sind und sich jeder Haushalt mit einem Raumenergie – Konverter für immer selbst mit Energie aus dem NICHTS versorgen kann. Einmal gekauft, und nie wieder eine Energierechnung bezahlen müssen.

    Nicola Tesla, der bedeutenste ERFINDER der gesamten Menschheit.

    Reply
    1. 17.1

      Raumenergie

      Damit werden auch die MACHTSTRUcKTUREN DIESER WELT in sich zusammenbrechen, wenn Energie quasi NICHTS mehr kostet.

      Reply
  46. 15

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    BMW meldet 2002 : Wasserstoffauto serienreif…… und dann STILLE

    http://www.herzo-agenda21.de/_PDF/WasserstoffautoBMW.pdf

    Reply
  47. 14

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”

    Stanley Meyer`s Auto mit Wasserantrieb ….. natürlich wurde er per GIFT im Orangensaft ermordet !

    http://fuel-efficient-vehicles.org/energy-news/?page_id=925

    Ein riesiger Fundus für englisch – kundige !

    Reply
  48. 13

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Der Bericht musste wohl gelöscht werden, schade:

    http://staseve.wordpress.com/2012/04/25/das-cern-kann-die-kalte-fusion-nicht-langer-leugnen/

    Reply
  49. 12

    goetzvonberlichingen

    > Auswertung des geleakten Vertragstextes des CETA-Freihandelsabkommens EU-Kanada

    > Der in Englisch vorliegende fertig ausgehandelte Text des CETA-Handelsabkommens (PDF) wurde am 1. August 2014 schnell zusammengestellt, damit er am 5. August der Bundesregierung und den anderen 27 EU-Regierungen und der kanadischen Regierungen für etwaige Einsprüche übermittelt werden konnte — gerade noch rechtzeitig, bevor das Abkommen am 25. September 2014 vom kanadischen Premierminister Stephen Harper und EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso während eines EU-Kanada-Gipfels in Ottawa offiziell vorgestellt werden soll. Er enthält noch kein Inhaltsverzeichnis!!!, muss noch juristisch überarbeitet und in die EU-Sprachen übersetzt werden!!!. Da der geleakte Vertragstext in seiner Länge von 519!!!! Seiten und seinem Juristenenglisch schwer lesbar ist, wurde das Brisanteste dieses Fachchinesisch textnah zusammengefasst

    > Investitorensschutz
    >
    > In der “Section 4: Investment Protection” (S. 158 – 161) garantiert CETA ausländischen Investoren des anderen CETA-Vertragspartners im einleitenden “Article X.9: Treatment of Investors and of Covered Investments”, S. 158, eine “faire und angemessene Behandlung und vollen Schutz und Sicherheit” (“fair and equitable treatment and full protection and security”).
    >
    > Als mögliche Verletzungen dieser fairen Behandlung und der anerkannten “legitimate expectation” eines Investors (Art. X.9.4) werden nicht abschließend sechs Beispiele aufgeführt von “Denial of justice in criminal, civil or administrative proceedings” (Art. X.9.2(a)) bis “Abusive treatment of investors, such as coercion, duress and harassment” (Art. X.9.2(e)).
    >
    > CETA kann von Kanada oder der EU einseitig mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten gekündigt werden; aber der Investorenschutz bleibt nach einer Kündigung 20 Jahre lang!!! bestehen:
    >
    > It shall cease to be in force 6 months after the date of the notice. (…) the provisions of [Chapter X Investment] shall continue to be effective for a further period of 20 years.
    >
    > Article X.08: Termination (S. 498)

    > Investor-Staat-Tribunale
    >
    > CETA ermöglicht es ausländischen Konzernen, Staaten zu verklagen, wenn sie behaupten, Verluste erlitten zu haben,
    weil ein Staat !!! seine Verpflichtung gebrochen habe, sie nicht diskriminierend zu behandeln (“Section 3: Non-Discriminatory Treatment”, S. 156 f)
    >
    > oder wegen Verletzung des zugesicherten Investitionsschutzes.
    >
    > Dieses Recht gilt nur in eine Richtung – Staaten können Unternehmen nicht vor diesen Investor-Staat-Schiedsstellen verklagen.Spinnen die?
    >
    > Solche Investorenklagen nach öffentlichem internationalem Recht sind zwar nicht Neues – die Unctad listete Ende 2012 genau 514 Fälle auf, die häufigsten aus den USA, den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland – aber für den transatlantischen Handel ist diese umfassende Paralleljustiz neu.
    >
    > Das Procedere, wie ausländische Investoren gegen Gesetze und staatliche Maßnahmen klagen anrufen können, wird detailliert in “Section 6: Investor-State Dispute Settlement” (ISDS) auf 22 Seiten (S. 164 – 185) sowie in drei 41 Seiten langen Anhängen (S. 454 – S. 494) beschrieben. In den ersten Artikeln (X.17 bis X.24, S. 164 – S. 170) wird aufgelistet, wie Investoren das vorgesehene Schiedsgerichtsverfahren in Gang bringen und ihre strittige Ansprüche bei einem Schiedsgericht einreichen können (“Article X.22: Submission of a Claim to Arbitration”, S. 168).
    >
    > In den folgenden Artikeln (X.25 bis X.35, S. 170 – 175) wird festgelegt, wie sich die streitenden Parteien auf die Benennung der (in der Regel drei) Mitglieder des Schiedsgerichts einigen können und wie dieses arbeiten soll. Generell sollen diese Schiedsstellenrichter, “Arbitrators”, “auf der Basis von Objektivität, Vertrauenswürdigkeit und gesunder Urteilskraft” (“on the basis of objectivity, reliability and sound judgement”) ausgewählt werden. (ARTICLE 19: DISPUTE SETTLEMENT, S. 265).
    >
    > Damit diese Schiedsgerichten schnell arbeiten können, soll ein “Committee on Services and Investment” bis zum Inkrafttreten von CETA eine Liste von mindestens 15 Personen erarbeiten, die als dritter “neutraler unabhängiger” Schiedsrichter(EIN WITZ!) infrage kommen (“Article X.42: Committee”, S. 180 – 182).
    >
    > Nach vielfacher Kritik der bisher geheim tagenden Schiedsgerichte sieht CETA nun ein gewisses Maß an Transparenz vor (“Article X.33: Transparency of Proceedings”, S. 174). Ein Kläger kann, muss aber nicht, seinen Anspruch nach den so genannten Uncitral-Transparenzregeln (der Handelsrechts-Kommission der UN) vorlegen (“Article X.22: Submission of a Claim to Arbitration”, S. 168 f). Schiedsverfahren sollen grundsätzlich öffentlich stattfinden – es sei denn, die Richter schließen die Öffentlichkeit aus, um “vertrauliche oder geschützte Informationen zu schützen” (when “there is a need to protect confidential or protected information” (Article X.33.5., S. 174). Vor Verhandlungsbeginn sollen die wichtigsten Dokumente publiziert werden (Article X.33.4).
    >
    > Mit seinem Schiedsspruch (“Article X.36: Final Award”, S. 176) kann das Schiedsgericht finanzielle Entschädigungen verhängen für “monetary damages and any applicable interest” und für Enteignungen.
    >
    > Gegen einen Schiedsspruch gibt es keine Einspruchsmöglichkeiten:
    >
    > 1. An award issued by a Tribunal pursuant to this Section shall be binding between the disputing parties and in respect of that particular case.
    >
    > Article X.39: Enforcement of Awards, S. 177
    >
    > Gegen diese Schiedsgerichtsverfahren hatte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am 26. März 2014 an EU-Handelskommissar Karel de Gucht geschrieben, es “liegt beim Investitionsschutz ein sensibler Kernpunkt, der am Ende über die Zustimmung Deutschlands zu einem transatlantischen Freihandelsabkommen entscheiden kann”. Schiedsgerichtsverfahren unter “zivilisierten Ländern” seien “unnötig” – nicht aber prinzipiell abzulehnen.
    >
    > Mit dem CETA-“Investor-State Dispute Settlement” (ISDS) würde ein Präjudiz für gleiche Regelungen bei TTIP geschaffen. Denn mit CETA könnten US- (oder auch EU-) Konzerne auch ohne TTIP über kanadische Tochterfirmen EU-Staaten verklagen.
    >
    > Wenn CETA von (Entschädigungen für) “Enteignungen” spricht, versteht es darunter auch “indirekte Enteignungen”. Solche “indirekten Enteignungen” sieht CETA u.a. dann vorliegen, wenn
    >
    > Maßnahmen der Vertragsstaaten sich wirtschaftlich stark auswirken,lange andauern und stark “die mit Investitionen verbundenen angemessenen Erwartungen stören”.
    >
    > 1. (b) indirect expropriation occurs where a measure or series of measures of a Party has an effect equivalent to direct expropriation, in that it substantially deprives the investor of the fundamental attributes of property in its investment” …
    >
    > 2. The determination of whether a measure (…) constitutes an indirect expropriation requires (…) among other factors:
    >
    > (a) the economic impact of the measure or series of measures, although the sole fact that a measure or series of measures of a Party has an adverse effect on the economic value of an investment does not establish that an indirect expropriation has occurred;
    >
    > (b) the duration of the measure or series of measures by a Party;
    >
    > (c) the extent to which the measure or series of measures interferes with distinct, reasonable investment-backed expectations.
    >
    > Annex X.11: Expropriation, S. 184
    >
    > Prinzipiell kann also jedes Investment, das keinen “angemessenen” Profit einfährt, eine “indirekte Enteignung” sein, die zu einem Schiedsgerichtsverfahren berechtigt.
    >
    > Allerdings gibt es eine Einschränkung: Keine “indirekte Enteignung” soll vorliegen, wenn Maßnahmen
    >
    > nicht einzelne Investoren diskriminieren und
    >
    > den legitimen Gemeinwohlzielen wie Gesundheit, Sicherheit und Umwelt dienen.
    >
    > (…) non-discriminatory measures of a Party that are designed and applied to protectlegitimate public welfare objectives, such as health, safety and the environment, do not constitute indirect expropriation.
    >
    > Das öffnet bei allen Verbraucher-, Umwelt- oder Arbeitnehmerschutzgesetzen ein weites Feld für Verfahren, ob dabei
    >
    > wirklich kein Investoren “diskriminiert” wurde und
    >
    > die verfolgten öffentlichen Ziele wirklich “legitimen Gemeinwohlzielen” dienen sollten.
    > Inflationierung von Schiedsgerichtsverfahren?
    >
    > In einer Erklärung zum Investitionsschutz (“Declaration to Investment Chapter Article X.11 Paragraph 6”, S. 185) glaubten EU und Kanada, gegen eine Inflationierung von Schiedsgerichtsverfahren extra zu Protokoll geben zu müssen, dass Schiedsgerichte die nationalen Gerichte nicht aushebeln sollen:
    >
    > Die Schiedsgerichte für Streitigkeiten zwischen Investoren und Staaten sollen “keine Beschwerdeinstanz für nationale Gerichte” sein.
    >
    > Auch bei Fragen des geistigen Eigentums sind nationale Gerichte nach wie vor zuständig.
    >
    > Jedem Vertragsstaat “steht es frei, die geeignete Methode für die Umsetzung der Bestimmungen dieses Abkommens über geistiges Eigentum in ihren eigenen Rechtssystem und Praxis zu bestimmen”.
    >
    > Kanada hat sich in CETA das Recht ausbedungen, sich wegen bestimmten Verweigerungen von Investitionen nicht anklagen lassen zu müssen – ein Gummiparagraph, denn “dieser Ausschluss gilt unbeschadet des Rechts (… von Investoren) auf Streitbeilegung in Bezug auf die Konsistenz einer [kanadischen] Maßnahme mit Vorbehalten [eine Investors]. (S. 183) Rechtsklarheit sieht anders aus.
    >
    > A decision by Canada (…) not to permit an investment (…) is without prejudice to the right of any Party to have recourse to Chapter X (Dispute Settlement) with respect to the consistency of a measure with a Party’s reservations.
    >
    > Annex X.43.1 – Exclusions from Dispute Settlement, S. 183
    >
    > Im Abschnitt [transnationale] Dienstleistungen betont CETA als “spezifische Ausnahmen” einen Datenschutzgrundsatz :
    >
    > Kein Vertragsstaat soll (…) Bankkonten von Verbrauchern, grenzüberschreitenden Finanzdienstleistern (…) oder irgendwelche vertraulichen Informationen ausspähen oder ausspähen lassen, wenn das (…) rechtliche oder Strafverfolgungsangelegenheiten oder (…) legitime geschäftliche Interessen einzelner Unternehmen beeinträchtigen würde.
    >
    > S. 264
    > Geistige Eigentumsrechte, Camcording, “Gorgonzola” und “Nürnberger Bratwürste”
    >
    > Im langen Abschnitt über “geistige Eigentumsrechte” (“22. INTELLECTUAL PROPERTY, Intellectual Property Rights, IPR”, S. 339 – 375) geht es umfassend um Urheberrecht, Markenrecht, Patente, Geschmacksmuster, Geschäftsgeheimnisse und Lizenzen. Dabei wird auf das TRIPS-Abkommen Bezug genommen (S. 339 f).
    >
    > Neben den Interessen der Pharma- und Softwareindustrie und einer Ermutigung zur strafrechtlichen Verfolgung von “Camcording” (sog. “Filmpiraterie”, “Article 5.6”, S. 343) nimmt der Streit über europäische Käse- und kanadische Rindfleischexporte den grüßten Raum ein.
    >
    > Dass sich die Verhandlungen über das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen wegen der Sicherung landwirtschaftlicher Standards und geschützter Herkunftszeichnungen lange hingezogen hatten, kann man dem Text des Abkommens ansehen, der hier (wie auch an vielen anderen Textstellen) noch Anmerkungen der beteiligten Unterhändler enthält:

    > Der Agrarstreit wurde so beigelegt, dass einerseits der Schutz von Herkunftsbezeichnungen anerkannt wird (“Article 7.4 – Protection for geographical indications listed in Annex I”, S. 345), andererseits für Herkunftsbezeichnungen wie “Asiago”, “Feta”, “Fontina”, “Gorgonzola” and “Munster” sowie “Nürnberger Bratwürste” Übergangsbestimmungen erlassen oder kanadische Vermarkung erlaubt werden, sofern sie von Ausdrücken wie “kind”, “type”, “style”, “imitation” “or the like” begleitet werden (S. 345).
    In “ANNEX I — Part A” werden u.a. folgende 14 deutsche Produkte geschützt als:

    > Bayerisches Bier, Münchener Bier, Hopfen aus der Hallertau, Nürnberger Bratwürste, Nürnberger Rostbratwürste, Schwarzwälder Schinken, Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Lübecker Marzipan, Bremer Klaben, Hessicher Handkäse, Terttnanger Hopfen und Spreewälder Gurken.
    >
    > Geographical Indications Identifying a Product Originating in the European Union” (S. 363)

    Reply
  50. 11

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Und wer sich generell für neue Energie – Gewinnungs -Techniken interessiert, kommt um diesen Blog nicht herum :

    http://peswiki.com/index.php/Main_Page

    Reply
  51. 10

    goetzvonberlichingen

    Was kosten uns die Polit-Darsteller?

    Das liesse sich auf den Bunzelseiten in Berlin Bunztag ausrechnen:
    Daten von 2013
    Diese Millionensumme verschlingt der Bläh-Bundestag

    http://www.focus.de/finanzen/news/tid-33622/durch-neues-wahlrecht-so-viele-millionen-kostet-der-blaeh-bundestag_aid_1105696.html

    Viele Millionen Mehrausgaben: mit den in 2014 erwarteten 60 zusätzlichen Abgeordneten entstehen Mehrausgaben von neun Millionen Euro pro Jahr.Von Arnim bezifferte die jährlichen Kosten für einen Abgeordneten auf eine halbe Million Euro.

    Bund der Steuerzahler: 35 Millionen Zusatzkosten
    680 Abgeordnete x 500.000 €/jährlich =34-35 Mille
    ***
    Was kostet die BESATZUNG?
    30 (!)….. bis 32(?) Milliarden Euro /Jahr!

    http://krisenfrei.de/unglaublich-wie-die-besatzungsmaechte-usa-und-uk-uns-auspluendern/
    http://www.goldseiten.de/artikel/215315–Deutschland~-Aktuelle-Besatzungskosten-belaufen-sich-geschaetzt-auf-ueber-30-Mrd.–jaehrlich-.html

    Reply
    1. 10.1

      Kurzer

      Da ist man doch gerne besetzt, im alliierten Kriegsgefangenenlager mit eingebauter Staatssimulation.
      Die Kosten der Lagerverwaltung (Bundesregierung) sind ja eher überschaubar.

      Reply
      1. 10.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Kurzer, nach den versteckten Kosten hab ich garnicht erst gesucht..:-(
        …oder nach der Finanzierung der Reptilienfonds..was da so von bezahlt wird..
        …oder den anderen “Schwarzen Sammelkassen”

        Reply
  52. 9

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    ENERGIE OHNE ENDE, immer und ewig, an jedem Punkt dieser Erde, quasi KOSTENLOS, ohne Umweltverschmutzung, mit dem Raumenergie – Konverter von Prof. Dr. Claus W. Turtur. Sein Vortrag im Nov. 2012 bei der AZK in der Schweiz vor gut 2000 Zuhörern und Zusehern, mit am Ende stehenden Beifall, von fast Allen !

    Reply
  53. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Erdöl wird damit fast WERTLOS !!!

    http://www.slimlife.eu/wordpress/2014/08/energie-aus-waerme/

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Schwierig – der Sunpf der Energiekonzerne ist riesig!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 8.1.1

        Raumenergie

        Liebe Maria, ich kenne den Götz (slimlife.eu) und auch den Claus (Prof. Turtur) persönlich, das sind KEINE Sprücheklopfer. Und je mehr Leute diese Vorreiter unterstützen um so besser. Über kurz oder lang muß die ENTWICKLUNG in der ENERGIEGEWINNUNG weiter gehen. Wir sind seit über 100 Jahren schon vom Erdöl abhänig. Wind undd Sonne sind zwar kostenlos, aber die Technik darumherum bis der Strom aus der Steckdose kommt, im gigantischen Milliardenbereich. Bei Erdöl und Erdgas ist es ebenso. Atomkraftwerke werden hinfällig mit diesen neuen Energiegewinnungs – Techniken.

        Zudem sind diese neuen Techniken komplett ohne Umweltverschmutzung zu betreiben.

        Natürlich wehren sich die Energie – Konglomerate, denn wenn kein Strom- oder Gas-ZÄHLER mehr montiert werden kann, ist deren Zeit zu Ende.

        Erdöl – Erdgas – Uran – Kohle – kann in der Erde verbleiben, weil als Energieträger nicht mehr benötigt wird.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Hans Jörg Humburg

          Raumenergie Du hast recht.

          Hier geht es um Technologien, die vorsätzlich von Politik, Medien und Wirtschaft verschwiegen und bekämpft werden. Das geht sogar so weit, dass die Politikdarsteller in Berlin und Brüssel die Bevölkerung belügen. Wie beispielsweise im Falle Prof. Dr. Turturs Nutzung der freien Energie die Merkellüge

          http://www.slimlife.eu/wordpress/worum-es-geht-2/http:

          Prof Claus Turtur wurde mit dem Tod bedroht & Er macht weiter, denn der Mann hat Eier in der Hose, ich habe absoluten Respekt vor diesem Mann.

          //www.quantumenergie.de/2013/09/02/petition-von-prof-claus-turtur/

          Der Schlüssel der Veränderrung liegt in der Energie 2102 Menschen sind auf dieser Seite.

          Wenn man zugrunde legt, das jeder nur einen weiteren Menschen kennt dann sind das 4204 und alle brauchen Energie.

          Würden wir uns zusammen tun & diesen Mann Unterstützen, das seine Erfindung zur Serienreife gebracht & der Raumkonverter gebaut würde, dann sollte diese Technik nicht teuer sein.

          Wie Teuer es werden wird, da kann man den Herrn Turtur noch mal anfragen.

          Beispiel:

          Wenn 4204 Raumkonvert bestellt würden & diese ohne Banken finanziert werden dann ist ein Anfang gemacht.
          Aber mit hoher Wahrscheinlichkeit gibt es weit aus mehr Intressenten auf diesem und anderen Portalen.

          Mit sonnigem Gruß

          Hans Jörg Humburg

      2. 8.1.2

        Hans Jörg Humburg

        Schwierig – der Sunpf der Energiekonzerne ist riesig!

        Maria der Sunpf ist zwar riesig, aber man kann ihn trockenlegen & das Eventuell sehr einfach!

        Warum gründen wir keinen Verein, der solche Techniken fördert?
        Die Vereinsmitglieder kommen in den Genuss das Sie solche Techniken nutzen können.

        Der weltweit steigende Energiebedarf erfordert es, zur Sicherung des Weiterbestands der Menschen mit ihrer Technologie eine umfassende und ökologisch ausgerichtete Gesamtenergiekonzeption zu entwickeln.

        Vor drei Jahren stand ich in Kontakt mit Herrn Rudolf Wunderlich dem Gründer der Herrnsteinrunde http://www.herrensteinrunde.de/

        2102 Menschen sind auf dieser Seite.
        Wenn man zugrunde legt, das jeder nur einen weiteren Menschen kennt dann sind das 4204 und alle brauchen Energie.

        die Gründung eines Vereines, könnte eine Möglichkeit sein vieleicht gibt es schon einen Verein wenn ja bitte sende mir die Adresse.

        Da wie alle Energie sind sollte es möglich sein die zu Bündeln.

        Mit sonnigem Gruß

        Hans Jörg Humburg

        Reply
    2. 8.2

      Kurzer

      Innerhalb des heutigen satanischen Systems DARF ES KEINE LÖSUNGEN GEBEN. Der ganze Schwindel des Fiat-Money-Systems ist eng an den Energieschwindel gebunden. Auf daß die Menschen für Energie unendlich zahlen. Hier ein etwas älterer Kommentar von mir dazu:

      https://lupocattivoblog.com/2013/06/27/gfe-skandal-die-unbemerkte-unterdruckte-revolution-in-der-energiewirtschaft/#comment-38443

      …wieder ein ganz großes Thema denn auch mit dem Energieschwindel steht und fällt das System. Spätestens seit Nikola Tesla sollte bekannt sein, daß Energie im Universum unbegrenzt und frei zur Verfügung steht. Doch für DAS MONOPOL ist selbst jede Entwicklung die eigentlich nur ein Zwischenschritt zur freien Energie darstellt extrem gefährlich.

      Wie bei den geschichtlichen Lügen hat auch hier der Schwindel wieder viele Schichten. Da wäre zuerst die Frage ob Erdöl fossilen Ursprugs ist oder vielleicht immer aufs Neue entsteht (durch die Reibung und den daraus entstehenden Druck der Erdplatten). So wurden zu Beginn der 70er Jahre Horrorszenarien gestrickt nach denen im Jahre 2000 das Erdöl aufgebraucht wäre. Doch es sprudelt und sprudelt. Unsere Abhängigkeit von “fossilen” Energien in Verbindung mit dem Fiat-Money-System ist natürlich eine geniale Versklavungsmaschine. Alternativen DARF ES NICHT GEBEN.

      So muß der dumme “Bürger” von immer weniger verfügbaren Einkommen immer mehr an der Tanksäule, für Heizung und Strom abdrücken. Das sein verfügbares Einkommen immer geringer wird ist weniger eine weitere “Verschwörungstheorie” sondern pure rechnerische Logik. Während die Gesamtgeld- oder genauer gesagt Schuldenmenge exponentiell ins Uferlose steigt, muß die Masse natürlich den Zinseszins erwirtschaften. Und während unsere “Experten” incl. Günter Hanisch sich darüber streiten ob wir Deflation oder Inflation haben, wird die Masse der Besitzlosen über die Deflation in Armut gehalten und diejenigen, die mehr oder weniger gespart haben, über die Inflation enteignet. Irgend jemand hat mal ausgerechnet ab welchem Betrag (wenn ich mich recht erinnere ab ca. 500000,- Eumel) man in diesem System Gewinner ist, also mehr Zinsen kassiert als in der Summe Abgaben leistet.

      Da unsere hochbezahlten “Experten” uns das aber nicht verraten erzählt man den Leuten Geschichten. Eine ist die von den begrenzten fossilen Energien, die natürlich immer mehr kosten müssen. Und um da noch einen draufzusetzen wurde die Geschichte von der menschengemachten “Klimakatastrophe” erfunden. Und so bezahlen wir für einen Liter Sprit, der in Wirklichkeit einen einstelligen Cent-Betrag kostet, wahrscheilich bald zwei Euro. Leute wie Gaddafi oder Saddam Hussein, die sich diesem System der Ausplünderung wiedersetzt haben, sind natürlich konsequenterweise “neue Hitler”.

      Damit die Sklaverei auch perfekt funktioniert, haben unsere hochmodernen Autos mit ihrem vom Prinzip her weit über hundert Jahre alten Verbrennungsmotor und dem Wechselgetriebe, bedingt durch diese Technologie, übermäßigen, völlig “unvermeidbaren” Verschleiß, welcher gaaaanz zufällig weitere endlose Kosten für den “Besitzer” bedeutet. Und so rammeln wir im Hamsterrad welches sich schneller und schneller dreht.

      Da alles miteinander in Beziehung steht, komme ich nun wieder zum “dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte”, der “nationalsozialistischen Schreckensherrschaft”.

      Wissenschaft und Forschung waren schon im Kaiserreich ab 1871 zu bis dahin unerreichter Größe gelangt. Doch ab 1933 ging man noch ganz andere Wege. Da klar war das der Weltfeind Nr. 1, ein durch den Fleiß und Erfindungsreichtum der Deutschen wieder zur ersten Weltmacht aufstrebendes REICH nicht dulden, also in letzter Instanz einen weiteren großen Krieg unter Einbeziehung der Mobilisierung der beinahe ganzen Welt inszenieren würde, wurde etwas völlig Neues in Angriff genommen. Die ins Leben gerufene Operation Ahnenerbe suchte in aller Welt, vor allem auch in Tibet, nach den Spuren untergegangener Hochzivilisationen und deren Technologien. Und sie wurden fündig. Ein Ergebnis war, das man Hitler 1944 mitteilte, daß es in Deutschland fünf Jahre nach dem Endsieg (welcher aller gegnerischen Propaganda zum Trotz damals noch in naher Zukunft greifbar war), kein Auto, Bus oder Bahn mehr mit konventionellem Antrieb geben würde. Und ein weiteres Ergebnis waren die wirklichen angekündigten Wunderwaffen, die dann aus Gründen, die ich in einer anderen Ausführung erläutern werde, nicht in der Masse zum Einsatz kamen….

      ….Das Energieproblem der Menschheit ist bereits auf perfekte Art und Weise gelöst. Das und andere Unglaublichkeiten werden in naher Zukunft OFFENKUNDIG sein. Erst dann wird die Menschheit frei sein und ihr wahres Potential entfallten unter friedlicher Führung des wiedererstandenen DEUTSCHEN REICHES.

      Reply
      1. 8.2.1

        Dipl.Ing.(FH) Hans Meier

        Eine perfekte Zusammenfassung der aktuellen Zustände mit der erforderlichen Hintergrundbeleuchtung.Klar und verständlich auch für Neueinsteiger in diese Thematik zur wahren,unverfälschten Geschichte.Dafür ein großes DANKE von mir an den werten “Kurzen”.

        Reply
  54. Pingback: Rosneft und ExxonMobil – Der 500 Mrd. Dollar Deal | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

  55. 7

    HERZ ENGEL C

    Also, in dem Video hat Herr Obama irgendwie häßlich gelacht, oder kommt mir das nur so vor?. ( eigentlich muß man ja mit lachen).

    Russisch-amerikanisches Geschäft, ist doch gut, für die beiden, sie verdienen wieder schön Geld.
    Die Europäer machen das, was die USA sagen, Befehl ist Befehl.

    Aber was ist, wenn die Europäer weniger verdienen, vielleicht sogar verlieren?..
    Und die USA und Russland Geld gewinnen?.
    Stimmt da irgendwas nicht?.
    Ach was.
    Die USA werden es schon richtig machen.
    Und Frau Merkel sowieso.
    Sie ist ja die mächtigste Frau der Welt.
    Wo hab ich das denn nur schon mal gehört?…hm…

    Reply
    1. 7.1

      HERZ ENGEL C

      Also, auch ohne meine Karten, kann ich erkennen, daß da Russland und die USA irgendwie zusammen arbeiten.
      Oder soll ich doch die Tarot Karten befragen?.
      Besser lieber die Lenormand Karten, was ich in letzter Zeit doch eher bevorzuge?.
      Darüber hatte ich gerade vorhin ein seltsames Gespräch mit einem aus der Unterwelt.
      Er meinte.
      Komm, wir fahren nach Amsterdam.

      Wozu, fragte ich. Um einen Joint zu rauchen?.
      Ich trinke lieber Rotwein, war meine Antwort.
      Aber, dann,sagte er.
      Nur einen Baron de Rothschild….

      Oh, da mache ich doch lieber meinen 10 km Marsch durch die Berge. Da kann ich wenigstens noch klar denken.
      Russland, USA, Ukraine, Maria Lourdes, Kurzer………hm…

      Reply
      1. 7.1.1

        Falke

        Hallo HERZ ENGEL C eine hervorragende Entscheidung den 10 km Marsch dem Baron de Rothschild vor zu ziehen wer weiß ob die Brühe nicht mal manipuliert ist vielleicht mit ein paar Tropfen Talmud 🙂

        Gruß Falke

        Reply
        1. 7.1.1.1

          HERZ ENGEL C

          Ja, die Gnostiker,… erkenne dich selbst…., dann erkennst du Gott in dir, was du gestern bei einem, dem ….Kurzen betreffenden Kommentar in etwa, sagtest. Das ist ein gutes Meditationsgefühl beim Waldgang.
          So sei es.
          Grüße zurück.

        2. Falke

          @HERZ ENGEL C

          Es freut mich wenn ich Dir ne Anregung gegeben habe übrigens genieße Deine Wanderungen durch die Natur in vollen Zügen es gibt immer was neues dabei zu entdecken und man findet Erholung und schöpft Kraft die Natur ist ja schließlich auch ein Teil der Schöpfung
          .
          Ich lebe ja quasi mitten drin in der Natur und wenn man dann sieht wie sie vollgesaut wird z.B. mit Chemtrails usw. da könnte man oft ausrasten ob der Blödheit der VERblödeten die sich für diesen Wahnwitz her geben wohl hauptsächlich für den schnöden Mammon und die darüber stehen für ihre angebliche Macht.

          Die haben gar nichts ich hatte es erst vor kurzem geschrieben angenommen es käme ein riesiger Asteroid auf uns zu …ein gigantischer Rums und das wars und das brauchts noch nicht mal
          .
          Da gibt es ein Indianersprichwort – Wenn alle Meere, Seen und Flüsse leer gefischt sind und vergiftet sind dann werdet ihr merken das man Geld nicht essen kann – .

          Gruß Falke

        3. HERZ ENGEL C

          Ja, der Indianer, kann sein von Hopi…Red Cow. Das Wort.
          Du hast die Anregung gestern gegeben mit dem Hinweis auf die Gnostiker.
          Hat man erst mal sich selbst erkannt, hat man das Tor geöffnet zur Vierten Dimension.
          Da hast Du einen wichtigen Weg gezeigt.
          Dies trägt dann bei, individuell und kollektiv, zur Lösung vieler Probleme, auch, um hier wieder bezug zu obigem Tema zu behalten, auch positiv zum Thema Russland, Oligarchen und USA, bei.
          Freilich über viele Ecken und Kanten, um es mal salopp zu formulieren.
          Was bleibt am Freitag abend noch?.
          Gemütlich einen Rotwein trinken, vielleicht einen aus Mazedonien, da hab ich jetzt wieder eine ganze Kiste geholt.
          Man gönnt sich ja sonst nichts…hm…
          Grüße zurück

        4. Falke

          Na dann zu Wohle sagt der Falke und Gruß 🙂

        5. Falke

          och hier – m – vergessen so was aber auch

      2. 7.1.2

        GvB

        Die VSA-Connection der “Ostküste” hat IMMER auch Geschäfte mit dem ideoLOGischen “Gegner” gemacht.
        Ob Russland+China+ Iran usw..
        Auch während des “Kalten Krieges”….
        >in der sogenannten “WENDE”
        >in der Jelzmann-Ära sowieso..

        Für die BRiD und andere bleiben immer die letzten Treuhand -Brotkrumen übrig..

        Das US-amerikanische-judäische Credo heisst:

        “Krieg ist Wirtschaft-> Wirtschaft ist Krieg”

        oder die Formel:
        =ÖL+ Seltene Erden+GEO-Strategische Vorteile….

        …und der Hai gebiert seine Jungen immer im Wasser.

        Reply
        1. 7.1.2.1

          HERZ ENGEL C

          Ja, die Logen haben ein weltweites Netzwerk und arbeiten zusammen.
          Im Club der Millardäre kommen wir leider nicht rein.
          Wo wir aber reinkommen ist, unser Bewußtsein zu verändern, hin zu einer herzzentrierten Einstellung, individuell und kollektiv, verbunden mit den interessanten Vorschlägen von Dir, gestern. Loslösung vom System soweit wie möglich. Die Unterstützung entziehen.
          Ich erinnere mich dunkel, daß bei LC früher schon mal davon gesprochen wurde.

    2. 7.2

      Falke

      Vielleicht vergeht dem Affen noch sein dreckiges gefeikse und er muss sich in den Urwald verpissen da kann er ja das Es aus Berlin gleich mit nehmen die kann ihm ja die…..kraulen. Ekelhaft der Vogel blä.

      Reply
  56. 5

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

    Reply
  57. 4

    kopfschuss911

    Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt und kommentierte:
    25 % Umsatzeinbruch? Sehr zielführend in Richtung -> Vernichtung des deutschen Maschinenbaus. Aber Hauptsache, die Russen und die Amis sind sich einig…

    Reply
    1. 4.1

      Kurzer

      Na klar sind die sich einig. Man sollte natürlich etwas genauer sein und sagen, die Kräfte, welche die Russen und die Amis steuern, sind sich einig. Aber Hauptsache, irgend so ein obernaiver Bundi schreibt wieder mal einen Bittbrief an Wladimir, weil der uns nämlich rettet. Oder eben auch nicht:

      https://lupocattivoblog.com/2014/07/31/putin-rechnet-mit-einem-krieg-in-europa/

      Reply
  58. 3

    Admin

    Hat dies auf Allgemeinmediziner's Blog rebloggt und kommentierte:
    Die Auswertung des “MH17 – Flugschreiber”, der sich in England befindet, wird wohl nicht so schnell veröffentlicht.

    Reply
  59. 2

    Norman

    “Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa” – Dazu passt das Video von Holger Strohm

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen