Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

68 Comments

  1. Pingback: Ukraine und USA - Seite 2

  2. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten von Dr. Georg Chaziteodorou | diehoffnaerrin

  3. 25

    Venceremos

    Nochmal danke an Berlin-Athen für diesen großartigen Artikel, der unbedingt weiterverbreitet werden sollte!

    Hierzu passen die Ausführungen von Andreas Popp und Michael Vogt sehr gut wie eine Illustration des Artikels anhand von Details und Zusammenhängen (aktuelles Video von Mitte September 14). Ich hab mir den gerade angehört mit offenem Mund teilweise, eigentlich hätte ich auch vor Zorn brüllen können !
    Hier erfährt man Details über das Weltfinanzsystem, die Währungen und die Dollarleitwährung und was sie damit hebeln, das Gold und den Goldstandard, speziell auch über die finanzpolitische und wirtschaftliche Situation Deutschlands als “Kolonie”, den Unterschied zwischen den “Exportweltmeistern China und Deutschland – tja, im krassen Sinn erfährt man was über das Schicksal der Deutschen in diesen Zusammenhängen. Es ist einfach bodenlos, ein Abgrund an Dreck !

    Wem das Urteil Popps am Ende über die Farbe “Braun” nicht passt, der kann 2 Minuten früher
    ausschalten ;), ich hab jedenfalls viel gelernt.

    Es wird auch erklärt, wo die 3000 t deutsches Gold (die futsch sind) herstammten – jedenfalls nicht von vor 45, das wurde alles restlos geplündert, bis auf das, was vielleicht noch im Boden oder
    sonstwo schlummert ;).

    Reply
  4. 24

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Einkommensteuer zurück fordern !

    http://wemepes.ch/aktionen/index14.php

    Reply
  5. 23

    Andrea

    Obama und Putin stehen als Vorzeige-Subjekte ihrer jeweiligen Länder, mal ganz lapidar ausgedrückt. Fast könnte man meinen, dass sich die Geschichte irgendwie wiederholt, wenn man bedenkt, dass beide ägyptischen Pharaonen gleichen:

    -Einerseits Obama als Wiedergeburt / Klon aus der Ahnenreihe von Echnaton, einschließlich Gattin mit den beiden Kindern und
    -andererseits, Putin als Wiedergeburt / Klon aus der Ahnenreiche von Radjedef (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Radjedef#mediaviewer/File:Louvre_032007_19.jpg

    Dazu passend, hinsichtlich Putin, die Pyramiden von Sewastopol mit ihren “antiken Strahlenwaffen (Bio-Laser)”, wo matallhaltige Steine enthalten sind, welche übrigens nur in Russland existieren, und deren Metalle mit drei Sternen ausserhalb des Erdtrabanten korrespondieren konnten (wieder könnten oder bereits wieder können).
    Video-Auszug:
    “Mit der Resonanz dieses entdeckten Bio-Lasers kann praktisch mit 1-Watt-Input der Erd-Kern erreicht werden. Es kann jedes Organ eines jeden (Patienten) weltweit getroffen / beeinflusst werden. Einiges ist bereits heute möglich, z.B. medizinisch und bei der gezielten Suche nach Rohstoffvorkommen.”
    Besonders interessant ist, dass die Metalle der drei Sterne Vega, Canopus und Capella -mit den Metallen im Erdkern- für einen Energieaustausch sorgen, welcher für die Stabilisierung der Erdachse, der Erdbewegung verantwortlich ist.
    http://www.gokh.net/
    Das Logo rechts unten auf dieser “gokh”-Seite mit der herausgestreckten Zunge ähnelt einem älteren Putingesicht, welche Ähnlichkeiten mit Gefundenen in Sewastopol aufweist.
    Gohk erinnert an Gog (Russland) gegen Maggog (Israel / Obama). Hm… , alles ägyptisch mit Obama und Putin oder was?

    Des weiteren weisen meines Erachtens die Augen von Putin die gleichen Ausstrahlungs-Merkmale wie die zur Mona Lisa auf, so dass auch hier ebenso beide aus der gleichen Ahnenreihe stammen könnten.

    Andererseits werden gemäß Freeman-TV und dem Video-Autor die Ähnlichkeiten von Echnaton mit Obama unterstrichen, woraus wohl Machtansprüche Richtung Obama abgeleitet werden.

    Reply
  6. 22

    Kräuterfrau

    Um sich von den Acht Iluminati-Familien-Gängster-Bänker zu befreien, müßten sich die USA sofort aus der BIZ,/WTO/IWF und allen von den Acht Familien kontrollierten Kreditfazilitäten zurückziehen.
    Den Dollar sofort von allen Währungskörben und IWF Sonderziehungen abkoppeln.
    Dollar sofort aus dem Börsenhandel raus !!
    Währungskontrollen und feste Währungsparitäten einführen-im Verhältnis 1:1 zum Euro. zum chinesischen Yuan, zum kanadischen Dollar und zum Schweizer Franken, und im Verhältnis 100:1 zum japanischen Yen.
    Warum, in der asiatischen Finanzkrise setzte der malaysische Präsident den Wert der Währung seines Landes, den Ringit fest.
    Und der Ringit brach nicht zusammen, trotz masssivem Rothschildangriff.
    Angeblich soll es im FED-GESETZ eine Klausel geben, das hat Kennedy bereits angesprochen, die es der amerikanischen Regierung erlaube, die Zulassung der FED für 4 Millionen EURO zurück zu kaufen.
    Würde das eintreten, koennte die Zulassung der FED sofort widerrufen werden
    Und die Macher verhaftet werden..
    Nun die Gängster Bänker haben dies bisher zu verhindern gewußt.
    Die Bankelite dieser Acht Familien hat den Reichtum der Welt zerstört.!!!
    Warum soll irgend eine Nation der Welt für die betrügerischen Schulden aufkommen, die ihnen von Gangstern aufgehalst wurden.
    Es ist dann so, dass das Opfer die Haftzeit des Täters absitzen muß !!!
    Es ist höchste Zeit, Stärke und Rückgrat zu zeigen, um dieses verbrecherische Kartell der FED zu zwingen, selbst “große Opfer” zu bringen.

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @Kräuterfrau

      Lesenswert!

      Zum 50. Jahrestag der Ermordung von JFK

      Lyndon B. Johnson war in das Komplott mindestens eingeweiht, wenn nicht sogar einer der Hauptanführer. Er profitierte vom Mord und wurde Präsident. Die 21 Jahre lange Geliebte von Johnson, die auch einen Sohn von ihm hatte, Madeleine Duncan Brown, sagte kurz vor ihrem Tot in einem Fernsehinterview folgendes: “Am Abend bevor Kennedy ermordet wurde, traf sich LBJ mit diversen Wirtschaftsgrössen aus Dallas, mit FBI Chefs und Bosse des Verbrechersyndikats und er sagte nach diesem Treffen zu mir:

      Ab Morgen werden diese verdammten Kennedys mich nie mehr in Verlegenheit bringen … das ist KEINE Drohung … das ist ein Versprechen!”

      Ja, das stimmt. Ein Kennedy nach dem anderen wurde danach ermordet oder kaltgestellt.

      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Zum 50. Jahrestag der Ermordung von JFK http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/11/zum-50-jahrestag-der-ermordung-von-jfk.html#ixzz3Fk12cqEZ

      ==========
      Wer war Lyndon B. Johnson ?

      Johnson gewann die Wahl und zog so am 10. April 1937 in das US-Repräsentantenhaus ein. In der Wahl unterstützte Johnson die Politik Roosevelts (der sich großer Popularität erfreute) und setzte sich schließlich gegen neun Mitbewerber durch. Ein Jahr später wurde er im Repräsentantenhaus erneut in einer regulären Wahl bestätigt. Während seiner Zeit im Repräsentantenhaus war er 1938 maßgeblich an der sogenannten Operation Texas beteiligt, die jüdischen Bürgern die legale Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland und anderen vom Deutschen Reich besetzten Gebieten in die Vereinigten Staaten ermöglichte.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Lyndon_B._Johnson

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 22.2

      Skeptiker

      Nachtrag!

      Kennedy-Mord=> Executive Order Number 11110, war das der Grund?

      Der nächste Präsident, der das Geldmonopol wieder dem Staat unterordnen wollte, war John F. Kennedy. Wenige Monate vor seiner Ermordung soll ihn laut Aussage einer Zeugin sein Vater Joseph Kennedy im Oval Office des Weißen Hauses angeschrien haben: »Wenn du das tust, bringen sie dich um!«

      Doch der Präsident ließ sich von seinem Plan nicht abbringen. Am 4. Juni 1963 unterzeichnete er die »Executive Order Number 11110«, mit der er die frühere »Executive Order Number 10289« außer Kraft setzte, die Herstellung von Banknoten wieder in die Gewalt des Staates zurückbrachte und damit das kleine Kartell der Privatbanken entmachtete.

      Als bereits rund vier Milliarden Dollar kleinerer Noten unter der Bezeichnung »United States Notes« der Geldzirkulation zugeführt worden waren und in der Staatsdruckerei größere Noten auf die Auslieferung warteten, wurde Kennedy am 22. November 1963, also 100 Jahre nach Lincoln, ebenso von einem Einzeltäter erschossen, der seinerseits gleichfalls erschossen wurde.

      Auch sein Nachfolger hieß (Lyndon B.) Johnson. Und auch dieser stellte aus unerfindlichen Gründen die Banknotenproduktion ein. Die zwölf Federal-Reserve-Banken ließen die Kennedy-Scheine aus dem Verkehr ziehen und gegen ihr eigenes Schuldgeld austauschen.

      Quelle:
      Musste John F. Kennedy sterben, weil er das Geldschöpfen wieder in die Hände des Staates brachte?

      Hier alles!
      http://faszinationmensch.com/2011/09/05/musste-john-f-kennedy-sterben-weil-er-das-geldschopfen-wieder-in-die-hande-des-staates-brachte/

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 22.2.1

        Kräuterfrau

        @Skeptiker Herzlichen Dank für den Link !

        Ich denke ja, Kennedy mußte deshalb sterben !
        Liebe Grüße !

        Reply
  7. 21

    goetzvonberlichingen

    “Historia magistra vitae est” >Geschichte ist Lehrmeisterin des Lebens.

    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2118407.1409928243/640×360/ukrainekrise.jpg
    Deutsche Soldaten und orthodoxe Juden 1915 in Neu-Sandec im damaligen Russisch-Polen
    Die polnischen Juden wiederum, die im Ersten Weltkrieg von den deutschen Truppen relativ gut behandelt worden waren, vertrauten im Zweiten Weltkrieg ebenfalls auf historische Erfahrung – viele von ihnen verpassten die Gelegenheit, rechtzeitig zu ….emigrieren, zu verschwinden.
    Berlin etc. das REICH wurde durch die Kriegswirren im Osten(und der bolschewistischen Revolution in Russland, dem zerfallenen Zarenreich )in Richtung Westen getrieben und überschwemmten das dt. Reich..

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b8/1893_La-Libre-Parole-antisemitische-Karikatur.jpg/220px-1893_La-Libre-Parole-antisemitische-Karikatur.jpg
    Geldmacht-Juden des Westens (England, Frankreich, VSA und im REICH) hatten mit den Ostjuden recht wenig gemein…

    Reply
    1. 21.1

      Andy

      Unter das obige Foto passt die Aussage: Die Juden sind entzueckt, dass die dummen Goys sich gegeneinander abschlachten und uns den Weg bereiten.

      Reply
      1. 21.1.1

        goetzvonberlichingen

        Das ist ja wohl auch eine der Agenden..

        Reply
      1. 20.1.1

        Kurzer

        Natürlich, Dämonen allerortens.

        “Das Wunder ist nicht ein Widerspruch zu den Naturgesetzen, sondern ein Widerspruch zu dem, was wir von diesen Gesetzen wissen.”

        Augustinus

        http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

        Reply
      2. 20.1.2

        hardy

        das eine schließt das andere nicht aus!

        Reply
  8. 19

    hardy

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b5/Paul_Warburg_02.jpg/220px-Paul_Warburg_02.jpg
    so sieht es aus,unser paule-männchen -isser nicht herzallerliebst?

    http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/11-008.html zum thema preistabilität und inflation
    http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/10-083.html ” ” Bundesbank
    http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/10-058.html ” ” fluor

    und immer spielt auch unser paulchen zusammen mit seinem lebreizenden brüderchen eine rolle

    wichtig auch die rolle von max warburg als ROTHSCHILD-Agent und Leiter der deutschen Geheimpolizei
    http://www.staatsfeind.net/Die_Akte/20G.HTM

    und dann nochmal speziell zum geldwertbetrug
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=6863&page=16&category=0&order=time

    Reply
  9. 18

    Skeptiker

    Test, 2 Kommentare sind weg.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Einen hab ich grad freigeschaltet!

      Gruss Maria

      Reply
  10. 16

    goetzvonberlichingen

    Notgeld.
    Als ein Brot Billionen kostete…
    Eine besonders große Menge von Notgeld wurde im Deutschen Reich in den Jahren während und nach dem Ersten Weltkrieg und während der Hyperinflation 1923 ausgegeben. Das Horten von Silbermünzen (durch die Inflation war ihr Materialwert höher als der Nominalwert) und der Metallbedarf der Kriegsindustrie führten zu Kleingeldmangel. Städte, Gemeinden, Kreise und Privatfirmen sprangen in die Lücke und deckten den Bedarf mit eigenen Ausgaben, für den Geldumlauf bestimmten „Verkehrsausgaben“. Die große Anzahl von variantenreich gestalteten Geldscheinen mit viel Lokalkolorit erweckte bald auch das Interesse von Sammlern, was dazu führte, dass viele Notgeldscheine gar nicht mehr für den Umlauf, sondern eigens für die Sammler gedruckt und ausgegeben wurden. Solche Scheine werden Serienscheine genannt.

    Das deutsche Notgeld des Ersten Weltkrieges lässt sich in zwei Perioden unterteilen: erste Periode der kleinen Nominalen bis etwa 20 Mark um 1916 bis 1919 und zweite Periode ab etwa 1921 mit hohen Nominalen, bis in den Billion-Mark-Bereich. Außerdem gab es im Sommer 1923 Dollar- und Goldmarkbezeichnungen als „wertbeständiges Notgeld“[3], oder auch Schatzanweisungen. Zeitweilig zirkulierten noch Kupons von Kriegsanleihen um 1918.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8d/Notgeld_DU.jpg/1024px-Notgeld_DU.jpg

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/17/Notgeld_der_Firma_Prym_1923.jpg/1024px-Notgeld_der_Firma_Prym_1923.jpg

    Reply
    1. 16.1

      Arminius

      Ich erinnere mich an einige Briefmarken aus meiner Sammlung, die aus dieser Zeit stammten. Allein dort gingen die Werte hoch bis zu 5 Milliarden Reichsmark und mehr

      Reply
      1. 16.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Arminus. mein Vater hatte davon Billionen noch im Keller.Für uns Kinder wars Spielgeld….

        Reply
  11. 15

    Notgroschen

    Nicht zum Thema, aber dennoch interessant!

    Gruss vom Notgroschen

    Reply
    1. 15.1

      froschn

      @Notgroschen
      Grundsätzlich eine gute Idee.
      2 Dinge kommen mir dabei in den Sinn:
      1. die dahinterstehende Datenbank bedarf ständiger Sorgfalt und Pflege.
      2. theoretisch wäre es möglich festzuhalten an welcher IP beispielsweise Recherchetätigkeiten durchgeführt werden
      bzw. welche allgemeine Interessenlage an IP-Adresse xxx.xxx.xxx.xxx vorliegt.

      Reply
  12. 14

    goetzvonberlichingen

    Der Fernsehfilm: “Der schwarze Freitag” ist ein deutsches Dokumentarspiel aus dem Jahre 1966 mit Curd Jürgens in der Hauptrolle.

    …der schwarze Freitag, der ein Donnerstag war..
    … Handelnde: Das Bankhaus Morgan! … ein alter “Bekannter”..und Richard Whitney, dem Börsenmakler und Präsident der New Yorker Börse.

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen

      Ein schöner Film!

      Mitte 1932 war der DOW bei 41 Punkten, da hätte man kaufen sollen, aber da lebte ich ja noch gar nicht.

      http://stockcharts.com/freecharts/historical/images/djia19201940s.png

      http://stockcharts.com/freecharts/historical/djia19201940.html

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 14.1.1

        goetzvonberlichingen

        Du hättest zu “Jesu”-Zeiten anfangen sollen. Mit ner römischen Goldmünze oder a jiddische Schekel..?!
        😉

        Reply
  13. 13

    Dipl.Ing.(FH) Hans Meier

    Diese ” menschenähnlichen Raubtiere des kleptokratischen Finanz-Systems ” hat Adolf Hitler seinerzeit “das Internationale Finanzjudentum” genannt. Diese Banditen haben aber nicht nur das Geldsystem zum Weltgeldbetrug ausgeweitet,sondern die entsprechenden Landesgesetze mit Hilfe der korrupten Justiz derart verändert,daß ihre Betrügereien sozusagen gesetzlich geschützt sind.Derart listig versklavt handelt jeder automatisch gesetzwidrig,der gegen diesen gigantischen Betrug irgendwie vorgehen möchte.Es scheint der perfekte Betrug an der Menschheit zu sein,die Massen kennen weder den Namen Rothschild als Anführer des Internationalen Finanzjudentums noch die geschätzte Höhe des so (im Artikel beschriebenen) ergaunerten Vermögens in Höhe von ca. 1 Million Milliarden € in Sachwerten weltweit.

    Reply
    1. 13.1

      Arminius

      Ein perfekter Betrug – ja, wenn er denn nicht irgendwann, lieber aber sehr bald, endet. Ich bin noch vom sehr jungen Semester und weiß zu berichten, dass es viele deutsche Jugendliche gibt, die langsam erwachen. Mein eigener Freundes- und Bekanntenkreis ist da ein guter Indikator.

      Da sind zum Teil Leute bei, mit denen ich früher nicht über einschlägige Themen diskutieren konnte – ganz einfach, weil es zu viel für sie gewesen wäre – sie wissen jedoch, dass ich mich der Wahrheit verschrieben und sicherlich einiges zu erzählen habe.

      In diesem Jahr kamen schon viele von diesen Leuten auf mich zu und fragten mich, was ich denn über die Rothschilds wüsste, ob das denn alles stimmen würde, etc. pp.. – diese Leute lassen sich dann auch etwas erzählen und sind bereit, alte Denkblockaden aufzuhebeln. Selbst mit meinen Eltern, die durch jahrzehntelange Propaganda leider geschädigt sind, kann ich aktuell immer mehr reden..

      Hoffen wir, dass sich die Anzahl dieser Personen exponential steigert!

      Reply
      1. 13.1.1

        Arminius

        Meine mit Jugendlichen jetzt nicht unbedingt 15/16 Jährige, ich meinte eigentlich “junge Erwachsene”. Ich selber bin Anfang 20.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Kurzer

          Hallo Arminius,

          das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Es sind vermehrt junge Deutsche, die nun immer mehr Fragen stellen und welche die von Dir angesprochenen Denkblockaden durchbrechen. Da kommt richtig was in Bewegung.

          Deine Mail hab ich erhalten. Melde mich später direkt bei Dir.

        2. 13.1.1.2

          GvB

          @Arminuis, das ist gut. Ihr habt Fluch und Glück des Internets.schon früh kennengelernt. Wenn man es richtig dosiert nutzt, ein “Segen”…bzw. Erweiterung des Wissens.
          Egal ob 20 oder 70 Jahre jung …etc.

  14. 11

    GvB

    Lizenzen für Lotto-Annahmestellen werden teurer.
    Kunst-Land-Firma-NRW will ein Stück mehr vom Lottoglück.

    …oder anders ausgedrückt: Nur die Gier gewinnt…immer …und der “Staat”.
    …oder… damit die Gehälter & Pensionen der Landes-Fürsten gesichert bleiben!

    Düsseldorf –

    Der Sprung ist happig: Mehr als das Zwölffache müssen die Betreiber von Lottoannahmestellen in NRW künftig als Lizenzgebühr bezahlen, damit sie weiter vom Geschäft mit dem Lotto-Glück profitieren können. Seit 1. Oktober kassieren die Bezirksregierungen für die auf fünf Jahre befristete Lizenz 1250 Euro – davor waren es nur 100 Euro.
    Dem Landeshaushalt fließen so vier Millionen Euro mehr als bisher zu. Der Schritt sei Folge einer grundlegenden Änderung in der Gebührenordnung des Landes, hieß es am Freitag im Innenministerium.

    Der Gebührensprung könnte für 300 der 3600 Lottoannahmestellen das Aus bedeuten, fürchten die FDP-Abgeordneten Kai Abruszat und Ralf Witzel. Mit einer Kleinen Anfrage wollen sie von der Landesregierung die Gründe erfahren. „Es ist eine eher geringe Einnahme für den Haushalt, aber gefährlich für Tausende Existenzen kleiner Unternehmer“, sagte Witzel. Eine mittlere Annahmestelle bringe im Monat 7000 Euro Umsatz, davon blieben dem Betreiber 6,55 Prozent als Provision – knapp 460 Euro.Ein Witz..denn der Betrag liegt gerademal über einem HARTZ-4-“Einkommen”…
    Die Annahmestellen bzw. die dort arbeitetnden Minijobber werden sich noch umschauen, denn auch der Umsatz der Lügen-Printmedien geht zurück!
    Schlechte Zeiten für Lotto-Annahmestellen..

    http://www.wn.de/Welt/Politik/1754058-Lizenzen-werden-teurer-Land-will-ein-Stueck-mehr-vom-Lottoglueck
    http://www.ksta.de/nrw/finanzen-in-nrw-hohe-gebuehr-fuer-die-lottobuden,27916718,28704802.html

    Reply
  15. 8

    steinzeitkurier

    Hat dies auf steinzeitkurier rebloggt und kommentierte:
    Die Krankheit der Moderne!

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Wieder ein klarer Beweis! Danke Kurzer!

      Gruss Maria

      Reply
    2. 7.2

      logos

      “PUTIN IS HALF JEWISH AND HALF MONGOLISH. LAWROW IS HALF JEWISH AND HALF ARMENIAN. THEY ARE BOTH GEYS.”
      http://www.vice.com/vice-news/russian-roulette-the-invasion-of-ukraine—part-5

      “Irischer Katholik oder tschechischer Jude? John Kerrys jüdische Wurzeln”
      http://schwertasblog.wordpress.com/2013/09/05/irischer-katholik-oder-tschechischer-jude-john-kerrys-judische-wurzeln/

      Wie es scheint, verstehen sie sich.

      Reply
      1. 7.2.1

        Irmgard

        Ein Überlebender des 2. Weltkrieges hat berichtet das bei dem Einmarsch der Russen… damals in das Deutsche Reich auch mongolische Soldaten bei der russischen Armee dabei waren.

        Reply
      2. 7.2.2

        Skeptiker

        @Logos

        Oder hier:

        Danach kann Kohl kein Deutscher sein, sondern dem Blute nach ein
        echter Talmudjude. Seine Urgroßeltern sollen die Juden K o h n sein,
        die als Händler in Buczacz (Butschatsch) in Südpolen, einem Ort, in
        dem auch die Vorfahren von Herrn Wiesenthal lebten. Kohl soll die
        Urkunden haben, aus denen ersichtlich ist, wann seine jüdischen
        Vorfahren nach Deutschland auswanderten und dort katholisch getauft
        sein sollen, wobei man aus Kohn Kohl gemacht haben soll.

        Von den 30 Vorfahren, die Kohl/Kohn bis zum Urgroßvater haben soll,
        sind nur 2 bekannt: der Vater Hans Kohl geb. 06.01.1887 und der
        Großvater mütterlicherseits Joseph Schnur aus Hohfelden, Hunsrück.
        Kohl ist Prominenter der nur jüdischen B’nai B’rith Freimaurerloge,
        die nur Juden aufnimmt und als Zentralregierung des Weltjudentums
        bekannt ist. In diese Loge kommt kein Nichtjude. Kohl ist
        Hochgradfreimaurer sowie engster Freund des weltbekannten
        Hochgradfreimaurers Mitterand. Kohl ist prominentes Mitglied der
        freimaurerischen Paneuropa-Bewegung.

        =>
        Bitte weiterlesen, unsere Birne hat es faustdick hinter den Ohren.

        Seite 56.
        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.2.2.1

          GvB

          Beim Namen Schnur machts a klick.

          Juden allerorten, die IM-Konsorten:
          Schnur, Weiss, Böhme, Gysi, Schlo-mann, Ull-mann usw.
          bekannte Namen auch beim runden Tisch.

          Nicht bei Harry Tisch:-)

          http://www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Zentraler_Runder_Tisch

        2. Falke

          Hallo Goetz bei Schnur machts ja klick wie sagte damals bei der Kehre unser Meister
          “zum Schur war der Schnur bei der Stasi” ja so war er halt der Meister er hieß zwar nicht Rörich aber sonst nun ja gewisse Ähnlichkeiten waren schon vorhanden und einen Spruch hatte er immer mal drauf. 🙂

          Gruß Falke

        3. heibo

          Goetz, Hennoch Kohns Mutter hieß Cäcilie Schnur und das Mekakel arbeitete im Büro von Rechtsanwalt Wolfgang Schnur, das ist ganz
          sicher kein Zufall ❗

        4. Maria Lourdes

          heibo, wo kann man das nachlesen, bzw. gibts dazu verlässliche Quellen!

          Gruss und danke – Maria

        5. Maria Lourdes

          Danke heibo, sehr gut!

          Gruss Maria

    3. 7.3

      hardy

      dasselbe hatten wir doch bereits gesehen bei dem “kampf gegen den terror” infolge 9/11 und doch hat putin später den zionistischen oligarchen den wohlverdienten arschtritt verpasst.
      außerdem darf nicht vergessen werden,daß es offensichtlich ein stilles abkommen mit der udssr gab bezüglich des mondlande-fakes.
      was die bolschewisten aus russland gemacht haben und die staatsform des kommunismus mit den hinrichtungen der systemfeinde ist nicht spurlos vorbeigegangen,doch dürfen wir immer noch hoffen,daß die natonalen strategen um putin wissen,inwiefern es nützlich sein kann,im gewissen rahmen mitzuspielen und wann der zeitpunkt gekommen ist,martialisch gegen die feinde russlands und der menschheit vorzugehen.
      die hand ins feuer legen würde ich dafür allerdings auch nicht.

      Reply
    4. 7.4

      heibo

      @Kurzer,
      ISIS/IS ist nur wieder eine neue vorgeschobene Taktik um gegen das Reich vorzugehen. Warum ist Israel so Hals über Kopf aus Gaza
      geflohen? 😉 Was da unten läuft ist der Kampf um Persien. Persien=Farsi eine Verdrehung von Frasi, Frisi, also Friesen=die Freien.
      Die alte Farsi Schrift ist Althochdeutsch. Man kann auch sagen, Aljuda kämpft gegen die Deutschen des Orients!

      Reply
      1. 7.4.1

        Günther

        Arabische Welt Ur-Arier?

        Reply
        1. 7.4.1.1

          Maria Lourdes

          Iran – Altpersisch “Land der Arier”

          Gruss Maria

  16. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung und Verkauf

  17. 6

    steffen

    Der Autor hat einiges Wissen, nur noch nicht genug. Solange der Wunsch nach Frieden größer ist als der Wunsch nach Gerechtigkeit wird das System weiter wuchern.

    Reply
    1. 6.1

      Kurzer

      Gerechtigkeit und Frieden sollten doch nicht einander aussschließen. Die Antworten für ein gerechtes Wirtschafts- und Geldsystem, welches schlußendlich die Basis für eine friedliche Welt ist, liegen wohl hier:

      https://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

      Reply
  18. 4

    HERZ ENGEL C

    Eine Staatsbank muß auch Notenbank sein.
    Sie muß im eigenen Land sein.
    Sie darf UNTER KEINEN UMSTÄNDEN ihre Unabhängigkeit aufgeben und gedrucktes, eigenes Geld an DIE MÄRKTE VERLEIHEN UND GEGEN ZINSEN UND WETTEN ZURÜCK ERWERBEN.

    Tut sie das, verliert sie ihre Unabhängigkeit vom AUSLAND und Geldspekulanten.

    Sie muss nach dem Prinzip der SAMMLUNG im Inland verbleiben und darf nichts, und gar nichts, an irgend Jemand abgeben, um dann wieder gegen Zinsen und Aufschläge IHR EIGENES GELD ZURÜCK ZU ERHALTEN.

    Der Handel als TAUSCHHANDEL ist anderen Formen vor zu ziehen.
    Denn.
    Waren der Gegenseite ( auch eigenen ), können und werden immer manipuliert, zu deren Gunsten, die Waren werden teurer, als sie eigentlich an Wert haben.

    Man tauscht zum Beispiel eine Schiffsladung Eisenerz gegen eine entsprechende Anzahl Kühlschränke oder Autos.
    Wichtig ist, daß die ARBEITSPLÄTZE IM INLAND behalten werden, UND NICHT INS AUSLAND VERLAGERT WERDEN.
    Daß ein gesetzliches Recht und Pflicht auf Arbeit und Existenzeinkommen besteht.

    Unter den gegenwärtigen Strukturen und Umständen ist keine Änderung in Sicht.

    Und wenn die beiden Zeugen ihr Zeugnis vollendet haben, dann dann wird das Tier, das aus dem Abgrund aufsteigt, mit ihnen kämpfen und wird sie überwinden und wird sie töten.
    Doch nach drei Tagen und einen halben wird der Geist des Lebens in sie fahren und sie werden auffahren und sich auf ihre Füße stellen, und, große Angst fällt auf die, die sie sehen.( werden ).
    ( Off. Joh.11 , Bibel ).

    Reply
  19. 3

    Cem

    Sehr schöner Beitrag .
    Man muss aber nicht so viel studieren um darauf zu kommen .
    Gott verbietet den Zins und das ist schon genug um den Zins zu verbieten , schliesslich weis er ja am Besten ..

    Reply
    1. 3.1

      goetzvonberlichingen

      Die Simulation oder Simulierung ist eine Vorgehensweise zur Analyse von Systemen, die für die theoretische oder formelmäßige Behandlung zu komplex sind. Dies ist überwiegend bei dynamischem Systemverhalten gegeben. Bei der Simulation werden Experimente an einem Modell durchgeführt, um Erkenntnisse über das reale System zu gewinnen


      Im “Rheindischen Kapitalismus” kurz: “Simmeliere”> für.. so tun als ob..üben eben…
      Könnte aus ‘ner Übung … ernst werden?

      Washington (dpa) – Die USA und Großbritannien wollen erstmals gemeinsam den Zusammenbruch einer großen Bank simulieren.

      An dem transatlantischen Stresstest am Montag in Washington sollen US-Finanzminister Jack Lew und Zentralbankchefin Janet Yellen teilnehmen. Auch ihre britischen Amtskollegen George Osborne und Mark Carney seien dabei, teilte das US-Finanzministerium mit.

      Die Simulation solle demonstrieren, wie die Finanzbehörden beider Länder auf eine mögliche Pleite einer Großbank reagieren, hieß es weiter. Es gehe darum, dass gemeinsame Verständnis beider Länder in einem solchen Fall zu stärken.

      Der Test erfolgt rund zwei Wochen vor dem großangelegten Stresstest der Europäischen Zentralbank (EZB) und der europäischen Bankenaufsicht EBA. Sie wollen die Ergebnisse ihrer umfassenden Bankentests am 26. Oktober veröffentlichen. Um 12.00 Uhr mittags soll in Frankfurt beziehungsweise London über das Abschneiden der größten europäischen Banken informiert werden. An diesem letzten Sonntag im Oktober wollen sich auch Bafin und Bundesbank als nationale Aufsichtsbehörden äußern. © dpa

      Quelle Text: http://web.de/magazine/wirtschaft/usa-grossbritannien-simulieren-bankenkollaps-30135242

      Reply
      1. 3.1.1

        Andy

        Der Witz des Monats: Pleitebanken machen einen Pleitetest ! 🙂
        Letztendlich geht es darum an die Sparguthaben der Bevoelkerungen zu kommen. Beim G20 in Brisbane (Australien) vom 15. bis 16. 11. wird dann zeitlich passend alles unter Dach und Fach gebracht.
        Wenn ausreichend Leute ihre Sparguthaben abheben sind die auch ohne Stresstest von einem zum anderen Tag Pleite, ob Gross-oder Kleinbank.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Andy ..ist alles nur noch bekloppt.
          Wann mache die nen Simulationstest für den Abgang der NWO?

        2. Arminius

          Glaub mal Goetz, dass haben jene sicher schon öfters durchgespielt, was dann passiert. So als kleiner Motivationsschub.. falls sie erkannt haben, was ihnen dann blüht 😉

          Achja, hatte da noch eine Frage, ist Goetzvonberlichingen = GvB hier in den Kommentaren, oder ist das ein anderer User?

          Gruß Arminius

        3. goetzvonberlichingen

          @Arminius, nein kein anderer User. Mal geb ich das Kürzel ein, mal ist der ganze Nick zu lesen..

  20. 2

    Kurzer

    “….Studierte Historiker bezeichnen ja den ersten Weltkrieg oft als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, während sie den Mechanismus, der den Verlauf des Krieges und der darauf folgenden Geschichte erst ermöglichte, vollkommen ausblenden. Denn die wirkliche Urkatastrophe des letzten Jahrhunderts fand ziemlich unbemerkt am 23.12.1913 statt.

    Damals schaffte es ein privates Konsortium unter Führung von Paul Warburg ein Gesetz durch den US-Senat zu lotsen, mit dem der Staat USA sein Monopol der Geldschöpfung an selbiges abgab. Der Staat gab also sein Monopol an ein paar Privatleute ab, um sich das Geld, welches er bis dahin selber schuf, bei diesen dann gegen Zinsen zu leihen. Diese ganz große Nummer aus dem Irrenhaus wurde der Masse mit der Geschichte der Notwendigkeit einer “unabhängigen” Zentralbank verkauft, welche Krisen in der Wirtschaft durch ihre Finanzpolitik verhindern sollte. In orwellscher Sinnverdrehung wurde die FED zum mächtigsten Instrument, um Krisen in der Zukunft zu erzeugen und sich durch die ausufernde Erzeugung von “Schulden” die Realwerte der Welt zusammenzurauben.

    Damit auch alles klappt hatten die privaten Banker vorher “ihren” Präsidenten Wilson plaziert. Und da diese Leute besonders vorausschauend handeln, hatten sie ein halbes Jahr davor ein Gesetz über die Einführung der Einkommenssteuer geschaffen. Denn sie wollten natürlich auf die in der Zukunft mit mathematischer Sicherheit ins Uferlose ansteigenden “Staatsschulden” eine Sicherheit auf den fälligen Zins. Nichts weiter ist unser aller Einkommenssteuer. Wen hat über diesen schwer zu widerlegenden Fakt schon einmal sein Steuerberater informiert?…”

    https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      @Kurzer

      Siehe ab der Minute 18 und 50 Sekunden.

      Gruß Skeptiker

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen