lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.153 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.153 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen

Posted by Maria Lourdes - 04/03/2015

Ernst Wolff ist freiberuflicher Journalist und Autor des Buches Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“. Ein schonungsloses, aufrüttelndes Buch, das die dunkle Seite der Weltorganisation ­porträtiert und zeigt, wie die globale Finanzpolitik die Existenzen von Menschen bedroht.

„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen. 
Ein Artikel von Ernst Wolff 02.03.2015 – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die wochenlange Auseinandersetzung zwischen der neuen griechischen Regierung und der Troika hat ein anschauliches Beispiel dafür geliefert, wie die Mainstream-Medien der Politik in die Hände spielen und dabei die öffentliche Meinung in unserem Land zu manipulieren versuchen. Während die Troika Athen durch wirtschaftliche Erpressung unter Druck setzte und ihr jegliche Zugeständnisse verweigerte, starteten die Leitmedien eine breit angelegte Desinformations-Kampagne mit dem Ziel, die Bevölkerung auf die Fortsetzung der bisherigen Sparpolitik einzuschwören.

Zunächst wurde die neu gewählte Regierung in Athen nicht als eine Koalition aus einer liberalen Gruppierung und einer extrem rechts stehenden Partei dargestellt, sondern pauschal und wahrheitswidrig mit den Etiketten „radikal“, „ultralinks“ und „revolutionär“ versehen – in der offensichtlichen Absicht, sie als unmittelbare Gefahr für die bestehende Ordnung erscheinen zu lassen. Dass sich mehr als ein Drittel der griechischen Bevölkerung vom Bündnis Syriza die Beendigung der erdrückenden Sparmaßnahmen erhoffte, wurde weitestgehend aus der Berichterstattung ausgeklammert, die sozialen Notstände – wie die bei sechzig Prozent liegende Jugendarbeitslosigkeit, der Zusammenbruch des Gesundheitswesens oder die Zunahme der Zahl hungernder Rentner – fanden überhaupt keine Erwähnung mehr.

Statt dessen wurde das Bild eines Landes gezeichnet, das jahrelang über seine Verhältnisse gelebt hat, in dem Korruption und Vetternherrschaft den Alltag bestimmen und dessen Bürger die Hand gern aufhalten, es aber mit der Rückzahlung geliehenen Geldes nicht so ernst nehmen. 

Die an Zins- und Zinseszinszahlungen und zudem an härteste Bedingungen geknüpften Kredite der Troika wurden grundsätzlich und ohne Erwähnung dieser Konditionen als „Hilfszahlungen“ und „Rettungspakete“ bezeichnet. Der griechische Mindestlohn wurde nicht etwa angeprangert, sondern den noch niedrigeren Mindestlöhnen in den baltischen Staaten gegenübergestellt – ganz offenbar in der Absicht, am Existenzminimum lebenden griechischen Arbeitern Unverschämtheit und Anspruchsdenken zu unterstellen.

Schließlich wurden nicht nur die griechische Regierung, sondern „die Griechen“ insgesamt zur Einhaltung von Verträgen aufgefordert, die das Land „auf einen guten Weg gebracht hätten“, obwohl der Anstieg der Staatsverschuldung im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt von 125 Prozent zu Beginn der Krise auf mittlerweile 175 Prozent das Gegenteil beweist. Den Höhepunkt der Kampagne bildete eine Aktion der Bildzeitung, die einzelne Leser dazu animierte, sich mit einem Titelblatt, auf dem ein klares „Nein“ an Griechenland abgebildet war, fotografieren und der Öffentlichkeit präsentieren zu lassen.

Obwohl die Kampagne verschiedene Bildungsschichten auf unterschiedliche Weise ins Visier nahm, waren drei Ziele durchgehend zu erkennen:

1. Das Ausblenden der sozialen Katastrophe in Griechenland diente dazu, von der moralischen Verwerflichkeit der Politik der Troika abzulenken.

2. Die Darstellung der Schieflage Griechenlands als „selbstverschuldet“ zielte darauf ab, die kriminelle Rolle der Finanzindustrie zu verschleiern.

3. Die ständige Erwähnung von Korruption und Vetternwirtschaft verfolgte die Absicht, die Mehrheit des ums alltägliche Überleben kämpfenden Griechen in den Augen der deutschen Öffentlichkeit als Verschwender und undankbare Empfänger von Hilfsmaßnahmen darzustellen.

Auf der Grundlage dieser umfassenden medialen Vorbereitung geriet die Abstimmung im Bundestag schließlich zu einem Höhepunkt politischer Heuchelei: Die Abgeordneten, die für den Aufschub des Reformprogramms und damit für nichts anderes als eine zeitverzögerte Fortsetzung der brutalen Austeritätspolitik stimmten, stellten sich als Opfer von Gewissenskonflikten dar, die sich angesichts der wenig unterwürfigen Haltung der Griechen nur unter Selbstvorwürfen für weitere „Hilfsmaßnahmen“ entscheiden konnten. Die Abgeordneten, die gegen den Aufschub stimmten, begründeten dies allen Ernstes damit, dass sie dem deutschen Steuerzahler keine weitere Enteignung zumuten könnten – demselben Steuerzahler, dessen Geld sie seit vier Jahren in Milliardenhöhe ohne die geringste Hemmung in die Tresore von Gläubigerbanken geleitet haben!

Der abstoßende Charakter der Kampagne, wie auch der Aufwand und die Vehemenz, mit der sie geführt wurde, sollten aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie kein Zeichen der Stärke, sondern ein klares Indiz für die zunehmende Schwäche einer Branche ist, die an einem rasant fortschreitenden Verfall ihrer Glaubwürdigkeit leidet. So glaubten nach einer Befragung des NDR vom Dezember 2014, zwei Drittel der Nutzer den Leitmedien nicht mehr. Einer bereits im November von Journalisten-Watch veröffentlichten Untersuchung der „Freien Welt“ zufolge, hielten 72 Prozent der Nutzer die Leitmedien für „überhaupt nicht vertrauenswürdig“.

Es ist dieser Vertrauensverlust und die explosionsartig zunehmende Verbreitung nicht manipulierter Informationen über die sozialen Netzwerke, die die Mainstream-Medien in zunehmende Bedrängnis bringen und sie dazu zwingen, bei der Wahl ihrer Mittel zu immer plumperen Mitteln zu greifen und sich gleichzeitig immer weiter von der Wirklichkeit zu entfernen – eine Entwicklung, die mit Sicherheit dazu führen wird, dass in Zukunft noch mehr Menschen erkennen, wessen Interessen sie in Wahrheit vertreten und welche Rolle sie in unserer Gesellschaft spielen.

Linkverweise:

Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs – In seinem bis zur letzten Seite fesselnden Buch beschreibt der Journalist Ernst Wolff, welche dramatischen Folgen die Politik der Erzwingung neoliberaler Reformen durch die Vergabe von Krediten für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland hat: auf der einen Seite die Förderung von Hunger, Armut, Seuchen und Kriegen, auf der anderen die Begünstigung einer winzigen Gruppe von Ultrareichen, deren Vermögen derzeit ins Unermessliche wächst – alles im Namen der Stabilisierung des Finanzsystems. hier weiter – hier eine ausführliche Leseprobe.

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es! sagt Jim Rogers voraus. Er meint die Schuldensituation der USA. Ein Artikel geschrieben von Heiner – Erstveröffentlicht bei saarbruecker-homepage.de – mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Arnold. Mein Dank sagt Maria Lourdes! “Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es“ hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine “Agentur für Arbeit” geworden ist oder warum Sie vor Gericht als “Sache” behandelt werden und nicht als Mann oder Frau? Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Unruhen mitten in Europa – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen. hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit – Mit dem Ende der Kriegshandlungen war das Leid für die deutsche Bevölkerung nun aber keineswegs zu Ende. Deutschland war soweit nur als Beute erlegt, das eigentliche Ausbluten und Schlachten begann zu diesem Zeitpunkt aber erst –und hält bis auf den heutigen Tag an. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Verschenken Sie ein Stück Zeitgeschichte: Drehen Sie die Zeit zurück und verschenken Sie eine Tageszeitung von einem ganz persönlichen Tag. Was geschah am Tag der Geburt, der Hochzeit oder des Firmeneintritts? Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Sie erhalten die komplette historische Zeitung oder Illustrierte (Keine Kopie, kein Nachdruck, sondern das echte Originalexemplar!) in einer edlen Geschenkmappe mit Echtheitszertifikat. Für die meisten Tage können Sie unter einer Vielzahl von Zeitungen auswählen. Vielleicht ist sogar die eigene Heimatzeitung dabei… hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel – Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: hier weiter

Das Stille-Paradox: Nichts tun – alles erreichen. Spüren Sie es? Dieses Gefühl, dass etwas zu fehlen scheint, etwas Grundlegendes und zutiefst Elementares? Viele traditionelle Selbsthilfemethoden – seien es Affirmationen, Intentionen oder Meditationsübungen – verheißen Glückseligkeit. Doch all diese Techniken funktionieren erst dann, wenn der Verstand müde wird, wenn er aufhört, sich anzustrengen, wenn er nichts tut. Dann wartet die Stille mit offenen Armen auf Sie. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

92 Antworten to “„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen”

  1. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen…. […]

    • Claus Nordmann said

      So werden US – hörige Journalisten seit kurzer Zeit über ein Programm namens “ Cahoots “ und einem “ Add – On “ entlarvt :
      ———–
      Die Datenbank wird laufend erweitert – der Informationskrieg ist in vollem Gange…………
      ————–

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  3. Am Ende wird alles gut…

    • Kurzer said

      “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”

      Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

      “…Und heute erleben wir dasselbe im ganz großen wieder. Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen…”

      Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

      https://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

      https://lupocattivoblog.com/2014/06/14/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

  4. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt.

  5. Pferdefreund said

    Echte Hilfe sieht anders aus, nämlich so:

    „Derzeit erwähnen unsere Medien die Möglichkeit eines griechischen Bankrotts. Manchmal, sich inspirierend aus einer verformten Geschichte des Zweiten Weltkrieges, werden sie auch zum Echo von Beschuldigungen und Forderungen gegenüber Deutschland und präsentieren, in Form von Karikaturen, die Kanzlerin Angela Merkel als einen neuen Hitler. Es scheint also interessant zu sein auf einen Aspekt des Verhaltens Deutschlands während dieses Krieges gegenüber Griechenland zurückzukommen, woraus die Deutschen die Briten im April 1941 verjagt hatten.

    Die Realität ist, daß während des weltweiten, sich voll im Gange befindlichen Konfliktes, trotz des Partisanenkrieges und trotz der durch die Briten ausgeübten Blockade, Deutschland an Griechenland bedeutende Mengen an Gold geschickt hat, um dort die katastrophale Inflation einzudämmen und nicht ohne Erfolg die griechische Währung zu stabilisieren.

    Es hat auch Lebensmittelprodukte an Griechenland geschickt, um die drohende Hungersnot zu bekämpfen, als auch deutsche Exportwaren, und das trotz der Versorgungsknappheit, worunter das deutsche Volk zu leiden begann.

    Über Schweden, neutrales Land, hatte sie Kontakt zu den britischen Behörden aufgenommen, von denen sie schlußendlich die Aufhebung der Blockade der griechischen Gewässer erhalten hatte zugunsten eines schwedischen Schiffes, beladen mit deutscher Lebensmittelversorgung, das so, jeden Monat, Triest oder Venedig verlassen konnte um Piräus zu erreichen, ohne das Risiko einer Torpedierung einzugehen.

    Zumindest ist das woran der Baron Steengracht van Mayland, der Staatssekretär im Auswärtigen Amt des Reiches gewesen war, die Richter des Tribunals von Nürnberg am 27. März 1946 erinnert hat und dies erklärte, ohne durch die Gegenseite widersprochen zu werden. “

    Quelle: http://robertfaurisson.blogspot.de/2011/10/das-dritte-reich-zur-rettung.html

    • Kurzer said

      Die allermeisten Deutschen sind, trotz aller Hirnwäsche und Umerziehung, in ihrem Wesen immer noch viel zu anständig, um überhaupt zu ahnen, in welchem Ausmaß sie über ihre Geschichte belogen werden. Deshalb stößt man mit solchen Aussagen, wie diese über das Verhalten des REICHES gegenüber Griechenland, oft auf völlige Ablehnung oder Antworten, wie, das kann ich nicht glauben.

      Und doch ist es wie immer mit der alliierten Propaganda: DAS GEGENTEIL IST WAHR

      Hier wird auch die Rolle von Merkel klar. Sie war ja schließlich schon unter Honecker für Propaganda zuständig.

      „,,,Es ist absolut konsequent, daß die ehemalige DDR-Propaganda Mitarbeiterin Merkel heute Bundeskanzlerin ist. Nun kann sie weiterhin das tun, was ihre “Berufung” ist: Propaganda betreiben. Und so sorgt die studierte Physikerin Angela Merkel dafür, daß “der Beruf des Physikers in Deutschland nicht mehr in hohem Ansehen steht, da sie mit Steuergeldern gegen Naturgesetze kämpft” (Zitat Michael Winkler) Ein hammermäßiger Kommentar zur “Bekämpfung des Klimawandels”…“

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      • Pferdefreund said

        Richtig.
        Und genau das ist unser Schwachpunkt, genau deswegen sind wir so anfällig gegen die „Chuzpe“ gewisser Kräfte.

        Für einen gesunden Menschen ist es unmöglich, eine solche Verdrehung zu entwerfen wie die, die uns als Historie verkauft wird.

  6. ulysses freire da paz jr. said

    Die Wahrheit ändert sich nie wie die Berechtigung, was es in 1919 galt, gilt es auch vor allem noch heute

    „Das einzige Heilmittel, das Radikalmittel zur Gesundung, der leidenden Menschheit ist die Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes.

    Die Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes bedeutet die einzig mögliche und endgültige Befreiung der schaffenden Arbeit von den geheimen übergewaltigen Geldmächten. Die Brechung der Zinsknechtschaft bedeutet die Wiederherstellung der freien Persönlichkeit, die Erlösung des Menschen aus der Versklavung, aus dem Zauberbanne, in die seine Seele vom Mammonismus verstrickt wurde. Wer den Kapitalismus bekämpfen will, muß die Zinsknechtschaft brechen. Wo muß die Brechung der Zinsknechtschaft einsetzen? Beim Leihkapital! “

    „Wir werden das gleiche Schicksal erleiden wie ‚Griechenland‘, aus den gleichen Gründen wie unten festzustellen ist“
    https://moltaweto.files.wordpress.com/2009/02/benjamin-freedman-rede-1961-kommentiert-whitejusticecom.pdf

  7. Waffenstudent said

    Vor etwa 10 Jahren stand in einer griechischen Zeitung zu lesen, daß angesichts der seit 1945 erhalten Gelder, welche der griechische Staat erhalten hat, jeder Grieche längst ein „EUROMILLIONÄR“ sein müsse!

  8. layercake80 said

    Bitte keine Mails mehr!

    Mit freundlichen Grüßen

    Tommy Neigenfind

    • Claus Nordmann said

      Auch hier haben die “ MASSENMEDIEN “ ihre manipulative Funktion in Verbindung mit einer hochgradig kriminellen Energie gegenüber dem Seelenleben unserer Kinder !
      —–

      Aus aktuellem Anlaß gestern veröffentlicht: “ Schützt unsere Kinder ! “
      ————————–

      Der verbrecherische “ GENDER-PLAN “ :

      ————–

    • Meld Dich bei WordPress an und dann lösche Deinen Account – ich kann da nix machen!

      Gruss Maria Lourdes

  9. hardy said

    bei politaia.org findet sich auch ein Beitrag,der es wert ist,gelesen zu werden.

    http://www.politaia.org/politik/europa/internationaler-finanzkrieg-gegen-deutschland-megabetrug-griechenland/

    es sollten ja nicht die gigantischen Euro Haftungen für Deutschland aus dem Auge gelassen werden und in dem Sinne begehen ja einige Griechen den Fehler,das Merkelgeferkel mit Deutschland gleichzusetzen.

    von BÜSO hab ich wieder eine Mail erhalten,aber da kommt dann wieder die Geschichte mit dem Glass-Steagall aus der Zeit des Delano-Juden Rooseveld,was ja wie wir wissen nur durch den Krieg den vorgeblichen Erfolg haben konnte.
    http://bueso.de/node/7926

    Griechenland soll wahrscheinlich ein Pilotprojekt für ganz Europa sein,an dem die „Elite“ studieren kann,wie weit man gehen kann,bis das Volk rebelliert.

    • hardy said

      „nicht die gigantischen Euro Haftungen für Deutschland aus dem Auge gelassen werden…“

      dazu mehr hier

      http://www.politaia.org/politik/deutschland/sudeuropaische-staaten-haben-270-milliarden-euro-gedruckt/

    • hardy said

      und ganz vergessen jetzt,DAS

      http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/griechenland-blaest-zum-krieg-gegen-steuerhinterziehung/

      ist dann die logische Folge … ein schölm,wer…

    • arabeske654 said

      “nicht die gigantischen Euro Haftungen für Deutschland aus dem Auge gelassen werden…” Warum haftet Deutschland für die Schulden der BRD, Was genau ist dieses „Deutschland“?
      Das Bundesverfassungsgericht hat 1973 bestätigt:
      Die BRD ist räumlich teilidentisch mit dem Deutschen Reich, jedoch nicht Rechtsnachfolger und das Deutsche Reich existiert weiter, ist jedoch nicht handlungsfähig.
      Die BRD hat 1990 mit dem Verlust des Art. 23 Ihr Hoheitsgebiet verloren hat. Deshalb hat sie im Innenverhältnis auch keine Befugnisse mehr, zu sehen am Verkommen der Judikative und Exekutive zu einem handelsrechtlichen Vollstreckungswerkzeug.
      Außenminister Genscher hat am 3. Oktober 1990 im Auftrag der Alliierten die Bundesrepublik Deutschland (BRD) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“ mit Amtssprache Englisch angemeldet.
      Seitdem ist Deutschland/Germany dort als Nicht-Regierungsorganisation (NRO) gelistet. Ein Staat namens „Bundesrepublik Deutschland“ existiert nicht.
      Wenn diese NRO schuldnersich wirksame Verträge abschließt ist auch nur diese NRO für diese Schulden verantwortlich.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      Die gebürtigen Deutschen sind das Deutsche Reich. Die natürlichen deutsch gebürtigen Rechtspersonen bilden zusammen das Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich und sind auf Grund fehlender mittelbarer Rechtsorgane derzeit gewzungen unmittelbar, also selbst ihre Rechte zu wahren, zu schützen und durchzusetzen.

      Dieses völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich ist nicht identisch mit dem o.g. Deutschland/Germany, ehemals BRD, ergo auch nicht haftbar für die Schulden der NRO Deutschland/Germany – haftbar sind die Betreiber der NRO – die Besatzungsmächte.

      • Kurzer said

        Dies kann man micht oft genug wiederholen. Vor allem auch an die Adresse jener, die meinen „Staatenlos“ zu sein.

        https://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

      • Triton said

        Offensichtliche Dinge.
        Ich bleibe dabei, dass nur eine militärische Kraft den Spuk beenden könnte.
        Eine andere Lösung sehe ich nicht.

        Es gibt längst genug Gründe einzugreifen.
        Aber immer noch laufen die BRD Inhaber vor lauter Angst nicht weg.
        Das gibt mir zu denken.

        • Kurzer said

          Sie laufen nur deshalb nicht weg, weil sie keinen Plan-B haben.

        • Glasmurmel said

          zu Triton am 04/03/2015 um 12:22

          „Ich bleibe dabei, dass nur eine militärische Kraft den Spuk beenden könnte.
          Eine andere Lösung sehe ich nicht.“

          Richtig.

          Wenn offene Kampfhandlungen nicht sinnvoll sind, sollte die Hochtechnologie aber doch für einen verdeckten Einsatz, für Nadelstiche ausreichen, um wenigstens die schlimmsten Völkermörder unschädlich zu machen. , Dazu zählen z.B. solche, die sich offen darüber beschweren, daß es „noch zu viele Biodeutsche gibt“ .

          Seelenmord, der ein Volk unfähig zur Selbstverteidigung macht, ist auch Völkermord. Er ist die Grundlage des Völkermordes an den Deutschen und ihrer unfaßbaren Ausplünderung.
          Ist dem Verbrechergesindel welches das jüngste Schandurteil zu verantworten hat irgendwas passiert? – Nein. Es hätte doch mindestens ein solches Element unmittelbar bei oder nach der Tat vor aller Augen „verschwinden“ können – Das hätte Auswirkungen auf die gesamte Innung gehabt, darüber hinaus auf die Knechte der Lügenmedien, die Volkszertreter, die Parteien usw. .
          Gerade weil eine Strafverfolgung solcher „Richter“ Schöffen“ , „Staatsanwälte“ und anderer Systemdiener wegen Völkermordes und sonstiger Verbrechen seit 70 Jahren nicht möglich ist, müßten zum Schutz unseres Volkes doch andere Maßnahmen erfolgen. Gegen die Flutung mit sogenannten „ Flüchtlingen“ und sonstigen Zivilokkupanten wird nichts, aber auch rein gar nichts getan, obwohl dies doch mit vertretbarem Aufwand sehr gut möglich sein müßte und dies eine wirkliche Hilfe für uns wäre.
          Die verbrecherische Umvolkung und die unsägliche Verleumdung unseres Volkes haben für die Täter seit Jahrzehnten nicht die geringsten Folgen.
          In Not befindlichen Deutschen wird sogar bewußt Hartz4 verweigert. Den hierfür Verantwortlichen passiert nichts. An Familiengründung ist für uns aus verschiedenen Gründen gar nicht mehr zu denken. Diese Lebensumstände darf man keinem Kind zumuten. – Wir alle sind Freiwild, aber unsere Kinder sind der „bunten und vielfältigen Gesellschaft“ unter Herrschaft der roten und goldenen Internationale in allen Lebensbereichen am schlimmsten und am schutzlosesten ausgesetzt.

          „Es gibt längst genug Gründe einzugreifen.“

          Ja, viel mehr als genug und bald gibt es keine Gründe mehr.

          Im Westen ist es längst nach 12, da ist es schon Nachmittag. In Mitteldeutschland ist es Nanosekunden vor 12. Alle offiziellen Angaben zur Zusammensetzung der Bevölkerung sind völlig falsch und verlogen. Wer seine eigenen vier Wände verläßt, kann das sehen und hören. Es gibt höchstens noch 40 Millionen Deutsche , davon deutlich weniger als 20 Millionen, von denen jetzt oder später theoretisch Nachwuchs zu erwarten wäre. Der Großteil unserer Jugend ist ungebildet, kulturlos, geistig verkommen und sittlich verwahrlost. Wichtige Stichworte sind noch Verfall des Bildungswesens, der Kultur und Wissenschaft, Ausverkauf und Zerstörung von Wirtschaft und Infrastruktur, – kurz die Vernichtung all unserer Lebensgrundlagen und die drohende Enteigung im Zuge der „Eurorettung“.

          • Venceremos said

            Du hast den Ist-Zustand knallhart beschrieben !

          • X-RAY 2000 said

            @Glasmurmel: Und es ist vollkommen unverständlich, wie das Thema „Propaganda“ (welches Dr. Göbbels, aus gutem Grund, so hoch bewertete), so STRÄFLICH vernachlässigt wird !

            Eine „Macht“, wenn sie denn eine IST, wird diesen Punkt niemals vernachlässigen dürfen ! Denn er Kampf findet seit nunmehr über 70 Jahren, auch in den Köpfen (täglich) statt, aber KEINE enrstzunehmende Gegenpropaganda ist in Sicht !

            Nichts, dass dem DEUTSCHEN Volk Hoffnung gibt, nichts, dass, wenn auch nur anonymm Hinweise sein könnten, wie man sich EFFEKTIV sich wehren kann…

            Während kleine Nationen, wie z.B.Vietnam, Kambodscha usw., es schafften, eine Super-Macht in die Flucht zu schlagen, hier aber passiert hier rein gar nichts…

            Nichtmal Flugblätter, die ja wirklich anonym, wenn es denn eine wirkliche, starke Macht geben sollte, fertigen könnte und die evtl. helfen, die bösen Zuständen, wenn auch nur erstmal „punktuell“, zu beseitigen !

            Oder Abhilfe, auf welche Art auch immer, zu schaffen, nichts, nichts und nochmals nichts, nur „Glauben“ müssen !

            Während gleichzeitig der christliche Glauben bekämpft wird, obwohl auf den Wehrmachtskoppelschlössern „Gott mit uns“ stand und Dr. Göbbels täglich in der Bibel las, nichtmal das, läßt man den Menschen, sie sollen an eine „imaginäre Macht“ glauben, wenn sie das nichtmehr können, oder wollen, werden sie „abgewatscht“, weil „wir/sie (die Ungläubigen) ja zu dumm sind, das alles zu verstehen“… x-ray

            • Kammler said

              Also das ist ja starker Tabak ! Ich würde vorschlagen Flugblätter abwerfen aber gleich noch die Hotline drauf schreiben, dass ihr auch alle anrufen könnt. Dann könntet ihr unseren Kameraden mal erklären, wie man so was macht, dann würde es wahrhaftig in die Hose gehen.
              Es ist alles so nah, aber offensichtlich für manche so fern wie sonst irgendwas. Wenn eine militärische Lösung die Erlösung wäre, hätte sie schon damals stattgefunden.
              Es geht aber um die energetische Reinigung und den damit verbundenen Aufstieg, da helfen nun mal keine Superwaffen.

              Wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist der Morgen am nähsten

            • Venceremos said

              @ Kammler

              Es geht aber um die energetische Reinigung und den damit verbundenen Aufstieg, da helfen nun mal keine Superwaffen.
              *******

              Aha, das ist im Bewusstsein und auf der Erkenntnisskala ganz oben – dann kann man sich gewisse Hoffnungen machen, wenn das klar ist ! Hauptsache der richtige Weg wird gefunden, denn nicht „alle Wege führen nach Rom“ – dazu gibt es heute zuviele Irrwege, die bewusst angelegt wurden, wir wissen von wem.

            • Kammler said

              Hier seht ihr wer sich schon versucht vorzubereiten auf das was kommt , ist zwar derart lächerlich aber schon wieder lustig mit Pfeil und Bogen auf die Flugscheiben ^^

              :Israels Streitkräfte bereiten sich auf Alien-Invasion vor

              Symbolbild: Bildausschnitt aus dem Kinoplakat zum Film “Battle L.A.”. | Copyright: Columbia Pictures

              Jerusalem (Israel) – Am vergangenen Wochenende haben sich die technischen Einheiten der israelischen Streitkräfte in einem großangelegten Manöver auf das Szenario einer Invasion durch Außerirdische vorbereitet. Ziel der Operation war die Infiltration der Bordsysteme potentieller außerirdischen Angreifer.

              Wie der Leiter der Internetseite der Israel Defense Forces (IDF) berichtet, war eines der Ziele die Sabotage der technischen Systeme der Außerirdischen Raumschiffe mittels eines Cyberangriffs der Computerprogrammierungs-Einheit “Ofek” (Horizont) der israelischen Luftwaffe.
              “Unsere Soldaten sollen verstehen, wie wichtig die Cyber-Abwehr heute schon ist und zukünftig sein wird. Hierzu haben wir unsere früheren Übungen an die aktuelle Generation von Rekruten angepasst und das Szenario einer Alien-Invasion erdacht”, so Lt. Col. Meir. “Hauptziel war es, dass unsere Soldaten den Standpunkt potentieller Feinde einnehmen sollten. (…) Während der Übung war es die Aufgabe unterschiedlicher Teams, in das Alien-System einzudringen, das wir zuvor für dieses Manöver erdacht und konzipiert hatten. Dabei sollten die Cyber-Soldaten während dieser Angriffe zugleich so viele Informationen wie möglich über die fremden Raumschiffe zusammentragen.”
              Tatsächlich sieht sich auch Israel einer zunehmenden Anzahl von Cyberangriffen ausgesetzt. “Erst während des 50-Tage Konflikts mit der Hamas im vergangenen Sommer, gelang es der Hamas in eine Vielzahl von zivilen Kommunikationssystemen einzudringen”, zitiert die “Jerusalem Post”die IDF, die ihrerseits darum bemüht waren, Cyberangriffe gegen palästinensische Webseiten zu führen. Seit 2014 verfügt Israel über eine Nationale Cyber-Behörde, die sich im Rahmen des Israel National Cyber Bureau (INCB) um Cyber-Angriffe im zivilen Sektor kümmert…..
              .
              Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.ru/2015/03/israels-streitkrafte-bereiten-sich-auf.html
              Kategorien:A

            • Sondersendung said

              Kammler sagt: …“Es geht aber um die energetische Reinigung und den damit verbundenen Aufstieg, da helfen nun mal keine Superwaffen.“…

              Jetzt geht dieses Gesülze also hier auch wieder los.
              Dann reinigt Euch mal alle schön und wartet auf den Aufstieg….!

              P.S. Die Lichtnahrung hat der Kammler aber noch vergessen…

              P.P.S. Auf welcher Anmaßung basiert eigentlich die Eigenbenennung (der Nickname) Kammler?

            • Kammler said

              Sondersendung, hier die Antorten:
              1. Kannst es bezeichnen wie es Dir gefällt, trotzdem weiß ich, dass es so ist, wie immer betrifft es nicht alle die dort sind
              2. Lichtnahrung, davon weiß ich nix
              3. Der Nickname hat mit Anmaßung nix zu tun, dann hätte ich General vorsetzen müssen, Leute die Kammler heißen gibt es schon ne Menge

            • Glasmurmel said

              zu X-RAY 2000 am 05/03/2015 um 02:02

              “ Und es ist vollkommen unverständlich, wie das Thema “Propaganda” (welches Dr. Göbbels, aus gutem Grund, so hoch bewertete), so STRÄFLICH vernachlässigt wird ! “

              Ja, das beschäftigt mich auch sehr. ER hat ein Buch geschrieben, in dem der Propaganda, der Beeinflussung breiter Volksmassen, der Wirkung bestimmter Parteien, Bewegungen, Erscheinungen auf die öffentliche Meinung usw. sehr viel Beachtung geschenkt wird, als etwas ganz Wichtiges und Wesentliches bewertet wird . Die von IHM mitorganisierte Absatzbewegung läßt all das völlig unberücksichtigt, Der jetzigen Situation angepaßte Maßnahmen fehlen völlig. Auch das wirkt sehr irritierend auf mich.

              Ja, es gibt nichts, was dem deutschen Volk Hoffnung gibt .
              Wenn ich mit jemanden über die wirklichen Geschehnisse in den letzten 70 bis 100 Jahren, die wahren Gründe für die Kriege spreche und klar mache , wer die Kriege wollte, warum sie gegen uns geführt wurden, welche Ziele damit verbunden waren und sind, nachvollziehbar bis zum heutigen Tag verfolgt werden, verkünde ich meinem Gesprächspartner doch seinen Untergang.

              Außer dem Verstand , gibt es aber auch noch andere Kanäle, durch die man Wissen unbewußt empfängt. Irgendwo, irgendwie spüren , ja wissen viele Leute wohl , daß die Wahrheit schrecklich , nicht zu verkraften ist , Sie versuchen unter allen Umständen der bewußten Wahrnehmung , z.B. dem Gespräch, jeglichen Informationen auszuweichen und verbleiben lieber in ihrer „schöneren“ Lügenwelt.

              Deshalb schrieb ich letzte Woche auch: “ Diese völlige Perspektivlosigkeit ist ein Aufklärungshindernis, sie wirkt geradezu verheerend.“

              Konkret äußert sich das auch in Zwistigkeiten und Streitereien. Kameraden , die wirklich über Jahrzehnte Hervorragendes geleistet haben, machen sich gegenseitig Vorwürfe.
              Die Verbreitung der Wahrheit, die Aufklärung ist wichtig und notwendig. Wenn man auf die Frage- Was können wir tun? – , aber darauf verweist, kommt eine Antwort wie : „Ja das tun wir schon seit 40 Jahren“ . Die Erfolglosigkeit führt zu völliger Ratlosigkeit.

              Daß selbst anständige und vernünftige Menschen , dann immer wieder auf Putin verfallen, der uns ja vielleicht doch retten will , wurzelt auch in dieser Aussichtslosigkeit. Man könnte noch einiges anführen.

              Flugblätter halte ich nicht unbedingt, für das geeignetste Mittel . Die sind ja zwangsläufig mit den zwei Zumutungen Lesen und Nachdenken verbunden, also nicht (mehr) massenwirksam.

              Effektvoller ist wohl eine für die Massen (oder auch Zuschauer im geeigneten kleineren Kreis) unerklärliche , echt spektakuläre Aktion , die nicht nur aus dem Schlaf weckt, wie ein Alarmsignal wirkt ,sondern als nützlichen Nebeneffekt , die schlimmsten Systemknechte gleichzeitig unschädlich macht.
              Das hat dann auch eine abschreckende Wirkung auf andere und würde wahrscheinlich unseren völligen Niedergang etwas entschleunigen.

              „Es müßte wenigstens von dem Kreis, der immer wegen seiner Hochtechnologie erwähnt wird so eine Art “Partisanentruppe” aktiv sein, um die schlimmsten Vertreter des Regimes aus dem zu Verkehr ziehen – konventionell oder durch Versetzen in ein Paralleluniversum – Anwärter für eine solche Maßnahme wäre z.B. Sudelgauck nach oder besser während einer seiner Reden.“
              aus https://lupocattivoblog.com/2015/02/24/die-magischen-werkzeuge-von-rothschild-co-zur-beherrschung-der-welt/#comment-249083

              Das wäre eben auch nur eine punktuelle Hilfsmaßnahme, ein Nadelstich. Mehrere machen mehr Mut. – Eine wirkliche Lösung kann nicht ewig aufgeschoben werden. Sonst wünschen sich immer mehr ein Ende mit Schrecken, um dem Schrecken ohne Ende zu entgehen. Vor über einem Jahr sagte mir jemand: Das Schlimmste was passieren kann , ist, daß es so weiter geht wie bisher.“ und es ging wieder so weiter und wurde noch schlimmer.

              Sicher kann man es noch schaffen, weiter zu existieren, aber wozu, wenn es immer nur abwärts geht und erkennbar in der Vernichtung endet..

              Abschließend noch eine Bemerkung: .
              „Es wird ja nicht einmal das Schlimmste verhütet“ . bezieht sich natürlich auf das, was das Volk wahrnimmt, wahrnehmen kann, auf das, was wir erleben und wie sich diese Erlebnisse wieder auswirken. Irgendwelche Aktionen, die vielleicht im Untergrund ,Hintergrund hier oder sonstwo in der Welt nicht wahrnehmbar laufen, waren damit nicht gemeint.

            • arabeske654 said

              @Glasmurmel

              das Problem bei der Sache ist, das wir mit den Küchenutensilien die zur Verfügung stehen keine große Reichweite erlangen und das dann nur punktuelle Nadelstiche verabreicht werden können. Womit man eine etwas größere Reichweite erzielen könnte wären Graffities an Zügen und S-Bahnen. Wenn man dort die richtigen Slogans anbringt würde das doch schon öfter gesehen und gelesen werden – z.B. „Wer Steuern zahlt verlängert die Besatzung Deutschlands!“ oder „Deutschland seid Ihr, nicht die BRD!“

          • jackcot said

            @Zu Glasmurmel vom 04/03/2015 at 20:26:
            „An Familiengründung ist für uns aus verschiedenen Gründen gar nicht mehr zu denken. Diese Lebensumstände darf man keinem Kind zumuten“.

            Dazu meine folgende Meinung, Glasmurmel:

            Natülich hast Du im Prinzip recht, aber ….:

            Wenn zwischen 1943 und 53 alle so gedacht hätten, wäre ein Drittel einer ganzen Generation vollständig ausgefallen. Da waren die Verhältnisse noch viel viel schlimmer als derzeit! Und im extrem kalten Hungerwinter 1946/47 hätte es dann im fast total zerstörten Deutschland überhaupt keine Geburten von Deutschen mehr gegeben – mich einschließlich!

            In schlechten Zeiten sind außergewöhnliche geistige Überlegungen und folgerichtig außergewöhnliche Überlebensstrategien erforderlich.

            Dies gilt sowohl für das Überleben des Einzelnen als auch für das Überleben einer Sippe, eines Stammes, eines Volkes, einer Rasse; in Zeiten von „Gender Mainstream“ sogar für das Überleben des männlichen Geschlechts maskuliner Charakterzüge und damit der Menschheit überhaupt.

            Wer die Natur beobachtet, wird feststellen, daß dort laufend ein gnadenloser Kampf ums Überleben vor sich geht. Es ist die Ethik des Menschen, der diesen Überlebenskampf „humanisiert“ hat.

            Durch die zunehmende Übernahme der Macht durch den „Fürsten der Welt“ (Satan) ist es für alle von uns allerdings erforderlich unsere Überlebensstrategie (phäno- und genotypisch!) den veränderten Bedingungen pro-aktiv anzupassen und nicht passiv unserer Vernichtung zu zuschauen.

            Wenn wir das nicht tun, nehmen wir uns selbst das Gesetz des Handelns und werden in eine Opferrolle gedrängt, die uns wegen der Güte unserer Erbmasse nicht zukommt, nicht zukommen darf!

            Ca. 80 % unseres geistigen Wesens, unserer Kreativität, unseres Fleißes, unserer Schaffenskraft, unseres Organisationstalents, unserer Ordnungsliebe, unsere Vernunftbegabung, unseres geistigen und geistlichen Wertesystems, unserer kulturellen und zivilisatorischen Gestaltungskraft, unserer Musikalität u.v.a. sind erbbedingt, früher sagte man dazu „blutsbedingt“. Dies gilt in gleicher Weise wie für unser qualitatives und ästhetisches Äußeres im unverfälschten natürlichen Zustand: „Wie außen so innen“!

            Deshalb fordere ich jeden gesunden Deutschen auf, ohne Furcht, ohne Angst und ohne Sorge in vollem Gottvertrauen seiner/ihrer geistigen, seelischen, sittlichen, völkischen und rassischen Pflicht zur Reproduktion vollumfänglich selbst nachzukommen und nicht nur immer über den Rückgang unserer eigenen Bevölkerung zu lamentieren und andere und sich selbst zu entmutigen.

            Damit kann nämlich jeder, der sich im reproduktionsfähigen Alter befindet, selbst (!) damit anfangen!

            In der Natur, ja selbst in jedem kleinen Garten, kann man Folgendes beobachten:

            Unkräuter verdrängen Edelkräuter. Dies weiß jeder Gärtner aus eigener Erfahrung!
            Wenn man die Edelkräuter aber durch bestimmte Maßnahmen stärkt
            (wie z. B. durch vermehrtes Aussäen nur besten Samens oder /und durch Aktivierung ihrer Urformen, z. B. im elektrostatischen Hochspannungsfeld während der Anfangszeit der Keimung, gemäß Forschungen bei Ciba Geigy/Basel in den 1970er Jahren an Nutzpflanzen und -tieren; dann braucht man auch keinen chem. Pflanzenschutz (!); sehr wahrscheinlich funktioniert dies auch beim Menschen; dann würden auch Impfungen prinzipiell (!) bereits zur Farce), dann gibt man ihnen die Kraft mit dem Unkraut im friedlichen Wettstreit ums Überleben auf natürliche Weise selbst (!) fertig zu werden.

            Gleiches gilt grundsätzlich auch für den Menschen!

            Zum Überleben gehört materiell nicht viel. Wenn dies anders wäre, gäbe es die wenigsten Kinder in den sog. armen Entwicklungsländern. Wie wir alle beobachten können, ist genau das Gegenteil davon der Fall.

            Gründe dafür:
            Dort trägt jede Mutter ihr Kleinkind am Körper. Dazu benötigt sie nur ein größeres Tuch, das nur wenig kostet. Hier dagegen sind ein aufwendiger Kinderwagen, ein Spezial-Kfz-Sitz, ein Großraum-Van usw. vermeintlich „erforderlich“.

            Hier braucht man für das Kleinkind einen aufwendigen „Wickeltisch“,
            dort wickelt jede Frau ihr Kleinkind ohne jeden Finanz-Input auf dem Boden,
            mit den Zusatzvorteil, daß es von dort nicht runterfallen (und daher keinen „Sprung“ bekommen) kann. (Schaut Euch doch nur mal um, wie viele userer lieben Landsleute (=frühere Kinder), „einen Sprung in der Schüssel“ haben! Aber das hat natürlich auch so manchen anderen Grund!).

            Hier verwendet man heute teure „Einwegwindeln“ (Ami-„Pampers“), dort billige Baumwoll-Mehrweg- und Mehrzweck-Windeln, oder Vergleichbares aus der Natur, die kaum etwas oder gar nichts kosten.

            Einziger Grund für die Ami-Pampers:
            Bequemlichkeit und unnatürliche Ekelgefühle, obwohl hier heute jeder Haushalt ein WC und eine Waschmaschine hat, und Mehrwegwindeln deshalb nicht mal mit den Händen gewaschen werden müssen wie es in vielen jener Länder auch heute immer noch üblich ist, von oft nicht vorhandenem fließendem Wasser ganz zu schweigen.

            Oder das Futter fürs Kleinkind:
            Hier: Spezielle teure Babykost aus dem Gläschen.
            Nährwert: So gut wie Null, weil Konservenfraß.
            Dort meist frische Naturmischkost, je nach Alter, nach viel eigener Muttermilch von meist einem Jahr Dauer und länger ganz oder teilgefüttert.

            (Und noch eine Bemerkung an die angehenden Vätern (und auch Mütter) bezügl. der Busen der Frau:
            Spätestens nach der Geburt des ersten Kindes sollte sich jeder Gatte (und auch Weibchen) darüber klar werden, daß der Sinn selbst der ästhetischsten weiblichen Brüste darin besteht, dem Kleinkind zu artgerechtem, ultra-gesundem Futter zu verhelfen. Ihre geschlechtliche Attraktion hat da schlichtweg zur Nebensache zu werden, falls man natürlich und artgerecht und für den Nachwuchs bereit ist zu denken und zu handeln, welches fürs Generationenüberleben wichtig ist. Also nicht abbinden und so saublödes Getue).

            Gleiches gilt für natürliche und Kaiserschnittgeburten:
            Letztere setzen (inzwischen wiss. nachgewiesen), die lebenslange Widerstandskraft der Neugeborenen herab!
            Kaiserschnittgeburten werden heute immer mehr zur Regel, weil dies nicht nur ein gutes Geschäft für Krankenhäuser und andere Krankheitsprofiteure ist, sondern auch, weil dies organisatorisch für jeden Krankenhausbetrieb günstiger ist als das Abwartenmüssen bis das Kind von selbst kommt.

            Außerdem ist zu vermuten, daß Kaiserschnittkinder die bevorzugten Patienten von morgen sind mit erhöhtem Krankheitenrisiko und -befall, da bereits mit verringerter natürlicher Widerstandskraft geboren.
            Auch wird weiterer Nachwuchs dadurch gesundheitlich immer problematischer.
            Aber mit Einkindfamilien läßt sich das Problem nicht aus der Welt schaffen! Großfamilien sind dazu erforderlich!

            Die meisten Frauen von Naturvölkern gebären Kinder leicht im Gegensatz zu den meisten unserer Frauen. Auch da können unsere Frauen von denen etwas lernen, denn das hat konkrete Gründe, viele davon bereits im Vorfeld und in der Art des Aufwachsens!

            In der Vergangenheit (vor ca. Mitte der 1950er Jahre) gab es dagegen fast nur Hausgeburten mit Hebame und dann fast ohne Impfungen danach!

            Die natürliche Qualität, Leistungs- und Reproduktionskraft der Geborenen waren dadurch entsprechend besser als heute.

            Aber, wenn man heute das viele Geld, das das Verwaltungskonstrukt BRiD in den Import von Negern und Muselmanen steckt, in die Reproduktionaufgabe der eigenen deutschen Familien sinnvoll investieren würde, könnte man auch heute noch das demographische Ruder herumreißen und bei allem diesbezüglich vorhandenem Wissen das Überleben des eigenen Volkes sichern. Es ist eine faustdicke Propagandalüge, daß es damit bereits zu spät sei und wir unbedingt Importneger bräuchten!

            Da der BRiD-Staat nicht mehr deutsch sondern fremdbestimmt ist, und zwar von den Hauptfeinden des deutschen Volkes, unterstützt von vielen gut geschmierten Verrätern in den eigenen Reihen, muß sich das Volk selbst helfen, d. h. auch jeder von Euch, der sich im reproduktionsfähigen Alter befindet.

            Ich selbst habe dazu meine Pflicht übererfüllt und dazu solche obig beschriebenen praktischen Methoden verwendet um wirtschaftlich überleben zu können – und noch viel mehr davon, für deren Beschreibung der Platz hier nicht ausreichen würde! (Aber wer diesbezüglich akutbedarflich mehr wissen will, setze sich mit mir unverbindlich in Verbindung).

            Wie man darauf kommt und was jeder tuen sollte:

            Die Gepflogenheiten der Naturvölker und die unserer Vor-Vorfahren beobachten bzw. in alten Schriften studieren,

            die durch Kindergarten, Schulen, Werbung und zum Teil leider bereits durch die Eltern verursachten Denkvorprogrammierungen durchbrechen und überwinden,

            die eigene natürliche Kreativität bewußt fördern,

            das Internet konkret praktisch nutzbringend verwenden,

            die Glotze komplett entsorgen,

            sich für Praktisches und Nützliches interessieren,

            und sich solche Sachen mittels „learning by doing“ aneignen.

            Gefragt ist Neues Denken und Handeln jedes Einzelnen!

            Nur eine breite Graswurzelbewegung in diese Richtung kann unser Volk noch retten! Es ist dazu nie zu spät! Aber je früher man damit anfängt, desto besser und schneller kann der Bevölkerungseinbruch überwunden und damit das Überleben des gesamten Volkes gesichert werden.

            • arabeske654 said

              Sehr gut, Du sprichst mir aus dem Herzen.

            • Venceremos said

              @ Jackcot

              Danke für Deinen hervorragenden Kommentar !

              Aber nicht vergessen, dass Seele und Geist eines Menschen – trotz aller „Blutspuren“ – immer individuell sind und bleiben. Sie inkarnieren in Körpern, deren physische Merkmale vererbt werden.
              Seelen folgen dem Gesetz der Resonanz, der Gruppenanziehung, deshalb sind sie sich oft so ähnlich, so geistesverwandt in ihren Sippen, manchmal auch gar nicht und das pure Gegenteil ;).

              Seele und Geist (hier Intellekt, ist aber viel mehr) sind aber leider sehr beeinflussbar und manipulierbar mit allen bekannten Techniken. Hierin liegt das größte Disaster, dass hier eine furchtbare Zerstörungsarbeit gegriffen hat. Auf dieser Ebene wurde unser Volk (und andere) extrem angegriffen und geschädigt. Die Folge ist anscheinend, dass der biologische Instinkt zum Überleben inklusive des Reproduktionsverhaltens der Menschen total gestört wurde, auch durch die ihnen aufgezwungen Lebensbedingungen in einer globalisierten Zivilisation.

              Viele empfinden es inzwischen als deprimierend, einem Kind so ein Dasein anzutun. Wie könnten ihm seine seelisch geschädigten Eltern auch wirklich Beistand leisten ? Sich zu reproduzieren hat ja viel mit Lebensfreude und auch Urvertrauen zu tun. Allerdings folgt, wenn man es tut, daraus auch Lebensfreude, die die Verweiger nicht kennen.

              Wollten die Deutschen gegen diesen Strom anschwimmen und wieder zu Kindern stehen wollen, dann müsste zumindest ein Bewusstsein für die Notwendigkeit zum Überleben da sein, damit man das Experiment Nachwuchs trotzdem wagt.

              Die Verbindungen zur Natur hat man ihnen gründlich gekappt und ihnen dafür ökonomische „Rechenexempel“ in die Köpfe gepflanzt. Für reinen Egoismus halte ich die Kinderlosigkeit nicht.
              Hat sicher mit dieser geistigen Zerstörung und der unbewussten Depression darüber zu tun, in welchen Verhältnissen wie hier leben (vergetieren) müssen.
              Dass dieser armselige Ersatz für echte Freiheit miserabel ist, das kann doch sicher fast jeder spüren. LG, B.

            • Joshua said

              an jackcot

              in deiner ganzen Littanei sagst du genau das gleiche wie die BRD Waschfrazen – nämlich dass die Deutschen doch einfach mehr Nachwuchs produzieren solln, wenn sie glauben dass sie zur Minderheit im eigenen Land werden… jaja die wege des herrn ääh ich meine Drittmacht sind unergründlich….

            • die wege des herrn ääh …

              Ich weiß auf alle Fälle, dass Dein Weg hier bei uns, sehr schnell zu Ende sein wird, sollte nochmal sowas Dummes kommen – gell Joshua!

            • arabeske654 said

              „Die zwei wichtigsten Tage in Deinem Leben sind der Tag an dem Du geboren wurdest und der Tag an dem Du erkennst wozu.“
              [Mark Twain]

              Diesen zweiten Tag vermissen die meisten von uns, es ist der Tag an dem ewige Frage nach dem Sinn des Lebens beantwortet wird. Die Antwort, die weder Religion noch Wissenschaft geben können oder wollen. Würde sie darauf antworten, würden sie selbst die Unsinnigkeit des von ihnen dargelegten Weltbildes offen legen. Zum Ersatz hat man den Menschen dafür mitgegeben, das der Sinn des Lebens darin besteht Spaß zu haben.
              Spaß, den man sich mit Geld kaufen kann, der jedoch nicht wirklich die Erfüllung und den Frieden bringt. Dafür aber Neid, Egoismus und Mißgunst um das was der andere hat und den ewigen Zwang zu strampeln und zu versuchen es dem anderen gleich zu tun. Anstatt zu erkennen, das wir nicht gleich sind, jeder auf seine Weise aber vollkommen.
              Wir sind alle so unendlich klein und unwichtig im Vergleich zum Universum, dennoch jeder einzigartig und unersetzbar.
              Auch das Nasenvolk hat darin seinen Platz und seine Rolle, sie und ihre Lebensweise sind der Wetzstein an dem wir uns schärfen und stählen müssen und das Beste in uns selbst finden.

            • Jackcot

              sehr gut, sogar sehr gut.
              Ergänzend möchte ich nur noch hinzufügen, ist der Nachwuchs erst einmal da, ist es erschreckend wie er von den Eltern verhätschelt,getätschelt und umsorgt wird. Das dem kleinen Scheißerle ja nichts passiert. Am schlimmsten sind dabei noch die Väter.

              Zumindest es das meine Erfahrung in der sogenannten „noch“ gefestigten sozialen Mittelschicht.

              Wie leistungsfähig die Jugend heute ist und in Zukunft sein wird sehen wir beim Sport. Sportler aus nicht sogenannten zivilisierten Ländern dominieren meistens.

            • Joshua

              da höre ich doch direkt so etwas wie ein Unwohlsein heraus. Aber keine Angst. Die Zukunft kommt aus der Vergangenheit.

              Gelle „Joshua“

            • Triton said

              „nämlich dass die Deutschen doch einfach mehr Nachwuchs produzieren solln, wenn sie glauben dass sie zur Minderheit im eigenen Land werden“

              Mal platt gefragt: Wie geht Kindermachen ?
              Ernstgemeinte Frage.

            • jackcot said

              Zu:
              @
              Joshua said „an jackcot“
              05/03/2015 at 17:21

              Joshua, wenn ich Sie wäre, würde ich mich bei derart unzureichenden Kenntnissen unserer deutschen Hochkultur-Sprache gar nicht getrauen auch nur einen einzigen Satz als Kommentar auf meinen inhaltlich und formal korrekten Blogbeitrag hier zum Besten zu geben.

              Sie beherrschen ja nicht einmal das Primitivste an Orthographie, Grammatik, Satzbau und Interpunktionsregeln der Deutschen Sprache!

              Dazu stört mich Ihre vulgäre Ausdrucksweise , aus der tiefster Haß und Verachtung spricht, obwohl Sie nichts von mir wissen und mich gar nicht kennen und Sie die Sache selbst überhaupt nichts angeht!

              Merken Sie sich eines Joshua:
              Was wir Deutsche uns hier in diesem Blog zum Wohle und zur Zukunft unseres Volkes gegenseitig an Dingen mitzuteilen haben, hat Sie nicht im geringsten zu interessieren.

              Kümmern sie sich doch bitte gefälligst um die Angelegenheiten ihres eigenen Volkes. Da haben sie weißgott genug zu tun, was Ihnen der überwiegende Rest der Welt sicher bestätigen würde, denn der ist es gründlich leid sich von iher Spezies ständig unflätig ankotzen lassen zu müssen!

              Danke an Maria für die Unterstützung in gleicher Sache!

            • arabeske654 said

              @Joshua

              Hüte dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes.
              Der Geist wächst in unmerklichen Schritten.
              Irrtümer schwimmen wie Stroh auf der Oberfläche. Wer nach Perlen sucht, muß tief tauchen.
              Hütet euch vor der Wut eines Geduldigen!

              [John Dryden]

            • jackcot said

              Zur Rückantwort von:
              Venceremos said
              05/03/2015 at 16:42:

              Danke Vence für Deine sehr interessante Rückantwort über die geistigen Gründe für die Kinderabstinenz der Deutschen, die ich Dir voll bestätigen kann.

              Und weitere davon gibt es zusätzlich, wie Du ja selbst weißt, wie den Verlust der „Göttlichen Tugenden“ Glaube, Hoffnung und Liebe,
              und der Verlust der „Sittlichen Tugenden“, die sich aus der Bergpredigt ergeben (Matth. 5/ 3-10).

              Auch die Vernachlässigung der Verehrung der Christusgebärerin wäre hier zu nennen.

              „Siehe ich bin eine Magd des HERRN, mir geschehe nach DEINEN Worten“.

              Die biologische Last, Verantwortung und Arbeit der eigenen Kinder willig und mit Freunden annehmen und nicht zu rebellieren wie die ganze abtreibende Emanzepoke mit ihrem dummen und falschen „mein-Bauch-gehört-mir-Getue“, die sich letztendlich damit nur selbst betrügen, betrogen haben.

              Maria, die Christusgebärerin als die „Heilige Frau“ an sich, die Immaculata, die Schlangenzertreterin, die, die auf dem Halbmond steht (der Halbmond als DAS Zeichen einer großen Geißel der Menschheit),

              Maria als die Mittlerin zwischen Gott und den Menschen,

              Maria als Fürbitterin und Schützerin
              (Maria breit den Mantel aus, mach Schirm und Schutz für uns daraus, laß uns darunter sicher stehn, bis alle Stürm vorüber gehn“ (Text eines Jahrhunderte alten Marienliedes aus Tirol, 1. Strophe).

              Maria schlichtweg als exemplarisches Vorbild eines autonomen geistigen und geistlichen weiblichen Menschenwesens, das sich weder als Gebärmaschine bevölkerungspolitisch mißbrauchen läßt (wie die Frau im Islam) noch propagandistisch zersetzend als Lustobjekt taugt (wie die Frau in der kommerzialisierten, oberflächlichen, dekadenten Hyperzivilisation unter Hexagramm-Regie).

              Dazu muß das Bewußtsein treten, daß wir, was die Vermehrung anbelangt, Teil der Natur sind und nicht über und nicht außerhalb von ihr stehen. Wer sich gegen die Natur verliert, verliert! Wer sich der Natur fügt, gewinnt, eine uralte Weisheit, die sich immer wieder auf auf allen Gebieten bestätigt!

              Das heißt, eine klare Entscheidung FÜR das Leben, wird von jedem von uns gefordert, von jedem, der gesund ist und in zeugungsfähigem/gebärfähigem Alter.

              Die Atmosphäre der z. Z. fehlenden Kinderfreundlichkeit im Volk wird dann wieder automatisch kommen, denn unsere eigenen Kinder sind unsere Zukunft! Nichts anderes! Zur Zeit haben sie, nicht zuletzt aufgrund ihrer geringen Zahl, nur eine sehr schwache Lobby. Das muß man umdrehen durch eine intelligente neue Problemlösung und vor allem durch einen völkischen deutschen Geist neuer, noch nie da gewesener Prägung!

            • Glasmurmel said

              Zu jackcot am 05/03/2015 um 14:21

              Viele Gründe, die Kinder verhindern sind nichtmaterieller Natur. Die unabdingbare materielle Grundlage Wohnraum kann nicht im nötigen Maße abgesichert werden.

              Wer 1942 oder 1943 schwanger wurde oder ein Kind zeugte , wußte eben noch nicht, was ihm bzw. dem Kind bevorsteht. Was diese Menschen durch den Bombenterror, die Vertreibung, in Lagern usw. durchlitten und wie sie millionenfach unter schlimmsten Qualen zu Grunde gingen, konnten sie sich zu der Zeit, als sie sich für ein Kind entschieden gar nicht vorstellen.

              Wir wissen aber sehr genau was uns blüht, wenn die Türken dann hier die volle Macht ausüben ,Gesetze machen, die Polizei stellen…. – Dann ist hier überall Sudetenland, Ostpreußen, Schlesien usw. . Ein Restdeutschland in das man flüchten könnte, gibt es dann aber nicht mehr.

              Unsere Vorfahren, die sich 1945 nicht gleich das Leben nahmen, hatten sicher nach Ende der Kampfhandlungen Hoffnung auf eine Besserung ihrer persönlichen Lage gehabt. Sie konnten sich den Sadismus , den die Besatzer an den Tag legten nicht vorstellen und ahnten nichts von unseren 12 Millionen Toten nach der Kapitualtion. Ende der 40er Jahre ging es dann wohl tatsächlich aufwärts und das gab Lebensmut und Hoffnung.
              Was bleibt uns??? – Jahrein- jahraus vergeblich auf RDs hoffen und dabei zusehen wie es im freien Fall abwärts geht.

              Zu weiteren nichtmateriellen Gründen:

              Die Partnersuche ist ein Problem, weil es in vielen Gebieten schon sehr wenig jüngere Deutsche gibt.

              Mit dem Begriff Volk können die allermeisten Deutschen überhaupt gar nichts mehr anfangen. (Könnten sie es, würde „unsere ewige Schuld“ den Großteil von ihnen am Kampf ums Dasein hindern.)

              Schule und Medien verbreiten stets „Wir sind ja alle Menschen“ und die Schlafschafe ziehen daraus die falschen Schlüsse, die sie ziehen sollen. Die immer von Vielfalt faseln, tun auch auf geistiger Ebene alles , um genau diese zu vernichten . Oberste Priorität hat natürlich die Auslöschung der Deutschen. Aber all das wird ja nicht erkannt . Daher sehe ich keine Chance für eine breite Graswurzelbewegung. Hier findet ein Völkermord statt, ohne daß es das betroffende Volk zur Kenntnis nimmt, Es wird ausgeblendet- man fährt in Urlaub

              Abgesehen davon – gef…… wird sowieso mit jedem, der gerade des Weges kommt. So und durch die Naivität, ja die grenzenlose Dummheit unserer jüngeren Volksgenossen beiderlei Geschlechts – die sich z.T. tatsächlich einbilden, sie würden geliebt, statt zu erkennen , daß sie Mittel zum Zweck sind, es um Versorgung und für immer gesicherten Aufenthalt geht, entstehen auch jede Menge Mischlinge. Für deren Unterhalt darf dann sehr oft der deutsche Steuerzahler aufkommen. Und das ist das bei weitem unbedeutendste Problem dabei.

              Das Denken unserer Kinder bestimmt der Gegner , das Umfeld ist stärker . Das ist meine Erfahrung nach fast 18 Jahren. Die „Denkvorprogrammierungen“ kann man nicht durchbrechen. Nach dem 10 . Lebensjahr hat man überhaupt keinen Einfluß mehr. Es interessiert nicht , ob etwas wahr oder falsch ist . Wichtig ist für die Kinder nur, daß sie so sind wie Masse, bloß nicht davon abweichen, Als Zombie mittrotten ist das Lebensziel –absolut widerlich.

              Von meinen Kindern sind schon 2 mit Ausländern zusammen und beim dritten ist damit zu rechnen
              Mein Beitrag zur Erhaltung unseres Volkes war folglich umsonst und so wird es künftig der Mehrheit potentieller Großeltern gehen, wenn nicht binnen kürzester Zeit ein Wunder passiert.
              Abgesehen davon wünsche ich mir generell nicht, von diesen systemhörigen Schlafschafen Enkel zu bekommen, weil diese armen Würmchen alle Übel des Systems wie Impfungen, Essen aus der Mikrowelle , Fernsehprogramm, „Bildung“ usw. abbekämen.

              Unter „ geistig verkommen „ verstehen ich eben auch, daß eine feste Partnerschaft z.T. gar nicht angestrebt wird, die damit verbunden Werte nicht mehr zählen. Selbst wenn ein Kind gewollt ist, stört der Vater z.T. schon unmittelbar nach der Begattung und soll sich vom Acker machen.

              Nach Jahrzehnten der Besatzerpropaganda glauben unsere Mädchen tatsächlich, das Leben ginge an ihnen vorbei, wenn sie nicht den ganzen Tag bei ALDI usw. an der Kasse sitzen oder eine ähnlich tolle Karriere machen. Mutter sein, zu Hause zu bleiben, ist verpönt, Das Kind , – mehr Ausrutscher sind unverzeihlich – muß schnellstmöglich in die staatliche Anstalt gegeben werden.
              Inzwischen ist der 2. Verdienst auch tatsächlich nötig (s.unten). Früher sicherte das Erziehungsgeld 2,5 Jahre die Betreuung zu Hause und Mutter und Kind waren krankenversichert. Fehlt die Krankenversicherung , will man sich selbst helfen , hat man ganz sicher die Kinderklaubehörde am Hals.

              Die meisten Deutschen sind systemkonform, leben fremdbestimmt , kennen keine “ Pflicht zur Reproduktion“ . Die vereinzelten Exemplare, die nicht so sind , können sich durch Zufall kaum finden. Hier könnte nur eine gezielte Partnervermittlung helfen.

              Wenn die Männer überhaupt Arbeit finden, dann meist nicht in Wohnortnähe – diese Wochenendbeziehungen sind belastend für die Beziehung und den Geldbeutel und verringern die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft drastisch.

              Wenn die jüngeren Männer in so unsicheren Verhältnissen leben müssen, die ihnen ja nicht einmal für ihr eigenes Dasein eine gesicherte materielle Grundlage bieten, ist es doch nachvollziehbar, wenn sie sich die Gründung einer Familie nicht zutrauen. Trennungsgeschichten , Berichte von bösartigen Frauen schrecken zusätzlich ab.

              In unseren Breiten braucht man nun einmal eine beheizbare Behausung. Die Mieten sind für Singles gerade noch so tragbar, für deutsche Familien mit mehreren Kindern aber nicht aufzubringen. Diese Kinder sind ja nicht gewollt und so kann man auch nicht mehr mit Sozialleistungen rechnen. Das BRD- Personal läßt zunehmend die Maske fallen. Könnte ein junges Paar mit Kind seine Wohnung halten, würde es ja möglicherweise noch ein Kind bekommen und das ist mit den Zielen, der uns beherrschenden Feinde absolut unvereinbar.

              Auch der Ausweg – Wohneigentum- ist kaum noch gangbar. Ein Grund: Die Eigenheimzulage, Baukindergeld wurde abgeschafft, die unsicheren und geringen Einkünfte erlauben kein Ansparen. Viele bekommen keinen Kredit. Früher galt Zins und Tilgung beim Wohngeld als Belastung, man konnte also auch im Falle der Erwerbslosigkeit tilgen. Bei Hartz4 kann man bestenfalls die Zinsen bezahlen, falls man gnädigerweise und nach vielen Kämpfen überhaupt Geld bekommt.
              Ich habe hier schon nur unsanierte Häuser (gibt es immer weniger) in ländlichen Regionen in Betracht gezogen, alles andere ist ohnehin illusorisch.

              In in Entwicklungsländern leben alle anders als hier, da ist das normal. Man kann aber hier nicht entscheiden, in wesentlich bescheideneren Verhältnissen zu leben, als jetzt noch allgemein üblich ist .
              Dann wird die Kinderklaubehörde auftauchen, feststellen, daß die Wohnsituation nicht dem Kindeswohl entspricht und die Folgen kann sich jeder denken. Nach meinem Kenntnisstand hat man das mit den Ureinwohnern in den USA auch so gemacht und wir werden ja entsprechend behandelt.
              Kinder kann man auch nur adoptieren, wenn man ein Kinderzimmer nachweist, Soviel ich weiß , gilt das sogar für Babys – Das ist doch verrückt.
              Es wird einfach ein Standard festgelegt, dann wird gezielt dafür gesorgt, daß Deutsche den nicht erreichen oder halten können und das war es dann.

              Wenn man nicht jedem Kind eine eigenes Zimmer zur Verfügung stellen kann , wird man als Mutter nicht nur täglich, sondern nahezu stündlich auf übelste Art und Weise beschimpft. Das System bestimmte welche „Werte“ unsere Kinder haben. Als Elternteil ist man chancenlos.

              Fast alle Häuser sind zu klein, um eine Familie mit Kindern und eine ältere, nicht zur Familie gehörende Person zu beherbergen. Die Zusammenführung von Familien mit Älteren , die allein auf dem Dorf in einem Haus leben, ist also auch keine Lösung. Wohnraum für Familien und im Gegenzug Lebensabend zu Hause statt im Altenheim funktioniert nicht so einfach.
              Auf dem Dorf mit fast nur Eigenleistung (wie früher) gemeinsam mit 2-3 anderen Familien zu bauen , klappt auch nicht , weil eben Zeit und Geld dafür fehlen.

              Ich weiß da keinen Rat und die Hauptprobleme sind, daß man uns die Heimat nimmt (Mitteldeutschland) bzw. genommen hat (Ost -und Westdeutschland) und eben die fehlende Sicherheit.

              Uns kann jeder Zivilokkupant nahezu ungestraft angreifen, ja sogar ermorden, aber wehe ein Deutscher wagt es in Notwehr zu handeln. Dann ist er garantiert der Verbrecher und landet jahrelang hinter Gitter oder als Allgemeingefährlicher lebenslänglich in der Klapse.

              Vieles im Kommentar ist richtig. Außer einer Waschmaschine und Wegwerfwindeln ( man spart nichts bei den heutigen Wasser und Energiepreisen) hatte ich das meiste nicht oder es war schon sehr gebraucht. Was bei mir zur Wickelkommode umfunktioniert wurde, war ein Möbelstück meiner Großeltern.

              Aber welchem Gott sollen wir denn vertrauen ???

              Etwa dem Ungeheuer , das all das zugelassen hat, was unserem Volk in den letzten 100 Jahren angetan wurde,

              diesem Schöpfer, der seine Schöpfung nicht liebt, der zu seinen Geschöpfen ein schlechteres Verhältnis hat als der durchschnittliche Experimentator zu seinen Laborratten?

              Welchen Schutz dieser Gott uns geboten hat, kann man ja nachlesen. Die letzten Zeitzeugen, die Kriegs- und Nachkriegszeit überlebt haben und aus eigenem Erleben aus der Hölle im Krieg und nach 45 berichten können, sterben jetzt weg – ohne erlebt zu haben, daß ihre nicht überlebenden Leidensgenossen betrauert wurden, irgendjemand entschädigt wurde oder auch nur ein Täter angeklagt wurde.

              In diesem Garten hier stärkt niemand die Edelkräuter , im Gegenteil – die Unkräuter, das an sich schon Zerstörerische , Gewalttätige, Rohe, Agressive . Kultur – und Gewissenlose wird noch gestärkt.

              Natürlich ist es eine Lüge , daß wir die Zudringlinge „importieren“ müssen, natürlich könnte man das Ruder herumreißen und den Fortbestand unseres Volkes sichern- aber die BRD existiert doch, um genau das zu verhindern-

              Wir sind nicht gewollt, wir haben keinerlei Beistand , nur Gegner auf dieser Welt -wir passen nicht hierher. .
              Trotz aller guten Anlagen , trotz allen Einfallsreichtums – weiß ich nicht, wie man bei diesem massiven Ungleichgewicht der Kräfte , bei dieser so gewaltigen Übermacht noch etwas ausrichten soll.
              Ich konnte es nicht, bin damit völlig gescheitert.

            • X-RAY 2000 said

              @Kammler: Entschuldige bitte die vielen Fehler gestern, ich war schon so müde…

              Aber das Thema „brennt“ mir (und anderen) „unter den Nägeln“ ! Es kann doch nicht wahr sein, dass man von uns Untätigkeit erwartet, weil ja dann „irgendwann“ (oder auch nie) die „RD“ kommen und „alles gut“ werden soll ! Das ist doch keine Antwort ! „Käsige Antworten“, helfen da nicht weiter !

              Es wird weiter behauptet, dass die „RDs“ angeblich „Schlimmeres“ verhinderten… ! So ? Wo denn KONKRET ? (Quellen) -Denn sonst sind es nur Behauptungen und fallen unter „Glauben“ !

              Auch „Channelings“ (wie man so hört) werden hin und wieder als „Beweise“ der Existenz von den „RDs“ angeführt… Also Esoterik im Reinformat ! -Das sind och alles keine Fakten !

              Gleichzeitig wird aber das Christentum, welches für den einzelnen Menschen, durchaus eine gute Weltanschauung darstellen kann, (bitte nicht verwechseln mit den ekelhaften Amtskirchen, die ihre Mitglieder verraten und verkaufen und heutzutage „links-grün“,mehrheitlich, eingestellt sind), nein, die Werte, die in der Bibel stehen, sind das ethische Fundament, welches auch das Deutsche Reich prägte !

              Auch die moralischen Richtlinien, wie „Du sollst nicht stehlen !, Du soll nicht Töten ! (Selbstverteidigung ist erlaubt und Landesverteidigung auch) usw., geben doch gute Verhaltensweisen vor !

              Dann: Warum wird nicht dazu aufgerufen, dass z.B. Kinder einen Kampfsport (Judo, Karate, Boxen usw.) erlernen sollen, um sich der kriminellen Muselköppe, erwehren zu können, das kann auch Erwachsenen nicht schaden !

              Warum wird über nie etwas Praktisches empfohlen ? Z.B.:

              Wie überlebe ich in Krisensituationen ?
              Wie orientieren ich mich im Gelände ?
              Wie ernähre ich mich in der freien Natur ? usw…

              Warum wird nicht für die Wehrertüchtigung junger Leute, z.B, in einer Armee, geworben ? Da erlernen junge Leute viele Dinge, die in der Praxis und in Krisen wichtig sind !

              ECHTE Kameradschaft ist absolut wichtig, ich meine keine „Stammtische“, sondern das gemeinsame Erleben von schwierigen Situationen und deren Lösungen, mit den Kameraden, das „schweißt“ zusammen, kann z.B,. beim Bergsteigen geübt werden, wer es z.B. nicht zu „militärisch“ mag…

              Hier sind viele Leute, die das „große Wort“ führen ! Warum entwerfen eben jene nichtmal Flugblätter ? -Wäre das nicht sinnvoller, als immer nur im Blog große Töne zu spucken ?

              Gruß, x-ray

            • arabeske654 said

              @X-RAY 2000

              in Bezug auf Flugblätter könnte ich einiges beitragen, dazu müßte es aber ein zentrale Stelle geben, wo diese abrufbar sind.
              Ich hatte vor einiger Zeit einen Aufkleber angefertigt, so ein keines rundes Ding mit der Warnung vor genmanipulierten Inhaltsstoffen in Lebensmitteln. Den kann man sich selbst ausdrucken und damit durch den Supermarkt schlendern und drauf pappen.
              Leider finde ich den auf die Schnelle nicht in meinem Dateienchaos.
              Aber die Idee an sich finde ich gut und würde da auch mitwirken. Zu meiner Reputation in Sachen Grafik hier mein Portfolio:

              http://arabeske654.deviantart.com/

            • jackcot said

              Zu: Zu jackcot am 05/03/2015 um 14:21
              Glasmurmel said
              06/03/2015 at 00:13

              Deine Rückantwort auf meine Rückantwort Deiner Rückantwort, lieber Glasmurmel, ist so gut, daß ich sie spotan rauskopiert habe um sie auszudrucken um sie aufzuheben. Wirklich bedeutend, was Du da mitzuteilen hast!

              Ich kann hier momentan aus zeitlichen Gründen nicht in die Einzelheiten einsteigen sondern nur i.a.:

              Also grundsätzlich stimmt Vieles, von dem, was Du da schreibst. Einiges davon ist aber doch nicht überall derart extrem.

              Hast Du Dir eigentlich schon einmal überlegt in eine ganz andere Gegend zu ziehen, in ein Gebiet, das wirtschaftlich noch nicht derart abgewirtschaftet ist? Es gibt ja da immer noch Unterschiede: Z. B. sind viele Gebiete im Süden noch prosperierender als die meisten im Norden, schwarz regierte Bundesländer weniger gender-, emanze- und kinderklau-rigoros und neger- und musel-belastet als die grün-roten.

              Es gibt auch Gebiete, wo Wohnraum weniger teuer ist als in anderen. Natürlich muß man dann meist weiter zur Arbeit fahren.

              Zeitliche Trennung von der Familie durch einen weit entfernt liegenden Arbeitsplatz ist seit langem ein Problem. (Ich war extrem davon betroffen – auch berufsbedingt: nur max. 3x daheim im Jahr für jeweils nur wenige Wochen). Das kann eine Familie aber auch mehr zusammenschweißen als trennen! Natürlich ist es knüppelhart!

              Grundsätzlich gilt:
              Nie aufgeben, immer weitermachen, immer wieder aufstehen, wenn man im Rinnstein liegt, sich nie kleinkriegen lassen, immer zusammenhalten.

              Von Gott nichts erwarten, denn er hilft, wann ER will, nicht wann man es selbst will. Seine Entscheidungen für uns sind für uns häufig unergründlich. „Herr, Dein (!) Wille geschehe, nicht der meine“. Alles hat seinen Sinn. Oft verstehen wir ihn erst viel später, wenn überhaupt jemals, zumindest auf dieser Welt.

              Auch von anderen nichts erwarten sondern nur alles von sich selbst!

              Bei einer solchen Lebenseinstellung gibt es keine Enttäuschungen.

              Die eigenen Talente, Fähigkeiten, Interessen auflisten und für das wirtschaftliche Überleben kreativ einsetzen. Oft fehlt gar nicht viel um daraus einen Lebensunterhalt zu schaffen. (Ich habe z. B. immer die Ränder um meinen Kernberuf ausgebaut. Nur so gings!

              Und grundsätzlich gilt:
              Mein Glas ist immer halb voll! Mein Glas ist nie halb leer!
              Optimismus und Glaube versetzen Berge!!

              Dir alles Gute und viel Glück,
              jackcot

              PS: Melde dich mal wieder. Auch per Email, wenn Du willst.
              Weißt ja, wie es geht?!

          • @Glasmurmel – 06/03/2015 um 00:13
            „…weiß ich nicht, wie man bei diesem massiven Ungleichgewicht der Kräfte , bei dieser so gewaltigen Übermacht noch etwas ausrichten soll. Ich konnte es nicht, bin damit völlig gescheitert.“

            Sei doch nicht so pessimistisch… –

            „Niemals darf ein Mensch, ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen. Güterverlust läßt sich ersetzen; über anderen Verlust tröstet die Zeit; nur ein Übel ist unheilbar: Wenn ein Volk sich selbst aufgibt.“ (Goethe)

            …„völlig gescheitert“ geht sowieso nicht, denn Reproduktion ist nicht alles und Du bist auch noch nicht tot. Ein bißchen was geht immer – Osimandia hat dazu mal einen schönen Aufsatz geschrieben, der mich sehr angesprochen hat:
            https://kopfschuss911.wordpress.com/2014/05/25/wissen-bewahren/

            Ich finde, mit dieser Sichtweise erträgt sich die heutige Diabolikratie der Wasservergifter besser – und nicht zuletzt haben wir auch einen solchen Auftrag:

            „Deutschland wird diesen schrecklichen Krieg überleben, aber nur, wenn es Beispiele hat, die seinen Wiederaufbau leiten. […] Die Stunde wird kommen, wo wir sauber und unbefleckt dastehen werden vor der Welt, so sauber und unbefleckt, wie unser Glaube und unser Ziel immer gewesen sind.“ (Goebbels 1945)

        • HERZ ENGEL C said

          @ Triton.

          Es geht diesmal ums Ganze.
          Da dürfen keine Nadelstiche oder Versuche oder sonst was Halbes versucht werden mit ungewissem Ausgang.
          Es muß klappen ohne Restrisiko sogar !.

          Ich meine, auch bei Hochrüstung ( haben andere inzwischen auch, teilweise ), können es die RD Einheiten nicht gegen Russland, USA, China und Verbündete mit den Menschenmassen, es aufnehmen.
          ( mit entsprechender Technik schon, aaaaber, auch deren Personal ist begrenzt.
          So wird man warten, bis beide Seiten sich im offenen Krieg materialmäßig und menschenmäßig verdünnt haben, ( bin kein Fischer…man ).( ehem. Außerministers Rede ( Fischer ), über uns, das mit der Verdünnung des Volkskörpers ).
          Dann mag ich eher die Fischerin…..

        • Sondersendung said

          …“Es gibt längst genug Gründe einzugreifen.“…

          Meint Ihr denn im Ernst, daß dies nicht bereits seit langem hinter den Kulissen geschieht?
          Seit Anfang / Mitte der 80iger Jahre wird aktiv ins politische Geschehen eingegriffen, nur vielleicht nicht gerade auf die Art und Weise, wie es sich hier die Meisten gerne vorstellen wollen. Auch mal um die Ecke denken.

          Das Deutsche Reich, das Kernland mit der größten homogenen Masse des deutschen Volkes ist noch immer besetzt! Das deutsche Volk befindet sich somit als Geisel und Faustpfand in der Hand des Weltenfeindes!
          Es geschieht sehr viel, nur würden offensichtliche Handlungen ganz klare Gegenmaßnahmen des Feindes bewirken.

          Warnungen sehen dann z.B. so aus: http://www.bfr.bund.de/de/norovirus_ausbruch_2012-133211.html
          Denkt mal tiefgründiger darüber nach!

          Das System muß in sich selbst zusammenfallen! Die Deutschen sind im eigenen Land noch nicht in der Unterzahl, auch wenn es vielen hier so scheint. Sie sind jedoch satt und mit einem vollen Bauch rebelliert keiner. Das kommt noch.

          Hier für Euch noch einige interessante Bemerkungungen eines „X“ aus einem Kommentarstrang damals (26.07.2013) auf TG:

          ..“Die Fragen sollen anregen, es ist psychologisch greifbar, dass unsere Kräfte wieder aufzustehen vereinzelt bei Personen sich zurück manifestieren, die sich geistig auf diese Aufgabe bereits vorbereitet haben in Geduld und Übung.
          Gebührenden Respekt an die Zeitzeugen, die bis heute noch in Ihrer Stille ausharren und auf Reichsdeutsche Wiederkehr und Befreiung warten, dieses Wissen für keine Umerziehung aufgegeben haben.“..

          ..“Antwort 2: Das ist der Bezug. Einen Besatzer zu besetzen…. Was wenn ein Gast nicht gehen möchte, sie ihn auch nicht los werden? Sie ordnen ihn unter, mit allen Mitteln, bis er sich nicht mehr wie zu Hause fühlt.“..

          ————————————————–
          Dies sollten nur einige Denkanstöße sein.

        • Sondersendung said

          Meine Kommentare verschwinden im Nirvana..?
          Habe einen Kommentar zweimal eingestellt – verschwunden..?

      • arabeske654 said

        Der normale Wahnsinn in einer NRO Namens Deutschland/Germany oder kurz BRD:

        Weil er sich weigerte, eine Geldbuße in Höhe von ursprünglich 50 Euro zu bezahlen (wir berichteten), sitzt der 82-jährige Siegfried Zielasko aus St. Georgen jetzt im Gefängnis.

        Am Dienstagmorgen wurde der Senior auf Anordnung von Obergerichtsvollzieher Lothar Hoch von Beamten des St. Georgener Polizeireviers an seiner Haustüre verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Villingen überstellt. Dort sitzt er nun für sechs Monate ein, falls er seine Schuld nicht doch noch begleicht.

        http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/st-georgen/Nach-Streit-um-Ausweis-Rentner-82-aus-St-Georgen-wird-verhaftet;art410944,7671279?utm_content=S%C3%9CDKURIER&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=ownpostSK

        • Falke said

          Das angeschossene Tier wehrt sich mit aller Willkür und sehr heftig vor seinem Todesstoß um noch kaputt zu machen was nur geht.

          Ein 82 jähriger Mann als ob der diese gefälschte Drecksklubkarte (Firmenausweis) noch braucht. Man könnte schon wieder den großen Ko.. Kübel holen.

          Da ist kein Anstand mehr, da ist kein Respekt mehr vor dem Alter, da ist kein Verstand mehr und wahrscheinlich auch kein Hirn mehr vorhanden.

          Gruß an Dich Arabeske654 Falke

  10. Griechenland hat zig Milliarden aus Brüssel, IWF und EZB bekommen, die größtenteils direkt in die Kassen der zionistischen Banken geflossen sind, als Tilgung für die Schulden-Zinsen. Soweit so gut.
    Dem gegenüber stehen aber die griechischen Regierungen, welche die Kredite angefordert haben, ohne an deren Rückzahlung zu denken.
    Das Resultat: Einserseits wurde in Griechenland ein Wohlstand inszeniert, der in keiner Beziehung zu den tatsächlichen Möglichkeiten des Landes stand. Schlimmer noch, die Griechen, die von der Regierungen der Papandreous und der PASOK-Partei (deren Kader heute in der Partei SYRIZA zu finden sind) massenweise in den öffentlichen Dienst übernommen wurde, haben sich daran gewöhnt, zu konsumieren, Häuser zu bauen, Urlaub sogar in der Karibik zu verbringen UND nichts zu produzieren, was exportfähig war und Erlöse einbringen würde.
    Und jetzt kommt eine Regierung, SYRIZA) die von den beiden Figuren Tsipras (der den rebellen Che Guevara spielt und seinen Sohn den Namen Orfeas-Ernesto gab) und Barufakis (der die Universität mit den Troika-Haien verwechselt) geführt wird, und verspricht den Griechen, denen plötzlich der Wohlstand durch die Troika-Memoranden abhanden gekommen ist, und versprechen den Griechen eine Rückkehr in die alten paradiesischen Zeiten, die Zeiten des Konsumierens und des dolche far niente. Mit denen sie auch die Wahlen im Januar gewohnen hatten. Anstatt ein Programm des nationales Aufbaus zu entwickeln und zu beginnen, was ihnen sowieso fremd ist, denn sie wollen ja die Revolution: Erstmal in Griechenland, dann in den südeuropäischen Ländern (der Traum mit dem spanischen (Podemos von Pablo IOglesias!) und dann europaweit.
    Eine Revolution, die unter den Bedingungen der Europäischen Union nicht möglich ist. Doch an solche Analysen sind die führer von SYRIZA nicht gewöhnt – und auch nicht fähig. Und wohl auch manche Kommentatoren in Deutschland.

    • Kurzer said

      „…Ich will keineswegs hiermit die DDR schönreden. Im Gegenteil, sie war eine Episode auf dem Weg zur NWO und hat damit ihre Rolle erfüllt. Spannend ist aber, daß die DDR als pleite erklärt wurde, als sie 19,9 Milliarden DM Auslandsschulden hatte. Nun werden z.B. deutlich höhere Milliardenbeträge als “nächste Tranche des Hilfspakets” für Griechenland gezahlt.

      Sinnigerweise war die DDR aber, trotz aller maroden Äußerlichkeiten, gegenüber dem heutigen Griechenland eine wirtschaftliche Großmacht. Sie verfügte über vielerlei Industriezweige, wie Maschinebau, Elektroindustrie und Fahrzeugbau…“

      https://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

      • Kurzer said

        Auf diese Vorlage: „…Franz Josef Strauß verfolgte den richtigen Weg, wäre dieser weiter gegangen worden – peacemeal social engineering – wären die Landschaften, das Lutherland wieder “blühend” geworden…“

        hatte ich mal folgenden Kommentar geschrieben:

        https://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/#comment-133058

        „…das plötzliche Ableben von FJS bei einem Jagdausflug im September 1988 erscheint so in einem anderen Licht. Der kluge Illuminat baut halt vor. Schließlich wußten die “Erleuchteten” ja schon damals, was ganz zu-fällig ein Jahr später geschehen sollte. Und das sollte niemand ins Handwerk pfuschen, wie Alfred Herrhausen und Karsten Detlev Rohwedder auch “erfahren” durften.

        Strauß hatte ja im Jahre 1983 den Milliardenkredit für die DDR arangiert.

        “… Anfang Mai 1983 hatten sich der bayerische Ministerpräsident und Schalck-Golodkowski als Herr über das DDR Schatten-Imperium Kommerzielle Koordinierung (KoKo) heimlich auf dem Gut des Großschlachters Josef März im oberbayerischen Aschau getroffen und die Modalitäten besprochen. Ein erster Kredit von einer Milliarde DM wird 1983 ausgereicht, ein Jahr später folgt ein zweiter im Umfang von 950 Millionen…”

        Quelle: http://www.bild.de/politik/inland/ddr/vor-30-jahren-rettete-strauss-die-ddr-31491636.bild.html

        Die Überschrift lautete übrigens: “Wie Franz-Josef Strauß die DDR rettete”

        Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Mit 1,95 Milliarden DM wurde die DDR für weitere 6 Jahre “gerettet”.

        Wie war das noch mal mit der nächsten “Tranche” für Griechenland???

        Ich zitier jetzt mal den Adler: NACHDENKEN!!!…“

        • Anti-Illuminat said

          Das ganze scheint nur noch darauf aus zu sein Zeit zu gewinnen und das Reich soweit wie nur möglich hinauszuzögern.

          • Triton said

            Und wer wird das „Reich“ militärisch vertreten ?
            Wartet man so lange bis die Besetzer freiwillig gehen oder wie ?

      • arkor said

        im Endeffekt geht es immer darum, die Völker gegeneinander auszuspielen.

        • Claus Nordmann said

          Bestes Beispiel für die Einmischung und Gegeneinander – Ausspielung der Völker:

          US-General verleiht Auszeichnungen an verkrüppelte ukrainische Soldaten :

        • Kurzer said

          “…Und heute erleben wir dasselbe im ganz großen wieder. Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen…”

          Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

  11. volksgemeinschaft said

    Jüdische Zitate:
    Unvorstellbar, wenn so etwas ein Deutscher von sich geben würde…
    Lerne deine Feinde kennen, durchbreche die Mauer des Schweigens.
    Sichern, hochladen, verbreiten…

  12. volksgemeinschaft said

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

  13. volksgemeinschaft said

    PRESSESPIEGEL DER GESCHICHTE

    http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/zeitzeugen.html

  14. Kräuterfrau said

    80 % der Hilfgelder dienten zur Rettung der Banken !!!! Und die Bevölkerung hatte nichts davon.Die abgewählte Regierung in Athen hat dies zugelassen !!!
    Die Staaten, auch die westlichen Staaten kauften sich bereits seit den 30er Jahren ihre Wählerstimmen.
    Sie versprachen Ihren Wählern höhere Sozialausgaben, Arzneimittelzuschüsse, Renten, ect.
    Die Steuereinnahmen reichten dafür nicht aus.
    Und so wurde die heutige Staatsschuldenblase gezimmert.

    2009 waren eigentlich die meisten westlichen Länder pleite.

    Jetzt druckten die Zentralbanken mehr Geld.
    Sie verschleierten die “ Pleite “ indem sie viel Staatsanleihen aufkauften.
    Die Zinssätze wurden künstlich gesenkt.

    Nach dem berühmten amerikanischen Vorbild.

    Die Arroganz der Obama Administration, mit den Banken im Hintergrund, reißt die ganze Welt auseinander.
    Genauso wie die Arroganz des Attischen Reiches zu seinem Untergang führte.

    In beiden Fällen geht es um Selbstzentrierung und arrogante Egozentrik, die im Falle von Athen dafür sorgte, dass
    die Wähler sich auf die Seite von Spartas schlugen.

    Die Bürger haben entschieden, was zu ändern.Ob es mit Tsipras gelingen wird ????

    Nach den Verhandlungen mit der EU, und eine Verlängerung des Hilfsprogramms, waren die ersten Proteste bereits im Gange.

    Die USA macht ja genau dasselbe mit Europa.

    Die Sanktionen gegen Russland treffen nicht Amerika, nein alleine die Europäer sind davon betroffen.
    Diese Sanktionen gegen Russland sorgten dafür, dass eine Rekordzahl an europäischen Bauern in eine Finanzkrise geschickt wurde.Was macht Putin ? Er spielt Schach.Hat den Druck in der Ukraine erhöht um so eine Spaltung zwischen Europa und den USA zu erzwingen.
    Wie anderst ist es zu erklären, dass Kerry auf der Münchner Sicherheitskonferenz es ausdrücklich dementiert hat, diese Spaltung zwischen Europa und den USA.
    Europa braucht Russland als Handelspartner.

    Ein Austritt Griechenland aus dem Euro ist unvermeintlich.Es sei denn, die Gelder würden zur Förderung der Wirtschaft, und zum Ausbau der griechischen Wirtschaft, mit seinen reichen Bodenschätzen genutzt.Dies käme dann auch endlich dem Volke zugute !!!.

    Brüssel wird vermutlich der Russlandpolitik nachgeben, um die Infrastruktur Europas nicht zu gefährden.

    Vorausgesetzt die USA mit ihrem gierigen Bankensystem läßt dies zu.!!!
    Die europaweite Revolution wird kommen.EU unabhängig.

    • HERZ ENGEL C said

      Warten wir mal ab, was neben einer europaweiten Revolution noch an Nebenkriegsschauplätzen sich eröffenen wird.
      Als Vertreter der geistigen/Gotteslinie, neben den RD Eingreifen, oder, setzen andere noch auf eine vierte Macht, wenn man die RD als Dritte bezeichnen will.
      Aber, wie bei Sat – Chit – Ananda, braucht alles seine Zeit und ist ganau so, wie es ist.

      @Kräuterfrau

      • Kräuterfrau said

        • Kräuterfrau said

          Ja, alles hat seine Zeit.Immer mehr Menschen sehen und hören die Wahrheit…….das bedeutet der Krieg Reich gegen Arm, der schon lange läuft, kann durch kollektives Bewußsein des Volkes beendet werden.

          Große Veränderungen bahnen sich an.
          Revolution kommt von revolutio=Das Zürückwälzen-die Umdrehung.

  15. volksgemeinschaft said

  16. Nordmann said

    http://www.voltairenet.org/article186973.html
    Auflösung der Armee der CIA in Syrien

  17. volksgemeinschaft said

    https://www.youtube.com/watch?v=nL-LZFmR0X4

    • Skeptiker said

      @Volksgemeinschaft

      Der ist wenigstens noch klar im Kopf.

      Gruß Skeptiker

      • volksgemeinschaft said

        @Skeptiker

        „Darum sage ich euch [den Juden]: Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem Volk gegeben werden, das seine Früchte bringt.“
        Mt 21, 43

        Welches Volk gemeint ist geht aber aus dem Ur-Matthäus-Evangelium hervor:

        „Diese dort sind es, von deren fruchtbringendem Volke ich sprach und das ich meine.
        Und Christus, der Herr, erhob seinen Arm und wies hin zu einer kleinen Gruppe still lauschender Legionäre, welche vom Volke der Germanen waren.“

        Gruss volksgemeinschaft

  18. volksgemeinschaft said

    Die BRD und der Rest der Welt wird von Zionisten kontrolliert

    -https://www.youtube.com/watch?v=aAT8h3h2q08-

  19. Waffenstudent said

    FRAGE: Wer erhält aktuell in der BRDDR 2.800 Euro Begrüßungsgeld?

    ANTWORT: https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/03/04/skandal-bitte-teilen/

  20. Triton said

    Neueste Ansichten von Alexander Wagandt und Jo Conrad. Tagesenergie 70.

  21. Waffenstudent said

    KEINE GRIECHEN!

    Die neun Tatverdächtigen im Alter von 16 bis 21 Jahren nigerianischer, kamerunischer, türkischer und deutscher Herkunft:

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/2964589/pol-hh-150304-2-gemeinsame-pressemitteilung-der-hamburger-staatsanwaltschaft-und-der-polizei

    • Waffenstudent said

      Quelle: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=345922

      Aufatmen in Hamburg: Anschlag auf die HH-Morgenpost war lt. WDR2 wohl nicht islamistisch motiviert.
      verfasst von Tünnes, 04.03.2015, 17:10

      Es handelt sich bei den mutmasslichen Tätern (wohl) nicht um Islamisten,
      sondern lt. SZ lediglich um Hamburger „Jugendliche“.

      http://www.sueddeutsche.de/panorama/hamburg-mehrere-verdaechtige-wegen-anschlag-auf-mopo-festgenommen-1.2377554

      „Sieben Wochen nach dem Brandanschlag auf die Hamburger Morgenpost sind nach Informationen der Zeitung jetzt neun Verdächtige festgenommen worden. Die Männer stünden im dringenden Verdacht, Mitte Januar in das Redaktionsgebäude mehrere Steine und zwei Brandsätze geworfen zu haben.

      Nach Informationen der Mopo wurden insgesamt 21 Wohnungen durchsucht. Polizei und Staatsanwaltschaft sprachen von zwölf durchsuchten Wohnung und Gebäuden. Neben den Redaktionsräumen wurde auch eine Schule angegriffen – alle Verdächtigen seien bereits kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten und kämen „aus dem nahen Tatortumfeld“ mit Verbindungen zu der Schule, hieß es.

      Die neun Männer im Alter von 16 bis 21 Jahren wurden erkennungsdienstlich behandelt und anschließend wieder entlassen.

      Die Brandstiftung, bei der im Archiv der Zeitung ein größerer Sachschaden entstand, ereignete sich nur wenige Tage nach dem Terroranschlag auf das Pariser Satiremagazins Charlie Hebdo und hatte auch international für Empörung gesorgt. Die Hamburger Zeitung hatte die islamkritischen Karikaturen auf ihrer Titelseite mit der Schlagzeile nachgedruckt: „So viel Freiheit muss sein!“.“

      Auch die „MoPo“ selbst bestätigt, es waren nur „junge Männer“ aus Hamburg:

      http://www.mopo.de/polizei/polizei-schnappt-junge-maenner-brandanschlag-auf-die-mopo–neun-festnahmen-,7730198,30029808.html

      „Am heutigen Mittwochvormittag wurden neun junge Männer in Hamburg festgenommen, die für den Brand-Anschlag auf die MOPO vor knapp sieben Wochen verantwortlich sein sollen!
      Nach MOPO-Informationen wurden ab 6 Uhr insgesamt 12 Wohnungen durchsucht, dabei die neun Tatverdächtigen im Alter von 16 bis 21 Jahren festgenommen. Nach Angaben der Polizei sind alle kriminalpolizeilich bereits in Erscheinung getreten.
      Die jungen Männer wurden zur erkennungsdienstlichen Behandlung zum Polizeipräsidium gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie inzwischen wieder entlassen.“

      Dabei hatte Justizminister Heiko Maas schon die Tat als feigen und schäbigen Anschlag auf die Pressefreiheit in Deutschland bezeichnet und die CDU-Hamburg sah dies sogar als einen Angriff auf die ganze Stadt Hamburg.

      http://www.mopo.de/polizei/reaktionen-im-netz-brandanschlag—wer-die-mopo-angreift–greift-hamburg-an-,7730198,29531046.html

      Also, kollektives Aufatmen ist angesagt.
      Nur aus dem Polzeibericht gehen noch klitzekleine Details zu den
      mutmasslichen Tätern hervor:

      http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/2964589/pol-hh-150304-2-gemeinsame-pressemitteilung-der-hamburger-staatsanwaltschaft-und-der-polizei

      „Die mit den erlangten Erkenntnissen geführten umfangreichen Maßnahmen führten schließlich auf die Spur von neun Tatverdächtigen im Alter von 16 bis 21 Jahren nigerianischer, kamerunischer, türkischer und deutscher Herkunft. Alle sind kriminalpolizeilich bereits in Erscheinung getreten und kommen aus dem nahen Tatortumfeld mit zum Teil ehemaligen Verbindungen zur angegriffenen Schule. “

      Es handelt sich somit voraussichtlich lediglich um ganz normale, alltägliche
      Migrantenkriminalität, was in den MSM ja so nicht erwähnt werden muß, da es
      ja nicht hilfreich ist, der Sache nicht dienlich wäre und nur Ressentimentsen
      schüren würde.

      Gott sei Dank.[[freude]]

  22. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  23. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  24. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  25. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  26. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  27. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  28. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

  29. […] „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stelle… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: