lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.630 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.630 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

And the Karlspreis goes to: Papst Franziskus

Posted by Maria Lourdes - 10/05/2016

Das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen fühlt sich beehrt, im Jahre 2016 Seine Heiligkeit Papst Franziskus in Würdigung der herausragenden Botschaften und Zeichen, die sein Pontifikat für Frieden und Verständigung, für Barmherzigkeit, Toleranz, Solidarität und die Bewahrung der Schöpfung setzt, mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen auszeichnen zu dürfen.

Papst Karlspreis

Papst Franziskus: „…Die Stunde ist gekommen, gemeinsam das Europa aufzubauen, das sich nicht um die Wirtschaft dreht, sondern um die Heiligkeit der menschlichen Person, der unveräußerlichen Werte; das Europa, das mutig seine Vergangenheit umfasst und vertrauensvoll in die Zukunft blickt, um in Fülle und voll Hoffnung seine Gegenwart zu leben. Es ist der Moment gekommen, den Gedanken eines verängstigten und in sich selbst verkrümmten Europas fallen zu lassen, um ein Europa zu erwecken und zu fördern, das ein Protagonist ist und Träger von Wissenschaft, Kunst, Musik, menschlichen Werten und auch Träger des Glaubens ist. Das Europa […], das auf den Menschen schaut, ihn verteidigt und schützt; das Europa, das auf sicherem, festem Boden voranschreitet, ein kostbarer Bezugspunkt für die gesamte Menschheit!…“

Als Papst Franziskus im November 2014 mit diesen Worten seine historische Rede vor dem Europäischen Parlament schloss, hatte er zuvor sehr eindringlich an die Abgeordneten appelliert, die Würde des Menschen und die Ideale der Gründerväter Europas in den Mittelpunkt ihres Handelns zu rücken und als Gesetzgeber ihren Beitrag zu leisten, dass das große Potenzial der europäischen Idee, um das weite Teile der Welt die EU beneiden, nicht verspielt wird. /Quelle: karlspreis.de

And the Karlspreis goes to: Papst Franziskus

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Der Karlspreis hat mit dem amtierenden Papst einen weiteren illustren Preisträger. Dies ist doch Anlaß genug, um sich einmal ganz grundsätz-liche Gedanken über diesen nachdenkenswürdigen Preis zu machen. 

Grundsätzlich genügt ein einziger Blick in die Historie des Internationalen Karlspreis zu Aachen, um sich ein Bild über diese Auszeichnung zu machen. Der erste Karlspreisträger ist kein anderer als Richard Nikolaus Graf von Coudenhove-Kalergi. Coudenhove-Kalergi ist der Urheber der paneuropäischen Idee, die er in seinem Werk „Praktischer Idealismus“ begründete. Dieses Werk strotzt von rassistischen Ideen über eine zukünftige „eurasisch-negroide Mischrasse“, die die Vielfalt der europäischen Völker beenden solle. Die Inschrift seiner Karls-Preis-Medaille ist dann an Zynismus nicht mehr zu überbieten:

„In Würdigung seiner Lebensarbeit für ein geeintes Europa“.

Andere Preisträger sind u.a.: Winston Chruchill, Henry Kissinger und Angela Merkel – allesamt also mehr als über alle Zweifel erhobene Persönlichkeiten… Wie ernst man den Karls-Preis nehmen kann und sollte, demonstriert der Preisträger aus dem Jahr 2002: kein geringerer als unsere wenig geliebte Währung, der Euro.

Offiziell werden mit dem Karls-Preis Leistungen für die europäische Einigung und Europa ausgezeichnet. Das mit diesem Preis dann aber US-Präsidenten oder Falken wie Henry Kissinger ausgezeichnet wurden, lässt sich jedoch schwerlich mit diesem Leitgedanken vereinbaren. Vielmehr ist der Karls-Preis eine Auszeichnung für Internationalisten, die sich gegen die freien Nationalstaaten eingesetzt haben. In diesem Licht sollte man auch die kürzliche Verleihung an Papst Franziskus betrachten. Franziskus ist Jesuit und hat deshalb zumindest eine gedankliche Nähe zu sozialistischen Ideen.

Dies drückt sich dann auch in seinem Verhalten in der Flüchtlingsfrage aus. Ganz nach sozialistischer Manier kümmert er sich um die Geringsten der Geringen – oder eben um das weltweite Proletariat und küsst diesem sogar die Füße.

In der Begründung der Vergabe des Preises an Franziskus hieß es:
„Er setze dem dramatischen Vertrauensverlust  in der Europäischen Union eine Botschaft der Hoffnung entgegen.“

Hier darf man sich natürlich fragen, wie und wo er das getan haben könnte und wessen Vertrauensverlust eigentlich genau gemeint war. Sind damit Aussagen wie „Die europäische Identität ist und war immer eine dynamische und multikulturelle Identität“, oder (an Flüchtlinge gerichtet): „Ihr werdet als Problem behandelt und seid in Wirklichkeit ein Geschenk“?

Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel, deshalb ist es Zeit sich schon jetzt Gedanken über den nächsten potenziellen Preisträger zu machen. Wie wäre es denn z.B. mit einem Barack Obama? Obama hätte 2017 ja Zeit und schließlich sind es ja seine Leistungen bei der Absetzung des libyschen Staatsoberhauptes Muhammar al-Gaddafi gewesen, die die oben angesprochenen „Geschenke“ erst nach Europa produziert haben.

Alternativ würde sich natürlich auch Recep Tayyip Erdoğan bestens in die Reihe der Preisträger einfügen. Hier könnte es jedoch zu Terminproblemen bei der Verleihung kommen, da Erdogan ja ziemlich viel Zeit mit dem Verfassen von Anzeigen gegen Kritiker verwenden soll…mehr dazu hier..!

Quelle: Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I und Band II – Webseite dergedankencoach


Aktuelle und brisante Einblicke in den Vatikan – Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, der ihn seit seiner Wahl mit Spott, Verachtung und arroganter Ablehnung überzieht. Der Kämpfer im Vatikan hat den Kampf eröffnet. Und der Ausgang ist völlig offen… mehr hier


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands… Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie. Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Deutschland von Sinnen – mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt. Es ist der Aufschrei eines Rufers in der Wüste, der sein geliebtes Deutschland am Abgrund sieht… hier weiter


Explosive Brandherde – Die verdrängten Probleme werden sich entladen. Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Fast alles, was aus der Sicht der Deutschen bislang als »sicher« galt, ist nicht mehr vorhanden… Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden….! hier weiter


Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter


Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter


Geheimgesellschaften – die geheimnisvollen Drahtzieher, die die Macht an sich reißen und sich die Welt untertan machen wollen. Erfahren Sie mehr darüber… hier weiter


Verraten, verkauft, verloren? Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung – Unser tägliches Leben ist von einem unvorstellbar großen Lügennetz umspannt. Dieses Standardwerk vermittelt Ihnen einen Überblick, welche Lebensbereiche bereits infiltriert sind und wie wir damit umgehen können… hier weiter


Das Meisterwerk über die »geheime Weltregierung« – Carroll Quigley war ein bedeutender Historiker. Er lehrte an den Universitäten von Harvard und Princeton. Er unterrichtete zudem an der Georgetown-Universität in Washington, wo sein berühmtester Schüler die Vorlesungen bei ihm besuchte: Bill Clinton. Neben diesen Tätigkeiten schrieb er an seinem Lebenswerk Tragödie und Hoffnung – insgesamt 20 Jahre lang…Hier erstmals in kompletter deutscher Übersetzung…


Hasskommentare kommen ins Gedankenloch – Bereits Ende September vergangenen Jahres hatte Kanzlerin Merkel das Thema zur Chefsache gemacht und Facebook-Chef Zuckerberg persönlich ins Gebet genommen. Ein Leck im Tischmikrophon machte daraufhin global die Runde, mit Ausnahme der Monopolmedien… hier weiter


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien! Warum Sie sich nicht mehr auf die etablierten Medien verlassen können und warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist, erfahren Sie hier…!


Befreie dich aus diesem Sklavensystem! Die Menschheit hat sich durch eine diabolische Konditionierung in eine Schafherde verwandelt und lässt sich nun von ihren Schäfern in jede beliebige Richtung treiben. Gibt es aus dieser Lage denn kein Entrinnen mehr? Die Antwort findne Sie hier…!


Wir leben in aufregenden Zeiten! Erstmals in der Geschichte zeigen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, dass alte Weisheitslehren recht hatten: Jeder Gedanke hat eine Wirkung… mehr hier!


Neid, Gier und Missgunst bringen die Menschen dazu andere zu schädigen, ja sogar das ganze Leben zu zerstören Oft zieht es sich durch das ganze Leben, weil jeder sich selbst am nächsten ist, aber nie Rücksicht auf andere nimmt… mehr zur Gier – hier – mehr zum Neid – hier und mehr zur Missgunst hier


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern »Krisen« als Chancen zu sehen und den Sinn dahinter zu verstehen… hier weiter


Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände – machen Sie sich unabhängig – Wie, erfahren Sie hier…!


Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands – Was bis heute von Historikern verschwiegen wird… provokativ und spannend, wie es wirklich gewesen ist. Von den Anfängen bis zur Wiedervereinigung … hier weiter


Vergolden Sie Ihr Wissen – Jeder Mensch besitzt Know-how zu einem Thema. Dazu gehört der gesamte Wissens-und Erfahrungsschatz, den jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt. Sei es im Beruf oder im Freizeitbereich (z.B. Interessengebiete).

Dieses eigene, wertvolle Know-how kann man aber nicht nur sinnvoll nutzen, um es als private Hilfsleistung Freunden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn dieses Know-how richtig verpackt und mit Methoden des modernen Internetmarketings den entsprechenden Zielgruppen angeboten wird, dann kann jeder mit seinem Wissen außerdem (viel) Geld verdienen. Zum Beispiel in Form von Problemlösungen, für die ratsuchende Menschen, gerne bereit sind, Geld zu bezahlen… mehr hier


Hildegards Maitrunk – nach Hildegard von Bingen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken. Die Basis für den Maitrunk bilden nur beste Rohstoffe: biologischer Wein aus Österreich, echter Bienenhonig aus dem Salzkammergut, Frühlings-Wermutsaft aus dem eigenen Bio-Kräutergarten… Vital in den Frühling… hier gehts weiter!


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben.   hier weiter >>>


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Wieder erhältlich – Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden… hier weiter oder speziell für Frauen… hier weiter


Jetzt wieder lieferbar! Teleskop – Abwehrstock 65cm – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht… hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Krisenvorsorge einfach! Der Kocher von BioLite hat sich Umweltbewusstsein auf die Fahnen geschrieben: Der kompakte Mini-Ofen für unterwegs wird ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schont damit Umwelt und Gesundheit. Das lästige Mitschleppen von schweren Petroleumflaschen und Gaskartuschen gehört damit der Vergangenheit an. Tannenzapfen, Geäst und Zweige dienen als Heizmaterial und befeuern den thermo-elektrischen Generator im Inneren. Ein Liter Wasser lässt sich innerhalb von nur 4,5 Minuten zum Kochen bringen. Mit der erzeugten Energie lassen sich nicht nur Essen zubereiten, Kaffee kochen und Marshmallows rösten, vielmehr hat BioLite auch an die Bedürfnisse der Outdoor-Fans gedacht: Der eingebaute USB-Port versorgt elektronische Gadgets auch fernab von Elektrizität mit Bio-Strom. Der CampStove darf sogar mit ins Handgepäck, wenn es auf weite Reise geht… hier weiter


Sind Sie Wassergourmet? Das Lotus Fontana Advanced Wassersystem für ist die Nutzung 2-8 Personen Haushalte bestens geeignet und auch für Heilpraktiker, Arztpraxen und viele weitere Standorte ideal. Westliche Technologie und östliches Wissen werden hervorragend kombiniert und hier im guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten… hier weiter


Atemschutzmaske – Die Maske besteht aus hautverträglichem und alterungsbeständigem Neoprengummi. Die Universalgröße ermöglicht einen dichten und druckfreien Sitz unabhängig von der Gesichtsform… hier weiter


Mobiler LED Strahler mit Akku – Dank einem massiven Metallgehäuse und Schutz vor Strahlwasser und Staub, ist diese Leuchte bestens für den Innen- und Außenbereich geeignet. Der 4400 mAh starke Akku reicht für bis zu 6 Stunden Dauereinsatz… hier weiter

156 Antworten to “And the Karlspreis goes to: Papst Franziskus”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“: … Herr, es liegt in deiner Macht ……..

        • Hermannsland said

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“: Ganz frisch …..

          • Hermannsland said

            schon wieder dieser Mordechai Rüdiger Schlomo Klasen Hoffmann von der Israel-Connektion :-/

            • GvB said

              Isch kann den Klasen och nich verknusen.
              Der ist nicht sauber, hallal, kosher 🙂

          • Falke said

            Wenn ich schon höre – Glaubhaftmachung Staatsangehörigkeit deutsch – könnte man ausrasten. Er erzählt ja einiges brauchbares aber den Kernpunkt ( Nazistaatsangehörigkeit usw.) stellt er völlig verdreht dar. Vorsicht vor solchen Desinformanten !!!!!

            http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vorsicht-irrefuehrung/

            Gruß Falke

            • Hermannsland said

              auch der macht doch nur seinen Job 😉 😀

            • Falke said

              Stimmt Hermannnsland aber so richtig hat er wohl keinen Erfolg sonst würden viel mehr Leute stehen bleiben und zu hören und nicht nur die paar Hanseln wie man sieht.
              Es wird wohl auch am Desinteresse der meisten liegen. Nun ja der Wanst ist gefüllt Knete ist auch noch etwas da, da ist der Geist so ziemlich lahmgelegt. 🙂
              Es muss scheinbar doch erst richtig dicke kommen.
              Hier noch eine Nachlese zum 9.5.

              Gruß Falke

            • arkor said

              es gibt keine Nazistaatsangehörigeit. Nur eine des Deutschen Reiches. Das ist LÜGE und Täuschung.

          • Falke said

            Ab Min. 6:30 so wie mir bekannt ist hat Telford Taylor gesagt in etwa -die wahren Kriegsverbrecher sind die Vorstandsmitglieder der IG Farben wenn diese Schuldigen nicht an das Licht der Öffentlichkeit gebracht werden, wird es in Zukunft noch verheerendere Kriege geben-. Wie gesagt so in etwa. Ah da fällt mir noch ein Satz ein von dem Chefankläger -ohne die IG Farben währe der 2 Welt Krieg schlicht weg nicht möglich gewesen-.
            Diese Aussagen wurden in Vorträgen von Dr. Rath vor einigen Jahren dargestellt.

            Hier die Netzseite von wo es herstammen könnte. Diese Seite ist seit ca. 2007/8 im Netz.

            http://www.profit-over-life.org/international/deutsch/

            Na ja Nürnberger Prozess ist auch so ein Ding womit man vorsichtig umgehen muss. Der Sieger schreibt ja bekanntlich die Geschichte.

            Gruß Falke

          • arkor said

            Auch die Nachrichten gestern sprachen nur von einer Kapitulation der Wehrmacht überraschenderweise, wo sie es jahrzehntelang als LÜGENPRESSE falsch dargestellt haben. Die völkerrechltichen-staatsrechtlichen Konsequenzen scheinen ihnen langsam klar zu werden.

            • Triton said

              Ich glaube dass denen die staatsrechtlichen Konsequenzen schon von Anbeginn klar waren.
              Man beugt sich wohl eher der um sich greifenden Wahrheit.

            • Falke said

              Gerade beim MDR gesehen es ging um die Reichsautobahnen speziell Schkeuditzer Kreuz. Ach nee auf einmal wurden die Autobahnen für friedliche Versorgungstransporte gebaut und nicht wie immer gesülzt wurde um Truppentransporte vorwärts zu bringen. Der Naturschutz wurde auch sehr stark mit ein bezogen damals vor 80 Jahren. Das war sogar einzigartig. Was soll man davon halten ob da jemand mal nachgeholfen hat. 😉

              Gruß Falke

  2. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Gernotina said

      Dieser NJ Artikel von gestern passt zum Thema

      Mit dem Franziskus Karlspreis ist das so ähnlich wie mit dem Friedensnobelpreis für Obimbo … demnächst machen sie dann ihren Luzifer zu Gott,
      das ist dann die Krönung vons Janze !

      Der Endkampf um den Erhalt der Schöpfungsordnung auf Erden ist jetzt für alle sichtbar geworden

      In Rom scharten sich die EU-Größen um den Stellvertreter der Hölle auf Erden

      Karlspreis für den falschen Papst als Kriegserklärung an die AfD

      Die Führer der jüdischen Weltlobby wissen um die sich gerade entfaltende nationale Kraft der Schöpfungsordnung. Sie wissen, dass das gerade beginnende Weltbeben für ein lebensgerechtes Dasein auf unserem Planeten nicht mehr aufzuhalten ist. Deshalb haben sie entschieden, auf den Zug aufzuspringen und die Steuerung der Lokomotive zu übernehmen. In Österreich ist ihnen das mit der FPÖ zunächst gelungen. Der Vorsitzende der FPÖ, Heinz Christian Strache, hat die Partei demutsvoll im Rahmen seiner kürzlich angetretenen Hingebungsreise nach Israel der Lobby-Führung überantwortet.

      Das sind die Hauptpunkte des AfD-Parteiprogramms, die von den Machtjuden als Begründung ihrer Partei-Verbotsforderung angesehen werden!

      „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, heißt es in dem entsprechenden Kapitel für das erste Grundsatzprogramm der Partei. Minarette, der Ruf des Muezzins und jegliche Vollverschleierung sollen verboten werden. Man grenzt sich nicht nur vom „politischen Islam“ ab, sondern von der Religion generell. … Die deutschen Außengrenzen sollen wieder flächendeckend gesichert werden. Dazu sollten „gegebenenfalls Schutzzäune oder ähnliche Barrieren errichtet werden.“ Abgerückt ist man vom Passus „Einwanderung, insbesondere aus fremden Kulturbereichen sind grundsätzlich abzulehnen“. Der Text wurde mit folgender Passage ersetzt: „Qualifizierte Einwanderer mit hoher Integrationsbereitschaft sind uns willkommen.“ … Das Schächten von Tieren nach jüdischen oder muslimischen Regeln will die AfD komplett verbieten. … Die EU soll einen großen Teil ihrer bisherigen Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben. Wenn sich diese EU-Veränderung „nicht verwirklichen“ lässt, strebt die AfD „einen Austritt Deutschlands beziehungsweise eine demokratische Auflösung der Europäischen Union und die Neugründung einer Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ an.

      Dass dies so ist, erkennt man an der Tatsache, dass die oberste Judenführung in Europa keinerlei Kritik, geschweige denn Hetze mit der Forderung nach Verbot, gegen die FPÖ nach dem gewaltigen Vorwahlsieg des FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer vorbrachte. Der „mächtigste Mann Europas“ hinter den Kulissen der offiziellen Politik, der Vorsitzende des „Europäisch Jüdischen Vereins“ (European Jewish Association, EJA), Menachem Margolin, verlor über den gewaltigen Wahlsieg des FPÖ-Kandidaten zur österreichischen Präsidentschaftswahl kein Wort. Die jüdische Nachrichtenagentur European Jewish Press, vermeldete am Montag den 25 April 2016, also am Tag nach der Wahl in Österreich, lediglich wertfrei das Wahlergebnis: „Der Kandidat der rechtsextremen Freiheitlichen Partei (FPÖ), Norbert Hofer, erreichte 36,7 Prozent der Stimmen bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen.“ [1]

      Das war ganz anders, als die AfD ein vorläufiges Grundsatzprogramm am 1. Mai 2016 beschlossen hatte. Noch am Abend des AfD-Programm-Parteitags meldete sich der Führer der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zu Wort, die AfD würde mit ihrem Grundsatzprogramm den Boden des Grundgesetzes verlassen. Schuster wörtlich: „Die programmatischen Beschlüsse der AfD vom Wochenende haben die religionsfeindliche Haltung dieser Partei glasklar deutlich gemacht. Vor allem die gegen den Islam gerichteten Aussagen zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland. Dies drückt sich auch in der Ablehnung des Schächtens aus. Die Beschlüsse der AfD stellen daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen.“ [2]

      Das Verlangen der AfD, das grauenhaft, bestialische Schächten von Tieren zu verbieten, das von Juden und Moslems praktiziert wird, stelle einen Angriff auf das Grundgesetz dar, obwohl das BRD-Tierschutzgesetz genau dieses Schächten verbietet, kann man nur als vollendete Chuzpe bezeichnen. Aber Grundgesetze gelten natürlich nicht für Juden, und heute, nach der moslemischen Machtübernahme durch die dauerhaften Invasionswellen, auch nicht mehr für die islamischen Massen in der BRD.

      Noch weiter ging aber Rabbi Menachem Margolin, Chef der europäischen Dachorganisation der jüdischen Gemeinden Europas mit Sitz in Brüssel, EJA (The European Jewish Association). Menachem, der von manchen EU-Politikern hinter vorgehaltender Hand als „der mächtigste Mann Europas“ bezeichnet wird, verlangte in einem persönlichen Brief an Merkel das Verbot der AfD. Margolin will die AfD auch deshalb verboten haben, weil ein großer Teil der Deutschen diese Partei auf demokratische Weise wählen würde. Auf dem Nachrichtenportal der EJA konnten wir lesen:

      Menachem Margolin
      »Juden in Europa haben ihre Sorge über die wachsende Zustimmung für die Alternative für Deutschland (AfD) geäußert. Die European Jewish Association (EJA), ein Zusammenschluss jüdischer Organisationen aus verschiedenen Ländern mit Sitz in Brüssel, forderte die Bundesregierung laut einer Mitteilung vom heutigen Montag auf, gegen die AfD vorzugehen. Die Partei sei eine „Bedrohung für die europäischen jüdischen Gemeinden, die Religionsfreiheit und den sozialen Frieden“, sagte der EJA-Vorsitzende Menachem Margolin.
      Der Rabbiner, der nach Angaben des Verbands einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert (beide CDU) schrieb, bezeichnete die AfD als eine „Warnung an die jüdische Gemeinde“. Sollte die AfD an die Macht kommen, wäre laut Margolin „die Zukunft des europäischen Judentums bedroht“.
      Der Verband verwies auf die Forderung der AfD, Praktiken aus dem Judentum (und dem Islam) wie die Beschneidung von Jungen und das Schächten von Tieren ohne Betäubung zu verbieten.
      „Der Aufstieg einer solchen Partei erinnert uns an die finsteren Tage des Aufstiegs der Nationalsozialistischen Partei in den 1930er Jahren und schickt Juden in Europa, aber vor allem in Deutschland, einen kalten Schauer über den Rücken“, erklärte Margolin. „Die Geschichte lehrt uns, dass es möglich ist, Menschen so zu manipulieren, dass sie eine antisemitische Regierung wählen und wie das unausweichlich zu einer Tragödie führen kann“. Es sei „von größter Wichtigkeit, dass die deutsche Regierung anerkennt, dass antisemitische Parteien illegal sein sollten, um eine Katastrophe zu vermeiden“, erklärte der EJA-Vorsitzende. Die Rhetorik der AfD sei „nicht nur antidemokratisch. Sie will Gemeinschaften gegeneinander aufbringen und Gewalt und Angst schüren. Sie muss zerschlagen werden.“« [3]

      Die AfD will weg von der Jüdischen Weltordnung, vom „links-rot-grün-verseuchten und versifften 68er-Deutschland“ …

      http://www.concept-veritas.com/nj/16de/politik/12nja_endkampf_um_die_schoepfungsordnung.htm

    • Gernotina said

      Am 6. Mai 2016 hängte der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp dem Stellvertreter der Hölle auf Erden den Karlspreis um den Hals.

      Der satanistiche Papst vergisst nie, seine Auftraggeber und Anhänger mit dem Zeichen des „Gehörnten“ zu versichern: „Ich gehöre Satan“!

      • Gernotina said

        Ich hatte dazu einen Teil gepastet, der ist verschwunden … hier der Link des frischen Artikels !

        http://www.concept-veritas.com/nj/16de/politik/12nja_endkampf_um_die_schoepfungsordnung.htm

      • Hermannsland said

        • goetzvonberlichingen said

          Jeder „andere“ hätte den Preis in Aachen bekommen(bzw. sich abholen dürfen)…… hier sieht man wer die Macht hat..
          Alle kamen zu ihm nach ROM.
          Er liess sie antanzen.

          Begründung des Direktoriums der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises .. an den heutigen PAPST Franziskus..

          Das gemeinsame geistige Erbe Europas, die auf unseren christlich->jüdischen Wurzeln basierenden Werte, die durch die reichen Einflüsse der griechischen und römischen Kultur, durch die karolingische Renaissance, die Aufklärung und die Normen der >Demokratien ergänzt wurden, die Achtung vor der Einzigartigkeit des Menschen, seiner Würde und seinen unveräußerlichen Rechten, sind gewachsene Grundlagen der europäischen Verständigung, an deren Anfang vor allem eines stand: der sehnliche Wunsch nach Frieden.

          weiter hier:
          http://www.karlspreis.de/de/aktuelles/karlspreis-2016

          • Gernotina said

            Mein längerer Kommentar ging verloren … deshalb kurz: Es geht um die womöglich vorübergehende, ziemlich kurze Platzhalterrolle von Franziskus, der die katholische Kirche in die NWO überführen und auflösen soll (vgl. auch Karlspreis).
            Es hat selbst gesagt, dass sein Pontifikat kurz sein werde.

            Nostradamus hat zu diesem Geschehen Aussagen gemacht, auch Zeichen angeführt.
            Erst nach Franziskus könnte dann noch der letzte REGULÄRE Papst auftreten (Proph. des irischen Bischofs Malachias 12. Jhd.) – derjenige, der aus Rom fliehen muss, weil dort Aufstände ausbrechen und die Priester verfolgt und ermordet werden. Interessantes Video dazu (engl.) vom 11.5.16

            Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Franziskus nach Köln kommt und dort den deutschen Kaiser krönt ;).

            • goetzvonberlichingen said

              Wenn die Prophezeiuungen des irischen Bischofs Malachias echt sind 🙂
              Letzteres kann ich mir auch nicht vorstellen..

            • arabeske654 said

              Der Deutsche Kaiser muß nicht gekrönt werden durch einen Pfaffen, den er ist Kaiser von Volkes Wille und nicht von Gottes Gnade.

      • Hermannsland said

      • Hermannsland said

      • goetzvonberlichingen said

        And the Karlspreis goes to.. the Masonic -Pope and he gets 12 Stars from the european community..




        und Martin Schulz….bekam den Karls-Preis

        Martin Schulz nach der Verleihung des Karlspreises 2015 auf der Bühne am Katschhof. Von links nach rechts sind zu sehen: Bernd Büttgens, Armin Laschet, François Hollande, Martin Schulz, Joachim Gauck, König Felipe VI., Petro Poroschenko, Sauli Niinistö, Simonetta Sommaruga, Hannelore Kraft, Jürgen Linden

        • goetzvonberlichingen said

          Wer macht das Rennen?
          Auf jeden Fall wird einer von beiden, Scholz oder Schulz.. Kanzler des BRD-Konstrukts und ein anderer Parteichef der SPD.
          Oder Schulz bleibt Aufpasser in Brüssel..(Der Ahenobarbus ???)
          Der Gabriel „macht die grosse Flatter“, er scheint sich nun rauszuziehen, denn er weiss ja…das ein „Bundeskanzler“ nur Geschäftsführer de la BRD ist..der sich gewissen Logen (B’Nai Brith etc.) unterzuordnen hat!
          Diese Links-gruenen-Untergangs -Koalitonen.. werden ja schon nun auch in div. Bundesländern „eingeübt“.
          AfD zieht zwar den „Altparteien“ den „Saft ab“, allerdings haben wir dann lauter verkleinerte Parteien..
          sodass es nur noch mit bunten Koalitionen geht..Weimar lässt grüßen.
          Bis zum totalen Ab-und Untergang der BRD von 2017/18 bis max. 2022.

          Mal spekuliert..könnte SCHULZ/EU-Präsident des Europäischen Parlamentes ..der „Ahenobarbus“ sein..(Wie Nostradamus es ankündigte?)

          Ahenobarbus (Aussprache: [aʰeːnɔˈbarbʊs], lateinisch „bronzener Bart“ oder „Rotbart“) ist ein cognomen der römischen gens Domitia, einer plebejischen Familie, die seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. bezeugt ist. Zur Familie gehörte bis zu seiner Adoption auch der spätere Kaiser Nero.

          Die Ahenobarbi wurden im Jahr 30 v. Chr. zu Patriziern erhoben.

          Nostradamus sprach ja nicht nur über seine Zeit sondern doppeldeutig..also auch für die zukünftigen Ereignisse..:

          Über Ahenobarbus..der von den Ardennen kommt(Scholz trägt nen rötlichen Bart kommt aus der Gegend von Düren/Aachen..aus Hehlrath

          …da sind die Ardennen nicht weit..(Eifel-Ardennen-Region.)und ist
          Präsident des Europäischen Parlamentes

          https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz
          Kurioses aus Hehlrath
          In früheren Jahrhunderten waren die Bewohner von Hehlrath aus unbekannten Gründen als Hexenmeister verschrien. Vor allem sollen Mitglieder einzelner Bauernfamilien die Fähigkeit besessen haben, sich in Werwölfe zu verwandeln. Hintergrund dieser vor allem im benachbarten Ort Kinzweiler gern erzählten Sage ist vermutlich der in vielen Teilen des Rheinlandes verbreitete Brauch der jungen Männer, beim Freien um die Mädchen jede unerwünschte Konkurrenz aus anderen Dörfern dadurch fernzuhalten, dass man den Nebenbuhlern nachts auf den Rücken sprang, sich wie ein reißender Wolf aufführte und den Burschen aus dem Nachbardorf gründlich verprügelte oder in einen Bach stieß. Da die Furcht vor Werwölfen im Gebiet an der Inde weit verbreitet war, glaubte der Überfallene durchaus, er sei Opfer einer Attacke durch ein solches Zauberwesen geworden und hütete sich, noch einmal zu seinem Schatz in Hehlrath zu gehen.

          https://books.google.de/books?id=-6iSZQEIBVUC&pg=PA369&lpg=PA369&dq=Ahenobarbus,+Nostradamus&source=bl&ots=sRm1GLElkl&sig=OjVPIEo6Z1YzeQosFTR_xSY12Zo&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi1yIuOws_MAhVlLMAKHfj4CUgQ6AEILDAB#v=onepage&q=Ahenobarbus%2C%20Nostradamus&f=false


          Ahenobarbus /Antike/

          Bruce Pennington stellte den Ahenobarbus so dar: Gegrillt auf einer Lanze

          • goetzvonberlichingen said

            http://lh5.ggpht.com/_T00CsEGzq20/SfqHhV-VMBI/AAAAAAAAAEs/R5BkQN9t3QI/eschatus%20%283%29_thumb.jpg?imgmax=800

            5-45

            The Great Empire will soon be desolate,
            And transferred close to the woods of Ardennes:
            The two bastards by the eldest beheaded,
            And Aenodarb N del A. 1, nose of a kite N del A. 2, will reign.[4]

          • Gernotina said

            Toll recherchiert, Götz ! Sehr interessant, welche Schnittmengen die Realität immer wieder mit dem Mythischen (Proph.) hat. Gruß, Gernotina

          • Butterkeks said

            Mich erinnert das an die messianische Ecke, und die wollen den Kaiser Barbarossa wieder auferstehen lassen.
            Dabei schläft der doch noch, und steht nicht für solch Gesindel auf.

            • Gernotina said

              Das ist ein sehr schönes Bild vom schlafenden Kaiser im Berg, der zur Zeit höchster Not wieder hervorkommt, um sein Volk zu retten. Ich bin sehr gern am Kyffhäuser, der Ort gibt mir Kraft und der Mythos tut gut. Vielleicht steckt ja eine tiefere Wahrheit drin, die wir noch gar nicht erkennen können.

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Siehe auch hier, weil die Original-quelle geht ja nicht mehr.

              https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/12/04/ist-pegida-wirklich-ein-vorbild-fur-deutschland/#comment-13188

              Gruß Skeptiker

            • Butterkeks said

              Gernotina

              Von Zeit zu Zeit fidet sich bei wikipedia ein Krümel Wahrheit.

              Im Verlaufe der Grabungen kam es mit Vertretern des Reichskriegerbundes zu erheblichen Differenzen bei der Interpretation der entdeckten vorgeschichtlichen Befestigungs- und Siedlungsreste. Außerdem versuchten Heinrich Himmler und die 1935 von diesem gegründete „Forschungsgemeinschaft Deutsches Ahnenerbe e. V.“ zunehmend, Einfluss auf die Untersuchungen zu nehmen. Während die ur- und frühgeschichtlichen Funde und Befunde 1940 durch die Ausgräber ausführlich vorgelegt wurden, stehen die archäologische Aufarbeitung der mittelalterlichen Baugeschichte und die Vorlage der zahlreichen und zum Teil herausragenden mittelalterlichen Funde bis heute noch aus.
              https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsburg_Kyffhausen

              Interessant. warum ist das denn bis heute nicht „aufgearbeitet“?
              Zu alt fürs enge dogmatische Bild?

      • Hermannsland said

        – 1929 – Erich und Mathilde Ludendorff – Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende –

        https://archive.org/details/1929-ErichUndMathildeLudendorff-DasGeheimnisDerJesuitenmachtUndIhr

    • Gernotina said

      Der Endkampf um den Erhalt der Schöpfungsordnung auf Erden ist jetzt für alle sichtbar geworden

      In Rom scharten sich die EU-Größen um den Stellvertreter der Hölle auf Erden

      Karlspreis für den falschen Papst als Kriegserklärung an die AfD

      Die Führer der jüdischen Weltlobby wissen um die sich gerade entfaltende nationale Kraft der Schöpfungsordnung. Sie wissen, dass das gerade beginnende Weltbeben für ein lebensgerechtes Dasein auf unserem Planeten nicht mehr aufzuhalten ist. Deshalb haben sie entschieden, auf den Zug aufzuspringen und die Steuerung der Lokomotive zu übernehmen. In Österreich ist ihnen das mit der FPÖ zunächst gelungen. Der Vorsitzende der FPÖ, Heinz Christian Strache, hat die Partei demutsvoll im Rahmen seiner kürzlich angetretenen Hingebungsreise nach Israel der Lobby-Führung überantwortet.

      Das sind die Hauptpunkte des AfD-Parteiprogramms, die von den Machtjuden als Begründung ihrer Partei-Verbotsforderung angesehen werden!

      „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, heißt es in dem entsprechenden Kapitel für das erste Grundsatzprogramm der Partei. Minarette, der Ruf des Muezzins und jegliche Vollverschleierung sollen verboten werden. Man grenzt sich nicht nur vom „politischen Islam“ ab, sondern von der Religion generell. … Die deutschen Außengrenzen sollen wieder flächendeckend gesichert werden. Dazu sollten „gegebenenfalls Schutzzäune oder ähnliche Barrieren errichtet werden.“ Abgerückt ist man vom Passus „Einwanderung, insbesondere aus fremden Kulturbereichen sind grundsätzlich abzulehnen“. Der Text wurde mit folgender Passage ersetzt: „Qualifizierte Einwanderer mit hoher Integrationsbereitschaft sind uns willkommen.“ … Das Schächten von Tieren nach jüdischen oder muslimischen Regeln will die AfD komplett verbieten. … Die EU soll einen großen Teil ihrer bisherigen Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben. Wenn sich diese EU-Veränderung „nicht verwirklichen“ lässt, strebt die AfD „einen Austritt Deutschlands beziehungsweise eine demokratische Auflösung der Europäischen Union und die Neugründung einer Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ an.

      Dass dies so ist, erkennt man an der Tatsache, dass die oberste Judenführung in Europa keinerlei Kritik, geschweige denn Hetze mit der Forderung nach Verbot, gegen die FPÖ nach dem gewaltigen Vorwahlsieg des FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer vorbrachte. Der „mächtigste Mann Europas“ hinter den Kulissen der offiziellen Politik, der Vorsitzende des „Europäisch Jüdischen Vereins“ (European Jewish Association, EJA), Menachem Margolin, verlor über den gewaltigen Wahlsieg des FPÖ-Kandidaten zur österreichischen Präsidentschaftswahl kein Wort. Die jüdische Nachrichtenagentur European Jewish Press, vermeldete am Montag den 25 April 2016, also am Tag nach der Wahl in Österreich, lediglich wertfrei das Wahlergebnis: „Der Kandidat der rechtsextremen Freiheitlichen Partei (FPÖ), Norbert Hofer, erreichte 36,7 Prozent der Stimmen bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen.“ [1]

      Das war ganz anders, als die AfD ein vorläufiges Grundsatzprogramm am 1. Mai 2016 beschlossen hatte. Noch am Abend des AfD-Programm-Parteitags meldete sich der Führer der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zu Wort, die AfD würde mit ihrem Grundsatzprogramm den Boden des Grundgesetzes verlassen. Schuster wörtlich: „Die programmatischen Beschlüsse der AfD vom Wochenende haben die religionsfeindliche Haltung dieser Partei glasklar deutlich gemacht. Vor allem die gegen den Islam gerichteten Aussagen zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland. Dies drückt sich auch in der Ablehnung des Schächtens aus. Die Beschlüsse der AfD stellen daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen.“ [2]

      Das Verlangen der AfD, das grauenhaft, bestialische Schächten von Tieren zu verbieten, das von Juden und Moslems praktiziert wird, stelle einen Angriff auf das Grundgesetz dar, obwohl das BRD-Tierschutzgesetz genau dieses Schächten verbietet, kann man nur als vollendete Chuzpe bezeichnen. Aber Grundgesetze gelten natürlich nicht für Juden, und heute, nach der moslemischen Machtübernahme durch die dauerhaften Invasionswellen, auch nicht mehr für die islamischen Massen in der BRD.

      Noch weiter ging aber Rabbi Menachem Margolin, Chef der europäischen Dachorganisation der jüdischen Gemeinden Europas mit Sitz in Brüssel, EJA (The European Jewish Association). Menachem, der von manchen EU-Politikern hinter vorgehaltender Hand als „der mächtigste Mann Europas“ bezeichnet wird, verlangte in einem persönlichen Brief an Merkel das Verbot der AfD. Margolin will die AfD auch deshalb verboten haben, weil ein großer Teil der Deutschen diese Partei auf demokratische Weise wählen würde. Auf dem Nachrichtenportal der EJA konnten wir lesen:

      Menachem Margolin
      »Juden in Europa haben ihre Sorge über die wachsende Zustimmung für die Alternative für Deutschland (AfD) geäußert. Die European Jewish Association (EJA), ein Zusammenschluss jüdischer Organisationen aus verschiedenen Ländern mit Sitz in Brüssel, forderte die Bundesregierung laut einer Mitteilung vom heutigen Montag auf, gegen die AfD vorzugehen. Die Partei sei eine „Bedrohung für die europäischen jüdischen Gemeinden, die Religionsfreiheit und den sozialen Frieden“, sagte der EJA-Vorsitzende Menachem Margolin.
      Der Rabbiner, der nach Angaben des Verbands einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert (beide CDU) schrieb, bezeichnete die AfD als eine „Warnung an die jüdische Gemeinde“. Sollte die AfD an die Macht kommen, wäre laut Margolin „die Zukunft des europäischen Judentums bedroht“.
      Der Verband verwies auf die Forderung der AfD, Praktiken aus dem Judentum (und dem Islam) wie die Beschneidung von Jungen und das Schächten von Tieren ohne Betäubung zu verbieten.
      „Der Aufstieg einer solchen Partei erinnert uns an die finsteren Tage des Aufstiegs der Nationalsozialistischen Partei in den 1930er Jahren und schickt Juden in Europa, aber vor allem in Deutschland, einen kalten Schauer über den Rücken“, erklärte Margolin. „Die Geschichte lehrt uns, dass es möglich ist, Menschen so zu manipulieren, dass sie eine antisemitische Regierung wählen und wie das unausweichlich zu einer Tragödie führen kann“. Es sei „von größter Wichtigkeit, dass die deutsche Regierung anerkennt, dass antisemitische Parteien illegal sein sollten, um eine Katastrophe zu vermeiden“, erklärte der EJA-Vorsitzende. Die Rhetorik der AfD sei „nicht nur antidemokratisch. Sie will Gemeinschaften gegeneinander aufbringen und Gewalt und Angst schüren. Sie muss zerschlagen werden.“« [3]

      Die AfD will weg von der Jüdischen Weltordnung, vom „links-rot-grün-verseuchten und versifften 68er-Deutschland“ ….

      Link oben !

    • goetzvonberlichingen said

      https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/11/die-einzelfall-map/#comment-15115

      • goetzvonberlichingen said

        Messerattacke von Grafing:

        Die Täter-Lüge über den angeblich Deutschen Paul H. – DELGARDO.TV

        Ich hatte es allerdings schon geahnt! Ist also doch ein Ziegenfi…r!!! 😮

        Messerattacke von Grafing: Die Täter-Lüge über den angeb…
        Im bayerischen Grafing hat ein Mann auf mehrere Menschen eingestochen. Eines der Opfer verstarb dabei an seinen schweren Verletzungen. Der Täter soll bei der Att…

        Auf asylterro… anzeigen

        „Der Täter ist 27 Jahre alt, Hartz-IV-Empfänger aus dem Raum Gießen und verfügt über einen „Deutschen Pass“. Er hat jedoch einen muslimischen Migrationshintergrund und er heißt nachweislich nicht Paul H., sondern Rafik Y. !“

        https://asylterror.com/2016/05/10/messerattacke-von-grafing-die-taeter-luege-ueber-den-angeblich-deutschen-paul-h-delgardo-tv/

  3. Gernotina said

    http://www.concept-veritas.com/nj/16de/politik/12nja_endkampf_um_die_schoepfungsordnung.htm

    Artikel von gestern zum Karlspreis vom Kasper !

    Der Endkampf um den Erhalt der Schöpfungsordnung auf Erden ist jetzt für alle sichtbar geworden

    In Rom scharten sich die EU-Größen um den Stellvertreter der Hölle auf Erden

    Karlspreis für den falschen Papst als Kriegserklärung an die AfD

    Die Führer der jüdischen Weltlobby wissen um die sich gerade entfaltende nationale Kraft der Schöpfungsordnung. Sie wissen, dass das gerade beginnende Weltbeben für ein lebensgerechtes Dasein auf unserem Planeten nicht mehr aufzuhalten ist. Deshalb haben sie entschieden, auf den Zug aufzuspringen und die Steuerung der Lokomotive zu übernehmen. In Österreich ist ihnen das mit der FPÖ zunächst gelungen. Der Vorsitzende der FPÖ, Heinz Christian Strache, hat die Partei demutsvoll im Rahmen seiner kürzlich angetretenen Hingebungsreise nach Israel der Lobby-Führung überantwortet.

    Das sind die Hauptpunkte des AfD-Parteiprogramms, die von den Machtjuden als Begründung ihrer Partei-Verbotsforderung angesehen werden!

    „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, heißt es in dem entsprechenden Kapitel für das erste Grundsatzprogramm der Partei. Minarette, der Ruf des Muezzins und jegliche Vollverschleierung sollen verboten werden. Man grenzt sich nicht nur vom „politischen Islam“ ab, sondern von der Religion generell. … Die deutschen Außengrenzen sollen wieder flächendeckend gesichert werden. Dazu sollten „gegebenenfalls Schutzzäune oder ähnliche Barrieren errichtet werden.“ Abgerückt ist man vom Passus „Einwanderung, insbesondere aus fremden Kulturbereichen sind grundsätzlich abzulehnen“. Der Text wurde mit folgender Passage ersetzt: „Qualifizierte Einwanderer mit hoher Integrationsbereitschaft sind uns willkommen.“ … Das Schächten von Tieren nach jüdischen oder muslimischen Regeln will die AfD komplett verbieten. … Die EU soll einen großen Teil ihrer bisherigen Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben. Wenn sich diese EU-Veränderung „nicht verwirklichen“ lässt, strebt die AfD „einen Austritt Deutschlands beziehungsweise eine demokratische Auflösung der Europäischen Union und die Neugründung einer Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ an.

    Dass dies so ist, erkennt man an der Tatsache, dass die oberste Judenführung in Europa keinerlei Kritik, geschweige denn Hetze mit der Forderung nach Verbot, gegen die FPÖ nach dem gewaltigen Vorwahlsieg des FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer vorbrachte. Der „mächtigste Mann Europas“ hinter den Kulissen der offiziellen Politik, der Vorsitzende des „Europäisch Jüdischen Vereins“ (European Jewish Association, EJA), Menachem Margolin, verlor über den gewaltigen Wahlsieg des FPÖ-Kandidaten zur österreichischen Präsidentschaftswahl kein Wort. Die jüdische Nachrichtenagentur European Jewish Press, vermeldete am Montag den 25 April 2016, also am Tag nach der Wahl in Österreich, lediglich wertfrei das Wahlergebnis: „Der Kandidat der rechtsextremen Freiheitlichen Partei (FPÖ), Norbert Hofer, erreichte 36,7 Prozent der Stimmen bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen.“ [1]

    Das war ganz anders, als die AfD ein vorläufiges Grundsatzprogramm am 1. Mai 2016 beschlossen hatte. Noch am Abend des AfD-Programm-Parteitags meldete sich der Führer der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zu Wort, die AfD würde mit ihrem Grundsatzprogramm den Boden des Grundgesetzes verlassen. Schuster wörtlich: „Die programmatischen Beschlüsse der AfD vom Wochenende haben die religionsfeindliche Haltung dieser Partei glasklar deutlich gemacht. Vor allem die gegen den Islam gerichteten Aussagen zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland. Dies drückt sich auch in der Ablehnung des Schächtens aus. Die Beschlüsse der AfD stellen daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen.“ [2]

    Das Verlangen der AfD, das grauenhaft, bestialische Schächten von Tieren zu verbieten, das von Juden und Moslems praktiziert wird, stelle einen Angriff auf das Grundgesetz dar, obwohl das BRD-Tierschutzgesetz genau dieses Schächten verbietet, kann man nur als vollendete Chuzpe bezeichnen. Aber Grundgesetze gelten natürlich nicht für Juden, und heute, nach der moslemischen Machtübernahme durch die dauerhaften Invasionswellen, auch nicht mehr für die islamischen Massen in der BRD.

    Noch weiter ging aber Rabbi Menachem Margolin, Chef der europäischen Dachorganisation der jüdischen Gemeinden Europas mit Sitz in Brüssel, EJA (The European Jewish Association). Menachem, der von manchen EU-Politikern hinter vorgehaltender Hand als „der mächtigste Mann Europas“ bezeichnet wird, verlangte in einem persönlichen Brief an Merkel das Verbot der AfD. Margolin will die AfD auch deshalb verboten haben, weil ein großer Teil der Deutschen diese Partei auf demokratische Weise wählen würde. Auf dem Nachrichtenportal der EJA konnten wir lesen:

    Menachem Margolin
    »Juden in Europa haben ihre Sorge über die wachsende Zustimmung für die Alternative für Deutschland (AfD) geäußert. Die European Jewish Association (EJA), ein Zusammenschluss jüdischer Organisationen aus verschiedenen Ländern mit Sitz in Brüssel, forderte die Bundesregierung laut einer Mitteilung vom heutigen Montag auf, gegen die AfD vorzugehen. Die Partei sei eine „Bedrohung für die europäischen jüdischen Gemeinden, die Religionsfreiheit und den sozialen Frieden“, sagte der EJA-Vorsitzende Menachem Margolin.
    Der Rabbiner, der nach Angaben des Verbands einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert (beide CDU) schrieb, bezeichnete die AfD als eine „Warnung an die jüdische Gemeinde“. Sollte die AfD an die Macht kommen, wäre laut Margolin „die Zukunft des europäischen Judentums bedroht“.
    Der Verband verwies auf die Forderung der AfD, Praktiken aus dem Judentum (und dem Islam) wie die Beschneidung von Jungen und das Schächten von Tieren ohne Betäubung zu verbieten.
    „Der Aufstieg einer solchen Partei erinnert uns an die finsteren Tage des Aufstiegs der Nationalsozialistischen Partei in den 1930er Jahren und schickt Juden in Europa, aber vor allem in Deutschland, einen kalten Schauer über den Rücken“, erklärte Margolin. „Die Geschichte lehrt uns, dass es möglich ist, Menschen so zu manipulieren, dass sie eine antisemitische Regierung wählen und wie das unausweichlich zu einer Tragödie führen kann“. Es sei „von größter Wichtigkeit, dass die deutsche Regierung anerkennt, dass antisemitische Parteien illegal sein sollten, um eine Katastrophe zu vermeiden“, erklärte der EJA-Vorsitzende. Die Rhetorik der AfD sei „nicht nur antidemokratisch. Sie will Gemeinschaften gegeneinander aufbringen und Gewalt und Angst schüren. Sie muss zerschlagen werden.“« [3]

    Die AfD will weg von der Jüdischen Weltordnung, vom „links-rot-grün-verseuchten und versifften 68er-Deutschland“ ….

    • Gernotina said

      Tut mit leid mit den Mehrfachkommis zum Artikel, dachte, es läge am meinem PC – könnte man löschen !

  4. Karl der Große = Karl der Schlächter said

    Karl der Große war zutiefst verhasst von unseren deutschen Vorfahren, er wurde im germanischen Volk „Karl der Schlächter“ genannt.

    Er war ein vom Judentum bestochener und gesteuerter Hochverräter am deutschen Volk. Deshalb wird er auch heute noch von den jüdischen Zionisten gefeiert. Alle, die den Karlspreis erhalten haben, sind solche zionistischen Verbrecher GEGEN das deutschblütige Volk, im Dienst des Zionismus.

    Unsere Vorfahren, die Germanen, hatten sich mind. 30.000 Jahre lang eine in der Welt einmalig hoch entwickelte HOCHKULTUR geschaffen, in einer AUSBEUTUNGSFREIEN Gesellschaftsform.

    Germanien reichte von Island und Skandinavien im Norden bis einschließlich Lombardei im Süden, vom Fluß Don im Osten bis senkrechte Linie Reims/Frankreich im Westen.

    Germanen waren stolze FREIE, OHNE irgendwelche kirchlichen, klösterlichen oder staatlichen Feudalherren über sich. Teufel, Hölle oder Jenseits waren ihnen völlig unbekannt.

    Sie waren Vegetarier, fleißige Handwerker, an den Küsten tüchtige Seeleute, konnten längst lesen, schreiben und rechnen auf höchstem Niveau, berechneten den Lauf der Gestirne, bereisten als Seeleute alle Kontinente. Gab es einen Streitfall zu entscheiden, oder einen Feind zu besiegen, wählten Sie von Fall zu Fall bewährte Vertrauensleute aus ihrer Mitte als persönlich haftende Richter und Führer.

    Gegen die blutige, grausame Zwangschristianisierung (ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr.) durch die (verheimlicht jüdische) Kirchen und Klösterfeudalherren mit ihren Sklavenheeren wehrten sich unsere Ahnen erfolgreich über Jahrhunderte, so dass es letztlich fast 1000 Jahre dauerte, bis der letzte Germanenstamm blutig Zwangschristianisiert war.

    Die Burgen sind lebende Zeugen noch heute, denn es waren Wehranlagen gegen die Zwangschristianisierung.

    Unsere Ahnen wehrten sich rund 1000 Jahre tapfer und erfolgreich gegen diese fürchterlichen Folterungen, Morde und Massaker der Christianisierer mit ihren Sklaven- und Söldnerheeren, denn die Germanen brauchten keinen Gottesglauben und kannten kein Jenseits, keine Hölle, keine „Erlösung“ und keinen Teufel.

    Die Germanen hatten mind. 30.000 Jahre lang ihre Sonnen- und Naturheiligtümer und ihre hohe Gesittung und ihre edlen Tugenden, ganz ohne Bibel und Pfaffen, und sie hatten längst erkannt, dass das Göttliche in der Natur, in der Sonne als Spender allen Lebens auf der nördlichen Halbkugel, als Spender der Tages- und Jahres- und Lebensordnung, in reinem Quellwasser, in uralten Bäumen, in Wäldern und Hainen und Seen und Bergen, in edlen Menschen in Idealisten, in Familie, in der Ehefrau, in der Sippe, in Kindern, im Kinderreichtum, in edlen Tugenden wie Wahrheitsliebe, im eigenen Willen, in der eigenen Tatkraft, Selbstzucht, im eigenen handwerklichen, forschenden, schöpferischen, handwerklichen Arbeiten, in jedem Tier des Gehöfts, der Lüfte und der Gewässer, in jeder Heilpflanze, in jeder Nahrungspflanze, in Musik, in Gesang, in Tanz, in Brauchtum, in Geselligkeit, in tapferer Wehrhaftigkeit und Hass und Härte gegen Feinde all dessen, zu finden ist.

    Die Germanen hatten bereits den Garten Eden, das Paradies, nicht im Jenseits, sondern auf Erden.

    Die blutige, grausame Zwangschristianisierung der Germanen hat nichts mit Jesus zu tun sondern war und ist ein (jüdischer) Krieg gegen Germanen und germanischstämmige Deutsche.

    Jesus war kein Jude, sondern ein Arier, also der weißen Rasse, gegen die bereits unzählige Male verheimlicht jüdische, verdeckte und offene Kriege geführt wurden und seit 70 Jahren bis heute wieder geführt werden, auf allen Ebenen (jüdisch-zionistische Besatzung Deutschlands, hochkriminelle mafiöse PPP-Geheimverträge und CBL-Geheimverträge mit denen Hunderttausende von Grundversorgungseinrichtungen, die dem deutschen Volk gehören und unverkäuflich sind, geheim und hochkriminell von Juden und Zionisten an Juden und Zionisten privatisiert wurden und für 20-99 Jahre ans deutsche Volk teuer zurückvermietet werden unter völliger Vernebelung dieser Verbrechen durch die jüdischen Medien, Zwangsanglisierung, Gejaule und Unkultur auf allen (= zionistischen) Sendern, zionistisch aufgezwungene Umvolkung durch Fremdrassige, HAARP, ELF-Wellen, Geoengineering, MK-Ultra Monarch, Wasservergiftung, geplante Seuchen EHEC, SARS usw., Genmanipulation, Fracking, Saatgutmonopol, jüdisches Krankensystem und Deutschen-Dezimierungs- und Austausch-System mit jüdischen Abtreibungsärzten und sonstigen Ärzten die u.a. mit unnötige Operationen Deutsche zu Behinderten und Dementen machen wollen, auch mit Hilfe der jüdischen Apotheker und Pharmaindustrie, Unterdrückung von Millionen von Buchtiteln mit lebenswichtigen Erkenntnissen für Deutsche, die von Deutschen erarbeitet und aufgeschrieben wurden, jedoch zionistisch gestohlen wurden u.v.a.m.)

    Jesus wurde von Juden ans Kreuz genagelt.

    Der 2000 Jahre alte „Quark“ der heutigen Bibel, stammt nicht von Jesus sondern ebenfalls von Juden und dient der Manipulation der Germanen bzw. Deutschen, um Wehrhaftigkeit, Willenskraft und Selbstbestimmungs- und Selbsterhaltungskraft der Germanen bzw. der heutigen Deutschen zu lähmen und außer Kraft zu setzen, damit wir Germanen bzw. Deutschen uns möglichst selbst entwaffnen sollen und schicksalsergeben uns vom Judentum dressieren und entrechten lassen (nach der jüdischen Vorgabe: Liebet eure Feinde. Während Juden ihre Feinde hassen und vernichten, mit den heimtückischsten, bestialischsten Methoden wie das deutsche Volk schon zahlreiche Male erlebt hat. Man lese dazu auch den babylonischen Talmud und sohar, die als Art jüdisches Gesetzbuch gelehrt werden, und nach denen gehandelt wird.

    Die Germanen und Deutschen stammen vom Cromagnon-Menschen ab und nicht aus Afrika, waren auch keine Barbaren, wie uns manche Zionisten weismachen wollen, sondern eine in der Welt einmalige mind. 30.000 Jahre alte Hochkultur.

    Durch die blutige, grausame Zwangschristianisierung wurde die Hochkultur der Germanen und ihre Heiligtümer, die der Sonne geweiht und dem Lauf der Gestirne geweiht waren, und ihr Naturglaube und ihre Hochkultur, die in der Welt einzigartig war, jüdisch-kirchlich-klösterlich zerstört und die heiligen germanischen Orte und geweihten Versammlungsorte (Berge, uralte Bäume, Heilquellen, Wasserquellen, Wälder und Haine, Seen) von der (verheimlicht jüdischen) Kirche beschlagnahmt und zerstört.

    Und den Germanen wurde bei Todesstrafe verboten, weiter Lesen und Schreiben und Rechnen zu können und ihren Kindern zu unterrichten.

    Das Lesen und Schreiben und Rechnen wurde das alleinige Vorrecht der kirchlichen und staatlichen Feudalherren, die in Latein sich unterhielten, und die aus den freien, stolzen Germanen und ihrer Hochkultur binnen 1000 Jahren (denn so lange dauerte es, bis der letzte germanische Stamm bestialisch und durch Abschlachten und Foltern zwangschristianisiert war, da sich alle Stämme mutig und tapfer und viele Generationen lang erfolgreich dagegen wehrten, die Burgen waren Wehranlagen der Germanen gegen die Zwangschristianisierung, auch die Wikinger-„Raubzüge“ waren in Wirklichkeit Rachefeldzüge gegen die Christianisierer und ihre Sklaven- und Söldnerheere.

    Letztlich machte die Zwangschristianisierung aus den stolzen Germanen unfreie Sklaven, Leibeigene, Entrechtete. Das Mittelalter war der Tiefstpunkt dieser Entrechtung und der Triumph des Judentums.

    Auch heute sollen wir wieder von verheimlichten jüdischen Zionisten ins finsterste Mittelalter zurückkatapultiert werden.

    Nur durch diese kirchliche (=jüdische) erzwungene Entrechtung + Versklavung + Verknechtung + Verelendung + Verzweiflung + Verdummung des germanischen Volkes kamen am Ende Aberglaube an Götter wie Wotan auf, das war erst, als die germanische Hochkultur kirchlich-jüdisch vernichtet war.

    Auch wenn die Wahrheit durch kirchlich-klösterlich-freimaurerisch-beamtlich-staatlich-unternehmerisches Judentum im deutschsprachigen Raum unter Verschluss und Zensur gehalten wird seit 70 Jahren: Die Wahrheit ist wie Wasser. sie findet immer ihren Weg und hat ihn auch gefunden. Millionen Deutsche sind aufgewacht und lassen sich nicht länger von Zionisten in Kirchen und staatlicher Obrigkeit verdummen.

    Ergebnisse irgendwelcher Wahlen, Gutachter, Sachverständiger, Forschungsinstitute dienen heutzutage so gut wie immer jüdisch-zionistischen Interessen, wobei die Ergebnisse passend „gemacht“ werden, um sie für deutschfeindliche Ziele nutzen zu können.

    • M. Quenelle said

      Stimmt soweit alles, nur Vegetarier waren unsere Vorfahren sicher nicht. In ihren Langhäusern hielten sie (im Untergeschoss) vor 12.000 Jahren schon Vieh, darunter Schweine, im Gegensatz zu den Orientalen nicht für ihre Notdurft, sondern für den Verzehr. Und /Gruß!

  5. Karlspreis = Preis für Verbrechen gegen das deutschblütige Volk said

    Papst Franziskus ist Jesuit. Jesuiten sind die gefährlichsten jüdisch-zionistischen Feinde der Völker seit Jahrhunderten. Jesuiten bilden die Spitze der christlichen (und wahrscheinlich auch der islamischen) Kirchen, Freikirchen, Orden, Klöster und Organisationen.

    Jesuiten arbeiten zusammen mit den ebenfalls jüdisch-zionistischen Hochgradfreimaurern.

    Es ist hieb- und stichfest ungezählte Male in den vergangenen Jahrhunderten schon bewiesen worden, daß ALLE Kriege und Völkermorde und viele viele Morde der letzten Jahrhunderte von Jesuiten zusammen mit Hochgradfreimaurern ausgeheckt, geplant und eingefädelt wurden.

    Erster Vers eines Gedichtes von 1630, also während er Zeit des 30jährigen Krieges in Deutschland (1618-1648), während dem 60 % der Deutschen abgeschlachtet wurden (am Ende Erklärungen zum Gedicht) und Kirchenjuden und die von ihnen in den Adelsstand versetzten Hochverräter sich das Eigentum der Abgeschlachteten ergaunerten:

    Inter natos mulierum (1),
    Entspringt das Geschmeiß (2) im ³Bapstthumb (3),
    So Jesuitter (4) werden genannt,
    Und Unglück stifften in allem Land,
    in Schaffskleydern (5) und Gleißnerey (6),
    Tück (7), Wölffisch (8) und aller Untrew (9),
    Aufziehn in der Mummerey (10).

    1. Unter denen, die von Frauen geboren sind (dies in Latein geschrieben = Hinweis auf Nonnen, die in Klöstern Kinder von Päpsten, Kardinälen und Bischöfen zur Welt bringen)
    2. Exkremente der Raubvögel, verabscheuungswürdige Menschen
    3. Papsttum
    4. Jesuiten
    5. Schafspelz = schadenbringende Absichten durch ein harmloses Auftreten zu tarnen versuchen
    6. Bemühung, sich nach außen besser darzustellen als man ist, Heuchelei, Verstellung
    7. Heimtücke
    8. wolfsgleich: gefährlich, gierig auf sehr große Beute, ausdauernd, hoch entwickeltes Gehirn, Anführer und strenge Hierarchie im Rudel, beobachten Opfer genau vor Angriffen, reißen Fleisch besonders verletzlicher Teile heraus wie Kehle, Nase, Bauch, nutzen Schwächen des Opfers, töten erst dann, wenn Opfer durch Blutverlust stark geschwächt ist.
    9. voller Ehrlosigkeit, Treulosigkeit
    10. kommen sie vermummt daher

  6. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  7. arkor said

    eine der satanischsten Praxen ist es die guten Eigenschaften des Menschen für die Satanie zu missbrauchen.
    Unter dem Deckmäntelchen der Nächstenliebe, oder in dem die satanischen Verbrechen durch Hilfeleistungen auf Grund vorgespielter Not vorgegaukelt werden.
    Auch zeigt sich dann das satanisch im falschen Gebrauch von Gleichnissen, wie es in der Kirche gerne praktiziert wird, insbesondere von diesem „Oberhirten“.
    Nehmen wir das Beispiel des barmherzigen Samariters, welcher hier gerne als Inbegriff christlichen Handelns benutzt wird.

    Der barmherzige Samariter

    25 Und siehe, da stand ein Schriftgelehrter auf, versuchte ihn und sprach: Meister, was muß ich tun, daß ich das ewige Leben ererbe? (Lukas 18.18-20) 26 Er aber sprach zu ihm: Wie steht im Gesetz geschrieben? Wie lieset du? 27 Er antwortete und sprach: „Du sollst Gott, deinen HERRN, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüte und deinen Nächsten als dich selbst.“ 28 Er aber sprach zu ihm: Du hast recht geantwortet; tue das, so wirst du leben. (3. Mose 18.5) (Matthäus 19.17)
    29 Er aber wollte sich selbst rechtfertigen und sprach zu Jesus: „Wer ist denn mein Nächster?“ 30 Da antwortete Jesus und sprach: Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab gen Jericho und fiel unter die Mörder; die zogen ihn aus und schlugen ihn und gingen davon und ließen ihn halbtot liegen.
    31 Es begab sich aber ungefähr, daß ein Priester dieselbe Straße hinabzog; und da er ihn sah, ging er vorüber. 32 Desgleichen auch ein Levit; da er kam zu der Stätte und sah ihn, ging er vorüber. 33 Ein Samariter aber reiste und kam dahin; und da er ihn sah, jammerte ihn sein, 34 ging zu ihm, verband ihm seine Wunden und goß darein Öl und Wein und hob ihn auf sein Tier und führte ihn in die Herberge und pflegte sein. 35 Des anderen Tages reiste er und zog heraus zwei Groschen und gab sie dem Wirte und sprach zu ihm: Pflege sein; und so du was mehr wirst dartun, will ich dir’s bezahlen, wenn ich wiederkomme.
    36 Welcher dünkt dich, der unter diesen Dreien der Nächste sei gewesen dem, der unter die Mörder gefallen war? 37 Er sprach: Der die Barmherzigkeit an ihn tat. Da sprach Jesus zu ihm: So gehe hin und tue desgleichen!

    1. Die Priester stehen für diese Kaste, die schon immer und überall Wasser predigten und Wein tranken.
    2. Aber wesentlich ist, wie der Samariter gehandelt hat. Denn er hat den Hilfsbedürftigen
    2.1. versorgt soweit er konnte
    2.2 er hat ihn dann zur Genesung in ein Haus gegeben
    2.3 er hat NICHT von dem Wirt verlangt, dass DIESER nun die Pflege auf seine Kosten übernommen müsse..
    2.4 sondern er ist SELBST für die jetzigen und alle zukünftigen Kosten aufgekommen, also wer hilft MUSS es auf SEINE EIGENE Verantwortung tun und nicht auf dem Rücken anderer, weil es sonst eben keine Hilfe ist.
    2.5 hat er klar gemacht, dass die Hilfe dazu da ist, dass dieser Hilfsbedürftige wieder SEINER Wege gehen kann, also NICHT mehr Teil des Lebens des Samariters ist.

    Wie satanisch die BRD, die EU, die falschen Priester handeln sehen wir genau in der satanischen Umkehr anhand der Illegalensache.
    1. es wird NICHT SELBST VERSORGT, sondern das sollen ANDERE machen
    2. die Kosten sollen ANDERE tragen
    3. die Konsequenzen sollen ANDERE tragen
    4. diese vermeintlichen Hilfsbedürftigen sollen NICHT in ihr ANGESTAMMTES Leben und in ihre Heimat zurückgeführt werden.

    Interessant ist, dass jegliches Recht damit aber gebrochen werden muss, was wiederum die immanent liegende Wirkung und Kraft des Rechts zeigt, was ein unüberwindliches Hindernis ist für die Satanisten in ihrem Bestreben SCHEINRECHT zu schaffen, also UNRECHT, was als Recht ausgegeben wird.

    Da zeigt sich doch nur zu deutlich, warum schon die Lüge am Anfang stehen musste und aus ILLEGALEN Flüchtlinge wurden.

    • Gernotina said

      @ Arkor

      Ist Dir klar, dass der Samariter kein Jude war ? Alle Juden gingen an dem geschundenen Menschen vorbei, er hingegen nicht. Die Samariter waren ein nicht-jüdisches und von den Juden verachtetes Volk. Dieser Mensch hat so gehandelt, wie es früher auch unter germanischen Völkern selbstverständlich war von ihrem Wertesystem her.

      Dazu kann man mal den Text von Lulu von Strauß und Torney lesen „Nach einem alten Kirchenbuch“ … Es ist ein Gedicht über einen Vorfall aus dem Dreißigjährigen Krieg, der das deutsche Wesen verdeutlicht.

      http://digital.ub.uni-paderborn.de/ihd/content/pageview/1166113

      • arkor said

        ja ist mir klar Gernotina. Ich fand deinen Kommentar von heute Nacht sehr interessant, da ja aus erster Hand. Vielleicht kannst Du den noch ein wenig ausführen.

        Gernotina said

        10/05/2016 um 01:11
        Zum eigentlichen Thema „Untergrundarmee“ noch eine Anmerkung

        Letzte Woche war ich mit dem Taxi unterwegs, weil die Karre streikte.

        Dem pakistanischen Taxifahrer (seit 8 Jahren in D. – sprach und verstand recht gut Deutsch) hab ich einiges um die Ohren gehauen, so dass er mit den seinigen schlackerte. Hab ihm auch einige Fragen gestellt, unter anderem zur Invasion und ihrem Hintergrund oder Zweck.

        Er hat mit BESTÄTIGT, dass ein großer Teil der Invasoren, Migranten oder was auch immer hier sind, um uns Deutsche zu ERMORDEN !

        Dieser Mann war kein Böser, hat wohl selbst einen Ekel vor diesem Vorhaben – es ist aber das, was er im Untergrund unter Seinesgleichen hört – und er hatte immerhin die Aufrichtigkeit, mir dies ohne Ausflüchte zu bestätigen. Wahrscheinlich hat ihn das, was ich sagte, einfach perplex gemacht, er konnte mir ja nicht entkommen😉 und er hatte auch mit so einer Konfrontation nicht gerechnet.

        —-
        und passend hierzu, heute in München, wird hier wohl eine deutsche Staatsangehörigkeit vorgetäuscht?

        Muslimischer Killer vollzieht den Koran in München: 4 Männer verletzt einer tot.
        Sollte sich herausstellen, dass er nur eine vorgetäuschte BRD-Staatsbürgerschaft hat, ist das BRD-Regime in der direkten aktiven Beihilfe schuldig:

        http://de.reuters.com/article/deutschland-messerattacke-idDEKCN0Y10JN

  8. arabeske654 said

    • Butterkeks said

      RT hat anscheinend nen Holosabbat über eine ganze Woche mit tränen triefenden Dokus.
      Da werden das Cheka/NKWD Massengräber zu *buhu*, toten Juden, umgebracht, *trommelwirbel* von NAZIS! *Panik* Ganz was Neues.
      Da muss endlich mal aufgeräumt werden, und Akten zurückkehren. Oder anders gesagt, der rote Stern muss endlich aus der russischen Geschichte verschwinden.

    • Hermannsland said

      Nazimethoden …
      Für eine OWiG (StVO) von 25 Euro wird man abgeholt und in die JVA gesperrt?!
      Und der Polizeihauptkommissar sagt er wäre von Himmler persönlich ausgebildet worden?!

      Der kleine Lügenjude hat gut von seinen Großeltern gelernt! 😉
      Die konnten auch schon so Schauermärchen erzählen.
      Das liegt denen einfach im Blut ! 😉

      • Butterkeks said

        Völlig krank, dann müsste ja der Kommissar sonst-wer jetzt schon weit über 80 sein, wenn vom Himmler ausgebildet. Und immer noch im Dienst, diese Überbayern. Gut, daß die „Befreier“ nur gute, nette Schergen ausgebildet haben.
        So kapert der Feind das eigentlich wichtige Thema mit Person, Firma usw…

  9. Skeptiker said

    10. Mai 1956 – Winston Churchill erhält Aachener Karlspreis

    Zitat der Woche – Teil 13, Winston Churchill

    „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

    „Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.“

    „Das Deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen.“

    „Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“

    „Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland
    von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000
    Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten(!) können.“

    „Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht.“

    “Deutschland muss wieder besiegt werden und dieses mal endgültig.“

    “Wir werden Deutschland zu einer Wüste machen, ja, zu einer Wüste.”

    „Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können, dass der Krieg ausbrach. Aber wir wollten nicht.“

    https://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/28/zitat-der-woche-teil-13-winston-churchill/

    Gruß Skeptiker

    • Butterkeks said

      Macht doch Sinn, daß dieser Säufer und Schwerverbrecher geehrt wurde.
      Auszug aus Churchills Rede in Zürich vom 19.9.1946

      ——————–

      Wenn das Gefüge der Vereinigten Staaten von
      Europa gut und richtig gebaut wird, so wird die materielle Stärke eines einzelnen Staates
      weniger wichtig sein. Kleine Nationen werden genau soviel zählen wie gro
      ß
      e, und sie werden
      sich ihren Rang durch ihren Beitrag für die gemeinsame Sache sichern. Die
      alten Staaten und
      Fürstentümer Deutschlands, in einem föderalistischen System zum gemeinsamen Vorteil
      freiwillig zusammengeschlossen, könnten innerhalb der Vereinigten Staaten von Europa ihre
      individuellen Stellungen einnehmen. Ich werde nicht versuchen,
      ein detailliertes Programm
      für Hunderte von Millionen Menschen zu entwerfen, welche glücklich und frei, zufrieden und
      sicher sein wollen, die jene vier Freiheiten, von denen der grosse Präsident Roosevelt sprach,
      genie
      ß
      en wollen und die nach Grundsätzen z
      u leben wünschen, die in der Atlantik

      Charta
      verankert wurden. Wenn das ihr Wunsch ist, wenn das der Wunsch der Europäer in so vielen
      Ländern ist, müssen sie es nur sagen, und es können sicher Mittel gefunden und
      Einrichtungen geschaffen werden, damit dies
      er Wunsch voll in Erfüllung geht.
      http://www.europarl.europa.eu/brussels/website/media/Basis/Geschichte/bis1950/Pdf/Churchill_Rede_Zuerich.pdf

      —-

      Und dann kommen Papageien und krächzen was von „nazi“EU. Auweia.
      Schon Lafayette hat im Briefwechsel mit G. Washington von den Vereinigten Staaten von Europa geträumt. Die Logenbrüder halt.

    • goetzvonberlichingen said

      @Skeptiker, man muss sich die „Preisträger“, hier V-Church-ill immer in Badehose vorstellen..

  10. Gernotina said

    Da konnte es wohl einer nicht abwarten, das zu tun, was mir der pakistanische Taxifahrer erzählt hat. Er griff Leute in Grafing bei München mit dem Messer an und schrie dabei „Allahu-Akbar“. Ein Mensch kam dabei ums Leben.

    http://www.fr-online.de/panorama/grafing-bei-muenchen-ein-toter-bei-messer-angriff-an-s-bahnhof,1472782,34206404.html

    • Andrea said

      Gernotia,
      stell Dir ‚mal folgende Szene vor, und was später in den Nachrichten hätte stehen, und
      was für Folgen von Gewalt-Taten dies hätte auslösen können.
      Ein in DE seinen Beruf ausübender intergrierter Taxifahrer, niemals auffällig,
      wird während der Taxifahrt von seiner Kundin verbal-rassistisch persönlich angegriffen.
      Der Taxifahrer versuchte sie trotzdem zu beruhigen, was nichts half.
      Er fühlte sich von der wild um sich Schlagenen derart bedroht, dass er jeden Moment
      mit einem Angriff aus einer Schusswaffe rechnen musste,
      so dass er im Affekt den nächsten spitzen Gegenstand ergriff und auf sie einstach.
      Sie kam mit leichten Verletzungen davon.
      Des weiteren wurde bekannt, dass sie sich seit längerem in der rechten Szene bewegt.

      • Gernotina said

        Wär alles möglich, aber ein bisschen Risiko muss sein, das muss der Instinkt abgleichen ;).

  11. Hans Dieter C said

    Der Gesprächspartner meinte.
    Was gehen uns die Systemlinge an. Laßt sie doch ihre Preise verleihen und diese erhalten.
    Außer, vielleicht, einer Randnotiz, ist dies keiner weiteren Würdigung, wert.
    Sehen sie, so weiter.
    Vergeben sie sich selbst ihre eigenen Preise.
    Wie denn, fragte ein Zuhörer.
    Nun, erkenne dich selbst, so seine Antwort.
    Dann, meine Herren, werden sie sich jeden Preis vergeben, den sie wollen.
    Habe die Ehre, und, er bemühte sich diesmal, einen sportlichen Abgang hinzulegen…..

  12. hardy said

    ein paar Zitate aus den Tageskommentaren von M Winkler,ganz unten ein Bezug zum Thema

    Der totale Merkelstaat hat von den Banken gelernt. Wenn die Einnahmen aus dem Zinsgeschäft wegbrechen, wird eben an der Gebührenschraube gedreht. Obwohl schon wieder neue Rekordsummen mittels Steuern aus dem Volk gepreßt werden, soll es ab 2017 obligatorische Säumniszuschläge für die verspätete Abgabe der Steuererklärung geben – 25 Euro pro Monat. Gebraucht wird dieses Geld für zwei Dinge: Zum einen für die komfortable Alimentierung jener Leute, die zwar weder Recht noch Anspruch auf Asyl haben, es aber trotzdem gewährt bekommen. Zum anderen dafür, daß unfähige Politiker (Gibt es auch andere?) noch mehr Geld sinnlos verschwenden können. Obwohl, das Geld wird niemals sinnlos verschwendet, es landet nur in Taschen, in die es nicht gelangen sollte. Natürlich ist das keine Korruption, das nennt man stattdessen parlamentarische Demokratie.

    „Diäten bringen langfristig nichts“, habe ich in den Wahrheitsmedien gelesen. Vermutlich haben sie Verfahren zur Gewichtsreduzierung gemeint, aber wenn ich an des Wortes doppelter Bedeutung denke, halte ich es für überaus richtig, daß Abgeordneten-Diäten wirklich nichts bringen. Das Geld, das die Volldemokraten einstreichen, bringt keinerlei Nutzen für das Volk, das die gemessen an den Qualifikationen der Abgeordneten extrem überhöhten Diäten bezahlt. Zudem bekommt der berufslose Studienabbrecher genauso viel bezahlt, wie ein ausgewiesener Experte mit mehreren Hochschulabschlüssen. Linksgrüne Volksschädlinge bekommen das gleiche Gehalt wie… Oh… also wie ein fiktiver, nicht zu benennender Abgeordneter, der seine Aufgaben und sein Gewissen ernst nimmt und sich tatsächlich als Vertreter des Volkes und nicht als Stimmvieh seiner Partei betrachtet. Angesichts der ausufernden Gesetzgebung der letzten Jahrzehnte kann man nur feststellen, daß die bezahlten Diäten keinerlei Gegenwert erbracht haben.

    Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Merkeldeutschland und Nordkorea? Eine gleichgeschaltete Propagandapresse, eingeschränkte Menschenrechte, sozialistische Regierung, Internetzensur – die Ähnlichkeiten sind frappierend. Andererseits schottet sich Nordkorea ab, während Merkeldeutschland Unmengen Fremder ins Land läßt. Nordkorea ist eine Atommacht, die sich notfalls zu behaupten weiß, Merkeldeutschlands Armee kann noch nicht mal die Freiheit am Hindukusch verteidigen. Nordkorea wird von einem Patrioten geführt, der alles tun will, um sein Land groß zu machen, Merkeldeutschland von einer Hochverräterin, die alles tut, um ihr Land auszulöschen. Es gibt also genügend Unterschiede.Am 9. Mai 1945 wurde der letzte Waffenstillstand der deutschen Wehrmacht geschlossen. Der Zweite Weltkrieg war damit nicht zu Ende, im Pazifik wurde noch gekämpft, und in Europa hatten die Kriegsverbrechen der Alliierten erst so richtig begonnen. „Nach“ dem Krieg, also in der Phase des Waffenstillstands, sind mehr Deutsche ums Leben gekommen als während der Kampfhandlungen, und das, obwohl die Terrorbombardierungen eingestellt worden waren. Zu Ende ist der Krieg noch immer nicht, sonst hätte der oberste amerikanische Kriegsherr nicht 2010 verkündet, daß Deutschland nach wie vor ein besetztes Land ist und das so bleiben solle. Der Krieg hat nie aufgehört, die Pläne der Juden Kaufmann, Morgenthau und Hooton werden nach wie vor umgesetzt. Nur eines hat sich geändert: Das „Germany must perish!“ der Amerikaner wurde als „Deutschland verrecke!“ von der Merkeljugend übernommen.

    FOCUS-Herausgeber Helmut Markwort hatte recht: Sigmar Gabriel tritt am Montag von allen Ämtern zurück. Das heißt, ein paar kleine Details haben nicht ganz gestimmt. Es war nicht der SPD-Vorsitzende, sondern der SPÖ-Vorsitzende, der zurückgetreten ist. Der Mann heißt auch nicht Sigmar Gabriel, sondern Werner Faymann. Und er war nicht Vizekanzler in Merkeldeutschland, sondern Bundeskanzler in Österreich. Aber davon abgesehen, haben die Qualitätsmedien die reine Wahrheit berichtet, ehrlich!

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) möchte, daß die Deutschen länger arbeiten. Eine Erhöhung des Renteneintrittsalters beuge schließlich der Altersarmut vor, sagen die „Experten“. Das ist selbstverständlich richtig, und wenn man den Gedanken weiterspinnt, würde ein Gnadenschuß für Kränkelnde und Alte dem Gesundheitssystem hohe Kosten ersparen. Außerdem erwartet der IWF höhere Investitionen in die Infrastruktur. Wir wollen den muselmanischen Invasoren schließlich ein ordentliches Germanistan übergeben. Zudem sollen wir die Beschäftigungsmöglichkeiten für „Flüchtlinge“ erweitern. Woher soll eine hochtechnisierte Volkswirtschaft Arbeitsplätze für Zudringlinge nehmen, die mit dem Hüten von Ziegen intellektuell vollkommen ausgelastet sind? Wir könnten die höchstens als eine Art Fremdenlegion weit entfernt von Deutschland gegen Taliban, Islamischen Staat, Boko Haram oder andere islamische Terrorgruppen kämpfen lassen. Sonst sehe ich da keine Möglichkeiten.

    In den ersten Jahren war es ja ganz lustig, was IWF, Banken und andere Schwerverbrecher in Griechenland angestellt haben. Aber so langsam wird es peinlich, was da alles aus dem Volk herausgepreßt werden soll. Während die reichen Griechen weitgehend ungeschoren davonkommen, wird den Ärmsten immer weiter die Rente gekürzt, zudem werden die Steuern erhöht. In Griechenland können wir erleben, wie ein ganzes Land in Zinsknechtschaft ausgepreßt wird – zugunsten irgendwelcher Banken, die sich streng an das jüdische Gesetz halten, Zinswucher nur von Nichtjuden einzutreiben. Aber vielleicht dient das alles nur einem sozialpolitischen Experiment: Wie lange kann man die Leute quälen, bis ein Bürgerkrieg ausbricht?
    Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Merkeldeutschland und Nordkorea? Eine gleichgeschaltete Propagandapresse, eingeschränkte Menschenrechte, sozialistische Regierung, Internetzensur – die Ähnlichkeiten sind frappierend. Andererseits schottet sich Nordkorea ab, während Merkeldeutschland Unmengen Fremder ins Land läßt. Nordkorea ist eine Atommacht, die sich notfalls zu behaupten weiß, Merkeldeutschlands Armee kann noch nicht mal die Freiheit am Hindukusch verteidigen. Nordkorea wird von einem Patrioten geführt, der alles tun will, um sein Land groß zu machen, Merkeldeutschland von einer Hochverräterin, die alles tut, um ihr Land auszulöschen. Es gibt also genügend Unterschiede.Am 9. Mai 1945 wurde der letzte Waffenstillstand der deutschen Wehrmacht geschlossen. Der Zweite Weltkrieg war damit nicht zu Ende, im Pazifik wurde noch gekämpft, und in Europa hatten die Kriegsverbrechen der Alliierten erst so richtig begonnen. „Nach“ dem Krieg, also in der Phase des Waffenstillstands, sind mehr Deutsche ums Leben gekommen als während der Kampfhandlungen, und das, obwohl die Terrorbombardierungen eingestellt worden waren. Zu Ende ist der Krieg noch immer nicht, sonst hätte der oberste amerikanische Kriegsherr nicht 2010 verkündet, daß Deutschland nach wie vor ein besetztes Land ist und das so bleiben solle. Der Krieg hat nie aufgehört, die Pläne der Juden Kaufmann, Morgenthau und Hooton werden nach wie vor umgesetzt. Nur eines hat sich geändert: Das „Germany must perish!“ der Amerikaner wurde als „Deutschland verrecke!“ von der Merkeljugend übernommen.

    Papst Franziskus darf sich nun zur Elite derjenigen zählen, die Europa am meisten geschadet haben. Zu diesem Zweck wird der Aachener Karlspreis verliehen, und genau den hat er bekommen. Der alte Mann in Rom bedankte sich mit einem Feuerwerk rhetorischer Fragen: „Was ist los mit dir, humanistisches Europa, du Verfechterin der Menschenrechte, der Demokratie und der Freiheit? Was ist los mit dir, Europa, du Heimat von Dichtern, Philosophen, Künstlern, Musikern, Literaten? Was ist los mit dir, Europa, du Mutter von Völkern und Nationen, Mutter großer Männer und Frauen, die die Würde ihrer Brüder und Schwestern zu verteidigen und dafür ihr Leben hinzugeben wußten?“ Die Antwort darauf ist ganz einfach: Dieses großartige Europa wurde von den Regierungen seiner Völker verraten, wurde aufgegeben aus falscher Toleranz, mit Fremdvölkern bis zur Unkenntlichkeit zugeschüttet. Dieses großartige Europa wurde mit Weltkriegen überzogen, systematisch zerstört und einer unsäglichen Fremdbestimmung unterworfen. Das alles kann der Papst bei Coudenhove-Kalergi nachlesen, bei Hooton, Kaufmann und Morgenthau. Wobei es bestimmt Zufall ist, daß diese Herrschaften allesamt Juden und Zionisten gewesen sind.

    zu dem Kommentar von Arkor

    es ist sogar noch viel schlimmer
    die kath Kirche ist bekannt für ihre Riten,die oft einfach aus dem „Volksglauben“ übernommen werden.Es gibt aber auch andere,welche eindeutig dämonischen Ursprung haben und nur zur Verballhornung der christlichen Botschaft gut sind. Dazu werden die edelsten und sittsamsten Gefühle der Volksseele aufs schändlichste und perverseste mißbraucht.
    ich spreche hier von der Marienverehrung
    dazu zitiere ich mal aus einem Heft,das meine Mutter immer noch erhält,obwohl sie bereits gestorben ist.
    es ist auch hier http://www.fatima-aktion.de/hefte/FatimaRuft_2-2016_web.pdf
    zu finden
    Schon die ersten beiden Geschichten lassen das deutlich werden,Beispiel Seite 3 ..Es war ein junger Mann… von wunderbarer Schönheit..
    oder Seite 4 das Gebet des „Engels“(ein Engel kann auch ein Dämon sein,Beispiel der Engel Gabriel im Falle Mohammed,Koran)
    „heiligste Dreifaltigkeit…opfere dir auf… die Seele und die Gottheit JesuChristi..“
    Hier werden mehrere dämonische Lehren „promotet“
    Die Lehre von einer (unsterblichen) Seele, die Dreifaltigkeitslehre ,die mystische Verwandlung(Sakrament) des Leibes Jesu in der Hostie,sowie natürlich führt das dann dazu ,daß die Mutter Jesu zu einem Götzen erhöht wird.
    Ihr könnt auch die zweite Geschichte lesen auf Seite 6,das passt nahtlos ins Bild.
    Man kann sich vorstellen und ich weiß es,daß eine einfache Frau davon angezogen wird und ebenso verführt,dies anzunehmen oder mindestens ebenso wie die Heiden früher einmal die Astarde oder die Artemis in Ephesus verehrt haben.
    http://kirchensite.de/fragen-glauben/news/datum/2012/03/20/gross-ist-artemis-von-ephesus-demetrius-und-das-wutbuergertum/
    Es ist schon erstaunlich für die Verblendungskraft der dämonischen Künste,daß hier auf derselben Seite der Götzendienst der Artemis verteufelt,aber dieselbe Art Götzendiest in Verbindung mit dem Marienkult gefördert wird

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://alpenschau.com/2016/05/09/absoluter-wahnsinn-merkel-stimmt-obama-zu-bundeswehreinsatz-gegen-russland/

  14. Quelle said

    Alles läuft nach Plan….

    Papst fordert Weltautorität als Wirtschaftskontrolle

    Papst Benedikt XVI. hat die Schaffung einer Weltautorität als Antwort auf die globale Wirtschaftskrise ins Gespräch gebracht. In seiner ersten Sozialenzyklika „Caritas in veritate“ nennt das katholische Kirchenoberhaupt die Krise eine Chance für ein radikales Umdenken. Und er weiß, was die Wirtschaft braucht.

    Die Kirche reagiert auf die Wirtschaftskrise: Papst Benedikt XVI. hat einen Tag vor dem G-8-Gipfel in Italien eine „echte politische Weltautorität“ zur Krisenbewältigung gefordert. Zugleich pochte er auf ein Wirtschaften, das sich an ethischen Zielen und am Gemeinwohl aller Menschen ausrichtet. In seiner in Rom veröffentlichten ersten Sozialenzyklika „Caritas in veritate“ (Die Liebe in der Wahrheit) plädierte das Oberhaupt der Katholiken für eine „ganzheitliche Entwicklung aller Völker“. Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise wie auch die Globalisierung sollten dabei als Chance genutzt werden, eine Welt in Gerechtigkeit und Solidarität zu schaffen

    http://www.welt.de/politik/ausland/article4074800/Papst-fordert-Weltautoritaet-als-Wirtschaftskontrolle.html

    Um die Weltwirtschaft zu steuern, die von der Krise betroffenen Wirtschaften zu sanieren, einer Verschlimmerung der Krise und sich daraus ergebenden Ungleichgewichten vorzubeugen, um eine geeignete vollständige Abrüstung zu verwirklichen, die Sicherheit und den Frieden zu nähren, den Umweltschutz zu gewährleisten und die Migrationsströme zu regulieren, ist das Vorhandensein einer echten politischen Weltautorität, wie sie schon von meinem Vorgänger, dem seligen Papst Johannes XXIII., angesprochen wurde, dringend nötig.»

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Gegen-die-Finanzkrise-Papst-Benedikt-fordert-eine-Weltregierung/story/28965638

    „Dringend nötig“, um die Weltwirtschaft zu steuern, sei „das Vorhandensein einer echten politischen Weltautorität“ jenseits von Uno und WTO.

    Denn: „Die ganzheitliche Entwicklung der Völker und die internationale Zusammenarbeit erfordern, dass eine übergeordnete Stufe internationaler Ordnung von subsidiärer Art für die Steuerung der Globalisierung errichtet wird.“ Benedikt XVI. schwebt eine Art ständiger Krisengipfel vor, „um die Weltwirtschaft zu steuern“, die Ökonomien zu sanieren, „den Umweltschutz zu gewährleisten und die Migrationsströme zu regulieren“.

    Ein solches von allen anerkanntes Gremium, schreibt Benedikt, müsse befugt sein, „gegenüber den Parteien, den eigenen Entscheidungen wie auch den in den verschiedenen internationalen Foren getroffenen abgestimmten Maßnahmen Beachtung zu verschaffen.“ Kurzum, es geht um nichts geringeres als eine Weltregierung pro bonum contra malum.
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,634727,00.html

    • goetzvonberlichingen said

      Ist Franziskus evtl. der >ANTE-Christ für und vor dem >Antichristen?!

      • Gernotina said

        Er ist möglicherweise der letzte Papst, wenn es nach der Päpste-Weissagung
        des Malachias geht.

        • Falke said

          Hallo Gernotina da kommt mir gerade so ein Gedanke. Der letzte Papst ist doch noch Ratzinger. So wie ich das verstanden habe scheiden die Päpste durch ableben aus dem Amt. Nun war ja Benedikt der 16 zurück getreten und Franziskus macht weiter. Nun könnte es doch sein, daß das erst mal so weiter geht mit dem Zurücktreten. Also würde Franziskus auch wieder zurücktreten …… und immer so weiter. Wie geschrieben nur malm so ein Gedanke.

          • Falke said

            Also ich meine das dies Trickserei sin könnte.

            So nun aber nicht den Gruß vergessen Gruß Falke

          • Gernotina said

            @ Falke

            Du magst recht haben, das bleibt im Dunkeln, man kann es nicht ganz durchschauen. Benedict ist jedenfalls der Vorletzte in der ganzen Liste. Der jetzige Papst ist sowas wie ein Gegenpapst, der schwarze Papst (Jesuit und Maurer).
            In Rom hab ich in den 80ern, als Johannes Paul II im Amt war, in einer bestimmten Kirche
            die Konterfeis der Päpste gesehen. Da ist ne Reihe von ovalen Rahmen aus Stein, wo die reinkommen … und da waren noch zwei offen nach dem polnischen Papst, dann war Schluss.
            Der Vatikan kennt halt den Ablauf, ist verstrickt in den Pyramidenzirkus.

            LG, Gernotina

            Hier mal was zu Donald Trump – Video leider in englisch

            Dieser US Prediger erklärt recht gut, warum Trump so beliebt ist bei vielen in den USA. Sie haben die Schnauze voll von Obama und Trump verkauft sich in vieler Hinsicht als das Gegenteil. Er sagt, dass er mit Putin zusammenarbeiten wolle, dass sie einen Deal machen könnten der Welt zuliebe usw. (Das riecht auch nach manchen Prophezeiungen).
            Während Obama das Gegenteil von Frieden in der islamischen Welt erzeugt hat, sprach er immer von Islamophobie, die beseitigt werden soll. Trump hingegen hält die Bibel hoch – egal ob er ein echter Christ ist oder nicht – er wirbt damit, erinnert die Amis an ihre Tradition, wo sie herkommen.

            Er wird „The Donald“ genannt und der Ursprung des Namens wird erklärt ab ca. Min. 22.
            Der Name ist schottisch/keltischen Ursprungs und kommt von

            Dumno = Welt
            Val = Herrscher

            Er wird nicht als ein NWO Chef interpretiert, sondern als ein unabhängiges Gegenteil dazu, das nicht zufällig auf der Bildfläche erscheint.

            … was auch immer … ist Grauzone … jedenfalls finde ich es interessant. Dem Mann kann man zuhören, weil er kein Fanatiker ist. Jedoch erklärt er das Geschehen innerhalb eines prophetischen Horizontes (also erweiterte Ebene).

  15. Quelle said

    Papst erklärt die EU sei vom Himmel gesandt

    Die römisch-katholische Kirche hat die Gründerväter der Europäischen Gemeinschaft auf den Weg zur Heiligkeit gebracht.

    Römisch-katholische Bischöfe haben den Kanonisierungsprozess für Konrad Adenauer, Alcide de Gasperi und Robert Schuman begonnen, denen die Planung der EU zugeschrieben wird.

    Die Neuigkeiten folgen der kürzlich abgehaltenen Synode für Europa in Rom.

    „Die Presseabteilung des Vatikans bestätigte, dass sich der Kanonisierungsprozess in seinem Anfangsstadium befindet”, wurde mir von Margaret Hebblethwaite vom Tablet berichtet. „Es ist außergewöhnlich für einen Politiker, heiliggesprochen zu werden, aber der Papst produziert momentan Heilige am laufenden Band. Als Begründung wurde angegeben, dass diese Männer die EU auf römisch-katholischen Prinzipien gegründet hätten.”

    Chiara Lubich, ein Laienzuhörer bei der Synode, sagt: „Die Europäische Union ist nicht nur ein Entwurf von Menschen, sondern von Gott.” Die Heiligsprechung von Politikern, sagte er, würde zeigen, dass Europa „auf einem Fels gebaut” sei.

    Ein Sprecher der euroskeptischen European Foundation in London wurde von den Neuigkeiten in Erstaunen versetzt.

    „Das ist wirklich absurd. Sie sollten sich Politik nicht in einer solch offensichtlichen Weise zu eigen machen. Die Menschen leben in einer Traumwelt falls sie dächten, dass die Gründung des europäischen Superstaates einer religiösen Anerkennung würdig sei.”

    Der Karlspreis

    Warum heißt der Karlspreis so?

    Karl der Große stellte sein Reich in die Nachfolge des römischen Imperiums und war der initiale Wegbereiter zum Heiligen Römischen Reich. Heute wird er sogar als „Vater von Europa” betrachtet.

    Wer erhielt noch den Karlspreis zu seinen Lebzeiten? Einer der Pioniere der EU-Bewegung, Richard Graf von Couldenhove-Kalergi, der römisch-katholische Gründer der Paneuropa-Bewegung, Mitbegründer war Otto von Habsburg. Die frühen Anfänge von Coudenhove-Kalergis Paneuropa-Bewegung beweisen, dass die ganze Sache sehr früh geplant wurde, sogar noch vor dem Zweiten Weltkrieg.

    Interessant ist auch der Umstand, dass Tony Blair und Bill Clinton beide den Karlspreis in Aachen verliehen bekamen, wegen ihres „entschlossenen Vorgehens” in Europa während des Kosovo-Krieges. Der Karlspreis ist natürlich nach Karl dem Großen benannt und wird m.E. allen denen verliehen, die sich um die Wiedererrichtung eines Heiligen Römischen Reiches verdient gemacht haben. Verdienstvoll waren die beiden genannten in der Zerschlagung des serbisch-orthodoxen Einflussbereiches. Blair ist mittlerweile zum Katholizismus konvertiert und Bill Clinton studierte an der jesuitischen Georgetown University. Bill Clintons Mentor war der Insider Carroll Quigley, der an der „Edmund. A Walsh School of Foreign Service” lehrte, wobei Edmund A. Walsh SJ ein weiterer einflussreicher Jesuit war. Und noch ein interessantes Detail: Otto von Habsburg, der Mitbegründer der Paneuropa-Bewegung und Souverän des katholischen Ordens vom Goldenen Vlies, macht Serbien für den Niedergang seines geliebten Österreich-Ungarischen Reiches verantwortlich, manche fürchten er möchte Serbien von der Karte entfernt sehen.

    http://pehi.eu/organisations/Le_Cercle_membership_list.htm

    • Butterkeks said

      Was mir auffällt, wie undifferenziert hier ziem,lich plump in Boschewiken Stil gegen das Christentum gehetzt wird.
      Ohne Frage, es gibt genügend Leichen im Keller des Wirtschaftsunternehmens Kirche.

      Nur, es geht dabei völlig unter, daß der Jesuitenbruder eigentlich gar nicht der papst ist. Das ist nach wie vor Ratze.
      Die Jesuiten sind die Elitetruppen, bei denen am Anfang ganz eifrig „konvertierte“ Juden ihre eigenen Leute vor die Inquisition zerrten.

      Ein Papst kann nur abtreten, wenn sich entweder der Abgrund auftut, und eine Stimme aus einer Schwefelwolke ihn zurück beordert, oder wenn er ablebt.
      Im Grunde haben wir wieder die Situation Papst und Gegenpapst, wie schon einmal in Avignon.
      Das tobt ein Machtkampf in Rom, und das schon sehr lange, mit sehr wechselnden Machtverhältnissen.

      • Butterkeks said

        Warum ich das sage?
        Ich halte es für sehr gefährlich, den Menschen auch noch ihren Glauben zu nehmen.
        Viele merken gerade erst, daß Staaten nur noch auf dem Papier existieren, die BRD eine Luft- und Lachnummer ist,
        und daß die Kultur ganz offen zerstört und abgeschafft wird.
        Das kann nicht gut gehen, wenn ihr unfreiwillig den Menschen auch noch das letzte Standbein wegzieht.
        Da sollte etwas Vorsicht und Taktgefühl walten.

        Die Hebdo Nummern, mit einem nackten Mohammed, Jesus usw, muss das sein? Ich finde nicht, das ist Brandstiftung.
        was ich meine, Rothschild hetzt mit Hebdo ganz offen, und es ist kein Zufall, daß die recht offen bekannten Leichen aus den Kirchenkellern durch die Medien gezerrt werden. Warum jetzt? Wem nützt es?

      • Hermannsland said

        Hetze im „Boschewiken Stil“ ist wohl übertrieben und unzutreffend.
        Würde es eher Befreiung vom aufgezwungenen, versklavenden Glauben, zurück zu den Wurzeln, nennen.

        den Beitrag „Nordland oder Abendland“ fand ich ganz interessant.
        http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6372/akat/1/infotext/Nordland_oder_Abendland/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

        Persönlich bin ich ganz bei Erich Ludendorff.

        • Butterkeks said

          Naja, damit sagst du indirekt auch, daß die Sowjets eigentlich ein gutes Werk taten mit der Zerstörung von Kirchen, Vergewaltigung und Folterung der Geistlichkeit usw

          Verstehst? Das passt nicht so ganz zusammen.
          Kannst nicht auf der einen Seite gegen die Kommunisten sein, und auf der anderen Seite genau ihre rote Fidel zu spielen.
          Ist irgendwie in etwa wie ein kommunistischer, angeblich atheistischer Jude, der die Existenz Israels mit der Torah rechtfertigt.

          Meine Sicht ist, daß Rom zwar enorm viel Land besitzt, aber die absolut gefährliche Seite die Evangelikalen und messianischen jüdischen Irren sind. Also die angelsächsischen Protestanten. Die Katholiken dort, ticken halbwegs sauber, und deswegen wird gehetzt. Rom ist nicht unbedingt stark messianisch ausgerichtet, darum geht es meiner Meinung nach zwischen diesen Mafia Armen.

          • Hermannsland said

            Sag ich nicht im geringsten!
            Die Bolschewiken wollten sämtliche Glauben auslöschen und die Kirche hat den Weg geebnet, mit der Erzwingung ihrer erdachten Religion.
            Verdreh hier nicht irgend welche Aussagen von mir und dichte was dazu!

            Kannst ja weiter deinen Juden Gott huldigen.

            • Butterkeks said

              Ich huldige keinen Judengott, ich kann mit dem abrahamischen Kram nicht viel anfangen.
              Da bin ich seit 30 Jahren rausgewachsen.
              Vielleicht magst du lieber der Ludendorff Bibel huldigen?
              Der Mist geht um Macht, und nicht um irgendeinen imaginären Gott.
              Ich bermerkel nur eine gewissen Hass, der von Evangelikaler Seite kommt.
              Menschen, denen man alles geraubt hat, lassen sich prima für endzeitliche Zwecke mißbrauchen.

          • goetzvonberlichingen said

            Mich erinnert die jetzige Zeit.. und das, was die Kirche angeht(thematisch damals vorausgenommen) an den Film …
            „in den Schuhen des Fischers“ (auch Die 4.Macht..)
            von 1968…

            https://de.wikipedia.org/wiki/In_den_Schuhen_des_Fischers

            Man muss nur die Namen der Protagonisten und Länder von damals austauschen..(Zeit des sogen. Kalten Krieges)
            ..auch hier wurde der Papstzu sehr idealistisch dargestellt 🙂

            ..und heute?

            • Butterkeks said

              Götz, die Macher des letzten Videos haben noch nicht mitbekommen, wo die Täuschung liegt.
              Der „Gott“ den die im Titel haben, nuja, das ist ein Dämon, der viele Namen hat, und überall in der alten Welt bekannt war.
              Die sollten sich mal mit Gnostischen Testen beschäftigen, so zum Einstieg. 😉

            • Gernotina said

              @ Butterkeks

              Ich finde Deine Hinweise auf Widersprüche bezüglich des Umgangs mit der christlichen Religion sehr sinnvoll (intellektuell redlich, wie es so schön heißt)
              Eine wirkliche saubere Analyse könnte nämlich zu höchst heißen Ergebnissen führen !

              Aber bist Du wirklich überzeugt, dass gnostische Texte Dich zu Wahrheit und Klarheit führen ?
              Die Neugier füttern sie gelegentlich, das gebe ich zu ;).

              Da kann man auch gleich Eso-Texte lesen und für voll nehmen (NWO- „Spiritualität“)
              oder Helena Blavatsky und die Theosophen oder diverse geistige Strömungen, die auch immer im Untergrund (Logen) zuhause waren – da gibt es höchst Gnostisches zu finden.

              Für mich gilt Vorsicht vor menschengemachten Konzepten (auch Ideologien aller Art) … für mich nicht sauberer als missbrauchte, verdrehte und umgelogene heilige Schriften der Religionen. Die Inhalte von Religionen werden vorsätzlich missinterpretiert, sieht man ja heute extrem – und benutzt zu bekannten Zwecken.

              Ich stelle fest, auf geistigem Gebiet herrscht das Ideologie-Schema total vor in den Köpfen (eine Glaubensache, die meist nur über Behauptungen, nicht über Beweise ausgefochten wird). Dabei sind oft die genannten Fakten und Darstellungen höchst einseitig.

              Gegen gewisse Irreführungen hilft eigentlich nur der Praxistest, d.h. eine persönliche Verbindung mit Gott. Das wird aber anscheinend selten gemacht, es wird lieber darüber geschwallt oder polemisiert.

            • Butterkeks said

              @Gernotina

              Nur weil ich auf gnostische Texte zum Einstieg verweise, bin ich kein Gnostiker.
              Ich lege lediglich ein paar Brotkrumen aus.

              Die gnostischen Texte öffnen einfach sehr schön den Zugang für eine andere Sicht auf biblische Texte.
              Weiterhin zeigen sie schön die Welt des unsichtbaren auf, woran eben die Mafia ganz fest glaubt.
              Oder warum beschwören die in Ritualen eigentlich vor aller Augen Dämonen, die man dann einlässt?
              Ob man die Archons, Dschinn, gefallenen Engel nennt, ist eigentlich egal.
              Deren Sicht ist, daß ihre „Götter“ uns erschaffen haben, was einen Lüge ist.

              Aber richtig, ein spirituelle Glaube ist etwas ganz privates, dazu braucht es keine Kirche oder Rabbi oder Imam.
              Bedenke, die Reinkarnation war Teil der Lehre der römischen Kirche, speziell Origenes.

              Wenn man sich genau umschaut in den alten Texten und Kulturen, dann stellt man fest, daß das Pantheon immer das gleiche ist, mit den selben Figuren anders benannt. Ob nun Asen und Vanen, oder Titanen und Olympier, oder Enki und Enlil ist eigentlich egal. Immer die selbe Geschichte nur anders aufbereitet.

            • Gernotina said

              @ Butterkeks

              Die gnostischen Texte öffnen einfach sehr schön den Zugang für eine andere Sicht auf biblische Texte.
              Weiterhin zeigen sie schön die Welt des unsichtbaren auf, woran eben die Mafia ganz fest glaubt.
              **********

              Das kann ich genau verstehen, so habe ich es auch gemacht und man kann sogar dabei an gefährlichen Abgründen vorbeischrammen.
              Kennst Du die Leere, die man nach dem Lesen von Esoterikbüchern hat, dass sie meist völlig bedeutungslos bleiben, dass man deutlich merkt, dass es DAS nicht ist, weil die Wirklichkeit noch viel tiefer ist ? Das Innere kann das wissen. Diese Erfahrung teile ich mit anderen, da steh ich nicht allein da.

              Das Buch von Colin Wilson „Das Okkulte“ erklärt vieles sehr gut, er hat Ahnung. Ich wollte wissen – wie Du – womit sich andere ernsthaft beschäftigen, darunter ein Mensch, der mir nahestand. Das Buch kann ich Dir zu diesem Zweck empfehlen – ist ein dicker Wälzer.

              https://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Wilson

              ********
              Wenn man sich genau umschaut in den alten Texten und Kulturen, dann stellt man fest, daß das Pantheon immer das gleiche ist, mit den selben Figuren anders benannt. Ob nun Asen und Vanen, oder Titanen und Olympier, oder Enki und Enlil ist eigentlich egal. Immer die selbe Geschichte nur anders aufbereitet.
              **********

              Ja, das fällt auf mit dem Inventar des Pantheons ! Aber wenn die Menschheitsgeschichte mit Entwicklung und einem zielgerichteten Plan zu tun hat (mit Intelligenz und Sinn und keineswegs mit Zufall), dann kann es auch ein einmaliges Ereignis gegeben haben, einen Dreh- und Angelpunkt, den die Gegenkräfte von Anfang an neutralisieren und zulügen mussten. Nichts anderes haben sie durch die gesamte Geschichte getan, sie haben es adaptiert und von innen und außen bekämpft und den Menschen ständig Sand in die Augen gestreut.

              Dieses zentrale Ereignis der menschlichen Geschichte (war für mich der Augenöffner) warf von Anfang an seine Schatten voraus, deshalb wurde es schon in vielen religiösen Verkleidungen von den alten Kulturen vorweggenommen … das Schauspiel wurde sozusagen in verschiedenen Verkleidungen der Kulturen vorab aufgeführt – eine vorweggenommene Mimikry — bevor es ü berhaupt stattfand in der Realität. Das ging soweit, dass sogar die genealogische Linie ausgelöscht werden sollte, in der die göttliche Inkarnation geschehen sollte (war alles angesagt). Die Hybriden haben deshalb furchtbar gewütet, aus diesem Grunde wurden anscheinend ganze Völker ausgelöscht.

              Die keltischen Druiden mit ihrer Hellsichtigkeit sollen dieses Ereignis der göttlichen Inkarnation, von dem auch sie vorab wussten (durch geistige Schauungen) gesehen haben. Sie sollen gesehen haben, wie sich die Aura unseres Planeten veränderte wie in Licht getaucht. Daraufhin sollen sie später der irisch / schottischen Mission quasi kampflos das Feld überlassen haben wegen ihres spirituellen Wissens. Sie hätten sich einfach in die Wälder zurückgezogen. Darüber schrieb George Trevelyan, ein englischer Historiker, Heraldiker, Mystiker.

              Dann wollen sie (die Gegenmächte) den Menschen immer noch weismachen, dass unsere Spezies auf Außerirdische zurückgeht, was in gewisser Weise sogar stimmt, aber nicht mit Archonten und so … sondern durch die Nephilim (gefallene Engel), die auf unserem Planeten die Hybriden erzeugten, an denen wir möglicherweise immer noch leiden.

              Also letzlich steht auch hier wie eigentlich überall die ganze Kiste auf dem Kopf und die Wahrheit ist eher im Gegenteil dieser bekannten okkulten Erzählungen zu finden, die durch die Gegenmacht in die Welt gebracht wurden. Im geistigen Bereich konnten sie besonders gut lügen und betrügen, denn dort sind die Menschen ihnen ziemlich schutzlos ausgeliefert, diesen satanischen Mächten …. zumal der Mensch (mit seiner Willens- und Wahlfreiheit beide Optionen in sich selbst trägt). Sein Wille und seine Resonanz entscheiden über seinen Standort !

              Dieser Artikel gibt eine Vorstellung von den Zusammenhängen und wie es durch die Kulturen hindurch wirkte – immer das gleiche (adaptierte und verdrehte Muster).
              Man muss echt graben, um denen auf die Schliche zu kommen, denn sie sind höchst raffiniert, verdrehen alles bis ins Lezte als Meister der Lüge – sie verkaufen uns gern das Gegenteil von der Wirklichkeit und auch von der Wahrheit !

              http://www.bibel-offenbarung.org/falsche-anbetung/zu-ehren-der-himmelskoenigin-astarte-und-ihres-sohnes-tammuz-ostern.html

            • goetzvonberlichingen said

              @Gernotina und @Butterkeks.. alles sehr interressant und wie du sagts ..doch immer mit Vorsicht zu „Geniessen“.

            • Butterkeks said

              @Gernotina

              Die Sache mit dem Pantheon und den Riesen.
              Nuja, nicht nur das Inventar ist gleich.

              Die Geschichte ist zB bei den Sumerern, daß Enlil der Chef war, und wie es ausschaut eine Sklavenzüchtung wollte.
              Enki war sein Bruder, und der Ausführende des Projekts.
              Es gab Streit über die Eigenschaften und Fähigkeiten, die dem Sklaven gegeben werden sollte.
              Enlil wollte mehr oder weniger dumme Arbeitstiere, oder wie es der Thomas PM Barnett ausgedrückt hat, zu dumm um zu rebellieren, aber noch intelligent genug zu arbeiten.
              Enki wollte das nicht, und gab heimlich den Sklaven einen freien Willen.
              Soweit die Sumerischen Überlieferungen, wobei ich Sitchin äußerst kritisch und vorsichtig sehe.
              Auch den Nibiru und die Anunaki kommen halte ich für Unsinn. Die sind schon sehr lange hier.

              Wenn man in der Bibel schaut, dann steht selbst dort noch, daß der Mensch zweimal erschaffen wurde.
              Der Satz „Du sollst keine anderen Götter haben neben mir“ sagt, daß der Befehlsgeber nur einer von vielen „Göttern“(Elohim) ist.
              Das ist Enlil (Yahweh, Jupiter, Zeus, Odin).

              Enki war in Ägypten wahrscheinlich als Thoth bekannt.

              Will sagen, es gibt zwei Fraktionen, Eine die die Menschen hasst, und am liebsten auslöschen will, und eine die neutral bis wohlgesonnen ist.

              Der Fehler vieler Menschen ist, anzunehmen, daß man sich einem „Gott“ unterordnen müsste, wie sind als Mensch Mitschöpfer.

            • Butterkeks said

              Wollte noch anmerken, daß ich recht wenig Esoterik, also den ganzen modernen Kram lese.
              Meine Suche ist meistens immer nach Originalquellen oder deren Übersetzungen wenn das Möglich ist.
              Anthropologisch bin ich sehr auf der Linie von Michael Cremo.

              Mit leeren Sprüchen, wie „Ich fühle heute wieder die guten Schwingungen“ kann ich nix anfangen, wenn danach zu McDoof gegangen wird, und soviel schlechte Information durch den Plastikfraß absorbiert wird, daß es eigentlich sofort weh tun müsste.

            • goetzvonberlichingen said

              jaja..die Esotherik.. „Licht und Liebe“ und „die Macht sei mit dir“ heisst es dann in div. Artikeln 🙂
              ..so ein bissel Starwars und eideidei

            • Butterkeks said

              @Gernotina

              Ich stelle gerade fest, nach Lesen deines Ostern Textes, daß mein vorheriger Kommentar sich dort zeitlich ganz vorn einreiht.
              Die Babylonische Trinität, also Nimrod, Marduk und Baal, sind die Kinder von Enki und Enlil.
              Wobei sich Marduk mit seinem Vater Enki verkrachte, aber auch Enlil nicht so besonders mochte.
              Marduk hat den Laden dann übernommen. Vielleicht ist auch das Zeus, und nicht Enlil.

              Jedenfalls, Enlil ist der Herr der Lüfte, Enki der Herr der Erde.
              Wobei ich denke, die Griechen haben das Ganze eigentlich besser abgebildet mit den 12 Titanen, die von Gaia, Uranos und Chaos kamen.
              Scheint mir alles Atlantische Überbleibsel, und die Kinder der „Götter“ scheinen gegen ihre Eltern rebelliert zu haben.

  16. arkor said

    was mit kritischen Menschen in der BRD alles geschieht. Hier ein Solarkritiker dem das Leben ruiniert wurde
    http://solarresearch.org/wp/

    • Skeptiker said

      @Arkor

      Danke Arkor.

      https://bumibahagia.com/2016/05/07/haetten-wir-das-alles-gewusst-haetten-wir-ganz-anders-gehandelt/comment-page-2/#comment-42857

      Ich bin jetzt in der Moderation gelandet, weil ich Adolf Hitler reinstelle.

      Worum geht es da überhaupt die ganze Zeit?

      Auf anderen Seiten haben einige echt schon eine völlige Hass kappe auf den Kommentarschreiber, der schon 40 Jahre forscht und wohl schon zu alt geworden ist.

      Gruß Skeptiker

      • goetzvonberlichingen said

        @Skeptiker.. na da.. Hörstelts aber beim Thomram..und Jesuiten dürfen da auch schreiben 🙂
        …und immer wieder „Hätte, hätte ..Fahrradkette“.

      • Skeptiker said

        @Goetzvonberlichingen

        Oder hier….
        =>
        Ich verstehe mich als Patriot meiner Heimat / Ostpreussen und möchte erkennen und verstehen und mich nicht an AH über Gebühr fest beißen .

        Wesentlich ist dabei auch die Varus Schlacht und auch das Rothschild klagen wollte gegen die Stammesrechte der deutschen Völker .
        Hier bin ich bei meinen Recherchen erst am Anfang .
        ========================================
        Quelle:
        https://bumibahagia.com/2016/05/07/haetten-wir-das-alles-gewusst-haetten-wir-ganz-anders-gehandelt/comment-page-2/#comment-42856

        Lese ich das falsch, oder steht das da so?

        Was hat den nun Rothschild mit der Varusschlacht zu tun?

        In der Varusschlacht (auch: Schlacht im Teutoburger Wald oder Hermannsschlacht, von römischen Schriftstellern als clades Variana, als „Varusniederlage“ bezeichnet) in der zweiten Hälfte des Jahres 9 n. Chr. erlitten drei römische Legionen samt Hilfstruppen und Tross unter Publius Quinctilius Varus in Germanien eine vernichtende Niederlage gegen ein germanisches Heer unter Führung des Arminius („Hermann“), eines Fürsten der Cherusker.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Varusschlacht

        Gruß Skeptiker

        • Karl Heinz said

          Den Zusammenhang kann ich auch nicht auflösen

          aber…..

          Hermann der Cherusker hat die Römer und das römische Recht rausgeschmissen

          Der westfälische Frieden hat die Römer/Vatikan rausgeschmissen

          Der Investiturstreit hat versucht die Römer/Vatikan rauszuschmeißen

          Bismarks Kulturkampf hat die Römer/Vatikan rausgeschmissen

          nur…

          AH hat ein überwiegend protestantisches Volk dem römischen und kanonischen Recht (Rom/Vatikan) unterworfen.

          Gruß – Karl Heinz

          • arabeske654 said

            Steht aber noch die Frage im Raum: Hat der Vasalle oder der Lehnsherr den ersten und zweiten Teil des Krieges gegen die deutschen eingefädelt? War es der Vasalle, tat er das mit Billigung des Lehnsherren?

            • Butterkeks said

              In dem Zusammenhang finde ich die Dumpfbacke Mussolini ganz interessant zu betrachten, der letztlich in völliger Selbstünerschätzung auf den Balkan marschiert ist, und die Deutschen seinen Hintern dort retten mussten.
              Teil 1 geht klar auf Warburg Konto, Teil 2 die selben Kreise.
              In Rom saß in der Zeit zu Teil 2 Pius XII, der von Mussolini in den Adelsstand erhoben wurde.
              Dieser Pius hat ziemlich aktiv gegen den aufziehenden Krieg in Briefen an die Politiker der Welt geschimpft.
              Bliebe auch die Frage zu klären, warum der politische Katholizismus mehrheitlich nicht NSDAP gewählt hat?
              Die Stimmen kamen von den Protestanten. Es gibt da eine deutliche Korrelation zwischen Konfession und Wahlergebnis der Zeit.

            • Butterkeks said

              Der Gewinner nach 2 Teilen waren die Juden und Rom.
              Rom bekam den protestantischen Teil durch die erzkatholischen Polen, die fast wirbellos den Spagat zwischen roter Parteiversammlung und danach der Beichte beherrschten.

        • goetzvonberlichingen said

          @Skeptiker, da musste ich auch lächeln:

          Was hat den nun Rothschild mit der Varusschlacht zu tun?
          Garnix…eher Asterix 🙂
          …denn zu Herrmanns Zeiten gabs noch kein Frankfurt , keine Judengasse und keinen Amschel-Mayer-Bauer-Totschild.
          Aber der da bei ..bumibahgia… ist erst am Anfang der Reschersche..

          Die spinnen, die Römer die warfen mit Soldaten,
          heute spinnen die Amis, die werfen mit Humvee -Jeeps …

          • Falke said

            Hallo mei Gutster …Götz das musste anders sehen die Humvee – Jeeps sind jewisser Maßen die neuen Amibomben die werden erst mit dem Fallschirm in Bodennähe gebracht und dann abgeklinkt. 😀
            Na ja die Römer spinnen und die Amis saufen wohl zu viel Whisky nich war irgend ne Ursache muss es ja haben das die son Blödsinn treiben mit den Jeeps. 🙂

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke.. Hallo „Gauleiter aller düringer Fliescher“..:-)
              Die Amigos sind eben nur „gut“ wenn sie Materialschlachten fabrizieren dürfen. Masse, statt Klasse.
              Ich denke der Fallschirmmechanismus war fehlerhaft…konstruiert oder Zitronengefaltert 🙂
              Fallschirm-falten ist halt ne Wissenschaft für sich..

  17. goetzvonberlichingen said

    Von misshandelten und deutschen verhungerten Kindern in Lagern durch die Dänen nach Kriegsende war mir bekannt ..das mit den Minenbeseitigungen durch Jugendliche aber nicht..

    Wieder ein „weisser Fleck der Geschichte“..der bekannter werden muss!
    Ein Nachkriegsverbrechen der sogenannten „Sieger“!
    Ungeheuerlich!

    Unter Dem Sand – Dänische Kriegsverbrechen An Deutsche Kinder | Mind Control Exorcism
    Auszug Filmbeschreibung, verzerrende Propaganda wurde entfernt!

    Von 1942 bis 1944 ließ Deutschland den sogenannten Atlantikwall gegen die Invasion der Alliierten errichten: ein komplexes System aus Bunkern, Wachanlagen, Panzersperren und Landminen entlang der Nordseeküste.

    Ein Schwerpunkt lag dabei auf der dänischen Westküste. Dort wurden unter anderem schätzungsweise 2,2 Millionen Landminen vergraben.

    Die Genfer Konvention von 1929 verbietet jede Art von Zwangsarbeit für Kriegsgefangene. Um dieses Verbot zu umgehen, nannte das britische Militär in Abstimmung mit der dänischen Regierung einen Teil seiner deutschen Kriegsgefangenen „Freiwilliges Personal des Feindes“.

    Diese „Freiwilligen“ erhielten den Befehl, die Landminen in Dänemark zu entschärfen. Sie waren für die Minenräumung weder ausgebildet, noch standen ihnen technische Hilfsgeräte zur Verfügung.

    Die große Mehrheit des Räumkommandos bestand aus Jungen zwischen 15 und 18 Jahren, die kurz zuvor für den sogenannten Volkssturm meist von der Schulbank eingezogen worden waren.

    Die Arbeiten begannen am 11.05.1945 und endeten am 04.10.1945. In diesem Zeitraum wurden laut militärischen Dokumenten 1.402.000 Minen entfernt. Ähnlich präzise Angaben über die eingesetzten Personen existieren nicht, die Zahlen schwanken je nach Quelle zwischen 2000 und 2.600.

    Bei dem knapp fünfmonatigen Einsatz verloren mindestens 1.000 Personen (Anm.: deutsche Kinder) ihr Leben. Das sind mehr Tote als durch Kampfhandlungen während des Zweiten Weltkriegs auf dänischem Boden.

    Hinweis: http://www.unterdemsand.de/

    > https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/05/09/unter-dem-sand-daenische-kriegsverbrechen-an-deutsche-kinder/

    • Gernotina said

      http://www.germanvictims.com/2013/08/18/danen-ermordeten-7000-deutsche-kinder/

      • Skeptiker said

        @Gernotina

        Siehe auch hier.

        https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/05/09/unter-dem-sand-daenische-kriegsverbrechen-an-deutsche-kinder/

        Gruß Skeptiker

        • Gernotina said

          Bei denen geht’s aber wieder ab, da werden immer wieder neue Theorien geboren … hier in Sachen Volkszählung mit Kurven ;).

      • goetzvonberlichingen said

        Genau! Das meinte ich auch..

      • für die Zukunft unserer deutschen Kinder und Enkel said

        Das Ermorden der deutschen Kinder in Dänemark nach dem II. Weltkrieg wird wohl auch in folgendem Zusammenhang zu sehen sein müssen:

        In der Hitlerzeit waren sehr viele steinreiche deutsche Juden nach Dänemark ausgewichen, zum Beispiel viele Berliner Juden, die in der (jüdisch beherrschten kommunistischen) Weimarer Räterepublik täglich in Luxus und Saus und Braus gelebt hatten, während die Deutschen während dieser Weimarer Räterepublik zu Millionen verelendeten und verzweifelten und sogar verhungerten. Die Räte waren alle jüdische Kommunisten, d.h. Presse, Banken, Schlüsselunternehmen, höchstes Beamtentum und Schlüsselstellen waren in jüdischer = kommunistischer Hand,

        Nach der Machtübernahme Hitlers und dem Ausschluß der Juden aus diesen deutschen Schlüsselstellen gingen viele dieser ultrareichen Juden weg von Berlin in die dänische Hauptstadt Kopenhagen und ergaunerten sich dort Macht und Einfluß, um so von dort aus gegen Deutschland und das deutsche Volk zu intrigierten, und die zionistischen Ausmerzungspläne gegen das deutsche Volk von dort aus zu unterstützten, und schließlich noch nach dem Krieg an den deutschen wehrlosen und schutzlosen Flüchtlingskindern auch in Dänemark auszuführen.

        Mit Strahlen in den Augen erzählte mir ein solcher nach Kopenhagen ausgewanderter Berliner Jude, als er hochbetagt war, schon fast 100 Jahre alt, in welchem Luxus er und viele andere Berliner Juden in der Weimarer Räterepublik Tag für Tag geschwelgt hatten und jede Nacht ihren Triumph gefeiert und die Puppen auf den Tischen hatten tanzen lassen bis zum frühen Morgen. Wörtlich so von ihm gesagt.

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://brd-schwindel.org/richterin-vergewaltigung-ist-teil-der-kultur-der-schwarzen/

    • arkor said

      Dies von der Richterin ausgesagte, sind UNUMSTÖSSLICHE FAKTEN, die unter anderem dem AUSWÄRTIGEN AMT bekannt sind:
      DIESE FAKTEN der Vergewaltigungskultur, macht auch HIER DAS BRD-REGIME KLAR ZUM VORSÄTZLICHEN MITTÄTER, mit den eingebrachten Vergewaltigungshorden.

      Das BRD-Regime steht bis über die Halskrause im kriminelllen Sumpf und ist am UNTERGEHEN, aber sie werden für IHRE TATEN GERADE STEHEN! Das WERDEN SIE. Denn das Deutsche Volk vergisst NICHTS!

  19. arkor said

    Messerattacke in München: Polizei schwimmt und versucht sichtbar zu verharmlosen.
    Obwohl zugegeben muss, dass der Mann „Allah al akbar“ gerufen hat, wird behauptet, es hätte keinen islamischen Hintergrund.
    Scheinbar versucht man den Mann nun als psychisch auffällig hinzustellen. Es wird behauptet, er wäre ein Deutscher. Also müsste er deutsche Vorfahren und Staatsangehörige des Deutschen Reiches vor 1945 haben? Hat er die? Ich bin skeptisch.
    Den BRD-Behördensimulationen dürfte langsam klar werden, dass JEDE TAT EINES MOSLEMS, die auf den Islam zurückzuführen ist, AKTIVE MITTÄTERSCHAFT DES BRD-REGIMES, in sich trägt und sie dies schon im Vorfeld hätten verhindern müssen.
    Und solche TATEN GIBT ES ZU HAUF! DIE FRIEDHÖFE SIND VOLL MIT TOTEN DEUTSCHEN! ERMORDET VON MOSLEMS DES BRD-REGIMES!

  20. goetzvonberlichingen said

    Befreiungskinder? Na toll.
    Wieder so eine dumme System-Bezeichnung, die einem die Nackehaare kräuselt..

  21. Hermannsland said

    „Karl der Große“, ein fiktiver Kaiser ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: