lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.743 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.743 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

Posted by Maria Lourdes - 13/06/2013

…und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. 

Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug. 

(Knut Hamsun, norwegischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreis-Träger 1920)

„…In einer großen älteren Villa vor den Toren von Wien gibt es über den Weinbergen am Kahlenberg einen netten Keller, in dem sich nach dem Zweiten Weltkrieg die höheren amerikanischen Offiziere sehr gerne abends versammelten. Eine Trinkstube, hätte man auch sagen können rings herum zwischen dem Gebälk mit Ornamenten ausgemalt.

Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: „Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den „Goldenen Schnitt“, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.“ – „Das ist sehr interessant“, sagte die Fürstin, „und nun sollst du die Sprüche lesen.“

Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:

„Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!“

Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: „Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.

Das waren Ornamente, Worte und Gedanken, welche nicht das Geringste mit Gewalt zu tun haben – dass war der Ausdruck eines sehr tiefen Gefühlslebens – oder wenn wir es absolut beim rechten Namen nennen wollen: es war etwas  Faustisches (faustisch: tief forschend; ringend; genial) in diesem letztlich immer rätselhaften Menschen…“ (Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator –  S 14)

Roosevelt Kraft hinter RooseveltPräsident Roosevelt: „Dem gesamten deutschen Volk muß eingehämmert werden, daß die ganze Nation an der gesetzlosen Verschwörung gegen die Gesittung der modernen Welt beteiligt war.“

Die Schläge dieses „Hammers“ wirken bis heute nach. Die kollektive Schuld der Deutschen am Hitler-Regime ist drauf und dran, zu einer Art Staatsreligion in Deutschland zu werden. Komplexbeladen und mental verbogen im Zeichen der sogenannten »Political Correctness« erleben wir eine Gesellschaft, die sich selbst erniedrigt, um allen gerecht zu werden. (Quelle: Der Kult mit der Schuld)

Deutschland hat für die beiden aufgezwungenen Weltkriege (hierhier und hierdes vergangenen Jahrhunderts, astronomische Beträge an Reparationen, Wiedergutmachung, Entwicklungshilfe, Ausländerintegration und -beihilfen sowie für ähnliche Aufgaben geleistet, teilweise gezwungenermaßen als Besiegter der Kriege, teilweise aus übertriebener Reue- und Bußhaltung. (hier und hier)

Und damit sind wir beim Kern des Problems angelangt, denn die weltweite Verleumdung all dessen, was deutsch ist, hat keineswegs erst zu Zeiten Hitlers begonnen. Es ist nicht wahr, dass dies durch ihn, seine Partei, seine Pläne und  Taten hervorgerufen worden ist. 

Wahr ist, dass die Verleumdung des Deutschen Reiches und Volkes bereits einsetzte, als der Reichsgedanke, durch Otto von Bismarck mit dem Preußentum verbunden, allen deutschen Menschen eine gewaltige Möglichkeit bot. Je mehr die Verleumder sich mit all ihrem Hass auf den Kaiser und seine Fürsten konzentrierten – und später dann auf Adolf Hitler und seine Bewegung – umso mehr war ihr großes und einziges Ziel, die Vernichtung des Reiches und die völlige Entmachtung des deutschen Volkes.

Die Methodik der Verleumdung lässt das nur allzu deutlich und immer wieder von neuem erkennen. Warum sonst regen sich denn eben diese gleichen Kreise überhaupt nicht auf, wenn andere Staaten, andere politische Mächte, andere Völker viel, viel Schlimmeres tun als das, was unserem Volk angedichtet wird?!

Die Geschichte der Deutschen hat nichts aufzuweisen, was auch nur im Entferntesten zu vergleichen wäre mit der Inquisition, mit der englischen und der französischen Revolution, mit den russischen Revolutionen und mit allem, was uns Deutschen nach Abschluss des Waffenstillstandes von einigen Siegermächten angetan worden ist – wobei ich ausdrücklich erwähnen muss, dass meines Erachtens auch diese Siegermächte keineswegs die Schuldigen sind, sondern, dass der Schuldige fast immer jene -mehr oder weniger- anonym kämpfende Macht ist, die ausschließlich mit Verleumdung und Hetze arbeitet – und zwar seit über hundert Jahren (siehe Bild – Kräfte hinter Roosevelt – oder hier, hier und hier)!

Eben diese Macht arbeitet systematisch nicht für ein Land und aus einem Land, sondern stets international. Der grenzenlose Missbrauch der Demokratie in sehr vielen Staaten dieser Erde bietet jener internationalen Gangsterbande der Hetzer und Verleumder jede Möglichkeit, große Teile der Menschheit zu terrorisieren, damit es bald keine Völker mehr, sondern nur noch eine „Masse Mensch“ gibt, welche sich nach Belieben verschachern lässt.

Weil unser Volk so gut und tüchtig und angesehen war, steht es seit Jahrzehnten als die Nummer Eins auf der Abschussliste jener Verleumder. Ein Europa ohne das Deutsche Reich ist nicht mehr das „Abendland“. Und gerade die dem  Materialismus immer mehr verfallende Menschheit braucht ein „Abendland“.

„Es ist möglich, dass der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“  (Hebbel, Tagebücher,  4. Januar 1860)

Hitler Man of the yearUnd damit komme ich zum „Diktator“ Hitler.

Heute gilt er – dank der  Feindpropaganda – in der ganzen Welt als der Prototyp des Diktators, also des „Alleinherrschers“. 

Auch ein Benito Mussolini muss genannt werden, der „Duce!“ Hitler bewunderte erst Mussolini und versuchte ihn nachzuahmen. Am Ende war es Mussolini, der zu Hitler aufblickte und von dessen Erfolgen zu profitieren versuchte.

Die Diktatur kann durch einen Einzelnen oder eine Gruppe (Parteidiktatur) ausgeübt werden, schreibt nach 1945 das große Bertelsmann-Lexikon.

(Zitat:)

„Nach ihrem Ursprung aus der römischen Republik gilt die Diktatur als Auftrag zur Beseitigung gewisser Notstände (Krieg, Bürgerkrieg), ihre Dauer ist damit zeitlich begrenzt, ihre Ausübung an bestimmte Regeln gebunden. In der modernen Geschichte ist die Diktatur eng mit dem Aufkommen der modernen Verfassungen verbunden. Sowohl in der englischen Revolution von 1642/49 wie in der französischen von 1789/99 endete die ursprüngliche freiheitliche Volksbewegung in der Diktatur, die hier nicht von einzelnen, sondern von bestimmten Gruppen und nicht im Auftrag, sondern aus eigener Machtvollkommenheit unter Berufung auf religiöse Motive oder das Recht der Volkssouveränität ausgeübt wurde. Auch hier wurde die Diktatur als vorübergehende Maßnahme zur Heranbildung eines neuen Geschlechts und zur Ausrottung der alten, verderbten Generation angesehen, sie endete jedoch in der Alleinherrschaft eines Cromwell oder Napoleon.

… dabei wird oft übersehen, dass auch das moderne Strafrecht die kommissarische Diktatur als Notstandsmaßnahme kennt, so die Weimarer  Verfassung (§48) – auch Ermächtigungsgesetz….

… Eine Staatsform, in der die Ausübung der Staatsgewalt in oberster Zuständigkeit bei einem Staatsorgan zusammengefasst ist, (so) im Dritten Reich anfangs beim Staatskabinett, später beim Staatsoberhaupt, in der Sowjetunion beim Parlament, wobei wohl aus organisatorischen Gründen eine Gewaltentrennung durchgeführt, nicht aber der Grundsatz der Gewaltenhemmung verwirklicht ist…

… Die Diktatur ist regelmäßig auch totalitärer Staat, dagegen in der Gegenwart nur selten absoluter Staat; vielmehr überwiegt die konstitutionelle Diktatur.“ (Zitat Ende)

Wenn im Falle Hitlers überhaupt von „Diktatur“ die Rede sein konnte, so meines Erachtens nur von einer konstitutionellen Diktatur, denn er handelte vor allem in wesentlichen Fragen niemals ganz allein, weitaus meistens im Rahmen der einschlägigen Gesetze und im Einvernehmen mit der Reichsregierung. In ganz  besonderen Fällen hat er bekanntlich das Volk abstimmen lassen und sich danach gerichtet (Saarland, Nachfolge Hindenburgs, Ermächtigungsgesetz) – sei es durch Volksabstimmung, sei es durch den Reichstag. Er hätte ganz sicher 1933 auch ohne Abstimmung im Reichstag zur Macht kommen können. Aber er stellte sich und seine Regierung unter die Entscheidung des alten Reichstages, wo mancher für ihn stimmte, der -wie der spätere Bundespräsident Theodor Heuss und der Bundeskanzler Adenauer- es bestimmt ehrlich meinte und ihm die Stimme gab, ohne der NSDAP anzugehören.

Hitler selbst hat sich niemals eingebildet die Macht eines Diktators zu haben. Sein im Krieg gemachtes Zugeständnis „… wenn einer von uns die Macht eines  Diktators hat, dann ist es Roosevelt – der hat in seinem Land viel mehr zu sagen  als ich in meinem…“, besagt meines Erachtens viel. Und Stalin hielt er für noch viel mächtiger als Roosevelt.

„Als Hitler in das Palais des Reichspräsidenten einzog, beantragte er einige bauliche Verbesserungen. Vor allem passte ihm das entsetzlich altmodische Badezimmer Hindenburgs nicht. Er ließ also die Einrichtung modernisieren, ohne besondere Kosten zu verursachen. Da teilte ihm der Rechnungshof mit, er müsse die Kosten selber tragen und außerdem hätte er keine Genehmigung zu der Veränderung gehabt. Hitler vertrat den Standpunkt, dass die uralte Einrichtung des Badezimmers ohnehin hätte verschwinden müssen. Außerdem sei er der Meinung, dass der Führer und Reichskanzler doch wohl über eine Badewanne allein entscheiden dürfe, damit nicht unnütze Zeit vergeudet werde. Er hat dann, soviel ich weiß, die Kosten aus seinem Privatvermögen bezahlt. Immerhin war das Palais Staatsbesitz…

…Es war ungefähr zu der gleichen Zeit, als Hitler meiner Frau und mir – auf unseren Wunsch – unter anderem auch sein Schlafzimmer zeigte. Es war ein etwas dunkles, recht schlicht eingerichtetes Zimmer mit einem ziemlich altmodischen, sicher nicht sehr bequemen Bett. Darüber hing ein Bild seiner Mutter, welches er sich – wohl nach einem Foto – hatte malen lassen. Er sagte, es sei sehr ähnlich und eines der ganz wenigen Andenken an seine Familie, die er habe; er hänge sehr daran und freue sich jeden Tag, es zu besitzen. Dieses eher spartanische Zimmer war ganz gewiss kein Rahmen für Ausschweifungen irgendwelcher Art, wie sie ihm von Geschäftemachern angedichtet worden sind. In den Jahren 1922/35 waren meine Frau und ich oft mehrmals in der Woche, mindestens aber ein- bis zweimal abends bei ihm in seiner Privatwohnung in der sogenannten Neuen Reichskanzlei. Die Wohnung war geräumig, aber unpersönlich. Er mochte sie nicht. Man saß zusammen um einen großen, niedrigen runden Tisch – in Sesseln oder auf Stühlen, bekam Tee serviert und Gebäck und kleine belegte Brote.“ (Quelle:Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator –  S 13)

…“Es wird heute oft behauptet, Hitler habe andere nicht zu Wort kommen lassen. Genau das Gegenteil war richtig. Er bat die Anderen, etwas zu erzählen, aus ihrem Leben usw. Er machte Witze, um die Unterhaltung aufzulockern und andere zum Mitmachen zu bewegen. Aber wenn das absolut nicht glückte und er schließlich von allen gebeten wurde, doch selbst zu erzählen, da das doch in vieler Beziehung interessanter sei – dann gab er nach und erzählte stundenlang.  Und ich muss sagen, es war sehr oft ein großes Erlebnis, denn der Mann hatte ein hochinteressantes Leben bereits hinter sich. Er sah rückblickend alles mit einer unwahrscheinlichen Objektivität und daher verblüffenden Bescheidenheit. Ich weiß, viele werden mir das nicht glauben – ich kann es jedoch nicht ändern. Ich schreibe nicht, um irgendjemandem einen Gefallen zu tun, sondern um der Wahrheit zu dienen. Kann ich was dafür, dass ich den schlechten Hitler niemals kennengelernt habe? Müsste ich einen noch schlechteren erfinden? Wem würde ich damit helfen? Meinem Volk ganz sicher nicht, und auf die Dauer auch nicht seinen Feinden…

…Ich kannte sehr viele bekannte und auch berühmte Künstler, Politiker, Staatsmänner, etliche regierende Monarchen – fast möchte ich sagen, „rund um  die Erde“. Mit vielen von ihnen war ich befreundet – genauso gut befreundet wie mit sehr vielen völlig unbekannten Arbeitern, Bauern und Soldaten. Aber – so  einen Mann wie Adolf Hitler hat es meines Erachtens auch nur annähernd kein zweites Mal gegeben. Es ist sehr schwer, darüber zu schreiben, ohne ausgelacht oder gar verdächtigt zu werden, wenn ich aber ganz ehrlich und wahr aussagen soll – und nur darum geht es mir ja, alles andere wäre nicht nur sinnlos, sondern auch schlecht – dann muss ich zugeben, dass er ganz bestimmt ein ganz außerordentlicher Mensch gewesen ist. Ich habe mich oft und allen Ernstes gefragt ob dieser Mann überhaupt mit anderen Menschen zu vergleichen ist – oder ob man ihn von einem gänzlich anderen Gesichtspunkt aus betrachten muss.“ (Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator –  S 13 )

Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe (* 5. Januar 1906 in Bückeburg; † 20. September 1983 in Wasserburg am Inn) war ein deutscher Adeliger und hochrangiger NS-Funktionär. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde er als Geschichtsrevisionist bekannt.

Hier können Sie sein Buch: War Hitler ein Diktator -gratis- online lesen oder hier bestellen.

Artikel – Erstveröffentlichung bei weltkrieg.cc

Links und Quellen-Literatur:

Die „New World Order Verschwörung“ ist eine „religiöse Verschwörung“ und in ihrem Herzen trägt diese Verschwörung den Satanismus! Das sogenannte „Feast of the Beast” ist einer der besten Orte, um Vertreter aller „I3 Satanischen Blutlinien” zu treffen. Diese Zusammenkunft findet alle 28 Jahre statt. All die führenden Familien der Illuminaten-Hierarchie vereinen sich bei den satanischen Ritualen dieses „Feast of the Beast”. Hier erscheint Satan seinen Untergebenen auch höchstpersönlich. Bei dieser speziellen Zusammenkunft erteilt Satan […] hier weiter

Macht es wirklich noch einen Unterschied? “Die Welt sicherer machen” meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine “Jungs” nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer. Die Liste der US-Präsidenten, die “Wilson’s Spruch” in die Tat umsetzten ist lang. Hundert […] hier weiter

Illuminaten Mitglieder: Die führenden Illuminaten-Familien und deren Mitglieder und Verbündete – Wer sind nun die Mitglieder der führenden Illuminaten-Familien und wer sind ihre Verbündeten? Es ist für einen Nachforscher auf dem Gebiet des Satanismus und der Weltverschwörung in der Tat ein sehr schwieriges Unterfangen, die verschiedenen mächtigen Familien ausfindig zu machen, die zu den Illuminanten gehören.  Die Achse Kabbalisten-Zionisten-Illuminaten-Luciferianer-Satanisten-Kriegsprofiteure-Kinderschänder-Weltverschwörer wird zwingend unumstösslicher, je länger man nachforscht […] hier weiter

Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland – Germaniam esse delendam – Alliierte Ausrottungs- und Vernichtungspläne gegen Deutschland. Deutschland muß zugrunde gehen – die Deutschlandpläne Theodore N. Kaufmans. hier weiter

Die leise Diktatur – Das Schwinden der Freiheit – Es regiert die Political Correctness, und es wird mit harten Sanktionen belegt, wenn jemand von dem Grundrecht der Meinungsfreiheit Gebrauch macht und sagt, was er denkt. hier weiter

Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit – Auf 6.000 eidesstattlichen Erklärungen beruhen die hier festgehaltenen rund 2.000 Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten, ein winziger Ausschnitt aus Hundertausenden von Verbrechen, Folterungen, Vergewaltigungen und Massakern durch die Siegermächte. Dieses Buch tritt den einseitigen Lügen gegen Deutschland wirkungsvoll entgegen. hier weiter

Die geplünderte Republik – Die schockierende Wahrheit hinter der Krise – Es ist unfassbar: Milliardensummen werden in das wankende Finanzsystem gepumpt, aberwitzige Beträge für Wirtschaftshilfen und Steuergeschenke bereitgestellt – und die Schuldigen an der Krise machen einfach weiter wie bisher. Gleichzeitig brechen immer mehr Arbeitsplätze weg, den Kommunen fehlt es am Nötigsten und immer mehr Bürger rutschen in die Pleite. Selbst unsere Kinder werden noch für die Gier der Banker und die Unfähigkeit willfähriger Politiker zahlen müssen. Doch die Wut über die gigantischen Umverteilungen von unten nach oben wächst. hier weiter

Der Löwe erwacht – Die Aufdeckung einer globalen Verschwörung -Seit 20 Jahren dokumentiert David Icke die unglaublichen Geheimnisse einer verdeckten Elite und enthüllt in seinen Büchern und Vorträgen ihre geheimen Pläne. In diesem Tagesvortrag beantwortet er die wichtigen Fragen: Was ist die Realität? Wer kontrolliert wirklich die Vorgänge auf der Welt? Wer sind wir? Wo sind wir? Wie funktioniert politische Manipulation? Wie wird unsere Realität manipuliert? hier weiter

99 Antworten to “Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…”

  1. Fiutory said

    Nur wem es zu peinlich ist, überhaupt über so kranke Hirne zu sprechen, darf nicht laut werden. Ich bin schockiert, das ist die reinste Lobhudelei für ein Monster, wie es selten existierte.

    • Aha! Na ja, Du wirst es halt wissen! Das hat mit Lobhudelei nichts zu tun, die findet nur in Deinem gewaschenem Hirn statt!

      Gruss und schlaf gut weiter…

      Maria Lourdes

      • Frank said

        Gutes Mädel -Klasse!! Die Wahrheit ist versteckt unter einem rießigen Berg von Lügen! Du wirst Kritik ernten aber die Wahrheit ist niemals leicht auszusprechen in unserer verlogenen Welt. Ich recherchiere (erst) seit 2009 und komme zum selben Schluss.
        mfg mit patriotischem Gruß.

        http://deutscher-freiheitskampf.com/

      • Fiutory said

        ICH habe nie gesagt ich wisse es. ICH nicht. Aber ich war mir nicht bewusst, dass ich auf einem Blog kommentiere, wo Monster verehrt, Geschichte verdreht, Genozid vermutlich verleugnet und Kommentare zensuriert werden.

        • Also Du wissest es nicht, warum plapperst dann über was, das Du nach eigenem Bekunden nicht weißt! Hast Du vielleicht einen Auftrag zu erfüllen? Bleib mir fern hier, Unwissende und Wichtige brauchen wir hier nicht.

          • Fiutory said

            Jo genau…das hätte wohl jeder am liebsten, der solchen seichten Quatsch erzählt…bleibe der andere fern.

            • Ich habe es Dir gestern schon geschrieben – Du bist Hirn-gewaschen und dreimal chemisch gereinigt, da hilft nur noch eines – Entgiften, wahrscheinlich bist auch noch übersäuert, dazu empfehle ich Dir ein warmes Basenbad und viel Ruhe!
              Das hier ist für Dich nicht geeignet, das hier ist die Champions League!

              Gruss Maria Lourdes – möge er von jetzt ab fern bleiben!

    • der alte Umpitz said

      Fein gemacht. Darfst Dir 10 Benjamin-Punkte eintragen. Man nimmt Dich hier zwar nicht ernst, aber der Ansazt war schon mal ganz gut.

      Ein Vergleich in der Geschichte will mir nie aus dem Kopf wenn ich solchen Schmunzius lese. Herr Putin eilte vor einiger Zeit seinen geknechteten Landsleuten in Georgien zur Hilfe. Der Westen moserte zwar ein bisschen rum, aber letztendlich wurde Putin freundlich durchgewunken und der böse Sakaschwili verschwand in der Versenkung.

      Stellen wir uns nun mal vor ein Deutscher Staatsmann wäre 1939 seinen geknechteten Landsleuten im Nachbarland zur Hilfe gekommen – he he, das hätte nie den zweiten Weltkrieg begründen können! Doch zum Glück war Hitler ein notorisches Monster, das nur die Weltherrschaft im Sinn hatte und völlig grundlos seine friedliebenden Nachbarn überfiel. Dass Herr Plsudski bereits ein Gemälde in sein Kämmerlein gehängt hatte, auf welchem er auf einem weissen Ross durchs Brandenburger Tor reitet ist lediglich eine Schmonzette der Geschichte.

      Danke an Maria und ihre Helfer für diesen Beitrag. Wenn einst wieder eine vorurteilsfreie Betrachtung der Geschichte möglich sein wird, kann man vielleicht auch den Zeitpunkt des Bruchs in Hitlers Persönlichkeit und seine Ursachen genauer erkennen. Fakt ist aber schon heute, dass der ungeheuerliche Verrat des sogenannten Adels am Deutschen Volk ein wesentliches Moment für sein Scheitern darstellt. Morell und seine Tröpfchen waren nur noch das Tüpfelchen auf dem i.

      Welch eine Kraft muss in diesem Deutschen Volke schlummern, dass man über mehrere Jahrhunderte hinweg alles tut um sie nicht erwachen zu lassen. Die Globalisierer wissen sehr gut, dass ein Volk mehr ist als nur die Summe der Bevölkerung in einem bestimmten Gebiet. Genau deshalb will man es auflösen. Sie haben scheissernde Angst davor mit ihren eigenen Monsterhaftigleitkeit und eigenen, ungeheuerlichsten Verbrechen konfrontiert zu werden. Hoffen wir, dass die Verantwortlichen (um nicht Führer zu sagen) in der Zukunft bessere Berater haben werden, Verträge und Bündnisse besser überdenken und hoffentlich dem Okkultismus fernbleiben.

      • gordon gekko said

        Diese endlose Kraft des deutschen Volkes ….. versuchen „sie“ nun durch „Durchrassung“ (n. Stoiber) zu brechen. Und wenn das so weiter geht mit der induzierten Dummheit … werden sie diesmal sogar Erfolg haben. Leider stirbt der Körper auch, wenn das Herz (Europas) nicht mehr schlägt.
        Also schaun wir mal, wo wir selbst bleiben !

      • Welfing said

        Das war nicht Marschall Josef Pilsudski, sondern sein Übernachfolger Marschall Edward Ridz-Smigly (Ridz der Schnelle) !
        Auch der Sattel aus rotem Safran-Leder, den er sich für seine Siegesparade in Berlin bereits hatte anfertigen lassen, soll noch im polnischen Armeemuseum gelagert sein.

        WELFING

        • Welfing said

          „Übernachfolger“ ist falsch.
          Nach dem Tode Pilsudskis wurde Ridz-Smigly Oberbefehlshaber der polnischen Streitkräfte und bald danach auch Marschall von Polen.
          Weder Pilsusdki noch Ridz-Smigly hatten jemals das Amt des Staatspräsidenten inne.

          WELFING

    • Gerechtigkeitsapostel said

      Fiutory, von Hunderten von unabhängigen Wissenschaftlern, Diplom-Chemikern, Historikern, Forensikern, Politologen, Zeitzeugen und Insidern ist längst zweifelsfrei bewiesen:*
      NACH DEM 2. WELTKRIEG WAREN IN ETWA GENAU SO VIELE JUDEN AM LEBEN WIE VOR DEM 2. WELTKRIEG.
      *
      DER H…… IST EIN NIEDERTRÄCHTIGES ZIONISTISCHES GREUELMÄRCHEN.
      *

      Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die in den Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit DEUTSCHE KRIEGSGEFANGENE (OFT BLUTJUNGE).
      *
      Noch NACH Kriegsende, zwischen Mai 1945 und Ende 1946 ließen die Zionisten Amerikas, Großbritanniens und Frankreichs (und zwar dieselben Drahtzieher hinter den Kulissen, die aus Weltvorherrschaftsgier, Machtgier und Profitgier den 1. und 2. Weltkrieg geplant und eingefädelt hatten, und durch niederträchtigste Medienlügen die Schuld daran Hitler und dem deutschen Volk in die Schuhe geschoben hatten) 17 (siebzehn) Millionen Deutsche systematisch gezielt vernichten, unter anderem durch Hungertod, trotz voller Lebensmittelager. Zum Beispiel in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern (z.B. Rheinwiesenlagern) auf deutschem Boden, unter freiem Himmel, bei Regen, Kälte, Schnee, Eisregen, im Schlamm, Morast und Eis, wo NACH KRIEGSENDE Millionen Deutsche grausam gepeinigt wurden und qualvoll verhungerten, verdursteten und krepierten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrücklichen Befehl und Willen derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zugrunde zu richten und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.
      *
      Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die folgenden wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher:

      Erster und zweiter „Leuchter-Report“ von Dipl.-Ing. Fred Leuchter (unterdrückt)
      *
      „Rudolf-Gutachten“ von Diplom-Chemiker Germar Rudolf (unterdrückt)
      *
      „Geschichte der Verfemung Deutschlands, mind. 8 Bände, z.B. Band 5: Die Ausrottung der Juden“ von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. pol. Franz J. Scheidl (unterdrückt)
      *
      „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ von Walter Lüftl (unterdrückt)
      *
      “Der deutsche Aderlass” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
      *
      „Widerstand ist Pflicht“ von Germar Rudolf
      *
      „Verbrechen an Deutschen“ von Alfred de Zayas
      *
      „Wie der Weltkrieg 1914 gemacht wurde“ von Erich Ludendorff (unterdrückt)
      *
      “Verschwiegene Schuld” vom Kanadier James Bacque
      *
      “Wahrheit für Deutschland” von Udo Walendy (unterdrückt)
      *
      “Der Jahrhundertkrieg 1939-1945″ nur von dem Autor Helmut Schröcke (unterdrückt)
      *
      „Der geplante Tod“ von James Bacque
      *
      “Das Medienmonopol” von M.A. Verick (als e-book immer auf neuestem Stand, jedoch unterdrückt)
      *
      „Sklaven ohne Ketten” von Karlheinz Krass (e-book, dto.)
      *
      “Machtfaktor Zionismus” von Claus Nordbruch
      *
      “Cross Border Leasing: Ein Lehrstück zur Enteignung der Städte” von Werner Rügemer
      *
      “Hirten & Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen” von Hans-Jürgen Krysmanski
      *
      “Die Berater” von Werner Rügemer (behandelt die Namen der Hochverräter Deutschlands und ihre Methoden des Hochverrats und des Ausverkaufs der öffentlichen Grundversorgungseinrichtungen Deutschlands durch die Dienstleister ultrareicher Zionisten: gigantische Wirtschaftskriminalität durch zionistische Wirtschaftskriminelle und ihre Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Steuerberater, Berater, Bankster, Finanzoasen, die die erneute, aktuelle gigantische Ausplünderung Deutschlands, mittels gigantischer Wirtschaftsverbrechen zum Schaden des deutschen Volkes, Strohmännern und Strohfirmen, im Auftrag von anonymen zionistischen Multimilliardären vorbereiten, organisieren und durchführen) (unterdrückt)
      *
      “0,1 % – das Imperium der Milliardäre” von Hans-Jürgen Krysmanski
      *
      “Satans Banker” von Andrew Carrington Hitchcock
      *
      “Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation” von John Coleman
      *
      „Die 13 satanischen Blutlinien“ von Robin de Ruiter
      *
      “Juden fragen” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
      *
      “Der Bankier: Ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim” von Werner Rügemer (zensiert)
      *
      “Heuschrecken im öffentlichen Raum: Private Public Partnership” von Werner Rügemer
      *
      “Die Weltrepublik – Deutschland und die neue Weltordnung” von Claus Nordbruch
      *
      „Rating-Agenturen“ von Werner Rügemer
      *
      “Versklavte Gehirne” von Heiner Gehring
      *
      ” Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle” von Grazyna Fosar und Franz Bludorf
      *
      “Die Schock-Strategie” von Naomi Klein
      *
      „Privatisierung in Deutschland“ von Werner Rügemer
      *
      „Die unheimliche Macht des Fernsehens oder Fluch der Massenmedien“ von Frank Hills
      *
      „Der Widerstand im Dritten Reich“ von Heinz Roth (Richtigstellung der offiziellen Darstellung, unterdrückt)
      *

      „Die entdeckten schwarzen Henker des deutschen Volkes und das blutige Komödienspiel um Bayern und Reich, um Hitler und Ludendorff „ (schwarze Henker = schwarze Kutten der Hochgradjesuiten, die in Zus.-Arbeit mit den Hochgradfreimaurern = Illuminaten = Zionisten den 1. Weltkrieg planmäßig herbeiführten, mit dem Ziel, Deutschland schon durch den 1. Weltkrieg zu teilen, nämlich Bayern und Preußen zu trennen)
      von K. v. Widdumhoff
      1925 erschienen
      bei Großdeutscher Verlag Weißenburg in Bayern
      92 Seiten
      *
      (über Internet, Antiquariate, Fernleihe der Büchereien oder Flohmärkte, Haushaltsauflösungen, zu finden)

      und durch 35.000 weitere Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch, Erich Ludendorff, Friedrich Töben, Ernst Otto Remer, Hans Grimm, Juan Maler, Carlo Mattogno, Jürgen Graf, Alfred de Zayas, Hans Meiser und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind. Die Bücher sind seriös und so wenig rechtsextrem wie ein neugeborenes Kind.
      *
      Die Greuelmärchen vom Holocaust und vom angeblichen Monster Adolf Hitler sind infame Erfindungen der Zionisten.
      *
      Weil wir von den deutschen Massenmedien (die zu 95 % im Eigentum von 5 zionistischen Familien sind) seit 68 Jahren darüber getäuscht, belogen und betrogen werden, dürfen wir auch nicht nachlassen, die Wahrheit zu verbreiten.
      *
      Zionistische Drahtzieher wollten durch den 1. und 2. Weltkrieg nicht Hitler beseitigen, sondern das deutsche Volk ausrotten. Und unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg sollten nach ihrem Willen auch die letzten deutschen Männer, die bis dahin überlebt hatten, noch sterben: Dwight D. Eisenhower gab nach Kriegsende 1945 Befehl, ca. zwölf Millionen deutsche Kriegsgefangene, zwischen Mai 1945 und 1946 ohne nennenswerte Ernährung zu lassen, zum Beispiel in den Rheinwiesenlagern. Er erließ darüber hinaus den Befehl, auf Nahrung bringende Anwohner zu schießen (siehe den Erlass der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach.
      *
      Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluss-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und besonders in den letzten 20 Jahren über Erkenntnisse aus Staatsarchiven geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum von den Medien eisern totgeschwiegen und auf zionistisches Betreiben hin strengstens unterdrückt wurden und werden, incl. unzähliger zionistischer und prozionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Mundtotmachen, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existenzieller Ruinierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, Stecken in die Psychiatrie, Mord durch israelische (Mossad, Schin Bet), amerikanische (CIA, FBI) und britische (MI5, MI6) Geheimdienste, die auf deutschem Boden bei ihren Morden, Terroranschlägen und Massakern unter falscher Flagge (die sie nationalen Parteien in die Schuhe schieben, um diese in den Augen der Öffentlichkeit zu kriminalisieren und zu diskreditieren) Immunität vor Strafverfolgung genießen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen. Auf ihr Konto gehen bis heute satanische zionistische Verbrechen gegen das deutsche Volk, z.B. Chemtrails, MK-Ultra, Monarch, ELF-Wellen, HAARP, GLADIO (NATO-Geheimarmeen, die Morde, Attentate und Massaker verüben und diese den rechten, volksdeutschen Parteien oder anderen Unschuldigen in die Schuhe schieben), Chemtrails, Cross Border Leasing = CBL-Geheimverträge und Public Private Partnership = PPP-Geheimverträge (letztere beiden Vertragstypen dienen zur Enteignung des deutschen Volkes von seiner eigenen Infrastruktur, d.h. von den eigenen öffentlichen Versorgungseinrichtungen.
      *
      Immer mehr Deutsche durchschauen die bis heute andauernde niederträchtige Besatzung und Ausbeutung Deutschlands, das Denkverbot, das Sprechtabu, die gigantische, geheim gehaltene Zensur.
      *
      Die Wahrheit über den sog. Holocaust darf nicht ans Licht kommen, um den Schuldkult bis in alle Ewigkeit zu begründen zu können und zu erhalten und das (als kindlich-naiv, gutmütig, obrigkeitshörig und pflichtbewusst vom zionistischen Tavistock-Institut eingestufte) deutsche Volk als schuldig, bösartig und hässlich in aller Welt zu diskreditieren, um aus Deutschland Milliarden über Milliarden DM und Euro an Wiedergutmachung seit 68 Jahren und auch in Zukunft bis in alle Ewigkeit Jahr für Jahr zu erpressen – leistungslose Milliarden aus Deutschland für Israel und für Zionisten in USA und in aller Welt, die vom deutschen Volk erarbeitet wurden und von hochverräterischen Politikern zum Schaden des deutschen Volkes an Verbrecher, Lügner, Betrüger und Besatzer widerstandslos abgeführt werden.
      *
      95 % von TV, Rundfunk, Presse, Verlagswesen, Buchdruckereien, Filmindustrie u.a. sind im Eigentum von 5 zionistischen bzw. prozionistischen Familien und unter deren Kontrolle und planmäßigem Machtmissbrauch, um dreisteste Lügen und Täuschungen Tag für Tag in allen Medien und per Filmindustrie jedem Deutschen und der Welt einzutrichtern, und um jeden Deutschen ab Geburt zum Schuldbewusstsein, zur vorauseilenden Selbstzensur und zum Nichtdenken in die richtige Richtung, und zur vorauseilenden Wiedergutmachung abzurichten und zu konditionieren bis in alle Ewigkeit.
      *
      Alle Großbanken und Versicherungen sind ebenso zu fast 100 % in zionistischem Eigentum und unter zionistischer Kontrolle, genauso wie alle Nachrichtenagenturen und alle Rating-Agenturen.
      *
      Außerdem sind die Führungs- und Schlüsselstellen der deutschen Regierung, und der von den Besatzermächten lizenzierten Parteien CDU, SPD, CSU, FDP, Grüne, sowie Buchzensurbehörden, Justiz, Staatsanwaltschaften, Gesetzgebung, Kirchenoberste, Geheimdienste, viele globale NGOs und (zu Unrecht) steuerbefreite Stiftungen an den Schaltstellen zionistisch und prozionistisch besetzt. (NGOs = Nichtregierungs-organisationen wie Human Rights Watch, Unesco, dienen als Tarnung und Unterschlupf für inszenierten Terror ausländischer Geheimdienste, der den Parteien in die Schuhe geschoben wird, die die Interessen der Deutschen vertreten).
      *
      Weltbank, IWF, FED, BIZ, EU, NATO, UNO, WTO, WHO, Council on Foreign Relations, Trilaterale Kommission, Bilderberger, Mont Pelerin Society, Geheimdienste, Think Tanks, Institute mit schönen Namen aber bösartigen deutschfeindlichen Absichten, sind von Gründung an planmäßig von Zionisten erdachte Organe unter Kontrolle anonymer zionistischer Hochgradfreimaurer, Hochgrad-Jesuiten, zionistischer Großbankiers und Großindustrieller.
      *
      Sie wurden gegründet zu dem Zwecke, um mit Hinterlist, Täuschung und Heimtücke
      *
      – die einst autarke deutsche Versorgung und Wehrhaftigkeit zu zerstören durch erzwungene Globalisierung, Entindustrialisierung Deutschlands, Importabhängigkeit durch systematische Zerstörung der eigenen Landwirtschaft, des deutschen Kleinhandwerks, der deutschen Kleinbetriebe und der deutschen mittelständischen Industrie, Verlagerung deutscher Arbeitsplätze ins Ausland, Export- und Importabhängigkeit, Verlust der Autarkie
      *
      – durch den erzwungenen Euro die Währung zu beherrschen (siehe auch das Buch „Das Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation),
      *
      – gigantische Staatsverschuldung und Zinswucher zugunsten weniger anonymer Profiteure herbeizuführen,
      *
      – die Haftung Deutschlands für anderer Länder Schulden zu erzwingen
      *
      – planmäßig herbeigeführte Kinderarmut und Familienauflösung herbeizuführen,
      *
      – zunehmende Bildungsarmut für deutsche Kinder sicherzustellen,
      *
      – Privatisierung öffentlicher Versorgungseinrichtungen (Fernsehen, Rundfunk, Post, Bahn, Wasser u.v.a.m.), mit dem Ziel zionistisch beherrschter Monopole in Deutschland zu erzwingen,
      *
      – explosionsartige Massenzuwanderung in die Sozialsysteme herbeizuführen,
      *
      – naturwidrige Monokulturen, Genmanipulation, Stillegung von Landwirtschaftsflächen herbeizuführen,
      *
      – Bienensterben, US-Saatgutmonopol herbeizuführen
      *
      – gezielt Krebskrankheiten, Unfruchtbarkeit, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Herzrhythmusstörungen und Seuchen herbeizuführen durch Chemtrails (= Gemisch aus Aluminium, Barium, Strontium und Arsen. Dieses Gemisch wird, in den letzten Monaten verstärkt, aus großer Höhe (noch über Flughöhe der Verkehrsflugzeuge) flächendeckend über Deutschland versprüht. Es sieht aus wie Kondensstreifen, doch die Streifen lösen sich nicht binnen Sekunden oder wenigen Minuten auf (wie es Kondensstreifen tun würden), sondern verbreitern sich weiträumig und lassen die Sonne nicht mehr durch. Möglicherweise war das auch der Grund, dass jüngst Verkehrsflugzeugpiloten im Cockpit Ohnmachtsanfälle erlitten. Die Sprühaktionen dieser hochgiftigen Substanzen, die Wasser, Vegetation, Menschen und Kinder vergiften und das natürliche Magnetfeldes der Erde verändern, erfolgen durch US- und NATO-Militär- und Zivilflugzeuge. Es herrscht Zensur darüber. Inoffizieller Vorwand ist die angebliche Klimaveränderung, die angeblich damit bekämpft werden soll.) *
      *
      HAARP (Frequenzen zur Wetterbeeinflussung bis hin zu vorsätzlich ausgelösten Erdbeben, Tornados u.a. durch Magnetfeldveränderungen der Erde, ebenfalls krankheitenauslösend, Depressionen und Antriebslosigkeit erzeugend)
      *
      – Gladio (Geheimarmeen der Nato) die gegen das Volk eingesetzt werden,
      *
      – Biowaffen,
      *
      – Abschaffung des Wehrdienstes, Abschaffung der Wehrpflicht, Unterwanderung der Bundeswehr durch zionistische und prozionistische V-Leute in höchsten Bundeswehrführungsstellen,
      *
      – 80.000 amerikanische und 30.000 britische und ich-weiß-nicht-wie-viele französische Besatzungssoldaten plus deren Geheimdienstleute bis heute auf deutschem Boden die vom deutschen Volk zwangsweise hoch bezahlt werden müssen und zu Unrecht volle Immunität genießen auch bei den Morden und Massakern, die sie in Deutschland an Deutschen begehen (und den nationalen Parteien in die Schuhe schieben),
      *
      – ca. 100 amerikanische Atombomben bis heute auf deutschem Boden,
      *
      – planmäßig geförderte Vermischung der Deutschen mit anderen Rassen (während die absolute Reinheit und Homogenität der jüdischen strengstens vorgeschrieben ist und akribisch Generationen zurück geprüft wird, z.B. bei Einwanderung und Anerkennung als Jude),
      *
      – Strohmänner, Strohfirmen, Briefkastenfirmen, unzählige undurchsichtige
      Firmenverschachtelungen, und dahinter versteckt wenige anonym bleibende „Investoren“ (Fragen nach deren Namen und Wohnort sind nicht erlaubt und werden nie beantwortet, persönliche Haftung der Investoren und ihrer Dienstleister wird stets ausgeschlossen), die sich – kreditbasiert – Hunderttausende von deutschen öffentlichen Grundversorgungseinrichtungen durch Geheimverträge zwischen 800 und 17.000 Seiten angeeignet haben und noch aneignen, wie TV-Sender, Radiosender, Zeitungen, Zeitschriften, Buchverlage, Druckereien, Druckpapierherstellung, Wasserversorgung, Stromnetze, Telekommunikationsnetze, Stromerzeugungs-Turbinen, Kläranlagen, Kanalisationsnetze, Eisenbahnnetze samt Zügen, Bahnhöfe, Gasleitungsnetze, Kraftwerke, Postsortieranlagen, Stromverteilnetze, Bundesdruckerei, Schulgebäude, Hochschulgebäude, Kindergärten, Polizeigebäude, Justizgebäude, Gefängnisse, Ministeriengebäude, Bundeswehrkasernen, Feuerwachen, Rathäuser, Landratsämter, sonst. Behördengebäude, Flughäfen, Umspannwerke, Bahnhöfe, Krankenhausketten, Flughäfen, Autobahnmeistereien, Straßen-, Autobahnen- und Schienennetze, Windkraftparks, ganze Innenstädte in 1A-Lagen, Hunderttausende Hektar Staatsforsten und Ländereien zur Nahrungsmittelerzeugung, Bauhöfe, Schlachthöfe, öffentl. Grundbesitz, Messehallen, Sportstadien, Veranstaltungshallen, Millionen von öffentlichen Wohnungen, Parks, Weltkulturerbe-Touristenattraktionen wie Schlösser und ganze historische Altstädte u.v.a.m.
      *
      All diese Grundversorgungseinrichtungen sind unverzichtbar für unsere elementarsten täglichen Grundbedürfnisse wie Zugang zu sauberem Wasser, Essen, Wohnen, Sicherheit, Gesundheit, Strom, Heizung, Bildung, Auskommen, Transport, Verkehr, Information. Sie sind deutsches Volksvermögen.
      *
      Grundversorgungseinrichtungen dürfen niemals Spielball von Spekulationen und Gewinninteressen privater Eigentümer werden! Etwas Dümmeres oder besser gesagt Hochverräterisches konnten unsere Politiker nicht tun.
      *
      Und doch haben sie es bereits getan, durch geheime Übereigungsverträge und Zurückmieten unseres Volkseigentums für 20 bis 100 Jahre, damit der deutsche Michel es nicht durchschaut, ausgeweidet und erpresst werden kann.
      *
      All das ist möglich durch zionistisch gelenkte Umverteilung von Fleißig nach Reich durch Korruption, Lobbyismus, Privatisierung und Liberalisierung in Deutschland und der EU. Vor unserem gesamten deutschen Volk werden diese Geheimverträge (PPP-Verträge und CBL-Verträge) vorsätzlich vertuscht. In den zionistischen Massenmedien herrscht eiserne Zensur darüber.
      *
      (siehe Bücher „Privatisierung in Deutschland“ von Werner Rügemer, „Heuschrecken im öffentlichen Raum: Public Private Partnership“ von Werner Rügemer und „Die Berater“ (= bereits unterdrücktes Buch, nur über die Fernleihe der Bücherei evtl. noch zu bekommen), „Cross Border Leasing – ein Lehrstück zur Enteignung der Städte“ von Werner Rügemer, und „Der Bankier, ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim“ von Werner Rügemer, sowie „Hirten und Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen“ von Hans-Jürgen Krysmanski“ und „0,1 % – das Imperium der Milliardäre“ von Hans-Jürgen Krysmanski).
      *
      Die anonymen „Investoren“ bilden die Spitze der Weltreichtumspyramide: eine kleine Anzahl plutokratischer (Welt-beherrschen-wollender) bösartiger Größenwahnsinniger, einige sogar Satanisten, die Satan als ihren Gott ansehen, im Ernst.
      *
      Sie weiden Deutschland aus. Die Akteure, ihre Macht- und Geldgier, ihr Medien- und Finanzmonopol, ihre heuchlerischen, heimtückischen, verschlagenen Methoden und ihre hinterlistige Wirtschaftskriminalität, und ihre Cliquen von Helfershelfern sind in den genannten Büchern beschrieben.
      *
      Ihr Ziel ist erneut die völlige Zerstörung der Souveränität des deutschen Volkes, die seit 25 Jahren still und heimlich vor sich gehende sukzessive Übereignung unserer Volks-Eigentumsrechte an diese anonymen profitgierigen zionistischen Investoren und die teure Zurückvermietung an das deutsche Volk durch PPP- und CBL-Geheimverträge, die Zerstörung der Unabhängigkeit, der Bildungsmöglichkeiten, der Kultur und Zivilisation des deutschen Volkes und der deutschen Nation, die planmäßige Dezimierung des deutschen Volkes zur Minderheit im eigenen Land Enteignung und Versklavung des restlichen deutschen unter das Joch einer Weltdiktatur unter zionistischer Beherrschung.
      *
      Diese Zionisten bereiten den III. Weltkrieg im Nahen Osten vor. Zur Evakuierung des eigenen Volkes hat man sich bereits in Patagonien in aller Stille Land in der Größe von Österreich und der Schweiz zusammen angeeignet.
      *
      Und demselben Ziel – Deutschland für das jüdische Volk – sollen offenbar die Hunderttausenden von PPP- und CBL-Übereignungs-Geheimverträgen (zwischen 800 und 17.000 Seiten dienen, oft in der Schweiz unterzeichnet um deutsches Recht zu umgehen, bzw. deutsches Recht wurden inzwischen sogar dafür geändert), mit denen diese Hintergrunddrahtzieher sich Deutschland aneignen.
      *
      Gemäß dem jüdischen Talmud (das bis heute jüdisches Gesetz ist) sind Nichtjuden Untermenschen, Tieren gleich. Sie haben den Zionisten, die sich als Elite der Menschheit sehen (nach dem jüdischen Talmud ist 1 (ein) jüdisches Menschenleben mehr wert als die Gesamtheit aller anderen Leben auf der Erde) als Sklaven zu dienen.
      *
      Wiedergutmachung für das deutsche Volk ist überfällig, für 68 Jahre an-den-Pranger-Stellen vor aller Welt, bösartigste Verunglimpfung, Erpressung, Betrug, Lügen, Täuschung, Diffamierung durch die zionistischen Medien und die zionistischen und prozionistischen Politiker, Bankster, Journalisten und Intellektuellen, die uns wider besseres Wissen die Berge von ausgemergelten, bis zum Skelett abgemagerten nackten Toten in ihren Massenmedien nahezu Tag für Tag seit 68 Jahren als KZ-Opfer der Nazis ausgegeben haben, während sie in Wirklichkeit deutsche Opfer waren.
      *
      Denken Sie mal nach darüber, warum strengstens untersagt und verboten wurde und bis heute verboten ist, in der Nähe zu graben, wo die Millionen deutschen Toten aus amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern verscharrt wurden. Denken sie mal darüber nach, warum genauso strikt verhindert wurde, die Identität und Volkszugehörigkeit der Toten forensisch zu untersuchen.

      Denken Sie mal darüber nach, wie die offizielle Greuelgeschichte damit zusammenpasst, dass die Insassen in den KZs gut ernährt waren, Theaterstücke spielten, Chöre und Orchester gründeten, musizierten und sangen, und übrigens auch durch das Deutsche Reich krankenversorgt, krankenversichert und rentenversichert waren, bezahlt von der Reichsregierung), da sie ja in den KZs als Arbeitskräfte eingesetzt waren und arbeiten sollten, bis ihre planmäßige Ausreise organisiert war in das Land, das sie wählten und das bereit war, sie aufzunehmen), wie zweifelsfrei tausendfach bewiesen durch Bilder und Schriftstücke. Nur unmittelbar vor und nach Kriegsende, als es in Deutschland nichts mehr gab und großer Hunger und Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus ausbrachen, waren auch KZ-Insassen vom Hunger- und Seuchentod betroffen, genauso wie das deutsche Volk.

      Begast wurden einzig und allein Kleidungstücke, zum Zweck der Desinfektion, um die ausgebrochenen Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus einzudämmen.
      *
      Lesen Sie die oben genannten Bücher bald, denn sie sind in ständiger Gefahr, heimlich still und leise beschlagnahmt und im Internet gelöscht zu werden und verschwinden oft spurlos, wie bereits 35.000 Buchtitel über diese Themen in den letzen Jahren in Deutschland.
      *
      Sie werden unterdrückt, weil sie aufklären über die Wahrheit und über die Identität bösartiger, skrupelloser, hinterlistiger macht- und geldgieriger Drahtzieher hinter den Kulissen (und ihrer Helfershelfer), die unbedingt anonym bleiben wollen:
      *
      Spekulanten gegen Länder, Zinswucherer, Täuscher, Lügner, Zertreter des deutschen Volkes, Kriegstreiber in weißen Kragen, denen Gold, Geld und Macht alles ist.
      *
      Wenn Sie ein Buch nicht bekommen, versuchen sie es über die Fernleihe der Büchereien, über Antiquariate und Flohmärkte oder das Ausland. Auch als pdf zum kostenlosen Herunterladen sind sie zu finden, wenn man gezielt sucht.

      Die Bücher sind weder rechtsextrem (was behauptet wird) noch auf irgendeine andere Weise anstößig, sie enthalten einfach nur die gut recherchierte, sachliche Wahrheit, d.h. die wahren Hintergründe existenziell bedrohlicher Entwicklungen für das deutsche Volk, die damals, und heutzutage wieder ganz deutlich, von den zionistischen Medien dem deutschen Volk vernebelt werden.
      *
      Es gibt nur eine Wahrheit, und die ist um mehrere Ecken, und unter mehreren Schichten Täuschung, und hinter Strohmännern und Strohfirmen, verdammt gut versteckt.
      *
      Lesen Sie auch Originalbücher aus den 1910er- bis 1930er-Jahren, aus Antiquariaten, denn da war die Situation ganz ähnlich wie heute, und die gleichen Mächte hinter den Kulissen waren am Werk, die das deutsche Volk auslöschen und Deutschland zersplittern und den Nachbarstaaten zuschlagen wollten.

      *
      ADOLF HITLER HAT DAS DEUTSCHE VOLK AUS BITTERSTEM ELEND, AUS NOT UND HUNGERSNOT UND VERZWEIFLUNG, AUS STAATSVERSCHULDUNG UND TOTALER ZIONISTISCHER BANKEN- UND WIRTSCHAFTSBEHERRSCHUNG UND AUS ABHÄNGIGKEIT UND AUS ZINSWUCHER GEFÜHRT. DAS DEUTSCHE VOLK WAR 1939 DAS GLÜCKLICHSTE, GEBILDETSTE, ZUFRIEDENSTE, WOHLHABENDSE, UNABHÄNGIGSTE UND ZUVERSICHTLICHSTE VOLK IN EUROPA, MIT BREITEM MITTELSTAND. FAMILIEN, FACHARBEITER UND HANDWERKER WAREN HOCH ANGESEHEN UND WERTGESCHÄTZT, INTELLEKTUELLE NICHT.
      *
      Im Gegensatz zur wahrheitsverfälschenden Mediendarstellung, war im Deutschland von 1933-1939 tatsächlich heile Welt:
      *
      Wohnhäuser für die Menschen erhielten im Dritten Reich oberste Priorität. Während 1933-1937 wurden mehr als 1.458.179 neue Häuser nach den höchsten Standards der Zeit gebaut. Jedes Haus war nicht höher als zwei Stockwerke und hatte einen kleinen Garten für den Anbau von Blumen oder Gemüse, weil Hitler nicht wollte, dass die Menschen den Kontakt mit dem Boden verlieren.
      *
      Vom Bau von Mehrfamilienhäusern wurde abgeraten. Mietzahlungen für den Wohnungsbau durften 1/8 der Einnahmen eines durchschnittlichen Arbeitnehmers nicht übersteigen.
      *
      Frisch verheirateten Paaren wurden zinslose Darlehen von bis zu 1.000 Reichsmark für den Kauf von Gebrauchsgütern bezahlt. Das Darlehen musste mit 1% pro Monat zurückgezahlt werden, jedoch wurden für jedes neu geborene Kind 25 % des Darlehens erlassen. Wenn also eine Familie vier Kinder hatte, wurde das Darlehen in voller Höhe als bezahlt gegeben.
      *
      Das gleiche Prinzip wurde angewandt in Bezug auf die wohnungswirtschaftlichen Darlehen, die für einen Zeitraum von zehn Jahren auf einem niedrigen Zinssatz ausgegeben wurden. Die Geburt eines jeden Kindes führte auch zur Löschung von 25 % des Darlehens bis zum vierten Kind, mit dem die Darlehensschuld ganz gelöscht wurde.
      *
      Die Landwirte profitierten ebenfalls. Zwischen 1933 u. 1936 wurden in Deutschland mehr als 91’000 Gehöfte gebaut. 1935 wurde das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt. Es gewährleistete, dass alle Betriebe größer als 15 Hektar nur durch Familienerbschaft übertragen werden.
      *
      Alle Gewerkschaften wurden zu einer Organisation namens Deutsche Arbeitsfront (Deutsche Arbeitsfront) vereinigt. Die Rechte der Arbeitnehmer wurden geschützt von einem Sozialen Ehrengericht, das die Beschäftigungsbedingungen festlegte. Diese Regelungen waren besser als alle vergleichbaren Rechtsvorschriften der damaligen Welt – und sogar bis heute. Als Ergebnis der harmonischen Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gab es keine Streiks mehr.
      *
      Die Besteuerung von Arbeitnehmern, insbesondere solche mit Familien, wurde stark reduziert.
      *
      Der Reichsarbeitsdienst wurde 1934 unter der Leitung von Konstantin Hierl geschaffen. Er diente anfänglich zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Später wurde er für alle Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren für einen Zeitraum von sechs Monaten als obligatorisch verlangt. Seine Mitglieder kamen aus allen Klassen der Gesellschaft. Er diente für verschiedene bürgerliche, Landwirtschafts- und Bauprojekte. Eines seiner Hauptziele war, Kameradschaft zu vermitteln.
      *
      Die Organisation Mutter und Kind wurde für das Wohlergehen, die Gesundheit, Sicherheit und finanzielle Unterstützung von Schwangeren und Müttern mit Kindern geschaffen. Zur Unterstützung deren Bedürfnisse wurden über 30’000 lokale Zentren, Kindergärten, Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt. An Mütter mit unzureichenden Mitteln wurde Kindergeld bezahlt.
      *
      Am 14. Juli 1933 wurde das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses geschaffen. Dieses Gesetz förderte die Ausbreitung von wertvollen, gesunden Neugeborenen, und verhinderte gleichzeitig eine Nachkommenschaft von erbkranken Menschen, die eine schwere Belastung für die Gemeinschaft bedeuteten.
      *
      Für das Jungvolk (10- bis 13-jährigen Jungen), die Hitlerjugend (14- bis 18-jährigen Jungen), der Jungmädelbund (10- bis 13-jährigen Mädchen) und der Bund deutscher Mädel (14- bis 18-jährigen Mädchen) wurden Organisationen gegründet, um Zeichen zu setzen und Jugendliche für Staatsbürgerschaft und Nation vorzubereiten.
      *
      Sport und Erholung wurden aktiv gefördert. Alle großen kommerziellen und öffentlichen Belange mit Erholung in Werften, Sportplätzen, Schwimmbädern, moderne Kantinen mit separaten Raucher-Zimmern wurden frei zur Verfügung gestellt.
      *
      Im August 1936 fanden die Olympischen Spiele in Berlin statt und waren ein voller Erfolg. Deutschland war die erfolgreichste Nation mit 100 Medaillengewinnen, darunter 41x Gold.
      *
      Ferienlager wurden zu subventionierten Preisen zur Verfügung gestellt, während Seereisen auf großen Kreuzfahrtschiffen ins Ausland ermöglicht wurden mit dem Programm „Kraft durch Freude“. Diese Reisen waren standen für Arbeiter zur Verfügung, die mehr als 300 RM pro Monat verdienten, jedoch wurden solche Arbeiter bevorzugt, welche 200 RM oder weniger verdienten. Die britische Regierung ließ nicht zu, dass diese Schiffe in England andocken, aus Angst, dass ihre unterdrückten Arbeiter die Wahrheit über die Arbeitsbedingungen in Deutschland erfahren würden.
      *
      Die meisten christlichen Konfessionen waren in Hitlers Deutschland geduldet, und die beiden großen Kirchen, die Evangelisch-lutherische und die Römisch-katholische wurden vom Staat subventioniert. Am 10. September 1933 beschloss Hitler ein Konkordat mit dem Vatikan.
      *
      Da Kirchen auf spirituelle Dinge konzentriert sind, anstatt in weltlichen Angelegenheiten, kehrten Verehrer in wachsender Zahl in ihre Kirche zurück. Während des Dritten Reiches wurden 640 neue Kirchen gebaut. Es war für einen Pfarrer oder Priester nicht ungewöhnlich, seinen Dienst mit den Worten “Gott Segne Den Führer” abzuschließen.
      *
      Im Winter 1933-1934 wurde als große Erleichterung der Arbeit das Winterhilfswerk bekannt. Dieses wurde durchgeführt um den Millionen von Armen und Arbeitslosen zu helfen.
      *
      Diejenigen Personen, die eine Arbeit hatten, wurden gebeten, einen kleinen Teil ihrer Löhne für Arbeitslose zu spenden im Austausch für ein Glas oder ein hölzernes Abzeichen.
      *
      Am ersten Sonntag jedes Monats bereiteten sich Familien mit einem guten Einkommen ein Eintopfgericht und spendeten das eingesparte Geld für Kraftstoff etc. an die Bedürftigen, die dafür eine warme Mahlzeit in einer großen Gemeinschaftsküche genießen konnten. Über 17 Millionen Arbeitslose, Tagelöhner waren Witwen und Waisen, die von diesen karitativen Bemühungen der Menschen unterstützt wurden.
      *
      In Bezug auf Kriminalität, war eine der ersten Amtshandlungen Hitlers die Polizei zu entwaffnen und ihre Gummiknüppel zu entfernen. Er tat dies, damit die Menschen sich weniger bedroht fühlen und mehr Verständnis für die Rolle der Polizei gewinnen. Zur gleichen Zeit entspannte ein Gesetz den privaten Besitz von Waffen. Kriminalität bald fiel auf sehr niedrige Werte, während Drogendelikte unbekannt waren.
      *
      Der Schutz der Rechte der Tiere war ein wichtiges Anliegen der Nationalsozialisten, die ein Gesetz in diesem Sinne, nämlich das Reichstierschutzgesetz schufen.
      *
      Das Reichsnaturschutzgesetz war eine Bekanntmachung vom 26. Juni 1935. Es war eines der fortschrittlichsten Gesetze seiner Zeit und umfasste die Langzeit-Waldbewirt¬schaf¬tung, das heute noch für die Wiederaufforstung von Wäldern verwendet wird.
      *
      http://unslavedmedia.net/unslavedmedia/watch_video.php?v=12SY6SK9476M

      *
      *
      *
      Noch ein Link mit Wissenswertem darüber, was Martin Luther schon vor rund 500 Jahren herausfand und veröffentlichte:

      http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/07/10/von-den-juden-und-ihren-lugen/

      • § Dein Kommentar ist im Spam-Ordner gelandet, warum brauch ich wohl nicht erklären! §

        Gruss und danke

        Maria Lourdes

        • Skeptiker said

          @Maria Lourdes
          @Gerechtigkeitsapostel

          „Dein Kommentar ist im Spam-Ordner gelandet²

          Ist er aber gar nicht.

          Aber das ist schon ein Super Kommentar, andere Seitenbetreiber haben es übernommen.

          Aber das man es in voller Länge reinstellten muss, das muss nicht sein..

          Beispiel:
          Bestandteile der BRD: Die Lüge und Manipulation

          http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/12/bestandteile-der-brd-die-luge-und-manipulation/

          Gruß Skeptiker

          • Skeptiker, ist er doch, weil nämlich im Gegensatz zu morbusignorantia noch etwas mehr zu lesen war!
            Wenn Du jemanden diese Tatsache ins Gesicht schleuderst, wendet er sich ab. Wenn man aber Hilfestellung liefert und sich der jeweilige Wahrheit-Suchende es selbst erliest, also selbst erarbeitet, haben wir einen Aufgewachten mehr!
            Geht doch viel einfacher und bringt das Erbe von Lupo nicht in Gefahr! d’accord? Ich denke ja!

            Lieben Gruss

            Maria Lourdes

          • Skeptiker said

            @Maria Lourdes

            Stimmt, ich habe mich geirrt, es war ja auch schon 3 Uhr.

            Gruß Skeptiker

  2. neuesdeutschesreich said

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

  3. Dr. Lothar Ziegler said

    Es ist so gekommen, der Deutsche ist von der Weltbühne verschwunden. Er; hatte nur alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten. Alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Bald wird aber der Zustand der Welt erreicht sein, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.” (Knebbel, Tagebücher, 144. Juni 2013. Und sei es nur, dass man ihm nach einiger Zeit wieder was Tolles oder erneut alles abnehmen kann.

    • gordon gekko said

      Richtig erkannt!
      Und was die dümmlichen Kommentare hier betrifft :

      [b]Jemanden, der seinen Standpunkt OHNE FAKTEN erworben hat, dem kann man die Wahrheit NICHT MIT FAKTEN beibringen![/b]
      Tja, und damit wären wir in der Bunten Republik …..

      gordon gekko

  4. ubenuaH said

    Hat dies auf ubenuaH rebloggt.

  5. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Es fällt einem immer schwerer in der Not, sich unpartteiisch zu bewegen. Sehr viel Mut gehört dazu und ein Leben, darf man fast schon sagen, wie ein Einsiedler! Die heutige Zeit macht vergessen, welches Licht der Mensch sehen kann, wenn er mit den Seinen auch an der Entwicklung Teilhabe hat – ein Jeder, eine Jede, siehe die Reichsverfassung der Deutschen und deren Gebote in deren Nachbarschaft! Glück Auf, meine Heimat! Danke auch an meine Vorfahren und Freiheitskämpfer, die Ihr Leben gaben, für unser Volk, Dir, mir, und unseren Kindern!

  6. Wolf S. Schanze said

    Etwas Wissenswertes zur Person Adolf H.

    Adolf Hitler war 176 cm groß und wog im Jahre 1936 ca. 70 kg. Er hatte schwarz-braunes Haar, die Augen waren blau mit schwacher Graufärbung. Seine Blutgruppe war „A“. Obwohl er, abgesehen von seinen ausgedehnten Spaziergängen, keinen Sport trieb, verfügte er bis Ende 1942 über eine gute, widerstandsfähige körperliche Kondition – litt aber an einer Sehschwäche. Er war sehr auf Körperpflege bedacht, badete gern, benutzte aber nie Parfüm.

    Er war sehr belesen und begeisterte sich für Kunst und die Natur. Er konnte notenfrei Klavier spielen und gab in früheren Jahren sogar zeitweise Klavierunterricht. Von Weggefährten aus dem Ersten Weltkrieg und der Kampfzeit wurde er als sehr tapfer und couragiert beschrieben, was er besonders in den Straßenkämpfen im Jahre 1923 unter Beweis stellte. Er fuhr gern mit dem Auto, jedoch nicht selbst, was einige „Historiker“ nach 1945 zu der Behauptung verleitete, daß Hitler nicht Auto fahren konnte. Die Tatsache, daß er einen Führerschein besaß, wurde geflissentlich ignoriert.

    Sein persönliches Umfeld (Hausangestellte, Freunde, Sekretärinnen) beschrieb ihn als äußerst zuvorkommend mit höflichen Umgangsformen. Er war sehr aufmerksam, wenn es um das persönliche Wohl seiner Angestellten ging. Wenn er z.B. auf Reisen war und eine übereifrige Kellnerin Hitler zuerst den Teller servierte, nahm er den Teller und trug ihn zu seinem Chauffeur, denn seine Mitarbeiter sollten zuerst etwas zu essen bekommen. Er liebte Kinder, war aber im Umgang, besonders mit kleinen Kindern, eher unbeholfen. Größte Entspannung hatte Adolf Hitler bei der Beschäftigung mit seinen Schäferhunden, die er in Berlin, am Berghof oder in der Wolfsschanze immer dabei hatte.

    Es wird oft behauptet, Adolf Hitler habe bereits in seinem Buch „Mein Kampf“ die Vernichtung der Juden mit Giftgas angekündigt. In diesem Zusammenhang wird folgende Aussage zitiert:

    „Hätte man zu Kriegsbeginn und während des Krieges einmal zwölf- oder fünfzehntausend dieser hebräischen Volksverderber so unter Giftgas gehalten, wie Hunderttausende unserer allerbesten Arbeiter aus allen Schichten und Berufen es im Felde erdulden mußten, dann wäre das Millionenopfer der Front nicht vergeblich gewesen. Im Gegenteil: Zwölftausend Schurken zur rechten Zeit beseitigt, hätte vielleicht einer Million ordentlicher, für die Zukunft wertvoller Deutscher das Leben gerettet.“

    Diese Passage findet sich im Zweiten Band, und zwar im Kapitel „Notwehr als Recht“, wo Hitler auf die Verhältnisse im Ersten Weltkrieg eingeht und den Marxismus angreift, der in Deutschland vorwiegend von Juden angeführt wurde. Sowohl der Bezug auf die Vergangenheit als auch die Bedingungsform („hätte man“) legen nahe, daß es sich hier um eine rein propagandistische, keineswegs aber um eine planende, programmatische Äußerung handelt.

    In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, daß der jüdische Schriftsteller Kurt Tucholsky für jene bürgerlichen Schichten, die seine pazifistische Haltung nicht teilten, folgende Wünsche bereithielt:

    „Möge das Gas in die Spielstuben eurer Kinder schleichen. Mögen sie langsam umsinken, die Püppchen. Ich wünsche der Frau des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des Bildhauers und der Schwester des Bankiers, daß sie einen bitteren qualvollen Tod finden, alle zusammen.“ – (Kurt Tucholsky, Die Weltbühne, XXIII. Jahrgang, Nr. 30 vom 26.07.1927, Seite 152)

    • Skeptiker said

      @Wolf S. Schanze

      Das er sogar Klavier spielen konnte wusste ich gar nicht, danke.

      Jüdische Kunst versus Adolf Hitlers “Anstreicherei”
      13. APRIL 2013 22 KOMMENTARE
      Zwei Österreicher: Nitsch der “Künstler” und Adolf Hitler der “Anstreicher”

      http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/04/13/judische-kunst-versus-adolf-hitlers-anstreicherei/
      >>>>>>>>>
      Hier noch ein Zitatefilm:
      Wer waren denn nun die Kriegstreiber ???

      Zum Nachlesen:

      Zitate zu beiden Weltkriegen und zum „Dritten Reich“ (aus „unverdächtigen“ Quellen)

      http://www.hansbolte.net/daww.php

      Gruß Skeptiker/Grübler

      • Gruß und ein herzliches Danke hinterher!

        Maria Lourdes

      • bombrom said

        Kein einziges Zitat von Stalin oder Sonstigem aus seiner Umgebung, das etwa davon spricht, dass Stalin einen Krieg gegen Hitler oder gar gegen Deutschland wollte, also muss die einleitende Behauptung des Films in Bezug auf Stalin wohl eine Lüge sein.

        • Skeptiker said

          @Bombrom

          Zumindest gibt es ja solche Reden:

          Hitler erklärt seine Gründe für die Invasion der Sowjetunion
          Ein Stück wahre Geschichte. Adolf Hitler erklärt die vier Forderungen geben, um Deutschland aus der Sowjetunion, die die Liquidation Finnland, Rumänien, Bulgarien, zusammen mit Stalin zu dürfen Basen in der Türkei und Griechenland haben beteiligt. Rede im Sportpalast auf die Öffnen des Kriegswinterhilfswerk, Berlin, 3. Oktober 1941.

          Hier die Rede von Adolf: (Auf You Tube alles gelöscht)
          http://www.liveleak.com/view?i=0a0_1301486247&comments=1
          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Der letzte Mythos – Film 1 – Verräter – deutsch

          Oder:
          Plante Stalin Angiffskrieg gegen Deutschland?

          Am 24. August 1939 erhielt Roosevelt eine dringende Botschaft vom britischen Premier Chamberlain mit dem Inhalt,da England infolge seiner Garantie an Polen nicht auf die Polen einwirken könne, mögeRoosevelt „Druck auf die Polen ausüben,um diese zu veranlassen, in dieser letzten Stunde ihren Kurs zu ändern und sich zuVerhandlungen mit Deutschland bereitzufinden”.FDR wies Chamberlains Ansinnen ab.(„The Journal of . .”, Seite 158.)

          Adolf Hitler am 25. August 1939 gegenüber dem britischen Botschafter Nevile Henderson:„. . . Die Behauptung, dass Deutschland die Welt erobern wolle, ist lächerlich.Das Britische Imperium umfasst vierzig Millionen Quadratkilometer, Sowjetrußland neunzehn Millionen Quadratkilometer,Amerika 9,5 Millionen Quadratkilometer, während Deutschland noch nicht 600.000 Quadratkilometer
          umfasst.Wer also die Welt erobern will, ist klar.”

          http://de.scribd.com/doc/137409310/Entlarvende-Historische-Zitate-Verbrecher-Und-Verbrechen-Gegen-Das-Deutsche-Volk

          • bombrom said

            Suworow ist ein MI6 Agent. Hitler, falls er nicht gelogen hatte, da er sich zu seinem „Drang nach Osten“ und seinem „Kampf gegen die Slawisierung“ damals bereits mehr als einmal bekannt hatte, war offenbar vom britischen Geheimdienst reingelegt worden, da von Stalin zu dem Moment für ihn überhaupt keine Gefahr ausging, ganz im Gegenteil. Davon bald mehr im Artikel „Wer zwang Hitler Stalin anzugreifen“ hier auf der Seite.

        • Skeptiker said

          @Bombrom

          Davon bald mehr im Artikel “Wer zwang Hitler Stalin anzugreifen.

          Nun ja!
          Als Präventivschlag oder Präventivkrieg wird ein militärischer Angriff bezeichnet, der einem angeblich oder tatsächlich drohenden Angriff eines Gegners zuvorkommen und diesen vereiteln soll, also eine Offensive in defensiver Absicht.[1]
          Das moderne Kriegsvölkerrecht erlaubt nur Verteidigungskriege. Das umfasst auch Präventivschläge, wenn ein Angriff unmittelbar bevorsteht, die Abgrenzung ist umstritten. Angriffskriege wurden bisweilen propagandistisch als Präventivkriege ausgegeben.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4ventivschlag

          Wer wollte den Krieg (1 von 16)

          Was sagte Hitler? Aber echt erschreckend, die sperren auf You Tube wie die Blöden, warum wohl?

          Letzte Ansprache im Januar – Adolf Hitler

          Hier ein leicht zu installierender Entsperrer:

          prox mate

          https://www.google.de/search?q=prox+mate&rlz=1C1CHMC_deDE490DE491&oq=prox+mate&aqs=chrome.0.57j60.4425j0&sourceid=chrome&ie=UTF-8

          Einfach auf hinzufügen gehen, schon ist die Sperre weg.

          =====================================================
          Immer noch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten.
          Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge.
          Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.
          Bertolt Brecht (1898-1956)

          http://www.deutschlanddokumente.de/lhwBertoltRubin.php

          • Skeptiker, warten wir ab was kommt, damit meine ich den -demnächst hier erscheinenden- Artikel “Wer zwang Hitler Stalin anzugreifen.
            Wer mich kennt weiß der Russland-Feldzug ist mein Steckenpferd, trotzdem abwarten – es sind neue Fakten aufgetaucht und ich bin gespannt, was da noch -an mehr- kommt. Das könnte eine wahre „Bombe“ werden! Konjunktiv!

            Gruss und vielen Dank für Deine wertvolle Mitarbeit!

            Maria Lourdes

    • Frank said

      Noch was Wissenswertes über A.Hitler.:

      http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Hitler%C3%B6berdieJuden.htm

  7. bombrom said

    Wo er recht hat, da hat er recht:

    „Denn man wird doch nicht etwa glauben, dass diese Auserwählten der Nation auch ebenso Auserwählte des Geistes oder auch nur des Verstandes sind! Man wird hoffentlich nicht meinen, dass aus den Stimmzetteln einer alles eher als geistreichen Wählerschaft die Staatsmänner gleich zu Hunderten herauswachsen. Überhaupt kann man dem Unsinn gar nicht scharf genug entgegentreten, dass aus allgemeinen Wahlen Genies geboren würden. Zum ersten gibt es in einer Nation nur alle heiligen Zeiten einmal einen wirklichen Staatsmann und nicht gleich an die hundert und mehr auf einmal; und zum zweiten ist die Abneigung der Masse gegen jedes überragende Genie eine geradezu instinktive. Eher geht auch ein Kamel durch ein Nadelöhr, ehe ein großer Mensch durch eine Wahl „entdeckt“ wird.
    Was wirklich über das Normalmaß des breiten Durchschnitts hinausragt, pflegt sich in der Weltgeschichte meistens persönlich anzumelden.“
    A. Hitler

  8. Skeptiker said

    Interessanter Film.

    Auf den Fersen der satanischen Lüge Mit Horst Mahler

    • hardy said

      der horst mahler sollte vielleicht die religiöse sichtweise,die er hat und worüber ich jetzt kein urteil abgebe ,von der politisch-rechtlichen seite trennen,weil so ist keine lösung in sichtweite.
      ein teilproblem ist ja,daß die juden einst tatsächlich gottes volk waren,doch nur solange der bund gültig war und weiters nur soweit sie diesen bund auch einhielten.bereits 400 jahre vor erscheinen jesu hatten sie einen ihrer letzten propheten zwischen den altären ermordet und spätestens seither waren sie vom bund getrennt und ihr gott ließ demzufolge sie wieder in gefangenschaft geraten,diesmal durch die römer.
      daß er den jahwe mit satan gleichsetzt,das sollte er sich nochmal näher betrachten.jahwe ist immer noch der wahre,wenn man so sagen will der christliche gott.die juden aber haben keinerlei verbindung mehr zu diesem gott,weil dieser alte bund ungültig geworden ist und ersetzt wurde durch einen neuen bund.92% derjenigen die sich heute juden nennen,stammen von den khasaren ab und vorallem haben sie sich einem andern mächtigen gott zugewandt,dem satan.
      dies ist eindeutig,denn nur er ist in der lage,SEINEM volk das zu geben ,wodurch sie sich heute auszeichnen,weltliche macht und dessen reichtum,(jesu versuchung!)-ein eindeutiger beweis ,WER in wahrheit ihr gott ist.einem wahren diener gottes wird niemals reichtum versprochen,sondern viel mehr,nämlich ewiges leben.die verheißungen gottes an die israeliten des alten bundes galten eben nur für diesen bund und NICHT darüberhinaus.
      alles weitere ist den geistigen juden des neuen bundes versprochen.die schätze ,die begehrenswerten dinge sind darum geistiger natur. menschen ,die bereit sind ,diesem gott zu dienen werden als das begehrenswerte angesehen,also aus der sicht gottes betrachtet,dem ohnehin alles gehört.
      nochmals:jesus ist nicht gekommen,die alte schrift zu revidieren,sondern sie zu erfüllen.
      diese beiden schriftanteile sind außerdem untrennbar miteinander verbunden,was die sache sicher nicht vereinfacht.

      • Skeptiker said

        @Hardy
        Danke das du den Film gesehen hast, weil es ist ja keine leichte Kost.
        Mein Problem ist, ich sehe Gott als ein Mittel zum Zweck, ich bin eher Gottlos.

        Ich war auch immer schwer manipulierbar, mein Gedanke warum es so ist, war immer schneller als der Glaube.

        Zumindest gibt es ja solche Zitate:

        “Umerziehung ist das Werkzeug der Siegermächte, um die besiegten Völker geistig und seelisch umzuformen, ihnen ihre nationale Identität zu nehmen und sie zum formlosen Abklatsch der Sieger zu machen. Siegermächte des Zweiten Weltkrieges waren militärisch und machtpolitisch Amerika und Sowjetrußland, geistig und ideologisch die Zionisten und die Kommunisten. Frankreich kam als „Trittbrettfahrer“ der Amerikaner in den Siegerrang, ebenso Großbritannien. General de Gaulle bezeichnete Churchill als Roosevelts „Statthalter Europas“. Die Lieblingsidee Roosevelts war eine einheitliche Weltregierung durch die von ihm gegründeten „Vereinten Nationen“, am 1. Januar 1942 als „Pakt der Vereinten Nationen“ (26-Nationen-Erklärung) ins Leben gerufen. Die von Präsident Roosevelt erdachte und verwirklichte zweigeteilte Weltherrschaft der Amerikaner und der Russen beruhte somit auf der UNO, zumindest formal. Ma8gebend blieben die beiden Supermächte, letzten Endes aufgrund ihrer gewaltigen industriellen und wirtschaftlichen Überlegenheit die Amerikaner, von denen auch Sowjetrußland abhängig war. Der „American Way of Life“ wurde somit für die ganze Welt bestimmend.”
        Quelle: Georg Franz-Willing, Weltherrschaft durch Umerziehung? Heftreihe Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

        http://www.deutsche-seite.com/deusei/html/umerziehung.html

        Hier noch die Rede:

        Holocaust als Religion und Waffe ~ Jürgen Riegel & Horst Mahler

        Gruß Skeptiker

        P.S. Was für ein idiotisches Zeitalter.

  9. Hat dies auf In Dir muß brennen… rebloggt.

  10. Larry Summers said

    Vielen Dank für diesen Artikel. Es gehört eine gehörige Portion Mut dazu, Derartiges in der heutigen Zeit zu veröffentlichen. Noch beim Lesen des Artikels kam mir die Vermutung, daß, wie es der „Zufall“ so will, ganz bestimmt gleich eine Vielzahl bis dato völlig unbekannter Schreiber im Kommentarbereich erscheinen wird, um Gift und Galle zu spucken. Was hatte sich das System Mühe gegeben, den Deutschen einzuhämmern, wie furchtbar und böse dieser Mensch gewesen ist. Ganz klar, daß nach Erscheinen eines solchen Textes die Desinformanten sich um die „Früchte“ ihrer Arbeit“ gebracht sehen. Deshalb erscheint es nur logisch, daß Leute wie „Fiutory“ (#1) ins Rennen geschickt werden, um sich „schockiert“ zu zeigen 😉

    • Skeptiker said

      @Larry Summers

      „ins Rennen geschickt werden, um sich “schockiert” zu zeigen²

      Sehe mal den Film, wo die Glocke landet.

      DAS PROTOKOLL XXI
      Meiner letzten Darstellung will ich nun eine ausführliche Erörterung über die inneren Anleihen hinzufügen. Über die auswärtigen Anleihen werde ich nicht mehr sprechen; sie haben unsere Kassen mit dem Gelde der Nichtjuden gefüllt; in unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.

      http://www.jubelkron.de/projekt-Dateien/pzw-Dateien/21.htm

      In unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.

      Doch da kam Adolf…(Der Film ist echt sehr schön gemacht)


      Obwohl es wohl eher so ist:
      Die Judenstern-Lüge
      http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

      Das ist bestimmt die Antwort auf diesen Film:

      Teile und herrsche

      Gruß Skeptiker

      • Hans-im-Glück said

        Ich weiß nicht, wie eine Mensch, der sich über die Reinkarnation im Klaren ist, ein Nationalist sein kann.
        Heute bist Du als Deutscher auf der Welt, morgen als Buddhistin, übermorgen als Jude und dann als Eskimofrau – welchen Sinn sollte unter diesen Umständen ein übertriebener Nationalstolz haben?

        Natürlich sind Kultur und Mentalität der Völker verschienden und historisch gewachsen, aber der Stolz darauf, Deutscher zu sein (was auch nur ZUFALL ist), darf uns nicht dazu verführen, andere Menschen zu diskriminieren – eine vernünftige Toleranz steht uns also gut zu Gesicht.

        Daß diese nichts mit der verordneten Überfremdung der EU-Bürokratie zu tun hat, versteht sich von selbst, aber wir sollten versuchen, das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten.

  11. Frank said

    Erstklassig! Zur Warheit gehört Mut besonders zu dieser, unter Jauchekübeln voller Lügen Verborgenen.
    Glückwunsch Maria. Du wirst Kritik ernten und angefeindet werden aber genau das passiert wenn diese/größte Wahrheit ans Licht kommt und die „Schmerzen“ der Lügner ins unermessliche steigen!
    Danke und patriotische Grüße

    http://deutscher-freiheitskampf.com/

    • veget_Arier said

      Kurz bündig und präzise……danke für diesen kommentar der mir voll aus der seele und dem herzen spricht.

  12. veget_Arier said

    Liebe Maria,

    zufälliger Weise war ich heute wieder im Neuschwabenland um die Schriften von Miguel Serrano zu lesen und zu „überfliegen“ und auch die von Friedrich Christian Schaumburg zu Lippe : „War Hitler ein Dikator ?

    Sehr zu empfehlen ist auch die für unser Land gesperrte Dokumentation von truthwillout1003: Adolf Hitler The greatest story never told, bestehend aus 24 Teilen die durchschnittlich eine Laufzeit von ca. 15 Minuten haben.

    Mein Respekt und meine Achtung für diesen Mann ist damit zurückgekehrt, aber längst sind nicht alle Zweifel verschwunden, besonders was die Verbrechen der „Nazis“ betrifft. Doch mir ist klar geworden, das die Kriegsverbrechen unserer heutigen Besatzungsmacht viel schwerwiegender sind. Das tritt aus dieser Dokumentation deutlich hervor. Trotzdem erlaube ich mir bis jetzt kein Urteil und ständig kommen neue Fragen in mir hoch.

    Mir ist bewußt das nicht alle Antworten durch das geschriebene Wort gefunden werden können, einen Teil davon müssen wir in uns selbst finden, doch zuvor müssen wir tief in uns selbst gehen und soweit es uns möglich ist die Dinge überprüfen. Nicht immer kommt die Antwort sofort, aber sie wird mit Sicherheit irgendwann – in einem anderem Zusammenhang vielleicht – auftauchen.

    Das spannenste Thema für mich sind dabei die Reichsdeutschen Flugscheiben von denen ich überzeugt bin das sie existieren. Nicht allein dadurch das sie ebenfalls in den Prophezeiungen zum dritten Weltkrieg auftauchen.

    http://www.kath-zdw.ch/maria/vergleichb.offenbarungen.html

    Dir und allen „Getreuen“ meinen Dank für die unerschütterlichen Bemühungen, der Lügenpropagandadiktatur standzuhalten.

    Alles Gute und bis bald wieder.

    • Du meintest vielleicht die Profezeiung von Nikolaas von Rendsburg.

      „- In diesem Moment geschieht ein Wunder: Spanier, Amerikaner und Deutsche ringen die Angreifer in den Pyrenäen nieder.

      Die deutschen Truppen seien mit Geheimwaffen ausgerüstet, welche von Deutschland gegen Ende des 2. Weltkrieges dort versteckt worden seien.

      Eine starke deutsche Macht trete in Aktion, was keiner erwarte, der die Prophezeiungen des Seher nicht kenne. Die Welt sage „Gott hat den Deutschen geholfen – wie denn andererseits könnte Deutschland das gemacht haben.“

      http://prophezeiungen.wordpress.com/2010/06/15/nicolaas-van-rensburg/

    • Frank said

      @ veget_Arier

      Zitat:
      „aber längst sind nicht alle Zweifel verschwunden, besonders was die Verbrechen der “Nazis” betrifft.“

      Mit der Ahnung „Zweifel“ bist Du schon mal auf dem richtigem Weg. Recherchiere weiter denn, Niemand kann Dich überzeugen!-Das kannst nur Du selbst!!
      Du wirst erleben das deine Zweifel berechtigt waren ob Oradur, Guernica, Lidice,“ Heiliger-Claus“ usw. Alles, wirklich Alles, ist unter mehreren Schichten Lügen verdeckt und die Wahrheit „erstmal“ völlig entstellt.

      Ein Beispiel von vielen (im übrigen auch ein hochwertiger Block)

      http://www.hans-pueschel.de/politik/guernica-die-fette-propagandaluege.html

      Gruß

    • Fine said

      „die Verbrechen der “Nazis” betrifft“

      Wer oder was sind denn diese gern zitierten NAZI´s?

  13. p.maxwell said

    mit grösster verwunderung habe ich die entwicklung dieses blogs innerhalb der letzten monate zur kenntnis nehmen müssen. was ist passiert, was ist geschehen, dass die qualität so nachgelassen hat?
    als ich “ lupocattivo “ kennenlernte, haben mich die beiträge, oftmals auch kontrovers, interessiert.
    leider ist es nun soweit gekommen, dass ich mich aus dem newsletter austragen werde, da ich mich mittlerweile für dessen erhalt schäme.

    • Was passiert ist? Deine Kommentare fehlen, denn die sind das Salz in der Suppe, die Du leider jetzt versalzen hast!
      Ich find Dich nicht in der Email-Liste, komisch! Tut mir leid, wenn Du hier nicht zufrieden bist, suchst Dir halt was anderes.
      Tschüß und alles liebe und Gute auf Deinem weiteren Weg, sagt Maria Lourdes!

  14. Aufstieg des Adlers said

    Ich stelle Euch jetzt allen die Frage hier, ob jetzt noich wirklich Einer glaubte, daß Adolf Hitler wirklichein „Verräter“ gewesen sein soll ?

    Übrigens ein weiterer Hinweis bezüglich seiner vermeintlichen jüdischen Abstammung bezüglich: W o standen eigentlich diese Behauptungen zuerst aufgeschrieben ?

    Neulich entdeckte ich einen alten Artikel einer englischen Zeitung, die diese Dinge von/ über ihn bereits kurz v o r seiner Kanzlerschaft verbreitet hatte.

    Natürlich verschwieg deselbe Zeitung die Abstammung bestimmter britischer Politiker,, egal.

    Des Rätzels Lösung ist eigentlich ganz leicht:

    Man wollte von diesem einmaligem nationalsozialistischem Wirtschaftsprogramm ablenken, an dem die Wallstreet einfach nicht mehr mitverdienen konnte.

    Sekundär, ob amerikanische Banken ihm nun Geld gegeben hatten (falls die Geschichte zwischen Presgott Bush und ihm überhaupt stimmt ist), was bereits die nächste Frage aufwirft:

    Weshalb wurde das all´die ganzen Jahre verschwiegen, jedoch die bereitwillige Hilfe von Ford oft genug in der Sysrtempresse rauf und runtergespielt ?

    Lag das eventuell daran, daß Ford Antisemit war – und Bush f ü r zionistische Banken agierte ?

    Gesetzt den Fall, daß diese Geschichten überhaupt stimmen, wofür die aus den Staaten zu uns herübergeschwappten Bücher, noch aus den Neunzigern überhaupt kein Garanten der Wahrheitsfindung darstellen, wenn man sich wieder die Frage vorölegt, w e m ganz genau es nutzt, zu behaupten, daß Adoft Jude gewesen sei!

    Betrachten wir uns noch kurz den (ausgebliebenen) Sturm auf Moskau:

    Hatt es überhaupt einen Führerbefehlt gegeben Moskau zu erobern, oder nicht ?

    Daß hier alles niederzuschreiben würde Stunden dauern, jedoch wußte jeder Stratege damals, daß die Einnahme Stalingrads wichtiger war, damit dem Gegner über dem Wege der Wolga der Weg der Kampfmittelzufuhr abgeschnitten wurde!

    Denken wir auch noch an das Buch „Verrat in der Normandie“, wo ein unglaublicher Vorgang höchstkrimineller Energie seitens der Generalstäbler nachgewiesen wurde, tausende Leben deutscher Soldaten zugunsten des Feindes geopfert wurde, so stellt sich mir die Frage, ob Adolf Hitler wohl davon auch gewußt haben soll…..

    Laßt Euch nicht irre machen, auch wenn ältere Seitenbetreiber immer und immer wieder Adolf Hitler als Verräter bezeichnen, denkt daran, daß solange die Unschuldsvermutung gilt, wie nicht hieb/ und strichfeste Beweise vorgelegt werden!

    Desweiteren trifft das auch auf die Absetzbewegung zu, die bereits den ersten Befehl der Absetzung im September 1944 erhalten hatte – und das zeugt nicht gerade von Verräterei…..

    • Der Adler fliegt allein, der Rabe scharenweise. Gesellschaft braucht der Tor – und Einsamkeit der Weise.

      Mein lieber Adler sei herzlich willkommen in der ‚Villa Lupo Cattivo‘

      Gruss Maria Lourdes

      • Ja, liebe Maria…..

        war ne schwere Geburt – aber die Fragen, welche ich hier stelle konnten mir auch nicht von besagtem Herrn beantwortet werden.

        Es ging bei Adolf Hitler überhaupt nicht darum, die armen ewig Bedauernswerten (!) zu retten, sondern Deutschland als Trägerstaat der weissen Rasse zu zerschlagen!

        Weiter brauchen wir alle nicht mehr zu vermuten, was vor uns allen Täglich klaren Auges zu besichtigen ist, angesichts dieses ungeheuren Aderlaßes, den Deutschland seit 8.Mai 1945 hinter sich gelassen hatte.

        Viele von Euch haben sich vielleicht gewundert, weshalb ich zum Beispiel so gerne Enigma höre – jedoch ist in dieser Musik ALLES drinn, wovon ein Adolf Hitler geträumt – und wofür er gearbeitet und gekämpft hatte: eine soziale Masse von selbständigen Menschen, die einander Freund sind und sich gegenseitig helfen!

        Etwas, daß in diesem ach so freiheitlichem Westen anscheinend als „verweichlicht“ oder „lebensunerfahren“ gilt, wenn man sich gegenseitig Hilfe gibt!

        Wir sehen uns heute Jene an, verunstaltet an Leib und vor allem an Seele, Antifa genannt wie sie in Sachsen Flutdämme beschädigen, da sie in ihrem Hass auf alles Deutsche einfach nur noch fanatisch und ohne einem weiteren eoinfachem Potential des weiterdenkens (!) ausgestattet sind – letzlich schaden die sich alle selber, da die Flut keinen Unterschied zwischen „Nazi“ und Linken macht….aber auch das werden diese Leute noch verstehen…spätestens dann, wenn die Nahrungsindustrie auf Produkte aus dem Ausland angeweisen ist und Deutschland gezwungen sein wird, seine Getreideprodukte von Monsanto zu kaufen…

        Ach ja, bevor ich es vergesse: Die Internetdrossel schlägt hier voll zu: mir liegen Aussagen vor, daß nicht nur Berlin von dieser Drosselung betroffen ist, sondern auch andere deutsche Gebiete!

        Auch nicht grade die feine Art, anderen auf dieser Weise den Mund zu verbieten, nun ja…..

        Dennoch habe ich hier was für unsere Maria:

        (hoffendlich funktioniert es)

        • Klasse Adler, auch wenn ich jetzt das Thema verfehle -bitte verzeiht mir- muss ich doch darauf eine Video-Antwort senden.
          Das Album von Enigma „Temple of Love“ ist es wert – es hat mir mein Leben zurückgegeben! Irgendwann erzähle ich Euch die Geschichte!
          Gruss Maria Lourdes
          PS: Thema A.H und wir machen Musik Adler! Was sollen die Leute von uns denken?

          • @ Maria

            Aaach, das glaube ich nicht, daß jemand von den Lersinnen und Leswern etwas gegen wirklich anspruchsvbolle Musik hat, die zudem erotische Elemente vereinigt und eine absolute Belahung an das Leben darstellt.

            Auch h i e r sind zum Beispiel Albem von Michael Cretu in der „BRD“ überhaupt nicht erschienen:

            Nun ist Musik aber sehr wichtig, um abzuschalten, neue Gedanken zu fassen, oder sich einfach mal von Herzen zu freuen.

            Mir zum Beispiel fehlt nur Enigma und ein endlos blauer weiter Himmel – (naja…ne Haunebu wäre echt nicht schlecht)

            Nein, Ihr Lieben: Musik ist sehr sehr wichtig und böse Menschen haben keine Lieder.

  15. Waffenstudent said

    WAS BRDDR-STUDENTEN AKTUELL HEUTE ALLES GLAUBEN KÖNNEN MÜSSEN UND AUCH TUN:

    http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/nrwkompakt17640.html

  16. Kurzer said

    Wie Hitler Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte

    http://www.brd-schwindel.org/wie-hitler-unabhaengigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

    Der größte Mann des 20. Jahrhunderts

    Adolf Hitler begründet den Einmarsch in die Sowjetunion

    Hitlers echte Stimme

    Adolf Hitler erklärt den Wert von Gold und Arbeit

    Botschaft an das deutsche Volk

    Hitler gegen Wels Reichstag 1933

    Adolf Hitler – Antwort an US-Präsident Franklin D. Roosevelt

    Adolf Hitlers Botschaft an die NWO

    Adolf Hitler über Freimaurer

    Hitler in Farbe

    Adolf Hitler – Kunstbilder

    Das dritte Reich

    Hitlers Kammerdiener (Karl Wilhelm Krause)

    So spricht also ein Mann von dem behauptet wird er wäre ein Agent der Alliierten:

    „…die Stadt gegen das Land, den Angestellten gegen den Beamten, den Handarbeiter gegen den Arbeiter der Stirne, den Bayern gegen den Preußen, den Katholiken gegen den Protestanten und sofort und umgekehrt“.

    Heute kommt dann noch dazu Ossi gegen Wessi. Soviel zur einheitlichen „Nazistaatsangehörigkeit“.
    Die Einigung der Deutschen in einem Staat war zwingend notwendig, um die dann folgenden Aufbauleistugen zu erreichen. (Das das Reich die Auseinandersetzung 1945 verloren hat war auch darauf zurückzuführen, daß es nachweislich nicht dafür gerüstet hatte.) Warum „stärkt“ wohl heute „Brüssel“ die Regionen. Weil nur geeint auftretende Völker effektiven Widerstand gegen den One-World Irrsinn leisten könnten.

    Was die Welt nicht wollte – Hitlers Friedensangebote 1933-1939

    http://ia700500.us.archive.org/19/items/Stieve-Friedrich-Was-die-Welt-nicht-wollte-Hitlers-Friedensangebote/StieveFriedrich-

    WasDieWeltNichtWollte-HitlersFriedensangebote1933-1939194018S.Scan.pdf

    http://reichsarchiv.com/Buecher/01_Bis_1945/01_Bis_1945.php

    Englische Seite

    http://www.nazi.org.uk/

    http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.htm

    Parteiprogramm

    http://nseuropa.org/German/Alfred%20Rosenberg%20-%20Das%20Parteiprogramm%20-%20Wesen,%20Grundsaetze%20und%20Ziele%20der%20NSDAP.pdf

  17. Daisy said

    Danke Maria,

    für deinen Mut gegen den reißenden Strom der immerwieder kehrenden Lügen und Täuschungen anzugehen.

    Es ist schwer gegen eingehämmerte und eingemeißelte Lügen und Fälschungen zu parieren und zu parlieren. Gleich wie Logisch die Argumentation gegen die unmengen von Lügen sind. Man wird stets wie eine Irre angeschaut.
    Unabhängig ob es um die Kirche geht oder den Staatsdogmen sich handelt, wenn man erläutert, dass diese Institutionen rein auf Manipulation und Täuschungen fundieren hören die Menschen auf zu hören und wollen das Ersichtliche nicht sehen.

    In unseren heutigen Zeit bei dem „glauben“ diskreditiert und lächerlich gemacht wird, lebt die Menschheit pardoxer weise einer absoluten glaubens Welt.
    – Es wird geglaubt, dass der Mensch die Umwelt durch co2 zerstört.
    – Es wird geglaubt, dass das Geld einen wert hat.
    – Es wird geglaubt, dass die heutigen Dogmen anders wären als „damals“.
    – Es wird geglaubt, dass Krieg den Frieden bringt.

    Von Wissen kann keine Rede mehr sein. Früher waren die, die das Wissen öffentlich kund taten und nicht hinter okkulten, esoterischen oder gnostischen Türen versteckten, Häretiker. Heute nennen wir sie Verschwörungstheoretiker.

    Als Historikerin sehe ich keine zivilisatorische Entwicklung in unserer Menscheit, einzig das Töten ist effizienter geworden. Und diese Tatsache wird uns als Errungenschaft verkauft.
    Verrückt…

    Wenn die Wahrheit beim gewahr nehmen sich nicht wahrhaftig anfühlt, folglich mein Geist es nicht erfassen und nur mit Lügen begreiflich gemacht werden kann, dann ist es nicht Wahr. Daher auch die vielen Schein Wahrheiten, denn irgendwann ist die Wahrscheinlichkeit doch gegeben, dass der Schein das Wahre überstrahlt und folglich durch das erschwerte wahrnehmen man erblindet und im dunkeln verharrt.
    Ergo leben wir immer noch in einer dunklen und finsteren Zeit und daran wird sich vorläufig nichts ändern.

    In diesem Sinne danke ich dir Maria, dass du den Mut hast im Dunklen für ein wenig Licht zu sorgen.

    „…, und die Wahrheit wird euch frei machen!“
    Johannes 8:32 (Schlachter-Bibel)

    Liebe Grüße
    Daisy

  18. Mei – Padre, das bringt doch nichts, das Phrasengedresche geht jetzt schon ein halbes Jahr so. Bring endlich mal was greifbares und nicht ellenlange Texte die sich im Kreis drehen – Eine Chance hast noch! Aber jetzt mal los, mit Quelle und zwar nachprüfbar, sonst musst Buße tun bei mir – und das wird schlimm, sag ich Dir! Fang mal mit den 66 Gesetzes-Texten an..?

    Gruss Doña Maria Lourdes

  19. matthias said

    Hallo zusammen,

    Hitler hat 1934 das (zweite Deutsche Reich) mit den Ermächtigungsgesetzen in die Unfreiheit geführt. Bereits 1933
    hat er die Bundesstaaten kalt gestellt.
    Der Europäische Menschengerichtshof hat mir das Ende 2012
    bestätigt.
    Wenn man sich nach „Frühwald“ auf 1937 proklamiert ist man ein
    Halbsklave. Der Name wurde dort wie folgt geschrieben:
    „Marianne MUSTERMANN.“ Eigentlich sollte jeder wissen was das heiß !!
    Unsere Freiheit liegt vor 1914. In meinem Fall mit der Verfassung von Preußen von 1850. (Die wurde von der Bevölkerung mit Blut durchgesetzt) Artikel 10 “ Der Bürgerliche Tod und die Vermögenseinziehung finden nicht stat

  20. Skeptiker said

    @Matthias

    Hitler hat 1934 das (zweite Deutsche Reich) mit den Ermächtigungsgesetzen in die Unfreiheit geführt. Bereits 1933
    hat er die Bundesstaaten kalt gestellt.

    >>
    Das verstehe ich nicht, wer sich mal die Mühe macht, den Film zu sehen, ab der 2 Minute geht es um den Todesvertrag der Deutschen.

    Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-2

    >>>>>>>
    Was soll ich sagen?

    Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden werden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.
    Londoner Spectator, 16.11.1959

    Meine Antwort:

    Obwohl ich nicht Napoleon bin, aber er hat doch gar nicht mal so unrecht, sehe ich zumindest so.

    Gruß Skeptiker

  21. Aufstieg des Adlers said

    Hallo Pater´chen

    Ich bin zwar nich der liebe (!) Gott, aber gerne helfe ich weiter:

    Als da hätten wir hier:

    http://64.90.56.97/DOKUMENTE/

    und hier:

    http://64.90.56.97/BUECHER/

    und hier:

    http://64.90.56.97/GESCHICHTE/

    ..naja, hier auch:

    http://64.90.56.97/GESUNDHEIT/

    ganz viel zu lesen.

    Ich persönlich würde Euch bitten alle Bücher, Dokumente und Daten Euch auf Festplatte zu ziehn, anschliessend auf Stick oder Daten CD zu verlagern.

    P.S.Macht das bitte aber auch, da a u c h DIREKT auf den PC „von aussen“ zugegriffen wird und unter anderem Daten verschwinden….(hat aber nix mit Zauberei zu tun…)

  22. arkor said

    manchmal bekommt man als wahrer Mensch, der sich und das braucht heute durchaus Mut, zu seinem Mensch sein bekennt, das Gefühl, dass es keinen Ausweg geben könne aus diesem machtvollen, satanischen Spiel der These und Antithese und der SCHEINTS zwingenden Sythese, als gewollte Folge. Dieses Gefühl ergibt sich ja auch in erster Linie, dass diese eben satanischen Mächte, Thesen und Antithesen, also die Ursachen für die gewollten Wirkungen, schaffen und bereits vorbereitet sind, aufgrund ihrer Machtstrukturen.Also gibt es keinen Ausweg? DOCH! Der Ausweg ist, egal, wie die Umstände sind, das GUTE, das WAHRE, das SCHÖNE anzustreben. Nicht sich in Schwäche zu ergeben, oder blindwütig in die Fallen laufen und so keine Wirkung mehr zu haben, Nicht den Menschenvernichtern kopflos oder wütend gegenüber zu treten, nicht in Wut, ABER in ZORN und immer bei allem den Blick nach Innen gerichtet, wo man sich das GUTE, WAHRE und SCHÖNE bewahrt weil man es selbst ist…Gottes Schöpfung. Es wäre zwar schön, wenn man das Gefühl hätte, man könnte kurzfristig Erfolge feiern und dieses satanische Geflecht auf einmal aus den Angeln heben. UND VIELLEICHT IST DAS SOGAR EINMAL MÖGLICH! Aber es ist unererheblich hierauf zu bauen, da die Aufgabe nun mal ist, dieses satanische Netzwerk zu besiegen, ob in einem Tag oder über Generationen von Menchenleben. ES IST DIE AUFGABE DES GUTEN, WAHREN,SCHÖNEN! Freut euch also über äusserliche Erfolge, aber freut euch vielmehr, dass die wichtigsten Dinge IN EUCH LIEGEN für immer und ewig, für den der es sich bewahrt, hadert nicht mit euch, wenn ihr mal schwach werdet, geht mit euch selbst nicht zu hart ins Gericht, glaubt nicht über Nacht das RECHT wieder herstellen zu können, sondern erkennt in euren menschichen Schwächen lediglich eine Möglichkeit es beharrlich zu verbessern. Wer sich selbst schwächt und sinnlos opfert, hat nichts gekonnt. Wenn also Opfer nötig sind, sinnt gut darüber nach.Wenn ihr Zweifel an euch habt, oder Schuldgefühle über irgendetwas, was ihr vielleicht glaubt zu wenig oder nicht getan zu haben, dann schwächt ihr euch. Ihr lebt immer in einem ständigen Jetzt, in dem ihr aus euren Fehlern lernen könnt, aber nicht als Schuld, sondern als Lernfaktor. Wir wurden alle getäuscht, und niemand sollte sich über die erheben, die heute noch keinerlei Ahnung von der Täuschung haben, denn gestern noch war man selbst blind. Die richtige Handlungsanweisung ist NICHT „tue dies und tue das“ die RICHTIGE Handlungsanweisung ist: „TUE DAS RICHTIGE ZUR RICHTIGEN ZEIT“ immer mit dem Blick auf das Gute, Schöne und Wahre gerichtet, welches IN EUCH IST!
    Danke Maria Lourd für deine hervorragenden Artikel, hier und auf Maria Lourd, Lupo Captivo wird glücklich sein in dir die würdige Seelenverwandte gefunden zu haben, die seine wundervolle Arbeit auf ebenso wundervolle Weise, weiterführt.

    • Danke das ist Seelenbalsam!

      Gruss Maria Lourdes

    • nemo vult said

      Danke Dir für diesen schönen Kommentar.

      „Behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden willst.“
      „Liebe deine Nächsten, wie dich selbst.“
      „Ich bringe euch keinen Frieden, sondern das Schwert.“

      Lassen sich, wie alle Aussagen, in ihrer Bedeutung, in einer wahnsinnigen Kultur verständlich, in ihr Gegenteil verkehren.

      Es gibt Gesetze die bei Nichtbeachtung zwangsläufig zur Zerstörung des Lebens führen. (nicht des Einzelnen, sondern des lebendigen Beziehungsnetzwerks insgesamt) Diese Nichtbeachtung ist im Kern alles „satanischen“.
      Die Natur will leben, sie wird sich verteidigen und wird gewinnen und das Leben erhalten, mit allen notwendigen Mitteln, oder besiegt werden und alles Lebendige wird enden.

      Nicht mit dem Recht des Stärkeren, sondern dem Recht des Opfers von Vergewaltigung sich zu verteidigen und sich vor weiterer Gewalttätigkeit zu schützen.

      Die Fragen denen sich jeder stellen muß: Bin ich Teil der Natur? , Will ich leben? , Wem oder was bin ich verantwortlich? Wen oder was liebe ich?

      Die Antworten sind apokalyptisch.

      Welche Seite wählst Du?
      (die der Dualität-„alles satanische“; oder der Nicht-Dualität-das „wahrhaftige Leben“ 🙂 )

      „Verteidige Dich!“

  23. Zensur in der freiheitlichen Freiheitswelt, komplett mit Foto eines Typen, dem man seine Kinder nicht anvertrauen möchte….

    http://www.politaia.org/israel/eutelsat-chef-de-rosen-lasst-wieder-mal-den-iran-zensieren/

  24. DieFreiwirtin said

    Bestünde vielleicht die entfernte Möglichkeit, dass weder die positive noch die negative Propagandaprosa für bzw. gegen Hitler der Wahrheit entspricht, sondern dass es sich dabei vielmehr um zwei Seiten ein- und desselben Zerrspiegels handeln könnte? In diesem Zusammenhang schon mal über Dialektik nachgedacht?
    Was, wenn sämtliche Hitler-Stories oder -Fabeln nur dem Ziel dienen, die Menschen immer weiter gegeneinander aufzuhetzen und in immer mehr feindliche Lager (Neonazis/Völkische gegen Gutmenschen/Antifas etc.) aufzuspalten, was ja, wie man z.B. hier immer wieder sieht, glänzend bis in alle Ewigkeit zu funktionieren scheint? Und wer wäre bei dem Spielchen der lachende Dritte?

    SEHT IHR ES IMMER NOCH NICHT? Die gesamte Geschichtsschreibung ist ein perfekt ausformuliertes Märchen für die Dummen – das wissen wir doch mittlerweile alle! -, wohlfeil instumentalisiert zur jeweils gewünschten Art von Volksverhetzung je nachdem, welcher zeitgeistige Akzent gesetzt und aus welchem Munde die jeweils passende und ach so wissenschaftliche Expertenmeinung verkündet wird.

    Jetzt mal ehrlich: Warum sollte es ausgerechnet der Person, die später als Walt Disney das Weltpropagandazentrum (weiter-)regieren sollte, allzu schwer gefallen sein, unter einem in einer früheren Lebens- und Ausbildungsphase angenommenen Phantasienamen röhrende Hirsche zu malen?

    Hitler ist von Anfang an als nie durchschaubarer Mythos, als Chimäre, vor allem aber als reine Kunstfigur am Reißbrett konzipiert worden, an der sich sämtliche Geister scheiden und die Zähne ausbeißen SOLLEN, weshalb sein eigentliches Wirken auch lediglich in der Umsetzung der entsprechend vorgegebenen Skripte bestand (an deren Gestaltung aktiv mitzuwirken ihm sicherlich viel zusätzliche schöpferische Schadenfreude bereitete).

    Wie wir mittlerweile verstanden haben, ist und bleibt Verwirrung „ihre“ höchste Kunst. Wer die wahren Ursprünge dieses gaukelnden Trugbildes im Roosevelt-/Delano-/Kennedy-/Bush-/Clinton- u.v.m.-Clan (mit gewissen Überschneidungen wechselseitig gegeneinander austauschbar!) mit seiner geradezu grotesken Anhäufung unwahrscheinlich tragisch erscheinender Todesfälle in der Habsburger Königsfamilie mit ihren nicht minder zahlreich und regelmäßig dokumentierten tödlichen Unglücksfällen sucht und zwangsläufig auch findet, lacht nur noch über die (möglich nur dank erfolgreicher Volksverblödung) schier unendlich forcierte Fortsetzung des vielleicht erfolgreichsten Drehbuchs der jüngeren Geschichte.

    Hierzu immer neue, das Gesamtbild weiter abrundende Enthüllungen findet jeder unter wellaware1.com und polskaweb.eu.

    • nemo vult said

      Eins ist sicher: diese Seite macht sich gerade angreifbar!

      Dein erster Absatz ist nur ein „guter“ Köder. Das Lachen Satans ist wie das Lachen eines Clowns.

      Danach schreibst Du: „Ihr seid blind, ihr wißt nicht nicht was „alle anderen“(gemeint ist: ich) wissen.“ Deine Wortwahl zeigt, das du in der Falle der Dialektik gefangen bist, als bewußte oder unbewußte Höhlenbewohnerin verweißt du auf die „tiefen des Internets“. Was soll das? Geh mal in der Kulturlandschaft spazieren! Die Zeit läuft.

      Glaube ist irrelevant, Glaube ist das Einzige was das satanische System zusammenhält, Nein die Gewalt liegt bei den Unterdrückten! Nein, Wer oder was ist das Gewaltigste? Die Lüge wird mit der Wahrheit verkauft, nur die Wahrheit ist beständig. Was glaube ich? – Die Welt liegt im sterben! – und es liegt auch an mir ob sie weiterlebt.

      Ich bitte um Standhaftigkeit und mehr Mut!

  25. Skeptiker said

    Die Rede hat nur 30 Aufrufe….Veröffentlicht am 26.01.2013

    Aber eine intressante Rede.

    Und wurde Hitler von der FED finanziert?

    Hitler und die NSDAP wurden nicht vom Bankenestablishment finanziert
    Anmerkung: Hermann Lutz hat in seinem Aufsatz „Fälschungen zur Auslandsfinanzierung Hitlers“ im Vierteljahresheft für Zeitgeschichte 1954/4 bereits den Mythos entzaubert Hitler und die NSDAP wären vom Bankenestablishment, allen voran den Warburgs oder den Rockefellers, finanziell unterstützt worden. Wer die Geschichte also tiefer betrachten will, der sollte zusätzlich den Aufsatz von Hermann Lutz lesen.

    Im Herbst 1933 bot der Holländer J.G. Schoup dem Amsterdamer Verlag Van Holkema & Warendorf N.V. ein Manuskript und mehrere Begleitdokumente in derselben Handschrift an. Aus dem Material ging angeblich hervor, dass amerikanische, britische und niederländische Geldgeber Hitler mit erheblichen finanziellen Mitteln an die Macht gebracht hätten.

    Der Verfasser sei ein gewisser Sidney Warburg, ein Angehöriger einer reichen jüdischen Bankiersfamilie. Er wolle nicht persönlich in Erscheinung treten, sondern habe Schoup ermächtigt, die ursprünglich in englischer Sprache geschriebenen Eingeständnisse in niederländischer Übersetzung unter dessen Namen zu veröffentlichen. Im Wesentlichen ging es darum, dass Warburg Zahlungen ausländischer Geldgeber in Höhe von 32 Millionen Dollar an Hitler vermittelt habe.

    Der mit zahlreichen frei erfundenen Details ausgeschmückte Text erschien noch im Herbst 1933 unter dem Titel „De Geldbronnen van het Nationaal-Socialisme. Drie Gesprekken met Hitler door Sidney Warburg. Vertaald door J. G. Schoup“.

    Kurz nach der Veröffentlichung erfuhr der Verlag jedoch, dass ein Bankier namens Sidney Warburg nicht existierte. Schoup zog sich auf die Behauptung zurück, er habe sein eigenes Wissen unter dem Deckmantel einer Übersetzung veröffentlicht. Die Briefe des fiktiven „Sidney Warburg“ an Schoup, in derselben Handschrift verfasst wie das Dokument selbst, hätten eigentlich dessen Echtheit bestätigen sollen. Nun stellte sich heraus, dass Schoup dem Verlag gefälschte Dokumente vorgelegt hatte.

    Hier alles:

    http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/06/hitler-und-die-nsdap-wurden-nicht-vom.html

    • Frank said

      Diesen Link (autarkes-rattelsdorf) sollte jeder dieser Verunglimpfer und Lügner an der Person A.H. lesen. Jenigen, welche davon hören, sollten vehement diesen Link posten und diesem hanebüchenen Unfug ein Ende bereiten!!

      thx Skepti

  26. PDF: „FREISPRUCH FÜR DEUTSCHLAND“

    http://64.90.56.97/BUECHER/Robert-L-Brock-Freispruch-fur-Deutschland-1995.pdf

  27. […] https://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sp&#8230; […]

  28. ohdinbert said

    Hat dies auf Mein Blog rebloggt.

  29. Manchurian said

    Das Problem ist die Offenkundigkeit, als die antideutsche Propaganda der Siegermächte in den Schulbüchern stand,
    ist es für unsere Vasallen „Offenkundigkeit“ ohne irgendwas zu hinterfragen, das geht leider bis heute so.

    Besatzergesetzgebung §130 ist von Kabalen installiert worden um die Satanische Lüge am Leben zu halten, die vernichtung aller deutschen!

    Wir befinden uns immer noch im Kriegszustand, WIR sind eigentlich Kriegsgefangene mit Freigang in einem riesigen Gefangenenlager, NWO Personal ohne Rechte, eine „Sache“ einer Satanischen antideutschen NGO sogenannte Deutsch© ein land voll von verrat und lügen!

    Man kann die Schlafschafe dieser Zeit nur bedauern und hoffen das Sie aus ihrem Tiefschlaf aufwachen, ansonsten gibt es für viele bald ein böses Erwachen!

  30. Nach unzähligen Tagebüchern, Dokumenten und …anderen Schriftstücken (!) sind nun also wieder einmal „neue“ Dokumente aufgetaucht……

    http://www.n24.de/n24/Wissen/History/d/2995772/tagebuecher-von-hitlers-chefideologen-aufgetaucht.html

    Ohne weiteren Worte….

    • Das neue Märchen von 1001 Nacht… Die Tagebücher des Alfred Rosenberg!

      Die wurden ja angeblich vor zehn Jahren aufm Dachboden entdeckt, wahrscheinlich hat das Tagebuch ein amerikanischer Soldat, ein „Tschi Ei“ (GI) im Nachkriegs-Deutschland mitgenommen, kurz nachdem er sich von einem „deutschem Freulein“ hat verwöhnen lassen. Die Tage-Bücher wurden dann vom „Holocaust-Memorial-Museum“ dem Zeitgeist entsprechend, 10 Jahre lang aufbereitet!
      Da bin ich schon gespannt, das neue Märchen aus 1001 Nacht!

      Gruss an den Adler – Du merkst ich bin gut drauf heut!

      Maria Lourdes

      • Oh, oh, liebe Maria…

        da gibts noch ganz Andere…..wie Herrmann Rauschning seinerzeit, de es nicht verwinden konnte nicht als obere Führungskraft in Danzig eingesetzt zu werden undder sich daraufhin in die Schweiz verduftete.

        Leider habe ich die gesamte Geschichte nicht mehr so im Kopf, aber auf alle Fälle kam er mit der britischen Presse in Berührung, welche Rauschning eine große Summe anbot, wenn Rauschning über den schröcklichen Adolf Hitler schrieb.

        Trotz dem längstens erbrachten Nachweis, daß Rauschning log, wie gedruckt, wurden seine „Aussagen“ später vor dem Nürnberger „Kriegsverbrecher“tribunal als verwertbare Ausage mit herangezogen!

        Raschning selber wurde nicht extra erst aus den fernen USA heran bemüht, nee, der durfte dort verbleiben und brauchte sich auch nicht den, zu Recht empörten und vor Zorn funkelnden Augen eines Herrmann Göring zu stellen.

        So kommt es, daß wir noch heute von den großen „Wahrheiten“ Knoppscher Geschichtsverblödung lesen müssen, wonach sich Adolf Hitler vor Wut inden Teppich verbiss ( RAUSCHNING LÜGE)

        Weißt Du, liebe maria, was mir schon seit geraumer Zeit auffällt ?

        Sämtlichen sogenannten „tief recherchierten“ Beweise (was man auch immer darunter verstehen mag) die sich damit beschäftigen, daß Adolf angeblich Jude gewesen wäre entstammen wunderlicherseits samt und sonders entweder amerikanischen „Quellen“ (Sutton & Co) oder aber britischen „Quellen“, wonach Adi britischer Geheimagent gewesen sein soll (!).

        Ach ja, zum Nürnberger Tribunal wäre noch ein Nachtrag wichtig bezüglich des amerikanischen Chefanklägers Jackson:

        Als der nämlich vor ein paar Jahren verstarb, wurden in seinem Keller Tonnen von Akten und Dokumenten gefunden, die Jackson dort zusammen hortete und dem Tribunal in Nürnberg UNTERSCHLUG !

        Es mußte unter allen Umständen „nachgewiesen“ werden, daß die Deutschen die Allerbösesten sind!

        Womit natürlich nicht gerechnet werden konnte, da sich die Drahtzieher übelster Lügengeschichten, dem Satan zugewandt und dem Lichte stets entweichen….. eine ganz einfache Tatsache, welche wir seit Jahren nun bemerken…

        …die Welt gehört nicht satanischen, hochverbrecherlichschen Zionistenkreisen – sondern allen Menschen, ergo: DIE SONNE BRINGT ES AN DEN TAG !

        Mit jedem einzelnem Tag bricht das Lügengespinst immer mehr ein und hoffentlich werden alle prozionistischen Helfershelfer genauso abgestraft, wie diese Typen selber!

        Schon vor knapp 4 Jahren ist Netanjahu in hohem Bogen aus dem Kreml geflogen (wenn ich es mal so bezeichnen darf) als er mit einer Unverschämtheit, die seineszeichens nur in seiner Anmaßung besteht, talmudischem Irrglauben völlig erlegen zu sein (!) als er Medwedjew und Wladie Putin dreist erklärte, daß er, Netanjahu mit seinen 300 Atombomben die Welt in Schutt und Asche legen könnte!

        Daraufhin wurde Netanjahu umgehend von Putin und Medwedjew aufgefordert das russische Territorium auf dem schnellstem Wege zu verlassen!

        Die einzig richtige Antwort an den Vertreter des allerübelsten Schmarotzervolkes, was unsere altehrwürdige Mutter Erde zu ertragen hat!

        Ich schriebt vorhin, Die Sonne bringt es an den Tag!

        Die gesamte Wahrheit, Alles, was uns allen, allen Völkern unserer Erde an Wissen unterschlagen worden war!

        Der nachfolgende Kurzfilm belegt schlagendst, daß der Zionismus auch von A n d e r e n beschrieben wurde, wie schon vor 70 jahren von Adolf Hitler!

        Fazit: Die Sonne bringt es an den tag: DAMALS (!) SO WIE HEUTE AUCH:

        (bitte unbedingt vollständig ansehen. sehr, sehr wichtig)

  31. Skeptiker said

    Was lernt man als Umerziehungsopfer an Deutschen Schulen: “ Hitler ist Überfall auf Polen, Hitler ist Holocaust“

    Hitlers rede über Polen – Kriegsverbrechen gegen die deutschen Völker

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    => Scheinbar ist das Zitat richtig:

    „Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten.
    Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist“.
    Goethe zu Eckermann

    http://www.deutsche-seite.com/deusei/html/umerziehung.html
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Die Meinung ist frei – und die Wahrheit ist Macht
    Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte

    http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

    >>>>>>>>>>>>>>>
    Oder:
    Von Moses bis Lenin
    Vergleicht man heute die Epochen von Jesus und Hitler, kommt man zu dem Schluss, dass es sich bei beiden um Sendboten des Weltgeistes gehandelt haben muss. Jesus bekämpfte mit der Macht des Wortes die Lügen der Pharisäer wie Adolf Hitler 2000 Jahre später. Jesus wurde ebenso unbarmherzig bekämpft wie Adolf Hitler. Und so wie man heute nichts Wahres über den Sendboten Adolf Hitler sagen darf, so durfte man damals nichts über Jesus Christus öffentlich sagen: “Aber niemand sprach offen von Jesus, aus Angst vor den Juden.” [2]
    Adolf Hitler wollte, wie vor ihm Jesus Christus, die Menschheit vor dem “Lügengift” des jüdischen Geistes retten. Aus den Gesprächen zwischen ihm und Eckart wird deutlich: hätten es die Machtjuden nicht geschafft, die ganze Welt in den Krieg gegen das aufgeklärte Deutschland zu treiben, wäre Adolf Hitler zum Schutzherrn des wahren Christentums aufgestiegen.
    Dennoch wird die Hitler-Ära später einmal als die Zeit der wahren Aufklärung in die Geschichte eingehen. Die von den Talmudisten nach dem großen Schlachten des 30-Jährigen-Krieges durchgesetzte “Aufklärung” wird dann als das erkannt werden, was es war. Die Durchsetzung der Talmud-Lügen in neuem Gewand.

    http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/11/01/von-moses-bis-lenin/

    Für Umerziehungsopfer sind diese Berichte nicht geeignet, weil Ihr Gehirn bein Lesen den Kopf verlassen könnte.

    P.S. Ich finde solche Berichte echt klasse, das hat mehr als irgend so ein „Hitler war ein Agent von Stalin , Churchill, den Mossad oder von Frau Suhrbier aus Bochum.

    Gruß Skeptiker

  32. Pater A. Isidor said

    Die neuesten Geheimnachrichten über den GRÖFAZ. ?

    http://tinyurl.com/kz6fh7d

    • @ Paterchen Isidor

      Recht herzlichen Glückwunsch, Paterchen 🙂

      Es ist wieder mal den Jungs und Mädels aus der Klinngelglöck´chengasse gelungen mit so einer Einschlafseite vom e i g e n t l i c h e m (!) abzulenken!

      Das Eigentliche war das nationalsozialistische Wirtschaftsprinzip, bei dem die Zionisten nur noch abgekotzt hatten.

      Dieses Prinzip, daß von anderen Ländern, egal woauch immer auf der Welt angewendet wird, diese Länder bekommen einen Krieg frei Haus, sekundär, ob Gaddafie, Saddam oder wer auch immer – und zwar genau von d e n Leuten, die danach stur und fest behaupten, daß Adi Jude war!

      Ich darf Dich also recht herzlich zu dieser Glanzleistung beglückwünschen und verstehe jetzt vermehrter, weshalb die Juden Euch Pfaffen an Euren eigenen Gedärmen aufhängen wollen!

      Scusi Monsignore 😎

      • Ach Isidor´chen;

        bevor wir das vergessen: Wladie Putin hat schon mal in einer Synagurgel zusammen mit einem Rabbi die Kerzen am Leuchter angezündet!

        Ja würklich!

        Und damit ist doch wohl locker und lässich der „Beweis“ erbracht, daß Putin selber Juden sein muß0, daß er in Wirklichkeit von Tavistok geschult wurde und in Wirklichkeit für die NWO arbeitet!

        Iss doch völlich klar, Paterchen!

        ———————

        Sarkasmus aus und Absatz aus mir herausgebrüllt:

        ICH KANN ES NICHT MEHR HÖREN !!!

        • Skeptiker said

          @Aufstieg Des Adlers

          Der Landesverrat des Wiederstandes. Von Dr. Gunther Kümel
          Auszug:

          Daneben kamen Verräterkreise aus dem politisierenden Christentum und – nur ganz vereinzelt – aus dem Marxismus sozialdemokratischer und kommunistischer Prägung. Letztere saßen einmal nicht in einflußreichen Stellen, zum anderen war durch die Sozialreformen des Nationalsozialismus eine Massenbasis für den Marxismus nicht mehr vorhanden, und spätestens die von den Landsern selbst erlebten Zustände im „Arbeiterparadies“ Sowjetrußland heilten auch die letzten aus ihrem utopischen Wahn.

          Hier die Verräter:
          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Verrat/Artikel%201.htm

          Gruß Skeptiker

  33. Skeptiker said

    Zum 125 zigsten Geburtstag unseres geliebten Führers.

    =================
    Adolf Hitler

    Adolf Hitler geb am 20. April 1889 in Braunau am Inn

    Er war ab 1921 Parteichef der NSDAP,
    ab 1933 Reichskanzler und
    ab 1934 als „Führer und Reichskanzler“ zugleich Regierungschef und Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches.

    @Knut Hamsum

    “Ich bin es nicht wert, von Adolf Hitler laut zu sprechen und sein Leben und Tun lädt auch nicht zu sentimentaler Regung ein. Er war ein Krieger, ein Krieger für die Menschheit und ein Verkünder des Evangeliums vom Recht für alle Völker. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Rang, und sein historisches Schicksal war es, in einer Zeit beispielloser Roheit wirken zu müssen, der er schließlich zum Opfer fiel. So darf jeder Westeuropäer Adolf Hitler sehen, wir jedoch, seine Anhänger, verneigen unser Haupt vor seinem Tod”.

    (Worte des norwegischen Schriftstellers und Nobel-Preisträgers Knut Hamsum, erschienen in der norwegischen Zeitung “Aftenposten” vom 7. Mai 1945)

    Quelle: Serrano, Miguel – Adolf Hitler – Der Letzte Avatar (1984, 650 S., Text)

    Der Letzte Avatar
    http://terragermania.files.wordpress.com/2012/04/serrano-miguel-adolf-hitler-der-letzte-avatar-1984-650-s-text.pdf

    ==================

    Adolf Hitler als Maler und Künstler in HD

    Gruß Skeptiker

  34. Skeptiker said

    Alleine schon was die GEZ Umerziehungs- schlampen sich für ein sich für ein Dreck einfallen lassen, wenn eine unverfälschte Tonbandaufzeichnung auftaucht.

    Wir erinnern uns:

    Zitate von Propagandajuden Sefton Delmer
    “Der erste Schritt ein Volk zu liquidieren, ist seine Erinnerung auszulöschen. Zerstöre seine Bücher, seine Kultur und seine Geschichte. Danach soll jemand neue Bücher schreiben, eine neue Kultur erzeugen und eine neue Geschichte erfinden. Innerhalb kurzer Zeit wird das Volk vergessen was es war und was es ist. Die Welt ringsherum wird es noch schneller vergessen.”

    “Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug – alles … Ich tat mein Bestes, um auf diesem Wege auch das älteste Ziel unserer psychologischen Kriegführung zu fördern: Deutsche gegen Deutsche aufzuhetzen.”

    =>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Das sieht dann so aus:

    ==================
    Hier das Original:

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Aber wir sind ja in der BRD
      =>

      Plante Stalin Angiffskrieg gegen Deutschland?

      “Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.” The Spectator 1959

      Deutschland ? besetztes Land
      Warum sind die Deutschen so sonderbar? Seit einigen Jahren bereits stelle ich mir diese Frage. Die Antwort ist meines Erachtens: Die Deutschen haben eine Besetztenmentalität. Das ist der Schlüssel zum Verständnis und erklärt zum Beispiel,

      ? warum die deutsche Regierung ihre Außen-, aber auch ihre Innenpolitik gemäß den Wünschen anderer Länder führt,
      ? warum Deutschland als führendes europäisches Land keine Atomwaffen besitzt, obwohl es seit Jahrzehnten Nuklearstrom erzeugt,
      ? warum der größte Teil der deutschen Goldreserven so lange nach dem Kalten Krieg noch immer nicht bei der Bundesbank lagert,

      sondern im Besitz der Federal Reserve Bank in Manhattan ist (es ist sowieso unklar, warum das Gold nach Amerika verschickt wurde, da die Schweiz als neutraler Nachbar besser geeignet gewesen wäre),

      ? warum heute, 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und 16 Jahre nach Ende des Kalten Krieges, Deutschland noch immer 56.000 amerikanische Soldaten und 22.000 britische Soldaten beherbergt,
      ? warum die Deutschen Öl und Gas aus der Nordsee kaufen müssen, das ihnen eigentlich selber gehören müsste,
      ? warum es keine deutsche Leitkultur geben darf,
      ? warum der amerikanische Einfluss, etwa was Sprache, Musik oder Bräuche angeht, in Deutschland so stark ist wie bei keiner anderen Kulturnation,
      ? warum die Deutschen es nicht wagen, Kinder in die Welt zu setzen.
      Zuerst der Wille der anderen

      Deutschland trägt die Züge eines besetzten Landes, dessen Zukunft von nichtdeutschen Interessen bestimmt wird. Alle anderen europäischen Länder ? alle anderen Länder überhaupt ? betreiben Politik im nationalen Sinn, mal besser, mal schlechter. Es gibt Verträge zwischen Staaten, Handel und Wandel, Austausch jeder Art und traditionelle Freundschaften, die Wirtschaft und Politik bestimmen, aber am Ende werden die Entscheidungen zugunsten der eigenen Nation getroffen.

      Nicht so in Deutschland. Für Deutschland kommt zuallererst der Wille der anderen. Man ist besorgt um die Militärstützpunkte der USA, um die Interessen der französischen Wirtschaft (Leunawerke!); um ausreichende finanzielle Unterstützung der EU, um die Gefühle Polens, obwohl es auf polnischer Seite eigentlich immer kocht und in Warschau ein Hitler-Vergleich den anderen jagt. Man schickt im Rahmen der NATO Truppen unter Führung oder im Dienste Amerikas nach Afghanistan. Deutsche Soldaten sollen im Kongo eingesetzt werden. Und um Israel noch einen Gefallen zu tun und den Zentralrat der Juden günstig zu stimmen, werden atomwaffenfähige U-Boote verschenkt.

      Typische Titelzeilen deutscher Tageszeitungen lauten (hier am Beispiel jüngster Ausgaben von ?Die Welt?):
      ? ?Keiner kann sagen, er habe nichts gewusst ? Die Deutschen und die Judenverfolgung?
      ? ?Kein Opfer, kein Name darf vergessen werden?
      ? ?Sie wussten und sie wollten ? Was man den Juden antat, geschah mit Fanfaren?
      ? ?Auschwitz bleibt deutsch?

      Flucht nach innen oder Nichtigkeit
      Und Anetta Kahane verbreitet unter der Überschrift ?Die Geschichte nie aufgearbeitet? ihre Theorie: ?In der DDR hat es nie eine Geschichtsaufarbeitung gegeben. Der Holocaust ist allenfalls ideologisch abgehandelt worden. Man hat das Volk exkulpiert…?
      Tatsächlich ist es umgekehrt: Man hat der BRD-Bevölkerung ewige Schuld eingeredet und aufgebürdet. Die Mitteldeutschen hingegen haben eher die Möglichkeit, die Welt unvoreingenommen zu sehen. Aber diese Feststellung hätte Frau Kahane in ihrer Eigenschaft als Stiftungsvorsitzende nicht gedient.
      Die deutsche Seele ist nach wie vor besetztes Gebiet. Entweder verkriecht sich der Deutsche noch weiter auf seiner Flucht nach innen. Oder er ergibt sich völlig der Nichtigkeit. Was für eine Zukunft hat ein Mensch, dessen Regierung, Medien und Prominente sich gegen seine Interessen stellen? Deutsche, werft das Joch ab!
      Gerard Menuhin

      Deutschland: Ein noch immer besetztes Land
      In keinem anderen fremden Land haben die USA so viele Soldaten stationiert wie in Deutschland. Daran hat sich seit dem vor mehr als zwanzig Jahren zu Ende gegangenen Kalten Krieg nichts geändert. Von den rund 720 außerhalb der USA liegenden größeren Stützpunkten der US-Armee und anderer regierungsnaher Stellen befinden sich 235 in Deutschland, 123 in Japan und 87 in Südkorea. Von den etwa 136.000 dauerhaft in Übersee stationierten US-Soldaten halten sich mit mehr als 50.000 die meisten ebenfalls in Deutschland auf. Neben den Soldaten sind hierzulande noch etwa 8.500 “US-Zivilpersonen” und mehr als 30.000 “Andere” tätig. Unter den letztgenannten dürften Mitarbeiter der zahlreichen US-Geheim- und -Nachrichtendienste sowie “Söldner” privater Sicherheitsunternehmen das mit Abstand größte Kontingent stellen.

      In Stuttgart-Vaihingen befindet sich das Europäische Kommando (EUCOM) der US-Streitkräfte, das von Westeuropa bis zum Ural und in einem Teil des Nahen und Mittleren Ostens für alle militärischen Aktivitäten der US-Streitkräfte verantwortlich ist. Ein weiteres Einsatzführungskommando ist in Stuttgart-Möhringen stationiert. Von dort aus werden Einsätze der US-Streitkräfte auf dem afrikanischen Kontinent gelenkt und überwacht. Im rheinland-pfälzischen Ramstein liegt schließlich eine der weltweit wichtigsten Basen der US-Luftwaffe, sie ist das größte Luftdrehkreuz der US-Streitkräfte außerhalb der USA und war z.B. für die US-Einsätze im Irak und in Afghanistan von entscheidender Bedeutung.

      Die rechtlichen Grundlagen für diese ausgeprägte US-Präsenz auf deutschem Boden sind unter anderem das NATO-Truppenstatut von 1951, der “Aufenthaltsvertrag” von 1954 sowie ein 1959 geschlossenes Zusatzabkommen zum Truppenstatut. Die Abkommen, die rein theoretisch von der deutschen Regierung gekün digt werden könnten, schränken die Souveränität der Bundesregierung immer dann erheblich ein, wenn es um die Aktivitäten und Vorrechte der US-Streitkräfte geht. Sie genießen eine ungehinderte Bewegungsfreiheit, dürfen Straßen, (öffentliche) Gebäude und Truppenübungsplätze unentgeltlich nutzen und sind u.a. von sämtlichen Kosten freigestellt, die bei der Behebung von Manöverschäden entstehen.

      Die US-Flugbewegungen über Deutschland unterliegen keiner Kontrolle durch Bundesbehörden und dürfen auch nicht aufgezeichnet werden. Weil die US-Maschinen in den alten Bundesländern jederzeit und überall landen dürfen, werden zivile deutsche Flughäfen nach wie vor als Drehscheiben für US-Militärtransporte in die weltweiten Krisengebiete genutzt. Und letztendlich hat die Bundesrepublik Deutschland auf die Zuständigkeit ihrer Rechtsprechung bei sämtlichen Verfehlungen und strafbaren Handlungen verzichtet, die von US-Truppen und deren zivilem Gefolge in Deutschland begangen werden!
      Deutschland stellt sich damit auch weiterhin als ein besetztes Land dar, das alle Kosten der Stationierung der ausländischen Truppen trägt und in diesem Zusammenhang nichts zu sagen hat!

      Gruß Skeptiker

  35. […] Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug. hier weiter […]

  36. […] Mehr noch, die Besprechung von Gorodetskys Buch verwandelt sich in eine revisionistische Gegenattacke und endet mit der Schlussfolgerung, dass “anders als Gorodetsky suggeriert, Hitler nicht der Genius des Bösen war, zu dem er heute allenthalben verklärt wird.” (mehr dazu hier) […]

  37. Hat dies auf Josef Petermann's Blog rebloggt und kommentierte:
    WARUM BERICHTEN DIE MEDIEN IMMER SO EINSEITIG!?
    Jedes Ding hat immer zwei Seiten, wie eben auch Münzen immer zwei Seiten haben!?

  38. […] Mit solchen Beispielen ist die Masse leicht davon zu überzeugen, dass Deutschland von Hitler “befreit” wurde, denn Hitler durfte man damals nicht so nebenbei ein Arschloch nennen. (Mehr zum Thema ‘Hitler und Befreiung’ hier) […]

  39. […] Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug. hier weiter […]

  40. […] Knut Hamsun – Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden […]

  41. […] Knut Hamsun – Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen… hier weiter […]

  42. […] Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… « lupo cattivo – gegen … said […]

  43. […] Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… « lupo cattivo – gegen … said […]

  44. […] Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… « lupo cattivo – gegen … said […]

  45. Gerda Zander-Kayser said

    Danke für diesen Bericht. Mein Vater war Spionageabwehr-Agent beim deutschen Militär und ich fragte mich oft, wie er sich für Hitler’s „Sache“ so begeistern konnte. Ich vergesse nie, wie er mich mit erstaunten Augen ansah, als ich ihn über den „Holocaust“ ausfragen wollte. Ich hielt es damals für Verleugnung. Mittlerweile habe ich mich ausserhalb der Massenmedien informiert und kann meinen Vater jetzt besser verstehen. Das satanische Treiben der Drahtzieher im Hintergrund ist mir nun bekannt und ich erkenne ihre Hetz-Propaganda überall auf der Welt. Möge die Menschheit endlich erwachen! Dass die Deutschen seit langer Zeit verfolgt, in Kriege gehetzt und diffamiert wurden, ist eine Tatsache, und warum das so ist, ist mir seit einiger Zeit auch klar.

    • Skeptiker said

      @Gerda Zander-Kayser

      Also der Zufall will es so. Das ist nicht mein Kommentar.

      Ulysses Freire Da Paz Jr said

      06/04/2017 um 00:31

      die Hitlers Rede am 14.09 36 war keine Parodie, weil er uns schon damals vor den jetzigen bolschewistischen Methoden warnte, deren einzigen Ziel ist die Völker von dem Krankhaften nicht zu befreien, sondern im Gegenteil das Gesunde, ja das Gesündeste auszurotten und das Verkommenste an seine Stelle zu setzen. Hitler konnte nicht mit einer Weltanschauung paktieren, die überall als erste Tat bei ihrer Machtübernahme zunächst nicht die Befreiung des arbeitenden Volkes, sondern die Befreiung des in den Zuchthäusern konzentrierten asozialen Abschaums der Menschen durchführt, um dann diese Tiere loszulassen auf die verängstigte und fassungslos gewordene Mitwelt.

      Mögen die um uns wohnenden Völker begreifen, daß sie dann, wenn von ihnen selbst die deutsche Unabhängigkeit, Freiheit und Ehre respektiert wird, keinen wärmeren Freund finden können als das nationalsozialistische Dritte Reich.

      Die Demokratie ist der Kanal, durch den der Bolschewismus seine Giftstoffe in die einzelnen Länder fließen und dort so lange wirken läßt, bis diese Infektionen zu einer Lähmung der Einsicht und der Kraft des Widerstandes führen.

      Die brutale Massenabschlachtung nationalistischer Kämpfer, das Anzünden der mit Benzin übergossenen Frauen nationalistischer Offiziere, das Abschlachten von Kindern und Babys nationalistischer Eltern z. B. in Spanien soll als warnendes Exempel die ähnlich eingestellten Kräfte in anderen Ländern vor jedem Widerstand in ähnlicher Lage zurückschrecken. Sollten diese Methoden aber zum Ziele führen und die modernen Girondisten wieder von Jakobinern und die Volksfront-Kerenskis von Bolschewisten abgelöst werden, dann wird Europa in ein Meer von Blut und Trauer versinken. Die europäische Kultur, die, befruchtet aus der antiken Vorzeit, nun bald eine zweieinhalbtausendjährige Geschichte hat, wird abgelöst werden von der grauenhaftesten Barbarei aller Zeiten.

      Wenn dieser Bolschewismus seine Lehre in einem einzigen Lande pflegen würde, könnte dies den anderen Völkern gleich sein

      Diese Gefahr sah HITLER, und ER gehört nicht zu denen, die nun davor ohnmächtig werdend die Augen schließen und sie dann nicht mehr wahrhaben wollen

      Wehe dem, der nicht glaubt. siehe dann: (Johannes 20:29 )

      Quielle:
      https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/parteitag1936/pt193612.html

      Gefunden hier.
      https://lupocattivoblog.com/2017/02/21/die-welt-der-luege-ist-eine-welt-ohne-seele/#comment-452907

      Gruß Skeptiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: