ad
ad

Related Articles

0 Comments

  1. 31

    Claus Nordmann

    Direktübertragung – Donald Trump spricht -:

    Reply
  2. 30

    Adrian

    Einen Brief an einen Präsidenten zu schreiben ist eine schöne Sache.
    Aber denselben Brief an sehr viele Adessen zu versenden eine wirkungsvollere.
    http://www.der-eulenspiegel.de/Fur_Iluminaten_/fur_iluminaten_.html
    “Ich hatte damals, beim „BRD Test“ 2006/2007, den Sturz von Frau Merkel in Planung. Es wäre ganz einfach gewesen. Ich hatte vor, in jeder größeren Stadt (Bürgermeisteramt und Polizei), die Landräte, Ministerien, und den größeren Parteibüros aller Parteien, an Zeitungen, an TV Medien, an Gewerkschaften u.s.w. ein Kettenmail zu senden. Mit der frage nach der Haftbefehlvollstreckung, zusammen mit meinen Anfragen beim Kanzleramt, Präsidentenamt und Verfassungsschutz und was ich noch vorhatte zu schreiben. Und deren Antworten (keine Antwort ist auch eine Antwort)
    Das alleine hätte nicht viel bewirkt – ich weis.
    Aber ich hätte eine Liste mit allen Empfängern mitgesendet. Können sie sich diese Verwirrung vorstellen. Keiner könnte mehr sagen, „ich weis von nichts“, jeder konnte sehen, wer die Nachricht erhalten hat. Und somit Mitwisser wurde. Und das wäre veröffentlich worden, nicht nur in meinen Pagen. Da hätte keiner mehr etwas verschleiern können.
    Wer hätte als erster die Nerven verloren?
    Ich hatte noch ein paar Aktionen in Planung. „Gott sei Dank“ oder besser wegen „eines medialen Rates“ habe ich es nicht gemacht. Dieser „Rat“ hatte nichts mit der Gefahr für meiner Person, sondern mit meiner spirituellen „Entwicklung“ zu tun. Ich würde heute immer noch mit „Schatten“ kämpfen (mehr ist Politik für mich nicht mehr), statt meinen spirituellen Weg zu gehen.
    Heute weis ich, das dies der falsche Weg ist. Nicht die Person ist in der Politik wichtig (die ist immer austauschbar, meist aber immer unter Opfer unbeteiligter), sondern das System.
    Und dieses System können wir nur gemeinsam von innen nach außen ändern, das heißt NUR mit unserem spirituellen Bewusstein, durch Ablehnung, das heißt „so ne art negative Energiesperre“ erreichen.
    Erst müssen wir uns selbst ändern, dann können wir auch unsere Umwelt ändern.”

    Reply
  3. 29

    Exkremist

    bzgl des Themas Zahlen, Geometrie, Geodäsie, Erdvermessung schicke ich Maria morgen Mittag einen Artikel, der Euch absolut umhauen wird. Näher können wir dem Erkennen unseres Erbes garnicht kommen. Vielleicht wird sich Maria ja erbarmen und ihn veröffentlichen. Ich nehme vorweg, dass es eine (mühsame) Zusammenkürzung einer Veröffentlichung von Herrn Zschweigert ist, denn ich will garnicht versuchen, den Meister in eigenen Worten zu vermitteln – dafür fehlt mir der Grips…

    Reply
  4. 26

    Hans Dieter C

    Schwänzige, reptiloide Herrscher, vor der Sindflut offen, danach verdeckt ( du sollst dir kein Bildnis machen von Gott, deinem Herrn, aus mehreren Echsen… wurde Ein Gott ).
    Nach dem 3. Weltkrieg ist es wieder so weit. Er zeigt sich wieder. Satan, Lucifer, Enki…………………
    Angstenergie absaugen.
    Leid hervorrufen.
    Erschufen drei, vier Religionen.
    Eine davon ist die Auserwählte, die macht den Vorschlaghammer.
    Dahinter und davor Freimaurer ( Anzettelung 1. und 2. Weltkrieg ). DURCH DIE SCHWÄNZIGEN, ALLES.
    Geheimdienste, alle Logen die folgen.
    Zinssystem.
    Regierungen………………….
    Sprechen über AfD, impfen, Ernährung, Schulsystem, Putin, Mr. Trump………………….
    Alles schön und gut oder schlecht.
    Gelingt es nicht, den durchgehenden Zusammenhang immer wieder aufzuzeigen, irrt man im Nebel.
    NEBELKERZEN.
    Das, die Bemerkung des …Gesprächspartners, neulich.
    https://youtu.be/XKY0Jh_VPYk

    Reply
  5. 23

    Adrian

    Ist Trump ein weisser Ritter?
    Ich bin über dieses Video gestolpert und habe dann nach “NESARA” gegoogelt. Ergebniss: 618000.
    Doch was steckt dahinter?
    Kurzer Überblick:
    http://www.teleboom.de/NESARA_1_Gesetz.pdf
    Ausführlicher hier:
    https://nebadonia.wordpress.com/nesara/

    Reply
    1. 23.1

      Sehmann

      Schwer zu sagen, was man davon halten soll. Da ich keinerlei Schulden habe betrifft mich das NESARA-Gesetz nicht unmittelbar.
      Ansonsten gilt wohl, was schon Heinrich Heine sagte:
      Weltlauf
      Hat man viel, so wird man bald
      Noch viel mehr dazu bekommen.
      Wer nur wenig hat, dem wird
      auch das Wenige genommen.
      Wenn du aber gar nichts hast,
      ach, so lasse dich begraben —
      denn ein Recht zum Leben, Lump,
      haben nur, die etwas haben. – Heine Heinrich

      Reply
      1. 23.1.1

        Thor

        @Sehmann
        Ja,die Juden wissen das genau.
        Danke für das Judenzitat! Ironie beendet.

        Reply
      2. 23.1.2

        Sehmann

        Jeder Leser hier weiß, dass Heinrich Heine ein Jude war. Na und? Ich zitiere auch Rothschild:
        “Die wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“
        Bin ich jetzt ein Zionistenknecht?

        Reply
        1. 23.1.2.1

          Thor

          @Sehmann,
          Zitat:
          Bin ich jetzt ein Zionistenknecht?
          Oh, nicht gleich, mir etwas in den Mund legen, was ich nicht geschrieben habe! Bitte immer sachlich bleiben.
          Ich habe die Befürchtung, das du zwar Rothschild und sein tun, in unserer Geschichte einordnen kannst, aber eben nicht den Stellenwert unserer Feinde, von Heinrich Heine erkannt hast.
          Ich hatte dir bereits vor einigen Wochen, dazu etwas geschrieben.Du scheinst eher, auf seine lieblich, romantische Rabulistik hereinzufallen.Nochmal, H.Heine war ein Deutschenhasser und das hat er häufig genug kundgetan.
          Beispiel: Die schlesischen Weber und diverse Briefe an seine Mutter, aus seinem selbst gewählten französischen Exil,wo er dann auch starb.
          Wikipedia Zitat– die müssen es ja wissen:::
          Früher als die meisten seiner Zeitgenossen erkannte Heine den zerstörerischen Zug im deutschen Nationalismus, der sich – anders als der französische – zusehends von den Ideen der Demokratie und der Volkssouveränität entfernte.
          Das Erkennen, kann und will ich dir aber nicht abnehmen,das musst du schon selber wollen.

    2. 23.2

      Solist

      NESARA IST FAKE. Schon Bill Clinton habe es angeblich VOR 9/11 unterzeichnet. Dadurch keine Kriege mehr, freie Energie für Alle usw. Was danach geschah, ist bekannt. Ich warte nur noch, das Jemand die Rockefellernutte Fulford anbringt.
      ES GIBT KEINE RETTER!!!
      Google: Das Phantasieuniversum von Fulford & Co

      Reply
      1. 23.2.1

        GvB

        Das Thema Nesara ist schon älter. Vor allem gibt-oder gab es ein zweites “NESARA” um Verwirrung zu stiften. Angeblich..(!) stand ein echtes NESARA-Abkommen vor der Vollendung ..wurde aber durch 9/11 “verhindert”…!
        “So wurden aus den Weissen Rittern ein paar arme Ritter”. 🙂

        Reply
      2. 23.2.2

        Skeptiker

        @GvB
        Ich meine mich wollten die Juden ja auch an mal beschneiden.
        Aber als die mein Ding sahen, haben die sich zu viel vorgenommen.

        Die einzige Frau, die mich wirklich liebte, war diese Frau hier.

        Aber das ich so Schwanz-gesteuert bin, so gesehen bin ja gar nicht Beziehungsfähig.
        Das liegt mit Sicherheit an meiner Untreue, weil mein Gehirn, ist nicht im Kopf.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 23.2.3

        Adrian

        Ok, ich kannte es noch nicht.
        Währe zu schön um wahr zu sein.

        Reply
        1. 23.2.3.1

          Skeptiker

          @Adrian
          Das klingt ja, als ob Du an meiner Schöpfung zweifelst.
          Du ungläubiger.
          https://lupocattivoblog.com/2017/03/29/offener-brief-an-trump/#comment-451971
          Gruß Skeptiker

  6. 21

    Kleiner Eisbär

    Ein aufrechter Deutscher beherrscht unsere Sprache und verwechselt nicht Rumpelstilzchen mit Rapunzel!

    Reply
    1. 21.1

      Sehmann

      Aber nicht jeder, der die deutsche Sprache beherrscht, ist ein aufrechter Deutscher. Ob jemand Rapunzel und Rumpelstilchen verwechselt ist für mich kein Kriterium, nach dem ich einen Menschen einschätze.

      Reply
  7. 20

    Claus Nordmann

    Wer die Verlautbarungen von Donald Trump mitverfolgen möchte :

    https://twitter.com/realDonaldTrump

    Reply
  8. 19

    Larry

    Traurig wie hier eine aus dem Zusammenhang gerissene Passage aus Trumps Rede dazu verwendet wird, national Denkende hierzulande gegen Trump aufzubringen. In der Rede ging es um die Tüchtigkeit des amerikanischen Volkes und die Fertigung von Bombern im 2. Weltkrieg diente lediglich als Beispiel.
    Viel interessanter finde ich den Hinweis zu Beginn der Rede, daß Trump am Grab von Andrew Jackson war, den er sehr lobend erwähnte. Jackson war damals bekanntlich der Bezwinger der Rothschild’schen Nationalbank. Zufall?
    Mein Eindruck ist immer noch der, daß Trump eben keine zionistische Marionette ist. Und genau aus diesen Kreisen stammt nach meiner Vermutung dieser herzerweichende “offene Brief” an Trump, um ihn auch in unseren Kreisen als Persona non grata hinzustellen. Für meinen Geschmack spielt hier der Jude auf einer Klaviatur der Emotionen, die er bekanntermassen bestens heherrscht. Und leider gibt man ihm dafür ungewollt auch noch eine Plattform.

    Reply
    1. 19.1

      Solist

      Trump ist CHABAD Fan. Putin hat seinen EIGENEN Chabad Rabbi. Berel Lazar. Trump ist Zionist. Seine Frau, Tochter, Schwiegersohn sind Juden. Putin und Obama auch Juden. Merkel, Kohl Juden. Jude Kissinger berät Trump und Putin und US Präser zuvor. Putin hat ein jüdisches Umfeld. Chef von Russia Today Jude. Chef vom FSB Jude usw.
      Geklauter Text von einer User/in:
      schauen Sie bitte auf diese zwei Fakten:
      1) 1987 kaufte Trump 87% der Anteile an Resorts International (RI). Weitere Investoren bei RI waren
      – Meyer Lansky
      – Tibor Rosenbaum
      – William Mellon Hitchcock
      – David Rockefeller und ein gewisser
      – Baron Edmond de Rothschild
      Michael Collins Piper hat diese Beziehungen sehr gut im Buch „The New Jerusalem: Zionist Power in America“ beschrieben.
      https://americanfreepress.net/who-towers-behind-trump/
      2) Anfang der 1990’er Jahre war Trump u.a. mit seinen 3 Casinos in Atlantic City in massiven finanziellen Schwierigkeiten, stand kurz vor der Insovenz.
      Ein gewisser Wilbur L. Ross Jr., Senior Managing Director of Rothschild Inc. rettete Trump. Nachzulesen in diesem Bloomberg Artikel von 1992
      https://www.bloomberg.com/news/articles/1992-03-22/the-donalds-trump-card
      Trump ist ein „Rothschild Boy“ und Rothschild vertritt bzw. ist selbst DIE internationale Finanzelite (Vermögen USD 2 Billionen).
      Er wurde von den internationalen Finanzinteressen seit den 1980’er Jahren aufgebaut, um ihn „bei Bedarf herausholen zu können“. Schauen Sie sich auch diesen Mitschnitt (2:40 Min) einer Oprah Winfrey Show aus 1988 an.
      https://youtu.be/GZpMJeynBeg
      Dort wird Trump gefragt, ob er als Präsidentschaftskandidat antreten will. Die Konzepte und sein Auftreten sind identisch mit denen im Jahre 2016: er redet einen neuen Nationalismus das Wort („Die Leute sind es leid, wie die USA auseinder gerissen werden.“) und sagt auch „Ich würde es nie ganz ausschliessen, als US-Präsident zu kandidieren, wenn die Lage wirklich schlimm werden sollte.
      !! „Und wenn ich antreten sollte, dann bin ich mehr als sicher, dass ich gewinne.“ !!
      Das Skript, das er absingt, wurde vor 30+ Jahren geschrieben: Schutz vor Asien/Europa, „bring the jobs back home“, seine Einstellung zu UNO, NATO und den Schulden der USA, sind genau jene Entwicklung, die die Hochfinanz benötigt, um den Übergang zu einem multilateralen Finanzsystem hinzubekommen (IWF, SZR, Internationalisierung RMB, evtl. teilweise Golddeckung der SZR).

      Reply
      1. 19.1.1

        Larry

        @ Solist
        Was Du über Trump schreibst ist mir bekannt. Allerdings ändert es meine Einschätzung nicht. Es gibt nicht nur die dunkle Seite und die Jünger Shaddains. Wäre es anders, wären wir alle längst interniert oder zumindest verchipt. Allerdings arbeiten auch die Gegenspieler mit Mitteln der Tarnung und der Täuschung und manchmal liegen die Dinge anders als den Anschein hat.

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Skeptiker

          @Larry
          Nach Solist ist ja auch Adolf Hitler ein Jude gewesen, also was soll man dagegen machen?
          https://kuckucksvater.files.wordpress.com/2014/08/die-menschen-glauben-viel-leichter-eine-lc3bcge-die-sie-schon-hundertmal-gehc3b6rt-haben-als-eine-wahrheit-die-ihnen-vc3b6llig-neu-ist-alfred-polgar.jpg
          Nach über 70 Jahren voll ins Instrument gekackt zu bekommen, das ist für ein Musiker bestimmt auch nicht so einfach, die Seiten umzustimmen.
          Alfred Schaefer – 1984+33= Deutsch

          Gruß Skeptiker

        2. Larry

          @ Skeptiker
          Adolf Hitler ein Jude? Natürlich habe auch ich diesen Schwachsinn schon hundert mal gelesen, nur geglaubt habe ich es eigentlich nie. Unter manchen Bloggern kursiert eine Kranheit namens “Judamania”. Alles, wirklich alles ist jüdisch kontrolliert, wahrscheinlich stecken sogar hinter dem Lupo Blog nur die Krummnasen.
          Man darf die Kerle nicht unterschätzen, weil sie wirklich fast überall ihre Finger drin haben. Nur sind sie eben auch nicht allmächtig. In den letzten Jahren hat eigentlich gar nichts mehr so richtig funktioniert. Weder kam es zum finalen Crash, auf den man schon seit Jahren hingearbeitet hat, noch gelang es, trotz stattlich ausgerüsteter Söldnerheere den großen Krieg zu entfachen. Die EU ist am zerbröseln und immer mehr Menschen wachen auf. Das System schlägt durch seine Presse und immer neue Maulkorbgesetze wild um sich um man spürt förmlich, daß sie es mit der Angst zu tun bekommen. Nicht umsonst war einer der Rothschilds bei der letzten Münchener Sicherheitskonferenz persönlich anwesend.
          Aber manche glauben ja noch immer, dies alles gehöre zum großen Plan oder es gäbe eben einen “Streit” im zionistischen Lager. Auf die Idee, daß hier vielleicht auch noch ein weiterer mächtiger Mitspieler am Tisch sitzt, kommt eigentlich kaum jemand. Ja klar, man hat schon darüber gehört, aber sowas zu glauben ist doch nur reines Wunschdenken. Also lassen wir die Judamaniacs weiter an die jüdische Allmacht glauben und schauen dabei zu wie das Imperium weiter zerbröselt.

        3. Solist

          Zitat: Also lassen wir die Judamaniacs weiter an die jüdische Allmacht glauben und schauen dabei zu wie das Imperium weiter zerbröselt.
          Mal daran gedacht, daß das ZERBRÖSELN evt. mit zum Elitenplan gehören könnte?
          Sie sind bekannt dafür aufzubauen um danach zu zerstören, dann das nächste Regime, nächste Figuren usw.
          ALLE REVOLUTIONEN waren geplant. ALLE Kriege geplant. Vieles mehr. Sie steuern regelmässig Demos und sogar Gegendemos und instrumentalisieren das Volk im Teile und herrsche in beiden Lagern.
          Kannst sogar diverse Demos in BRD nehmen, die gesteuert. Teils der Montagsmahnwachen und unliebsame Redner hat man mit echten Stasi-Methoden zugesetzt. Wobei DIESE Redner. Entw. nicht wiederholt reden lies oder das Mikro entwendete oder danach im Internet fertigmachte, Videos zusammenschnitt und die Folgen dieser Cuts bekam dann der Redner zu spüren an erbosten Kommentaren (die ja nicht wissen konnten, das Teile fehlten usw usw. Ich kenne mehrere Fälle. 2 Redner z.B. nahmen auch org. Gesetze zur Hand, bzw. den Inhalt und das war den Organisatoren schon zuviel.
          Also hier ging es um FAKTEN und dabei kommt es nicht drauf an, ob man ansonsten mit jedem Satz einig ist. Aber Fakten sind Fakten.
          Pgida genauso gesteuert usw usw usw. Sogar schon Woodstock damals, Feminismus Bewegung von Rockefeller mitfinanziert usw usw.
          Dann die gegenseite, wie die mit Steuergeld finanzierte Antifa, mit kriminellen Elementen und dazwischen die Polizei. Dann manch Demos die sich abgespalten haben oder von Anfang an eine PSEUDO-Alternative. Ok, das kann frustrieren, aber es ist nunmal die Realität und ich Rede NICHT von jeder Demo oder jeder Mahnnwachen-Org oder das jeder weiß, wozu Er dient. Können auch mal Überzeugungstäter beisein, die man benutzt, lenkt usw.
          Also wo mal 2 Dutzend oder 100 Leute zusammenkommen muß man schon rechnen, auch wenn der Ursprung, die Veranstalter oder initiatoren koscher sind, muß es nicht so bleiben und ob nun sich Leute unter die Demonstranten schmuggeln, die erstmal nur beobachten, protokollieren usw und später sich… naja…. oder eben einen auf Anti machen…. Die Elite sind sowieso Kontrollfreaks.
          Ein User brachte mal interessantes Beispiel, was ein Autowerk betraf. Die Angestellten streikten und zwar nicht wie sonst üblich, durch eine Gewerkschaft, mit Ansage und das sind auch nur so geteuerte Spielchen. Die verlangen 3 Prozent. die Arbeitgeber wollen nur 1 Prozent und nah “schweren” Verhandlungen einigt man sich in der Mitte und alles muß gesittet ablaufen. Nur als Beispiel…
          HIER war es nun anders und unkontrolliert von paar Wenigen, von “OBEN”. Die Medien berichteteten nicht darüber. NULL, NADA.
          Warum wohl?
          Es gibt hübsche Zitate zur NWO.
          Das den Euro und Dollar den Bach runtergeht ist auch im Plan. Die Elite ist NICHT blöde und natürlich kennen die Halbwertzeit ihres Zinseszinssystem und gerade sind dabei, es ABZUWICKELN.
          Es geht dem Ende zu. Natürlich nicht heute, in einem Tag oder Monat, aber ich würde nicht noch paar Jahre mir Zeit lassen, um evt noch etwas Prepping zu betreiben oder falls Bargeld über, da etwas mit zu machen und nicht zusehen, wie es dann immer wertloser werden wird. Ob Schrittweise oder…. ect…
          Vieleicht stelllt man auch um, bevor es ganz den Bach runter ist und nicht mehr als Papier und Metallwert besitzt.
          Bin kein Hellseher, genauso könnte Dies und Weiteres für ihren Genozid genutzt werden…
          Rothschild hat in seinem MAGAZIN: THE ECONMIST im Jahre 1988 WELTWÄHRUNG FÜR 2018 angekündigt.
          Auf dem Cover ein PHÖNIX AUS DER ASCHE, unter seinen Klauen verbrennen Geldscheine verschiedener Währungen. Der Titel: GET READY for a WORLD CURRENCY,
          Kennst du die Cover vom THE ECONOMIST mit Titel:
          The World in 2015
          The World in 2016
          The World in 2017???
          Mit VIEL Symbolik und deren Marionetten mit darauf.
          Mal Merkel, Obama, Franziskus, Putin, Jinping usw usw UND es ist was eingetroffen, was darauf zu sehen mit Zahlenverschlüsselung. Manches sieht man nur in guter jpg Quali und Teilvergrösserung
          “FED PANIC” z.B. nahe zur Schrift CHINA und dem starken PANDA.
          2017 ist Trump drauf. Kommunismus steht gegen Christentum.
          Demos mit Schildern TTIP und EU-ropa und durchgestrichen (oder so)… und links und rechts Berge und steuern auf einen ABGRUND ZU:
          Merkel, Le Pen und Zionist Wilders werden gerädert,
          Ein ATOMPILZ auf einer TAROTKARTE,
          Also für 2017 werden diese Dinge au 8 oder 10 Tarotkarten dargestellt.
          Wer es genauer sehen will. Googlet… Aber nicht auf die Fakevarianten hereinfallen.
          Nun habe ein Zitat fast vergessen:
          Zitat Rockefeller: Es braucht die EINE GROSSE KRISE und die Nationen werden in die NEUE WELTORDNUNG einwilligen.

        4. Larry

          @ Solist
          Du gehst noch immer von falschen Voraussetzungen aus und erkennst den “unsichtbaren” Mitspieler nicht, der am Tisch sitzt. Es mag ja sein, daß die Jiddels es gewohnt sind, immer alles über Jahrhunderte im Voraus zu planen und bei jeder von ihnen erzeugten Auseinandersetzung stets beide Lager zu besetzen, um dann zwangsläufig bei den Gewinnern mit dabei zu sein. Doch zu ihrem Leid haben sich die Zeiten geändert und nichts mehr läuft nach Plan. Das dunkle Zeitalter hat geendet und die Kräfte des Lichts haben die Oberhand gewonnen.
          Wenn Dir das zu esoterisch klingt, dann schauen wir uns doch mal das von Dir ins Spiel gebrachte Titelbild des Economist von 2017 genauer an. Vielleicht hast Du es ja mitbekommen, daß dieses Titelbild kurzfristig geändert wurde.
          http://n8waechter.info/2017/01/das-economist-cover-fuer-the-world-in-2017-wurde-geaendert-was-steckt-dahinter/
          Was war da passiert?
          Nun, sie haben gemerkt, daß Trump eben doch nicht einer der Ihren ist und haben sein Bild kurzerhand wieder entfernt.
          Aber warum wurde er dann Präsident?
          Um diese Frage zu beantworten, müssen wir verstehen, warum der damalige US-Außenminister Kerry den Vortag der US-Wahl in der Antarktis verbracht hat.
          https://de.nachrichten.yahoo.com/kerry-besucht-rangh%C3%B6chster-us-vertreter-antarktis-101223511.html
          Den vorgeschobenen Grund, es ging um “Klimaschutz” können wir getrost vergessen. Der wahre Grund liegt hier verborgen.
          http://www.travelbook.de/welt/neuschwabenland-in-der-antarktis-irre-verschwoerungstheorie-um-nazi-festung-im-eis-709541.html
          Obwohl das Thema desinformativ verzerrt dargestellt wird, gibt es dennoch einen wahren Kern. Dieser liegt darin, daß die Zentrale des verborgenen Deutschen Reichs sich noch heute in Neuschwabenland befindet.
          Kurz gesagt ging es darum, daß man Kerry antanzen ließ, um ihm ein Angebot zu machen, daß er nicht ablehnen konnte. In der Folge wurde dann Trump Präsident, obwohl sich alle jüdischen Medien zuvor sicher waren, daß Clinton das Rennen machen würde. Die Wahrheit ist, der deutschstämmige Trump wurde seit Jahren von wohlgemerkt deutscher Seite für diese Aufgabe aufgebaut und mit Nachdruck in dieses Amt gebracht. Jüdische Kontakte waren bei dieser Karriere unumgänglich, spielen aber letzten Endes keine Rolle.
          Eine weitere Auflage, quasi zur Unterstreichung des guten Willens auf amerikanischer Seite, war die Rückbeorderung sämtlicher US-Flugzeugträger in ihre Heimathäfen, was bis zum Jahresende auch geschah.
          http://n8waechter.info/2017/01/paul-craig-roberts-zehn-flugzeugtraeger-im-dock-ziel-fuer-eine-false-flag/
          Vielleicht wird es jetzt etwas klarer, warum die jüdische Presse an Trump kein gutes Haar läßt und man alles dafür tut, um ihm Steine in den Weg zu legen. Trump ist dabei, eine ihm vorgegebene Agenda abzuarbeiten. Ein wichtiger Bestandteil hierbei ist die Entlarvung schwarzmagischer Opferrituale und Kinderschändungen, in die praktisch die gesamte sogenannte Elite verstrickt ist. Diese Enthüllungen haben mit Pädo-/PizzaGate bereits ihren Anfang genommen und werden sich noch weiter fortsetzen. Am Ende wird der Kaiser nackt dastehen.
          Dies war im Schnelldurchlauf eine etwas andere Sicht der Dinge. Ich bin Dir, werter Solist, überhaupt micht böse, wenn Du dem allen keinen Glauben schenkst und weiter von der Allmacht des Feindes ausgehst. Die Dinge werden noch in diesem Jahr ihren Lauf nehmen und am Ende werden wir sehen, wer Recht behält.

        5. Solist

          @Larry: Ich denke, du hast noch nicht wirklich erfasst, wie komplex das Elitenspiel ist, ich hatte gehöfft, es AUCH am Beispiel der Demos NOCH deutlicher gemacht zu haben.
          Ich hätte auch noch sagen können. Demos werden natürlich im Netz zuvor kommuniziert, Brav angemeldet. Können genehmigt oder verboten werden und sowieso sind im Bilde und können darauf sich einstellen, davon ab, das die MEISTEN gesteuert sind von Anfang an meist oder vieleicht MANCHMAL später.
          Das bedeutet, es läuft von A_Z nach Plan, auch wenn SCHEINBAR dagegen vorgehen. Ob Antifa, die auch gesteuert oder die Polizei, die z.B. bei einer Pegida Demo ganz übel vorging, zu Lasten der Demonstranten, unabhängig davon das ich vom Prrogramm von Pegida eh nicht viel hatte und natürlich das Wichtige dort keine Rolle spielt und gesteuerte Redner usw.
          Gegen AFD Lucke gingen auch vor und? Luke ist deren Marionette. Teile und herrsche und es gewinnt eh immer nur der oder die, Die gewinnen sollen und ÜBERALL von rechts bis links sind Marionetten. Wie in Ost und West. Wie Trump gegen Clinton. Seine Cousine 6ten Grades übrigens. Und die beiden Töchter Chelsea und…. wie hies Trumps Tochter noch? hatten eine WOHNUNG zusammen.
          CTrump spendete an die Clinton Stiftung, Trump ist Chabad Anhänger wie Putin. Jude usw Kissinger berät Putin und Trump und war 2016 noch beim Bilderbergtreffen in Dresden und schrieb 2014 das Buch: WELTORDNUNG. Er beriet mehrere US Präser zuvor und war Aussenminister unter Nixon, der wiederum den Kommunistenhasser SPIELKTE (NOT REAL).
          Youtube mal: China and the NEW WORLD ORDER (Kanal: Corbetreport).
          Clintons waren bei seiner dritten Hochzeit Gäste. Spielten zusammen Polo.
          Seit GEORGE WASHINGTION waren alle USA Präser miteinander verwandt und teils die Gegner auch und Ron Paul und Newt Gingrich Freimaurer (HOCHGRAD) und Newt Gingrich nun in Freimaurer und Zionist Trumps Kabinett, dessen Tochter, Frau und… Juden, wie ich sagte schon, glaube ich…. Putin Jude und Freimaurer, Obama Jude und Freimaurer, Merkel und Kohl usw. Erdogan evt Jude, Zionist, Freimaurer, Ahmadinejad Jude, Zionist, Freimaurer.
          Ich weiß auch nicht wo die EIGENTLICHe Spitze liegt, aber wenn man einem Rabbi glauben darf, der sagte schon vor Jahrzehnten das seit DREITAUSEND JAHRE auf ihr Ziel hinarbeiten und Er sprach von gewünschten WW3 und ich sagte ja, obacht vor Fakes im Cover. Nachdem im Netz die Runde machte, tauchten viele Scherz und Fake und alternative Versionen bei Google Bildersuche auf, auch zu den Jahren zuvor.
          Ich denke, dies soll Verwirrung stiften und ablenken und man nicht mehr weiß, was echt und meinetwegen, obwohl ich erstmal DAS ORIGINAL mir zu Gemüte führen würde, vieleicht gab es umstellungen, aber erstmal ist das ORIGINAL KEIN FAKE und SEHR interessant, da weiß man die ECHTE Quelle und Weltwährung ist auch MIT deren Ziel, was bekannt sein sollte, auch ohne Cover, mit noch interessanter usw…
          Und N8achtwächter halte für keine seriöse Quelle und schon ewig nicht mehr angeklickt. Auch jetzt noch nicht, aber werde es später noch machen.
          Übrigens ist Marko Maier von Contramagazin auch ein Zensurio vor dem Herrn und für mich erledigt und gesteuert. Davon gibts Viele.

        6. Larry

          @ Solist
          Die Komplexizität des Elitenspiels weiß ich durchaus richtig einzuschätzen, zumal ich mich schon seit Jahren intensiv damit beschäftige. Z.B. kenne ich diesen Blog seit seiner ersten Stunde im Jahr 2010.
          Ich fürchte nur, daß Du meinen obigen Beitrag (17:24 h) gar nicht zur Kenntnis genommen hast oder das Geschriebene nicht ernst nimmst. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob Du den N8Waechter Blog für seriös hältst (obwohl ich da anderer Meinung bin). Bei der Verlinkung ging es es lediglich um die zurückbeorderte US-Flugzeugträgerflotte, worüber auch auf anderen Seiten berichtet wurde und was es so seit 70(!) Jahren noch nie gab.
          Es macht auch wenig Sinn, weiter auszuführen, wie die Krake arbeitet und wo überall sie die Finger im Spiel hat. Alles bekannt. Nur ist sie jetzt auf einen Gegner gestossen, der ihr bereits das Fürchten gelehrt hat, dies weiter tun wird und nicht ruhen wird bis sie zu Fall gebracht wurde. Egal, ob Du mir glaubst oder auch nicht. Die Krake ist bereits angezählt und noch in diesem Jahr wird ihr Kopf rollen.

        7. Solist

          Nach meinen 2 Antwortkommentaren fasse mich nun kurz und wie gesagt, bin gerade nicht mehr fit. Du hast sicherlich aber auch noch Keines meiner Empfehlungen beiYoutube z.B. angesehen.
          Noch ein Tipp: Youtube: Prof Walter Veith Wie Bilderberger Jesuiten Kriege führen.
          Ich denke, Dir wurden unsichtbare Mitspieler verkauft, wo keine sind. Ich sehe Sie nicht. Ach ja, wie auch. Sind ja unsichtbar (Ironie, sorry).
          Ich habe massiv Falschspieler im Netz erlebt und BEHAUPTUNGEN, die sich hundert Male gefühlt und sicher reuin praktisch als heisse Luft zeigten. Nicht mehr. B. Fulford ist nur ein Beispiel dafür. Leute klammern sich an Striohhalmen fest, egal wie unseriös und phantastisch Sie klingen und egal OFT, wie oft sich in NICHTS auflösten, glazuben noch immer.
          Aber den besten Freunden oder Frau/Mann hätten schon längst zum Teufel gejagt oder einweisen lassen, bei soviel Mist.
          Ich erinnere noch, früher verlinkte Jemand auch zu einer Hoffnung von einer “Absetzbewegung” in der Arktis und dann habe aber auch die Seiten weitergeklickt und das, was angekündigt wurde, ich glaube für das Jahr 2008 war schon lange vorbei.
          Also wieder mal, reine Illusion. Wie Nesara, Verhaftungen derr Elite usw usw usw. Hoffnung aus dem All oder ect…. Ich habe die Faxen aber sowas von Dicke. Von dem ganzen Mist, aber echt. Was uns nur ruhig halten soll, während es immer schlimmer und schlimmer wird und wurde und damit mache mal Schluss, zumindest für heute.
          Ich bin es leid, diese Scheuklappen vor der Realität im Netz.

        8. Skeptiker

          @Solist
          Wieso, das Thema ist doch ganz neu.
          Deutsche Sperrgebiete
          Veröffentlicht von: Trutzgauer-Bote.infoam: 28. März 2017
          http://trutzgauer-bote.info/2017/03/28/deutsche-sperrgebiete/
          Werde lieber Solist, so wie er hier, das klingt dann zumindest gut.
          Allan Taylor plays Colour To The Moon

          Was für ein geiler Sound.
          Gruß Skeptiker

        9. Skeptiker

          @Larry
          Und der Oberheizer, hat ja mir der heiligen Lanze zugegossen.
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/Heilige_Lanze_f.jpg
          Aber so richtig viel neues, hört man von der Befreiung Deutschlands ja noch auch nicht mehr.
          https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/08/01/freiwillige-selbstkontrolle-august-2016/#comment-10639
          Also ich meine von Roland, hört man einfach nichts mehr.
          https://deutschesreichforever.files.wordpress.com/2014/07/tafelgkt4-11.png
          Nun ja, evtl, ist er ja auch wie alle Revisionistin gar nicht im Knast, sondern im Ballermann 6
          Und lacht sich ein ab, mit Annette, Lena, der unkontrollierten Opposition vielen anderen auch.

          Gruß Skeptiker

        10. Adrian

          Kommt mir sehr bekannt vor, ein Jude zu sein … komisch …

        11. Solist

          Ok, bin geistig nicht mehr rege, aber habe mal KURZ, den Anfang von der verlinkten Deutung zu dem Economist Cover vom N8wächter angeklickt und schon der Anfang…. bin gar nicht so begeistert wie N8wächter von seiner Empfehlung. Nur ein Beispie… und weiter bin auch noch nicht…
          http://der-bondaffe.com/2016/12/09/teil-1-die-mysterioesen-tarotkarten-auf-dem-cover-der-jahresvorschau-des-economist-the-world-in-2017/
          Zitat:
          Der erste Artikel im Heft ist natürlich Donald Trump gewidmet und trägt die Überschrift „Planet Trump – A new world order“.
          Die Botschaft wäre, daß Donald Trump Ordnung ins Chaos bringt, das erwarten seine Wähler. Wie gerecht oder ungerecht es dabei zugeht und unter welchem Einfluß Donald Trump steht wird sich zeigen. Donald Trump bleibt ein unberechenbarer Wackelpräsident. Niemand weiß mehr was richtig und was falsch ist…..
          Anmerk: Übrigens wäre wirklich gut, de INHALT am besten auf deutsch auch lesen zu können. Damit hat man einen Vorteil…
          Allein aber dieser kurze Auszug… Entweder hat der Kerl noch nie von Neuer Weltordnung gehört und was hintersteckt, oder…. spielt falsch und von Ordo ab Chao hat wohl auch nichts mitbekommen.
          Man sollte WIRKLICH DIVERSE Quellen, Videos auch (Such mal danach) zum Thema ansehen und selber mitdenken UND natürlich darf man nicht das SCHEINBARE OBERFLÄCHLICHE der Karten zwingen 1 zu 1 übernehmen oder wie hier… Trump als Herrscher der Welt. Natürlich ist Dem nicht so. Versteht sich doch von selbst… Ach ja… der Schreiber des Artikels sieht bei den STERNEN auf Karte sehr oberflächlich das Weltraum und…. Also da gibts im Netz deutlich besseres und Sinnvolleres zu. Bessere Deutungen.
          Teile und herrsche
          Ordnung aus dem Chaos
          These + Antithese = Synthese
          Problem – Reaktion – Lösung
          Kontrolliere alle Seiten
          Cui Bone? (Wem nutzt es?)
          Folge dem Geld
          Damit lässt sich fast Alles erklären, was weltweit geschieht und geschah. Die ganzen Anschläge und Amokläufe entpuppten sich übrigens nicht nur immer als False Flags, sondern fast immer eindeutig als HOAX/FAKES. Die inszeniert waren. Mit Statisten, Übungen, die als echt verkauft wurden ect. Auch kürzlich SCHON WIEDER…in London. wie mehrere Geschichten in London Fake waren odeer alle 3 Anschläge in France waren Fake. Ebenso München und Berlin.

    2. 19.2

      Essenz

      Es läßt sich wahrscheinlich kaum vermeiden an die R+Rs vorbei zu kommen.
      Kein Präsidentschaftskandidat kann es sich leisten offen gegen die RRs anzugehen.
      Der tiefe Staat ist immer dabei auch in der BRD, GB und I.
      Das sieht amn eindeutig wie aufmüpfig Merkel und Leyen etc gegenüber ihm sind. Wem Trump wirklich dient, weiß man letztendlich nicht. Auch bei Alex Jones habe ich da meine Zweifel…seine Frau soll ja auch bei AIPAC sein….

      Reply
      1. 19.2.1

        Solist

        Jones Frau ist Jüdin. Sagte Er selbst übrigens.

        Reply
        1. 19.2.1.1

          GvB

          Tja, und die Breitbart-News-Network(Pro-Trump) sind von einem Juden gegründet worden..
          also für mich ist Cäsar Trump ein Eingekaufter und /oder auf einem Auge blind…
          http://www.bilder-upload.eu/thumb/dddbcc-1490824445.jpg

        2. GvB

          …während in Russland mal wieder Demos gegen ..diesmal Medwed-jew getürkt werden (Soros-Truppen und Anti-Korruption-Kämpfer Alexej Nawalny)..
          Tanzt Medwedew Tango-korrupti…?
          Moskau spekuliert schon über Medwedews Nachfolger
          Die Anti-Korruptions-Proteste haben vor allem Russlands Premierminister gegolten / Selbst kremlnahe Medien gehen auf Distanz.
          http://www.badische-zeitung.de/ausland-1/moskau-spekuliert-schon-ueber-medwedews-nachfolger–135084952.html
          ..aber was ist der Milliardär Medwed-jew schon gegen
          den …”russischen “Oligarchen ..Roman-Abramowitsch?
          https://kurier.at/stars/der-unfassbare-reichtum-von-roman-abramowitsch/167.806.308
          Sogar Expräsident Dmitri Medwedew urlaubt gerne in seiner Villen.
          https://images.kurier.at/257-7.jpg/htmlTaggingImage620/167.813.277

        3. Solist

          RISCHTISCH. Breitbart ist jüdisch, multikulturell und auch in Israel vertreten.
          02.03.2017
          Gerüchte um 200-Milliarden-Vermögen
          http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/200-milliarden-dollar-vermoegen-wie-reich-ist-putin-wirklich-a-1018696.html
          3 Seiten
          Flugzeuge, Jachten, Paläste und Unmengen an Geld auf Konten in der Schweiz oder Liechtenstein – über den Reichtum von Russlands Präsidenten Putin wird seit Jahren spekuliert. Ein Kenner der Materie hat jetzt eine 200-Milliarden-Dollar-Behauptung in die Welt gesetzt.
          Hamburg – Der amerikanische Hedgefonds-Gründer und Russland-Kenner Bill Browder hat Spekulationen über den Reichtum des russischen Präsidenten Wladimir Putin neue Nahrung gegeben. In einem Interview mit dem US-Sender CNN schätzte Browder das private Vermögen Putins auf 200 Milliarden Dollar.
          Damit wäre der russische Präsident nicht nur der reichste Mann Russlands und Europas, sondern gleich der ganzen Welt. Gängige Reichstenlisten etwa vom US-Magazin “Forbes” führen derzeit Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Menschen auf dem Planeten, mit einem Vermögen von knapp 80 Milliarden Dollar.
          Anzeige
          Tatsächlich weiß Browder über Russland mehr als manch anderer in der Finanzbranche. Mit seinem Investmentunternehmen Hermitage Capital Management war er früher ein Unterstützer Putins und galt zeitweise als größter Auslandsinvestor des Landes. Die Hermitage-Investments in Russland beliefen sich einem Bericht der “Welt” zufolge zeitweilig auf bis zu vier Milliarden Dollar.
          Dann wendete sich jedoch das Blatt: Browder geriet mit dem Kreml überkreuz, 2005 wurde ihm die Einreise nach Russland verweigert. Später wurden seine Firmen in Putins Reich mit dem Vorwurf der Steuerhinterziehung liquidiert. Browders Anwalt in Russland starb einige Zeit später in Haft unter ungeklärten Umständen. Aus dem Putin-Freund Browder war ein erbitterter Gegner des Kreml-Chefs geworden.
          Flugzeuge, Jachten, Paläste
          In seinem Interview mit CNN sagte Browder nun, einige Leute würden Putin für den reichsten Mann der Welt oder einen der reichsten halten. In den 14 Jahren, die Putin an der Macht sei, habe das Land eine Menge Geld gemacht, das nicht in Schulen, Straßen oder Krankenhäuser gesteckt worden sei. All dieses Geld, so Browder, befinde sich in Immobilien, auf Schweizer Bankkonten, in Aktien oder Hedgefonds, verwaltet für Putin und seine Getreuen.
          Anzeige
          Insbesondere in den ersten acht bis zehn Jahren an der Spitze, so Browder im CNN-Interview, sei es Putin vor allem darum gegangen, so viel Geld wie möglich beiseite zu schaffen.
          Tatsächlich erlebte die russische Wirtschaft zu Beginn der 2000er Jahre, als Wladimir Putin erstmals das Präsidentenamt übernommen hatte, einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Wachstumsraten lagen regelmäßig bei 7 bis 8 Prozent. Spekulationen, der frühere KGB-Offizier könnte in dieser Zeit gemeinsam mit anderen heutigen Oligarchen enorme Reichtümer angehäuft haben, gibt es schon lange.
          Die Russland-Expertin Karen Dawisha von der Miami University in Ohio beispielsweise taxierte Putins Vermögen zuletzt in einem Buch auf etwa 40 Milliarden Dollar. Der russische Präsident verfüge über Flugzeuge, Jachten, Paläste sowie eine Uhrensammlung im Wert von 700.000 Dollar, so die Autorin.
          Seite 1 von 3
          1. Teil: Der Reichtum des Wladimir Putin
          2. Teil: Putins heimliche Aktienpakete
          3. Teil: “Ich bin nicht nur der reichste Mann Europas, sondern der Welt”
          ANMERK: Wieviel Er nun wirklich haben mag. Milliarden sicherlich. Auch seine (jüdischen) Oligarchen Verbindungen lassen darauf schliessen. Gazprom auch mal als Stichwort.
          Ich erinnere nicht mehr genau… anderswo mal gelesen… allein ene Yacht von Ihm soll schon einen dreistelligen Millionenbetrag gekostet haben. Ich meine über 200 Mio. und jährliche Kosten schon im Millionenbereich. Ebenfalls habe sein monatl. Salär als Präser gelesen, wo ich überrascht war, das es so wenig war. Nicht der Rede wert und lustig als gelesen hatte, daß von dem schmalen Gehalt noch einen Teil spendete. In Anbetracht von seinen anderen Einkünften aber ein Witz.
          In USA werden die SHOW-Wahlkrämpfe ja nicht durch STeuerzahlereinnahmen finanziert, soweit ich weiß, sondern durch Spenden, evt. eigenem Geld. Wie es inoffiziell läuft und WER da spendet…wer weiß und bereichert wird sich dann ebenfalls durch Geküngel danach. Dick Cheney hat damals ca. allein 250 Millionen Dollar damit gemacht, daß die Ölpipelines im Irak verlegt wurden… ob es durch die Vergabe an eine Firma entstand, der Er den Vorzug gab oder wie auch immer…

        4. GvB

          Hat ein gewisses Geschmäckle..
          ..auch zu Sowjetzeiten gab es einen einflussreichen “amerikanischen” Russlandbesucher..:((Armand Hammer))!
          Der Russland-Besucher…
          Hammer wurde als Sohn von Eltern jüdischer Abstammung in Manhattan geboren. Sein Vater war Mediziner, überzeugter Sozialist(und Armand reicher Kapitalist).. und aus Odessa ausgewandert.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Armand_Hammer
          DOSSIER: THE SECRET HISTORY OF …Diese Seite übersetzen
          http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/armand_hammer.htm

  9. 17

    Essenz

    Das folgende ist ein Zitat und ich stimme dem vorbehaltlos zu.
    “n Abend,
    ich stimme jedem von Euch zu. Aber wir KÖNNEN einfach nichts tun, wenn wir unsere persönliche Zukunft nicht aufs Spiel setzen wollen. Und DAS wissen die, die den KAFFEE-Erlaß noch verschärft haben, ganz genau.
    Und was zeichnet die Franzosen gegenüber uns Deutschen z.B. aus ?
    Die Franzosen leben Solidarität. Bei uns undenkbar, was dort manchmal abgeht. Und weil wir so sind, wie wir sind, können die uns Beherrschenden so gut wie alles mit uns machen. Wir zucken kurz zusammen und wursteln weiter, jeder für sich allein. Und wozu dienen auch Foren im Internet ? Zum Dampf-ablassen ohne Schaden anzurichten.
    Habt ihr mal darüber nachgedacht, wie man vor dem Internetzeitalter zu Aktionen kam ? MAN HAT SICH KÖRPERLICH, PERSÖNLICH GETROFFEN. Was tun wir heute ? Wir tippen uns die Finger wund, jeder für sich zu Hause und bringen nichts zustande. Weil wir uns nicht treffen (wollen, können).
    Hier liegt m.E. auch der Hund begraben, warum keine Aktionen zustande kommen. (Mal nebenbei-die Rechten schaffen sowas sogar mit Handy).
    Sind wir also zu behäbig, zu bequem, zu sicher, zu antriebslos – oder was ??”

    Reply
    1. 17.1

      x

      x
      Frage mal wahllos hundert Deutsche in einer Fußgängerzohne, ob sie Dir den Unterschied zwischen dem natürlichen Menschen du dem juristischen “Menschen” kennen.

      Reply
      1. 17.1.1

        x

        x
        Statt kennen, berichtigt: erklären können.

        Reply
      2. 17.1.2

        Sehmann

        Den Unterschied zwischen dem natürlichen Menschen und dem juristischen „Menschen“ kann ich wahrscheinlich auch nicht zu deiner Zufriedenheit oder juristisch wasserfest erklären. Der Durchschnittsbürger hat auch nicht die Zeit und Energie und Motivation und juristischen Sachverstand, um sich mit Paragraphen-Akrobatik zu beschäftigen. Jedenfalls werde ich keinen Krieg mit den Behörden entfachen, dazu fehlen mir die finanziellen Mittel und ich würde den kürzeren ziehen.
        Und zu dem Link:
        “Allgemeines Verhalten: Bei unerwünschtem oder unerwarteten Besuch von System-Mitarbeitern zuerst immer (dreimal) 3 x fragen:
        Ich hatte noch keinen Besuch von System-Mitarbeitern und erwarte auch keinen. Natürlich ist es gut, wenn möglichst viele Menschen etwas Sand ins Getriebe streuen, aber der juristische Weg eignet sich nicht für jeden. Er kann Menschen auch in den Ruin treiben.

        Reply
        1. 17.1.2.1

          GvB

          ….also in der BRinD unterschreiben die Dokus oder Papiere schon dei ehrenwerten “Behörden-Putzfrauen”..(Womit ich nix gegen diesen löblichen Beruf gesagt haben möchte!)
          http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=decdcd-1490824780.jpg

  10. 16

    Lamat 88

    Relocation Service

    Mit Relocation Service oder Relocator (engl. relocate ‚umziehen‘) wird ein Dienstleistungsangebot bezeichnet, das sich hauptsächlich an Personen richtet, die aus beruflichen oder privaten Gründen ihr Heimatland für bestimmte oder unbestimmte Dauer verlassen und ins Ausland umziehen. Dabei unterstützen Relocation-Dienstleister diese Personen und ihre Familien, aber auch deren Arbeitgeber im gesamten Prozess des Umzuges. Inzwischen findet der Begriff auch Anwendung bei inländischen Umzügen. – Wikipedia –

    ******** ********
    …und es wird immer noch auf betrügerische Art und Weise von Flüchtlingenund von Flüchtlings-Umsiedelungsprogramm gesprochen…
    http://www.vol.at/kern-wirbt-bei-eu-fuer-verstaendnis-von-relocation-stopp/5209300

    Reply
  11. Pingback: Offener Brief an Trump. . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  12. Pingback: Offener Brief an Trump. . . « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

    1. 15.1

      GvB

      Ein neuer Beruf: Kriegs-Komparse..
      Wer da mitmacht ist nicht nur dumm- sondern ein Verräter.
      Ausserdem wird er da behandelt wie ein Paria.(Handy, abgeben usw..)
      Diese “Statisten”- Anzeige erscheint allerdings fast jedes Jahr…

      Reply
  13. 14

    Claus Nordmann

    AUFWACHEN – ” SPD ” – Wähler – !

    Martin Schulz zeigt wieder sein deutschfeindliches Gesicht !

    Reply
    1. 14.1

      Claus Nordmann

      Prof. Hans-Werner Sinn:
      – Der – v o r g e z e i c h n e t e – W e g – in den – B ü r g e r k r i e g – in der EU :

      Reply
    2. 14.2

      Adrian

      Diese Dreckssozis verraten nicht nur Deutschland, nein, die Parasiten leben weltweit auf Kosten des Arbeiters. So siehts aus.

      Reply
  14. 13

    arkor

    Obama durfte noch von den Fakemedien anonymisiert bomben und meist auf legitime Rechteträger, wie beispielsweise Syrer, die ihr Land verteidigten, aber Trump der Obamas-Hillary´s giftiges Erbe annehmen musste und der nun den von der US-rael geschaffenen IS, wie hier in Mossul, bombt, wird in die Öffentlichkeit gebracht. Wie pervers doch diese Fakenewsmedienwelt ist.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/mossul-us-militaer-schliesst-mitschuld-an-zivilen-opfern-nicht-aus-a-1140893.html
    Mir tun die Zivilisten, die hier vom IS als Schutzschild festgehalten werden, ja wirklich leid, aber sie sind ja nun mal klar Opfer Obamas und der angeschlossenen weltweiten Fakenewsindustrie des Mainstreams.

    Reply
  15. 12

    arkor

    Die Nerven liegen blank, bei den unter der Anklage des Völkermords stehenden Propagandisten.
    http://www.krone.at/oesterreich/sofortige-schliessung-der-mittelmeerroute-mitterlehner-fordert-story-561830

    Reply
    1. 12.1

      Adrian

      Nicht nur bei denen liegen die Nerven blank, auch meine, vorallem meine Magennerven stehen auf echt sauer … 🙂

      Reply
    2. 12.2

      arkor

      passend hierzu und zum obigen Artikel:
      https://www.welt.de/politik/ausland/article163215714/Dann-werden-30-Millionen-Einwanderer-in-die-EU-kommen.html
      Die Lächerlichkeit von Argumentationen, welche suggerieren wollen, dass das Schützen von Grenzen eine Unmöglichkeit darstellt oder gar eine Erfindung wäre, welche jetzt gerade in unserer Zeit zu vollbringen wäre, oder irgendeinen außerordentlichen Akt, denn eine Selbstverständlichkeit darstellen würde, der es schon immer war, glauben wirklich den Menschen auch die Grobdümmsten Argumentationen, glaubhaft machen zu können.

      Reply
    1. 9.1

      Falke

      Hier kommt Schorsch mit Fakten und nicht mit – meines erachtens und Meinungen der POlitiker –
      Gruß Falke

      Reply
  16. 8

    Adrian

    So anschaulich wie Sven die vorauseilende Menungszensur darstellt ist leider sehr selten und umso erschreckender. Der Mann macht ebenfalls so einiges um dieses korrupte feindliche System zu entlarven.
    Schlimm ist es, wenn wie in meinem Fall die blinden Verräter in der eigenen Familie anzutrefen sind und jegliche Diskussion blockieren.
    Ich freue mich schon auf’s nächste Weihnachtsessen, wenn ich jetzt schon dran denke, könnt ich ko …en.

    https://www.youtube.com/watch?v=Rod_IrZCw_I

    Reply
    1. 8.1

      Adrian

      Wie im Titel beschreiben leben wir in einer wahren Demokratie.
      Diese Form der Demokratie bedeutet nix anderes, als dass eine Minderheit über die Mehrheit regiert.
      Von hundert Menschen sind 25, die Kinder, ausgeschlossen wegen fehlender Wahlberechtigung.
      Von den übrigen 75 bleiben meistens 38 und mehr zu Hause und wählen nicht.
      Von diesen 37 bestimmt die “Mehrheit”, also 18.50000001 das Resultat.
      18.5000001 bestimmen defakto über die Restdeppen.
      Und wie schon oft erwiesener Massen erlebt, wird selbst dieses “eindeutige” Wahlverhalten des Volkes zurechtgebogen bis es passt.
      Und trotz allem als Sahnehäubchen obendrauf:
      ist’s noch immer das Geld das regiert.
      Das ist die wahre Demokratie, ob direkt oder hochzensiert macht doch keinen Unterschied.

      Reply
    2. 8.2

      Skeptiker

      @Adrian
      Ob diese Rede nach-vertont wurde?
      Adolf Hitler Speech about Judaism is satanic

      Hier klingt das ganz anders, irgendwie wesentlich ruhiger

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.2.1

        Maria Lourdes

        Natürlich wurde das nachvertont, Skepti!
        Gruss Maria

        Reply
        1. 8.2.1.1

          Skeptiker

          @Maria
          Das habe ich richtig rausgehört, weil ich habe neue Lautsprecher mit solchen Hochtönern.
          (http://amzn.to/2nhE96Z)
          Und damit hört man richtig, ich meine die Nach-Vertonung raus.
          Aber mit solchen Hochtönern hört ganz viele kleine Dinge, die ich vorher nie gehört habe.
          Wie gesagt, ich habe mal vor ca. 15 Jahren ein Historiker der neueren Schule getroffen, der meinte zu mir: Die haben sich sogar die Mühe gemacht einige wichtige Reden von Adolf Hitler, mit einer aggressiveren Stimme nach-zu-vertonen, damit er einfach boshafter klingt.
          Gruß Skeptiker

        2. Maria Lourdes

          Freilich Skepti – JENEN ist da nichts zu teuer – demnächst kommen Videos die Bilder von Menschen zeigen, da kann man sogar die Stimmen und Mundbewegungen gezielt verändern – nicht nur täuschend echt, sondern ECHT!
          Hier mein Artikel dazu: Video-Manipulation in Echtzeit möglich
          Gruss und schönen Abend noch…
          Maria

        3. Skeptiker

          @Maria
          Das ist eine Originalaufnahme und das klingt richtig gut, das spielen meine neuen Hochtöner mit Freude ab.
          Faun – Gaia

          Gruß Skeptiker

      2. 8.2.2

        Adrian

        Stimmt Skepti,
        ist mir bis jetzt nicht bewusst aufgefallen. Dachte immer das wär der Aufnahmequalität und der Örtlichkeit geschuldet.
        Hast gut hingehört.

        Reply
  17. 7

    Solist

    US-Dollar-„Abverkauf“: China, Japan, Belgien, die Schweiz und Saudi-Arabien werfen Milliarden auf den Markt
    28. März 2017 • 8 Kommentare • 3.510 Aufrufe • Artikel als PDF • Artikel versenden
    https://www.konjunktion.info/2017/03/us-dollar-abverkauf-china-japan-belgien-die-schweiz-und-saudi-arabien-werfen-milliarden-auf-den-markt/
    Trotz der steigenden Aktienkurse und eines erstarkenden US-Dollars kurz nach der US-Wahl war meine Prognose, dass der US-Dollar nur einen kurzfristigen Höhenflug erleben wird, für viele nicht nachvollziehbar und aufgrund der damaligen Entwicklung nicht absehbar.
    Doch zwischenzeitlich ist genau das eingetreten, wovon ich Ende November bzw. im Dezember mehrfach schrieb: der US-Dollar wird ausverkauft und im Anschluss zum Abschuss freigegeben.
    Bloomberg Dollar Index – Bildquelle: http://www.zerohedge.com
    Bloomberg Dollar Index – Bildquelle: http://www.zerohedge.com
    Hatte der US-Dollar noch nach Trumps Sieg zulegen können, hat er zwischenzeitlich 80% dieser Gewinne wieder abgegeben und das dürfte in meinen Augen nur der Anfang sein. Denn zahlreiche „große Spieler“ haben damit begonnen (teilweise bereits kurz nach der Wahl) ihre US-Dollar-Bestände zu verkaufen:
    China verkaufte im vergangenen Jahr mehr US-Treasuries als irgendein Land jemals in einem Jahr zuvor verkauft hat […] Wert 188 Milliarden […] Japan steigt auch aus und verkaufte fast 30 Milliarden Dollar seit dem Wahltag […] Belgien, die Schweiz und Saudi-Arabien sind alle auch zu großen Verkäufern geworden […]
    Die offiziellen Staatsschulden belaufen sich auf 20 Billionen US-Dollar […] die echten berechneten Schulden sollen um die 200 Billionen US-Dollar betragen […] was nicht in den offiziellen Zahlen enthalten ist, sind [die Kosten für] Sozialfürsorge, Medicaid und Medicare Verpflichtungen […] Denken Sie darüber nach […] jeder Penny, der für das Militär, Wohlfahrtsprogramme, ausländische Hilfe und sogar für Ihren Kongressabgeordneten ausgegeben wird […] all das ist nur geliehenes Geld […]

    (China sold more U.S. Treasuries last year than any country has ever sold in a single year […] $188 billion worth […] Japan is also making an exit, selling nearly $30 billion since election day […] Belgium, Switzerland and Saudi Arabia have all become big sellers too […]
    Official national debt is $20 Trillion […] the real debt has been calculated to be $200 Trillion […] what’s not included in the official numbers is social security, Medicaid and Medicare obligations […] Think about it… every penny spent on the military, welfare programs, foreign aid and even your Congressman’s paycheck […] it’s all borrowed money […])
    Vielleicht hat Donald Trump sogar die besten Vorsätze, um das Problem des US-Schuldenbergs anzugehen, aber die Debatte zur Schuldenobergrenze hat gerade erst begonnen und sie wird – wie ich bereits gestern schrieb – anders geführt als in den Jahren zuvor. Manche gehen sogar davon aus, dass der Tiefe Staat Donald Trump im Juni aus dem Amt putschen will, da am 1. Juni (nach deren Dafürhalten) die USA ohne Geld dastehen wird. Ich denke nicht, dass Trump gestürzt werden wird, da seine „Installation“ einer anderen Agenda dient.
    Sowohl die Diskussion zur Schuldenobgrenze, das Damoklesschwert einer Bankrotterklärung der USA (Ja, ich weiß, dass die USA eigentlich nur auf den Knopf drücken müssen, um US-Dollars zu generieren. Aber es geht eben genau darum, dies nicht zu tun, weil man den Status des US-Dollars zerstören muss, wenn man die USA unter die Knute der NWO zwingen und die Sonderziehungsrechte (SZR) als neue Weltleitwährung installieren will. Zudem würde ein „uferloses Drucken“ ebenfalls zu einer Schwächung führen.) und das Abstoßen von US-Dollar-Beständen durch die ausländischen Kreditgeber sowie die Machenschaften des Tiefen Staates, die wir derzeit in den USA erleben, müssen im Kontext der letzten noch tragenden Säule, die das US-System am Leben erhält, gesehen werden. Der US-Dollar bzw. der Petro-Dollar ist die letzte Säule, die noch entfernt werden muss, damit die USA Teil des „SZR-Plans“ und damit der NWO werden kann.
    Und diese Säule wird gerade massiv angegangen… für mich alles im Plan…
    Quellen:
    The Dollar Dump Begins: “China, Japan, Belgium, Switzerland and Saudi Arabia Have All Become Big Sellers”
    Dollar Collapse Continues – Over 80% Of Post-Trump Gains Gone
    Why is China Selling U.S. Treasuries at an Alarming Rate
    Video: On June 1st The Deep State Will Move To Overthrow Trump: “There Is A Secret Agenda To Allow A Crisis… And Get Rid Of The President”

    Reply
  18. Pingback: Offener Brief an Trump. . . – Die Welt

  19. 6

    Sehmann

    Eigentlich fühlte ich mich in letzter Zeit desillusioniert, sah den Untergang als unausweichlich, aber gestern abend habe ich zufällig auf Phoenix einen interessanten Bericht gesehen, es ging um die bösen Rechtspopulisten in Europa und ihre moralische und finanzielle Unterstützung durch Russland.
    Da sagte Alexander Dugin in etwa „Die anderen Europäischen Völker sind Brudervölker, die Russen fühlen sich auch als Erben der antiken hellenistischen Kultur etc., … Putin ist französischer als Hollande und deutscher als Merkel. Sibirien gehört zwar geographisch zu Asien, aber ethnisch zu Europa, denn die Russen sind Europäer, deshalb ein Europa von Lissabon bis Wladiwostok.“
    Das ging wie Öl runter, ich meine nicht Rizinusöl, genau diese Gedanken kreisten einige Tage vorher in meinem Kopf, als ich den Artikel zu Atlantis gelesen hatte. (Mein Dank noch an Exkremist).

    Reply
    1. 6.1

      Solist

      Putin ist Jude, wurde in Israel geboren. Sene Adoptivmutter ist ebenfalls Jüdin.
      Sein Berater und FREUND BEREL LAZAR (seit dem Jahre 2000) ist CHABAD LBAWITSCH RABBI.
      Seine ECHTE Mutter ist Israelin und seine Adoptivmutter Jüdin ebenfalls.
      Sein Berater, der auch Trump berät und andere US Präser vor Ihm, ist HENRY Kissinger (Spitzenbilderberger, Freimaurer, wie Putin und Trump usw).
      Trump ist Chabad Jünger (wie in jüd. Medium zu lesen war. Seine Frau, Tochter, Schwiegersohn sind (Krypto-)Juden.
      Merkel und Kohl sind Juden und Kommunisten/Stasis, wie Putin. Steven Bannon ist Leninist.
      Putin führte die kommunist Hymne wieder ein, stellte Geschichtsrevisionismus unter Strafe usw.
      Das weltweit größte jüd. Museum steht in Russia.
      Obama (Jude mütterlicherseits und Freimaurer) traf sich mit den Chabads, wie auch Bush’s, Merkel usw.
      Dugin ist Kommunist und gefährlich (Russia muß Europa erobern), was selbst aus einem übersetzten Video hervorging, was demnach noch gemässigt formuliert und Putins Berater,
      Freimaurer Gorbi sagte mal: Wir steuern auf eine neue Weltordnung zu, auf eine Welt des Kommunismus, wir dürfen diesen Pfad niemals verlassen. Google Gorbatschow Erdcharta.
      Gorbi sprach auch von Europa als… mir fällt der Begriff nicht mehr ein, aber es machte klar, das Er es als Teil von Russia und was heist Eurasien? UND die Bahnstrecke die Russia, EU-ropa und China verbindet steht schon. Freimaurer und Zionist und evt Jude Erdogan fuhr schon damit.
      Eine Strecke führt über die NWO Hauptstadt AStana (=SAtana). usw usw usw.

      Reply
        1. 6.1.1.1

          Solist

          Die Handshakeverweigerung ist nur SHOW und da könnte weitere Beispiele nennen. Z.B. als damals Putin und Obama sich trafen. Kleine, spärliche Möbel… Stühle, Tischchen… Es ging um Syrien.
          Ich sah im Netz schon die szene, BEVOR sich hinsetzten und die Show begonnen hatte, da lachten sich noch an und waren sehr entspannt. Dann nach Platznahme kippte die Stimmung zunehmend und dann auseinandergehen mit entsprechender Mimik, aber mit MASONSHAKE.
          Das Beste aber, sah in einem Foto im Netz, das von weiter weg aufgenommen wurde. Sie waren WEDER in einem “staatlichen Gebäude”. Nix Oral Offive oder so ect… auch nicht in normalem Haus, Villa…. es war eine art Halle und das Zimmer wurde simuliert, wie auf einer Bühne.
          Sogar der Boden des “Zimmers” war erhöht auf einem flachen Metallgerüst und der Hintergrund nur Kulisse. Eben Theater. Genauso damals der Jude Ahmadinejad mit Larry King, zuerst nen FETTEN Masonshake zur Begrüssung und das Ahmadingens danach fertig gemacht wurde…. gehört zum Schauspiel, wo jeder seine Rolle im spiel hat. Das Zionist Ahmadingens gegen den Zionismus wetterte oder Zionist Wilders gegen Ahmadinendschad oder der Zentralrat der zZonisten gegen Zionist Geert Wilders für seine Pegida Auftritte (Pegida und weitere Redner auch gesteuert)… NUR SHOW, VERARSCHE.
          Nicht drauf reinfallen immer wieder. Oder wenn Freimaurer gegen Freimaurer reden oder wenn….
          Übrigens wurde im TV zwei mal unterschiedlich berichtet über den fehlenden Handshake.
          Mal verweigerte Trump und auf anderen Sender hies es… Sie hätten sich darauf geeignet, keinen Handschlag vor der Kamera…. BEIDE…
          Nach der Szene für die Presse ging es wieder zu geheimen Verhandlungen und geschlossenen Türen und was dort geschieht fände 1000 mal interessanter und vieleicht wichtiger…
          Nicht Sie sind sich feindlich, sondern uns, den Menschen, den Vökern, Eigenen und Fremden.
          Trotzdem danke für den Link und die DWN, wie schon damals häufiger gesagt, sind nicht koscher. Immer genau hinsehen. Das waren Sie schon nicht, als Kommentarfunktion noch hatten, aber zensierten, schlimmer wie manch Mainstream UND garantiert nicht, als Funktion entfernten und aufgekauft von Bornierverlag und der Eigner oder so, ein Bilderberger und damals machten parallel (ZUVOR) schon Microsoft und IBM Werbung auf der Seite und BEIDE sah außerdem bei einer Rockefeller-Seite, die Petitionen usw usw und sich alternativ gaben und Spenden sammelten und sofort weltweit aktiv. Avaaz.org…

        2. Solist

          Sorry, ist nicht DWN, sondern Krone. Wobei diese natürlich nicht besser ist. Ich sehe ja auch TV und mal MSM im Netz, manchmal ist es sogar entlarvend und natürlich muß man betrachten, was offiziell…. um evt zu erkennen, wohin die Reise geht oder eben um zu entlarven, wenn diese Aufdeckung, die dann auch künstlich gefördert werden kann und gewollt ist, dann nicht drüber hinausdenkt und dazu reichen paar Grundannahmen. Wie eben z.B. das Putin und Trump und Merkel usw (weltweit) ALLE das gleiche wollen und die Gefahr vom Osten nicht erkannnt werden soll, denn genau da liegt Sie. Da die Elite es so plante. Wir werden vom Osten überrollt werden, wenn das die Mehrheit nicht kapiert. NICHT gegen die Westelite, sondern DURCH Sie. Es werden auch immer nur deren Puppen in hohe Stellen kommen oder zu großem Reichtum und öfter sind schon seit Generationen… wie vermutlich von der Leyen, Steinbrück. Solche wie Rothschild usw sowieso und wer weiß, seit wann Merkel schon im Plan wirklich war? Vieleicht von klein auf? Oder eine von Mehreren, wo man Eine herauspicken kann? Anetta Kahane wäre da sicher auch geeignet gewesen. Nur mal so angedacht. Auch ne Vorbild-Stasi und dem Sekret Erika steht in Sachen Agitation und Propaganda in nichts nach.
          Also ich denke, weder glaubt die Mehrheit der MSM Zuseher, das die Gefahr vom Osten kommt, noch das Netz (auch wenn es mittlerweile TEILS etwas besser wurde. Nicht aber bei den gewissen gesteuerten Netzmedien, vowon es nicht Wenige gibt. Pseudo-Alternativen, die natürlich auch Echztes und Reales bringen, aber leider nicht nur und auch natürlich nur die EINE Seite der Medaille kritisch beleuchten und gar die Andere positiv meist. Beides ist/wäre ein Fehler. Man sollte sich von DEREN Puppen und Systemen (gedanklich) frei machen. Würde das die Mehrheit (soweit möglich)…. vieleicht wäre das Spiel der Elite dann vorbei. Besser wie auf immer wieder gesteuerten Demos mitzulaufen und bei geplanten Revolutionen und Kriegen mitzuspielen, in Fallen zu laufen… usw usw

        3. 6.1.1.2

          Falke

          kopiert
          – den normalerweise üblichen “Handshake” zwischen Staatsoberhäuptern. – wohl gemerkt STAATSOBERHÄUPTERN
          Tja so ist das wenn man kein Staatsoberhaupt ist. Wie sagte S. Gabriel von den Sozen am 27.2.2010 auf der SPD Tagung.
          – Wir haben gar keine Regierung, wir haben, Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation, daß ist was ist. –
          Als Präsident der VSA muss man ja nicht jedem dahergelaufenen Geschäftsführer die Hand schütteln auch wenn dieser/se von den VSA eingesetzt ist. Solche Geschäftsführer haben Anordnungen aus zu führen und das besetzte Gebiet zu verwalten mehr nicht.
          Gruß Falke

    2. 6.2

      Claus Nordmann

      Vorbereitungen und Prophetie für den Zusammenbruch im September 2017 – oder Auferstehung in Wahrheit

      Reply
  20. 5

    Sehmann

    Ist das nicht furchtbar?
    https://www.contra-magazin.com/2017/03/fliehen-muslime-zunehmend-aus-norwegen/
    Gegenüber der linksextremen norwegischen Zeitung “Klassekampen” (“Klassenkampf”), sagte der Autor Qasim Ali: “Viele Norweger die einer Minderheit angehören laufen mit einem wachsenden Gefühl der Unsicherheit herum”. Dass es vielen Norwegern gleich geht, da sie immer wieder zum Ziel von Gewaltübergriffen von (muslimischen) Zuwanderern werden, interessiert hierbei nicht. Die sozialistische Linke in Norwegen schon gar nicht.
    Dementsprechend würden, so Ali, immer mehr Muslime sich dafür entscheiden, in ein muslimisches Land umzuziehen. Denn in Norwegen sei es nicht möglich, den Kindern eine “starke muslimische Identität” zu geben. In vielen Facebook-Gruppen würde man darüber diskutieren, “exit strategies” zu entwickeln, weil man sich wegen der “kulturellen Arroganz” der Norweger zunehmend ausgegrenzt fühle.
    Hoffentlich machen die auf dem Rückweg keinen Zwischenstop in Deutschland, sonst glauben die in Berlin, Frankfurt oder Hamburg, sie seien bereits in einem muslimischen Land.

    Reply
    1. 4.1

      x

      x
      04. Änderung des E-Government-Gesetzes
      Inneres/Gesetzentwurf
      Berlin: (hib/STO) Die Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung sollen angehalten werden, die “zur Erfüllung ihrer öffentlich-rechtlichen Aufgaben erhobenen unbearbeiteten Daten zu veröffentlichen”, sofern dem keine Ausnahmetatbestände entgegenstehen”. Dies geht aus einem Gesetzentwurf der Bundesregierung “zur Änderung des E-Government-Gesetzes” (18/11614) hervor, das am Freitag in erster Lesung auf der Tagesordnung des Bundestagsplenums steht. Danach sollen insbesondere datenschutzrechtliche und spezialgesetzliche Regelungen zu beachten sein. Ein Rechtsanspruch auf die Bereitstellung von Daten soll durch das Gesetz nicht begründet werden.
      Wie die Regierung in der Vorlage darlegt, sind Daten, die elektronisch verarbeitet werden können, “eine wertvolle Ressource, wenn sie transparent gemacht werden”. Diese sogenannten offenen Daten eröffneten die Chance auf mehr Teilhabe interessierter Bürger und eine intensivere Zusammenarbeit der Behörden mit diesen. Zudem könnten sie Impulse für neue Geschäftsmodelle und Innovationen bedeuten.
      Gegenwärtig besteht indes den Angaben zufolge ” die Gefahr, dass Deutschland aus den Chancen, die die Bereitstellung von elektronischen Daten der Behörden als offene Daten bietet, keinen Nutzen zieht”. Zwar habe die Bundesregierung “eine Initiative gestartet, um dem Prinzip der offenen Daten zum Durchbruch zu verhelfen, doch sollte der gewünschte Kulturwandel in der Verwaltung durch eine gesetzliche Regelung begleitet werden”. Wolle Deutschland “die Vorteile offener Daten in vollem Umfang nutzen können”, müsse dieser Prozess durch gesetzliche Regelungen vorangetrieben werden.
      Mit der Neuregelung sollen “elektronisch gespeicherte unbearbeitete Daten der Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung transparent und öffentlich zugänglich gemacht werden”, heißt es in der Vorlage weiter. Mit dem Gesetz werde die Grundlage für die aktive Bereitstellung von Daten der Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung geschaffen. Um dem “Anspruch auf eine Vorreiterrolle Deutschlands gerecht zu werden”, orientiere sich die Regelung an “international anerkannten Open-Data-Prinzipien”.
      Zum Seitenanfang
      05. Befugnisse für Vollstreckungsbehörden
      Inneres/Gesetzentwurf
      Berlin: (hib/STO) Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf “zur Verbesserung der Sachaufklärung in der Verwaltungsvollstreckung” (18/11613) vorgelegt, der am Donnerstag erstmals auf der Tagesordnung des Bundestagsplenums steht. Wie die Regierung in der Vorlage erläutert, sollen damit für die Vollstreckungsbehörden des Bundes im Wesentlichen die gleichen Sachaufklärungsbefugnisse begründet werden, “die die Gerichtsvollzieher durch das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung seit dem 1. Januar 2013 haben”.
      Ziel des Gesetzes ist es laut Bundesregierung, “weitestgehend einen Gleichlauf von zivilprozessualer und öffentlich-rechtlicher Vollstreckung zu gewährleisten”. Dies solle nicht nur zugunsten der Vollstreckungsbehörden des Bundes gelten. Auch für die Vollstreckungsbehörden der Länder solle eine Harmonisierung der Sachaufklärungsbefugnisse mit den in der Zivilprozessordnung für den Gerichtsvollzieher begründeten Befugnissen ermöglicht werden.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen