Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

0 Comments

  1. 34

    Hermine

    Nur eine Nebenbemerkung: Ich finde den Blog hier ziemlich unübersichtlich (es ist zuviel auf einer Seite und man muss durch endlose Artikelüberschriften scrollen, bis man endlich zu den Kommentaren kommt; es gibt auch zu viele Buchverweise)! Außerdem scheinen immer dieselben Leute immer die gleichen Kommentare und riesigen Verweise zu anderen Seiten zu bringen. Mühsam…
    Zu dem “Transgender”-Model: Wahrscheinlich hat sie das Buch von Michael Moore “Stupid white men” gelesen. Das geht in dieselbe, dumme Richtung! Überhaupt müssen anscheinend US-Amerikaner und alle Anglo-Amerikaner immer wieder zeigen, daß sie die Dümmsten von allen sind…

    Reply
  2. 33

    Lamat

    …und nicht vergessen… Zukunft wird aus Mut gemacht… 😀
    https://www.youtube.com/watch?v=pJeiQ2Y2mQc

    Reply
    1. 33.1

      Gernotina

      Die geschlechtsneutrale Toilette der Uni Kassel wurde schon wieder aufgegeben, vermutlich, weil die Benutzer Urin- und Stuhlgang- Verhaltung hatten ;).

      Reply
      1. 33.1.1

        Lamat

        …wahrscheinlich hat niemand den Studenten und Professoren gezeigt, wie man diese geschlechtsneutralen Toiletten benutzt… weil von selber kommen die doch nie drauf, wenn auch die Toiletten die selben wie immer sind… das kommt wahrscheinlich davon, weil man nicht mal mehr weiß ob man ein Mandl oder Weibl ist… 🙂

        Reply
  3. 32

    logos

    Wählen oder nicht, gefunden bei BRD Schwindel.
    Erhellend für die Kontrahenten hier.
    https://youtu.be/G9P07d6ALoQ

    Reply
    1. 32.1

      Skeptiker

      @Logos
      Danke, endlich mal ein Video, das es erklärt, worum es geht.
      Ist das Professor Arkor, oder Doktor Arabeske654 ?
      Aber danke dafür.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 32.1.1

        Skeptiker

        Der trügerische Irrtum daran ist eben, das man glaubt, das die Masse überhaupt begreifen kann worum es geht, mangels Intelligenz.
        http://www.hochbegabten-homepage.de/gfx/gfx_intelligenzverteilung.gif
        Die Demokratie ist eine Erfindung der Juden, um die Menschheit leichter auszubeuten.
        Und alle Menschen die intelligent genug sind, das Spiel zu durchsauen, werden eben nicht so alt.
        Das ist ja das wirkliche Problem an der Sache.
        Gruß Skeptiker

        Reply
  4. 31

    Unglaublich

    Da laufen die BRiD – “Richter” und “Beamten” wieder zu Höchstform auf weil sich diese alte Frau nicht wehren kann, aber bei “Flüchtlingen” und kriminellen Moslems scheiSSen sie in die Hosen und ziehen den Schwanz ein. Nicht nur als Mensch, sondern auch als Reichsangehöriger fehlen mir die Worte, denn dies ist nicht nur eine Schande, sondern ein Terrorakt gegen alte Menschen!!!
    Ich hoffe auf eine Macht, oder Veränderung die diese ganze Bande richtig bestraft.
    München: Rentnerin vorbestraft wegen Flaschensammeln
    19. September 2017
    In manchen Fällen greift die deutsche Justiz richtig durch: Eine 76-jährige Frau ist jetzt vorbestraft, weil sie am Münchner Hauptbahnhof ihre Rente mit Flaschensammeln aufbessern wollte. Außerdem muss sie 2000 Euro Strafe zahlen.
    2000 Euro Geldstrafe und vorbestraft – weil sie am Hauptbahnhof München Flaschen sammelte. Die deutsche Justiz ist mal wieder zur Höchstform aufgelaufen.
    Die Vorgeschichte: Anna Leeb hatte sich lange Zeit ihre Rente mit Flaschensammeln am Hauptbahnhof aufgebessert. Vor knapp zwei Jahren wurde der heute 76-Jährigen der kleine Zuverdienst von zwei Bahn-Mitarbeitern untersagt. Die gehbehinderte Rentnerin erhielt Hausverbot. Wegen Hüftproblemen hatte sie jetzt eine Abkürzung durch die Bahnhofshalle nehmen wollen – und nahm gleich noch eine leere Bierflasche mit. Allerdings wurde sie prompt erwischt! Just von den zwei Mitarbeitern, die ihr vor zwei Jahren das Sammeln untersagt hatten.
    Die Folge: Ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs. „Die eigentlichen Verbrecher in München finden sie nicht, dann müssen sie jemanden wie mich rupfen“, klagt die Rentnerin. 2000 Euro Geldstrafe soll sie zahlen – und sie ist jetzt vorbestraft!
    „Ich bin mit meinem Rollator durch die Bahnhofshalle, kam grad aus dem Krankenhaus, und dann hielten mich die zwei Männer der Bahn auf, haben mich am Arm gepackt, mit dem Rollator aus dem Hauptbahnhof gezerrt, und die Bierflasche musste ich wieder reinwerfen“, erzählt die Rentnerin.

    Reply
    1. 31.1

      Einar

      Das ist bedauerlich und alle gucken weg aber ist das die deutsche Justiz? Die Art-BRiD-Justiz hat nichts gemeinsam mit deutscher Rechtsprechung.
      Ungerechtigkeit, Unterdrückung und Bosheit das ist BRD aber nicht Deutschland.

      Reply
  5. 30

    Frank Förster

    Die Weißen und die verhängnisvolle Abtreibung des ungeborenen Lebens :
    Marsch für das Leben in Berlin 2017 – Trauermarsch durch die Innenstadt von Berlin am 16.9.2017
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=37&v=d8xtqgjHNQs

    Reply
    1. 30.1

      logos

      Die Mütter dieser Gegen-Protestierer, die brüllen “hät Maria abgetrieben, wärd ihr uns erspart geblieben ” haben LEIDER nicht abgetrieben.
      Umgekehrt wird ein Schuh daraus , wenn WIR heute zu den Antifanten sagen :
      “Hätten eure Mütter abgetrieben, wärd ihr uns erspart geblieben.”

      Reply
      1. 30.1.1

        Gernotina

        Wer sich für das Leben einsetzt, ist also ein Fundi 😉 ! Wer das Gegenteil praktiziert, ist dann verkörperter “Zeitgeist”.
        Was für armselige Kröten – jeder einzelnen wünsche 100 …, ohne dass sie darum bitten muss ! Ob die auch mit Moslems so umgehen würden ?
        Was werden die nach dem Ende dieser perversen Verhältnisse für schlechte Karten haben !
        Irlmaier sagte übrigens dem Sinne nach: Nach Beendigung der großen Umwälzungen, werden die Gesetze, die den Kindern den Tod bringen, nicht mehr sein.

        Reply
  6. 29

    Morgenrot

    Es ist doch komisch, wir Weiße sind so böse und doch strömen alle Völker der Erde in unsere Lande, ganz besonders aber die Schwarzen und zwar die mit einer ganz großen Schnauze. Also, ich würde nicht unter Rassisten gehen wollen, besonders, wenn es zuhause so schön wäre wie bei diesen Schwarzen, und wenn ich es doch täte, dann verböte mir entweder mein Verstand, sicherlich aber mein Anstand, über meine Wohltäter Schmutzkübel der Verleumdung zu leeren. Das hinterläßt nämlich einen ganz schlechten Eindruck.
    Wer tauscht schon gerne sein gutes Leben gegen eines unter bösen Menschen ein.
    Mein Ratschlag:
    Schafft doch selber etwas! Baut Euch Eure eigene Welt auf, schafft Eure eigenen Industrien, Organisations- und Versorgungsketten, seid einmal Vorbilder, Schöpfer, Schaffer, als nur die Bettler, Diebe und Handaufhalter, als die Ihr daherkommt. Land, jugendliche Kraft, Bodenschätze, Sonne und fruchtbare Äcker habt Ihr doch zur Genüge.
    Ich gehe davon aus, daß dieser Ratschlag keine Nachahmer finden wird, denn Schaffen und Bauen sind harte Arbeit, die Denken in Jahrhunderten und eine antimaterialistische Grundhaltung voraussetzen, außerdem darf man nicht faul sein. Das ist alles furchtbar ungerecht, aber so hat es die Vorsehung bestimmt.

    Reply
    1. 29.1

      Sehmann

      In Afrika ist es traditionell so, das die Frauen Familie und Feldarbeit machen, und die Männer sie vor Löwen und feindlichen Kriegern schützen. An dieser Arbeitsteilung hat sich nichts geändert, auch wenn es Löwen schon lange nur noch in den Nationalparks gibt.

      Reply
    2. 29.2

      Gernotina

      @ Morgenrot
      Was Du ihnen vorschlägst, das können sie leider nicht, denn sie sind anders strukturiert – vom Schöpfer (Quelle Lorber … über die Menschen der Nord- und Südhalbkugel).
      Ihr Schwerpunkt liegt ein bisschen tiefer. Die Völker wurden eben unterschiedlich geschaffen in jeder Hinsicht … sicher kein Zufall, kein Versehen.
      Ist ja übrigens ganz bequem: Essen, Kleidung, Wohnung, medizinische Versorgung … alles kostenlos, ohne einen Finger zu krümmen – wie man es von zu Hause gewöhnt ist.
      Das wiegt wohl mehr als ein bisschen Stolz 🙂 !

      Reply
  7. 28

    Sehmann

    Mit dem Euro geht es wohl zu Ende:
    Genf: Zerschnittene Euro-Scheine verstopfen die Kanalisation
    Die Justizbehörden in Genf haben es mit einem mysteriösen Fall zu tun: Kleingeschnipselte 500-Euro-Scheine im Wert von insgesamt etwa 100.000 Euro haben die Toiletten im Tresorraum einer Zweigstelle der UBS-Bank und in drei nahe gelegenen Restaurants verstopft, berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Ein Justizsprecher sagte am Montag, die Banknoten seien vermutlich mit der Schere zerschnitten worden. Er bestätigte damit einen Bericht der Zeitung La Tribune de Genève.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/19/genf-zerschnittene-euro-scheine-verstopfen-die-kanalisation/
    Wär das kein Job für dich, Skepti, bei der Abwasserwirtschaft in Genf, muss ja nicht für lange sein.

    Reply
  8. 27

    Quercus

    Und wer war der Erfinder des Wortes “Rassismus?” Das war Leon Trotzki alias Lew Dawidowitsch Bronstein, Jude. Und zwar verleumdete er alle Leute als Rassisten die den Kommunismus nicht annehmen wollten.
    Dieses Wort kann als je nach Auslegung situationsbedingt angewendet werden. Beisst mich ein Hund, dann bin ich ein Tierquäler, schlägt mich ein Alkoholiker, so verachte ich Alkohol und bin immer ein Rassist.
    Und für “political correctness” darf ich das Wort Mohrenkopf nicht sagen, dann bin ich Rassist gegen schwarze Menschen.
    Toll, wie weit wir es gebracht haben. Es gibt sogar eine Professur-Stelle an der Uni die sich neuerdings mit “Gendergleichheit” befasst.
    Die Zahlen der Irren nimmt täglich zu.

    Reply
    1. 26.1

      Butterkeks

      Ziopedia unterrichtet…
      Dieser Ideologie zufolge muss jede Nation die gesellschaftliche Revolution eigenständig vorantreiben. Die drei Prinzipien der Chuch’e-Ideologie sind:
      Politische Souveränität (chachu, 자주)
      Wirtschaftliche Selbstversorgung (charib, 자립)
      Militärische Eigenständigkeit (chawi, 자위)
      https://de.wikipedia.org/wiki/Chuch%E2%80%99e-Ideologie

      Reply
    2. 26.2

      Butterkeks

      https://www.youtube.com/watch?v=ieA3BIOyTqs
      Schlimmer Rede übrigens. Da ist nix vom “alten” Trump übrig, wie er sich vor der “Wahl” gegeben hat.
      Sollte eigentlich den AfD Anhängern zu denken geben.

      Reply
      1. 26.2.1

        Sehmann

        Und wie macht sich die positive Wirkung der vielen Nicht-Wähler bemerkbar?
        Sollte den Nicht-Wählern eigentlich zu denken geben.

        Reply
        1. 26.2.1.1

          arabeske654

          Durch innere Souveränität anstatt äußerer Bevormundung. Das sollte Dir eigentlich zu denken geben.

        2. 26.2.1.2

          Butterkeks

          Sag mal, wie deutlich brauchst du es eigentlich noch?
          Du schwurbelst hier Gebetsmühlenartig absurden Schwachsinn umher.
          Es ist irrelevant, was du verdammt nochmal meinst “zu wählen” weil die Politkapser ferngesteurt sind, erpressbar, und Leichen ohne ende im Keller gestapelt haben, und du willst einem pädophilen System die Aufwartung machen? Tickst du noch ganz sauber?
          Mach doch endlich mal die Augen auf, Sekten-Fanatiker.

        3. 26.2.1.3

          Sehmann

          Arabeske, was innere Souveränität und äußere Bevormundung angeht unterscheidet sich unsere Situation kaum voneinander.
          Butterkeks, niemals Butterkekse mit ranziger Butter zubereiten, kann zu Übelkeit und Brechreiz führen.

        4. Butterkeks

          nun, das Gegegift zeigt also Wirkung, gut! Bald bist du dann entgiftet und frei vom BRD Keim.
          Im Moment könnte man denken, so seist geistig minderbemittelt. Wenn das so ist, dann sage das, und ich nehme Rücksicht auf deine Behinderung.
          Hier, etwas Realität, aber Vorsicht, führt bei Systemrädchen zu Übelkeit.
          https://www.youtube.com/watch?v=31d7xHv4uSQ
          Teil 3 empfehle ich, da bekommst du kindgerecht das System erklärt, und was du vorhast zu unterstützen.

        5. michelsigg

          @Sehmann, ich Frage mich manchmal wie es aussehen würde, wenn Butterkeks Deutschland Regieren würde? Ich dachte immer bei Trump, schlimmer geht nimmer was die Kommunikation betrifft. Aber Butterkeks beweist, das es geht. Ich Frage mich auch was Leute wie Butterkeks schon für sein Land gemacht hat?

  9. 25

    Kraka

    ZUM TAGESTHEMA (und nicht der Wahlscheiss ) .
    https://imgur.com/a/H05Ee
    http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/transgender-beim-militaer-interview-mit-einer-bundeswehrsoldatin-15125597.html
    ***Ende Januar hat die Bundesministerin Ursula von der Leyen in Berlin zum Workshop „Sexuelle Orientierung und Identität in der Bundeswehr“ geladen, ich habe dort über Transsexualität bei der Bundeswehr gesprochen. Das läuft alles in die Richtung und daran wird Trump nichts ändern.***
    So so, läuft also alles in die Richtung, ob es die richtige Richtung ist ?????
    ***Die Kosten sind meines Erachtens überschaubar und deutlich geringer, als vielleicht vermutet wird. Diese stürzen weder die zivilen Krankenkassen noch die Bundeswehr in den finanziellen Ruin.***
    So so, alles auf Kosten der Allgemeinheit, und wenn mal einer das Maul aufreist, so eine NAZI-Sau aber, gelle !!! Leckt mich da wo die Sonne nicht hinkommt, DER DIE DAS oder was auch immer Ihr sein wollt !!!!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=uPHi5xn_q5c
    Der, die, das
    wer wie was
    der die das
    wieso weshalb warum
    wer nicht fragt bleibt dumm!
    wer wie was
    der die das
    wiesoweshalb warum
    wer nicht fragt bleibt dumm!
    tausend tolle sachen
    die gibt es überall zu sehen,
    manchmal muss man fragen,
    um sie zu verstehen!
    Ich verstehe hier überhaupt nicht’s mehr .
    Aber man soll ja die Hoffnung an eine bessere Zukunft nie aufgeben, Gruß, Kraka
    https://imgur.com/a/nohRq

    Reply
    1. 25.1
  10. 24

    Outside-Job

    Warum sieht dieses Modeldingsta garnicht sooo Schwarz aus?
    Derdiedas könnte doch so schöne schwarze Kräusellocken tragen und dazu bissel die Sonnenbank besuchen, wenn sie so gegen die Weißen ist?
    http://dailysignal.com/wp-content/uploads/BLM-1250×650.jpg
    Und White Lives don´t matter?
    Wird eigendlich auch demonstriert, wenn ein schwarzer Cop einen Weißen abknallt??
    LG,
    Outside-Job

    Reply
  11. 22

    Gernotina

    Über die hohle Erde – zur Freude aller Flacherdler 🙂
    Hier bekommt man zu sehen, was uns sonst vorenthalten wird – ach müssen die Angst haben, dass die Menschheit hinter ihre schwarzen Projekte kommt 😉 !
    Ein Kurzvortrag (Einführung), die lange Version ist auch zugänglich im Netz
    Diese Darstellung der Pole, ihrer Funktion (Einsaugen und Ausscheidung kosmischer Energie) – die das Rotationsprinzip von Himmelskörpern erklären kann, ist genau das, was Jakob Lorber aufgeschreiben hat (das Wissen aus seiner ganz speziellen Quelle). Ich hab mir einen Ast gelacht … na ja, es kommt noch mehr raus mit der Zeit, es kommt ALLES raus zu gegebener Zeit !
    Darauf dürfen die sich freuen, die es noch mitkriegen !
    https://www.youtube.com/watch?v=EZ3fsWiMi1g

    Reply
    1. 22.2

      Kraka

      DIE INNERE WELT
      https://totoweise.files.wordpress.com/2012/11/die_innere_welt-helsing.pdf
      https://www.youtube.com/watch?v=obKc-h9Msq8
      https://www.youtube.com/watch?v=6oxhBOaLZK4
      https://www.youtube.com/watch?v=LeLSe8CS3ts
      *Gernotina* ich könnte grad so weiter machen, mit den vielen Link’s und Buchempfehlungen, das Netz ist proppevoll damit, aber wer weis wie lange noch, selbst wenn Heiko der Maas(los)-Zensierer am kommenden Wochenende abgelöst werden sollte, sein Nachfolger(in) wird sein Schandwerk im Auftrag Jener fortführen .
      LG, Kraka

      Reply
        1. 22.2.1.1

          Sehmann

          Schöne Bilder, aber leider keine Fotos.

        2. Kraka

          Aber diese Bilder regen das Bewusstsein an, es könnte ja noch ANDERES geben, als das was uns die “Wissenschaft” so vorgaukelt .
          Gruß, Kraka

        3. Gernotina

          Die Eingänge (Löcher) an den Polen
          https://www.youtube.com/watch?v=-jtwVMdF7gY

        4. 22.2.1.2

          Gernotina

          Im neuen Buch (verlegt von van Helsing) von Jason Mason, “Mein Vater war ein MiB” stehen schier unglaubliche Sachen drin zu diesen Themen – jedenfalls anregend, obwohl uns das Grundprinzip ja bekannt ist und uns überall hin verfolgen kann (omnipräsente Desinfo).
          Wenn davon nur ein Teil wahr ist, dann stehen uns noch große Dinge ins Haus, vor allem auch den Satanikern !

        5. Skeptiker

          @Gernotina
          Normalerweise habe ich mit so ein Zeug eher wenig am Hut.
          Aber ich habe das Video nun komplett gesehen.
          Achte mal ab der Minute 40 genau worum es geht.
          Der 23. September 2017 und die Prophetie aus Offenbarung 12
          https://www.youtube.com/watch?v=BZ4fna0lbr4
          Aber daraus werde ich noch mal ein Thema machen, zumindest finde ich das schon nicht gerade langweilig.
          Zumindest werde ich mir nochmal das Programm raussuchen, ich meine wo man die Sternbilder sich so darstellen lassen kann.
          Und danke das Du mich gegen das Boshafte in Schutz nimmst.
          Ich werde da nun extra keine Namen nennen.
          Lächel.
          Gruß Skeptiker

  12. 21

    Bettina

    Achtung, Achtung “Wahlwerbung”!
    Alle vier Jahre die gleiche Zirkusvorstellung, ich freu mich so auf Montag, dann kehrt endlich wieder Ruhe ein.
    So viele schnallen es gar nicht, dass sie nur veräppelt werden.
    Beim letzten Mal wurden z.B. beim elo-forum.org (extrem Links) alle rausgeschmissen, die sich als AfD-Wähler outeten. Weil “solche”, haben in einem Selbsthilfe-Forum für Erwerbslose keinen Anspruch mehr auf Hilfe!
    Seitdem hat dort das Publikum gewechselt, es trauen sich dort fast nur noch so weichgespülte, politisch-korrekte Systemlinge zu schreiben, jeder andere wird rausgemobt.
    Dieses Mal blasen auf sämtlichen Blogs und Foren, alle ins gleiche Horn, seltsamerweise auch solche Leute, die beim letzten Mal noch total dagegen geraten haben. Es soll sogar welche geben, die bei der letzten Wahl meinten, dass diese Partei noch Neokapitalistischer wäre wie die CDU.
    Heute könnte man denken, dass solche Ratschläger nun auch Parteispenden erhalten haben.
    Man könnte schon fast meinen, dass am 25.September die Welt untergeht, sollte die AfD nicht an die Macht kommen.
    Und vor allem macht es den Anschein, als würde die Bundesrepublik nur aus Doofen bestehen, die selber nicht denken und nicht lesen könnten!
    Man ihnen sagen muss, was sie tun sollen!
    Ich hab auch keinen Bock mehr darauf, mir von jedem Dahergelaufenen sagen zu lassen, dass wir Deutsche doch alle blöde Schafe wären. Von keinem Koreaner, von keinem Japaner, Türken oder Neger mehr.
    Ich lasse mich nicht mehr bespucken von Leuten, die selber kein Leben haben. Und vor allem nicht mehr von Leuten, die überhaupt nicht wissen, wie man sich als Deutscher fühlt. Alle brüllen sie nur rum, wir hätten keinen Mumm, aber sobald sich auch nur die kleinste Pflanze des Stolzes zeigt, hauen sie wieder drauf.
    Noch, und zum Glück noch, ist es jedem selbst überlassen, was er schlussendlich tut!
    Und es ist auch jedem seine eigene Verantwortung, hinterher mit dem erwünschten Ergebnis zu leben.
    Ich könnte es nicht, andere dazu nötigen etwas zu tun (vor allem nicht manipulativ), von dem ich selbst nicht weiß wie es nachher ausgeht.
    Dann verstehe ich absolut nicht, dass man hier, gerade hier? eine Partei propagieren will, die eine so große Nähe zu Jenen Welchen aufzeigt, mit der Hoffnung das es dann vielleicht besser werden könnte!
    Da unterschätzt ihr aber ganz schön naiv den Feind!?
    So, habe fertig!
    Leicht verärgert über die Penetranz, möchte ich die Wähler/ eher Wahlnötiger, nun auch zumüllen mit GEZ finanzierter Wahlwerbung:
    Und erinnert euch, was dazu in der Kanal- Information steht?
    “Als linksgrünversiffter Stachel im Arsch der Revolutionäre ist das Bohemian Browser Ballett das perfideste Propaganda-Instrument des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und der Scheinregierung der BRD GmbH. Wir vergiften die Köpfe der jungen deutschen Intelligenzija mit vermeintlichen “Witzen” manipulieren damit aber aufs Hinterfotzigste ihre Meinung. Egal, bis zum Berufsverbot haben wir Spaß.”
    “Wer unsere Beiträge mag, verfügt über einen überdurchschnittlich hohen Intellekt. Man muss sich das wie einen Society Club vorstellen, nur, dass hier nicht das Geld entscheidet, sondern das Niveau.”
    https://www.youtube.com/watch?v=9X_Vt7Wx2Gw
    Aber am allerschönsten in dieser “Verrückten Zeit” finde ich persönlich, wie sich die Spreu vom Weizen trennt.
    Auch, dass da in der Menge fragwürdige Charaktere auftauchen, sie sich gewissermaßen jetzt outen, kaufen lassen und zeigen was sie für Menschen in Wirklichkeit sind, das hat auch eine sehr reinigende Wirkung.
    Ich meine damit nicht den Nullachtfufzehn Wähler, ich meine damit die Leute mit einer Vorbildfunktion, Jene, die gerade ihre Fangemeinde benutzen um das System zu bedienen.
    Z.B. den Hagen Grell mit seinem Video über den Wahlomat. Er ist “Für die Privatisierung der Krankenkassen, gegen sozialen Wohnungsbau, befristete Arbeitsverträge unbedingt.” Er betet da das, ach so soziale und deutschfreundliche Programm der AfD herunter und keiner schnallt es!
    Oder der Janich mit seinem zuwenigKlicksGejammer. Dann soll er doch einfach Schminkvideos machen!
    Gruß
    Bettina

    Reply
      1. 21.1.2

        arkor

        ist falsch. Eben wieder das Problem, dass wichtige Details nicht richtig abgeleitet werden.

        Reply
      2. 21.1.3

        GvB

        @Ulysses Freire da Paz Junior
        Der Treuhand-Flyer passt….auf einen Blick wird die Situation gezeigt!
        …da bedarf es keiner weiteren Erklärung!

        Reply
        1. 21.1.3.1

          arkor

          nein der Flyer ist nicht richtig und zwar ableitbar. Ich habe schon drüber geschrieben Ulysses.

      3. 21.1.4

        Falke

        Hierzu das passende Lied von Frank Renicke
        https://www.dailymotion.com/video/x5df501
        Gruß Falke

        Reply
  13. 20

    Ulysses Freire da Paz Junior

    http://odonocuida.pt/wp-content/uploads/2017/04/border-collie1.jpg
    Die Natur weist uns darauf hin, daß rassist zu sein es aller Rassen unerlässlich ist, um weiter zu bestehen. Giraffe wird niemals mit Elefanten paaren

    Reply
  14. 19

    Unglaublich

    Nur noch ein Wort an den Schlaf – Schaf – DEUTSCH – Michel, DASS werden eure zukünftigen “Politiker”, asozial und gewaltbereit.
    https://www.youtube.com/watch?v=Y2qpzw1ZzGc
    https://www.abgeordnetenwatch.de/sites/abgeordnetenwatch.de/files/styles/width_medium/public/users/abgeordnetenwatch_7.jpg?itok=QJ5vDJZw

    Reply
    1. 19.1

      Clara

      Die Partei, die Partei hat immer Recht…
      (https://www.youtube.com/watch?v=JZ3_d0unago)

      Reply
    2. 19.3

      hardy

      des Wahnsinns fette Beute!

      Reply
        1. 19.3.2.1

          Ulysses Freire da Paz Junior

          https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/31248/74/312487471.jpg
          „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“ dieses Gräuel auch entstand nicht aus Deutschland.

  15. 18

    Ulysses Freire da Paz Junior

    http://petmeshop.com/wp-content/uploads/2014/09/Vet-Blue-Fronted-Amazon-21.jpg
    Die einzige Logik des Papagei ist zu wiederholen, was er aus dem System hört

    Reply
  16. 17

    hardy

    Den Artikel finde ich wirklich gut und wichtig.
    Die schlimmsten Rassisten sind immer noch genau die, welche andere so gern als Rassisten bezeichnen, und zwar genau deshalb., weil sie deren Rassismus ablehnen!
    https://www.hintergrund.de/politik/welt/wir-sind-rassisten/
    die geben das sogar zu!
    Interessant auch was die großen Geister dazu zu sagen hatten
    https://www.heise.de/tp/features/Der-verschwiegene-Rassismus-der-Philosophen-3363965.html
    Nun hab ich noch ein sehr interessantes Video mit Herrn Stein über die Raumfahrt. Die Qualität des Videos kommt jedoch eindeutig von Gerhard Wisnewski
    https://www.youtube.com/watch?v=mCN2tQvVTUA
    Es würde mich auch sicher köstlich amüsieren, mal die Hohle -sowie Flache-Welt-Apostel an einem Tisch zu versammeln und sich gegenseitig die Birne zusemmeln.
    Also entweder sind dann die Hohlweltler Flachzangen oder die Flachweltler Hohlbirnen oder umkekehrt. Das kommt halt von der Übereifrigkeit der Geheimdienste im Streuen von Desinfo

    Reply
      1. 17.1.1

        Gernotina

        Sie werden versuchen, ihn zur Unperson zu machen (auch seine Anhänger, die sie töten wollen). Sie werden versuchen, ihn einfach auszublenden aus dem Bewusstsein der Menschen. Allein daran kann man seine Brisanz erkennen … und die üblen Kreaturen wissen genau, wer er ist (im Gegensatz zu den Verblendeten und ideologisch Abgerichteten), das ist der Aberwitz des Ganzen !

        Reply
    1. 17.2

      hardy

      Genaugenommen war er ja ein Rassist(Antisemit?), weil er doch zunächst die Juden als Volk bevorzugt hat.
      https://www.biblisch-lutherisch.de/religion-islam-judentum/jesu-worte-an-die-juden/
      aber das war nur vordergründig, denn er selbst wuchs als Jude auf
      Dann ist es schon verwunderlich, warum gerade die Talmud-Juden ihn dermassen hassten!
      Wenn man dann die Gründe kennt, wiederum nicht

      Reply
    2. 17.3

      Gernotina

      Dieses Video vom geprügelten Robert Stein (Sündenfall 😉 ) mit dem Ingenieur Peter Denk finde ich auch sehr interessant: MARS & BEYOND – Peter Denk bei SteinZeit
      https://www.youtube.com/watch?v=CUtvgNqeDQQ

      Reply
  17. 16

    Essenz

    Sind manche hier mit Altmeier verwandt oder verschwägert?
    https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/peter-altmaier-schiesst-afd-waehlen-32536628
    Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 24. September hat sich Kanzleramtschef Peter Altmaier gegenüber “Bild” zu potenziellen AfD-Wählern geäußert. Der CDU-Spitzenpolitiker rät dabei eher zum Nicht-Wählen.
    Dachte ich mir schon, dass es hier im Blog einige CDU-Trolle(bzw. Blockparteientrolle) in nationalsozialistischer Verkleidung gibt.
    Falls es manche hier nicht kapieren, in ein paar Jahren werden sie/wir es merken.
    Selbst, wenn die Parteimitglieder nur sich selber wählen oder nur die Abgeordneten und die Wahlbeteiligung läge bei 0,1 Promille, würde man behaupten: alles ok, die Nichtwähler stimmen der Politik (größtenteils) zu.
    Klar ist, dass dann die Politiker noch mehr Angst bekämen, aber dann würde Nordkorea dazu wie “Speakers Corner” im Hyde Park erscheinen.
    Die ersten klaren Schritte sind bereits schon lange und erst wieder kürzlich nicht zu übersehen.

    Reply
    1. 16.1

      Skeptiker

      @Essenz
      Lächel, ich werde da nun keine Namen nennen, weil ich bin ja nicht Kurt Beck.
      (https://www.youtube.com/watch?v=d_GYXH9U5kY)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 16.1.1

        GvB

        Leider ist das Kurzzeitgedächtnis mancher “Wähler” so durchlöchert…wie ein Alzheimerhirn!
        denn wenn man das hier liest…weisste Bescheid.
        Merkel, die Perspektivagentin
        DAS MERKEL-DOSSIER (Teil 1) Merkels „Leistungen“ – was sie sich so geleistet hat – FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda in der DDR: Merkel wird wichtige Expertin für politische Kommunikation in der DDR – damit verbunden Inoffizielle Mitarbeiterin der Stasi, mutmaßlich als IM “Erika“? – gleichzeitig Forscherin in Quantenphysik an der Akademie der Wissenschaften – in der UdSSR – 1986 durfte Frau Merkel zu einem Besuch in die BRD ausreisen, was nur Privilegierten zustand – DIE ANWERBUNG Einmal IM, immer IM: IM Erika wird IM der CIA Zur Zeit der Wende 1989: • 1989 im November: Während die Mauer fiel, raubte die CIA wichtige Stasi-Dateien, darunter mutmaßlich auch die Merkels. Diese sogenannten Rosenholz-Dateien konnten nur mithilfe von Stasi-Insidern in der Normannenstraße gestohlen werden. Die CIA versucht die demokratische DDR in die von den USA gewünschte Richtung zu lenken, indem sie Funktionäre des alten Regimes rekrutiert, die bereit sind, für die USA zu arbeiten. Die CIA wirbt Ex-DDR-Agenten an, versucht haben sie es z.B. bei DDR-Auslandsspionagechef Markus Wolf: „Wolf behauptete, er habe im Mai 1990 ein Angebot der CIA über eine siebenstellige Summe, eine neue Identität und ein Haus in Kalifornien erhalten“ (Mann ohne Gesicht – Markus Wolf: Orte, Daten und Ereignisse). Bei Wolf waren sie offenbar nicht erfolgreich, sonst hätte er es ja nicht erzählt, aber bei anderen gelingt es ihnen. Wurde Merkel von der CIA als Inoffizielle Mitarbeiterin angeworben? Einmal IM, immer IM: vorher für die Stasi, jetzt für die USA. Aufgrund der Resultate ihrer Politik müssen wir dies vermuten. Nicht verifizierte Quellen, vermutlich aus den USA, bestätigen das ebenfalls. • Worum es nach 1989 aus alliierter Sicht ging: das wiedervereinigte Deutschland unten halten „So vollzog sich die unerwünschte Wiedervereinigung nach alliierten… Auflagen… 1.) es dürfe mit der Wiedervereinigung kein neues deutsches Nationalgefühl entstehen und 2.) es solle nach ihr keine Stärkung der deutschen Wirtschaft stattfinden. Tatsächlich feierte der eingefleischte Nationalmasochismus nach 1990 Urstände wie noch nie und die DDR-Wirtschaft wurde auch ratzfatz plattgemacht – zu einem Ende, an dem auch die BRD-Wirtschaft zur Disposition stehen sollte: durch Fusionen, Aufkäufe, freundfeindliche Übernahmen. Bei aller gebotenen Verachtung für die politische Szene Bonns ist unvorstellbar, daß das alles ihren Köpfen entsprungen sein sollte. Washington erkannte am 9. November 1989, als die Mauer fiel, blitzartig, daß nun die Stunde für die Endlösung der deutschen Frage gekommen sei. Es überzeugte Paris und London… schnell von den Chancen einer Politik der Tabula rasa. Wie 1943 in Quebec, wurde sie nur mündlich abgesprochen – wie die Auflagen an die deutsche Seite.” (WESEN UND VERWESEN DER BUNDESREPUBLIK, Hans-Dietrich Sander, 2006) Und da gehörte die Einschleusung von Perspektivagenten dazu. • Wieso ausgerechnet Frau Merkel? Zum einen vielleicht, weil man sie für politisch absolut zuverlässig hielt, weil man sie in der Hand hatte, zum anderen weil man sie für fähig hielt, den Auftrag auch durchzuführen? Hinzu kommt, dass sie nicht die einzige gegnerische Agentin sein dürfte, die in eine BRD-Regierung eingeschleust wurde. Und Merkel versteht es, die Unschuld vom Lande zu spielen – “Internet ist Neuland”, so wie die Ziege im Märchen: „Ich sprang nur über Gräbelein und frass kein einzig Blättelein“ – als könne sie kein Wässerchen trüben. Dadurch entzieht sich der Kritik und taucht praktisch ab. Es wäre für Merkels PR-Strategie geradezu gefährlich, in der Öffentlichkeit einmal etwas Intelligentes zu äußern. • 1989 im Dezember: „Demokratischer Aufbruch“ – Merkel wechselt die Seiten und schließt sich von einem Tag auf den anderen dem „Demokratischen Aufbruch“ an. Gleiche Funktion: sie nennt sich aber nun nicht mehr Agitprop-Sekretärin sondern „Pressesprecherin“ – Erster Merkel-Putsch Mitte März 1990 im „Demokratischen Aufbruch“ gegen Wolfgang Schnur Plötzlich, kurz vor den Wahlen zur Volkskammer, wird bekannt, dass der Vorsitzende des „Demokratischen Aufbruchs“, Wolfgang Schnur, ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter ist. Merkel teilt dies der Presse mit. Schnur muss zurücktreten, und Merkel wird an seiner Stelle DA-Vorsitzende. Dieses Muster zieht sich durch alle Merkel-Putsche: Jedesmal wird etwas gegen die Person ausgegraben, auf deren Posten Merkel dann gehievt wird. Wer hat da mitgewirkt oder Regie geführt? Wir müssen vermuten, dieselben, die die Stasi-Rosenholzdateien geraubt haben: und das ist die CIA. Antworten Karl Blomquist 19. März 2017 at 1:02 DAS MERKEL-DOSSIER (Teil 2) – DIE EINSCHLEUSUNG • Einschleusung in die DDR-Regierung de Maiziere Freie DDR-Wahlen 18. März 1990: Merkels Partei „Demokratischer Aufbruch“ erhält in der DDR ganze 0,9 %. Merkel wird stellvertretende Regierungssprecherin der DDR-Regierung von Lothar de Maizière – und das bei nur 0,9 % (!) für Merkels „Demokratischen Aufbruch“. Merkel begleitete Maizière auf Auslandsreisen und war auch beim Abschluss des Zwei-plus-Vier-Vertrages am 12. September 1990 in Moskau anwesend. • 1990 Einschleusung in CDU und die Regierung Helmut Kohl Kurz vor dem Beitritt der DDR zur BRD wird Merkels 0,9%-Partei „Demokratischer Aufbruch“ in die CDU überführt, bezogen auf das gesamte Bundesgebiet kommt diese Merkel-Partei sogar nur auf verschwindend geringe 0,2%. Gleich nach dem Beitritt der DDR am 3. Oktober 1990 erhält die ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda passenderweise einen Posten als Ministerialrätin im Bundespresse- und Informationsamt. Nach den Bundestagswahlen am 02. Dezember 1990 kommt Merkel für die CDU in den Bundestag: Zur großen Überraschung bekommt sie als ehemalige Vorsitzende einer Minipartei sofort ein Ministeramt in Helmut Kohls Regierung. Bis November 1989 noch sozialistische FDJ-Agitprop-Sekretärin, ist sie nun, im Januar 1991, gerade 14 Monate danach, CDU-Familienministerin bei Helmut Kohl. • Es stellt sich auch hier die Frage: Wer hatte hier ein Motiv und hat hier mitgewirkt? Wurde sie von der CIA als Perspektivagentin eingeschleust, um Kohl als Kanzler des wiedervereinigten Deutschland und sein Umfeld und seine Familie auszuforschen, damit man das Land kontrollieren konnte und kann? D.h. als Informantin mit der Perspektive auf einen Führungsposten im auszuspionierenden Staat • Wieso musste Kohl gleich im Januar 1991(!) Merkel zur Ministerin machen (für Frauen und Jugend, bis 1994), wo sie durch keinerlei Leistungen auffiel? Dann zur Umweltministerin (1994 bis 98)? Hat man Kohl ein Angebot gemacht, das er nicht ablehnen konnte? Wer außer der CIA kommt hier infrage? Hat die CIA Kohl mit ihrer Kenntnis der Parteispenden, die er von Goldman Sachs, Monsanto, General Motors u.a. für die CDU angenommen hatte und deren besagte Spender er nicht nennen wollte oder durfte, erpresst? Deutsche-Bank-Chef Alfred Herrhausen (Ende 1989) und wohl auch Treuhandchef Detlev Rohwedder (1990) wurden von diesen Gruppen ermordet, Kohl wusste also wozu sie fähig sind. – Zweiter Merkel-Putsch: gegen Lothar de Maizière, um die Vizepräsidentschaft in der Bundes-CDU Merkel versucht, sich zur Landesvorsitzenden der CDU in Brandenburg wählen zu lassen, doch ohne Erfolg. Da werden auf einmal Lothar de Maizière, Vizepräsident der Bundes-CDU, entfernte Kontakte zur Stasi vorgeworfen: er muss gehen, und Merkel bekommt seinen Posten, im Dezember 1991 wird sie stellvertende Bundesvorsitzende der CDU. Dasselbe Muster wie beim ersten Merkel-Putsch gegen Wolfgang Schnur: Es wird etwas gegen die Person ausgegraben, auf deren Stuhl Merkel dann gehievt wird. Dritter Merkel-Putsch? In CDU Mecklenburg-Vorpommern: Krause muss gehen, Merkel kommt Es fehlt ihr aber noch eine Hausmacht, ein Landesvorsitz: da wird Bundesverkehrsminister Günther Krause, zugleich CDU-Vorsitzender in Mecklenburg-Vorpommern, von der Presse angegriffen wegen umstrittener Vergaben von Lizenzen für Autobahnraststätten. Und voilá, im Juni 1993 wird Merkel Krauses N
        achfolgerin als CDU-Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern. Im Unterschied zum Merkel-Putsch I gegen Wolfgang Schnur und Merkel-Putsch II gegen Lothar de Maiziere wird bei Günther Krause allerdings nichts ausgegraben, sondern er muss wegen einer aktuellen „umstrittenen“ Sache gehen. Antworten Karl Blomquist 19. März 2017 at 1:09 DAS MERKEL-DOSSIER (Teil 3) – DER GROSSE MERKEL-PUTSCH von 1999: gegen den Großen Vorsitzenden Helmut Kohl • 1998 Das Vorspiel: Kanzler Kohl fällt in Washington in Ungnade und seine Amtszeit endet Kohl will nicht beim Kosovo-Krieg mitmachen, SPD und Grüne wollen und reden vom „humanitären Krieg“. Die Mainstreampresse greift daraufhin Kohl massiv an, unter dem Vorwand, es gäbe wirtschaftliche Schwierigkeiten nach der Wiedervereinigung und Kohl wäre schuld daran. Ergebnis: Die CDU verliert die Wahlen vom Oktober 1998 und eine rotgrüne Globalistenregierung übernimmt das Ruder. • November 1998: Parteichef Schäuble macht Merkel zur Generalsekretärin Wer hat Schäuble dazu bewogen, eine ehemalige FDJ-Agitprop-Sekretärin zur CDU-Generalsekretärin zu machen? Schäuble, vorher ein national denkender Konservativer, heute Globalist: Wer hat den eigentlich umgedreht? Ob das was mit dem Theater um den 100.000-Mark-Koffer zu tun hat? Bekam auch er ein solches Angebot, das er nicht ablehnen konnte? • 1999: Wie Merkel plötzlich und einfach so den Großen Vorsitzenden Kohl beiseite räumen konnte Die CDU lief Sturm gegen die Politik des „Ausdünnens und Einhegens“ der rotgrünen Globalisten, hatte dann zufällig plötzlich eine Spendenaffäre am Hals, welche von den Medien aufgeblasen wurde – Auf wessen Weisung? – und eine Merkel tauchte aus dem Nichts auf. Kohl und seinem Umfeld wird vorgeworfen, vor Jahren Parteispenden für die CDU angenommen und nicht deklariert zu haben. Kohl weigert sich, auf Grund eines Versprechens wie er sagt, die Namen der Spender (Goldman Sachs, Monsanto, General Motors u.a.) bekanntzugeben. Benutzt die CIA hier ihre Kenntnis der Spenden, die Kohl von Goldman Sachs, Monsanto, General Motors u.a. für die CDU angenommen hatte, ein zweites Mal, diesmal um ihn politisch aus dem Weg zu räumen und ihre Agentin Merkel nach oben zu putschen? • Die konzertierte Aktion von 1999: Wie es ablief Alte Parteispenden, ein Haftbefehl und viel Pressezirkus: Eine eingeschleuste Agentin gelangt auf eine Schlüsselposition Die Welt, 2009: “Wie die CDU-Spendenaffäre Merkel den Weg ebnete” „Am 4. November 1999 wurde die CDU-Spendenaffäre bekannt. Was mit einem Haftbefehl gegen einen Ex-Schatzmeister begann, weitete sich aus zu einem Strudel, der viele in den Abgrund riss. Die Affäre brachte Alt-Kanzler Kohl in Bedrängnis, kostete Wolfgang Schäuble den Parteivorsitz und half Angela Merkel.“ „Das Amtsgericht Augsburg, so wurde am 4. November 1999 – heute vor zehn Jahren – berichtet, habe einen Haftbefehl gegen den ehemaligen Schatzmeister der CDU erlassen. Kiep wurde verdächtigt, im Jahre 1991 eine Million Mark erhalten und nicht versteuert zu haben.“ „Spitzenpolitiker wie Helmut Kohl, Wolfgang Schäuble und Roland Koch gerieten in Bedrängnis. Schließlich rechnete die damalige CDU-Generalsekretärin Angela Merkel mit Altbundeskanzler Kohl ab, der Parteivorsitzende Schäuble stürzte und wurde von Merkel beerbt. So wurde die CDU-Spendenaffäre zu einem Grundstein für Merkels starke Stellung in ihrer Partei und ihre Kanzlerschaft.“ Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass die Schröder-Regierung der Urheber der konzertierten Aktion war: „Kiep, einst niedersächsischer Finanzminister, war erst kurz zuvor von Kanzler Gerhard Schröder (SPD) geradezu geadelt worden. Der „liebe Walther“ sei, befand der Kanzler über seinen Sonderbeauftragten für besondere internationale Beziehungen, ein „deutscher Patriot im besten Sinne“.“ „Der Haftbefehl gegen Kiep brachte die Affäre kräftig ins Rollen. Die Christdemokraten mussten zugeben, mehrere illegale Spenden erhalten zu haben.“ STAATSANWÄLTE sind in der BRD politisch weisungsgebunden. Im CSU-regierten Bayern geht also die Staatsanwaltschaft los und gräbt alte und verhältnismäßig kleine Sachen über die CDU aus. Es wird sogar ein Haftbefehl erlassen. Und medienwirksam inszeniert und aufgeblasen: die Rolle der Presse bei dieser konzertierten Aktion. Wir müssen vermuten, dass die Weisung dazu nicht aus Deutschland kam. • Globalistische Heckenschützen unterstützen den Putsch „Noch im November 1999 berichtete der einstige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler, seine Partei habe während der Ära Kohl ein System „schwarzer Konten“ geführt.“ Das passt: der VORGEBLICHE Globalisierungskritiker, den Nationalstaat als Ausweg aus der Globalisierung jedoch ablehnende, mit anderen Worten: der globalistisch denkende Kohl-Gegner Heiner Geißler als Stichwortgeber der Putschisten. • Wer gab Merkel grünes Licht, am 22.12.1999 den Artikel in der FAZ zu veröffentlichen, mit dem sie Kohl in den Rücken fiel – und selbst Chefin wurde? Bzw., wer hat den Artikel wirklich verfasst oder ihr dabei die Hand geführt? Wer hat angewiesen, dass die damals noch konservative – allerdings schon immer transatlantische – FAZ diesen Angriff auf Kohl überhaupt veröffentlichte? Durch den Artikel wird Helmut Kohl gezwungen, sich aus der Partei zurückzuziehen, kurz darauf muss auch sein Nachfolger als CDU-Chef, Wolfgang Schäuble, zurücktreten. „Mit diesen spektakulären Worten emanzipierte sich Merkel auch von Schäuble, dessen Verstrickung in der Spendenaffäre sich wenig später herausstellte. Er hatte 1994 in einem Bonner Hotel 100.000 Euro in bar entgegengenommen … Schäuble trat zurück, Merkel wurde CDU-Chefin.“ (Die Welt, 2009, ebenda). Merkel spielt die Moral-Tante und wird CDU-Chefin. • Konservative in der CDU werden an den Rand gedrängt „In Erklärungsnöte geriet auch Roland Koch, dessen Landespartei Gelder ins Ausland transferiert und als Spenden zurücküberwiesen hatte.“ (Die Welt, 2009, ebenda). Das passt ebenfalls: ROLAND KOCH war einer der profiliertesten Kämpfer gegen die rotgrüne Ausdünnungs- und Einhegungspolitik – die Merkel nahtlos fortsetzen sollte. Der Insider Koch revanchiert sich 2017, indem er auspackt, dass Merkels Masseneinwanderungspolitik „ein GEPLANTER PROZESS“ ist: „In Deutschland und in einigen Nachbarländern ist der Eindruck entstanden: Es ist einfach Schicksal, dass die Flüchtlinge über die Grenze kommen, und nicht ein geplanter Prozess“, erklärte Koch. (Die Welt, 2017: So zu denken hat nichts mit rechts zu tun) • Die Wirkung „Mit ihrer Spendenaffäre geriet die CDU finanziell, aber vor allem politisch in die Defensive. Die Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen gingen verloren – und bescherten der rot-grünen Koalition mit ihrem verunglückten Start eine Schonung.“ (Die Welt, 2009, ebenda). Gemäß US-Präsident Franklin Roosevelt müssen wir vermuten, dass das kein Zufall war: “Wenn in der Politik etwas geschieht, dann verlassen Sie sich darauf, dass es genau so geplant ist.” Auch hier beim GROSSEN MERKEL-PUTSCH wieder dasselbe Muster wie beim Merkel-Putsch I gegen Wolfgang Schnur und Merkel-Putsch II gegen Lothar de Maiziere: Es wird etwas gegen die Personen ausgegraben, die beiseite geräumt werden sollen, und Merkel wird dann auf den Chefsessel gehievt. • „Es reicht, gnädige Frau!“ Der Philosoph Michael Mannheimer an Frau Merkel, 20.01.2017: „Sie waren eine Neuheit in der bundesdeutschen Politik, als Sie ausgerechnet aus ihrem bis dahin eher verdrucksten Politikdasein auftauchten, als sich Kohl, Schäuble und fast die ganze Führungsmannschaft der CDU in der unseligen Schwarzgeldaffäre auf lange Sicht kompromittiert hatten (mit gehässiger Nachhilfe durch die linksgestrickten Informationsmedien). Gerade als der deutsche Michel geglaubt hatte, sein Geschick in die Hände der sozialistisch-kommunistisch geprägten Kamerilla von Rot-Grün legen zu müssen, haben Sie sich mit einem perfiden Verrat an ihrem einstmaligen Gönner und Mentor Helmut Kohl den Heuschrecken in den Medien und sonstigen linken K
        ooperativen angedient.“ Wenn man die Worte „sozialistisch“, „kommunistisch“, „links“ durch „GLOBALISTISCH“ ersetzt, wird es noch klarer, was hier ablief. “Und so zieht sich denn auch der Verrat wie ein leitendes Prinzip durch Ihre Karriere.
        Wer waren Sie bis dahin? Eine unbeholfen wirkende, unattraktive vormalige FDJ-Aktivistin mit einem logopädischen Problem.? Erinnern Sie sich, meine Dame, dass Sie durch einen ausgewiesenen Stasi-Spitzel, nämlich Wolfgang Schnur, über den Hebel des „Demokratischen Aufbruch“ bei Kohl eingeführt wurden?? Kohl musste mit dem Klammerbeutel gepudert gewesen sein, Sie gleich als Familienminister, dann als Umweltminister einzusetzen. Ich entsinne mich nicht einer erinnerungswürdigen Maßnahme oder Verlautbarung von Ihnen in diesen Ämtern. Sie waren damit mitverantwortlich, dass die CDU 1998 bei der Bundestagswahl eine krachende Niederlage, das schlechtestes Wahlergebnis seit 1949 eingefahren hat.“
        „Wissen Sie was das Wort Politik bedeutet, gnädige Frau? Es kommt aus dem Griechischen und bedeutet Wissenschaft vom Staat. Es bedeutet die Kunst des Regierens, die Kunst, die Geschicke einer Nation zu verwalten. Nicht, das Geschick der Nation und des Volkes, auf das man einen Eid geschworen hat, dem Verderb auszuliefern.!“
        Quelle: https://www.contra-magazin.com/2017/03/cdu-tauber-kuendigt-pakt-fuer-familien-an/

        Reply
    2. 16.2

      Skeptiker

      Was meint er hier ab der 8 Minute?
      Der Fall: Robert Stein
      https://www.youtube.com/watch?v=X2cNMn72sMY
      Also ich höre den ja nicht so gerne, aber stimmt das oder stimmt das nicht?
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 16.2.1

        Ulysses Freire da Paz Junior

        Reply
      2. 16.2.2

        Essenz

        Ja stimmt. Die Nichtwählerstimmen werden den Parteien zugeschlagen..
        Auch die ungültige Stimmen unterstützen das System.
        Volle Zustimmung.
        Denkt doch mal an die UKIP, die viel für den Brexit beigetragen hat.
        Sagt auch Oliver Janich, der ein Anarchist ist.
        Die Wahrheitsbewegung soll auseinander dividiert werden. Man merkt es hier und in anderen Blogs.
        Die Besatzer müssen raus, das Regime gestürzt und Tribunale eingerichtet werden.
        Ich jedoch bin und war schon immer NATIONALIST.

        Reply
        1. 16.2.2.1

          arabeske654

          “Ja stimmt. Die Nichtwählerstimmen werden den Parteien zugeschlagen..”
          Wie genau wird das gemacht? Wenn Du das hier so inbrünstig behauptest, beweise es.

        2. Butterkeks

          Das würde ich ich gern bewiesen haben.
          Ich rufe mal “Bluff!”

        3. 16.2.2.2

          Essenz

          Hallo Arabeske,
          “Nach dem geltenden Wahlrecht in praktisch allen Ländern werden die Mandate bzw. Sitze auf der Grundlage der abgegebenen gültigen Stimmen verteilt. Durch die Nichtteilnahme an Wahlen wird die Bezugsbasis (gültige Stimmen), auf die sich der relative Anteil einer Partei bezieht, verkleinert. Nach den Regeln der Bruchrechnung wird also der Nenner zunächst einmal kleiner. Besonders Parteien mit einer stabilen Stammwählerschaft profitieren dadurch vom konstanten Zähler (Stimmenzahl) in der Bruchrechnung.
          P a r t e i e r g e b n i s = S t i m m e n z a h l B e z u g s b a s i s ⋅ 100 % {\displaystyle Parteiergebnis={\frac {Stimmenzahl}{Bezugsbasis}}\cdot 100\%} {\displaystyle Parteiergebnis={\frac {Stimmenzahl}{Bezugsbasis}}\cdot 100\%}
          https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtw%C3%A4hler

        4. arabeske654

          “…Mandate bzw. Sitze auf der Grundlage der abgegebenen gültigen Stimmen verteilt.”
          Und wo sind da die Nichtwähler? Ich kann die in der Berechnung nirgends erkennen. Möglicherweise hast Du gelogen oder kannst mit Prozentrechnung nicht wirklich etwas anfangen.

        5. GvB

          Wer die Wahrheit nicht sucht, wird von der Lüge erschlagen..
          oder Was wäre die Wahrheit ohne die Lüge..
          und noch mehr davon:
          http://www.quotez.net/german/wahrheit.htm
          fasst alle BRD -Pparteien sind(oder wollen ) in die Mitte…und nun das 🙂
          “Die Wahrheit liegt in der Tat zwischen zwei Extremen, aber nicht in der Mitte.” –
          Die Wahrheit liegt nicht in der Mitte..
          Moritz Heimann,
          “Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Die Lüge braucht stets einen Komplizen.” – Epiktet

        6. Butterkeks

          “Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.”
          meinte Goethe.
          „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.“
          meinte Frau von Eschenbach

        7. GvB

          Dann trage endlich ein Weisses Band.. damit man sieht wieviel Sklaven es gibt…
          🙂

        8. Sehmann

          „Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.“ – hier gibt es einige, die meinen, die Anderen sind Sklaven und sie selber nicht – dabei halten sie sich genauso an die geltenden Gesetze wie alle anderen auch.

        9. GvB

          Gefährliche Post beantworte ich mit “Gefangenenpost”- um zu zeigen, das ich wie wir alle… Gefangener bin.

        10. 16.2.2.4

          Essenz

          Selbstverständlich wird die Zahl der Nichtwähler ausgewiesen. Aber das dürfte klar sein. Es sitzen ja immer dieselbe Anzahl von Abgeordneten im Parlament, außer die mit Überhangmandaten, die zusätzlich ins Parlament kommen.

        11. 16.2.2.5

          Essenz

          Wenn es etwas gerechter zugehen würde, müssten entsprechend der Zahl der Nichtwähler die Plätze leer bleiben.

        12. arabeske654

          Nein, müßten sie nicht. Es müßten nur bei unzureichender Akzeptanz Neuwahlen erfolgen. Wobei wir auch genau beim Thema sind – Akzeptanz der BRD durch Teinahme an der Wahl. Genau das was wir nicht wollen, die BRD akzeptieren bekunden wir durch Wahlbeteiligung – um später lauthals zu lamentieren und dagegen zu sein.
          Die Verräter am eigenen Volk sind nicht die Politiker, sondern die Wähler, die die Politiker akzeptieren, indem sie ihre Vereine wählen im Glauben sie würden es schon richten. Das läuft seit 68 Jahren so und es ist ein Treppenwitz der Geschichte, das man das überhaupt noch diskutieren muß heuzutage. Wenn ihr also Wählen geht, dann seid wenigstens so ehrlich und bleibt danach von diesem Blog fern, denn alles was ihr danach vorbringt, gegen das System zu sein, ist nur Heuchelei.

        13. Morgenrot

          Das war ja im Grunde so in der Weimarer Republik. Die Zahl der Abgeordneten im Reichstag hing von der Gesamtzahl der abgegebenen Stimmen ab, nicht von der relativen. Je weniger wählen gingen (= je mehr Nichtwähler es gab), umso weniger Abgeordnete saßen im Reichstag.

        14. 16.2.2.6

          Essenz

          Das hat nur Maria zu entscheiden.
          Außerdem enstehen neue Parteien. Irgendwann ist BRiD zahlungsunfähig. Was dann oder in der Zwischenzeit passiert, wissen DU und ICH auch nicht.
          Wieso will Trump das Internet abschalten?

        15. 16.2.2.7

          Essenz

          Im Übrigen hat sich A.H. auch an Wahlen beteiligt. Vergessen? Das mehrmals. Damals hieß es auch schon “Das System” Ganz genauso wie heute.

        16. Butterkeks

          In dieser englisch-französischen Welt, da existiert die sogenannte Demokratie. Sie wissen ja, diese
          Demokratie zeichnet sich nun durch folgendes aus: Es heißt, daß das die Herrschaft des Volkes sei.
          Nun muß das Volk ja doch irgendeine Möglichkeit besiten, seinen Gedanken oder seinen
          Wünschen Ausdruck zu geben. Wenn man sich nun näher dieses Problem ansieht, dann kann man
          feststellen, daß das Volk an sich primär dort gar keine Überzeugung hat, son. dem die
          Überzeugung selbstverständlich, wie übrigens überall, vorgesetgt erhält. Und das Entscheidende ist
          nun: Wer setzt diese Überzeugung eines Volkes fest? Wer klärt ein Volk auf? Wer bildet ein Volk? In
          diesen Ländern regiert tatsächlich das Kapital, das heißt, es ist eine Schar von einigen hundert
          Menschen let ten Endes, die im Besitz unermeßlicher Vermögen sind und die infolge der
          eigenartigen Konstruktion des Staatslebens dort mehr oder weniger gänzlich unabhängig und frei
          sind. Denn es heißt, “wir haben hier Freiheit”, und sie meinen damit vor allem “freie Wirtschaft”.
          Und unter freier Wirtschaft wieder verstehen sie die Freiheit, Kapital nicht nur zu erwerben,
          sondern auch vor allem Kapital frei wieder zu verwenden, frei zu sein in der Erwerbung des
          Kapitals von jeder staatlichen, d. h. volklichen Aufsicht, aber auch in der Ver. wendung des Kapitals
          frei zu sein von jeder staatlichen und volklichen Aufsicht.
          Das ist in Wirklichkeit der Begriff ihrer Freiheit.
          https://archive.org/stream/HitlerUndDieDemokratie/Hitler%20und%20die%20Demokratie_djvu.txt
          Lesen, und auch verstehen bitte!

        17. Sehmann

          Wir werden ja bald sehen, wer dem System mehr Probleme bereitet, die 14% AfD-Wähler oder die vermutlich 30% Nichtwähler.

        18. Skeptiker

          http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop20041360/266499809-cImg_16_9-w680/cafa5b5b916c86d402c2025a4c45de15.jpg
          Dienstag, 19. September 2017
          Kanzleramtschef erzürnt Gauland
          Altmaier: Lieber Nichtwählen statt AfD
          Lieber Nicht-Wähler als AfD-Wähler? Kanzleramtschef Altmaier bejaht diese Frage und sorgt damit für Aufsehen. Zwar betont Merkels Wahlkampfchef, die Bürger nicht zum Nichtwählen aufrufen zu wollen – die AfD wirft ihm dennoch anti-demokratisches Verhalten vor.
          Hier weiter.
          http://www.n-tv.de/politik/Altmaier-Lieber-Nichtwaehlen-statt-AfD-article20041357.html
          Gruß Skeptiker

        19. GvB

          Diese schwule Aussage Altmaiers passt doch zu ihm..
          Verarschen der “Wähler”….aus dem Hasenschartenmund eines fettleibig-Inkompetenten Inzüchtlers 😉
          Was für ein “Demo-krat”! 🙂

      3. 16.2.4

        Gernotina

        Kai Orak gräbt manchmal erstaunliche Sachen aus, die andere noch gar nicht auf dem Schirm haben und seine Interpretationen zeigen viel Logik und Kenntnis von wesentlichen Zusammenhängen.

        Reply
    3. 16.3

      Kraka

      Ja, ja der Alt(e) m(it)eier in der Hose . (oder doch Ohne ?)
      Altmacciavelist könnte er auch heisen, dieser Spalter zu seinen (CDU)-Gunsten, hetzt die Nichtwähler gegen die AFD-Wähler auf, wie Manche hier auf dem Block auch, schlimm .
      https://www.youtube.com/watch?v=sdEHkLDq83c
      https://imgur.com/a/aXsXg
      „Wir können sie nicht dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer unverschämter zu lügen.“ Urike Meinhof
      “Ordnung aus dem Chaos” steht auf dem Siegel des Schotten Ritus .
      Machen wir doch mit beim Chaos, sorgen wir dafür das Diese noch mehr Lügen müssen, noch schlimmeren Wahlbetrug machen, wählen wir niemals eine Partei die oberhalb der 5%-Prozent-Hürde ist, sondern nur die ganz Kleinen .
      Sollen die sich mit Ihren Wahlzettel noch so verzetteln, so das Sie am kommenden Sonntag-Abend sich durch keine Türe mehr trauen, mit Ihren Wahlzettel verzettelten Dummschädel .
      Zum Beispiel :
      http://die-violetten.de/themen/energie/
      Einrichtung von Universitäts-Lehrstühlen für Raumenergie und innovative, alternative Energiespeichertechnologien
      Nutzbarmachung der Raumenergie durch
      1. Grundlagenentwicklung und Prototypenbau
      2. Markteinführung
      3. Marktverbreitung durch preisgünstige Serienproduktion
      ****Ich glaube, es gibt keine andere Partei, die in Ihrem Partei-Programm das Thema “Raumenergie” erwähnt .
      Es geht um einen grundlegenden Systemwechsel* mit breiter Bürgerbeteiligung
      * Die aktuellen Finanz-, Wirtschafts- & Sozialsysteme sind überholt, sie funktionieren schlicht nicht mehr. Im demokratischen Prozess legitimierte, innovative Systeme – wie z.B. das existenzsichernde Grundeinkommen – bewirken einen gerechten Ausgleich, sie stärken die Einzelnen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.****
      http://die-violetten.de/
      Ich habe mich entschieden, falls ich wählen gehen sollte, am Sonntag gegen 17.00 Uhr treffe ich eine Entscheidung, zum Chaos und dem Wahlbetrug oder wieder einmal zum Nichtwählen .
      Gruß, Kraka

      Reply
    4. 16.4

      M. Quenelle

      Nach den ganzen Diskussionen hier über Wählen gehen oder nicht, ob AfD oder nicht, ist mir gestern Abend erst aufgefallen, dass ich dieses mal ja gar keine Wahlbenachrichtigung bekommen habe. (Okay, hatte mich seit Jahren bei der Stadtverwaltung als nicht BRD-Angehöriger geoutet, was sie allerdings bislang nicht abgehalten hatte, mir weiter Eintrittskarten zu der Zirkusveranstaltung zuzuschicken.) Heute dann beim Wahlamt, das jetzt Wahlbüro(!) heißt, angerufen und nachgefragt warum ich keine Benachrichtigung erhalten habe. Ähhm, hieß es, die Frage sei schon öfter gestellt worden, es seien wohl gut 2.000 Wahlbenachrichtigúngen durch die Post (da hat man nun nen Schuldigen) nicht zugestellt worden. Ob ich denn im Wählerverzeichnis gelistet wäre. Ja, das wurde bestätigt, ich könne unter Vorlage des Personalausweises (Lach !!!) aber im Rathaus (der 200.000+ Stadt) wählen gehen, also nicht in meinem örtlichen Wahllokal (dort werde ich aber mal auftauchen und die Liste zu checken). Kurzum, mein Verdacht ist, dass kritische Wähler oder potentielle “Reichsdeutsche” schon mal im Vorfeld aussortiert wurden, um das gewünschte Ergebnis für die größte Verführerin aller Zeiten sicherzustellen. Und /Gruß!

      Reply
      1. 16.4.1

        Kraka

        Meine Wahlbenachrichtigung liegt immer noch irgendwo zerknüllt in der Ecke .
        Es ist ja das erste mal, das so ein Zettel es in meine Wohnung geschafft hat, er flog sonst immer ungeöffnet auf dem Weg zur Haustür in die blaue Tonne .
        Man ich habe gar keine Ahnung wie ich mich im Wahl-Lokal verhalten muss, ich war niemals in einem Wahl-Lokal, habe nur während meiner BW-Zeit eine Briefwahl gemacht, war 82/83 als sich dann die beiden Helmut’s abgewechselt hatten .
        Mal gucken was dieses mal wird .
        Gruß, Kraka

        Reply
        1. 16.4.1.1

          GvB

          Geh doch mit einem transportablen Papierschredder in das Wahl-“Büro”..
          🙂

        2. Kraka

          😀 😀 😀
          Muss erst einen kaufen gehen, hatte ja noch niemals “gefährliche” Post bekommen .
          GvB, Du hast mir den Abend versüßt , Kraka

        3. GvB

          @Kraka… gern geschehen. Was wäre diese Zeit ohne Humor und Sarksmus?
          Gefährliche Post kann man ja mit “Gefangenenpost” beantworten…

        4. 16.4.1.2

          Sehmann

          Frage laut, wo man sein Kreuz machen muss, wenn man kein buntes Deutschland will, nur so zum Scherz. Falls wir dann in den Wochen nach der Wahl nichts mehr von dir hören wissen wir, das die nicht zu Scherzen aufgelegt sind.
          Wenn erstmal im Grundgesetz steht, das Deutschland ein vielfältiges, buntes Einwanderungsland ist, darfst du das nicht mehr sagen.

        5. Butterkeks

          Laute Antwort, nur analphabetische Sklaven machen ein Kreuz.
          Das ist der Ursprung.

        6. Sehmann

          Das ist der Ursprung – ja ich weiß schon lange, das du einen Sprung in der Schüssel hast, nicht nur in der Keksschüssel.

        7. Butterkeks

          Soso, der irre Sklave, der meint frei zu sein, und der mit einem Kreuz den Aufseher bestätigen will, der ihn an der Freiheit hindern wird, der weiß das natürlich.
          Hast du kein Selbstwertgefühl, oder warum machst du dich so zum Volldepp?

        8. Sehmann

          Immer wieder interessant deine geistigen Ergüsse, danke Butterkopf, pardon, Butterkeks.

      2. 16.4.2

        Gernotina

        @ Quenelle
        Scheint mir gar nicht unbegründet, Dein Verdacht. Das ist weder ein Unfall noch ein Versehen – sagt das Bauchgefühl. Die werden alle Register ziehen, vor und nach der Wahl.

        Reply
  18. 15

    Unglaublich

    Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh
    hat ein Buch geschrieben “Ich deutsch”! Darin schreibt er, dass es eine spezifisch deutsche Leitkultur nicht gibt, weil Deutschland seit jeher ein Einwanderungsland gewesen sei. Ähnlich äußert sich auch die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz.
    Diese Typen dürfen selbstverständlich ihre “Bücher” frei verkaufen, aber andere Bücher von Deutschen werden bekämpft und verboten. Auch daran sieht man, dass diese Nichtdeutschen und Deutschenhasser bereits höchste Posten in der BRiD BEKOMMEN haben und den Rest der Deutschen auch noch aus ihrem Vaterland werfen, oder vernichten.
    Diesen Typen wurde mit Absicht das Wort und die Macht GEGEBEN und sie setzen sich für Transgender – Wesen ein.

    Reply
    1. 14.1

      Gernotina

      Aha, den magste also auch, Lena 🙂 !
      Er hat dieses Video auf seinem Kanal, hab ich bei ihm gefunden, trägt zum genaueren Verständnis historischer Abläufe bei.
      https://www.youtube.com/watch?v=quYvQMEHyHM

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        Die Verleumdung des Patriotismus als Nationalismus
        17. März 2017
        Wer sich heute für den Erhalt des deutschen Volkes, der deutschen Nation als Kulturgemeinschaft einsetzt, wird in den überwiegend linksgrün orientierten Propaganda-Medien der Herrschenden schnell als „Rechtspopulist“ oder, schlimmer noch, als „Nationalist“ bezeichnet. Nun besagt es ja nichts, dass Linke Nichtlinke rechts einordnen und mit den heute gängigen Mitteln politischer Verlogenheit und Skrupellosigkeit verleumden. Aber es beteiligen sich auch liberale und angeblich konservative Kreise und Publikationen. Offensichtlich wird eine generelle globale Linie verfolgt, alle Verankerung der Menschen in Völkern und kleineren Staaten zu diskreditieren und diese in übernationalen Organisationen wie EU, Nato, IWF etc. und schließlich in einem Weltstaat aufgehen zu lassen.1
        Patriotismus
        Es ist ja zunächst etwas ganz Natürliches, das eigene Volk und das Vaterland, in dem es beheimatet ist, zu lieben. Man ist hier auf- und hineingewachsen in eine kulturelle Hülle, die einem für das eigene geistige Streben viel gegeben hat. Und indem man später auch mit vielen anderen Volkskulturen bekannt und vertraut wird, wächst das Bewusstsein für die besondere Eigenart, das Spezifische der eigenen Kultur, das im Chor der anderen seine Bedeutung hat und als bereichernder Beitrag zur geistigen Menschheitsentwicklung nicht fehlen darf. Ein Patriot ist daher ein Mensch, dem es Ernst ist um das Wohlergehen seines Vaterlandes und der dafür eintritt. Damit ist keinerlei Herabwürdigung anderer Völker verbunden. Es ist nur die berechtigte Sorge für das Wohlergehen des eigenen. Rudolf Steiner brachte das in einen treffenden Vergleich:
        https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/03/17/die-verleumdung-des-patriotismus-als-nationalismus/#more-3153
        National und patriotisch …wird verteufelt..

        Reply
      2. 14.1.2

        Quelle

        Im Folgenden zeigt sich die Sonderstellung des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen – eine Stellung, die keine andere Religion genießt. In Wirklichkeit handelt es sich beim Vatikan allerdings um einen geopolitisch, finanzpolitisch und geheimdienstlich operierenden Koloss, nicht bloß um den Repräsentanten einer Religion.
        Als solches ist der Heilige Stuhl (und nicht etwa der Vatikanstaat) Mitglied oder Beobachter in verschiedenen internationalen Organisationen; bei den Vereinten Nationen ist der Heilige Stuhl als permanenter Beobachter zugelassen. Dies ist nicht unumstritten, da anderen nichtstaatlichen Organisationen, insbesondere anderen Kirchen und Glaubensgemeinschaften, kein derartiger Status zuerkannt wird. Jedoch ist die Kritik mittlerweile nicht mehr so stark, da vor allem viele Staaten den Einsatz des Papstes für den Frieden anerkennen. Mit der Reform der Vereinten Nationen von 2004 an hat die UN-Vollversammlung, also die 192 Staaten (Stand: 2007), dem Heiligen Stuhl mehr Rechte zugestanden. So darf er bei der Jahresvollversammlung in die Debatte eingreifen, ohne die Erlaubnis anderer Staaten abwarten zu müssen, und hat auch das Recht, antworten zu dürfen, soweit es um den Heiligen Stuhl geht.
        Der Heilige Stuhl besitzt den ältesten diplomatischen Dienst der Welt. In vielen (meist katholischen) Ländern ist deshalb der päpstliche Nuntius der Doyen des Diplomatischen Corps und steht protokollarisch über allen anderen Botschaftern. Der Heilige Stuhl ist in etwa 180 Ländern diplomatisch vertreten.
        Unter der Segnung von Innozenz X. (1644 – 1655; er erhob 1648 Einspruch gegen das Ende des Dreißigjährigen Krieges!); Blair und Straw unterzeichnen die Verfassung für Europa am 29. Oktober 2004 in der Sala degli Orazi e Curiazi im römischen Kapitol, dem genauen Zentrum des alten Roms – in der selben Halle, in der 1957 die Römischen Verträge unterzeichnet wurden, die bedeutender Bestandteil bei der Begründung der EU waren. Wichtige Beschlüsse zur Gründung der EU, so auch zur Einführung des Euro, wurden auf den Bilderberger-Konferenzen beschlossen. Die Bilderberger selbst wiederum wurden vom vatikanischen Agenten Józef Retinger, der sogenannten „grauen Eminenz”, initiiert.
        http://i17.tinypic.com/5yiwgw0.jpg
        Ja, das läuft schon viel zu lange, zum obrigen sehr gute Video…danke Gernotina
        UN ist.doch das beste Beispiel..
        https://youtu.be/tacwOk4_tg8

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Maria Lourdes

          Danke Quelle – Gruß Maria!

  19. 13

    Konrad Till

    Rassenkunde ist ein umfassendes Thema da braucht es keine Wahlpropaganda zur Erweiterung.
    Hierzu eine Frage an die Propagandisten: habt Ihr schon mal was vom Ritagesetz gehört? (die Rechtschreibkontrolle nicht!)
    Meine Antwort an die Wahlpropagandisten :
    Lieber Fritz Loindl!
    “Wir müssen es nur tun!”
    Wenn ich Ihren Satz auf die “Scheinwahl” in BRD beziehe, ist mein Tun die Leute von der Wahl abzuhalten.
    Egal wo ich mein Analphabeten-Kreuzchen hin mache, werde ich nichts am wichtigsten Ziel der Machthaber
    im Hintergrund ändern. Im Moment ist es die Umvolkung Deutschlands u. damit ganz Europas.
    Ich würde damit aber zeigen, das ich mit dem Prinzip der “Feuer-Schein-Demokratie” einverstanden bin.
    Den Feuerschein haben ja die “Guten Demokraten” über Dresden; Hiroshima; Vietnam; Lybien usw. usw. gemacht.
    Vielen Dank für Ihr Wirken
    mit herzlichen Grüßen
    Konrad Till

    Reply
    1. 13.1

      Skeptiker

      @Konrad Till
      Zum Thema Telegonie und Rita Gesetz Reupload
      https://www.youtube.com/watch?v=5F8-8atazB8
      Oder hier.
      https://www.youtube.com/watch?v=T4Mj0SavpV0
      Aber immer noch besser als ein Butterdackel.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  20. 12

    Quelle

    Wobei dieses Problem jetzt sogar Europa eingenommen hat. Die Hintergrundmächte sind ja bekannt.
    1441 -1444 begann ja der Sklavenhandel, und wurde dann offiziell mit einem Gesetz “abgeschafft”
    Lincoln wurde am 14.4.1865 erschossen
    Kennedy wurde am 22.11.1963 erschossen
    Martin Luther King wurde am 4.4.1968 erdschossen—
    https://youtu.be/i0l0h02NdeY
    https://youtu.be/pzOgIoGpSro
    1818 wurde dieses Lied zum ersten Mal gesungen.Es geht in 320 Sprachen um die Welt.
    Doch vielleicht ist gerade das der Grund, warum uns dieses Lied seit nahezu 200 Jahren so tief berührt. Weil es den Keim einer Utopie weiter trägt, eine verzweifelte Hoffnung, eine flackernde Ahnung, wie es sein sollte, wie es sein könnte, wenn der Mensch nicht der wäre, der er ist, und die Welt nicht die, in der wir leben.

    Reply
    1. 12.1

      Ulysses Freire da Paz Junior

      https://www.youtube.com/watch?v=fG1eLuKRn6s
      Matthäus 7,16 irgendwann …. irgendwo ” An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. … 18 Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen”
      http://66.media.tumblr.com/96bf5b91b7bc766baf40929f4956ea96/tumblr_nr3pzem1bY1tiyj7vo1_500.gif

      Reply
  21. 11

    Unglaublich

    “Die veröffentlicht ein Facebook-Posting und wird deshalb wieder gefeuert…”
    Nach den Worten dieses ES gibt es also doch Rassen!!! Rassen können auch friedlich miteinander leben, allerdings mit dieser Einstellung von diesem ES gehört sie nicht nur gefeuert sondern “behandelt” bis ihr die Schminke aus dem Gesicht fällt. Aber das Schlimmste ist, in der BRiD werden solche Wesen gehegt, gepflegt, gezüchtet und bekommen auch noch zu Lasten der Steuerzahler eine Geschlechtsumwandlung, nachdem sie bereits im Kindergarten umerzogen wurden.

    Reply
  22. 10

    Quelle

    Transgendermodell ist das heutige Ergebnis einer Welt, die sich von der Natur getrennt hat.
    https://youtu.be/1aNGDf5syag

    Reply
  23. 9

    arabeske654

    Hier mal etwas Substantielles, bei all den irrelevanten Beliebigkeiten.
    https://www.youtube.com/watch?v=4-yWaYqYO_A&feature=em-uploademail

    Reply
    1. 9.1

      Butterkeks

      Kaum noch Vorstellbar, daß es eine Zeit in der BRD gab, wo sogar etwas Wahrheit im TV gesendet wurde, und nicht 100% degeneriertes Gedudel.
      https://images.booklooker.de/x/00iZJD/Hoimar-von-Ditfurth+Im-Anfang-war-der-Wasserstoff.jpg

      Reply
      1. 9.1.1

        Gernotina

        Der Vater von dieser unsäglichen Frau – das hat er nicht verdient !

        Reply
  24. 8

    Annette

    Es riecht nach Wahlfälschung…

    Reply
    1. 8.1

      Frank Förster

      Merkel kann – n u r – von der CDU gestürzt werden – bei einem historisch
      schlechten Wahlergebnis für die ” Union ” !
      Und so wird es wohl auch kommen. Dazu möchte ich gern beitragen !
      Freuen wir uns also auf den 24.09.2017, dieser Tag verändert Deutschland
      und wird zur ” Geburtsstunde ” der Handlungsfähigkeit des Deutsches Reiches !
      Im Jahre 1985 habe ich in einem Vortrag den Fall der Berliner Mauer vorausgesagt
      – damals wurde ich von meinen ” linken ” Kommilitonen und Professoren ausgelacht !
      Heute lachen sie nicht mehr !
      Heute sage ich wiederum, daß das Deutsche Reich in relativ kurzer Zeit wieder
      handlungsfähig werden wird, weil es eine historische – N o t w e n d i g k e i t – ist !
      Wir müssen die Not wenden ( notwendig ) – für Deutschland, Europa und den globalen Frieden !
      Voraussetzung dafür ist jedoch, den gegenwärtig ablaufenden historischen Prozeß als
      ” Geburtswehen ” des Deutschen Reiches zu erkennen und zu begreifen.
      Beschimpfungen und Beleidigungen sind lediglich untaugliche Abwehrreaktionen !
      Was juckt es einer deutschen Eiche, wenn sich eine Sau daran schubbert… !

      Reply
      1. 8.1.1

        Butterkeks

        Wen interessiert dieser Scheiß?
        Völlig belanglos, uninteressant und unwichtig.
        Auch nach deiner bekloppten “Wahl” wird die Firma BRD weiter Krieg gegen das deutsche Volk führen, weil die Verwaltung so bleibt.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Skeptiker

          @Butterkeks
          Mich.
          Gruß Skeptiker

        2. Butterkeks

          Als ob du morgens um 10 noch etwas mitbekommen würdest, und nicht schon voll wie eine Haubitze wärst.
          Aber trolle weiter und führe mit deinem alternativen Ego Selbstgespräche.

        3. Skeptiker

          @Butterkeks
          Sexueller Missbrauch in Uhlenhorst Täter zerrt Joggerin ins Gebüsch – Quelle:
          http://www.mopo.de/hamburg/polizei/sexueller-missbrauch-in-uhlenhorst-taeter-zerrt-joggerin-ins-gebuesch-28431710
          Wars Du das?
          Ist ja auch nur eine Frage.
          Aber sowie ich Deine Frage mit: Mich beantworte, drehst Du doch schon total ab.
          Und da Du Dich eben nicht im Griff hast, wer hat schon eine Ahnung was Du in Deiner Freizeit noch so alles anstellst?
          Gruß Skeptiker

        4. arabeske654

          Wenn man glaubt blöder geht’s kaum noch, da kommst Du daher. Nimm Dich endlich zusammen oder troll Dich in Deine Alide Goldman-Sachs-Weidel Ecke und spiele an Dir selbst.

        5. Gernotina

          @ Butterkeks
          Warum bist Du eigentlich so gemein, z.B. zu Skepti ? Nur, weil er eine andere Meinung vertritt, die weder absurd noch unbegründet ist ?
          Wenn das die Haltung der Völkischen ist, dann schwant mir Schlimmes , was den Zusammenhalt der Deutschen in der akuten Notlage angeht – dann ist wirklich ALLES verloren !

        6. Butterkeks

          Weil er eine ungezogener, unanständiger Rotzlöffel ist, was im allgemeinen Volksmund als Assi bezeichnet wird.
          Er trollt Blogs mit unsäglichen Scheiß, und schadet der Sache mit dem Müll, den er absondert.
          Das fängt mit BRD parolen wie “Heil Merkel” an, und hört bei Adolf “Verehrung” auf. Insgesamt total schädlich.

        7. Lamat

          @Gernotina, naja, der Skepti fordert es aber schon auch immer wieder heraus… so ist es ja nun auch wieder nicht… aber mich hat es noch nicht wirklich gestört, weil man kann es ja auch ganz einfach ignorieren…

        8. Skeptiker

          @Butterkeks
          Meine Oma hat mir immer Rotkäppchen mitgebracht, weil ich so ein gut erzogener Junge war.
          Rotbäckchen TV Werbung aus den 80er Jahren
          https://www.youtube.com/watch?v=DLgodmcChO8
          Deine Oma hat Dir so höchstens derartig eine Schelle gehauen, das Du auch rote Bäckchen hattest.
          Gruß Skeptiker

        9. Gernotina

          @ Lamat
          Der Skepti ist aber authentisch in seinem Chaos, sein spezieller Humor ist das Outlet das er braucht, um nicht zu explodieren. Neben der Videoflut (manchmal zu viel), bringt er auch wichtige, brauchbare und augenöffnende Sachen. Er ist der Till Eulenspiegel (für mich) von LC und gibt dem Blog eine besondere (nicht negative) Note.
          Ein bisschen mehr Augenmaß wäre ihm manchmal zu wünschen (Videos und persönliche Bekenntnisse). Über seinen Alkoholkonsum erlaube ich mir kein Urteil,
          das finde ich vermessen !

        10. Lamat

          @Gernotina, auch ich empfinde den Skepti als authentisch in seinem Tun und sein spezieller Humor macht das ganze auch für mich erträglicher… aber ich weiß auch, dass nicht jeder damit gut umgehen kann, weil manche es zu persönlich (wegs eigene Wichtigkeit) nehmen… ich finde die Beiträge von Skepti oftmals sehr informativ und seine Art bringt auch Leichtigkeit in diesen Blog hienein… Beim Skepti weiß man zumindest, dass ein menschliches Wesen hinter den Worten steckt… und natürlich weiß ich auch, dass jene welche beim Skepti anspringen und es etwas in ihnen auslöst, dass jene noch einiges an ihrem eigenen Nervenkosüm zu arbeiten haben… ich denke, wer über den Skeptiker hinweg kommt ohne dabei in die Höhe zu schnellen, der ist schonmal ein kräftiges Stück weiter gekommen… denn im Grunde sind es ja Lappalien in die man sich oftmals hinein steigert und worüber hier des öfteren gestritten wird… sind dann Menschen in solche Streitereien involviert welche ihre Zügel nicht selbst in der Hand haben, dann kommt es oftmals zu persönlichen Beleidigungen (egal von welcher Seite)… irgendwie Schade, denn wir stecken ja alle hier irgendwie in der selben Schei…

        11. 8.1.1.2

          michelsigg

          Butterkeks , dich interessiert sicher, sonst hättest du nicht wieder deine negativen Elemente schreiben müssen. schon mal was von Meinungsfreiheit gehört, egal ob es einem passt oder nicht. wir müssen deine negativen kommentare ja auch lesen. in diesem sinne dir auch einen schönen Tag und genieße ihn wenn du das überhaupt kannst.
          Gruss MichelSigg

        12. Butterkeks

          Du bist aber auch ein Meister im Dummlallen.
          Wenn ich Zirkus haben will, dann brauch ich mir nur die Blödzeitung kaufen, Radio oder TV anschalten. Muß der Zirkus hier sein? Da sind wir dann wieder bei der Bösartigkeit die du nicht sehen willst,. Warum schickt man unehrlicher bezahlte Trottel, die hier unter Dutzenden von Nutzernamen ihren absurden Kinderwelt Zirkus Müll absondern? Warum? Warum wird nicht akzeptiert, als vermeintliche Volldemokraten, daß es Menschen gibt, die vor dem Zirkus regelrecht flüchten? Warum folgt der Zirkus?

        13. Lamat

          …noch nicht bemerkt, dass wir mitten unter einem Himmels- ähm Zirkuszelt leben… wenn einem dann hin und wieder ein Clown begegnet, dann kann man sich selbst zum Clown machen und sich gegenseitig die Bälle und Kegel zuwerfen, oder man kann lernen diese Clownenergien irgendwie zu händeln… davor flüchten bringt auch nichts, weil man begegnet den Clowns an allen Ecken und Enden und der Ausgang aus diesem Zirkus ist gleichzeitig das Ende dieser Vorstellung… du fragst dich warum manche Dinge nicht akzeptiert werden… du kannst nicht von anderen etwas erwarten, was du selbst nicht bereit bist zu geben… wenn dich manche Dinge nerven, dann ignoriere sie einfach oder steig einfach nicht darauf ein… mit der Zeit vergeht dann den Clowns eh von alleine die Lust mit sich selbst zu pimperln…

        14. Butterkeks

          Hast du noch nicht gemerkt, daß ich nur für den lese aufzeige, was hier vor sich geht?
          Damit mal darüber nachgedacht wird, wie einfach es im Netz ist, Propaganda zu betreiben, das Bewußtsein und Aufmerksamkeit zu lenken?
          Das macht “Förster”, oder versucht es zumindest, wenn auch erbärmlich.
          Es existiert Software, damit kannst du zB 20 Konten gleichzeitig verwalten, und quasi 100 Seiten mit 20 Konten gleichzeitig beglücken, und das von nur einem Systemtroll bedient. Selbst Sätze und Unterhaltung gehen mittlerweile aus technischer Sicht.

        15. Butterkeks

          @Skeptiker
          Ohne Revision, würden Trolle keine Software nutzen können, in der Entwicklung von Software gibt es sogar Revisionskontrollsysteme.
          Ohne Revision gibt es keine Entwicklung (von Software).
          Du darfst jetzt gern staunen und schweigend drüber nachdenken.

        16. arabeske654

          Butterkeks, Du hast den Skeptiker falsch verstanden, er meint das Flugblatt mit der Völkermordklage. Skeptiker ist der Ansicht, das wäre auch ein Meisterstück des Dummlallens.

        17. Lamat

          …ich dachte mit meinem Kommentar mehr an solche Gefechte die nichts bringen und nur Zeit und Ärger kosten…

        18. Butterkeks

          Um genau zu sein, hab ich nur sein typisches Querverweis Ding gesehen, und dachte, da gehe ich gar nicht erst drauf ein, dem traue ich eh nicht. @Arabeske

        19. arabeske654

          @michelsigg
          Sicher hat jeder das Recht hier seinen Sermon nieder zu schreiben, auch wenn es substanzloser Müll ist, wie der obige Artikel.
          Gleichsam hat auch jeder das Recht sich dazu kritisch zu äußern. Beides solange Maria es zulässt.
          Deine Kritik an der Kritik um des Kritisierens willen ist, so substanzlos wie der kritisierte Artikel.

        20. Butterkeks

          Sind hohle Phrasen eben.
          Der Michel würde ganz bestimmt hoch erfreut sein, wenn jeden Tag mehrfach in seinem Massageladen Jongleure und Clowns vorbeischauen, die ihm ein Zirkusticket aufschwatzen wollen.

        21. michelsigg

          @Arabeske
          richtig Kritik finde ich gut. Kritik die Sinn macht mit Anstand. jedoch der Butterkeks hat neben wenigen guten Kommentare, meist nur eine Kritik mit Beleidigungen und will andere defamieren. ob man so wirklich vom gegenteil überzeugt, mit so einem menschen umgang wie er mag ich zubezweiflen. Wer mit sich selber nicht im reinen ist und unzufrieden mit sich selber ist sollte nicht besseres von anderen erwarten und zuerst über sich selber nachdenken und die eigenen Probleme von sich selbst lösen anstatt versuchen die des anderen zulösen wollen.

        22. michelsigg

          @Butterkeks
          man sieht wieder mal das du keine Ahnung hast von was du sprichst. gestern wolltest du mir Sachen unterstellen die du nicht belegen könntest. heute sprichst du ich habe ein Massagesalon. kannst du das wenigsten belegen. Ich glaube nicht den ich habe keinen. Also bist du nur ein frustrierter Schwätzer der sich und die Umwelt nicht ernst nimmt und immer wieder Unterstellungen macht. egal was du nimmst, nim weniger damit man dich ernst nehmen kann und Kinder endlich zum Clown hinauf schauen können.

        23. Butterkeks

          Ok, Michel, ich schicke dir jeden Tag mehrfach in deinen Logos Ableger eine Zirkustruppe, Clowns, Jongleure, vielleicht sogar eine Dressurnummer mit Affen.
          Wirst du ganz toll finden in deinem Laden, und wenn du dich dann beschwerst, sage ich nur, “noch nie etwas von Meinungsfreiheit gehört?”

        24. Butterkeks

          Du bist so ein Heuchler, Sigg. Widerlich.
          Defamierst hier den Hanf, bezeichnest alles als Dorgensüchtige, machst wilde Unterstellungen, torkelst ahnungslos, ohne Not aufs Schlachtfeld, und wunderst dich, warum du Treffer abbekommst.

        25. michelsigg

          Butterkeks
          Ein anderes Niveau hast wohl nicht aus deinem Kindergarten ClownsZirkus?
          Dann hast dich und dein Leben wohl verdient. Ach ja wo hast du gelesen das ich ein Logos Ableger bin? Ich denke du solltest dich wieder mal besser informieren bevor du wieder deinen Schwachsinn leierst. zudem vetrette ich hier kein Geschäft sondern bin als Privatperson hier. Also bleib locker und hyperventiliere nicht gleich wenn du dich mit der Wahrheit konfrontiert fühlst. ansonsten könnte man meinen es sei wirklich so.
          dir trotzdem schöne Grüsse
          Michel Sigg

        26. Butterkeks

          “Praxis für gesunde Füsse”
          Ich spezifiziere, die Zirkustruppe kommt dann eben jeden tag mehrmals in der Praxis für gesunde Füße vorbei.
          Du hast den Punkt schon verstanden, willst aber mit belanglosem Geschwätz ablenken.
          Du würdest selbstverständlich die laute Zirkustruppe vor die Tür setzen, und aus deinem Laden werfen.

        27. michelsigg

          Butterkeks wieder machst du Unterstellungen von feinsten. Beweise das ich alles als Drogensüchtige bezeichnet habe. kopiere die Stelle bei Lupo Blog wo ich das sagte.
          einfach nur dummes Geschwätz das du von dir gibst. wenn du den Lupo Blog als Schlachtfeld bezeichnest, dann komm von deinem Film im Kopf runter. es herrscht hier kein Krieg. den Krieg den du führst ist nur gegen dich selbst. Ich unterhalte mich, ich führe keinen Krieg.

        28. Butterkeks

          Sigg, das ist ja wie aus dem Trolllehrbuch vorgetragen, was du jetzt machst.
          Peinlich. Blättere ein paar Seiten zurück, und erfreue dich an deinen unverschämten Ergüssen.
          Du bist wie der Spieler auf dem Platz, der zur Blutgrätsche ansetzt, wenn das Spiel schon wegen Foul unterbrochen wurde, Ein Aasgeier bist du.

        29. michelsigg

          Butterkeks.
          gratuliere, endlich mal was richtiges gesagt. aber bitte betreibe keine Werbung für mich ich habe genug Kunden. wenn du das wirklich für klug hälst mit der zirkustruppe, dann mach was du für richtig hälst. wir wissen beide wo dich das hinführt.

        30. Butterkeks

          Mische dich doch nicht ständig ein, um dein Ego aufzuwerten und schäbiges Pointscoring zu betreiben.
          Bleib bei deinen Füßen, das läuft doch so gut. Und da hast du noch Zeit, um im Netz den Systemtrollen vom Zirkus beizustehen? Du bist ja ein Superschweizer.

        31. michelsigg

          wolltest du mit deinem letzten Satz”Ein Aasgeier bist du.” wieder zum eingangsthema Transgender zurück kommen😅

        32. michelsigg

          Butterkeks. du hast eines nicht verstanden, ich unterhalte mich mit dir. einmischen ist wieder eine unterstellung, oder wo wie soll ich mich einmischen? Ich bin ja mit vielen Kommentare und Beiträge hier einverstanden. wenn du selbständig wärst, würdest du wissen das man Angestellte hat die arbeiten. der Chef braucht mal Pause. keine Angst meine Pause ist in 1 Stunde vorbei.
          Gruss MichelSigg

        33. Butterkeks

          Du hast aber nicht verstanden, daß ich mich nicht mit dir unterhalten will, und du dich aufdrängst.

        34. michelsigg

          lieber Butterkeks, für das das du dich nicht unterhalten willst und oben geschrieben hast wer interessiert der scheiss. unterhälst du dich sehr viel. wenn man weis das unthaltung auch was soziales hat, habe ich meine soziale Arbeit für dieses Jahr erfüllt. kleiner tip, wenn ich mich nicht intressiere für was oder nicht unterhalten will, dann schreibe ich nicht. denn eines dürfte dir als intelligenz bestie auch klar sein, je mehr du über förster schreibst desto mehr kriegt man er Aufmerksamkeit, und du glaubst wohl nicht das er sich durch deine Schreibweise Argumente davon abbringen lässt?
          und ich bin sicher morgen stehen wir am gleichen Ort wie vorgestern gestern und heute. du siehst das deine Unterhaltung mit mir oder Förster dich nicht weiter gebracht haben ausser die eigene Selbstdarstellung von dir.
          schöne Grüße
          Michel Sigg

        35. Larry

          @ Arabeske
          Ich erinnere mich daran, daß Du ja auch immer zu den eifrigsten Verfechtern einer Nichtteilnahme an der Wahl zähltest. Eines Tages stelltest Du dann ein Video ein, in dem beide Varianten gegeneinander abgewägt wurden und man schließlich zu dem pragmatischen Schluß gelangte, daß die Wahlteilnahme trotz aller Vorbehalte gegenüber der AfD wohl immer noch die bessere Alternative darstellt. Schweren Herzens hattest Du Dich damals dieser Argumenation angeschlossen. Von dieser Kehrtwende bist Du aber anscheinend inzwischen doch wieder abgerückt. Wie erklärt man sich diesen Zickzack-Kurs?

        36. arabeske654

          Das Einstellen des Videos als Anschluß an Eure unsäglichen Lamentei vom Wählen zu betrachten ist reichlich einfältig.
          Ich war und bin immer noch der Meinung, das Wahlen in der BRD einen Deutschen nichts angehen. DIe BRD ist nicht Deutschland also was soll mich die Veranstaltung im Zirkus Busch angehen. An Dich persönlich – höre auf mit der BRD herum zu spielen und komm endlich heim ins Reich.

        37. 8.1.1.3

          Frank Förster

          Butterkeks said
          19/09/2017 um 09:21
          Wen interessiert dieser Scheiß?
          Völlig belanglos, uninteressant und unwichtig.

          Warum verschwendet er soviel kostbare Lebenszeit
          mit völlig belanglosen, uninteressanten und unwichtigen Kommentaren ?

        38. michelsigg

          er fühlt sich sozial geborgen und eine Erweiterung seines Lebensbereiche der kostbaren Lebenszeit. Ironie spass

        39. Frank Förster

          Butterkeks hat sich mit dem heutigen Tage für jede ernsthafte
          Diskussion selbst disqualifiziert und aus dem Rennen genommen.

        40. Skeptiker

          @Frank Förster
          Hier sieht man ja Dich im Gespräch mit Butterkeks.
          Soll sich der Leser der Lupo Seite doch mal ein Bild von Butterkeks machen.
          Wildschweinplage im Schrebergarten
          https://www.youtube.com/watch?v=-D2mjbrcN3A
          Wer von den Beiden wer ist, erkennt wohl jeder.
          Gruß Skeptiker

        41. 8.1.1.4

          Sehmann

          “Auch nach deiner bekloppten „Wahl“ wird die Firma BRD weiter Krieg gegen das deutsche Volk führen, weil die Verwaltung so bleibt.” –
          Die Verwaltung setzt die Vorgaben der Regierung um.
          Und eine Oppositionspartei kann das nicht ändern, aber wirksamer kritisieren und bekämpfen als ein paar Kommentatoren im Internet.

        42. Butterkeks

          Ja, schon klar, in anbetracht der Obama Verwaltung, die auch noch unter Trump dabei ist.
          Man, man, man, bist du naiv, unglaublich.

        43. Butterkeks

          Und von welcher deutschen Regierung spricht du eigentlich? Die BRD hat nur einen Geschäftsführer, ist eine privatrechtlicher Sauladen.

        44. Sehmann

          Die Regierung ist keine Regierung, die Beamten sind keine Beamten, die Gesetze sind ungültig – trotzdem befolgst du die Gesetze und die ggf. Anweisungen der Polizei, sonst kommst du vor ein Gericht, das keines ist, und wirst von einem Richter, der keiner ist, ins Gefängnis geworfen, welches real existiert.

        45. Butterkeks

          Wenn du der Einladung der Firma “Gericht” folgst, ist das dein Problem.
          Die kriminelle Firma “Polizei” wird sich bald entscheiden müssen, ob sie auf der Seite des deutschen Volkes stehen, oder weiterhin dem kriminellen Regime die treue halten, und sich des Hochverrates, Plünderung, Täuschung im Rechtsverkehr, Amtsanmaßung und noch einige weitere schwerer Straftaten schuldig machen.
          Deine “AfD” spielt genau in diesem kriminellen System mit, will es erhalten und ausweiten.

  25. 7

    Frank Förster

    Merkel gestern in Passau: Laute ” Merkel hau ab ” – Rufe und Trillerpfeifen – Proteste
    Ein Anti- Merkel Demonstrant sagt :
    ” Ich war gerade im Klostergarten und mußte mit ansehen, wie man an Schüler/Studenten
    und auch ” Golstücken “, Schilder in die Hand drückte,
    auf denen nur ” Angela Merkel “, bzw. ” Kanzlerin ” stand….

    https://www.youtube.com/watch?v=cqi8Ehvnkak

    Reply
    1. 7.1

      Frank Förster

      Merkels “ Wahlkampftermine “ :

      Heute, am Dienstag, 19.09., 16:00 Uhr, Wismar
      Heute, am Dienstag, 19.09., 18:00 Uhr, Schwerin

      Mittwoch, 20.09., 17:00 Uhr, Kappeln
      Mittwoch, 20.09., 19:30 Uhr, Hamburg
      Donnerstag, 21.09., 17:00 Uhr, Gießen
      Donnerstag, 21.09., 19:30 Uhr, Neuss
      Freitag, 22.09., 14:30 Uhr, Heppenheim
      Freitag, 22.09., 17:00 Uhr, Ulm
      Freitag, 22.09., 19:00 Uhr München

      Reply
      1. 7.1.1

        Gernotina

        Sauber … die Niederbayern !

        Reply
      2. 7.1.2

        Frank Förster

        Danke!
        Patrioten demonstrieren heute lautstark vor der Markthalle in Wismar gegen Merkel

        https://www.youtube.com/watch?v=mx9h60b0haA

        Reply
      3. 7.1.3

        Frank Förster

        Merkel heute in Wismar: “Merkel muss weg” & “Buh” – Rufe und lautes Auspfeifen

        https://www.youtube.com/watch?v=4iY7fk_3850

        Reply
    2. 7.2

      Frank Förster

      Merkel gestern sowohl mit Applaus als auch mit Pfiffen in Regensburg empfangen :

      https://www.youtube.com/watch?v=VkH7GwplTSY

      Reply
    3. 7.3

      Einer der schon länger hier lebt

      Es ist gut, daß Leute da hingehen und lautstark protestieren.
      Schade, daß die Proteste nicht überall so massiv sind wie in Wolgast oder Rosenheim. Ich hoffe, daß sich Gruppierungen, die die nötige Infrastruktur dazu besitzen, zum Finale nochmal richtig ins Zeug legen und ihre Basis mobil machen.
      In Rosenheim hatte man Schilder mit der Aufschrift “Merkel hasst Deutschland” an langen Stangen angebracht, so daß sie es lesen mußte.
      Auf einem Schild stand: “Merkel, die bösartige Marionette von EU – USA – Israel”.
      So ist wenigstens dokumentiert, daß es Deutsche gab, die Widerstand geleistet haben.
      Ich würde die Wirksamkeit dieser Sache nicht unterschätzen.
      Es ist wie mit dieser Geschichte im Alten Rom.
      Da hat einer vorgeschlagen, man solle doch die Sklaven als solche sichtbar kennzeichnen. Bloß nicht, entgegnete jemand, sonst merken sie, wieviele sie sind.
      Deshalb sind solche Prostestkundgebungen sinnvoll und wichtig. Sie können viele Landsleute, die eingeschüchtert sind und sich isoliert mit ihrer Meinung wähnen, ermutigen, aktiv zu werden.
      Durch das Durchbrechen dieser Isolierung entsteht neuer Mut und Tatkraft.
      https://davidbergerweb.files.wordpress.com/2017/09/merkel-hasst-deutschland.jpg?w=816

      Reply
      1. 7.3.1

        Skeptiker

        @Einer Der Schon Länger Hier Lebt
        “Hitler was an Arab” 1080p
        https://www.youtube.com/watch?v=T_mwqR2iU8g
        Die haben echt ein an der Waffel, das geht ja nicht nur Keks so.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.3.1.1

          Einer der schon länger hier lebt

          Eben hat Peter Altmaier dazu aufgefordert, nicht wählen zu gehen ehe man AfD wählen würde.
          Man solle nur “staatstragende” Parteien wählen.
          Gewisse Paranoiker werden darin einen besonders raffinierten Schachzug erblicken, aber ich finde, das sollte einem zu denken geben.
          https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/altmaier-lieber-nicht-waehlen-als-afd-waehlen/
          Nur für die, die es interessiert, und die noch unschlüssig sind:
          Ich halte die AfD nicht für die wirkliche Lösung, aber es ist m. E. wichtig, daß Begriffe wie Volkstod, Umvolkung, Überfremdung, Entdeutschung usw. im Bundestag und damit in den Medien laut ausgesprochen und thematisiert werden. Das schafft Öffentlichkeit und Bewußtsein.
          Gerade diese Begriffe wollen die etablierten Parteien nicht hören! Deswegen bleibt Merkel ja unkonkret mit lauwarmen, schwammigen Allgemeinplätzen wie “gut und gerne leben” etc.
          Eine bekannte patriotische Persönlichkeit, die für Deutschland große persönliche Opfer gebracht hat, und mit Sicherheit nichts mit Jodlern oder Systemparteien zu tun hat, hat gesagt: “Die AfD ist nicht die Lösung, aber sie könnte das Terrain dafür bereiten.”

        2. Frank Förster

          @Einer Der Schon Länger Hier Lebt

          ” Eine bekannte patriotische Persönlichkeit, die für Deutschland große persönliche Opfer gebracht hat, und mit Sicherheit nichts
          mit Jodlern oder Systemparteien zu tun hat, hat gesagt: „Die AfD ist nicht die Lösung, aber sie könnte das Terrain dafür bereiten.“ ”

          Es gibt also doch noch weise Männer mit Weitblick !
          Vielen Dank für die Information !
          Gruß F. F.

        3. GvB

          DIE ALTEN KÄMPFER
          Sie kamen geschlagen aus den Lagern und begannen anno 1952 in der Deutschen Reichspartei, um abermals bitter enttäuscht zu werden. In jedem Wahlkampf wurde die ganze Sippe zur Schlacht um die letzte Ehre aufgeboten. Und dabei war der Einsatz vom Greis bis hin zum Knäblein eine Selbstverständlichkeit. Mit Fahrädern und Kinderwagen ging es bis in die Dunkelheit bei Kälte und Daueregen über holprige Straßen in die Dörfer. Vom Privatgeld erworbene Plakate hat man geklebt und Zeitschriften verteilt. Und beides wurde damals sogar noch gelesen und sogar von fast jedem verstanden. Standen Schauprozesse oder Heldenbegräbnisse an, dann wurden spontan und selbstlos Fahrgemeinschaften gebildet. Und gewählt wurde immer das, woran ihr Herz hing. Für meine Großeltern und Eltern war ich, als sie alterten die Hilfe bei der Briefwahl. Aber mit jeder Wahl wurde ihre Ausgangssituation schwächer; denn alle sogenannten deutschnationalen Parteien hatten ab 1945 ihre bezahlten politischen Führer auf der Intrigeninsel. So kam auf jeden verstorbenen deutschen Ehrenmann mit Herzensbildung ein Kollaborateur mit verkommener Seele als neuer Schwachpunkt in die Partei! Die wenigen Männer von Format kamen regelmäßig unter die Räder, wie Uwe Leichsenbrink. Der Rest ist bekannt. Wenn diesmal NPD-Stammwähler der AfD ihr Stimme liehen, so hat auch Das ein Deutscher zu akzeptieren. Schließlich werden NPD und AfD in gleicher Weise von der Kollaboration vereinnahmt. Als Betroffener freue ich mich sagen zu dürfen, daß ich zum ersten Male erlebe, daß eine vom System ungeliebte Partei alle satanische Hindernisse übersprang!
          Politisch nützen wird das wenig, aber immerhin wird durch die AfD das Finanzproblem öffentlich diskutiert. Und das ist von der AfD geschickt angepackt worden, daß sie ihr Programm eigentlich nur auf die Finanzen beschränkte. Leider hat die NPD die Tragweite dieser Beschränkung überhaupt nicht verstanden. Dabei sollten wir mit einem einzigen Programmpunkt auskommen, dem Friedensvertrag und den Tributzahlungen! Erst wenn das geregelt ist, dann lohnt es sich erst über ein Parteiprogramm nachzudenken!
          Artikelschreiber unbekannt

        4. Gernotina

          Clustervision gibt seinen Senf zur Wahl: DER GROESSTE VERRAT | INFOS ZUR BT Wahl 2017 … von heute
          https://www.youtube.com/watch?v=v2No2xhR4mw

        5. Butterkeks

          Nachdem ich ja Jahre nicht mehr Clustervision angeschaut habe, stelle ich fest, der Herr Jäger scheint leider immer noch etwas zu stark von den evangelikalen Kräften beeinflußt zu sein.
          Für ihn ist das Feindbild Rom, ganz klar.
          Nur, ich gebe zu bedenken, daß die Juden seit rund 2000Jahren Krieg gegen Rom führen. Und sie betrachten Deutschland, als Weiterführung Roms, wegen dem HRR. Ganz gewiß, auch in Rom sitzt eine teuflische Brut, aber die Seite, die konstant gegen Rom hetzt, ist keine Deut besser, und sind noch wesentlich blutrünstigere Pädophile.
          Deswegen laufen Judeń auf gern rückwärts durch den Titusbogen in Rom.
          Unterschätze nicht die Rachegelüste der Juden.

        6. Larry

          Nichtwähler behaupten ja immer wieder, das System dränge den Bürger zu einer Teilnahme an der Wahl, weil es dadurch seine Illegitimität zu legitimieren versuche. Hier haben wir aber einen nicht gerade unbedeutenden Systemling, der genau das Gegenteil tut. Dem dicken Altmaier wäre es lieber, Leute blieben der Wahl fern als die AfD zu wählen. Also was jetzt? Hat man bei den Systemparteien am Ende Rechnen gelernt und gemerkt, daß jeder Systemgegner, der sich dem ganzen Wahlzirkus entzieht, sogar nützlich ist?
          Als Wahlteilnehmer wird man bei den Aufgewachten ja immer ganz schräg angeschaut. Die einen sprechen lediglich von Dummheit und andere wittern gar Verrat, weil man ja angeblich ein illegales System unterstützt. Ich als Wahlteilnehmer spreche lediglich von Pragmatismus. Entweder die AfD macht ihre Versprechen wahr und sorgt zumindest für eine leichte Verbesserung der Zustände bis zum ohnehin nicht mehr abwendbaren Systemzusammenbruch. Oder aber die AfD lügt genauso wie alle anderen und nimmt damit den Schlafschafen ihre letzte Illusion. Beides finde ich immer noch besser als gar nichts zu tun und damit den etablierten Systemparteien sogar noch zu helfen.

        7. Butterkeks

          Reines Klakül, bei nicht mehr als 15%, der man der AfD geben wird im Zirkus, ist das einzig und allein darauf abgezielt, den dummen Bunzel doch zur Urne zu bewegen.
          Der Altmaier sagt das, damit Leute wie du oder die Essenz genau auf dieses absurden Gedankengang kommen. Eigentlich so lächerlich, wie ihr euch treiben lasst.

        8. arabeske654

          Welche Bedeutung hätte das für Deutschland und das Deutsche Volk genau und warum genau soll ich als Deutscher an einer Wahl der BRD teilnehmen, wo sie doch nur eine Modalität der Fremdherrschaft ist?

        9. Larry

          @ Arabeske
          Es hätte die Folge, daß vielleicht etwas weniger Invasoren ins Land gelassen werden bzw. der Schlafmichel schneller aufwacht. Als Angehöriger des Deutschen Reichs, der die Gegebenheiten genau kennt, hast Du sogar die moralische Pflicht, dies im Interesse Deines Volkes zu tun. Wenn Dir das Besatzerdiktat alle anderen Möglichkeiten verschließt, dann mußt Du eben im Rahmen der Dir von verbliebenen Möglichkeiten handeln. Niemand im Reich wird Dir später daraus einen Strick daraus drehen.

        10. arabeske654

          Als Angehöriger des Deutschen Reichs, der die Gegebenheiten genau kennt, ist meine einzige Pflicht jeden darauf hinzuweisen, dass die Wahl in der BRD nicht mit dem Deutschen Volk zu tun hat und sich jeder Deutsche einer Teilnahme strikt zu enthalten hat.
          Möglicherweise werde ich Dir einen Strick daraus drehen, das Du hier so vollmundig Feindinteressen vertrittst.

        11. Frank Förster

          Die einzige Pflicht, welche Arabeske654 zu erfüllen hat, besteht darin, das deutsche Volk vor den Gefahren des Merkel -Systems.zu warnen .
          Im Übrigen wird niemand Larry einen Strick daraus drehen, daß er den einzig sinnvollen und derzeit gangbaren Weg beschreitet.
          Auch ein Arabeske654 NICHT, denn Larry steht unter dem Schutz der Reichsdeutschen !
          Hat Arabeske654 einmal etwas von dem Begriff der ” kognitiven Dissonanz ” gehört ?

          Mit dem folgendem Spruch an Larry hat sich Arabeske654 für jede seriöse Diskussion selbst disqualifiziert und aus dem Rennen genommen ! :
          ” Möglicherweise werde ich Dir einen Strick daraus drehen, daß Du hier so vollmundig Feindinteressen vertrittst. “

        12. Butterkeks

          @Larry
          Mal so eine einfache frage.
          Du wurdest nicht durch “Wahlen” gefragt, ob die Invasion denn genehm sei, warum meinst du, du wirst durch “Wahlen” gefragt, ob die Invasion wieder gestoppt wird? Absurd.

        13. Butterkeks

          Herr Oberförster mit dem Jagdschein,
          wie ist denn das nun? Laut “AfD” gehört das Judentum zur BRD, warum gehört dann das Museltum nicht dazu?

        14. arabeske654

          Es gibt kein Merkel-System. Das was Du als Merkel-System verkaufst ist die BRD. Weder Merkel noch sonst ein Politiker der BRD ist hier das Problem, sondern die BRD als Ganzes. Die eklatante Schuldsuche bei Personen des System vernebelt den Blick auf das wirkliche Problem.
          Aber Propagandisten wie Du möchten das Problem ja auch nicht lösen, sondern seinen Forbestand sichern.
          Vielleicht bergeifst Du das auch noch dermaleinst Frank Nordzimmerförster.

        15. Larry

          @ Arabeske
          In diesem Fall irrst Du Dich. Ich will noch kurz auf ein Thema zu sprechen kommen, das es offiziell gar nicht gibt. Das verborgene Deutsche Reich wird den Laden über kurz oder lang übernehmen, weil es über Technologien verfügt, von denen der Feind nur träumen kann und weil die BRD seit Jahrzehnten systematisch von reichstreuen Kräften unterwandert wurde. Selbst bei den Grünen und bei den Linken sitzen solche Leute, die sich im Moment noch sehr bedeckt halten. Wenn überhaupt, dann werden diese eher durch vermeintliche Systemtreue in Erscheinung treten und zwar bis an den Rand der Selbstaufgabe. Begreiflicherweise tut man sich damit bei der Neugründung einer Partei, die pro Monat bis zu 1000 Neuzugänge zu verzeichnen hat, deutlich leichter. Nicht umsonst hetzen alle Systemlinge und auch der Zentrale Empörungsrat mittels der Nazikeule gegen diese Partei. Ich bin mir sicher, daß zumindest Teile davon später im Reich eine Rolle spielen werden. Ich kann für diese Aussagen, die Du mir möglicherweise gar nicht glauben wirst, verständlicherweise keine Quellen liefern. Trotzdem weiß ich wovon ich spreche.

        16. arkor

          verwunderlich Larry, wenn Du diejenigen, welche auf Basis der echten Rechte und demgemäß echter Rechteherstellung arbeiten als “besser als gar nichts tun” bezeichnest. In der Form als gäbe es jetzt nur “die AlternativefürDeutschlandBunzelShow” oder aber nichts anderes.
          Wir, das Deutsche Reich, arbeiten wirklich und nicht am Schein. Und ich habe ja auch einen ganz klaren, einfachen und machbaren Weg gezeigt, der noch viel einfacher ist, als jedes Bunzelgelümmel aus dem Du Dir scheinbar die große Heilung erhoffst.
          Richtig ist doch, wie ich es immer sage: Wer echt ist in der Bunzelshow, der stelt sich hinter uns, was im Falle der Afd bedeuten wurde sie sagt ihre Teilhnahme für die BRD-Wahl kurzfristig ab, da es keine Rechtsgrundlagen hergibt. Na das wäre ein Kracher.
          Die Teilnahme an der BRD-Wahl ist nicht die “Alternative” sondern weniger als nichts zu machen, nämlich das Schädliche.

        17. Gernotina

          Frei nach Wagandt – der selbst nicht wählt, obwohl er immer mit diesen Schachbrett-Spielzügen beschäftigt ist in seinen Videos
          Welche Bedeutung hätte das für Deutschland und das Deutsche Volk genau und warum genau soll ich als Deutscher an einer Wahl der BRD teilnehmen, wo sie doch nur eine Modalität der Fremdherrschaft ist?
          ***********
          Auf dem Schachbrett (der Fremdherrschaft und ihrer Hintermänner) werden die Völker z.B. von innen zerstört durch Manipulationen jeder Art (nach Fahrplan).
          Ich sehe das so, dass man REIN TAKTISCH auf diesem Schachbrett einiges durch diese Wahl so Unordnung bringen kann (reintreten), dass ihre Spielzüge nicht mehr funktionieren, dass als Effekkt es gleichzeitig zu einem massiveren Aufwachen der Orientierungslosen (aber Verängstigten) kommen könnte, damit letztlich für ein Agieren von außerhalb des Schachbretts günstigere Bedingungen geschaffen werden können, damit die ganze Kiste einfach in Bewegung gerät und Fahrt aufnimmt, damit diese öffentliche Totenstarre endet !!! damit diese ideologische Waffe nicht mehr so reibungslos funktioniert – um diese Fahrt in den nationalen Selbstmord zu stoppen – konkret eine Weile aufzuhalten, damit es noch eine Chance zur Rettung gibt !

        18. arabeske654

          Im Grunde genommen hatte Gauck mit seinem Ausspruch, das die Eliten hier nicht das Problem sind völlig Recht. Die Eliten sind nicht das Problem, sondern das Volk, das diesen “Eliten” erlaubt zu tun und zu lassen was immer ihnen beliebt. Am problematischten sind aber die Teile der Bevölkerung, die sich für erwacht halten, heute nach dem Deutschen Reich rufen und morgen zur Wahl gehen um das Deutsche Reich zu verhindern.

        19. Larry

          @ Arabeske
          Starker Tobak, was Du hier offensichtlich an mich gerichtet schreibst. Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich das um 15.17 h Geschriebene überhaupt hier einstellen soll. Aber ganz offensichtlich glaubst Du es ohnehin nicht. Also gut, dann bin ich eben ein “verblendeter Reichsverhinderer”. In nicht allzu ferner Zukunft wird Klarheit herrschen.

        20. Butterkeks

          @Larry, Gernotina
          Die “Wahl” wird in der Praxis absolut nichts für das Deutsche Volk gutes tun.
          Es wird auch nach der “Wahl” weiter fleißig das deutsche Volk von der kriminellen Verwaltung gegängelt werden, beraubt und vergewaltigt.
          Tut mir Leid Leute, mir fehlt jeglicher Glaube an irgendwelche Gestalten in diesem BRD System, das kommt auch nicht wieder.
          Allein schon die Annahme, daß bei BRD “Wahlen” alles mit rechten dingen zugehen würde, halte ich mit Verlaub für total absurd.
          Solange ihr spielt, werdet ihr verlieren. Aber die frage wäre, gegeben, die BRD existiert noch in 4 oder 5 Jahren, werdet ihr dann Einsehen haben, wenn ihr von der AfD verraten und verkauft werdet, wie das die anderen kriminellen Vereine seit Jahrzehnten mit euch machen? Oder werdet ihr dann mit den selben Argumenten einem neuen Verein hinterherlaufen, wegen Taktik und so?

        21. arkor

          Schön zu sehen, wie Frank Förster die Gelegenheit nützen will um Arabeske und Larry gegeneinander auszuspielen.
          Nun Zimmer-Nord-langehierlebenderErwinFrankFörster sicher NICHT Arabeske hat sich disqualifiziert, sondern DU, da damit DIE TARNUNG hast endgültig auffliegen lassen.

        22. Butterkeks

          Ich zitiere mal aus dem Vereinsprogramm.
          “Wir wenden uns gegen Zentralismus, Gleichmacherei und Uniformität. Starke, eigenständige Bundesländer, Regionen und Kommunen in einem souveränen Deutschland entsprechen dem Ideal freier Völker und vielfältiger kultureller Identitäten. Einheit in Vielfalt statt Selbstaufgabe im Kollektiv ist uns Ursprung und Ziel deutscher Selbstbestimmung.”
          Faustdicke Lüge. Die BRD ist weder Deutschland, noch ist die BRD in irgendeiner Form souverän. Die BRD ist eine US Kolonie, Feindverwaltung durch eine kriminelles privatrechtliches Unternehmen.
          “Die AfD bekennt sich zu den Werten der Charta der Vereinten Nationen und des Völkerrechts. Wir setzen uns für eine an deutschen Interessen ausgerichtete Außenpolitik ein.
          Die AfD tritt dafür ein, die Vereinten Nationen so zu reformieren, dass den veränderten Gewichtungen in der Welt Rechnung getragen wird. Wir streben einen ständigen Sitz Deutschlands im Sicherheitsrat sowie die Abschaffung der gegen Deutschland gerichteten Feindstaatenklausel in der Charta der Vereinten Nationen an.”
          Deutschland wird in der UN Charta noch immer als Feindstaat geführt. Die BRD ist nicht Deutschland, und die AfD bekennt sich zum Feind des deutschen Reiches und zum Feind des deutschen Volkes. Die AfD vertritt den Hochstapler BRD, den Usurpator.
          “Deshalb muss Deutschland die Transferunion aufkündigen und den Euroraum verlassen.”
          Die BRD ist nicht Deutschland. Deutschland ist nie in dem kriminellen privatrechtlichen Verein “EU” Mitglied gewesen.
          Deutschland ist seit keinem Zeitpunkt seit dem 23.5.1945 vollständig souverän gewesen. Deutschland ist seit 1945 nicht organisiert, hat keine deutsche Vertretung.
          “Wir setzen uns für eine leistungsfähige, flächendeckende und möglichst wohnortnahe medizinische Versorgung für alle Bürger ein – im ambulanten wie im stationären Bereich.”
          Wird weiterhin dem Penner medizinische Versorgung verweigert, wenn er nicht bezahlen kann und nicht bei der Versicherungsmafia registriert ist?
          Wird mit euch der Genesungssuchende dann nicht als Kunde bezeichnet, und werdet ihr die Krankmachindustrie zurückdrängen?
          Wieviele von euch werden eigentlich von der Pharmamafia geschmiert, wie das Gang und Gäbe ist in den kriminellen Vereinen?
          “Wir wollen sicherstellen, dass auch ländliche Regionen medizinisch gut versorgt sind und sich dort wieder mehr Ärzte niederlassen. Die Kommunen und Landkreise sowie die Bundesländer sind gefordert, hier Anreize zu schaffen.”
          Ok, na dann mal los, will ich sehen.
          “Deutschland braucht in der derzeitigen demografischen Lage einen Paradigmenwechsel hin zu einer Bevölkerungspolitik in Gestalt einer aktivierenden Familienpolitik. .”
          Jup, aber macht euch doch nichts vor, das werdet ihr nur umsetzen dürfen, wenn der Besatzer das auch abnickt. Mit Trump wäre die Möglichkeit eventuell gegeben, wenn er nicht schon längst entmachtet worden wäre, und nun brav zur jüd. Neocon Musik tanzt.

        23. arabeske654

          @Larry
          Das betrifft nicht nur Dich. Genauso wenig wie Sehman die Absurdität dessen erkannt hat was er argumentierte, genauso wenig erkennen es alle, die hier der Wahl das Wort reden. Das ist Souveränität durch Bevormundung, Deutsches Reich durch Verhindrung. Man könnte es für eine Passage aus 1984 halten – Schwäche ist Stärke, Frieden ist Krieg, Bevormundung ist Souveränität, das Deutsche Reich kommt wenn wir die BRD wählen.

        24. arkor

          Gernotina, es wird nicht verhindert, sondern bekräftigt, da das deutsche Volk sich dann in der Hoffnung auf die Afd in den Schlaf wieder wiegen wird, weiter Zeit vertreichen lassen wird, statt selbst zu handeln. Arabeske hat völlig recht.
          Es werden einige Pseudoaktionen bestenfalls gefahren, damit man weiter Sicherheit gewogen wird und das Volk schläft wieder ein ….und dann ist es wirklich zu spät. Entweder als MARKIGE Schein-Opposition oder aber als Teil einer Koalition, wo man halt mitziehen muss.
          Gernotina, ich spreche mit Menschen über diese Dinge, die begreifen nicht einmal, dass die SPD beispielsweise mitregiert und denken, die Merkel würde dies machen…….
          Was glaubst Du wie der Michel in Schlaf fällt, wenn nun auf einmal sieht, dass eine GROSSE ÜBERRASCHUNG bei der Bunzelwahl wäre und die PARTEIEN SIND ALLE ERSCHROCKEN, weil die Afd so GEWALTIG abschneidet…..
          na hier ist schon die Vorbereitung:
          http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/bundestagswahl-wie-zuverlaessig-sind-umfragen-a-1168335.html
          Sie sagen es doch durch die Blume, für was für Dummköpfe sie einen halten …und ihr macht noch ein x drunter….und verurnt Euch….

        25. arkor

          tja Arabeske, wie Du siehst, ist schnell die Verzweiflung so groß, dass auch die Standhaften fallen und sich dem Feind ergeben.
          Wenn dann wirklich mal 150 000 ausgewiesen werden, schläft der Michel wieder völlig.
          Aber bei Ottonormalbürger kann ich es ja verstehen, doch bei Lesern und Kommentatoren auf dem lupoblog…….da muss man schon ganz gewaltig ins Grübeln kommen…..
          Welche Erwartungen und an wen sollten noch gestellt werden?

        26. arabeske654

          Ja, ist schon beschämend das alles mitansehen zu müssen. Statt sich einzureihen und dem Spuk ein Ende zu bereiten laufen sie allesamt der Flöte des Rattenfängers nach und argumentieren obendrein noch das wäre alles nur zum Wohle des Deutschen Volkes.
          Vielleicht wird es Zeit um sich ein gutes Stück Egoismus zuzulegen und sich nur noch um sich selbst und die Nächsten zu kümmern.

        27. Larry

          Ehrlich gesagt werde ich froh sein, wenn diese nicht enden wollenden Diskussionen, in denen sich Leute beharken, die im Grunde alle dasselbe wollen, am 24.9. enden werden. Letzten Endes wird sich wohl zeigen, daß die Teilnahme oder Nichtteilnahme an der Wahl, genauso wie der Wahlausgang, nur von untergeordneter Bedeutung sein werden. Wir erleben eine Auseinandersetzung kosmischen Ausmasses, in der politische Parteien und Personen wie Merkel und sogar Rothschild nur Randfiguren sind. Das Kali Yuga Zeitalter geht so oder so zu Ende. Genau das ist das Entscheidende und nicht, wer von uns im Kleinkrieg der Meinungen die klügsten Argumente hat.

        28. Lena

          ***
          Larry said
          19/09/2017 um 15:17
          @ Arabeske
          In diesem Fall irrst Du Dich. Ich will noch kurz auf ein Thema zu sprechen kommen, das es offiziell gar nicht gibt. Das verborgene Deutsche Reich wird den Laden über kurz oder lang übernehmen, weil es über Technologien verfügt, von denen der Feind nur träumen kann und weil die BRD seit Jahrzehnten systematisch von reichstreuen Kräften unterwandert wurde. Selbst bei den Grünen und bei den Linken sitzen solche Leute, die sich im Moment noch sehr bedeckt halten. Wenn überhaupt, dann werden diese eher durch vermeintliche Systemtreue in Erscheinung treten und zwar bis an den Rand der Selbstaufgabe. Begreiflicherweise tut man sich damit bei der Neugründung einer Partei, die pro Monat bis zu 1000 Neuzugänge zu verzeichnen hat, deutlich leichter. Nicht umsonst hetzen alle Systemlinge und auch der Zentrale Empörungsrat mittels der Nazikeule gegen diese Partei. Ich bin mir sicher, daß zumindest Teile davon später im Reich eine Rolle spielen werden. Ich kann für diese Aussagen, die Du mir möglicherweise gar nicht glauben wirst, verständlicherweise keine Quellen liefern. Trotzdem weiß ich wovon ich spreche.
          ***
          Hier gehe ich mit und unterzeichne jedes einzelne Wort. LG, Lena

      2. 7.3.2

        Quelle

        „Deutschland geht es gut“ – aber welchem?
        Von Ansgar Neuhof
        Die Bilanz nach 12 Jahren CDU-Regierung unter Bundeskanzlerin Merkel:
        Deutschland, das Land mit dem niedrigsten privaten Median-Haushaltsvermögen der EU, mit der (zweit)höchsten Steuer-/Abgabenquote der OECD-Staaten, mit einem der EU-weit geringsten Rentenniveaus, mit nicht oder nur wenig über der Preissteigerung liegenden Lohnzuwächsen, mit den (zweit)höchsten Strompreisen in der EU, mit der höchsten Zunahme an Leiharbeit und Erwerbsarmut in der EU, dafür aber mit einer sich überproportional bedienenden politischen Kaste, mit der höchsten Zuwanderung in die Sozialsysteme und deutlich zunehmender Kriminalität, mit einer trotz sprudelnder Steuereinnahmen teilweise verfallenden Schul- und Verkehrsinfrastruktur und unterfinanzierter Polizei und Bundeswehr

        Reply
  26. 6

    Grimm

    Womit sehr schön gezeigt wird,das Genderismus und Geistesgestörtheit Hand in Hand gehen,da in der Natur das Kranke und Kaputte keinen Bestand hat wird diese kranke Lebensform sehr bald wieder verschwunden und vergessen sein.Danke liebe Natur das du so großartig funktionierst.

    Reply
    1. 6.1

      Gernotina

      Die Geisteskrankheit “Genderismus” gehört zu den Waffen im Inneren der Gesellschaft – gezielte Zerstörung von innen.
      Es ist nur unbegreiflich, dass Menschen sich eine solche Krankheit (Ideologie) implantieren lassen gegen jede Vernunft und gegen alle Naturgesetze ! Weil dies aber geschieht, könnte ich mir vorstellen, dass sie genauso widerstandslos den Chip annehmen würden, mit dem sie ein Leben als total gesteuertes und manipuliertes Vegetable leben – ein rein vegetatives und materielles Leben. Alles Geistige ist dann ausgelöscht, die Tore zum Geistigen verschlossen !

      Reply
  27. 5

    Tom Klein

    Blöde Hinterlader!
    https://www.youtube.com/watch?v=IDv3p2h8jvM
    Schande über die Eltern von dem Dingsda. Kein Wunder das der, die, das seltsam ist.
    Rassenschande.
    Und ich bin halt voll der Rassist. Nicht ohne Grund. Ist keine Beleidigung für mich.
    LOL

    Reply
  28. 2

    MoshPit

    @ Bergdorf:
    selber Rassist – blöder Kerl!
    Grüße

    Reply
        1. 1.1.1.1

          Butterkeks

          Ab 1930 begannen die Nationalsozialisten, Brechts Aufführungen vehement zu stören. Zu Beginn des Jahres 1933 wurde eine Aufführung von Die Maßnahme durch die Polizei unterbrochen. Die Veranstalter wurden wegen Hochverrats angeklagt. Am 28. Februar – einen Tag nach dem Reichstagsbrand – verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete ins Ausland.
          Die Maßnahme entstand in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Hanns Eisler aus einer Umarbeitung der Schuloper Der Jasager, die Brecht um 1929/30 nach einer japanischen Nō-Theater-Vorlage in der Übersetzung von Elisabeth Hauptmann schrieb und zu der Kurt Weill die Musik komponiert hatte. Uraufgeführt wurde das Lehrstück am 13./14. Dezember 1930[1] im Haus der “alten” Berliner Philharmonie in der Bernburger Straße in einer Nachtvorstellung. Aufgrund heftiger Kritik und Diskussion nach der Uraufführung schrieb Brecht eine zweite Fassung, die Ende 1932 gedruckt wurde.
          Zwei Monate nach dem Umzug Eislers nach Pankow-Niederschönhausen war die Teilung Deutschlands vollzogen. Die Bundesrepublik konstituierte sich am 23. Mai 1949, am 7. Oktober die Deutsche Demokratische Republik. Ende Oktober lud Johannes R. Becher Eisler zu einer Goethe-Feier in Warschau ein. Dort übergab er ihm ein selbst verfasstes Gedicht mit der Bitte, dazu eine Melodie zu komponieren. Am Nachmittag desselben Tages fuhren sie gemeinsam nach Żelazowa Wola zum Geburtshaus von Chopin, wo ihm Eisler auf dem alten Flügel Chopins die Melodie vorspielte. Das war die Geburtsstunde von Auferstanden aus Ruinen, der Nationalhymne der DDR, zuerst a cappella für eine Singstimme, später kam eine Fassung für gemischten Chor und Orchester dazu. Die Uraufführung war am 32. Jahrestag der Oktoberrevolution am 7. November in der Deutschen Staatsoper, im Februar 1950 wurde sie von der Volkskammer zur offiziellen Hymne erklärt. Becher und Eisler bekamen dafür am 7. Oktober 1950 den erstmals vergebenen Nationalpreis erster Klasse.

        2. Butterkeks

          Kurt Weill entstammte einem jüdischen Elternhaus. Sein Vater Albert Weill kam aus Kippenheim in Baden, wo es einstmals eine blühende jüdische Landgemeinde gab. Er war zur Zeit von Kurts Geburt Kantor der jüdischen Gemeinde in Dessau, später auch in Eichstetten am Kaiserstuhl. Kurt war der drittälteste Sohn. Seine Brüder Nathan und Hans wurden in den beiden vorhergehenden Jahren geboren, seine Schwester Ruth 1901.

        3. 1.1.1.2

          Frank Förster

          Antje Sophia spricht am heutigen Tage – aktuell – es geht um die Heilung der deutschen Seele :
          https://www.youtube.com/watch?v=pHhxhSyithA

      1. 1.1.2

        arkor

        Im Rahmen der Völkermordsklage (sowie vielen Einzelklagen wegen schwerstkrimineller Vergehen):
        unglaublich, für wie doof die den Bürger halten:
        http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-im-mittelmeer-jugend-rettet-wehrt-sich-gegen-schlepper-vorwurf-a-1168695.html
        hieraus zitiert:
        Das Rettungsschiff “Iuventa” der deutschen Nichtregierungsorganisation (NGO) Jugend Rettet nimmt Dutzende Flüchtlinge an Bord, die sich in drei Holzbooten von Libyen nach Europa aufgemacht hatten. Anschließend wechseln sie mit Schlauchbooten auf ein größeres Schiff der Hilfsorganisation Save The Children, das sie schließlich nach Italien bringt.
        Ein tägliches Szenario auf dem Mittelmeer in diesem Sommer: Schlepper schicken in überfüllten Booten die Flüchtlinge aufs Wasser, wo sie, wenn sie Glück haben, auf Schiffe wie die “Iuventa” treffen, die sie aus ihrer lebensbedrohlichen Situation retten.
        Die glauben allen Ernstes, dass sie glaubhaft machen können, dass sich diese Menschen zusammenpferchen auf diesen 0815 und völlig seeuntauglichen Booten auf das Meer ziehen lassen (um damit das Meer zu überqueren?), um dann REIN ZUFÄLLIG in der HOFFNUNG dass es gut geht, GERETTET WERDEN!
        Und dafür hätten diese Menschen dann auch noch horrend viel SCHLEPPERGELD bezahlt.
        Selbstverständlich SETZEN sich diese MENSCHEN nur in diese 0815 Boote, weil sie wissen, dass SIE ÜBERNOMMEN WERDEN. Die Existenz dieser Schleppung auf das Meer beweist die Schleppung und die Zusammenarbeit. Und sie beweist das Schleppertum der sogenannten “FLÜCHTLINGSHELFER”, die ja in Wirklichkeit die Menschen, wenn dann zum nächsten Hafen, oder das Land und insbesondere das Ausgangsland zurückbringen hätten müssen.
        Dabei haben die sogenannten Retter, welche OFFENKUNDIG SCHLEPPER sind, NICHT ÜBER DEN FLÜCHTLINGSSTATUS ZU ENTSCHEIDEN, denn dies wurde ja als Ausrede benutzt, ist aber in Wirklichkeit auch wieder ein Beweis für den Straftatbestand selbst, sowohl durch die Schlepper, wie die Medien, die dies so verbreitet haben.
        Unglaublich, für wie bodenlos verblödet die die Menschheit halten, diese kriminelle Sippschaft……aber jetzt, tja jetzt UND FÜR ALLE ZUKUNFT geht es für diese LEUTE UM KOPF UND KRAGEN!
        Denn hier sind schwerste Delikte anhängig, quer über viele Länder und nichts verjährt und die “Staatsanwaltschaften” werden sich zunehmend darauf besinnen, DASS SIE NICHT IN DIE MITTÄTERSCHAFT DURCH UNTÄTIGKEIT rutschen, denn das WERDEN SIE!
        Das ganze Lügengeflecht der Kriminellen funktioniert nur noch deshalb, weil die Menschen lieber zu BUNZELWAHLEN sich für die Fremdherrschaft entscheiden, als sich auf ihre Rechte zu besinnen und dafür EINZUTRETEN!

        Reply
      1. 1.2.1

        Gernotina

        In Wirklichkeit verhält es sich genau andersherum als diese Kunst-Kreatur es in die Öffentlichkeit posaunt. Es gab nämlich seit 2000 Jahren einen Ansturm von Fremdrassen gegen den kleinen Kontinent Europa. Dies geschah, obwohl diese anderen Rassen eine viel größere Landmasse mit guten Lebensgrundlagen zur Verfügung hatten als die zahlenmäßig viel kleineren Völker der weißen Rasse in Europa. Wenn man den Grund dieses hasserfüllten permanenten Anrennens begreift, dann wird das Wesentliche glasklar: es geht auf der Erde von Anfang an um einen Kampf im geistigen Bereich zwischen unterschiedlichen Rassen !
        Hier wird dies verdeutlicht an einem sehr beeindruckenden Abriss der tatsächlichen Geschichte, wie sie uns nicht gelehrt wird: der nichtendende Kampf gegen Europa und die weiße Rasse. Die Anstrengungen und Erfolge unserer Vorfahren in diesem Überlebenskampf sind äußerst beeindruckend !
        https://vimeo.com/232678600

        Reply
        1. 1.2.1.1

          GvB

          Dieses “Modell” kann ja gerne mit allen ihren schwarzen, farbigen und bunten Brüdern und Schwestern.. zurück ins gelobte Land, bzw. auf den Kontinent Afrika (zurück-)gehen…
          Dort können sie ja eine neue “Hochkultur” aufbauen..
          …allerdings ..
          bitte ohne weisse Erfinder, Forscher, Logistiker, Kunstschaffende usw…und so fort.
          Warum nicht den schwarzen Kontinent sich selbst überlassen?
          Mist.. geht ja nicht, weil ja die bösen Weissen(oder doch die Juden?) Diamanten ,Gold, Öl und seltene Erden wollen und brauchen!
          Wer hat aber nun das …Knoff-hoff?
          (Wissen..)

        2. 1.2.1.2

          Kraka

          https://www.youtube.com/watch?v=S8kjg0UTQpI
          Heute Abend kommt eh nur wieder Systemsche… im TV .
          Gruß, Kraka

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen