Related Articles

0 Comments

  1. 22

    Bernhard Gartner-Volkmann

    Der Aufruf von Wiebke Jung zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung in Bretzenheim ist sehr lobenswert.  Offenbar richtet sich diese Einladung nur an Leute, bzw. Kameraden, die schon in früheren Jahren daran teilgenommen hatten.  Eine Einladung, die keine Angaben zum Ort des Treffens enthält ist nahezu wertlos.  Da fährt am hunderte von km um daran teilzunehmen, aber Bretzenheim ist ausreichend groß, so daß man keinen Anschluß findet.
    Bei einer Einladung bitte künftig etwas denken!
    Mkg Bernhard Gartner-Volkmann

    Reply
  2. 21

    Video von Rheinwiesenlagern

    Reply
  3. 20

    Erich

    Mind. 1 Million systematisch und bösartig, durch jüdische Schuld, durch Verhungern ermordete DEUTSCHE NACHKRIEGSOPFER aus den Rheinwiesenlagern, die vom quicklebendigen insgeheimen Judentum auf deutschem Boden seit 1945 bis heute wider besseres Wissen als jüdische Opfer der Hitlerregierung dargestellt wurden. In Wahrheit waren es deutsche Opfer:
    http://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2017/07/rheinwiesen.jpg

    Reply
  4. 19

    arkor

    HEUTE / 20:15 – 21:45 / ZDF
    TIPP
    NEU
    Dengler – Die schützende Hand
    “Wie kamen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt ums Leben?”, fragt ein Unbekannter. Obwohl die Antwort für ihn eigentlich klar ist, nimmt Privatermittler Georg Dengler den Auftrag an. Mundlos und Böhnhardt erschossen sich selbst. So lautet jedenfalls die offizielle Version. Absurd, sagen Insider. Dengler braucht die in Amsterdam untergetauchte Hacker-Aktivistin Olga Illiescu, um an entscheidende NSU-Akten auf dem Server des BKA zu kommen. Olga ist zunächst überzeugt davon, dass nur die rechte Ecke mit so einem Schwachsinns-Auftrag an Dengler herantreten könne, und dass er sich hat kaufen lassen, um die Täter zu Opfern zu machen. Doch als Dengler und Olga beginnen, sich mit dem NSU-Komplex und den Vorfällen in Eisenach-Stregda zu beschäftigen, tauchen immer mehr Widersprüche auf. Unglaubliche Ermittlungspannen treten zu Tage. Die Polizei vor Ort, der Verfassungsschutz, das BKA eine Verstrickung verschiedener V-Leute, ein unübersehbares Netz von Abhängigkeiten stülpt sich über die NSU-Thematik. Beraten von seinem Mentor Dr. Schweikert und mit Hilfe von LKA-Mann Marius Brauer rekonstruieren Dengler und Olga die Vorkommnisse im und um das Wohnmobil in Eisenach-Stregda und stoßen auf Schlampigkeiten, mysteriöse Vorfälle und Widersprüche am Tatort, so auch auf irritierende Autopsie-Berichte von Böhnhardt und Mundlos. Warum hatte Mundlos keinen erhöhten CO-Hb-Wert? Warum sieht man kein Blut an den Wänden? Keine Fingerabdrücke? Wie konnten sich die beiden jahrelang im Untergrund Lebenden mit einem Arsenal an Waffen von zwei Streifenpolizisten so aus der Ruhe bringen lassen, dass sie umgehend Selbstmord begingen? Warum wurde das Wohnmobil vom Tatort abgeschleppt? Dengler steigert sich hinein in Verschwörungstheorien. Er und Brauer sprechen mit involvierten Zeugen: Vermutet man eine Antwort auf eine Frage, taucht schon die nächste Widersprüchlichkeit auf. Dengler, Olga und Brauer tauchen ein in die Untiefen des NSU-Komplexes und das Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten. So tief, dass Dengler nicht bemerkt, dass die vermuteten Drahtzieher sie selbst ins Visier genommen haben. Er hat in ein Wespennest gestochen.
    ——-
    Naja, nach dem altbekannten Motto der Mörder ist immer der Butler, gibt es ja auch eine alliierte Bunzellogik, der Mörder ist immer ein Deutscher…..aber vielleicht ist es gar nicht so uninteressant.
    Ahja der Der Bunzelpräsident von was auch immer ist ja ständig auf Reisen momentan, gerade war er in Neuseeland…….Aber Herr Steinmeier, sie werden doch kein Staatsamt vorgegaukelt haben?

    Reply
  5. 17

    Erwin

    Demo gegen Antifa-Kongress :

    Reply
  6. 16

    RealConsult

    Hat dies auf realconsult rebloggt und kommentierte:
    Nowadays the primary role of politics is to maintain the illusion of freedom.
    – “Hoje em dia o principal papel da política é manter a ilusão de liberdade”.
    – “Hoy en día, el papel principal de la política es mantener la ilusión de la libertad”.
    – “De nos jours, le rôle principal de la politique est de maintenir l’illusion de la liberté.”
    – В настоящее время основной ролью политики является поддержание иллюзии свободы.
    – “現在政治的主要作用就是保持自由的錯覺。”
    “自由主義者”,“自由主義者”。
    – В настоящее время основной ролью политики является поддержание иллюзии свободы.
    – Die wichtigste Aufgabe der Politik heutzutage ist die Aufrechterhaltung der Illusion von Freiheit.
    Kind regards from German expats in Brazil: http://VISA-in-Brazil.blogspot.com
    ~

    Reply
  7. 15

    arkor

    Spiegel, wie andere kriminelle Medien machen aus Illegalen Flüchtlinge….und die wollen nicht umziehen, weil sie Angst haben, dass die Einheimischen sie totschlagen:
    Tja und jetzt kommt das Beste: Die Einheimischen dürften das. Sie sind illegale Eindringlinge und eine VÖLKERRECHTLICHER SCHUTZ KANN NICHT GEGEBEN WERDEN.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-auf-manus-kein-wasser-kein-strom-keine-nahrung-a-1176278.html

    Reply
    1. 15.1

      Rico012

      Lieber arkor,
      wie kannst Du “DIE WELT” “SPIEGEL” und SONSTIGE noch lesen. Wir können es nicht mehr.
      Ein guter Freund hat mal zu mir gesagt: Man muß seinen Feind kennen.
      Sylvia und ich danken Dir.

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        aber gerne doch ….und vergiss nicht…die WELT hat bergeweise meiner völkerrechtlichen Erklärungen in den deutschen und amerikanischen öffentlichen Raum getragen…..ohne zu wissen, was das für Konsequenzen hat……
        Tja heute versuchen sie alles zu löschen in größter Panik…….

        Reply
        1. 15.1.1.1

          arkor

          wie hier beispielsweise, was sie gerne “removed” also gelöscht hätten…was sie ja haben….aber eben nicht gänzlich
          Wir sehen auf dem Artikel heute NULL Kommentare
          denn das möchte man nicht gerne da haben, da man damit JA KENNTNIS HATTE und zwar ganz offiziell….
          Discussion on DIE WELT 300 comments
          Zu Recht korrigiert sich Merkel in der Islamfrage
          Tabor38 .
          Tabor38 . 3 years ago
          Removed
          Tabor38 .
          vor 9 Stunden
          Removed
          Es gibt keinen Begriff des Islamismus im Koran, entsprechend ist der
          Inhalt des Koran, wie der Hadith, der Islam und der Islam seine Inhalte.
          Wer sagt, der Islam gehöre zu Deuschland stellt eine unmittelbar
          rechtlich bindende Aussage zu den Inhalten, also beispielsweise Sure 9.5
          her. Frau Merkel hat also damit gesagt, wie auch Herr Gauck: Die Sure
          9,5 gehört zu Deutschland und ist im vollen Umfange für ihre Aussagen
          verantwortlich.
          Es folgt eine völkerrechtliche-staatsrechtliche Erkärung im Namen und
          des Recht des Deutschen Volkes unmittelbaren Rechtsträgers:
          Die BRD als Nichtstaat kann weder Staatsangehörigkeiten vergeben noch schaffen, noch RECHTE aus sich selbst schaffen.
          Die Rechtsträger des Völkerrechtssubjektes sind seine natürlichen
          Rechtspersonen und in der Rechtsnachfolge und seine unauflöslichen und
          unveräusserlichen RECHTE.
          Auch ein in der BRD geborener Migrant, kann
          also OFFENKUNDIG KEINE DEUTSCHE STAATSANGEHRÖRIGKEIT ERWERBEN und das
          VÖLKERRECHTSSUBJEKT BLEIBT DAVON IN DER GÜLTIGKEIT UNBERÜHRT-WIE AUCH
          SEINE UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE.
          Da
          die BRD als NICHTRECHTSRÄGER und ihre Repräsentanten als
          NICHTRECHTSTRÄGERREPRÄSENTANTEN KEIN RECHT SCHAFFEN KÖNNEN, wird wie bei
          JEDEM RECHT UNUMGÄNGLICH lediglich alles, was den GÜLTIGEN RECHTSTÄGERN
          IN IHREN RECHTEN WIDERSPRICHT, SIE BEEINTRÄCHTIGT ODER IHRE RECHTE
          SCHÄDIGT IM VOLLEM UMFANGE ZUM GEGENSTAND DER RECHTSBETRACHTUNG UND
          RECHTSABRBEITUNG AUF BASIS DES BESTEHENDEN RECHTS!
          Da die BRD KEIN
          Staat ist gibt es auch KEINE gültige Immunität der BRD-Abgeordneten,
          was für die Exekutivorgane hier und andernsorts offenkundig gemacht
          wurde.
          Diese Mitteilung gilt sowohl bei Zensur, wie Zurückweisung als veröffentlicht!
          ——-
          absichern,denn darauf kann sich jeder Deutsche berufen, nun in der begonnen Handlungsfähikgiet.

    2. 15.2

      arkor

      Wir müssen uns vor Augen halten. Völkerrechtlicher Schutz liegt NICHT ÜBERALL vor, sondern nur wo im Völkerrecht gehandelt wird. Es ist keineswegs, dass die UN hier beispielsweise IRGENDEINE VERANTWORTUNG ÜBER NEHMEN DARF.
      Die Australier sind von der Verantwortung vom Gericht entbunden. Es handelt sich hier um Personen, wie im Deutschen Reich übrigens auch, welche ILLEGAL IM LAND SIND, also FEINDLICH EINGEDRUNGEN SIND, wie im DEUTSCHEN REICH AUCH.
      Wir halten sie ja seit der völkerrechtliche verbindlichen Erklärung ALS ILLEGALE DER ALLIIERTEN, die UNTER KRIMINELLERN HANDLUNGSWEISEN ins DEUTSCHE REICH EINGEDRUNGEN SIND.
      Es wird ja immer der Eindruck erweckt, als wären die UN für alles mögliche verantwortlich sein dürfe, was aber gar nicht der Fall ist. Auch ein RIESENSCHWINDEL…..Der Eindruck einer WELTORGANISATION soll aus den FEINDESSTAATEN DES DEUTSCHEN REICHES erweckt werden, welcher es WEDER IST, noch SEIN KANN.
      Die UN oder UNO bleibt bis zu ihrem letztem Atemzug und der muss nicht mehr fern sein, das was sie ist, wie eben die Bundeserpublik Deutschland auch.

      Reply
  8. 14

    arkor

    Nichtkombattanten der Bundeswehr, im Auftrag der Allierten im völkerrechtswidrigen Vorgehen:
    http://www.n-tv.de/politik/Deutsche-Marine-rettet-wieder-Fluechtlinge-article20114354.html

    Reply
  9. 13

    arkor

    https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1220331-1-10/linkspartei-43-millionen-buerger-entsorgen
    Der Mann, der im zweiten Bild das Plakat hält, heißt Sandro Smolka. Beunruhigend: Dieser Mann wird einer der zukünftigen Lehrer in diesem Land sein, er studiert nämlich Geschichte und Germanistik auf Lehramt. Er weiß also ganz genau, was er da in den Händen hält…!
    Wie will die Linkspartei 43 Millionen Bürger "entsorgen"? | wallstreet-online.de – Vollständige Diskussion unter:

    Reply
  10. 11

    arkor

    Stalins verhinderter Erstschlag:
    http://amzn.to/2iPbQjF
    Auszug aus den Kommentaren zu dem Buch:
    —–
    Suworow hat aus den geöffneten sowjetischen Archiven und aus anderen Quellen Fakten dargestellt, die eigentlich die Geschichtsschreibung über den 2. Weltkrieg ändern müßten. Ein Buch, das einem im Nachhinein kalte Schauer über den Rücken jagt, da die reale Möglichkeit da war, daß ganz Europa unter sowjetische Herrschaft käme. Sehr lesenswert, besonders für Jugendliche, die was aus der jüngeren Vergangenheit außer dem (oft gefärbten )Schulwissen erfahren wollen
    —–
    Dieses Buch könnte bei Lesern mit fest gefahrenen Ansichten starke emotionale Reaktionen auslösen. Läßt man das zu, wird man im besten Wortsinne ent-täuscht.
    Viktor Suworow ist ein Wistleblower für Leser mit langem Atem. Was er berichtet, ist nicht minder brisant als Edward Snowdens Enthüllungen, es liegt nur weiter zurück. Es liegt so weit zurück, daß langsam die Zeitzeugen ausgehen. Daher ist es umso wertvoller. Nicht nur im Krieg wird gelogen, sondern schon vorher, sonst fände sich kaum jemand, der mitmachen wollte.
    ———
    Seit nunmehr 35 Jahren beschäftige ich mich mit der Thematik „2ter Weltkrieg und das Dritte Reich“. In diesen Jahren wuchs meine Bibliothek immer mehr an. Erstaunlich war, je weiter wir von der Zeit des Weltkrieges weg kamen, desto Einseitiger und deletantischer wurden die Bücher der Autoren. Der Zentralrat der Historiker hatte sich auf einige Sache geeinigt:
    1. Polen war friedlich und nicht Kriegsbereit
    2. Die Tschechoslowakei wurde nur von Deutschland besetzt, das Polen die Nordprovinzen besetzte, hat nicht stattgefunden.
    3. Das Münchner Abkommen fand aus friedfertigen Stimmungen statt, nicht weil die Royal Air Force mehr Rüstungszeit brauchte
    4. Die Sowjetunion war der Inbegriff der Friedfertigkeit und wollte Finland, Lettland, Estland usw. nur ein wenig von seiner Friedfertigkeit überzeugen.
    5. Der 17te September 1939 war ja gar kein Einmarschtag nach Polen, sondern ein Schutz vor den bösen Nazis.
    6. Die wegnahme von Bessarabien und anderen rumäniaschen Gebieten diente nur dem Schutz der Sowjetunion vor einem Angriff der starken Rumänen auf Odessa!!! Nicht etwa der baldigen wegnahme der Erdölgebiete um Plötzi.
    7. Die Rote Armee war ja gar nicht auf den Krieg mit Deutschland vorbereitet, denn 4,5 Millionen Soldaten, davon allein 100.000 Fallschirmjäger (Deutschland besaß mal eben 20.000 dieser Elitesoldaten), 24.000 Panzer, 7.000 Flugzeuge und 20.000 Geschütze sind zu wenig um mit den 3.100 Panzern, 8.000 Geschützen, 2.400 Flugzeugen und 3.000.000 Mann der Wehrmacht zu kämpfen…..
    Sie merken es jetzt schon, sofern Sie so um die 40 sind, das man seit Jahrzenten dabei ist uns einen Bären aufzubinden. Viktor Suworow räumt damit auf. Er stellt Fragen. Und zwar genau die Fragen, die unsere sog. Experten sich weigern zu beantworten. Er recherchiert seit 40 Jahren in den Archiven Russlands, liest alles was ihm zum Thema in die Finger kommt und zieht, da er eben auch Militärexperte ist, sehr gute Schlüsse.
    Er nimmt jedes Argument der „politisch korrekten Geschichtsschreibung“ auseinander und widerlegt es argumentativ, ohne dabei revanchistisch zu wirken. Wer sich nur ein wenig im Militärwesen auskennt (das genannte Beispiel mit den Laufzeiten für Panzer als kleines Beispiel), der wird ihm Recht geben müssen.
    Die Grundfragen des Buches verkürzt:
    Warum hatten die Sowjettruppen an der Westgrenze keine Topographischen Karten des eigenen Territoriums, wenn sie dieses doch verteidigen wollten?
    Kein Artillerist kann ohne solche Karten arbeiten, ohne Artillerie keine Verteidigung.
    Warum gab es an der Westgrenze keine Verteidigungsanlagen, wie Panzergräben, Betonhindernisse und dergleichen? Warum hatte die Artillerie keine Schusspunkte? (Es gab beim Angriff der Wehrmacht keinen Bericht über Artilleristischen Widerstand!)
    Warum verloren die Sowjets solche Massen an Truppen?
    Warum irrten die Sowjetarmeen praktisch orientierungslos umher? (Sie hatten tatsächlich keine Karten von Ihrem Gebiet!!!)
    Warum wurden abermillionen von Topografischen Karten ganz Westeuropas in Frontnähe gelagert?
    Warum sollten am 5. Juli 1941 Sprachführer in Deutsch – Russisch und Rumänisch – Russisch an die Truppen der Westfront ausgegeben werden?
    Warum wurden die Fallschirmjäger in Sprungbereitschaft versetzt?
    Warum gab es auf jedem Flugfeld 4 Flugzeuge pro Flugzeugführer.
    Viele weitere Fragen kommen hinzu. Zudem vergleicht Suworow! Und genau das tuen die „politisch korrekten Historiker“ (Knopp und Konsorten) eben nicht! Sie lachen über die Betriebsstunden eines Sowjetpanzers. Aber sie fragen nicht: Wieviele Betriebsstunden durfte ein deutscher Panzer haben?
    Sie lachen über die Sowjetpanzer und sagen die waren nicht so gut wie die Deutschen. Aber sie vergleichen nicht die technischen Daten der beiden Panzerarmeen.
    Dieses Buch ist ein erstklassiges Werk. Man lese es unvoreingenommen und VERGLEICHE! Man lese und prüfe nach! Man lese ältere Werke über den 2ten Weltkrieg und dann neuere! Und dann wird jeder seine Schlüsse ziehen können.
    Stalins verhinderter Erstschlag: Hitler erstickt die Weltrevolution
    ————

    Reply
  11. Pingback: BRETZENHEIM: Gedenkveranstaltung für die Ermordeten der Rheinwiesenlager am 25. November 2017 | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

    1. 10.1

      arkor

      Bleiberecht: Na sind wir mal froh, dass das Deutsche Reich im Vertragswerk der Europäischen Union klar nicht vorkommt und es deshalb gegenstandslos ist. Die Richter des EUGH können also jederzeit verhaftet werden und wegen ihrer Beteiligung zum Völkermord zur Verantwortung gezogen werden. Und so wird es auch kommen.
      Selbstverständlich werden auch diese Urteile als ALLIIERTE HANDLUNGEN, was sie auch sind beurteilt und verurteilt.

      Reply
    1. 7.1

      arkor

      Ja, man muss schon Chuzpe haben, den Leuten das Gegenteil davon zu erzählen, was da drin steht und der Idiot aplaudiert.
      Selbstverständlich KANN die BRD gar keinen Friedensvertrag anstreben, da sie gar kein Mandat dazu hat.
      Aber noch wichtiger ist, dass im Moment gar keine Friedensverträge möglich sind, da die Länder ihre Souveränität darüber verloren haben, als sie der UN beitraten.
      Es ist also völlig unreflektiert und von Unwissenheit und Unvermögen geprägt, wenn man aus diesem STAND heraus anfängt von FREIDENSVERTRÄGEN ZU REDEN.
      Aber das Thema Friedensvertrag selbst ist noch eine für sich eigenes Thema.

      Reply
      1. 7.1.1

        arabeske654

        Ich denke, das war nicht wirklich das Thema, auch wenn es plakativ als Überschrift dort steht. VIel mehr die Erkenntnis, das die BRD das Werkzeug ist sich völkerrechtwidrig die Kontrolle der inneren Angelegenheiten des Deutschen Reches anzueignen. Wer hinter diesem Interesse steht und das dies von langer Hand geplant war ist augenscheinlich.

        Reply
    2. 7.2

      arkor

      Mir hat es 5 Sekunden gebraucht, ohne dass ich ein Wort von diesem Inhalt damals las, dass ich wusste, was der sogenannte 2 + 4 Vertrag ist und was er nicht ist.
      Und da gibt es tatsächlich Menschen, die sich ewig damit beschäftigen und dann immer noch Unsinn erzählen.
      VERTRAGSWERK!!!!
      VERTRAGSWERK!!!!
      VERTRAGSWERK!!!!
      Also einfach erst mal zur Kenntnis nehmen, wer und wie viele unterschrieben hat und haben!!!!!!
      ES IST EINE VERWALTUNGSINTERNA!!!!!

      Reply
      1. 7.2.1

        arabeske654

        JA, das offensichtliche übersehen alle. Zu einem Vertrag gehört ein Vertragspartner. Der fehlt hier ganz augenscheinlich.

        Reply
    3. 7.3

      Snowden

      Der Kriegszustand ist ja nicht einseitig, da das Deutsche Reich seinerseits den Kriegszustand mit verschiedenen Staaten erklärte. Ein Friedensvertrag muß es demnach aus Völkerrechtlicher Sicht auch geben.Selbst wenn von keiner Seite Ansprüche geltend gemacht würden, so braucht es dennoch einen Abschluß der dies für jeden verbindlich macht.
      Es ist deswegen ja auch völlig klar, warum ein Friedensvertrag ausschließlich mit dem bestehenden Deutschen Reich abgeschlossen werden muß und nicht mit einer vom Kriegsgegner eingesetzten Verwaltung ihres vermeintlichen vereinigten Wirtschaftsgebietes abgeschlossen werden kann. Aber da dies so geplant und durchgeführt ist, stellt es für den Gegner auch kein Dilemma dar, sondern es ist unser Dilemma.
      Ihr Dilemma wird es aber wohl in Bezug auf eine neue Weltordnung, welche die Deutsche Hürde rechtlich nicht nehmen kann. Aber hier hilft ja die VV.

      Reply
      1. 7.3.1

        arabeske654

        Die VV verschließt mit ihren Bemühungen genau diese einzigen Weg.

        Reply
        1. 7.3.1.1

          Snowden

          Gestern gab es wieder eine Sendung der VV, welche ich teilweise verfolgte. Es erinnerte mich etwas an den Film 1984, wo zwei Einpeitscher ihr Volk in eine Hassekstase zu hetzen versuchten gegen den bösen Deutschen der sich nicht von ihren Lügen beeindrucken läßt.
          Dort wurde ja auch gesagt, es jammern und erbetteln alle einen Friedensvertrag, obwohl wir den gar nicht benötigen, da wir keine Vertragspartner seien. Aus ihrer Sicht mag das ja auch zutreffen, da sie sich aus dem Völkerrecht verabschiedet haben.
          Für uns jedoch die wir noch im Völkerrecht verankert sind und damit selbstverständlich auch Vertragspartner dieses Rechtes sind, ist es einfach der nächste logische Schritt einen Friedensvertrag als souveräner Staat und originäres Völkerrechtssubjekt anzustreben. Dies hat nichts mit erbetteln zu tun, sondern mit einem Angebot. Ansonsten können die Clowns ja weiterhin Kriegszustand spielen, nur nimmt ihnen die Nummer keiner mehr ab.

        2. 7.3.1.2

          Snowden

          “Die VV verschließt mit ihren Bemühungen genau diese einzigen Weg.”
          Wie meinst Du das?

        3. arabeske654

          Sie unterbricht die Rechtsnachfolge und wäre zukünftg kein Vertragspartner für einen Friedensschluß.

        4. Snowden

          Danke für die Erklärung!
          So ist es, sie setzen die Rechteträger in ein Vakuum.

      2. 7.3.2

        arkor

        Dilemma? Snwoden? Es ist ein Segen. Hätten wir nicht das Glück einer sich feindlich gegenüberstehenden Menschheit, welcher aber ihrerseits in Feindeshaltung zum Deutschen Reich stand und steht, dann gäbe es uns nicht mehr, auf jeden Fall nicht in dieser Form.
        Nun ist eine bestimmte Zeit vergangen und…….
        Sind wir himmelhochjauchzend froh, dass dieses Regime keine Möglichkeit hat ins Recht zu kommen. Nur muss dies begriffen werden, dann erledigen sich die meisten Dinge sowieso….und der Friedensvertrag?…….ist keine primäre Angelegenheit.
        Ich sagte schon immer. DEREN gegen uns gerichtete WAFFEN, werden bei richtige Anwendung ZU UNSEREN WAFFEN. Aber man muss halt schon über sehr, sehr viele Ebenen hinaus denken…..

        Reply
        1. 7.3.2.1

          Snowden

          Nun ja, unser Dilemma ist es jedoch, daß wir diesen Zustand nicht so ohne weiteres für uns ändern können. Stattdessen müssen wir es ertragen und warten und warten, bis unser Land endlich wieder von uns mit sinnvollem Nutzen bewirtschaftet werden kann, statt dieser dümmlichen Vorherrschaft von Retardierten zu unterliegen.

        2. arabeske654

          Wir können diesen Zustand sehr wohl für uns ändern, indem wir unsere Stimme erheben und unser Anliegen lauter vortragen.
          Je lauter und umso mehr Stimmen, desto schneller werden sich Lösungen ergeben.

        3. arkor

          so?…..
          Das sehe ich völlig anders…..
          Du musst verstehen, es geht lediglich darum, wie man es nutzt und das weiss ich schon lange…..
          Es ist nun einmal die Situation mit der wir uns auseinander zu setzen haben und wir werden dies erfolgreich bestehen. Es gibt überhaupt gar keinen Grund zur Verzweiflung, im Gegenteil und das ist kein Schöngerede, sondern meine abgrundtiefe Überzeugung, Snowden und alle, die meinen das die Lage zum Verzweifeln wäre.
          Und diese, meine abgrundtiefe Überzeugung wiederum ist gut fundiert auf Zusammenhängen, die sich abspielen müssen.
          Egal wie, ob es ein Weg von unglaublicher Härte wird, den wir zu gehen haben, oder aber den Weg der Vernunft und die Welt folgt uns, egal wie….Snowden….Du gehörst bereits jetzt ZU DER GENERATION und zu DIESEN MENSCHEN welche DIE beginnende HANDLUNGSFÄHIGKEIT DES DEUTSCHEN VOLKES begleitet haben und mitgestaltet haben, denn ohne Dich wie alle anderen wäre dies nicht möglich gewesen zu verfassen und verbindlich zu erklären. Aber nun ist es so und egal, wo uns dieser schon so lange währende Kampf hinführen wird, …wir werden ihn bestehen.

  12. 6

    arabeske654

    Ein saudi-arabischer Prinz ist einem Medienbericht zufolge im Süden des Königreichs bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen.
    Mansur bin Mukrin, der stellvertretende Gouverneur der Provinz Asir an der Grenze zum Jemen, sei am Sonntag zusammen mit weiteren Insassen verunglückt, wie der saudinahe arabische TV-Sender Al-Arabija unter Berufung auf saudi-arabische Quellen berichtete. Die Absturzursache war zunächst nicht bekannt.
    https://www.gmx.net/magazine/panorama/tv-sender-saudischer-prinz-stirb-helikopter-absturz-32613586
    Die “Korruptionsbekämpfung” in Saudi Arab scheint sich jetzt auch auf eine physiche Bekämpfungen auszuweiten. Hier wird es sicher noch einiges zu sehen geben, bis der neue Machthaber fest im Sattel sitzt.

    Reply
    1. 6.1

      Butterkeks

      Ich fürchte das sind alles Vorbereitungen zum Krieg gegen Iran.
      Gestern wurde auf Trump nahen Infowars vom fadenscheinigen Roger Stone vermeldet, daß die Prinzen entfernt wurden, weil sie mit den Iranern kooperiert hätten. Klingt wie ein schlechter Witz.

      Und hier ganz frisch.
      Saudi Arabia blames Iran for missile launched from Yemen, warns it could be considered ‘act of war’
      https://www.rt.com/news/408864-saudi-iran-missile-war/
      Drehbuch läuft weiter…

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        ja, Arabeske, ein Machtkampf und die damit verbundene Säuberung. Aber wie man sieht ein Echter. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht wenige Saudis gibt, die trotze der Erbfeindschaft der Arbabern mit den Persern, nicht den Kopf hinhalten wollen.
        Auch der Rücktritt des Präsidenten wegen Angst vor Ermordung, im Libanon dürfte in dem Zusammenhang zu sehen sein.
        Die Region KOCHT!!!!!!!!!
        Das üble, giftige Mahl ist bereitet, jetzt soll es noch verabreicht werden…..

        Reply
        1. 6.1.1.1

          GvB

          Das ist die richtige Einschätzung!
          Die Region kocht vom Libanon über Palästina(Da wird auch noch einiges passieren).. bis zum IRAN und Saudi-Arabien.
          Wenns in Saudi-Arabien kracht wird die ganze Region(Emirate) destabilisiert und nur der IRAN bliebe eingermassen stabil. Aber das wollen die VSA ja nicht…deshalb der Shitstorm immer gegen Teheran.
          Das etwas im Gange ist(Weltweit) zeigen steigende Sprit-Preise, Stahl und Butter(Hier stellvertretend für Lebensmittel).

        2. arabeske654

          Ich hatte heute Mittag schon zweimal versucht das zu posten, ist aber immer wieder im Nirvana entschwunden:
          http://n8waechter.info/2017/11/gemengelage/

        3. GvB

          Genau. Danke..
          Da das alles schon seit Jahren(der Elite und den “investigativen” Medien) bekannt ist..
          Was soll das Ganze eigentlich, bzw. welchem wirklichen Zweck dient es?

      2. 6.1.2

        arabeske654

        Die kurz nach 9/11 aufgetauchten Beweise, wiesen nicht auf den Irak hin, jedoch in Richtung Saudi-Arabien und Israel. Während die Hinweise in Richtung Israel bisher noch besprochen werden, ist das Engagement Saudi-Arabiens nun ans Licht gekommen.
        http://schaebel.de/allgemein/krieg/das-ende-eines-15-jaehrigen-embargos-auf-die-wahrheit-ein-eisberg-schmilzt/008264/

        Reply
      3. 6.1.3

        Quelle

        Hier ein astrologisches Video…Ende der Kriegstreiberei dies wäre wünschenswert. Natürlich hört sich das wirklich unglaublich an. Es gibt so viele Regionen die kurz vor dem überkochen können, und zwar jederzeit..
        Dieses Video einfach um auch eine andere Perspektive zu sehen.
        Natürlich
        https://youtu.be/xujVLewRPuA

        Reply
        1. 6.1.3.1

          Quelle

          Der November ist nun da und wir werden sehen, was er so bringen wird? Es gibt wieder eine Reihe von Tagen (9., 16./17.), die eine Signifikanz haben könnten (aber natürlich nicht müssen). Ein wenig hat man aber schon das Gefühl, dass in der Politik gerade eine Art Stillstand herrscht, als würde man auf etwas warten. Erneut wurden merkwürdige Panzertransporte beobachtet und gefilmt, das hört überhaupt nicht mehr auf. Christoph Hörstel berichtet auch von Kriegsvorbereitungen und dass in Regierungsbunkern aktuell massiv Vorräte eingelagert werden. Hörstel ist sicher umstritten, aber gute Kontakte dürfte er haben.
          Auch die massiven Verschiebungen von Militär in Europa und besonders durch Deutschland sind belegt. Entgegen der NATO-Statuten sind viele dieser Panzer, etc. nicht mit Hoheitszeichen gekennzeichnet.
          Es sollte niemand sich der Illusion hingeben, dass diese umfangreichen Maßnahmen ohne Sinn und Plan durchgeführt werden. Sie zeigen sehr deutlich, dass irgendetwas im Kommen ist. Ob das bereits im November passieren wird, ist natürlich eine andere Frage. Es gibt verschiedene Vermutungen, was geplant sein könnte. Das geht natürlich von einem Krieg gegen Russland bis hin zu der Vorbereitung auf einen Blitzangriff der zweifelfrei vorhandenen Zigtausenden islamistischen Kämpfern in Deutschland und Europa. Eventuell ist es aber auch eine Nummer kleiner und man plant „nur“ etwas in der Ukraine. Dann stellt sich aber die Frage, warum diese Nahrungsmittel eingelagert werden?
          Wenn das die Regierung für sich macht, sollten Sie das aber auch jeden Fall als Anlass nehmen, es auch für sich zu tun–
          Quelle : Krisenrat

        2. arkor

          Die explodierenden Butterpreise wie auch andere scheinbar Lebensmittelskandal, weisen in diese Richtung hin. Inszenierungen um die Einlagerungen zu kaschieren.

        3. Ulysses Freire da Paz Junior


          …unter dem Begriff der freien Marktwirtschaft werden neue Gesetze vorgeschrieben, die bis heute undenkbar waren.

  13. 5

    arabeske654

    “Paradise Papers”: Die Steuertricks der Superreichen
    Windige Geschäfte, anrüchige Steuertricks: Reiche und Superreiche rund um den Globus bangen nach dem Veröffentlichen der Paradise Papers um ihren guten Ruf. Betroffen sind unter anderem zwei Trump-Minister, Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und die britische Queen. Eine ARD-Doku entlarvte auch Steuervermeider aus Deutschland.
    https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/paradise-papers/paradise-papers-steuertricks-superreichen-32613750
    Das “Sommerloch” der trivialen Nichtigkeiten scheint vorbei. Neben sexuellen Belästigungen kommen jetzt die “Paradise Paper”, die die bösen Machenschaften der “Eliten” offenbaren. Lehnen wir uns gemütlich zurück und schauen mal wer da alles abgeschossen werden soll.

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Genau weil wir besetzt sind muss so etwas privat organisiert werden. Unsere sog. “Regierung” ist somit zum Feind mitzurechnen.
      http://fs5.directupload.net/images/160920/tt4ht96k.png

      Reply
    2. 3.2

      arabeske654

      https://s32.postimg.org/6v59f2id1/f27_BRD.png
      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reply
  14. 2

    Skeptiker

    Also ich bin ja immer von Ursula Haverbeck begeistert.
    Titel.
    Nach 2 Tagen gelöscht warum GG Art 5 ungültig
    Am 10.03.2017 veröffentlicht

    Es geht um ihn hier.
    Der Staatsfeind Nr. 1: Interview mit Thies Christophersen

    Gruß Skeptiker

    Reply
      1. 2.1.1

        Skeptiker

        Das Video ist ja gesperrt, aber wenn man das com. durch ru ersetzt, geht das Video.
        Henry Hafenmayer: Das LÜGENSPIEL
        (https://www.youtube.ru/watch?hl=ru&gl=RU&v=QThYVClfbYo)
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Skeptiker

          Was mich an Ursula Haverbeck richtig erstaunt, ist Ihre Genauigkeit.
          Also meine Mutter ist 93 Jahre alt, aber das Einzige an was die sich erinnern kann, ist:
          Als Adolf Hitler besiegt wurde, hörte ja auch der Fliegeralarm auf, sprich die Sirenen des Fliegeralarms, wo wohl auch Bomben von den Alliterierten Freunden abgeworfen wurden, wo sie wohl als die erstgeborenen blitzschnell Ihre jüngeren Brüder anziehen musste, um in den Bunker zu flüchten, hörte danach wohl auf.
          Zumindest versuchte ich mal meiner Mutter, eines Besseren zu belehren.
          Fakt ist aber, es geht einfach nicht, meine eigene Mutter ist zu einfältig.
          Da ist Ursula Haverbeck, eine ganz andere Klasse.
          Gruß Skeptiker

        2. Falke

          Hier ein interessantes Gespräch besonders ab Min 33:17

          Gruß Falke

        3. Gernotina

          Die ganze Serie “Mysterien, Endzeit” mit Eulenspiegel und Michael ist ein Hammer – faszinierend Teil 14 – 16 über die Germanen, ihre Ursprünge, ihren Gott (Götter)
          Teil 14: Ursprung der germanischen Völker
          Teil 15 über Odin, den Ur-Odin, den Allvater, den sie kannten – später degenerierte er zum Kriegsgott
          Teil 16 über Zwangschristianisierungen … wie diese Ereignisse abliefen – die Rolle der germanischen Frauen dabei … mit Empfehlung zum eigenen Recherchieren
          Die komplette Serie – eine Chance, Verzerrungen und falsche Mythen loszuwerden !

        4. Gernotina

          Der größte Hammer in Teil 16 mit Gänsehaut-Effekt !
          Es geht um das Wissen der Germanen, dass Odin am Weltenbaum hängen wird, am Holz.
          Therese von Konnersreuth, die bekannte stigmatisierte deutsche Bäuerin, hatte eine Vision und sah die Kreuzigungszene von Jesus Christus. Das Kreuz hatte nicht die horizontal-vertikale Form, sondern die Form eines Ypsilon, der Lebensrune, des Weltenbaumes … seine Arme waren nach oben gezogen bei der Kreuzigung …
          Auch um das Holz gibt es ein Mysterium …

        5. Gernotina

          Teil 16 Mysterien
          ab Min. 11: Karl der Große und die Sachsen – Konflikt
          ab Min. 15: die Rückkehr Baldurs (die Liebe, die Versöhnung)
          ab Min. 21: Therese von Konnersreuth und ihre Vision vom Kreuz (ein Ypsilon)

        6. Gernotina

          ab Min. 30: Warum das deutsche Volk und der deutsche Geist immer so bekämpft wurden / werden – wofür der deutsche Geist steht …
          Der Kampf zwischen Licht und Finsternis wird sichtbar … in der Geschichte !

        7. Knurx

          Gernotina said
          06/11/2017 um 14:02
          “Die ganze Serie „Mysterien, Endzeit“ mit Eulenspiegel und Michael ist ein Hammer(…)”
          Allerdings… Teil 1, Minute 25:10 “In jedem Dreieck gibt’s ja …ähm… drei rechte Winkel, ne? Und jeder Winkel entspricht 33 Grad.” Auweia!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen