ad
ad

Related Articles

78 Comments

  1. 27

    Annette

    Die Hetze gegen das Volk
    28. August 2018 admin Bürgerkriege, Demo, Frieden, Gesetze, Medien, Menschenrecht, Politik, Politikerlügen, Proteste, Recht, Zukunft Kommentare deaktiviert für Die Hetze gegen das Volk

    von Vera Lengsfeld

    Die Vorgänge in Chemnitz machen fassungslos. Aber aus anderen Gründen, als uns von Politikern und Medien eingehämmert wird. Drei Deutsche wurden von „Schutzsuchenden“ angegriffen und blieben tot oder schwer verletzt am Boden. Der Tote soll über zwanzig Messerstiche erlitten haben. Von den etwa zehn Angreifern scheint niemand verletzt zu sein.

    Zwei der Täter konnten gefasst werden. Einer war tatsächlich ein Syrer, wie im Netz vermutet wurde, der andere ein Iraker. Dieser Fakt wurde erst bekannt gegeben, als gegen die beiden Männer Haftbefehl erlassen wurde. Vorher hieß es, Männer „verschiedener Nationalitäten“ seien miteinander in Streit geraten. Über zwanzig Messerstiche in einem Menschen lassen eher auf zügellose Gewalt schließen. Die Staatsanwaltschaft verlautbart, dass nach einer verbalen Auseinandersetzung „ohne rechtfertigenden Grund“ mehrfach auf den 35 Jahre alten Deutschen mit einem Messer eingestochen wurde. Gibt es einen „rechtfertigenden Grund“?

    Von Politik und Medien wird die grausame Bluttat nur am Rande erwähnt. Wenige Tage nach dem tödlichen Messerattentat eines „Schutzsuchenden“ auf einen Arzt, über das die Tagesschau nicht berichten wollte, sieht es so aus, als sei die Parole ausgegeben worden, von dem Messermord in Chemnitz abzulenken.

    Den Anfang machte Bild mit einer Berichterstattung, die alle Regeln eines seriösen Journalismus verletzt. „Rechte ziehen durch Chemnitz“ titelt das Blatt und zieht dann vom Leder: 1000 Menschen, darunter viele Rechte, hätten sich am Sonntagnachmittag versammelt. Sie skandierten „Wir sind das Volk“. Der Ruf der Friedlichen Revolution von 1989 wird so en passant zum „rechten“ Slogan erklärt.

    Videos von einem „Zeckenbiss“, der Name deutet eher auf einen Antifa-Aktivisten, als auf eine seriöse Quelle, das zeigen soll, wie „Faschisten“ Jagd auf Migranten machen. Zu sehen ist, eine waffenlose Auseinandersetzung zwischen jungen Männern, der eine verbaler Schlagabtausch vorausgegangen zu sein scheint, der aber nicht zu sehen ist. Die „Hetzjagd“ endet nach zehn Metern. Mehr Beweise für die angeblichen Übergriffe auf Migranten scheint es nicht zu geben.

    Weiter unten gibt es ein Foto, das reißerisch untertitelt ist mit: „Knapp 1000 Menschen stürmten plötzlich den Chemnitzer Wall“. Allerdings sind bei aller Anstrengung keine „Stürmenden“ zu erkennen, sondern Spaziergänger.

    Dann kommt das Statement der Bundesregierung: „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft, oder der Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin, das hat bei uns in unseren Städten keinen Platz, und das kann ich für die Bundesregierung sagen, dass wir das auf das Schärfste verurteilen.“

    Damit übernimmt Steffen Seibert als Sprecher von Kanzlerin Merkel eins zu eins die linksradikale Sprachregelung, anscheinend ohne die der Oberbürgermeisterin und der Polizei von Chemnitz zur Kenntnis genommen zu haben. Dort hat die Polizeisprecherin gesagt, dass es bei den „Tumulten“ am Nachmittag keine Festnahmen gegeben habe und keine Anzeigen wegen Straftaten. Sie sprach, ohne näher zu spezifizieren, von Flaschenwürfen auf die Polizei. Aber die sind auch ein Merkmal der Antifa, die bei „Gegendemonstrationen“, wie sie die FAZ erwähnte, vor Ort war.

    Auf der Pressekonferenz wurde die Polizei von einem Journalisten nach „Szenen“ gefragt, die ein „bisschen eskaliert“ wären. Kollegen hätten von einem „Pogrom“ gesprochen, Ausländer würden gejagt?

    Darauf antwortete nicht die Polizei, sondern die sichtlich desorientierte Oberbürgermeisterin Ludwig. Die Entwicklung der letzten Stunden gehe ihr schon sehr nahe, es sei „schlimm, wenn ein „Tötungsdelikt“ passiere. Ohne ihr Bedauern über den grausamen Tod eines Chemnitzers zu äußern, ging sie auf die sozialen Medien los, die angeblich die Stadt in Angst versetzten, „das ist schon, ich hab das zum Teil auch zur Kenntnis genommen“, es wäre nötig gewesen, die „Bevölkerung zu schützen“. Vor den sozialen Medien wohlgemerkt, nicht vor den Messerstechern. Dann kommt der Satz, der überall zitiert wurde:
    „Wenn ich sehe, was sich in den Stunden am Sonntag hier entwickelt hat, dann bin ich entsetzt. Dass es möglich ist, dass sich Leute verabreden, ansammeln und damit ein Stadtfest zum Abbruch bringen, durch die Stadt rennen und Menschen bedrohen – das ist schlimm.“

    Schlimm ist also nicht der Messermord, der ja tatsächlich kein Anlass gewesen war, das Stadtfest zu beenden. Erst als Chemnitzer in Reaktion auf diese Tat auf die Straße gingen, wurde das Fest doch noch abgebrochen, mit der verlogenen Begründung, man hätte sich aus „Pietät“ gegenüber dem Getöteten und seiner Familie dazu entschlossen. Die Familie hat nun nicht nur den Schmerz über den Verlust ihres Lieben zu beklagen, sondern muss ertragen, dass die Bluttat von den Veranstaltern instrumentalisiert wurde. Der Name des Getöteten, muss der OB bekannt gewesen sein. Er wurde aber auf der Pressekonferenz nicht genannt. Es blieb dem Ausbildungsbetrieb des Tischlers und Familienvaters überlassen, dem Opfer einen Namen und ein Gesicht zu geben. Es handelt sich um Daniel, ein Deutsch-Kubaner, dessen Familienname immer noch nicht bekannt ist. Die fehlende Empathie gegenüber den Opfern ist an Zynismus kaum noch zu überbieten.

    Nach Bild heizten fast alle Qualitätsmedien die Hass und Hetze an. Inzwischen ist Nazi, wer sich gegen Verbrechen und Terror ausspricht. Die selbstverständliche Erwartung der Bevölkerung an den Staat, sein Gewaltmonopol zu ihrem Schutz einzusetzen, wird als „rechts“ denunziert. Die Antifa ist schon einen Schritt weiter. Sie demonstrierte am 27. August in Chemnitz mit dem Spruch: „Wir sind die Mauer, das Volk muss weg“. Wenn man die Antifa als Stichwort geber der Politik versteht, ist damit der (vorerst noch geistige) Bürgerkrieg eröffnet.

    Wie schnell er eskaliert, konnte man heute auf den Straßen von Chemnitz beobachten.

    Noch zwei Beispiele: SPIEGEL ONLINE publizierte gestern ein Video unter dem martialischen Titel „Rechte marschieren in Chemnitz auf“, dass die Auseinandersetzungen von Rechtsextremen dokumentieren soll. Nach dem Tod eines 35-Jährigen seien Hunderte (sic!) Rechtsextreme durch Chemnitz gezogen, es soll auch zu Übergriffen auf Migranten gekommen sein.

    Schaut man sich das Video an, ist die Beweislage allerdings mehr als dünn: Statt Rechten sieht man hauptsächlich Polizisten, die nach nicht gezeigten Vorfällen energisch gegen junge Männer vorgehen. Wenn das Antifanten gewesen wären, hätten Medien und Politik dieses Vorgehen als unverhältnismäßig oder gar als Prügelorgie gerügt. Das Ganze wird von einem Polizisten gefilmt.

    Dann kommt im Video die Mitteilung, linke Aktivisten hätten von Übergriffen auf Migranten berichtet. Die Beweise fehlen. Zum Schluss wird eine fröhliche Volkstanzszene gezeigt und über den Tod eines Deutschen nach einem Streit berichtet. Es soll sich wohl beim Zuschauer die Verbindung Volkstanz – Mord herstellen, anders ist diese an Geschmacklosigkeit schwer zu überbietende Szene kaum zu erklären. Zum Schluss erfährt man, dass für dieses Video Material von einem Johannes Grunert verwandt worden wäre. Dieser Grunert, nach Selbstauskunft ein freier Journalist, hat sich auf die Beobachtung der rechtsextremen Szene spezialisiert. Er ist die einzige identifizierbare Quelle für die Behauptung, es hätte „Hetzjagden“ auf Migranten gegeben. Belastbare Beweise bleibt er allerdings schuldig. In der Gesamtschau der Medienberichte sieht es so aus, dass die giftigen, unbewiesenen Behauptungen dieses Mannes die beängstigende Hetzjagd der Medien und der Politiker ausgelöst haben.

    Ministerpräsident Michael Kretschmer, der offenbar glaubte, eine Scharte auswetzen zu müssen, sprach davon, wie „widerlich“ es sei, wie Rechtsextreme im Netz Stimmung machten und zur Gewalt aufriefen. Die Profi-Gewaltaufrufe der Antifa, Freund und Helfer, oder Schild und Schwert von Politik und Medien, bleiben unerwähnt. Wenn es eine Beileidsbekundung Kretschmers für die Familie des Getöteten gegeben haben sollte, habe ich die übersehen.

    Die notorische Sawsan Chebli aus dem von Buntheit geplagten Berlin twitterte: „Rechte werden immer stärker, immer lauter, aggressiver, immer selbstbewusster, sie werden mehr. Wir sind mehr (noch), aber zu still, zu bequem, zu gespalten, zu unorganisiert, zu zaghaft (sic!). Wir sind zu wenig radikal.“ Das ist ein veritabler Gewaltaufruf, der nicht Gefahr läuft, skandalisiert zu werden, wie der Tweet des AfD-Abgeordneten, der angeblich zur Selbstjustiz aufgerufen hat. Dabei ist Chebli keine einfache Abgeordnete, sondern Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales.

    Last but not least möchte ich die FAZ anführen, einst ein bürgerliches Blatt, das grundsoliden Journalismus bot, das sich jetzt nach Kräften zu bemühen scheint, die Lücke zu füllen, die von der Einstellung der Printausgabe der TAZ hinterlassen wird. Die FAZ titelt „Die Wut des rechten Mobs“ und bietet nicht mehr als Gerüchteküche, indem sie von unbestätigten „Berichten von Augenzeugen“ schreibt, die Chemnitz am Sonntag in ein „Kampfgebiet“ verwandelt gesehen haben wollen. Die Polizei auf ihrer Pressekonferenz sprach dagegen von einer Spontandemo, die sich nach einer Stunde „vereinzelte“ und bei der es bis zur Pressekonferenz zu keinen Strafanzeigen gekommen war. Es sei über „Übergriffe auf Migranten“ berichtet worden, Beweise fehlen auch in diesem Qualitätsblatt.

    Was wir von Politik und Medien im Falle Chemnitz erlebt haben, ist eine beklemmende Hass- und Hetztirade, die wenig auf Fakten, sondern augenscheinlich auf linksradikalen Behauptungen gegründet ist.

    Die Linksradikalen wollen den Bürgerkrieg, um das verhasste System endlich zu kippen.

    Reply
  2. 26

    Exkremist

    Google Übersetzung:
    Trump bestellte ICE, um einen Rollstuhl-gebundenen 95-jährigen Mann nach Deutschland zu vertreiben, um ein “Nazi” zu sein…

    http://www.renegadetribune.com/trump-ordered-ice-to-deport-a-wheelchair-bound-95-year-old-man-to-germany-for-being-a-nazi/

    Reply
  3. 25

    Skeptiker

    Eben musste ich völlig unerwartet das hier lesen.

    ===========

    deutsches-Maedchen.com

    Das Vermächtnis eines Deutschen Mädchens!

    Liebe Gefolterte, liebe „die Nase-voll-Habende“,

    ich verspüre (schon länger) ein übergroßes Bedürfnis mich den „meisten“ meiner Leidensgenossen anzuschließen. Seit zwei Jahren rede ich mir den Mund fusselig und was hat sich seither geändert? Genau: NICHTS! Und um es kurz und wenig spannend zu machen: ICH HABE DIE SCHNAUZE VOLL! Ich rede nicht um ein paar System-gelangweilte Leute zu „entertainen“! Ich mache das zum ersten, weil es mir ein Bedürfnis ist und zum zweiten, weil ich irrsinnigerweise irgendwo in meinem Herzen wohl hoffte, dass es etwas nützen würde!

    Seit zwei Jahren offenbare ich der ganzen verdammten Welt „meine Seele“, indem ich meine „innersten Gedanken“ offen ausspreche! Und wofür? Damit mich ein paar vergutmenschlichte Mutanten in einem Wikipedia-Eintrag unter „rechte Blogs“ einordnen können und damit alles so bleibt wie es ist! Ich mache es kurz: Ich habe keine Lust mehr!

    Hier weiter.
    https://deutsches-maedchen.com/2018/08/27/das-vermaechtnis-eines-deutschen-maedchens/

    Also ich hatte eher das Gefühl, das die Gute gerade voller Schwung bei der Sache war.

    Und nun das, wegen Wikipedia?

    Was soll unter Wikipedia wohl andres stehen?

    Wikipedia ist doch jüdisch, zumindest was die deutsche Geschichte betrifft.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 25.1

      Skeptiker

      Also eben habe ich das noch mal gelesen, irgendwie hat das Deutsche Mädchen wohl ein schlechten Tag erwischt.

      Aber wer kennt es nicht, das man keine Hoffnung mehr hat.

      Aber Ihr Tonfall kommt mir irgendwie nicht authentisch vor, als ob das ein anderes Deutsches Mädchen ist.

      So wie die hier.

      Nachgefragt, Heidi Benneckenstein, Ein deutsches Mädchen. Mein Leben in einer Neonazi-Familie

      https://www.youtube.com/watch?v=IYesWomQDVk

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 25.1.1

        Illuminat

        Skeptiker, ich hab übrigens was für dich, ein Link den mir ein Bekannter gegeben hat, das ist eine Seite die alle Straftaten der Flüchtilanten aufzeigt die in ganz Deutschland passieren, wird ständig aktualisiert

        hier der link
        https://www.refcrime.info/

        Aber ich seh gerade die Seite ist wohl nichtmehr erreichbar, womöglich gehackt ich poste es dir dennoch mal vielleicht ist die Seite bald wieder online

        Gruß

        Reply
  4. 24

    Erwin

    Hans Bonneval : Wahrheit heilt !

    Aufklärung braucht spirituelle Hintergründe (01.04.2017)

    Reply
  5. 23

    Erwin

    GRÖSSTES MANÖVER SEIT 37 JAHREN IM SEPTEMBER

    Putin lässt 300 .000 Soldaten aufmarschieren

    28.08.2018 – 14:52 Uhr

    Will Putin sein Land um jeden Preis zurück zu ‚altem Ruhm‘ führen, was die gigantischen Militärmanöver der ehemaligen Sowjetunion angeht?

    Die russische Regierung hat die größte Militärübung seit Jahrzehnten angekündigt. Mehrere russische Nachrichtenagenturen zitierten am Dienstag Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit den Worten, das Manöver „Wostok-2018“ werde im September in den zentralen und östlichen Militärbezirken stattfinden.

    An ihm sollten fast 300 000 Soldaten, zwei Flottenverbände und 1000 Flugzeuge und Hubschrauber teilnehmen. Es sei die größte derartige Übung seit 1981, erklärte Schoigu den Meldungen zufolge. Die Zahl der Teilnehmer liegt damit deutlich höher als die Gesamtstärke der Bundeswehr mit fast 180 .000 Soldaten.

    Weiter :

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/groesstes-manoever-seit-37-jahren-putin-laesst-300000-soldaten-aufmarschieren-56920812.bild.html

    Reply
  6. 22

    Lichtwesen

    Bei meiner Meditation ist mir einiges ins Bewusstsein wieder gekommen.
    Ich kann mich erinnern, dass vor ein paar Jahren Israel die Juden in Deutschland aufgefordert hat nach Israel zurück zu kehren. Was wußte Israel in Bezug auf die “Flüchtlinge” bereits damals und welche Order hat sich Merkel auf ihren zahlreichen Reisen nach Israel abgeholt, oder war alles so gesteuert? Sollte es mit Österreich genau so werden?
    Diese Frage ist wohl berechtigt!

    Reply
    1. 22.1

      hardy

      Rabbi Hotzenvotz says:

      No Business like Shoah(Constricta)-Business, die original jüdische Würgeschlange

      https://www.quora.com/What-is-Shoah-Hebdo

      Reply
  7. 21

    Illuminat

    Der Volkslehrer wird auch immer bescheuerter, in seinem neusten Video bezichtig er Hitler ein Vatikanagent gewesen zu sein. Es wird immer verstörender dieser ganze unzusammenhängende Quatsch, vom Rothschildagente zum Vatikanagenten usw. Das ganze wird von einer senilen Alten zusammenphantasiert die dort als Beweise die hirnlosen Ludendorffargumente heranzieht.

    Reply
    1. 21.1

      Skeptiker

      @Illuminat

      Der Volkslehrer
      Am 27.08.2018 veröffentlicht

      Tatsächlich, ich dachte das ist ein älteres Video.

      Viele haben ein Schaltfehler in der Birne, sowie es um Adolf Hitler geht.

      Hat er doch schon damals erkannt, wer die wahren Drahtzieher des Terrors sind, und sich im Namen der doch so anständigen Demokratie, sich eben verbergen.

      Adolf Hitler The Man who Fought the Bank

      https://youtu.be/9VwteesH4eM

      ================

      Hier mein ganzer Kommentar, zum Thema unserer heutigen angeblichen Realität.

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/28/solidaritaet-in-mehreren-deutschen-staedten-mit-chemnitz/#comment-312137

      Und nun müssen alle Deutschen eben stillhalten, um von den Messer-Flüchtlingen besser abgestochen zu werden.

      Zum Kotzen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 21.1.1

        Skeptiker

        @Illuminat

        Also ich habe mir den Gast-Beitrag noch gar nicht angesehen, aber das ich Dich als absoluten Klar-Denker in Erinnerung habe, habe ich mich einfach blind auf Dich verlassen.

        Weil ich bin heute einfach schnell unterwegs.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 21.1.1.1

          Illuminat

          Es ist ein schlimmer Vortrag Skeptiker der vor Hitler Hass nur so strotzt, ich konnte es mir nicht bis zum Schluss anhören. Ludendorff hat nie verwunden das nunmal Adolf Hitler den Führungsanspruch hatte, ich denke es ist viel Neid dabei, weil nunmal Ludendorff abgesägt wurde, aber warum denn, nun weil er der Ludendorff nämlich unfähig war.

          Ich bin mal gespannt ob dus dir bis zum schluss anhören kannst, es ist wirklich übel was diese Ludendorffbewegung für einen Hitler Hass hat.

        2. 21.1.1.2

          Skeptiker

          @Illuminat

          Die leben ja schon lange nicht mehr, aber schau Dir mal dieses Miststück hier an, weil die lebt ja noch.

          Hier eine Frau im Hamburger Rathaus.

          Asylwahnsinn in Hamburg – Es läuft nach Plan! (Langversion)

          https://youtu.be/HRwZuloidZ4?t=106

          Und alles was danach kommt, ist ja auch erschreckend, ich meine der Plan von ganz oben.

          Wie kann das nur möglich sein?

          Zum Kotzen.

          Gruß Skeptiker

    2. 21.2

      Illuminat

      Und dies hier, habe ich als Kommentar drunter gesetzt:

      “Da hast du vollkommen recht. Wenn man nur oberflächlich sich die ganzen Dinge betrachtet dann könnte man leicht den Eindruck gewinnen, Ludendorff gehöre zu den größten Geistern die das Deutsche Volk hervorgebracht hätte. Doch wenn man genauer hinschaut erkennt man das Gegenteil, er ist einer der größten Idioten gewesen und Hitler tat gut daran ihn fallen zu lassen. Da ist mir der vielgescholtene Rudolf Steiner noch um einiges lieber, der sich zwar auch nicht zum Nationalsozialismus bekannte, der aber wenigstens die große Sendungsüberlieferung des deutschen Volkes erkannte, den transzendenten Auftrag, die Größe dieses Volkes. Dies alles sucht man ja bei Ludendorff vergeblich, er war eben nichts anderes als ein kleinkarierter Kleingeist gewesen, dem Deutschen Volke unwürdig. Das man ihn dann auch noch in Zusammenhang mit Goethe und Schiller bringt, was für eine Blasphemie, von Größe hatte Ludendorff nie eine Ahnung.”

      Reply
      1. 21.2.1

        arkor

        Wie überall gibt es bei den Ludendorff´s Licht und Schatten. In vielen Punkten lagen sie mit Hitler auf einer Linie, aber es ist natürlich so wie du sagst Illuminat, den Führungskampf, den er verlor konnte er nicht verwinden.

        Auch Hitler ist seinem Buch “Mein Kampf” und vielen seiner früheren Ansichten später kritisch gegenüber getreten. Nehmen wir allein die Beziehung zum Eigentum, in der sich die Politik Hitlers zeigte, dass er das Eigentum der Deutschen stärkte.

        Dummerweise nehmen viele völkische Menschen aber genau dies als Bibel, ohne den Lernprozess zu begreifen, denn zu der Zeit, als Hitler mein Kampf schrieb wusste er vieles nicht, was er dann später lernen musste und hat dies auch getan, was an der herausragenden Art sich zeigt, wie die rechtlichen Probleme angegangen ist.

        Es zeigt sich das Problem der Undifferenziertheit überall und die Denkfaulheit alles selbst auf den Prüfstein zu stellen und überall ist eben Licht und Schatten, mal mehr mal weniger.

        Ich verstehe zwar Deinen Unmut, aber er ist eben nur zum Teil berechtigt, denn auch der verlorene Führungskampf und die Enttäuschung darüber ist legitim.

        Also nicht immer gleich alles gut oder schlechte machen, sondern die gut gemachten Dinge heraussnehmen und die weniger Guten als solche erkennen, damit einem die Fehler erspart bleiben.

        Reply
        1. 21.2.1.1

          Illuminat

          Hallo Arkor,

          wenn es nur um den Machtkampf Hitler-Ludendorff gehen würde, könnte ich es so stehen lassen und gut sein lassen.
          Jedoch muss ich in der Nachbetrachtung sagen das gerade eine Person wie Ludendorff viel zu überschätzt wird, auch heute noch.
          Als ich angefangen habe in der sogenannten Wahrheitsbewegung, habe ich auch zuerst mit Begeisterung die Schriften Ludendorffs gelesen, bzw. als Hörbücher angehört, jedoch muss ich sagen das wenn man sich tiefer mit vielen Dingen beschäftigt man schnell bemerkt das dieser Ludendorff im Grunde nicht viel begriffen hatte.

          Auf einer rein logischen Ebene mögen seine Schriften zum Teil schlüssig klingen, wenn es aber darum geht die Dinge in der tiefe zu verstehen, das Wesen des Deutschen Volkes zu verstehen, die Archetypen und Heroen, die mystischen Bilder dieses Volkes, dann bemerkt man schnell Ludendorff konnte dies weder beschreiben noch erfassen.

          Ihn dann, wie in diesem Video oben auch noch mit Goethe oder Schiller zu vergleichen ist schon eine Lächerlichkeit. Was Wagner und Goethe geleistet haben ist nicht im geringsten mit der kleinlichen Arbeit eines Ludendorff zu vergleichen – und auch das Werk Adolf Hitlers ist von einer anderen heroischen Dimension.

          Dabei bleibe ich.

        2. 21.2.1.2

          Illuminat

          Aber in den Kommentaren hat es ja jemand geschrieben, ich kopiere :

          “Ohne Geist ist der Verstand unnütz!!! — Schiller und Goethe hatten ihn, den Geist! Andere nicht!!!”

        3. 21.2.1.3

          arkor

          nun Goethe und Schiller, Novalis etc…sind natürlich absolute Ausnahmegrößen in ihrem Geiste.
          Es würde mich freuen Illuminat, wenn du darüber mal etwas verfasst und dies auf sachlicher Ebene begreiflich machst. Ich glaube du hast da sehr interessante Gedankengänge laufen, allerdings weiss ich auch, dass vieles schwer weiterzugeben ist da es so ausufert.
          Es ist ja nichts so schwer, als komplexe Inhalte in eine kurze und verständliche Form zu bringen.

  8. 20

    Lichtwesen

    Das Klima in Deutschland wird nicht durch die Bürger die sich zu Recht wehren vergiftet, sondern durch Merkels Truppe mit ihren willigen Medien. ALLES ist gewollt und geplant um ihre Terrormacht gegen Deutsche zu festigen und friedliche Bürger mit neuen “Gesetzen” hinter Gitter zu bringen! Wie sagte Merkel vor ein paar Jahren öffentlich:

    “Man kann und sollte nicht immer auf Demokratie bestehen.”

    Den Plan den sie bereits damals verfolgte, ist heute Realität.
    Denkt an meine Worte, denn SIE und nicht wir, sind am Ende!

    Reply
  9. 19

    Erwin

    Daß fremde Eindringlinge – INVASOREN – in großer Zahl,

    in viel zu großer Zahl in ein anderes Siedlungsgebiet eingedrungen sind,

    das gab es in der Geschichte der Menschheit schon häufig.

    Daß dies allerdings mit ausdrücklicher Billigung und Förderung jener geschieht,

    welche dort als Verantwortliche regieren, dürfte eher sehr selten geschehen.

    Steht das deutsche Volk nun langsam auf ?

    Bringt Chemnitz die Wende 2.0 ?

    Reply
    1. 19.1

      Erwin

      Demo in Düsseldorf am 27.08.2018 – Solidarität zu Chemnitz :

      Reply
      1. 19.1.1

        Erwin

        Der ” neue deutsche Kanzler ” auf dem Platz der Deutschen Einheit.

        Wiesbaden:

        Vier Meter große Erdogan-Statue auf dem Platz der Deutschen Einheit aufgestellt :

        Weiter :

        https://www.derwesten.de/panorama/vier-meter-grosse-erdogan-statue-in-wiesbaden-aufgestellt-id215193505.html

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Erwin

          Der ISLAM – wirklich eine Religion des Friedens ?

      2. 19.1.2

        Erwin

        Ein Insiderbericht – Frank Stoner im Gespräch mit Frank Höfer

        Reply
    2. 19.2

      Sehmann

      “Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.” – Otto von Bismarck

      Reply
  10. 18

    Lichtwesen

    Recht auf Widerstand zur Erhaltung seines eigenen Lebens und der unserer Familien, gegen Merkels “Flüchtlings” – Söldnertruppen! Warum schweigt die UNO dazu? Weil die UNO gegen Deutschland gegründet wurde und nur Geld von deutschen Steuerzahler über Merkel bekommt.

    http://brd-schwindel.ru/ra-v-waldstein-zum-widerstandsrecht-der-deutschen/

    Reply
  11. 17

    Lichtwesen

    Die Deutschen haben eine lange Leitung, aber eine kurze Zündschnur!

    http://brd-schwindel.ru/chemnitz-demonstrationen-als-vorboten-des-kommenden-widerstandes/

    Reply
  12. 16

    Erwin

    PATRIOTISCHE DEMONSTRANTEN GEJAGT

    „Sachsen abfackeln“: Linke rufen zum Mord an Chemnitzern auf

    Große Aufregung in Deutschland und weltweit: Am Sonntag demonstrierten Bürger nach der brutalen Ermordung eines Deutschen – als Täter akut verdächtig sind ein Syrer und ein Iraker. Bei einer Demonstration soll es angeblich zu Ausschreitungen gegen Migranten gekommen sein. Als Quellen verwenden Mainstream-Medien teilweise einschlägig linksextreme Fake-Accounts.

    Weiter :

    https://www.wochenblick.at/sachsen-abfackeln-linke-rufen-zum-mord-an-chemnitzern-auf/

    Reply
    1. 16.1

      Lichtwesen

      Wenn die zahlreichen Russen die in Chemnitz wohnen ihre Waffenlager öffnen, dann gibt es nicht nur gegen die Linke/Antifa, sondern auch gegen Seehofers Söldnertruppe ein Schützenfest! Ich weiß von was ich rede!
      Wenn Seehofer jetzt den Kopf von Merkel retten will, nur weil diese in ihre eigenen Scherben gefallen ist, dann kann er sich auch gleich selbst seine Pulsadern öffnen.

      Reply
  13. 15

    Kraka

    Unvergessen z.B. die Abgeordnete Stefanie Drese, die unter dem Beifall aller „demokratischen Parteien“, also CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke ganz klar feststellte, daß sie „den biologischen Fortbestand des deutschen Volkes aufs Schärfste ablehnen“.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=34&v=3cpuF3FtgR0

    Bundesjustizministerin Barley :
    „Das Rechtsempfinden der Bevölkerung darf im Rechtsstaat nicht entscheidend sein, das ist genau der Punkt“, erklärt die Bundesjustiziministerin Katarina Barley (SPD).

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/justizministerin-rechtsempfinden-der-buerger-nicht-entscheidend-a2607746.html#

    Klare Worte und Schlußfolgerungen
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/08/22/klare-worte-und-schlussfolgerungen/

    Herlriche Aussichten, Kraka

    Reply
    1. 15.1

      logos

      Die “deutsche” Bundesjustizministerib Barley hat einen englischen Paß, wie man hört.

      Gibt es einen Politiker in England mit einem deutschen Paß?

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        wo ist das Problem? Barley ist ja keine Ministerin des Deutschen Reiches! Aber in England wäre dies genau andersrum….
        Wenn man die faktische Lage und das alliierte Mandat beachtet, eigentlich nichts Absonderliches.

        Reply
  14. 14

    Sehmann

    Irre BRD:
    https://deutsch.rt.com/newsticker/75150-kunstaktion-goldene-erdogan-statue-mitten-in-wiesbaden/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications
    Einen Monat vor dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan ist auf einem Platz in Wiesbaden eine goldene Statue des Politikers aufgestellt worden. Das Ganze sei eine weitere provokante Kunstaktion des Kunstfestivals Biennale, sagte eine Sprecherin der Stadt Wiesbaden am Dienstag.
    https://cdni.rt.com/deutsch/images/2018.08/article/5b853c280d040397428b4568.jpg

    Aber den Kommentar finde ich gar nicht schlecht für einen Systemangestellten.

    Reply
    1. 14.1

      Kraka

      Grenzenloser Hass auf Chemnitz – Theaterautor fordert: „Napalm auf Sachsen“

      http://brd-schwindel.ru/images/2018/08/Reiner-Woop.jpg

      http://brd-schwindel.ru/reiner-woop-napalm-auf-sachsen/

      Soviel zu “unseren” grün-links-versüfften Prommi-Künstlern, Kraka

      Reply
      1. 14.1.1
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Aber der Vorteil für mich ist, wenn ich früher in einer Kneipe nächtelang Schach gespeit habe, wobei mich die Macht der Springer immer fasziniert hat, so habe ich ja eher was vom Springer gelernt.

          Da auf der Lupo Seite endlich ja mal auch was los ist, springe ich mit den Inhalten dieser Seite auch zu einer ganz anderen Seite.

          Schau selber.

          https://michael-mannheimer.net/2018/08/28/solidaritaet-in-mehreren-deutschen-staedten-mit-chemnitz/#comment-312099

          Endlich muss ich aus Gründen der Unterforderung, mir nicht mehr diese Bohnenstangen hier anschauen.

          STAIRWAY TO HEAVEN (Led Zeppelin) Harp Twins – Camille and Kennerly HARP ROCK

          https://www.youtube.com/watch?v=2U7TDOtfxts

          Obwohl so scheiße finde ich die gar nicht.

          Gruß Skeptiker

        2. 14.1.1.2

          arabeske-654

          WAs die beiden Gören da machen ist alles so saft- und kraftlos. Ich habe ja nichts dagegen Titel neu zu interpretieren, durch andere Instrumente oder wie auch immer. Aber wenn dadurch die Dynamik und die Kraft verloren gehen ist es wertlos.
          “https://www.youtube.com/watch?v=zfzIDdHql1s”
          “https://www.youtube.com/watch?v=GhPZQB_CUsc”
          “https://www.youtube.com/watch?v=uPBx3m5dRQ4”
          “https://www.youtube.com/watch?v=Ec729nmajwc”
          “https://www.youtube.com/watch?v=QwvzeyI65xA”
          “https://www.youtube.com/watch?v=gtQeGNIIBSU”

        3. 14.1.1.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Aus meiner Sicht entziehen die himmlischen Wesen eher die Stimme des Satans.

          Aber das ist ja alles Geschmackssache.

          Rege dich bitte nicht auf, weil ich habe mich hier schon abregt.

          Hier ich und der Freidenker.

          https://michael-mannheimer.net/2018/08/28/solidaritaet-in-mehreren-deutschen-staedten-mit-chemnitz/#comment-312119

          Oliver Flesch, Oliver Janich usw, die sind alle vom Teufel besessen.

          Gruß Skeptiker

        4. 14.1.1.4

          DaSeppi

          Diese Knaben im Ruhestand, können sich hre Kommentare wirklich ersparen.

          Solange sie in “Amt und Würden” waren, wäre es vonnöten gewesen, aber dazu waren sie zu feige.
          Frei nach dem Motto: “Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe”!

          Auf deren Geschwätz gebe ich keinen Pfifferling.

  15. 13

    Erwin

    ” Frau Merkel, Chemnitz ist erst der Anfang ! ” :

    Reply
    1. 13.1

      Erwin

      Chemnitz : Neuer Augenzeugenbericht :

      Reply
      1. 13.1.1

        logos

        Fett isser geworden der Spiessbürger 😉

        Reply
    2. 13.2

      arabeske-654

      Dieser Tim Taler ist auch nur ein Reparaturdienstleister, der die BRD repariert sehen möchte.
      Den wahren Charakter der BRD zeigt er auch nicht auf.
      Sein Schönsprech um die Massen zu begeistern ist fruchtsloses Gewäsch, das am Kern der Sache vorbei schwafelt.
      Hinzu kommt, das er sich als gereinigter Paulus gibt, denn zuvor war er ein Diener der Fremdherrschaft, hat also aktiv beigetragen, den Krieg nach Deutschland zu bringen, indem er fremde Söldner hierher eskortiert hat oder dies gebilligt hat.

      Reply
      1. 13.2.1

        Skeptiker

        @arabeske-654

        Also mit der Frau hatte ich schon frühere Dialoge.

        https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-312076

        Wie Du erkennst lobt Sie den falschen, also mich.

        Aber das kann schon mal vorkommen, nimm es der Frau bitte nicht übel.

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

        Reply
  16. 12

    Skeptiker

    Einführung in die Meditation.

    Jetzt hat der Mannheimer das zum Thema gemacht.

    Das freut mich ja.

    Ex-Polizist: „Frau Merkel, Chemnitz ist erst der Anfang!“. Solidarität in mehreren deutschen Städten mit Chemnitz.

    Am 27.08.2018 veröffentlicht,

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=wpudNmiAskM,
    Viceodauer: 8:57 Minuten,

    Über 207.000 Abrufe innerhalb 24 Stunden

    „Frau Merkel: Sie sind eine Hochverräterin. Eine Lügnerin und eine Rechtsbrecherin.

    https://michael-mannheimer.net/2018/08/28/solidaritaet-in-mehreren-deutschen-staedten-mit-chemnitz/

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      Ob ich das gestern war, weil ich habe es ja eher unten mit reingestellt.

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-311903

      Nun ja, da für gibt es keine Beweise.

      Das geht ja auch gar nicht um mich, aber ich kann mich dabei ja nicht unsichtbar machen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  17. 11

    Lichtwesen

    BRiD – Lügen – Presse

    Was für ein Bild. Dieses Bild zeigt nicht den Hitlergruß, der mit ausgestreckten Fingern gemacht wird.
    Dieses Bild zeigt die Faust und die Verachtung des VOLKES gegen dieses verlogene Merkel – System mit ihrer “Flüchtlingspolitik” und all den Zuhältern dieser Vernichtungsfirma!!!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/newsblog-zu-chemnitz-zehn-ermittlungsverfahren-wegen-hitlergru%c3%9f/ar-BBMxbPB?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  18. 10

    Lichtwesen

    Eine Einführung in die Meditation

    Was für ein Artikel, gibt es sonst nichts Anderes zu berichten? Oder findet man damit die innere Ruhe, dass man von allem abschaltet, sich selbst sagt alles wird gut von allein und dadurch spürt man das Messer im Rücken nicht mehr?

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @Lichtwesen

      Lach.

      Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.

      Konfuzius, *551 v. Chr. †479 v. Chr. wikipedia
      Chinesicher Philosoph

      Hier die Weisheiten der SPD.

      https://youtu.be/d_GYXH9U5kY?t=92

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Lichtwesen

        Als Lachs hat man es nicht leicht an die Quelle zu kommen wenn solche “Bären” von der BRiD gezüchtet werden.
        Viele schaffen es aber trotzdem und sichern das Überleben UNSERER Art! Sehe es dir an um zu begreifen was ich meine!

        Theaterautor fordert: „Napalm auf Sachsen“

        Fakt und Wahrheit
        Allein an diesem Bespiel sieht man was aus der Kultur in Deutschland von den Scherken und Handlangern der BRiD gemacht wurde. Dies ist offener Völkermord gegen Deutsche , wird von diesen Volksverrätern der BRiD unterstüzt, gefördert und NICHT bestraft, oder angeklagt.

        http://brd-schwindel.ru/reiner-woop-napalm-auf-sachsen/

        Reply
        1. 10.1.1.1

          arabeske-654

          Grönemeyer will Andersdenkende vor Gericht stellen

          Wenn er singt, kann man ihn nicht verstehen, aber wenn er Klartext redet, wird der Exil-Bochumer deutlich. Bei einem Konzert gegen Rechts, wo zahlreiche linientreue Künstler sich ihr Stelldichein gaben und alles andere als eine dicke Lippe riskierten, äußerte sich Herbert Grönemeyer auch zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer und Widerständen dagegen: „Es kann nicht sein, dass man darüber debattiert, ob man Menschen, die in Lebensgefahr schweben, rettet. Das muss man sich mal vorstellen im Kopf, wo wir gelandet sind!“

          Dass darüber überhaupt diskutiert werde, halte er für ein Verbrechen, und diejenigen, die die Seenotrettung in Frage stellten, gehörten vor Gericht, schreibt die Epoch Times.

        2. 10.1.1.2

          Skeptiker

          @Lichtwesen

          Hier findet man ja das von Dir reingestellte Video.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/28/chemnitz-messerfolklore-und-widerstand/#comment-39807

          Und was da noch steht, das findet man ja hier.

          https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-312022

          ============
          Aber mein Hinweis, das ich Seine Quelle verwendet habe, ist ja echt ein bisschen zu weit unten gelandet

          https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-312057

          Fakt ist, Dein Video was Du gestern hier reingestellt hast, ist ja Oben.

          Aber egal, zumindest gebe ich mir ja Mühe, es weiterzuverbreiten.

          Gruß Skeptiker

        3. 10.1.1.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Da kannst Du ja mal sehen, wie selten bescheuert reiche Künstler sind und reich sind die ja wohl geworden, weil das Volk seine Scheiben gekauft hat.

          Und da fragst Du mich, warum ich so hoffnungslos bin, bezogen auf die Masse der Volkes.

          Ich sehe gerade, das alle Videos, wo dieser Idiot sein wahres Gesicht gezeigt hat, wurden wohl gelöscht.

          https://www.youtube.com/results?search_query=gr%C3%B6nemeier+am+flughafen

          Ach ganz alte Videos, nichts ist mehr da, wo er die Kameraleute mit seiner Tasche geschlagen hat, weil er lebt ja gar nicht in Deutschland, meines Wissens nach.

          ==========

          Aber hier kann man das ja lesen, warum solche Idioten so viel Geld verdienen.

          “Die Re-Education wird für alt und jung gleichermaßen erzwungen und darf sich nicht auf das Klassenzimmer beschränken. Die gewaltige überzeugende Kraft dramatischer Darstellung muß voll in ihren Dienst gestellt werden. Filme können hier ihre vollste Reife erreichen.

          Die größten Schriftsteller, Produzenten und Stars werden unter Anleitung der “Internationalen Universität” die bodenlose Bosheit des Nazismus dramatisieren und dem gegenüber die Schönheit und Einfalt eines Deutschland loben, das sich nicht länger mit Schießen und Marschieren befaßt. Sie werden damit beauftragt, ein anziehendes Bild der Demokratie darzustellen, und der Rundfunk wird sowohl durch Unterhaltung, wie auch durch ungetarnte Vorträge in die Häuser selbst eindringen. Die Autoren, Dramatiker, Herausgeber und Verleger müssen sich der laufenden Prüfung durch die “Internationale Universität” unterwerfen; denn sie sind alle Erzieher. Von Beginn an sollen alle nichtdemokratischen Veröffentlichungen unterbunden werden. Erst nachdem das deutsche Denken Gelegenheit hatte, in den neuen Idealen gestärkt zu werden, können auch gegenteilige Ansichten zugelassen werden, im Vertrauen darauf, daß das Virus keinen Boden mehr findet; dadurch wird größere Immunität für die Zukunft erreicht.

          ================
          Hier geht es noch weiter.

          Reeducation Programm der Alliierten: Die Umerziehung der Deutschen zur New World Order

          http://die-rote-pille.blogspot.com/2011/04/umerziehung-der-deutschen-zur-nwo-seit.html

          Zumindest die im Osten merken ja noch was, in Hamburg ist die Lage eben hoffnungslos.

          Gruß Skeptiker

        4. 10.1.1.4

          arabeske-654

          Dann komm nach Mitteldeutschland, hier gibt es noch Orte wo man gut und gerne leben kann.

        5. 10.1.1.5

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Aber die Frau mit dem Namen @ Martina, was ist das überhaupt für eine Freche Frauen-Person?

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/08/28/chemnitz-messerfolklore-und-widerstand/#comment-39801

          Aber Du bist einfach der Bessere.

          Das stelle ich hier rein, weil ich den Dialog lehrreich finde.

          Weil lange Zeit war ja auf der Seite von UBasser eher fast gar nichts mehr los.

          Zumindest ist ja jetzt was los.

          Gruß Skeptiker

        6. 10.1.1.6

          arabeske-654

          Ich weiß nicht wer Martina ist. Sie ist auchnicht frech, sie ist nur verwirrt und irre gemacht von anderen.
          Das sie ihre Erkenntnisse verteidigt ist normal, weil sie wie so viele, die Lügen nicht durchschaut und sich, das ist das Einzge was man ihr anlasten kann, nicht wirklich mit den Aussagen beschäftigt hat und geglaubt hat was andere ihr erzählt haben.
          Also geh milde mit ihr um, vielleicht lernt sie ja etwas aus der Begegnung.

        7. 10.1.1.7

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Ist wohl so.

          Gruß Skeptiker

  19. 9

    Paradoxon

    To all brave and righteous all over the world

    Do not throw away the hero in your soul!

    · Hold holy your highest hope
    · Thus Spoke Zarathustra

    (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    —-

    Richard Strauss – Thus Spoke Zarathustra – Berliner Philharmoniker:
    https://youtu.be/Szdziw4tI9o

    => Hold yourselves ready!

    Reply
  20. 8

    arabeske-654

    Sind Dir denn die Worte unklar und unverständlich?
    Du liest sie ja nun schon seit Jahren und hast nie, bis vor ein paar Tagen, geäußert das etwas unklar daran sei.
    Wenn einem etwas unklar ist, dann gibt es ja die Möglichkeit zu hinterfragen, worin der Sinn liegt.
    Was Mannheimer daraus macht wirst Du ja sehen, wenn er das löscht, dann ist doch klar wo er steht.

    Reply
    1. 8.2

      Skeptiker

      @arabeske-654

      Nein, aber ich habe das Gefühl, das die breite Masse eh nichts mehr begreift.

      Aber das liegt wohl daran, das ich aus Hamburg komme, da darf man gar nichts mehr merken, weil ansonsten dreht man durch, bei 80 % Ausländeranteil.

      Das kostet ja schon Überwindung einkaufen zu müssen, wenn man selber gerade man Pfandflaschen im Wert von 1 € dabei hat, kann es schon mal vorkommen, das die Musels säckeweise Pfandflaschen dabei haben.

      Nicht selten im Wert von 25 € und das dauert eben ewig.

      Zumindest gab ich mir ja bei meiner Einleitung Mühe.

      ===========================

      Wo kommt überhaupt das Grundgesetz der BRD GmbH und das ASYLRECHT usw. her?

      Auf Besuch bei der Wiege der BRD – die Villa Rothschild im Taunus

      https://www.youtube.com/watch?v=vzQBa5WrcMY
      ================

      Am 22.Oktober 1939 verlangte Lionel de Rothschild, als Ehrenpräsident der zionistischen Organisationen Groß-Britanniens und Irlands, gegenüber Winston Churchills Sekretär John Colville das folgende Kriegsziel gegen das Deutsche Reich zu bestimmen: „Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.“
      John Colville, „Downing Street Tagebücher 1939-1945“, Siedler Verlag, Berlin 1988

      Hier weiter.

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-312013

      Sollte ich was falsch gemacht haben?

      So bitte ich um Verbesserungen.

      So ich ich das raus-gelesen habe, ist der Mannheimer gar nicht so ein glühender AFD Anhänger.

      Oder sieht das jemand anders?

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/27/chemnitz-keine-randale-sondern-notwher-eines-geschunden-und-zum-aussterben-verurteilten-volks/#comment-311899

      Gruß Skeptiker

      Reply
  21. 7

    arkor

    https://tinyurl.com/y9csluep

    Armand Korger
    2 Min ·
    Wie der Artikel 25 GG klar darlegt, liegt die festgeschriebene Legislative im Völkerrecht. Die Bundesrepublik kann weder Gesetze schaffen noch schöpfen. Sie schmieren lediglich in Gesetzbücherkopien des Deutschen Reiches herum, ohne rechtliche Relevanz, so wie jeder sich so eine Gesetzbuchkopie zulegen kann und darin rumschmieren. Die BRD hatte zu keiner Zeit einen Gesetzgeber staatlicher Art.
    Und alles steht klar im Grundgesetz, im Völkerrecht, aus dem sich Rechten und Pflichten für Bewohner des Bundesgebietes ergeben (Besetzer und Besetzte jeweils aus unterschieldichem Rechtsstand)

    Das alliierte Mandat hat durch sein Organ die Fortexistenz des Deutschen Reiches bestätigen müssen, was bedeutet, dass die Bundesrepublik, ihre Bundesländer und das Wenige, was ihr angehört, gegendstandslos für das deutsche Volk und die Welt sind und waren.

    Auch die Afd ist nur ein Teil des alliierten Mandatsorgan und kann keinen Weg anbieten, aber das Deutsche Reich und das deutsche Volk ist am 24.9.2017 in die Handlungsfähigkeit geführt worden und eingetreten durch die verbindliche völkerrechtliche Erklärung, welche einen völkerrechtlichen Rechtsbestand darstellt,welcher ununmkehrbar, unwidersprechbar und unwiderruflich ist und sich jeder Deutsche mit Recht darauf beziehen kann und jedes völkerrechtliche Subjekt der Welt akzeptiert hat.
    https://lupocattivoblog.com/…/voelkerrechtliche-verbindlic…/

    https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181331928/Koalitionsrunde-in-Berlin-SPD-stellt-Buendnis-bereits-infrage.html

    Reply
  22. 6

    arabeske-654

    Chemnitz zwischen Trauer und Hetze: Sechs Verletzte bei Demonstration
    Aktualisiert am 28. August 2018, 08:42 Uhr

    Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Am Montagabend wird die Innenstadt von rechten und linken Demonstranten belagert. Die Polizei rückt mit Wasserwerfern an, Feuerwerk wird abgebrannt, Gegenstände fliegen durch die Luft. Sechs Menschen werden verletzt. Der SPD-Innenexperte warnt vor der Gefahr inszenierter “bürgerkriegsähnlicher Zustände”.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/blumen-proteste-chemnitz-trauer-hetze-33134882

    NIcht das man den Artikel unbedingt lesen müßte. Wer es sich aber doch antut wird festestellen es liest sich wie die Berichterstattung des Zentralorgans der Sozialistischen Partei der Deutschen Demokratischen Republik in den letzten Tagen ihres Bestehens.
    Die eigentlichen Hetzer sind nicht die “pösen Nazis” aus der Mitte der geselschaft, sondern die Schmierfinken in ihren Schreibstuben. Man sollte ihnen die Finger der Hände brechen, daß sie niemals wieder einen Stift halten können.

    Reply
  23. 5

    Erwin

    Protestmarsch Chemnitz

    ca. 12.000 Teilnehmer, gestern am 27.08.2018 :

    Reply
  24. 3

    Atlanter

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
    1. 3.1

      arkor

      https://tinyurl.com/y9qbtyfg

      Armand Korger
      6 Min ·
      Die Bundesregierung hat ja in einer kleinen Anfrage die Existenz des Deutschen Reiches bestätigt und damit ihre eigenen staatliche Nichtexistenz….nur auf welcher Basis arbeiten diese Polizisten, die doch genau sehen, dass ihnen Art. 25 GG die Gültigkeit des Deutschen Reiches und ihren Eid in der Rechtsfolge verpflichten…und sie stellen sich in Feindeshaltung zu ihren eigenen Kindern und Familien? Obwohl es selbst die Ordnung des GG klar weist als Weg?

      Momentan halten wir und ich noch die schützende Hand über die Polizei durch das am 24.9.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetretene Deutsche Reich und deutsche Volk, allerdings wird erwartet, dass die sogenannte Polizei sich endlich hinter das Recht stellt, denn diese schützende Hand kann nicht ewig über sie gehalten werden.

      IDENTISCH bedeutet NICHT DASSELBE, sondern es gleicht ihm nur, …ist es aber nicht!

      https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

      Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich”
      Auswärtiges/Antwort – 30.06.2015 (hib 340/2015)

      Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich” nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033). Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der “These von der Fortexistenz des Deutschen Reiches” erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde, “damit diese Behauptung nicht von Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann”.

      Reply
        1. 3.1.1.1

          arabeske-654

          “A well regulated Militia, being necessary to the security of a free State, the right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed.”

          2. Zusatzartikel zu ramerikanischen Verfassung.
          “Eine gut ausgebildete Miliz, ist notwenig um die Sicherheit des Staates zu gewährleisten, das Recht der Menschen, Waffen zu besitzen und zu tragen, darf nicht verletzt werden.”

          Eine bewaffnetes und in Milizen organisiertes und trainiertes Volk ist die einzige Versicherung des Stastes zu seinem Erhalt im Sinne des Volkes. Selbst eine Verfassung bedeutet nicht den Schutz, den ein bewaffnetes Volk dem Staat als Gefäß und Schutzhülle der Rasse, geben kann.
          Deshalb haben sie auch solche Angst davor und bezeichnen die Bildung von Bürgerwehren als illegal und Selbstjustiz.
          Aber es ist das Volk, das richtet, der sich nicht an die vereinbarten Verhaltensregeln hält. Es ist der Staat, dem diese Aufgabe übertragen wird. So er diese Aufgabe nicht wahrnimmt oder zerstört ist, durch Fremdmächte,, so fällt dieses Recht an das Volk zurück.

        2. 3.1.1.2

          arkor

          ja danke Arabeske, auch so eine Täuschung: Man erweckt den Eindruck als könnte man das Recht auf Waffen der Amerikaner abschaffen durch die Vertretung, dabei hat die Vertretung hierzu keine Kompetenz, wäre also kriminelle Scheingesetzgebung, was sie auch ist, in den vermeintlichen Waffenverbotsregionen der USA.

          schon sieht man hier, was Rechtsfolgen sind, was Vertretungen sind und was Vertretungen dürfen oder nicht..

  25. 2

    Gunnar von Groppenbruch

    “Darüber meditieren ich werde … “

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      Darüber medietieren das die Deutschen immer die Schuldigen sind und das im eigenen Land.

      ========================

      Jetzt wird ja erst mal gegen die Deutschen ermittelt, weil Videos gibt es ja genug.

      Polizeipräsidentin schätzt Lage in Chemnitz ein

      https://youtu.be/J3dCd7f2rAo?t=161

      Hier komplett.
      https://www.youtube.com/watch?v=J3dCd7f2rAo

      =========================

      Aber das die Messerstecher fast alles durchgeknallte Flüchtlinge sind, hat mit Gewalt wohl überhaupt nichts zu tun.

      Und wenn man Zeuge eines Mordes ist, darf man ja gar nicht mehr sagen, wie die Täter aussahen, weil das wird als Falschmeldung abgetan.

      Weil der Täter kann nur der Deutsche sein und man bekommt noch eine satte Geldstrafe und 1000 Stunden Sozialarbeit im Flüchtlingsheim aufgebrummt, was einer Todesstrafe gleich kommt.

      Und wenn man als Deutscher mit 1000 Messerstichen aufgefunden wird, das steht auch in keiner Zeitung danach.

      Die Leiche des Deutschen wird auf einer Müllhalde beigesetzt oder eher hingeworfen.

      => Je mehr tote Deutsche es gibt, desto mehr Wohnungen werden für die Mörder frei, sprich die Flüchtlinge.

      UMVOLKUNG

      Bei einer Umvolkung werden die orginären Volkszugehörigen aus dem umzuvolkenden Gebiet zum Auswandern genötigt beziehungsweise gewaltsam vertrieben und mittels politisch organisierter Masseneinwanderung durch ortsfremde Volkszugehörige ersetzt. Hierbei degeneriert ein vormals von einem bestimmten Volk geprägter Volkskörper zu einer weitgehend identitätsarmen Bevölkerungsmasse vielfacher Herkunft. Dies geschieht durch in großer Zahl angelockte oder gar zwangsweise umgesiedelte fremde Volkszugehörige bei gleichzeitiger politisch gewollter Vernachlässigung des angestammten Volkes.

      „Durch die Schaffung eines dauerhaften Rahmens mit einheitlichen Verfahren können wir schnellere Verfahren gewährleisten, was uns wiederum ermöglicht, schrittweise unsere gemeinsamen Neuansiedlungszusagen zu erhöhen. In ihrem Bemühen, irreguläre Migrationswege zu schließen, schafft die EU auf diese Weise echte legale Migrationskanäle.“ — Dimitris Avramopoulos, EU-Kommissar für Migration, Inneres und Bürgerschaft[3]
      Kommt es zum weitgehenden Austausch der kompletten, vormals im betreffenden Siedlungsgebiet angestammten Population, so spricht man auch von Bevölkerungsaustausch. Umvolkungen können je nach politischer Absicht lang-, mittel- oder kurzfristig durchgeführt werden; sie geschehen regelmäßig durch propagandistisch begleitete sowie staatlich gelenkte, eher subtil betriebene Maßnahmen, während ein radikaler Bevölkerungsaustausch im allgemeinen staatlicher, insbesondere für Kriegszustände typische Gewaltmaßnahmen bedarf.

      Oftmals werden Umvolkungen zur Tarnung (→ Schwarze Propaganda) als harmlose Umsiedlungen bezeichnet, damit die auserkorenen Opfer die betreffenden nachteiligen Auswirkungen möglichst nicht oder erst zu spät bemerken.

      Künstlicher Demos im ideokratischen Staat
      Der Begriff Umvolkung wird auch im Kontext einer schleichenden Alternativform egalitär-diktatorischer Systeme (→ Demokratismus) zu gewaltsamen Eugenikprojekten totalitär-diktatorischer Systeme verstanden. Ein freiheitlicher Staat richtet sich nach dem Willen des existierenden Staatsvolkes, ein ideokratischer Staat schafft sich den Demos, den er für seine Politik zu brauchen glaubt.

      Die durch die politische Klasse der BRD, insbesondere durch die BRD-Blockparteien, wissentlich herbeigeführte demographische Katastrophe stellt eine Form der lediglich verzögerten, d. h. schleichenden Umvolkung dar, welche ebenso wie der Völkermord zur schließlichen Auslöschung eines Volkes (des deutschen Volkes) führt. Die Praxis der Abtreibungen gehört ebenso zu diesem Programm.

      „Mit der Einschmelzung Fremder ändern die Völker Gestalt und Wesen. Das Erbgut der einst Fremden, das im neuen Volkskörper kreist, wirkt nunmehr mit an der Variabilität der körperlichen sowohl wie der seelischen Merkmale der Gruppe, von den groben Kennzeichen des äußeren Erscheinungsbildes bis zu den feinsten Charakterzügen und Hochleistungen. […] Dieser Wandel durch Einvolkung Fremder kann so weit gehen, daß im Laufe der Geschichte der biologische Inhalt, der einem Volksnamen mit aller damit verbundenen Tradition entspricht, ein völlig anderer wird.“[4]

      Hier weiter.
      https://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung

      Gruß Skeptiker

      Reply
  26. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen