ad
ad

Related Articles

59 Comments

  1. 26

    Radoslav Slegr

    Geheimer Atom-Guertel mitten in Deutschland – USA wollten Millionen Deutsche ermorden nur um die Grenzen zur DDR zu verteidigen…
    https://www.youtube.com/watch?v=C5nsc4D8aPM
    https://www.politaia.org/geheimer-atom-guertel-mitten-in-deutschland/

    Spätestens nach der Wiedervereinigung hätte Deutschland alle Amis aus dem Land rausschmeissen müssen und die Amis dazu zwingen ihre radioaktiv verseuchte Kriegsgeräte und Atombomben mitzunehmen wenn sie aus EUropa endlich ein für alle Mal verschwinden.
    Merkel sollte wenigstens jetzt endlich angemessen gegenüber den USA reagieren. Das heißt sofort alle US Truppen aus Deutschland rausschmeissen , Sanktionen durchsetzen etc.

    Reply
    1. 26.1

      arkor

      nur das Deutsche Reich kann angemessen über der USA agieren, nicht aber dass alliierte, auch amerikanische Mandat…was es im übrigen ja bereits hat.

      Reply
  2. 25

    Erwin

    Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen !

    Reply
    1. 25.1

      arkor

      was heißt entlassen. Er wurde befördert.

      Reply
  3. 24

    Lichtwesen

    Einfach nur noch richtig krank und abartig!

    “Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet Angela Merkel für ihre „bisherige politische Gesamtleistung“ mit der Ehren-Victoria aus.”

    Wer noch diese Zeitschriften kauft macht sich mitschuldig an Allem was ist und was noch kommt!!!

    https://www.mmnews.de/politik/90353-ehren-victoria-2018-merkel-erhaelt-auszeichnung-von-zeitungsverband

    Reply
    1. 24.1

      Skeptiker

      @Lichtwesen

      Man gut das noch nicht alle krank sind.

      Maaßen-Entlassung: vom Rechtsstaat zum Gesinnungsstaat | Dr. Gottfried Curio

      https://youtu.be/cYANtYnxqgI

      Weil diese Demokratie der absoluten Vollidioten, befindet sich in Gefahr.

      Ist Sie damit gemeint?

      Claudia Roth erklärt uns den B1-Level

      https://www.youtube.com/watch?v=lYz05LyuHW8

      Und die SPD etwa auch?

      Hier die SPD und die Finanzierung der Antifa.

      Skandal: SPD zahlt 45€ / Stunde für ANTIFA-Demonstranten! zzgl Übernachtung.

      https://www.youtube.com/watch?v=JG4hEeYqhOA

      Ja was soll ich sagen? Hauptsache das Merkel ist weg, nicht das es noch Idiotischer hier werden könnte

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 24.2

      arkor

      überhaupt nicht krank, sondern richtig und folgerichtig. Die von den Alliierten lizenzierten Medien zeichnen das alllierte Mandatsorgan aus.

      So lange das Deutsche Reich keine Medien lizenziert gibt es keine deutschen Medien. Es ist eben Zeit sich hinter der völkerrechtlichen verbindlichen Erklärung zu sammeln…der Weg ist ja bereitet.

      Reply
  4. 23

    Lichtwesen

    Was ist nur aus unserem Deutschland geworden? Die Volksverräterin Merkel reist um die Welt um unsere Steuergelder zu verschenken, ihre “Hartz IV – Flüchtlinge” machen Krieg in unserem Vaterland und KEINER stellt sich diesen gelangtweilten Wahnsinnigen in den Weg. Deutsche die in die Schußlinie geraten, haben keine Chance!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mord-an-nidal-r-jetzt-geht-es-um-blutige-rache/ar-BBNsCVs?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP#page=1

    Reply
    1. 23.1

      arkor

      Merkel hat kein Volk und schon gar nicht die Deutschen verraten. Sie arbeitet konsequent in ihrem Mandat. Sie hat nicht einmal, wie so oft fälschlich behauptet, eine Grenze geöffnet.

      Reply
  5. 22

    Erwin

    Merkel gegen Maaßen, Petr Bystron, Ereignis in Frankreich, NoGo-Finnland, Clinton :

    Reply
  6. 21

    Erwin

    Erkenne den Unterschied :

    Das alte und das neue Europa :

    Reply
  7. 20

    arabeske-654

    Geschwister Schaefer – die Anklageschrift

    In München wurde die Anklage nun ausreichend vor der Inquisition behandelt, um sie auch endlich einer breiten Öffentlichkeit zur Kenntnis bringen zu dürfen. Ich hoffe es sind nicht zu viele „Juristen“ unter den Lesern der Seite, denn sie könnten durch diese „Glanzleistung“ peinlich berührt sein. Einige grobe Fehler haben wir schon berichtigt, um die Lesbarkeit zu gewährleisten. In der BRD scheint es jetzt „Mode“ zu sein, Dilettanten damit zu beauftragen, Anklageschriften zu verfassen.

    https://endederluege.blog/2018/09/17/geschwister-schaefer-die-anklageschrift/

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      @arabeske-654

      Also zum Lesen bin noch nicht gekommen.

      Und das Video habe ich auch noch nicht gesehen, aber das steht wohl im Zusammenhang

      14h day against Alfred and Monika Schaefer

      Der Volkslehrer
      Am 15.09.2018 veröffentlicht

      https://youtu.be/rONvbWGgkfg

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 20.2

      arkor

      Am besten immer das Original mit posten. Ich nehme an, es ist nicht unertschrieben?

      Mal ein Frage arabeske: Falls du Kontakt mit den Schäfers hast, frag Sie doch bitte mal, ob sie der Meinung waren nur noch die kanadische Staatsangehörigkeit zu haben, denn hier steht ausdrücklich deutsch kanadische Staatsangehörigkeit…..

      Ich frage mich schon länger, ob es Deutschen überhaupt möglich ist, die Staatsangehörigkeit zu wechseln. Auf jeden Fall könnte es sein, dass verschiedene Staaten diese -deutsch-kanadier-amerikaner etc…eigens führen.
      Das würde auch Sinn machen.

      Durchaus möglich und sogar wahrscheinlich dass andere Kanadier nicht augeliefert worden wären…aber das ist, das will ich ausdrücklich sagen, nur eine Überlegung……

      Solltest Du die Möglichkeit haben, dann frag doch mal bitte.

      Reply
      1. 20.2.1

        arabeske-654

        Grundsätzlich kann eine Staatsangehörigkeit nicht gewechselt werden, weil sie ein Geburtsrecht ist.
        Der Wechsel kann sich nur auf die Staatsbürgerschaft beziehen, die kann aufgegeben oder angenommen werden, weil sie ein Recht (Privileg) ist das zugeteilt wird.

        Das ist ja der unsägliche Fehlschluß im Zusammenhang mit dem RuStaG, das hier nicht erkannt wird, dass das RuStaG die Staatsbürgerschaft beschreibt.
        Deshalb Adolf Hitler auch niemanden staatenlos, oder zu Kollonieangehörigen gemacht hat.
        Sondern die, nach der Abtrennung der Schutzgebiete verbliebene Möglichkeit die Staatsbürgerschaft zu erwerben als alleiniges Privileg formuliert und verwaltungsintern zur “deutschen Staatsangehörigkeit” erklärt hat.

        Reply
  8. 19

    arabeske-654

    Sozialhygiene

    Jüngst fand eine Unterhaltung zwischen Esau und Jakob statt.

    https://endederluege.blog/2018/09/17/sozialhygiene/

    Reply
  9. 17

    Frigga

    @ Skeptiker, ist ja schon gut, aber schau’ doch mal hin und sei nicht so voreilig, in diesem Fall hat er vielleicht wirklich etwas entdeckt. Ich fand das mit den Punkten interessant.

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      @Frigga.. das mit den roten Punkt und schwarzem Hintergrund stimmt! Kann man jeden Tag im MStream(Beim Maaßen-Thema ) sehen

      im STERN vor ein paarTagen..https://image.stern.de/8351744/16×9-940-529/89b2ab3a126f22ae38678bed528ad908/le/hans-georg-maassen.jpg

      Reply
      1. 17.1.1

        Frigga

        17.1 So ist es, danke fuer den Netzverweis, GvB.

        Reply
  10. 16

    Erwin

    Neumünster: 20-Jähriger stirbt nach mutmaßlicher Messer-Attacke –

    Polizei sucht Verdächtigen mit „südländischem Erscheinungsbild“

    Epoch Times, 17. September 2018 Aktualisiert: 17. September 2018 15:45

    In Neumünster starb ein 20-Jähriger an den Folgen einer Auseinandersetzung vor dem Postgebäude in der Nähe des Bahnhofs. Nachdem die Spurensicherung fertig war, spülte die Feuerwehr die große Blutlache mit Wasser von der Straße.

    +++UPDATE+++Neumünster, Schleswig-Holstein, 16. September: Am frühen Sonntagmorgen, gegen 6.00 Uhr, kam es in der Friedrichstraße bei der Post zu einem tödlichen Streit zwischen zwei jungen Männern. Einer starb wenig später im Krankenhaus.

    Passanten hatten das schwer verletzte Opfer in einer Blutlache am Tatort entdeckt und die Polizei alarmiert.

    Bei dem Opfer handelt es sich um einen 20-jährigen polnischen Staatsbürger, der seit etwas über einem Jahr in Neumünster lebte.“

    (Polizeibericht)

    Wie die „Lübecker Nachrichten“ über das Portal „Orte im Norden“ meldeten, hatte ein Anwohner von einer Messerstecherei berichtet. Die Polizei dazu:

    Das Opfer erlitt eine tödliche Stichverletzung; das Tatwerkzeug kann derzeit nicht sicher bestimmt werden.“

    (Polizei Neumünster)

    Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Bahnhof.

    Die Polizei Kiel bittet um Hinweise unter Telefon 0431 / 160 – 3333 oder über den Notruf 110 und fragt:

    Wer hat den Täter auf der Flucht beobachtet?
    Wer kann sonstige Hinweise geben?
    Täterbeschreibung:
    Der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Kiel, Axel Bieler, sagte der EPOCHTIMES auf Nachfrage, dass es bisher keine Verhaftungen gegeben habe.

    Die Fahndung der Polizei richtet sich auf einen mutmaßlichen Südländer, der sich möglicherweise bei der Tat selbst eine blutende Verletzung zugezogen haben könnte.

    Alter: etwa 30 Jahre
    Statur: ca. 1,80 Meter, sportliche Figur
    Aussehen: dunkler Dreitagebart, südländisches Erscheinungsbild
    Bekleidung: hellgraue Kapuzenjacke

    Große Blutlache am Tatort
    Das Foto vom Tatort vor dem DHL-Gebäude und dem Jobcenter zeigte eine große Blutlache, ein blinkendes Handy, Verbandmaterial und Einmalhandschuhe der Rettungskräfte. Zwei Meter weiter lagen ein Portemonnaie und ein halb aufgegessenen Döner am Boden.

    Als die Spurensicherung der Polizei vor Ort fertig war, reinigte die Feuerwehr den Tatort mit Wasser.

    Nach Angaben des „Holsteinischen Courier“ führte ein Suchhund die Ermittler durch den nahen Bahnhofstunnel hindurch. Gegenüber dem Tatort befänden sich zwei Imbissbuden. Hier hätten Menschen erzählt, dass immer viel los sei. Besonders Betrunkene würden sich hier, rund um den Bahnhof, oft tummeln.

    Wir bedanken uns bei allen Medien, die mit der Verbreitung dieser Nachricht gewartet haben, damit wir eine Chance hatten, Angehörige zu informieren.“

    (Oliver Pohl, Polizeisprecher, PD Kiel)

    Informationen in den sozialen Medien berichten von einer geplanten Trauerbekundung mit Blumengedenken am Montag, 16.30 Uhr, am Tatort.

    Reply
  11. 15

    Lichtwesen

    Bedrohung durch die gezüchtete Antifa – “Presse”, genau wie zu Zeiten Honeckers und Merkels zu DDR Zeiten!
    Heute ist Merkel “Kanzlerin” mit Hilfe der Stasi, ihrer heutigen Stasiseilschaften und natürlich der Feinde Deutschlands!!!

    http://brd-schwindel.ru/afd-politiker-befragt-sichtlich-nervoese-reporter-in-chemnitz-und-wird-bedroht/

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      Thema : Merkels Gäste :

      Stuttgart: 15-jähriger Junge im Hallenbad sexuell missbraucht – tatverdächtiger Iraker festgenommen

      Stuttgart – Ein 15-jähriger Junge ist am Samstag gegen 18.00 Uhr in einem Hallenbad im Stuttgarter Osten Opfer eines Sexualdelikts geworden.

      Der 34 Jahre alte Täter konnte festgenommen werden, es handelt sich dabei um einen Iraker. Der Junge hatte sich in der Gemeinschaftsdusche aufgehalten, als er von dem Täter angesprochen wurde. Nachdem er die Aufforderung, in die Duschkabine des Mannes zu kommen, ablehnte, ergriff ihn der Mann am Handgelenk, zog ihn zu sich und verriegelte die Kabinentür. Dann berührte er den Jungen im Intimbereich. Der 15-Jährige konnte schließlich den Mann wegstoßen und aus der Duschkabine flüchten. Er verständigte sofort das Badepersonal und wenig später konnte der Täter im Bad von Polizeibeamten festgenommen werden. Er soll heute noch dem Haftrichter vorgeführt werden.

      https://www.journalistenwatch.com/2018/09/17/stuttgart-junge-hallenbad/

      Reply
  12. 14

    Erwin

    Verfassungsschutz, Martin Schulz, Matteo Salvini, Orban attackiert Merkel, Frankreich, Korea

    Reply
  13. 13

    Erwin

    Merkel entlässt Maaßen !

    Seehofer kuscht !

    Reply
  14. 12

    Erwin

    Willkommen Hans Georg !

    Was an Maaßens Rauswurf gut ist. :

    Reply
    1. 12.1

      Lichtwesen

      Wäre es möglich, dass Maaßen jetzt Verfassungschef vom bestehenden Deutschen Reich wird und längst überfällige Verhaftungen mit Hilfe von Trump vornimmt bevor Deutschland ganz untergeht und verschwindet?
      Damit würde sich nicht nur Trump, sondern auch Maaßen ein ewiges Denkmal für das friedliche Deutsche Reich setzen!

      Reply
    2. 12.2

      Lichtwesen

      Deutsches Reich in den Grenzen vom 31. Dezember 1937
      Deutschland in den Grenzen von 1937, wie es völkerrechtlich – aufgrund alliierten Vorbehaltsrechts – bis 1990 Bestand hatte, jedoch ab 1970 zunehmend an Bedeutung verlor. ???????????
      Deutsches Reich in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 ist ein bis in die 1970er Jahre häufig verwendeter Begriff in der westdeutschen Politik, wenn es um die sogenannte deutsche Frage ging. Der 31. Dezember 1937 wurde erstmals auf der Außenministerkonferenz in Moskau 1943 als Stichtag zur Definition der deutschen Reichsgrenzen vor der territorialen Ausdehnung benannt. Im Londoner Protokoll von 1944, auf der Potsdamer Konferenz von 1945 sowie in mehreren darauf folgenden Rechtsakten bezogen sich die seinerzeitigen Siegermächte auf dieses Datum, um „Deutschland als Ganzes“ in geografischer Hinsicht zu erfassen, was letztlich auch „fast ganz einhelliger Auffassung“ unter den Staats- und Völkerrechtlern entsprach.[1]
      Aufgrund der völkerrechtlichen Kontinuität des Deutschen Reiches in Form der Bundesrepublik Deutschland erhob diese bis zum Warschauer Vertrag (1970) Ansprüche auf die Ostgebiete des Deutschen Reiches, die seit der Aufteilung des Reiches formal lediglich unter polnischer und sowjetischer Verwaltungshoheit standen. Mit der deutschen Wiedervereinigung 1990 und dem Inkrafttreten völkerrechtlicher Verträge wurde die Frage der Grenzen Deutschlands abschließend geklärt. Die Bundesrepublik sei zwar nicht dessen „Rechtsnachfolger“, aber als Staat mit dem Staat „Deutsches Reich“ identisch, hinsichtlich der räumlichen Ausdehnung allerdings „teilidentisch“.

      Die Bundesflagge des Norddeutschen Bundes wurde zur Reichsflagge!
      Nach den Fortbestandstheorien besteht das Deutsche Reich fort. Die Übernahme der Staatsgewalt durch die Alliierten habe lediglich die Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches bewirkt
      Die Staatskerntheorie ging davon aus, dass die Bundesrepublik mit dem Deutschen Reich identisch sei, differenzierte aber zwischen dem Staatsgebiet, welches das des Deutschen Reiches in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 sei, und dem Geltungsbereich des Grundgesetzes, das dem Gebiet der Bundesrepublik entspräche.
      Weniger verbreitet ist die Variante der Staatskerntheorie, dass die DDR mit dem Deutschen Reich identisch sei. Diese Annahme wurde von der DDR selbst in den 1950ern aufgegeben (s. u.), ist jedoch gerade deswegen interessant, weil diese Variante faktisch bedeuten würde, dass das Deutsche Reich 1990 der Bundesrepublik Deutschland „beigetreten“ wäre. Die Kernstaats- beziehungsweise Schrumpfstaatstheorie ging ebenso von der Identität der Bundesrepublik mit dem Deutschen Reich aus, nahm aber an, dass das Staatsgebiet des Deutschen Reiches auf das Staatsgebiet der Bundesrepublik geschrumpft sei.
      _________________________________________________________________________________
      Da es nicht untergegangen ist, kann auch die Bundesrepublik Deutschland nicht etwa der Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches oder gar, wie sie selbst behauptet, identisch mit dem fortbestehenden Deutschen Reich sein!!!

      Reply
  15. 11

    Lichtwesen

    “Die Kanzlerin soll sich schon festgelegt haben.” ??????

    Was bildet sich denn diese “Dame” ein, sie ist keine Kanzlerin, aber dafür die meist gehasste Volksverräterin Europas und der Welt!
    Warum läßt sich Maaßen dies gefallen, oder ist er einverstanden mit einem Nachfolger der Antifa – “Vereinigung”?

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/verfassungsschutzpr%c3%a4sident-welt-merkel-l%c3%a4sst-maa%c3%9fen-fallen/ar-BBNruym?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  16. 10

    Erwin

    Held in Dresden, Hass im Bundestag : Die Woche COMPACT

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @Erwin

      Ich habe das ein bisschen aufgemotzt.

      https://michael-mannheimer.net/2018/09/17/eilmeldung-merkel-schmeisst-maassen-raus/#comment-315240

      Danke Erwin.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  17. 9

    Erwin

    UN – Migrationspakt stoppen – Umerziehungslager verhindern ! :

    Reply
  18. 8

    arabeske-654

    Bericht: Auch Angela Merkel für Absetzung von Hans-Georg Maaßen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich einem Bericht der “Welt” zufolge entschieden: Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen muss gehen. Damit würde sie auf die Linie von Koalitionspartner SPD einschwenken.

    Angeblich ist die Entscheidung über die Zukunft von Hans-Georg Maaßen gefallen: Wie die “Welt” aus Koalitionskreisen erfahren haben will, soll sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) entschieden haben, sich für die Ablösung des umstrittenen Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) einzusetzen.

    Die Zeitung berichtete, Merkel habe den Schritt führenden Mitgliedern ihrer Koalition am Wochenende in Telefonaten signalisiert. Eine offizielle Bestätigung für die Information gibt es bisher nicht.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/bericht-angela-merkel-absetzung-hans-georg-maassen-33167356

    Da Merkel hier den Gerüchten nach, den offenen Krieg gegen ihren eigenen Inlandsgeheimdienst eröffnet, scheint sie diesen nicht mehr zu brauchen. Was nicht weiter verwundert, den über die aktuelle Lage informiert sie sich ja durch Jewtube-Clips der Antifa.
    Da die Wahrheit zutiefst antisemitisch ist muß der entlarvte Antisemit Maaßen jetzt wohl den Zorn der “mächtigsten Frau der Welt” ertragen. Merkel ist dabei sich selbst im Schnellverfahren zu demontieren, damit das “Ansehen” der Bundesrepublik nicht noch weiter geschädigt wird. Sie wird als Ursache für alles Schlechte in dieser “demokratisch rechtsstaatlichen Fremdherrschaft” definiert und muß deshalb umgehend beseitigt werden um weiteren Schaden von der Budesrepublik abzuwenden.
    Wenn Merkel dann weg ist – wie geht es dann weiter?
    Werden die Deutschen dann wieder wählen und damit auf ihre Selbstbestimmung verzichten?

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      Dann kommt eben das Ausländerwahlrecht.

      Die Merkel und das ganze Bolschewiki-Gesocks lassen sich bestimmt noch was einfallen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  19. 7

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  20. 6

    Erwin

    An dem Tage, an dem die Wirklichkeit das Ende des jetzigen Systems einleitet, wird es auch vergehen –

    KEINEN TAG FRÜHER – UND AUCH KEINEN TAG SPÄTER !

    Begreifen wir die Realität so, wie sie sich uns präsentiert – und vertrauen auf die Wirklichkeit der

    PERMANENTEN VERÄNDERUNG als ein geistig wirkender PROZESS der stetigen Wandlung

    der Energien und Kräfte.

    —— ——-

    Willy Wimmer: „Der Staat zerfällt“

    „Die Situation in Berlin ist hochbrisant“, schreibt Willy Wimmer in einem Beitrag von Cashkurs. Die Regierung habe nun bis Dienstag Frist für ihr eigenes Ende erhalten. Die Äußerungen von Bundesverfassungsschutzpräsident Maaßen rechtfertigen keinesfalls die aktuelle mediale Ausschlachtung und erhitzte Diskussion in Berlin. Es sei denn, man suche etwas, das unbedingt gefunden müssen werde, mutmaßt Wimmer.

    Chemnitz habe deutlich gemacht, dass der Staat im Begriff ist, zu zerfallen. Die Aufgabe des Staates, Sicherheit, Ordnung und Respekt vor dem Gesetz sicherzustellen, werde nicht mehr erfüllt. Deshalb gehen Menschen verstärkt auf die Straßen, um genau dies einzufordern. Dass Menschen mit einem öffentlichen Trauermarsch ihre Anteilnahme an einem brutal ermordeten Mitbürger zum Ausdruck bringen, sei das legitime Recht jeden Staatsbürgers.

    Rechtsverständnis der Kanzlerin entspring der DDR

    Wenn die Kanzlerin dies als „Zusammenrottungen“ und „Hetzjagden“ bezeichne, offenbare sie damit ein Rechtsverständnis, was mit Demokratie nichts gemein habe. Merkel benutze Strafrechtsbegriffe aus dem Unrechtsstaat des DDR-Regimes und instrumentalisiere diese gegen das im Grundgesetz verankerte Recht auf Meinungsfreiheit in der Bundesrepublik, so Wimmer. Damit wolle die Kanzlerin das Verhalten der Bürger als illegal hinstellen.

    Der Begriff „Hetzjagd“ komme nur im Jagdrecht vor und dessen Verwendung durch die Kanzlerin und ihren Regierungssprecher solle bewusst die Legitimierung des Rechts auf freie Meinungsäußerung untergraben. Zudem spalte die Kanzlerin damit das Land, da sich durch diese Wortwahl andere aufgefordert fühlten, Werte zu verteidigen, die angeblich in Gefahr seien, warnt Wimmer. Man müsse sich daher fragen, ob die Kanzlerin mit ihrer Wortwahl bewusst die öffentliche Ordnung zerstören wolle.

    Merkel setzt geltendes Recht außer Kraft

    Die Kanzlerin habe durch ihre Entscheidung am 4. und 5. September 2015 geltendes deutsches Recht zum Schutz des Staates außer Kraft gesetzt. Sie habe außerdem seither nichts unternommen, um den Schutz der deutschen Grenze und der Bevölkerung wiederherzustellen. Mit dem illegalen Aufenthalt der über 700.000 Menschen, die sich ohne Rechtsgrund noch immer in Deutschland befinden, sei dem Land ein Schaden zugefügt worden, dessen Dimensionen tagtäglich sichtbar werden. Wenn selbst Richter des Bundesverfassungsgerichtes bemerken, dass sich höchsten 7.000 Migranten legal in Deutschland aufhalten, sei dies sehr bezeichnend und erschreckend zugleich.

    Schließlich meint Wimmer, dass die Migrationspolitik in Deutschland und ganz Europa der ursprünglichen Idee der EU-Gründungsväter vollkommen entgegenstehe. Ein europäisches demokratisches Gemeinwesen könne nur christlich oder gar nicht sein, sagte Robert Schumann, einer der Gründerväter. Die Vereinten Nationen seien derzeit von einem demokratischen Umbau erfasst. Ihre ursprüngliche Mission des Friedensschaffen, vermisse man inzwischen. Mit dem „Marrakesch-Prozess“ (Compact on Global Migration) machen sich die Vereinten Nationen daran, Europa endgültig zu zerstören.

    Aushebelung der Rechtsstruktur

    Die Aushebelung der Rechtsstruktur in Deutschland durch die Kanzlerin werde noch von der Kriegspolitik der NATO-Organisation gekrönt, die vorgibt, humanitäre Ziele zu haben. Die Schwächung des deutschen Staates und der Bürger als Souverän hätten bereits mit dem Übergang von Bonn nach Berlin begonnen. Seitdem herrschen in Berlin Lobbyisten und Nichtregierungsorganisationen. Das Ziel der Kanzlerin sei es offenbar, die Bundesrepublik unumkehrbar zu zerstören.

    Es verwundert daher wenig, dass die Menschen angesichts der zunehmenden Gewalt, des marodierenden Rechtsstaates, der steigenden Verarmung sowie der sozialen Ungleichheit verzweifeln. „Es ist erbärmlich, wenn die Bundeskanzlerin das Wort Rechtsstaat überhaupt in den Mund nimmt“, kritisiert Wimmer. Oberste Polizeibeamte versuchen seit September 2015 vergeblich, die Kanzlerin dazu zu bewegen, die deutschen Grenzen wieder verfassungsmäßig schützen zu lassen.

    Deutschland bricht Nürnberger Gesetze

    Die Verpflichtung Deutschlands, sein Handeln an Recht und Gesetz auszurichten, sowie die Verfassung und das Völkerrecht gemäß der UN-Charta zu achten, wurde bereits mit dem ersten Krieg unter deutscher Beteiligung gebrochen – dem Jugoslawien-Krieg. Bis heute hat sich Deutschland seit dem an jedem Krieg beteiligt – und die Ergebnisse der Nürnberger Prozesse missachtet, klagt Wimmer an. In Tagen, in denen der deutsche Rechtsstaat zusehends zerfalle, habe die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nichts anderes zu tun, als über einen völkerrechtswidrigen Einsatz deutscher Tornado-Kampfjets in Syrien nachzudenken.

    Die Destabilisierung Deutschlands

    Nach Ansicht Wimmers dient die Zerstörung der deutschen Rechtsordnung vor allem einem Ziel: Der Destabilisierung der Staatsstruktur. Die Staatsstruktur, nicht nur in Deutschland, soll schließlich so verändert werden, dass diejenigen, die an der Macht sind, diese Veränderungen global umsetzen. In Deutschland gehe es aktuell um die Frage: Merkel oder der Rechtsstaat. Diese Frage wird nach Meinung Wimmers am kommenden Dienstag (morgen) beantwortet werden.

    https://www.watergate.tv/willy-wimmer-der-staat-zerfaellt/?source=ENL

    Reply
    1. 6.1

      Erwin

      #WirsindMaaßen : „ Widerstand steigt auf “ demonstriert vor Bundesamt für Verfassungsschutz

      Die Aktivistengruppe „ Widerstand steigt auf “ demonstrierte gestern Nachmittag vor dem Bundesamt für Verfassungsschutz unter dem Motto #WirSindMaaßen.

      Die Aktion war Teil einer Kampagne die von Vera Lengsfeld ins Leben gerufen wurde und derzeit unter dem
      Hashtag #Wir sind Maaßen die sozialen Netzwerke erobert.

      FOTOS MUSSTEN WIEDER GELÖSCHT WERDEN

      Die Aktivisten zu PP: „Die schönen Bilder direkt vor dem BfV mussten wir allerdings löschen, obwohl wir vorab
      beim BfV geklingelt und freundlich gefragt haben, von wo aus wir fotografieren dürften.
      Es ist vor dem BfV nicht ersichtlich wo das Gelände des BfV beginnt.

      Nachdem wir unsere Fotos gemacht hatten kamen zwei Beamte von BfV heraus, wiesen darauf hin, dass es verboten sei auf dem Gelände zu fotografieren und forderten uns auf die Fotos zu löschen. Gleich darauf kam ein Polizeiwagen, fuhr auf das Gelände vom BfV und beobachtete unser weiteres Vorgehen. Wir haben die Bilder dann von der gegenüber liegenden Seite gemacht. Von dort aus ist es erlaubt.“

      HOHE NERVOSITÄT BEI VERFASSUNGSSCHUTZ?

      „Ich habe den Eindruck sie sind sehr nervös. Bei unserer vorherigen Aktion vor 1,5 Jahren kam keine Polizei vorbei,
      wir brauchten keine Bilder zu löschen und haben uns mit den Beamten nett unterhalten.“

      Quelle :

      https://philosophia-perennis.com/2018/09/17/wirsindmaassen-widerstand-steigt-auf-demonstriert-vor-bundesamt-fuer-verfassungsschutz/

      Reply
      1. 6.1.1

        Erwin

        Erwin gehört keiner Partei an.

        Erwin gehört keinem Verein an.

        Erwin gehört keiner Konfession an.

        Erwin gehört keiner Gewerkschaft an.

        Erwin gehört keinem Geheimdienst an.

        Erwin gehört keiner Freimaurerloge an.

        Erwin freut sich nur über den aufsteigenden Widerstand !

        Reply
      2. 6.1.2

        Skeptiker

        Hier noch mal die knüppelharte Hetzjagd.

        Das ECHTE Hetz-Jagd-Video, das kein HETZ-Jagd-Video ist

        Jasinna
        Am 11.09.2018 veröffentlicht

        https://youtu.be/cCxle2V3sow?t=107

        =======
        Hier als Ganzes Video
        https://youtu.be/cCxle2V3sow

        Was für eine Hetz-jagt, ich bin fast gestorben vor Angst.

        =========================

        Da ist die Schlägertruppe , sprich die Antifa von der SPD/CDU/LINKE und die Grünen, ja gar nichts dagegen.

        Neue Polizei-Videos veröffentlicht: So heftig war der G20-Gipfel in Hamburg wirklich

        https://www.youtube.com/watch?v=3iVAtIbOW4Y

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.1.2.1

          Skeptiker

          Eilmeldung: Merkel schmeißt Maaßen raus

          17. September 2018 Michael Mannheimer

          Merkel offenbart immer mehr ihr linkstotalitäres DDR-Gesicht. Wann beginnt der Aufstand der Eliten gegen sie?
          Weitere Infos und Analysen dazu folgen. (MM)

          Noch vor dem morgigen Krisengipfel sickert durch: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird veranlassen, dass der Verfassungsschutzchef seinen Posten räumen muss. Per Richtlinienkompetenz wird sie Innenminister Horst Seehofer (CSU) anweisen, Hans-Georg Maaßen zu entlassen. Grund: Der Geheimdienstchef konnte auf einem Antifa-Video keine „Hetzjagd“ in Chemnitz erkennen. Genau das aber hatte Merkel behauptet. Nun steht auch Seehofer vor der Entlassung.

          Hier weiter.

          https://michael-mannheimer.net/2018/09/17/eilmeldung-merkel-schmeisst-maassen-raus/

          Gruß Skeptiker

    2. 6.2

      arabeske-654

      Die BRD ist die völkerrechtswidrige interventionistische Blockade der Souveränität des Deutschen Volkes, sie war niemals Staat, Rechtsstaat noch Demokratie. Sie ist die Diktatur des Feindeslegitimiert durch den Verzicht auf Souveränität durch die Deutschen in Unkenntnis dieser Tatsachen.

      Reply
      1. 6.2.1

        Erwin

        Das ist die WAHRHEIT – und nichts als die WAHRHEIT !

        Die geistige, intellektuelle und auch spirituelle HERAUSFORDERUNG

        besteht nunmehr darin, wie mit dieser WAHRHEIT umzugehen ist,

        um weiteren Schaden vom deutschen Volke abzuwenden bzw. um

        dessen physische Vernichtung ( Völkermord ! ) erfolgreich abzuwenden !

        Reply
        1. 6.2.1.1
      2. 6.2.2

        Frigga

        Schaut Euch das unbedingt an, und heute sagt die Merkel, Maassen muss gehen ! Passt ja.

        Reply
        1. 6.2.2.1

          Skeptiker

          @Frigga

          Tut mir leid, wenn ich den russischen Spinner sehe, schau ich mir das gar nicht erst an.

          Gruß Skeptiker

        2. 6.2.2.2

          arabeske-654

          Das die BRD unter der o.g. Konstellation Tummelplatz für Soziopathen und Krimielle ist, liegt in der Natur der Sache.
          Wo der Wille des Volkes nicht zum Ausdruck kommen darf, da sammelt sich solches Lumpenpack um sich ein Stück vom Kuchen abzuschneiden, wird obendrein durch das, in sich kriminelle System auch noch an die Stellen gespühlt, wo es schalten und walten kann, ohne das dem Einhalt geboten wird.

        3. 6.2.2.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Der Spaken ist ja auch ein Russlanddeutscher.

          https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95487

          Aber von ALTRUIST fehlt jede Spur, zuletzt war er auf der Seite von Michael Mannheimer aktiv.

          Wo ist er bloß geblieben?

          Die Seite Honigmann ist nicht mehr, auf der unglücklichen Erde ist er auch nicht mehr, wo ist er nur?

          Gruß Skeptiker

        4. 6.2.2.4

          arabeske-654

          Fehlt er Dir – mir nicht.

        5. 6.2.2.5

          Illuminat

          Vermutlich ist der Bolschewist Altruist von der geheimen “Naziorganisation” O.D.E.S.S.A beseitigt worden, hier der der Trailer zur Ultrageheimen Templernaziverschwörung 🙂

        6. 6.2.2.6

          Skeptiker

          @Illuminat

          Ich finde mein Kommentar gerade so komisch, Jude gegen Volkslehrer.

          https://michael-mannheimer.net/2018/09/17/eilmeldung-merkel-schmeisst-maassen-raus/#comment-315267

          Mann sollte schon das Beste daraus machen, wenn es um Juden geht.

          Ich danke dem Volkslehrer.

          Gruß Skeptiker

  21. 5

    Anti-Illuminat

    und auch heute noch wird diese Falschlehre des Marxismus propagiert um möglichst viel Schaden an unseren Volk anzurichten

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  22. 4

    Sehmann

    Endlich mal wieder eine Nachricht aus Neuschwabenland, und auch etwas konkreter als die Kornkreise:

    Staatsschutz ermittelt
    Piloten entdecken riesiges Hakenkreuz und AfD-Schriftzug auf Feld in Niederbayern

    https://p5.focus.de/img/muenchen/origs9601170/2690499516-w630-h353-o-q75-p5/compressed-040df669-1967-4b6e-9bde-d1f2511960c7media.jpg

    Reply
    1. 4.1

      Kraka

      Ich weis nicht, so schlampig die Swastika u. der AFD-Schriftzug hier gemacht wurden, ne ne das waren welche die sich nur diskreditierend gegen beide aus lassen .
      Dreckige Huren u. Stricher des System’s .
      Gruß, Kraka

      Reply
      1. 4.1.1

        Kraka

        Die Blender-AFD wollte doch auch nur an die steuerfinanzierten Fressnäpfe der Jodel-Parteien .
        Die Blender-AFD ist BRD also völkerrechtlich gesehen ein Nicht-Staat ein Furz im Treppenhaus (Fenster auf und draußen ist er) .
        Die Swastika ist unser heiliges deutscher Reich und somit niemals vereinbar mit BRD-Blender-AFD .
        Sorry, Nepper-Schlepper Bauernfänger-Kornkreis-Aktion .

        Auf diese passt schon eher die Vermutung das Neuschwabenland dahinter steckt .
        http://it.proswastika.org/thumb.php?id=c3JjPWUxMDdfaW1hZ2VzL25ld3Nwb3N0X2ltYWdlcy9wcl9jcm9wY2lyY2xlX3VrLmpwZyZhdz02MjA=

        http://www.cropcircleconnector.com/2015/oxdrove/image004.jpg

        Gruß, Kraka

        Reply
  23. 3

    Erwin

    UN – Migrationspakt stoppen ! Nicht in unserem Namen :

    Reply
  24. 2

    Erwin

    Vera Lengsfeld :

    ” So tickt Angela Merkel !

    Meine persönlichen Erfahrungen mit der Kanzlerin ” :

    Reply
  25. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen