Related Articles

33 Comments

  1. 15

    Snowden

    “mit diesem Begriff bestimmte politische Ziele verbunden werden, die letzten Endes darauf hinauslaufen, die inneren Bindungen des Menschen an sein Volk zu lösen zugunsten des Glaubens an die allgemeine Menschheit und des Einsatzes für sogenannte allgemeine Menschheitsziele unter Hintansetzung des Einsatzes für das eigene Volk. . . Der Zweck des politischen Internationalismus ist keineswegs die Herstellung befriedeter Beziehungen unter den Völkern, sondern die Aushöhlung der nationalen Kraft und des inneren Zusammenhalts des Volks.”

    Ein wohl passendes Zitat! Es war derzeit bereits wohl bekannt was die Freimaurerjuden anstreben und es wurde bereits darauf verwiesen, was für Auswirkungen dies natürlich nicht nur auf das Deutsche Volk hat, sondern auf die gesamte Menschheit.
    Heute sehen wir genau in welches Verderben uns die Machtübernahme 1945 der Freimaurerjuden hingeführt hat und noch hinführen will. Diesen Jahrhunderte alten Kampf zwischen Christentum und Judentum, dessen Bedrohung in Form des Bolschewismus die Kirche in Europa durch die Installation der faschistischen Diktaturen versuchte entgegenzuwirken, können wir weiterhin als nicht entschieden betrachten. Dabei ging es natürlich nie um den Bolschewismus im Sinne für die Völker, sondern es versteckte und versteckt sich dahinter die jüdische Hochfinanz, welche die Welt zu einer Firma machen möchte.
    Ihre Philosophie reicht jedoch nicht aus um die Menschen zu führen und sie können ihnen keine lebenswerten Strukturen bieten. Deswegen, weil die Menschen dies nun immer deutlicher wahrnehmen, ist ihr System bereit am scheitern und dazu war es auch von Anfang an verurteilt. Ihr überheblicher Egoismus hat nun wieder Wege geöffnet, durch die sich das Christentum erneut aufstellt. Ihre Wehr dagegen nimmt bereits absurde Formen, aber und wir können sie alle daran erkennen, wenn wir nur wach sind.

    Reply
  2. 14

    Erwin

    Anonymous deckt auf: Die folgenden Unternehmen aus Chemnitz und Umgebung haben das menschenverachtende Konzert im Rahmen der Aktion #wirsindmehr unterstützt und bekennen sich offen zu den Mulikultimorden durch Merkels Asylforderer. Wir empfehlen, zukünftig keine Waren oder Dienstleistungen mehr von diesen Unternehmen zu erwerben, denn ein Teil eures Geldes wird im Anschluss dafür verwendet, weitere volksfeindliche Aktionen zu unterstützen. Folgende Unternehmen haben sich (bis jetzt) mit den Mördern von Daniel Hillig und weiteren Auswüchsen des Multikultiwahnsinns solidarisiert:

    ASPICON GmbH
    Bildungs- & InnovationsPortal Chemnitz
    bruno banani underwear GmbH
    BurgEins GmbH
    Büro für Infrastruktur und Versorgungssysteme
    C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
    CEWUS Chemnitzer Werkstoff- und Oberflächentechnik GmbH
    Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH
    Chemnitzer Werkstoffmechanik GmbH
    CiBOARD electronic GmbH
    conono GmbH
    CREATIVCLICKS
    DEKRA Automobil GmbH
    Deutsche Bank AG
    DIGITAL COLOR SERVICE GmbH
    DMK E-Business GmbH
    Dreßler & Nöbel GbR Janssen Restaurant
    e-dox GmbH
    EDC Electronic Design Chemnitz GmbH
    eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
    EMIL LEONHARDT GmbH & Co. KG
    envia Mitteldeutsche Energie AG
    FASA AG
    first moment GmbH
    FLEXIVA automation & Robotik GmbH
    foneta – Sprache. Kommunikation. Kultur.
    Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS
    Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
    Fröbel Medientechnik GmbH
    GPP Chemnitz Gesellschaft für Prozeßrechnerprogrammierung mbH
    Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H.
    GUNTER HÜTTNER + Co. GmbH
    H&T ProduktionsTechnologie GmbH
    Haus E
    herold.connect GmbH
    HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung von Rechtsanwälten und Steuerberatern
    HQM Induserv GmbH
    HTM Härtetechnik & Metallbearbeitung GmbH
    HWK Chemnitz
    IAV GmbH
    ibes AG
    IHK Chemnitz
    IKEA Chemnitz
    imk automotive GmbH
    IMM electronics GmbH
    inlingua Chemnitz
    iproplan® Planungsgesellschaft mbH
    Jörg Salzer Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
    Juwelier ROLLER e.K.
    Katja Billep Planungsteam
    KIESELSTEN International GmbH
    KOKI TECHNIK Transmission Systems GmbH
    KSG Leiterplatten GmbH
    Lagertechnik Steger GmbH
    LWL-Sachsenkabel GmbH
    mailingwork GmbH
    mediatack GmbH
    Meyer Burger (Germany) GmbH
    NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT GmbH
    PAN Seminare
    PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER Rechtsanwälte Steuerberater
    premium technologies
    Rechtsanwälte Fahr-Becker et Collegen
    Rechtsanwälte Schweppe & Möckel
    Rhenus AL Chemnitz GmbH
    RHENUS Verwaltung GmbH
    Sachsen Guss GmbH
    Schettler GmbH
    Schmaus GmbH
    SFZ CoWerk gGmbH
    SFZ Förderzentrum gGmbH
    silbearg GmbH
    SprachUnion
    staff-eye GmbH
    Staffbase
    Starrag GmbH
    steelconcept GmbH
    Steuerberater André Haueis
    TEAMFACT GmbH
    Technische Universität Chemnitz
    Technologie Centrum Chemnitz GmbH
    Tele-Kabel-Ingenieurgesellschaft mbH
    Text-in-Form
    Thomas Götz
    Tokabeatz ug & co. Kg
    TREUREAL GmbH
    Trompetter Guss Chemnitz GmbH
    TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH
    VDE Bezirksverein Chemnitz e.V.
    Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH
    Volkswagen Sachsen GmbH
    WEGVISOR
    Westfalia Presstechnik GmbH & Co. KG
    WIR electronic
    GmbH zebra group GmbH

    Darüber hinaus haben die folgenden überregionalen Unternehmen und Organisationen das Opferverhöhnungs-Konzert in Chemnitz unterstützt:

    BlaBlaCar
    Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
    Disco-Limo UG (haftungsbeschränkt)
    Flixbus (FlixMobility Tech GmbH)
    fritz-kulturgüter GmbH (fritz kola)
    Hirschen Group GmbH
    IG Metall
    Lemonaid Beverages GmbH
    NOMOS Glashütte/SA
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
    The Coca-Cola Company
    Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH

    http://www.anonymousnews.ru/2018/09/16/anonymous-deckt-auf-diese-firmen-unterstuetzten-das-menschenverachtende-konzert-in-chemnitz/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=fluechtlinge_bekommen_millionen_wohnungen_gebaut&utm_term=2018-09-18

    Reply
  3. 13

    logos

    Maaßen nach oben! Merkel nach unten! SPD über dem Abgrund! Gauland fast am Ziel. Seehofer hat gewonnen! Von Diogenes Lampe.
    Bedenke, worum Du bittest! Es könnte in Erfüllung gehen!

    Seehofer hat mich überrascht. Oder war es Maaßen? Egal! Vermutlich waren es die Spitzen des gesamten Geheimdienstapparates, die dieses Meisterwerk der Täuschung vollbracht haben. Ich ziehe meinen Hut! Gegen solche Profis ist man eben als einfacher Staatsbürger, der versucht, sich über die allgemein zugänglichen Medien einen Reim auf die gegenwärtige Geheimpolitik zu machen, doch nur ein kleiner Dilettant.

    http://www.dasgelbeforum.net/mix_entry.php?id=470117&page=0&order=time&category=0

    Hier noch ein Interview mit Willi Wimmer von heute:

    https://soundcloud.com/sna-radio/willy-wimmer-versetzung-maasens-ins-innenministerium-sehr-positiv

    Aspekte!!

    Reply
  4. 12

    Sehmann

    Aktivist und Blogger im Hambacher Forst tödlich verunglückt.

    Die Polizei, dein Freund und Helfer?

    BILD berichtet, dass ein Polizist dem Aktivisten eine Speicherkarte ins Baumhaus reichen wollte, um die Aktivitäten weiter zu filmen. M. soll diese per Seilzug nach oben gezogen haben. Dabei soll es zu dem tragischen Absturz gekommen sein. Die genauen Umstände werden nun ermittelt.
    https://www.mmnews.de/vermischtes/90768-hambacher-forst-letztes-video-vom-blogger-bevor-er-in-die-tiefe-stuerzte

    Mit seinem frühzeitigen Abgang hat der junge Aktivist seinen ökologischen Fußabdruck klein halten können.

    Reply
    1. 12.1

      logos

      Die Jungs haben ihre Baumhäuser mit “Brücken” , die nur aus Brettern in luftiger Höhe bestanden, verbunden.
      Merke: Wer keine Brücken bauen kann, sollte wenigstens so gescheit sein, diese nicht selbst zu betreten.
      Hier kann man sehen, wie so was aussah: https://youtu.be/_GOfqbquEOE

      Reply
      1. 12.1.1

        Sehmann

        Dann war der Vorwurf der Behörden “Verstoß gegen Bauvorschriften” ja durchaus berechtigt.
        Wussten die Aktivisten eigentlich nicht, das die Polizisten gar keine Polizisten sind und der Räumungsbescheid ungültig, weil die Richter keine Richter sind?
        Und der Energiekonzern, der die Kohle abbaut, ist möglicherweise nichtmal im Besitz eines Deutschen (70% der DAX-Konzerne in ausländischen Händen), dürfen die überhaupt Kohle aus dem Deutschen Reich abbauen?

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Skeptiker

          @Sehmann

          Nein, natürlich nicht, lass Dir das noch mal von Arkor erklären.

          In der Zwischenzeit kannst Du ja das Lied kören.

          Faun Tanz Über Die Brücke

          https://www.youtube.com/watch?v=NUFv_L5BMs0

          Ich schau mir das hier an.

          Matrix – Neo vs. Morpheus

          https://youtu.be/8_C0E1ml5-o?t=35

          ich meine in der Zwischenzeit.

          Gruß Skeptiker

        2. 12.1.1.2

          Skeptiker

          Da ist ja richtig was los.

          Hambacher Forst: Waldbesetzer vs. Polizei

          https://www.youtube.com/watch?v=TAnLHZ1sZjs

          Also ich hätte die von der Antifa da nicht gestört, spätestens im Winter, bei Minus 10 Grad, soll so ein Baumhaus ja auch nicht mehr so romantisch sein.

          Gruß Skeptiker

  5. 11

    Lichtwesen

    “Wie Regierung und US-Konsulat Steuergelder an Linksextreme und antiweiße Rassisten verteilt”

    Auch das US – Konsulat?????????
    Dieser FAKT ist doch auch Trump bekannt! Warum läßt er dies denn zu, oder ist es auch von ihm so gewollt, diese Vernichtung seiner eigenen Hautfarbe/Rasse??? Wer spielt welches Spiel?

    http://brd-schwindel.ru/korruption-in-sachsen-anhalt-wie-regierung-und-us-konsulat-steuergelder-an-linksextreme-und-antiweisse-rassisten-verteilt/

    Reply
  6. 10

    Atlanter

    JEWS UNDER ATTACK – Juden in Panikmodus!

    https://www.youtube.com/watch?v=-zRuZbsM0is

    😉

    Reply
  7. 9

    arabeske-654

    Nur mal so zur Klarstellung:

    Mandat (Recht)

    Unter einem Mandat (von lateinisch ex manu datum ‚aus der Hand gegeben‘) versteht man im Rechtswesen den Vertretungsauftrag, den ein Mandant seinem Vertreter erteilt. Mandate sind „imperativ“: Der Vertreter ist verpflichtet, ausschließlich die Interessen seines Mandanten zu vertreten, und kann bei Zuwiderhandlung zur Rechenschaft gezogen werden.

    Das Mandat ist ein Auftrag zu sogenannten „Diensten höherer Art“, also zu einem Komplex von Dienstleistungen, die vom Vertreter selbständig geplant und abgewägt werden müssen und deren Sinnhaftigkeit oder Aussichtsreichtum der Mandant im Allgemeinen nicht beurteilen kann; der Vertreter ist in der konkreten Ausführung seines Auftrages daher weitgehend frei.

    Reply
    1. 9.1

      arabeske-654

      Seit dem 14. August 1949 stellen sich die Deutschen frewillig unter die Vormundschaft der Vertretung der allierten Besatzungsmächte. Seit diesem Tag glauben sie, sie könnten mit einer Wahl beeinflussen wie sich diese Vertretung der Fremdherrschaft konstituiert. In Wahrheit verzichten sie jedoch auf ihr Selbstbestimmungsrecht zugunsten einer Vormundschaft durch den Verteter der Alliierten und sind in der widersinnigen Illusion gefangen dadurch eine Demokratie mitzugestalten und einen Rechtsstaat zu unterstützen.

      Jetzt, da diese Illusion von Demokratie und Rechtsstaat, mit Ankündigung, zerstört wird, glauben sie weiterhin, das Teile der Vertretung der Alliierten diese Vorgang rückgängig machen werden, weil man ihnen in einer Wahl seine Zustimmung erteilt hat.
      Die Zustimmung jedoch die durch die Wahl erteilt wurde, ist der freiwillige Verzicht auf Selbstbestimmung und die damit verbundene Erlaubnis der Vertretung der Alliierten mit der Interessenvertetung der Alliierten fortzufahren.

      Reply
  8. 8

    arabeske-654

    Russisch-japanische Beziehungen
    Japans Premierminister Abe war mal wieder in Wladiwostok zu Gast und hat sich dort mit Putin getroffen. Dazu einige Anmerkungen.

    1. Seit diesem Jahr treffen sich die russischen und japanischen Militärs regelmäßig, auf Verordnung der Staatsoberhäupter. Um gegenseitiges Vertrauen zu entwickeln. Wozu? Die USA ziehen sich auf ihren Kontinent zurück und Japan wird dann schutzlos verbleiben. Oder Schutz bei Russland suchen.

    2. Abe fordert gekidnappte Japaner von Nordkorea zurück und verlangt außerdem eine Denuklearisierung Nordkoreas. Im Gegenzug bietet er Wirtschaftshilfen für Nordkorea an. Das hört sich doch nach einem guten Deal an.

    3. Putin hat jeglichen Verhandlungen über die Rückgabe der russischen Inseln, die Japan für sich beansprucht, öffentlich eine Absage erteilt, indem er angeboten hat, einen Friedensvertrag ohne Vorbedigungen zu unterzeichnen und sich dann um alle Streitfragen zu kümmern. Wenn ein Friedensvertrag erst unterzeichnet ist, lässt sich hinterher schlecht voneinander Land einfordern. Der Vorschlag kam nach dem Treffen mit Abe. Der Sinn besteht womöglich darin, die Hardliner in Japan bewusst und gezielt so stark vor den Kopf zu stoßen, dass sie aufhören, Abe zu aussichtslosen Verhandlungszielen zu überreden. Oder anders gesagt, Putin verschiebt das Overton-Fenster in der internen japanischen Diskussion. Der Kater macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass dieser Vorschlag Putins – ein Friedensvertrag ohne Vorbedingungen, noch bis Ende 2018 unterschrieben – Putins erstes und großzügigstes Angebot ist. Wenn Japan ablehnt, wird es weitere Angebote geben, aber jedes weitere wird schlechter als das vorherige sein. Und wenn Japan von nun an die Forderung nach einem Friedensvertrag an Russland stellen sollte, wird Russland antworten: Haben wir euch doch angeboten. Mit wenigen Sätzen hat Putin die Verhandungsmasse des Friedensvertrages den Japanern entrissen.

    http://analitik.de/2018/09/18/russisch-japanische-beziehungen/

    Reply
  9. 7

    arabeske-654

    Empörung in der SPD über Beförderung von Hans-Georg Maaßen

    Die SPD hat die Ablösung von Hans-Georg Maaßen an der Spitze des Verfassungsschutzes befördert. Doch der Preis ist hoch. Aus Sicht mancher Genossen zu hoch. Hat sich Parteichefin Andrea Nahles verpokert?

    Die Beförderung von Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär von Innenminister Horst Seehofer (CSU) stößt in der SPD auf massive Kritik.

    Parteivize Ralf Stegner bezeichnete den Wechsel des bisherigen Verfassungsschutzchefs in die Regierung als “Desaster” und sagte der Deutschen Presse-Agentur: “Der Geduldsfaden mit dieser großen Koalition wird in der SPD extrem dünn.” Juso-Chef Kevin Kühnert erklärte: “Meine persönliche Schmerzgrenze ist erreicht.” CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer betonte dagegen, die Entscheidung sei im Einvernehmen mit der SPD gefallen. Nahles stimmt Ablösung von Maaßen zu

    Tatsächlich hatte SPD-Chefin Andrea Nahles der Personalie am Dienstag bei einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Seehofer zugestimmt. Die SPD hatte zuvor wegen grundsätzlicher Zweifel an Maaßens Eignung im Kampf gegen Rechtsextremismus seine Ablösung als Behördenchef gefordert und mit dem Ende der großen Koalition gedroht.

    Auslöser war unter anderem die Äußerung Maaßens, ihm lägen “keine belastbaren Informationen” vor, dass es in Chemnitz Hetzjagden auf Ausländer gegeben habe. Seehofer hatte Maaßen wiederholt das Vertrauen ausgesprochen. Am Dienstag verständigten sich Merkel, Seehofer und Nahles dann auf dessen Ablösung als Behördenchef und seinen Wechsel ins Bundesinnenministerium.
    Nachfolge von Maaßen bleibt zunächst offen

    Seehofer will an diesem Mittwoch über die neuen Zuständigkeiten in seinem Ministerium informieren. Nach “Bild”-Informationen soll Maaßen als Staatssekretär die Zuständigkeit für Innere Sicherheit und Cybersicherheit übernehmen. Die Grünen warnten schon vorher, falls der 55-Jährige für Innere Sicherheit zuständig werden sollte, wäre er weiter für denselben Bereich wie bisher verantwortlich. Wer Maaßen beim Verfassungsschutz nachfolgen soll, blieb zunächst offen.

    Kritik am Vorgehen Seehofers kommt nicht nur vom linken Flügel der SPD. Auch Generalsekretär Lars Klingbeil hält die Beförderung Maaßens für fragwürdig. “Das ist eine sehr bemerkenswerte Entscheidung”, bei der es sehr viele Fragezeichen gebe, sagte er im ZDF.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/empoerung-spd-befoerderung-hans-georg-maassen-33170946

    Ohne Worte! Ein richtiger Schenkelklopfer – der böse Maaßen wird jetzt für seine Boshaftigkeit und die Einmischung in die Tagespolitik der Kanzlerin (was ja eigentlich seine Aufgabe war), belohnt.
    Einfach nur köstlich.

    Reply
    1. 7.1

      arabeske-654

      Horst Seehofer: Hans-Georg Maaßen wird Staatssekretär für öffentliche Sicherheit

      Horst Seehofer informiert über den neuen Aufgabenbereich von Hans-Georg Maaßen im Innenministerium: Er soll unter anderem für die öffentliche Sicherheit verantwortlich sein.

      Mehr aktuelle News finden Sie hier

      Bundesinnenminister Horst Seehofer hat auf einer Pressekonferenz über die Personalie Hans-Georg Maaßen informiert. Der 55-Jährige werde als Staatssekretär im Innenministerium für die Bundespolizei, Cyber-Sicherheit und die öffentliche Sicherheit verantwortlich sein.

      Die Aufsicht über das Bundesamt für Verfassungsschutz werde explizit nicht in Maaßens Bereich fallen, sagte Seehofer. Diese gehe an Staatssekretär Hans-Georg Engelke. Er werde “ganz strikt darauf achten, dass diese Trennung stattfindet”, sagte Seehofer.

      https://www.gmx.net/magazine/politik/horst-seehofer-hans-georg-maassen-staatssekretaer-oeffentliche-sicherheit-33171626

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        Paukenschlag! Seehofer: „Maaßen bleibt erst einmal im Amt“

        Hans-Georg Maaßen bleibt im Amt – solange, bis ein Nachfolger gefunden ist. Denn wer neuer Präsident des Verfassungsschutzes werden soll, steht noch nicht fest, sagte Innenminister Horst Seehofer soeben auf einer Pressekonferenz. Er werde „nicht überhastet, sondern nach gründlicher Überlegung“ die Position besetzen, sagte der CSU-Chef.

        Hier weiter.
        https://www.journalistenwatch.com/2018/09/19/paukenschlag-seehofer-maassen/

        ===============

        MAAßEN INS INNENMINISTERIUM „BEFÖRDERT“: Warum Sie, Herr Maaßen, diesen Artikel lesen sollten. Wenn Ihnen Ihr Leben lieb ist.
        19. September 2018 Michael Mannheimer

        https://michael-mannheimer.net/

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          arabeske-654

          Herrliches Theater, hier kiregste was geboten für’s Geld.

        2. 7.1.1.2

          Maria Lourdes

          Der Maaßen kritisiert ein Video, also einen Film! Die streiten um einen Film, anstatt sich mal um die bezahlten “Staats-Schauspieler” im Film zu unterhalten, wird über den Inhalt des Filmes rum-diskutiert. Das ist sowas von schäbig was hier abläuft, dass es einem direkt Angst und Bange wird. Soll doch der Maaßen sagen, dass das, was im Video gespielt wurde, von der Antifa orchestriert wurde… Das bleibt nämlich als einzige Erklärung, oder sehe ich das falsch?

          Lieben Gruss

          Maria

        3. 7.1.1.3

          Sehmann

          Das kann insofern von der Antifa orchestriert worden sein, als diese möglicherweise dem Provokateur zu seinen Provokationen animiert haben könnten, muss aber nicht so sein.
          Vielleicht hat der provozierende Migrant auch aus eigenem Antrieb gehandelt und die Szene wurde von der Antifa aufgenommen, vermutlich filmen dort viele alles mögliche, um genau so einen “Treffer” zu bekommen und den Filmausschnitt dann in hetzerischer Weise zu veröffentlichen.
          Eine “Menschenjagd” stellt es jedenfalls nicht dar, wie es in den öffentlich-rechtlichen und privaten Medien mit großer Empörung dargestellt wird.

        4. 7.1.1.4

          Skeptiker

          Jasinna
          Am 11.09.2018 veröffentlicht

          (https://youtu.be/cCxle2V3sow?t=107)

          Was für eine Hetz-jagt, ich bin fast gestorben vor Angst.

          =========================

          Da ist die Schlägertruppe , sprich die Antifa von der SPD/CDU/LINKE und die Grünen, ja gar nichts dagegen.

          Neue Polizei-Videos veröffentlicht: So heftig war der G20-Gipfel in Hamburg wirklich

          (https://www.youtube.com/watch?v=3iVAtIbOW4Y)

          Zumindest ist Hamburg ja sicher, ich meine vor rechter Gewalt.

          Als Hamburg brannte Protokoll eines Polizeieinsatzes Reportage 2017

          (https://youtu.be/N_bDEq7DjnE)

          =====================================

          Sefton Delmer („Wir machen aus den Deutschen ein Helotenvolk“) …
          … würde sich heute die Hände reiben.

          Als britischer Chefpropagandist im Zweiten Weltkrieg war es seine
          Aufgabe, das deutsche Volk auf jede erdenkliche Art und Weise zu
          diffamieren, daß es als Paria der Welt den angelsächsischen
          Interessen nicht mehr im Wege stehen würde.

          O-Ton Delmer 1945, nach der deutschen Kapitulation:

          „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … Und nun fangen
          wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda
          fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort
          von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was
          sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie
          selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr
          wissen, was sie tun.

          Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr
          eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend,
          sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein,
          dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die
          Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie
          englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das
          Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen
          Wahrheit.“

          Sefton Delmer 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm.

          Gruß Skeptiker

    2. 7.2

      logos

      Nachfolge von Maaßen bleibt zunächst offen

      Stefan Kramer -Seit 1. Dezember 2015 ist er Präsident des Amtes für Verfassungsschutz Thüringen?
      Ein Bruder im Geiste?

      Reply
      1. 7.2.1

        Tiger222

        https://www.politaia.org/thueringen-verfassungsschutz-chef-kramer-ist-illegal-im-amt/

        besitzt Kramer, der gleichzeitig Stiftungsrat der Amadeu Antonio Stiftung ist, nicht die vom Gesetz für den VS-Präsidenten geforderte Befähigung zum Richteramt. Demnach ist Kramer illegal im Amt…

        Reply
  10. 6

    Atlanter

    Genozid an den Deutschen – Deutsche Opfer mahnen uns, damals und auch Heute

    http://holocaust.uy/genozid-an-den-deutschen#comment-602

    Reply
    1. 6.1

      Atlanter

      Volkszählung des Deutschen Reiches im Jahr 1905. Die Anzahl der Israeliten im gesamten Reichsgebiet betrug damals 607 862.

      Wie konnten dann drei Jahrzehnte später 6.000.000 daraus werden???

      http://fs1.directupload.net/images/180919/93kebgno.jpg

      Quelle: Fratzenbuch

      Reply
      1. 6.1.1

        Atlanter

        Nicht Israeliten, sondern Juden sollte es heißen!!

        Reply
  11. 5

    arkor

    Vorgeschlagene Gruppen
    Alle anzeigen
    Pepe Krasniqis Foto.
    ❌✔ BeautiesLIVE✔❌
    12.153 Mitglieder
    Beitreten
    Nnhhu Hhuhs Foto.
    💥Dudes & Duderinos💥
    68.743 Mitglieder
    Beitreten
    Martin Nckls Foto.
    🔥Paragraph31🔥
    26.194 Mitglieder
    Beitreten
    Deutsch · English (US) · Türkçe · Español · Português (Brasil)
    Datenschutz · Impressum/AGB/NetzDG · Werbung · Datenschutzinfo · Cookies ·
    Mehr
    Facebook © 2018

    Armand Korger
    10 Std. ·
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1829223230479620?__tn__=-R

    die Panik wird immer größer, denn das Deutsche Reich wird mit großer Härte vorgehen, gegen die illegalen, illegitimen und irregulären Maßnahmen und dem Einbringen Illegaler und irregulärer Streitkräfte auf deutschen Boden, wofür ein unumkehrbarer Anfang gemacht wurde durch den Eintritt in die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches nach 72 Jahren Handlungsunfähigkeit, durch die verbindliche völkerrechtliche Erklärung.
    Mit dem Beginn der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches allerdings wurde die UNO faktisch handlungsunfähig und die UN-Charta ist von keiner rechtlichen Relevanz mehr, sondern das Völkerrecht steht wieder im Verzug.
    Die Auswirkungen könnten weitreichender nicht sein …..
    Inzwischen lassen fast alle Staaten auch die Staaten Afrikas dem Bundesregime seine faktische Nichtexistenz anmerken und die Scheinstaatsauftritte gehören der Vergangenheit an. Das alliierte Bundesregime versucht immer noch mit dem Geld des deutschen Volkes zu winken, doch die Wirkung lässt zu wünschen übrig, angesichts der drohenden Delegitimation staatlicher Regierungen, wenn sie auf Basis des alliierten Organs gegen bestehendes nationales und internationales Recht arbeiten.

    https://lupocattivoblog.com/…/voelkerrechtliche-verbindlic…/

    Offensichtlich ist natürlich das Problem, welches immer bei kriminellen Handlungen vorliegt. Was passiert, wenn es öffentlich und offenkundig wird?
    Das alliierte Mandatsorgan Bundesrepublik und -länder haben nun das Problem, dass sie in eine ganze Reihe von kriminellen Handlungen schwerster Art verwickelt sind und hierfür auch noch Dokumente ausgestellt haben (Beihilfe zum internationalen Terrorismus, Beihilfe für irreguläre Kriegshandlungen – Kämpfer, Mord, Massenmord, Vergewaltigung usw usf.) und nicht nur das, sondern über die alliierte Behörde “Bamf” auch noch Finanzierung gewährleisten oder über die Bundesmarine, Transportmittel zur Verfügung stellen, Ausstellung falscher Dokumente, Rückzugsgebiete für Terroristen schaffen….und so mit den staatlichen Gesetzen der Herkunftsländer ebenso kollidieren.

    Man müsste ja sagen, es ist schon mutig von Frau Merkel ohne staatliche und völkerrechtliche Immunität in diese Länder zu reisen, denn eine Verhaftung droht jederzeit.

    Ja, was wollen sie machen? Jetzt da die Staaten der Welt die Bundesrepublik fallen lässt, wie eine zu heiße Kartoffel? Da hilft auch keine Scheinwahlgetöse irgend etwas, IHRER Demokratie, also nicht die des deutschen Volkes, sondern IHRE…..ja und auf die gibt es keinen Anspruch, so oder so…
    Fast schon Kadavergehorsam muss man wohl bescheinigen, wenn sogenannte Polizisten noch für das Bundesregime den Kopf hinhalten, denn die Frage mit: Was ist hierfür die Legitimationsgrundlage müssen Sie mit NICHTS beantworten.

    Der einzige Ausweg führt über das Deutsche Reich selbst, denn den gibt das Recht vor und das ist gut so, sonst wäre Recht so beliebig, wie man es heute einer dumm gehaltenen und schlecht und falsch informierten Masse glaubhaft gemacht hat.

    Das deutsche Volk und das Deutsche Reich ist wieder auf der Weltbühne, ohne dass es die Deutschen gemerkt haben, aber nicht durch das Bundesregime, sondern durch das Deutsche Reich.

    Das deutsche Volk, von denen die meisten nicht einmal wussten, dass Sie ständig nur Kriegsgefangene waren, sind aus dem Kriegsgefangenenstatus getreten und wird und doch ist das bestehende und gültige Recht das Faktum, das Maß an dem alles gemessen wrid.

    Das Deutsche Reich ist da und handlungsfähig, eingetreten in die Rechtsfolgen der letzten gültigen Regierung durch die verbindliche völkerrechtliche Erklärung rechtsgültig und rechtswirksam und unbestreitbar eingetreten und damit ist der Weg bereitet und vorgegeben für das deutsche Volk und die Völker der Welt (Handlungsunfähigkeit der UN)

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181578114/Abschiebungen-Bemerkenswert-ist-allein-der-verschwindend-geringe-Erfolg.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      sorry da oben hats ungewollt mehr reinkopiert, als ich wollte…
      aber auch hier, die pure Panik und ein größtmöglicher Abgesang, denn als was sonst sollte man dies noch bezeichnen als Gurgeln von Ertrinkenden, denen das Wasser bereits bis zur Unterlippe steht….und manche scheinen schlicht schwer von Begriff:
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article181580834/Fluechtlingsverteilung-Gruene-fordern-Allianz-der-Anstaendigen-fuer-EU-Asylreform.html
      aus dem Artikel:
      Zu den bislang oft schwierigen Rückführungen abgelehnter Asylbewerber sagte Brantner: „Statt auf der absurden Forderung zu bestehen, dass die betroffenen Länder nicht nur ihre eigenen Bürger sondern alle Drittstaatler zurücknehmen, sollten zum Beispiel mehr Visa für Studierende angeboten werden.“

      Lach, wissen die eigentlich noch, was sie da von sich geben? Das ist größtmöglicher Unsinn….

      Reply
  12. 4

    arkor

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1829231020478841?__tn__=-R-R

    Armand Korger
    9 Std. ·
    Staatliches Territorium ist heilig und ist unter allen Umständen zu schützen. Vertreter, Repräsentanzen haben nicht die Kompetenz zu entscheiden, diesen Schutz aufzugeben ohne sich zu delegitimieren, denn das ist das einzige, was sie tun, denn ohne Territorium kein Staat. Wer illegal Grenzen passiert riskiert erschossen zu werden und zwar völlig korrekt, deshalb sind auch die “DDR-Grenzer” zu recht verurteilt worden, denn es war keine staatliche Grenze.
    Hätten russische Soldaten den Dienst an der Sektorengrenze DDR getan und geschossen, wäre dies rechtens gewesen, aber eben nicht Deutsche und ebenso wie es keine Grenze je gab zwischen der DDR und der BRD, da diese nur Sektoren sind, so gibt es auch keine Grenze zu dem Sektor Österreich, denn all dies ist völlig unbestreitbar alles Deutsches Reich.
    Demnach hat Frau Merkel eben keine Grenze 2015 geöffnet, denn diese war gar nicht existent. Die Grenze wurde in Ungarn geöffnet.
    Australien hat es in der Illegalenbewegung aus Afrika vorbildlich vorgemacht und der australischen Regierung wird kein kriminelles Handeln anzulasten sein da sie klar gestellt hat, dass egal wer, ob Mann, Frau oder Kind, wer die australische Grenze versucht illegal zu passieren, die Erschießung droht.
    Selbstverständlich gibt es hierzu keine Alternative, da ansonsten die Delegitimierung der politischen Vertretungen gegeben ist.
    In der Folge wurde haben sich auch keine Menschen auf den Weg gemacht.
    Dass die rechtliche Lage so ist, sieht man auch an der Klage italienischer Staatsanwaltschaften gegen den italienischen Innenminister im Falle einer Abweisung von Illegalen auf Booten der italienischen Marine. Diese Klage hat nicht erhoben werden können, bei der Abweisung von Booten privater krimineller Schlepperbanden, da der schlichte Unteschied ist, dass die Illegalen auf den Marinebooten bereits italienisches Hoheitsgebiet betreten haben, was auf den Booten der kriminellen Schlepperorganisationen, welche sich gerne zur Täuschung Hilfsorganisationen nennen, nicht der Fall ist.
    Der italienische Innenminister hätte schlicht die Pflicht gehabt, die italienische Marine anzuweisen die Illegalen wieder nach Afrika zu verbringen oder außerhalb des italienischen Territoriums.
    Die faktische Lage ist klar. Das Glück des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes ist, dass die Bundeswehr keine Armee des Deutschen Reiches darstellt und keine Armee im Sinne des Völkerrechts, sondern eine private Söldnerarmee der Alliierten im Moment. Dies bedeutet, dass die Boote der “Budnesmarine” keinen hoheitlichen staatlichen deutschen Boden darstellen und damit ist auch kein Eintritt gegeben.

    Die Illegalen auf deutschen Boden verbleiben als Illegale der Alliierten, was diesen selbst größte rechtliche Probleme bereitet, da sie dies ihren Trägern der Rechte zu erklären haben und auch hier droht die Delegitimation.

    Eine Legitimation durch nichtstaatliche Organisationen ob UN, EU oder ähnlicher Vereintswirtschaft ist sowieso zu keiner Zeit gegeben gewesen und diejenigen in diesen Organisationen, welche unter hier staatliche Hoheitsrechte in Frage stellen sind natürlich von den Strafverfolgungen der Staaten zu verfolgen. Eine völkerrechtliche Immunität besteht jeweils nicht, nicht für Vertreter der UN, nicht für Vertreter der EU und natürlich schon gar nicht für Vertreter des alliierten Organs Bundesrepublik.

    Ein UN-Mandat, wie so oft falsch und lächerlich dargestellt wird, gibt es natürlich nicht, sondern lediglich Mandate über Staaten, welche in der UN beschlossen werden.

    Auch hier sehen wir die beliebte Handlungsweise krimineller Internationalisten, den Eindruck zu erwecken, als gäbe es den STAATEN ÜBERGEORDNETE INTERNATIONALE INSTITUTIONEN, welche dann VORRANGIG wären.
    Doch dies ist falsch. Es gibt kein internationales Recht,welches dem staatlichen Recht vorgeht und kann es auch nicht geben, da es ein Widerspruch gegen die Träger der Rechte wäre und außerhalb der Kompetenz eines Repräsentanten liegt, so wichtig er auch dargestellt wird.

    Die UN, oder UNO ist in ihrem Mandat und verbleibt als solches, nämlich der kriegsführenden Staaten gegen das Deutsche Reich und ist mit Beginn der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches, handlungsunfähig geworden, zum 24.09.2017, was nicht nur Beschlüsse seit diesem Datum betrifft, sondern auch rückwirkend alle Beschlüsse, die über völkerrechtliche Handlungen, also gültiges Vertragswerk zwischen Staaten, hinausgeht.

    Ich frage mich schon seit langem, wie lange es dauert, bis das amerikanische Volk die Repräsentanzen der USA, welche vor der Regierung Pr. Trumps, widerrechtlich und kriminell die Grenzsicherung nach Mexiko unterließen und Millionen Illegale in die USA einströmen ließen, zur Verantwortung ziehen, wozu eigentlich die Institutionen der USA verpflichtet wären um ihre Legitimation zu erhalten.
    Aber auch das wird kommen und die Behörden werden sich dann vor Eifrigkeit überschlagen in ihrem Handeln.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus181540070/EU-Aussengrenze-Der-Bus-voller-Migranten-rast-weiter-bis-die-Schuesse-fallen.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

    Reply
  13. 3

    Sonnenwolf

    Vom Menschen werden die Änderungen der Religion und der Sprache bewirkt. Wenn eine neue Sekte, das heißt eine neue Religion, auftritt, ist es ihr erstes Anliegen, die alte zu zerstören, um sich Ansehen zu verschaffen; und wenn die Gründer dieser Religion eine andere Sprache sprechen, gelingt es ihnen ganz leicht.

    Machiavelli

    http://yrotsih.com/ar/tag-rtl/hocharts-untersuchung-des-tacitus

    Reply
  14. 2

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  15. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      … und genau dieser Internationalismus wird heute propagiert.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen