Related Articles

43 Comments

  1. 24

    Skeptiker

    Der Schäfer-Prozess vom 21.09. – “Der Rabauken-Richter”

    Der Volkslehrer
    Am 21.09.2018 veröffentlicht
    Zusammenfassung des 14. (oder 15.) Tag im Schäfer-Prozess.
    Der Richter macht sich zunehmend frech. Aber bringt ihm das ernsthafte Probleme?!
    Sehet selbst.

    https://youtu.be/67rQQDZcSmM

    Gruß Skeptiker

    Reply
  2. 23

    Lichtwesen

    Gibt man im Internet intelligente Deutsche ein, gibt es keinen Treffer, nur intelligente deutsch als “Treffer”, oder intelligente deutsche Schäferhunde??? So weilt ist es schon gekommen!
    Gibt es keine intelligenten Deutschen mehr?
    DOCH, aber die werden als Nazis bezeichnet und fallen durch das BRiD – Sieb!
    Intelligente Deutsche gibt es genug und die sollten sich zusammen schließen!

    Reply
  3. 22

    Lichtwesen

    “Nach SPD-Aufstand: Merkel will Maaßen-Deal neu verhandeln”

    ” Große Koalition in der Krise Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln “Wir haben uns alle drei geirrt”

    Diese ganzen “Verhandler” sind doch alle nicht mehr zurechnungsfähig und gehören in eine andere geschlossene Anstalt, als der Bundes – und “Regierungs” – BRiD.
    Diese “Verhandler” sind ein Irrtum der menschlichen Entwicklung und die natürliche Auslese wird sie beseitigen.

    Reply
  4. 21

    Lichtwesen

    Es ist eine regelrechte Freunde mit anzusehen, wie sich diese Alt – “Parteien” – Volksverräter gegenseitig hassen und auffressen!!!

    Reply
    1. 21.1

      arabeske-654

      Freu Dich nicht zu früh. Hier wird nur die Bühne umgeräumt.
      Es geht gleich weiter, wie bisher.

      Reply
      1. 21.1.1

        Lichtwesen

        Das ist mir sehr wohl bewußt, daß sich nicht viel ändert, aber ein wenig Schadenfreude gönnst du mit doch, oder?
        Wir können nicht mehr ändern, denn der Zug ist lange abgefahren und das weißt auch du!
        Ändern können es nur die “Anderen”, aber nur wenn sie wollen.
        Schau in den Himmel und man sieht sie.

        Reply
        1. 21.1.1.1

          Sehmann

          Nur wir können es ändern, wir hätten es seit Jahrzehnten verhindern können, und auch jetzt können wir noch etliches zum Positiven ändern.
          Die meisten sind zu blöd, das Ende der Entwicklung zu erkennen, ein sehr großer Teil ist zu feige, um sich der scheinbar überwältigenden Mehrheit entgegenzustellen.
          “Ein feiges Volk hat keine Heimat” – ungarisches Sprichwort.

          Wir hatten schon Landtagswahlen mit Wahlbeteiligungen von lediglich 45 % und Europawahlen unter 20% (Tschechien 15%, Slowakei 18%) ohne das es irgendeinen Einfluss hatte, es war nichtmal ein Grund für große öffentliche Diskussionen.
          In den Großstädten kommen auf einige 100 “rechte” Demonstranten, die noch nicht mal “rechts” sind und alle Systemlügen glauben, nur eine andere Einwanderungspolitik fordern, oft etliche 1000 Gegendemonstranten, das ist die Realität.
          Dann zu sagen “alle Deutschen müssen sich jetzt hinter diese Erklärung stellen oder die Arbeit niederlegen oder die Wahl boykottieren ist einfach weltfremd.

  5. 20

    Erwin

    Maaßen – Drehhofers letzter Clou !

    Reply
  6. 19

    GvB

    Sehr auffällig! Viele amerikanische Transportflugzeuge

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=49&v=ms9TfU8TCgw

    am 19. September um ca. 19:30 in Roth (Mittelfranken, Bayern) gefilmt.

    Reply
  7. 18

    Erwin

    Alternative für Deutschland, Lügen der Regierung, USA & Nordkorea

    Reply
  8. 17

    Skeptiker

    Hier er ja, der rote Punkt.

    https://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop20635536/050499636-cImg_16_9-w680/108713158.jpg

    Freitag, 21. September 2018
    “Unsere Verabredung überdenken”
    Andrea Nahles’ Brief im Wortlaut
    Völlig überraschend kündigt Andrea Nahles den Kompromiss der Koalitionsspitzen im Fall Maaßen nach wenigen Tagen auf. Die SPD-Chefin will neu verhandeln. In einem Brief fordert sie, eine bessere Lösung zu finden. n-tv.de veröffentlicht ihren Appell im Wortlaut:

    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
    sehr geehrte Frau Merkel,

    sehr geehrter Herr Bundesinnenminister,
    sehr geehrter Herr Seehofer,unsere Parteien haben gemeinsam diese Regierung gebildet, um das Leben der Menschen in unserem Land zu verbessern und verloren gegangenes Vertrauen in die Politik wiederherzustellen. In diesem Geiste haben wir am vergangenen Dienstag gemeinsam beraten und ein Verfahren in der Causa Maaßen verabredet.

    Die durchweg negativen Reaktionen aus der Bevölkerung zeigen, dass wir uns geirrt haben. Wir haben Vertrauen verloren, statt es wiederherzustellen.

    Dies sollte Anlass für uns gemeinsam sein, innezuhalten und die Verabredung zu überdenken. Es ist offensichtlich mit dem Gerechtigkeitsempfinden vieler Menschen nicht vereinbar, dass Herr Maaßen als Ergebnis seiner Arbeit zwar abgezogen werden muss, gleichzeitig aber – wenn auch an anderer Stelle – befördert wird.

    Die SPD will die Arbeit dieser Koalition erfolgreich fortführen. Wir wollen die im Koalitionsvertrag vereinbarten Projekte umsetzen, weil wir damit das Leben vieler Bürgerinnen und Bürgern (sic!) ganz konkret verbessern können.

    Ich bin der Auffassung, dass die Spitzen der Koalition noch einmal zusammenkommen sollten, um die gewichtigen aber sehr unterschiedlichen Anliegen der Koalitionspartner zu beraten. Ich bin überzeugt, dass die Koalition bessere Lösungen finden kann, die dem Gerechtigkeitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger Rechnung tragen und Vertrauen zurückgewinnen.

    Voraussetzung dafür ist auch eine vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit innerhalb der Koalition. Wir werden daher auch darüber reden müssen, wie wir Situationen wie vor der Sommerpause oder aktuell in Zukunft vermeiden, um eine erfolgreiche Arbeit in der Regierung zu gewährleisten.

    Wir müssen deshalb noch einmal zusammenkommen, um gemeinsam darüber zu beraten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andrea Nahles

    https://www.n-tv.de/politik/Andrea-Nahles-Brief-im-Wortlaut-article20635654.html

    ===================================

    Maaßen: „Antifa Zeckenbiss“ hat mit falscher Überschrift „Menschenjagd in Chemnitz“ Wirkung erzielt

    https://youtu.be/qDvmLQhVCeU

    Wo ist die Hetzjagd?

    Was soll der Stuss überhaupt??

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      Pippi-Langstrumpf-Nahles wills nochmal wissen.

      >Was nicht passt-wird passend gemacht!

      (Alter Handwerkerspruch) 🙂

      https://www.merkur.de/politik/nahles-mit-bemerkenswertem-fehler-eingestaendnis-im-fall-maassen-merkel-bekraeftigt-verhandlungsbereitschaft-zr-10233285.html

      Pippi wil neu “verhandeln”! Drehhofer und FDJ-Sekret-ärin stimmen zu? Neuer fauler Deal?

      >Passt, wackelt und hat viel Luft!
      (Noch ein alter Handwerkerspruch) 🙂

      Oder anders gesagt, denen geht die Luft aus.Der Laden wackelt-und nix passt mehr. Juchhaissa.. die nächsten Wahlen de la BRD werden lustig..

      Dann heisst es: Ätschi-Bätschi durch den Dummwähler..Keine “Party” mehr mit genügend “Stimmen”, es sei denn, es wird wieder fleissig gefälscht.

      Wie lange wollen manche dieses Theater noch mitmachen?Ein Kasperle-Theater kann man nicht wählen…

      https://www.merkur.de/bilder/2018/09/12/10233285/1170093782-angela-merkel-RQaIuVTlkNG.jpg

      Der tiefe Staat zeigt den “roten Punkt”! Merkel MACHT s nicht mehr lange…

      @Skepti.. du musst mal die “Zeitungen” des dunklen “Staates” lesen.. dann siehst DU den roten Punkt…:-)

      Reply
      1. 17.1.1

        arabeske-654

        Der gute Schäfer wartet bereits um die Blähschafe unter seiner Fuchtel zu versammeln.
        Dann darf nach Herzenslust für Israel gestorben werden.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Lichtwesen

          Sterben zur Zeit fast nicht alle gern nach Herzenslust für Israel, arabeske???

    2. 17.2

      Lichtwesen

      Merkels neue Söldnerarmee und “Kultur”???

      “Holen wir uns was uns zusteht!”

      Man muss dieses Video und seine Aussagen nur richtig verstehen!
      Sie werden sich alles holen und keine Gefangenen machen, denn dies ist ihre “Kultur”, ihr “Glauben” und ihre “Menschlichkeit”. Sie wurden geholt und von der BRiD weiter gezüchtet, damit nur SIE in Deutschland überleben. Was für eine “schöngeistige Kultur” und was für eine “kulturvolle Sprache”!!!

      http://brd-schwindel.ru/kollegah-wie-ein-alpha/

      Reply
  9. 16

    Erwin

    Historiker warnt : Politische Stabilität in Deutschland geht verloren

    In einem Interview mit der Welt am Sonntag prognostizierte der Historiker Dan Diner für Deutschland düstere Aussichten. Aufgrund von Globalisierung und Migration werde es in Deutschland keine politische Stabilität mehr geben. Vor allem das alte Parteiensystem werde zerfallen. Die Folgen der Migration und Globalisierung werden auch in ganz Europa spürbar sein. Davon ist Dan Diner überzeugt.

    Die alte Weltordnung, die aus dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangen ist, ist Veränderungen unterworfen. Alle internationalen Organisationen wie z. B. die Vereinten Nationen werden gerade von US-Präsident Donald Trump infrage gestellt, so Diner. Freihandel und Weltwährungssystem sind unsicher. Sowohl die Nato als auch die EU erwuchsen aus dem Kalten Krieg. Nach dem Kalten Krieg konnten sich die sogenannten Wohlfahrtsstaaten (Sozialstaaten) entwickeln.

    Heute erleben wir, dass sich der Sozialstaat im Niedergang befindet. Die soziale Sicherheit ist in Gefahr. Diner ist der Ansicht, dass die Globalisierung für den Niedergang des Wohlfahrtstaates verantwortlich ist. Durch die Migration wird der Niedergang allerdings erst spür- und sichtbar. Über Generationen hinweg aufgebaute soziale Sicherheiten, sogenannte Anwartschaften, schwinden dahin. Die Migration fördert zudem ein anderes Problem zutage: Die Gerechtigkeitsvorstellungen der Bürger können durch den Staat und die Globalisierung nicht mehr erfüllt werden.

    Die SPD, die im 19. Jahrhundert entstanden ist und vornehmlich sozialdemokratisch geprägt war, zerfällt. Sie führt ihren ursprünglichen Auftrag nicht mehr aus. Überall in Europa befinden sich die Altparteien im Niedergang. In Italien gibt es praktisch keine nennenswerte alte Partei mehr. Der Brexit ist ein weiteres Beispiel für den Zerfall des alten, politischen Systems, so Diner. Auch die Zeit der anderen alten deutschen Volksparteien ist vorbei. In erster Linie gilt das für die SPD. Doch auch CDU/CSU werden heute regelmäßig von innerparteilichen Zwistigkeiten erschüttert. Diner nennt die AfD einen „politischen Haufen“, der den Verfall des traditionellen Parteiensystems lediglich beschleunigt.

    Der Historiker sieht in den aktuellen politischen Entwicklungen Parallelen zum 19. Jahrhundert. Amerika war damals in der Isolation. Der Trend von US-Präsident Trump ist eindeutig: Die USA ziehen sich wieder mehr aus dem Weltgeschehen zurück. Fraglich ist, was aus Europa werden und welche Rolle Deutschland künftig spielen wird. Bislang war Deutschland transatlantisch ausgerichtet. Sollte die Euro-Zone zerfallen, könnte sich in den nördlichen EU-Staaten ein von Deutschland dominierter Wirtschaftsraum herausbilden, glaubt Diner.

    Die Stabilität Deutschlands und Europas sieht Diner davon abhängig, wie die neue Parteienlandschaft in Deutschland aussehen wird. Denn die bisherigen Parteien werden die aktuellen Erschütterungen wohl kaum überstehen. In der AfD wird gerade die Energie gebündelt, die den Wandel bringen wird. Stabilität für Deutschland und Europa sieht der Historiker in naher Zukunft also nicht.

    https://www.watergate.tv/historiker-warnt-politische-stabilitaet-in-deutschland-geht-verloren/?source=ENL

    Reply
    1. 16.1

      Erwin

      AfD übernimmt CDU-Wähler – ABSTURZ der rotgrün getünchten CDU

      Reply
    2. 16.2

      M. Quenelle

      W.I. – Wen interessierts, was dieser Judenfott Dir ins Hirn blasen will?

      https://de.wikipedia.org/wiki/Dan_Diner

      Reply
  10. 15

    Lichtwesen

    Hier die Aussagen einiger BRiD – DEUTSCH – Sklaven, die auch noch als Promis in den Himmel gehoben werden, für den Verrat an Deutschland. Ich schreibe speziell DEUTSCHE besonders für arabeske und arkor, denn dies sind in meinen Augen keine Deutschen und werden es nie werden, weil sie von diesem System mit all seinen Lügen “leben” und es unterstützen!

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      @Lichtwesen. Ja es sind die Günstlinge der Merkelrepublik.. und ihrer Agenda. Speichellecker, Jasager, ..Günstlinge halt. Die Liste derer ist enorm lang!
      Manche von ((denen)) durfte ich aus der nächsten Nähe betrachten, studieren und “geniessen”!
      System-Abhängige Sportler, Schauspieler,(überhaupt alle “Filmschaffenden”)SängerInnen, Journalisten(Innen)…usw.

      Reply
      1. 15.1.1

        Lichtwesen

        Dieses Video ist NUR für Deutsche gedacht nicht für DEUTSCH, weil die es nicht verstehen!!!

        Merkels “Flüchtlinge” denken sich nicht nur:
        “Holen wir uns was uns zusteht!”
        Sondern sie tun es und dürfen es auch im Namen der BRiD – Merkel Volksverräter mit samt dem Bundestag (Bunter Tag)!!!
        Deutsche seid stolz auf EUCH, EURE Hautfarbe und EURE Kultur, denn ihr werdet weltweit geachtet und geliebt, nur von eurer BRiD nicht, die euch vernichten will.

        Reply
  11. 14

    Lichtwesen

    Die Boulevardzeitung hat damit voll ins Schwarze getroffen, denn sie kann von Brüssel nicht kontrolliert und nicht bedroht werden! Diese Bedrohung durch Brüssel ist nur bei gefangenen EU – Ländern möglich.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/britische-presse-macron-und-tusk-sind-%c2%abdreckige-ratten%c2%bb/ar-AAArkXw?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  12. 13

    Lichtwesen

    Unglaublich? Nein es ist diese antideutsche Terror – BRiD mit ihren Handlangern die dies ermöglicht.
    Merkels “Facharbeiter” kommen nicht zum Arbeiten, sondern sich zu sonnen und Körperverletzung/ Mord zu begehen!!! Ein Deutscher der so dunkelbraun, ja fast schwarz ist, gehört in die Notaufnahme unter ständiger Beobachtung.

    http://brd-schwindel.ru/richtigstellung-der-nuernberger-unterhosenmann-ist-gar-kein-afrikaner-sondern-ein-deutscher-der-sich-sehr-exzessiv-gesonnt-hatte/

    Reply
    1. 13.1

      Skeptiker

      Wir sollen uns keinerlei Sorgen machen, so Seibert, das Sprachrohr von Angela, der Heiligen. Absolute Sicherheit gebe es nun mal nicht. Aber es sei viel wahrscheinlicher, auf der Toilette einen Krampf zu bekommen, vor Schreck ins WC rein zu fallen, im Sturz aus Versehen die Spülung zu betätigen und dann im Abfluss zu ertrinken, als von einem dunkelhäutigen Unterhosenmann totgeschlagen zu werden.

      https://youtu.be/1jkKTWHFPeM?t=27

      Gruß Skeptiker

      Reply
  13. 12

    Lichtwesen

    Dies ist nur in dieser Terror – BRiD möglich, wo Mörder und Terroristen geschützt werden.
    Ausgerechnet dieses kommunistische Hetzblatt, die WELT, bringt diesen Artikel, wo SIE doch für diese Zustände in Deutschland mit verantwortlich ist und sie fördert. Die WELT ist die Stimme und der lange Arm von Brüssel!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/verurteilter-polizistenm%c3%b6rder-kann-nicht-abgeschoben-werden/ar-AAAqLZa?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  14. 11

    Erwin

    Heiße Spur im Mordfall Krystian in Neumünster – Polizei jagt unbekannten Messer-Stecher

    Von Steffen Munter, 21. September 2018 Aktualisiert: 21. September 2018 13:17

    Die Polizeidirektion Kiel hat eine heiße Spur im Mordfall in Neumünster. Hier wurde am 16. September der 20-jährige Krystian J. mit mehreren Messerstichen getötet.

    Immer noch jagt die Polizei nach dem unbekannten Mörder des jungen polnischen Fliesenlegers Krystian J. aus Neumünster. Doch es gibt eine heiße Spur.

    “Im Rahmen der Tatortarbeit konnten die Ermittler eine Spur, die für eine sichere Identifizierung geeignet ist, sichern.“

    (Polizeibericht)

    Für die endgültige Identifizierung des Täters seien die Ermittler aber auch immer noch auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.

    “Da der Täter sich bei der Tatausführung am Sonntagmorgen eine blutende Verletzung zugezogen haben muss, fragen die Ermittler, wem eine Person mit einer solchen frischen Verletzung aufgefallen ist oder wo sich eine solche Person in Behandlung begeben hat.“

    (Matthias Felsch, Polizeisprecher, PD Kiel)

    Der Gesuchte hatte den 20-Jährigen am frühen Sonntagmorgen, 16. September, auf dem Heimweg nach der Disco niedergestochen. Das Opfer starb wenig später im Krankenhaus.

    Die Polizei Kiel bittet weiterhin dringend um Hinweise unter Telefon 0431 / 160 – 3333 oder über den Notruf 110 und fragt:

    Wem ist eine Person aufgefallen, die eine frische Verletzung hatte?
    Wo begab sich ein verletzter Mann in Behandlung?
    Wer hat den Täter auf der Flucht beobachtet?
    Wer kann sonstige Hinweise geben?
    Täterbeschreibung:
    Alter: ca. 30 Jahre
    Statur: ca. 1,80 Meter, sportliche Figur
    Aussehen: dunkler Dreitagebart, mutmaßlich südländisches Erscheinungsbild
    Bekleidung: graue Kapuzenjacke (zur Tatzeit)

    „Der Zeuge gab an, dass der Täter ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben könnte. Da der Mann die Kapuze über dem Kopf getragen habe, sei das jedoch schwer zu erkennen gewesen und deshalb keine sichere Erkenntnis“, schränkt Polizeisprecher Matthias Felsch dieses Tätermerkmal ein.

    Trauerbekundung

    Am Montag danach kam es zu Trauerbekundungen am Tatort. Zwischen 50 und 70 Personen waren gekommen, zumeist Freunde und Bekannte des Opfers. Die Polizei stand mit einer Einsatzhundertschaft bereit. Argwöhnisch beobachtete auch eine Gruppe mutmaßlich linker Personen den Tatort, vermutlich Ausschau haltend nach mutmaßlichen „Rechten“.

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/heisse-spur-im-mordfall-krystian-in-neumuenster-polizei-jagt-unbekannten-messer-stecher-a2647851.html

    Reply
  15. 10

    Lichtwesen

    Für fast alle Deutschen ist dies ganz normal. Sie denken sich, unsere Befreier und winken auch noch.
    Das ist DEUTSCH – “Denken”.

    http://brd-schwindel.ru/sieht-denn-keiner-in-den-himmel-was-ist-hier-los/

    Reply
  16. 9

    Lichtwesen

    Deutsche müssen zahlen, aber nicht für verfehlte Klimaschutzziele, sondern um diese ganzen “Flüchtlinge” und Kriminellen durchzufüttern und EU – Brüssel verlangt dies einfach!!!

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/91068-co2-irrsinn-d-muss-milliarden-an-eu-zahlen

    Reply
  17. 8

    Lichtwesen

    Deutsche, deutsche Sprache und deutsche Kultur werden von dieser Terror – BRiD verraten und verkauft!
    Sie sind Schutz – und rechtlos!!!

    “Laut der Schule in #Hameln wurde der deutsche Junge krankenhausreif geprügelt, weil er im Klassenrat gefordert hat, dass im Gruppenchat der Klasse auf Deutsch geschrieben wird.”

    http://brd-schwindel.ru/brutal-zusammengeschlagen-schueler-wollte-an-schule-in-hameln-auf-deutsch-kommunizieren/

    Und dies wird die Endstufe von Merkel und ihrer Vernichtungspolitik an den Deutschen sein!
    Seht es euch GENAU an, denn dies ist eure “Zukunft”!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=7rMz6_PVroE

    Reply
  18. 7

    Erwin

    Die A f D wirkt – rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag – 7 Tage in der Woche !

    Bayern-Wahl: Salvini lehnt Unterstützung der CSU ab – er hält zur AfD

    Mit deutlichen Worten lehnt es der italienische Innenminister Matteo Salvini ab, seinem deutschen Kollegen Horst Seehofer (CSU) Wahlkampfhilfe zu leisten: „Ihr seid die Verbündeten meiner Feinde“, begründete er seine Haltung, ihm bei der Flüchtlingsfrage nicht entgegen kommen zu wollen und ihn somit im bayerischen Landtagswahlkampf auch nicht zu unterstützen. Im Wahlkampf halte er fest zu seinen „Freunden von der AfD“.

    Die Positionen dürften nun klar sein. Auch für Horst Seehofer. Italiens Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident Matteo Salvini ließ laut eines Spiegel-Berichts Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) übermitteln, er werde ihm nicht durch freundliches Entgegenkommen in der Flüchtlingsfrage im bayerischen Landtagswahlkampf helfen. Dort gehöre seine Unterstützung voll der AfD.

    Salvini zeigt sich laut dem Magazin überzeugt, dass nach heutigem Stand die Lega in Italien als klarer Sieger bei den 2019 stattfindenden Europawahlen hervorgehen und somit viele Abgeordnete ins EU-Parlament schicken werde. Seine Partei könnte nach letzten Umfragen auch bei Neuwahlen in Italien das Wahlergebnis vom März mit 17,4 Prozent auf mittlerweile rund 30 Prozent fast verdoppeln. Wie jouwatch mehrfach berichtete, erhält Salvini enormen Zuspruch aus der Bevölkerung, die ihn bei öffentlichen Auftritten frenetisch feiert.

    Italiens Innenminister zeigt sich überzeugt, dass Europas politische Rechte erstmals eine Chance habe, die Europawahlen im nächsten Jahr zu gewinnen und die EU-Kommission zu übernehmen. „Wir stehen vor einer historischen Wende am Anfang des Weges zu einem anderen Europa“, so der streitbare Politiker. Er ist sich sicher: Anstelle des „Merkel-und-Macron-Europa“ werde ein „Europa der Nationen“ treten. (SB)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/20/matteo-salvini-seehofer/

    Reply
  19. 6

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  20. 5

    Erwin

    Die A f D wirkt – rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag – 7 Tage in der Woche !

    Schulamt schlägt Alarm :

    AfD – Fraktion startet Online – Hilfe gegen „Indoktrination“ an Schulen :

    Hamburg – Die AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft kritisiert „linke Ideologieprogramme an Hamburger Schulen“ und will nun mit einer Online-Aktion gegen eine politische Indoktrination vorgehen. Die SPD-geführte Hamburger Schulbehörde schlägt Alarm.

    Bereits Ende Mai kündigte die AfD-Fraktion in Hamburg an, eine interaktive Plattform gegen linke Indoktrination an Hamburger Schulen einrichten zu wollen (jouwatch berichtete).

    Seit Donnerstag ist nun das „Informationsportal Neutrale Schulen Hamburg“ erreichbar. Unter dem Aktionsmotto „Neutrale Schulen Hamburg“ soll nicht nur über die rechtlichen Vorschriften des Neutralitätsgebotes informiert werden, sondern Schülern, Eltern und auch Lehren sollen die Möglichkeit geboten werden, über ein vertrauliches Kontaktformular Verstöße an die AfD-Fraktion zu melden. Die eingehenden Fälle werden der Schulbehörde übermittelt, erklärte der schulpolitische Sprecher der Fraktion, Alexander Wolf. Er betonte, dass die Persönlichkeitsrechte aller Beteiligten gewahrt würden. Die schulinterne Konfliktlösung solle im Vordergrund stehen.

    Verstöße gegen das Neutralitätsgebot seien kein Kavaliersdelikt

    Hintergrund der Aktion seien immer wieder eingehende Hinweise von Eltern, Schülern, Lehrern, Schulleitern und selbst von Behördenmitarbeitern an die AfD-Fraktion über mutmaßliche Neutralitätsverstöße. Diese reichen von plumpem AfD-Bashing über fehlerhaftes und unsachliches Unterrichtsmaterial bis hin zu Pädagogen, die mit „FCK-AfD-T-Shirts“ vor die Schüler treten oder Aushänge in den Schulen, in denen zu Demonstrationen gegen die AfD aufgerufen wird, so der Informationstext.

    Verstöße gegen das Neutralitätsgebot seien kein Kavaliersdelikt, denn dahinter stehe zumeist der gezielte Versuch, Schüler – oder auf der Ebene der Schulbehörde auch Lehrer – für parteipolitische oder weltanschauliche Ziele zu vereinnahmen. Das Über-/Unterordnungsverhältnis, dem die Schüler ihren Lehrern gegenüber ausgesetzt sind, mache dies besonders problematisch. Schon jetzt gebe es genug Ideologieprogramme auch an Hamburger Schulen, die Schülern vorschreiben wollen, was sie zu denken und was sie nicht zu denken haben. Politische Indoktrination von staatlichen Behörden oder ihren Mitarbeitern ist mit den Vorgaben aus dem Grundgesetz sowie weiteren Rechtsvorschriften nicht vereinbar. Dienstvorgesetzte sind daher verpflichtet, Neutralitätsverstöße zu überprüfen und ggf. disziplinarische oder arbeitsrechtliche Maßnahmen gegen Beamte, tarifbeschäftigten Lehrer oder Behördenmitarbeiter zu ergreifen.

    SPD geführte Schulbehörde sieht keinen Bedarf und warnt

    In den Augen der Hamburger Schulbehörde sei diese Plattform völlig überflüssig, so die Mopo: „Eventuelle Verstöße gegen das Neutralitätsgebot an Schulen können schon jetzt direkt an die Schulbehörde gemeldet werden, nämlich an die zuständige Schulaufsicht, an den Amtsleiter Altenburg-Hack oder an die Behördenleitung selbst“, so der SPD-Senator Ties Rabe.

    Die linkspolitisch orientierte Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte der AfD im Zusammenhang mit der nun realisierten Plattform, vom GEW als „Lehrer-Meldeplattform“ tituliert, Nazi-Methoden vorgeworfen. (SB)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/21/schulamt-alarm-afd/

    Reply
    1. 5.1

      Erwin

      Deutschlandtrend der ARD: AfD zweitstärkste Kraft in Deutschland

      (David Berger) Zum ersten mal wird die AfD auch im Deutschlandtrend des ARD-Morgenmagazins nach der CDU zweitstärkste Kraft in Deutschland.

      Nach den Vorfällen von Chemnitz und Köthen sowie die Auseinandersetzungen um Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen kann die AfD erneut ganz kräftig zulegen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich 18 Prozent der Bundesbürger für die AfD entscheiden.

      Damit wird die AfD im aktuellen „Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin“ erstmals zweitstärkste Kraft hinter der CDU/CSU. Damit hat sie in den letzten vor Wochen erneut 2 Prozentpunkte hinzu gewonnen.

      AFD GROSSE GEWINNERIN

      Demnach würden sich 18 Prozent der Bundesbürger an der Wahlurne für die AfD entscheiden. Im vorangegangenen Deutschlandtrend Anfang September kam die AfD noch auf 16 Prozent.

      Zugewinne, von denen die anderen Parteien nur träumen können: Die Union (28 %) sowie die SPD (17 %) verlieren jeweils einen Prozentpunkt. Beide fahren damit einmalig schlechte Werte ein. So niedrige Umfragewerte hatte die Union beim Deutschlandtrend bislang noch nie. Und: Die GroKo aus Union und SPD verliert auch im Deutschlandtrend des Staatsfunks (!) ihre Mehrheit.

      https://philosophia-perennis.com/2018/09/21/deutschlandtrend-der-ard-afd-zweitstaerkste-kraft-in-deutschland/

      Reply
  21. 4

    Erwin

    Europa soll umgepflügt werden – IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal (W.Pjakin)

    Reply
  22. 3

    arkor

    Wie ist die faktische Sachlage betreffend der sogenannten Rassegesetzgebung?
    Ich wurde schon öfter gefragt, ob die Gesetze zur Rassenhygiene in Kraft sind? Die Antwort ist völlig klar, wie bei allen rechtlichen ableitbaren Aspekten:
    Die Alliierten wurden nie zum staatlichen Gesetzgeber, sondern verblieben ausdrücklich über das Völkerrecht im Militärrecht und damit verwaltenden Recht der Besetzung, was eine vertragliche Garantie u. a. darstellt zur Erhaltung des staatlichen Rechts.
    Es wurde zwar verwaltungsintern der Eindruck erweckt, dass diese Gesetze nicht mehr gültig wären, aber gleichermaßen wurde diese auch verwaltungsintern wieder aufgehoben,
    Regelungen des alliierten Organs des Mandats sind völlig gegenstandslos, was bedeutet, dass die sogenannten Rassengesetze im Einklang und der Garantie aller Vertragsstaaten in Kraft waren und sind.

    Letztlich war es ja auch ein Propagandafeldzug gegen den Begriff der Rasse, da die Rasse mit dem Volksbegriff verbunden ist und somit die Gesetzgebung auch aus Sicht des Völkerrechts völlig in Ordnung war und im Gegenteil davon gedeckt, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker (Rassen) entsprach.

    Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist unabdingbar als Grundlage um Völkerrecht zu schaffen und es zu gültigem Vertragswesen zu machen, da nur so eine gültige vertragliche Grundlage im Handeln nach außen möglich ist, denn das Völkerrecht und Handeln nach außen ist nie dem Handeln nach Innen übergeordnet wie so gerne von kriminellen Internationalisten behauptet wird, sondern wird aus diesem legitimiert und hat ihm folglich nicht zu widersprechen.

    Deshalb wurde ja auch das Völkerrecht über einen Trick, nämlich den ständigen formalen Kriegszustand der Welt vorübergehend aus dem Vollzug und Verzug genommen, in dem man die UNO auf Basis des Kriegszustandes gründete und auf Basis des Völkerrechts aber dieses dann aushebelnd durch den faktischen Zustand, schuf.

    Mit der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung und dem damit verbundenen Eintritt in die Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches zum 24.09.2017 ist dieser Zustand faktisch aufgehoben und die UNO handlungsunfähig geworden im Sinne von Beschlussfassungen und ebenso ihre Resolutionen bisher.

    Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, ob die Menschen hierüber wirklich Bescheid wissen, denn sie wissen zu den meisten Zeiten wenig über die wahren Sachverhalte und werden dann immer zu bestimmten Zeitpunkten genau deshalb in den Schockzustand versetzt, wenn sie mit diesem konfrontiert werden und dies dann ihr Leben in einen völlig andere Richtung lenkt.

    Wir sehen dies ja an den unsinnigen Aufrufen durch Wahlen im alliierten Mandat etwas zu ändern etc….obwohl es jedem nun eigentlich klar sein müsste.

    Reply
    1. 3.1

      arabeske-654

      Die Aussetzung des Vollzuges von Teilen der Reichsgesetzgebung ist genau wie das Verbot der Reichshoheitszeichen eine völkerrechtswidrige Intervention zur Blockade der Selbstbestimmung.
      All diese Lügen um das Verbot der s.g. “Nazigesetze”, die es nicht gibt, es sind die Gesetze des Deutschen Reiches.
      Es ist sozusagen ein Rundumpaket der Diskreditierung des Deutschen Reiches, einzig zu dem Zweck, die Souveränität des Deutschen Volkes zu behindern.

      Reply
      1. 3.1.1

        arabeske-654

        Aber wie Carlo Schmid bereits 1948 sagte, darf die Intervention nach dem Völkerrecht kein Dauerzustand sein.
        Deshalb müssen sich die Deutschen frewillig den interventionistischen Maßnahmen beugen und unterwerfen.
        Dazu sind die Wahlen da, um diese freiwillige Unterwerfung erkennbar zu machen.

        Reply
    2. 3.2

      logos

      Hörenswert, wie ein hier geborener Pakistani sich mit den Gutmenschen auseinandersetzt.
      Besonders mit den “deutschen” Subjekten, die der Auffassung, “Deutschland du mieses Stück Scheiße” sind und die denken, dass gebildete, einst eingewanderte Leute, dazu bewegt oder motiviert werden können, sich in ein
      “mieses Stück Scheiße” zu integrieren.

      Die Deutschenhasser vom Schlage Roth und Konsorten, und die Regierung, die Antifa und Konsorten finanzieren, halten die Eingewanderten für so dämlich, wie sie selbst hasserfüllt auf alles Deutsche sind. Das zeigt eindeutig von welcher Primitivität diese Subjekte beherrscht sind.

      Man darf sich zu Recht fragen, was die inländischen Deutschlandhasser in diesem Land zu suchen haben und warum sie an den Sohlen der Deutschen kleben, wie Hundehaufen.

      https://youtu.be/bEPVQQJqInY

      Reply
      1. 3.2.1

        Germania911

        logos: “diese Subjekte…”

        »Wir kennen die Zeit, die hinter uns liegt, und ihre Repräsentanten. Sie haben mit Absicht unserm Volke die Vorstellung eingeimpft, als wäre es insgesamt minderwertig […] nicht würdig des Rechtes aller anderen.
        Man hat Minderwertigkeitskomplexe künstlich angezüchtet, weil es der Minderwertigkeit jener Parteien entsprach, die dieses Volk in langen Jahren verführten
        .« (A. H. am 1. Mai 1933)

        Reply
  23. 2

    Erwin

    AfD im ARD-Deutschlandtrend auf dem Weg zur Nummer 1

    CDU/CSU auf absolutem Rekordtief, die AfD mit 18 Prozent vor der SPD auf Platz 2: Für die drei nazijagenden Koalitionsparteien heißt es erneut – jetzt ganz tapfer sein und weiter so. Sie sacken im aktuellen ARD-Deutschlandtrend noch mehr ab. Aufwärts geht es in der Infratest dimap-Umfrage vor allem für die AfD. Sie gewinnt zwei Punkte und liegt nun mit 18 Prozent einen Prozentpunkt vor der ehemaligen Arbeiterpartei SPD.

    Die CDU/CSU verliert einen Prozentpunkt und erreicht nur noch 28 Prozent – der für sie schlechteste Wert seit Beginn des Deutschlandtrends im Jahr 1997. Den Grünen würden immerhin noch 15 Prozent, der Linken unverändert 10 Prozent und der FDP 9 Prozent der Bürger ihre Stimme geben.

    Der Abstand zwischen Union und AfD wird von Monat zu Monat geringer. Jetzt sind es nur noch zehn Prozentpunkte. Der Trend ist eindeutig. Bleibt Merkel bis zum Ende der Legislatur im Amt, dürfte die AfD mit CDU/CSU irgendwann gleich- oder an ihnen sogar vorbeiziehen. (MS)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/21/danke-angela-chemnitz/

    Reply
    1. 2.1

      arkor

      Tabor38
      vor 1 Sekunde
      das ist falsch. Identisch heißt es gleicht ihm, ist aber nicht dasselbe, was bedeutet, die BRD ist nicht das Deutsche Reich, sondern gleicht ihm nur, da das Völkerrecht ja vorschreibt dass die Ordnung im besetzten Gebiet weitgehend erhalten werden soll.
      Die Gesetzbücher sind also als KOPIEN IDENTISCH weitgehend gewesen ABER NICHT DIESELBEN!

      Was das alliierte Mandatsorgan BRD in die IDENTISCHEN GESETZBÜCHER-KOPIEN REINSCHMIERT ist ebenso erheblich als wenn sich ein CHINESE oder AFRIKANER eine IDENTISCHE GESETZBUCHKOPIE erwirbt und darum RUMSCHREIBT!

      Es ist doch alles klar und eindeutig ableitbar und zwar unwidersprechbar. Völlig unverständlich, wie so falscher Unsinn Verbreitung finden kann.

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich

      Reply
  24. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      und weil man unseren Untergang will wird der sog “Antirassismus” propagiert.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen