ad

Related Articles

31 Comments

  1. 21

    Erwin

    Dr. Hans – Joachim Maaz :

    – Von der Demokratie zur Diktatur der Irrationalität –

    Reply
    1. 21.1

      Skeptiker

      WAHRE WORTE!: “Wir haben keine Meinungsfreiheit…”

      50.536 Aufrufe

      Tim Kellner
      Am 12.01.2019 veröffentlicht
      In Deutschland gilt es bereits als besonders mutig, eine eigene Meinung zu vertreten!

      Schaut Euch diesbezüglich den wahren und ehrlichen Kommentar von der deutschen Handballlegende Stefan Kretschmer an.

      Respekt für diese ehrlichen Worte!

      https://youtu.be/DjCil02qO2A

      Gruß Skeptiker

      Reply
  2. 19

    Erwin

    Tunesischer Imam in Abschiebehaft droht : Wir töten euch alle und essen eure Leichen

    In Italien wartet der islamische Gewalttäter Mahmoud Jebali im Gefängnis auf seine Abschiebung.

    Noch diese Woche soll es für ihn zurück in seine Heimat Tunesien gehen. Er nutzt die Zeit bis dahin,

    um das Gefängnispersonal zu bedrohen und seine Mitgefangenen zu „radikalisieren“.

    „Früher oder später werdet ihr alle sterben. Wir kommen in eure Häuser, töten euch und essen

    eure Leichen“ drohte der 31-jährige Imam den Wärtern. Der islamgläubige Tunesier reiste illegal

    über Lampedusa nach Italien ein und kann auf eine stattliche kriminelle Karriere zurückblicken –

    er ist wegen verschiedener Gewalttaten und Raubüberfälle verurteilt worden.

    Bei seinem anschließenden Gefängnisaufenthalt in Padua habe er laut der italienische Tageszeitung

    Il Giornale schnell eine Führungsrolle eingenommen.„Er hatte nie eine ruhige Haltung gezeigt. Er war

    arrogant und hat mit den Wärtern gestritten. Er kleidet sich als Imam und das Freitagsgebet findet

    in seiner Zelle statt. Er hat seine religiösen Praktiken immer weiter intensiviert und ist so zur

    charismatischen Führungspersönlichkeit für die muslimischen Mitgefangenen geworden“,

    berichtet ein Beamter der italienischen Strafvollzugsbehörde NIC.

    Der Tunesier ist im Gefängnis sehr aktiv. So habe man ein Video auf Facebook entdeckt, in dem er

    den Tod von Christen feiert, berichtet Breitbart. Ermittlungen gegen den 31-Jährigen ergaben, dass

    er für Italien eine Terrorgefahr darstellt, was der Grund für seine Abschiebung ist.

    Jebadi ist nur einer von vielen radikalen Islamgläubigen, mit denen die italienische Regierung unter

    Innenminister Matteo Salvini kurzen Prozess macht. Unter Salvini wurden im vergangenen Jahr

    durchschnittlich 10 Dschihadisten pro Monat abgeschoben- damit belegt Italien europaweit Platz eins.

    Matteo Salvini macht offenbar alles richtig – 51 Prozent der Italiener unterstützen seine Politik der

    geschlossenen Häfen, ergab eine neue Umfrage. Nur 19 Prozent möchten die Häfen für Mittelmeer-

    Reisende wieder öffnen.(MS)

    https://www.journalistenwatch.com/2019/01/14/tunesischer-imam-abschiebehaft/

    Reply
  3. 18

    x

    x

    …und gib uns unser tägliches Gift bzw. gepanschtes zu essen…..

    100%75%50%25%0
    Rückgängig
    ×

    Ist der brave „Metzger des Vertrauens“ ein Verbrecher!?

    newstopaktuell.wordpress.com/2019/01/14/ist-der-brave-metzger-des-vertrauens-ein-verbrecher/

    January 13, 2019

    Immer wieder schauen wir uns um und recherchieren eifrig. Bei YouTube finden wir dabei immer wieder Videos, die so voller Lügen und Perversitäten stecken, dass wir darüber einfach einen Artikel veröffentlichen müssen.

    Erst kürzlich haben wir ein Video gefunden, welches keinen verlogenen und perversen Eindruck macht, sondern ganz brav und bieder daherkommt.

    Die Lügen und Perversitäten sind oftmals also sehr gut versteckt. Manchmal kommen die sonst gut versteckten Perversitäten auch gar nicht erst zur Sprache, so wie das in diesem Video der Fall ist:

    https://youtu.be/3SbZD-jMx6I

    „Ein schönes Video über ein braves, biederes, ordentliches und ehrliches Handwerk“ – könnte man meinen, doch leider ist das Handwerk alles andere, als brav, bieder, ordentlich und ehrlich.

    Auffällig ist, dass hier zwar würzende Zutaten gezeigt werden, die Zusammensetzung jedoch mit keinem Wort gewürdigt wurde. Also würdigen wir das jetzt.

    Das Eis mag sicher zur Kühlung oder was auch immer dienen. In erster Linie dient es jedoch dazu, um die Wurstmasse (sogenanntes „Brät“) mit Wasser zu strecken, weil Wasser ja nun mal bekanntlich Gewicht hat und so gut wie nichts kostet.

    Leider wird die Wurstmasse durch Zugabe von Wasser überaus instabil. Um das abzufangen, also um die Masse wieder stabil zu kriegen, wird zum Beispiel Schlachtblutplasma beigemischt, womit sich hohe Wasseranteile zudem super kaschieren lassen.

    Was zur Stabilitätswiedererlangung auch gern von den Wurstzombies (sogenannte „Metzger“ oder auch „Fleischer“) verwendet wird, ist sogenanntes „Brätfibrisol“.

    Das enthält jede Menge künstliches Phosphat, welches der Wurstmasse wieder Stabilität verleiht, gleichzeitig aber auch leider den menschlichen Alterungsprozess beschleunigt und Nierenschäden verursachen kann.

    Starkgifte kommen übrigens auch zum Einsatz, um den Produkten die bekannte rosarote/rötliche Farbe zu verleihen.

    Dafür wird Nitritpökelsalz hergenommen, welches sich in (fast) jedem Fleischereifertigprodukt (Wurst, Schinken, Kassler, usw.) befindet.

    Nitrit ist so stark giftig, dass schon 4 Milligramm von diesem Zeug ausreichen können, um einen ausgewachsenen Menschen zu töten. Das ist aber noch nicht alles!

    Wird Nitrit stark erhitzt oder kommt mit Säuren in Berührung (zum Beispiel mit Magensäure), so entstehen hochgradig krebserregende Nitrosamine.

    All das mischen die Wurstzombies in die Produkte und wagen es, bei dieser gestreckten und vergifteten Wasserpansche auch noch von „Qualität“ zu faseln!

    Wir erinnern uns an den Titel des hiesigen Artikels: Ist der brave „Metzger des Vertrauens“ ein Verbrecher!?

    Diese Frage dürfte wohl beantwortet sein, denn wer Produkte streckt und vergiftet, ist kein braver, biederer, ordentlicher und ehrlicher Handwerker, sondern mindestens ein perverses „Schwein“.

    und nicht nur das!

    Da kann praktisch alles drin sein – von pulverisierter Sägespäne bis zu pulverisierten Schlachtabfällen!

    Wie so oft empfehlen wir: Selbstversorgung und Eigenproduktion, ohne Gift- und Abfallstoffe.

    https://newstopaktuell.wordpress.com/ News Top-Aktuell abonnieren

    Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht!

    NEWS TOP-AKTUELL

    Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
    den Tatsachen entsprechend aufbereitet

    Heute geht`s um Fleisch und Wurst, wenn ich das richtig verstehe.

    Frag auch mal den Metzger Deines Vertrauens danach.

    Reply
  4. 16

    Lichtwesen

    Selbst das verlogene BRiD – Medien- Blatt SZ berichtet bereits darüber, aber für “Flüchtlinge” gibt es diese Probleme nicht. Kein Eigentum, keine Sicherheit im Alter, keine gerechte und hilfreiche Krankenversorgung, keine Sicherheit und keinen Schutz usw. usw.
    Wohin dies führt kann man sich denken!!!

    http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/millionen-droht-die-miet-falle-im-alter/ar-BBSf8LK?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  5. 15

    Lichtwesen

    Auch das ist die Wahrheit und deswegen werden Deutschland und die Deutschen bis heute bekämpft. Die BRiD ist nur der willige Handlanger der Amerikaner die Deutschland ausplündern und der Vernichtung preisgeben. Wenn die Amerikaner wirklich die Freunde und Befreier Deutschlands wären, hätten sie schon lange ihre Truppen und ihre Atomwaffen aus Deutschland abgezogen.

    http://brd-schwindel.ru/echte-deutsche-kommt-nicht-nach-amerika-um-hier-zu-leben/

    Reply
  6. 14

    Erwin

    Produziere Deinen eigenen Strom !

    Reply
    1. 14.1

      Sehmann

      Obwohl er so einfach und günstig Strom produzieren kann, ist er kein Stromanbieter, der zumindest seine Nachbarn mit günstigem Strom versorgt (ich glaube, das es nichtmal zur Selbstversorgung reicht), sondern will die Bauanleitung verkaufen.

      Reply
      1. 14.1.1

        arabeske-654

        Es reicht nchtmal, das Wasser wieder in den oberen Behälter zu pumpen.

        Reply
  7. 13

    arkor

    Armand Korger
    Gerade eben ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes:
    Die durch Hilfe und Mitarbeit des alliierten Mandatsorgans illegal eingereisten Menschen, hier libanesischer, arabischer Herkunft, verbleiben im Stande der Illegitimität, als Illegale und das Deutsche Reich, als gültiges deutsches völkerrechtliches Subjekt, gestattet keine Duldung auf deutschen Boden. Der Status der Betroffenen ist damit unbefristet im Verzug des Rechts. Des weiteren droht den Besagten, im Falle von Anwendung oder des Besitzes von Waffen, die Einstufung als irreguläre Kämpfer und der rechtliche Verzug gültigen staatlichen Rechts und Völkerrechts, nach Status des bestehenden Kriegszustands. Besagte haben unverzüglich deutsches Territorium zu verlassen.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 14.01.2019

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187002622/Razzia-im-Ruhrgebiet-Diese-Nacht-hat-eine-klare-Botschaft-Bei-uns-gilt-nicht-das-Gesetz-des-Staates.html

    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes:
    Das Deutsche Reich führt keine Person mit der Erlaubnis als Rechtsanwalt auf deutschen Territorium tätig zu sein mit dem Namen, Seda Bassay Yildiz. Auch keine deutsche Staatsangehörige mit einem solchen Namen.
    Die besagte Person hat zum Beweis und Legitimierung der Angabe der Behauptung einer rechtsanwaltlichen Tätigkeit die Bestallung nach alliiertem Militärrecht vorzulegen und dies vor jedem Akt zur Ausweisung.
    Dem völkerrechtlichen staatlichen Subjekt wurde bis zum jetzigen Zeitpunkt, keine Bestallung nach Militärrecht für eine Person mit dem Namen Seda Bassay Yildiz, als Rechtsanwalt, durch die alliierten Vertragsstaaten, vorgelegt.

    https://www.welt.de/…/Seda-Basay-Yildiz-NSU-2-0-bedroht-Fra…

    Reply
  8. 12

    arkor

    übrigens Maria. Der Googlebrowse zeigt den lupoblog schon mal wieder als unsichere Webseite an.

    Reply
  9. 11

    arkor

    Armand Korger
    7 Min ·
    Der Bundespräsident ohne Staat und ohne Nation, aber insbesondere, OHNE VOLK, sagt also das Nationalismus Gift sei. Ja natürlich, aber…für Wen? Für die Internationalisten, die seit vielen Jahrzehnten versuchen mit Scheinrecht, welches sie als Recht versuchten zu verkaufen und dieses zu etablieren…. durch ihr völkerrechtswidriges und staatsrechtswidriges Tun treiben…ja für die ist es Gift.

    Es mag, wie man sieht eine Weile gutgehen, aber Scheinrecht wird eben nie zu Recht, sondern bleibt bestenfalls praktiziertes Unrecht….oder wie sagen sie so schön? Geltendes Recht? ………

    Die Grundlage des Rechts sind und bleiben die Träger der Rechte und die in deren Rechtsfolge sind und der Versuch der Auflösung des Rechts ist gescheitert.

    Es stimmt: Kein Staat hat soviel für die Möglichkeit von friedlichen Regelungen getan, wie das Deutsche Reich und keinem Staat wurde es mit mehr Undank quittiert. Das Besatzungskonstrukt,allerdings, dass Herr Steinmeier hier vertritt, hat für gewaltige Spannungen gesorgt, durch seinen Bestand und die damit verbundenen Scheinlösungen, wie die EU, die UNO und all diese Institutionen, die konträr zu den Trägern der Rechte, dem Völkerrecht sowie echtem staatlichem Recht stehen. Die Lage hierdurch ist katastrophal und Europa steht vor gewaltigen Problemen, wie kaum jemals zuvor in der Geschichte. Das Überleben der Völker Europas, entscheidet sich in diesen Jahren jetzt! Nicht in ferner oder näherer Zukunft, sondern jetzt. Das muss jedem bewusst sein.

    Ja es ist richtig: Für Verbrecher und Kriminelle sind das Bekenntnis zum Recht Gift, doch das Recht beruht auf den Völkern und nur auf diesen konnte das Völkerrecht gesetzt werden, um es dann auszuhebeln durch die UNO und ihre Charta, basierend auf dem Völkerrecht und gleichzeitig dieses aushebelnd,verbunden mit den sogenannten “Menschenrechten”, der Erklärung der Menschenrechte, welche eine undefinerbarer Unsinn sind und das Gegenteil von Recht, aber sich ja so schön anhören für gutgläubige, oberflächliche Menschen, die nicht wissen, was sich hinter diesen achso gut klingenden Begriffen für eine Bösartigkeit versteckt…….aber das Kriegskonstrukt, die ständige Kriegsgarantie, … die UNO geht ihrem Ende zu…..unausweichlich……wie die BRD, wobei mir die BRD egal ist, denn die Alliierten können damit machen, was sie wollen. Mich als Deutscher ging und geht sie nichts an……NUR EURE HANDLUNGEN, die GEHEN MICH WAS an….und das DEUTSCHE REICH, welches das DEUTSCHE VOLK ist…gehen sie was an!

    Die “Würde” des Menschen sei unantastbar, wird hier schwadroniert, wo sie doch im deutschen Falle durch die Bundesrepublik und das Grundgesetz und was dran hängt im maximaler Weise angetastet ist. Aber die Würde des Einen ist ja nicht die Würde des Anderen. Die Würde eines Christen, ist eine andere als die eines Moslem, Hinduisten, Buddhisten, die Würde der verschiedenen Völkern liegen in verschiedenen Traditionen. Jeder Versuch einer Definition ist zum Scheitern verurteilt, lach es sei denn in der Abschaffung von allem……was Würde ausmacht?
    Es ist undefinierbar, was Würde ist und da es undefinierbar ist, kann man es wunderbar auslegen, also die kriminellen Scheinrechtler, wie es ihnen gerade passt und man kann Scheinurteile basteln, die man dann in der Folge zitiert. Und genau so ist das mit jeder rechtlichen Undefinierbarkeit…genau deshalb hat man dies gewählt. Aber vielleicht gibt uns Herr Steinmeier mal eine Definition der Nation, die überall gültig ist, die aber dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, also dem Völkerrecht nicht widerspricht?
    Die armen, gutgläubigen Bürger stehen da und verstehen nicht, was da passiert. Sie wissen, dass Unrecht passiert, aber sie können es nicht erklären. Es gibt kein Recht auf Basis von nicht klar definierbaren Begriffen, was eine simple und unwidersprechbare Wahrheit darstellt und das Kartenhaus des Scheinrechts zusammenfallen lässt.
    Alle Menschen sind gleich? Oder noch gleicher? Oder können sie nur vor dem Recht gleich behandelt werden? Aber wie denn das?….denn wo ist dann der Träger des Rechts und die Rechtsfolge? Was ist denn die Definition des MENSCHEN? Der von Gott geschaffene Mensch? Oder alle Menschen? Wer ist denn überhaupt Mensch? Gibt es denn eine Menschheit? …oder doch vielmehr klar ersichtlich für jeden Menschheiten?

    Ja das haben sich die Internationalisten schön ausgedacht, mit ihren blumigen, schön klingenden, undefinierbaren Worthülsen, die sie dann mit dem Inhalt füllen können, der ihnen gerade in den Sinn kommt, zu ihrem Zwecke. Nachplapperer gibt es ja genug, die nicht wissen, was sie da nachplappern.

    Kein Recht ohne Ableitung….Herr Steinmeier…..KEIN RECHT OHNE ABLEITUNG!!!!!!!!!! …….und KEIN RECHT OHNE RECHTSFOLGE!!!! und das haut das ganze noch so oft zitierte Scheinrecht weg, wie nichts….wie ein gewaltiger und unaufhaltsamer TSUNAMI, der den GANZEN DRECK VOM STRAND WEGFEGT!

    Und so fällt das Kartenhaus…..das auf Täuschung erbaute….rasend schnell……..habt Ihr Euch denn vor kurzem nicht noch als möchtig gefühlt…fast als unantastbar? ….als unangreifbar? ….als immun?
    Das ist nicht lange her…..gar nicht lange..und keine Sorge….es spielt keine Rolle, ob der Präsident der USA Trump heißt oder sonst irgendwie, ….die Staaten der Welt, werden sich auf ihre Rechte besinnen,…..weil sie dazu GEWZUNGEN WERDEN…..und dann hilft keine vom deutschen Volk entnommene Kohle um Gutwillen zu kaufen, … um sich abzudecken, denn sie werden die BRD panikartig fallen lassen um nicht in den Strudel des Untergangs mitgerissen zu werden…..UND SIE WISSEN DAS! Denn es ist bereits überall der Fall.
    Es kommt UNWEIGERLICH…..es kommt MIT MACHT…..es kommt, WEIL ES KOMMEN MUSS…weil das RECHT ES VERLANGT……und IHR KÖNNT GAR NICHTS DAGEGEN TUN…….als das was vernünftig ist….sich zu unterwerfen ohne wenn und aber unter DAS RECHT!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 14.01.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1985055658229709

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187018420/Bundespraesident-Steinmeier-Nationalismus-ist-ideologisches-Gift.html

    Reply
    1. 11.1

      arkor

      Armand Korger passend hierzu:https://deutsch.rt.com/…/82416-us-botschafter-grenell…/
      Es wird deutlich, dass der US-Botschafter hier die sogenannte BRD-Regierung überhaupt nicht mehr beachtet, so wie es früher noch zum Schein teilweise gemacht wurde.

      Reply
  10. 10

    Erwin

    EILMELDUNG :

    Nach Messerattacke :

    Bürgermeister von Danzig ist tot

    Der Bürgermeister der Stadt Danzig, der bei einem Wohltätigkeitskonzert mit

    einem Messer schwer verletzt wurde, ist seinen Wunden im Krankenhaus erlegen.

    Dies erklärte der Sprecher des ihn behandelnden Krankenhauses.

    https://deutsch.rt.com/europa/82466-burgermeister-von-danzig-nach-messerattacke-tot/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      ist tragisch, aber wie es aussieht eine persönliche Rachetat. Trotzdem muss man schon sagen, fast schon ein Symbol. Der Bürgermeister von Danzig tot…
      Auch hier sieht man wieder, wie man aus einer persönlichen Rachetat einen Staatsakt macht. Ziemlicher Fehler. Trotzdem ist es natürlich auch Sache des Deutschen Reiches.

      Reply
  11. 8

    dorfschreiber

    Liebe Maria Lourdes, werte LC-Leserschaft,
    die tiefe Spaltung unserer Gesellschaft ist nicht mehr zu übersehen. Der Hass auf alles “rechte”, der von Medien und Poltik immer weiter geschürt wird, bereitet den Nährboden für die Gewalt, für den Bürgerkrieg, der dort, wo einst unsere Heimat war, bereits in vollem Gange ist.
    Es sieht düster aus – dennoch dürfen wir nicht verzagen, selbst wenn es aussichtslos scheint, die linksradikalen #NazisRaus Aktivisten zum Umdenken anzuregen. Denn ganz gleich, wie viele Geschichtslügen aufgedeckt werden, egal, wie viele Relotiusse ihren Senf medial verbreiten – die ideologische Mauer in den Köpfen der “guten Menschen” ist wohl nicht zu durchdringen.
    Die besten Wünschen für 2019 vom
    Dorfschreiber
    https://dorfschreiber.wordpress.com/2019/01/12/diktatur-terror-buergerkrieg-willkommen-im-neuen-jahr/#more-2746

    Reply
    1. 8.1

      arabeske-654

      Wir leben in einer Diktatur der geistig Minderbemittelten. Das Gute daran ist, das auch in dieser Form der Diktatur der Schmerz der beste Lehrmeister ist.
      Bleibt also abzuwarten, das es richtig schmerzt und damit die Heilung eintritt.

      Reply
      1. 8.1.1

        Erwin

        W I D E R S P R U C H !

        ” Das ” S c h l e c h t e ” daran ist, dass auch in dieser Form der Diktatur der Schmerz der ” b i t t e r s t e ” Lehrmeister ist. ”

        ” Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln.

        Erstens durch das Nachdenken, das ist das Edelste.

        Zweitens durch das Nachahmen, das ist das Leichteste.

        Drittens durch die Erfahrung, das ist das Bitterste. ”

        Konfuzius

        Reply
        1. 8.1.1.1

          arabeske-654

          Die Zeit für die ersten beiden Optionen ist abgelaufen. Aber das kann einer nicht wissen, der permanent darum bemüht ist einen Proxi zu finden, der für ihn handelt, statt sich seiner selbst bewußt zu werden und seine HandlungsWeise selbst zu bestimmen.

  12. 7

    Skeptiker

    Die Kriegshetzer im Hintergrund – Teil 2 – eine deutsche Tragödie
    2. Oktober 2017

    http://brd-schwindel.ru/die-kriegshetzer-im-hintergrund-teil-2-eine-deutsche-tragoedie/

    ================
    Hier eine ganze Sammlung an Videos.

    Schiggl Grouba

    http://brd-schwindel.ru/videos/schiggl/

    Gruß Skeptiker

    Reply
  13. 6

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  14. 5

    Erwin

    DER ALLTÄGLICHE HORROR !

    Es war ein 23-jähriger Afghane, der die 87-jährige Frau in Jena ermordet hat !

    Jena – Am Samstagmorgen war die Leiche der 87-Jährigen im Keller ihres Wohnhauses entdeckt worden,

    nachdem sie am Freitag von ihrer Tochter als vermisst gemeldet worden war. Gegen den mutmaßlichen

    Täter aus Afghanistan wird nun Anklage „nur“ wegen Totschlags ermittelt.

    Angehörige hatten bereits seit zwei Tagen nichts von der Frau gehört und die Polizei verständigt.

    Die öffnete die Wohnung der Vermissten und fanden sie schließlich im Keller des Mehrfamilienhauses.

    Schnell richtete sich der Verdacht gegen einen 23-jährigen Afghanen, einen Nachbarn des Opfers. Er

    wurde laut Presseportal am Sonnabend Mittag gegen 14 Uhr durch Spezialkräfte der Polizei vor einem

    Einkaufszentrum in Erfurt festgenommen worden.

    „Die Auffindesituation spricht für ein Gewaltverbrechen, daher wurde der Leichnam in die

    Gerichtsmedizin Jena zur Sektion gebracht“, erklärte die Polizei laut jena.otz.

    Ersten Erkenntnissen nach, haben sich Täter und Opfer gekannt.

    Für die Vernehmungen des Afghanen sei ein Dolmetscher notwendig. (MS)

    Quelle :

    https://www.journalistenwatch.com/2019/01/14/es-afghane-frau/

    Reply
  15. 4

    Erwin

    Antifa – Terror in Deutschland, Gelbwesten – Revolution in Frankreich : Die Woche COMPACT

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      EVP-Spitzenkandidat Weber:

      ” AfD ist deutsche Brexit – Partei ”

      Brüssel – Hier regt sich jemand auf, der sich auf Steuerzahlerkosten in Brüssel einen Fetten machen will

      und dem deshalb das Schicksal unseres Landes so ziemlich am A…vorbeigeht: Der Spitzenkandidat der

      Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), warnt eindringlich vor einem

      Erstarken der AfD bei der im Mai bevorstehenden Wahl zum Europaparlament.

      Weber sagte der „Bild“ (Montagsausgabe):

      „Mit der AfD würden wir auch in Deutschland britische Verhältnisse bekommen.

      Das ist die deutsche Brexit-Partei.“

      Der CSU-Politiker bezog sich dabei auf AfD-Papiere, in denen ein deutscher EU-Austritt für 2024 ins Auge

      gefasst wird. Den bevorstehenden Austritt Großbritanniens bezeichnet Weber als „Tragödie“ und fügt hinzu :

      „Eine solch verfahrene Situation, einen solch selbst verursachten Schlamassel habe ich in meiner politischen

      Laufbahn noch nie erlebt. Wer wissen will, was passiert, wenn man den Populisten und Nationalisten folgt,

      der findet die Antwort beim Brexit.“

      Dass sich der EU-Austritt angesichts der politischen Turbulenzen in London verzögert und die Briten

      in diesem Falle trotzdem an der Europa-Wahl im Mai teilnehmen könnten, schließt Weber aus.

      „Die Deadline 29. März 2019 ist von der britischen Regierung selbst gewählt.

      Wenn es zu einer Frist-Verlängerung kommt, sagen wir: Nicht über die Europawahl hinaus.“

      Die CSU ist mit solchen Typen leider auch zu einer Deutschland-Hasser-Partei geworden.

      (…)

      Hier hat jemand Angst, dass die erstarkten „Rechten“ den EU-Faschisten einen Stein in den Weg legen könnten.

      (Quelle: dts)

      https://www.journalistenwatch.com/2019/01/14/evp-spitzenkandidat-weber/

      Reply
  16. 3

    Anti-Illuminat

    Damals wie heute interessierte es den Besatzern nicht was in Danzig passierte

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  17. 2

    Skeptiker

    Unglaublich sowas.

    13.01.2019

    Menschen aus vielen Ländern haben am Sonntag der vor 100 Jahren ermordeten Gründer der Kommunistischen Partei Deutschlands, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, gedacht. Die Veranstalter haben deutlich mehr Teilnehmende an der traditionellen Veranstaltung als im Vorjahr registriert.

    Hier komplett.
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190113323576258-100-jahre-ermordung-luxemburg-liebknecht-berlin/

    ====================
    Reinkopiert.

    Im Winter 1918/1919 versuchten die Kommunisten, die Macht in Deutschland an sich zu reißen. Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und eine Gruppe weiterer Juden übernahmen für kurze Zeit die Regierung.

    Der Kaiser floh nach Holland, weil er befürchtete, ihm würde das gleiche Schicksal widerfahren wie kurz zuvor dem russischen Zaren. Damals hatte Deutschland ca. 80 Millionen Einwohner, davon waren gerade mal 460.000 Juden. Obwohl der Bevölkerungsanteil der Juden bei gerade mal einem halben Prozent lag, beherrschten sie die Presse, das Finanzwesen und große Teile der Wirtschaft [4]. Als Antwort auf den Versuch der Deutschen, den ungeheueren Einfluß der Juden in Kultur, Wirtschaft, Finanzwesen und Presse einzudämmen, organisierte das Weltjudentum im Juli 1933 eine Konferenz in Amsterdam. Hier stellten sie Deutschland ein Ultimatum, in welchem sie verlangten, Hitler müsse als Reichskanzler abgesetzt werden.

    Quelle:
    http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

    Als Video.

    Ab hier, kommt es vor mit Rosa Luxemburg.

    Freedman Rede deutsch 1v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts

    https://youtu.be/bfACcGkkGnQ?t=680

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      Ergänzung.

      Ab hier.

      Wem gehören die Medien? – Sommers Sonntag 14

      https://youtu.be/vs3U4SeV5lY?t=170

      =========================

      Und weil es so schön ist, hier was besonderes.

      Adolf Hitler erklärt die ‘Demokratie’

      https://www.youtube.com/watch?v=ExVGz7Dcs90

      Noch Fragen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
  18. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen