Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

30 Comments

    1. 9.1

      Maria Lourdes

      Aha – News von der Front!

      Danke Götz und gruss

      Maria

      Reply
  1. 8

    Maria Lourdes

    Video – Spektakulärer Super-Blutmond aus Sicht von Buenos Aires.


    Hier zum Video…
    https://marialourdesblog.com/video-spektakulaerer-super-blutmond-aus-sicht-von-buenos-aires/
    Gruss Maria

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Sehr schön..aber schade. Nur die Vorderseite 🙂

      ..die Kineesen können angeblich von hinten…
      Aber vielleicht wurden die Fotos und Filmchen..in den Hongkonger Chinatown-Studios gemacht ..hihi

      ..und die Amis?
      https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/apollo10-hoerte-fremdartige-musik20160222/

      und..
      https://3.bp.blogspot.com/-xWOVULbJTmM/UiektUjkBqI/AAAAAAAAWdY/K0qll4xot7Y/s1600/Wikinger.jpg

      Houston (dpo) – Die Geschichte der Raumfahrt muss wohl umgeschrieben werden. Auf der erdabgewandten Seite des Mondes haben Wissenschaftler der NASA eine verlassene Wikingersiedlung aus dem 10. Jahrhundert entdeckt, die belegt, dass Nordmänner lange vor den USA als erste Menschen den Erdtrabanten betraten. In der Blütezeit der Siedlung lebten dort schätzungsweise 200 Wikinger mit ihrem Vieh.

      https://www.der-postillon.com/2011/02/verlassene-wikingersiedlung-auf.html

      Reply
      1. 8.1.1

        Maria Lourdes

        Das ist lustig …schätzungsweise 200 Wikinger mit ihrem Vieh 🙂

        Gruss und danke

        Maria

        Reply
  2. 7

    Maria Lourdes

    Die bittere Realität Europas :
    Warum ein Bevölkerungsaustausch forciert wird und wer die Fäden dabei zieht

    Es ist kein Geheimnis, dass sich die Zusammensetzung unserer mitteleuropäischen Bevölkerung
    seit dem Herbst 2015 verändert hat. Grund dafür ist die Masseneinwanderung, die durch
    Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am 04. September 2015 ermöglicht wurde. Verschiedene
    Entwicklungen sprechen dafür, dass die Umvolkung bereits von langer Hand geplant wurde.
    Hermann H. Mitterer belegt in seinem neuen Buch Bevölkerungsaustausch in Europa, dass die
    Flüchtlingsflut gezielt initiiert wurde und zeigt auf, wer Interesse an diesem Austausch haben
    könnte und warum.
    hier weiterlesen…
    https://marialourdesblog.com/wer-beim-bevoelkerungsaustausch-die-faeden-zieht/

    Reply
  3. 6

    DaSeppi

    @Sehmann

    Die gelegentlich uns von den MSM Medien präsentierten UFO’s sind Flugscheiben der Reichsdeutschen.
    Die Besatzungen sprechen deutsch. Auch dies ist mittlerweile hinreichend bekannt.
    Habe selbst schon eine Flugscheibe sehen dürfen, und das war beeindruckend. Leider war es etwas dunkel und ich hatte keine Kamera bei mir. Ich war aber nicht alleine sondern in Begleitung anderer und diese waren auch sehr erstaunt über die Größe der Flugscheibe und dem geräuschlosen Abflug mit raketenhafter Geschwindigkeit.

    Das war keine Träumerei sondern reale Wirklichkeit. Das hat nichts mit fehlender Unterstützung nationaler Kräfte im Lande zu tun, sondern ist für mich Realität.

    Reply
    1. 6.1

      Clara

      Hallo,

      hier kann man schauen was wo umherfliegt: https://www.ufowatch.de/

      Ich war auch schon Augenzeugin. 🙂

      Reply
    2. 6.2

      Sehmann

      Jedes unbekannte Licht am Himmel ist eine Flugscheibe der RD, sagen einige immer wieder, irgendwelche reale Hinweise gibt es nicht. Und die Besatzung spricht deutsch, auch wenn noch niemand mit ihnen gesprochen hat. Und was die Besatzung zu sagen hat weiß auch niemand, obwohl man sich ja gut mit ihnen auf deutsch unterhalten kann.

      Wollen sie sich verbergen? Dann machen sie es schlecht, da sie von so vielen Laien mit bloßem Auge gesehen werden.
      Oder wollen sie sich garnicht verbergen? Dann frage ich mich, warum sie sich nicht eindeutiger zeigen.

      Man kann fest glauben und sich fest einbilden das sie da sind – deshalb sind sie trotzdem nicht da.
      Beweise dafür sind genau so dürftig.wie für das Ungeheuer von Loch Ness.

      Reply
      1. 6.2.1

        Sehmann

        Clara – das meine ich, jedes Licht am Himmel wird zur Flugscheibe der RD erklärt.
        Aus deinem Link: “Seit dem 17.01.2019 blaues Licht am Abendhimmel in westlicher Richtung. Leichte UFO Form meiner Meinung nach. Zuschrift von Antje Gunter”

        Die Besatzung spricht deutsch, ist “hinlänglich bekannt”, aus diversen Berichten im Internet.

        Reply
        1. 6.2.1.1

          Sehmann

          Wo bleibt der Nachrichtensatellit für die Aufklärung, müsste doch ein Klacks sein, wenn man mit so tollen Flugscheiben im Weltraum herumdüst?

      2. 6.2.2

        DaSeppi

        @Sehmann

        Du solltest Dich vielleicht einmal bemühen, Deine eigene Fragwürdigkeit zu hinterfragen und Dich mit der Thematik ein wenig auseinandersetzen. Es gibt hierzu eine Menge von Informationen, welche einem aber nicht frei Haus geliefert werden, sondern man sich selbst holen muss. Wissen unterliegt einer Holschuld und keiner Bringschuld! Aber lasse bitte die MSM beiseite. Diese Fakes sind Zeitverschwendung.
        Warum glaubst Du, dass die Alliierten und die Russen – und auch andere – immer noch Antarktis Speditionen unternehmen und Stationen in der Antarktis unterhalten? Warum hat man viele Jahre in der Ostsee mysteriöse U-Boote erfolglos verfolgt? Warum gibt es streng bewachte Stützpunkten und Siedlungen der RD in Südamerika, und so weiter und so fort?

        Reply
        1. 6.2.2.1

          Sehmann

          “Du solltest … Deine eigene Fragwürdigkeit zu hinterfragen” – du auch.
          “Es gibt hierzu eine Menge von Informationen” – Geschichten und Erzählungen, aber nicht die Spur eines Beweises.
          “Aber lasse bitte die MSM beiseite” – Ich habe mich nirgends auf MainStreamMedien berufen.

          “Warum glaubst Du, dass die Alliierten und die Russen – und auch andere – immer noch Antarktis Speditionen unternehmen und Stationen in der Antarktis unterhalten? ” – Russen und Amis und Chinesen etc. sitzen in der Antarktis, weil sie sich geopolitische Vorteile davon versprechen und Ansprüche auf Rohstoffe stellen wollen. Und jetzt, wo die Chinesen zur Rückseite des Mondes geflogen sind ist das ein Beweis, das dort die RD sitzen?

          “Warum hat man viele Jahre in der Ostsee mysteriöse U-Boote erfolglos verfolgt? ” – Ist da nicht ein italienisches Mini-U-Boot rumgekreuzt im Auftrag der Amis, bei um den Schweden Angst vorm Russen zu schüren, damit sie sich enger an die Nato anbinden? Wieso sollen da RD rumgefahren sein? Warum fahren sie da nicht mehr rum?

          “Warum gibt es streng bewachte Stützpunkten und Siedlungen der RD in Südamerika” – wo sollen die sein, und warum soll es sich um RD handeln? Aber einige Milliardäre aus USA haben dort riesige Gebiete gekauft, die Israelis sollen dort auch aktiv sein.
          Für RD gibt es nicht den geringsten Hinweis, geschweige denn Beweis, weder ein Fundstück noch ein Funkspruch, nichts.
          Es sind alles schöne Träumereien für diejenigen, die die Realität nicht ertragen, und diese Träumereien sollen die Leute von realen Lösungen fernhalten.

      3. 6.2.3

        GvB

        @Sehmann..
        Nana, der Honichmann sprach immer auf Friesisch-herb und Platt mit denen und ich upp Kölsch 🙂

        Ich hab schon 2x welche hier über der BRinD gesehen.. über dem Siepengebirge und über dem Köln-Bonner -Flughafen 😉

        Reply
        1. 6.2.3.1

          Skeptiker

          @GvB

          Ich habe die sogar schon im Fernsehen gesehen.

          Raumpatrouille Orion – Folge 1 – Angriff aus dem All

          https://www.youtube.com/watch?v=ftDXbIDfce8

          Gruß Skeptiker

        2. 6.2.3.2

          GvB

          @Skeptiker..
          na klar, schon in den 60igern gabs “UFOs”
          mit fetziger Musik.. 🙂
          https://www.youtube.com/watch?v=Q_aXu-XqqJ4

        3. 6.2.3.3

          arabeske-654

          Da haben die Trickfilmer aber viel zu basteln gehabt. Aber Bügeleisen hatten sie wohl keines über für die Requisite.

  4. 4

    Skeptiker

    @arabeske-654

    Kannst Du das mal für mich analisieren, weil plötzlich verwendet er die Lupo Seite als Quelle.

    Bichler sagt:
    20. JANUAR 2019 UM 14:52 UHR
    Die “wirkliche Wahrheit” ist längst ans Licht gekommen.

    Da sie aber die wirklich Schuldigen am ersten und zweiten Weltkrieg entlarvt, müssen diese andere Versionen in die Welt setzen, sonst krachen ihre Lügenkonstrukte zusammen und sie verlieren die Macht über die Getäuschten.

    Starikov bringt Licht ins Dunkel, in die Lügen der “Historiker”, welche den Tätern dienen.
    Deshalb ist er nicht beliebt.

    Hier weiter.

    https://michael-mannheimer.net/2019/01/19/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-1/#comment-336915

    Also ich habe gerade sowas wie ein Durchhänger.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      arabeske-654

      Was gibt es da groß zu analysieren? Starikow ist ein Stalinist, der die Sowjetunion wieder haben will. Dafür versucht er Stalins blutige Westen rein zu waschen.
      Hoggan gibt weniger “Erkenntnisse” und Interpretationen in seinem Buch preis, sondern listet vielmehr die historischen Ereignisse auf im Kontext des Gesamtbildes.

      Reply
  5. 3

    Lichtwesen

    Was will denn dieses Teufelswesen Merkel noch alles unterschreiben, um Deutschland zu vernichten!
    Atomkraftwerke hat SIE gestoppt (auch im Iran), aber gleichzeitig verhindert sie den Bau von Thoriumkraftwerken was aber die Zukunft der Energiegewinnung ist. Die Chinesen haben dies längst begriffen und gebaut!!!

    http://brd-schwindel.ru/der-deutsch-franzoesische-vertrag-von-aachen-die-lunte-wird-gelegt/

    Thorium ist die die Zukunft, die auch Merkel im Auftrag verhindert!

    http://brd-schwindel.ru/mit-8-gramm-thorium-ohne-aufzutanken-100-jahre-fahren/

    Reply
    1. 3.1

      DaSeppi

      Keine Sorge!

      Die Unterschrift von Merkel ist – wie wir mittlerweile alle wissen – staatsrechtlich nicht bindend, da die BRD kein souveräner Staat ist.

      Reply
    2. 3.2

      R.Schmitti

      @ Lichtwesen

      Sie ist Jüdin und hat ihren Auftrag, alles zu verhindern zu stoppen und zu Vernichten, damit Deutschland und alle anderen europäischen Staaten nicht mehr existent sind.

      Und der nächste Schritt ist der deutsch französische Vertrag, der am 22.01.2019 mit ihrem Macrönchen, der ebenfalls Jude ist, zur Abwicklung eines vereinten Europas unterschrieben werden soll.

      Und nun braucht man sich auch nicht zu verwundern, warum wohl der Vertrag mit dessen Inhalt unter Verschluss gehalten wurde, er soll ja auch gegen den Willen des deutschen Volkes und der anderern europäischen Völker durchgesetzt werden.

      Solange wir DEUTSCHEN und alle anderen europäischen Länder nicht aufstehen und das gemeinsam, um diese Pest für immer los zu werden, werden die immer Hemmungsloser und größenwahnsinniger, diese kranken Psychopathen.

      Mit deutschem Gruß

      Reply
  6. 2

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  7. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      Bei den Verteidigungstruppen im Weltall geht es vermutlich gegen einen ganz anderen Gegner

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
      1. 1.1.1

        DaSeppi

        Auch meine Vermutung?
        Aber die RD werden die Kontrolle über das Weltall nicht abgeben, da bin ich mir sicher!

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Sehmann

          “Aber die RD werden die Kontrolle über das Weltall nicht abgeben” –
          woraus schließt du, das die RD das Weltall kontrollieren? Warum fliegen Chinesen, Russen und Amis trotzdem ins Weltall?
          Und warum gibt es keinerlei Hinweise auf die RD, wie Mittelungen über Internet, Radio und Ferseher, in die sie sich eingehackt haben?
          Ein Radiosender “Freies Deutschland” wäre selbst mit der Technologie vor 80 Jahren möglich und könnte zur Aufklärung beitragen?
          Wenn es RD mit überlegener Technologie gibt, warum nehmen sie nur Einfluss auf das Weltall und nicht auf der Erde?
          Mit phantasievollen Träumereien können wir unsere Probleme nicht lösen.

        2. 1.1.1.2

          Tiger222

          Warum fliegen Chinesen, Russen und Amis trotzdem ins Weltall?

          Tun Sie das wirklich ??? Ich glaube nicht.

          Da gibt es den Van-Allen-Guertel, wo sie nicht durchkommen.

        3. 1.1.1.3

          Sehmann

          Und ich glaube, das dort keine RDs rumfliegen.
          Und den Van-Allen-Guertel gibt es für jeden.
          Und was würde uns die Kontrolle des Weltalls nutzen, wenn wir keine Kontrolle über unser Land haben und als Volk untergehen?
          Es ist fatal, auf solche Träumereien zu setzen und die wenigen nationalen Kräfte im eigenen Land nicht zu unterstützen oder gar durch dauernde Meckereien und Unterstellungen zu schwächen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen