Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

24 Comments

  1. Pingback: Infos zusammen gefasst | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

  2. 10

    Erwin

    Wie die UN Völker zerstört – Jahresrückblick mit Gerhard Wisnewski

    https://www.youtube.com/watch?v=r7N_Sm6IPCk

    Reply
      1. 10.1.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        GERMAN CONFISCATED FILM, 1939 – 1945

        https://youtu.be/p2Yv43wwmJo?t=343

        Hier der Zusammenhang.

        https://michael-mannheimer.net/2019/01/22/6-millionen-tote-40-jahre-kriegsverbrechen-der-usa/#comment-337397

        Aber das gibt bestimmt bald haue für mich.

        Das Video habe ich hier gesichtet.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/01/10/deutschland-unser-vaterland-teil-1/#comment-42619

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Andy

          @Skeptiker

          Alles freut sich,alles lacht sich, in und auf UBoot 85! 🙂

          Gruß
          Andy

  3. 9

    arkor

    Für solche Damen, gibt es eigentlich spezielle Ausdrücke, aber schon interessant: Akademiker,in völlig fernab von jeder Realität, fernab von jedem Rechtsbewusstsein, ..schrauben sich diese Menschen, hier eine junge Frau ihre kriminelle Weltsicht zu einer vermeintlich moralisch gerechtfertigten Weltsicht zusammen. In dem Artikel sind nur ein kleiner Teil, die unwichtigen der kriminellen Handlungen angeklungen, denn diese sind in Wahrheit wesentlich weitreichender für diese Dame. Man fragt sich, was haben die Eltern dieser Frau beigebracht?
    …also wirklich nicht das geringste Unrechtsbewusstsein…und jetzt eben Selbstmitleid, weil sie selbst, statt wie sonst andere, denen sie ja den Illegalen und seine Konsequenzen, Kosten, Leistungen, Verbrechen, aufhalsen will….eben dem deutschen Volk.
    http://www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/scheinehe-mit-kriminellem-pakistaner-jetzt-ist-die-gutmenschin-anna-verzweifelt/?fbclid=IwAR0khPDCNuhwrClS2lW73xjzJiJDCD7bs4yJx6AV6hlIKC3-tcT68VeG9Yk

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      spanischer Flüchtlingshelfer, also selbst krimineller Schlepper, von Illegalen getötet, in Notwehr, sagt der alliierte Mandatsorgansrichter, wobei keine Bestallung nach Militärrecht, bisher belegt wurde, auch nicht in dem Artikel, womit also es bei einem behaupteten Richter, bleibt:
      https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/fluechtlingshelfer-erstochen-freispruch-fuer-messerstecher-seyed-m-59671212,view=amp.bildMobile.html?fbclid=IwAR1Hg0zVztFpxQagGNnI2M5J7x9yloe4_feJNMnJbs041UKskivgEmcTXUM

      Das Deutsche Reich hat das Verfahren aufgenommen und in den Verzug des Rechts gesetzt.

      Reply
      1. 9.1.2

        arkor

        Wichtig auch der Hinweis, dass Küchenmesser nicht unter das Waffenrecht fallen, wie sonst feststehende Messer.

        Reply
  4. 8

    Atlanter

    Heilung – Afhomon

    Da ist keine Welt über dir
    Da ist keine Welt unter dir
    Ist keine Welt vor dir
    Ist keine Welt hinter dir
    Keine Welt neben dir

    In der der Hammer den Krug nicht zerschlaegt
    In der Eis das fauchende Feuer füttert
    In der nicht selbst der kleinste Strauch danach trachtet
    Seinen Nachbarn
    Zu ueberwachsen, zu ueberwuchern, zu ueberwinden

    Wenn die Stunde Schmerz geschlagen hat
    Heisst es du oder ich
    Leben ist atmen, kaempfen und leiden
    Tapfer jeden Tag
    Erst der gefürchtete Letzte leiht Frieden

    Keine Welt
    Die nicht vom Willen zum Wachsen, zum Leben, zur Macht beherrscht wird
    Denn auch du
    Traegst diesen Kern in dir
    Selbst wenn deine Sonne Demut heisst
    Und dein Feind daselbst doch du nur bist

    Diesen Kern
    Aus Todesangst und Lebenswillen
    Der dann doch nur Liebe ist
    Und in sich selbst zerschmilzt

    Dein Wille waltet die Welt
    Als ganzes Gesetz
    Deiner Truebsal Talestiefe
    Misst deiner hellen Freude Bergfeste Höhe einst

    Wasser wallt weihend
    Rinnt reinigend herein und heraus
    Waescht hinfort Wundgeister
    Graemt Wahngeister

    Der weise Wanderer
    Bricht nur Zelte ab im Weiterziehen
    Bricht keine Bruecken
    Denn man weiss nicht wann man ihrer wieder bedarf

    Der Neidkoenigin Narben
    Gestuerzter Drudenfuss geschnitzt so tief
    Kains Zeichen ziert die Kalte
    Schossverwundet schon so lange

    Bis zum Blute stach ich den Baeren einst
    Mit dem staerksten aller Staebe
    Mondengleich leuchtet´s aus dem Munde mir
    Mottenmaul mein Name ist Gier

    Gibuleubauja

    https://heilung.bandcamp.com/track/afhomon

    Reply
    1. 7.1

      hardy

      Die ganzen Sch…ss Propaganda-Filme, wer will die denn beurteilen?
      hier mal ein Experte
      https://www.youtube.com/watch?v=c-ufmvbdWjg

      Reply
  5. 6

    arabeske-654

    “Panne“ oder Botschaft? Fox News verkündet Tod von Ruth Bader Ginsberg!

    http://n8waechter.info/2019/01/panne-oder-botschaft-fox-news-verkuendet-tod-von-rbg/

    Reply
    1. 6.1

      Andy

      Arabeske, prima das es geklappt hat, hier der Rest der Liste:

      Folge 1-2/1994
      Einigkeit macht stark-ich bin Reichsbürger-ich lasse mir diese meine Staatsangehörigkeit nicht stehlen-ich lasse mich auch nicht durch Grausamkeitspropaganda beeinflussen und manipulieren-ich bin für den Rechtsstaat- gegen Gewalt und Willkür-darum kämpfe ich für den Rechtsstaat: Das Deutsche Reich. der Nachrichtendienst der Reichsregierung gibt bekannt: 9. Mai 1945 Grausamkeitspropaganda, der Fall des Fritz Wiedemann, das sog. “Grundgesetz” vom Ausland aus gesehen, letzte Meldungen betr. Eidgenoß und Bauernschaft, Dokument Zunder – Russkoje Djelo, Neue Töne aus Israel, der Weg zum VBDR, Staatsverschuldung kein Problem, dir Alliierten und ihr Verhältnis zur geschichtl. Wahrheit. Leserbriefe.
      Folge 3-4/1994
      Thies Christophersen-Meine Vertreibung aus Dänemark, wir Klagen die Kriegsverbrechen der Alliierten an, Neustettin, keine Hölle kennt so entsetzliche Qualen, Kriegsverbrecher stellen sich vor!, das Deutsche Reich ist unser! Es lebt durch uns! Es ist unser legitimer Staat! Wir \üssen um ihn kämpfen.
      Folge 5-6/1994
      Das Leben auf einem deutschen Gutshof im 19. Jahrhundert, das Leben in New York im 19. Jahrhundert, die Auswirkungen auf die russische, nun sowjetische Landwirtschaft und ihre Ursachen, Vorbild ist Hitler, Terror gegen Gutachter: Fred Leuchter, Überfall auf Rechtsanwalt Jürgen Rieger, Grenzenlose Volksverdummung, Leserbriefe, Thies Christophersen verfolgt-und hoch geehrt.
      Folge 1-3/1995
      Ernst Löns erzählt von seinem Bruder Hermann, Graf Luckner auf SMS Kronprinz und in der Skagerrak-Schlacht, der Kampf SMS Wiesbaden berichtet vom einzigen Überlebenden, Mit Admiral Scheer auf der Brücke, SMS Seydlitz, Bericht Vizeadmiral Scheer, Bericht des englischen Flottenchefs, Skagerrak und die Börse, an der Skagerrak-Schlacht beteiligte Streitkräfte ihre Gliederungen und Verluste.
      Folge 4-6/1995
      Noch zum Thema Skagerrak-Schlacht, Leserbriefe.
      Folge 1/1996
      KdF-Wagen, das erste Käfer Treffen.
      Folge 2-3/1996
      Wo ist “unser” Deutschland geblieben?, “auserwählte” Fußballer, Kohn-Kohl Euro Wahn, Leserbriefe.
      Folge 1-2/1997
      Abschied von Thies Christophersen, Bauernschaft, Originalbrief aus dem KL-Auschwitz vom 7. 1. 1945.
      Folge 5-6/1997
      Ein Leben der Pflicht-Hindenburg, Deutsche Farben, Teilfaksimile zur Volksabstimmung vom 19.8.1934, Der Führer ruft das Volk zur Abstimmung, Zeitzeugnisse die nicht den “Umerzieher”-Lügen unterliegen, Vortrag von Klaus Huscher am 25.6.1997 in Munkbrarup, Feinde des Deutschen Volkes in Wort und Schrift, Urtexte der Ersten Göttlichen Offenbarung – Attalantische Urbibel – Das Goldene Buch der Menschheit – zurückreichend auf 85000 Jahre. Tiergott Jawia.
      Folge 3-4/1997
      Geschehnisse in Deutsch-Südwestafrika, Demokratie und Patrioten-Verfolgung, Leserbriefe, Kameradenhilfe, ein “Strafbefehl” und seine Antwort, in dem Land wo versetzte Strichpaare verfolgt werden.
      Folge 1/1998
      Spektakulärer Erfolg der Zeitschrift “Denk mit!” Alle Ausgaben “beschlagnahmt”. Sachdienstbeschwerde, Dienstaufsichtbeschwerde, Strafanträge vorbehalten, Schreiben an die sog. “Staatsanwaltschaft” und das sog. “Landgericht” betr. mangelnde Zuständigkeit. Warum VBDR auf Reichsebene wählen? Erstmals seit den schlimmen Tagen des Jahres 1945 haben wir mit den VBDR- Wahlen wieder Marksteine gesetzt für den Rechtsstaat, für unser Deutsches Reich. Die Freiheit von Sinai.
      Folge 1-3/1999
      Die Stauferzeit, Geister-Uboote, Challenger von UfO abgeschossen, Estonia, Krieg der Sterne über Australien, Am 1. Januar 1963, dem Fest der Beschneidung des HERRN und Heilands, dachte General de Gaulle wohl kaum an seine Ahnen……
      Folge 6/1999
      Rechtsradikal? Die Volksverhetzung des Besatzer-Regimes, das Druckereien versiegelt, um die Wahrheit zu unterdrücken, infiziert unseren Alltag – ein Beispiel unserer Tage mit weit zurück reichender Erklärung des Kampfes gegen die Volksverhetzung , der sich am Wort “Rechtsradikal”entzündete!

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        Eben weil immer wieder von Deutschen eine gute Arbeit geleistet wurde konnten wir in die Handlungsfähigkeit eintreten. Klingen schon mal gut, die Inhaltsangaben.

        Reply
  6. 4

    Skeptiker

    Endlich geht Metapedia.

    Willkommen bei Metapedia
    der alternativen Enzyklopädie vorrangig für Kultur, Philosophie, Wissenschaft, Politik und Geschichte

    https://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

    Nun kann man so argumentieren
    .
    https://michael-mannheimer.net/2019/01/19/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-1/#comment-337201

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      Nazi-Vorfälle bei der Polizei Tannenbaum mit Hakenkreuz-Kugeln
      22.01.19, 08:29 Uhr

      Der Skandal um rechtsextremistische Umtriebe bei der Polizei hat auch die Hamburger Sicherheitsbehörden erreicht: Seit 2015 hat es in der Hansestadt mindestens vier Vorfälle gegeben. Das geht aus einer Senatsantwort auf eine Anfrage der Linken-Bürgerschaftsabgeordneten Christiane Schneider hervor.

      So hatte ein Angestellter im Polizeidienst Anfang 2015 ein Foto an seine Chatgruppe geschickt, das einen Tannenbaum mit Hakrenkreuz-Kugeln zeigt. Der Mann wurde daraufhin aus dem Dienst entlassen. 2016 wurde ein Beamter wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Zoll hatte bei ihm Waffen und Nazi-Devotionalien sichergestellt.

      Hier weiter.
      https://www.mopo.de/hamburg/nazi-vorfaelle-bei-der-polizei-tannenbaum-mit-hakenkreuz-kugeln-31915476

      =================

      So gesehen müsste dieses Video ja auch verboten werden.

      Preisgekrönt: Kurzfilm “Der kleine Nazi”

      https://www.youtube.com/watch?v=sPd5MTyRdts

      Gruß Skeptiker

      Reply
  7. 3

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  8. 2

    Gunnar von Groppenbruch

    Zitat:
    “Gorbatschow war naiv genug, sich dies nicht schriftlich geben zu lassen”
    Zitat Ende.
    In Anbetracht dessen, daß der Plan für die drei Weltkriege bereits seit den 1880er Jahren steht – der 3. WK steht uns unmittelbar bevor – ist dieser Satz eine ungeheuerliche Fehleinschätzung – oder etwa propagandistische Absicht?!

    Reply
    1. 2.1

      Sehmann

      Du meinst es hätte heißen müssen: “Gorbatschow wurde angewiesen, sich dies nicht schriftlich geben zu lassen”?
      Das hätte der Autor dann belegen müssen, und ein Verweis auf die youtube-Aufklärungsfilme hätte nicht gereicht.

      Reply
  9. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      Die Krim ist von der russischen Bevölkerung bewohnt und ist seit eh und je russisch bevölkert. Putin wollte seine Bevölkerung schützen, genau wie damals Deutschland seine Bevölkerung in den abgetrennten Ostgebieten schützen wollte. Ich hoffe Putin erwähnt das mal bei seinen Paraden am 9. Mai

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen