ad
ad

Related Articles

35 Comments

  1. 16

    Erwin

    Es gäbe kein größeres Glück für unser geschundenes Deutschland

    und für unser demoralisiertes, verzweifeltes deutsches Volk,

    wenn morgen wieder ein deutscher Kaiser die Regentschaft

    über das DEUTSCHE KAISERREICH übernehmen würde.

    Nur das DEUTSCHE KAISERREICH wird uns aus der Not befreien !

    Reply
  2. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -32- | Informationen zum Denken

  3. 15

    logos

    @ arkor
    @ arabeske-654

    Interessanter Artikel:

    Hallo aman13,

    Eine sehr interessante Frage! Leider sind Ihre Grundannahmen nicht zutreffend. Das BRD-System ist kein EU-System sondern eines der drei allierten Siegermächte USA, GB und Frankreich. Sie haben es in die EU integriert. Völkerrechtlich haben aber auch die Russen trotz Abzug aus Deutschland noch als vierte Siegermacht solange mit das Sagen, solange es mit dem Deutschen Reich in den Grenzen von 1937 keinen Friedensvertrag gibt. Hier sind aber Polen, Tschechien und die Slovakei, die Territorien dieses Reiches unter ihrer Verwaltung haben und sicher gerne behalten möchten, stark betroffen.

    Hier geht es zur weiteren Geschichte und deren Vorlauf: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=481512

    Reply
    1. 15.1

      arkor

      ja logos, man kann es noch genauer sagen: Es muss unterschieden werden, zwischen den Bessatzungsstatus- Besatzungsmacht-Verwaltungsstatus-Verwaltungsmacht.
      Russland ist sowohl das eine oder andere…..GEWESEN!!!!!! Russland hat sich aus einem TEIL DES VERWALTUNGSSTATUS zurückgezogen, nämlich dem der DDR.

      Mit dem Eintritt in die Handlungsfähigkeit ist natürlich auch sowohl Verwaltungs- und Besatzungsstatus, …das ist jetzt etwas schwierig auszudrücken…..sagen wir in Frage gestellt…es ist schlicht….KRIEG! …nicht mehr nicht weniger und das war es vorher und das ist es jetzt, auch wenn es die meisten nicht bemerkt haben. Der Unterschied ist, dass es vom passiven Kriegszustand in Handlungsunfähigkeit in den Kriegszustand der Handlungsfähigkeit ging.

      Dann natürlich auch noch die Beendigung der Kapitulation, Aktivierung der Deutschen Wehrmacht, Zurückweisung der Kriegsschuld etc…alles im November 2018. Putin sagte, es wäre gefährlich die Büchse der Pandora zu öffnen. Ich habe Sie geöffnet. Aber nur so können wir überleben.

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        …wenn es das deutsche Volk nicht fertig bringt, sich hinter seinen Rechten zu versammeln und zu einen….dann gibt es das deutsche Volk nicht mehr und das Deutsche Reich und dieser Vorgang wurde begangen und dem sind alle nun in der Folge nachzukommen. Es GIBT KEINEN ANDEREN WEG MEHR. Deshalb gibt es eigentlich auch nichts anderes mehr zu tun, für die sogenannte Alternativszene als sich JETZT HIER ZU SAMMELN…….das völkerrechtliche Subjekt…das DEUTSCHE REICH….in seinen UNAUFLÖSLISCHEN RECHTEN…..alles andere ist nur Makulatur.

        Die Mächtigen lachen sich sicher schlapp, dass ich mit Arabeske und Maria hier weitgehend allein stehe. Scheinbar begreift Ihr nicht, was hier vorgeht?

        In Wirklichkeit lachen Sie sich natürlich nicht schlapp, weil sie sich der Rechtswirksamkeit und der Konsequenzen bewusst sind….ebenso wie ICH!

        Reply
  4. 14

    Illuminat

    Adam Green ein strahlendes Licht in dunkler Zeit.

    Die Juden planen mit der Errichtung ihres dritten Tempels, dem Sanhedrin die volle Macht über die UN zu geben, demnach darf man Juden an sich nicht mehr kritisieren, weder ihre Religion, noch ihren Gott noch ihren Messias noch irgendwas was mit Juden in Zusammenhang steht. Dann kommen wir alle ins Gefängnis oder ins Umerziehungslager.

    Das ist die Vorstufe zu dem was man im religiösen Sprachgebrauch das Reich des Antichristen nennt.

    Das ist wirklich wichtig das man sich darüber im klaren ist was da kommen soll

    ich stelle daher das Video ab dieser Stelle rein, da erklärt es Adam Green

    https://youtu.be/7R-TX1e3UaU?t=1170

    Reply
    1. 13.1

      Skeptiker

      Das ist wissenschaftlicher Unsinn.

      https://youtu.be/aFIgK3Jbmw4?t=817

      Die Frauen sind deshalb verschleiert.

      http://www.imao.us/wp-content/uploads/2008/09/altemuslimaschlampert1asdfs1.jpg

      Noch Fragen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.1.1

        arabeske-654

        Aber das die Vikinger Nescher waren, das ist doch richtig. Frag Mutti Merkel und Frau Spectre.
        Und solche Frauen, wie die muß man verschleiern, sonst kriegst ja nie wieder einen St…nder.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Skeptiker

          Ja, unverschleierte Frauen würden das Ende bedeuten.

          Hier der wahre Grund der Verschleierung.

          http://www.imao.us/wp-content/uploads/2008/09/altemuslimaschlampert1asdfs1.jpg

          Dann ist nichts mehr mit ???

          https://youtu.be/r3AP26ywQsQ?t=133

          Gruß Skeptiker

  5. 12

    Bettina

    Irgendwann werden wie mal Zeitzeugen sein und all den Wahnsinn hier wird uns keiner Glauben!

    Ist dieses hier:
    https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology/2019/2/19
    nun schlimmer wie folgendes?
    https://www.youtube.com/watch?v=C0sPGI9FmE8

    Heil und Segen
    Bettina

    Reply
  6. 11

    GVB

    Roger Waters kritisiert “Benefizkonzert” für Venezuela: “Hat absolut nichts mit Hilfe zu tun”

    Venezuela, Maduro und die andere Sicht:

    Waters verwies auf Freunde in Caracas, die ihm bestätigt hätten:

    Es gibt keinen Bürgerkrieg, kein Chaos, keinen Mord, keine offensichtliche Diktatur, keine Massenverhaftung der Opposition, keine Unterdrückung der Presse unter Präsident Nicolás Maduro.

    Zum Schluss hatte Waters noch einen Rat für Branson parat: “Back off!” – Was sich im Deutschen auch so übersetzen lässt: “Verschwinde!”

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/84582-roger-waters-kritisiert-benefizkonzert-fuer-venzueale-hat-nichts-mit-hilfe-zu-tun/

    Was stimmt nun?

    Reply
  7. 10

    ennos

    French President Emmanuel Macron…
    Grabstätten
    https://www.bbc.com/news/world-europe-47289129

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Hier auf You Tube.

      https://youtu.be/8bBjyIpMiy8?t=48

      Wie schrecklich

      https://youtu.be/qx9HEn8aq1c?t=13

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Kraka

        ennos u. Skeptiker ,
        ja ja, ist schon ne verrückte Sache mit deren Friedhöfe, Ihre Gräber regelrecht verrottet, verbuscht, Grabsteine stehen schräg in der Gegend wie Charly an der Straßenlaterne nach einer Sauftour; an Grabpflege denken die doch nicht .
        https://www.google.com/search?q=j%C3%BCdischen+friedh%C3%B6fen&rlz=1C1CHBH_deDE761DE761&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjXi9qy38rgAhXMzqQKHWxdDekQ_AUIDygC&biw=1680&bih=939#imgrc=_

        Da kommt es dehnen doch gelegen wenn da mal welche für noch mehr “Unruhe” sorgen und eben besagte “Schädigungen” betreiben .
        Ihr europaweites “Friedhofschädigungsnetzwerk” bestehend aus Antifa , gewaltbereites Geheimdienst gesteuertes grünlinkes Studentenvölkchen usw, werden da mal ganz schnell Hand anlegen .

        Niemals wird ein wenn auch nur mit minimal Wissen ausgestatteter Nationalist eins der schwingungsstärksten Symole auf deren Gragsteine schmieren, niemals !!!!!!
        https://www.google.com/search?q=sch%C3%A4ndung+von+j%C3%BCdischen+friedh%C3%B6fen&rlz=1C1CHBH_deDE761DE761&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj70-j_3srgAhUI1RoKHV-FDisQ_AUIDygC&biw=1680&bih=939#imgrc=_

        Monate später wenn die ganzen “Schmierereien” weg geputzt wurden und der ganze Friedhof komplett renoviert wurde kommt natürlich die Rechnung an den Steuerzahler; würde mich nicht wundern, wenn der französische Staat diese dem deutschen (Schein)-Staat überreicht .

        So sehen übrigens christliche Friedhöfe aus .
        https://www.google.com/search?q=christliche+friedh%C3%B6fe&rlz=1C1CHBH_deDE761DE761&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiDwaHK38rgAhUIKewKHSrLCaIQ_AUIDigB&biw=1680&bih=939
        Eben liebevoll gepflegt .

        Gruß, Kraka

        Reply
    2. 10.2

      GvB

      Swastikas auf jüdischen Grabsteinen? Hat es überall in Europa schon gegebene. Vielleicht steckt dahinter.. Juden nach Israel heimzuholen?

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-minister-joav-gallant-ruft-juden-in-frankreich-zur-emigration-auf-a-1254064.html

      Reply
    1. 9.1

      Clara

      Danke @ Falke,

      wieder etwas gelernt: “RECHT gibt es nur zwischen gleich Starken.”
      hier: https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack&feature=youtu.be&t=1037

      Ist das so?

      Reply
  8. 7

    Erwin

    Anon Rah :

    Ankündigung weiterer David Zublick – Übersetzungen

    zu den Militärtribunalen in den USA :

    Reply
    1. 7.1

      Erwin

      David Zublick – ROBERT MUELLER SHOULD BE EXECU7ED FOR …

      ( Übersetzungen folgen ! )

      Reply
  9. 6

    Erwin

    Philosoph Finkielkraut :

    ” Merkel hat Europa geschadet und Politik gegen die Juden gemacht. ”

    Paris – Der französische Philosoph und Autor Alain Finkielkraut sieht in der deutschen

    Flüchtlingspolitik seit 2015 die wesentliche Ursache für gravierende Fehlentwicklungen

    in Europa. „Ohne Angela Merkels `Wir schaffen das !` und die Million Einwanderer, die

    Deutschland 2015 aufgenommen hat, hätte es keinen Brexit gegeben“, sagte Finkielkraut

    der „Welt“ (Mittwochsausgabe).

    Er sei sich sicher: „`Wir schaffen das!` war einfach Unsinn“, so der Philosoph weiter.

    Die Grenzöffnung habe viele Europäer verunsichert und für einen „pathologischen Populismus“

    überall in Europa gesorgt. Europa sei nicht berufen, eine multikulturelle Gesellschaft zu werden,

    sondern müsse die Europäer vielmehr schützen. Die Deutschen hätten sich mit dieser Politik von

    der Nazi-Vergangenheit freikaufen und zu einer moralischen tadellosen Bevölkerung werden

    wollen, so Finkielkraut.

    Tatsächlich habe es sich aber um eine Mischung aus „extremen Moralismus und wirtschaftlichen

    Interessen“ gehandelt. Den Preis zahlten überall in Europa die Juden, die zum ersten Opfer eines

    neuen radikalen Islamismus geworden seien, der sich nach Finkielkrauts Ansicht nicht zuletzt aus

    der unregulierten Zuwanderung speist. Auch Frankreichs Antisemitismus wurzele nicht in einer

    Neuauflage des Faschismus, sondern sei Ausfluss eines islamistischen Extremismus,

    so der Philosoph weiter.

    Finkielkraut, Mitglied der Gelehrtengesellschaft Académie française, gilt als einer der wichtigsten

    und umstrittensten Gegenwartsdenker Frankreichs. Am Samstag geriet er in Paris zufällig in

    einen Demonstrationszug der „Gelbwesten“ und wurde von einzelnen Agitatoren beschimpft

    und antisemitisch beleidigt. Der Vorfall sorgte für weltweites Aufsehen und verstärkte

    Befürchtungen eines anwachsenden Antisemitismus in Frankreich. (Quelle dts)

    https://www.journalistenwatch.com/2019/02/20/philosoph-finkielkraut-merkel/

    Reply
    1. 6.1

      arabeske-654

      Der Treppenwitz dabei ist, das Juden Merkel anbefohlen haben diesen Weg einzuschlagen. Aber sicher spricht hier ein “echter” Jude nur über die Werke von “unechten” Juden.

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        …an sich kein Treppenwitz, sondern im großen und weiten Zusammenhang völlig verständlich, wenn man denn das Große und Ganze anfängt zu erahnen. Aber wem das Erahnen nicht reicht, der kann es auch schlicht ableiten und sich als Wissen zu eigen machen.

        So wie die BRD, egal was sie macht, nichts anderes machen kann, als im Grunde nützlich zu sein und zuzuarbeiten, selbst da, wo sie zu unserem Schaden arbeiten soll, so ist es auch mit Israel und dem Judentum.
        Israel ist die Herde, aber Edom der Herr und Hirte und Israels einziger Zweck ist den Weg Edoms, Esaus zu bereiten….so steht es in deren eigenen Schriften…und egal, was sie machen, wird es immer zu unserem Nutzen, da ja, wie es schon dasteht, Esau, wie Gott daselbst ist, in Jakobs, also Israels, Augen.
        Richtet sich Israel oder der Jude gegen Edom, richtet er sich gegen Gott, so wie es bei Jesus der Fall war.

        Reply
      2. 6.1.2

        Illuminat

        @ arabeske

        hier habe ich gestern wieder etwas besonders widerwärtiges gefunden. Eine Podiumsdiskussion wer denn nun der schlimmere Antijudaist ist der Mohammedaner oder der Christ. Man drückt sich gegenseitig die Klinke in die Hand beim zu Kreuze kriechen oder besser gesagt, beim gen Jerusalem kriechen. Mit dabei die projudaistische blaue Partei des H.C. Strache.

        Juden die neuen Götter dieser Welt! Und schuldig sind alle egal ob Christen oder Mohammedaner denn sie alle haben sich dem Antijudaismus schuldig gemacht. Also wenn man sich diese Sendung anschaut, dann kann man noch glatt selber zum Mohammedaner werden, wenn man sich die Kriecherei des Christentums vor dem Judentum anschaut.

        Reply
  10. 5

    arkor

    Armand Korger
    23 Std. ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes, zu aus Territorium des Deutschen Reichs angereisten irregulären Kämpfer des IS (sogenannt islamischer Staat):
    1. Dem Deutschen Reich liegen keine Hinweise vor über Staatsangehörige des Deutschen Reiches, welche sich dem sogenannten Islamischen Staat, einer illegalen Terrororganisation, anschlossen.
    2. Illegale, welche, auch wenn sie auf deutschen Boden geboren wurden, die mit Hilfe der Alliierten durch die Handlungen des alliierten Mandatsorgans sich auf deutschen Boden aufhielten, ebenfalls als illegale und möglicherweise irreguläre Kämpfer, liegen nicht im Verantwortungsbereich des Staates und Völkerrechstsubjekts Deutsches Reich. Im Gegenteil beweist die Ausstattung mit Ersatzpapieren, wie sogenannt Personalausweis oder Reisepass, der Bundesrepublik Deutschland als alliierten Mandatsorgans oder der EU, die Zugehörigkeit in den Verantwortlichkeit der Alliierten, hier ganz konkret die vertraglich sich verpflichtete USA. Sie wären somit Sache der US-Militärjustiz und sind nach Völkerrecht und Militärrecht abzuhandeln, wobei gilt, dass irreguläre Kämpfer keinen Schutz eines Staates oder des Völkerrechts inne haben.
    3. Irreguläre Kämpfer, die zur Tötung oder Bedrohung von Staaten und Staatsangehörigen in diese Staaten eindringen, sind nach Völkerrecht, eben als irreguläre Kämpfer, zu behandeln.
    Sollten wirklich in der Rechtsfolge stehende Deutsche in solche Handlungen involviert sein, so sind dem syrischen Volk zu übergeben, damit diese sie nach Kriegstgerichten, die ihren Status als irreguläre Kämpfer festgestellt haben, zu richten. Dies gilt auch für unterstützende Kräfte also sowohl Männer, wie auch Frauen, die zur Unterstützung als irreguläre Kämpfer des IS eingereist sind.
    4. Irreguläre Kämpfer, welche vom alliierten Mandatsorgan, der BRD, also der verantwortlichen USA mit sogenannten Papieren der BRD, wie Personalausweis oder Reisepässen ausgestattet wurden, die keine Auskunft über eine deutsche Staatsangehörigkeit darstellen, sondern im Gegenteil in Verbindung mit den Herkunftsländern in der Rechtsfolge auf diese verweisen, so sind die USA dafür verantwortlich, diese, wenn sie nicht in Syrien als irreguläre Kämpfer gerichtet werden, in ihre Herkunftsstaaten zu bringen. Das Deutsche Reich hat mit den Illegalen des alliierten Mandats nichts zu tun, es sei denn das im Verzug befindliche Recht gegen Diese, als Illegale.
    5. Die USA, wie alle Vertragsstaaten weltweit sind durch die völkerrechtliche Erklärung, mit Wirkung zum 24.09.2017 und der damit verbundenen eingetretenen Handlungsfähigkeit über diese faktischen und unwidersprechbaren Rechtsbestände informiert und gehalten an die Vertragsbedingungen zu halten.
    6. Das Deutsche Reich hat zu keiner Zeit den sogenannten islamischen Staat, aktiv oder passiv unterstützt, weder in Form finanzieller Zuwendung, noch als Rückzugsgebiet, noch in sonst irgend einer Form einer möglichen Beihilfe, sondern alle diese Formen der Beihilfe, über waren Handlungen des alliierten Mandatsorgans und verbleiben somit auch in der Verantwortung der alliierten Vertragspartner, womit eine klare Handlungsweise vorgegeben ist.

    Armand Hatrwig Korger
    Deutsches Reich, 19.02.2019

    Ergänzend:
    https://www.welt.de/…/Deutsche-IS-Kaempfer-Wenn-sie-reinwol…
    Die Behauptung einer “Rücknahme von IS-Kämpfern” bedeudet, dass diese im Auftrag ausgesandt sind und ist damit strafrechtlich relevant. Gleichlautende Behauptung aus Teilen des alliierten Mandatsorgans BRD – und seiner Bundesländer kämen diesem gleich und sind dem alliierten Verwalter zuzuschreiben. Ebenso wie die Aussage des alliierten Verrwalters selbst, als Auftragsgeber des IS einzustufen wäre, in dem Ansinnen, dass diese als “deutsche Staatsbürger”, sie aber faktisch Illegale auf deutschen Boden auf Betreiben des alliierten Vertragspartners lediglich verbleiben, auf deutschen Boden zu verbringen. Das Deutsche Reich, wie jeder Staat muss dies als irreguläre Kriegshandlung einstufen.
    Die BRD als alliiertes Mandatdsorgan, hat überhaupt keine rechtlichen Mittel welche begründet und legitimiert werden, auch und gerade nicht der sogenannten Generalbundesanwaltschaft um in diesem Vorgängen, welche Angelegenheiten des syrischen Staates darstellen, vorzugehen. Auf deutschen Boden befindliche irreguläre Kämpfer müssen an Syrien ausgeliefert werden, damit sie als irreguläre Kämpfer abgeurteilt und bestraft werden, was das Deutsche Reich auch tun wird.
    Hinweise auf deutsche Staatsangehörige als irreguläre Kämpfer in Syrien liegen bisher nicht vor.

    Die USA haben diese Kämpfer an Syrien als geschädigten Staat auszuliefern und diese müssen diese nach dem Kriegsrecht behandeln, als irreguläre Kämpfer.

    Ergänzend 20.02.2019
    Alle Beteiligten des sogenannten IS, welche auf deutschen Boden zurückkehren sind in abgeschirmte Konzentrationslager unter höchster Sicherheitsstufe und ohne mögliche Kontakte zur Außenwelt zu verbringen, bis sie entweder in Syrien oder auf deutschen Boden als irreguläre Kämpfer, nach Kriegsrecht gerichtet werden. Den Beteiligten ist klar gewesen und sie haben mit Vorsatz gehandelt um nach Syrien zu reisen und die schrecklichsten Verbrechen an syrischen Kindern, Frauen und Männern zu verbringen.
    Der Verzug des Rechts ist und bleibt unbefristet und richtet sich gegen alle in Syrien gewesenen Kämpfer. Eine Beschränkung des Verzugs durch das Alter gibt es nicht, da keine Einschränkung durch staatliches Recht eintritt. Beihilfe zur Unterstützung des internationalen Terrorismus, in jeder Art, ob durch Rückzug auf sichere Territorien oder finanzielle Unterstützung oder sonst eine Unterstützung jeder Art wird als Solche in den Verzug des Rechts gesetzt.

    Um Deutsche handelt es sich nur, wo Deutsche als Rechtsfolger, in dem Falle von einem deutschen Vater, die deutsche Staatsangehörigkeit auf den letzten Tag der ordentlichen Beuurkundung (Handlungsunfähigkeit), zurückführen können. Bei einer deutschen Mutter und ausländischen Vater, liegt die Staatsangehörigkeit des Vaters als Herkunftsland vor, da hier das Ermessen des Deutschen Reiches vorliegt.. Liegt keine Rechtsfolge vor, handelt es sich um ILLEGALE DER ALLIIERTEN MÄCHTE auf deutschen Boden, die keine deutsche Staatsangehörigkeit erwerben können. Die Behauptung einer deutschen Staatsangehörigkeit stellt einen Akt der Beihilfe zum internationalen Terrorismus und Beihilfe zu von irregulären Kämpfern und deren begangene nicht verjährende Verbrechen dar.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 20.02.2019

    spiegel.de/…/deutsche-is-terroristen-in-gefangenschaft-schw…

    welt.de/politik/ausland/article188928803/Syrien-Trump-fordert-Deutschland-zur-Ruecknahme-von-IS-Kaempfern-auf.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web&fbclid=IwAR2aUQSLSz30gygyQUYHZ5F1cHyYalct3eyGyDuSaheXkX9r4ry-b-WKE1Y

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      Ergänzend: 20.02.2019
      Erläuterung zu faktischen Rechtsständen:
      spiegel.de/…/shamima-begum-london-will-is-anhaengerin-staat…
      Der Entzug der Staatsangehörigkeit ist interessant, da an sich nur in einer absoluten Ausnahmesituation, nämlich Landes- und Hochverrat möglich ist, der hier als irregulärer Kämpfer in einem anderen Land durchaus gegeben ist. England distanziert sich damit von den Taten der irregulären Kämpferin und muss gleichermaßen keine Strafverfolgung gegen Sie einleiten, wozu sie sonst verpflichtet wären.
      Der zweite Aspekt ist, dass dies darauf hinweist, dass es in England allerdings auch sein könnte, dass mancher, der glaubt eine englische Staatsangehörigkeit zu haben, gar keine besitzt, sondern dass es hier zwei rechtliche Regelungen gibt, die auf den ersten Blick ähnlich erscheinen und mit der Kolonialzeit zusammenhängen würden. Es wird interessant werden im Detail festzustellen, ob in England nicht Millionen von Migranten, welche glauben die englische Staatsangehörigkeit zu besitzen nicht in Wirklichkeit sich getäuscht haben.

      Ebenso ist dies, also die Staatsangehörigkeit in Frankreich, auch in Frankreich, wo ebenfalls diese Frage nicht endgültig geklärt ist, sondern im Gegenteil offen ist, auf Grund mehreren rechtlichen grundlegenden Fragen, die geklärt werden müssen und es wird wohl für Millionen, insbesondere muslimischen Migranten, die glauben die französische Staatsangehörigkeit inne zu haben, sich dies als gegenstandslos herauskristallisieren. Ein Ansatz hier sind die noch zu klärenden Rechtsfolgen in der Zeit der Besetzung des nun wieder in die Handlungsfähigkeit getretenen Deutschen Reichs.

      Für das Deutsche Reich ist die Ausgangslage sowieso völlig klar: Die Bundesrepublik Deutschland oder auch DDR oder Österreich, können keine Staatsangehörigkeiten oder Recht schaffen noch schöpfen und die Staatsangehörigkeit besteht, wie das völkerrechtliche staatliche Subjekt in den Rechtsfolgen. Kein Vertragsstaat wird dies ernsthaft oder begründbar bezweifeln, da er damit die eigene Existenz bezweifeln würde.

      Reply
      1. 5.1.1

        ennos

        Oder auch hier: BBC World News
        https://www.bbc.com/news/uk-47299907
        BBC (19. Februar 2019) sagte auch, dass sie nicht die einzigste Rückkehrerin sei. Es seien angeblich 11 weitere Damen im Refugeecamp angekommen, welche angeblich ebenso eine Rückkehr nach England in Erwägung ziehen.

        Reply
  11. 4

    Erwin

    Das deutsche Volk hat eine tiefe Abneigung gegen den Krieg an sich,

    eine derartige Abneigung,

    daß es den derzeit stattfindenden Krieg nicht zu erkennen vermag,

    es stattdessen die Wirklichkeit verdrängt und verweigert.

    Gott, hilf uns, diesen aktuellen Vernichtungskrieg ( Umvolkung )

    zu erkennen, zu bewerten und abzuwehren !

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      Va, pensiero (Gefangenenchor) · Giuseppe Verdi: Nabucco · Kendlinger

      Reply
      1. 4.1.1

        Erwin

        Don Kosaken Chor – Ich bete an die Macht der Liebe

        Reply
    2. 4.2

      arkor

      schau Erwin: Meine volle Zustimmung. Genau, das deutsche Volk erkennt den Krieg nicht und hat eine Abneigung dagegen, aber dennoch führt es seit jeher einen Krieg um sein Dasein, so wie die anderen Völker auch, denn das Leben IST KRIEG!
      Und Frieden ist die ABWESENHEIT VON LEBEN!

      Ob es einem gefällt oder nicht: Krieg ist der naturgemäße Zustand der Welt, als Abbild der Natur. Jeder Atemzug ist ein Kampf und das Fleisch an Deinem eigenen Körper gehört Dir solange, Du es verteidigen kannst, gegen denjenigen, der Gelüste drauf hat.
      Kein Recht existiert aus SICH HERAUS, sondern NUR DURCH DIE BEREITSCHAFT SICH DAFÜR EINZUSETZEN, ….DEN KAMPF!…..außer eben dieses einzige reale Recht, dem Recht der Natur, nämlich jederzeit zu kämpfen und zu töten.

      Dies gilt es zu akzeptieren, denn NUR DANN kann man VERTRAGLICHE KRIEGSERSATZHANDLUNGEN vornehmen, welche jede Form des Vertrages sind. Aus dem Tier erhebt sich etwas über das Tier und geht einen Handel ein, der es ermöglicht auf die direkte unmittelbare Gewaltanwendung zu verzichten. Man geht einen Handel ein und bindet sich durch sein Wort.
      Wer sein Wort nicht halten kann, den Vertrag halten, der ist NICHT RECHTSFÄHIG UND VERTRAGSFÄHIG und ist als Tier zu behandeln und kann keine Rechte in Anspruch nehmen!
      Allerdings muss einem klar sein, dass dies IMMER BRÜCHIG und NUR EINE DÜNNE SCHICHT bleibt, denn auch, wenn es lange, lange Zeit nicht zu DIREKTEN KAMPFHANDLUNGEN kommt im größeren Ausmaß,so bleibt DIES IMMER DIE GRUNDLAGE!

      Der Handel, der Vertrag, das gegebene Wort ist Bewusstsein über das was man tut und deshalb sollte man sorgsam darum sein und sehr genau abwägen, wo man einen Eid leistet….eben genau wie es in der Bibel steht. Wer ein Wort gibt und es nicht hält, ist nichts wert, aber innerhalb dieses Wortes hat der bewusste Mensch die Möglichkeit jederart der Regelungen.
      Verträge sind nicht für ewig, denn dies können Sie nicht sein, naturgemäß, aber sie können einen langen Bestand haben, wenn sie sinnvoll sind und hilfreich.
      Wir können also alles regeln DURCH KRIEGSERSATZHANDLUNGEN, was BEWUSSTSEIN heißt und was den MENSCHEN AUS DEM TIERSEIN HERAUSTRETEN lässt und wenn diese FORM DER BEWUSSTEN REGELUNG nicht mehr möglich ist und man NICHT KRIEGT, was man unbedingt BRAUCHT, so KRIEGT MAN ES DURCH KRIEG!

      Übrigens alles ganz genau in der Bibel richtig beschrieben, nur eben NIE VERSTANDEN! Denn genau das ist eine der Lehrstunden, die der vermeintlich grausame Gott oder besser die Götter, bereit hält. VERTRÄGE SIND EINZUHALTEN…was er auch tut, ..selbst wenn es ihm nicht gefällt. Das nennt man Erkenntnisweg!
      Erkenntnis OHNE entsprechendes HANDELN ist NICHTS!
      Also MÜSSEN WIR HANDELN, wenn WIR BEWUSST sein wollen, ALSO UNS ÜBER UNS SELBST ALS TIER erheben wollen UND GLEICHERMASSEN erhebt sich IMMER WIEDER das TIER in uns, was es auch muss, denn das TIER WILL LEBEN UND MUSS LEBEN und wird ALLES DAFÜR TUN, DASS ES LEBT!

      Was ich hier mache ist: Alle VERTRAGSPARTNER auf die EINHALTUNG DES VERTRAGES hinzuweisen; DER VERPFLICHTEND IST, wenn man RECHTSFÄHIG UND VERTRAGSFÄHIG bleiben will, was nichts anderes bedeutet, wie DASS MAN DAS RECHT HAT, RECHTE IN ANSPRUCH ZU NEHMEN!

      Jetzt wird man sich fragen, wer kann denn überhaupt Rechte für sich beanspruchen, wenn er beispielsweise durch den VERTRAG SEINER RELIGION, ob als Hindu, als Buddhist, als Christ, als Taoist, als Moslem, als Jude, KEINE VERTRÄGE MIT ANDEREN EINGEHEN KANN? Wer kann es denn?

      Es ist also immer die Wahl unserer Mittel und unser Handeln, was darüber entscheidet, ob WIR TIER SIND oder ob wir WIE GÖTTER HANDELN, auch wenn manches oberflächlich betrachtet sich gleicht…….ist es eben fundamentalst, ….nicht dasselbe!

      Das Deutsche Reich hat sich an VERTRÄGE gehalten! Und Gott wird sich auch an seine Verträge halten! Was bedeutet, dass der Bund den er einging Bindung hat, bis er durch einen Vertragsteilnehmer AUFGEKÜNDIGT wird! Dementsprechend konnte Gott gar nicht anders, als sich den Willen Isaaks und damit Jakob (Israel) zu unterwerfen, bis zu dem Zeitpunkt, als Israel diesen Vertrag gekündigt hat, da vertragsbrüchig, was passiert ist, als sie versuchten Jesus zu töten, Esus, Esau, den Edomiter zu töten, was allerdings ein Mord war und keine Tötung oder gewesen wäre. Zu diesem Zeitpunkt hat der Esausegen begonnen wirksam zu werden und die Befreiung, DIE LÖSUNG, die ERLÖSUNG VON DIESEM VERTRAG….DEM BUND….welchem eine NEUER BUND FOLGTE…der nicht der LÜGE unterworfen war. Also war hier klar die Erlösung gegeben, faktisch und real und zwar geistigen, aber klar ABLEITBAREN GEISTIGEN SINNE! Denn ein BUND, eine VERTRAG macht KEINEN SINN, wenn er NICHT ABLEITBAR IST!

      Ich frage mich, wer wirklich ernsthaft etwas gegen die Bibel haben könnte, als Deutscher, als Arier,…….TAUSENDE JAHRE steht es UNVERSTANDEN DA! …obwohl es völlig klar ist.

      Reply
  12. 3

    Anti-Illuminat

    In Österreich versucht man alles um den Anschluss irgendwie schlecht zu reden. Sie gehören auch zum besetzten Land

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      arkor

      Österreich als Staat oder Völkerrechtssubjekt gibt es nur als Rechtsstand bestehend als Teil des Deutschen Reiches. Es ist der faktische und unwidersprechbare Rechtsbestand im Einklang mit allen Vertragsstaaten als Feindesstaaten des Deutschen Reiches, als Mitglied der UN, UNO, die diesen Vertrag gewährleisten müssen.

      Natürlich hatten Sie, die Feinde, das anders geplant,…ganz anders…. aber wie heißt es so schön: Der Mensch denkt, Gott lenkt……und den meisten Menschen ist viel zu wenig bewusst, dass dieser faktische Rechtsbestand eine Art Wunder darstellt, da er genau das Gegenteil dessen festschreibt, was ursprünglich beabsichtigt wurde…… mich im übrigen wündert es nicht, sondern ich halte dies für völlig natürlich und es konnte gar nicht anders kommen….

      Reply
  13. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen