Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

49 Comments

  1. Pingback: Der LupoCattivoBlog trauert um Franz Krummbein (Igor Aleksandrovich Makarov) – Rss News

  2. 17

    Erwin

    Mozart Requiem Karajan :

    Reply
  3. 16

    Erwin

    Freddy – Seemann deine Heimat ist das Meer

    Reply
    1. 16.1

      Erwin

      Großer Gott wir loben Dich

      Reply
      1. 16.1.1

        Erwin

        Gib uns Frieden :

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Erwin

          Va, pensiero (Gefangenenchor) · Giuseppe Verdi: Nabucco · Kendlinger

        2. 16.1.1.2

          Skeptiker

          @Erwin

          Zieh Die lieber mal was anständiges rein, oder kauf Dir ein neues Auto.

          Richard Wagner

          “Ob der Verfall unserer Kultur durch eine gewaltsame Auswerfung des zersetzenden fremden Elementes aufgehalten werden könnte, vermag ich nicht zu beurteilen, weil hierzu Kräfte gehören müßten, deren Vorhandensein mir unbekannt ist.”

          Das Judenthum in der Musik (1869)
          http://web.archive.org/web/20130828224812/http://de.wikisource.org/wiki/Das_Judenthum_in_der_Musik_(1869) letzter Absatz

          Wagner versucht sich Hitler vorzustellen.

          Quelle.
          http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

          Hier beides, anständige Musik und ein schönes Auto.

          1972 Mercedes-Benz 600 Kompressor – Jay Leno’s Garage

          https://www.youtube.com/watch?v=4LnHdWgLlFI

          Gruß Skeptiker

  4. 15

    arkor

    Schlamperei? Müssen wir nicht glauben. Ganz im Gegenteil. Besonders auffällig ist, dass man von Schlamperei ausgeht, was keinen Sinn auf den ersten Blick macht, da ermittlungspflichtige Vorgänge vorliegen, eben wie Beweismittelvernichtung und dann gezielt im Tatbestand der Beihilfe des Tatbestandes.
    Sinn würde ermittlungstechnisch nur machen, dass bereits von vornherein der Verdacht darauf lieft, dass die Beweismittel unzureichend gesichert werden, um einen Teil, verschwinden zu lassen.
    Wieso sollte also zu diesem Zeitpunkt völlig sinnloser Weise von einem Akt von Schlamperei ausgehen, wenn man mitten in einer Ermittlung ist?

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/luegde-beweismittel-bei-der-polizei-verschwunden-a-1254495.html
    Es geht offenbar auch um mehrfache Schlamperei. Der Raum, in dem sich die Asservate befanden, sei nicht wie vorgeschrieben abgesichert gewesen. Der Polizeibeamte, der das Material gesichtet habe, sei außerdem dafür gar nicht ausreichend qualifiziert gewesen, sagte Landeskriminaldirektor Dieter Schürmann dem SPIEGEL.

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      sehr gute Analyse. Und völlig richtiger Hinweis mit den Hingefallenen, die durch den Sturz starben, hört man auffällig oft. Insbesondere findet eine Verteilung der Straftaten in der Aufmerksamkeit statt, dass es nur durch die Lokalpresse berichtet wird und so erfährt jeder immer nur einen Teil der Straftaten.

      Das Deutsche Reich ermittelt in jedem Falle immer auf Mord und solche Handlungsweisen als Straftatbeihilfen, gegebenenfalls als Kriegsakte und bringt das Kriegsrecht in Ansatz. Mehr brauche ich hierzu nicht zu sagen. Die Folgen sind klar und zwingend.

      Reply
  5. 13

    Lichtwesen

    “Papst attackiert Kritiker” ?????

    Jetzt sollte der Papst an seine Flucht denken und alles vorbereiten, denn dies ist erst die Spitze vom Eisberg.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/papst-fordert-konkrete-ma%c3%9fnahmen-und-attackiert-kritiker/ar-BBTTi6y?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  6. 12

    Lichtwesen

    Und hier gleich noch ein Trittbrettfahrer der alles in einen Topf würft und umrührt.
    Damals war es eine freie Wahl und wie hoch war das Wahlergebnis, auch in Österreich, Herr Mannheimer??? Durch den freien Willen der Deutschen wurde ihnen der Krieg aufgezwungen und der Vernichtungsplan der “Befreier” hat sich nicht nur gegen den Nationalsozialismus gerichtet, sondern in erster Linie gegen die Wähler, also die Deutschen die nur ihre Freiheit wollten. ALLES nach dem Krieg von den Staatsmännern der “Befreier” zugegeben und niedergeschrieben!

    “Keine Frage: Wir leben aktuell in der dritten sozialistischen Diktatur seit 1933”

    http://brd-schwindel.ru/ddr2-0-wegen-merkel-muss-weg-bannern-wurde-ein-ganzer-autobahnabschnitt-gesperrt-und-nachrichtensperre-verhaengt/

    Reply
  7. 11

    Lichtwesen

    “Die AfD im Bundestag will verhindern, dass der Staat die Kosten für sogenannte Flüchtlingsbürgschaften übernimmt.”

    In meinen Augen nur ein scheinheiliger Antrag in einem Scheinstaat, zudem sich die gesteuerte AfD auch noch nicht geäussert hat, weil sie auch am Fressnapf sitzt!!!

    https://www.mmnews.de/politik/115996-afd-antrag-fluechtlingsbuergen-sollen-fuer-kosten-aufkommen

    Reply
  8. 10

    Kruxdie

    Eure Kommentare zu Erwin in allen Ehren – sie sind zutreffend.
    Und die zum “Prinzlein” ebenfalls.

    Reply
  9. 7

    Erwin

    Werte Leser des Lupo – Blogs :

    Wir werden jetzt mit Fakten konfrontiert, welche teilweise unsere

    Vorstellungskraft arg strapazieren. Für viele Zeitgenossen wird

    gewiß eine ” heile Welt ” zusammenbrechen.

    Das ist jedoch der Preis für das Aufwachen.

    Ich halte Anon Rah für einen seriösen Berichterstatter ( Übersetzer ).

    Gruß Erwin


    Ankündigung weiterer Zublick Übersetzungen mit Disclaimer

    Reply
    1. 7.1

      Erwin

      David Zublick

      – Hillary starb 2016 – deutsche Übersetzung –

      Reply
      1. 7.1.1

        arabeske-654

        Bist Du eigentlich noch ganz dicht? Nicht nur das Du den Blog hier mit Deinem schwachsinnigen Videos und Worthülsen flutest, nein, Du postest den Unsinn auch gleich noch mehrfach, sogar mehrfach hintereinander.

        Reply
      2. 7.1.2

        Skeptiker

        @Erwin

        Sag mal Erwin, hast Du was am Kopf, so wie hier?

        https://youtu.be/1jkKTWHFPeM?t=52

        Warum so gestörte Videos hier sogar zwei mal reinstellen?

        Erwin was ist nur los mit Dir, hat Du Alzheimer?

        https://youtu.be/XiQqzM6vsc4?t=94

        Unglaublich sowas, der geistige Verfall, hier auf der Lupo Seite.

        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 7.1.3

        Erwin

        E r k l ä r u n g :

        Ich befinde mich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte.

        Gesundheitlich geht es mir so gut – w i e – n i e – z u v o r !

        Ich fühle mich topfit und könnte ” Bäume ausreißen “.

        Ich wünsche allen Lesern einen schönen, sonnigen Tag.

        Gruß Erwin

        Reply
        1. 7.1.3.1

          arabeske-654

          Dein Habitus beweißt, dass dies nicht so ist. Mein Rat wäre, Du machst Deinen eigenen Blog auf, dort kannst Du den ganzen Tag ein und dasselbe Video posten.

        2. 7.1.3.2

          arabeske-654

          …und ich, für meinen Teil, verspreche ich werde dort nicht posten und Dich in Deiner Andacht stören.

        3. 7.1.3.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Nur Maria kann entscheiden, ob mann Erwin noch heilen kann.

          Maria Franz of Heilung – LIFA Vocals

          https://www.youtube.com/watch?v=KSfA0i6Typw

          Aber so wie ich das sehe, ist Erwin ein unheilbarer IDIOT.

          Ich habe ja selber nichts gegen ein gewissen Unterhaltungswert.

          Aber der Unterhaltungswert sollte sich schon in Grenzen halten.

          So wie hier.

          Ab hier, in den Grenzen von 1937

          https://youtu.be/jGbbZpUMWwk?t=96

          Und ab hier.

          Eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

          https://youtu.be/hcTuSy7d9tc?t=4564

          Gruß Skeptiker

    2. 7.2

      arkor

      …ja dann erklär doch mal, warum Du Anon Rah für eine seriöse Quelle hältst. Wer ist das genau`?

      Eine anonymisierte Quelle ist NIEMALS ALS SERIÖS einzustufen! NIEMALS!
      Es kann über eine anonymisierte Quelle nur ECHTE DOKUMENTE gereicht werden, um eine Quelle zu schützen, aber dann müssen es IMMER ECHTE DOKUMENTE sein. Alles anders ist nur GESCHWÄTZ! ……mindestens bis zu dem Zeitpunkt, wo dann DOKUMENTE gereicht werden, die überprüft werden können.

      Reply
      1. 7.2.1

        Illuminat

        Mir tut der Erwin ehrlich leid. Ich hoffe das es ihm bald wieder besser geht. Am besten du machst mal eine Pause und ziehst dir nicht diesen Quatsch den ganzen Tag rein, das ist kein Wunder das man davon verrückt wird.

        Ich hatte mal einen Fall, ein Bekannter von mir den ich mal oberflächlich auch in der Trutherszene kennengelernt habe, der irgendwann auch anfing durchzudrehen, der sich wirklich jeden Mist reingezogen hat den es auf Youtube gab, den absurdesten Quatsch mit Reptiloiden usw. Ihr wisst ja selber was es da alles für ein zusammengesponnen Quatsch gibt.
        Das Ende vom Lied war, das er so durchgedreht ist da drüber, und sich so hat verrückt machen lassen das er in die Psychatrie musste.
        Das hatte er dann davon gehabt, von der angeblichen “Wahrheit”.

        Macht es lieber so wie der Skeptiker und zieht euch ab und zu mal Musik rein, und schaut nicht jeden Mist auf You tube an das meiste ist sowieso Schwachsinn. Ich meine die schlimmen Zeiten haben nichtmal wirklich begonnen, und einige drehen jetzt schon durch. Lest auch ab und zu mal ein Buch oder so, ich lese z.b. zurzeit Homers Odyssee, das ist entspannend und baut auf.

        P.s. Oder wie der Führer Wagners Parzival oder den Tannhäuser hören 😉

        Geschmäcker sind ja verschieden

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Skeptiker

          @Illuminat

          Man brauch ja nicht mal You Tube um doof zu werden

          DONNERSTAG, 21. FEBRUAR 2019
          Spaltung Europas verhindern
          Kramp-Karrenbauer droht Orban mit Bruch

          Hier weiter.
          https://www.n-tv.de/politik/Kramp-Karrenbauer-droht-Orban-mit-Bruch-article20869305.html

          Was steht da überhaupt?

          Keine Ahnung.

          Gruß Skeptiker

        2. 7.2.1.2

          Illuminat

          @ Skeptiker

          *lach* der Artikel von n-tv ist ja vollkommen geisteskrank, tut mir leid ich versteh auch nicht was da steht 🙂

          Ich nehme an die Journalie tippt nurnoch ab was man ihnen vorsetzt ;D

        3. 7.2.1.3

          arkor

          gut gesprochen Illuminat. Volle Zustimmung. Und ein wirklich guter Rat, den man sich zu Herzen nehmen sollte. Macht Euch nicht verrückt, sondern nehmt den Kampf und die Probleme, als etwas völlig normales an.

  10. 6

    Skeptiker

    Ich Lese gerade.

    Ende der Lüge
    Nur die Wahrheit macht uns frei!

    Bitte unterstützt Walter Ochensberger!

    Dieser Aufruf erreichte mich heute und ich wußte zuerst nicht, was es mit diesem „Walter“ auf sich hat. Aufrufe „zu unterstützen“ gibt es doch so viele.

    Dann las ich einen Artikel von diesem „Walter“, der im Magazin „Phönix“ 3/2018 veröffentlicht war und verstand….

    Bevor ich Ihnen, liebe Leser, den Hilferuf hier näher bringe, möchte ich, daß auch Sie verstehen, warum dieser „Walter“ verfolgt, entrechtet und „auf dem Scheiterhaufen verbrannt“ werden soll. Der Artikel aus dem Phönix 3/2018:

    Das Projekt BRD konnte, kann und wird niemals gut gehen.

    Die BRD war der erste Staat auf der Welt, dessen Fundamente nur aus Existenz-Lügen bestand
    Die BRD wurde von den Siegermächten quasi als eine Art Test-Projekt zur Abschaffung der menschlichen Schöpfungsordnung gegründet. Wobei schon vorweg anzumerken ist, zwischen der Genetik der Sieger-Mischpoke und der ursprünglichen Homo Sapiens Schöpfungsordnung bestehen im wahrsten Sinn der Worte echt galaktische Unterschiede. Und das in jeder Hinsicht und auf allen Gebieten und Denkweisen dieser Rasse.

    Die BRD war der erste Staat auf der Welt, dessen Fundamente nur aus Existenz-Lügen bestand.

    Aber wir wissen, daß selbst eine kleine Lüge eine größere gebären muß und wenn ein Staat von Anfang an auf einer großen Lüge gegründet wurde, wie wahnsinnig pervers und kriminell müssen zwangsläufig die Folgelügen sein?

    Und sie sind es bereits im Falle der BRD von heute. Der eher harmlosen Staatsgründungslüge, daß das Dritte Reich schlecht gewesen sei und auch den 2. Weltkrieg begonnen hätte, folgte die Lüge, alle Deutschen seien genetisch geprägte Verbrecher mit der Anschuldigung, sie seien die Urheber aller Kriege.

    Ab den 1960er Jahren wurde dann zwecks immerwährender Versklavung und Ausbeutung eines ohnehin besiegten Volkes, die für die auserwählte und außerirdische „Elite“ finanziell höchst lukrative Holocaust-Lüge vorangetrieben. Man merke an:

    Ob dem sogenannten „Holocaust“ 0, 6, 66 oder 666 Millionen Juden zum Opfer fielen, ist völlig bedeutungslos. In den 1960 wurde den umerzogenen Deutschen eine ewige Kollektivschuld eingeimpft mit der man problemlos auch in 2000 Jahren an unsere Ur-Ur-Ur Enkel jede beliebige Forderung stellen wird können. Und da inzwischen alle geschichtlichen Dokumente verschlossen, vernichtet und auf ewig versperrt wurden, wird auch jede beliebige Forderung an die Außerirdischen“ (Reptiloide?) bezahlt werden.

    Mit der Holocaust-Lüge begründeten die Juden ihre Forderung und den globalen Plan, die gesamte Menschheit des Planeten nach Deutschland, zwecks biologischer Ausrottung, zu saugen. Und wer die wahre Abstammungsgeschichte der Menschheit kennt, der weiß auch, daß dieser Plan funktionieren wird. Die erste wahre Hochkultur der Menschheit war bekanntlich das nicht-semitische, aber friedlich und wohlhabende Volk der Sumerer. Das erzeugte bei den semitischen Nachbarn (Babylonier) Neid, Gier und Mißgunst. Diese niederen Charaktereigenschaften (die gleichen wie heute) mußten befriedigt werden. Sumer wurde überfallen und „assimiliert“. Übrig blieben deren Nachkommen, die heutigen Sumpfaraber.

    Schwer vorstellbar, daß die Nachkommen der ersten menschlichen Hochkultur heute in diesen „Luxusapartements“ leben und dahinvegetieren müssen. Die Antwort auf die Frage, wer war schuld an diesem Abstieg einer Hochkultur würde in Deutschland/ Österreich mit mindestens drei Jahren Knast bestraft werden. Und wem wird man eines Tages die Schuld an der Vernichtung Deutschlands in die Schuhe schieben?

    Verstehen Sie nun warum ich diesem Hilferuf gerne eine Plattform gebe? Gewiß, sonst wären Sie nicht hier!

    Der Hilferuf:

    Hausdurchsuchung

    Am 26. Januar 2019 sind 20 Mann um 6:00 Uhr am Morgen aufgetaucht – einige mit Gesichtsmasken getarnt – und begehrten Einlass in unser Haus.

    Ganze vier Stunden dauerte die Hausdurchsuchung. Unser Arbeitscomputer, einige Bücher, Broschüren, Aktenordner, Schriften und Fotos wurden beschlagnahmt. Angeordnet wurde die Hausdurchsuchung von der Staatsanwaltschaft in Feldkirch.

    Eine Anzeige wegen §§ 3g und 3h VG liegt vor:

    Phoenix Nr. 4/2017, Artikel „Licht ins Dunkel“

    und Ausgabe Nr. 3/2018: „Das Projekt BRD konnte, kann und wird niemals gut gehen“!

    Liebe Leser!

    Helfen Sie uns diesen Angriff auf Phoenix und Notlage mit einer Spende im Brief oder mittels beiliegender (noch) gültigem Einzahlungsschein!

    Danke und beste Grüße

    Achtung! Neues Konto wieder gekündigt

    Das neue Konto bei der Sparkasse in Egg (Bregenzerwald) wurde wieder ohne Begründung zum 30. April 2019 gekündigt. Bis einige Tage vor diesem Zeitpunkt ist eine Einzahlung möglich. Reagieren Sie bitte positiv!

    IBAN: AT48 2060 3000 0508 3811

    BIC: SPEGAT21XXX

    Nun, liebe Patrioten – Freunde der Wahrheit und des unverwüstlichen Glaubens daran, daß das Gute am Ende siegen wird – hier ist wieder eine Möglichkeit gegeben zu helfen. Solidarität ist bei den „Roten“ schon immer nur Heuchelei gewesen – die Hakennasen ganz oben forderten sie von denen ganz Unten ein. Zeigen wir „Jenen“, daß wir es mit diesem Begriff ernster nehmen!

    Übrigens: Die erwähnte Staatsanwaltschaft in Feldkirch ist folgendermaßen zu erreichen – und freut sich bestimmt auch über freundliche Briefe….

    Staatsanwaltschaft Feldkirch
    Schillerstraße 1

    6800 Feldkirch

    Telefon: +43(0)5 76014 343
    Fax: +43(0)5 76014 343290

    Und noch etwas sei hier – für Unwissende – erwähnt: Dipl. Ing. Wolfgang Fröhlich sitzt seit 14 Jahren in der BRÖ im Gefängnis. Auch er hat sich mit dem Thema „Unmögliches nach Gesetzen der Physik, Chemie und Mathematik“ beschäftigt. Wie all die vielen politischen Gefangenen der Demokratien, freut sich auch Wolfgang Fröhlich (der nächste Prozeß ist für März 2019 geplant) über Post von Ihnen.

    Vielleicht eine nette Karte?
    ================

    Quelle:

    Hier mit vielen Videos auf der rechten Seite.

    https://endederluege.blog/

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      ….Projekt BRD als STAAT? Hä, ich sehe nur noch Schreiben von Staatsanwälten und anderen Behörden, die sich total anonymisiert haben, weil sie wissen, dass es absolut auf das Ende zu geht. Also von einer BRD als Staat sollte man wohl absolut nicht mehr reden, denn dafür ist nicht mal mehr Selbstschutz ein Grund….und war es im übrigen auch nie.
      Das sind ja Wahrheitsverbreiter…meine Güte…da mach ich gleich noch ein Erwinsigel drauf.

      Reply
  11. 5

    Erwin

    David Zublick

    – Hillary starb 2016 – deutsche Übersetzung –

    Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      @Erwin

      Was für ein Schwachsinn.

      Mehr muss man wohl nicht dazu sagen.

      Erwin was ist bloß los mit Dir?

      https://youtu.be/PAIyzzF7CDw?t=31

      So wie ich das sehe, werde ich dich wohl noch mal einziehen müssen, zwecks einer Weiterbildung.

      Unglaublich Zustände hier auf der Lupo Seite.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        Aber man kann Erwin ja auch ausweichen, indem man sinnvolle Kommentare schreibt.

        Reinkopiert.

        Vor und nach dem „Holocaust“: jüdische Bevölkerungszahlen in 1933 und 1948
        2. Dezember 2014 von UBasser

        Von Rebel of Oz

        Über ein Jahrhundert lang wurde der Jüdische Weltalmanach unbestritten als die authentischste Quelle für die jüdischen Weltbevölkerungszahlen angesehen. Wissenschaftler aus aller Welt, darunter auch die Redakteure der Encyclopedia Britannica, verließen sich auf die Genauigkeit seiner Zahlen. Hier finden Sie, was die Weltalmanachs von 1933 und 1948 über die Weltbevölkerungszahlen der Juden zu sagen hatten.

        Weltalmanach 1933

        Hier die Bilder.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/12/02/vor-und-nach-dem-holocaust-judische-bevolkerungszahlen-in-1933-und-1948/

        =================

        Aber es gab 9 Millionen weniger Deutsche.

        Hausdurchsuchung wegen meines Videos

        Ab hier zu hören….

        https://youtu.be/6JZiJZGjIUM?t=131

        Und Holocaust bedeutet ja auch Ganz-Körper-Brand, sprich Dresden als nur eine Großstadt zu nennen, weil in Hamburg usw. vielen ja auch Brandbomben.

        ==========

        Quelle:
        https://michael-mannheimer.net/2019/02/18/vor-74-jahren-wurde-dresden-zerstoert-zum-jahrestag-des-vmtl-groessten-massenmords-der-menschheitsgeschichte/#comment-341703

        Im Verlauf zu finden.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          hardy

          beim Mannheimer hab ich eben noch diese alte Verööfentlichung gesehen, die mich selbst nach solanger Zeit noch schockiert
          https://michael-mannheimer.net/2014/06/08/rebellen-schnitten-syrischem-maedchen-bei-lebendigem-leib-sein-herz-heraus-das-herz-wird-an-den-gutdotierten-organhandel-gehen/
          Ich hoffe nur, das hat sich nicht später noch als Fake herausgestellt, das wär dann aber auch schlimm.

        2. 5.1.1.2

          arabeske-654

          Leider hat Mannheimer vergessen, wer denn der Organhändler ist.

        3. 5.1.1.3

          arkor

          hardy 5.1.1.1 Wenn es zu Organentnahmen kam, dann natürlich bei lebendigen Leib, denn anders geht es nicht. Organe werden immer LEBENDEN ENTNOMMEN.
          Wenn also Organe aus dieser Region auftauchen, von jungen Mädchen oder Jungen, wann beweist dies den ZUSTAND UND DAS VERBRECHEN, denn ein rechtliche Grundlage gäbe es ja nicht, selbst, wenn der-diejenige sich in einem sogenannten Gehirntotzustand befinden würde.

          Also, wenn Organe aus der Region, genauso wie der Ukraine auftauchen oder bei jemand eingesetzt wurden, dann beweist dies das Verbrechen. Und das lässt sich durchaus genetisch feststellen.

      2. 5.1.2

        Andy

        Kein Wunder wenn der Blog den Bach runtergeht! Eigentlich wollte ich über Adolf Hitler nicht mehr schreiben, da wir doch Tote ruhen lassen sollen.
        Aber wenn es um unseren Führer geht kann ich einfach nicht anders: “Der Hitler gegenüber sehr kritisch eingestellte Botschafter Abetz schreibt in seinem Buche “Das offene Problem”: In jene Zeit fiel auch eine der öffentlichen Reden Hitlers, die mich zum ersten Male in meinem Mißtrauen gegen ihn schwankend machte und mich von der Aufrichtigkeit seiner Friedensliebe überzeugte.
        “Eine mittlere moderne Granate, führte er vor einer großen Versammlung aus, kostet 3500 Mark. Ein kleines Eigenheim fuer eine Arbeiterfamilie kostet auch 3500 Mark. Wenn ich aufrüste, brauche ich mindestens 10 Millionen Granaten. Sie werden dann in den Arsenalen liegen und niemand wird mir dafür dankbar sein. Wenn ich aber 10 Millionen Arbeiterwohnungen baue, werde ich mir den Dank des Großteils meines Volkes sichern. Wie sollte ich da nicht wünschen,daß die anderen abrüsten, um mir die Aufrüstung zu ersparen?
        Aber inmitten eines bis an die Zähne bewaffneten Europas kann Deutschland alleine nicht unbewaffnet bleiben.”
        Ich muß gestehen, daß mich die Einfachheit und Logik dieser Argumentation stark beeindruckte. Ich begann Hitler glauben zu schenken, daß er alle zu Gebote stehenden Mittel in den Dienst der sozialen Aufgabe stellen und den Wiederaufbau Deutschlands mit Werken des Friedens vollziehen wolle.

        Und: Reichskanzler Adolf Hitler hat einmal gesagt: „Mir sind die Herstellkosten eines inländischen Produkts gegenüber dem aus dem Ausland gleich. Ich gebe einem Deutschen Arbeiter lieber Arbeit, als daß ich ihm Almosen via Sozialhilfe gebe und Devisen für die Einfuhr ausländischer Produkte aufbringen muß.

        Quelle: DER EKLE WURM DER DEUTSCHEN ZWIETRACHT Friedrich Lenz Seite 85

        Reply
  12. 4

    Erwin

    Deutschland aus der Unterdrückung und Fremdherrschaft befreien !

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      Es gäbe kein größeres Glück für unser geschundenes Deutschland

      und für unser demoralisiertes, verzweifeltes deutsches Volk,

      wenn morgen wieder ein deutscher Kaiser die Regentschaft

      über das DEUTSCHE KAISERREICH übernehmen würde.

      Nur das DEUTSCHE KAISERREICH wird uns aus der Not befreien !

      Reply
      1. 4.1.1

        Lichtwesen

        “Nur das DEUTSCHE KAISERREICH wird uns aus der Not befreien!”

        Kein echter Deutscher braucht einen Kaiser, oder ein Kaiserreich, denn dann wird die Not des Volkes nur durch unnötigen Prunk und Luxus verdeckt. In einem Kaiserreich “tanzt” das betrogene und verblendete Volk auch nur um das “Goldene Kalb” dem Kaiser. Es gab nur einen wahren Volksführer der sich nicht bereichert hat und der ist wahrscheinlich in Argentinien verstorben. Schon eigenartig, dass er bis heute von den “Medien” weltweit in den Schmutz gezogen und als Bestie dargestellt wird. Darüber sollte man mal nachdenken, WARUM dies so ist und bleiben soll.

        Reply
    2. 4.2

      hardy

      noch so ein Hallodri ist dieser da
      “https://www.youtube.com/watch?v=3ifRiUbjtK0&feature=youtu.be”

      hier fragt der auch noch die “rechte Szene” das Hirn einzuschalten – ja aber mein Lieber, was nutzt das wenn da nur Judenmist drin ist?
      hier ist mal zitiert aus einem Buch, worums da eigentlich ging – damals, nicht heute!
      https://books.google.de/books?id=aGRgDwAAQBAJ&pg=PT264&lpg=PT264&dq=Grundsteuer+von+hitler&source=bl&ots=tB40dLzv02&sig=ACfU3U1CU6kSzc4JBNilGrGWUTvo3RN1LA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjOl_Gu5MzgAhWnMewKHbU1CLMQ6AEwCHoECAEQAQ#v=onepage&q=Grundsteuer%20von%20hitler&f=false

      So, und dann wär da noch zu beachten, daß die Grund -bzw. die Einkommenssteuer in der heutigen Form durch die USA widerrechtlich als Judenbankstersteuer der FED ins Leben gerufen wurde – nix Nazigesetze oder plädierst du mit der gleichen Leidenschft auch diese Grundsteuer abzuschaffen? Viel Glück!

      Reply
    3. 4.3

      arkor

      arkor
      19. Februar 2019 at 15:26
      Na jetzt hab ich ihn doch angehört. Der Vortrag ist durchaus hörenswert und mit vielem Wahren versehen. Faktisch sind die eigenen Schlüsse des Prinzen falsch, was bedeutet eben bis zu dem Zeitpunkt der Regierung unter Adolf Hitler.
      Was bedeutet das?
      1. Hat er nicht begriffen, dass sämtliches Eigentum beschlagnahmt wurde und nicht nur das seiner Familie.
      2. Hat er nicht begriffen, dass genau durch den rechtlichen Bestand sein Eigentum mitgeschützt ist, er also sich auf genau dies berufen muss, anstatt das Gegenteil zu behaupten, da er damit unbegründet vorträgt.
      3. Nazigesetze ist Quatsch, klar und sie werden auch nicht durch die Bundesrepublik angewendet, sondern als Gesetzbuchkopien des Deutschen Reiches, was bedeutet, die Gesetze sind echt, aber im origineren Zustand und unverändert und unbelassen. Was die BRD macht ist gegenstandsloses Rumgeschmiere in Gesetzbuchkopien.

      4. Hat ein Friedensvertrag nichts mit Souveränität zu tun, was man wenn man es schon nur schwer lernt, doch wenigstens durch Versailles spätestens gelernt haben sollte.
      5. Bittet man um keine Friedensverträge, sondern handelt diese aus.
      6. War das Deutsche Reich nicht nur bis 1945 souverän, sondern auch schuldenfrei, was dem Prinz wohl entgangen ist und was das Deutsche Reich auch heute noch ist.
      ….das war erst mal das Grobe, aber eben wieder ein Paradebeispiel für Menschen, die sich leicht beirren lassen, was traurig ist, da er ja nach eigenen Aussagen 30 Jahre damit befasst ist.

      Der gute Mann sollte sich schleunigst auf die völkerrechtliche Erklärung mit Rechtsstand zum 24.09.2017 berufen, wenn er seine Interessen wahren will, statt weiter Wahres mit Falschem zu verbinden.

      Allerdings, was ein sehr richtiger und wichtiger Aspekt ist, dass Strukturen, die sich mit den Gesetzen der Macht auskennen, wie es eben der Adel tut, gezielt bekämpft wurden. Der Adel selbst allerdings hat, dafür die Ansatzgriffspunkte geliefert in der Art, wie er Machterhalt praktizierte.

      Adel kommt von Edel, also Adelsleute, Edelleute, was mancher vom Charakter war, mancher wiederum nicht. Der Adel ist im Durchschnitt so gut oder schlecht wie der Rest der jeweiligen Völker und ein Produkt von Raubrittertum, mehr nicht, was allerdings auch legitim ist und auch legitimiert, was man nicht vergessen sollte. Der Adel ist weder verdammenswert noch als besonders gut hervorzuheben, sondern ein Produkt seiner Zeit.

      Letztlich waren es die geänderten Bedingungen, eben der dann dominierende Handel, der den Adel überflüssig werden ließ. Die Kaufleute wurden zum Adel.

      arabeske-654
      19. Februar 2019 at 10:20
      Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt „Verschwörungstheoretiker“ …

      … um schlußendlich Feindpropaganda zu kolportieren.

      Das Weltnetz ist voll von Beiträgen und Herleitungen, welche darauf bestehen, daß das Deutsche Kaiserreich mit seinem Rechtsstand der letzte souveräne deutsche Staat war und daß alle darauf folgenden Staaten, Systeme, Verwaltungen auf deutschem Boden illegal seien. Nun ist Heinrich XIII Prinz Reuß auf dem WORLDWEBFORUM am 17.-18. Januar 2019 in Zürich in die Öffentlichkeit getreten und hat seine Sicht der Dinge dargelegt.

      Ich gehöre keinesfalls zu denen, die das letzte Deutsche Kaiserreich ablehnen und negativ darstellen. Und zu Wilhelm II. schrieb ich: „Mit allen Fehlern und Schwächen war er doch der größte Staatsmann seiner Zeit, unter dessen Führung das 1871 wiedergegründete DEUTSCHE REICH maßgeblich zum in der damaligen Zeit erfolgreichsten Staatswesen wurde …“

      Wenn es um die Abdankung Wilhelm II. geht, stimme ich mit Prinz Reuß vollkommen überein: „Er wurde abgedankt…“. Selbiges habe ich bereits im Jahre 2013 HIER geschrieben. So wie auch von einigen anderen Aspekten, welche Prinz Reuß in seiner Rede in Bezug auf den 1. Weltkrieg anspricht.

      Interessanterweise berichtet der Prinz gar nichts von irgendwelchen Repressalien oder Einschränkungen, welche seine Familie unter dem Nationalsozialismus erleiden mußte. Er betont vielmehr ausdrücklich, daß es nicht die „Sowjets“ waren, sondern „deutsche“ Kommunisten, die seinen Großvater bei den „Sowjets“ aus Neid über sein Vermögen denunzierten.

      Wenn sie also von den Nationalsozialisten nicht einteignet wurden, was war dann eigentlich die „Erniedrigung“, welche der deutsche Adel damals zu „erleiden“ hatte. Nun, es war der Umstand, daß man nicht mehr Kraft seiner Geburt, sondern nur auf Grund seiner Leistung und seines Könnens eine leitende Position erreichen konnte. Ansonsten war es wie bei unseren Ahnen vor Jahrtausenden: Ein jeder war Gleicher unter Gleichen und keiner „hochwohlgeboren“ oder „Seine Majestät“.

      Es kommt auch hier darauf an – wie der N8waechter es immer so treffend formuliert – hier einmal die richtigen Fragen zu stellen:

      Wo war der deutsche Adel zur Zeit der „Weimarer Republik“, als das Deutsche Volk zu Beginn der dreißiger Jahre in einen lebensbedrohlichen Zustand gekommen war?

      Ernst Zündel:

      “… Wenn Hitler 1933 nicht nach Deutschland gekommen wäre … In Deutschland gab es im Jahr zuvor 270.000 Selbstmorde. Berlin in Deutschland war, dank der jüdischen Unternehmer, die die Kabaretts und so weiter führten, die Sündenhauptstadt der Welt. Deutschland war das Hauptdrogenland Europas. Deutschlands Industrie war sprichwörtlich tot. Ohne Adolf Hitler wäre Deutschland um 1934-35 gestorben. Adolf Hitler hat Deutschland gerettet; zumindest gab er den Deutschen einige Jahre Wohlstand, Befreiung und Freiheit …”

      Aus Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

      Ken O’Keefe benennt HIER ganz klar die damaligen Zustände und das wahre „Verbrechen“, welches Adolf Hitler begangen hat. Und was hat der deutsche Adel damals ganz konkret gegen die Vernichtung des Deutschen Volkes unternommen? GAR NICHTS! Man hatte ja sein verbliebenes Vermögen, damit ein angenehmes Leben und konnte das Ganze aus der Distanz beobachten.

      Was wirft denn Prinz Reuß „Herrn Hitler“ konkret vor? Zuallererst wurde durch den Nationalsozialismus das Lebensrecht des Deutschen Volkes umgesetzt und mit dem Ha’avara-Abkommen die Vorbedingung für die Ausreise eines weltweit unbeliebten Völkchens in die Wege geleitet. Dabei entzieht es sich der Vorstellungskraft des Prinzen, daß die deutsche Arbeitskraft das Kapital war, auf welche sich der damalige Aufschwung und die damit verbundene Souveränität begründete. Zu guter Letzt ging ein „Herr Hitler“ bis an den Rand der Selbstverleugnung, um den Ausbruch des Krieges zu verhindern und danach diesen wieder zu beenden.

      Was sollen die Hinweise auf „Nazigesetze“, wo doch der Prinz höchstselbst wörtlich sagt: „Seit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 war Deutschland nie wieder souverän… “ Genau, denn die bis zu diesem Tag bestehende Ordnung wurde von der großen Masse des Deutschen Volkes getragen.

      … Wenn also die natürlichen Rechteträger, in unserem Fall die Deutschen, welche durch ihre Abstammung ihr Deutschsein belegen können, in ihrer übergroßen Mehrheit eine Führung wählen, bzw. diese nach deren Wahl immer wieder bestätigen und so wie im Fall des nationalsozialistischen Deutschlands bereit sind, für ihren Staat bis zur letzten Patrone zu kämpfen, wie kann man dann behaupten, daß all dem die Rechtsgrundlage gefehlt hätte? …

      Aus Alte Rechte, Handelsrecht, Seerecht, UN-Recht …

      Gesetze, die zur Zeit des Nationalsozialismus erlassen wurden, wie z.B. das Reichstierschutzgesetz, sind also deshalb in Kraft, weil sie Gesetze des letzten souveränen Deutschen Staates sind. Und ein jeder kann sich selbst darüber kundig machen, welch geradezu furchterregende Höhe zur damaligen Zeit die Steuersätze hatten.

      Doch nun zum Wesentlichen:

      Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. Ein Standardwerk zu diesem Thema ist „Verrat in der Normandie“ von Friedrich Georg.

      Einige wollten nicht mal das, sondern wünschten einfach nur die totale deutsche Niederlage. Selbige sorgten dann wohl auch im Sommer 1944 für den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte.

      Die Gründe für diese Handlungen mögen vielschichtig gewesen sein.

      Sie liegen wohl vor allem in der Verachtung des „österreichischen Gefreiten“ und des nationalsozialistischen Volksstaates, in dem Leistung alles war und Herkunft nicht zählte, was vor allem dem Hoch- und Militäradel überhaupt nicht behagte. Und in der Einbindung dieses Adels, der mit dem restlichen europäischem Hochadel versippt und verschwägert ist, in das weltweite Logensystem.

      Vor allem zeugen sie aber, von absolutem politischem und weltanschaulichem Analphabetentum. Diese Leute begriffen wohl nicht im Ansatz, welchen Kräften sie sich hier angedient hatten und was für Konsequenzen, auch für die Zukunft der ganzen Menschheit, ihr Verrat haben würde …

      Aus Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

      Um der Wahrheit gerecht zu werden, muß natürlich auch gesagt werden, daß sich nicht der gesamte Adel so verhalten hat. Hier sei beispielgebend Friedrich Christian Wilhelm Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe genannt, welcher durch sein aufrechtes und geradliniges Verhalten nicht nur so manchen deutschen Adligen beschämt.

      Um es nun auf den Punkt zu bringen: Geht es dem Prinzen Reuß einzig um die Wiederherstellung alter adliger Privilegien oder geht es ihm tatsächlich um die vollkommene geschichtliche Wahrheit und damit wirklich und aufrichtig um das Deutsche Volk und das Deutsche Reich?

      Seine Ausführungen, welche ja in vielen Punkten schlüssig sind, lassen daran letztendlich einen großen Zweifel bestehen.

      Wenn dem deutschen Adel der Nationalsozialismus nicht behagt hat, so kann man das noch irgendwie aus deren Sicht nachvollziehen. Fakt ist aber: Im Angesicht der tödlichen Bedrohung, durch genau die Kräfte, welche Prinz Reuß benennt und der durchaus realistischen Möglichkeit, durch den Opfermut und die Tapferkeit der deutschen Soldaten, die damalige Niederlage und das daraus erwachsende unendliche Leid abzuwenden, hat der deutsche Militär- und Hochadel durch niederträchtigsten Verrat die damalige Niederlage herbeigeführt. Wie kann darauf aufbauend dieser Adel – welches alte Recht auch immer – wieder einfordern? Diese Leute haben, mit all ihrem geschichtlichen Hintergrund, auf welchen sie so gerne verweisen, nicht wirklich begriffen, in welcher Auseinandersetzung wir stehen und welche Rolle das Deutsche Volk und das Deutsche Reich dabei spielen.

      http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/heinrich-xiii-prinz-reuss-bestaetigt-verschwoerungstheoretiker/

      REPLY

      Reply
  13. 3

    Erwin

    Wird die BRD von alten Stasi – Kadern regiert ?

    Reply
    1. 2.1

      Erwin

      Deutschland aus der Unterdrückung und Fremdherrschaft befreien !

      Reply
    2. 2.2

      Skeptiker

      @Erwin

      Wie war das nochmal mit dem Prinz?

      RICHTIG.

      Hier ein interessanter Kommentar.

      Reinkopiert
      ==================
      arabeske-654
      19. Februar 2019 at 10:20
      Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt „Verschwörungstheoretiker“ …

      … um schlußendlich Feindpropaganda zu kolportieren.

      Das Weltnetz ist voll von Beiträgen und Herleitungen, welche darauf bestehen, daß das Deutsche Kaiserreich mit seinem Rechtsstand der letzte souveräne deutsche Staat war und daß alle darauf folgenden Staaten, Systeme, Verwaltungen auf deutschem Boden illegal seien. Nun ist Heinrich XIII Prinz Reuß auf dem WORLDWEBFORUM am 17.-18. Januar 2019 in Zürich in die Öffentlichkeit getreten und hat seine Sicht der Dinge dargelegt.

      Ich gehöre keinesfalls zu denen, die das letzte Deutsche Kaiserreich ablehnen und negativ darstellen. Und zu Wilhelm II. schrieb ich: „Mit allen Fehlern und Schwächen war er doch der größte Staatsmann seiner Zeit, unter dessen Führung das 1871 wiedergegründete DEUTSCHE REICH maßgeblich zum in der damaligen Zeit erfolgreichsten Staatswesen wurde …“

      Wenn es um die Abdankung Wilhelm II. geht, stimme ich mit Prinz Reuß vollkommen überein: „Er wurde abgedankt…“. Selbiges habe ich bereits im Jahre 2013 HIER geschrieben. So wie auch von einigen anderen Aspekten, welche Prinz Reuß in seiner Rede in Bezug auf den 1. Weltkrieg anspricht.

      Interessanterweise berichtet der Prinz gar nichts von irgendwelchen Repressalien oder Einschränkungen, welche seine Familie unter dem Nationalsozialismus erleiden mußte. Er betont vielmehr ausdrücklich, daß es nicht die „Sowjets“ waren, sondern „deutsche“ Kommunisten, die seinen Großvater bei den „Sowjets“ aus Neid über sein Vermögen denunzierten.

      Wenn sie also von den Nationalsozialisten nicht einteignet wurden, was war dann eigentlich die „Erniedrigung“, welche der deutsche Adel damals zu „erleiden“ hatte. Nun, es war der Umstand, daß man nicht mehr Kraft seiner Geburt, sondern nur auf Grund seiner Leistung und seines Könnens eine leitende Position erreichen konnte. Ansonsten war es wie bei unseren Ahnen vor Jahrtausenden: Ein jeder war Gleicher unter Gleichen und keiner „hochwohlgeboren“ oder „Seine Majestät“.

      Es kommt auch hier darauf an – wie der N8waechter es immer so treffend formuliert – hier einmal die richtigen Fragen zu stellen:

      Wo war der deutsche Adel zur Zeit der „Weimarer Republik“, als das Deutsche Volk zu Beginn der dreißiger Jahre in einen lebensbedrohlichen Zustand gekommen war?

      Ernst Zündel:

      “… Wenn Hitler 1933 nicht nach Deutschland gekommen wäre … In Deutschland gab es im Jahr zuvor 270.000 Selbstmorde. Berlin in Deutschland war, dank der jüdischen Unternehmer, die die Kabaretts und so weiter führten, die Sündenhauptstadt der Welt. Deutschland war das Hauptdrogenland Europas. Deutschlands Industrie war sprichwörtlich tot. Ohne Adolf Hitler wäre Deutschland um 1934-35 gestorben. Adolf Hitler hat Deutschland gerettet; zumindest gab er den Deutschen einige Jahre Wohlstand, Befreiung und Freiheit …”

      Aus Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

      Ken O’Keefe benennt HIER ganz klar die damaligen Zustände und das wahre „Verbrechen“, welches Adolf Hitler begangen hat. Und was hat der deutsche Adel damals ganz konkret gegen die Vernichtung des Deutschen Volkes unternommen? GAR NICHTS! Man hatte ja sein verbliebenes Vermögen, damit ein angenehmes Leben und konnte das Ganze aus der Distanz beobachten.

      Was wirft denn Prinz Reuß „Herrn Hitler“ konkret vor? Zuallererst wurde durch den Nationalsozialismus das Lebensrecht des Deutschen Volkes umgesetzt und mit dem Ha’avara-Abkommen die Vorbedingung für die Ausreise eines weltweit unbeliebten Völkchens in die Wege geleitet. Dabei entzieht es sich der Vorstellungskraft des Prinzen, daß die deutsche Arbeitskraft das Kapital war, auf welche sich der damalige Aufschwung und die damit verbundene Souveränität begründete. Zu guter Letzt ging ein „Herr Hitler“ bis an den Rand der Selbstverleugnung, um den Ausbruch des Krieges zu verhindern und danach diesen wieder zu beenden.

      Was sollen die Hinweise auf „Nazigesetze“, wo doch der Prinz höchstselbst wörtlich sagt: „Seit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 war Deutschland nie wieder souverän… “ Genau, denn die bis zu diesem Tag bestehende Ordnung wurde von der großen Masse des Deutschen Volkes getragen.

      … Wenn also die natürlichen Rechteträger, in unserem Fall die Deutschen, welche durch ihre Abstammung ihr Deutschsein belegen können, in ihrer übergroßen Mehrheit eine Führung wählen, bzw. diese nach deren Wahl immer wieder bestätigen und so wie im Fall des nationalsozialistischen Deutschlands bereit sind, für ihren Staat bis zur letzten Patrone zu kämpfen, wie kann man dann behaupten, daß all dem die Rechtsgrundlage gefehlt hätte? …

      Aus Alte Rechte, Handelsrecht, Seerecht, UN-Recht …

      Gesetze, die zur Zeit des Nationalsozialismus erlassen wurden, wie z.B. das Reichstierschutzgesetz, sind also deshalb in Kraft, weil sie Gesetze des letzten souveränen Deutschen Staates sind. Und ein jeder kann sich selbst darüber kundig machen, welch geradezu furchterregende Höhe zur damaligen Zeit die Steuersätze hatten.

      Doch nun zum Wesentlichen:

      Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. Ein Standardwerk zu diesem Thema ist „Verrat in der Normandie“ von Friedrich Georg.

      Einige wollten nicht mal das, sondern wünschten einfach nur die totale deutsche Niederlage. Selbige sorgten dann wohl auch im Sommer 1944 für den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte.

      Die Gründe für diese Handlungen mögen vielschichtig gewesen sein.

      Sie liegen wohl vor allem in der Verachtung des „österreichischen Gefreiten“ und des nationalsozialistischen Volksstaates, in dem Leistung alles war und Herkunft nicht zählte, was vor allem dem Hoch- und Militäradel überhaupt nicht behagte. Und in der Einbindung dieses Adels, der mit dem restlichen europäischem Hochadel versippt und verschwägert ist, in das weltweite Logensystem.

      Vor allem zeugen sie aber, von absolutem politischem und weltanschaulichem Analphabetentum. Diese Leute begriffen wohl nicht im Ansatz, welchen Kräften sie sich hier angedient hatten und was für Konsequenzen, auch für die Zukunft der ganzen Menschheit, ihr Verrat haben würde …

      Aus Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

      Um der Wahrheit gerecht zu werden, muß natürlich auch gesagt werden, daß sich nicht der gesamte Adel so verhalten hat. Hier sei beispielgebend Friedrich Christian Wilhelm Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe genannt, welcher durch sein aufrechtes und geradliniges Verhalten nicht nur so manchen deutschen Adligen beschämt.

      Um es nun auf den Punkt zu bringen: Geht es dem Prinzen Reuß einzig um die Wiederherstellung alter adliger Privilegien oder geht es ihm tatsächlich um die vollkommene geschichtliche Wahrheit und damit wirklich und aufrichtig um das Deutsche Volk und das Deutsche Reich?

      Seine Ausführungen, welche ja in vielen Punkten schlüssig sind, lassen daran letztendlich einen großen Zweifel bestehen.

      Wenn dem deutschen Adel der Nationalsozialismus nicht behagt hat, so kann man das noch irgendwie aus deren Sicht nachvollziehen. Fakt ist aber: Im Angesicht der tödlichen Bedrohung, durch genau die Kräfte, welche Prinz Reuß benennt und der durchaus realistischen Möglichkeit, durch den Opfermut und die Tapferkeit der deutschen Soldaten, die damalige Niederlage und das daraus erwachsende unendliche Leid abzuwenden, hat der deutsche Militär- und Hochadel durch niederträchtigsten Verrat die damalige Niederlage herbeigeführt. Wie kann darauf aufbauend dieser Adel – welches alte Recht auch immer – wieder einfordern? Diese Leute haben, mit all ihrem geschichtlichen Hintergrund, auf welchen sie so gerne verweisen, nicht wirklich begriffen, in welcher Auseinandersetzung wir stehen und welche Rolle das Deutsche Volk und das Deutsche Reich dabei spielen.

      http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/heinrich-xiii-prinz-reuss-bestaetigt-verschwoerungstheoretiker/

      Quelle:
      https://lupocattivoblog.com/2019/02/19/wilhelm-reich-die-sexuelle-revolution/#comment-251906

      ============

      Aber Erwin möchte wohl selber gerne ein Prinz sein.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  14. 1

    Erwin

    Deutschland aus der Unterdrückung und Fremdherrschaft befreien !

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=WUACC1DPNeo

    

    Reply
    1. 1.1

      arabeske-654

      Das Einzige, was dieses Prinzlein umtreibt ist das Geld, das sie verloren haben. Dennoch müssen wir ihm für den Vortrag danken, hat er doch klargestellt, das die “Edlen” seiner Familie abgedankt haben und dafür bezahlt wurden.
      Sie haben also das Deutsche Volk 1919 an die Sozialisten verkauft.
      NIcht, dass wir nicht schon vorher wußten, was wir von “Deutschen” seines Geblütes zu halten hatten.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen