Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

44 Comments

  1. 21

    Nylama

    Essener Polizeipräsident über Clans: “Integration voll gegen die Wand gefahren.”

    http://unser-mitteleuropa.com/2019/03/29/essener-polizeipraesident-ueber-clans-integration-voll-gegen-die-wand-gefahren/

    Nun – wann merken die endlich, dass man eroberungswütige intolerante schwerstkriminelle Nichtintegrationswillige einfach nicht integrieren kann.

    Reply
  2. 20

    Skeptiker

    Hier ein Intellektueller?

    Rammstein – Deutschland: Die Analyse
    Oliver Janich
    Am 29.03.2019 veröffentlicht

    https://youtu.be/s9YlQGHZQ0U

    Weil gestern meinte ich:

    So ein Scheiß Video fehlte ja irgendwie auch noch.
    ======================

    UNTERHALTUNG
    DONNERSTAG, 28. MÄRZ 2019
    “Deutschland”

    Sie haben es getan: Pünktlich um 18 Uhr am Donnerstag feiert Rammsteins neuer Song samt Videoclip Premiere. “Deutschland” heißt das Lied, auf das Fans sehnsüchtig gewartet haben und das schon im Vorfeld für jede Menge Wirbel sorgte.

    “Frivol und abstoßend”, urteilte etwa die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, über einen ersten Teaser zum neuen Rammstein-Video, der am Mittwoch veröffentlicht worden war. “Völlig inakzeptabel”, nannte der Historiker Michael Wolffsohn den Schnipsel. Und die Sprecherin des Jüdischen Forums in der CDU, Karin Prien, sprach von einer “widerlichen Geschmacklosigkeit”.

    Ob sie mit ihrer Kritik Recht haben, kann nun jeder selbst beurteilen. Rammstein feierten die Premiere ihres ersten neuen Songs nach zehn Jahren mitsamt dem zugehörigen Video am Donnerstag um Punkt 18 Uhr. Fakt ist: Tatsächlich wird in dem Clip eine KZ-Szene nachgestellt. Sänger Till Lindemann und einige seiner Bandkollegen sind in ihr, umringt von Nazi-Schergen, als Häftlinge bei einer Exekution zu sehen.

    “Mein Herz in Flammen”
    Jedoch ist dies lediglich eine von diversen Szenen in dem Video, die surreal überzeichnet an die deutsche Geschichte erinnern. Andere Fragmente verweisen auf das Mittelalter, die DDR oder die Krawalle am 1. Mai in Berlin. Dazu singt Lindemann betont bedeutungsschwanger und zweideutig Zeilen wie: “Deutschland, mein Herz in Flammen, will dich lieben und verdammen”, “Deutschland, ich will dich nie verlassen, man kann dich lieben und will dich hassen” oder “Deutschland, deine Liebe ist Fluch und Segen, meine Liebe kann ich dir nicht geben”.

    Insgesamt ist der Clip etwas über 9 Minuten lang. Unterlegt von einer akustischen Piano-Version des Rammstein-Hits “Sonne” endet er mit einem langen Abspann, in dem die Mitwirkenden aufgezählt werden. Regie führte bei dem Video Specter, der sich nicht nur als einstiger Gründer des Rap-Labels Aggro Berlin einen Namen gemacht hat, sondern auch als Werbefilmer und Macher weiterer Musikclips.

    Eines ist zumindest klar: Song und Video sind keine unkritische Liebeserklärung an das besungene “Deutschland”. Ob die KZ-Szene in dem Zusammenhang künstlerisch gerechtfertigt oder eben doch einfach nur geschmacklos ist, dürfte – wie so oft bei Rammstein – weiterhin die Geister scheiden. Das Ziel, Aufmerksamkeit zu generieren, hat die Band damit jedoch auf jeden Fall erreicht.

    Der Song “Deutschland” ist der erste Vorbote zum siebten Studioalbum von Rammstein. Wie die Plattenfirma Universal inzwischen mitteilte, erscheint das schlicht “Rammstein” betitelte Album am 17. Mai.

    Quelle: NTV

    ===========================

    Rammstein präsentieren “Skandalvideo”

    Exekution im KZ – Szene aus dem Rammstein-Video zu “Deutschland”.

    https://youtu.be/NeQM1c-XCDc?t=226

    So ein Scheiß Video fehlte ja irgendwie auch noch.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  3. 19

    Etcher

    In diesem Video vom Volkslehrer kann man gut sehen, wie sehr die jahrzehntelange Umerziehung und Desinformation Teile der Deutschen verändert und sogar radikalisiert hat:

    Gretas Lynchmob jagt VL: https://www.youtube.com/watch?v=MrAukJHjXQo

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      Ist das die Beste Stelle im Video?

      https://youtu.be/MrAukJHjXQo?t=835

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 19.1.1

        Etcher

        Nikolai Nerling hat es einfach auf den Punkt gebracht und das völlig offen auf senem Youtube-Kanal, Respekt!

        Gruß Etcher

        Reply
  4. 18

    arkor

    Gegendarstellung der venezulanischen Regierung zu von westlichen Medien dargestellten friedlichen Demonstrationen:

    https://www.botschaft-venezuela.de/de/images/pdf/Was%20wirklich%20in%20Venezuela%20geschieht.pdf

    Reply
    1. 18.2

      arabeske-654

      Schau mal bei 24:56 rein, Das sind ein paar interessante Dinge, die dort zur Sprache kommen.

      Reply
      1. 18.2.1

        Skeptiker

        So wie hier?

        Ein rund 1,50 Meter großes 16-jähriges Mädchen wird nicht nur in Berlin, sondern seit Wochen als Ikone einer internationalen Jugendbewegung gefeiert. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die schwedische Klimaaktivistin jüngst mit einem Propheten verglichen und von einem “Wunder des Engagements” gesprochen.

        ====================
        FREITAG, 29. MÄRZ 2019
        Klima-Star in Berlin
        Greta Thunberg mobilisiert Tausende

        Hier weiter mit dem Erwachen.

        https://www.n-tv.de/panorama/Greta-Thunberg-mobilisiert-Tausende-article20937396.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 18.2.1.1

          Skeptiker

          29.03.2019 17:46 Uhr – 01:57 min

          “Wir sollten panisch sein”
          Thunberg lockt Tausende Schüler zu Berliner Klima-Demo
          Streiken statt Pauken: Wenn die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg nach Berlin kommt, folgen ihr Tausende Berliner Schüler auf die Straße. Die 16-Jährige spricht bei der “Fridays for Future”-Demo vor dem Brandenburger Tor und findet dabei mahnende Worte.

          Hier mit Mogoliden-Video

          https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Thunberg-lockt-Tausende-Schueler-zu-Berliner-Klima-Demo-article20937373.html

          ================
          Down-Syndrom

          Das Down-Syndrom ist eine bei Menschen vorkommende angeborene Kombination verschiedener geistiger Behinderungen und körperliche Fehlbildungen umfassender Symptome, die durch eine Genommutation (Chromosomenaberration/Aneuploidie[1]) verursacht ist, bei der das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorhanden sind (Trisomie). Diese Chromosomen-Anomalie, oder auch Genommutation,[1] wird dementsprechend als Trisomie 21 bezeichnet. Mit zunehmendem Alter der Mutter (vor allem ab dem 35. Lebensjahr) steigt das Risiko einer Trisomie 21 des Kindes.

          Der Begriff des Down-Syndroms geht auf den britischen Arzt und Apotheker John Langdon-Down zurück, der dieses Syndrom 1866 erstmals umfassend beschrieb.[2] Die ursprüngliche Bezeichnung war Mongolismus (auch Mongoloismus, nach den beim Down-Syndrom charakteristischen Gesichtszügen und der Augenform, die an Angehörige einer asiatischen ethnischen Gruppe erinnert). Menschen mit Down-Syndrom weisen in der Regel weitere typische körperliche Merkmale auf und sind meist in ihren kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigt.

          Hier weiter.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Down-Syndrom

          ================================

          Aber schlimmer als Mutti Merkel kann es eh nicht mehr werden, bezogen auf die geistige Behinderung.

          Das nennt sich eben das Erwachen der Menschheit.

          Nun ja?

          Gruß Skeptiker

  5. 17

    x

    x

    Der BRD-Schwindel
    .

    .
    .

    Heimat

    Vorwort

    Fakten

    Erklärung

    Artikel & News

    Geschichte

    Gesundheit

    Hintergrundwissen

    International

    Humor & Satire

    Krisenvorsorge

    Rechtskunde

    Videothek

    DOKUS

    Gespräche

    Meinungen

    Musik

    Vorträge

    Downloads

    ARTIKEL

    BÜCHER

    DOKUMENTE

    GESCHICHTE

    GESUNDHEIT

    KRISENVORSORGE

    MUSTERSCHREIBEN

    OPPT

    RECHTSKUNDE

    Zitate

    Historische Zitate

    1. Weltkrieg

    2. Weltkrieg

    Nachkriegszeit

    Deutsche Wehrmacht

    Neuzeit

    Volksverräter

    NWO-Verbrecher

    Lebensweisheiten

    Suchen

    . .

    .

    .

    Trump & Putin: Es liegt nur bei den Deutschen!

    29. März 2019

    von Bismarcks Erben

    Die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt, Donald J. Trump und Wladimir Putin, machen in zwei Aussagen deutlich, dass der Schlüssel zum Frieden nicht in ihren, sondern ganz allein in den Händen der Deutschen liegt und dass sie Souveränitätsbestrebungen der Deutschen unterstützen.

    Trump

    Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald J. Trump, äußerte sich auf der gemeinsamen Pressekonferenz am 27. April 2018 in Washington D.C. wie folgt:

    „… hopefully there’ll be peace for … Germany …“

    Die deutsche Übersetzung in den Untertiteln aus dem Video lautet lapidar:

    „wir hoffen, es wird Frieden geben für … Deutschland …“

    An dieser Stelle bedarf es jedoch einer tieferen der Kenntnis der englischen Sprache, insbesondere hinsichtlich der Bildung der Zukunftsform. Das Englische hält hier zwei Möglichkeiten bereit, die unbedingt differenziert werden müssen:

    going-to-future VS will-future

    Steht ein zukünftiges Ereignis fest, so wird das going to future verwendet:
    I’m going to be rich.
    Ich werde reich sein [am 30.6. wird meine Lebensversicherung ausgezahlt].

    Ist ein zukünftiges Ereignis möglich und hängt es nicht von persönlichen Entscheidungen ab, so wird das will future verwendet:
    I will be rich.
    Ich werde reich sein (irgendwann, vielleicht).

    Donald Trump macht durch die Verwendung des will-futures in seiner Aussage

    „hopefully there will be peace for Germany“

    also deutlich, dass es nicht von ihm abhängig ist, ob es Frieden für Deutschland geben wird. Von wem ist es abhängig? Mit dem Term „hopefully“ drückt er zudem aus, dass er persönlich darauf hofft, dass es Frieden für Deutschland geben wird. Auf wen hofft Donald Trump?

    Putin

    Der Präsident der Russischen Förderation, Wladimir Putin, äußerte sich im Interview mit der US-Nachrichtenagentur Bloomberg am 1. September 2016 in Wladiwostok wie folgt:

    „Falls jemand den Wunsch verspürt, die Ergebnisse des zweiten Weltkrieges zu überschreiben, dann soll er das gerne versuchen. Aber dann sollte man nicht über Kaliningrad diskutieren, sondern generell: über ostdeutsche Gebiete, … [und anderer betroffene Gebiete]. Also, falls jemand möchte, diese ‚Büchse der Pandora‘ zu öffnen, dann soll er das doch versuchen, viel Spaß damit.“

    Hier wird eine Revision der Ergebnisse des zweiten Weltkrieges an einen Wunsch geknüpft. Dieser Wunsch kann nicht von Putin abhängen, denn wer könnte den Präsidenten der Russischen Föderation daran hindern, diesen Wunsch zu äußern. Wer könnte diesen Wunsch wohl dann äußern?

    Er sagt zudem, dass man ihm diesen Wunsch gerne antragen darf, zweimal lädt er dazu ein, es zu versuchen. Putin sagt nicht:

    „Wehe, wenn wenn jemand versucht, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“

    oder

    „Niemand sollte versuchen, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“

    sondern er sagt klar und deutlich, dass jemand, der das möchte, es einfach versuchen soll. Wer kann es wohl versuchen? Jemandem, dem es Spaß bringen wird – und Frieden bedeutet auch Spaß.

    Fazit

    Hier machen die zwei vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt deutlich, dass ihnen in Sachen Frieden für Deutschland die Hände gebunden sind und dass sie aber bereit sind, diesen Frieden zu unterstützen.

    Alles, was es bedarf, sind die Deutschen, die ihr legitimes, völkerrechtlich legitimiertes Staatsoberhaupt reorganisieren, damit dieses das tun kann, was selbst die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt nicht für die Deutschen tun können: Völkerrechtskonform den Frieden für die Deutschen einfordern.

    Ergo: Es liegt nur bei den Deutschen.

    Die Mär vom 2+4-Vertrag als Friedensvertrag

    Beide Aussagen, jede für sich, sollte dem letzten Deutschen klar vor Augen führen, dass der Krieg nicht beendet ist und dass der 2+4-Vertrag eben kein Friedensvertrag sein kann. Warum sollten die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt sonst in den Jahren 2016 und 2018 solche Aussagen zu Themen tätigen, die doch eigentlich seit 1990 abgehakt sein sollen?

    Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen.
    Aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen.

     2.047

    Quelle und Kommentare hier:

    https://bismarckserben.org/aktuelles/2019-03-29-trump-putin-es-liegt-nur-bei-den-deutschen/

    Reply
    1. 17.1

      Antibolschewist

      Trump and Putin: Agents of Chabad-Lubavitch (+ Netanyahu’s possible role)

      The following is a section I wrote on November 7, 2016; it was part of an update titled Why the globalists will announce Trump as the winner of the election. I’m reposting it on this page because it contains information that is vital to your understanding of what’s really going in the world right now. AND NEW MATERIAL ON NETANYAHU’S POSSIBLE ROLE HAS BEEN ADDED AT THE BOTTOM. So here goes…

      http://redefininggod.com/trump-and-putin-agents-of-chabad-lubavitch/

      Reply
  6. 16

    x

    x

    Der BRD-Schwindel
    .

    .
    .

    Heimat

    Vorwort

    Fakten

    Erklärung

    Artikel & News

    Geschichte

    Gesundheit

    Hintergrundwissen

    International

    Humor & Satire

    Krisenvorsorge

    Rechtskunde

    Videothek

    DOKUS

    Gespräche

    Meinungen

    Musik

    Vorträge

    Downloads

    ARTIKEL

    BÜCHER

    DOKUMENTE

    GESCHICHTE

    GESUNDHEIT

    KRISENVORSORGE

    MUSTERSCHREIBEN

    OPPT

    RECHTSKUNDE

    Zitate

    Historische Zitate

    1. Weltkrieg

    2. Weltkrieg

    Nachkriegszeit

    Deutsche Wehrmacht

    Neuzeit

    Volksverräter

    NWO-Verbrecher

    Lebensweisheiten

    Suchen

    . .

    .

    .

    Trump & Putin: Es liegt nur bei den Deutschen!

    29. März 2019

    von Bismarcks Erben

    Die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt, Donald J. Trump und Wladimir Putin, machen in zwei Aussagen deutlich, dass der Schlüssel zum Frieden nicht in ihren, sondern ganz allein in den Händen der Deutschen liegt und dass sie Souveränitätsbestrebungen der Deutschen unterstützen.

    Trump

    Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald J. Trump, äußerte sich auf der gemeinsamen Pressekonferenz am 27. April 2018 in Washington D.C. wie folgt:

    „… hopefully there’ll be peace for … Germany …“

    Die deutsche Übersetzung in den Untertiteln aus dem Video lautet lapidar:

    „wir hoffen, es wird Frieden geben für … Deutschland …“

    An dieser Stelle bedarf es jedoch einer tieferen der Kenntnis der englischen Sprache, insbesondere hinsichtlich der Bildung der Zukunftsform. Das Englische hält hier zwei Möglichkeiten bereit, die unbedingt differenziert werden müssen:

    going-to-future VS will-future

    Steht ein zukünftiges Ereignis fest, so wird das going to future verwendet:
    I’m going to be rich.
    Ich werde reich sein [am 30.6. wird meine Lebensversicherung ausgezahlt].

    Ist ein zukünftiges Ereignis möglich und hängt es nicht von persönlichen Entscheidungen ab, so wird das will future verwendet:
    I will be rich.
    Ich werde reich sein (irgendwann, vielleicht).

    Donald Trump macht durch die Verwendung des will-futures in seiner Aussage

    „hopefully there will be peace for Germany“

    also deutlich, dass es nicht von ihm abhängig ist, ob es Frieden für Deutschland geben wird. Von wem ist es abhängig? Mit dem Term „hopefully“ drückt er zudem aus, dass er persönlich darauf hofft, dass es Frieden für Deutschland geben wird. Auf wen hofft Donald Trump?

    Putin

    Der Präsident der Russischen Förderation, Wladimir Putin, äußerte sich im Interview mit der US-Nachrichtenagentur Bloomberg am 1. September 2016 in Wladiwostok wie folgt:

    „Falls jemand den Wunsch verspürt, die Ergebnisse des zweiten Weltkrieges zu überschreiben, dann soll er das gerne versuchen. Aber dann sollte man nicht über Kaliningrad diskutieren, sondern generell: über ostdeutsche Gebiete, … [und anderer betroffene Gebiete]. Also, falls jemand möchte, diese ‚Büchse der Pandora‘ zu öffnen, dann soll er das doch versuchen, viel Spaß damit.“

    Hier wird eine Revision der Ergebnisse des zweiten Weltkrieges an einen Wunsch geknüpft. Dieser Wunsch kann nicht von Putin abhängen, denn wer könnte den Präsidenten der Russischen Föderation daran hindern, diesen Wunsch zu äußern. Wer könnte diesen Wunsch wohl dann äußern?

    Er sagt zudem, dass man ihm diesen Wunsch gerne antragen darf, zweimal lädt er dazu ein, es zu versuchen. Putin sagt nicht:

    „Wehe, wenn wenn jemand versucht, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“

    oder

    „Niemand sollte versuchen, die Büchse der Pandorra zu öffnen.“

    sondern er sagt klar und deutlich, dass jemand, der das möchte, es einfach versuchen soll. Wer kann es wohl versuchen? Jemandem, dem es Spaß bringen wird – und Frieden bedeutet auch Spaß.

    Fazit

    Hier machen die zwei vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt deutlich, dass ihnen in Sachen Frieden für Deutschland die Hände gebunden sind und dass sie aber bereit sind, diesen Frieden zu unterstützen.

    Alles, was es bedarf, sind die Deutschen, die ihr legitimes, völkerrechtlich legitimiertes Staatsoberhaupt reorganisieren, damit dieses das tun kann, was selbst die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt nicht für die Deutschen tun können: Völkerrechtskonform den Frieden für die Deutschen einfordern.

    Ergo: Es liegt nur bei den Deutschen.

    Die Mär vom 2+4-Vertrag als Friedensvertrag

    Beide Aussagen, jede für sich, sollte dem letzten Deutschen klar vor Augen führen, dass der Krieg nicht beendet ist und dass der 2+4-Vertrag eben kein Friedensvertrag sein kann. Warum sollten die beiden vermeintlich mächtigsten Staatsoberhäupter der Welt sonst in den Jahren 2016 und 2018 solche Aussagen zu Themen tätigen, die doch eigentlich seit 1990 abgehakt sein sollen?

    Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen.
    Aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen.

     1.988

    Reply
    1. 16.1

      Antibolschewist

      Trump and Putin: Agents of Chabad-Lubavitch (+ Netanyahu’s possible role)

      The following is a section I wrote on November 7, 2016; it was part of an update titled Why the globalists will announce Trump as the winner of the election. I’m reposting it on this page because it contains information that is vital to your understanding of what’s really going in the world right now. AND NEW MATERIAL ON NETANYAHU’S POSSIBLE ROLE HAS BEEN ADDED AT THE BOTTOM. So here goes…

      http://redefininggod.com/trump-and-putin-agents-of-chabad-lubavitch/

      Reply
  7. 15

    Atlanter

    Das große Menschenmorden im Namen der falschen Religionen

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/03_Mar/05_06.03.2019.htm

    Reply
  8. 14

    GvB

    Theresa die Hässliche..
    Mays Austrittsvertrag fällt zum dritten Mal durch
    …und die ganze Affenbande brüllt: Oooorder, Oooorder……… 🙂
    (Der Speaker ((BERCOV)) ruft die Unterhaus-Affen zur Ordnung)

    https://www.focus.de/politik/ausland/brexit-wahnsinn-raetselhaftes-grinsen-ist-theresa-mays-schicksal-schon-besiegelt_id_10518760.html

    Brexit-Abstimmung im Unterhaus: Theresa May legte ihren Brexit-Deal am Freitagnachmittag ein drittes Mal den Abgeordneten vor. Er wurde zum dritten Mal abgelehnt mit 344 zu 286 Stimmen.
    Dabei hatte Theresa May angekündigt bei einer Zustimmung zum Deal von ihrem Amt als Premierministerin zurückzutreten.

    Aktuell:Das britische Pfund (vs USD) stürzt aktuell ab von vorhin 1,31 auf jetzt 1,2994.

    Zur Unterhaltung bzw. Prognosehilfe&Profezeiungen:

    In Deutschland und Großbritannien werden im Jahr 2019 2 politische Anführerinnen(Merkel und May) ihre Ämter verlieren oder freiwillig niederlegen. Dies geschieht bis zum Spätsommer 2019 aufgrund innen- und außenpolitischer Entwicklungen, in Deutschland vor allem aufgrund von Wahlen auf regionaler Ebene.(In den Mitteldeustchen Gebieten?)

    Der Nachfolger der Regentin Britanniens wird ein Mann, die Nachfolgerin in Deutschland wieder eine Frau.(AKK? Oh-weiha).

    Großbritannien verläßt die Gemeinschaft der europäischen Staaten. Obwohl in Verhandlungen, die 2018 bereits geführt worden sind, alles geregelt schien, gibt es erneute Probleme zunächst in der Wirtschaft, aber vor allem in der Politik. Die britische Wirtschaft erholt sich im Verlauf des Jahres 2019 schneller als erwartet. Es gibt bei der Versorgung der Bevölkerung keine Engpässe. Die Finanzmärkte, insbesondere in der City of London verzeichnen zunächst schwere Verluste, erholen sich im Verlauf des Jahres aber wieder. Im Verlauf dieser Entwicklung werden ausländische Mächte (vor allem Rußland, aber auch Deutschland) beschuldigt, zum Nachteil Großbritanniens gehandelt zu haben. Diese Schwierigkeiten beziehen sich auf die Geldwirtschaft und Bezahlsysteme.

    Die Entscheidung Großbritanniens führt zu innenpolitischen Schwierigkeiten – Nordirland und Schottland wollen das Vereinte Königreich verlassen. Neue politische Parteien entstehen in diesem Zusammenhang sowohl in England als auch in Schottland und Irland. In der zweiten Jahreshälfte gibt es in Großbritannien Neuwahlen. Konservative Kräfte erstarken.

    Aufgrund der Verunsicherungen in der Wirtschaft ziehen es viele vor, in Grund und Boden zu investieren. Immobilienpreise und Mieten steigen in ganz Europa weiter. Viele Menschen können sich diese Kosten auf Dauer nicht leisten und geraten in Not.

    Bestechungsskandale erschüttern die Wirtschaft in Europa, besonders aber in England. Große, international agierende Firmen im Bereich der neuen Medien aus Europa und Amerika sind besonders betroffen, und erleiden wirtschaftliche Verluste dadurch.

    Großbritannien kündigt ein eigenes Forschungsprogramm für das Weltall an, will aber mit bestehenden Organisationen und Projekten kooperieren.

    2019 gibt es schwere Überflutungen im Westen Großbritanniens. Vor der Küste Schottlands sinkt ein großes Schiff. Die Katastrophe fordert Menschenleben und verursacht Zerstörungen in der Natur.

    Im Atlantik und der Nordsee gibt es Streit zwischen europäischen Staaten um Fischgründe. Große Meeresgebiete werden zu Naturschutzgebieten erklärt, und das Fischen dort verboten. Dies führt zu Teuerungen bei Fisch und Meeresprodukten.

    In Spanien gibt es Probleme durch Trockenheit, die mit viel zu starkem Regen wechselt. Ernten gehen verloren. Teuerung ist die Folge.

    Das Verhältnis zwischen den USA und Rußland wird 2019 scheinbar schlechter, vor allem durch den Konflikt im Nahen Osten. Die USA stationieren zusätzlich Truppen in Israel. Doch niemand will in Wirklichkeit die Ausweitung des Konfliktes.

    Der amerikanische Präsident hat gesundheitliche Probleme, ein ihm nahe stehendes Familienmitglied entgeht nur knapp eine tödlichen Unfall. Versuche seiner Gegner, den Präsidenten des Amtes zu entheben, scheitern. Die Unterstützung in den einfachen und ländlichen gebieten der USA für den Präsidenten wächst. In den Städten hingegen sucht man nach Problemen oder Skandalen in seinem Leben. Der Präsident muß sich vor Verrat aus seinem engsten Umfeld hüten. Menschen, die er in Amt und Würden gebracht hat, werden versuchen, ihn zu betrügen.

    Die USA erleben 2019 mehrere stärkere Erdbeben sowie erneut Feuerkatastrophen und Schäden durch Stürme. Diese treffen vor allem den Süden und Osten der Staaten. Feuersbrünste verwüsten Teile des Westens und Südwestens.

    Das Jahr 2019
    … sieht ein erneutes Eingreifen der USA in Afghanistan und Pakistan. Dabei wird vor allem Pakistan durch den wirtschaftlichen und politischen Druck der USA religiöse Fanatikern und Extremisten nach Afghanistan vertreiben. Dort sorgen diese dann für eine weitere Verschärfung der Lage. Viele Menschen aus diesen Gebieten gehen auf der Suche nach einem besseren Leben nach Europa. Skandinavien, Deutschland und England sind ihre liebsten Ziele.

    Bei Wahlen 2019 in Deutschland und dem übrigen Europa werden daher diejenigen Kräfte große Zustimmung erfahren, welche sich gegen eine grenzenlose Einwanderung aussprechen. Die Positionen zwischen den politischen und gesellschaftlichen Kontrahenten verschärfen sich weiter, und führen zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.

    Ab 2019 werden sich verschiedene Staaten, aber auch private Firmen zusammenschließen, um auf dem Mond eine dauerhafte Basis zu errichten. Diese soll den Grundstein für die wirtschaftliche Nutzung des Erdtrabanten bilden.

    Die etablierten Herrscher werden alles versuchen, um die Gemeinschaft in Europa in ihrem Sinne weiter zu erhalten. Sie planen eine gemeinsame europäische Armee und gemeinsame europäische Behörden. Diese Bestrebungen kommen jedoch in den nachfolgenden Jahren nicht über ein Anfangsstadium hinaus. Eine Veränderung soll es auch in der europäischen Flagge geben – sie soll der amerikanischen ähnlicher werden, denn die Herrscher planen weit voraus. Sie wollen am Ende die ganze Welt in ihrem Sinne regieren.

    Die deutsche “Regentin”(Merkel), welche diesen Prozeß während ihrer Herrschaft nach Kräften beförderte, zieht sich unter zunehmendem Druck aus ihren Ämtern zurück. Sie wird jedoch weiter politisch aktiv bleiben, und strebt nach einem noch einflußreicheren Posten.
    Vor allem deutsche Unternehmen geraten durch ihre politischen Vorgaben immer mehr in Schwierigkeiten. Die deutsche Wirtschaft und die Einwohner des Landes leiden 2019 unter hohen Steuern, Verboten und einer unsicheren Rechtslage. Deutsche Technik scheint in der Welt nicht mehr willkommen zu sein, vor allem die deutsche Automobilindustrie ist von Exportstops, Steuern und Strafzöllen betroffen.(Hausgemacht und durch Idelogen befeuert)

    Dazu kommt eine ab dem Frühling 2019 wieder stark zunehmende Einwanderung aus Afrika, dem Orient und Asien. Sie führt zu Protesten und gewalttätigen Auseinandersetzungen vor allem in Frankreich, Italien, Schweden, Deutschland und Österreich. In der Folge verliert die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber der Währung Amerikas und Großbritanniens an Wert. Doch nicht nur in Europa, auch im Fernen Osten und Indien gibt es wirtschaftliche Probleme. Die Weltwirtschaft erlebt 2019 eine sehr bewegte Zeit – Verluste überwiegen die Gewinne. China hat Schuldenprobleme, erwirbt jedoch von Rußland neue Militärtechnik. Amerika erhöht seine Truppenstärke in Südostasien..

    In Australien suchen Buschfeuer große Teile des Landes heim. Die Region um Canberra ist am meisten betroffen.

    In Südafrika gibt es gewaltsame Auseinandersetzungen, deren Opfer weiße Bauern sind. Sie werden ohne Entschädigung enteignet und von ihren Ländereien vertrieben. Dies führt zu – teilweise bewaffnetem – Widerstand. Wahlen in Südafrika verlaufen chaotisch – auch nach mehreren Wiederholungen bleiben Zweifel, wer der wirkliche Gewinner ist.

    Die Türkei hat starke wirtschaftliche Probleme und mit inneren Unruhen zu kämpfen. Sie zieht sich daher aus dem Konflikt im nahen Osten zurück. Viele Menschen aus den benachbarten Ländern nutzen den Weg durch die Türkei, um nach Europa zu gelangen, wo sie sich ein besseres und leichtes Leben erhoffen.

    Der Krieg im Jemen rückt in das Zentrum der internationalen Aufmerksamkeit, nachdem die Kämpfe sich wieder verstärken, und auch benachbarte Länder teilweise erfassen.

    In Südostasien entspannt sich die Lage zwischen Nord- und Südkorea weiter, die erneute Vereinigung des Landes rückt in greifbare Nähe. Die Regierungen beider koreanischen Staaten haben jedoch mit innenpolitischen Problemen und Unruhen zu kämpfen.

    In Afrika, vor allem im Sudan, brechen wieder Bürgerkriege aus. Die Hoffnung auf Frieden hält nicht. Viele Menschen fliehen in benachbarte Länder und nach Europa.

    Nepal wird erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert.

    Auch in Kanada wüten Waldbrände im Sommer und Herbst 2019.

    China und Indonesien werden von Seebeben und schweren Stürmen betroffen sein, die schwere Schäden nicht nur an menschgemachten Bauwerken, sondenr auch in der Natur verursachen. Auch Japan, vor allem die südlichen Inseln werden von schweren Unwettern und Überflutungen betroffen sein.

    Indien wird eine Zeit politischer Kontinuität erleben. Der amtierende Präsident wird wieder gewählt. Seine Entscheidungen werden sich langfristig als sehr positiv für Indien herausstellen.
    Während des Wahlkampfes in Indien kommt es zu einem Anschlag auf den Präsidenten. Dieser Versuch wird jedoch vereitelt.

    Um eine Inselgruppe im indischen Ozean, die nicht zu Indien gehört, gibt es Streit mit China., da die Chinesen versuchen, hier ihren Einfluß weiter auszubauen. Dies führt zu wirtschaftlichen Problemen und einem Handelskrieg mit China. Indien wird dabei von Amerika unterstützt.

    Indien wehrt sich weiterhin gegen die Niederlassung großer, international agierender Firmen, da es einen Ausverkauf seiner Freiheit, seienr Traditionen und Güter befürchtet. Daraus erwächst eine Bewegung, welche die Menschen vor Spekulanten und rücksichtsloser Wirtschaft schützen will. Indien stärkt daraufhin kleine, lokale und regionale Unternehmen, und unterstützt die Neugründung solcher Geschäfte. Diese Politik findet auch in zahlreichen anderen Ländern Nachahmung, und wird sich als der Ansatz zu einer neuen Art des Wirtschaftens erweisen.

    Das(neue) Erdbeben, welches Nepal erschüttert, wird auch Indien treffen. Vor allem Kashmir und weitere Gebiete Nordindiens sind betroffen. Indien trägt den Großteil der Hilfsmaßnahmen im eigenen Land und in Nepal.(Das geologisch neue Himalaya-Gebirge ist immer in Bewegung!)

    Das Verhältnis der Inder zu ihrer Umwelt wird sich in den kommenden Jahren ebenfalls ändern. Eine Kampagne für ein sauberes Land fördert Anreize vor allem für die Armen, Abfälle zu sammeln und einer Wiederverwertung zuzuführen oder diese zu vermeiden. Der Erfolg gibt den Indern recht, und stärkt das Selbstbewußtsein ihrer Kultur.

    Doch Indien wird sich 2019 auch großen Problemen gegenüber sehen, die vor allem durch Extremwetter bedingt sind. Nach den Überflutungen der vergangenen Jahre wird vor allem Dürre in weiten Teilen Indien ein Problem sein. Diese wird nur von kurzen, aber unglaublich intensiven Regenfällen unterbrochen, welche weiteren Schaden verursachen. Das wetter schwankt zwischen „zu wenig“ und „zu viel“. Besonders die Reisproduktion im Süden Indiens wird Verluste erleiden.

    Auch China ist von Dürre betroffen, so daß die Preise für Reis und Gemüse stark steigen. Dies ist für Indien Anreiz, die Wasserversorgung zu verbessern, um Schäden durch extremes Wetter zu verhindern. In den folgenden Jahren führen die Entdeckungen euer Wasserreservoire an Stelle der alten Flüsse zu einer Verbesserung der Lage.

    Indien wird 2019 beginnen, seine Grenzen zu verschieben. Ziele sind dabei der pakistanische Teil Kashmirs, Teile des Punjab, aber auch Nepal und Tibet. In den folgenden Jahren wird Indien zu einer Schutzmacht für die Tibeter, welche sich weiterer chinesischer Einflußnahme verweigern. Hier drohen in den kommenden Jahren weitere militärische Auseinandersetzungen.

    Übersetzung aus dem Englischen

    Thomas Ritter
    Dresden, November 2018

    https://www.merkur.de/politik/brexit-may-warnt-mit-drastischen-worten-vor-chaos-eu-bereitet-sich-auf-schlimmstes-szenario-vor-news-zr-12002465.html

    Reply
  9. 13

    GvB

    Die Umvolkung unserer Heimat trägt Früchte. Im niedersächsischen Rittmarshausen ist bereits ein Afrikaner zum Bürgermeister gewählt worden. Mit überragender Mehrheit zog der Kameruner unter dem Jubel linksgrüner Überfremdungsfanatiker ins Rathaus ein.

    Ohhh! Ein Neescher.. mit Dr.-Titel..

    Das ist was für unseren Skeptiker.. 🙂
    Ein Woodoomedizinmann aus Afrika mit Dotore-Titel.

    guggst Du hier: http://brd-schwindel.ru/rittmarshausen-ein-afrikaner-als-buergermeister-linksgruene-traeume-werden-wirklichkeit/

    Reply
    1. 13.1

      Antibolschewist

      “Juden waren und sind es, die den Neger an den
      Rhein bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken
      und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig ein-
      tretende Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu
      zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu
      stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen.
      Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt
      ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können.
      Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastar-
      den sein.”
      (Adolf Hitler, Mein Kampf)

      http://www.youtube.com/watch?v=F10W36_CPXg

      Reply
  10. 11

    Erwin

    Chemtrails und Orgonit

    – Dr. Wilhelm Reich – :

    https://www.youtube.com/watch?v=QKwVT7Ne0bU

    Reply
  11. 10

    Erwin

    Herbert Kickl – Erklärung zum Terroranschlag von Christchurch – 28.3.2019 :

    https://www.youtube.com/watch?v=c0GsDCkRhbo

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Also der Terrorist war 1 Woche in Österreich.

      https://youtu.be/c0GsDCkRhbo?t=333

      Also es geht ja wohl um Martin Sellner.

      Martin Sellner
      Live übertragen am 28.03.2019

      https://www.youtube.com/watch?v=xBJRZhaHVTc

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        GvB

        Lizenz-Waffenschiebereien..

        MP5 von Heckler & Koch für ukrainische Polizei soll zukünftig aus Türkei kommen

        https://deutsch.rt.com/europa/86560-mp5-fur-ukrainische-polizei-sollen-tuerkei-kommen/

        Reply
  12. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -46- | Informationen zum Denken

  13. 9

    Skeptiker

    Hier findet man auch Adolf Hitler.

    Der Bericht über Trump und die Russen ist fertig, Sonderermittler Mueller packt seine Sachen. Der Präsident schießt nun gegen den Demokraten Adam Schiff. Der will mit aller Macht ein paar offene Fragen beantworten. Sein Job könnte ihm dabei helfen.

    Voller Überzeugung liest der Republikaner Mo Brooks im Repräsentantenhaus in Washington ein langes Zitat vor. In der großen Lüge liege immer “ein gewisser Faktor des Geglaubtwerdens”, da die breite Masse eines Volkes “bei der primitiven Einfalt ihres Gemütes einer großen Lüge leichter zum Opfer fällt als einer kleinen”.

    Brooks will damit beschreiben, wie “Sozialisten” vorgehen. Er meint die “schamlosen, schamlosen große Lügen” gegen Präsident Donald Trump. Auch den Urheber des Zitats nennt er einen “Sozialisten”, gewissermaßen einen Verbündeten im Geiste der Demokraten und der liberalen Medien in den USA. Das Zitat stammt aus “Mein Kampf” von Adolf Hitler.

    Hier weiter.

    https://www.n-tv.de/politik/Trump-hat-einen-neuen-Feind-article20936047.html

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      Nach Ende der Russland-Untersuchungen: Trump will verstärkt „Sumpf in Washington trocken legen“

      Epoch Times29. März 2019 Aktualisiert: 29. März 2019 9:16

      „Sorry, aber sie müssen verantwortlich gemacht werden“, sagte Trump nun über jene, denen er die Schuld am Aufbringen der Vorwürfe gibt. „Ich habe eine bessere Bildung als sie, ich bin klüger als sie, ich ging zu den besten Schulen, sie nicht. Viel schöneres Haus, viel schönere Wohnung, alles viel schöner. Und ich bin Präsident und sie nicht.“

      US-Präsident Donald Trump hat sich nach der überstandenen Russland-Untersuchung von seinen Anhängern feiern lassen.

      Bei einem Auftritt im US-Bundesstaat Michigan verurteilte er erneut die von Sonderermittler Robert Mueller geführten Untersuchungen und nannte ihre Aufnahme, für die er die Demokraten verantwortlich macht, einmalig in der US-Geschichte. „Sie haben mich ausspioniert, sie haben unseren Wahlkampf ausspioniert“, sagte Trump am Donnerstag (Ortszeit) vor Tausenden Anhängern.

      Hier weiter.
      https://www.epochtimes.de/politik/welt/nach-ende-der-russland-untersuchungen-trump-will-verstaerkt-sumpf-in-washington-trocken-legen-a2838748.html

      Gruß Skeptiker

      Reply
  14. 8

    Erwin

    Wahlen können durchaus Veränderungen bewirken – siehe Italien :

    ” Ein großartiger Tag für die Italiener. ”

    Italien: Ab sofort darf zurückgeschossen werden ?

    Italien – Der italienische Senat stimmte am Donnerstag für die Reform des Notwehr-Gesetzes.
    Einbruchsopfer in Italien dürfen sich künftig auch mit einer Waffe wehren.

    Künftig dürfen sich Opfer von Einbrüchen mit der Schusswaffe verteidigen.
    Richter und Strafverteidiger kritisieren das Gesetz.

    Das Notwehr-Gesetz in Italien hat die letzte Hürde genommen. Der Senat gab am Donnerstag
    grünes Licht für die Änderungen, die Einbruchsopfern mehr Rechte geben, sich gegen
    Einbrecher zu wehren – auch mit der Waffe.

    Innenminister Matteo Salvini und Giulia Bongiorno (beide Lega), Ministerin für öffentliche
    Verwaltung, hatten einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur Notwehr bei Hausfriedensbruch
    Anfang März in die italienische Abgeordnetenkammer eingebracht, und er wurde dort
    mit 373 zu 104 Stimmen angenommen .

    Die Opposition kritisiert das Gesetz naturgemäß scharf. Einige Richter und Strafverteidiger
    warnen davor, dass die Reform eine falsche Botschaft sende. Es könnte suggeriert werden, dass
    es künftig immer gerechtfertigt sei, auf Eindringlinge zu schießen, berichtet hierzu die il Giornale.

    Salvini nannte die Entscheidung für eine „legitime Verteidigung“ einen großartigen Tag für die Italiener.

    https://www.journalistenwatch.com/2019/03/29/italien-ab-sofort-darf-zurueck-geschossen-werden/

    Reply
    1. 8.1

      Nylama

      @Erwin

      Italien ist das positivste Beispiel, dass Wahlen etwas ändern können und Deutschland das negativste im umgekehrten Fall, da durch die vielen NichtwählerInnen der AfD eben die NWO-Altparteien-Wiederwahl extrem gefördert wurde. – Alle diese Stimmen haben der AfD gefehlt und die NWO-Altparteien wieder an die Regierung gebracht.

      Wer nicht wählt, wählt doch und es juckt nunmal keine/n, ob die Wahlen gültig sind oder nicht – es wurde gewählt und es kam die “Weiter-so-Merkel-Groko” heraus mit dem Ergebnis, dass sie die NWO-Agenda ungehindert weiterverfolgen konnte.

      Die NichtwählerInnen der AfD haben ihrerseits mit keiner anderen Alternative diese Wiederwahl dieser GroKo bzw. der NWO-Altparteien verhindert.

      Das ist einfach Fakt.

      Reply
  15. 7

    Atlanter

    Deutsche unverfälschte Geschichte, vom ”Dreißigjährigen Krieg”, bis zum ”Zweiten Dreißigjährigen Krieg”

    https://www.youtube.com/watch?v=uLkbKOE2lJY

    Reply
  16. 6

    Erwin

    Fasbender im Gespräch: Billy Six – unbequem gegen den Mainstream :

    https://www.youtube.com/watch?v=FMNZIsuzqP4

    Reply
    1. 6.1

      Bettina

      Unerträglich dieser Fassbender!
      Das nennt sich ja heutzutage “Qualitätsjournalismus” und das unflätige Verhalten wird sogar gelehrt in Unis und bei Fortbildungen.
      Das nervt mich schon seit einiger Zeit an RT, z.B. die Kosumbek (oder wie das Mädchen heißt), ich finde die so was von Nuttig und dann immer die Suggestivfragen und das politisch korrekte Geschleime.

      Vor allem, wie sie hier in dem Interview (war wohl eher eine Vernehmung) den Billy positioniert haben!
      Eine Schändlichkeit, unterste Schublade was sich RT da geleistet hat.
      Jeder, der schon mal beim Chef antanzen musste zum Rapport und dann verfrachtet auf einem Hocker in 30cm Bodennähe (der Boss hat seinen Bürostuhl auf oberste Stufe gedreht), die Triaden des großen (aber selbst unfähigen) Meisters hat über sich ergehen lassen müssen, wird hier Mitleid haben müssen.

      Reicht es nicht, dass er schon beim deutschen Bundestag so ekelhaft gedemütigt wurde?
      Nun haut der “angebliche” Feindsender noch in die selbe Kerbe!

      Von daher wird ganz klar, woher der Wind weht.
      Und natürlich werden wieder irgendwelche Eckenkacker kommen und behaupten, dass es doch so gewollt ist und der Billy installiert sei und all das Tralala.
      Ich sage ganz deutlich “Nein”, es geht hier um Anstand und um nichts anderes, auch meinen Feind muss ich nicht respektlos behandeln! Und ich persönlich glaube nicht, dass der Billy so etwas nötig hat.
      Auf nimmerwiedersehen RT, auf nimmerwiedersehen YT und Google, Fratzenbuch hat sich ja schon lange als Aufklärungsportal verabschiedet.
      BB und das deutsche Mädchen haben sich schon auf die personellen Aufzeichnungen durch WordPress (wo landen denn die gespeicherten Kommentare?) zurückgezogen, uns bleibt grad nur noch die Maria zusammen mit ganz wenigen mutigen Aufrechten.

      Wenn all dies auch noch wegfällt, dann wird uns nichts anderes übrigbleiben als wieder miteinander zu reden und uns irgendwo ohne Publikum zu treffen. Dann wird,wie es vorm Internetz war, es wieder Stammtische geben, dann werden wieder CDs in den Umlauf gebracht, dann werden der Grundgesetzschutz und die Trolle, kein so leichtes Spiel mehr haben sich irgendwo einzuschleichen, zu stören und zu spalten. Spenden werden wieder in Bar übergeben und nicht über Bitcoin oder Paypal, oder wegen einer Banküberweisung an Horst Mahler, das SEK nicht mehr die Bude auf den Kopf stellen können.
      Wie sag ich immer so gerne: “Nix ist so schlecht, als das es nicht für was gut wäre!”

      Ich freu mich drauf, am meisten darauf manche Accounts im wirklichen Leben zu sprechen, die Maria herzlich zu drücken und so manchem Nerver mal unter vier Augen die Meinung zu geigen! 🙂
      Alles liebe
      Bettina

      Reply
      1. 6.1.1

        Etcher

        “Wenn all dies auch noch wegfällt, dann wird uns nichts anderes übrigbleiben als wieder miteinander zu reden und uns irgendwo ohne Publikum zu treffen”

        Richtig, immer mehr Deutsche gehen genau diesen Weg, organisieren sich und versuchen auf direkte Art und Weise zu helfen.

        Ich denke wir sollten zweigleisig fahren:

        – Internet: Informationen generieren, veröffentlichen und
        weiterleiten (falls notwendig: z.B. OnionShare – von Rechner zu Rechner ohne Server via Tor-Netz)
        – im organisierten engeren Kreis: diskutieren/informieren und daraus Handlungen ableiten

        Reply
      2. 6.1.2

        hardy

        Genau, und wenn auch das noch gesperrt wird, bleibt nur noch das übrig was viele bereits für sich irgendwo abgespeichert haben, das sie persönlich für wichtig erachteten.
        So kann nichts mehr verloren gehen und zum Verbreiten ergeben sich viele Möglichkeiten.
        Auch der Rüdi sagt viel richtiges bis auf die Zusammenhänge, welche auch er nicht so ganz begriffen hat wie hier “https://www.youtube.com/watch?v=Dtldib43j1c&feature=youtu.be” etwa min.11:18 -das mit den Menschenrechten. Egal, woher der das hat, es stimmt!
        Die “Menschenrechte” kommen direkt aus der Schmiede der freimaurerischen Satanisten der “französischen” Revolution – also Finger weg von diesem Judendreck!

        Reply
      3. 6.1.3

        Maria Lourdes

        Danke Bettina – ich drück Dich auch ganz fest!

        Gruss Maria

        Reply
  17. 4

    Erwin

    Hausdurchsuchung bei Sellner wegen Christchurch !

    Q gibt Gas :

    https://www.youtube.com/watch?v=UFnxgmztH6k

    Reply
  18. 3

    arabeske-654

    Und die Wahrheit wird uns frei machen

    Angespornt durch eine Wortmeldung von Arhegerich Od Urh unter einem Beitrag von Gerd Ittner schrieb Der Wolf einen Kommentar, welcher wieder einmal so grundlegend wichtige Aussagen enthält, daß ich diesen hiermit als Beitrag veröffentliche.

    Der Kurze

    Lieber Gerd, lieber Arhegerich, liebe Kameraden,

    zuallererst gebührt dem Kameraden Gerd Ittner großer Dank, daß er uns zu dem wichtigen Thema des (Ersten) Dreißigjährigen Krieges so anschaulich hingeführt hat und dem Kameraden Arhegerich für seinen wichtigen Hinweis auf unseren Eigenanteil an der Zerstörung Deutschlands in Form von Verrat der Fürsten an Kaiser und Volk, die in ihrer Mehrheit nach der Devise gehandelt haben: Eigennutz geht vor Gemeinnutz und dadurch das Massaker an unserem Volk überhaupt erst ermöglicht haben. Denn ein einiges Reich hätte niemand überwinden können.

    Wenn man bedenkt, daß diese Ereignisse historisch gerade einmal vier Spannen eines Menschenlebens von uns entfernt sind, erahnen wir, wie nah diese Ereignisse für uns in Wirklichkeit sind. Und wie unvorstellbar hat sich die Welt in dieser kurzen Zeitspanne gewandelt.

    Was sich jedoch nicht gewandelt hat, ist das Thema der Intrigen gegen uns durch feindliche Mächte und des Verrats in den eigenen Reihen. Hierbei geht es jedoch keineswegs nur um den Verrat „der anderen“, sondern auf einer viel tieferen und subtileren Ebene um das Thema Selbstverrat. Und das ist erkennbar derzeit das Hauptproblem der Masse der Deutschen. Und vergessen wir nicht: Ohne das Negative in uns selbst (ich verweise hierzu noch einmal ausdrücklich auf Arhegerichs Kommentar), hätten alle äußeren Intrigen ein solches Ausmaß an Wirkung niemals entfalten können.

    Daher muß der eigentliche Hebel hier, am Thema Selbstverrat, ansetzen. Wobei es zunächst keine Rolle spielt, mit welch abgefeimten Methoden von außen (d.h. der von den negativen Hintergrundmächten gesteuerten sog. Sieger) dieser Zustand künstlich geschaffen bzw. gesteigert wurde. Die letztere Unterscheidung ist notwendig, denn den Selbstverrat hat es schon lange gegeben, und er taucht historisch in vielen verschiedenen Formen immer wieder auf. Und auch, wenn wir lange in unserer Vergangenheit graben, wir stoßen immer wieder auf dasselbe Phänomen.

    Obwohl es unerläßlich ist, sich der Verkettung der Ereignisse bewußt zu werden, liegt unsere Hauptaufgabe im Jetzt, denn das Vergangene ist vergangen und läßt sich nicht ändern. Und bei aller Gefahr, die uns von äußeren Kräften droht, hier liegt unsere eigentliche Aufgabe.

    Wie aber können wir dem Thema „Selbstverrat“ begegnen, und worin besteht er überhaupt?

    Am sinnfälligsten wird das Thema „Selbstverrat“ durch solche unsäglichen Sprüche der Antideutschen wie: „Bomber Harris do it again!“, „Ich liebe den Volkstod“ oder „Deutsche raus, Ausländer rein!“ und ähnlichen selbstmörderischen Parolen.

    Nur ein tief gestörter Geist und eine grausam zugerichtete Seele ist überhaupt in der Lage, so etwas zu sagen. Diesen Äußerungen fehlt nicht nur jede Empathie für andere, sie entlarvt zugleich das tiefgestörte Verhältnis zu sich selbst und den Wunsch, nicht der zu sein, der man ist. Das Eigene wird dabei abgespalten und als Feind, den es zu vernichten gilt, bekämpft. So gehen die Menschen an ihrem eigenen seelischen Drama zugrunde und zerstören dabei nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Gemeinschaft, die ihnen Nahrung und Schutz gibt. Und wer dabei der lachende Dritte ist, muß hier ja nicht weiter ausgeführt werden. Überflüssig zu sagen, daß man den inneren Feind ins Außen projiziert auf diejenigen, die diesen Eigenanteil nicht abgespalten bzw. wiedergefunden haben. Das erklärt den irrationalen Haß der (Pseudo-)Linken auf ihr eigenes Volk und auf jeden Patrioten. Daß sie selbst dabei nur die willigen Helfer und Zuträger des völkerzerstörenden Raubtierkapitalismus und des globalen Finanzkapitals sind, ist ihnen selbstverständlich nicht bewußt. Noch weniger erkennen sie die treibenden Wurzeln dieser Kräfte, die keineswegs nur namenlosen gesellschaftlichen Mechanismen geschuldet sind, sondern Gesichter und Namen tragen, auch wenn sie sich im Verborgenen halten.

    Wenn an dieser Stelle die Zusammenhänge auch nur skizziert werden können, so kann doch gesagt werden, daß es möglich, ist, daß die Menschen wieder zu sich selbst finden. Das gelingt aber nur durch Wahrhaftigkeit gegen sich selbst, das Hineinspüren in sich selbst, das Bewußtwerden dessen, wer und was wir wirklich sind, und dies immunisiert zuverlässig auch gegen alle Lügen und Manipulationen von außen. Im Kern geht es darum, den eigenen Wert, den eigenen echten spirituellen Zugang zu sich selbst wiederzufinden. Dieser ist in Wahrheit niemals gänzlich verloren gegangen, ganz gleich, was im Außen geschehen sein mag. Wir haben ihn nur vergessen. Bei vielen Menschen ist er leider abhanden gekommen, da sie sich zu sehr von der Bestätigung durch äußere Dinge (Geld, Luxus, Karriere, Status, hedonistischen Genuß usw.) abhängig gemacht haben und somit leicht verführbar geworden sind. Teilweise allerdings ist er uns auch durch Gewalt, Raub und Lüge genommen worden. Doch wir können uns jederzeit wieder für das Eigene und Lebendige entscheiden. Und keine Macht der Welt kann das verhindern.

    Der tiefste Kontakt zum Sein und Lebendigen aber läßt sich nur in der Wahrheit finden. Und wir werden sie erkennen, und die Wahrheit wird uns frei machen.

    http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/und-die-wahrheit-wird-uns-frei-machen/

    Reply
    1. 3.1

      hardy

      …und-die-wahrheit-wird-uns-frei-machen – ja richtig, aber auch nichts anderes, auch nicht etwas, das man für die Wahrheit hält, sich dann aber doch als Täuschung herausstellt.
      Doch an der Stelle bin auch ich mit meinem Latein am Ende, denn das muß jeder für sich entscheiden im Sinne freier Meinungsbildung.
      Hier noch eine weiterer link “http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/das-betreute-denken/”
      als Beispiel dieses
      Bleibt nur die Frage, ob „Mutti“ den kleinen Wolfgang zu lange allein zu Hause gelassen und er dann zu heiß gebadet hat. Oder ob er einfach nur das Neusprech auf eine Ebene bringen wollte, die selbst George Orwell sprachlos gemacht hätte.

      Aber egal wie: Saurons Ende ist besiegelt und deshalb ist es für Gollum höchste Zeit abzutauchen.

      hier ist also von Saurons Ende die Rede und impliziert eine alte Legende oder etwas dergleichen als fundamentale Wahrheit – das kann auch ganz anders gesehen werden!
      Viele “alte Legenden” oder Lehren stammen nämlich von den Dämonen, den Lügengeistern – wer damit nichts anfangen kann sollte sich mal den Film “MacBeth” genau ansehen oder es lesen!
      Dennoch bleibt das meiste wahr und hilft weiter, wie gesagt die tieferen und keinesfalls weniger bedeutenden Zusammenhänge übersteigen leider auch jeden menschlichen Verstand und daher sollte sich jeder selbst überprüfen in bezug zu den “letzten” Dingen was die Quellen angeht.

      Reply
  19. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 2.1

      Anti-Illuminat

      Die Engländer werden nun selber Opfer ihrer Intriganten Art. Das wird einestages ihr Untergang. Damals wollten sie schon den Krieg. Nach dem Brexit werden sie offensichtlich wie eine Feindnation handeln

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
      1. 2.1.1

        Andy

        Wenn sie Änglisch go ander, sät wud mäik mie werrie häppie, ei heff e fieling ju cud bi reit! 🙂

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Anti-Illuminat

          Wen se bexit kams, se beerde will saffer bikos wi pai for oll kantris espeschally in sausjurop. Sats se end of beerde änd it will bi se beginnig of se Reich. Se Inglisch will trei tu stop sis progess änd du se wai wos van Reensburg sais. Bat sen se RD will kam änd bring as se winning.

        2. 2.1.1.2

          Andy

          🙂 Irgendwie verstehe ich Englisch so besser. 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen