Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

21 Comments

  1. Pingback: Breitscheidplatz Video: "Anis Amri und die Bundesregierung" von Stefan Schubert | Informationen zum Denken

  2. 12

    Forscher

    neuer alter Zeitzeuge US-Rheinwiesen-Mordlager an Deutschen: Ruhr, Cholera, Paratyphus , Leichenwasser, …. Erschütterndes:

    Reply
  3. 11

    Forscher

    ab 1 Stunde und 06 Minuten geht es um die von den Lügen-Massenmedien seit 73 Jahren vertuschten Rheinwiesen-Vernichtungslager, wo amerikanische Offiziere mind. eine Million unserer deutschen meist jungen Wehrmachtssoldaten, die glücklich auf deutschen Boden zurückgekehrt aber in US-Gefangenschaft geraten waren und NACH Kriegsende 1945-1946 aufgrund Befehl der zionistischen US-Regierung in den Rheinwiesenlagern ermordet wurden durch vorsätzliches Verhungernlassen + Verdurstenlassen über Monate. Als Sterbende mussten sie sich noch gegenseitig khalrasieren und nackt ausziehen. Als nackte Tote wurden sie in geschlossenen Viehwaggons in die KZs transportiert, um sie aller Welt alsangeblich ” jüdische” Opfer der Hitlerregierung auszugeben. Der größte Betrug am deutschen Volk.

    Reply
  4. 10

    Forscher

    Senfgas-Massenmord 1943 gegen Deutsche gerade noch rechtzeitig abgewehrt von der deutschen Abwehr:

    Reply
  5. 8

    Ing. Jung

    Handbuch der Judenfrage von Theodor Fritsch 1943

    Speichern, ausdrucken, lesen verbreiten!:

    https://mzwnews.com/wp-content/uploads/2017/06/fritsch_theodor_handbuch_der_judenfrage.pdf

    Reply
  6. 7

    Forscher

    Nikolai Nerling Volkslehrer:

    Reply
  7. 6

    Arthur Gütt

    Was jedem, der die Wahrheit öffentlich sagt, passiert (mind. 12.000 Deutschen im Jahr, die die Wahrheit herausgefunden haben), und auch Nikolai Nerling passiert ist:

    Reply
  8. 5

    Skeptiker

    Weg mit der Judensau !?! | AKTUELL

    Der Volkslehrer
    Am 04.04.2019 veröffentlicht
    Heute war ich in Dessau, wo um die Zukunft der Wittenberger “Judensau” gestritten wurde. Es war spannend und lehrreich, in die Sichtweisen der Kontrahenten einzutauchen, jedoch muss auf das Urteil noch gewartet werden.
    Wie seht Ihr das – soll die Judensau bleiben dürfen? Schreibts in die Kommentare, Freunde!

    Einfach mal ab hier.

    https://youtu.be/DrM0AsqZ2Qg?t=1074

    ===========================

    Immanuel Kant

    “Die Juden sind eine Nation von Betrügern.”
    Immanuel Kant: Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, §44, Fußnote

    Hier die anderen Zitate.

    Martin Luther
    “Verbrenne ihre Synagogen, zwinge sie zur Arbeit und gehe mit ihnen nach aller Unbarmherzigkeit um, wie Moses in der Wüste tat, der dreitausend totschlug.”
    Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen, letzter Absatz.

    Antisemitische Zitate
    http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Kraka

      Ich mach einen Vorschlag, bevor die J…sau bedingt durch sauren Regen vollends wegbröselt, sollen Diese doch einen Steinmetz vorbei schicken, der das Säule weghämmert, und zum gleichen Zeitpunkt schicken wir ein halbes Dutzend Bulldozer nach Berlin, damit Diese dann das Schandmal aus der Stadt schieben .
      Damit kann man doch leben, oder nicht ?

      Gruß, Kraka

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        Ich Lese gerade.

        Reinkopiert.
        ========
        Die Kernlüge gegen die Menschheit entstand zwischen 140 und 180 als die Ur-Christenkirche den Pharisäern zum Opfer fiel. Es war Marcion, der lange gegen die Vereinnahmung des offiziellen Christentums durch die Feinde Jesu ankämpfte. Der ehemals in weiten Kreisen bekannte Theologieprofessor Adolf von Harnack dokumentiert in seinem Werk über den Griechen “Marcion”, dass der urchristliche Marcion sich weigerte, das jüdische Gesetzbuch (die Hebräische Bibel, das Alte Testament) als Gotteswerk anzuerkennen, weil Jesus die Juden im Evangelium des Johannes als Kinder des Teufels brandmarkt, die nichts mit “seinem Vater, seinem Gott”, zu tun, sondern “den Teufel zum Vater” hätten. Marcion testierte 144 n. Chr. in der ersten römischen Synode vor den versammelten Presbytern, dass gleich nach Christi Tod “eine große Verschwörung wider die Wahrheit sofort eingesetzt und mit durchschlagendem Erfolg ihre Absichten durchgesetzt hat.”

        =============
        Hier komplett.

        Kampf “Dem Unwahren Hässlichen Bösen”

        Die Inschrift an der Alten Oper in Frankfurt lautet: “Dem Wahren Schoenen Guten” und soll verdichtet ausdrücken, was Geistes-Titanen der Menschheit wie Sokrates, Platon, Jesus, Goethe und Hitler zu vermitteln versuchten, dass das Gute nur das Wahre sein kann. Nach Platon ist die Idee des Schönen nicht eine rein ästhetische Idee. In seinem Werk Gastmahl führt der Weg der Erkenntnis vom äußeren Schönen über “schöne Bestrebungen zu den schönen Erkenntnissen, – bis man innerhalb der Erkenntnisse bei jener Erkenntnis endigt, die von nichts anderem als von jenem Urschönen selber die Erkenntnis ist, und so schließlich das allein wesenhafte Schöne erkennt.” Das Urschöne ist also die Erkenntnis (das Wissen), wodurch der Sinn allen höheren Strebens mit der Inschrift an der Alten Oper in Frankfurt richtig zum Ausdruck kommt.

        http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/04_Apr/03.04.2019.htm

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Skeptiker

          Das findet man ja auch im Bericht.

          Das erinnert an das Nürnberger Tribunal gegen die unschuldigen besiegten Deutschen. Die Kaiphas-Juden (Globaljuden) hatten, wie zu Jesu Zeiten, keine eigene Gerichtsbarkeit. Sie brauchten zur Tötung der Deutschen einen modernen Pilatus, und den fanden sie auch in persona des Richters Robert Jackson vom Obersten US-Gericht. Nahum Goldmann prahlt damit in seinen Lebenserinnerungen (Das jüdische Paradox, athenäum, 1988, S. 166): “Es waren zwei bedeutende Juden vom Jüdischen Weltkongress, Jacob und Nehemiah Robinson, die diese ausgefallene, sensationelle Idee des Internationalen Gerichtshofes von Nürnberg hatten. Aber nach internationalem Recht war es damals in der Tat unmöglich, Militärs, die ihre Befehle befolgt hatten, zu bestrafen. Wir hatten endlich Erfolg, weil es Nehemiah Robinson gelang, den Richter am Obersten amerikanischen Gerichtshof, Robert Jackson, zu überzeugen.” Auch die Nachkriegszeit, die Zeit nach der Kreuzigung der Deutschen, zeigt erstaunliche Parallelen zwischen Adolf Hitler und Jesus Christus auf. Wer seinerzeit Jesus und der Wahrheit folgte, wer offen vom Erlöser sprach, wurde gnadenlos verfolgt:

          Hier komplett.
          http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/04_Apr/03.04.2019.htm

          =====================

          Weil das hört man ja auch ab hier.ich meine von Horst Mahler.

          Ernst Zundel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts

          (https://youtu.be/cdTBCIaCsk0?t=5205)

          Gruß Skeptiker

        2. 5.1.1.2

          Skeptiker

          Also wenn ich das Video ab hier so betrachte, da am Galgen sieht man ja die Bandmitglieder.

          Rammstein – Deutschland (Official Video)

          (https://youtu.be/NeQM1c-XCDc?t=489)

          =====================

          Und das mit diesem Bericht vergleiche.

          Teil 3: Video: – Deutsche Leichen vom Sommer 1945 wurden als jüdische Leichen ausgegeben – KZ Auschwitz war Rüstungsfabrik – Partisanenkampf in Osteuropa war ohne viele deutsche Morde – Juden waren oft woanders hingeflüchtet – Massenmord nach dem Krieg ist für “USA” und GB “normal”

          Was die rassistisch-zionistischen “Amerikaner” in der “amerikanischen” Zone 1945 angestellt haben

          Quelle, aber der Aufbau dauert wohl etwas länger.

          http://www.hist-chron.com/eu/D/1945-rheinwiesenlager/003-gr-Luege-dt-Leichen-als-jued-Leichen-ausgegeben.html

          Man findet da ja auch: Deutsche Häftlingsjacken in den “USA” [4]

          ================

          So gesehen ist das Rammstein Video vielleicht ja ja doch nicht so übel.

          Gruß Skeptiker

        3. 5.1.1.3

          Kraka

          Luden sind doch nicht nur die Macher des Holen Claus sondern auch der Pornoindustrie .
          Komisch das Diese sich noch nicht über folgendes “Rammstein-Video” aufgeregt haben .

          Blitzkrieg mit Fleischgewehr .

          https://videa.hu/videok/zene/rammstein-pussy-uncensored-rock-xDbmXIuJEFp1k3a5

          https://archive.is/248ry

          https://de.metapedia.org/wiki/Pornographie#J.C3.BCdische_Dominanz_in_der_Sexindustrie

          https://www.fliegende-wahrheit.com/wp-content/uploads/2018/12/Ju%CC%88dische-Dominanz-in-der-Sexindustrie.pdf

          Gruß u. schönes Wochenende, Kaka

        4. 5.1.1.4

          arkor

          Unter den völkischen gibt es eine gefährliche Irrlehre und diese Irrelehre lautet, dass unsere Vorfahren eine vollendete Lehre gehabt hätten und eine vollendete Gesellschaftsform…..DAS IST FALSCH und zwar NACHWEISBAR, denn ANSONSTEN WÄREN WIR NICHT IN DER HEUTIGEN SITUATION!

          Ich warne also vor einer Verklärung unserer Ahnen. Wir müssen unsere Ahnen EHREN und in EHREN HALTEN, allerdings müssen wir auch aus IHREN FEHLERN LERNEN und die FEHLER UNSERER AHNEN SIND GEWALTIGST!

          Also diese unreflektierte hohe Lied ist völliger Unsinn.

          ALLES HEUTE IST, weil unsere AHNEN eben nicht das gemacht haben, was sie MACHEN HÄTTEN MÜSSEN zu GEGEBENER ZEIT, denn ansonsten WÄRE HEUTE NICHT DIE SITUATION wie sie ist!

          Genau so WIE die DEUTSCHEN auch NICHT in der LAGE sind RECHTSZEITIG zu tun, was NÖTIG ist, denn ansonsten würden wir hier gar nicht mehr schreiben.

          Unsere Ahnen machten vieles GUT und vieles FALSCH! So wie bis zum heutigen TAG!

  9. 4

    arkor

    Armand Korger
    32 Min ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und Recht des deutschen Volkes zur Frage der Rechtsstellung der sogenannt EU, europäische Union und von Zahlungen aus deutschen Eigentum an Diese:
    Sämtliche Zahlungen, welche vom alliieren Mandatsorgan an die EU geleistet wurden stehen unter dem Eigentumsvorbehalt des deutschen Volkes und sind bis dato unrechtmässig an die EU vergeben worden.
    Mit Wirkung des Eintritts der Handlungsfähigkeit zum 24.09.2017 sind sämtliche Vorgänge, welche den Themenkomplex EU betreffen, in den Verzug des gültigen Staatsrechts übergegangen.
    Weder gibt es ein EU-Recht im Sinne eines als Handlungsgrundlage dienendes Recht für das Deutsche Reich, noch kann ein Solches zum Staatsrecht in Staaten Europas werden. Es sind jeweils die Parlamente der Staaten, die die VORSCHLÄGE der EU zu Gesetzen machen und dafür in Gänze die Verantwortung tragen, in wie weit ihre Kompetenzrahmen eingehalten oder überschritten wurden durch Repräsentanzen.

    Die EU wird vom Deutschen Reich, als nicht legitimierte Nichtregierungsorganisation, NGO, im Moment betrachtet und schließt sich damit der juristischen Auffassung der EU an. Die rechtliche Prüfung ist im Verzug.
    Sogenannte EU-Wahlen und die EU, sogenannte EU-Organe, wie EU-Menschengerichtshof, EuGH, EU-Parlament, EU-Komission etc… sind für das Deutsche Reich, deutschen Boden, deutsche Territorien ohne jede rechtliche Wirkung. und völlig gegenstandslos. Eine Immunität sogenannte EU-Abgeordneter besteht nicht. Hiermit verweist das Deutsche Reich noch einmal auf die jeweiligen Rechten und Pflichten aus dem gültigen Staatsrecht, den Eintritt in den Verzug durch Eintritt der Handlungsfähigkeit und damit verbundenen Konsequenzen.

    Das handlungsfähige Deutsche Reich ist in der Prüfung, welche vertraglichen Regelungen von Staaten abschlossen wurden, die auch für das Deutsche Reich und das deutsche Volk im Rahmen der Kompetenzen tragfähig wären. Um die rechtliche Aufarbeitung so praktikabel wie möglich zu gestalten, wird damit die EU als sogenannter Treffpunkt vom Deutschen Reich gesehen, an dem sich gültige rechtsfähige und vertragsfähige Staaten treffen. Die EU ist weder rechtsfähig noch vertragsfähig, ebenso wenig wie die Bundesrepublik Deutschland und ihre Bundesländer, welche allesamt gegenstandslos sind für das deutsche Volk und Deutsche Reich.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich 05.04.2019

    Erläuterung::
    Verträge können auf zwei Grundlagen ordentlich enden:
    1. Sie sind zeitlich befristet und laufen mit der Frist aus
    2. Sie erfordern eine Kündigung, mit oder ohne Kündigungsfrist, je nach dem.
    Ansonsten gibt es nur Sonderformen, im Zusammenhang des Inhalts, der Rechtsmässigkeit, Wegfallen von Grundlagen des Vertrages, Entfallen der Vertragsteilnehmer, etc…
    Wie hier für jeden zu sehen ist, gibt es hier die Möglichkeit, sogar sehr wahrscheinlich, eines UNGEORDNETEN AUSTRITTS im Falle GB´s.
    Dies bedeutet nichts anderes, als dass in Wirklichkeit überhaupt kein Vertrag besteht.
    Würde eine Kündigung vorliegen, also eine Frist, müsste diese auch eingehalten werden. Sie würde wirksam werden. Also solche Aufschübe wie wir sie hier in Aussicht gestellt sehen, gibt es nicht, denn diese würden einen eigenen Vertrag erfordern. Nur zu solch einem aufschiebenden Vertrag hätte Frau May gar nicht die Kompetenz und auch nicht die beiden Parlamentarierhäuser.

    Der Brexit zeigt nichts andreres, als was man auch in der Tatsache sieht, dass NUR durch diie nationalen Parlamente Gesetze der sogenannten EU-Richtlinien zu Gesetzen werden können, also die Richtlinien gegenstandslos sind, wie die gesamte EU.
    Selbstverständlich, steht es außerhalb der Kompetenz, eines Repräsentanten,, diese Richtlinien als Verbindlichkeit zu erklären, denn eine solche Übertragung der Rechte, der Träger der Rechte, hat der Repräsentant nicht.
    Es wäre vergleichbar, als wenn eine Hausverwaltung oder ein Hausmeister versucht das Eigentum zu verkaufen, nur mit dem Unterschied, dass der Hausmeister eine höhere Kompetenz hat, als die EU und all ihre “Organe” insgesamt.
    Genauso gut, könnte man von überall her Vorschläge oder Richtlinien von überall her nehmen.

    Es ist zum Glück nicht so einfach mit dem Recht und die Menschen können zwar lange getäuscht werden, aber letztlich steht der Kaiser doch nackt da und bleibt nackt…wenn er denn ein Kaiser ist….

    Zum Glück für das deutsche Volk und die Völker Europas gibt es Menschen, die hinter ihren Rechten bedingungslos stehen, eben so wie ich und über diese wachen, was diese Bestrebungen dann in ihrer Gegenstandslosigkeit öffentlich und offenkundig macht, was es schon vorher war und dann aber sichtbar werden lässt.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2098360230232584

    SPIEGEL.DE
    Bei hartem Brexit: Oettinger bereitet Steuerzahler schon auf EU-Finanzloch vor – SPIEGEL ONLINE – Politik
    Premierministerin May und Labour-Chef Corbyn finden noch keinen Brexit-Kompromiss. Die EU bräuchte bei einem No-Deal mit den Briten aber bereits in diesem Jahr mehr Beiträge, warnt Haushaltskommissar Oettinger.

    Reply
  10. 3

    arkor

    Armand Korger
    27. Januar · ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes rechtswirksam und rechtsverbindlich zum Thema zur illegalen Grenzüberschreitung:
    Die über Italien oder Spanien oder anderen europäischen Länder auf deutschen Boden gelangten Personen unter dem irreführenden Begriff Flüchtlinge, Asylbewerber und ähnlichen Begriffen illegal auf deutschen Boden gelangten Menschen verbleiben im Zustand der Illegalität bis zu dem Zeitpunkt bis sie deutschen Boden wieder verlassen haben. Sämtliche Vorgänge stehen unter dem Verzug des Rechts. Jede Mithilfe erfüllt den Strafbestand der Beihilfe zu direkt und indirekt damit zusammenstehenden Verbrechen.
    Die BRD, UNO, EU oder sonstige andere Nichtregierungsorganisationen und auch nicht andere Staaten können keine rechtlichen Grundlagen hierzu geben und es werden ausdrücklich keine, also überhaupt keine Rechte den Illegalen zugewiesen.
    Auch nicht rechtswirksame Pseudodokumente, wie sogenannter Flüchtlingspakt und Migrationspakt der UN bilden keine rechtliche Grundlage in Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft und ein Bezug auf diese wird ebenfalls als Straftat in den Verzug gesetzt.

    Sämtliche Konsequenzen, die zur Bereinigung und Beseitigung des begangenen nicht legitimierten Handlungen nötig sind, liegen ausschließlich und allein bei dem alliierten Mandatsorgan, den verwaltenden und besetzenden Staaten, der UN und anderen involvierten Nichtregierungsorganisationen.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 01.02.2019

    https://www.welt.de/…/Catania-Rettungsschiff-Sea-Watch-legt…
    Natürlich wissen die Schlepper wo wir sind:
    https://www.welt.de/…/Ruben-Neugebauer-von-Sea-Watch-EU-nim…

    Ergänzend:
    Eine Duldung im Deutschen Reich gibt es nicht. Der Verzug kann jederzeit in den Vollzug übergehen.
    Das alliierte Mandatsorgan Bundesrepbublik kann weder eine Duldung noch eine Aufenthaltserlaubnis gewähren.
    Sömtliche Leistungen, die über die schnellst mögliche Beseitigung des Rechtsbestandes hinaus geht sind illegal und illegitim gewährt. Die Bundesrepublik Deutschland hat weder Mittel noch Eigentum. Alle Mittel sind und bleiben Mittel des deutschen Volkes.

    https://www.welt.de/…/Asylbewerber-Keine-Duldung-mehr-bei-f…

    Vermeintliches Rettungsvideo zeigt und belegt strafbare Handlungen:
    In dieser scheinbaren Dokumentation, die europäische Staaten belasten soll, wird in Wirklichkeit und zwar deutlich mehrere Formen des organisierten Verbrechens vom Schleppertum, Menschenhandel und noch der Versuch der Umdeutung belegt.
    Wir sehen eine Gummiboot, dass völlig ungeeignet ist zur Überquerung des Mittelmeers und dies offensichtlich.
    Es ist also nur für den Weg in internationale Gewässer gedacht, was das organisierte Schleppertum, Menschenhandel aus niedrigen Beweggründen nebst Beihilfe zu sonstigen schwersten Straftaten, insbesondere, wenn sich Kriminelle und Terroristen hier in Sicherheit bringen, was hier ebenso dann ein offenkundiger Straftatbestand der Beihilfe ist, dann bis hin zu Mord oder Vielfachmord und genau diese organisiere Schlepperaktion wird belegt.
    – Ab Min. 2.20 wird belegt, das ein Satellitentelefon an Bord ist.Natürlich mit dem Ziel der Kommunikation, dann in internationalen Gewässer. Es wird nicht die libysche Küstenwache angerufen, die hier vor Ort WÄRE, an ihren Gewässern, sondern DIE ITALIENISCHE Küstenwache, von der man gar nicht ausgehen kann, dass sie in der Nähe wären, es sei denn man weiss dies. Wer also in Seenot gerät wird sicher nicht die normalerweise 400 Kilometer entfernte italienische Küstenwache anrufen, wenn schon dargelegt wird, sie müssten innerhalb von 30 Sekunden gerettet werden.
    Ebenso vor Ort ist, was kein Zufall sein kann, denn sie werden von den Italienern ja gleich unterrichtet, die Seawatch, die hier als Schlepper auftreten. Sie müssen also sowieso das Ziel des Bootes gewesen sein. Die Nähe des Bootes zeigt dies auch klar.
    Im folgenden sehen wir dann, dass hier gar niemand in Seenot war, wie vorher behauptet, sondern dass dies erst dadurch passiert, so die Behauptung, denn belegt wird das Gegenteil, als die Küstenwache Libyens eintrifft.
    Die Behauptung: Durch die schnelle Annäherung der libyschen Küstenwache wäre das Boot geschaukelt unter das Küstenwachenboot gedrückt worden und die Menschen ins Wasser gefallen.
    Nun, dann waren sie ja vorher gar nicht in Seenot, denn sie wären nicht mehr rettbar gewesen, wie der Illegale Kriminelle einräumt.
    Doch auf einmal ist auch schon das sogenannte Rettungsschiff Seawatch da, um als vermeintlicher Helfer aufzutreten, nur:…..die Libyer sind ja bereits da! Was bedeutet, dass die Illegalen, also nicht wieder nach Libyen wollten und deswegen ins Wasser sprangen im Wissen, dass kriminelle Schlepperorganisationen aus Europa bereits da sind. Die Seawatch müssen sie ja bereits gesehen haben.
    Völlig abwegig sind die Aussagen, der Illegalen , dass sie von Schleppern auf das Boot gezwungen worden wären, wenn offensichtlich ist, dass sie mit kriminellen Absichten des Grenzverkehrs überhaupt die Reise antraten.

    Wir haben es also, entweder mit einer Schlepperaktion zu tun, die von der libyschen Küstenwache unterbrochen worden ist, was dann in eine vermeintliche Rettungsaktion umgemodelt wurde, um nicht auf das libysche Schiff zu müssen, wie sie es hätten müssen, was bedeutet, dass die SEAWATCH-Leute, wenn es denn Tote gegeben hat, DIREKT IN DEREN TÖTUNG VERWICKELT SIND!!!! oder aber die Szene wäre gestellt……in jedem Falle aber klarer Beleg für kriminelle und zwar planvolle kriminelle Handlungen.
    Da die Behördensimulationen der BRD gezwungen sind, meine Erklärungen zu lesen und in solchen Fällen Ermittlungspflicht besteht, werden die Behördensimulationen der Justiz des alliierten Mandatsorgans gezwungen sein, wegen Tatbeständen in die eine Richtung oder andere Richtung zu ermitteln.

    Die Seawatch hätte anschließend das nächstgelegene Festland aufsuchen müssen. Denn wenn es sich um KEINE SCHLEPPERHANDLUNG gehandelt hätte, hätten die Verantwortlichen der Seawatch ja von libyschen Staatsangehörigen ausgehen oder dass deren Identität IN LIBYIEN abzuklären wäre. Da die Seawatch und ähnliches Organisationen keine Autorisation haben einen Flüchtlingsstatus zu beurteilen oder zu vergeben, können sie also nicht von “sogenannten Flüchtlingen” ausgehen, es sei denn das dies GEZIELT BETRIEBEN WIRD, was wiederum das GEZIELTE UND KRIMINELLE SCHLEPPERTUM, Menschenhandel, Beihilfe zu illealen Grenzübertritt, Erschleichung von Leistungen, dem sich strafrechtlicher Handlungen in schweren Fällen zu entziehen, ggfls Beilhilfe zu internationalen Terrorismus, Beihilfe irregulärer Kämpfer, zu Mord, Urkundenfälschung…….etc etc.. LASTEN EUROPÄISCHER STAATEN unzweifelhaft belegt.

    Bei keinem dieser Tatbestände haben europäische Staatsanwaltschaften die Wahl, ob sie ermitteln, sondern in JEDEM EINZELFALL DIE PFLICHT, da sie sich ansonsten selbst DELEGITIMIEREN IM SINNE EIGENER STRAFTATBEIHILFE!

    Das Deutsche Reich hat den Vorgang in den unbefristeten Verzug des Rechts in den benannten Zusammenhängen gesetzt.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 27.01.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2003151013086840

    aktualisiert 05.04.2019

    SPIEGEL.DE
    Video zeigt Flüchtlingstragödie: “Es ist Mord” – SPIEGEL ONLINE – Video
    Menschen ertrinken neben dem libyschen Küstenwachschiff, Helfer werden bedroht: Ein “New York Times”-Video rekonstruiert hautnah eine Hilfsaktion auf dem Mittelmeer, bei der mindestens 20 Menschen ihr Leben verloren. ACHTUNG – einige der hier gezeigten Szenen könnten verstörend wirken.

    Reply
  11. 2

    Anti-Illuminat

    Was mit uns Deutschen passiert ist doch unserer “Regierung” scheißegal

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
      auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
      1. 2.1.1

        arkor

        arkor
        30. März 2019 at 0:14
        Das deutsche Volk, das Deutsche Reich, ist wieder handlungsfähig. Nicht im Sinne voller Souveränität, aber handlungsfähig!

        Rechtsstatus:
        Nichts hat den gesamten Status in der Welt mehr verändert, faktisch und unwidersprechbar, als das, was seit 24.09.2017 gehandelt worden ist und als Faktum gegeben ist.

        Legitimation:
        keine Selbsternennung, sondern durch Handlungen und dem gegebenen gültigen Staatsrecht und dessen Rechtsfolgen gegeben.
        Selbstverständlich in der ganzen Konsequenz, denn der Oberbefehlshaber ist verbunden auf Grund des faktisch bestehenden Rechts und seiner Folgen, mit den beiden höchsten Ämtern des Staates.

        Erzwungene Handlungsfähigkeit:
        Nach dem ERZWUNGENEN EINTRITT in die HANDLUNGSFÄHIGKEIT des deutschen Volkes, des Deutschen Reiches, die STÄRKST MÖGLICHE (im Moment) AUSWEITUNG Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und Deutschen Reiches.

        Ein Volk,ein Recht, ein Weg:
        Es gibt nur EINEN WEG, den UNS ALLE EINENDEN WEG des Rechts, welcher uns durch Rechte und Pflichten auferlegt ist. Es stehen dem auch keine vermeintliche Eide auf die Bundesrepublik dagegen, weil diese weder rechtsfähig noch geschäftsfähig ist und kein gültiger Eid auf diese gegeben werden kann, oder deren Bundesländer, was bekannt ist. Auch dies geschieht nur coactus feci, ob bewusst oder unbewusst, aufgrund fehlender Organisation.

        Das meiste wurde bereits getan…was nötig ist…erzwungen…..alles ohne jegliche Form der Selbsternennung, sondern rein durch Handlungen aus der unmittelbaren, legitimen und legitimierenden Gewalt in die mittelbare Gewalt.

        Der teuflische Plan der Feinde des deutschen Volkes:
        Die Feinde des deutschen Volkes hatten sich wirklich alles sehr schön ausgedacht um das deutsche Volk die Handlungsfähigkeit zu entziehen und es ihm FAST unmöglich machen, in diese zurückzukehren, in dem sie eine Organisation errichteten, die dem ihrem zu gleichen scheint, ohne die ihre zu sein.
        Ein teuflischer Plan, denn das Kalkül war, dass das deutsche Volk, rein des Überlebens geschuldet, sich hier seine Plätze im Fremdmandat suchen würde und irgendwann wäre das deutsche Volk GEZWUNGEN sich GEGENEINNDER zu richten und sich zu bekämpfen um seine RECHTE HERZUSTELLEN.
        Der teuflische Plan ist gescheitert:
        DIESER TEUFLISCHE PLAN IST GESCHEITERT, weil nun alle Deutschen aus dem alliierten Mandat herausgelöst werden können und auf BASIS IHRER ECHTEN RECHTE UND PFLICHTEN wieder SICH SELBST, IHRE FAMILIEN und IHR VOLK VERTRETEN werden können.

        Die Feindeskräfte haben sich sicher Vieles gedacht, allerdings nicht, dass irgend jemand das Wissen und den Mut haben könnte, diesen niederträchtigen Vernichtungsplan, gegen das deutsche Volk, zu begegnen und sich mit dem nötigen Einsatz seines Leben und allein dagegen zu stellen.
        Genau dies aber ist passiert, nicht hinten irgendwo, wie wir dies bei unseren Feinden kennen, andere vorschickend, hinter dem Volk, laut tönend, sondern VOR DEM VOLK, wie ein DIEB IN DER NACHT in das alliierte Unrechtsgebilde eingebrochen und die Rechte des deutschen Volkes erzwungen. Und anders ging es nicht, denn alles andere wäre Selbsternennung, die man anzweifeln könnte…mit Recht.

        Rechte und Pflichten:
        Sämtliche Strukturen der BRD…und das sind nicht viele, denn es gehört sehr wenig zur BRD, VERBLEIBT bei DEN ALLIIERTEN und diese können damit machen, was sie wollen, denn es geht das deutsche Volk nichts an. Sollen Sie es sich in der Villa in Genf auf Ewigkeit für ihre Niederlage hängen lassen oder sonst was.

        Verantwortung:
        Wie wird alles vor sich gehen? Da wir nun die WIDERSPRUCHSFREIE EINENDE RECHTS- und HANDLUNGSGRUNDLAGE durch die Handlungsfähigkeit haben, werden die DEUTSCHEN HERAUSGELÖST aus der alliierten Struktur und im DEUTSCHEN REICH wieder eingefügt. Die meisten haben immer gute Arbeit gemacht oder dies versucht und der Schaden ist den ALLIIERTEN VORGABEN geschuldet. Das Deutsche Reich wird also wo immer es geht, COACTUS FECI, voraussetzen.
        Staatshaftung:
        Das Deutsche Reich wird das begangene Unrecht im Rahmen einer STAATSHAFTUNG aufarbeiten, eben genau das, was die BRD NICHT HABEN kann, denn eine STAATSHAFTUNG ERLISCHT NIEMALS, sondern zeigt im Falle der BRD nur, dass sie NIE GEGEBEN WAR!

        Wenn die Deutschen dann die richtigen Vorgaben haben, werden Sie ordentliche und gute Arbeit für das deutsche Volk verrichten, so wie wir das alle erwarten dürfen.

        Schuldfragen:
        Jegliche SCHULD VERBLEIBT bei den Alliierten, als VERANTWORTLICHE.

        Somit ist gegeben, dass sich kein Deutscher GEGEN einen Deutschen richten muss. Der Übergang kann in Ruhe und relativ ohne großes Aufsehen ablaufen. Bitter wird es für die, die sich gegen die Rechte des deutschen Volkes stellen, was absolut unnötig und unsinnig wäre.

        Notstandsgesetzgebung:
        Der gesamte Ablauf wird unter dem immer noch geltenden Notstandsgesetz,welches in Kraft ist, ablaufen und gibt uns die Möglichkeit EINEND DIE VERHÄLTNISSE wieder auf DEUTSCHE FÜSSE zu stellen.

        Dies verständlich und in Kürze, damit jeder weiss, dass diese Änderungen, die sein müssen, niemanden in Angst oder Ungewissheit versetzen muss, ganz im GEGENTEIL, da WIR wieder EINIG für UNS handeln!

        Weder wird es die vön den Alliierten durch ihre geschaffenen Strukturen erhofften Rachefeldzüge geben, noch werden wir uns zerfleischen, wie sie erplant haben, noch werden wir uns als deutsches Volk in irgend einer Form gegeneinander richten lassen……und WENN DAS DEUTSCHE VOLK SICH EINIG IST, …..dann TREIBT es selbst DEN SATAN AUS DER HÖLLE RAUS!

        Armand Hartwig Korger
        unmittelbare, legitime und legitimierende Gewalt,
        durch Handlung, eingetreten in die Handlungsfähigkeit als Deutscher und Deutsches Reich,
        mit Wirkung zum 24.09.2017,
        durch Handlung eingetreten in die deutsche Wehrmacht,
        durch gültiges Recht automatisch zum Gefreiten geworden,
        als Gefreiter und oberster Dienstgrad zum Oberbefehlshaber der Deutschen Wehrmacht geworden,
        als Oberbefehlshaber der Deutschen Wehrmacht, die Kapitulation der Deutschen Wehrmacht aufgehoben,
        aufgrund des gültigen Rechts, ist der Oberbefehlshaber der Deutschen Wehrmacht verbunden mit den beiden höchsten Ämtern des Staates, und damit durch das gültige Recht automatisch zum Reichskanzler und Reichpräsidenten geworden.
        ohne jede Selbsternennung!

        arkor
        11. November 2018 at 11:40
        11. November 2018 at 11:34
        Heute gegangen an die UN (per Fax in Genf)
        und per email an den UNO Generalsekretär in NY, USA,
        und ebenfalls an die Botschaft der USA in Wien per Fax,
        per Brief wird nachgesandt

        Armand Hartwig Korger – Deutsches Reich Ahornstraße 6 86343 Königsbrunn
        in gültiger Rechtsfolge stehender,
        legitimer und legitimierender Träger von Rechten,
        als natürliche Person des Rechts,
        als unmittelbare legitime, legitimierende und legitimierte Gewalt,
        durch Beginn der Handlungsfähigkeit. zum 24.09.2017,
        eingetreten,
        in die mittelbaren Rechtsfolgen als Gewaltvertretung
        des völkerrechtlichen, deutschen, staatlichen Subjektes
        Deutsches Reich

        United Nations Headquarters in New York
        is: 405 East 42nd Street,
        New York,NY, 10017,
        USA.

        Allen Staaten, Völkern, Nationen und ihren Vertretungen zur Kenntnis:

        Das Deutsche Reich erklärt verbindlich mit Wirkung zum 11.11.2018, 12.00 Uhr.
        Die Organisation der Vereinten Nationen, UNO, UN, ist schnellstmöglich aufzulösen.

        1. Aktivierung des Völkerbunds mit Wirkung zum 11.11.2018:
        Das Deutsche Reich hat den Völkerbund reaktiviert als Ersatz der seit 24.09.2017 handlungsunfähigen Organisation der Vereinten Nationen, UNO (UN), den Feindstaaten des Deutschen Reiches und hat den provisorischen Vorsitz des Völkerbundes übernommen.
        Begründung:
        Durch die mit Wirkung zum 24.09.2017, eingetretene beginnende Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches, ist die Handlungsunfähigkeit der Organisation der Vereinten Nationen, UNO (UN), eingetreten. Diese Handlungsunfähigkeit umfasst sämtliche völkerrechtlichen Verträge (seit 8. Mai 1945), welche einer Zustimmung des Deutschen Reiches bedürften sowie die Anwendung von Regelungen der UN, UNO, wie die UN, UNO-Charta und Anwendungen, Verträge, Erklärungen, welche damit verbunden sind.
        Die Organisation der Vereinten Nationen, UN, UNO ist somit nicht mehr eine Grundlage, um der Regelung internationaler Angelegenheiten eine rechtliche Plattform verschaffen zu können. Dies konnte die Organisation der UN, UNO auch nur, aufgrund der Feindstaatenklausel und bestehender Rechtsfolgen, welche zu achten sind, temporär sein.
        Um diese entstandene Lücke zu schließen und eine Handlungsfähigkeit der Staaten in internationalen Angelegenheiten zu erhalten, hat das Deutsche Reich den Völkerbund aktiviert und provisorisch den Vorsitz übernommen.
        Damit ist die Grundlage geschaffen, damit alle Staaten ihre gemeinsamen Angelegenheiten regeln können und im Gegensatz zum jetzigen Zustand, zukünftig auf Basis ihrer Souveränitätsrechte.

        2. Auflösung und Löschung der Organisation der Vereinten Nationen UNO:
        Durch die eingetretene Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches zum 24.09.2017 ist eine weitere Existenz der UNO nicht mehr sinnvoll und rechtlich untragbar, da mit der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches auch die Souveränitätsrechte der Staaten, Völker und Nationen wieder eingetreten sind und damit die Möglichkeit der eigenen Herrschaft über ihre eigenen Angelegenheiten, wie die Fragen von Krieg und Frieden.
        Dies bedeutet, dass Kriegserklärungen und Friedensverträge nicht mehr von der UN, UNO abhängig sind und die Staaten der Welt sind aufgefordert im Namen der Souveränitätsrechte ihrer Staaten, Völker und Nationen aus der UN, UNO auszutreten und die UN, UNO damit gegenstandslos zu machen, damit die schnellstmögliche Löschung der Organisation der Vereinten Nationen, UN, UNO, erfolgen kann.

        Seite 2

        Seite 2

        3. Klärung der Rechtsfolgen der vom Deutschen Reich besetzten Staaten,
        Die Erhaltung und der Bestand von Rechtsfolgen bedarf Dieser selbst und ihrer Zuordnung im lückenlosen Bestand.
        Das Völkerrecht gibt vor auf welche Art und Weise mit besetzten Gebieten zu verfahren ist und werden kann. Der Bestand des Deutschen Reiches wurde somit durch die Feindstaaten des Deutschen Reiches lückenlos und insgesamt im Bestand und unverändert im Rechtsbestand, garantiert.
        Durch die mit Zwang mittelbar eingetretene Handlungsfähigkeit konnte das Deutsche Reich allerdings nicht die Rechtsfolgen und Verfahrensweisen in den besetzten Gebieten entscheiden, womit sich für diese besetzten Länder, Staaten, eine Unklarheit in der Zuordnung ihrer Rechtsfolgen ergibt.
        Das Deutsche Reich nimmt seine Verpflichtungen selbstverständlich voll umfänglich wahr und wird hierzu Entscheidungen finden. Die Erörterung der Rechtsfolgen hat begonnen.
        Die potentiellen Träger der Rechte in der Rechtsfolge der betroffenen Staaten sind ausdrücklich aufgefordert mitzuarbeiten, ihren Willen zu bekunden, welche vertragliche Lösung sie anstreben.

        4. Rechtsstillstand aus der mittelbaren Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches:
        In der Folge, der durch Zwang herbeigeführten mittelbaren Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches, wurde die Welt in den Zustand der Nichtsouveränität und des temporären Rechtsstillstandes versetzt in vielen Fragen internationalen Rechts. Die Probleme hierdurch sind erheblich geworden.
        Das Deutsche Reich hat jetzt die Möglichkeit eröffnet diese Probleme, rechtlich bindend und rechtswirksam, und mit klaren gültigen Verträgen, anzugehen.

        5. Kriegsschuldfrage:
        Das Deutsche Reich weist jede Schuld, sowohl zum ersten sowie zweiten Weltkrieg, zurück.
        Das Deutsche Reich erklärt, dass die Soldaten des Deutschen Reiches einer in der Weltgeschichte einmaligen Übermacht (besonders im 2 Weltkrieg) sich entgegen gestellt sahen und sich mutig und ehrenvoll behauptet haben. Das Deutsche Reich bekennt sich zum außerordentlichen Heldenmut und der Tapferkeit seiner Streitkräfte.
        Das Deutsche Reich sucht auch keine Zuweisung von Schuld an andere Staaten, da dies zukünftige Lösungen nur erschweren würde.
        Schuldbekenntnisse, welche durch das Organ des alliierten Mandates (Feindmandatsverwaltung, NGO- Bundesrepublik Deutschland, UNO-Germany) getätigt wurden, sind für das Deutsche Reich und die Welt, gegenstandslos und ohne Bindung und ohne jede Rechtswirksamkeit.

        Dass die Gemeinschaft der Staaten und Völker, der Welt, in Form der Organisation, UNO, formal und faktisch in Feindschaft gegen das Deutsche Reich und deutsche Volk gestellt wurden und gestellt sind, kann und darf keinen weiteren Fortgang in der Geschichte der Staaten und Völker finden und ist untragbar in jeder Form und ein Schandmal für die Geschichte der Menschheit.

        Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und des Rechts auf Souveränität der Völker
        handlungsfähig als unmittelbare Gewalt, eingetreten in die mittelbare Gewalt, zum 24.09.2017 handlungsfähig, als legitime, legitimierende und legitimierte Gewalt, in der unmittelbaren und mittelbaren Rechtsfolge

        Armand Hartwig Korger
        Königsbrunn, 11.11.2018 Deutsches Reich

        REPLY
        31
        arkor
        11. November 2018 at 11:36
        arkor
        11. November 2018 at 11:34
        Heute gegangen an die UN (per Fax in Genf)
        und per email an den UNO Generalsekretär in NY, USA,

        Armand Hartwig Korger – Deutsches Reich
        Ahornstraße 6, 86343 Königsbrunn
        in gültiger Rechtsfolge stehender,
        legitimer und legitimierender Träger von Rechten,
        als natürliche Person des Rechts,
        als unmittelbare legitime, legitimierende und legitimierte Gewalt,
        durch Beginn der Handlungsfähigkeit, zum 24.09.2017
        eingetreten,
        in die mittelbaren Rechtsfolgen als Gewaltvertretung
        des völkerrechtlichen, deutschen, staatlichen Subjektes
        Deutsches Reich

        United Nations Headquarters in New York
        is: 405 East 42nd Street,
        New York,NY, 10017,
        USA.

        Allen Staaten, Völkern, Nationen und ihren Vertretungen zur Kenntnis:

        Das Deutsche Reich erklärt verbindlich mit Wirkung zum 11.11.2018 11.00 Uhr:

        1. Das Deutsche Reich hat mit Wirkung zum 11.11.2018 die Organisation Völkerbund wieder aktiviert.

        2. Das Deutsche Reich hat den provisorischen Vorsitz der Organisation, Völkerbund , übernommen.

        3. Die Organisation, Völkerbund, soll der Gemeinschaft der souveränen Staaten als Grundlage zur rechtlichen, vertraglichen Klärung aller internationalen Angelegenheiten als Plattform dienen.

        4.Die zukünftige, gültige Satzung der Organisation Völkerbund wird hinsichtlich der zukünftigen Anforderungen vom Deutschen Reich erstellt.

        5. Die Organisation, Völkerbund, beruht auf auf dem Grundsatz der Souveränität der Staaten und wird diesen souveränen Staaten, die Einsetzung von Kommissionen, Schiedsgerichten sowie Fachgruppen zur fachlichen Beurteilung von Rechtslagen, ermöglichen.

        Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und des Rechts auf Souveränität der Völker
        handlungsfähig als unmittelbare Gewalt, eingetreten in die mittelbare Gewalt, zum 24.09.2017 handlungsfähig als legitime, legitimierende und legitimierte Gewalt, in der unmittelbaren und mittelbaren Rechtsfolge

        Armand Hartwig Korger
        Königsbrunn, 11.11.2018 Deutsches Reich

        REPLY
        30
        arkor
        9. November 2018 at 18:27
        Armand Hartwig Korger – Deutsches Reich Ahornstraße 6 86343 Königsbrunn
        in gültiger Rechtsfolge stehender,
        legitimer und legitimierender Träger von Rechten,
        als natürliche Person des Rechts,
        als unmittelbare legitime, legitimierende und legitimierte Gewalt,
        durch die begonnene Handlungsfähigkeit zum 24.09.2017,
        eingetreten,
        in die mittelbaren Rechtsfolgen als Gewaltvertretung
        des völkerrechtlichen, deutschen,staatlichen Subjektes
        Deutsches Reich

        United Nations Headquarters in New York
        is: 405 East 42nd Street,
        New York,NY, 10017,
        USA.

        Allen Staaten zur Kenntnisnahme:
        verbindliche völkerrechtliche Erklärung zum rechtlichen Stand der Wehrmacht des Deutschen Reiches und Aufhebung und Ende der Kapitulation der Wehrmacht des Deutschen Reiches zum 09.11.2018.

        An die
        Vertragsstaaten-Feindstaaten des Deutschen Reiches,
        die Handlungsfähigkeit der Wehrmacht des Völkerrechtssubjekts Deutsches Reiches wurde zum 09.11.2018 auf Basis der begonnen und im vertraglichen Einklang mit allen Kriegsvertragsstaaten stehenden Verträgen und des damit völkerrechtlichen Rechtsstandes zum 24.09.2017, wieder hergestellt. Das Ende der Handlungsunfähigkeit der Wehrmacht des Deutschen Reiches ist damit formell und faktisch beendet, zum 09.11.2018 um 12.15 Uhr und das Ende der Kapitulation erklärt zum 09.11.2018 um 15.12 Uhr mitteleuropäischer Zeit, auf Basis der Handlungsfähigkeit.

        Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und des Rechts auf Souveränität der Völker
        handlungsfähig als unmittelbare Gewalt, eingetreten in die mittelbare Gewalt zum 24.09.2017 handlungsfähig als legitime und legitimierende Gewalt
        handlungsfähig als legitimierte Gewalt

        Armand Hartwig Korger
        Königsbrunn, 09.11.2018 Deutsches Reich
        -Wehrmacht
        Gefreiter, Oberbefehlshaber

        Zu den Feierlichkeiten der Niederwerfung des deutschen Volkes der Alliierten, die Kapitulation der Deutschen Wehrmacht aufgehoben!

        https://youtu.be/3iUQuP2oZeE

        REPLY

        Reply
  12. 1

    NWO STOPPEN!

    Brecht der NWO das Genick und bringt die DVD auf 10.000 Downloads!
    https://de.metapedia.org/wiki/SYSTEMENDE.iso

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen