Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

20 Comments

    1. 10.1

      Skeptiker

      Keine Ahnung woran das liegt, ich kann die Bild-Sammlung auf NT V nicht verlinken.

      Hier noch ein Bild von Ting Kong

      https://apps-cloud.n-tv.de/img/20920594-1553158836000/o/1536/1536/imago89591965h.jpg

      Gruß Skeptiker

      Reply
  1. 9

    Marcel Brain

    Nur mal so für alle die auch Hühner haben
    Wie kann ich meinen 20 Hühnern nur begreiflich machen, das die 5 Füchse die Asyl im Hühnerstall suchen, nichts Böses im Sinn haben? Die sind eben etwas anders, haben einen anderen Hintergrund und brauchen Hilfe.
    Sie möchten sich integrieren, alles annehmen, nur um nicht aufzufallen,
    glaube ich. Also meinen Hühnerstall auf und rein mit den Füchsen. Bei der täglichen Kontrolle stelle ich fest, dass einige Hühner völlig verstört auf der höchsten Stange saßen.
    Auch die Anzahl der Hühner hat sich reduziert, wobei sich die Anzahl der
    Füchse vermehrt hat. Jeder Fuchs hatte plötzlich 8 niedliche Welpen …
    Füchse … ach wie niedlich … und so viele …. Also erklärte ich
    weiterhin, das der Hühnerstall nicht verschlossen wird, und wir den Füchsen die Hühnersprache und die kulturellen Ansichten ihrer Art nur näher bringen müssten.
    Die Hühner nickten gehorsam ab, und ich verließ den Stall wieder. Am
    nächsten Tag, zählte ich nur noch ein Huhn und mittlerweile die siebenfache Anzahl an Füchsen, jetzt wurde mir klar, dass die blöden Hühner nicht integrationsfähig sind. Hätten sie schnell die Sprache der Füchse gelernt, hätten sie überlebt.

    Reply
  2. 8

    Sehmann

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/eu-kommission-gibt-zu-un-und-eu-verschenkten-kreditkarten-an-migranten-von-2016-2018-a2849809.html
    Eine Anfrage des Europaabgeordneten Udo Voigt bringt es an den Tag: Der Asyl-Tsunami war gesteuert durch Geld, das in den Jahren 2016 bis 2018 gezahlt wurde. “Für diesen unfaßbaren Verrat an den Lebens- und Zukunftsinteressen der Europäer darf es kein Vergessen und keine Nachsicht geben!“ So Udo Voigt.
    Voigt wörtlich:
    Migration tötet – das wissen wir nicht erst seit gestern. Neu ist aber, daß UN und EU daran in erheblichem Maße mit Schuld sind. Für diesen unfaßbaren Verrat an den Lebens- und Zukunftsinteressen der Europäer darf es kein Vergessen und keine Nachsicht geben!“

    Reply
  3. 7

    GvB

    Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Soldaten müssen Linie fliegen – oder US-Jets

    https://www.n-tv.de/politik/Soldaten-muessen-Linie-fliegen-oder-US-Jets-article20953147.html

    Reply
  4. 6

    arkor

    Armand Korger
    5. April um 09:21 ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und Recht des deutschen Volkes zur Frage der Rechtsstellung der sogenannt EU, europäische Union und von Zahlungen aus deutschen Eigentum an Diese:
    Sämtliche Zahlungen, welche vom alliieren Mandatsorgan an die EU geleistet wurden stehen unter dem Eigentumsvorbehalt des deutschen Volkes und sind bis dato unrechtmässig an die EU vergeben worden.
    Mit Wirkung des Eintritts der Handlungsfähigkeit zum 24.09.2017 sind sämtliche Vorgänge, welche den Themenkomplex EU betreffen, in den Verzug des gültigen Staatsrechts übergegangen.
    Weder gibt es ein EU-Recht im Sinne eines als Handlungsgrundlage dienendes Recht für das Deutsche Reich, noch kann ein Solches zum Staatsrecht in Staaten Europas werden. Es sind jeweils die Parlamente der Staaten, die die VORSCHLÄGE der EU zu Gesetzen machen und dafür in Gänze die Verantwortung tragen, in wie weit ihre Kompetenzrahmen eingehalten oder überschritten wurden durch Repräsentanzen.

    Die EU wird vom Deutschen Reich, als nicht legitimierte Nichtregierungsorganisation, NGO, im Moment betrachtet und schließt sich damit der juristischen Auffassung der EU an. Die rechtliche Prüfung ist im Verzug.
    Sogenannte EU-Wahlen und die EU, sogenannte EU-Organe, wie EU-Menschengerichtshof, EuGH, EU-Parlament, EU-Komission etc… sind für das Deutsche Reich, deutschen Boden, deutsche Territorien ohne jede rechtliche Wirkung. und völlig gegenstandslos. Eine Immunität sogenannte EU-Abgeordneter besteht nicht. Hiermit verweist das Deutsche Reich noch einmal auf die jeweiligen Rechten und Pflichten aus dem gültigen Staatsrecht, den Eintritt in den Verzug durch Eintritt der Handlungsfähigkeit und damit verbundenen Konsequenzen.

    Das handlungsfähige Deutsche Reich ist in der Prüfung, welche vertraglichen Regelungen von Staaten abschlossen wurden, die auch für das Deutsche Reich und das deutsche Volk im Rahmen der Kompetenzen tragfähig wären. Um die rechtliche Aufarbeitung so praktikabel wie möglich zu gestalten, wird damit die EU als sogenannter Treffpunkt vom Deutschen Reich gesehen, an dem sich gültige rechtsfähige und vertragsfähige Staaten treffen. Die EU ist weder rechtsfähig noch vertragsfähig, ebenso wenig wie die Bundesrepublik Deutschland und ihre Bundesländer, welche allesamt gegenstandslos sind für das deutsche Volk und Deutsche Reich.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich 05.04.2019

    Erläuterung::
    Verträge können auf zwei Grundlagen ordentlich enden:
    1. Sie sind zeitlich befristet und laufen mit der Frist aus
    2. Sie erfordern eine Kündigung, mit oder ohne Kündigungsfrist, je nach dem.
    Ansonsten gibt es nur Sonderformen, im Zusammenhang des Inhalts, der Rechtsmässigkeit, Wegfallen von Grundlagen des Vertrages, Entfallen der Vertragsteilnehmer, etc…
    Wie hier für jeden zu sehen ist, gibt es hier die Möglichkeit, sogar sehr wahrscheinlich, eines UNGEORDNETEN AUSTRITTS im Falle GB´s.
    Dies bedeutet nichts anderes, als dass in Wirklichkeit überhaupt kein Vertrag besteht.
    Würde eine Kündigung vorliegen, also eine Frist, müsste diese auch eingehalten werden. Sie würde wirksam werden. Also solche Aufschübe wie wir sie hier in Aussicht gestellt sehen, gibt es nicht, denn diese würden einen eigenen Vertrag erfordern. Nur zu solch einem aufschiebenden Vertrag hätte Frau May gar nicht die Kompetenz und auch nicht die beiden Parlamentarierhäuser.

    Der Brexit zeigt nichts andreres, als was man auch in der Tatsache sieht, dass NUR durch diie nationalen Parlamente Gesetze der sogenannten EU-Richtlinien zu Gesetzen werden können, also die Richtlinien gegenstandslos sind, wie die gesamte EU.
    Selbstverständlich, steht es außerhalb der Kompetenz, eines Repräsentanten,, diese Richtlinien als Verbindlichkeit zu erklären, denn eine solche Übertragung der Rechte, der Träger der Rechte, hat der Repräsentant nicht.
    Es wäre vergleichbar, als wenn eine Hausverwaltung oder ein Hausmeister versucht das Eigentum zu verkaufen, nur mit dem Unterschied, dass der Hausmeister eine höhere Kompetenz hat, als die EU und all ihre “Organe” insgesamt.
    Genauso gut, könnte man von überall her Vorschläge oder Richtlinien von überall her nehmen.

    Es ist zum Glück nicht so einfach mit dem Recht und die Menschen können zwar lange getäuscht werden, aber letztlich steht der Kaiser doch nackt da und bleibt nackt…wenn er denn ein Kaiser ist….

    Zum Glück für das deutsche Volk und die Völker Europas gibt es Menschen, die hinter ihren Rechten bedingungslos stehen, eben so wie ich und über diese wachen, was diese Bestrebungen dann in ihrer Gegenstandslosigkeit öffentlich und offenkundig macht, was es schon vorher war und dann aber sichtbar werden lässt.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2098360230232584

    aktualisiert:
    welt.de/…/Brexit-Verlaengerung-Roth-fassungslos-ueber-Aeuss…
    zitiert: Briten sollen Pass des souveränen Landes wieder bekommen.
    Ende des Jahres müssen sich die Briten auf noch eine Neuerung einstellen: Dann sollen die Dokumente nicht mehr im typischen Burgunderrot der EU-Reisepässe ausgestellt werden, sondern in Blau – mit Pässen in dieser Farbe bereisten die Briten früher die Welt.

    aktualisiert 08.04.2019
    harter Brexit, also Austritt ohne Vertrag stellt kein Problem dar, heißt es auf einmal.
    Dabei wurde die ganze Zeit ein Horrorgemälde in die Öffentlichkeit behauptet, um der Konsequenzen. Doch nun heißt es ganz lapidar…und natürlich wahr…eigentlich gar kein großes Problem.

    Der harte Brexit oder auch nur die Möglichkeit dazu zeigt jedem Europäer, dass hier gar kein Vertrag zu Grunde liegt.
    Auf deutschen Boden könnte sowieso nichts ratifiziert werden durch das alliierte Mandatsorgan.

    Reply
  5. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -51- | Informationen zum Denken

  6. 5

    Skeptiker

    Das habe ich gar nicht mitbekommen.

    ZDF: Claus Kleber verkündet live im ZDF den Kriegsbeginn gegen Russland
    8. April 2019

    Es wird höchste Zeit, dass der ZDF-Chefideologe und Profi-Hetzer Claus Kleber geht
    Sein Einstieg in das „heute journal“ am Donnerstag war für viele Zuschauer ein ziemlicher Schock.

    Moderator Claus Kleber blickte mit einem ernsten Gesicht in die Kamera und verkündete:

    „Guten Abend, zu Wasser und zu Luft sind heute Nacht amerikanische, deutsche und andere europäische Verbündete unterwegs nach Estland, um die die russischen Verbände zurückzuschlagen, die sich dort wie vor einigen Jahren auf der Krim festgesetzt haben.“

    https://www.derwesten.de/panorama/heute-journal-zdf-zuschauer-sauer-auf-claus-kleber-id216833445.html
    …um dann nach einer kurzen Pause zu verkünden:

    „Keine Sorge, das ist nicht so. Das ist nur eine Vision, aber eine realistische. So etwa müsste nämlich die Antwort der Nato aussehen auf einen Angriff auf das Territorium einen ihrer Mitgliedsstaaten.“

    Sowas darf man sich am Stammtisch erlauben. Aber nicht als Chefmoderator eines Staatsfernsehens, das Millionen Menchen erreicht. Auch wenn sich Kleber nach diesem unsäglichen faux pas entschuldigte (das tat er nur, weil sich tausende wütende Fernsehzuschauer beim ZDF beschwerten) – so unterstelle ich ihm, dass diese Entschuldigung nur ein Lippenbekenntnis war. Denn Kleber ist ein ausgewiesener Russlandhasser.

    Claus Kleber ist die Personifikation des Kalten Kriegers, Chefpropagandist Merkels und ein ausgesprochener Russland-Hasser

    Hier weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2019/04/08/zdf-claus-kleber-verkuendet-live-im-zdf-den-kriegsbeginn-gegen-russland/

    =============

    Ich meine ich sehe ja auch so gut wie nie Fernsehen, kein Wunder, das man das nicht mitbekommt.

    Gruß Skeptiker

    Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        Eben habe ich die Quelle doch noch gefunden.

        https://images.booklooker.de/x/00O9Z7/Der-Spiegel-21-12-2002-56-Jahrgang-Nr-52-Das-deutsche-Nachrichten-Magazin-Titelgeschichte-Die.jpg

        Der leere Thron

        Ist der liebe Gott erst 2000 Jahre alt?

        Besaß er ursprünglich gar eine Frau? Archäologen haben in Israel heidnische Heiligtümer und vergoldete Götzen entdeckt. Die Funde ermöglichen einen neuen Blick auf den Ursprung der monotheistischen Weltreligionen.

        Darf man dem Propheten Samuel glauben, so begann der biblische König David seine Laufbahn als Hirtenjunge. Er war blond, von „schöner Gestalt“ und spielte süß die Harfe. Als junger Held tötete er mit der Steinschleuder den riesenhaften Philister Goliat. Dann, angeblich um 997 v. Chr., warf er seine Armee gegen Jerusalem.
        Seitenlang feiert das Alte Testament den Mann als Auserwählten und Gesalbten des Herrn. 40 Jahre lang saß der Gründer der jüdischen Nation auf dem Thron, ehe er als Inhaber eines Reichs verblich, das vom Euphrat bis zum Mittelmeer reichte.
        Nur, wo sind die Spuren dieses glanzvollen Landes? Wer heute durch den Osten von Jerusalem läuft, stößt an einem Steil-
        hang auf ein Grabungsareal, „Davidstadt“ genannt. Am Eingang stehen Soldaten mit

        Hier weiter.
        http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-25990839.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
    1. 5.2

      Bettina

      Lieber Skepti,
      wie erträgst du das dort bei dem Mannheimer?
      Ich hatte erst gestern wieder eine Diskussion, mit jemand dem ich mal das Buch vom Führer geschenkt hab. Er hat es bis heute noch immer nicht gelesen, ist immer noch skeptisch, weil ja der Himmler angeblich irgendwelchen Logen angehört…. usw…. und sonst noch so ein dummes Zeugs……..

      Mir wäre echt die Zeit zu Schade mit irgendwelchem ReinerMist oder sonst so so einem Dung überhaupt zu reden?!

      Ich denke halt, dass ich für mein täglichen Stuhlgang, oder für meinen Kotzanfall auch Abends die Tagesschau mir reinziehen könnte!

      Alles liebe und Glück Auf
      Bettina

      Reply
    2. 5.3

      arkor

      naja im Staatsfernsehen vielleicht nicht, aber als alliiertes Lizenmedium…warum nicht…wer nennt denn BRD-Medien Staatsfernsehen?

      Das Problem sind gar nicht die alliierten Lizenzmedien, sondern die sogenannten Alternativmedien, die diesen Unsinn verbreiten.

      Wir haben eine alternative Szene, die zum großen Teil, mehr Unsinn verbreitet, als das alliierte Mandat selbst.

      Reply
    3. 5.4

      GvB

      @Skeptiker… warum erwarte ich vom dummen Klaus Alles-Kleber nur noch sowas?
      Er ist doch CFR-ler.. und seine Frau ne Amitante..
      So sehen halt Propagandisten und Kriegsantreiber aus..!

      Aber eigentlich ist es doch so:

      Das Märchen vom deutschen Militarismus

      https://www.youtube.com/watch?v=VZ5w0NmRKrw

      Reply
      1. 5.4.1

        Klaus Borgolte

        Danke GvB,

        danke, danke, guter Geschichtsunterricht in 10 Minuten.

        Von Null Wissen über viele Artikel, Blogs und Bücher bin ich
        an den Stand angekommen, den das Video beschreibt.

        Ich weiß es nicht – wird sich meine Heimat, mein Volk wieder erholen?
        Mit 80 darf ich das wohl nicht mehr erleben.

        Glück auf
        Klaus Borgolte

        Reply
    4. 5.5

      Konrad Till

      Lieber Skepti,
      der Kleber ist noch nicht mal beim Propagandasender angestellt, sondern angemietet v. einer Firma.

      Mit herzlichen Grüßen an alle Wahrheitssucher

      Reply
  7. 4

    Atlanter

    Deutsche unverfälschte Geschichte, vom ”Dreißigjährigen Krieg”, bis zum ”Zweiten Dreißigjährigen Krieg”

    https://www.youtube.com/watch?v=uLkbKOE2lJY

    https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archivindex.html

    Reply
  8. 3

    Anti-Illuminat

    Polen wollte ja den Krieg und verhielt sich dementsprechend

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  9. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen