Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

24 Comments

  1. 15

    arkor

    https://www.welt.de/politik/ausland/article194479057/Merkel-in-Harvard-Fuer-die-Anti-Trump-Rede-gibt-es-Standing-Ovations.html
    so wie sie genannt wird: Eine doch etwas seltsame Fromulierung. Erinnert mich an die Pseudoeinbürgerungsurkunde von Herbert Frahm, denn da steht auch,Herbert Frahm, genannt Willly Brandt….
    aus dem Artikel:
    Schon mehrere Stunden hält sich die promovierte Physikerin bei der diesjährigen Absolventenfeier („368. Harvard Commencement“) auf. Angela Dorothea Merkel, wie sie genannt wird, hat bereits die juristische Ehrendoktorwürde erhalten.

    Und ebenso wie Willy Brandt eben nur so genannt wird, wird auch A.D.Merkel eben nur so genannt…und ebenso wenig, wie Herbert Frahm, genannt Willy Brandt, die Staatsangehörigkeit des deutschen völkerrechtlichen Subjektes inne hatte, ebenso wenig hat es diese Dame.
    Dass dies Harvard eine Ehrendoktorwürde wert ist, schein mit angemessen, denn es wirft letztlich ein bezeichnendes Licht auf Harvard,…welches aber nicht Hogwart genannt wird.

    Armand Korger
    12. Dezember 2018 ·
    Frau Merkel hat also faktisch zugegeben keine deutsche Staatsangehörigkeit zu haben:

    Ist ja schön, dass Frau Merkel hier zugibt, dass sie keine Deutsche ist und bis heute kann man davon ausgehen, dass Frau Merkel gar keine gültige deutsche Staatsangehörigkeit hat.
    Genau wie ich das schon lange darstelle.
    Und auf einmal hätte man 40 Jahre Integration, lach, von nein…..sondern ILLEGALE EINWANDERUNG welches völkerrechtlich, staatsrechtlich und nach Völkerrecht und bestehendem gültigen Recht zweifelsfrei so ist.
    Frau Merkel als Bundeskanzlerin des alliierten Mandatsorgans ist an sich kein Problem als Nichtdeutscher, da die Bundesrepublik rechtlich sowieso gegenstandslos ist im vollem Umfange. Es zählt ausschließlich der vertragliche rechtliche Bestand und die Vertragspartner.
    Sie hat so getan, als ob es ein Späßchen gewesen wäre, aber das ist es nicht. Sie wurde wohl angewiesen dies zu sagen, von ihren Vorgesetzten, welche die Alliierten in der Verwaltung und Besetzung sind, aber sie kann das ja gerne korrigieren.
    Klar ist, dass genau wie es im GG steht als einzig relevanten Hinweis, Frau Merkel damit in anderen Rechten und Pflichten als eine Deutsche steht, wie klar und unzweideutig in der Vorrangigkeit der Rechten und Pflichten im Völkerrecht, der damit festgeschriebenen Legislative, ausgewiesen.
    Frau Merkel ist im Gegensatz zu manch anderem da fein raus…..meint sie…..und ja sie kann weder wegen Landes- und Hochverrats angeklagt werden, noch so mancher anderer schwerster Straftaten, als wenn sie Deutsche gewesen wäre, allerdings bleiben da noch illegale oder irreguläre Kriegsakte, die zu prüfen sind.
    Wer letztlich haftet? …..Nun gehaftet wird…….

    Das Deutsche Reich erklärt:
    Das Deutsche Reich war und ist zu keiner Zeit ein Einwanderungsland gewesen und es wird auch in Zukunft keines werden.
    Ein Amt für Integration gab es zu keiner Zeit, da die BRD weder Ämter noch Beamte haben kann und darf, denn diese wären den alliierten Verwaltungsorganen zuzuordnen als Beamte.
    Die sogenannte Eindeutschung des Namens des Vaters von Frau Merkel ist in Wirklichkeit eine Namensveränderung. Da sämtliche Vorgänge (nach 8.Mai1945) und Verträge unter der noch letztlich gültigen Beurkundung des Deutschen Reiches stehen, müsste auch diese Namensänderung beurkundet werden vom Deutschen Reich um Gültigkeit zu erlangen.
    Das Deutsche Reich muss zwar gültige Verträge beurkunden, die unstrittig sind, dies aber ist hier nicht der Fall, sondern es liegt zwar ein Interesse des Deutschen Reiches vor, dass die Abstammung von Frau “Merkel” “Kasner” (unter dem Namen Merkel als Bundeskanzler und weites aufgereten) klar kenntlich ist. Außerdem sieht das Deutsche Reich bei keiner Eindeutschung fremder Namen einen Beurkundungszwang, was bedeutet, dass Verträge unter dem Namen Kasner keine gültigen Verträge darstellen würden, sollte die Namensänderung nach Mai 1945 erfolgt sein.
    Das Deutsche Reich erklärt, dass die sogenannte Eindeutschung von Namen, Namensveränderungen darstellen, welche nicht im Interesse des Deutschen Reiches sind und lediglich eine alliierte Verwaltungsinterna darstellen und damit als gegenstandslos anzusehen sind.
    Verträge sind also unter den echten Namen abzuschließen für deren Gültigkeit.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    12.12.2018

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1939828499419092

    EPOCHTIMES.DE
    Merkel: Habe selbst Migrationshintergrund
    Merkel: “Integration braucht und bedeutet Gemeinsinn statt Eigensinn, Weitblick statt Scheuklappendenken, Offenheit füreinander statt Abgrenzung voneinander”.

    Reply
  2. 14

    5 G - Abwehr

    Petra Paulsen : Hebt Euren Hintern hoch, sonst ist es zu spät !

    Reply
  3. 13

    Bettina

    Hier das einzige Interview mit Artur Axmann!
    Es hört sich von Seiten des Interviewers P. Schultze, (Ausschnitt aus einem Interview von 1996) manchmal an, als wäre es ein Verhör . Für mich ist es manchmal unerträglich wie er mit Suggestivfragen versucht, die Worte umzudrehen. Ich wünschte mir das komplette Video sehen zu dürfen, es wird leider jedes Mal geschnitten wenn es an die richtig positiven Aspekte geht.
    Ein heutiger Journalist würde den Mann bestimmt nicht so lange am Stück sprechen lassen.
    Heute würden sie diesen aufrechten Mann noch vor den Kadi schleppen, sein Glück, dass er ein Jahr später gestorben ist.

    Danke an Herrn Axmann, danke, dass sie sich in dem hohen Alter noch trauten die Wahrheit zu sagen!
    (Irgendwie deucht mir, dass zu dieser Zeit in den 90ern zuviele aufrechte Deutsche für die Wahrheit aufstanden und daher der 130er ins Leben gerufen werden musste)
    1. Teil:
    https://www.youtube.com/watch?v=IbIaCd4PqR0
    2. Teil:
    https://www.youtube.com/watch?v=zBpcycxLKYM

    Viel Vergnügen
    Unsere größte Waffe ist die Anständigkeit, lassen wir uns nie verführen!
    Bettina

    Reply
  4. 12

    hardy

    das folgende bezieht sich wohl eher auf den vorigen Titel aus zwei Quellen, welche auch einiges erklären, vor allem ist zu erkennen, daß diese Geisteshaltung wie geschaffen ist, von den Jodeldodeln vereinnahmt zu werden.

    Winthrops Puritaner waren davon überzeugt, dass Gott einen ganz besonderen Vertrag mit ihnen geschlossen und ihnen den Auftrag erteilt habe, die übrigen Nationen der Welt zu führen.

    Aber auch jene in den USA häufig zu findende Kombination aus tiefer Religiosität und eiskaltem Geschäftssinn geht auf die puritanischen Gründerväter zurück. Das zugrunde liegende calvinistische Credo lehrt, ökonomischer Erfolg durch Fleiß sei ein Zeichen für Auserwähltheit und göttlichen Gnadenstand. Nun war Calvin ein religiöser Fanatiker, der in Genf einen intoleranten Gottessstaat errichten und Andersdenkende grausam hinrichten ließ. Thomas Jefferson, dritter Präsident der USA und ein aufgeklärter Geist, schrieb über Calvin, seine Religion sei purer “Dämonismus” gewesen.

    Reply
  5. 11

    Gernotina

    Die vergessene Badekultur unser Vorfahren (basische Bäder) ist ganz wichtig, gibt den Anwendern ein Mittel zur Selbstverteidigung an die Hand. Es hebt den Energielevel an und hat gesundheitlich vielseitige Wirkungen. Diese PDF (speichern) zum Thema ist ganz erstaunlich. Hatte es gestern schon gepostet, ging aber verloren. Später könnte ich mehr dazu schreiben, hab keine Zeit.

    https://www.gesundheitszentrum-seimen.de/wp-content/uploads/2018/02/Geschichte-des-Badens.pdf

    Reply
  6. 10

    Atlanter

    Alljudas Agentin Greta Thunberg – CO2-Abzocke – Klima-Mafia – Diesel-Lüge – E-Auto Betrug – LÜCKENLOS entlarvt – Klimawandel – Klimaschwindel – Lehrfilm über die Treibhauseffekt- und CO2-Lüge

    https://archive.org/details/BfeDAlljudasAgentinGretaThunbergCO2AbzockeKlimaMafiaDieselLuegeEAutoBetrug

    Reply
  7. 9

    Maria Lourdes

    Jetzt spricht Petra Paulsen Klartext bei Schrang TV Talk.
    https://marialourdesblog.com/petra-paulsen-hebt-euren-hintern-hoch-sonst-ist-es-zu-spaet/

    Gruss Maria Lourdes

    Reply
    1. 9.1

      Sehmann

      Schön, das einige wie Petra Paulsen Kritik üben, aber glaubst du, die will das System stürzen?
      Die will die Missstände abstellen, wie ich auch. Und das ist doch schon mal ein Fortschritt, das will ich auch, darum geht es doch auch in meinen Kommentaren. Die werden aber abgetan mit “alles zwecklos, weil das System muss weg”.

      Nachdem ich meine Ansichten unter dem Artikel zu Assange kundgetan habe können jetzt ja mal andere vorschlagen, wie sie das deutsche Volk retten wollen. Und ich verspreche, das ich mögliche Kritik sachlich vortragen werde, und ohne Beleidigungen wie es meine Kritiker hier immer tun.
      Nur so kann man doch zu guten Ergebnissen bzw. Erkenntnissen kommen.

      Reply
      1. 9.1.1

        arabeske-654

        Das spottet schon wieder jeder Beschrebung. Seit Jahren wird hier dargelegt, wie das vonstatten gehen soll. Aber Du, der seit Jahren hier Kommentare schreibt, mit stetig dem selben Inhalt: “Ihr müßt nur die richtige Partei wählen, dann wird alles gut”, hast das offensichtlich nicht mitbekommen. Das Du hier jetzt aufrust, andere sollen doch mal darlegen wie das vor sich gehen soll. Seit Jahren wird, speziell Dir, immer wieder dargelegt, was die BRD ist, wie sie organisiert ist und wie sie zu beseitigen ist und wie der Weg für die Selbstbestimmung frei gemacht werden kann. Das alles ist jahrelang fruchtlos an Dir vorüber gegangen.
        Statt dessen erzählst Du uns seit Jahren wir müssen nur das Sklavensystem verbessern, damit es uns als Sklaven ein wenig besser geht, um weiterhin Sklaven zu bleiben, was ja bei ausreichendem Wohlstand auch ganz angenehm ist.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Sehmann

          “Seit Jahren wird hier dargelegt, wie das vonstatten gehen soll” – Du musst deine tolle Strategie einfach durchführen, erzähl mir doch nicht, das ich deine Sichtweise übernehmen damit deine Strategie funktioniert.
          Als ich vor vielen Jahren diesen Blog fand.hieß es, wir müssen aus Kammler warten, der in einer Eishöhle in der Antarktis wohnt, oder in der holen Erde oder auf der Rückseite des Mondes oder den Aldebaren, und das müssen alle glauben, sonst ist man ein Verräter oder schlimmeres. Auf keinen Fall darf man zur Wahl gehen. Da ich daran nicht glaubte wurde ich massiv verbal attackiert und beleidigt, und zuguter letzt wegen einer humorvollen Antwort gesperrt, ich habe diese Antwort noch irgendwo gespeichert, würde mich aber Zeit kosten, das rauszusuchen.
          Ich war deine eine Weile nicht mehr auf dieser Seite, aber nach vielleicht einem Jahr habe ich wieder mit meinem derzeitigen Namen angefangen, weil die Kommentare mit meinem alter Namen im Nirwana verschwanden. Die neue propagierte Strategie hieß damals, alle sollen aus dem System aussteigen und ihre Kartoffeln selber anbauen, und auf keinen Fall zur Wahl gehen. Da ich dieser Strategie nicht zustimmte, weil sie mich irgendwie an den Morgenthau-Plan erinnerte kam es wieder zu massiven Beleidigungen, damals noch mit Butterkopp im Duett mit Arabeske, und andere schlossen sich an. Ich habe lange sachlich und erklärend darauf geantwortet, aber die Beleidigungen und Beschimpfungen nahmen so zu das ich irgendwann selber mit meinen ansonsten feinen Umgangston ablegte und dafür dann noch ermahnt wurde. (Gernotina hatte den Butterkopp einmal dafür getadelt mein nachträglicher Dank dafür)
          Dann kam Arcor mit seiner völkerrechtlichen Erklärung, die Lösung für alle Probleme, man darf nur nicht wählen. Jeder der sich nicht anschließt ist natürlich wieder ein Verräter, und schlimmer als Merkel. Und auch jetzt wieder werde ich als übelster Abschaum und miese Zecke beschimpft, aber ich selber werde für harmlose Bezeichnungen wir “demagogischer mecklenburger Hinterwäldler” abgemahnt, denn Beleidigungen werden ja nicht geduldet.
          Ich werde jetzt noch vielleicht ein paar Tage schauen, ob hier vernünftig und problemorientiert diskutiert wird, und wenn nicht endgültig aus diesem Blog verschwinden, meine Zeit ist mir zu schade, um sie mit vergifteten Geistern zu verschwenden.
          Mein Dank gilt Maria, weil sie mit den Artikel zur Aufklärung beiträgt, es werden aber leider nur ein paar Leute erreicht, die bereits aufgeklärt sind.
          Ich hatte vor über einem Jahr einen “Jahresbeitrag”von 120 E überwiesen, was mir als ALG2-Bezieher nicht leicht fällt, und wollte das eigentlich fortsetzen, aber warum soll ich einen Blog unterstützen, in dem ich immer wieder aufs übelste beleidigt werde, mir wurde sogar schon Gewalt angedroht von XYZ,und keinen interessierte es, aber selber für Kleinigkeiten ermahnt oder damals sogar gesperrt werde.
          Ich will eurer supertollen Strategie zum Sstemsturz nicht im Wege stehen.
          Und jetzt mach ich im Garten weiter und schaue heute Abend nochmal rein, bevor ich mich dann vermutlich ganz verabschiede.

        2. 9.1.1.2

          arabeske-654

          “…..erzähl mir doch nicht, das ich deine Sichtweise übernehmen damit deine Strategie funktioniert.” Das machst Du doch selbst. Du erzählst doch hier andauerns, das wir Dein Utopia behindern, wenn wir die Deutschen von der Wahl in der Modalität der Fremdherrschaft abhalten.
          Soweit ich mich erinnern kann, warst Du es der den Anfang mit Beleidigungen gemacht hat. Andererseits kannst Du auch nicht erwarten, das die Kommentatoren mit Dir unendliche Geduld haben, wenn Du Dich wie ein verganztes Kind aufführst, das absolut jeden HInweis ignoriert.

        3. 9.1.1.3

          arkor

          arabeske, man muss akzeptieren, dass Sehmann sich von seinen Rechten distanzieren will und nicht bereit ist, sich hinter seine Rechte zu stellen, sollte er überhaupt Deutscher sein, vorausgesetzt, was ja noch nicht klar ist.
          Und als Solches tritt er hier auf und erfüllt ebenso seinen Zweck. Muss eben nur immer dargelegt werden und damit haben wir kein Problem mehr.

          Die faktische Lage der ehemaligen Handlungsunfähigkeit, ja auch klar dargestellt durch das BVG und GG, als Fremdmandatsorgan, wie unzählig dargelegt, lässt nur ZWEI MÖGLICHKEITEN zu und das ist GUT SO, deshalb gibt es ja auch keine Diskussionen, sondern eben nur die DISTANZIERUNG von seinen Rechten oder sich HINTER seine Rechte zu stellen, mit allen KONSEQUENZEN.

          Das geht seine Gänge und zwar ziemlich zwingend, egal wie lange es dauert und der Sehmann spielt eben bis dahin sein Spiel, so wie wir unser Spiel ausspielen. Ich finde es ganz gut, dass sich dadurch der entscheidende Unterschied immer wieder herausarbeiten lässt…eben bis es so weit ist….und irgendwann ist es so weit, weil es so kommen muss und es wird auch so sein.

          Also in aller Ruhe und Beharrlichkeit. Wir haben die Rechtsgrundlagen, die Rechte, die Rechtswirksamkeit, die gültige Ableitung im Recht, sind die Träger der Rechte…und sie sind NICHTS, wenn sie sich gegen ihre Rechte stellen.

          Das ist die Realität.

        4. 9.1.1.4

          arkor

          …und noch eine Anmerkung arabeske. Ich wusste immer, dass dies alles genau so laufen wird, weil es so sein muss und es ist absehbar wie es weiter geht.

          Wichtig ist, dass DU GUTE ARBEIT leisest und das RICHTIGE verrichtest. Glaub mir, das läuft alles bereits auf sehr weit fort geschrittenen Niveau insbesondere was die alliierten Kriegspartner angeht. Und hier bei uns wird auch alles zu richtigen Zeit ineinander greifen.

          Also in aller Ruhe geht es weiter. Konzentration auf das Wesentliche und es entwickelt sich…warum?…..weil es letztlich unsere Rechte sind…so einfach ist das und das ist gewaltig.

          Wichtig ist doch eines: Keiner hat Grund Angst zu haben oder soll Angst als Antrieb für seine Handlungen sehen, denn es gibt keinen Grund dafür. Es sind bestenfalls Ungelegenheiten, die man uns bereiten kann, wir aber bereiten rechtswirksamen Recht im Verzug. Ich sage Euch, dass es überhaupt keine Grund gib vor irgendetwas Angst zu haben. Egal was. Seid Euch sicher in dem was Ihr seid, was ihr darstellt und die Rechte DIE IHR HABT.

          Klar verstehe ich, dass man manchmal die Geduld verlieren könnte, aber wenn man sich etwas zurück nimmt, dann erkennt man, dass alles so läuft wie es laufen muss und dass sich vieles bewegt und alles was sich bewegt, wird sich in die von uns gewünschte Richtung bewegen, auch wenn es manchmal nicht so aussieht.

          beste Grüsse an alle
          armand

      2. 9.1.2

        arkor

        …Sehmann wieder einmal so eine Täuschung von Dir:
        Ich sage: Das System BRD ging und geht das deutsche Volk nichts an und genau so ist dies faktisch. Was die USA u.a. Alliierte damit machen, kann uns egal sein, also nicht mit – w e g – sondern lediglich von Deutschen entleeren und die leere Hülle beim MANDANTEN BELASSEN!

        Das ist etwas ganz anderes, da die BRD niemals Teil des deutschen Volkes war, kann sie gar nicht – w e g – gemacht werden, vom deutschen Volk und ist auch letztlich egal.

        Reply
  8. 8

    Atlanter

    Die versteckte Tyrannei> Interview mit dem Juden Rosenthal – aufschlußreich und schockierend zugleich – Das Harold Wallace Rosenthal Interview 1976

    Talmud-Jude packte aus und wurde dafür ermordet

    Die versteckte Tyrannei TEIL 1

    EINFÜHRUNG

    Diese Broschüre enthält den Text eines sehr aufschlussreichen und schockierenden Interviews mit einem Juden namens Harold Rosenthal, das 1976 von einem besorgten Patrioten, einem Walter White, Jr…. geführt wurde. Herr Rosenthal, ein einflussreicher Jude, der auf jüdische Weise gelernt hat und an der Regierungsarbeit in Washington, D.C., beteiligt war, erklärte das jüdische Engagement und die Ursache für die großen Probleme, mit denen wir heute konfrontiert sind.

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/02/die-versteckte-tyrannei-interview-mit-dem-juden-rosenthal-aufschlussreich-und-schockierend-zugleich/

    Reply
    1. 8.2

      arkor

      diese Überschrift, so finde ich, spiegelt das ganze Dilemma sehr gut wieder. Da sind ein paar deutsche Worte darin, aber es ist eben kein Deutsch. Als Deutscher kann man sich in der BRD nicht finden, so wie man sich die europäischen Völker in der EU nicht finden können, die eben nicht Europa ist.
      https://www.welt.de/politik/deutschland/plus194521519/CDU-Vorsitzende-Kann-Kramp-Karrenbauer-jetzt-noch-Kanzlerin.html

      Reply
  9. 7

    5 G - Abwehr

    Die kommentierte und sortierte Bilderberg-Teilnehmerliste 2019


    http://recentr.com/2019/05/28/die-kommentierte-und-sortierte-bilderberg-teilnehmerliste-2019/

    AKK – ist bei der diesjährigen Bilderberger – Konferenz eingeladen. :

    Kramp – Karrenbauer, Annegret (DEU), Leader, CDU

    AKK kann Kanzlerin werden. Sie muss nicht unbedingt. Sie hat keine offensichtlichen Atlantiker-

    Verbindungen wie Merz und Spahn. Aber das Saarland, das sie verwalten durfte, geht zurück auf

    das Netzwerk des Hochadels, das dort sogar die protestantische Kirche etablierte als eigene

    Konkurrenz zu den Katholiken. Nassau-Oranien spielte hier die entscheidende Rolle. Auch die Zeit

    der französischen Besatzungszone ist relevant. Der erste Präsident des Saarlandes wollte das Gebiet

    weder deutsch noch französisch haben, sondern als Heimat der EU-Organe. Er ging zurück auf den

    kommunistischen Widerstand, organisiert von dem Ostblock-Agenten und Propagandisten

    Willi Münzenberg (der „rote Millionär“).

    Reply
  10. 6

    Anti-Illuminat

    Es zeigte sich schon damals wer die wahren Kriegstreiber waren

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  11. 5

    5 G - Abwehr

    Nein, ich bereue nichts….

    Reply
  12. 4

    5 G - Abwehr

    5 G , Aluminium und Quecksilber – Auswirkungen :

    Reply
  13. Pingback: Die Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -76- | Informationen zum Denken

  14. 3

    5 G - Abwehr

    Fasbender im Gespräch mit Konrad Adam: AfD ohne Zukunft?

    Reply
  15. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen