Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

22 Comments

  1. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -87- | Informationen zum Denken

  2. 13

    arkor

    Wie man sieht, kann nirgends mehr in den Verwaltungen die Sicherheit deutscher Staatsangehöriger garantieren. Zuviele Illegale, Kriminelle und irreguläre Kämpfer wurden von den Feinden des deutsche Volkes eingeschafft.
    Die Scheinstaatsorgane als Exekutive sind die Hände gebunden, da nur das DEUTSCHE REICH die Konsequenzen schaffen kann und gegen den kriminellen Sumpf in Konsequenz vorgehen kann.
    Selbstverständlich alles seit 24.09.2017 im Verzug des Rechts, des gültigen staatlichen Rechts, wie auch der Konsequenz der bestehenden Vertragsverhältnisse, was die Anwendung des Kriegsrechts in all seinen Konsequenzen ermöglicht.
    Sobald das Deutsche Reich einen Akt irregulärer Kämpfer erklärt, werden diese nach Kriegsrecht behandelt:
    https://www.krone.at/1942493

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      https://www.krone.at/1943430
      3 Zustellversuche
      Ehemalige Lehrerin (49) narrt die Justiz erneut
      Drei Jahre tanzt eine ehemalige Lehrerin – wie berichtet – der Justiz schon auf der Nase herum. Die Frau, die nicht an den Staat glaubt, trotzte neun Versuchen, sie auf die Anklagebank zu bringen, ehe die mittlerweile 49-Jährige kurz in U-Haft gesteckt wurde. Da sie nun erneut nicht vor Gericht erschien, droht wieder die Zelle.

      https://www.krone.at/1947261
      UNO drängt: Familien von IS-Kämpfern zurücknehmen!
      Die Vereinten Nationen drängen Länder wie Österreich und Deutschland, Kinder und Frauen von IS-Kämpfern aus dem Irak und Syrien in ihre Heimatländer zu holen. „Staaten haben wichtige Pflichten gegenüber ihren Bürgern“, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, am Montag zum Auftakt der dreiwöchigen Sitzung des UN-Menschenrechtsrates in Genf.

      Reply
  3. 12

    5 G - Abwehr

    Mordfall Lübcke :

    Verfassungsschutz verweigert Auskunft über V-Mann-Tätigkeit des Beschuldigten

    ( Stefan Schubert )

    Es ist ein offenes Geheimnis, die militante rechtsextreme Szene ist von V-Männern
    des Staates geradezu durchsetzt. Allein im direkten Umfeld des NSU sind 25 namentlich
    bekannte V-Männer öffentlich geworden. So ist es auch als wahrscheinlich anzusehen,
    dass es im Mordfall Lübcke Überschneidungen des mutmaßlichen Täters zu Behörden gibt.

    Um auszuschließen, dass es sich bei Stephan E. um einen V-Mann des Verfassungsschutzes
    handelt, stellte der Autor bei den beteiligten Diensten eine entsprechende Anfrage. Doch
    diese schweigen oder verweigern sich jeglicher Antworten. Auffallend ist, selbst ein Dementi
    über eine V-Mann-Tätigkeit des Beschuldigten Lübcke-Mörders haben die angefragten
    Verfassungsschutzämter nicht abgegeben.

    Weiter :

    https://kopp-report.de/mordfall-luebcke-verfassungsschutz-verweigert-auskunft-ueber-v-mann-taetigkeit-des-beschuldigten/

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      Fakt ist. dass die einzig bis dato bekannte Spur, bei den Scheinbehörden selbst vorlag und somit die Spur, wie im Falle des Anschlags des Münchener Oktoberfests oder des NSU-Komplexes wieder zu den Scheinbehörden selbst führt.

      Interessant.

      Reply
  4. 11

    x

    01. Bilanz zum Aufbau Afghanistans

    Auswärtiges/Große Anfrage

    Berlin: (hib/AHE) Nach den “Ergebnissen der deutschen Aufbau- und Entwicklungszusammenarbeit in Afghanistan 2002 und 2018” erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Großen Anfrage (19/10492). Die Abgeordneten verweisen darin auf das Petersberger Abkommen von 2001 und entsprechende Nachfolgeabkommen, mit denen Deutschland Verpflichtungen zum Wiederaufbau und zur Stabilisierung des Landes eingegangen ist. Die Bundesregierung soll Auskunft geben zu einer Reihe von Zielen, die in diesen Abkommen formuliert worden sind, darunter unter anderem zur Versorgung der Haushalte mit Strom und Leitungswasser, zum Zugang zu Schulbildung und medizinischer Grundversorgung, zur Schaffung einer modernen und effizienten Verwaltung und zum Aufbau der Afghanischen Nationalpolizei. Gefragt wird ferner nach den Gesamtkosten des deutschen Afghanistanengagements unter Einbeziehung der indirekten Kosten und nach den “Gesamtkosten des Afghanistankonfliktes, bei Einbeziehung aller von internationalen Akteuren zur Verfügung gestellten Mittel, jeweils in den Jahren 2002 bis 2018”. Außerdem wollen die Abgeordneten erfahren, wie viele konfliktbedingten zivile Todesopfer in Afghanistan zwischen 1989 und 2018 zu beklagen sind und ob die Bundesregierung ihre derzeitigen Ziele in Afghanistan für “angemessen, realistisch und erreichbar” hält, wenn sie zugleich eingestehen müsse, dass die afghanische Regierung die Kontrolle über Teile ihres Territoriums verloren habe.

    Zum Seitenanfang

    Reply
  5. 10

    5 G - Abwehr

    5 G – Werden wir bald alle verstrahlt ?

    Reply
    1. 10.1

      arabeske-654

      Definiere “verstrahlt”. Landläufig versteht man darunter die Schäden, die eine ionisierende Strahlung auf biologische Organismen ausübt.
      Bei 5G handelt es sich aber um Mikrowellenstrahlung, die, auf Grund der geringeren Enegrie, keine ionisierende Wirkung beinhaltet.

      Reply
    1. 9.1

      Andy

      Aus der obigen Veröffentlichung: Ab Seite 123, Geschichte, Gründungsgedanke, Verfechter des V Ö L K E R B U N D E S.

      Oder sollte man es besser Maurerbund bzw “übles, frivoles Freimaurertheater” nennen?

      Reply
  6. 7

    Andy

    Wohlan VW Käufer, die ADL braucht dringend einen Standort in Deutschland, kauft VW’s damit sich Chef Herbert Diess einen B’nai B’rith Orden (mit allen Komfort) auf ihre Kosten ver-leihen lassen kann!

    https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/volkswagen-to-fund-an-adl-office-in-germany/2019/06/05/

    Reply
  7. 6

    Forscher

    Berliner Volksfeindebank gegen den Volkslehrer:

    Reply
  8. 5

    Forscher

    Berlin trägt Kippa: Schuldkult gegen Deutsche, trotz seit Jahrzehnten entlarvter jüdischer Geschichtsfälschungen.

    Reply
    1. 5.1

      hardy

      Die Päpste und Bischöfe tragen ja seit geraumer Zeit ebenfalls den Juden-Deckel, während sie davor doch den babylonischen Fischhut getragen hatten. Ein Schölm wer Pöses tapei tankt.

      Reply
      1. 5.1.1

        Exkremist

        Das ist genau das, was ich gestern meinte. Zunächst einmal sind die Babylonier die Papisten, Bbl (um Vokale bereinigt) = Ppl, Papalis und das Exil meint Avignon, den frühstmöglichen Papstsitz. Weiter sind auch die Judex eine Schöpfung der Mönche und meint eine der 2 Fraktionen, die im 16. Jahrhundert mit der Schaffung der Bibel beschäftigt waren und deren Talmudmoral Du bei Cassianus entdecken kannst.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          hardy

          Lies mal das Buch “Die zwei Babylon” von Alexander Hislop

        2. 5.1.1.2

          Exkremist

          Na, da hat der Autor die ri chtige Fährte eingeschlafen. Nur leidet er an der falschen chronologischen Perspektive, ohne die jede richtige Erkenntnis wieder zu falschen Schlüssen führt. Schaue es mir bei Gelegenheit mal genauer an, danke!

  9. 4

    Forscher

    Kindesmißbrauch in allerhöchsten pädophilen khazarischen Kreisen der BRD-Politik, der BRD-Justiz, der BRD-Kripo, der BRD-Industriellen, und natürlich der BRD-Kirchen, BRD-Sekten und BRD-Glaubensorganisationen:

    https://germanenherz.wordpress.com/2016/09/11/deutsche-spitzenpolitiker-vergewaltigen-und-foltern-kinder-zeugen-werden-beseitigt/

    Reply
  10. 3

    Anti-Illuminat

    Deutschland spielte damals immer mit offenen Karten. Nur unsere verschlagenen Gegner nutzten Perfidie

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  11. 2

    5 G - Abwehr

    AKTUELLES von Oliver Janich :

    Merkel zittert : Ihr Ende ?

    Lübcke : Spurenbeseitigung ?

    Klimaskeptiker bei Maischberger

    Reply
  12. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen