Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

36 Comments

  1. 22

    MIke

    @Arabeske / Sehmann

    STOP FIGHTING!
    … OTHERWISE WE CAN’T FIGHT THE JEWS!!!

    Reply
  2. Pingback: Iran-Konflikt: Presseerklärung des russischen Außenministeriums zum Iran-Konflikt | Informationen zum Denken

  3. 21

    5 G - Abwehr

    Bildungsapokalypse und Werteverfall in Schulen und Kindergärten |

    Dr. Gottfried Curio :

    Reply
    1. 21.1
      1. 21.1.1

        Sehmann

        Wurde hier nicht früher gefordert, alle sollen ihre Kartoffeln selber anbauen? Habe ich damals nicht gesagt, das erinnert mich an den Morgenthau-Plan?

        Reply
        1. 21.1.1.1

          arabeske-654

          Das ist wieder eine Deiner dreisten Lügen. Niemand hat das GEFORDERT. Du hast gefragt, was man machen kann und eine Antwort war sich selbst zu versorgen. Gefordert, , wie Du das wieder zusammenlügst, hat niemand etwas.

        2. 21.1.1.2

          Sehmann

          Ich habe Fragen gestellt, und du willst nicht daran erinnert werden, was du damals als einzig wahre Lösung verkauft hast.

        3. 21.1.1.3

          arabeske-654

          Ich habe überhaupt nichts verkauft. Ich habe nur dargelegt, was ich mache und das habe ich von niemandem gefordert. Du bist ein Lügner, der gerne anderen die Worte im Mund herum dreht. Ganz nach Manier der Juden. Das ist ja nicht das erste mal, das Du auf diese Weise beim Lügen erwischt wirst.

        4. 21.1.1.4

          Sehmann

          Das hast du als Lösung propagierst, dann geht das System unter und das Deutsche Reich ist da. Auf Nachfragen, wie das genau laufen soll, hast du aggressiv reagiert, genauso wenn man fragte, wie man denn ohne Papiere etc. überhaupt eine Fläche zur Selbstversorgung und ein Haus zum Leben bekommt.
          Denn Papiere wie Pass oder Ausweis darf man natürlich auch nicht haben, dann ist man ja Systemling, möglichst auch kein Rothschildgeld. Wie du das genau machst hast du niemals beantwortet, deshalb fragte ich damals, ob du im Bärenfell durch die Wälder streifst und vor dem Lagerfeuer mit deinem selbst geschnitzten Laptop sitzt.
          Entschuldige, wenn ich dich daran erinnert habe, aber gute und praktikable Ideen hast du noch nie geliefert, nur weltfremden Blödsinn.

        5. 21.1.1.5

          arabeske-654

          Bevor Du mich in Deinen selbstgestrickten Fantasien zu einem Hinterwäldler aus Macpom gemacht hast, war ich in Deinen Fantasmen ja noch ein Großgrundbesitzer, der sich am Ausverkauf der LPG gesund gestoßen hat und jetzt die verarmte Landbevölkerung auf seinen Äckern für sich schuften lässt. Du hält Deine Spinnereien selbst für real, das deutet auf eine schwere Soziopathie hin.
          Junge Du hast dermaßen einen an der Klatsche, das es jeder Beschreibung spottet. Warum gehst Du nicht irgendwo anders Wahlwerbung machen für die BRD, wenn das hier alles so schlecht ist?
          Keiner braucht Dich hier, immer wirst Du zu unrecht angegriffen und beleidigt. Was zwingt Dich immer wieder hier herzukommen und Deinen dusseligen Mist auszukübeln? Geh doch dahin wo man Dich leiden mag – oder kann man Dich nirgendwo leiden.

        6. 21.1.1.6

          Sehmann

          Du hast doch bis heute nicht erklärt, wie du ohne Papiere Land für deine Selbstversorgung und ein Haus zum Wohnen hast, sondern völlig losgelöst vom System lebst.

        7. 21.1.1.7

          arabeske-654

          Ich muß mich auch nicht erklären. Das geht Penner wie Dich absolut nichts an.

        8. 21.1.1.8

          Sehmann

          Brauchst du mir auch nicht zu erklären, ich bin nur der einzige der fragt, die anderen fragen gar nicht erst, weil sie das für Blödsinn halten und um Beleidigungen und Beschimpfungen zu vermeiden.
          Du bist angeblich Selbstversorger, wer das nicht macht ist ein Systemling, wie viel Land du bearbeitest und mit welchen Gerätschaften und was du anbaust geht keinen was an.
          Und wenn das alle machen stürzt das System und das Deutsche Reich entsteht, aus den Antifanten werden über Nacht kernige Wehrmachtssoldaten, die im Stechschritt durch Berlin marschieren, und die Omas gegen rechts mutieren zum Bund deutscher Omas und jubeln ihnen mit Swastika-Fahnen zu, so einfach geht das.

        9. 21.1.1.9

          arabeske-654

          Blablabla – immer und ewig die gleiche dümmliche Leier. Wirst Du nicht müde diesen Rotz hier zu verbreiten und allen zur Schau zu stellen wie selten dämlich Du bist.
          Ich werde DIr Troll nicht verraten, wie ich das gemacht haben, schon weil Du hinterher wieder rum rennst und erzählst wir wollten Dich zwingen das auch zu machen.
          Außerdem könntest Du nicht mehr AfD wählen, wenn Du das machst und wer soll dann die Welt retten.

  4. 19

    arkor

    Die Hagen Grell Fangemeinde fühlt sich betrogen. H. Grell sammelte Gelder gezielt Geld ein um ein zensurfreies Medienportal zu schaffen, .. und was dabei herausgekommen ist…..

    https://www.anonymousnews.ru/2019/07/26/betrug-auf-youtube-hagen-grell-prellt-abonnenten-um-mehr-als-70-000-euro/

    Reply
  5. 18

    x

    Muss die Merkel deshalb durchhalten ?

    https://www.magazin2000plus.de/index.php/artikel-nachrichten/nachrichten/item/886-sunimex-skandal

    Die quasi unsichtbare Israel Zapfsäule in der BRD

    Mit 5 Leuten 3 Milliarden Gewinn, das ist Wucher!

    Reply
  6. 17

    5 G - Abwehr

    Den Untergang genießen ? ! :

    Reply
  7. 16

    arabeske-654

    The Media Is Reluctant to Report Israel Boasts of Killing Iranians

    http://www.renegadetribune.com/the-media-is-reluctant-to-report-israel-boasts-of-killing-iranians/

    Reply
  8. 15

    arkor

    Auch sehr interessant, der unklare Status von Puerto Rico, an sich staatenlos. Gibts was zu lernen für Bundesfuzzies, die Afd wählen rufen und sich auf Fremdmandat berufen….also sozusagen, Rechtsmasochismus bestreiben…

    https://www.insideover.com/politics/stateless-puerto-ricos-status-today.html

    Reply
  9. 14

    arkor

    Auch bezeichnend für die Änderung der geostratigischen Weltlage: Kampfflugzeuge von Russland, China, Japan und Südkorea in einem völkerrechtliche nicht klar geregelten Luftraum, welcher aber bisher von Südkorea weitgehend bestimmt wurde.

    Dazu passt noch, auch was man in deutschen Medien nicht liest, dass Kriegsschiffe der USA vor den Gewässern Taiwans patriollierten, was China selbstverständlich als direktes Eindringen in chinesisches Hoheitsgebiet betrachtet.
    Die USA hat keine diplomatischen Beziehungen offiziell mehr mit Taiwan, wie alle anderen Staaten auch, liefert aber Waffen und Militärausrüstung im großen Umfange.
    https://www.insideover.com/politics/four-countries-fighter-jets-involved-in-a-rare-confrontation.html

    Reply
  10. 13

    arkor

    Passend zum Tagesartikel, die Eskalation in der Straße von Hormus:
    Ebenso wie die momentane geostrategische Situation mit Russland ist die geostrategische Situation mit dem Iran eine schädliche für europäische Interessen. Die Iraner überhaupt die persischen Völker stehen den europäischen Völkern naturgemäß am nächsten in der Region. Die Zuwendung zum fundamentalen Islam wurde aus dem Westen erzwungen auf Grund des ständigen Druck von außen verbunden mit der versuchten Einmischung von Innen. Die Iraner sind eigentlich eines der gemäßigten Völker in der Region und als vertragstreu einzuschätzen.

    Andererseits muss man aber auch zur Kenntnis nehmen, dass der Islam die momentan bestimmende Philosophie der Iraner ist.

    Der Iran muss sich behaupten, mit allen Mitteln, die ihm zu Verfügung stehen und das wird er auch versuchen und es wird ihm möglicherweise gelingen. Auf jeden Fall hat der Iran keine Möglichkeit sich zu verstecken, sondern muss ein Vorherrschaft in der Region anstreben.

    Der nahe Osten ist mehr denn je ein Pulverfass und dabei kommt noch hinzu, dass Hr. Lieberman wahrscheinlich zum einflussreichsten Mann Israels wird. Und Herr Lieberman ist durchaus als noch eskalationsbereiter einzuschätzen als Hr. Netanjahu.

    Die Exporte von amerikanischen Waffen nach Saudi Arabien sind ungebrochen steigend auf hohen Niveau.

    Dazu kommt noch, dass Ägypten möglicherweise, falls es noch dazu kommt in entsprechender Weise Erlöse aus den Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer zu erzielen eine gewaltige Machtverschiebung in der Region erzwingen wird.

    https://www.insideover.com/politics/maritime-confrontation-in-the-persian-gulf-threatens-to-turn-deadly.html

    Reply
  11. 12

    arkor

    Ziemlich stillschweigend geht die Eroberung Sibiriens durch China vor sich. Mit rüder Vorgehensweise und oft kriminell kombiniert mit der gezielten Korrumpierung der dünnen örtlichen russischen Behörden, beutet China Sibiriens Holzvorkommen brutal aus. Der Nutzen für Russland ist gering, der Schaden groß. Die örtliche Bevölkerung und ihre Klagen sind inzwischen nicht mehr zu überhören.
    Russland als größter Holzexporteur der Welt bleibt auf gewaltigen Umweltschäden sitzen. Hier zeigt sich bereits die ganze Problematik zwischen Russland und China und dass dies keine langlebige Partnerschaft ist, von der beide Seiten profitieren, sondern Russland ein vom Westen in die Hände Chinas Getriebener ist. Im Grund macht China bereits unter den zähneknirschenden und dabei lächelnden Herrn Pr. Putin, was es will in Sibirien und die Abholzverträge sind nur Makulatur eines in Wirklichkeit brutal statt findenden Raubbaus und Plünderung russischer Ressource, von denen nur ein Bruchteil bezahlt und der größte Teil schlicht gestohlen wird. Aber es zeigt noch mehr. Es zeigt sich, wie China vorgeht, wenn es irgendwo die Oberhand gewinnt und das selbst einem scheinbar machtvollen, aber China gegenüber ohnmächtigen Russlands als völlig unterlegener Partner, der im Moment Kröten schlucken muss, die er nicht schlucken dürfte.

    Für Europa ist es ebenso eine Katastrophe, da der Kampf um die Ressourcen sich praktisch täglich zu einem Ungunsten Europas wendet, anstatt, dass Russland und Europa die Rohstoffe nach einem für die weißen Völker für die Umwelt verträglichen Maßstab nützt.

    Jeden Tag, in dem das Deutsche Reich nicht voll handlungsfähig die Geschicke des deutschen Volkes bestimmt, aber auch die europäischen Völker in diesen wichtigsten aller Zeiten führend zur Verfügung steht, ist mit schlechten Konsequenzen behaftet.

    Aber es zeigt sich noch etwas, was man eigentlich schon immer weiss. Verträge mit China abzuschließen ist das Eine, deren Einhaltung ist eine andere Sache. China ist in Sachen von Verträgen nicht vertrauenswürdig, was sich spätestens dann zeigt, wenn sich das Kräfteverhältnis zu Gunsten Chinas wendet und dies sollte jedem eine Warnung sein, was es bedeutet unter chinesische Vorherrschaft zu kommen.

    Ein Russland unter chinesischer Vorherrschaft ist die denkbar schlechteste Alternative für die europäischen Völker.

    Bezeichnend ist, nebenbei, dass dieser größte momentane Holzabbau, der zum größten schlicht krimineller Kahlschlag ist, keinerlei Medienecho in Europa findet und die ganze Co2-Betrgusbewegung offenbart.

    Die Deutschen immer noch im Dornröschenschlaf des Femdmandats von dessen Dorn sie gestochen sind, die Europäer, die meinen es reicht in dieser Welt zu bestehen, wenn man das deutsche Volk ausbeuten kann und ein Russland, dass mit jedem Tag mehr in die Abhängigkeit des Drachen im wahrsten Sinne des Wortes gerät.

    Für uns Deutsche, aber auch als gesamteuropäische Interessenlage äußerst verhängnisvoll, denn Russland ist unser natürlicher Interessenpartner und war in der Vergangenheit der zuverlässigste und vertragstreueste Rohstofflieferant.

    https://www.insideover.com/environment/chinas-deforestation-plans-shake-siberia.html

    Reply
    1. 12.1

      Mike

      Sehe ich auch so mit China!
      Die chinesische Krake hat sich auch massivst in Afrika verbreitet. Mit chinesischen Händlern und Billigstartikeln und chinesischem Kapital! Die haben komplette Landstriche in Afrika aufgekauft. Die Öl Mafia in Nigeria ist auch eher eine chinesische Mafia!

      Obwohl 1000 Seemeilen von China entfernt und nur 25 Seemeilen von den Philippinen, hat China auch Inseln/ Atolle vor den Phillipinen gekapert. Ganz dreist erst Mal einen militärischen Aussenposten Chinas zementiert und die Philippinen haben mit Sicherheit ganz andere Probleme, als sich auf einen Konflikt mit China einzulassen, zudem sie nicht Mal über vernünftige Kriegsschiffe verfügen. Sie wurden von den Amis “aufgefordert” ( gezwungen) eine Fregatte aus dem Jahr 1958 zu kaufen….die einzige “Fregatte” der Philippinen. Ein 51 Jahre altes Schiff.

      China wird der Welt noch viel Kopfzerbrechen bereiten! Aber dort, wo ein Stern drauf ist, hat Rothschild das Sagen, so auch in China!

      Reply
  12. 11

    arkor

    Armand Korger
    1. August um 20:16 ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes zu Einsätzen der Parlamentsarmee Bundeswehr in Internationalen Gewässern:
    Die Bundeswehr ist keine Armee des deutschen Volkes oder des Deutschen Reiches, des gültigen und einzigen staatlichen deutschen Völkerrechtssubjektes, sondern eine Organisation des aus sich selbst heraus nicht rechtsfähigen und geschäftsfähigen alliierten Mandatsorgans und diesem durch das sogenannte Parlament des BUNDES, der Bundesrepublik Deutschland, angehörig und damit als Privatarmee des alliierten Verwalter.
    Da die Bundeswehr keine Armee und die Bundeswehrsoldaten keine Soldaten nach Völkerrecht darstellen, wäre ein Einsatz in internationalen Gewässern, hier in der Straße von Hormus, der Einsatz einer Privatarmee, was bedeutet, es hat den selben Status nach Seerecht, wie Piraterie.
    Einsätze der Bundeswehr sind Angelegenheiten des alliierten Verwalters und ausschließlich in dessen Verantwortung. Das deutsche Volk und das deutsche staatliche Völkerrechtssubjekt, welches mit Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit getreten ist, hat keinerlei Verbindung zur Bundeswehr, außer der Deutschen welche in unauflösbar in Rechten und Pflichten dem deutschen Volk, dem Deutschen Reich verpflichtet sind (siehe Art. 25 GG, Vorrangigkeit des Völkerrechts, Gegenstandslosigkeit des GG – der BRD, sowie über das Völkerrecht verwiesen auf die Pflichten im Deutschen Reich).

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 01.08.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2291380397597232

    ergänzend: 03.08.2019
    https://www.welt.de/…/Iran-Kramp-Karrenbauers-vielversprech…
    Verteidigungsministerin von was denn überhaupt? Das alliierte Fremdmandat hat kein Territorium zum verteidigen. Es hat kein INLAND und auch KEIN AUSLAND.

    Bundeswehr – Parlamentsarmee, was bedeutet das überhaupt?
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2227053664029906

    EPOCHTIMES.DE
    EU-Schutzmission im Persischen Golf: USA bitten Deutschland förmlich um Beteiligung
    Die USA fragt Deutschland förmlich, ob es mit Frankreich und Großbritannien zusammen bei der Sicherung der Straße von Hormus mithilft. Möglicherweise gibt es eine neue Sondersitzung des Bundestages zu diesem Thema.

    Armand Korger
    24. Juni ·
    Sputnik Deutschland
    ·
    Bundeswehr-Parlamentsarmee? Was bedeutet dies eigentlich?

    Leider gehört das deutsche Volk zu den am schlechtesten und fehlerhaftesten, vorsätzlich fehlerhaften informierten Völkern der Welt und so glaubt mancher Deutsche irrtümlich, dass die Bundeswehr
    1. eine Armee im völkerrechtlichen Sinne wäre
    2. Die Bundeswehrangehörigen Soldaten im Sinne des Völkerrechts
    3. Die Bundeswehr Militär des deutschen Volkes darstellt
    4. Die Bundeswehr eine Armee des gültigen deutschen staatlichen völkerrechtlichen Subjektes wäre

    Alle diese Annahmen, egal ob es einem passt oder nicht oder wie man die Welt gerne hätte, sinid faktisch falsch.

    Die Bundeswehr als Parlamentsarmee zu bezeichnen trifft es schon weitgehend, wobei das dann KEINE ARMEE im Sinne des Völkerrechts darstellt, sondern im Gegenteil und auch KEINE SOLDATEN im Sinne des Völkerrechts, sondern im GEGENTEIL, was im übrigen jeder echte Staat auf der Welt weiss und auch so gehandhabt wird. Nur eben die Deutschen nicht.

    Das sogenannte Parlament (Parteien), des BUNDES, der Bundesrepublik Deutschland, steht in den Rechten und Pflichten des vereinten Wirtschaftesgebietes, also dem ALLIIERTEN MANDAT, von dem sie ein Teil sind…ein Organ.
    Hier treten sie in Rechten und Pflichten ein, was bedeutet in FAKTISCHE FEINDSCHAFTSHALTUNG, zum DEUTSCHEN VOLK.

    Dass das sogenannte Bundesparlament hier in die faktische Feindschaftshaltung eintritt, in das alliierte Mandat, was im übrigen NICHT GEÄNDERT WERDEN KANN, bedeutet, dass also in Wirklichkeit die BUNDESWEHR, denjenigen obliegt, wo IN RECHTEN UND PFLICHTEN EINGETRETEN wurde (Artikel 133 GG,Art. 25. GG), eben das alliierte Feindmandat.

    Bei echten Staaten sind dies der reguläre Staat, aus dem die Rechten und Pflichten allein und zu oberst ergehen in der Wechselbeziehung, in der man auch RECHTE ALLEIN BEZIEHT; was also klar die vertragliche faktische Regelung zeigt, dass die Bundeswehr den Alliierten gehört und vom Parlament des Bundes verwaltet wird, was auch nichts anderes sein kann, da der BUND, die Bundesrepublik selbst, weder rechts- noch geschäftsfähig ist aus sich heraus.

    Dies wird im übrigen auch in dem Artikel von Sputnik hervor, wo das sogenannte Bundesparlament zitiert wird:
    Bei Entscheidungen des Parlaments über Auslandseinsätze der Bundeswehr gebe es vier Großbereiche: Nato-mandatiert, UN-mandatiert, EU-mandatiert und ohne eine Institution, erklärt der Verteidigungs-Experte.
    bedeutet:
    UN-Mandat ist reines faktisches Mandat der Feindstaaten des deutschen Volkes, im Gegensatz zu anderen Staaten, wenn diese ein UN-Mandat vollziehen.
    EU-Mandat, ebenso, da aus dem alliierten Mandat erwachsend, auch wenn die EU weitgehend gegenstandslos ist, ebenso wie die Bundesrepublik Deutschland.
    NATO mandatiert, wofür wiederum das gleiche gilt, Feindesstaaten nur in einem westlichen Bündnis mit der Bundeswehr als teilnehmende Söldnergruppe und NIchtkombattanten nach Völkerrecht bei Kriegseinsätzen und in jedem Falle als irreguläre Truppen in jedem Fremdstaat.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 24.06.2019

    faktische rechtliche Lage des deutschen Volkes, Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes mit Wirkung zum 24.09.2017
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ&t=1353s

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2227053664029906

    https://www.tagesschau.de/in…/krampkarrenbauer-ibuk-101.html
    hieraus: ….dass eine baldmöglichste Vereidigung stattfinden sollte. Zumal die Bundeswehr eine Parlamentsarmee ist.”

    ergänzend 03.08.2019
    Erläuterung:
    Im Verteidigungsfall, also wenn deutsches Territorium konkret angegriffen würde, ergibt sich die Pflicht der Verteidigung und deren rechtliche Grundlage in den RECHTSFOLGEN stehenden Deutschen, auf das ja auch das GG in Art. 25 konkret verweist zur Pflichterfüllung. Die Deutschen die in der Bundeswehr tätig sind, verteidigen also nicht als Bundeswehr dann deutsches Territorium und ihren Rechtsraum, sondern als DEUTSCHE, was ihnen dann die konkrete Rechts- und Handlungsgrundlage gibt.
    Über Art. 25 GG auf die vorrangigen Rechte und Pflichte im Völkerrecht verwiesen, welches dann auf die gültigen Rechtsfolgen und dem damit verbundenen Treueid verweist.

    Reply
  13. 10

    5 G - Abwehr

    Indien – Trio soll Dreijährige vergewaltigt und enthauptet haben

    Ein grausames Verbrechen erschüttert Indien : Drei Männer haben im Osten
    des Landes mutmaßlich ein Kleinkind entführt, vergewaltigt und ermordet.
    Zwei der Beschuldigten haben Geständnisse abgelegt.

    Ein dreijähriges Mädchen ist in Indien auf einem Bahnhof entführt und
    anschließend mutmaßlich vergewaltigt und enthauptet worden. Die Polizei
    im östlichen Bundesstaat Jharkhand nahm drei verdächtige Männer fest, darunter
    laut Bahnpolizei auch einen Mann, der die Mutter des Kindes begleitet hatte.

    Das Mädchen hatte den Angaben zufolge mit seiner Mutter und deren Begleiter
    am vergangenen Freitag an einer Bahnstation in der Stadt Jamshedpur geschlafen,
    als es plötzlich verschwand. Auf Aufnahmen von Überwachungskameras war
    demnach zu sehen, wie ein Mann ein schlafendes Kind wegträgt. Diese Aufnahmen
    halfen den Ermittlern zufolge, die drei Tatverdächtigen zu identifizieren und festzunehmen.

    Zwei Männer hätten gestanden, das Mädchen vergewaltigt, gewürgt und geköpft
    zu haben, sagte ein Behördensprecher. Demnach führten die beiden die Beamten zur
    zerstückelten Leiche des Kindes, die sich in einer Tasche an einem abgelegenen Ort etwa
    vier Kilometer von der Bahnstation entfernt befand. Von der Polizei eingesetzte
    Spürhunde fanden den Kopf der Dreijährigen bisher nicht.

    Weiter :

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-dreijaehrige-offenbar-vergewaltigt-und-enthauptet-a-1280013.html

    Reply
  14. 9

    Mike

    Selbst dieser schwarzafrikanischer „Flüchtling“ urteilt über andere Afrikaner: „Afrikaner sind gierig und maßlos, uns fehlen grundsätzliche Tugenden, um uns zu entwickeln. „Fleiß“ und „Pünktlichkeit“ sind Fremdwörter in Afrika“ (John Ampans afrikanische Wahrheiten).

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/08/13/vom-anderssein-des-schwarz-afrikaners/

    https://morgenwacht.wordpress.com/2016/09/24/ein-weisser-lehrer-spricht-klartext/#more-4559

    Abschließend noch ein YouTube-Video mit Muhamed Ali „Muhammad Ali: Rassist vs. Gutmensch über Multikulti.“ https://www.youtube.com/watch?v=6nPbCiinTDM
    Ali: „Wir sagen also Integration? Darunter fallen auch Mischehen, richtig? Ich bin mir sicher, kein intelligenter weißer Mann mit einem klaren Verstand will, dass schwarze Jungs oder schwarze Mädchen deren weiße Söhne und Töchter heiraten, um dann halbbraune, schwarze Enkel mit verdrehten Haaren zu machen …“
    „Viele tausend Schwarz-Afrikaner sind in den letzten Jahren als Immigranten illegal nach Deutschland gekommen“ – richtig wäre: wurden illegal (nach welchen Gesetzen entweder direkt eingeflogen oder über sichere Drittländer weitergereicht – auf der Basis von UNO-Anweisungen, die möglich wurden, weil die „Staaten“ in Handelsverträgen ihre Rechte ohne die Bevölkerung zu fragen, an einen Verein UNO abtraten, der direkt von der Weltregierung über die Ur-Loge „Three Eyes“ gesteuert wird.
    Die satanistischen Illuminaten grinsen denen über die Schulter.

    Reply
    1. 9.1

      Exkremist

      Ich verstehe nicht, wieso ihr alle diese Ur-Logen Kröte von Magaldi schluckt? Die lachen sich doch tot über diese Leichtgläubigkeit. Da reicht ein Buch, hinter dem ein riesiges PR-Netzwerk steht, inklusive subtiler Hilfe von Salvini und co, und da steht dann Eure nächste Feindillusion.

      Reply
  15. 8

    5 G - Abwehr

    Dieser Staat hat uns gekündigt : Akzeptieren wir das !

    ” Das schreckliche, aber keineswegs unerklärliche Geschehen in Frankfurt am Main
    und die politische Reaktion darauf haben abermals überdeutlich gemacht :

    Dieser vom Parteienkartell in Besitz genommene Staat ist nicht willens und in der Lage,
    seine Bürger zu schützen. Er wird es auch in Zukunft immer weniger sein.

    Die fast schon erbarmungswürdige Hilflosigkeit des amtsmüden Innenministers
    Horst Seehofer sollte eigentlich auch den gutmütigsten Zeitgenossen demonstriert haben,
    wie unheilbar zerstört der Vertrag zwischen Bürgern und Staat ist.

    Das zu begreifen, ist in Deutschland allerdings besonders schwer.
    Denn es gibt wenige Länder, in denen Staatsgläubigkeit und Staatsvertrauen so ausgeprägt
    sind wie zwischen Flensburg und Konstanz. Das hat verschiedene Ursachen, nicht alle sind gut.

    Auf jeden Fall weiß man außerhalb der inzwischen weit offenen deutschen Grenzen besser
    als hierzulande: Der Staat ist ein notwendiges Übel, das ständiger kritischer Beobachtung
    und Kontrolle statt unkritischer Anbetung bedarf.

    Der Vertrag zwischen den Bürgern und dem Staat lautet nämlich ganz nüchtern :
    Die einen zahlen Steuern und entwaffnen sich, der andere sorgt für die technische und
    soziale Infrastruktur sowie mit dem Waffenmonopol für den Schutz im Innern und nach außen.

    Ob der Staat diesen Pflichten nachkommt, das ist das Kriterium für die Entscheidung der Bürger,
    ob der Staat den Vertrag einhält.

    Was die Bundesrepublik Deutschland betrifft, kann die Entscheidung nur lauten :
    Der Staat in seinem jetzigen Zustand bricht den Vertrag in jeder Weise.

    Denn die Infrastruktur ist in vielen Bereichen marode. Und sowohl innen wie nach außen kann
    von einem glaubwürdigen Schutz keine Rede mehr sein. Die Tatsache, dass es noch keine
    Mehrheit unter den Bürgern Deutschlands gibt, die das ebenso begreift, ändert für diejenigen,
    die den wahren Zustand des Staates begriffen haben, nichts an ihrer Erkenntnis.

    Erkenntnisse sind gut, aber sie müssen auch zu Konsequenzen führen.
    Diese Konsequenz lautet :

    Wenn der Staat den Vertrag bricht – und er tut es täglich – dann ist das eine faktische Kündigung
    seiner Vereinbarung mit uns, den erkennenden Bürgern. Es besteht folglich Grund dazu, diese
    Kündigung zu akzeptieren. Da wir weder das Staatsgebiet verlassen wollen, in der Regel auch nicht
    verlassen können, und auch die Mehrheit der Bürger nicht zu unserer Erkenntnis zwingen können
    und dürfen, müssen die Gekündigten wirksame Strukturen ihres Schutzes und ihres Widerstands
    entwickeln. Das ist im Rahmen des Grundgesetzes und der geltenden Gesetze ohne Probleme möglich.

    Schließlich sind die einzigen, die das Grundgesetz und die Gesetze noch ernst nehmen und befolgen,
    die Gekündigten.

    Das Geschehen in Frankfurt hat auch gezeigt, wie hilflos und unorganisiert noch immer all jene sind,
    die entwaffnet sind, aber nicht mehr geschützt werden. Hoffnungen, die AfD könne mit ihren
    parlamentarischen und politischen Möglichkeiten daran etwas ändern, sind illusorisch. Jede Partei,
    auch die alternativste, ist staatlichen Regeln und Zwängen unterworfen. Eine Partei kann im besten
    Fall die laute oppositionelle Stimme der gekündigten Bürger sein.

    Ob die AfD das im Gebiet der alten Bundesrepublik ist und in Reaktion auf den Kindermord in
    Frankfurt tatsächlich war, soll jeder selbst beurteilen. In Frankfurt war sie es übrigens nicht.

    Notwendig ist nun jedenfalls eine effektive, tat- und schlagkräftige Organisation der Gekündigten.
    Notwendig ist ein wie auch immer verfasster Zusammenschluss der Deutschen, die in Deutschland
    solche bleiben und geschützt werden wollen. Dieser niederschwellig verfasste Zusammenschluss
    muss strikt überparteilich, jedoch strikt parteiisch im Sinn der Verteidigung und Erhaltung deutscher
    Identität, Kultur, Geschichte und Eigenstaatlichkeit sein.

    Die Macht der Gekündigten wird sich potenzieren, wenn es solch einen Zusammenschluss geben wird.
    Denn die Macht der anderen Seite beruht darauf, diesen Zusammenschluss in der Ausübung der
    Staatsmacht schon längst vollzogen zu haben. Das muss und darf nicht so bleiben.

    Gefragt sind jetzt nicht noch mehr Jammerei und Resignation, sondern konkrete, praktikable Vorschläge,
    wie diese Organisation der erkennenden Gekündigten zu machen ist. Dabei müssen kleinliche Bedenken
    und Eifersüchteleien in den Hintergrund treten. Alle jetzigen Organisationen, Vereine und Foren können
    auch in Zukunft weiterexistieren, dieser Pluralismus ist sogar vorteilhaft.

    Aber es muss endlich eine übergreifend organisierte freiheitlich-patriotische Kraft in Deutschland geben,
    die mit überzeugender Autorität und Masse einem Staat Paroli bietet, der seinen Bürgern gekündigt hat.
    Das ist unmöglich ? Bestimmt nicht !

    https://www.journalistenwatch.com/2019/08/02/dieser-staat-akzeptieren/

    Reply
    1. 8.1

      arkor

      Es gibt keine Kündigung, wo es keinen Vertrag gibt. Das deutsche Volk hat keinen Vertrag mit der Bundesrepublik Deutschland und diese war zu keiner Zeit ein Staat. Also was soll der Unsinn? Pseudowahrheitsmedien.

      Reply
  16. 7

    arkor

    So wie es das sogenannte Bundesverfassungsgericht richtig dargestellt hatte. Das deutsche Volk ist (war bis 24.09.2017) handlungsunfähig mangels Organisation. Es gab also keine mittelbare Gewalt des deutschen Volkes und deshalb sind die Parteien der Bundesprepublik und seiner Länder, des Bundes, eben
    NICHT DIE PARTEIEN DES DEUTSCHEN VOLKES! Sondern eben Alliierte Politik! Alliiertes Feindmandat,
    und die Richter der BRD und seiner Länder SIND KEINE RICHTER des deutschen Volkes,
    und die Staatsanwälte sind keine Staatsanwälte des deutschen Volkes,
    oder sagen wir heute besser JUSTIZ, wie es seit jüngerer Zeit benannt wird, ist KEINE JUSTIZ des deutschen Volkes,
    und die POLIZEI ist KEINE EXEKUTIVE des deutschen Volkes,
    und wenn jemand behauptet BEAMTER in der BRD oder seiner Bundesländer zu sein, so ist das ANGELEGENHEIT der Alliierten, konkret der USA, denn er begründet Ansprüche gegen das amerikanische Volk, denn wie es das BVG richtig dargestellt hatte, es gab KEINE ORGANISATION des deutschen Volkes, was für das gesamte Territorium gilt.

    Aber dennoch gilt: Das gesamte deutsche Volk war seit 08.Mai.1945 im Widerstand!

    Armand Korger
    23. Juli um 09:55 ·
    Doch wenn man, also das deutsche Volk, diesen Zustand (der oben beschriebenen Fremdmodalität, der Entrechtung) nicht will, dann wäre das deutsche Volk gefragt dies zu ändern und sich von der Fremdmodalität zu befreien, denn nur so und allein so kommt es zu seinem Recht!
    Und jeder Deutsche sollte sich ernsthaft fragen, ob es etwas wichtigeres gibt, als sich hinter sein Recht zu stellen und diese seine Rechte, seine unveräußerlichen Recht und SICH IN DIESEN RECHTEN, wieder vertreten sehen will!
    Jeder ist in der Pflicht! Denn ohne Pflichten keine Rechte! Und es gibt nur eine Sache zu tun, dass das deutsche Volk sich sammelt und hinter seine Rechte tritt!

    https://youtu.be/-pcqx6yeF3U?t=183

    Das deutsche Volk stellt sich hinter seine Rechte und sammelt sich auf

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    facebook.com/armand.korger/posts/2275385152530090

    Armand Korger tja , dann wollen wir hoffen, dass sich die Landsleute bewegen, denn das müssten sie schon lange. Alle nötigen Rechtsgrundlagen sind gelegt, Eintritt der Handlungsfähigkeit und alles völkerrechtlich verbindlich erklärt, Handlungsfähigkeit ausgeweitet…..nun aber letztlich muss das deutsche Volk aktiv werden und sich sammeln und sich hinter seine Rechte stellen….sonst verlieren die Deutschen alles…Rechte, Territorien….etc….Letztlich spitzt sich immer alles auf diesen Punkt zu, dass man seinen Platz behaupten muss. Wichtig ist, allein das deutsche Volk agiert nun auf der Basis von Rechtsgrundlagen und zwar des uns alle einenden Rechts. An sich müssen wir uns nur sammeln.

    Die auf das Fremdmandat sich berufen, ob auf Parteien des Fremdmandats oder deren Handlungsorgane, beruft sich auf Entrechtung, …aber irgendwann ist Schluss, denn die ALLIIERTEN STELLEN UND GERADE VOR KLARE VERHÄLTNISSE!
    Entweder das deutsche Volk tritt hinter seine Rechte oder aber die Rechte sind futsch…so wie es der Sehmann und Konsorten propagiert, denn nichts anderes ist es…..

    Reply
  17. 6

    Skeptiker

    Junge klagte über Schmerzen 526 Zähne im Mund eines Siebenjährigen gefunden

    Hier mit Bild.
    Das Röntgenbild des Saveetha Dental College and Hospital zeigt eine ungewöhnlich große Zahl an Zähnen im Mund eines Siebenjährigen.

    https://www.mopo.de/news/panorama/junge-klagte-ueber-schmerzen-526-zaehne-im-mund-eines-siebenjaehrigen-gefunden-29856456

    Also ich habe nur 40 Zähne gezählt.

    526 Zähne im Kiefer, das geht doch gar nicht, die müssen doch alle völlig von der Rolle sein, die solche Berichte verfassen.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  18. 5

    Skeptiker

    Also mir war die Seite völlig unbekannt.

    Reinkopiert:

    =======================

    HIER EINE E-MAIL VON KYBELINE ZUM VORLIEGENDEN THEMA , AN DIE SICH EINIGE MEINER LESER NOCH ERINNERN WERDEN:

    “Liebe Mailfreunde,
    ihr sollt wissen: ich bin auch ein Flüchtling geworden, da ich die Zustände in Stuttgart nicht mehr ertragen konnte. Der Auslöser für mich war, als ein Afrikaner in die Nachbarschaft einzog. D. H. einer, aber ihr wißt, wie es ist: Ein Pulk von 5-8 Halbneger gingen ständig bei ihm ein und aus. Dreck, Lärm in der Nacht, Schischa-Geruch im Treppenhaus u. ä. lösten die dt. Ruhe und Ordnung ab, die zuvor jahrelang bei uns geherrscht hatte.
    Einbrüche häuften sich auch in der Nachbarschaft. Wir hörten fast täglich den Fahndungshubschrauber der Polizei über unsere Köpfe kreisen.

    Und wie die Entwicklungen der letzten Tage in Stuttgart zeigen, kann die Polizei auch die Sicherheit der Bürger nicht mehr garantieren.

    Ich bin also geflüchtet – nach “Dunkeldeutschland”, wie ein Freund scherzhaft bemerkte. Ich wohne jetzt in Sachsen, südlich von Dresden, und langsam genese ich von der Stuttgarter Trauma auch ohne Psychofutzis um mich herum. Hier ist alles sauber, gesund, aufgeräumt – und die Menschen sind alle soooo freundlich zu mir, daß ich es gar nicht beschreiben kann. Um mich herum wird nur deutsch gesprochen, und kein einziges Kopftuch hier!
    Man sieht alte Leute, die abends am Marktplatz um den Brunnen sitzen und mit einander plaudern. Einheimische! So was habe ich in Baden Württemberg nirgendwo mehr gesehen. Dort hat sie die Kopftuchgarde alle verdrängt.
    Familien mit Kinder überall. Gesunde Kinder, die normal spielen, sich normal verhalten, die nicht von den Südländerkindern in die Ecke gedrängt werden, nicht scheu entlang den Mauern huschen.

    Und die Männer! Die junge Männer, bei Festen, oder einfach in ihrer Freizeit, die müßtet ihr sehen! Keine Springerstiefel, kein Nazi-Gebrüll, nur einfach normal, gesellig in Gruppen, mit ein Bier in der Hand, oder beim Schützenfest, bei traditionellen Festspielen, so daß man wieder Zuversicht in der Gesellschaft gewinnt.
    Und wenn einer sagt “das mache ich dann und dann” kannst du sicher sein, daß er das genau so macht. In Stuttgart sitzen überall nur noch Südländer drin, die zu allem “ja, ja” sagen, aber egal was ihr ausmacht, nachher machen sie doch nur was sie wollen, ob es dir passt oder nicht.

    Der, der das hier nicht sieht, kann sich gar nicht vorstellen, daß in Deutschland noch so was gesundes gibt.
    Preiswerter ist es hier auch als im Westen. Ich lobe mir den Tag, wo ich diese Entscheidung getroffen hab!
    Viele Grüße,
    Eure Kybeline

    PS: Ihr könnt meine Mail auch anderen Freunden zeigen, die vielleicht mit Auswanderungsgedanken spielen, oder anderswie daran interessiert sein könnten.“

    =============
    Antworten
    reiner dung sagt:
    2. August 2019 um 20:18 Uhr
    Der Kybeline-Blog ist Geschichte. Ein Nachruf

    Mit Kybeline geht ein Urgestein deutschsprachiger Islamkritik vom Netz
    Seit gestern ist Kybelines Blog nicht mehr im Netz. Die Betreiberin, eine Ungarn-Deutsche, hat ihren Blog nach neun Jahren vom Netz genommen. Der politische Druck und die ständige Bedrohung sind so groß geworden, dass Kybeline sich entschloss, ab sofort mehr auf ihre Gesundheit zu achten. Wir Islamkritiker und tausende Leser ihres Blogs verneigen uns vor dem Mut und der unermüdlichen Schaffenskraft einer Frau, die den sozialistischen Terror am eigenen Leib erfahren hat und daher gegen jede Form von Totalitarismus höchst sensibel war.
    Kybeline hat in neun Jahren tausende von Artikeln über den Islam und die mit ihm kollaborierenden Linken veröffentlicht, die zur Aufklärung der deutschsprachigen Bevölkerung bereits in einer Zeit beigetragen haben, als es zahlreiche Blogs (u.a. auch mein Blog) noch nicht gegeben hat. Damit zählt sie zum Urgestein der Islamkritik. Kybeline sah die kommende politische Entwicklung, besonders die Islamisierung und Abschaffung Deutschlands durch eine historisch beispiellose Invasorenflut („Immigranten“) lange vor anderen politisch interessierten und besorgten Bürgern voraus.

    Gefunden hier.
    https://michael-mannheimer.net/2019/08/02/video-stuttgarter-wird-regelrecht-zerstueckelt-staatsangehoerigkeit-des-verdaechtigen-bekanntgegeben/#comment-365114

    Gruß Skeptiker

    Reply
  19. 4

    x

    Nachdem der Raumenergiekonverter am Fließband produziert und damit für jeden Consumer erschwinglich wäre, auf alle Fälle billiger als das billigste vernünftige Neu – Auto, könnte das Klima Thema quasi von heute auf morgen vom Tisch sein.

    http://www.oevr.at/docs/FreieEnergie-EineUnbekannteQuelle.pdf

    Dass sich jetzt auch inzwischen junge Leute für das Thema Raumenergie interessieren, (nicht nur ältere Herren) wird diese unendliche Energiequelle unter vielen weiteren Leuten bekannt machen und das Interesse weiterer Stromsparer wecken. Nie wieder eine Energierechnung überweisen müßen, das wäre doch was.

    Und das Erdöl und Erdgas kann bleiben wo es ist, in der Erdkruste, wird nicht und weiter, nie mehr benötigt, zumindest nicht zur elektrischen Energiegewinnung.

    Reply
  20. 3

    5 G - Abwehr

    Menschen sterben, weil Eliten das Unintegrierbare integrieren wollen

    – Grosz in Fellner – Live –

    Reply
  21. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen