Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

51 Comments

  1. 21

    GvB

    Salvini macht Nägel mit Köpfen. Die Gruenen& Linken schäumen …

    und:

    Connor Betts—Der Attentäter ist ein Linker!

    Seit gestern ist die neuere Tat des Connor Betts vom 4. August in Dayton, so gut wie nicht mehr im Gespräch. Diese neun Morde und die 27 Verletzten des Täters Connor Betts, der auch seine Schwester kaltblütig erschoß, wurden aus der Schußlinie genommen, kein “Hassverbrechen”. Und warum nicht? Weil der haßerfüllte Massenmörder ein Linker war, ein Antifa-Aktivist, und Hass gibt es nur bei Rechten, so das Welt-Verbrecher-Syndikat. Doch das Dayton-Massaker entstand aus abgrundtiefem Hass gegen Weiße, während Patrick Crusius am 3. August in El Paso glaubte, von Idealen für das Überleben der Weißen geleitet worden zu sein, als er 22 Menschen tötete. Aus dem Crusius-Manifest: “Mein Angriff ist die Antwort auf die hispanische Invasion von Texas. Ich verteidige nur mein Land gegen den kulturellen und ethnischen Austausch durch die Invasion. Ich weiß, daß man sofort Präsident Trump beschuldigen wird, aber er hat mit meiner Tat nichts tun.” Hier Auszüge aus dem Twitterkonto “@iamthespookste” des linken Massenmörders und Antifa-Aktivisten Connor Betts: “Er kündigte Angriffe auf Faschisten an. Er war ein Fan der Hass-Trickfilme Anime. Er schrieb: ‘Ich gehe in die Hölle und komme nicht zurück’. Auf einen Tweet über Geiselnahme antwortete er: ‘Allen Geiseln nacheinander in den Kopf schießen’. Seine Sicht des Lebens kommentierte er zu einem Videospiel so: ‘Kein Bullshit mehr, Problem identifizieren. Problem töten, und das wiederholen, bis es kein Problem mehr gibt’. Ein Bild von KKK-Mitgliedern kommentierte er so: ‘Erkenne deinen Feind’. Dann schrieb er: ‘Das ist Amerika, Waffen in jedem Haus. Es gibt nur eine Freiheit, zu töten’. Er huldigte Satan und unterstützte Trumps Erz-Feindin, die Senatorin Elizabeth Warren. Er schrieb. ‘Ich will Sozialismus und möchte nicht warten bis ein Idiot entlang kommt, und etwas versteht’.” (Dailysignal)

    Wie gesagt, dieser Massenmord gilt nicht als “Hassverbrechen”, für das Dayton-Massaker ist Trump seltsamerweise nicht verantwortlich. Klar, warum nicht, weil linke Massenmorde niemals Hass, sondern immer nur Liebe sein können, so das verbrecherische Globalsystem, das Connor Bretts bei seiner Tat in Dayton verinnerlicht hatte.

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2019/08_Aug/07.08.2019.htm

    Reply
  2. 20

    5 G - Abwehr

    Die normative Kraft des Faktischen :

    Reply
    1. 20.1

      GvB

      …..schlapper Tiger…

      Neue Probleme bei Bundeswehr: Flugbetrieb aller verfügbaren „Tiger”-Hubschrauber wird ausgesetzt – Sputnik Deutschland

      https://de.sputniknews.com/technik/20190807325580267-neue-probleme-bei-bundeswehr-flugbetrieb-aller-verfuegbaren-tiger-hubschrauber-wird-ausgesetzt/

      Reply
    2. 20.2

      GvB

      Bahnsteig-Attacke in Frankfurt: Sicherheitspanne – Überwachungskamera war defekt –

      [13:50] Der Schrauber:

      Man will uns darauf vorbereiten, daß mangels klarer Aufnahmen leider kein Tötungsdelikt angeklagt werden kann, sondern nur eine fahrlässige Körperverletzung mit Todesfolge. Und hinterher heißt es dann wieder, daß DE so sicher wie nie sein, weil es kaum Tötungsdelikte mehr gäbe. Dazu werden alle migrantischen Tötungsdelikte, wo immer es irgendwie geht, solange zu Tode begutachtet, bis eine Körperverletzung daraus wird.
      https://hartgeld.com/ueberwachungsstaat.html

      https://www.focus.de/panorama/welt/focus-online-exklusiv-ueberwachungskamera-war-defekt-sicherheitspanne-bei-bahnsteig-attacke-in-frankfurt_id_11006098.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-eilmeldungen&fbc=facebook-focus-online-eilmeldungen&ts=201908071208&cid=07082019&fbclid=IwAR12J4EoWPSxl1yfsHdxGvxAHxkCda6_vrpR-7vwMHObpOnnBcOJgi4ODhg

      ++++++

      Fakt ist , Kamera hin -oder her.. da waren doch viele Zeugen!!!!!!!!!!!!!!!!

      Reply
  3. 19

    Ostfront

    „Die Wahrheit läßt sich wohl unterdrücken, aber nicht töten und Gott läßt sich nicht spotten.“ (Fortsetzung 1 )

    Ein ungeheuer schändlicher Weltbetrug herrscht heute !

    Daß verschiedene Menschenrassen die Erde bewohnen bestreitet kein vernünftiger Mensch. Daß es eine germanische Rasse seit Urzeit gab und daß sie heute noch vorhanden ist, bestreiten immer gerne diejenigen Menschen und Kreise, die diese germanische Rasse zu Grunde richten wollen und doch an ihr schmarotzen. Wer heute es sich merken läßt, daß er bewußter Germane ist, wird allen Kreisen der Schmarotzer und Geschäftemacher damit verdächtig. Das Erwachen des Germanentums soll möglichst verhindert werden. Kirche, Universität, Beamtenapparat und Wirtschaftsapparat arbeiten mit aller, den Germanen die germanische Bewußtheit zu stehlen, aber von den geistigen, seelischen und persönlichen Werten der germanischen Rasse leben sie alle.
    Eine vom Süden eingedrungene Schicht räuberischer Elemente herrscht seit rund 1200 Jahren in Europa und fand überall Judasse und Verräter zwischen den germanischen Völkern. Durch eine gesicherte Position, durch Titel und Würden und gute Verbindungen werden diese Kreise so beeinflußt, daß in ihnen Scham über Ihren Verrat am freien Germanentum und an den germanischen Völkern nicht mehr aufzukommen vermag. Noch mehr: Sie verachten und verhöhnen das niedergetretene germanische Volkstum und verspotten die geistigen, seelischen und körperen Werte der germanischen Rasse und sehen eine „Ehre“ und ihre „Tüchtigkeit“ darin, diese geistigen, seelischen und körperlichen Werte für ihre Auftraggeber auszunutzen und auszubeuten.
    Alle denkenden Geister aller Jahrhunderte, seit Karl dem Germanenschlächter, haben diese Sachlage mehr oder weniger klar erkannt……
    ————————————————————————————————————————
    Rassische Gymnastik als Aufrassungsweg
    Aufschließung der Quellen des Lebens und der Rassigkeit
    Aufrassungs – Anlagen— Richtungs- und Winkelkräfte — Einführung in die dynamische Runen-
    Sprache — Aufrassende Runen-Übungen
    Friedrich Bernhard Marby
    Rassische Gymnastik als Aufrassungsweg

    1.Buch

    Weltanschaulich religiöse Grundlagen
    Dynamisches Weltbild – Dynamische Entwicklung
    Quellen des Lebens und der Rassigkeit
    Heilige Richtungen – Winkelkräfte
    Die rassische Landschaft – Thing=Plätze
    Einführung in die Marby=Runen=Sprache
    Weitere Aufrassungs= und Runen=Uebungen

    Zur Marby=Runen=Bücherei

    Die Marby=Runen=Bücherei ist eine Bücherreihe, die mindestens vierteljährlich eine Neuerscheinung bringt. Der Weg der Bücherei mußte gewählt werden, um den Zeitverhältnissen gerecht zu werden.
    Der Inhalt der Marby=Runen=Bücherei ist einzigartig, Unsere Bücherei bringt nur Neues, Grundlegendes, Wahres, Wertvolles und Gesundes. Es wird ein offenes Wort gesprochen. Trotzdem die wichtigsten, oft den Unkundigen etwas schwierigen Gebiete behandelt werden, ist der Inhalt jeden Bandes der Marby=Runen=Bücherei bei einwandfreier Wissenschaftlichkeit so leicht verständlich, daß jede Leserin und jeder Leser mit größtem Gewinn jedes Buch der Marby=Runen=Bücherei immer und immer wieder lesen wird.
    So hoffen wir, daß auch der hier nun vorliegende 5. und 6. Band der Marby=Runen=Bücherei allen Leserinnen und Leser viel Freude und hohe hehre Stunden bereiten möge und was die Hauptsache ist, einen glücklichen Lebensweg.

    Der Verlag
    ————————————————————————————————————————
    Vorwort zu diesem Doppel=band
    Der von vielen Tausenden auf dem Gebiete der Runenforschung tätigen Brüdern und Schwestern der germanischen Blutsgemeinschaft ersehnte weitere Doppel=band der Marby=Runen=Bücherei liegt nun vor. Vielerlei Umstände veranlaßten mich, mit der Herausgabe dieses Bandes eine Zeitlang zu warten. Da der weitaus größte Teil des Inhaltes dieses Doppelbandes und der weiteren folgenden Bände schon vor Jahren während meines Aufenthaltes in Schweden geschrieben wurde, also im Manuskript, teils schon im Satz, fertig vorliegt, ist jetzt mit einer schnelleren Aufeinanderfolge der nun kommenden Bände zu rechnen.

    Dieser vorliegende Band 5 und 6 der Marby=Runen=Bücherei bringt vorerst eine Betrachtung des vieltausendjährigen, heute noch tobenden, teils sehr verschleierten Kampfes zwischen den aus Tierblut=Mischung gewordenen Menschen und denjenigen Rasse=Menschen, die gegen Entrassung und Knechtung sich zur Wehr setzen.

    Da die beste Wehr der Rassigen und die beste Befreiung der irgendwie in ihrem Erbgut Geschädigten die eigene rassige Ertüchtigung ist, wird der Weg zur Rasse unter Wertung aller anderen begünstigenden Bedingungen in der Rassischen Gymnastik gezeigt.

    Im weiteren beginnt dieser Band 5/6 der Marby=Runen=Bücherei mit der Besprechung der Runen=Übungs=plätze, wie sie einst waren und wieder erstehen sollen und werden. Außerdem werden die Grundlagen der Marby=Runen=Sprache behandelt.

    Die Anlage und Einrichtung der Runen=Uebungsplätze und die Marby=Runen=Sprache werden in den folgenden Bänden weiter behandelt werden.

    Zum Schluß bringt dieser Band 5/6 der Marby=Runen=Bücherei weitere Uebungen mit ausführlichen, wichtigen, aufschlußgebenden Hinweisen und Erklärungen.

    Schritt um Schritt, in gesunder Mitentwicklung kommt die Leserschaft der Marby=Runen=Bücherei nach wohlüberlegtem Plan in die Runenwelt hinein und erlernt das Ueben der Runen und die Anwendung der Runenkräfte.

    Das Wissen um die Macht der Runen unserer Vorfahren verpflichtet unbedingt zur Aufschließung und Anwendung des Kräfteborns des germanischen Menschen und der germanischen Rasse durch die wiederentdeckte Rassische Gymnastik.

    Was die Uebungen der Rassischen Gymnastik an Erfolgen zeitigen, beweisen die über 30 000 bei mir bis heute eingelaufenen Runenberichte der Uebenden. Die Runen=Übungen sind ein Segen geworden allen Runenden und allen, für die gerunt wurde, und sind nicht mehr wegzudenken aus der Entwicklung unserer Zeit, die das heranbrechende neue Runen=Zeitalter werden will und soll und wird.

    Daran mitzuwirken, ist jedes ehrlichen, aufrechten, unkäuflichen, auf die Höherentwicklung der Rasse und der Menschheit eingestellten Strebenden höchste Lust und geistige Lebensaufgabe.

    Mit Runenheil !

    Der Verfasser.
    ————————————————————————————————————————
    Der zwölftausendjährige Kampf zwischen Licht und Finsternis (Fortsetzung 1)

    (Anfang hier → https://lupocattivoblog.com/2019/08/02/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-106/#comment-273652 )

    (…) Rassig ist ein Körper, der Rassenmerkmale aufweist, nicht an sich. Ein Haus, erbaut wie eine Kirche, ist dann doch noch keine Kirche, wenn dieses Haus als Viehstall dient. Wenn ein rassiger Körper nicht von einer rassigen, bewußten Seele erfüllt ist, und nicht von seinem eigenen und rassigen Geist bewußt regiert und geleitet wird, ist ein rassiger Mensch nicht vorliegend. Erst dadurch, daß der rassige Körper sich selbst derjenigen Schulungsmethode unterzieht, die ihn zum Träger rassischen Geistes und rassischer Seele werden läßt, wird der Körper bewußt rassig und fähig, des Rassengeistes und der Rassenseele Werkzeug und Erfüller zu sein. Diejenige Schulungsmethode, die hier den Körper erzieht, kann nur eine Selbstschulungsmethode, eine dynamische Methode, eine zur bewußten Rassigkeit erstählende Methode: die Rassische Gymnastik, sein.
    Die Dynamik des Alls, des eigenen Geistes, der eigenen Seele und des eigenen Körpers erleben und bewußt dieses Erleben und seine Auswirkungen steigern, heißt einen rassigen Geist, eine rassige Seele und einen rassigen Körper sich erringen. —-

    Im Erleben, im empfangenden bewußten Erleben ist der Körper Empfänger, im Auswirken des Erlebten, des Willens, ist er bewußt Sender der dynamischen Werte. Wie der Körper sich in die dynamische Welt hineinstellt, welche Bewegungen er vollzieht, mit welchem Worte er sich selbst zum Schwingen bringt, das bestimmt dann über die Art und Wirkung des Empfangens und Sendens.

    Grundzüge der Rassischen Gymnastik (Seite 35)

    Die Lebens= und Erlebensformen der dynamischen Welt sind folgende:

    Die Richtungen in der dynamischen Welt sind dem Geistigen gleich ! =

    Die Bewegungen sind dem Seelischen gleich ! =

    Die Eigenschwingungen sind dem Körperlichen gleich ! =

    Oder mit anderen Worten in Nutzanwendung:

    Stellen wir unseren Körper, unsere Glieder in besondere Richtungen, so schalten wir uns gleich mit den geistigen Werten des Alls und des Lebens.

    Vollführen wir mit unserem Körper bestimmte Bewegungen, so schalten wir uns gleich mit den seelischen Werten des Alls und des Lebens.

    Bringen wir durch Raunen, Sprechen, Singen, Rufen, Schreien unseren Körper in Eigenschwingung, so schalten wir uns gleich mit den körperlichen Werten des Alls und der Umwelt.
    Tun wir, all dieses verbindend, bewußt, so werden wir rassig an Geist, Seele und Körper. = = =

    Die Runen als Wegweiser zur Aufrassung

    Der Weg zur Rassigkeit, der Weg zum bewußten Menschentum, geistig, seelisch und körperlich muß früher bewußt gegangen sein. Er muß Spuren, Beweise, Nachwirkungen hinterlassen haben. Wir erkennen diese Nachwirkungen u. a. in den alten weisen Gesetzen der alten Ordnung, in den Ueberresten des alten germanischen Gotteswissens von dem heute alle Religionen und Kirchen und Künste leben, wir erkennen diese Nachwirkungen körperlich am Rassemenschen von heute und

    = wir sind noch im Besitze der Formeln, der Schrift, in der damals im Rassen=Zeitalter, die Rassigen die Werte der dynamischen Welt und den Weg zum Bewußtwerden der dynamischen Werte dieser Welt und damit den Weg zur Rassigkeit darstellten, errangen, sicherten und immer wieder erlebten. =

    Diese Reihe der Formeln, der Zeichen der dynamischen Welt, ihrer Werte und des Weges zur Rassigkeit ist die Reihe der germanischen Runen. =

    In den germanischen Runen haben wir sämtliche Zeichen der Werte der dynamischen Welt vor uns.
    Die germanischen Runen sind also dynamische Zeichen;

    1. Zeichen der Polarität und Spannung

    2. Zeichen der Richtung und Spannung

    3. Zeichen der Bewegungen und des Spannungsaustausches

    4. Zeichen der Beharrung, der Verstofflichung und Entstofflichung.

    Die germanischen Runen sind, da der Mensch selbst Ergebnis und Wesen der dynamischen Welt ist,

    1. die Bilderschrift des Zustandes, der Formgebung des Körpers,

    2. die Bilderschrift der Richtung des Körpers,

    3. die Bilderschrift der Bewegungen des Körpers

    4. die Bilderschrift der Eigenschwingungen des Körpers in bestimmter Körperstellung des Menschen.

    Die Runen sind also die Zeichen der Rassischen Gymnastik, die Runen=Gymnastik ist die Rassische Gymnastik
    Der Weg zur Rassigkeit des Einzelnen und der Menschheit geht über die Runen d, h. über ihre Anwendung zum Zwecke der Aufrassung ! =

    Aufrassung und Höherentwicklung ist nur einzuleiten und erreichbar zuerst über den Körper.
    Diese Aufrassung muß beim Körper beginnen, muß über den Körper die Seele erfassen, muß über die Seele den Geist erfüllen, bis die rassische Polarität des Menschen und der Völker erreicht ist.

    Einen anderen Weg als über den Körper gibt es nicht !

    Jede Entwicklung beginnt über die Schulung des Körpers zuerst !

    Die Verstofflichungsform die die dynamische Welt uns als Körper schuf, muß mit unserem, klaren Bewußtsein, mit unserem Ichgefühl erfaßt und durchdrungen werden, ehe wir weiter vorgehen können. Alle Wege, die zuerst auf die Seele, oder zuerst auf den Geist einwirken wollen führen zum Wahn und in die Pfaffenherrschaft hinein.
    In der dynamischen Welt ist das Erste der Vorgänge die Polarisation. Das Zweite ist die Richtung und Spannung. Das Dritte ist die Bewegung, Strömung und Spannungsübertragung. Das Vierte ist die Hemmung der Bewegung und Strömung: die Verstofflichung.

    Von unten herauf, aus der Verstofflichung heraus, ist uns der Weg zur Höhe der Rassigkeit und Bewußtheit vorgeschrieben. Wir können keine Stufe überspringen. Und beim Körper, in der Verstofflichungsebene müssen wir beginnen !

    Der Mensch, der dem Verstofflichungsdrang der dynamischen Welt sich unwissend und beharrlich aussetzt, versteinert. Er wird zur Materie, er gerät in die Masse der Niedermenschen, wenn er dem Verstofflichungsdrang der dynamischen Kräfte des Alls nicht entgegenarbeitet. Er wird außerdem Hemmnis für alle Rassigen, Bewußten. Er wird Teil der Masse, die den zur Vergeistigung drängenden Menschen als Hemmnis in den Weg gestellt wird. Er wird auf die Dauer krank und vor der Zeit gebrechlich. Wie der Körper, versteinert auch das Empfinden und das Denken erstirbt. —- Der Körper versteinert infolge der mangelnden Bewegung. Die Blut= und Lymphströme geraten ins Stocken. Frühzeitig sinkt der zu einer Selbsthemmung der dynamischen Kräfte gewordene Mensch ins Grab, Er war schon vor seinem Tode tot, tot an Geist und Seele.

    Die Methode der Rassischen Gymnastik (Seite 38)

    ist, kurz umrissen, folgende:

    1. Der Mensch erfaßt durch Laut= (Sprechen von Runenworten ) und Ton=Schwingungen bei Anspannung der Muskeln seinen ganzen Körper.

    Wirkung: Er kommt damit erst zum Voll=Bewußtsein seines Körpers, und lernt seinen Körper beherrschen, ihn tüchtig und widerstandsfähig zu machen. Er ordnet seine Gefühle und Gedanken und erreicht Klärung seines Bewußtseins.

    2. Der Mensch erfaßt durch Laut= und Tonschwingungen seinen Körper und nimmt entweder ihm dienende Spannung aus der Umgebung durch bestimmte Bewegungen auf oder wirft aufgenommene Spannungen durch bestimmte Bewegungen ab.

    Wirkung: Der Mensch kommt damit erst zur Herrschaft über seine Seele und wählt seine seelische Nahrung, die ihm günstigen seelischen Einflüsse, selbst. Er vermag weiter gute seelische Wirkungen in seiner Umgebung auszulösen oder ihm noch anhaftende seelische Minderwertigkeit abzuwerfen.

    3. Der Mensch erfaßt durch Laut= und Ton=Schwingungen bestimmter Art und in bestimmter Richtung den gestrafften Körper eingestellt und bei wechselnden Bewegungen in bestimmter Art, bestimmte ausgewählte kosmische Strahlungen und Spannungsfelder.

    Wirkung: Der Mensch kommt dadurch mehr und mehr zur Fähigkeit der bewußten Zeugung rassischen Nachwuchses und zur Fähigkeit, ordnend und fördernd in das Geschehen rundum einzugreifen. In seiner Wertigkeit reift der Mensch, nun körperlich, seelisch und geistig bewußt und rassig, der Vereinigung mit dem Rassengeist entgegen. —-

    Diese höchste Entwicklungsstufe, die gleichzeitig die Wiedergeburt sichert, kann ein jeder erreichen, der unablässig in ruhiger stetiger Linie fortschreiten, die Rassische Gymnastik, die Runen=Gymnastik unserer hohen rassigen Vorfahren übt. Der Sinn einer wirklichen Weltordnung ist, daß Wirtschaft und Politik derart sind, daß der Weg zur höchsten Rassigkeit und höchsten Bewußtheit offen gehalten und für einen jeden Menschen frei gehalten wird. So viel mehr Menschen nun Runenübungen machen, so viel mehr wird diese Ordnung in Wirtschaft und Politik einkehren, so viel mehr wird der Tiermensch und sein Anhang zurückgedrängt und überwunden werden, so viel mehr wird die rassische Ordnung der Erde und der Menschheit das Heil sichern.

    Schöne ideale Träume bringen die Menschheit und die Welt nicht zur Entwicklung. Die Entwicklung wird und kann nur gesichert werden, wenn der Einzelne, wenn immer mehr Einzelne, wenn jedes einzelne Volk, wenn die Menschheit selbst die eigene Entwicklung in die Hand nimmt. Der Entwicklungsweg, der täglich beachtet und geübt werden muß, ist die Rassische Gymnastik.

    Das eine , daß diese Rassische Gymnastik sich auf das Erbgut der Rasse, auf die germanischen Runen stützt und stützen muß, ist selbstverständlich, dem, der überhaupt klar und außerdem empfindet und denkt. Auch diejenigen, die sich „rassisge Juden“, „rassisge Mongolen, „rassisge Neger“, „rassisge Indianer“ nennen, wissen, daß die Rassische Gymnastik der Germanen in allen Wohnbereichen der Germanen und Arier, in Schulen und Sportsälen, wie in Fabriken und Kulturräumen, wie im Freien eingeführt und durchgeführt, der germanischen Rasse den gerechten Sieg bringen muß, den Stand, der der germanischen Rasse in der Welt zukommt.
    Das Ur=Fundament aller Kultur: die Rassigkeit und die Urschrift aller Kultur: die Runenschrift, diese beiden Werte rücken heute vereint in das Blickfeld —- der Menschheit.

    Die Erlösung vom Tier durch bewußte Aufnahme der Werte der dynamischen Welt (Richtungswert, Strahlen und Wellen aus Himmel und Erde) vermittels bestimmter Körperstellungen, Bewegungen und Laut= und Ton=Anwendungen, ist der Weg zur Rassigkeit, vorgezeichnet in den germanischen Runen. Das ist das Große, das Befreiende, das Selbstverständliche, das heute an jeden Einzelnen, an die Völker und an die Regierungen herantritt,:

    Möge sich ablehnend verhalten wer will oder meint zu müssen, siegen wird die Rassische Gymnastik, wird die Runen=Gymnastik doch !
    ——————————————————————————————————————————
    Und du ?
    ——————————————————————————————————————————
    Für dich schrieb ich dieses Buch, du Leserin oder Leser dieser Seiten.

    Du selbst bist es, um die es geht, du bist es, um dessen Lebenserfolg und Sein es sich dreht. Du bist es, germanische Rasse, in der Stunde, die über Sein oder Nichtsein entscheidet.

    Die Kräfte des Himmels und der Erde fange mit den Händen auf, sauge in deinen Körper hinein, damit du erst selbst klar, bewußt, rassig wirst. —- Als Empfänger der Wellen und Strahlen der dynamischen Welt rasse dich auf, werde bewußt ! —- Als Sender heilbringender Wellen und Strahlen ordne die Welt !

    Beschreite den Weg den ich dir zeigte, nimm die Waffe, die ich dir gab !

    Uebe täglich die Runen deiner Vorfahren !

    Wende damit deine Not !

    Beseitige damit deine Dumpfheit und deine Schmach !

    Gebrauche die durch die Runen=Uebungen dir vermittelte Kraft zum Heil !
    ——————————————————————————————————————————
    Nimm die Waffe, die Dir Gott gibt, endlich gibt ! Üebe täglich! Gebrauche sie zum Heil !
    ——————————————————————————————————————————
    Siehe: an dem Sieg des dynamischen Weltbildes in diesem Sinne arbeiten heute schon tausende der Besten im deutschen Volke. An dem Sieg dieses dynamischen Weltbildes und seines Zieles arbeiten ungewollt heute alle echten Wissenschaftler und Forscher.

    An dem Sieg dieses dynamischen Weltbildes arbeiten heute selbst die Feinde dieses Weltbildes und wenn sie nicht wollen, werden wir sie durch die Macht unserer Runensendungen zu ihrem Besten zwingen.

    Du Bruder und du Schwester !
    ——————————————————————————————————————————
    Wir leben in einer köstlichen, hehren Zeit.

    Der Himmel hat sich wieder geöffnet und spendet Kraft und Wissen den Willigen, den Wollenden.

    Du durftest da erleben! Du darfst das erleben, daß das alte Wort eines alten wissenden Bauern wahr wird:

    Wen die Menschen wieder die Arme und die Hände gegen den Himmel ausstrecken und sich von dort Wissen und Kraft holen, dann wird es besser werden !

    Du Bruder, und du Schwester !
    ——————————————————————————————————————————
    Du kannst dir nicht nur vom Himmel Wissen und Kraft und aufrassende Strahlungen und Wellen holen, du kannst auch dein Wissen, dein Wollen, dein Zielstreben ausstrahlen, aussenden, um dich wirken lassen, wohin und wo du willst, nach dem Maß deiner Kräfte und deiner Erfahrung.

    Im Hereinholen und Aussenden der Runenkräfte werde du Herrscher über Schicksal und Not. So bemeisterst du das Leben, dich und deine Umgebung Schritt um Schritt entwickelnd.

    Du hast, und wenn Du selbst ein täglich geprügelter Sklave wärest, Deinen eigenen Körper. Diesen ihren eigenen Körper haben Millionen geknechteter Brüder und Schwestern gleich Dir.

    Auch die sog. „Gewaltigen dieser Erde“ haben als eigen nur ihren Körper.

    Nicht mehr als Du, nein, sogar oft noch weniger, denn diese „Gewaltigen der Erde“ sind seelisch, oft auch körperlich, mindestens rassisch, durchweg verkrüppelt und vermanscht.

    Nur durch ein ausgeklügeltes Ausbeutungs=, Unterdrückungs= und Beruhigungssystem herschen sie über die Menschen, hetzen sie gegeneinander und treiben sie zu Scharen.
    ——————————————————————————————————————————
    Körperlich sind diese Hyänen der Menschheit in der Minderzahl, seelisch minderwertig, im Wesen feige, im Wollen wahnsinnig.
    ——————————————————————————————————————————
    Du setzt diesen wenigen intellektuellen Bestien Deine Sendekraft entgegen. Tausende tun es mit Dir, Tausende stehen gegen Einen. Und Deine Waffe ist Dein Körper, Dein Wissen um die Strahlenkräfte des Himmels, der Erde, Deines eigenen Körpers und der Runen Deiner Vorfahren nun täglich angewandt in den wieder entdecken Uebungen der Rassischen Gymnastik !

    Ohne Geld und Entgelt, erwartend oder verlangend, ohne „Ehre“ vor den Menschen, ohne Gewalt vor den Menschen, ohne Titel, ohne „Hochwohlgeboren“ zu sein, täglich unserer Arbeit nachgehend, der germanischen Blutsgemeinschaft und unserer Volksgemeinschaft Rückgrat, nüchterne Tatsachen werdend, klar denkend Wege suchend, warmherzig helfend, unbeeinflußt ratend, Schwärmerei verwerfend, uns nicht selbst vergötternd, sparsam und bescheiden lebend, Weltabkehr vermeidend, Streit schlichtend, Feinde bei Seite stellend bis sie Einsicht zeigen, Aufklärung verbreitend, Rassenbelange fördernd, neue Menschen, neue Zeit, das germanische rassische, das germanische dynamische, das neue, das Runen=Zeitalter wollend, das ist unsere Aufgabe, unserer Religion, unserer Entwicklung und unseres Glückes Sieges=Bürgschaft ! — — —

    Runen raunen wir !
    ————————————————————————————————————————
    Runen wissen wir = Schach den Vertierten !
    Runen erfüllen uns = Leitung den Verführten !
    Runen üben wir = Licht den Verblendeten !
    Runen raunen wir Förderung den Gutwollenden !
    Runenkraft senden wir = Ordnung der Menschheit !
    ————————————————————————————————————————
    Hilfe den Schwachen ! = Wir runen aus Liebe =
    Heilung den Kranken ! = Wir senden aus Liebe =
    Rettung den Gefährdeten ! = Wir helfen aus Liebe =
    Mut den Verzweifelten ! = Die guten Willens sind
    Erlösung den Gebundenen ! = Stehen zu uns, runen wie wir.
    ————————————————————————————————————————
    Vorstehender Aufsatz wurde von mir 1929 während meines Studien=Aufenthaltes in Schweden geschrieben und 1930 während meines Wohnens in Dänemark noch einmal überarbeitet. Der Aufsatz ist also vor der nationalen Umwälzung in Deutschland geschrieben. Heute brauchen wir ihm nur die Worte hinzuzufügen: Wir hoffen, daß Schritt um Schritt und für immer nun dem Tiermenschentum, seinen Verdummungs=, Auswucherungs= und Entrassungs=Methoden ein Ende gemacht wird. Eine Neuordnung, die uns diese Hoffnung erfüllt, wird rückhaltlos die Runenübenden hinter sich wissen. Täglich und nächtlich wird unser Runengebet, wird unsere Runensendung alle Impulse stärken, die klar und nüchtern das Heranbrechen und den Bestand einer Entwicklung und einer Ordnung in zeitgemäßem germanischen Sinne erstreben.

    Stuttgart, 30. Januar 1935.

    Friedrich Bernhard Marby.
    ————————————————————————————————————————
    Aufnordung durch Marby=Runen=Gymnastik (Seite 43)

    Ich weiß, daß die Ueberschrift dieses Aufsatzes etwas viel sagt und hier und dort in ein Wespennest stößt.
    Aber warum denn soll ich über das Gebiet Rassenforschung und Aufrassung immer wieder dasselbe schreiben und sagen, dasselbe, das ich schon vor rund 14 Jahren, als 99 Prozent der heutigen Rassenredner und =schreiber sich aus Angst vor den Herren Juden und vor den Herren Pfarrern noch nicht vorwagten oder überhaupt noch nichts von Rasse ahnten, schwiegen.

    Dasselbe zu sagen und zu schreiben, was ich einst brachte, ist nun die Aufgabe anderer. Heute ist, wieder vorausgreifend, wichtig, über die Erbguterhaltung hinaus von Erbgutverbesserung zu sprechen.

    Weil ich einer der wenigen Vorkämpfer der Rassenaufzucht bin und in all den langen Jahren, in denen sich andere immer noch nicht mit Rassenkunde, viel weniger mit Rassenaufzucht beschäftigten, weiter das Gebiet auf eigene Kosten durchackerte, ist ja wohl den halbwegs gebildeten Europäern klar, daß ich ein der allgemeinen Anschauung vorausgreifendes Bild über Erbgut, Erbguterhaltung und Erbgutverbesserung (die letztere wird neuerdings „wissenschaftlich“ von Neulingen bestritten), über die Wirkung der Strahlung der Umwelt (von dieser Sache weiß man wissenschaftlich überhaupt noch nichts) und u. a. auch von gewissen Vererbungswegen guten oder üblen Erbgutes weiß.

    Rassenaufzucht, oder wie wir sagen, Aufnordung, muß von zwei Grundsätzen ausgehen:

    1. Erhaltung rassischer Werte, also Erhaltung guten Erbgutes bei den Lebenden und der Nachkommenschaft.

    2. Aufrassung oder Hervorbringung, Erreichung höherer Rassigkeit, bei (den Lebenden und) der Nachkommenschaft.

    An das unter 2. in Klammern stehende haben die heutigen Rassenforscher (die zumeist Abschreiber sind ) noch gar nicht gedacht.

    Die Aufrassung oder Aufnordung der Lebenden kommt natürlich einer Verbesserung des Erbgutes oder Bevorzugung und hauptsächlicher Entwicklung des guten Erbgutes bei Lebenden gleich —- und gibt damit selbstverständlich auch mehr Aussichten auf eine heute schon zu bestimmende höherwertige Zeugung und Fortpflanzung. =

    Es ist nun nicht Aufgabe dieser Zeilen, die erbgutschädigenden und rassenaufzuchtverhinderten Verhältnisse, Lebensgewohnheiten und Gedankenrichtungen, zu denen u. a. die kapitalistische Raubwirtschaft und jede artfremde Religion unbedingt gehören, zu behandeln. Wichtiger ist, daß wir erst einmal Ausschau halten, womit oder wodurch denn eigentlich unsere germanischen Vorfahren die hohe nordische Rassigkeit erreicht haben ! = Und da müssen wir nüchterne Tatsachen werten können.

    Was sind eigentlich schon rein oberflächlich betrachtet die Kennzeichen der nordischen Rasse ?

    Die Antwort lautet:

    Haltung, große Aufspannungsfähigkeit, Straffheit, freier Mut, freier Sinn, Geistesschärfe, schöpferische Kraft, Erfinderfähigkeit, Intuition, starke seelische Empfindungsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Gerechtigkeitsgefühl, angeborene weitreichende Gottschau, Ehrlichkeit, Verantwortungsgefühl, und ähnliche Eigenschaften mehr.
    Als körperliche Kennzeichen werden angegeben (obgleich bestimmt nicht überwiegend maßgebend): Körpergröße um 1,75 Meter, Langkopf, helles Haar, helle Haut, harmonischer Muskel= und Körperbau.

    Wir wissen aber:

    1. daß diesem Idealtyp des körperlichen Bildes die wenigsten Germanen (auch in Skandinavien nicht !) entsprechen;

    2. das die Vertreter des sog. Idealtyps längst nicht immer dem seelisch=geistigen Idealtyp entsprechen.

    Außerdem ist mir aufgefallen, daß die sog. nordischen Idealtypen, wie wir sie bisher in rassenkundlichen Büchern dargestellt erhielten, astrologisch durchweg fast alle als astrologische Marstypen anzusprechen sind !

    Doch darüber ein anderes Mal und grundlegend.

    Wir lassen vorläufig die ganze Frage um die Stichhaltigkeit des sog. Ideal=Rassentyps unberührt.
    Wir anerkennen also vorläufig den uns in rassenkundlichen Schriften vorgestellten Ideal=Typ als einen der germanischen Typen, die wertvoll sind.

    Der hohe Wuchs weist auf gutes Arbeiten gewisser Drüsen hin, die ihrerseits auch eine gewisse seelische Verbesserung gewährleisten können. =

    Der Langschädel weist u.a. auf den Ausbau gewisser Gehirnteile hin. Die Zielstrebigkeit, ideale Gesinnungsrichtung, naturnahe Gottesfreiheit u. ä. begünstigen können. =

    Das helle Haar weist u. a. auf die Fähigkeit hin, gewisse kurzwellige Gedanken= und Umweltwellen aufzunehmen zu können. =

    Die helle Haut weist u. a. auf ein bestimmtes Verhältnis zwischen dem Arbeiten der Leber, der Galle, der inneren Häute und den Nerven und Drüsen hin und damit auch auf eine bestimmte Körperausstrahlung, die vorliegen kann.=

    Die hellen Augen weisen u. a. auf ein gutes, einheitliches Arbeiten des Sympathikus. Auf geringe Belastung des Körpers mit Zellgiften, wenig Stoffwechselablagerungen, gute elektrische Aufspannung der Nervensysteme und gute Aufnahme der Umweltkräfte hin oder können wenigstens darauf hinweisen.

    Absichtlich fasse ich mich kurz.

    Anerkennen wir aber alle diese äußeren Zeichen und ihr mögliches Verknüpftsein mit gewissen Veranlagungen, Auswirkungen und Zuständen, die teils erbguthaft, teils aus der Lebens= und Denkweise, teils aus anderem Herkommen, Gründen und Einwirkungen bedingt sind, so müssen wir eine Methode, die dahin wirkt, daß Menschen, die die äußeren Zeichen des sogenannten nordischen Ideal=Typs bisher nicht hatten, nun dem nordischen Ideal=Typs bei Lebzeiten schon, nachträglich oder wieder, ähnlich werden, als Weg zur Aufnordung, vielleicht auch als die ursprünglichen Gestalter der nordischen Rassen betrachten. =

    Entweder gelten äußere Kennzeichen (wenn auch nur gewissermaßen) oder sie gelten überhaupt nicht.

    Gibt es denn heute eine solche Aufnordungsmethode ? =

    Lesen wir weiter !

    Ich entdeckte vor etwa 20 Jahren die alte nordische Gymnastik, die Runen=Gymnastik wieder, und experimentierte, baute sie aus und erprobte sie. Ich wußte von Anbeginn an, um was es sich drehte. Um weiter Studien zu machen, die aber an den Grundlinien nichts ändern konnten, weilte ich fünf Jahre in den skandinavischen Ländern.
    Vielseitig sind die Erfolge der Marby=Runen=Gymnastik auf allen Gebieten, und das kann nicht anders sein, denn hier dreht es sich um die wissenschaftlich klar beweisbare, alle Bereiche des Lebens und des Seins verbessernde und veredelnde Methode.

    U. a. sind mir als notariell beweisbare Tatsachen, über 3500 (!) Erfolge durch Marby=Runen=Gymnastik alleine in rund einem Jahre schriftlich gemeldet.

    Die Gesamtzahl der Erfolge dieser Gymnastik ist mit rund 20 000 nicht zu hoch geschätzt.

    Heute sehen wir einmal zu, was die Marby=Runen=Gymnastik als einzigste Aufnordungsmethode bei heute Lebenden, also am schon gezeugten und geborenen Körper nachträglich, also durch Runogymnastische Uebungen an Aufnordungsanzeichen erzielt. Hier sprechen Tatsachen, briefliche Berichte der Uebenden. Und diese sind maßgebend.

    Es schreibt (Buchstaben sind umgestellt !):
    ————————————————————————————————————————
    K. R. In B. 24. Oktober 1932. Nr. 101 A. Alter: 33 Jahre:
    Seitdem ich Runenübungen mache, hat sich mein Blut so entgiftet und gereinigt, daß die gelbliche Hautfarbe immer mehr verschwand und jetzt einer sehr gesunden Hautfarbe Platz gemacht hat, worüber ich mich herzlich freue. Wie ich Ihnen neulich schon schrieb, habe ich jetzt wieder festgestellt, daß tatsächlich das blonde Haar meiner Frau heller geworden ist, ohne daß irgendein Bleichmittel angewendet wurde.
    ————————————————————————————————————————
    Fr. W. H. in E.3. Ernting 1932. Alter: 34 Jahre: Sonst sind die Erfolge der Runenübungen die gleichen wie in der Runenzeitung: Haare werden lockig, blonder, aufrechter Gang.
    ————————————————————————————————————————
    D. H. In R. 24. Oktober 1932. Nr. 142 A. Alter: 25 Jahre: Auch kommt es mir vor, als ob mein spärlicher Haarwuchs sich erneuern wollte. In meiner Augenfarbe ist eine Veränderung eingetreten, den Abschluß der Augenfarbe bildet jetzt ein blauer Ring von 1 Millimeter Breite.
    ————————————————————————————————————————
    M. P. In G. 16. November 1932. Nr. 161 A. Alter 38 Jahre: Eine kahle Stelle am Hinterkopf (kreisförmiger Haarausfall) ist seit einiger Zeit nicht mehr sichtbar. Die Augen werden klarer und blauer.
    ————————————————————————————————————————
    Frau H. E. in K. 1. Februar 1933. Nr. 259 A. Alter: 41 Jahre: Meine Iris im Auge (braun) löst sich wohl nach und nach auf. Erst dachte ich, es wären weiße Flocken, jetzt sehe ich aber, daß die Iris durchscheinend ist an verschiedenen Stellen ohne jegliche Farbe. —- Mein Haar ist auch viel heller geworden. Gewachsen bin ich um etwa fünf Zentimeter in einem halben Jahr, also werde ich durch Runenkraft auch innerlich wachsen.
    ————————————————————————————————————————
    N. A. in R. 3. März 1933. Alter 43 Jahre: Der Schädel verändert sich in letzter Zeit sehr viel bei mir. Manche Tage schmerzen mir die Schädelnähte und ich kann die Umformation sehr gut beobachten.
    ————————————————————————————————————————
    D. S. In K. 28. Dezember 1931: Alter 40 Jahre: Nachdem ich seit etwa 14 Tagen die Uebungen mache, ist es mir, als ob frisches Blut in meinen Adern rollt.
    ————————————————————————————————————————
    Weitere von den vielen Berichten tragen folgende Nummern:
    ————————————————————————————————————————
    5 b, 71 b, 80 b, 84 b, 89 b, 101 b, 102 b, 102 b, 108 b, 110 b, 121 b, 122 b , 128 b, 134 b, 155 b
    168 b, 171 b, 180 b, 208 b, 232 b, 238 b, 254 b, 256 b, 272 b, 283 b, 298 b, 299 b, 306 b, 318 b
    324 b, 376 b, 395 b, 400 b, 414 b, 433 b, 464 b, 537 b, 583 b, 608 b, 740 b, 740 b, 745 b, 764 b, 789 b, 1005 b, 1042 b, 1066 b, 1072 b, 1134 b, 1246 b, 1254 b.
    ————————————————————————————————————————
    Das sind rund 50 Berichte, die unser Thema betreffen.
    ————————————————————————————————————————
    Es sind aber viel mehr !

    Die Zahl der herangezogenen Berichte genügt vollständig, um die Aufnordungs=Wirkung, die
    Aufrassungs=Wirkung der Marby=Runen=Gymnastik zu beweisen.

    Nun zu den hier wortwörtlich gebrachten Briefen. Sie alle berichten über eine Wandlung des Körpers in Richtung der Aufnordung. = Die Methode der Aufnordung am lebenden Menschen, an heute zur Zeugung oder Geburt rassiger Kinder ertüchtigter Menschen ist gefunden, ist vorhanden in der Marby=Runen=Gymnastik ! = Die Marby=Runen=Gymnastik ist also die Rassische Gymnastik ! =

    Diese Tatsache ist das Große, ist der maßgebende Weg in der Aufrassungsbewegung. Daran läßt sich nicht rütteln.
    Eltern können sich aufnorden, um nachher rassige Kinder zu haben. Das Erbgut ist ein wandelbarer, ein der Verbesserung, der Aufnordung zugänglicher Wert, aufnordungsmöglich durch Marby=Runen=Gymnastik !

    Vorurteilsfreie, ehrlich verantwortungsvolle, wirkliche Rassenzucht und Aufnordung für sich und ihre Nachkommenschaft wie für das Volk erstrebende Menschen und Kreise machen die einfachen Uebungen der Marby=Runen=Gymnastik und empfehlen diese aufnordende Gymnastik überall.

    Dazu liegt hier eine Methode vor, die niemanden schadet und den Uebenden wie dem Staat kein Geld kostet. Geld und Gut, Begriffsmöglichkeit und Bildungsurteile, Standesvorurteile und Standesvorrechte spielen also hier keine Rolle mehr, aber dafür dreht es sich um den einfachsten und gangbarsten und wohl auch ursprünglichen Weg zur einstigen hohen und zur nahen, echten und gesunden nordischen Rassigkeit. *)
    ————————————————————————————————————————
    *) Dieser Aufsatz erschien in der Nr. 63 der „Neudeutschen Zeitung“ vom 15. Februar 1934
    ————————————————————————————————————————
    (Zeuge das Heil)
    ————————————————————————————————————————
    Aufrassung ist Sache des ganzen Volkes
    ————————————————————————————————————————
    Dient der Sport der Aufrassung ?

    In Schweden nennt man den Sport heute noch „Idrott“ in Anlehnung an die Gesamt=Bezeichnung der Runen=Uebungen, die man noch um die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts mit „Idrott“ und „Runor=Idrott“ benannte. Die schwedische Königin führt heute noch den Namen „Drottning“, ein Name, der Bezug nimmt auf die königliche Würde, die einst den besten Könnern in der Runenübungspraxis zustand. Heute heißt auch der Sport, der gar nichts mehr mit Runen=Uebungen zu tun hat, in Schweden „Idrott“.
    (…)

    siehe auch → DAS KRIEGSZIEL DER WELTPLUTOKRATIE

    Die Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-46628

    Reply
    1. 19.1

      s.m.h.g.

      ?
      Metapedia schweigt sich lieber aus…, über diesen esoterisch-okkulten Deutschen Geistesriesen.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Bernhard_Marby
      Hm, hier wird ersichtlich, das es wohl den NationalSozialisten auch etwas zu “bunt” mit ihm wurde – oder etwa die pure UNdankbarkeit?
      Selbst habe ich auch in seine Bücher eingelesen…, mein Eindruck: Wäre man danach verfahren, wäre Deutschland, Europa noch in den heimischen Dörfern/Städten, Betten während der Gymnastik – diese, per Anweisung Marby’s genauestens befolgen wollend – überrannt und überrascht worden – so griff man denn wohl zu altdeutscher konventioneller Wehr-Geistes-und Körperertüchtigung.
      Überall ist ein wenig Wahrheit zu finden – vorausgesetzt, das man sie filtern kann – der einstmals wertvolle Morbusblog stinkt leider durch seinen vollkommen der Verwahrlosung anheimgegebenen Kommentarbereich wahrlich gewaltig 🙁 .
      Naja, wenigstens zerstört mal wieder dieses gewaltige Textmonster den Kommentarstrang – so bleibt wenigstens nicht alles an Erwine+Sähmann&Co. an “Arbeit” hängen – der Tag hat die übliche Struktur, den gewohnten “Sinn”…

      Reply
      1. 19.1.1

        Sehmann

        Wir warten alle sehnlichst darauf, das du einen Blog eröffnest.

        Reply
        1. 19.1.1.1

          s.m.h.g.

          @Sähmann 😉 (dachte, du schreibst dich mit “e”?)
          Ächt jetzt?
          Es braucht keine neuen Blog’s mehr!
          Es bräuchte mehr eigenst nachdenkende, alles hinterfragende eigenverantwortliche universell WISSEN wollende Menschen – weißt schon, “Besen lildet” usw. z.Bsp. – dann würden wir weltweit wohl nicht so im Arxxh sein wie heute, oder, kann das jemand anders sehen *Lächel’?

        2. 19.1.1.2

          Andy

          Sehmann, vier alle? Für wieviele sprichst Du, Du latenter Fahnenflüchtiger?

          GruSS
          Andy

        3. 19.1.1.3

          Sehmann

          Keine Sorge, wenn ich von “wir” rede meine ich dich nicht, du feiger Ex-Feldjäger.

        4. 19.1.1.4

          Andy

          Redest Du immer im Plural wenn Du von Dir redest :D, denke das es dafür sogar einen medizinischen Terminus gibt. 😀

          GruSS
          Andy

        5. 19.1.1.5

          Sehmann

          Wenn ich von “wir” rede meine ich dich nicht, wenn du daraus schließt, ich meine nur mich alleine ist das mangelndes logisches Denkvermögen und/oder mangelndes sprachliches Textverständnis.
          Aber kein Grund zur Besorgnis, das sind lediglich die ersten Anzeichen von Demenz.

    2. 19.2

      Ostfront

      „Die Wahrheit läßt sich wohl unterdrücken, aber nicht töten und Gott läßt sich nicht spotten.“ (Fortsetzung 2 )

      (Anfang hier → https://lupocattivoblog.com/2019/08/02/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-106/#comment-273652 )

      (…) Dazu liegt hier eine Methode vor, die niemanden schadet und den Uebenden wie dem Staat kein Geld kostet. Geld und Gut, Begriffsmöglichkeit und Bildungsurteile, Standesvorurteile und Standesvorrechte spielen also hier keine Rolle mehr, aber dafür dreht es sich um den einfachsten und gangbarsten und wohl auch ursprünglichen Weg zur einstigen hohen und zur nahen, echten und gesunden nordischen Rassigkeit. *)
      ————————————————————————————————————————
      *) Dieser Aufsatz erschien in der Nr. 63 der „Neudeutschen Zeitung“ vom 15. Februar 1934
      ————————————————————————————————————————
      (Zeuge das Heil)
      ————————————————————————————————————————
      Aufrassung ist Sache des ganzen Volkes
      ————————————————————————————————————————
      Dient der Sport der Aufrassung ?

      In Schweden nennt man den Sport heute noch „Idrott“ in Anlehnung an die Gesamt=Bezeichnung der Runen=Uebungen, die man noch um die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts mit „Idrott“ und „Runor=Idrott“ benannte. Die schwedische Königin führt heute noch den Namen „Drottning“, ein Name, der Bezug nimmt auf die königliche Würde, die einst den besten Könnern in der Runenübungspraxis zustand. Heute heißt auch der Sport, der gar nichts mehr mit Runen=Uebungen zu tun hat, in Schweden „Idrott“.

      Als Nachklang der germanischen Runen=Uebungs=Schulen und =Einrichtungen verzeichnet die Kulturgeschichte Griechenlands, wenn wir Kulturgeschichte richtig zu lesen verstehen, die „Gymnasien“. Diese waren über körperliche und geistige Uebungen die Schulen der sog. klassischen und der vorklassischen Zeit. Alles Wissen wurde gleichzeitig mit entsprechenden Körperübungen dem Schüler vermittelt und so in ihm Fleisch und Blut, so nicht nur dem Gehirn, sondern dem ganzen Körper vermittelt.

      Die Beziehungen, die zwischen gewissen Empfindungsgebieten, gewissen geistigen Werten und gewissen Körperstellungen und Körperbewegungen bestanden gemäß der Gesetzlichkeit der aus Strahlen und Wellen gestalteten dynamischen Welt, waren noch nicht vergessen.

      Als diese vergessen waren, traten die „Philosophen“ auf, die ihre Theorien aufstellten und ein „Wissen“ gaben das gelehrt, aber nicht mehr gelebt wurde.

      Auch die olympischen Spiele, ein Nachklang der Runen=Uebungs=Wettspiele, die nur alle vier Jahre stattfanden, verflachten mehr und mehr. In den heute italienischen Gebieten der Germanen wurde in der Verfallszeit in der Arena der Kampf mit dem Kurzschwert Mann gegen Mann, oder gegen wilde Tiere das Schauspiel des Volkes. Die Stierkämpfe in Spanien sind dasselbe. Neben der Verflachung aufrassender Runenübungsspiele und deren Ersetzung durch blutrünstige, die Nerven aufpeitschende „Volksschauspiele“ traten an Stelle der aufrassenden Runenübungen in den „Eingeweihten“=Schulen der Mittelmeerländer unter Vermischung mit abergläubischen Theorien und geheimnisvollen, keinem Menschen mehr verständlichem Getue, die „Einweihungs“=Lehren der mystischen Systeme und Gesllschaften. Entraßte und mit Tierblut durchsetzte Völker waren nicht mehr in der Lage, den einfachen Weg zur Aufrassung und Höherentwicklung zu erkennen oder ihn gar gehen zu wollen.

      Aus einer dieser mystischen Gesellschaften entwickelte sich auch die christliche Kirche.

      Mit dem Vergessen und dem Verfall der Runen=Uebungs=Technik, mit dem Vergessen der Aufrassungs=Gymnastik war damit der Niedergang der Kultur in all ihren Bezirken die unabwendbare Folge. Der Entrassung der Völker wirkte nun keine aufrassende Methode mehr entgegen. Vergessen war, was bisher die Rassigkeit der Germanen im Süden sicherte, vergessen war der Weg, der niederrassiges, aufgenommenes Blut aufrassen konnte.

      In dem schleichenden Untergange wurden nun die im Lande sitzenden Bastarde eine große Gefahr. Stände, Kasten bildeten sich. Sie sind nur dort anzutreffen, wo Mischrassigkeit um die Herrschaft kämpfte. Tyrannen standen auf und zerstampften die der Aufrassung entglittenen Völker zu blinden Massen. Die „göttlichen Ehren“ wurden vom Geld, vom Besitz und von der Macht abhängig, waren Ausdruck dieser Macht. Mit der Zeit erwies es sich aber, daß diese Macht und diese „Göttlichkeit“ der Tyrannen ohne Mitarbeit der die Gemüter fesselnden sog. Eingeweihten=Verbände nicht zu halten war. Mit Unterstützung der politischen Herrscher wurde nun die jüdische Sekte der Christianer, der maßgebende der mystischen Orden. Ihm wurde gleichzeitig auferlegt, alle anderen mystischen Gesellschaften zu beseitigen. Die zu Staatskirchen sich konstituierende Sekte der Christianer wurde so alleinherschend, und stieß, wie wir wissen mit Unterstützung franko=römischer Gewalthaber gegen Mittel= und Nordeuropa vor, dem Kreuz und dem Schwert alles unterwerfend, alles entrassend, alles zinsplichtig machend.

      Eine der Hauptaufgaben der Romkirche war nun das germanische Volk von den Uebungen der Rassischen Gymnastik fern zu halten, ja, nun auch in Mittel= und Nordeuropa die Kenntnis der Runen und der Runen=Uebungen in Vergessenheit zu bringen.

      Das erfolgte mehr und mehr.

      Einen sehr großen Erfolg konnten die Rom=Juda=Kreise buchen, als es ihnen gelang, die germanischen Bauhütten zu durchsetzen und ihre Führung in die Hand zu bekommen. So entstanden die Freimaurer=Orden, deren „Tradition“ heute bezeichnenderweise auf den „König Salomo“ zurückgeht. Damit wird zugegeben, daß einerseits diese Orden, wie einst die Orden der Mittelmeerländer, nichts wissen und daß andererseits die Freimaurer=Orden internationale Geheimbünde sind, die jüdischen Weltherrschaftszielen dienen.

      Gegen die noch aus den Aufrassungseinrichtungen der Germanen herstammenden Ertüchtigung= und Gesundungs=Sitten, =Gebräuche, =Spiele und =Anlagen ging nun die Romkirche mit der Zeit immer rücksichtsloser vor. Jegliche Körperübung, jegliche Körperpflege wurde dem Volke als „gottlos“ und „sündig“ hingestellt. Kleidervorschriften wurden erlassen, die den Körper von Licht und Luft fernhalten sollten. Das „Heil der Seele“ erforderte nach Ansicht der Romkirche die Vernachlässigung, ja, die Kasteiung des Körpers.

      Seuchewellen größten Maßstabes waren der Erfolg dieser volksverdebenden Politik der Romkirche. Dem schwarzen Tod, der den Seelen aufgezwungen war, folgte der schwarze Tod der die Bevölkerung der christlichen Länder dezimierte.

      Die Sitte und das Wissen von der Notwendigkeit gewisser Leibesübungen (Turnier und Jagd) erhielt sich vorzugsweise bis in das Mittelalter hinein der Stand der Ritter, oft deswegen gerügt von der Kirche.

      Erst die Auffstellung der stehenden Heere durch die selbständig gewordenen Landesfürsten brachten systematische Leibesübungen dem Volke wieder nahe. Ja, noch mehr:

      Körperhaltung, Bewegung und Griff des Soldaten waren, ohne daß das dem Volke bekannt wurde, dem alten System der Runen=Uebungs=Technik abgelauscht.

      So war, in großen Zügen gezeichnet, der Gang der Entwicklung bis zu der Zeit, in der Ludwig Jahn die große, das ganze Volk erfassende Ertüchtigungsbewegung einleitete, die Turnerei. Wenn auch Jahn eine Zeit lang vor den reaktionären Mächten in seinem Vaterlande fliehen mußte, er war und blieb der „Turnvater“, derjenige, der bewußt und mit größtem Erfolg das deutsche Volk und alle Völker nach ihm dazu brachte, den gesunden Leibesübungen wieder größte Beachtung zu schenken und sie in reichstem Maße durchzuführen und zu entwickeln.

      Die germanische Welt verdankt dem Turnvater Jahn sehr viel.

      Er war es, der sich voll einsetzend, das Eis brach, der den systematischen Leibesübungen, der den Turn= und Sportgedanken Bahn verschaffte.

      In der Folge wurde das Turnen Schulfach, die Sportübungen mehr und mehr auch. Ebenso wurde Turnen und Sport im Landesheer und im Polizeiheer eingeführt. Außerhalb dieser Pflichteinrichtungen ist Turnen und Sport übernommen von den Mitgliedern der Turn= und Sportvereinigungen. Der Eintritt in die Turn= und Sportvereinigungen und das Einhalten der Uebungszeiten ist vorläufig noch nicht Pflicht der Volksgenossen.

      Und doch können Turnen und Sport als gesundheitsfördernder und ertüchtigender Weg nur dann sich voll auswirken, wenn Turnen und Sport Pflicht wird für jeden Volksgenossen, für jede Volksgenossin.

      Zugleich gilt es den Unfug zu bekämpfen und unmöglich zu machen, der sich als „Sportbetrieb“ mehr und mehr breit macht.

      So sehr große Wettkämpfe die Aufmerksamkeit des Volkes auf die Möglichkeit der Erreichung hoher Leistungen hinweisen können —- die Zehntausende von Zuschauer, die den Wettkämpfen beiwohnen, werden selbst durch das Betrachten dieser Wettkämpfe nicht sportlich ertüchtigt, nicht gesundheitlich gefördert. Der Erfolg für die Volksgesundheit und die Ertüchtigung des Volkes ist bei der jetzigen Methode des Herausstellens der „großen Kanonen“ sehr gering.

      Der Sport ist zu einem Geschäft geworden. Der Berufssportler, der, wenn er „Meister“ wird, Hunderttausende einsteckt, wenn er es nicht wird, auch, die Manager, die Presse= und Film=Aktionäre haben mit ihrem Sport=Betrieb seit jeher die Sportbetätigung des Volkes in Bahnen geschoben, die der Ertüchtigung des Volkes schaden. Das Volk vergißt über den Sportkanonen=Rummel, daß es sich selbst vor allen Dingen ertüchtigen sollte.

      Viel mehr leistete von jeher für die Ertüchtigung des Volkes die Wanderbewegung, die Skilaufbewegung, die Turnerei und alle diejenigen Leibesübungen, die den Einzelnen im Volke tätig werden lassen.

      So sehr wir, das steht fest, die einzelnen Arten der Leibesübungen und Sportarten begrüßen und so klar wir wissen, daß sie neben einer Förderung des gesundheitlichen Zustandes, (wenn vernünftig betrieben) auch das Zusammenarbeiten gewisser seelischer und intellektueller Fähigkeiten zu begünstigen im Stande sind, so viel näher liegt uns die Frage:
      ——————————————————————————————————————————
      Ist Aufrassung durch die bisher bekannten Leibesübungen und sportlichen Betätigungen möglich ?
      ——————————————————————————————————————————
      Wir müssen diese Frage verneinen.

      Runen=Uebungen kann ein jeder Volksgenosse, kann eine jede Volksgenossin täglich mehrmals, ohne große Umstände, machen. Fünf bis zehn Minuten in der Frühe, fünf bis zehn Minuten am Abend genügen, wenn man einige Wochen hindurch regelmäßig längere Zeit geübt hat. Besondere kostspielige Apparate und Geräte sind nicht erforderlich. Obgleich das Ueben im Freien und in für den Zweck besonders gestalteten Gelände den Erfolg erhöht, ist auch das Ueben in der Wohnung nachgewiesenermaßen von sehr großem Erfolg.

      Runenübende werden nie roh, aber charakterfest sein, klar empfindend, und wollend, strebsam und fleißig, ruhig und bestimmt sein. Runenübende gesunden an Körper und Seele, helfen sich selbst und anderen, entwickeln körperlich seelisch und geistig mehr und mehr eine klare bewußte Rassigkeit.

      Dem wesentlichen der Aufrassungsübungen, so, wie wir es auf Seite 35 —- 39 dieses Buches gekennzeichnet finden, wird von keiner Art Leibesübungen, keiner Art Sport, selbst von keiner Art sog. Gymnastik Rechnung getragen. Es wird weiter weder die Strahlungs= und Spannungsaufnahme noch die Spannungsabgabe und Spannungsumformung durch die bekannten Turn= und Sportmethoden geregelt. Mit großem Aufwand erreichen alle Leibesübungen und alle Sportarten gegenüber den Ergebnissen der Rassischen Gymnastik sehr wenig. Keine Leibesübung erreicht so sehr und so zielsicher die Gesundung und die körperliche, seelische und geistige Ertüchtigung, als eine einzige Runen=Uebung, eine einzige Uebung der Methode der Rassischen Gymnastik.

      Darum ist die Rassische Gymnastik die Ertüchtigungsmethode des sich aurassenden Volkes, die alles überragende Ertüchtigungsmethode und die Aufrassungs=Mehode der nahen Gegenwart und der Zukunft.

      Die Naturheilbewegung kam aus dem Volke und muß ihm bleiben – die Aufrassungsbewegung auch ! (Seite 55)

      Als gegen Ende des vergangenen Jahrhunderts Irrläufer in ärztlichen Kreisen mit ihren einseitigen Theorien die gesundheitliche Verfassung der Völker schwer schädigten, waren es „Laien“=Aerzte, Heilkundige, Bauern, Schäfer und Pfarrer, die eine Gesundungsbewegung einleiteten. Entgegen den krampfhaften Bemühungen der um ihr Einkommen fürchtenden Aerzte, setzte überall die Reformheilbewegung ein. Die natürlichen Gesundheits= und Heil=Faktoren wurden zuerst durch Laien, nachher auch von fortschrittlich eingestellten Aerzten wieder in das Blickfeld der Massen gerückt und wenn Seuchen nicht mehr wüten konnten, sondern ausstarben, so war das der Erfolg der vom Volke getragenen Selbstheilbewegung und der vom Volke wieder eingehaltenen natürlichen Lebensweise.

      Ebenso war der gute Gesundheitszustand der Armee während des letzten Weltkrieges (im Gegensatz zu dem Gesundheitszustand des Heeres im Kriege 1870/71) die Folge der Selbstschulung und des Eigenwissens des Volkes in Richtung auf die natürliche Lebens= und Heilweise. So ernten Volk und Staat die Früchte eines gesundheitlichen Verhaltens, das das Volk in den Jahren vor dem letzten Weltkrieg geübt hatte. Wenn nebenher hinter der Front gegen alle möglichen und unmöglichen Seuchen zwangsweise alle möglichen Einspritzungen gemacht wurden, wenn gar Frontkämpfer halb wehrlos im Kampfe waren, weil ihr Gesundheitszustand infolge der Spritzerei zeitweise herabgestzt wurde —- die meisten Frontkämpfer waren sich darüber klar, daß an diesen, ihnen verabreichten Spritzen die chemische Industrie viel Geld verdiente. Und da die Sache von oben her befohlen war, wurde sie eben durchgeführt. Aber es drückte sich, wer konnte.

      Daß jede gesunde Bewegung aus dem Volke kommen muß, und vom Volke getragen sein muß, beweist auch die Mäßigkeitsbewegung, die um die Jahrhundertwende im deutschen Volke mehr und mehr um sich griff, trotz des Widerstandes des Alkoholkapitals.

      Galt noch in den 80er und 90er Jahren der Betrunkene als Held, so wurde das um die Jahrhundertwende anders und es waren besonders die Arbeitergewerkschaften, deren Aufklärungsarbeit der Gewohnheitstrinkerei ein Ende setzte.

      Wie auf dem Gebiete der Bekämpfung des Alkoholmißbrauches, waren es auch hier die unteren, arbeitenden Schichten des Volkes, die sich selbst halfen. Und Arbeitervereinigungen waren es, die als erste sich Erholungsgärten, Luft= und Sonnenbäder anlegten.

      Männer und Frauen aus dem Volke waren es auch, die zuerst auf den Wert des rassischen Erbgutes hinwiesen und für Rassenaufzucht eintraten. Allerdings kamen sie in der Arbeiterbewegung, die mehr und mehr durch die Schuld des Bürgertums unter jüdischer Führung geriet, nicht hoch, wie in den Kreisen der Zentrumsarbeiterschaft die Kirche sich gegen rassisches Fühlen und Denken stemmte.

      So entstand aus dem Volke heraus, im Gegensatz zu den mehr und mehr von den Juden geführten Massen und im Gegensatz von der Romkirche geführten Volksteilen die völkische Bewegung als die Bewegung, die vor allen Dingen die Rassenbelange und deren Gedanken pflegte und verbreitete und aus dieser völkischen Bewegung heraus erwuchs nach dem Weltkriege in Deutschland die nationalsozialistische Bewegung, dessen Führer, ein Mann aus dem Volke, als er zur Macht kam, die Aufrassung des deutschen Volkes zur Staatsnotwendigkeit erhob.

      Mit einem Mal rückte nun nicht nur die natürliche Lebens= und Heilweise, sondern auch die Rassenfrage, in das Blickfeld der bisher meistens zum allergrößten Teil sich ablehnend, ja, überheblich ablehnend, verhaltenden Aerzteschaft aller Völker. Damit aber war und ist noch nicht gesagt, daß die Aerzteschaft sich nun überall in allen Völkern einsichtsvoll und wirklich tätig für die natürliche Lebens= und Heilweise und für den Rassengedanken einsetzt. Wäre dem so, so wäre wenigstens in Deutschland schon manches anders. Hat man doch sogar von hoher Stelle die Aerzteschaft mahnen müssen, den Widerstand gegen den Sinn der neuen Zeit auf diesen Gebieten, die das ganze Volk angehen, und nicht nur die Aerzteschaft und das Chemiekapital, aufzugeben.

      Das Programm der deutschen Regierung, das auch in den anderen Ländern sehr beachtet wird und sich sicher mit der Zeit in allen Ländern der weißen Rasse durchsetzen wird, will vor allen Dingen erst einmal minderwertigen Nachwuchs beschränken, möglichst nicht mehr aufkommen lassen.

      Weitere Maßnahmen bezwecken und erreichten schon eine Hebung der Geburtsziffer und eine weitere Betonung des Wertes der bisher bekannten Leibesübungen.

      Zudem soll, nachdem für Beamte und Angehörige der Selbstschutzverbände der Nachweis arischer Abstammung verlangt wird, nun auch der Wert der Abstammung, der Wert eines guten Stammbaumes, in das Licht gerückt werden.

      Bei der Aufstellung eines Stammbaumes aber zeigt sich für den denkenden Menschen schon, wie sehr die Echtheit des Stammbaumes und der Erfolg der ganzen Auffassungsbewegung Sorge und Sache des ganzen Volkes ist und zwar gerade dort, wohin das Auge der Oeffentlichkeit und der Behörden nicht dringt.

      Denn über die Echtheit eines Stammbaumes entscheiden die Frauen des Volkes. —-

      Ueber den Erfolg der ganzen Auffrassungsbestrebungen jeder Regierung entscheidet überhaupt immer das Denken und das Wollen des betreffenden Volkes, wie auch das Volk selbst über die Anwendungen der natürlichen Heilweise und über die Durchhaltung einer gesunden, vernünftigen Lebensweise entscheidet.

      Es wäre also notwendig, überall, vor allen Dingen sämtliche körperlichen, seelischen und geistigen Werte, die im Volke vorhanden sind, in den Dienst der Aufrassungsbewegung zu stellen. Eine echte, fruchtbare Bewegung kann niemals von oben her ein Volk ergreifen, sondern muß von unten herauf durchgeführt werden. Es ist also wichtig, daß alle diejenigen Männer und Frauen des Volkes, die Auge und Sinn für rassische Werte und für das Ziel der Aufrassung haben, das Volk durch Vorträge in kleinerem und größerem Kreise aufzuklären über Wert, Weg und Ziel der Aufrassung. —-

      Es ist auch Tatsache, und der Lauf der Dinge in der Naturheilbewegung hat das bewiesen, daß das Volk den Akademiker wohl anhört wenn es muß, aber dem Laien, der volkstümlich und aus der Erfahrung zu sprechen weiß, folgt. Alle Theorien lassen das Volk kalt. Das Volk will Ergebnisse sehen und kann Ergebnisse am besten bemerken und beurteilen, wenn es von unten herauf Wesen, Weg, Ziel und Erfolg selbst mit denkend, selbst mit redend und selbst erfahrend, erkennt und erlebt.

      Rassenaufzucht ist keine Doktor=Angelegenheit, sondern eine Volks=Angelegenheit. Auch die erfolgreichen Tier= und Pflanzenzüchter sind zumeist keine Akademiker, sondern aus der Erfahrung gewordene Praktiker.

      Um so mehr aber fällt die mitbestimmende Wirkung jedes Einzelnen im Volke ins Gewicht, wenn es sich um die Aufrassung des heute lebenden Volksgenossen dreht, denn diese Aufrassung muß er selbst an sich vornehmen. Durch die Rassische Gymnastik, die Runen=Gymnastik, kann er das. Wird ihm der Gedanke an die Möglichkeit der persönlichen Aufrassung in verständlicher, ihm gewohnter Art, nahe gebracht, so folgt er dem auch.

      Das Ziel: Aufrassung, erfordert auch, das sei betont, eine entsprechende Unterstützung durch aufrassungsgünstige Wohn= und Arbeitsverhältnisse. Und außerdem ist auch der Aufbau von Aufrassungsgebieten, Aufrassungsgärten, Uebungsplätzen für aufrassende Gymnastik notwendig, um noch mehr reifende und dauernde Ergebnisse zu erzielen.

      Alle diese Aufklärungswege, Ordnungswege und Einrichtungen aber erfordern die volle bewußte, selbst sich einspielende, lebendige, selbstverantwortliche Mitarbeit des ganzen Volkes und so sehr die Mitarbeit blutswertvoller, selbstloser akademischer Kreise erwünscht ist,so überwiegen wichtig ist die freie Mitarbeit und das volle Sichselbsteinsetzen des ganzen Volkes in allen Schichten.

      Aufrassung ist Sache und Aufgabe des ganzen Volkes. Aufrassung ist möglich ohne Kosten für Volk und Staat durch eine aufrassende Gymnastik, durch die Runen=Gymnastik.

      Rasse ist Gesundheit

      Gutes Erbgut schließt Veranlagung für Krankheiten aus und gibt Widerstandswerte gegen Krankheiten und Seuchen mit.

      Wird das Erbgut eines Volkes verbessert, so verbessert sich sein Gesundheitszustand und seine Widerstandsmöglichkeit gegen Krankheitsneigung und Krankheit. Ein sich aufrassendes Volk gesundet zusehends, ein aufgeraßtes Volk ist gesund.

      Zur Erbgutverbesserung und Aufrassung eines Volkes ist der eine Weg der , daß zur Fortpflanzung nur Volksgenossen mit gutem Erbgut zugelassen werden.

      Der zweite Weg sei in folgendem beschrieben:

      Nehmen wir ein Beispiel:

      Der eine Volksgenosse erbt von seinem Eltern Hab und Gut; er wirtschaftet vernünftig damit, er erhält es, er vermehrt es. Aber sein Bruder geht nicht richtig mit seinem Erbgut um; er verliert es.

      Ein anderer Volksgenosse erbt von seinen Eltern nichts an Hab und Gut. Aber er strebt vorwärts und erringt sich Wohlstand. Er setzt an Stelle des Mangels den Besitz. Er erreicht das auf Wegen, die das Ziel sicherten. Seine Kampfmethode kann ehrlich sein, indem er fleißig ist, sparsam lebt, Gelegenheiten ehrlich wahrnimmt, und seine Fähigkeiten und Kräfte entfaltet —- Seine Kampfmethode kann unehrlich sein, indem er übervorteilt, Schmierunwesen treibt, die Konkurrenz herabsetzt, sie verleumdet, sie mit gemeinen Mitteln beseitigt und selbst sich beruflich weiter zu bilden versäumt oder gar ablehnt.

      Ehrlich, das steht fest, geht immer derjenige vor, der sich selbst einsetzt, der selbst an sich und in seinem Berufe arbeitet, der keine Gesetzte zu seinen Gunsten und zu anderer Ungunsten erstrebt, der wirtschaftliche und politische Organisationen nicht gründet oder mißbraucht, um sich und seinem Stand Vorteile auf Kosten anderer zu verschaffen und zu sichern.

      So, wie nun ein Mensch ehrlich, mit Einsatz der eigenen Person und aller seiner Kräfte seine materielle Lage verbessern kann, so gut kann ein Mensch auch ehrlich und mit Einsatz aller individuellen Werte sein Erbgut verbessern durch die Rassische Gymnastik, durch die Runen=Gymnastik.

      Gleichzeitig mit der Verbesserung des Erbgutes erreicht der Strebende folgendes:

      1. Ein klares Empfinden;
      2. ein schärferes Denken;
      3. ein zielbewußtes Wollen:
      4. eine bessere Gesundheit;
      5. die Fähigkeit, Kinder mit gutem Erbgut zu zeugen, vorausgesetzt, daß auch die Mutter dieser Kinder gutes Erbgut besaß oder sich errang.

      Werden nun die hier behandelten zwei Wege der Aufrassung allgemein beschritten, so erreicht die gesamte Volksgemeinschaft neben der Aufrassung fraglos auch einen besseren Gesundheitszustand.

      Der erste Weg verbessert den allgemeinen Gesundheitszustand schon bei der Zeugung des Nachwuchses, der zweite Weg verbessert den persönlichen und allgemeinen Gesundheitszustand durch Verbesserung des angeborenen Erbgutes bei Lebzeiten.

      Ein auf diesen beiden Wegen sich aufrassendes Volk heilt sich also selbst. Ein aufgeraßtes Volk benötigt daher das Heer der Aerzte und Naturheilkundigen, die Millionen Medikamente, Spritzen und Seren, die vielen Krankenhäuser, die vielen Heilanstalten und alle Heilverfahren nicht mehr —- höchstens noch Gebärheime, Kinderheime, Anstalten für die Operation und Behandlung Verunglückter und Altersheime, und darin das Pflegepersonal einschließlich weniger Aerzte und Aerztinnen. Diese wenigen Aerzte und Aerztinnen, dieses Pflegepersonal sollte hochrassig sein, sollte selbst täglich Runen=Gymnastik üben, um edle Hilfsbereitschaft, Klarheit des Empfinden und Denkens und heilsame eigene Strahlung auf die Pfleglinge übertragen zu können. —- Denn das Wesen der Gesundheit ist harmonische Strahlung im Ueberschuß. Das Wesen der Krankheit aber ist disharmonische Strahlung und Strahlungsmangel. —-

      Die einsetzende Aufrassung der Völker ist also verbunden mit einer vollkommenen Umwälzung des Standes der gegen Entgelt arbeitenden Aerzte, der Heilpraktiker und der äußerst kapitalkräftigen und einflußreichen Heilmittel=Industrie.

      Um Aufrassung zu erzielen und Hemmnisse, die von Interessenpolitikern der Aufrassung entgegen- gebaut werden, zu beseitigen, muß sofort bei Beginn der Aufrassungspolitik in den Staaten die gesamte Heilmittel=Industrie verstaatlicht werden, um so mehr, als sie das Werkzeug der südlichen Tiermenschen ist, die mittels der Großkonzerne der „Heilmittel“=Industrie systematisch die germanischen Völker entrassen und vergiften und mit ihren Dividenden und Tantiemen=System den Volksgesundheitsgedanken und ihre Vertreter demoralisieren.

      Gleichzeitig müssen die Staaten den Aerzte= und Heilpraktiker=Stand umbauen. Der Zugang muß beschnitten werden. Die Aerzte und Heilpraktiker und alle diejenigen Volksgenossen, die fähig sind, die Völker über aufrassende Methoden und Wege aufzuklären, und zu unterrichten, müssen mit gleichen Rechten und Pflichten als Vortragende, Lehrer und Schulende eingesetzt werden.

      Bis die vollkommene Aufrassung der Völker erreicht wurde, sind als Heilmittel nur giftfreie natürliche Heilmittel, deren Herstellung und Anwendung, zu erlauben. Daneben sollen die anregenden Heilverfahren: Homoöpathi, Biochemie, Naturheilverfahren u. a. wenig Kosten und schnellen gründlichen Erfolg bringende Heilverfahren alleine noch angewandt werden dürfen.

      Aller Widerstand, und alle Umbiegungs= und Beeinflussungsversuche, die von Heilmittel=Industrie=Konzernen, Aerzten und Heilkundigen der Aufrassungs=Bewegung und den Aufrassungs=Wegen und =Mehoden entgegengestzt werden, müssen gebrochen werden, um endlich und in kurzmöglicher Zeit die Aufrassung der Völker zu erreichen und zu sichern und damit den Bestand derjenigen Staaten, die Aufrassungspolitik auf ihre Fahne schrieben oder schreiben werden.

      Die Aufrassung der Völker, das Leben der Rasse und die Entwicklung der Rasse und der Menscheit ist wichtiger als die Dividenden der Heilmittel=Industrie und wichtiger als die Vorteile des Standes der Aerzte und Heilpraktiker in den Ländern der germanischen Rasse. Die in einer Zeit der Ausbeutung und Entrassung der Völker zur Macht gekommenen Interessentengruppen müssen und werden verschwinden, wenn die Aufrassungsmethoden, wenn die Rassische Gymnastik, mit der Aufrassung der Völker naturgemäß und folgerichtig auch die Gesundheit der Völker sichert für immer. —-

      Standesvorteile müssen geopfert werden auf dem Altar der Aufrassung !

      Die Masse —- der Einzelne (Seite 63)
      ……..

      ———————————————————————————————-

      siehe auch: Sammlung neuer theosophischer Schriften.

      Sonderdruck aus Nr. 32 c.

      „Die Erlösung.“

      Empfangen durch J. Lorber am 14. Juni 1840

      Das ist eine Frage an Meine Kinder, welche sie tiefst in sich gehend, in aller Ruhe ihres Herzens beantworten sollen, damit auch darüber ihnen geöffnet werde ein kleines Pförtchen in die geheimen Gemächer ihrer Liebe, zu erkennen sich und Meine Liebe, und zu erbrennen in derselben gewaltig zu Mir, — — der Ich nur allein die Seele erlösen kann, durch die Wiedergeburt des Geistes, und durch denselben dann der ganzen Kreatur.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-46675

      Reply
  4. 18

    5 G - Abwehr

    Die Herrschaft des Unrechts – Dr. Ulrich Vosgerau bei Beatrix von Storch

    Reply
    1. 18.1

      s.m.h.g.

      @Erwine 😉
      Applaus! Wie erwartet und eingefordert – uiiih, und die Bea mit allen Trix – das Höschen so schön im FM-TempelfußbodenMuster 😯 .
      Jaja, die Show muß weitergehen – stimmt’s – boah, die süße Eingeweihte…und immer wieder UNrecht, der “Rechtsstaat” ist in Gefahr – to be continue – Kreisverkehr in Endlosschleife.
      Mein Favorit – damals war Sie wenigstens noch jünger – der “v. Storch” noch nicht eingeflogen – aber genauso eingeweiht/verlogen, allerdings längst noch nicht so abgebrüht und in Routine wie heute…:
      https://www.youtube.com/watch?v=sSJiTEgqSAE
      Frage:
      Tut’s eigentlich schon weh? Oder wie “abgebrüht” und routiniert bist Du 😉 ?

      Reply
    2. 18.2

      Klaus Borgolte

      Was sagt man dazu?
      Die zwei beiden labern ständig von Verfassung.
      Wir haben keine Verfassung und das Besatzungs-Regelwerk wird nicht eingehalten.
      Wir haben es mit einer Diktatur zu tun. In diesem Falle erübrigt sich jedes Geschwätz,
      was auch noch als Diskussion und Aufklärung verkauft wird.

      Reply
      1. 18.2.1

        GvB

        Der Herzogin von Tralala und Storch gehts nur um ihre Pfründe,
        die will sie eiligst wiederhaben,
        oh weh…
        Deswegen ist sie in der AFD.
        Grundgesetz ist Scheinverfassung
        und somit null und nichtig..
        Freiheit sei unser Ziel und wichtig.

        Reply
    3. 18.3

      GvB

      Das Bundes”verfassung”sgericht hat am 25.07.2012 festgestellt, daß alle Wahlen rückwirkend bis 1956 ungültig sind

      Merkel und ihr Gefolge nehmen sich zu wichtig. Dabei täuschen sie nur das Volk.

      Das Bundesverfassungsgericht hat am 25.07.2012 festgestellt, daß alle Wahlen rückwirkend bis 1956 ungültig sind. Folglich regieren illegal Gewählte in Deutschland. Was auch nicht zu übersehen ist.

      Die „Politik“ wird damit auf’s übelste missbraucht. Politik wird normal, vom Volk, für’s Volk gemacht. Politiker sind normal Volksvertreter, welche das Volk vertreten und für das Volk sprechen. Politik ist das Gemeinwohl, welches die Gesellschaft steuert, der Schlüssel der Gegenwart und Zukunft, der jedem sein Leben bestimmt und beeinflusst.

      Diesen Schlüssel hat eine kleine gierige gewissenlose arrogante Minderheit, unrechtmäßig in Besitz genommen, um über die Menschen zu herrschen und um diese auszubeuten. Dabei haben diese Leute eiskalt, das Vertrauen der Menschen seit Jahrzehnten missbraucht. Viele Menschen glauben leider noch diese Minderheit wäre etwas besonderes, man nennt sie die „Großen“ oder auch die „Elite“, dabei sind diese Leute die größten Verbrecher – die Menschenrechte mit Füßen treten.

      Quelle: https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2012/07/fs20120725_2bvf000311.html

      Quelle: https://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/2012/07/29/bundesverfassungsgericht-brd-als-rechtsstaat-schon-seit-1956-ohne-bestand-alle-gesetze-nichtig/

      Reply
  5. 17

    5 G - Abwehr

    60.000 EXEMPLARE BEREITS AUSGELIEFERT :

    „DEUTSCHLAND VERRECKE – DIE TODSÜNDEN DER GRÜNEN“ :


    https://philosophia-perennis.com/2019/08/04/60-000-exemplare-bereits-ausgeliefert-deutschland-verrecke-die-todsuenden-der-gruenen/

    Reply
  6. 16

    5 G - Abwehr

    Wer hat uns verraten ? Sozialdemokraten !

    Wer schaut dabei zu ? DIE CDU / CSU !

    INSA-Umfrage : SPD bundesweit als Absacker und auch in Sachsen abgeschlagen

    Epoch Times, 6. August 2019 Aktualisiert: 6. August 2019 17:58

    Die SPD setzt ihren Sinkflug weiter fort. Wohl dem, der einen Fallschirm hat.

    Nach Angaben einer INSA-Umfrage für die „Bildzeitung“ soll die SPD inzwischen

    auf Bundesebene auf 11,5 Prozent gefallen sein, der tiefste Stand einer

    Meinungsumfrage überhaupt für die Sozialdemokraten.

    Weiter :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/insa-umfrage-spd-bundesweit-als-absacker-und-auch-in-sachsen-abgeschlagen-a2963155.html

    Reply
  7. 15
    1. 15.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Volk steht in keinem Vertragsverhältnis zum Grundgesetz. Vertragspartner sind die BRD und die Vereinigten Staaten von Amerika als Hauptbesatzungsmacht. Dabei ist die BRD jedoch kein gleichberechtigter Vertragspartner sondern Weisungsempfänger. Wer sich also im Vertrag zum Grundgesetz wähnt, und sich auf dem “Boden des Grundgesetzes” bewegt, steht in der Vertragspflicht mit den Besatzungsmächten und ist dem Deutschen Volk nicht rechtsverpflichtet, sondern kollaboriert mit den Feindmächten gegen das Deutsche Volk. Die BRD existiert überhaupt nicht. Sie hat keine karthesischen Koordinaten, sie hat keine räumliche Ausdehnung . Sie ist ein Hirngespinnst in den Köpfen der Deutschen, ein eingepflanzter Gedanke, dem sie dienen. Es sind Deutsche, die dem Hirngespinnst BRD verfallen sind und ihm als Söldner in der Bundeswehr dienen um die Freiheit zu plündern auch am Hindukush zu verteidigen. Es sind Deutsche, die dem Hirngespinnst verfallen sind und als Söldner in der privaten paramilitärischen Terrororganisation POLIZEI® Deutsche terrorrisieren. Es sind Deutsche, die dem Hirngespinnst verfallen sind und Ausländern unkontrolliert in unser Land lassen. Es sind Deutsche, die dem Hirngespinnst verfallen sind und im Auftrag dieser Idiotie Deutsche plündern. Die BRD ist Werkzeug zur Plünderung Deutschlands, sie garantiert den fortdauernden Kriegszustand, sie verhindert den ethnischen deutschen Staat und seine Reorganisation, sie ist die Fortführung des Krieges durch subtile Mittel, durch die Deutschen selbst, die in ihrem Wahn diesem Gedanken dienen.

      Reply
  8. 14

    s.m.h.g.

    Nimm Dir mehr als diese 4:09min – sehe NICHT nur das Thema “flache Erde”, denn der Lug/Betrug mit dem “Globus” ist zwar ein elementarer, aber auch nur einer von vielen! – schau das Video mehrfach, stoppe die Szenen/Bilder!, damit Du (((IHRE))) und derer korrumpierter Helfershelfer Symbolik und Gesten er-kennst UND das ungeheure Ausmaß allen erfaßt!
    Höre Dir auch einmal genau nur den Rap-Text in Deiner Mutter-/Heimatsprache an – es ist selten, auf Deutsch jemals einen gehaltvolleren Rap-Text zu hören!
    https://www.youtube.com/watch?v=Fc5vvXYsm2A
    Gehe endlich von der Dir suggerierten von hinten bis vorne mutwillig geplant gelogenen Oberfläche in die Tiefe – mach Schluß damit, Dich eigentlich immer dreist billigst Dein ganzes Leben lang belügen, verarschen und am Schluß umbringen zu lassen von (((IHNEN))) und ihren korrumpierten Helfershelfern/Fußtruppen – indem Du (((IHRE))) Manipulation, all die Lügen aufdeckst und durchschauen lernst!
    Habe keine Angst!
    (((JENE))) haben NUR Macht und Einfluß durch ihre weiterhin verbreiteten Lügen/Manipulationen und auch Deine weitere UNwissenheit, Dein Nicht-wissen-und-hinterfragen-wollen.

    Reply
    1. 14.1

      Klaus Borgolte

      Im Hintergrund Rap, im Vordergrung blitzartig wechselnde Bildchen, die man kaum anhalten kann.
      Rap hat als Verbrechermusik begonnen, schwarze Subkultur. Ich weiß was Musik ist, Rap gehört nicht dazu.
      Der Fördert die Verblödung der Menschen, vornehmlich die Jugend, die eigentlich unsere Zukunft sein soll.
      Nee danke, nicht mit mir.

      Reply
  9. 13

    5 G - Abwehr

    Abendlied am Dienstag :

    Freddy – Seemann deine Heimat ist das Meer

    Reply
    1. 13.1

      s.m.h.g.

      @Erwine 😉
      Super! Das Videobild.
      Da erkennt wirklich jeder Seemann, Bauer, Arbeiter, Handwerker und auch mit Geburtswehen selbst der heutige BRD-Akademiker doch die TOTALE Erdkrümmung am Horizont – oder? – kann das jemand, selbst mit IQ 164 anders sehen 😉 ?
      Galileo meinte ja angeblich : “Und, sie dreht sich doch!”
      Hinsichtlich der im Kreisverkehr laufenden Lügentrommel der von ihm prophetisch vorausgesehenen Gehirnwaschmaschine hat er bis jetzt Recht behalten…
      LG <3

      PS.:
      Ich hoffe doch, es kommen noch 15-20 Musikvideos oder Tageslinks von FM-Schmierengazetten heute 😉 ?
      Alles andere wäre ent-täu-schend!

      Reply
      1. 13.1.1

        Skeptiker

        @s.m.h.g.

        Was ist das denn für eine bescheuerte Anspielung auf mich?

        IQ 164 das kann ja nur ich sein.

        Full Matel Jacket – Jungfrau Maria (HD)

        Ab hier.

        https://youtu.be/5XRA1L3m8io?t=36

        Als ob hier Ostpreußen schreibt, weil das war ja auch so ein gottloser Defätist.

        Ich glaube die Seitenbetreiberin, sprich Maria muss hier man einfliegen, nicht das die Lupo Seite noch unhygienisch werden könnte.

        Lach

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 13.1.1.1

          s.m.h.g.

          Oh! Sie sind ja nicht ganz unerheblich von sich selbst eingenommen 😉 – “IQ 164 das kann ja nur ich sein.”(Hahaha, der “Einzigste” auf der Welt, mit IQ 164 – ohjemine…) – und gleich sofort danach am “Mariahilf-Rufen”…
          WER oder WAS ist eigentlich “Ostpreußen”? Heute. Etwa genau dasselbe wie Bielefeld? Das gibt es doch garnicht – oder – können Sie das etwa anders sehen?

          Lach

          Gruß und KuSS, Dein Julius 😉

      2. 13.1.2

        Sehmann

        “Galileo meinte ja angeblich : “Und, sie dreht sich doch!”” – Aber als die Inquisition ihm dann die Folterwerkzeuge zeigte erinnerte er sich dann doch an die Wahrheit, nein, sie dreht sich nicht, die Sonne dreht sich um die flache Erde, den Mittelpunkt des Universums. Wer es nicht glaubt soll mal nach Friesland oder in die Niederlande fahren, alles flach, keinerlei Krümmung zu sehen, zumindest wenn es nicht nebelig ist, .
        Andererseits, wenn man dann eine Flasche “Küstennebel” leert dann dreht sie sich doch, die Scheibe.
        Es weinte sehr der Hauptfeldwebel, sein Trupp verschwand im Küstennebel.
        https://www.lieferello.de/out/pictures/master/product/1/Kuestennebel-Sternanis-Likoer-21-8-vol-1x-0-1l.jpg

        Okay, ist zwar nicht meine Meinung, aber ich will ja nicht dauernd widersprechen, das schädigt meinen Ruf. Andererseits, ist der Ruf erst ruiniert, schreibt es sich völlig ungeniert.
        Aber ich habe zur Zeit keine Lust zu schreiben, und wenn ich widerspreche gibt es wieder ellenlange Diskussionen.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          s.m.h.g.

          Möntsch, Sehmännchen 😉 !
          Endlich!
          Kein Verzagen – das gilt nicht – auch bei noch soviel “Küstennebel” nicht *Lach*!
          Widersprech doch einfach mal – ABRAKADABRA, wenn dann aber fundiert und substantiiert – wir wollen uns doch alle weiterentwickeln, oder?
          Ich zumindest will auf garkeinen Fall dumm sterben 😉 .
          Auf diesen kleinsten gemeinsamen Nenner läßt sich doch aufbauen, denk ich Naivling doch 😉 .
          Nun mal ein Punkt konkret:
          Wenn nun ALLE in diesem “POlitikDämonkrötieKasperletheater” “zufällig” immer wieder die gleichen hochverdächtigen Symbole/Gesten machen usw.usf.etc.pp. – WAS sagt ES dann ÜBER mich aus, WENN ich dann immernoch “glaube/meine”, etwas zu “wählen” zu haben?
          ETWA über meine eigene Dummheit/Intuition z.Bsp., nicht wahrhaben zu wollen, das Scheiße Scheiße ist und bleibt – sei sie nun schwarz, gelb, rot, grün oder auch plötzlich in blau verpackt?
          Wahrheit ist immer einfach – Scheiße bleibt Scheiße – erst Recht, wenn sie immer, seit Jahrzehnten von ein und demselben “Verein” produziert wird, um uns endgültig damit zu vergiften.
          Gruß 😉

        2. 13.1.2.2

          Sehmann

          Eigentlich wollte ich deinen ersten Kommentar inhaltlich in 2 Sätzen zusammenfassen und dazu Stellung beziehen aber ich hatte einfach keine Lust.
          Wird wohl vermutlich noch ein paar Tage dauern, bis du mit mir rechnen kannst. Bis dahin musst du dich mit den anderen begnügen. Wenn die nicht antworten einfach noch etwas mehr provozieren.
          Bis demnächst.

  10. 12

    s.m.h.g.

    Thema:
    “Manipulation der Massen”!

    Nimm Dir 3:36min Zeit – schau Dir an, WIE man(Frau auch) anhand (((IHRER))) uns eingetrichterten Formeln und mittels heutiger Produkte (hochauflösende Superzoomkamera) relativ einfach schon mal herausfinden kann, DAS etwas elementares NICHT so ist und SEIN kann, wie (((SIE))) es uns dreist weismachen wollen – fang an, selbst nachzudenken, zu hinterfragen, “glaube” (((IHNEN))) nichts mehr, schaff Dir WISSEN!
    https://www.youtube.com/watch?v=1HwNe8_UlRE
    Bleib und sei kein Seemann 😉 , auf einem Schiff, auf dem Du Dich einem irren psychopathischen sichtbaren Marionettenkapitän nebst seiner Offizierscrew auslieferst – die ihre Anweisungen aber von ganz (((ANDEREN))) bekommt, die Du durch eigenes Nicht-nach-denken, Selbstlimitierung nicht wahrnimmst – während Du weiterhin rumwunderst und Dich an Marionetten abarbeitest…

    Reply
  11. 11

    GvB

    Deutscher Marine mangelt es an Schiffen – Sieben Fregatten außer Dienst
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutscher-marine-mangelt-es-an-schiffen-sieben-fregatten-ausser-dienst-a2963027.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Habe nach wie vor den Eindruck..das da absichtlich Waffensysteme(U-Boote, Flugzeuge und Schiffe etc. “zurückgehalten” werden…UM NICHT in riskante Einsätze (mit den Amis) entsandt zu werden… 🙂

    PS: auch bei der britischen und französischen Marine gab es in den letzten Jahren Pannen…

    Reply
    1. 11.1

      Andy

      Wie ist es eigentlich mit der neuen Fregatte KNARRENBAUER und der alten V. D. LEYEN Fregatte?
      Zahlen die zu den sieben Fregatten? 😀

      Reply
  12. 10

    arkor

    Waffenkontrolle oder nicht?

    Er tötete mehrere Mexikaner…und das ist der Grund dies als rassistisch einzustufen? Welche Herkunft hatten die anderen Getöteten? Interessant ist, dass praktisch übereinstimmend die Medien bei weißen Mehrfachtätern von Gunman sprechen. In dem Falle soll ein Manifest vorliegen, was dann einen politischen Hintergrund also wenn dann Terrorist, aber nein, wenn es um eine Waffenverbotsgesetzagenda geht, dann heißt es Gunman.
    Der Begriff Amok ist oder Amokläufer ist kaum anzuwenden, wo eine Planung vorliegt, da eine psychische Grenzsituation, also durchdrehen, kaum mit planungsvollen Absichten in Einklang zu bringen, ansonsten gäbe es auch ganz konkret Probleme noch einen planvollen Mord zu definieren. Ein Amok bedeutet eine psyschische Grenz, also Ausnahmesitutation, nicht jemand der vielleicht psyschisch dauerhaft gestört ist. Trotzdem erleben wir seit vielen Jahrzehnten diese mediale Zerrbild.
    Der Täter der kurz zuvor als Mehrfachtäter in Erscheinung trat, tötete seine eigene Schwester und bekannte sich als Linker und Antifaschist, was von den meisten Medien verschwiegen oder bestenfalls am Rande erwähnt wurde.
    Die Toten durch sogenannte “Gunmans” spielen in der Mordstatistik eine absolut unbedeutende Rolle.
    Die meisten Morde werden mit illegalen Waffen begangen und sind Folge von schlicht Kriminellen, Bandenkriegen, Auseinandersetzungen unter Kriminellen oder Handlungen von Kriminellen gegen ihre Opfer, um einen Vorteil hieraus zu ziehen.

    https://german-rifle-association.de/fakten/
    zitiert:
    Festhalten lässt sich, dass es in Deutschland (wie auch in den anderen westlichen Industrienationen) kein erwähnenswertes Problem durch Waffen im legalen Besitz gibt. Auch die ISEC-Studie, die von der EU finanziert wurde, kam zu dem Fazit, dass es keinerlei Zusammenhang zwischen legalem Waffenbesitz und Mordraten gibt. Diese Studie untersuchte 1577 Morde in Finnland, Schweden und den Niederlanden in den Jahren 2003-2006, u.a.
    auch auf Art des Waffenbesitzes und Aussagen zum Waffenmissbrauch
    Gary Kleck beschrieb, wie er von einem Waffenkontrollbefürworter, zu einem Kontroll-Skeptiker wurde:
    https://legalwaffenbesitzer.wordpress.com/2013/06/09/studie-zu-waffenbesitz-u-a-mit-gary-kleck/

    Interessant ist natürlich auch, dass sich Obama zu Wort meldet, genau mit dem Thema zu Wort meldet und die US-Amerikaner auffordert: Jeder US-Amerikaner solle doch die Politiker auffordern für Waffenverbote einzutreten. Warum macht er das? Ganz einfach: Der Verfassungszusatz räumt den US-Amerikaner das Recht auf Waffen ein, ohne die Möglichkeit eines Verbots durch Gesetze. Gesetze hiergegen wären und sind illegitim.
    Der Gesetzgeber hat den US-Amerkanern, also die Verfassungsväter dieser nicht ausräumbare Recht eingeräumt, damit die US-Amerikaner einer von Fremdkräften oder Kriminellen unterwanderten Gesetzgeber, beseitigen können. Sie wussten, dass diese Gefahr, ständig und immer droht.
    Also müsste der US-Amerikaner selbst entwaffnen, damit sie dann wehrlos gemacht werden können. Komischerweise sagt auch Hr. Trump dies nicht in der Deutlichkeit, wie es sein müsste, sondern hängt dies an seine eigene Person.
    https://www.vimentis.ch/d/dialog/readarticle/mehrheitlich-messer-bei-toetungsdelikten/

    interessant ist ein Vergleich: Hier ein ausgiebige Fakten zum Waffenbesitz. Alles aufgesplittet in die verschiedenen Bereiche, illegale Waffen, legale Waffen und ihr jeweiliger Anteil, Entwicklungen nach Waffenverboten etc…

    https://www.justfacts.com/guncontrol.asp

    und vergleiche hier: Ein Artikel der alle notwendigen Fakten in dieser Hinsicht auslässt und ein völlig anderes Bild hinterlässt, nämlich das gewünschte Antiwaffenbild.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-08/tote-schusswaffen-usa-waffengewalt-todesfaelle-statistik

    Die Ermordung von über 50 Millionen wehrlosen Russen durch die Bolschewiken und über 100 Mio Chinesen durch die komunistischen Schergen Mao Tse Tungs, müssen erwähnt werden, denn diese Ereignisse, zeigen im Verhältnis nur Einzelereignissen, wie diesen “Mediengunmans” welche Verhältnisse vorliegen.

    Politisch orientiert Massenmörder, wie die Bolschewiken oder die kommunistischen Schergen Chinas, zeichneten sich schon immer dadurch aus, dass sie ein wehrlos gemachtes Volk brauchten.

    Umso schlimmer, wenn man den MEDIENFOKUS auf die sogenannten GUNMANS sieht und IM VERHÄLTNIS DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER DEN GROSSTEIL der MORDE durch Schusswaffen und durch MESSER!

    Nehmen wir diese Verhältnisse, müssten wir an sich jeden Tag erstmal 50 Seiten Berichte über diese Form der Opfer haben. Nein…über diese Opfer von illegalen Waffen, von Kriminellen wird nicht berichtet, genauso wenig, wie über die etwa ein halbe Million abgewehrten Kriminellen, durch Waffen, also Defensiv-Verteidigungseinsatz von Waffen. Hier müssten eigentlich täglich ein eigenes Buch in den MAINSTREAMMEDIEN berichtet werden….JEDEN TAG!

    Es ist doch wirklich sehr interessant, wieviel Fokus auf einen kleinen Teil der Opfer und noch kleineren Teil der Täter geworfen wird, während der andere Teil, also überwiegende Teil, völlig aus dem Medienfokus heraus ist. Da muss man sich dann schon selbst bemühen.

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Polizei Bonn – Brand in Flüchtlingsunterkunft – Zwei Tatverdächtige in Haft
      https://focus.de/11003203

      Bad Godesberg: Asylbewerber zünden ihre Unterkunft an und filmen die Tat – Köln –

      https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/bad-godesberg-fluechtlinge-zuenden-ihre-unterkunft-an-63783758.bild.html

      ++++++++++++++
      Die sollte man In Lumpen nach Hause schicken!Vorher Arbeitslager und ne Tracht prügel (Das zerstörte Inventar abarbeiten..).
      Wie blöd sind die bloß? Inzucht , unreif sowieso.Oder ist das ne Aktion?

      Reply
    2. 10.2

      GvB

      Brutaler U-Bahn-Treter in Madrid – Opfer rettet sich im letzten Moment — RT Deutsch

      https://deutsch.rt.com/europa/90935-brutaler-u-bahn-treter-in/

      In den Kommentaren darunter steht
      ja schon einiges.. es sind mindcontrollte Trittbrettfahrer..

      Reply
    3. 10.3

      GvB

      Manipulation durch die Medien..und “Institute”, die sich der NLP-Verfahren* bedienen…ausgedacht in Think-tanks.

      https://hinter-den-schlagzeilen.de/die-manipulation-der-massen

      (*NLP=Neuro-linguistische -Psychologie)

      Zitat:
      “Angst führt zu einer massiven Verengung des Aufmerksamkeitsfeldes und des Denkens; eine kollektive Angsterzeugung lässt sich daher nutzen, um je nach Bedarf der Machtausübenden Vorgänge für die Öffentlichkeit unsichtbar zu machen (12). Angst blockiert die Befähigung, aus den eigenen gesellschaftlichen Erfahrungen angemessene Schlussfolgerungen zu ziehen”.
      Zitat:
      Bereits in der Antike wurde erkannt, dass diejenigen, die Macht ausüben wollen, nur die Möglichkeit haben, „Angst zu erzeugen oder Angst zu erleiden“.
      +++++++++++

      Zur Zeit erzeugen sie wieder mehr Angst.
      Der Wunsch, das die (moderne) “Demokratie” eine Lösung anbieten würde, die Macht zu teilen und entschärfen, ist die grösste Illusion des 20ten und 21 ten Jahrhunderts.

      Siehe als Beispiel: Die VSA und Großbritanien.

      Korrupt bis auf die Knochen!
      und: Autoritäre System erzeugen offene Angst und zeigen ihre Macht (z.B. das Sowjetsystem, DDR usw,)
      sogen. Demokratien haben verdeckte Machtmittel und erzeugen subtilere Angst.

      Reply
  13. 9

    s.m.h.g.

    Passend zum Artikelthema “Die Manipulation der Massen” – und alle – selbst alternative machen wegen ihnen unliebsamer Kritik/Anmerkungen an “verdienten Ikonen” z.Bsp. dabei mehr oder weniger mit.
    Da es paßt – da auch hier “Meinung”-statt Wissen torpedierende Elemente alles Ablenkungen, Unwesentlichem, “aktuellem” TagesTheaterinszenierungszinnober überfrachten, überlagern und auch gerade über Preußen, das König-und Kaisertum haarsträubende Verherrlichung und Glorifizierung der dortigen wirklichen Verhältnisse und Zustände herrscht, hier ein auf einem anderen Blog versuchter Antwortbeitrag in Unsortiertes August 2019 (Koppi), der kurz darunter aufschien OHNE Beifügung Moderation/Freischaltung, aber in der Seitenleiste unsichtbar…um kurz darauf gelöscht/verschwunden zu sein!

    Kommentar:
    Vorweg:
    Ich unterstelle dem Kommentarposter wie auch dem/der Blogger(in) keinen schlechten Willen oder absichtliche Desinfo!

    ABER, da selbst hier – wohl wegen persönlicher Überlastung von Koppi usw. – solch gefährlicher Unsinn, es Schönfärberei allein zu nennen, wäre verharmlosend – unredigiert durchgeht, erhebe ich Einspruch!

    Anhand dessen “SELBSTANSPRUCH” allein:
    “Heute kennt kein einziger Deutscher mehr seine wahre Ahnengeschichte, dank dieser Umerziehung per primitiver Alpha-Wellen.

    In der Geschichte stehen heute viele Lügen niedergeschrieben, Lügen die in deutscher Lektüre vor 100 Jahren noch niemand kannte, und die ganz klar von FREMDEN niedergeschrieben wurden.”

    muss sich der Kommentarposter sowie Blogger(in) dieses Beitrags MAL dringend ins Gebetbuch schreiben lassen, IHRE ureigenen HAUSAUFGABEN erstmal dringend zu erledigen – und zwar in der Form, diese hier angerissene/erwähnte Lektüre der Schriften unserer erkennenden Ahnen von vor 100 Jahren endlich SELBST mal gründlich zu studieren – BEVOR man sich an solche Artikel diese Zeit/Geschichte betreffend heranwagt!

    SOLCH unglaublicher irreführender Blödsinn, Lügen wie nachfolgend:

    “Kaiser Wilhelm II flüchtete damals, weil ihm bewusst war, wenn man ihn zu Fall bringen würde, dann würde er auch das über alles deutsche geliebte Kaiserreich mit seiner unabhängigen deutschen Wirtschaftskultur zu Fall bringen.

    Er liebte sein unabhängiges Reich und sein Deutsches Volk mit einer unaussprechlichen Liebe, die über jeden Tot hinaus geht.

    Bis zuletzt hat er sich geweigert eine verräterische FREMDE Besatzer- Republik zu akzeptieren, weil er wusste, das damit alles Deutsche sterben würde, wofür seine wahre Sippe Jahrhunderte lang aufrecht sich wehrte.

    Und auch ER wird heute in manipulativer Geschichte genauso schlecht dargestellt, wie zuletzt auch der Reichskanzler des Nationalreiches!”

    wäre DANN nämlich kaum veröffentlicht worden….

    Noch ist ausreichend erhellende Literatur – KOSTENLOS!(sogar hier über Koppis Seite) – zu finden! SIE (sic., diese Lektüre) muß bloß ENDLICH mal gründlich gelesen UND verstanden werden. Leider ist dies DAS große Grundproblem aller sogenannten “Aufgewachten/Aufgeklärten” – anstatt DIES, seine Hausaufgaben gründlich zu erledigen, wird sich liebers Tag für Tag in aller möglichen “aktuell” zubereiteten Theaterkinoaufführung zerstreut und dann seine “MEINUNG/WISSEN” auf noch vorhandenen Blogs (hier auch in Massen bei der Scheinopposition…) in meist “tiefgründigen” 3-5 Zeilern kundgetan.

    LEKTÜRE zur wahren ER-kenntnis des Kaisers und des so wirtschaftlich und in allem so “unabhängigen” Kaiserreiches:

    -Wilhelms II. Abdankung und Flucht. Ein Mahn- und Lehrwort von Paul Grafen von Hoensbroech (63 Seiten)
    -sämtlichste Schriften von Hermann Ahlwardt
    -das Meisterwerk Sigilla Veri – HIER in der Leiste in 7 Bänden FREI herunterladbar!!! – hier genügt zum Anfang das LESEN allein des I. Bandes im Einführungsbereich bis Originalbuchseiten 25/26, um solch verfälschenden Irrsinn über das Kaiserreich nicht mehr abzusondern!
    DORT sind auch alle wirklichen ehrlichen Namen von Autoren/Patrioten der damaligen Zeit und der Hinweis auf ihre Schriften enthalten!
    -da ja der letzte Reichskanzler erwähnt wird!
    “Mein Kampf” von A. Hitler, hier in der Seitenleiste in allen Formen FREI runterladbar!
    Auch die dortige klare Analyse des so “unabhängigen” Kaiser-und auch KuK Österreich spricht Bände!

    Im übrigen, wo Licht war, war leider schon vorher in der 280jährigen “HeldenHeidenKaiser”-Geschichte zuviel Schatten…
    -der frankophile Friedrich II., der Große, alter Fritz usw., ebnete der Freimaurerei und somit dem J-tum in seiner Toleranz (Ein jeder soll nach seiner Facon selig werden!=Anfang vom Ende eines Volkstums…) den Weg/Einfall in Preussen
    -“Preußisches” Judenedikt von 1812, verantwortlich/federführend Staats?(wohl besser Jxden-)Kanzler Hardenberg (ernannt unter/von Friedrich Wilhelm III.)…so und durch ähnliche Einflüsse/”Lenkung” wurde bestes deutsches Blut in den Freiheitskriegen 1813 sinnlos vergossen (=jüd. Blutopfer) mit nachfolgend konterkarierenden Ergebnis
    -und zuletzt, das soll mal reichen – das Deutsche Kaiserreich war schon VOR seiner Reichsgründung 1871 vom Gründer daselbst, JA, daselbst zum Abschuß und Verderb preisgegeben :

    Im Juli 1869 unterzeichnete Otto von Bismarck das im Norddeutschen Bund von dem Rostocker Juristen und Demokraten(!!!) (((Moritz Wiggers))) erwirkte „Gesetz, betreffend die Gleichberechtigung der Konfessionen in bürgerlicher und staatsbürgerlicher Beziehung“, das das Judentum mit allen sonstigen Konfessionen gleichstellte:

    „Alle noch bestehenden, aus der Verschiedenheit des religiösen Bekenntnisses hergeleiteten Beschränkungen der bürgerlichen und staatsbürgerlichen Rechte werden hierdurch aufgehoben. Insbesondere soll die Befähigung zur Theilnahme an der Gemeinde- und Landesvertretung und zur Bekleidung öffentlicher Aemter vom religiösen Bekenntniß unabhängig sein.“

    Dieses wurde schließlich 1871 gesamtdeutsches Staatsgesetz im Kaiserreich.
    (Der Vollständigkeit halber, KuK Österarm:
    Im Österreichisch-Ungarischen Ausgleich von 1867 wurde die rechtliche Gleichstellung der Juden in Österreich und Ungarn verankert.)
    ***

    BITTE nicht in den falschen Hals bekommen – kein Besserwiss/Überheblichkeit o.ä. soll dies sein – macht Eure Hausaufgaben endlich gründlich! Ich bin übrigens JEDEM dankbar, der mir nachvollziehbar, fundiert weiterhilft, wenn auch ich mal auf einem Gebiet falsch liege…
    Gruss
    ————————————————————————————
    Vielleicht inspiriert es ja hier den Einen, die Andere, ihre “Meinung”, “Ansicht” in wirkliches WISSEN umzuwandeln…

    GruSS 😉

    Reply
    1. 9.1

      ivan

      das dazu passende deutsch(?) Sprichwort lautet: gib ihm den kleinen Finger und er nimmt die ganze Hand, Gruss.

      Reply
  14. 8

    5 G - Abwehr

    Frontbericht aus Charlottenburg :

    Rettet Berlin – stoppt den Länderfinanzausgleich !

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Erst kommt der “Eisenmann”…dann der “Sensenmann”!

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Die deutsche Schlüsselindustrie geht unter

      verfasst von tar Homepage, Gehinnom, 06.08.2019, 01:04(gelbes Forum)

      Man warnte 2017: Eine Branche im Umbruch
      … gab weitere Warnsignale Ende 2018: Viele Automobilzulieferer nicht (mehr) wettbewerbsfähig
      … erkannte deutliche Risiken im April: Automobilzulieferer: Höchstes Forderungsrisiko seit der Finanz- und Wirtschaftskrise
      … und stellte schließliche vor 3 Tagen fest: Automobilzulieferer unter doppeltem Druck

      Eine Rundschau durch Deutschland:

      Chemnitz: älteste Maschinenbaufirma der Welt macht dicht

      “Neben den Russland-Sanktionen sieht Lars Fassmann (41), Vorstand im Industrieverein Sachsen in Chemnitz, den Systemwandel in der Autoindustrie zur E-Mobilität als möglichen Auslöser für eine Krise in der Zulieferindustrie.”

      Bodenseekreis: Automobilzulieferer Weber Automotive macht dicht

      “Der Schritt sei notwendig geworden, da Weber Automotive sowie die Weber Industrie Holding GmbH trotz guter Auftragslage in finanzielle Schwierigkeiten geraten seien.”

      Böblingen: Anlagenhersteller Eisenmann macht dicht

      “„Wir mussten hier schnell und konsequent handeln. Gleichzeitig wollten wir aber auch die strategischen und strukturellen Grundlagen für unsere Wettbewerbsfähigkeit schaffen“, betonte Keppel, der als Restrukturierer unter anderem bei Pfleiderer im Einsatz war und Aufsichtsratschef des krisengeplagten Antennenherstellers Kathrein ist. Der Auslöser des Insolvenzverfahrens blieb zunächst offen.”

      Pforzheim: Automobilzulieferer Sihn macht dicht

      “Ausschlaggebend waren die gravierenden Fehler der Geschäftsführung in personellen und strategischen Entscheidungen, zuletzt die schlecht vorbereitete Verlagerung eines Betriebsteiles der Firma Sihn nach Bulgarien.”

      Leverkusen: TMD macht dicht

      “Bis Mitte dieses Jahres habe es ganz gut ausgesehen, aber dann sei die große Absatzkrise in der Autoindustrie gekommen, sagte die TMD-Sprecherin.”

      bei Schwäbisch-Gmnünd: Automobilzulieferer SAM Automotive macht dicht

      “Als einen der Gründe für die Insolvenz nennt ein Unternehmenssprecher den Großbrand in einem Werk im März dieses Jahres. Außerdem gebe es eine abgeschwächte Nachfrage.”

      bei Schwäbisch-Gmnünd: Blechverarbeiter Mehler GmbH macht dicht

      “Nun habe es in den vergangenen zwei Monaten „erhebliche Umsatzeinbrüche“ bei dem Großkunden gegeben. Meier sagt: „Da hatten wir uns darauf eingestellt, aber nicht in diesem Tempo.“”

      bei Düsseldorf: Autozulieferer Wielpütz macht dicht

      “Als Grund für die finanzielle Schieflage nannten die Beteiligten den Umbruch am Automarkt und die generelle Kritik am Verbrennungsmotor.”

      bei Heilbronn: Automobilzulieferer Schimmel GmbH macht dicht

      “Es habe zuletzt Umsatzeinbrüche im siebenstelligen Bereich geben.”

      bei Düsseldorf: Gießerei Küpper macht dicht

      “„Die Schließung der Firma ist eine Folge der Dieselkrise“”

      Göppingen: Automobilzulieferer DMS-CNC Technik macht nocht nicht ganz dicht

      Oberpfalz: Automobilzulieferer Auer-Guss macht dicht

      “Hauptkunde VW drosselte nach Aussage des Insolvenzverwalters die Produktion”

      Idar-Oberstein: Automobilzulieferer Wayand AG macht dicht

      “Folge der WLTP Umstellungen (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure, ein neues Verfahren zur Bestimmung der Abgaswerte)”

      Eisenach: Automobilzulieferer Mitec macht dicht

      “Nach Angaben von Laubach haben alle Hauptkunden ihre Aufträge drastisch reduziert.”

      Wernigerode: Automobilzulieferer MWG Alutec macht dicht

      “Ursache der wirtschaftlichen Schieflage der GmbH sei die Insolvenz eines Hauptkunden”

      Witten: Automobilzulieferer PZW macht dicht

      “nicht gelungen, bei den Kunden höhere Preise durchzusetzen”


      Gruß!™

      Time is the school in which we learn,
      Time is the fire in which we burn.

      Reply
  15. Pingback: Die Manipulation der Massen | Informationen zum Denken

  16. 7

    5 G - Abwehr

    Warum 2020 der Bankenkollaps kommt – Interview mit Markus Krall :

    Reply
  17. 5

    Skeptiker

    Das ist wohl Merkel im Urlaub.

    https://aisvip-a.akamaihd.net/masters/1226965/3000×1688/wuschel-frisur-und-wanderschuhe-so-erholt-sich-angela-merkel-im-urlaub.jpg

    Ein Anderer meinte dazu, booaaah ist die hässlich, wenn das man kein Steinschlag auslöst.

    Wo sind da die vielen Feldjäger und Scharfschützen der Bundeswehr, um die Sau abzuknallen oder wenigstens einzukreisen, damit die Sau endlich kein Schaden mehr anrichten kann.

    So wie hier, es geht ja um Wildschweine.

    https://youtu.be/-D2mjbrcN3A?t=87

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      Spiel mir das Lied von Mutti Merkel tot.

      Ennio Morricone – Man with a harmonica (Once upon a time in the West)

      https://youtu.be/udIY_3s4_XQ

      Ach ist das schön gemacht, ich meine die Musik, aber noch viel schöner würde es ja sein, das die Sau tatsächlich mal den Tot findet.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
  18. 4

    5 G - Abwehr

    Prophezeiungen der Bibel über die Vereinten Nationen :

    Reply
  19. 3

    Anti-Illuminat

    Wer auf Facebook ist, ist selber schuld. Leider erkennt die Masse nicht einmal die einfachsten Zusammenhänge. So haben unsere Besatzer leichtes Spiel.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      Weniger ist genug. Wer diese sogenannten Medien alle gleichzeitig nutzt- begibt sich 100% in die Hände jener(ALEXA, facebook, twitter, tinder, instragram usw…).Und DAS sind wenige einflussreiche “Hände”!
      …und ganz schlimm: Jedes dritte Kind in der BRD hat schon ein I-Phon!
      Was jetzt und in Zukunft da auf uns zurollt- ist viel schlimmer als die NWO-Glotze..damals und heute.

      Reply
  20. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen