Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

25 Comments

  1. 10

    hardy

    Auf
    https://michael-mannheimer.net/2019/10/15/bundesregierung-bereitet-massive-kriminalisierung-von-migrationskritikern-vor

    hab ich mal kommentiert, sicherheitshalber bringe ich den auch hier, weil da wohl immer noch Nachholbedarf ist.
    So wie ich das einschätze, gehen auch die scheinbar Gutinformierten immer noch von völlig falschen Voraussetzungen aus!

    “So ähnlich hatte ich auch mal gedacht, mich allerdings eines besseren belehren lassen(oder auch mich selber durch Recherche belehrt)
    Ich zitiere also aus dem Artikel

    Es gab eine halbwegs unabhängige Justiz,(in der Hand von Juden)
    und immer noch genügend kritische Medien,(Lügenpresse in der Hand von Juden)
    es gab eine (noch) freie Gewerkschaftsbewegung(Verräter der Arbeiter wie heute)
    das Erziehungswesen war noch nicht in der Hand der NSDAP(was ist daran so gut?)
    ebensowenig die deutsche Polizei(der Polizeipräsident in Berlin war ein Jude)
    und die Hitlerjugend (HJ) damals war bei weitem nicht die größte Jugendorganisation des Dritten Reichs.(HJ und BDM waren nicht militärisch oder politisch ausgerichtet!)

    Zu allen Punkten könnte ich Beweise bringen, lediglich die Polizei herausgreifen, weil ich dazu ein Buch habe, was selbstverständlich “verboten” ist.
    https://ia800500.us.archive.org
    Dieses Buch ist in Scan-Fraktur, entspricht also dem Original und zeigt deutlich, wer in der Weimarer Republik(eine Judenrepublik!) das Sagen hatte und selbstverständlich wäre es vollkommen unmöglich gewesen, mit diesen vielen Parteien den Karren aus diesem Judendreck wieder rauszuziehen.
    Das ist auch heute genauso und sogar noch schlimmer, denn dieselben Kräfte, die damals das Reich im Würgegriff hatten, die haben es auch heute – nur NOCH FESTER!”

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @hardy

      Eben habe ich das noch gefunden.

      Erstaunlich, so fing ja alles an.

      JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND NACH 1945
      27.09.1951: Bundeskanzler Adenauer kündigt Wiedergutmachung an

      Hier ja die Rede.

      https://www.swr.de/swr2/wissen/archivradio/Juedisches-Leben-in-Deutschland-nach-1945-27,aexavarticle-swr-55256.html

      Also eine Entschädigung von 3 Millionen DM, für das jüdische Leid, unter Adolf Hitler, waren den anderen Parteien viel zu hoch gegriffen.

      Und heute ist das unsere Staatsreligion, ich meine der Holocaust.

      =============================

      Weil ich habe gerade diese Quelle gefunden, wo die Rede von Adenauer allerdings gelöscht wurde.

      Hier steht allerdings, aus den 3, 5 Millionen DM, wurden mal eben schlappe

      Reinkopiert.
      ==============
      Wir sollen die Trottel für die Juden sein! –

      Und weiter steht auf Seite 20 als Deutung, was wir deutsche Steuerzahler ja seit 61
      Jahren per Holokaust-Industrie, mit den bisher geraubten 250 Steuer-Milliarden,
      am eigenen Leib mit unseren SCHRUMPF-Renten, der ZINS-KNECHTSCHAFT, per
      200-Jahre andauernden VERSCHULDUNG, CBL & Co., leidvoll verspüren:

      Nach Jerusalem soll aus aller Welt das Gold der verarmten Nichtjuden fließen, denn
      dazu wurde es ihnen abgenommen, um in Jerusalem, im jüdischen Papsttum, –
      verwandelt zu werden in jüdischen Geist, mit dem die ganze Welt, wie in einem
      Spinnennetz eingesponnen werden soll. –

      Daß Levy die Protokolle der Weisen gut kennt, zeigt die Übereinstimmung seines
      Elaborats mit Protokoll 17. 5. dort heißt es:
      “Der König Israels wird der wahre Papst der Welt,
      der Patriarch der internationalen Kirche sein.”

      Hier komplett.

      https://michael-mannheimer.net/2019/10/15/bundesregierung-bereitet-massive-kriminalisierung-von-migrationskritikern-vor/#comment-372579

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Sehmann

        “Wie lange werden Sie uns noch beschimpfen, nach allem, was wir für Sie zahlen?” -Bundespräsident (1959–1969) Heinrich Lübke zum israelischen Botschafter Asher Ben Nathan
        Das müsste mal heute jemand sagen ……. oder: so schlecht war die alte Garde damals nicht, sonst hätte es kein Wirtschaftswunder nach dem Krieg gegeben.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Andy

          @Sehmann
          Der Karl Heinrich war schon in Ordnung, seine Generation konnte eben nicht mehr durch die westalliierte Umerziehungsdiktatur ( Directive to the Commander in Chief of the U.S. Occupation Forces (JCS 1067) “beglückt”/versaut werden. Während meiner Schulzeit hat er alle meine Leichtathletik Urkunden unterschrieben, daher hat er bei mir einen besonderen Stein im Brett. 🙂

          https://www.kas.de/web/geschichte-der-cdu/personen/biogramm-detail/-/content/heinrich-luebke

  2. 9

    Atlanter

    Was die Welt nicht wollte: Hitlers Friedensangebote 1933–1939

    “Ich darf noch einmal feststellen, dass ich erstens keinen Krieg geführt habe, dass ich zweitens seit Jahren meinem Abscheu vor einem Krieg und allerdings auch meinem Abscheu vor einer Kriegshetze Ausdruck verleihe, und dass ich drittens nicht wüsste, für welchen Zweck ich überhaupt einen Krieg führen sollte.” – aus einer Rede vor dem Reichstag, 28. April 1939

    Die Feinde Deutschlands behaupten heute, daß Adolf Hitler der größte Störenfried der Geschichte sei, daß er alle Völker mit Überfall und Unterdrückung bedrohe, daß er eine furchtbare Kriegsmaschine geschaffen habe, um ringsum Verwüstung und Unheil anzurichten. Sie verschweigen dabei geflissentlich eine entscheidende Tatsache: Sie selbst waren es, die den Führer des deutschen Volkes dazu getrieben haben, schließlich das Schwert zu ziehen. Sie selbst zwangen ihn, zuletzt das mit Macht zu erkämpfen, was er vom ersten Augenblick an durch Überredung zu gewinnen trachtete: die Sicherheit seines Landes. Sie taten das nicht nur, indem sie ihm am 3. September 1939 den Krieg erklärten, sondern indem sie ihm schon vorher Schritt für Schritt den Weg zu einer friedlichen Auseinandersetzung mit ihnen sieben Jahre hindurch versperrten.

    Durch Adolf Hitlers ganzes Auftreten seit Beginn seines Wirkens für das deutsche Reich zieht sich wie ein roter Faden der stets wiederholte Versuch, die Regierungen der anderen Staaten zu einer gemeinsamen Erneuerung Europas zu bewegen. Aber dieser Versuch scheiterte jedesmal daran, daß nirgends Bereitschaft bestand, auf ihn einzugehen, weil der alte Ungeist des Weltkrieges überall herrschte, weil in London, in Paris und bei den Vasallen der Westmächte nur ein Wille bestimmend war: die Gewalt von Versailles zu verewigen.

    Ein kurzer Blick auf die wichtigsten Ereignisse liefert uns hierfür den unwiderleglichen Beweis.

    Als Adolf Hitler antrat, war Deutschland genau so ohnmächtig und geknebelt, wie es die Sieger von 1918 wollten. Völlig entwaffnet, nur mit einem Heer von 100 000 Mann ausgestattet, das lediglich in seinem Innern als Polizeitruppe dienen sollte, lag es inmitten eines eng geschlossenen Ringes von bis an die Zähne bewaffneten und miteinander verbündeten Nachbarn. Zu den alten Gegnern im Westen: England, Belgien und Frankreich waren im Osten und Süden neue aufgestellt und künstlich geschaffen worden; vor allem Polen und die Tschecho-Slowakei. Der vierte Teil des deutschen Volkes war vom Rumpfe des Mutterlandes gewaltsam abgetrennt und an Fremde vergeben. Das Reich, allseitig verstümmelt und jeglicher Verteidigungsmittel beraubt, konnte Tag für Tag zum wehrlosen Opfer irgendeines beutelustigen Anwohners werden.

    https://www.mzwnews.com/geschichte/was-die-welt-nicht-wollte-hitlers-friedensangebote-1933-1939/

    Reply
  3. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -124- | Informationen zum Denken

  4. 7

    GvB

    Polens Rolle heute.
    Der ((MS)) schreibt:
    Wahl in Polen: Klarer Sieg für PiS – Triumph für Morawiecki

    Die Wahllokale in Polen sind geschlossen. Ministerpräsident Mateusz Morawiecki (PiS) geht als klarer Sieger hervor.

    Update vom 14. Oktober 2019, 07.00 Uhr: Die Nationalkonservativen bleiben in Polen stärkste politische Kraft. Die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) von Ministerpräsident Mateusz Morawiecki errang bei der Parlamentswahl nach ersten Prognosen einen klaren Sieg. Damit könnte der Konflikt zwischen Warschau und Brüssel um die umstrittenen Justizreformen anhalten. Auch das deutsch-polnische Verhältnis bleibt voraussichtlich angespannt, da die PiS Reparationsforderungen an Deutschland stellt.
    https://www.fr.de/politik/polen-wahl-klarer-sieg-triumph-morawiecki-13109432.html
    ———–
    Polen benimmt sich wiedermal so daneben- wie schon vor ’45!
    Polen wurde von der EU(Damals auch von Gerhard Schröder) mit einer Milliarde Anschub-Finanzierung beschenkt.Polen trat der EU bei und konnte sich bequem von den Sowjetzeiten erholen..und die Wirtschaft aufbauen.Auch konnte die polnische Wirtschaft dadurch entlastet werden:
    Polnische Gastarbeiter gingen nach Irland, England und vor allem (gerne) in die BRD. Auch hier hat der deutsche Steuerzahler “Butter bei die (polnischen )Fische” geben müssen. (Wie mit den Türken auch..Entlastung der Heimischen Wirtschaft!Siehe damals: Der kranke Mann am Bosporus). Die Türke wurde von der BRD auch immer wieder gepimpert..sodass der osmanische Fürst Erdogan nun meint einen Krieg gegen Syrien liefern zu können. Damit muss Schluss sein.
    Auch Polen sollte nicht mehr übertreiben.
    Sonst könnte man ja auf den Gedanken kommen..aus dem nahen Osten… Flüchtende an Ungarn und Austria VORBEI nach Warschau zu schicken…

    Reply
    1. 7.1

      hardy

      Wie weit die Kacke schon am Dampfen ist, zeigt dieser Kommentar

      Senator sagt:
      15. OKTOBER 2019 UM 14:39 UHR
      Globalisierungsagenda im Vatikan: Migranten im Wappen des neuen Kardinals
      https://www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2019/10/titel-vatmig141019.jpg
      https://www.pravda-tv.com/2019/10/globalisierungsagenda-im-vatikan-migranten-im-wappen-des-neuen-kardinals/

      https://michael-mannheimer.net/2019/10/13/die-nwo-hat-den-globalen-angriff-gegen-die-meinungsfreiheit-gestartet/#comment-372543

      Da werden sich die Polen aber mal an den Kopf fassen, da sie doch vom Katholizismus sich so bevorzugt gesehen haben!

      Reply
  5. 6

    GvB

    Einschüchterung: Wenn Grundrechte in Flammen aufgegehen – Lausitzer Allgemeine Zeitung

    https://www.lausitzer-allgemeine-zeitung.org/geheimdienste-und-das-dunkle-zeitalter-der-grundrechte/

    Reply
    1. 6.1

      GvB

      E-lektro-Wahn.

      Tesla nun sehr fort-schritt-lich,….. kann selber fahren

      Otterfing: Tesla macht sich plötzlich selbständig und fährt Frau um – AAA

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2019/10/15/otterfing-tesla-macht-sich-ploetzlich-selbstaendig-und-faehrt-frau-um/

      Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        @GvB

        Götz lass uns auf dem Mars ziehen, weil da gibt es die besseren E Autos, sogar mir einem Neger am Steuer.

        Total Recall – Language Comparison – Part I (Johnny Cab)

        https://youtu.be/dtE6fRxrH3c?t=6

        Aber so wie ich das sehe, Du würdest es hassen auf dem Mars zu Leben, trotz dem besseren Autos, dort oben.

        TOTAL RECALL (Remastered) – Official Trailer [1990] [Deutsch] Arnold Schwarzenegger

        https://youtu.be/SL6zJlrudyk?t=6

        ================================

        Ich sage ja, früher, also im Jahre 1935 war eben alles wesentlich schöner.

        1935 Mercedes Benz 500K Special Roadster

        https://www.youtube.com/watch?v=ZmKd7EhynSg

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Skeptiker

          Hier in der Farbe “Kommunismus Rot” gehalten.

          Mercedes benz 540k special roadster

          https://youtu.be/x9MujXf-KxQ?t=10

          Weil damals konnte man ja noch gar nicht Wissen, wer Deutschland nun wirtlich besiegt.

          Fakt ist, Mutti Merkel hat eben alle Deutschen, verraten und besiegt.

          Das ist der “Mutti Merkel” Endsieg.

          Hoffentlich kann das noch jemand anders sehen.

          Gruß Skeptiker

    2. 6.2

      hardy

      Das ist mal wieder so typisch und zeigt, daß A.Hitler natürlich völlig recht hatte, eine SA und später SS einzusetzen(damals haben diese bolschwistischen Judenknechte weidlich auf die Schnauze gekriegt, scheinbar wie heute die einzige Sprache, welche diese Charaktere verstehen und manche sind der Bewegung beigetreten, doch vielleicht auch nur vorgeblich um dann von innen mit der Zersetzungsarbeit fortzufahren). Solche Strassenkämpfe wie in den 30er Jahren sind aber unvorstellbar in diesem versifften “Shit-Hole-Country”.
      Das ist einer von mehreren Gründen, daß eine Widerholung dieses Versuches heute nicht möglich ist.
      Eine Alternative dazu fällt mir momentan allerdings auch nicht ein.
      Höchstens von außen, also beispielsweise USA in Zusammenarbeit mit Russland könnte dies gelingen, aber selbst die USA(United Satanist of Amerika) ist ja in dem J….sumpf schon fast untergegangen und es ist noch offen, ob deren Befreiung von dem J….dreck gelingen kann
      hier könnt ihr nochmal so eine dämliche Fresse bewundern
      https://www.gmx.net/magazine/politik/politische-talkshows/hart-aber-fair-thema-judenhass-michel-friedman-klare-worte-afd-joerg-meuthen-frank-plasberg-34098526

      Reply
  6. 5

    hardy

    Diesen Kommentar hätt ich lieber zum vorigen Titel gegeben. Es geht um die Vereinigung aller Bewegungen zur Befreiung aus der Fremdherrschft und Wiederherstellung des Reiches.
    Hier ein Video dazu
    https://www.youtube.com/watch?v=HN72GHfn4Mw&feature=youtu.be

    Aber warum kann ich zB mich da nicht anschließen?
    Weil ein solcher Befreiungsversuch schon einmal stattgefunden hat und weil Rüdi dies nicht entsprechend würdigt und anerkennt.
    Auch Adolf Hitler hat sich in einigen wenigen Punkten getäuscht. einer davon war die Annahme, der Gott des Alten Bundes Jehova sei der Satan. Aber bitte woher soltte er das denn besser wissen, wo doch die ganzen Geistesgrößen wie zB Ludendorff das ebenso sahen?
    Was ist mit den Nachfolgern Jesu sowie Johannes dem Täufer, welches alle Juden waren. Hatten die auch den Satan für ihren Gott?
    Aber davon abgesehen, war der NS die einzige Bewegung, welche überhaupt in der Lage war, das Deutsche Reich wiederherzustellen, denn zuvor hatte der Adel darin bereits gänzlich versagt und mit einer sog. “Demokratie” wär ja nicht annäherungsweise an eine Befreiung auch nur zu denken gewesen. Die war sogar der Garant in der Weimarer Saujudenrepublik, daß sich niemals hätte was ändern können.
    Dabei hat er doch immer gute Einsichten, wie hier
    https://www.youtube.com/watch?v=9Pzf8aRwOeY&feature=youtu.be

    Also Vereinigung von relevanten Bewegungen ja, aber nicht unter solchen Voraussetzungen, der Leugnung der hervorragenden Leistungen der NS-Zeit und schon gar nicht im Windschatten all dieser von den “Siegern” aufoktroierter Psychoknebel und Geschichtslügen – DAS GEHT GARNICHT!

    Reply
    1. 5.1

      Falke

      -war der NS die einzige Bewegung, welche überhaupt in der Lage war, das Deutsche Reich wiederherzustellen-

      So sehe ich das auch hardy. Aber der Rüdi hämmert nun seit ein paar Jahren permanent auf den pöööösen Führer und den NS herum. Entweder will er es nicht wissen oder er darf es nicht sagen was die Wahrheit ist, dann sollte er es auch so sagen.

      Gruß Falke

      http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/nimm-das-geld-weg/

      Reply
      1. 5.1.1

        GvB

        @Falke. Nichts ist insgesamt wiederholbar.
        ICH denke, das Deutsche Reich wird jedoch wiederkommen. Allerdings anders ..erneuert.
        Nationalbewußt , sozial..human, gerecht,Rechte-treu, konstruktiv.Mit Nationalem Wirtschaftssystem.

        Die System der Vergangenheit haben sowieso ausgedient: Kommunismus, Kapitalismus,Katholizismus, Mammonismus, Satanismus …ZIONISMUS.
        Alle diese System bergen ja die Destruktion(Selbstzerstörung und Zerstörung anderer)schon in sich…

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Sehmann

          “ICH denke, das Deutsche Reich wird jedoch wiederkommen. Allerdings anders ..erneuert.
          Nationalbewußt” –
          schön wäre es, aber Anzeichen dafür sind kaum erkennbar, die Anzeichen des Verfalls nehmen weiter zu, Deutschland verschwindet jeden Tag ein bisschen mehr, seit Jahrzehnten.
          Wir haben die geringste Geburtenrate der Welt und bei dieser geringen Geburtenrate sind bereits 40 % mit Migrationshintergrund. Wenn die Wende nicht in den nächsten 5 – 10 Jahren kommt könnte es zu spät sein. Man kann eigentlich nur pessimistisch sein, was aber keinen Patrioten davon abhalten sollte, sich trotzdem dafür einzusetzen.

      2. 5.1.2

        Klaus Borgolte

        Hallo Falke,

        lese gerne “Die Heimkehr”. Einfach wegen der deutschen Themen.
        Leider wurde vor einiger Zeit die Kommentarfunktion abgestellt.

        Glück auf
        Klaus Borgolte

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Falke

          Hallo Klaus Borgolte,

          “Die Heimkehr” ist eine gute Seite. Dort ist auch viel wissenswertes zu finden. Die Kommentare waren auch sehr interessant und fundiert. Das die Kommentarfunktion geschlossen wurde ist die Entscheidung des Blogführers. Aber ich meine in Bezug auf Kommentare, was soll man noch kommentieren. Es ist ja alles da zum nachlesen.
          Für mich steht nur noch eine Frage im Raum. Wann und wie kommt unser deutsches Reich wieder in die Handlungsfähigkeit und das deutsche Volk somit wieder in die Souveränität.

          Gruß Falke

        2. 5.1.2.2

          Sehmann

          “wie kommt unser deutsches Reich wieder in die Handlungsfähigkeit und das deutsche Volk somit wieder in die Souveränität.” –
          sie handeln doch, bloß nicht in unserem Sinn, aber die meisten Deutschen sind zufrieden. Und sie sind souverän genug, um Trump als Hassredner zu beschimpfen, den Briten den EU-Austritt zu erschweren, Putin mit Sanktionen zu belegen und andere EU-Staaten ebenfalls zu Sanktionen zu nötigen, dasselbe gilt für die Umsiedlung fremder Menschen in die EU, die sie ebenfalls anderen EU-Ländern aufzwingen und den EU-Ländern das Leben schwer machen, die dies nicht wollen. Sie zwingen andere EU-Länder zur Privatisierung und damit zum Verkauf von Staatsbesitz an China oder US-Heuschrecken etc. etc.
          Zu dieser Politik werden die Deutschen weder von den Amis noch von den Briten oder Russen gezwungen, und vor 50 Jahren haben die Deutschen solch einen Mist auch nicht gemacht, obwohl ihre Souveränität damals viel stärker eingeschränkt war.
          Das Problem ist also nicht mangelnde Souveränität, sondern die Blödheit der Deutschen (“nie wieder Deutschland”, “wer nicht hüpft der ist für Kohle”), man muss sie vor sich selber schützen wie ein Kleinkind oder Geisteskranken.

    2. 5.2

      hardy

      Ja, ein guter Artikel mit dem Geld, allerdings haben die Eliten dieses völlig im Griff und wenn das zusammenbricht, dann nur um IHR System wieder einen entscheidenden Schritt nach vorn zu bringen – die Zahl der Opfer ist ihnen dabei wie schon immer vollkommen egal.
      Wollte noch auf ein Buch verweisen, das ja jedes Jahr rauskommt, nämlich “Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen”
      von Gerhard Wisnewski, der darf wohl auch bei bestimmten Themen nicht zu deutlich werden, aber in der Ausgabe von 2019 ist auf Seite 80 ein wertvoller Artikel über die sog. “Flat_Earth_Theorie” und welche wirkliche Absicht hinter solchen Desinfos steht
      oder in die gleiche Richtung Seite 125 “Meinungskontrolle: Bundespräsident will Ausstellung über >>VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN<< eröffnen".
      Natürlich hat unser Bunzel-Uhu auf mehrere Briefe von Herrn Wisnewiski NICHT reagiert!

      Reply
  7. 4

    Anti-Illuminat

    Von den damaligen Friedensbemühungen des Reiches erfährt man hierzulande gar nichts

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  8. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen