Related Articles

17 Comments

  1. 9

    Maria Lourdes

    Nach tödlichem Stoß vor U-Bahn: Berliner Sicherheitsbehörden verkünden Fahndungserfolg

    Den an den Tatort eilenden Rettungskräften war es nicht gelungen, das Leben des 30-jährigen Iraners zu retten. Die Polizei bestätigte nach dem tragischen Geschehen, es habe am U-Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gegeben.

    Das spätere Opfer sei demnach in Begleitung eines Rollstuhlfahrers unterwegs gewesen. Zeugen sagten zudem aus, dass der Rollstuhlfahrer beraubt werden sollte. Das spätere Todesopfer sei dazwischengegangen und dann vor den einfahrenden Zug gestoßen worden. Ob der Stoß gezielt erfolgte, konnte die Polizeisprecherin zunächst nicht sagen.

    Es haben sich Hinweise verdichtet, dass ein Drogengeschäft der Tat zugrunde gelegen haben könnte“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner.

    Der 30-Jährige habe in Berlin gewohnt und sei den Behörden aufgrund von Drogendelikten bekannt. Am Samstagmorgen verkündete die Pressestelle der Generalstaatsanwaltschaft für die Berliner Staats- und Amtsanwaltschaften dann einen ersten Fahndungserfolg.

    Demzufolge konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Der Mann wurde am Samstagmorgen in Eberswalde von Sicherheitsbehörden festgenommen. Laut Berliner Polizei wurde allen Ermittlungsansätzen konsequent nachgegangen, um den letztendlichen Fahndungserfolg zu verzeichnen.

    Demnach hätten ausreichend konkrete Ermittlungsanhalte vorgelegen, um auf eine öffentliche Fahndung verzichten zu können. Der Erlass eines Haftbefehls ist für den morgigen Sonntag vorgesehen.

    Gruss Maria Lourdes
    Quelle: RT-Deutsch

    Reply
  2. 8

    x

    also ich kenne einen deutschen Mann, er ist der Sohn meines ehemaligen Arbeitskollegen und Freundes, der leider schon verstorben ist, Er war auch bei der BW, als Uffz. hat dort den LKW Führerschein machen können, und ist heute Omnibusfahrer im öffentlichen Nahverkehr, und hat Probleme als verantwortlicher Fahrer mit den sogenannten Goldstücken und deren Kindern. Es ist haarstreubend was der an Erlebnissen mit diesen Leuten hat, auch mit den Frauen, die ihn in englisch alles mögliche nennen, er versteht diese englischen Ausdrücke, er sei ein Mutterficker weil er sie konntrollieren muß auf eine berechtigte Fahrkarte oder Genemigung. Das dauert natürlich seine Zeit, und er kann seinen minutiösen Fahrplan nicht mehr einhalten, und an der kommenden Haltestellen, wird er beschimpft, weil er eben dadurch seine vorgegebenen Anfahrtszeiten der Haltestellen nicht mehr einhalten kann, dann wird er auf englisch, von den breiten Mammas beschimpft da geht es ganz frech zu schon von den 8 oder 9 Jährigen wird er verbal nieder gemacht.

    Reply
  3. 7

    Andy

    Die ODESSA Akte in 2 Teilen. Interview von Ernst mit der Zeitzeugin und Amerikanerin Frau Clara von Keltner.

    https://www.bitchute.com/video/4KK21PjTablY/

    Reply
  4. 6

    Andy

    Hier wird einer der (((Verantwortlichen))) für die Bahnschubser und anderer Straftaten Illegaler von Ernst Zündel detailiert, für alle zu erkennen und zu verstehen, vorgestellt.
    Klarer konnte die Aussage des Theodore N. Kaufman 1941 und der Medien, bevor die VSA in den Krieg eintraten nicht sein!
    Der Genozid am deutschen Volk wird heute nur mit anderen Mitteln, 74 Jahre nach Ende der Kampfhandlungen durchgezogen.

    https://www.bitchute.com/video/MFu8nbpIGVTy/

    Reply
  5. 5

    Anti-Illuminat

    Jede weitere solche Tat einhergehend mit den Systemgejaule von “bösen bösen Nazis” lässt die Allgemeinheit mehr und mehr ein Stück wacher werden.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  6. Pingback: Schon wieder "Bahnschubser" – Mann stirbt nach Stoß vor einfahrende U-Bahn | Informationen zum Denken

  7. 4

    Skeptiker

    In der Nacht zu Mittwoch ist ein Mann auf dem Bahnsteig der U8 im U-Bahnhof Kottbusser Tor getötet worden.

    Nach Informationen aus Ermittlerkreisen handelt es sich um einen 30-jährigen Iraner, der vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen wurde.

    Zeugen zufolge wollten kurz vor Mitternacht zwei Männer „südländischen Phänotyps“ einen Rollstuhlfahrer berauben. Der 30-Jährige, der in Begleitung des Rollstuhlfahrers war, ging dazwischen. Daraufhin griffen die beiden Täter den jungen Mann massiv an. Als der U-Bahn-Zug einfuhr, stießen sie ihn davor. Er geriet zwischen den Zug und die Bahnsteigkante.

    Der Mann sei nicht sofort tot gewesen. Menschen, die sich auf dem Bahnsteig aufhielten, sollen gemeinsam gegen den U-Bahn-Wagen gedrückt haben, um den 30-Jährigen zu befreien. Eine Notärztin und Rettungssanitäter der Feuerwehr versuchten, das Opfer zu stabilisieren, doch sie konnten dessen Leben nicht mehr retten.

    https://www.focus.de/panorama/welt/berlin-kottbusser-tor-mann-vor-einfahrenden-zug-der-u8-gestossen-tot_id_11291007.html

    ==========================

    Also vorhin habe ich ein Bericht gelesen, das der 30 jährige Iraner ja ein Rollstuhlfahrer helfen wollte, weil der wohl ausgeraubt werden sollte.

    Dann haben die Mutti Merkel Gäste, den wohl vor eine einfahrende U Bahn geschupst.

    Das ganze Bild soll derartig seelisch grausam gewesen sein, weil der ja nicht auf die Gleise gefallen war, sondern eher eingeklemmt gewesen ist.

    Das muss man sich mal vorstellen, die haben versucht, die U Bahn zur Seite zu drücken, um den eingeklemmten da irgendwie raus-zubekommen.

    Auch der U Bahn Fahrer, braucht sowas wie eine seelische Betreuung, aber wohl nicht nur der.

    Das war wohl ein Bild, was man nicht mehr so schnell vergessen kann.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Ja das ist furchtbar!
      Tu mir einen Gefallen Skepti: Nenn die Merkel nicht mehr Mutti – diese Bezeichnung hat die nicht verdient! Erstens, ist sie keine echte Mutter und zweitens, ist der Begriff “Mutti-Merkel” eine Beleidigung für jede echte deutsche Mutter im Lande!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        x

        07. AfD fragt nach Pensionslasten des Bundes

        Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage

        Berlin: (hib/CHE) Zur Entwicklung von Pensionen und Pensionslasten des Bundes hat die AfD-Fraktion eine Kleine Anfrage (19/14506) gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem, wie sich für den Bund die durchschnittlichen Pensionsleistungen in den vergangenen 20 Jahren entwickelt haben.

        Zum Seitenanfang

        Reply
      2. 4.1.2

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        Ich habe ja selber so meine Probleme, ” Das Biest” zu umschreiben.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/#comment-47842

        Verwendet man Worte, aus dem Bereich Sau und Schwein, so verletzt ja die Würde der genannten Tiere.

        Nicht das ich noch von einem Schwein, wegen Schweine-Verhetzung angezeigt werden könnte.

        Nach § 131 S, ist die Würde der Schweine strafrechtlich geschützt.

        Sprich, ein Merkel Schweine Verglich, kann bis zu 12 Jahre im Knast bedeutschen.

        Weil die Würde der Schweine ist unantastbar.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Sehmann

          Skepti – Nenne Merkel lieber Schwester, der Begriff ist bei dir ja negativ belegt, das passt dann. Oder “das Ungeheuer von Loch BRD”.

      3. 4.1.3

        arkor

        Immerhin hat Frau Merkel die BRD-Fahne angeekelt weggeschmissen, was eigentlich jeder Deutsche mit dem alliierten Mandatsfähnchen machen sollte….und das war nicht gespielt, während andere VERMEINTLICH NATIONALDENKENDE sich gerade auf das Feindfähnchen berufen.
        Merkel angeekelt vom Feindmandat, ich finde dies eine sehr schöne Reaktion. Und auch sonst, ..”wir haben kein Anrecht auf Demokratie”….usw…….und die Grenzen hatte Frau Merkel auch nicht zu schließen….auch hier liegt die sogenannte “Wahrheitsszene” völlig falsch…also was werfen wir der Frau vor, als unsere eigenes Verhalten der Unterlassung in der Wahrnehmung unserer Pflichten?

        Ja, sie hat Afrika regelrecht eingeladen? Und mit der UN einen allerdings nicht bindenden Siedlungspakt-Migrations-Flüchtlingspakt etc… betrieben….aber mal ganz ehrlich….es ist das deutsche Volk das handeln muss und wenn es dem deutschen Volk nicht dadurch bewusst wird, was die Stunde geschlagen hat, dann ist es zum Untergang verurteilt.

        Also Leute, von meiner Seite aus ist nichts vorzuwerfen, denn dass das deutsche VOLK ZAHLT, aufgrund seines rechtlichen Standes in der Besatzung (bis 24.09.2017 seit dem umstritten), dass das deutsche Volk ausblutet, wegen dem Zustand der Entrechtung,dass das deutsche Volk alles entgleitet, sogar die eigenen Kinder, welche zu völlig absurden Verantstaltungen und Handlungen, wie eben FFF animiert werden und und und, wir können doch endlos aufzählen…an all dem ist das deutsche VOLK kräftig mitschuld, weil es sich im FEINDMANDAT GEMÜTLICH GEMACHT HAT und ihn als GEGEBEN HINGENOMMEN hat, das Gefühl verstrahlen, es WÄRE SEIN STAAT, wo es doch überall anders klar steht und erkenntlich ist, ob in der UN, ob in jeder Vertragsebene usw.usf…….es ist das deutsche Volk welches zu BRD-Wahlen geht, egal wie abwegig dies alles schon zelebriert wird….sich in den DIENST des FEINDMANDATS stellen, gegen SICH SELBST, gegen das eigene Volk, ….Tim Kellner ist ja ein hervorragendes Beispiel…..oder hat er schon mal ein Video gemacht, in dem er die Wahrheit über seine ehemalige Tätigkeit in die Öffentllichkeit gegeben hätte?

        Nein Frau Merkel habe ich NICHTS ABER AUCH GAR NICHTS VORZUWERFEN und sie ZERSTÖRT auch das deutsche Volk nicht, sondern das DEUTSCHE VOLK ZERSTÖRT SICH SELBST, was solange anhalten wird, wie es sich von seinen RECHTEN DISTANZIERT und NICHT IN SEINE PFLICHTEN EINTRITT!

        Ich möchte sogar im Gegenteil sagen, dass Frau Merkel möglicherweise den Deutschen die letzte Chance zum Erkennen eingeräumt hat, weil sie ansonsten vollends im Halbschlaf, der Möchtegernaufgewachten in den Untergang geschnarcht wären.

        Und deswegen sage ich auch: Danke Frau Merkel, die viel wahrhaftiger ist, als die ganze Pseudowahrheitsszene insgesamt, für diese dem deutschen Volk gegebene Möglichkeit die Augen zu öffnen und sich zu dem bekennen, wozu es sich bekennen muss!

        Reply
        1. 4.1.3.1

          arkor

          vielleicht die letzte Möglichkeit…….

        2. 4.1.3.2

          Sehmann

          “Merkel die BRD-Fahne angeekelt weggeschmissen” – Merkel, deine Schwester im Geiste, ich verstehe.

        3. 4.1.3.3

          ennos

          An arkor 4.1.3
          http://analitik.de/2016/08/01/merkel/

          Der Bericht ist von 2016, doch analitik schreibt im Oktober 2019, den könnte er auch heute unverändert veröffentlichen.

  8. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen