Related Articles

23 Comments

  1. 10

    Annegret Briesemeister

    Wir müssen das was wir denken auch sagen. Wir müssen das was wir sagen auch tun. Und wir müssen das was wir tun dann auch sein.
    Alfred Herrhausen

    Immer noch schwefelhaltige Spucke aus IHREN Mäulern in unser Gesicht….🤮🤮🤮

    Zum 30. Todestag von Alfred Herrhausen am 30.11. 2019

    Neuauflage des Ammenmärchens von der RAF als Mörder, deren Beweggrund und vor allem deren Auftraggeber, besser Hintermänner genannt, bis zum heutigen Tage nicht bekannt sind und daher der feige und entsetzliche Mord nicht aufgeklärt werden konnte….

    Immer wenn man denkt ‘s klärt sich nicht mehr, kommt von irgendwo ein ” Oswald ” her….SARKASMUS !!!

    Wer das noch immer glaubt…übrigens genau so wie das andere Ammenmärchen, derer gibt es ja in schier unendlicher Zahl, von der friedlichen Revolution oder gar Wiedervereinigung genannt, auch just 30 Jahre her, der zieht sich wohl die Hose mit der Kneifzange an, wurde zuvor mit dem Klammerbeutel gepudert und hat die Häschenschule besucht….

    …und noch ein Zitat für unseren Sehmann, damit er wieder träumen kann, denn es ist zum träumen schön und wert wieder in die Tat umgesetzt zu werden….

    ” HIMMEL ” leitet die deutsche Sprache von dem alten Wort ” Heime “, ” HEIMAT ” ab.
    Wilhelm Raabe

    Herzlichst
    Annegret

    Reply
  2. 9

    arkor

    Wer redet von Impfpflicht die es eben so wenig gibt wie die Steuerpflicht, aber wie es scheint gibt es eine Pseudowahrheitsszene, die solche vermeintlichen Pflichten einräumt, obwohl selbst aus dem BRD-System alles klar dargelegt ist.
    Armand Korger
    23. November um 11:42 ·
    Es gibt keine Pflicht eine Einkommenssteuererklärung abzugeben in der BRD:
    Es mag für manche schwer zu verstehen sein, die in der Illusion des eines den Schein eines Staates erweckenden Vortäuschung gefangen sind, genau wie es in der Militärproklamatiion Nr. 2 für Jedermann nachzulesen ist.

    Hören Sie genau rein ab Min. 37 was Fr. v. Stetten Bundestagsabgeordneter hierzu sagt, der insbesondere zu manchen anderen weiss, von was er redet. Sehr lobenswert von H. v. Stetten und Herrn Lanz dies in den sogenannten öffentlich rechtlichen Medien darzustellen.
    Es gibt keine Verpflichtung der Abgabe einer Einkommensteuererklärung ……

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2511568745578395

    https://youtu.be/j63WGOKoI_A?t=2209

    Reply
    1. 9.1

      Klaus Borgolte

      “Es gibt keine Verpflichtung der Abgabe einer Einkommensteuererklärung ……” Befreit dieser Satz von der “Plicht, Steuern zu zahlen.”
      Ich zahle seit rund 3 Jahren keine Steuern weil das FA mir nicht seine Berechtigung zum Einzug von Steuern nachgewiesen hatte.
      Jetzt droht mir das FA Neubrandenburg mit Zwangsmaßnahmen wie Pfändung meiner Rente u.a.

      Glück auf
      Klaus Borgolte

      Reply
      1. 9.1.1

        Sehmann

        Also wenn ich auf Rente bin brauche ich keine Steuern zahlen. Es wäre mir aber lieber, meine Rente wäre so hoch, das ich Steuern zahlen müsste.Aber Mehrwertsteuer und Tabaksteuer muss ich trotzdem zahlen, demnächst noch die CO2-Steuer.
        Aber wenn du keine Steuern zahlen willst musst du den Mitarbeitern im Finanzamt nur erklären, das sie nur Scheinbeamte in einer Scheinbehörde sind. Das dürfte ja für regelmäßige Leser dieses Blogs kein Problem sein.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Maria Lourdes

          Lieben Gruss

          Maria

    2. 9.2

      Andy

      @Arkor
      Welchen Rat würdest Du jetzt Klaus Borgolte geben nachdem die Bundesfinanzamtpiraten Zwangsmassnahmen angedroht haben und seine Rente evtl. Pfänden?

      GruSS
      Andy

      Reply
  3. 8

    Atlanter

    Über den zweiten 30-jährigen Krieg von 1914 bis 1945.

    Die beiden sogenannten Weltkriege, sowie die Zwischenkriegszeit werden von der offiziellen Geschichtsschreibung als getrennte Ereignisse wahrgenommen.

    Hinter den Kulissen gibt es jedoch vielfältige Zusammenhänge, die erkennen lassen, dass der 1. und der 2. Weltkrieg (sowie die dazwischen liegende Zeit) von gewissen Kreisen (z. B. eine Gruppe um Churchill) als ein einziger Krieg betrachtet wurden, der das Ziel hatte das deutsche Volk zu zerschlagen.

    Die gesamte Reihe besteht aus 3 Videos

    – Der zweite 30-jährige Krieg Teil 1 (1. Weltkrieg)

    – Der zweite 30-jährige Krieg Teil 2 (Zwischenkriegszeit)

    – Der zweite 30-jährige Krieg Teil 3 (2. Weltkrieg).
    “Hitlers Krieg? Was Guido Knopp verschweigt”

    Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-1
    https://www.youtube.com/watch?v=LYTOfNzV45k

    Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-2
    https://www.youtube.com/watch?v=icrmm29vSTI

    Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-3

    Reply
    1. 7.1

      Sehmann

      Klimawandel ►Wann kühlt CO2 die Atmosphäre

      Reply
    1. 6.1

      Frigga

      Und hier gesellt sich der zweite ” Hohe Geistliche ” dazu.
      https://www.theguardian.com/uk-news/2019/nov/26/justin-welby-chief-rabbi-labour-antisemitism
      Ich frage mich, ob die mit ihrem Gejammer grade das Gegenteil erreichen werden.

      Reply
  4. 4

    5 G - Abwehr

    Warum der Fall der Berliner Mauer am 09.11.1989 von langer Hand geplant war

    – die NWO hätte ohne den Fall der Mauer nicht realisiert werden können !!!

    Warum die Mauer fallen musste –

    1. ) ‍1968 – Breschnew-Doktrin und zunehmende innere Probleme der UdSSR und des Ostblocks

    2. ) ‍1983 – Bericht einer Washingtoner KGB-Quelle zu Änderungen der Osteuropa-Politik der USA

    3. ) ‍1985 – Amtsantritt Gorbatschows und Vorhersage des Rückzuges der Russen aus Osteuropa

    4. ) ‍1986 – Beginn des Outsourcing der DDR und des Ostblocks durch die Sowjetunion

    https://www.1989mauerfall.berlin/index.html

    Reply
    1. 4.1

      5 G - Abwehr

      ” Experte spricht Klartext: Das Deutsche Volk wird von der Bundesregierung zutiefst verachtet

      Viele Deutsche beschleicht in Bezug auf die Politik seit Jahren ein ungutes Gefühl. Nun macht
      der Politik- und Sicherheitsexperte Stefan Schubert deutlich, was viele nur hinter vorgehaltener
      Hand zu flüstern wagen: Das Deutsche Volk wird von der Bundesregierung verachtet.

      von Stefan Schubert

      Das Berliner Regierungsviertel entpuppt sich immer mehr als eine abgekapselte Parallelwelt der
      Republik. Während die repräsentative Allensbach-Studie das desaströse Bild eines handlungs-
      unfähigen Staates zeichnet und das allgemeine Vertrauen in die Regierung und das politische
      System immer mehr verloren geht, stellen sich die Wahlverlierer der GroKo ein vorzügliches
      Zeugnis bei der sogenannten Halbzeitbilanz aus.

      Höchste Repräsentanten des Staates belegen in immer kürzeren Abständen, dass sie den Bezug
      zur Realität verloren und keinerlei Gespür mehr für das Volk haben. Während Berliner Berufspolitiker
      einen sechsstelligen Verdienst plus einem feudalen Pensionssystem und Zulagen ohne Nachweis
      einheimsen, streicht das Finanzamt die Steuererklärungen normaler Bürger zusammen, wenn die
      Formalien nicht eingehalten werden. Es sei an den peinlichen Offenbarungseid des Grünen-Oberguru
      Robert Habeck erinnert, der im Interview stotternd sein Nicht-Wissen zur Pendlerpauschale zum
      Besten gab.

      Eine Politik gegen die eigene Bevölkerung
      Doch es geht noch unverschämter. Entgegen der Sorgen und Mehrheitsmeinung der Bevölkerung
      hält diese Bundesregierung an dem Wahnsinn offener Grenzen und einer nicht endenden unkon-
      trollierten Masseneinwanderung aus mehrheitlich muslimischen Herkunftsstaaten fest. Bis zu
      50 Milliarden verschlingt dieser grundgesetzwidrige Asylmissbrauch der Regierung jedes Jahr bei
      Bund, Ländern und Kommunen.

      Währenddessen ächzt der einfache Arbeitnehmer über eine der höchsten Steuern- und Abgabenlast
      weltweit. Gleichzeitig schmelzen auch die Renten dahin. Die in den vergangenen Jahren verbreitete
      Regierungspropaganda, dass die Rente sicher sei, erweist sich mittlerweile für jedermann als Placebo,
      als reine »Propaganda« zur Volksberuhigung, die allein dem eigenen Machterhalt dient. (….) ”

      Weiter :

      https://www.anonymousnews.ru/2019/11/25/politik-verachtet-deutsches-volk/

      Reply
      1. 4.1.1

        arkor

        Wer will es Ihnen verdanken, dass sie das deutsche Volk verachten, wenn dieses Volk in Wahlen des Feindmandats geht? Es war schon immer so, dass man Feinde verachtet hat, welche sich unterwürfig andienten, statt hinter seine Rechte zu treten, zu kämpfen, wenn es sein muss für sein Land, seine Kinder…
        Warum soll die BRD-Verwaltung die Deutschen nicht verachten, die sich verdingen und ihnen gefügig sind, obwohl für alle zu sehen ist, dass es ein Feindmandat ist? Wer hat je Achtung für Söldner empfunden? Wer hat je Achtung vor Menschen empfunden, die sich gegen ihr Volk richten lassen als Schergen des Feindes?

        JA DIE ALLIIERTEN VERACHTEN DIE DEUTSCHEN dafür; DASS SIE AN DER BRD FESTHALTEN, dass sie ZU WAHLEN GEHEN, dass PARTEIEN DER BRD unterstützen, JA SIE VERACHTEN DIE DEUTSCHEN, die sich ALS FEINDE GEGEN IHRE KINDER STELLEN……und JA die Alliierten und die BRD-VERWALTUNG verachtet DIE DEUTSCHEN die dem SCHULDKULT der FEINDE ANHÄNGEN …und JA die ALLIIERTEN und die BRD-Verwaltung VERACHTET DIE DEUTSCHEN, die WENN man Ihnen eine ALTERNATIVE IM FEINDMANDAT vorsetzt; DANN dieser FEINDALTERNATIVE HINTERLAUFEN!

        Aber wen die ALLIIERTEN NICHT VERACHTEN, das sind die Deutschen DIE HINTER IHREN RECHTEN STEHEN, die DEUTSCHEN die hinter mich getreten sind, die DEUTSCHEN, die IHRE PFLICHT ERFÜLLEN!

        Reply
  5. 3

    Andy

    Hier kann man mal einige heutigen sogenannten “Patrioten”, “Aufklärer” etc. mit der Arbeit dieses Mannes vergleichen:

    https://www.bitchute.com/video/CSeUURtd-to/

    Reply
    1. 3.1

      Sehmann

      Wenn du an andere diesen Maßstab anlegst, solltest du auch dich selber mit diesem Maßstab messen.

      Reply
      1. 3.1.1

        Andy

        Mache ich doch, ich spiele mich jedoch nicht als sogenannter “Patriot” oder “Aufklärer” bei YT auf und ziehe Leuten noch Geld aus der Tasche. Hast Du schon mal gesehen das jemand von denen im Entferntesten sowas wie Ernst Zündel ihrem Publikum geboten hat?
        Die scheixxen doch schon die Hose voll, wenn sie nur seinen Namen hören, wenn sie ihn denn überhaupt kennen!

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Sehmann

          Du schreibst man soll sogenannten “Patrioten”, “Aufklärer” etc. mit der Arbeit von John Robinson vergleichen – und ich meine, vergleiche deine Arbeit mit der von John Robinson, bevor du diesen Maßstab an andere anlegst.
          Und ein Martin Sellner oder Volkslehrer etc. spielen sich auch nicht als Patrioten auf, sondern du wirfst es ihnen vor. Mach doch was besseres, dann kannst du meckern oder Empfehlungen geben.

      2. 3.1.2

        Andy

        Das Ernst Zündel und die Thematik gemeint ist weißt Du ganz genau, wie kommst Du auf John Robinson, obwohl dem ebenfalls Dank gebührt die Videos einzustellen! Naja, wenn Du den Sellner, Nehrling etc. nicht als Patrioten einstufst ist das mal eine dankenswerte Klarstellung deinerseits! Aus Rücksicht auf ehrliche Leute hatte ich Namen nicht genannt.
        Und wo Du Dir den Maßstab hinsteckenn kannst, das weißt Du sicherlich auch.

        Deiner unerwünschten Antwort sehe ich mit Interesse entgegen! 😀

        GruSS und KuSS
        Andy

        Reply
        1. 3.1.2.1

          Sehmann

          Klar betrachte ich die als Patrioten, Nehrling hat deshalb seinen Job verloren und seine Konten wurden x-mal gekündigt, dazu etliche Hausdurchsuchungen, das Leben wird ihnen schwer gemacht, dasselbe gilt für Sellner.
          Musst du auch unter Repressionen des Regimes leiden? Du kommentierst hier etwas rum und beschimpfst diese Leute oder nennst den letzten Kaiser eitel und unfähig. Das trifft wohl eher auf dich zu.
          Und wer an andere Maßstäbe anlegt und sich selber nicht daran messen will ist ein Heuchler.

  6. 2

    Anti-Illuminat

    Die Polen hatten zurecht Angst vor den Sowjets. Aber mit Deutschland wollten sie sich auch nicht verbünden. Bei der anschließenden besatzung durch die Russen sind sie selber schuld. Jetzt aber haben sie direkt in eine Amibesatzung. Aber hauptsache es geht gegen uns.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  7. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen