Related Articles

22 Comments

  1. 13

    arkor

    Letztlich finden wir immer dieselben Betreiber als Netzwerk für dubiose Aktivitäten wie eben die gesamte sogenannte Klimabewegung. Augenfällig, dass wir dieselben Personen im Hintergrund sehen, wie bei den illegalen Migrantenströmen.

    Netzwerke statt Nationen heisst ein Manuskript, dessen Autor Walter Hirth vor längerer Zeit unter mysteriösen Umständen verstarb.

    http://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2015/06/walter-hirt-netzwerke-statt-nationen.pdf

    Fassen wir den FFF-Frieday for Future Luise Neubauer-Remtsma-George Soros Gates etc… Komplex noch mal zusammen, war ja gar nicht so einfach es zu finden und die Luisa Neubauer habe ich mal direkt angefragt auf facebook.
    arkor
    4. Dezember 2019 at 19:23
    Fazit: Es liegt nur am deutschen Volk und den europäischen Völkern, dann hat dies ein jähes Ende das ganze Theater:

    https://www.zeit.de/2019/12/luisa-neubauer-klimaaktivistin-klimawandel-bewegung/seite-2
    aus dem Artikel:
    so wie der deutsche Fußball durch seine professionalisierte Ausbildung eine Zeit lang ein Talent nach dem anderen hervorgebracht hat, zahlt sich für die Klimabewegung nun aus, was vor grob zehn Jahren begonnen wurde: Umweltschutzorganisationen haben Kinder und Jugendliche angesprochen, sie mobilisiert. Und in Teamleitung, Lobbying und Kampagnenarbeit geschult. Das ist der erste Grund, warum die Klimastreiks so erfolgreich sind: Sie werden von jungen Profis angetrieben. Luisa Neubauer ist eine von ihnen.

    Neubauer stammt aus Hamburg, wuchs im bürgerlichen Elbvorort Iserbrook auf, besuchte das Marion-Dönhoff-Gymnasium in Blankenese. Ihre erste Demo, erzählt sie, war 2004, als der Senat unter Ole von Beust ihre Grundschule schließen wollte. Über Jahre hat sie sich in der globalen Klimaschutzorganisation 350.org engagiert.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/wer-steckt-hinter-fridays-for-future/
    aus dem Artikel:

    Das Impressum der Organisation gab lange Rätsel auf. Denn die dort genannte Verantwortliche Ronja Thein ist offenbar unauffindbar und hinter der angegebenen Adresse verbirgt sich vielmehr ein linksalternatives Zentrum. Aufklärung? Fehlanzeige. Auch bei einem Besuch der JF vor Ort konnte dort niemand etwas so recht mit einer Ronja Thein anfangen. Kurz nachdem die JF darüber berichtete, wurde jedenfalls der Name im Impressum der FFF-Internetseite geändert. Nun wird Lucas Pohl dort als Verantwortlicher aufgeführt.

    Zu nennen wäre auch FFF-Pressesprecherin Carla Reemtsma. In den Medien beeilte man sich auffällig schnell zu betonen, daß die 19jährige nicht direkt mit dem linken Mäzen Jan-Philipp Reemtsma verwandt sei, der in den achtziger Jahren das Hamburger Institut für Sozialforschung gründete. Und indirekt? Darüber schweigen sich Medienvertreter bis heute aus. Ebenso, in welcher Beziehung Carla Reemtsma zur deutschen FFF-Führerin Luisa Neubauer steht. >

    Soros Kinderklimasoldaten:
    https://www.deutschland-kurier.org/wer-steckt-eigentlich-hinter-den-generalstabsmaessig-durchorganisierten-klima-aufmaerschen-die-kindersoldaten-von-soros-co/
    aus dem Artkikel:
    George Soros ist nicht weit
    Neubauer geht schon lange nicht mehr zur Schule. Sie braucht auch nicht wirklich zu arbeiten. Neubauer genießt nämlich fast schon eine Art Diplomatenstatus. Sie ist »Jugendbotschafterin« von »ONE«, einer internationalen Lobby- und Kampagnenorganisation. Als solche, so steht zu vermuten, wird Neubauer auch bezahlt und das nicht zu knapp. Ihr Autorenhonorar beim ›Stern‹ wäre da nur als ein nettes Zubrot willkommen.

    Dreimal dürfen Sie nun raten, an welcher Quelle sich »ONE« labt
    Richtig! Das Geld der Organisation fließt unter anderem aus Töpfen der »Open Society Foundation« von George Soros, nachzulesen auf den Seiten von »ONE«.

    Überhaupt tun sich interessante Verbindungen im freitäglichen Unterstützungsnetzwerk auf. Indizien lassen darauf schließen, dass George Soros und seine Organisation »Open Society Foundation« hinter Aktionen stehen, die im unmittelbaren Umfeld von Thunberg & Co stattfinden. Eine enge Verbindungsperson zwischen Soros und Greta Thunberg soll laut Medienberichten – wer hätte das aber auch gedacht – Luisa Neubauer sein.

    https://www.influencewatch.org/non-profit/350-org/
    Funding
    350.org does not disclose its donors. However, it has admitted to receiving funding from the Tides Foundation, a San Francisco-based donor-advised fund that has funneled hundreds of millions of dollars to liberal groups from donors and foundations wishing to remain anonymous. [24] Groups linked to George Soros and Tom Steyer have also contributed extensively to 350.org. [25]

    Another major donor appears to be the Foundation for the Carolinas (FFTC), a donor-advised fund provider. The charitable foundation service FoundationSearch reports two $3 million donations from FFTC to 350.org, one each for donation years 2016 and 2017. [26] The $6 million from FFTC equals 19.6 percent of combined revenue 350.org reported for 2016 and 2017. [27] [28] A major FFTC account holder and large donor to numerous left-of-center environmentalist organizations is North Carolina billionaire Fred Stanback. [29] Stanback was characterized in an April 2018 Knoxville News report as a “known proponent of anti-humanist environmentalism [. . .] the belief that protecting the environment hinges on population control.” [30]

    Was wir hier sehen ist ein industriell geplanter Putsch gegen die Gesellschaften und deren Rechte und wie man sieht in und aus der Politik bestens verbunden:

    https://www.newsbusters.org/blogs/business/joseph-vazquez/2019/09/26/soros-gave-global-climate-strike-partners-more-24m
    Während die 16-jährige Greta Thunberg zum Gesicht der Klimaschutzbewegung geworden ist, gibt es keine Kindertreffen mehr. Eine Litanei gut finanzierter linker Aktivistengruppen hat sich zusammengetan, um eine Woche voller Klimaproteste zu organisieren, die als „Global Climate Strike“ bekannt sind: vom 20. bis 27. September, um die UN-Klimakonferenz zu buchen.

    Mindestens 22 dieser Partner wurden vom liberalen Milliardär George Soros finanziert, der fast 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr für Gruppen ausgibt, die sich für verschiedene linke Zwecke einsetzen. Zusammen erhielten 22 Organisationen, die als internationale oder nordamerikanische Partner des Global Climate Strike aufgeführt sind, zwischen 2000 und 2017 mindestens 24.854.592 USD vom Soros Open Society Network.

    https://www.newsbusters.org/blogs/business/joseph-vazquez/2019/09/26/soros-gave-global-climate-strike-partners-more-24m

    https://www.discoverthenetworks.org/organizations/avaazorg/

    https://buzzurbia.wordpress.com/2019/10/03/george-soros-ist-hauptfoerderer-von-global-climate-strike-gruppen/

    Womit wir es zu tun haben sind bestens organisierte Gruppierungen, die zum Schaden anderer arbeiten und demnach schadensersatzpftlichtig gemacht werden können und werden…

    https://www.danisch.de/blog/2019/10/03/wer-greta-finanziert/

    Among the organizations receiving Soros funding were Fund for Global Human Rights, Global Greengrants Fund, 350.org, Amnesty International, Avaaz, Color of Change, and People’s Action. Each of these groups has climate-related agendas and goals spanning from reducing global carbon emissions to less than 350 parts per million and 100 percent “clean energy,” to the elimination of new fossil fuel projects and a “green civil rights movement.”

    Other major donors have included Democrat presidential candidate Tom Steyer’s NextGen America as well as the Sierra Club, which has reportedly received millions from former Mayor Michael Bloomberg.

    Damit lassen sich trefflich Milliarden scheffeln, wenn man auf der einen Seite per Hedge-Fonds kauft oder sich mit Call- und Put-Optionen und anderen Hebeln eindeckt, und dann einen Gesellschaftskrieg für oder gegen Firmenbereiche anzettelt.

    Es wäre beispielsweise eine monströse Geldmaschine, wenn man Put-Optionen auf Daimler, BMW, Volkswagen und Call-Optionen auf Tesla oder Windkrafthersteller kauft und dann hier dafür sorgt, dass die Gerichte Diesel-Autos verbieten. Oder sonst irgendwas mit Klima.

    Hat der nicht sowas ähnliches mit dem britischen Pfund schon mal gemacht?

    luisa Neubauer, den klima….interessiert die Vielfliegerin nicht…

    https://youtu.be/0JO_TjaxhT4

    Dahinter auch: [ONE] / [Bill/Linda Gates Foundation], [Open Society] ([Soros])
    https://de.wikipedia.org/wiki/Luisa_Neubauer
    http://archive.is/SVijG

    [Luisa-Marie Neubauer] ist eine deutsche Klimaschutz-Aktivistin. Sie ist eine der Hauptorganisatorinnen des von Greta Thunberg inspirierten Schulstreiks Fridays for Future.

    Neubauer ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen sowie der Grünen Jugend und bei verschiedenen Organisationen engagiert

    In vielen Medien gilt [Luisa Neubauer] als „das deutsche Gesicht der ‚[Fridays-for-Future‘-Proteste]“ oder als „deutsche Greta Thunberg“.

    Verschiedene Organisationen?

    Mitwirkung in [Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs)]:

    [ONE]

    Seit 2016 ist sie Jugendbotschafterin der entwicklungspolitischen Lobby- und Kampagnenorganisation [ONE].
    Zusammen mit anderen Studierenden erreichte sie mit der Kampagne „Divest! Zieht euer Geld ab!“, dass die Universität Göttingen künftig nicht mehr in Industrien investiert, die mit Kohle, Öl oder Gas Geld verdienen.
    Zudem engagierte sie sich bereits für die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen, die internationale Klimaschutzorganisation 350.org, die Right Livelihood Award Foundation, die Klimakampagne Fossil Free und die deutsche NGO Das Hunger Projekt.
    Von 2017 bis 2019 schrieb Neubauer als [ONE]-Jugendbotschafterin für die deutsche Ausgabe der [Huffpost].

    [Deutsche Gesellschaft] für die [Vereinten Nationen]

    Im Dezember 2018 war sie als Jugenddelegierte für die Deutsche Gesellschaft für die [Vereinten Nationen] beim Weltklimagipfel in Kattowitz und traf dort unter anderem auf die Initiatorin der Fridays for Future Greta Thunberg.
    Anfang 2019 wurde sie als eine der führenden Aktivistinnen dieser Initiative in Deutschland bekannt.[19] Die Süddeutsche Zeitung nannte sie 2019 „das Berliner Gesicht der Klimastreik-Bewegung“.

    [ONE.org] – Finanzen

    https://www.one.org/de/uber-one/finanzen/

    2016 weiteten wir unser [Jugendbotschafter*innen]-Programm aus, indem wir mehr als 300 ehrenamtliche Aktivist*innen aus sieben europäischen Ländern gewannen.
    Im Verlauf des Jahres trugen sie dazu bei, die Ziele für den Globalen Fonds höher zu stecken. Dazu trafen sie u. a. [Bill Gates] bei einem Empfang von [ONE] und (RED) in Rom im Vorfeld der Wiederauffüllungskonferenz.

    The ONE Campaign veröffentlichte 2016 vier Berichte, beginnend mit dem zweiten „Armut ist sexistisch“-Bericht.

    Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in den USA: $9.089.479 (mit Zuschüssen in Höhe von $2.399.059)

    Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Europa: $7.074.481 (mit Zuschüssen in Höhe von $521.364)

    ONE auf dem afrikanischen Kontinent: $3.651.775 (einschließlich Zuschüsse in Höhe von $2.623.324)

    Woher soviel Geld?
    Wer steckt dahinter?

    [Spender*innen]

    ONE und (RED) werden gefördert von einer Kombination aus Stiftungen, einzelnen Philanthrop*innen und Unternehmen. Wir benötigen keine Finanzmittel von der breiten Öffentlichkeit und erhalten keinerlei staatliche Mittel.

    Alex and Ani
    America Movil
    André Pienaar
    Ann and John Doerr
    Anonymous
    Anonymous Fund of MCF
    Bank of America
    Bill and Melinda Gates Foundation
    Bloomberg Philanthropies
    Bono
    Cargill
    Caterpillar Foundation
    Cindy and Ryan Beedie
    Coca-Cola
    Dangote Foundation
    DEMDACO
    Denis O’Brien
    Fossil
    George Lucas Family Foundation
    Google
    Iger Bay Foundation
    Lauran and Myrna Bromley
    Litowitz Family Foundation
    Lynne and Marc Benioff
    Marilyn and Jeffrey Katzenberg
    Mary Ann and Mark Kaufman
    New Venture Fund
    Omidyar Network
    Open Society Foundations
    Open Society Policy Center
    Paddy McKillen
    Robert Kraft, New England Patriots Foundation
    Ronald O. Perelman
    SAP
    Sheridan Family Charitable Fund
    Sherwood Foundation
    Sheryl Sandberg
    Skoll Foundation
    The Bromley Foundation
    The Columbus Foundation
    The David Geffen Foundation
    The Parker Foundation
    Theresia Gouw and Matthew McIntyre
    Tom Freston
    Trott Family Foundation
    William and Flora Hewlett Foundation

    Luise Neubauer /und ihre Mutter) eine Reemtsma? Das ist dann schon ein Kracher….
    Es wird geheiminsgekrämmert um die Eltern von Luise Neubauer:

    https://www.severint.net/2019/09/19/fridays-for-future-und-die-familie-reemtsma-oder-warum-luisa-neubauer-hier-transparent-sein-sollte/

    so Lusie Neubauer, dann ist wohl dies die Mutter Frauke Neubauer und eine Frauke Neubauer wird angegeben als geborene Reemtsma

    https://twitter.com/FraukeNeubauer

    https://www.stayfriends.de/Personen/Hamburg/Frauke-Neubauer-Reemtsma-P-AKJVF-P

    Frauke Neubauer
    Frauke Reemtsma (Nachname zur Schulzeit)

    Besuchte Schulen von Frauke
    1963-1975:
    Rudolf Steiner Schule Nienstedten, Hamburg

    Reply
  2. 12

    arkor

    Schein und Sein gehen eben so weit wie möglich auseinander in der Fremdmodalität. in der sich das deutsche Volk befindet:
    Die alliierten Feindmandatsregelungsvorschläge der BRD sind Inspiration für die stringenten Diktaturen der Welt. Die BRD ist das Vorbild der Internetzensoren:

    https://foreignpolicy.com/2019/11/06/germany-online-crackdowns-inspired-the-worlds-dictators-russia-venezuela-india/

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      zum Verständnis: So wie viele militärische Aktivitäten der USA von deutschen Boden aus gelenkt werden, als Hauptzentrale, kann man ebenfalls davon ausgehen, dass amerikanische Geheimdienste auf deutschen Boden ihr El Dorado haben, praktisch nicht zu kontrollieren.

      Reply
  3. 8

    Anti-Illuminat

    Das mit der Telefonüberwachung ist doch ein alter Hut. Aber es sind deutschfeindliche Kräfte die das hierzulande machen

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  4. 7

    5 G - Abwehr

    Frankreich droht Stillstand durch Generalstreik

    Epoch Times, 4. Dezember 2019 Aktualisiert: 4. Dezember 2019 19:56

    Die umstrittene Rentenreform in Frankreich, seit einiger Zeit auch Thema bei den Gelbwesten,
    führt am Donnerstag zum Generalstreik in Frankreich.

    In Frankreich werden am Donnerstag die größten Proteste seit Beginn der „Gelbwesten“-
    Proteste vor gut einem Jahr erwartet: Ein Generalstreik im öffentlichen Dienst dürfte das Land
    weitgehend zum Stillstand bringen. Zudem sind fast 250 Kundgebungen angemeldet. Die
    Proteste richten sich gegen die Rentenreform-Pläne von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.
    Er will Vorrechte für viele Berufsgruppen abschaffen.

    Das Innenministerium befürchtet Ausschreitungen und hat die Sicherheitsvorkehrungen massiv
    verschärft. Alleine in Paris sind rund 6000 Polizisten im Einsatz. An dem Ausstand beteiligen sich
    Mitarbeiter der Bahn und das Bodenpersonal an Flughäfen. Auch an Krankenhäusern, Schulen,
    bei der Müllabfuhr und im Pariser Nahverkehr wird gestreikt. Züge und Flüge zwischen Deutschland
    und Frankreich sind ebenfalls betroffen.(afp)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-droht-stillstand-durch-generalstreik-a3087386.html

    Reply
  5. 6

    GvB

    Zionisten versus Chabad Lubawitscher.

    Religiöse Anti-Zionisten sind die Chabad Lubawitscher.(Endzeit und Messias-Befürworter).
    Siehe ausführende Politführer wie Trump, Putin usw. ..Alles klar?
    Wer jemals in einer Gruppe von Chabad Lubawitschern auf einem Foto gesehen wurde….. ist gegen Gross-Israel.

    Wer steht auf der Seite der Zionisten?
    Die B’nai brith-Loge, die Gross-Israel Befürworter..die “liberalen”, säkulären Pro-israel Zentralräte(Weltweit)ADL usw.
    Ben Nitay(Nethanjahu)ist nur der sichtbare Kopf des von Rothschild illegal gegründeten Militärstaates ISRAEL.
    Und auf der “ideologisch”-(Nichtreligiösen) Seite die Mammonisten..also die meist jüdischen Grossbanken.
    Die Rothschild-Connection. Weltweit , auch in Asien präsent.
    Als politisches Fussvolk(Ausführende) dienen solche Politiker wie damals Kissinger, heute George Soros und darunter Macron, Merkel etc.
    Also die “Rautenmacher”…
    Das konnte man gerade sehen..als sich bei Franco-Rothschild Macron und Trump zankten und fetzten..

    Beide Gruppierungen überschneiden sich allerdings bei solchen Politführern wie TRUMP.
    Einerseits waren schon Abordnungen der Chabad Lubawitscher bei ihm im Oval Office..aber in Jerusalem ist nun die amerikanische Botschaft. Also eine Stärkung der Position der Zionisten. Wie das zusammengeht..ist mir noch nicht ganz klar. Aber das ist bei Trump ja öfters der Fall. Er ist immer wieder unberechenbar. Aber vielleicht ist es nur eine seiner Finten!Ein Ziel, aber beide seiten “bedienen” ..also austricksen. Denn an der Israel-hörigen Lobby im amerikanischen Kongress(Mit bis zu 80% gekauften Abgeordneten) kann er kaum vorbeiregieren.

    http://www.qudstag.de/klarstellung-judentum-und-zionismus/

    Reply
    1. 6.1

      arabeske-654

      Die Verlegun der Botschaft scheint auf den ersten Blick eine Unterstützung Zions zu sein. Aber effektiv hat es die Position Israels geschwächt und die Feindschaft mit den Arabern eskalieren lassen.
      Einen weiteren Schub wird die Zustimmung der VSA zur Anexion der Westbank für den Seidlungsbau sein.
      Die Nasen in ihrer Auserwähltheit halten das für einen Freibrief und stürmen los.

      Reply
  6. 5

    GvB

    Statisten erhielten Geld für Auftritt auf Klimademo

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204001712/Fridays-for-Future-in-Leipzig-Menschen-erhielten-Geld-fuer-Auftritt-auf-Klimademo.html

    Geld für FFF-Statisten

    Wie auch die ANTIFA schon. Der tiefe Staat(BRD-Dienste etc.) lässt es sich halt was kosten!Es geht halt um Machterhalt.
    Auch die Amis holen sich bezahlte Statisten/Komparsen auf ihre Übungsgelände (in der BRD)um dort Kriegsszenarien durch zu-“spielen”!
    Es gibt immer noch Idioten, die das mitmachen(Gutmensch_Deutsche!). Die sind dann für diese Tage totalabgeschirmt. Dürfen nicht nach draussen telefonieren.. und andere Einschränkungen etc. Mit ((Geld)) kann man die locken. Mit echter Überzeugung kaum.
    Gr.Götz

    —-

    Aufgedeckt: Berliner Zeitung von Kommunisten kontrolliert

    https://www.anonymousnews.ru/2019/12/04/kommunist-stasi-berliner-zeitung/

    Ja,diese Spitzel sitzen gerade in Berlin noch überall…
    Wo ist der Stalinbesen?

    Reply
  7. 4

    GvB

    Ja, solche Firmen wie TESLA, Amazon, Starbucks, Twitter,Google und Facebook müssen wir ächten!
    Tesla, weil er E-PKW mit “Selbstverbennungs-Batterien” verkauft!Das ist ein implementierter Angriff auf unser Leben, bzw. derer die den Schrott kaufen..und Unbeteiligte..die in der Nähe der TESLAs sind!
    Starbucks weil sie hier in z.B. der BRD keine Steuern zahlen (Auch Facebook und Google, twitter).
    und twitter,Google und Facebook >profitieren von unseren Gewohnheiten , horchen uns aus!
    Man muss sich auch dei Typen anschauen..wie den Gründer von AMAZON..
    …..wollt ihr die noch reicher machen?

    Jeff-Bezos, alias..Jeffrey Preston Jorgensen (Abstammung:dänisch-norwegisch)

    …aber der reichste Mann …könnte bald pleite gehen. Nicht wegen der Scheidung, das geht über die “Portokasse”..
    sondern die Geier der Branche stehen in den Startlöchern.Die Konkurrenz..
    https://www.merkur.de/leben/geld/amazon-wird-insolvent-gehen-duestere-prognose-jeff-bezos-zr-10841669.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jeff_Bezos

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      @GvB

      Meine Nachforschungen haben ergeben,

      Hier meine Frage.

      https://michael-mannheimer.net/2019/12/02/die-organisierte-seenot-rettung-ein-gigantisches-eu-taeuschungsmanoever-mit-dem-ziel-der-zerstoerung-des-weissen-und-christlichen-europa/#comment-377067

      P.S. Ich hatte mal mal 1996 die Aktie von Amazon in meinem Besitz.

      Ich hab auch noch die Kauf-und Verkaufsorder. (Für 10.000 DM gekauft und auch mit Gewinn verkauft)

      Ich glaube, würde ich mich damals nicht von so ein Analyst, vollquatschen lassen haben, das Amazon nie eine Chance haben könnte, dann würde ich heute garantiert, mehrfacher Millionär sein müssen.

      Damals meine der Analyst der Beherenberg-Bank, wenn Karstadt und die anderen großen Unternehmen erst mal das Internet für sich erkennen, dann war es das mit Amazon.

      Am Ende gab es Karstadt für 1 € auf dem Grabbeltisch.

      Aber wie soll ich das sagen, der liebe Gott mag mich irgendwie nicht so richtig gerne.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 4.1.1

        Skeptiker

        Kurz vor dem Bankrott?

        “Amazon wird insolvent gehen”: Darum soll der Niedergang des Unternehmens bevor stehen
        07.11.19 10:26

        https://www.hna.de/geld/amazon-wird-insolvent-gehen-duestere-prognose-jeff-bezos-zr-10841669.html

        Was da steht, ist doch völliger Stuss.

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 4.1.2

        GvB

        @Skepti… ich habe damals auch dem Herrn “Kommissar” Krug , Manfred.. aus der DDR nicht geglaubt..als der die TeleCom-Aktien anpries. Also die Aaron Sommer Aktien 🙂
        …die Aktie hiess in meinem Wortschatz nur noch “Tele-ist-fort-Aktie 😉

        Reply
    2. 4.2

      Maria Lourdes

      Grüss Dich Götz – um die Elektroautos kümmert sich schon jemand! 😉

      Gruss Maria

      Reply
      1. 4.2.1

        GvB

        @Maria.. kann das Bild etc. unter deinem Post leider nicht sehen..

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Skeptiker

          @GvB

          Wieso das denn nicht?

          Rocky vs Drago (Stallone vs Lundgren)

          https://youtu.be/nPuOmHpGH2o?t=17

          Also der Italienische Flüchtling, sprich Rocky, soll wohl Amerika präsentieren, da kann doch nichts bei rauskommen, außer im Kino, an der Kasse, bei der Kasseneinnahme.

          Noch Fragen?

          Gruß Skeptiker

        2. 4.2.1.2

          Maria Lourdes

          Hmmh – ist ein facebook-Video, das müsste eigentlich funktionieren! 😉

          Gruss Maria

  8. Pingback: Edward Snowden: Dein Handy das Undercover-Überwachungsgerät | Informationen zum Denken

  9. Pingback: Edward Snowden:Dein Handy das Undercover Überwachungsgerät | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  10. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen