Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

40 Comments

  1. 17

    5 G - Abwehr

    Frankreich droht Stillstand durch Generalstreik

    Epoch Times, 4. Dezember 2019 Aktualisiert: 4. Dezember 2019 19:56

    Die umstrittene Rentenreform in Frankreich, seit einiger Zeit auch Thema bei den Gelbwesten,
    führt am Donnerstag zum Generalstreik in Frankreich.

    In Frankreich werden am Donnerstag die größten Proteste seit Beginn der „Gelbwesten“-
    Proteste vor gut einem Jahr erwartet: Ein Generalstreik im öffentlichen Dienst dürfte das Land
    weitgehend zum Stillstand bringen. Zudem sind fast 250 Kundgebungen angemeldet. Die
    Proteste richten sich gegen die Rentenreform-Pläne von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.
    Er will Vorrechte für viele Berufsgruppen abschaffen.

    Das Innenministerium befürchtet Ausschreitungen und hat die Sicherheitsvorkehrungen massiv
    verschärft. Alleine in Paris sind rund 6000 Polizisten im Einsatz. An dem Ausstand beteiligen sich
    Mitarbeiter der Bahn und das Bodenpersonal an Flughäfen. Auch an Krankenhäusern, Schulen,
    bei der Müllabfuhr und im Pariser Nahverkehr wird gestreikt. Züge und Flüge zwischen Deutschland
    und Frankreich sind ebenfalls betroffen.(afp)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/frankreich-droht-stillstand-durch-generalstreik-a3087386.html

    Reply
  2. 16

    arkor

    Auch in der UN hatten Epstein-Maxwell einen Stein im Brett. Immer das vermeintlich gute als Deckmäntelchen.

    Reply
  3. 15

    5 G - Abwehr

    REMIGRATION ist das GEBOT der STUNDE !

    Die AfD ist die einzige politische Kraft, welche die Rückkehr der

    Syrer in ihr zum allergrößten Teil befriedetes Heimatland mit

    Nachdruck fordert und entsprechende Konsultationen mit der

    syrischen Regierung unter Präsident Baschar al-Assad in Damaskus

    sowie Besuche verschiedener Sehenswürdigkeiten durchgeführt hat.

    – AfD-Delegation sucht wieder Gespräch mit Präsident Assad. :

    Reply
    1. 15.1

      5 G - Abwehr

      „ Saat des Hasses geht auf “:

      Morddrohung gegen AfD-Politikerin – Meuthen kritisiert Regierung und Medien scharf

      Epoch Times, 4. Dezember 2019 Aktualisiert: 4. Dezember 2019 15:20

      Die AfD-Politikerin Christina Baum wurde von Unbekannten mit dem Tod bedroht.
      AfD-Chef Jörg Meuthen gibt der Bundesregierungen und den Medien eine Mitschuld.

      Unbekannte Täter bedrohen Christina Baum, AfD-Politikerin und Landtagsabgeordnete
      in Baden-Württemberg, mit dem Tod.

      In der Nacht zu Mittwoch haben die bislang unbekannten Täter ein Holzkreuz mit der
      Aufschrift „Nazihure Baum, nach dir kräht bald kein Hahn mehr, gestorben am 31.12.2019“
      vor der Praxis der Zahnärztin und AfD-Politikerin aufgestellt.

      Medienberichten zufolge bestätigte die Polizei in Heilbronn den Vorfall. Der Polizei zufolge
      würde die 63-jährige Baum seit Längerem im Fokus ähnlich gelagerter Straftaten liegen,
      die sowohl ihre Praxis als auch ihr Wohnhaus beträfen.
      Die Ermittlungen zu der Morddrohung laufen.

      „Die Saat des Hasses geht auf“

      Unterdessen verurteilt AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen die Tat scharf:

      ” Die Saat des Hasses, die von Regierungen und Altparteien gegen die AfD verbreitet wird,
      geht in erschreckender Weise auf. Diese Morddrohung gegen Christina Baum ist dabei nur
      die Spitze des Eisbergs. Immer häufiger kommt es zu Angriffen auf Vertreter der AfD.
      Wurden anfangs Büros und Veranstaltungen der AfD angegriffen, geht es jetzt offenbar
      auch gegen Leib und Leben von AfD-Politikern.“

      Solche Morddrohungen seien die Folge, „wenn zum Beispiel im ZDF bei Maybrit Illner ein
      Talkgast sagen darf, dass AfD-Mitglieder ihr Recht auf Menschsein verwirkt hätten, ohne
      dass die Moderatorin dem widerspricht oder ihn der Sendung verweist,“ betont Meuthen.

      Der AfD-Chef fordert „die Altparteien und Teile der Medien nachdrücklich auf :
      stoppen Sie ihren Hass und ihre Hetze gegen die AfD.“ (pm/so)


      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/saat-des-hasses-geht-auf-morddrohung-gegen-afd-politikerin-meuthen-kritisiert-regierung-und-medien-scharf-a3087145.html

      Reply
  4. 14

    5 G - Abwehr

    Aufgedeckt: Berliner Zeitung wird jetzt von Hardcore-Kommunisten kontrolliert

    Ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter und Hardcore-Kommunist hat zwei Berliner Tageszeitungen gekauft.
    Er nutzt sie vor allem, um sein politisches Weltbild zu transportieren.
    Der Berliner Verlag hat seitdem ein Glaubwürdigkeitsproblem.

    von Hubertus Knabe

    Die Bild-Zeitung brachte es auf den Punkt: „Dreißig Jahre nach dem Mauerfall,“ so twitterte Chefredakteur
    Julian Reichelt, „ist die Berliner Zeitung wieder in Stasi-Hand.“ Er reagierte damit auf einen Bericht der
    Welt am Sonntag, wonach der neue Besitzer des Berliner Verlages, Holger Friedrich, ein Informant des
    DDR-Staatssicherheitsdienstes war. Obgleich die Chefredakteure von Berliner Zeitung und Berliner Kurier,
    Jochen Arntz und Elmar Jehn, den Vorwurf umgehend zurückwiesen, hatte Reichelt mit seinem Tweet auf
    ein Problem hingewiesen, das den Verlag das Überleben kosten könnte – die erschütterte Glaubwürdigkeit
    seiner Journalisten.

    Dass ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter seit dem 1. November 2019 einen erheblichen Teil der Hauptstadt-
    presse kontrolliert, ist zweifellos ein Novum in der deutschen Mediengeschichte. Zwar sind in den vergangenen
    30 Jahren immer wieder Journalisten wie Spiegel-Redakteur Diethelm Schröder oder ARD-Sportkoordinator
    Hagen Boßdorf als Informanten aufgeflogen. Doch dass ein Verleger als ehemaliger Inoffizieller Mitarbeiter (IM)
    enttarnt wird, hat es bislang nicht gegeben. Der Unterschied zu allen vorangegangenen Fällen liegt darin, dass
    sich eine Zeitung von einem ungeeigneten Mitarbeiter trennen kann – nicht aber von ihrem Besitzer.

    Dabei war der aus der DDR stammende Unternehmer mit viel Vorschusslorbeeren gestartet. Nicht nur die
    Mitarbeiter des Berliner Verlages, zu dem neben der Berliner Zeitung und dem Berliner Kurier auch die Betreiber
    des Hauptstadtportals „Berlin.de“ gehören, waren erleichtert, dass sie nach Jahren der Ungewissheit wieder eine
    Perspektive hatten. In der Medienbranche war es ein offenes Geheimnis, dass sich die bisherigen Besitzer, die
    Kölner DuMont Medienholding, aus dem defizitären Berliner Zeitungsmarkt zurückziehen wollten. Holger Friedrich
    und seine Frau Silke, die den Verlag übernahmen, machten zudem in mehreren Interviews deutlich, dass sie
    große Pläne mit dem Blatt verfolgten und sich auch emotional damit identifizierten.

    Weiter :

    https://www.anonymousnews.ru/2019/12/04/kommunist-stasi-berliner-zeitung/

    Reply
  5. 12

    5 G - Abwehr

    Steigerung : Ausschweifung, Dekadenz, Schwedische Kirche

    Malmö am 1. Advent: Schwedische Kirche weiht erstes LGBT-Altarbild ein

    Epoch Times, 4. Dezember 2019 Aktualisiert: 4. Dezember 2019 11:57

    Die evangelisch-lutherische Kirche Schwedens gilt allgemein als sehr liberal und progressiv.
    Jetzt hat eine Kirche in Malmö ein Altarbild mit homosexuellen Darstellungen bekommen.

    Zum heiligen ersten Advent enthüllte die St. Pauls Kathedrale im schwedischen Malmö ein
    Altarbild, dass wenig bekleidete homosexuelle Paare verschiedenster Ethnien darstellt.

    „Paradiset“ ist ein Werk der lesbischen Künstlerin und Fotografin Elisabeth Ohlson Wallin aus
    dem Jahr 2012. In einer Pressemitteilung der Kirche heißt es dazu: „Mit Stolz und Freude
    empfangen wir das Paradies in der Paulskirche. Wir brauchen Bilder, die sich für eine stärkere
    Inklusion und Identifikation in der Kirche öffnen.“ Man sei dankbar für die Möglichkeit, „eine
    glaubwürdige Kirche zu bauen, die zeigt, dass wir alle, unabhängig davon, wen wir lieben und
    wie wir uns identifizieren, in das Paradies passen“.

    Auf dem Bild sieht man unter anderem zwei Adams und zwei Evas, die sich einander anschauen
    und berühren. Der weiße Adam ist einem Schwarzafrikaner zugetan, die weiße Eva paart sich
    offensichtlich mit einer Frau aus dem arabischen Raum.

    Das Bild soll eine Szene aus „dem Paradies“ zeigen.
    Die Schlange wird durch eine transsexuelle Frau dargestellt.

    Bei den Nutzern sozialer Medien stieß das Altarbild größtenteils auf Ablehnung. Sie sprachen
    unter anderem von einem

    „Ausdruck einer Gesellschaft, die sich in ihrer Dekadenz im Niedergang befindet…“

    Die evangelisch-lutherische Kirche Schwedens gilt allgemein als sehr liberal und progressiv.
    Kirchliche Trauungen gleichgeschlechtlicher Paare sind hier schon seit 2009 möglich. (nmc)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/malmoe-am-1-advent-schwedische-kirche-weiht-erstes-lgbt-altarbild-ein-a3086789.html

    Reply
  6. 11

    5 G - Abwehr

    Tochter von Saskia Esken (neue SPD-Vorsitzende) will ostdeutsche Männer abschieben :

    https://19vierundachtzig.com/2019/12/03/tochter-von-saskia-esken-neue-spd-vorsitzende-will-ostdeutsche-maenner-abschieben/

    Reply
  7. 9

    5 G - Abwehr

    Brigitta sagt :

    „ Wir Deutschen sind in unserem Land eindeutig benachteiligt. Das kann ich belegen.”

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      Brigitta sagt: „Wir Deutschen sind in unserem Land eindeutig benachteiligt. Das kann ich belegen.“

      Einfach mal ab hier, sprich die Roma und Sinti usw., stehen unter einem Minderheiten Schutzabkommen, sprich die dürfen für die Deuten Idioten gar nicht selber arbeiten.

      Weil das ist gegen deren Ehre.

      Die müssen auch nur Ihre Rechnungen kopieren, für den Möbel-Neueinkauf, das zahlt dann alles der noch Deutsche Arbeiter.

      Aber als Deutscher, wird man dauer-sanktioniert und das im eigenen Land.

      Einfach mal ab hier.

      30.11.2019

      (https://youtu.be/fbbr-GQKDSw?t=231)

      Hier komplett, weil anfänglich wollte ich mir das gar nicht ansehen.

      (https://youtu.be/fbbr-GQKDSw)

      Irgendwie hätte die das Video auch nicht so lang machen müssen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 9.2

      arkor

      Wir sind nicht in UNSEREM LAND BENACHTEILIGT, sondern im FEINDMANDAT, in der FREMDMODALITÄT, ..da sind wir benachteiligt, was natürlich ist, weil es eben FEINDMODALITÄT IST!

      Wenn die Deutschen IHRE RECHTE haben wollen, müssen sie sich HINTER IHRE RECHTE STELLEN!

      Was soll so ein Gerede von Benachteiligung, um dann vielleicht sogar in die FEINDMODALITÄTSWAHL zu gehen?

      Reply
  8. 8

    5 G - Abwehr

    AfD – ist die AfD die neue Arbeiterpartei / die neue Volkspartei Deutschlands ?

    Gabriel: Die neue Arbeiterpartei Deutschlands ist die AfD

    Epoch Times, 3. Dezember 2019 Aktualisiert: 3. Dezember 2019 12:19

    Bei einer Rede in Hamburg übte Sigmar Gabriel scharfe Kritik an seiner
    Partei der SPD und warf ihr vor, Minderheitenpolitik zu betreiben.
    Ursprüngliche Themen der Sozialdemokratie kämen inzwischen viel zu kurz.

    Sigmar Gabriel geht mit der SPD hart ins Gericht. Bei einer Rede an der
    Freien Akademie der Künste in Hamburg warnte er vor Trägheit und
    moralischer Selbstgefälligkeit. In Zeiten der Machtverschiebung zwischen
    Russland, China und den USA müssten die deutschen Politiker das
    dringend ablegen.

    Inzwischen habe die SPD ihr Profil verloren, kritisiert er die eigenen Reihen.
    Ökonomische Fragen und soziale Gerechtigkeit würden eine untergeordnete
    Rolle spielen, die klassische Bindewirkung der Sozialdemokratie sei an
    Minderheiten verloren gegangen – „durch das Überhandnehmen von Themen
    wie Schwulenrechte, Gleichstellungsrechte, Migration“, so Gabriel.

    Damit sei nun die AfD zur Arbeiterpartei Deutschlands geworden, erklärte er.

    Gabriel ist im August der Gruppe SPDpur beigetreten, eine Art konservativer
    Flügel der Altpartei, die einen Linksruck verhindern will. In seiner Erklärung
    machte er damals deutlich, dass er den Kurs dieser Gruppierung unterstütze,
    weil man sich hier Klarheit darüber schaffen wolle, was Sozialdemokratie
    eigentlich heißt.

    Die neu gewählten Parteivorsitzenden gehen jedoch einen anderen Weg. Sie
    gelten als Kritiker der Groko und werden vom linken Flügel der SPD unterstützt.

    Gabriel war 1977 in die SPD eingetreten und saß seit 2005 im Bundestag. Von
    2009 bis 2017 war er der Vorsitzende der SPD. Sein Bundestagsmandat legte
    er am 1. November dieses Jahres nieder. Der frühere Außenminister ist Autor
    der Holtzbrinck-Gruppe, zu der auch der „Tagesspiegel“ gehört. (nmc)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gabriel-die-neue-arbeiterpartei-deutschlands-ist-die-afd-a3085776.html?meistgelesen=1

    Reply
    1. 8.1

      arabeske-654

      Die AfD ist keine Partei Deutschlands. Sie ist eine Partei der Modalität der Fremdherrschaft.

      Reply
      1. 8.1.1

        arkor

        Die Feindalternative für Deutschland, GG, Art. 133
        Die kontrollierte FEINDalternative für das deutsche Volk, eingetreten in das Feindmandat, eingetreten in die Rechten und Pflichten als Feind des deutschen Volkes, die Afd.

        https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2529979637070639

        Vor vier Jahren wäre schon beinahe unvorhergesehenes passiert, als die beliebte Dame und Afd-Mitglied damals noch Frau von Sayn-Wittgenstein für den Parteivorsitz kandidierte. Der hochdekorierte BRD-Ministeralbeschäftige Gauland der zur Leitung der Feindmandatspartei Afd berufen wurde, wollte eigentlich schon vor vier Jahren nicht mehr, musste aber dann doch noch mal ran, denn es darf ja nichts dem Zufall überlassen werden. Fr. v.Sayn Wittgehstein ist inzwischen ausgeschlossen aus der FEINDMANDATS-ALTERNATIVE- für-Deutschland und keine Gefahr mehr, aber trotzdem hat der alte Hr. Gauland noch einmal seinen Hut angedroht in den Ring zu werfen, wenn irgendetwas schief gehen sollte.

        Aber alle in trockenen Tüchern, der Feindmandatskonadidat der gewünscht wurde ist durch, in der Fendmdatsalternave für Deutschland, nach Art. 133 GG.

        Damit der unzufriedene deutsche Michel auf die FEINDALTERNATIVE hereinfällt und meint, dass er nun eine Partei hätte, die ihn vertritt, muss ihm natürlich dies suggeriert werden.

        Nein, die Afd ist KEINE NAZIPARTEI und
        die Afd ist auch KEINE Partei des deutschen Volkes,
        und die Afd ist auch KEINE Partei, die in einem STAAT des DEUTSCHEN VOLKES zu einer Wahl steht,
        und die Afd ist auch keine Partei, welche überhaupt in einem Staat zur Wahl steht,
        und die Afd ist auch keine Partei, aus der wie aus den anderen Parteien auch übrigens nicht, sich Abgeordnete als staatliche Vertreter eines Volkes mandatieren können oder lassen,
        was wir ja alles zweifelsfrei durch die ständige Rechtsprechung des BVG lesen konnten, auch wenn es kein Gericht im eigentlichen, da staatlichen Sinne ist.

        Es gibt KEINE MÖGLICHKEIT für das deutsche Volk durch WAHLEN in der BRD VERTRETER, Repräsentanzen für sich zu entsenden, die IM NAMEN UND DES RECHTS DES DEUTSCHEN VOLKES HANDELN KÖNNEN!
        Genauso, wie es unmöglich ist aus dem Feindmandat, der BRD und seinen Bundesländern, für das deutsche Volk und dem existierenden Staat des deutschen Volkes, BEAMTE zu generieren, was für das gesamte deutsche Territorium gilt und galt.

        Armand Hartwig Korger
        Deutsches Reich, 01.12.2019

        https://www.welt.de/politik/deutschland/plus203967240/AfD-auf-dem-Parteitag-Diszipliniert-geeint-und-radikal.html?source=k143_plusdichte.default.hero.1.203967240

        Reply
    2. 8.2

      ennos

      Zu 8.0
      Parteien: Die Sache mit den Parteien/der Wählerei sollte endlich angekommen sein. Diese Angelegenheit wird seit mindestens 2016 Tag für Tag angesprochen und erläutert.

      Hat die AfD eigentlich auch ein Remigrationsprogramm? Ich habe, ehrlich gesagt, nie nachgeschaut. Was sagen Sie, 5G-Abwehr, dazu?

      Reply
  9. 7

    arkor

    Der Nordkoreakonflikt mit der USA verschärft sich wieder erheblich, oder war nur aus dem Fokus, ist wohl richtiger. Nordkorea vermeldet erhebliche Rüstungsentwicklungserfolge.
    Es wird Zeit, dass das Deutsche Reich und damit die europäischen Staaten, die durch die immer noch agierende BRD und EU nicht im geeigneten Maße, was seine Interessen betrifft handeln können, ihre völlige Handlungsfähigkeit wieder herstellen, eben durch das Deutsche Reich.

    Jeder Staat in Europa ist auf das handlungsfähige deutsche Volk angewiesen.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article204029404/Atomstreit-Zwischen-Nordkorea-und-den-USA-spitzt-sich-die-Lage-gefaehrlich-zu.html

    ..und ein deutscher Beitrag zur EU, falsch BRD-Beitrag aus deutschen Leistungsmitteln an die EU, könnte um bis zu 22 Milliarden, dann auf 50 Milliarden steigen (da sind glaube ich Zolleinnahmen noch nicht dabei,die von der EU ebenfalls völlig ohne Rechtsgrundlagen abkassiert werden)

    https://www.welt.de/politik/ausland/article204026690/Streit-um-EU-Haushalt-Deutschland-soll-bis-zu-50-Milliarden-Euro-nach-Bruessel-ueberweisen.html

    Aber wenn das deutsche Volk die Fremdmodalität nicht mehr will und die Herrschaft über sein Land, sein Terrain, seine Rechte wieder haben will, die Fremdbestimmung ablehnt, ist es am deutschen Volk dies zu ändern, denn in die Handlungsfähigkeit ist es mit Wirkung zum 24.09.2017 bereits getreten:

    Doch wenn man, also das deutsche Volk, diesen Zustand (der Fremdmodalität, der Entrechtung) nicht will, dann wäre das deutsche Volk gefragt:
    https://youtu.be/-pcqx6yeF3U?t=183

    https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=12564

    Das deutsche Volk stellt sich hinter seine Rechte und sammelt sich auf
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    facebook.com/armand.korger/posts/2275385152530090

    https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fyoutu.be%2F-pcqx6yeF3U%3Ft%3D183%26fbclid%3DIwAR3LzIBjBZSuX4YiK_1JpHYaAIkMoCLUalo7NcQkB1qplNvm5wILTO_DTuI&h=AT1WjjfIw6KwowQOoQCM1AP77OxTLPk6arX6sX4HZPthStdoFQvCOEyROk22BG_mOnbW2MNcLLW66tE6iLSgBBcFM6NhFQ4hOCz4sNoEnX7qrMbq5kbVeS6h7ttKePaH6cWW25yN-52DT1MAFNKdpw

    Reply
  10. 6

    Annegret Briesemeister

    Dies und das

    Tag 2 beim Natogipfel,
    Themen: Herausforderungen durch die Militärmacht Chinas

    Google Mitgründer Page und Brin treten ab…

    Rettungsschiffe Alain Kurdi und Ocean Viking dürfen in Italien anlegen mit insgesamt 121 Migranten an Bord, Europäische Kommission hat bereits Verfahren zur Verteilung der Geretteten eingeleitet…

    EURO- FINANZMINISTER BERATEN HEUTE ÜBER EIN GEMEINSAMES SICHERUNGSNETZ FÜR BANKGUTHABEN IN EUROPA…SCHOLZ NIMMT TEIL, HAT KÜRZLICH ÜBERRASCHEND BEREITSCHAFT FÜR EINE EU- EINLAGENSICHERUNG SIGNALISIERT, DIE UNION SPERRT SICH GEGEN DIESES VORGEHEN…
    SPARGUTHABEN SOLLEN AUF EUROPÄISCHER EBENE ABGESICHERT WERDEN, WENN IN KÜNFTIGEN KRISEN SPARER IHR GELD VON DER BANK HOLEN UND SO DIE EUROZONE GEFÄHRDET WIRD…

    Nachtigall, Nachtigall ,du trapst inzwischen donnernd laut und überall!!!!!! 🤑🤑🤑

    Innenminister von Bund und Ländern beraten in Lübeck über verstärkte Zusammenarbeit der Verfassungsschutzämter….
    so sollen radikalisierte Einzelpersonen und rechtsextreme Netzwerke im Internet besser zu identifizieren sein…der Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus ist ZENTRALES Thema….
    Umgang mit IS- Rückkehrern und Kampf gegen Kindesmissbrauch sind RANDTHEMEN !!! 🤮🤮🤮

    Putin genehmigt Gesetz, das ausländische Medien als ausländische Agenten einstuft ( Verschärfung des Gesetzes von 2017 )

    Generalstreik in Frankreich, öffentliches Leben soll laut mehrerer Gewerkschaften am Donnerstag lahmgelegt werden….

    am Berliner Zuse- Institut geht am Freitag Lise, einer der leistungsstärksten Computer weltweit an den Start…gemeinsam mit Rechner Emmy soll Lise von Berlin aus künftig sieben norddeutsche Bundesländer mit Hochleistungsinfrastruktur für die Spitzenforschung versorgen ..

    SPD Spitze dreht bei, Große Koalition wird nicht verlassen…aber ich hörte den Spruch: an Nikolaus ist Groko aus, lassen wir uns überraschen…Scholz steht definitiv auf der Abschussrampe, AKK scheinbar auch….SPD und Union noch vor Weihnachten Geschichte???

    die italienische Hypovereinsbank- Mutter Unicredit verschärft Sparkurs und streicht noch einmal 8000 VOLLZEITSTELLEN ….zudem werden weitere FILIALEN geschlossen…!!!

    Rom gewährt Fluggesellschaft Alitalia einen weiteren Überbrückungskredit von 400 Millionen Euro. ..900 Millionen hatte die Fluggesellschaft schon zuvor erhalten…noch vor drei Tagen lehnte die italienische Regierung die Hilfen ab….!!!

    Telekom- Tochter T- Mobile US hat in den USA das bislang größte 5G– Netz in den USA gestartet…und hat damit auf Anhieb die Führungsposition übernommen…

    China ist empört ,US- Repräsentantenhaus hat mit nur einer Gegenstimme ein Gesetz zur Unterstützung der Menschenrechte der Uiguren im Nordwesten Chinas beschlossen..so werden Sanktionen gegen chinesische Regierungsvertreter ermöglicht, die für die Unterdrückung der Uiguren verantwortlich sind…
    China spricht von ernster Einmischung in innere Angelegenheiten und droht mit nicht näher beschriebenen Gegenmaßnahmen sollte das Gesetz in Kraft treten…

    Elsass: Schändung jüdischer Gräber…auf 107 Grabstätten des Friedhofs Westhoffen seien ANTISEMITISCHE Inschriften gefunden worden….
    auch auf dem jüdischen Friedhof von Schaffouse- sur- Zorn seien antisemitische Graffiti entdeckt worden…Innenminister Castanier sprach von einer abscheulichen Tat und einer Beleidigung der Werte der Republik….
    Wer da wohl wirklich ZORNIG war…🤔

    Pisa- Rückschlag für Deutschland….deutsche Schüler haben sich in allen drei Bereichen, Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften verschlechtert….aber dennoch liege Deutschland über dem OECD- Durchschnitt, also auf gutem Niveau….???

    Frankreich fordert deutliche Reaktion der EU auf die Androhung neuer amerikanischer Sanktionen wegen der französischen Digitalsteuer….

    für den weiteren Aufenthalt der Bundeswehrsoldaten in Afghanistan fordert Henning Otte ( CDU) den Einsatz bewaffneter Drohnen zum Schutz der Soldaten….wir können unseren Soldaten Teile aus dem militärischen Instrumentenkoffer nicht verwehren, so Otte…

    Erklärung zum Natogipfel …Merkel relativ optimistisch …vor allem explizit im Hinblick auf die Einstufung Chinas als mögliche Bedrohung …

    für Polen und die baltischen Staaten sagt NATO- Generalsekretär Stoltenberg im Falle eines Angriffs durch Russland erneut Hilfe zu, in diesem Fall wird das gesamte Bündnis reagieren…die NATO muss sichergehen, dass man eine bewaffnete Invasion durch Russland wie in der Ukraine nicht wiederhole ….

    Wladimir Putin hat der NATO zum 70. jährigen Bestehen Zusammenarbeit angeboten und bekräftigt damit die erneute Bereitschaft mit der NATO zu kooperieren und reale Gefahren gemeinsam abzuwehren, er verwies auf internationalen Terrorismus, lokale Konflikte und die unkontrollierte Verbreitung von Massenvernichtungswaffen…

    die Welthandelsorganisation WTO steht kurz vor ihrem 25. Jubiläum vor einer BEISPIELLOSEN Krise…am 10. Dezember endet wegen der Blockadehaltung der USA die Amtszeit von zwei der drei verbliebenen Berufungsrichter im Streitschlichtungsverfahren…somit können Handelsdispute nicht mehr wie bisher durch alle Instanzen GEZOGEN werden…dabei gilt gerade dieses Verfahren als größte Errungenschaft der WTO…alle 164 Mitglieder beugen sich den Entscheidungen, die USA blockieren die Ernennung neuer Richter seit Jahren wegen ” nötiger, bis jetzt nicht durchgeführter Reformen “…

    der schwedische Mobilfunkanbieter Ericsson sieht sich in der Lage Europa mit genügend 5G- Funkeinheiten zu versorgen, so könne man Huawei vom europäischen Markt ausschließen….

    so viele Menschen wie nie seit dem ZWEITEN WELTKRIEG dürften im kommenden Jahr auf humanitäre Hilfe angewiesen sein, so die Einschätzung der Vereinten Nationen…Zahl etwa 168 Millionen, das ist etwa jeder 45. Mensch auf der Welt …in 2019 waren etwa 146 Millionen Menschen betroffen, größter Bedarf besteht im Jemen, in Syrien und im Kongo, wo es zudem eine Ebola- Epidemie gibt…

    …der bayrische Verfassungsgerichtshof hat das unter Seehofer ( damaliger MP) durchgesetzte bayrische Integrationsgesetz in Teilen als verfassungswidrig eingestuft…es sei ein unzulässiger Eingriff in die Meinungsfreiheit, Migranten allein aufgrund einer bestimmten Einstellung zu einem Grundkurs über demokratische Werte zu verpflichten…der Gedanke der Leitkultur an sich wurde im Gesetz nicht beanstandet, daher sind CSU, SPD und Grüne zufrieden mit dem Urteil

    vor einer mit Spannung erwarteten Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der USA zu einem strengen Abtreibungsgesetz in Louisiana haben sich mehr als 360 Juristinnen öffentlich zu einer Abtreibung bekannt….” der Zugang zu einer sicheren und legalen Abtreibung ” habe ihre Jurakarriere ermöglicht, so heißt es in einem Schreiben der Frauen das diese beim Supreme Court einreichten…mehrere bekannte Anwältinnen und Juraprofessorinnen gehören zu den Unterzeichnerinnen des Schreibens…

    …weltweiter Ausstoß von CO2 hat einer Studie zufolge auch in diesem Jahr weiter zugenommen, zwar nur um 0,6 %, allerdings liegt der verlangsamte Anstieg auch unter anderem nur an dem verlangsamten Wirtschaftswachstum ….

    …bei den Stahlkochern von Thyssen- Krupp wächst die Wut….sie machten dieser am Dienstag lautstark Luft und forderten den Erhalt ihrer Arbeitsplätze…

    ” Der Witz ist das einzige Ding, was umso weniger gefunden wird, je eifriger man es sucht.” 😏 🤔 😥

    Friedrich Hebbel

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      gelungener Nachrichtenüberblick, Annegret,
      und was ich äusserst bemerkenswert sehe, ist das in London Boris Johnson als Premier, nicht bei seinen Gästen war…eigentlich unfassbar, aber auch von Bedeutung, würde ich sagen.

      Reply
    2. 6.2

      arkor

      Co2 Zertifikate heißen nichts anderes, als dass man Geld dafür zahlt, dass sein eigener Arbeitsplatz abgebaut wird und woanders mit dem gleichen Geld aufgebaut wird…..

      Die Stahlarbeiter, wie alle Arbeiter in Deutschland, ob in der Metall, Automobilindustrie an sich egal welcher Industrie, sind noch nicht so wütend wie sie sein sollten, denn viel Zeit haben sie nicht mehr, um ihre Wut in den Erhalt ihrer Arbeitsplätze einzusetzen.

      Reply
      1. 6.2.1

        Skeptiker

        Die Nachricht fehlt aber irgendwie.

        DIENSTAG, 03. DEZEMBER 2019
        Flüchtlingslager auf Lesbos

        “Europa? Das hier ist die Hölle”

        Tausende Flüchtlinge leben im Camp Moria auf Lesbos.

        Rund 17.000 Menschen leben im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Die Bedingungen sind katastrophal. Die Menschen leiden zudem unter Krankheiten und Gewalt.

        “Willkommen im Dschungel von Moria”, ruft ein Mann. Dschungel, so nennen die Flüchtlinge hier ihr Lager, weil sie ihre Zelte mitten im Olivenhain aufgeschlagen haben und es nachts so gefährlich ist wie im richtigen Dschungel. Der Weg führt vorbei an kleinen Läden. Obst und Gemüse, Zigaretten und Getränke werden verkauft, ein paar Meter weiter gebrauchte Jacken und Schuhe. Rund um das eigentliche Camp Moria auf der griechischen Insel Lesbos haben sich in den vergangenen Monaten Tausende Migranten angesiedelt.

        “Als wir vor zwei Monaten angekommen sind, da standen hier die ganzen Zelte noch nicht”, sagt Sahin Nabizada. Der 16-Jährige kommt aus Afghanistan, aus Mazar-I-Sharif. Er sieht viel älter aus, spricht fließend Englisch. Das habe er in der Schule gelernt, erzählt er. Sahin trägt ein grünes Sweatshirt mit einem Rentier darauf, Jeans und an den Füßen nur Badelatschen, wie viele hier. Seine Schuhe hat er bei der Überfahrt verloren. Vor vier Monaten hat er sich mit seiner Familie auf den Weg gemacht, über den Iran in die Türkei. Und dann ging es weiter mit dem Boot. “1000 Dollar haben wir für die Überfahrt nach Lesbos bezahlt. 20 Leute waren auf dem Boot”, erzählt Sahin.

        Zwei Zelte, sechs Decken und jede Nacht Kämpfe

        Hier weiter.
        https://www.n-tv.de/politik/Europa-Das-hier-ist-die-Hoelle-article21433824.html

        Die werden bestimmt in Deutschland verteilt, wenn Lesbos dann leer ist, geht das Ganze von vorne los.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.2.1.1

          arkor

          Fazit: Es liegt nur am deutschen Volk und den europäischen Völkern, dann hat dies ein jähes Ende das ganze Theater:

          https://www.zeit.de/2019/12/luisa-neubauer-klimaaktivistin-klimawandel-bewegung/seite-2
          aus dem Artikel:
          so wie der deutsche Fußball durch seine professionalisierte Ausbildung eine Zeit lang ein Talent nach dem anderen hervorgebracht hat, zahlt sich für die Klimabewegung nun aus, was vor grob zehn Jahren begonnen wurde: Umweltschutzorganisationen haben Kinder und Jugendliche angesprochen, sie mobilisiert. Und in Teamleitung, Lobbying und Kampagnenarbeit geschult. Das ist der erste Grund, warum die Klimastreiks so erfolgreich sind: Sie werden von jungen Profis angetrieben. Luisa Neubauer ist eine von ihnen.

          Neubauer stammt aus Hamburg, wuchs im bürgerlichen Elbvorort Iserbrook auf, besuchte das Marion-Dönhoff-Gymnasium in Blankenese. Ihre erste Demo, erzählt sie, war 2004, als der Senat unter Ole von Beust ihre Grundschule schließen wollte. Über Jahre hat sie sich in der globalen Klimaschutzorganisation 350.org engagiert.

          https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/wer-steckt-hinter-fridays-for-future/
          aus dem Artikel:

          Das Impressum der Organisation gab lange Rätsel auf. Denn die dort genannte Verantwortliche Ronja Thein ist offenbar unauffindbar und hinter der angegebenen Adresse verbirgt sich vielmehr ein linksalternatives Zentrum. Aufklärung? Fehlanzeige. Auch bei einem Besuch der JF vor Ort konnte dort niemand etwas so recht mit einer Ronja Thein anfangen. Kurz nachdem die JF darüber berichtete, wurde jedenfalls der Name im Impressum der FFF-Internetseite geändert. Nun wird Lucas Pohl dort als Verantwortlicher aufgeführt.

          Zu nennen wäre auch FFF-Pressesprecherin Carla Reemtsma. In den Medien beeilte man sich auffällig schnell zu betonen, daß die 19jährige nicht direkt mit dem linken Mäzen Jan-Philipp Reemtsma verwandt sei, der in den achtziger Jahren das Hamburger Institut für Sozialforschung gründete. Und indirekt? Darüber schweigen sich Medienvertreter bis heute aus. Ebenso, in welcher Beziehung Carla Reemtsma zur deutschen FFF-Führerin Luisa Neubauer steht. >

          Soros Kinderklimasoldaten:
          https://www.deutschland-kurier.org/wer-steckt-eigentlich-hinter-den-generalstabsmaessig-durchorganisierten-klima-aufmaerschen-die-kindersoldaten-von-soros-co/
          aus dem Artkikel:
          George Soros ist nicht weit
          Neubauer geht schon lange nicht mehr zur Schule. Sie braucht auch nicht wirklich zu arbeiten. Neubauer genießt nämlich fast schon eine Art Diplomatenstatus. Sie ist »Jugendbotschafterin« von »ONE«, einer internationalen Lobby- und Kampagnenorganisation. Als solche, so steht zu vermuten, wird Neubauer auch bezahlt und das nicht zu knapp. Ihr Autorenhonorar beim ›Stern‹ wäre da nur als ein nettes Zubrot willkommen.

          Dreimal dürfen Sie nun raten, an welcher Quelle sich »ONE« labt
          Richtig! Das Geld der Organisation fließt unter anderem aus Töpfen der »Open Society Foundation« von George Soros, nachzulesen auf den Seiten von »ONE«.

          Überhaupt tun sich interessante Verbindungen im freitäglichen Unterstützungsnetzwerk auf. Indizien lassen darauf schließen, dass George Soros und seine Organisation »Open Society Foundation« hinter Aktionen stehen, die im unmittelbaren Umfeld von Thunberg & Co stattfinden. Eine enge Verbindungsperson zwischen Soros und Greta Thunberg soll laut Medienberichten – wer hätte das aber auch gedacht – Luisa Neubauer sein.

          https://www.influencewatch.org/non-profit/350-org/
          Funding
          350.org does not disclose its donors. However, it has admitted to receiving funding from the Tides Foundation, a San Francisco-based donor-advised fund that has funneled hundreds of millions of dollars to liberal groups from donors and foundations wishing to remain anonymous. [24] Groups linked to George Soros and Tom Steyer have also contributed extensively to 350.org. [25]

          Another major donor appears to be the Foundation for the Carolinas (FFTC), a donor-advised fund provider. The charitable foundation service FoundationSearch reports two $3 million donations from FFTC to 350.org, one each for donation years 2016 and 2017. [26] The $6 million from FFTC equals 19.6 percent of combined revenue 350.org reported for 2016 and 2017. [27] [28] A major FFTC account holder and large donor to numerous left-of-center environmentalist organizations is North Carolina billionaire Fred Stanback. [29] Stanback was characterized in an April 2018 Knoxville News report as a “known proponent of anti-humanist environmentalism [. . .] the belief that protecting the environment hinges on population control.” [30]

          Was wir hier sehen ist ein industriell geplanter Putsch gegen die Gesellschaften und deren Rechte und wie man sieht in und aus der Politik bestens verbunden:

          https://www.newsbusters.org/blogs/business/joseph-vazquez/2019/09/26/soros-gave-global-climate-strike-partners-more-24m
          Während die 16-jährige Greta Thunberg zum Gesicht der Klimaschutzbewegung geworden ist, gibt es keine Kindertreffen mehr. Eine Litanei gut finanzierter linker Aktivistengruppen hat sich zusammengetan, um eine Woche voller Klimaproteste zu organisieren, die als „Global Climate Strike“ bekannt sind: vom 20. bis 27. September, um die UN-Klimakonferenz zu buchen.

          Mindestens 22 dieser Partner wurden vom liberalen Milliardär George Soros finanziert, der fast 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr für Gruppen ausgibt, die sich für verschiedene linke Zwecke einsetzen. Zusammen erhielten 22 Organisationen, die als internationale oder nordamerikanische Partner des Global Climate Strike aufgeführt sind, zwischen 2000 und 2017 mindestens 24.854.592 USD vom Soros Open Society Network.

          https://www.newsbusters.org/blogs/business/joseph-vazquez/2019/09/26/soros-gave-global-climate-strike-partners-more-24m

          https://www.discoverthenetworks.org/organizations/avaazorg/

          https://buzzurbia.wordpress.com/2019/10/03/george-soros-ist-hauptfoerderer-von-global-climate-strike-gruppen/

          Womit wir es zu tun haben sind bestens organisierte Gruppierungen, die zum Schaden anderer arbeiten und demnach schadensersatzpftlichtig gemacht werden können und werden…

          https://www.danisch.de/blog/2019/10/03/wer-greta-finanziert/

          Among the organizations receiving Soros funding were Fund for Global Human Rights, Global Greengrants Fund, 350.org, Amnesty International, Avaaz, Color of Change, and People’s Action. Each of these groups has climate-related agendas and goals spanning from reducing global carbon emissions to less than 350 parts per million and 100 percent “clean energy,” to the elimination of new fossil fuel projects and a “green civil rights movement.”

          Other major donors have included Democrat presidential candidate Tom Steyer’s NextGen America as well as the Sierra Club, which has reportedly received millions from former Mayor Michael Bloomberg.

          Damit lassen sich trefflich Milliarden scheffeln, wenn man auf der einen Seite per Hedge-Fonds kauft oder sich mit Call- und Put-Optionen und anderen Hebeln eindeckt, und dann einen Gesellschaftskrieg für oder gegen Firmenbereiche anzettelt.

          Es wäre beispielsweise eine monströse Geldmaschine, wenn man Put-Optionen auf Daimler, BMW, Volkswagen und Call-Optionen auf Tesla oder Windkrafthersteller kauft und dann hier dafür sorgt, dass die Gerichte Diesel-Autos verbieten. Oder sonst irgendwas mit Klima.

          Hat der nicht sowas ähnliches mit dem britischen Pfund schon mal gemacht?

          luisa Neubauer, den klima….interessiert die Vielfliegerin nicht…

        2. 6.2.1.2

          Annegret Briesemeister

          Mich erinnern die ” Aufmärsche ” der Fridays for Future- Bewegung an die Kreuzzüge der Kinder, die ins gelobte Land zogen, von dem man ihnen erzählte, und auf dem Weg dahin kamen die meisten von ihnen zu Tode und nur wenige, obendrein auserwählte konnten einen winzigen Blick erhaschen von dem so ganz und gar nicht gelobten Land.
          Und an die Geschichte des Rattenfängers von Hameln muss ich hier denken, die Eltern, die nicht sehen wollen, was dringend zu sehen wäre, die ihre Kinder, ihr heiligstes preisgeben und dafür mit dem grausamsten Preis, dem endgültigen Verlust ihrer Kinder und damit auch dem Verlust zum Zugang zur Wahrheit bezahlen müssen.
          Abscheulich, und doch so alt wie die Welt.
          Und es hat die selben Züge wie die, die zur Entnazifizierung und damit zum Verlust der Väterlichkeit und Mütterlichkeit führten, durch die ja dieses widersinnige Theater erst möglich wurde. Die Kinder werden gegen ihre Eltern regelrecht in Stellung gebracht und diese geben ,statt zu widerstehen und zu widersprechen und ihre Pflichten und Rechte als Eltern wahrzunehmen, nach und fügen sich, vielmehr beugen sie sich den Gegebenheiten…der Verlust des Respekts ist ihnen dadurch ebenso sicher.

        3. 6.2.1.3

          arkor

          Dahinter auch: [ONE] / [Bill/Linda Gates Foundation], [Open Society] ([Soros])
          https://de.wikipedia.org/wiki/Luisa_Neubauer
          http://archive.is/SVijG

          [Luisa-Marie Neubauer] ist eine deutsche Klimaschutz-Aktivistin. Sie ist eine der Hauptorganisatorinnen des von Greta Thunberg inspirierten Schulstreiks Fridays for Future.

          Neubauer ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen sowie der Grünen Jugend und bei verschiedenen Organisationen engagiert

          In vielen Medien gilt [Luisa Neubauer] als „das deutsche Gesicht der ‚[Fridays-for-Future‘-Proteste]“ oder als „deutsche Greta Thunberg“.

          Verschiedene Organisationen?

          Mitwirkung in [Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs)]:

          [ONE]

          Seit 2016 ist sie Jugendbotschafterin der entwicklungspolitischen Lobby- und Kampagnenorganisation [ONE].
          Zusammen mit anderen Studierenden erreichte sie mit der Kampagne „Divest! Zieht euer Geld ab!“, dass die Universität Göttingen künftig nicht mehr in Industrien investiert, die mit Kohle, Öl oder Gas Geld verdienen.
          Zudem engagierte sie sich bereits für die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen, die internationale Klimaschutzorganisation 350.org, die Right Livelihood Award Foundation, die Klimakampagne Fossil Free und die deutsche NGO Das Hunger Projekt.
          Von 2017 bis 2019 schrieb Neubauer als [ONE]-Jugendbotschafterin für die deutsche Ausgabe der [Huffpost].

          [Deutsche Gesellschaft] für die [Vereinten Nationen]

          Im Dezember 2018 war sie als Jugenddelegierte für die Deutsche Gesellschaft für die [Vereinten Nationen] beim Weltklimagipfel in Kattowitz und traf dort unter anderem auf die Initiatorin der Fridays for Future Greta Thunberg.
          Anfang 2019 wurde sie als eine der führenden Aktivistinnen dieser Initiative in Deutschland bekannt.[19] Die Süddeutsche Zeitung nannte sie 2019 „das Berliner Gesicht der Klimastreik-Bewegung“.

          [ONE.org] – Finanzen

          https://www.one.org/de/uber-one/finanzen/

          2016 weiteten wir unser [Jugendbotschafter*innen]-Programm aus, indem wir mehr als 300 ehrenamtliche Aktivist*innen aus sieben europäischen Ländern gewannen.
          Im Verlauf des Jahres trugen sie dazu bei, die Ziele für den Globalen Fonds höher zu stecken. Dazu trafen sie u. a. [Bill Gates] bei einem Empfang von [ONE] und (RED) in Rom im Vorfeld der Wiederauffüllungskonferenz.

          The ONE Campaign veröffentlichte 2016 vier Berichte, beginnend mit dem zweiten „Armut ist sexistisch“-Bericht.

          Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in den USA: $9.089.479 (mit Zuschüssen in Höhe von $2.399.059)

          Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Europa: $7.074.481 (mit Zuschüssen in Höhe von $521.364)

          ONE auf dem afrikanischen Kontinent: $3.651.775 (einschließlich Zuschüsse in Höhe von $2.623.324)

          Woher soviel Geld?
          Wer steckt dahinter?

          [Spender*innen]

          ONE und (RED) werden gefördert von einer Kombination aus Stiftungen, einzelnen Philanthrop*innen und Unternehmen. Wir benötigen keine Finanzmittel von der breiten Öffentlichkeit und erhalten keinerlei staatliche Mittel.

          Alex and Ani
          America Movil
          André Pienaar
          Ann and John Doerr
          Anonymous
          Anonymous Fund of MCF
          Bank of America
          Bill and Melinda Gates Foundation
          Bloomberg Philanthropies
          Bono
          Cargill
          Caterpillar Foundation
          Cindy and Ryan Beedie
          Coca-Cola
          Dangote Foundation
          DEMDACO
          Denis O’Brien
          Fossil
          George Lucas Family Foundation
          Google
          Iger Bay Foundation
          Lauran and Myrna Bromley
          Litowitz Family Foundation
          Lynne and Marc Benioff
          Marilyn and Jeffrey Katzenberg
          Mary Ann and Mark Kaufman
          New Venture Fund
          Omidyar Network
          Open Society Foundations
          Open Society Policy Center
          Paddy McKillen
          Robert Kraft, New England Patriots Foundation
          Ronald O. Perelman
          SAP
          Sheridan Family Charitable Fund
          Sherwood Foundation
          Sheryl Sandberg
          Skoll Foundation
          The Bromley Foundation
          The Columbus Foundation
          The David Geffen Foundation
          The Parker Foundation
          Theresia Gouw and Matthew McIntyre
          Tom Freston
          Trott Family Foundation
          William and Flora Hewlett Foundation

      2. 6.2.2

        arabeske-654

        So sieht es aus. In Europa werden die Betriebe geschlossen und mit den Prämien, für die Einsparung von CO2, ausgezahlt von der EU, in Indien oder China neu aufgebaut.
        DIe Arbeitsplätze in Europa werden zerstört und verlagert und das Geld dafür kommt von denen, die die Arbeitsplätze verlieren, eingesammelt von der EU und verschleudert von der EU in Mitwirkung der jeweiligen Landesregierungen.

        Reply
        1. 6.2.2.1

          arkor

          ja, ein Mechanismus, den wir immer in ähnlicher Form sehen.

          Die Solarförderung führte zwar zu einer Bedienung von Einzelnen auf Kosten der Allgemeinheit mit enormen und unverhältnismäßigen Kosten, über die Verlagerung im Strompreis, führte gleichzeitig zum Abbau der Produktion, weil diese sich auf Grund der Förderung nicht um Kosteneffizienz bemühte.

          Ergebnis: Mit die höchsten oder gar höchsten Energiepreise der Welt, was eine Katastrophe für einen Wirtschaft- besonder Industriestandort darstellt.

          Es geht ja gar nicht darum, diese Energien nicht zu nützen, nur eben nicht auf Kosten des Bestehenden.

        2. Maria Lourdes

          Beim Greta-Phänomen geht es nicht ums Klima

          Wenn man sich das Umfeld von Greta Thunberg näher anschaut, dann ist zu erkennen, die Schulschwänzerin ist eine Puppe von George Soros und wird von Agenten von Soros geführt. Dieses Kind dient ihm nur als Mittel zum Zweck, ist nur sein kontrolliertes Instrument und seine manipulierte Figur, die vorgegebene Texte von sich gibt, für ein ganz anderes Ziel. Das ist wieder deutlich sichtbar geworden, als ich den Artikel “Warum wir wieder streiken” auf der Seite von “Project Syndicate” gelesen habe, der von Greta Thunberg als Autorin “geschrieben” wurde. Wohl eher für sie geschrieben wurde, denn sie hat den Inhalt sicher nicht so formulieren können.

          Auf dem von Soros finanzierten Medium “Project Syndicate”, hat Greta Thunberg und zwei Mitautorinnen ausdrücklich betont, “bei der Klimakrise geht es nicht nur um die Umwelt”, sondern um die “ausnahmslose Demontage” der sogenannten “kolonialistischen, rassistischen und patriarchalen Unterdrückungssysteme”.

          Aha, endlich verraten sie, um was es ihnen wirklich geht, der böse weisse Mann aus europäischer Abstammung ist an allem schuld und muss abgeschafft werden.

          “An den nächsten beiden Freitagen werden wir wieder auf die Straße gehen: weltweit am 29. November und in Madrid, Santiago und an vielen anderen Orten am 6. Dezember – während der UN-Klimakonferenz. Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene auf der ganzen Welt werden gemeinsam fordern, dass unsere politischen Führungen Maßnahmen ergreifen – nicht weil wir das von ihnen wollen, sondern weil es die Wissenschaft verlangt.

          Diese Maßnahmen müssen wirkungsvoll und weitreichend ausfallen. Schließlich geht es bei der Klimakrise nicht nur um die Umwelt. Sie ist auch eine Krise der Menschrechte, der Gerechtigkeit und des politischen Willens. Kolonialistische, rassistische und patriarchale Unterdrückungssysteme haben sie geschaffen und befeuert. Wir müssen diese Systeme ausnahmslos demontieren. Unsere politischen Führungen können sich nicht länger vor der Verantwortung drücken.”

          Kann irgendwer wirklich glauben, die unter Autismus leidende Greta hat diese Worte geschrieben?

          Diesen Artikel gibt es in SIEBEN Sprachen. Auf Englisch, Arabisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Portugisisch, Russisch und Spanisch!!!

          Nur eine Organisation mit reichlich Geld kann diesen Aufwand treiben und Soros liefert die finanziellen Mittel.

          Ausserdem sitzt Greta seit dem 21. November auf dem Atlantik und ist mit dem Segelboot “La Vagabonde” noch nicht in Lissabon angekommen, um an der Klimakonferenz, die in Madrid gestern angefangen hat, teilzunehmen.

          Hat sie auf dem schaukelnden Boot den Text geschrieben, das wegen dem schweren Seegang seit der Abfahrt an der US-Ostküste nur langsam vorwärts kommt?

          Glaubt jemand immer noch, es geht bei der “Klimakrise” nur darum, den Klimawandel aufzuhalten, und nicht in Wirklichkeit um die radikale Zerstörung der westlichen Gesellschaft durch Kulturmarxisten?
          An der Seite von Greta steht schon lange die deutsche Agentin von George Soros, Luisa Neubauer, die als “Managerin” des Mädchen fungiert. Nicht Greta sagt was sie sagt sondern Neubauer, die wiederum das sagt was Soros will.

          Es geht bei den “Schulstreiks für das Klima”, “Friday For Future”, “Extinction Rebellion” und den ganzen PR-Auftritten von Greta gar nicht um die “Rettung des Klimas”, sondern um die Aufwiegelung der Jugend zur Umsetzung von Soros Ideologie der “Open Society”.

          Sein ganzes Bestreben und sein Ziel ist es, die westliche Gesellschaft komplett zu demontieren, zu untergraben und schlussendlich zu zerstören. Deswegen auch die von ihm organisierte “Migrantenflut” nach Europa und Nordamerika.

          Was Soros konsequent mit seinen ergaunerten Milliarden macht, ist die Umsetzung des grossen Plans, wie in den “Protokollen der Weisen von Zion” beschrieben. Lest sie, dann wisst ihr was wirklich im Grossen abgeht und ihr werdet alles verstehen.
          Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/12/beim-greta-phanomen-geht-es-nicht-ums.html

          Gruss Maria

        3. 6.2.2.3

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Was kann da passiert sein?

          Reinkopiert.
          ===================

          Larry
          26. November 2019 um 13:51
          Es wird immer bizarrer. Kaum warne ich öffentlich vor dem Blog „trutzbund.org“ (siehe oben), schreibt dort wieder ein „Larry“, mit dem ich aber rein gar nichts zu tun habe.

          https://www.trutzbund.org/blog/seiten/drittes/seiten/finanzierungsluege.php#1574629475

          Natürlich „rein zufällig“ schreibt dieser „Larry“ auch noch zu einem Thema, das ich als Zankapfel im nationalen Lager betrachte und zu dem ich mich deshalb öffentlich gar nicht mehr äußere. Der Inhalt des verlinkten Kommentars ist eher unbedeutend und nebensächlich. Ich bin aber gespannt darauf, wann dieser „Larry“ brisantere Dinge von sich gibt, deren Urheberschaft dann wohl mir in die Schuhe geschoben werden soll.

          Gefunden hier.

          https://kopfschuss911.wordpress.com/2019/11/01/unsortiertes-november-2019/#comment-23445

          =======================

          Fakt ist ja, die Seite ist ja schon fast 1 Monat tot.

          Mittwoch, 20. November 2019 – 12:18 Uhr
          Der Faschismus und seine praktischen Ergebnisse

          https://www.trutzbund.org/blog/seiten/drittes/seiten/goebbels-330629.php

          Wenn das mal nicht Merkelwürdig ist.

          Gruß Skeptiker

        4. 6.2.2.4

          hardy

          Man könnte doch mal was aus der Geschichte lernen!
          Ich meine die Gewaltopfer der “Kulturrevolution” Maos, die Zerstörung einer jahrhundertealten Hochkultur.
          Aber wie sollen Kinder daraus lernen bei diesen Eltern, nämlich diesen verdrehten 68er Vollhonks.

          “Kulturrevolution
          Mit der Verabschiedung des 16-Punkte-Programms und der Rückkehr Mao Zedongs in das Zentrum der Macht begann die Hauptphase der Kulturrevolution, die sich von August 1966 bis in den Herbst 1968 erstreckte. Die Phase ist gekennzeichnet von einer direkten Massenmobilisierung, einerseits mithilfe der Medien und des Mao-Kults, andererseits durch persönliche Einflussnahme von Führungspersönlichkeiten in Beijing, die versuchten, die Bewegung durch direkte Kontakte mit Vertretern gesellschaftlicher Gruppen oder regionalen Führern in ihrem Sinne zu lenken. Zu den bekanntesten Beispielen der Mobilisierung zählen die acht “Massenbegegnungen”, die im zweiten Halbjahr 1966 an verschiedenen Orten in Beijing organisiert wurden. Unter frenetischem Jubel absolvierte Mao schweigende Auftritte auf dem Tor des Himmlischen Friedens oder bei Rundfahrten in einem offenen Militärfahrzeug. Rund zwölf Millionen Menschen huldigten dem “Großen Lehrer, großen Führer, großen Oberbefehlshaber und großen Steuermann” der chinesischen Revolution und trugen den Aufruf zur kulturellen Revolution bis in die entferntesten Winkel des Landes.

          Treibende Kraft in den ersten Monaten der Kulturrevolution waren die Rotgardisten, zumeist Schüler und Studierende in den großen Städten, die sich, angestachelt durch Aufrufe führender Politiker, durch Zerstörungen von Kulturgütern und brutale Misshandlungen von vermeintlichen Klassenfeinden hervortaten. Bereits Anfang August 1966 hatten Schülerinnen an dem von Töchtern der Parteielite besuchten Gymnasium der Pädagogischen Hochschule Beijing die stellvertretende Schulleiterin Bian Zhongyun brutal erschlagen. Viele weitere Gewaltakte folgten in den Wochen des “roten Terrors”, dem von staatlichen Polizeibehörden kein Einhalt geboten wurde. Der Minister für Öffentliche Sicherheit Xie Fuzhi ließ sich gar mit der Aussage zitieren, dass das Erschlagen von Klassenfeinden “im Affekt” keine strafbare Handlung darstelle. Zahlreiche Kritikopfer, darunter prominente Persönlichkeiten wie der Schriftsteller Lao She, entzogen sich dem Furor durch Selbstmord. Viele Rotgardisten reisten auf Staatskosten durch das Land, um die Ideale der Kulturrevolution zu verbreiten und ihre eigenen “Revolutionserfahrungen” zu sammeln. Maos Heimatort Shaoshan oder berühmte Orte der kommunistischen Parteigeschichte wurden zu Wallfahrtsorten eines Revolutionstourismus. ”
          Mao war neben Marx einer der größten Volksverhetzer! und wie die 68er und die heutige Gretel-Jugend wurden die Generationen gegeneinander gehetzt.
          https://www.bpb.de/apuz/228467/kulturrevolution-in-china-ursachen-verlauf-und-folgen?p=all

          Mich würde auch nicht wundern, wenn Schüler demnächst nichts mehr zu Photosynthese lernen.

        5. 6.2.2.5

          hardy

          “In den zehn Jahren der Revolution zwischen 1966 und dem Tod Maos 1976 wurden zwischen 1,5 und 1,8 Millionen Menschen getötet; ebenso viele trugen dauerhafte körperliche Schäden davon. 22 bis 30 Millionen wurden politisch verfolgt – entlassen, zur „Umerziehung“ aufs Land geschickt, ins Gefängnis gesteckt; und da in Maos China die Sippenhaft galt, dürften über 100 Millionen Menschen unter der Kulturrevolution gelitten haben, wie der Freiburger Sinologe Daniel Leese in seinem neuen Buch „Die chinesische Kulturrevolution“ vorrechnet.”
          Ein Zitat aus
          https://www.welt.de/geschichte/article157084955/Maos-Schwimmstunde-kostete-100-Millionen-Opfer.html

          Mao, das Schweinchen Fick aus George Orwells „Farm der Tiere“. (es sollen ihm massenhaft junge Maoistinnen “zugeführt” worden sein so ähnlich wie bei dem Juden Michel Friedman, Paolo Schneekönig Pinkel)

          Dies Seite zeigt deutlich, daß die linken Spinner nichts aus den Ergebnissen der linksfaschistischen Mordbrennerei gelernt haben und sogar heute noch so verpeilt sind, daß sie gegen einen Auswuchs dieser Ideologie, nämlich Genderismus, auf die Strasse gehen, jedoch nicht mitkriegen, daß dieses Teil der gleichen Agenda der (staats)kapitalistischen Weltverbrecher ist, deren wesentliche Anteile sie aber tatkräftig unterstützen!

        6. 6.2.2.6

          hardy

          Hier mal ein krasses Gegenbeispiel des Umgangs mit Jugendlichen mit Artur Axmann – Einziges Interview mit dem Reichsjugendführer, 1995

      3. 6.2.3

        arkor

        Haufenweise Straftäter
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article203996798/Migration-Seehofer-Es-werden-in-hohem-Masse-Straftaeter-aufgegriffen.html

        und haufenweise gefälschte Asylpapiere, wird behauptet, da diese nicht elektronisch aufgenommen seien. Egal wie, selbstverständlich werden wir im Zweifelsfalle diese Ausrede gelten lassen.

        Unumstößlicher Fakt: Weder die BRD noch die EU können ein Recht auf Asyl auf deutschen Boden einräumen. Es bleibt also jeder illegaler Grenzegänger, ohne dass sich der Status ändert. Dabei ändert die Dauer des Aufenthaltes hier gar nichts. Ein Weg, für den die Verantwortlichen, falls diese Angelegenheit nicht auf ordentlichen Wege bereinigt werden kann, für die damit zusammenhängenden Konsequenzen verantwortlich zeichnen.

        Die BRD hat kein Territorium, deshalb wurde ja auch der Bundesgrenzschutz zur BundesPOLIZEI umbenannt, nachdem die ALLIIERTEN die für ERKENNBARE VERWALTUNGSGRENZE (per GG-Art. 23-BRD) aufgehoben haben, was allerdings nichts am Status des GG geändert hat, was eben nur zeigt, dass es keine Verfassung ist und sein kann und dies vorher auch nicht war.

        interesssant:
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article204029502/Asyl-Bayern-sagt-gefaelschten-Aufenthaltserlaubnissen-den-Kampf-an.html

        Reply
  11. 3

    Anti-Illuminat

    Die Rolle Rumäniens zur damaligen Zeit muss man erstaunlich positiv bewerten.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  12. Pingback: Prof.Dr.David L.Hoggan Die Ursachen und Urheber des 2.Weltkriegs | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  13. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen