Related Articles

19 Comments

  1. 7

    Annegret Briesemeister

    Dies und das

    In den USA sind zwei Prozesse gegen Bayer wegen möglicher Krebsrisiken verschoben worden…die für Januar geplanten Gerichtsverhandlungen in Kalifornien sollen später stattfinden…

    Mexiko, Trump macht Rückzieher, nach Protest von Staatschef Obrador wird Trump nun doch nicht die mexikanischen Drogenkartelle als Terrorgruppen einstufen

    Hamburgs erster Duschbus ” Go Banyo ” in Betrieb…hier können künftig Obdachlose regelmäßig duschen ,sich waschen und neu einkleiden…es ist angenehm und würdevoll mit viel Platz, sagt Initiator Dominik Bloh bei der Vorstellung des Busses…
    Wie unglaublich beschämend und unwürdig…Bloh war selber lange obdachlos und so entstand seine Idee….so können sie nun duschen und die Kleidung wechseln…damit sie sauber zurück auf die Straße können, wir uns nicht mehr beschweren über den Geruch und den Schmutz und etwas geneigter den einen oder anderen Cent rausrücken?

    Übrigens gilt ja der, der auf den Schmutz hinweist, für gefährlicher als der, der den Schmutz macht…

    Einfach nur erbärmlich…

    …wegen Gesundheitsrisiken wird ab Januar das Pflanzenschutzmittel Chlorpyrifos verboten…

    Osram wird österreichisch, nach dem zweiten Anlauf ist dem Unternehmen AMS die Übernahme geglückt…

    Bundesarbeitsminister Heil kündigt Hartz IV Reform an…

    ..für mehr Sicherheit und weniger ungeregelte Migration plant von der Leyen eine enge Partnerschaft mit der Afrikanischen Union ( AU)…schon für Februar ist eine gemeinsame Sitzung der Führungsgremien beider Organisationen, EU und AU geplant und für Ende 2020 ein EU Afrika Gipfel in Brüssel…dies verkündete von der Leyen bei einem Besuch in Äthiopien…

    Armut in Deutschland…immer mehr Menschen müssen sich an den Tafeln mit Lebensmitteln versorgen…Zahl gegenüber 2028 um 10% gestiegen….die Zahl der Rentner die sich an der Tafel versorgen müssen ist sogar um 20% gestiegen….
    Dazu muss man unbedingt wissen, dass die Tafeln inzwischen verpflichtet sind, jeden der zu ihnen kommt dem Amt zu melden, wie oft er kommt, was er mitnimmt etc…desweiteren wurden die Tafeln verpflichtet den sogenannten Flüchtlingen zuvorderst die gespendeten Lebensmittel und auch die anderen ” Güter ” wie Möbel, Kleidung, Geschirr, Technik, Hygieneartikel etc auszugeben…

    Ebenfalls erbärmlich, beschämend, unwürdig ja niederträchtig im höchsten Maße…

    ..aus Protest gegen ein Abkommen zwischen der Türkei und Libyen zur Aufteilung ihrer Interessens – und Einflusszonen im Mittelmeer hat die griechische Regierung den Botschafter Libyens in Athen des Landes verwiesen…

    Matteo Salvini will künftig kein Nutella mehr essen, das sei ihm nicht italienisch genug weil hier türkische Nüsse verwendet werden und er lieber italienische Betriebe unterstützen möchte…

    Hypo- Vereinbank Chef Diederich verteidigt die Spar- und Umbaupläne der italienischen Konzernmutter Unicredit….
    Der Diederich, der Diederich, das war ein arger Wüterich….oh…verwechselt…im Struwwelpeter wird ja vom Friederich gesprochen, der ein arger Wüterich gewesen sein soll…😏

    Kritik an Weltbank…Regierung von Trump will China von der Vergabe günstiger Kredite durch die Weltbank abschneiden…” Warum leiht die Weltbank China Geld? Wie kann das sein?…China hat eine Menge Geld und wenn sie keines haben, schaffen sie welches…das muss aufhören…” so Trump…

    …ein Auto ist am Freitagmorgen in Berlin- Mitte gegen das Bundesfinanzministerium gekracht…ts ts ts

    ..die USA haben die Gespräche mit den Taliban in Katar nach eigenen Angaben wieder aufgenommen

    die Bundesministerien für Justiz und Inneres haben sich auf eine Meldepflicht für soziale Netzwerke bei Hass – postings im Internet geeinigt…künftig müssen die Anbieter alles an das Bundeskriminalamt melden….das Löschen der Beiträge reiche nicht mehr aus…

    Humor ist die Fähigkeit im Leben mit Gegenwind zu segeln. 😏 …und er verhindert, dass einem der Knopf am Kragen platzt….

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      Stand: 06.12.2019 15:04 Uhr – Lesezeit: ca.2 Min.

      Der Duschbus für Obdachlose geht in Betrieb
      Obdachlose in Hamburg haben künftig die Möglichkeit, sich in einem neuen “Duschbus” zu waschen. Der wird künftig an mindestens vier Tagen in der Woche an drei Standorten unterwegs sein. Dafür wurde ein ausrangierter Linienbus umgebaut. Das Projekt ist am Freitag gestartet und basiert auf Spenden.

      Hier mit Video.

      https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Der-Duschbus-fuer-Obdachlose-geht-in-Betrieb,duschbus122.html

      Also Anfang des Jahres musste ich mal zum Schlump, selbst da sah man Obdachlose, dann weiter mit dem Bus, ausgestiegen Gänsemarkt, da ging das erst so richtig los, sprich mitten in der Innenstadt.

      Bezogen auf die 20 Minuten zu Fuß, sah ich bestimmt 40 Bettler.

      Sowas war Anfang der 80 Jahre in Hamburg, eben nicht der Fall.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 7.2

      Maria Lourdes

      Danke für Dies und das Annegret!

      Lieben Gruss und schönes Wochenende an alle Leser und Kommentarschreiber

      Maria

      Reply
      1. 7.2.1

        Skeptiker

        Hier weiter mit dies und das?

        SAMSTAG, 07. DEZEMBER 2019
        Kaum Wasser in der Leitung

        Trump kritisiert wassersparende Toiletten

        https://www.n-tv.de/politik/Trump-kritisiert-wassersparende-Toiletten-article21443202.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Annegret Briesemeister

          Da wir das ganze Wasser wohl in Hamburg für den Einsatz der Duschbusse verwendet und so muss Mister President mit seiner Entourage weiterhin unter Tröpfchen leiden….apropos…ist nicht in Kalifornien das Wasser seit Jahren knapp…oder wird da etwa manipuliert….
          und was die Busse angeht, woher kommt das Wasser, aus der Alster?
          Wird es wieder aufbereitet, also gefiltert und geklärt und wiederverwendbar gemacht? Ist es etwa in besonderer Weise keimbelastet? Und sollte man nicht besser ein Läppchen mit Sagrotan bereithalten?
          ACHTUNG : SARKASMUS !!! 😏

          Danke, liebe Maria,
          auch für dich und für alle hier ein schönes Wochenende und einen besinnlichen zweiten Advent ❄🛷⛄

  2. 6

    Skeptiker

    Eben erst gesichtet.

    Das große Tabu: “Verbrechen an Deutschen”. Die Diskussion

    05.12.2019

    https://youtu.be/kQkTyUtqVyA

    Obwohl die Einleitung ja nicht so gelungen ist.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      Ist ja viel Gerede, hier wohl das Prägnanteste.

      https://youtu.be/kQkTyUtqVyA?t=1399

      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 5

    arabeske-654

    Merkel in Auschwitz: Erinnerung an NS-Verbrechen, ist nicht von der deutschen Identität zu trennen
    Bei ihrem ersten Besuch im Todeslager der Nationalsozialisten als Kanzlerin spricht die deutsche Regierung von “tiefer Schande” und schwört, gegen Antisemitismus und jeglichen Hass zu kämpfen, hat Priorität für ihre Regierung.
    OSWIECIM, Polen (AFP) – Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Freitag, die Anerkennung von NS-Verbrechen sei Teil der nationalen Identität Deutschlands zu einer rechtsextremen Abkehr von einer Erinnerungskultur.
    Merkel durchschritt am Freitag zum ersten Mal in ihren 14 Jahren als Kanzlerin die Tore des ehemaligen NS-Vernichtungslagers Auschwitz in Polen und versprach, eine neue Welle des Antisemitismus zu bekämpfen.
    Merkel ist die dritte deutsche Kanzlerin, die das Nazilager besucht hat, in dem zwischen 1940 und 1945 eine Million Juden getötet wurden und das den Holocaust als Ganzes symbolisiert.
    Mitglieder der Partei Alternative fur Deutschland (AfD) sagten, es sollte weniger Entschuldigung für die nationalsozialistische Vergangenheit Deutschlands geben, und stattdessen sollten andere Perioden ihrer Geschichte gefeiert werden.
    „Nichts kann die Menschen zurückbringen, die hier ermordet wurden. Nichts kann die beispiellosen Verbrechen aufheben, die hier begangen wurden. Diese Verbrechen sind und bleiben Teil der deutschen Geschichte, und diese Geschichte muss immer wieder erzählt werden “, sagte sie.
    „Sich an die Verbrechen zu erinnern … ist eine Verantwortung, die niemals endet. Es gehört untrennbar zu unserem Land “, sagte Merkel.
    „Sich dieser Verantwortung bewusst zu sein, ist Teil unserer nationalen Identität, unseres Selbstverständnisses als aufgeklärte und freie Gesellschaft, als Demokratie mit Rechtsstaatlichkeit“, sagte sie.
    Merkel sagte, Auschwitz “fordert, dass wir die Erinnerung am Leben erhalten”.
    Sie drückte Deutschlands anhaltende “tiefe Schande angesichts der barbarischen Verbrechen der Deutschen hier” in Auschwitz-Birkenau aus, wo zwischen 1940 und 1945 eine Million Juden ihr Leben ließen.
    “Es gibt keine Worte, um unsere Trauer auszudrücken”, sagte sie.
    Zu den anwesenden Holocaust-Überlebenden fügte sie hinzu: „Ich verneige mich vor den Opfern der Shoah.“
    Die Bundeskanzlerin sprach in den letzten Jahren auch eine Zunahme antisemitischer und anderer Hassverbrechen in Deutschland an und sagte, sie hätten ein „alarmierendes Niveau“ erreicht.
    “Um den Antisemitismus zu bekämpfen, muss die Geschichte der Vernichtungslager geteilt und erzählt werden”, sagte sie.
    Ihre Reise, die vor dem 75. Jahrestag der Befreiung des Lagers durch die sowjetischen Truppen am 27. Januar stattfindet, wird als wichtige politische Botschaft gesehen.
    Am Vorabend ihres Besuchs sagte die 65-jährige Merkel, dass „der Kampf gegen Antisemitismus und gegen alle Formen von Hass“ eine Priorität für ihre Regierung sei.
    Sie begrüßte auch eine neue Spende in Höhe von 60 Millionen Euro für die Auschwitz-Birkenau-Stiftung, die am Donnerstag von den deutschen Bundesländern genehmigt wurde.
    Merkel begann ihren Besuch mit einem Spaziergang unter dem Motto „Arbeit macht frei“, das immer noch über den Toren des Lagers hängt.
    Sie schwieg auch eine Minute an der Todesmauer, wo Tausende von Gefangenen erschossen wurden und den Ort einer Gaskammer und eines Krematoriums besuchten.
    Der Besuch „ist ein besonders wichtiges Zeichen der Aufmerksamkeit und Solidarität in einer Zeit, in der Überlebende von Auschwitz Opfer antisemitischer Beleidigungen und hasserfüllter E-Mails sind“, sagte Christoph Heubner, stellvertretender Vorsitzender des Internationalen Komitees von Auschwitz.
    Merkel wurde während des Besuchs von einem Überlebenden des Lagers, dem 87-jährigen Bogdan Stanislaw Bartnikowski, sowie dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki begleitet.
    An dem Besuch nahmen auch Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland, und Ronald Lauder, Vorsitzender des Jüdischen Weltkongresses, teil.
    Insgesamt wurden in Auschwitz-Birkenau 1,1 Millionen Menschen getötet, darunter Juden, nichtjüdische Polen, sowjetische Kriegsgefangene, Roma und Anti-Nazi-Kämpfer.
    Viele wurden am selben Tag getötet, als sie im Lager ankamen.
    “Es gibt keinen anderen Ort der Erinnerung, der so genau zeigt, was während der Shoah passiert ist”, sagte Schuster AFP vor dem Besuch.
    “Bruch mit der Zivilisation”
    Merkel tritt in die Fußstapfen der früheren deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt (1977) und Helmut Kohl (1989 und 1995).
    Sie hat bereits mehrere der ehemaligen Lager in Deutschland über viele Jahre hinweg besucht und war fünf Mal in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem.
    2008 sprach sie als erste deutsche Regierungschefin vor dem israelischen Parlament. In dieser Rede sprach sie von der „Schande“, die die Deutschen immer noch empfinden.
    Merkel bezeichnete den Holocaust als “Bruch mit der Zivilisation” und äußerte sich besorgt über den Aufstieg des Antisemitismus in Deutschland.
    Ihr Besuch erfolgt zwei Monate nach einem Anschlag auf eine Synagoge in der ostdeutschen Stadt Halle, bei dem zwei Menschen getötet wurden – Teil eines zunehmenden Trends.
    Polizeizahlen zeigen, dass die antisemitischen Straftaten in Deutschland im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr um fast 10 Prozent auf 1.646 gestiegen sind – den höchsten Stand seit einem Jahrzehnt.
    Deutschlands rechtsextreme AfD-Partei, deren Mitglieder zum Teil der Verwendung antisemitischer Rhetorik beschuldigt wurden, hat ein Umdenken in Bezug auf die Art und Weise gefordert, in der Deutschland sich an seine NS-Vergangenheit erinnert.
    Der hochrangige AfD-Politiker Björn Hoecke hat eine „180-Grad-Verschiebung“ der Sühnekultur gefordert.
    Der Zeitpunkt des Besuchs ist auch wegen der Fragen über Merkels politische Zukunft von Bedeutung, da Spannungen innerhalb der Regierungskoalition bestehen.
    Deutsche Medien berichteten, dass sie einer möglichen politischen Krise voraus sein wolle.
    Merkel beabsichtigt, am Ende ihres Mandats im Jahr 2021 zurückzutreten, aber es besteht die Möglichkeit, dass das Datum vorgezogen wird, wenn ihre jüngeren Koalitionspartner, die Sozialdemokraten, aus der Regierung ausscheiden.

    https://www.timesofisrael.com/merkel-at-auschwitz-remembering-nazi-crimes-inseparable-from-german-identity/?utm_source=The+Daily+Edition&utm_campaign=daily-edition-2019-12-06&utm_medium=email

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      Dass das Feindmandatsorgan sowohl einen Schuldkult des deutschen Volkes zelebriert, ist völlig normal.

      Allerdings stimme ich Frau Merkel zu: Die Erinnerung muss bleiben und es darf niemals vergessen werden.

      Wenn das deutsche Volk den Schuldkult des Feindmandats auf deutschen Boden nicht mehr will, so muss hinter seine Rechte treten und wieder SEINE ORGANISATION im errichten, was es ohnehin muss, denn der Eintritt in die Handlungsfähigkeit, ist unumkehrbar mit Wirkung zum 24.09.2017 vollzogen.

      Reply
      1. 5.1.1

        arabeske-654

        Ich denke der Schwerpunkt liegt hier auf dem letzten Absatz. Als Abschied setzt Merkel hier nochmal, wie eine läufige Hündin, die mt dem Hinterteil über den morastigen Boden schlittert, ihre Duftmarke ab, in dem sie die Erzählung über die Schuld der Deutschen als ihr Credo allen Nachfolgern ihrer Herrschaft ins Posiealbum diktiert.
        Festzustellen ist nur, daß diese Erzählung nicht von der Identität der Juden zu trennen ist.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Skeptiker

          @arabeske-654

          So wie hier?

          https://michael-mannheimer.net/2019/12/07/merkel-regierung-deutsche-polizisten-sichern-grenzen-in-saudi-arabien/#comment-377266

          Nun ja, meines Wissens ist seine Quelle nicht so der Hit.

          Irgendwie kriege ich auch immer weniger mit, aber das ist auch gut so.

          Gruß Skeptiker

  4. 4

    Anti-Iluminat

    Das man hauptsächlich gegen die Engländer und Franzosen in Norwegen gekämpft hatte kommt hierzulande kaum zur Sprache

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 4.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
      https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

      Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
      https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
  5. 3

    5 G - Abwehr

    Das richtige Wort zur richtigen Zeit –

    – ist der Realitätsverlust stärker als die praktische Vernunft ?

    – ist der Todestrieb stärker als der Überlebenswille der Nation ?:

    ” Die Rückführung abgelehnter Asylbewerber endlich vorantreiben ! ” :

    Jens Ahrends, MdL ( AfD ), Niedersachsen

    Reply
    1. 3.1

      Annegret Briesemeister

      So leid es mir tut, aber auch hier, die Worte hör’ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube…was ist die AfD…eine Partei…und wie kommen Parteien an die Macht, oder zumindest erst einmal an die vermeintliche Front…durch Wahlen…und was ist mit den Wahlen…sie sind nichtig, ungültig…und obendrein ist die Immunität sämtlicher Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Regierungsmitglieder etc aufgehoben…

      …da können sowohl Herr Gauland, Herr Meuthen, Herr Höcke als auch Frau Weidel und selbst der wahrlich brillante Redner Herr Curio noch so wahre, noch so heroische Worte ins jeweilige Mikrofon schmettern, die Augen verdrehen oder die Hände zum Himmel ringend dastehen, Lüge bleibt Lüge….und das kann man darüber hinaus auch daran erkennen, im Falle der AfD, nicht nur das sie den üblichen Kotau gegenüber Israel eilfertig und überaus willfährig vollführten, sondern auch wie sie zum Beispiel umgehen mit unliebsamen Mitgliedern a la Frau von Sayn Wittgenstein …

      Wer die Wahrheit nicht kennt, der ist bloß ein Dummkopf.
      Wer sie aber kennt und eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
      Brecht

      Reply
  6. Pingback: Brenton L.Bradberry Das Märchen vom bösen Deutschen-Kapitel 19- | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  7. Pingback: Benton L. Bradberry – Das Märchen vom bösen Deutschen – Kapitel 19 | Informationen zum Denken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen