Related Articles

52 Comments

    1. 12.1

      x

      Abkopiert:
      WDR – Mann: Oma war keine Umweltsau, sondern Nazisau

      28. Dezember 2019

      Die WDR-Oma-Umweltsau-Affäre nimmt immer krassere Formen an. Nachdem die Anstalt seinen Kinderchor „Oma ist ‘ne alte Umweltsau“ löschte, meldet sich nun ein WDR-Mitarbeiter mit dem Tweet: „Eure Oma war keine #Umweltsau. Stimmt. Sondern eine #Nazisau.”

      Ein “Danny Hollek” meldet sich nach der “WDR-Oma-Umweltsau-Affäre”. Er über sich: “Ich bin als freier Journalist tätig und dokumentiere die extreme Rechte und arbeite als freier Mitarbeiter beim WDR in Düsseldorf.” (taz)

      Er sonderte heute folgenden Tweet ab:

      “Lass mal über die Großeltern reden, von denen, die jetzt sich über #Umweltsau aufregen. Eure Oma war keine #Umweltsau. Stimmt. Sondern eine #Nazisau.”

      Was der junge WDR-Mann in seinem Wahn allerdings übersieht:

      Die heutige Großelterngeneration ist etwa 70-80 Jahre alt, war also 1945 höchstens fünf Jahre. Wie kann man da von “Nazis” sprechen?


      Wenn ein WDR Mitarbeiter deutsche Großmütter als “Nazisäue” bezeichnet und dies ohne Folgen bleibt, dann haben wir ein weitaus größeres Problem als “nur” ein paar instrumentalisierte Kinder. Der Intendant des WDR, Tom Buhrow, bekommt das Beweismaterial zugesendet.
      — Horex (@Horex17) December 28, 2019

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        Das habe ich selber noch gar nicht mitbekommen.

        Zumindest habe ja die Quelle gefunden

        „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“Sturm der Entrüstung nach Klima-Lied: WDR löscht Kinderchor-Beitrag

        Samstag, 28.12.2019, 21:02
        Es war satirisch gemeint, doch dann löst ein Lied des WDR-Kinderchors über Oma als „Umweltsau“ einen sogenannten Shitstorm aus. Intendant Buhrow entschuldigt sich. Aber viele verstehen die Aufregung auch gar nicht.

        Hier weiter.

        https://www.focus.de/kultur/kino_tv/meine-oma-ist-ne-alte-umweltsau-sturm-der-entruestung-nach-klima-lied-wdr-loescht-kinderchor-beitrag_id_11500820.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 12.2

      Annegret Briesemeister

      Irres Verhalten, Dekadenz und Überspitzung gepaart mit Ignoranz und einem scheinbar festgetackerten Hirn, so überhaupt eines vorhanden, nehmen in ungeheurem Ausmaße zu….das ist ein gutes Zeichen, denn dann ist er in absehbarer Zeit erreicht, der endgültige Kipppunkt, oder sollte ich besser Kipppapunkt sagen 😏 ?

      Es ist wie eine Sucht, in jedem weiteren ” Tatort ” müssen die Morde und die Täter immer pervertierter werden, die Menge an Alkohol oder Drogen muss stetig erhöht werden, Medikationen müssen ebenfalls ständig angepasst werden an den scheinbar erhöhten Bedarf, der doch zuvor auch nur künstlich erzeugt wurde…und irgendwann geht das nicht mehr…dem gesamten schändlichen und verderblichen Treiben wird ein ganz natürliches Ende entgegen gesetzt…das ist das ganz natürliche Prinzip und von daher nicht auszuhebeln, nicht einmal zu verzögern….

      Reply
  1. 11

    x

    Und jetzt die Steigerung von der Umweltsau zur Nazisau von einem WDR Mitarbeiter, Diese Säue zahlen das übersteigerte SAU-Gehalt. müßte er doch wissen.

    Reply
    1. 10.1

      x

      http://www.pi-news.net/2019/12/das-publikum-geht-auf-die-barrikaden/

      Die Deutschen- Das klügste Volk auf Erden verabschiedet sich von der Geschichte 16.- Euro Sehr gutes Buch mit entsprechenden Argumenten, Jede Seite ein Treffer gegen die Verabschiedung.

      Reply
  2. 9

    arkor

    Wie sich die EU-Demokratiefarce als faktisches gegenstandsloses Geschwätz entlarvt. Besonders amüsant ist, dass sich Manfred Weber für die gegenstandslose BRD selbst entlarvt.
    Manfred Weber moniert, dass allein der Wähler über EU – “Ämter” zu entscheiden habe und nicht der französische Präsident, doch Manfred Weber wurde ja so etwas ähnliches, wie gewählt, denn die EU-Wahlen sind ja genauso gegenstandslos wie BRD-Wahlen, aus bekannten Gründen, was deutsches Territorium betrifft, aber was eben amüsiert anmutet ist, dass der französische Präsident nun einmal entschieden hat, dass das “UNSERE DEMOKRATIE WEBERCHEN” eben NICHT Kommisionspräsident wurde, wie es doch vermeintlich per Wahlen bestimmt worden wäre und damit Herr Weber sich mit seiner Aussage der höchsten Lächerlichkeit preisgibt.

    Die Zeit, der “unsere Demokratie”, welche nicht die Demokratie des deutschen Volkes ist, rast ihrem Ende entgegen.

    https://www.welt.de/politik/article204513354/Manfred-Weber-Macron-hat-schweren-Schaden-an-der-europaeischen-Demokratie-verursacht.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    Reply
  3. 8

    Bettina

    Ich hatte gerade Besuch von den Zeugen Jehowas und hab denen zu Weihnachten ein Exemplar des “Bösen Deutschen” von Brenton L. Bredberry geschenkt!
    Oh je, so eine schlimme Diskussion hatte ich schon lange nicht mehr.
    Es war die 17 jährige Tochter dabei und die ist echt fast so unereichbar, wie so eine Greta-Jüngerin.
    Sehr angriffslustig war das junge Ding, das war echt ein Schauspiel, wie man sich über die Bibel und verschiedene Interpretationen so dermaßen streiten kann.?!
    Ich konnte ihr aber ein paar Hausaufgaben aufgeben, von wegen ihrer Johannesoffenbarungen, wie die “Rote Kuh” und so anderes jüdisches Un-Zeugs!

    Und dann ihre ständigen Fragen und Unterstellungen, dass ich die Bibel nicht richtig gelesen hätte!
    Wie sie mich ansah, als ich meinte, dass die Bibel in zwei Teile unterschieden werden muss, und das alte Testament nur eine Geschichte ist und auch nur als Geschichte aufgefasst werden muss. Das neue Testament hingegen eher eine Gebrauchsanweisung für das friedliche Zusammenleben ist und man sonst gar nicht viel reininterpretieren sollte und muss.
    Z.B. die Geburt Jesu, da ist in der Bibel grad nicht mal eine Seite gewidmet, und heute feiert man vier Wochen lang und macht einen Staatsakt daraus.

    Neu war für mich jetzt, dass die Jehowas nicht zum Kriegsdienst einberufen wurden, sie konnten sich entscheiden, entweder KZ, oder Dienst!
    Im KZ haben sie eher den Krieg überlebt, so die Antwort. Aber da kam ich gar nicht damit an, dass sie doch dadurch eher beschützt waren und nicht gefallen sind im Krieg, wie Millionen anderer Deutscher?
    Irgendwie machen die mir die Jünger fast schon Angst, wie sie wöchentlich meinen Sohn beackern.

    Allen hier wünsche ich noch eine wunderschöne Weihnacht
    Bettina

    Reply
    1. 8.1

      arabeske-654

      Am Anfang war das Wort – und es war die Mutter aller Lügen.
      https://www.bod.de/buchshop/die-paulusbriefe-edwin-johnson-9783732256518

      Reply
      1. 8.1.1

        Bettina

        Danke arabeske-654,
        die Zeugen feiern ja keine Weihnachten, weil sie behaupten, dass Jesus nicht an dem Tag geboren wurde.
        Aber genau so wie ich behaupte, dass das alte Testament nur Geschichte (über jahrhunderte Mund zu Mund) ist und das neue Testament eine Gebrauchsanweisung für das Zusammenleben, ergänzt sich dein Link sehr schön.

        Übersetzung: https://www.bod.de/buchshop/die-paulusbriefe-edwin-johnson-9783732256518

        Die Jahre von Christi Geburt und Tod sind im Neuen Testament nicht erwähnt worden, aus dem einfachen Grund, dass es keine Geburt und keinen Tod gegeben hat. Und die indirekten chronologischen Angaben im Neuen Testament gehen in verschiedene Richtungen. Die Schreiber des Neuen Testaments haben ihr Bestes getan, um klarzustellen, dass die Geschichte nicht von der Geschichte handelt, aber es hat nicht geholfen.

        2
        In den Evangelien von Johannes und Markus hat Jesus noch keine Geburt. Er betritt die Szene als Erwachsener, der aus dem Nichts kommt. Dies ist die erste Version.

        3
        Ausgangspunkt der Evangelien ist die Menschwerdung des Sohnes Gottes. Einer der Witze der Autoren ist, dass die Inkarnation nach und nach ausgefüllt wurde. In der ersten Version des Johannes-Evangeliums gab es keine Geburt und keinen Tod. Jesus erschien am Anfang und verschwand am Ende. Im Markus-Evangelium wird das Leiden und der Tod Jesu erzählt, aber er hat noch keine Geburt. Dann, nach Markus, wurde das Johannes-Evangelium mit einer Passionsgeschichte vervollständigt, aber ohne eine Geburtsgeschichte hinzuzufügen. Erst ab dem Lukas-Evangelium hat Jesus eine Geburt und einen Tod. Lukas fügte eine schöne Weihnachtsgeschichte hinzu, aber Matthäus stimmte nicht zu und änderte die Geschichte komplett.

        4
        Im Lukas-Evangelium fand die Empfängnis von Johannes dem Täufer in der Zeit von König Herodes dem Großen statt. Die Geburt Jesu, fünfzehn Monate später, ist mit der Volkszählung des Quirinius verbunden. Diese Volkszählung wird als eine allgemeine Volkszählung dargestellt, aber die beabsichtigte Bedeutung ist, dass mit dieser Volkszählung Judäa nach dem Tod von König Herodes dem Großen in das römische Steuersystem integriert wird. Lukas hat die Geschichte über die Volkszählung von dem erfundenen Flavius Josephus, wo die Volkszählung im Jahr 6 durchgeführt wird. Nach Lukas wurde Jesus also im Jahr 6, kurz nach dem Tod des Königs Herodes geboren. Dies ist die zweite Version.

        5
        Im Matthäus-Evangelium wird Jesus in den ersten Jahren seines Lebens von König Herodes bedroht. Die Familie flieht nach Ägypten. Nach dem Tod des Herodes kehren sie zurück. Aber da Judäa nun von Archelaus, dem Sohn des Herodes, regiert wird, beschließen sie, in Galiläa zu leben. Dies entspricht der endgültigen Version der Chronologie, in der Herodes der Große im Jahr minus 4 stirbt. Archelaus ist genau erfunden worden (von Flavius Josephus im Bellum Judaicum), um eine herodianische Herrschaft in Judäa vom Jahr minus 4 bis zum Jahr 6 aufrechtzuerhalten. In dieser dritten Version wird Jesus also zwischen dem Jahr minus 6 und dem Jahr minus 4 geboren, höchstens einige Jahre vor dem Tod des Königs Herodes. Heutzutage folgen die Kirchen dieser Version, die in der Tat die Version von Matthäus ist (der der Chronologie der endgültigen Version des Bellum Judaicum folgt).

        6
        Wer an einem historischen Jesus festhält, ist gezwungen zu denken, dass es nur eine genaue Chronologie gibt. Deshalb haben sie hunderte Male versucht, die Versionen von Lukas und Matthäus in Einklang zu bringen. Diese Versuche sind vergeblich, denn Lukas und Matthäus haben einfach eine andere Chronologie, mit einem anderen Jahr für den Tod des gütigen Herodes.

        7
        Die christliche Ära wurde zusammen mit dem Christentum selbst in der Protorenaissance erfunden. Das Jahr 1 der christlichen Ära wurde auf halbem Wege zwischen der Version von Lukas und der Version von Matthäus platziert. Das Jahr 1 sollte am 1. Januar, sieben Tage nach der Geburt Christi, beginnen. Die christliche Ära stellt also eine vierte Version und eine Art Kompromiss dar. Dies ist die traditionelle Version. Ich habe sie vor langer Zeit in der Schule gelernt: Jesus begann sein öffentliches Leben im Alter von 30 Jahren im Jahr 30 und starb drei Jahre später im Jahr 33.

        8
        In den Antiquitates Judaicae wurde die Amtszeit von Pontius Pilatus als Prokurator von Judäa so weit gestreckt, dass sie den zehnjährigen Unterschied zwischen Lukas und Matthäus erklärt. Der Beginn seiner Amtszeit wird auf 26 Jahre gelegt, das Ende auf 36 oder den Beginn von 37 Jahren.

        9
        In der fünften Version wird schließlich anerkannt, dass die Jesus-Geschichte unter den Menschen erinnert werden soll, bis die Menschen entdecken, dass die Geschichte von ihnen selbst handelt, und dass Jesus, der neue Adam, der offenbarte Prototyp des menschlichen Wesens als geistiges Wesen und Kind Gottes ist. Da die Welt in den Wehen liegt, ist das wahrscheinliche Geburtsjahr 2020 oder 2021.

        Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

        Reply
        1. 8.1.1.1

          arabeske-654

          So schön die #9 auch klingt, die Romanze wurde gewiß nicht zu diesem Zwecke geschrieben. Wieweit sich Legenden und Mythen der deutschen Völker hinter der Jesus-Romanze verbergen, haben wir noch nicht erkunden können.
          Hier aber mal eine Sage aus den Rauhnächten:

          ‘Einmal verirrte sich das Nachtvolk und kam am hellichten Tag ins Kleine Walsertal. Es war gerade Sonntag, und die Dorfleute saßen in der Kirche. Da führten die Unholde einem Bauern die schönste Kuh aus dem Stall, schlachteten sie, bereiteten sich einen schmackhaften Braten und schmausten lustig darauflos. Dabei tanzte und jauchzte die tolle Schar unter lieblichem Saitenspiel. Den Kindern, die im Hause geblieben waren, gab das Volk auch von dem Schmaus zu essen, verbot ihnen aber, auch nur ein Beinchen zu verbeißen oder zu verwerfen.

          Nach der Mahlzeit suchte das Nachtvolk die Knochen des Viehs zusammen. Alle fand es, nur einen nicht, der wollte sich nicht finden lassen. Dann baute es aus den Beinchen das Gerippe der Kuh wieder auf, wickelte die abgezogene Haut darüber und sagte dabei: „Das arme Tier wird wohl hinken müssen.“Als das seltsame Volk abgezogen war, stand die Kuh wieder lebend im Stalle, schleppte aber einen Fuß nach.’

          und hier die Vergewaltigung durch die Erfinder der Jesus-Romanze:

          “Das kirchliche Interesse offenbart sich in all diesen brachialen Missachtungen der simpelsten Wahrheiten empirischer Kenntnisse, die der Mensch erwerben konnte.
          Nachdem es bereits die Benediktiner taten, schildert einer unserer frühesten Tudor-Chronisten, wie der heilige Germanus von Auxerre nach England kam, um “König
          Vortigern”XLIV der arianischen Häresie zu entreißen. Es war ein kalter und schneereicher Abend. Ihm wurde die Unterbringung beim König verweigert. So suchte der Bischof
          zunächst Zuflucht beim Hirten des Königs, dessen Frau für sein Abendmahl ein gemästetes Kalb tötete. Der heilige Mann bat sie, die Knochen aufzuheben, in die Haut zu
          wickeln und in den Stall zu legen. Kurze Zeit später wurde das Kalb wieder zum Leben erweckt und fraß Heu. Am nächsten Morgen begab sich der Bischof zum König, verurteilte seinen Mangel an Gastfreundschaft und gebot ihm, den Palast zu verlassen, um ihn dem Hirten zu überlassen, von dem alle zukünftigen britischen Könige abstammen sollten.”
          [Auszug aus: “Der Aufstieg der englischen Kultur”]

          Allgemein wird angenommen, daß Hebräisch die Sprache der Juden sei. Dem ist aber nicht so. Hebräisch ist eine Schriftsprache, die erst im 16. Jh. entwickelt wurde, wahrscheinlich zum Zwecke Geschäftsvorgänge vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Die eigentliche gesprochene Sprache der Jidden ist das Jiddisch – ein deutscher Dilaekt, der im Südwestdeutschland gesprochen wurde. Nach unseren Forschungen im Raum Elsaß-Lothringen/Würtemberg/Kanton Basel/Metz-Worms. Eine Analyse der Bautätigkeiten der Synagogen in Europa bestätigt diese These. Ebenso wie die ersten verbrifeften jiddischen Gemeinden in den Städten Worms/Speyer/Mainz bekannt unter der Bezeichnung SchUM-Städte.Wobei die Datierung dieser Gemeinden fragwürdig ist.
          https://de.m.wikipedia.org/wiki/SchUM-St%C3%A4dte

        2. 8.1.1.2

          Annegret Briesemeister

          Das Buch ” Das Paradies liegt doch in Mecklenburg ” von Rainer Schulz kann überaus hilfreich sein bei der Erforschung und damit Beantwortung in diesen Fragen und auch ” Hoch – Zeit der Menschheit ” von Rudolf Gorsleben vermag tiefe Einblicke zu geben.

          Gruß
          Annegret

        3. 8.1.1.3

          Gernotina

          @Bettina

          Hier mal eine Alternative, Bettina (andere Perspektive). Das Original (die alte Handschrift unfälschbar und gesichert) wurde uns in deutscher Sprache gegeben durch einen Ösi vor über 150 Jahren.
          Da es so viele völlig abgefahrene Erzählungen und Lügen über die Bibel , ihre Herkunft und ihre Inhalte gibt (was durch JC in der Bibel übrigens vorhergesagt wird – Joh. Ev. 16:12,13, ) kann ein solcher KONTRAPUNKT recht nützlich sein.

          http://j-lorber.de/

          Eggenstein gibt eine starke Einführung:

          http://j-lorber.de/ke/index.htm

          Spezifisch über die Evangelien:

          http://j-lorber.de/ke/2/a-evexeg.htm

          Die gesamte Bibel war nie das Buch der Auserwählten, sie haben es sich nur angeeignet wie auch alles andere. In der rechten Spalte einige Hinweise – totale Verzerrung auch hier, uraltes Schema F sozusagen.

          https://www.germanvictims.com/

          Gruß
          Gernotina

        4. Bettina

          Danke dir liebe Gernotina,
          du hast mir ja schon öfter mal den Lorber empfohlen.
          Aber so wie ich Lorbers Schriften verstehe, ist es eine Eingabe und seine eigene Interpretation (Eingebung) davon.
          So schön wie es sich anfühlt, ist es jedoch für mich auch nichts anderes, was die Zeugen mir erzählen wollen.

          Ich denke, dass das was ich selbst fühle, das muss mir keiner vorher erzählt haben und von daher bin ich nicht auf jemandes Schriften angewiesen.
          Ich bin fest der Überzeugung, dass wir alle Menschen beseelt sind vom Göttlichen und wir nur unsere Antenne ausstrecken müssten um die Signale zu empfangen. Dieser ganze Religions-Glumbatsch stört nur beim Empfang und zieht uns auf falsche Frenquenzen.

          Gott erlebe ich jeden Tag in der Natur, dazu muss ich keinen Pfarrer konsultieren und keine Kirche betreten.
          Und das denke ich, hat auch unsere Ahnen beschäftigt, sie wussten noch von den alten Bräuchen und was sie bedeuteten!

          Bei uns in der Region gibt es vereinzelt in der Adventszeit noch den Brauch vom “Anklopfer Hämmerle”, da ziehen die Kinder am Donnerstag vor Helig Abend aus dem Dorf von Haus zu Haus und singen: “Anklopfer Hämmerle, s´Brot leit im Kämmerle, der Äpfel leit danebe, kousch m´r net was gewe, Äpfel raus Biere raus, gemer in a´andres Haus, andres Haus is zugschlosse, sind mir aber sou verdrosse!
          Und dann gibt es noch das Christkindle, das mit dem Belzemärtel von Haus zu Haus zieht und wo die bösen Buben mit der Rute eins übergebraten kriegen!
          Damals gab es noch keinen Nikolaus im roten Kleid, er war leider da noch nicht erfunden.

          Alles liebe dir und frohe Raunächte
          wünscht
          Bettina

        5. 8.1.1.4

          Annegret Briesemeister

          Liebe Bettina

          Deine Worte haben mich sehr berührt, obwohl sie nicht an mich gerichtet sind.
          Ich möchte dir von ganzem Herzen zustimmen…was du fühlen, denken und glauben sollst, möchten SIE dir und uns allen nur allzu gerne vorgeben und das hat ja auch lange funktioniert, doch nun kann es nicht mehr länger so vonstatten gehen…du und ich und viele andere Menschen sind dafür sozusagen ” Beweis “, denn du weißt, niemand hat das Recht dir zu sagen, was du denken, fühlen und glauben sollst.
          Und dein Fühlen zu beschreiben ist auch so ein Aspekt, der im Grunde genommen schlicht unmöglich, aber auch unnötig ist, es ist ungefähr so, wie wir beim Nachtwächter vor einiger Zeit die Frage zu beantworten suchten, was deutsch ist, wie es sich anfühlt.
          Das ist an sich für mich gesehen eine schon merkwürdige Frage.
          Sicherlich können wir beschreiben, was deutsche Werte sind und Tugenden, und Traditionen und warum wir dies und jenes genau so tun wie wir es tun, aber das deutsch Fühlen zu beschreiben, am besten noch so, dass es ein Fremder verstehen, nachvollziehen und dann noch auf sich selbst übertragen kann, ist nicht möglich.
          Das ist auch einer der Gründe, und ein gewichtiger obendrein, warum Fremde, egal woher sie kommen, nicht zu Deutschen werden können.
          Deutsch sein, fühlt man, es pulst in unseren Adern, unsere Herzen schlagen deutsch, unsere Münder sprechen deutsch, unsere Augen schauen auf deutsche Weise, unsere Seelen sind deutsche Seelen. Wie bitte soll man dies jemandem vermitteln, in dem Moment, in dem wir dies versuchen, beginnt für mich der Verrat an mir selbst.
          Und was du sagst über die Natur und Gott in ihr und darob auch das Wissen unserer Altvorderen über selbiges, erinnere ich, die Kirche unserer Ahnen war der Wald, dort waren ihre Altäre, dort waren sie über die Tatsache des Gott in sich selbst zu wissen hinaus, Gott ebenso in besonderer Weise nahe.
          Nicht ohne Grund also sind uns Deutschen die Wälder unserer Heimat heilig, lieb und teuer…nicht ohne Grund möchten wir nicht, dass man sie verschmutzt, zerstört, das man sie entweiht, das Menschen die Wälder betreten, denen es nichts bedeutet, denen es egal ist, dass in den Wäldern auch die Tiere beheimatet sind, die uns Deutschen in ebenso besonderer Weise nahe sind und das über alle Jahrtausende hinweg.
          Und wenn man darum weiß, dann weiß man auch, warum man uns ob unserer Verbindung zu den Wäldern, zur Natur deren nicht unwesentlicher Teil wir selbst sind, an sich, also damit zu allem was Leben bedeutet, verlacht, verspottet, verhöhnt…oder uns geradezu dafür verachtet…denn denen, die uns verachten, ist bestens bekannt, dass wir Deutschen unsere Kraft und unsere Spiritualität, unser Fühlen und Denken in unserer engen Verbindung mit der Natur, mit der Natürlichkeit haben.
          Die Natur ist sozusagen der Deutschen Schöpferquelle und Schöpferkraft zugleich.

          Ein Zitat lautet da : Offenbarung findest du nur in der Stille…

          Ich ging im Walde so für mich hin, und nichts zu suchen, war mein Sinn…

          Die Stille ist in den Wäldern, nichts müssen wir dort suchen und doch werden wir alles dort finden…

          Und so brauchten und brauchen wir keine Offenbarung von wem auch immer sie kommen mag …

          Alles Liebe dir
          Annegret

        6. Bettina

          Danke Anegret,
          du hast es in Worte gefasst, das was ich gefühlt und ausdrücken wollte!

          Uns wird grad überall vorgekaut, was deutsch sein sollte und jeder könnte es durch einen deutschen Pass auch nachvollziehen, aber keiner von denen wird es auch je in der Seele spüren können!

          Vorhin ist mein mittlerer Sohn mit seinem Freund hier gewesen, diesem Freund wird ein deutscher Pass geradezu aufgedrängt! Er ist geborener Bosnier und weil er sich verweigert, droht ihm das Sozialamt nun an, dass er ausreisen muss, wenn er den den deutschen Pass nicht beantragt! Er ist hier in Deutschland vor 2000 geboren, er kennt sein Heimatland nur aus Erzählungen, nun soll er sich entscheiden, oder ihm werden alle Gelder gestrichen!

          Es ist schon heftig, was hier für Irrsinn passiert und was uns für Bürden auferlegt werden.

          Alles liebe dir und Danke
          Bettina

    2. 8.2

      pils

      Liebe Bettina das ist doch Zeit und vor allem Kraftverschwendung sich mit diesen Leuten zu streiten.

      Neulich standen diese Leute auch bei mir vor der Tür. Nach dem ich mich vergewissert hatte das es sich um Jehowaszeugen handelte, sagte ich zu denen: „mit Teufelsanbetern rede ich nicht“. Nach deren verdutzten Reaktion setzte ich noch nach: „ja dann lesen sie doch mal bei Johannes 8:44 im Evangelium nach. Mit der Bibel kennen sie sich ja aus und Tschüss“. Zack die Tür zu, kurz und bündig.

      Reply
      1. 8.2.1

        Bettina

        @Pils,
        Na ja, das war von mir jetzt eher ein Frontalangriff. Freunde hab ich mir nicht damit gemacht, zumindest mein Kind ist jetzt ein wenig sauer mit mir!

        Es sind nun schon ca. 4 Jahre, wo sie uns wöchentlich belagern und bekehren wollen. Seit mein Sohn konfirmiert ist, ist es richtig schlimm geworden. Es ist schon fast wie eine wöchentliche Therapiesitzung, manchmal reden sie drei Stunden lang auf ihn ein.
        Ich komme nicht richtig dahinter, was sie wirklich damit bezwecken wollen?

        Eine Zeitlang machte ich mir die Mühe und verglich die Auslegungen in ihrem “Wachturm” mit dem was dazu in meiner Bibel steht. Es war für mich das gleiche Brimborium, wie bei einem Gottesdienst, wo aus einer Mücke ein Elephant gemacht wird. Aus diesem Grund besuche ich solche Veranstaltungen auch nicht mehr, mir wird schon übel, wenn ich nur die ganzen Heiligenscheine dortens rumsitzen sehe.
        Ich brauche das nicht für meinen Glauben, ich brauche niemand der mir erklärt, was ich wie zu lesen habe, wie ich das verstehen soll und was man noch alles dazu dichten kann.

        Wie ich gestern den Besuchern sagte, sagt Jesus ganz unmissverständlich, dass ich meinen Nächsten wie mich selbst lieben soll, er sagt nicht “Jeden”, sondern “deinen Nächsten” und das ist nicht jemand aus z.B. Afrika, mit dem ich nicht Blutsverwandt bin, oder er mein Nachbar wäre. Für die Zeugen ist jeder ein Nächster, der ein Zeuge, oder ein potentieller Zeuge ist!

        Ich habe die Gespräche schon vor zwei Jahren abgebrochen, als ich mit ihnen gestritten habe darüber, dass sie das Amagedon herbeisehnen und dafür sogar einen Atomkrieg in Kauf nehmen würden.
        Seitdem haben sie mein Kind auf dem Schirm.

        Er meinte vorhin zu mir, dass ich gestern in den Krieg gezogen bin und die Zeugen eindeutig gewonnen hätten! Er findet es sogar gut, dass sie meine Standpunkte widerlegt hätten und er nicht verstand, wie ich trotzdem stur darauf beharrte.
        Ich hätte z.B. das mit der roten Kuh genauer darlegen sollen!
        Zumindest habe ich der selbstbewussten jungen Frau ein paar andere Ansichten mit auf den Weg gegeben und wenn sie so schlau ist wie sie denkt, dann kann sie dazu selbst recherchieren.

        “Mama” sagte er, “das sind nicht die Eskimos, das sind die Guten, gegen die musst du nicht in den Krieg ziehen!”

        “Perlen vor die Säue werfen?” So hab ich gestern noch gedacht.
        Verlorene Energie, verlorene Liebesmüh, oder wie man es sonst noch ausdrücken könnte.
        Aber was kann schlimmstenfalls passieren?
        Sie haben meinem Sohn eine Bibel geschenkt, worinnen modernisiert wurde, also das Weib kein Weib mehr sondern “Frau” wurde. Und ich hab ihnen ein Buch geschenkt, das unser Volk von der Lügen-Propaganda freispricht!
        Wir sind jetzt schon mal quitt und wenn der Zeuge das Buch wirklich liest wie versprochen, dann haben wir auch wieder eine Basis zu diskutieren, über Wahrheit und vielleicht auch über eine heile Zukunft!
        Ich bewundere die Zeugen für ihre Standfestigkeit, aber ich hab auch Mitleid mit ihnen, weil sie noch glauben und noch nicht wissen.
        Ich bin ja auch der Überzeugung, dass Adolf ein guter Kerl gewesen ist, aber ich renne nicht mit “mein Kampf” unterm Arm von Haus zu Haus und versuche die Ungläubigen zu bekehren, ich denke, wenn ich nicht mehr nur glaube, sondern weiß, dann muss ich davon nicht mehr jeden überzeugen!
        Aber dafür sorgen muss ich, dass nicht noch mehr Lügen verbreitet werden.

        Alles liebe euch
        Bettina

        Reply
        1. 8.2.1.2

          Annegret Briesemeister

          Liebe Bettina

          Wer nichts weiß, muss alles glauben…das sagte einst Marie von Ebner Eschenbach…

          Daran muss ich beim lesen deiner Zeilen denken. Du fragst dich, warum die Zeugen deinen Sohn auf dem Schirm haben und mir fällt da etwas ein. Sowohl die Zeugen, als auch eine Gruppe die sich Bibeltreue Christen nennen, machen insbesondere in diesem Jahr regelrecht ” Jagd ” auf die Seelen junger Menschen und gründeten dazu besonders in den Großstädten neue Gruppen explizit für junge Menschen, die noch nicht gefestigt sind, zum Zwecke der vollumfänglichen Beeinflussung in Richtung ihres vollkommen abstrusen Verständnisses von Gott und den Menschen in der Beziehung zu ihm.
          Vor ca vier Monaten standen auch bei mir zwei der jungen Männer vor der Tür und versuchten mit ” Engelszungen ” auf mich einzureden und mir genau das zu vermitteln, was auch du beschreibst. Es waren, laut ihrer eigenen Vorstellung, bibeltreue Christen. Auf meine erste Frage hin, ob sie sich nicht mit Namen vorstellen wollten, da sie zuvor darauf drangen, meinen vollständigen Namen zu erfahren, erklärten sie mir allen Ernstes, dass es weder üblich noch notwendig sei, Namen zu nennen, denn, so der eine, Namen würden ohnehin bald keine Rolle mehr spielen, denn wir wären ja alle Gottes Kinder und es bestehe daher keinerlei Unterschied zwischen uns allen, was der andere kräftig nickend bestätigte.
          Ich habe daraufhin lediglich noch bemerkt, dass sie zu ihrem eigenen Seelenheil erkunden sollten, was der Zweck der Bibel ist und wer diese im wahrsten Sinne des Wortes in Auftrag gegeben hat und dass das Christentum, welches sie hier mir gegenüber vertreten, nicht die Grundlage für mein denken, fühlen und handeln sei, dann bat ich sie höflichst zu gehen. Das taten sie dann auch unverrichteter Dinge, doch nicht ohne mir anzukündigen, dass ich sozusagen nicht gerettet werden könne, auf Grund meines Atheismus, den sie bei mir diagnostiziert zu haben glaubten.
          So ist das eben, wenn unsereins eine, übrigens ” ureigene ” Vorstellung hat von Gott und den Dingen und darob auch frei bestimmt und agiert in der Beziehung zu eben diesem Gott, dann ist es für die engstirnigen offenbar nur im Glauben ohne zu wissen fest verhafteten Wesen, schon gleich eine, wenn auch kleinere Apokalypse.
          Sie kämen gar nicht auf den Gedanken, dass sie es sein könnten, die hier sozusagen fehl am Platze, weil fehl in ihrer Gesamthaltung sind.
          Das sie allerdings wieder so dermaßen umfänglich missionieren, ist ja dann doch auch irgendwie ein Lichtblick, denn auch ihnen schwimmen, wie allen institutionellen Religionen, ganz besonders der katholischen und evangelischen, die Felle samst der in ihnen steckenden Schäfchen davon.

          Herzlichst
          Annegret

        2. 8.2.1.3

          Bettina

          Liebe Anegret,
          ich denke, du hast schon mal ähnliches wie ich erlebt und bist dir trotzdem treu geblieben.
          Vieleicht ist es auch das Alter, dass man einfach im Alter reift!

          Dieses junge Ding gestern hat mich sehr an mich selbst in dem Alter erinnert, vielleicht war es das auch, was mich so wütend machte!
          Oh je, wie war ich rebellisch drauf und sang seltsame Lieder:
          https://www.youtube.com/watch?v=g_8N4O5jj6M
          Und wenn ich heute die Jungen ansehe, da ist gar nichts mehr drin was uns damals ausmachte!
          Damals Anfang der 90er wurde der Hansi Söllner vom Verfassungsschutz beobachtet, heute ist es so umgedreht, so dass jetzt jeder ehemaliger-CSU-Wähler schon von vornherein gebrandmarkt wird!

          Ich war ja echt der Söller-Fan und wurde nach der Flutung 2015 sehr von von ihm enttäuscht! Von heute auf Morgen hat sich dieser Mensch 180 Grad um sich selbst gedreht, das war unbeschreiblich! Ich war damals in seiner FB-Comunity und wie er unterirdisch seine Fans beleidigt hat, das war unaussprechlich ekelhaft!
          Seither wird diese Spezies auch nicht mehr vom VS verfolgt, er ist jetzt Vogelfrei und darf ………. von ihnen hört man einfach nichts mehr!

          Meine eigene Aufwachsektion kam erst durch meine Recherche mit meinem Anteil der Propaganda-Schuld!
          Ich suchte und fand nichts, was meine Schuld bestätigte, stattdessen fand ich nur Aufrichtigkeit und Entschuldung!

          Alles liebe dir
          Bettina

        3. 8.2.1.4

          Annegret Briesemeister

          Liebe Bettina

          Ja was den Söllner Hans betrifft, können wir uns wohl auch noch eine Menge erzählen, so war ich zwar nie wirklich begeistert von ihm, aber das was durch schreibst über seine Wendung um 180 °, hab ich auch mitbekommen und nicht nur die von ihm.
          Alles Kriecher…
          Die sind offenbar nur angetreten oder angetreten worden, um die Menschen da abzuholen wo sie derzeit waren, so wie es immer geschah und immer noch geschieht.
          Du hast sicher recht, mit dem Alter kommt durchaus auch die Weisheit, jedenfalls im Idealfall…denn das ist heutzutage auch nicht mehr garantiert…😏
          Ich echauffiere mich schon viele Jahre nicht mehr wirklich über den einen oder anderen Deppen, denn schließlich ist es ein nicht auszuhebelndes Naturgesetz, das jeder das erntet, was er zuvor gesät…und das ist das eigentlich Erstaunliche, es wissen viele Menschen und handeln doch wider besseren Wissens….
          Ich habe mich tiefer in die ” Abläufe ” gekniet, eigentlich war ich schon immer interessiert und irgendwie darob auch ” aufmüpfig ” in den Augen vieler anderer, einerseits nach dem Mauerfall und andererseits nach der Geburt meines jüngsten Sohnes vor nunmehr 19 Jahren…irgendwie ist er so etwas wie mein Präzisionswerkzeug…sozusagen Ansporn und feine Justierung in Richtung absoluter Genauigkeit…lange zuvor war ich mir bewusst über sämtliche spirituellen Abläufe, auch und besonders in mir selbst, nur die Zusammenhänge historisch betrachtet, musste ich für mich unbedingt klar haben, denn diese Dinge, hier im besonderen die zwölf Jahre quälten mich regelrecht. Ich hatte tausend Fragen und konnte nicht eine davon stellen, war doch niemand da, der Antwort gab, oder besser gesagt, der die Wahrheit als Antwort wählte…Inzwischen gibt es einige wenige aber unglaublich liebevolle Menschen, mit denen ich all diese ” Dinge ” teilen kann und seit dem lasse ich mir einmal weniger die sprichwörtliche Butter von meinem Brot nehmen…ich weiß um mich und um das was genau dies bedeutet, wie viele Menschen können das wohl auch so von sich sagen?
          Du erwähntest die Perlen die vor die Säue geworfen werden und ich musste in diesem Fall denken, was für große und wertvolle Perle du geworfen hast…ausgerechnet Bradberry…Hut ab…dein Ärgernis über die Verbohrtheit, Blindheit und Ignoranz deines Gegenübers muss groß gewesen sein…

          Alles Liebe auch für dich
          Annegret

          PS: zwei ” neckische ” und doch auch zum Nachdenken anregende Zitate fallen mir noch zum Thema ein:

          ” Gott wird momentan gewartet, Gott ist in Reparatur…”

          Louis Ferdinand Celine

          Allmächtiger Gott, es tut mir leid, dass ich jetzt Atheist bin, aber haben sie Nietzsche gelesen? ”

          John Fante

        4. 8.2.1.5

          pils

          „Er meinte vorhin zu mir, dass ich gestern in den Krieg gezogen bin und die Zeugen eindeutig gewonnen hätten!“

          Nein Bettina, der Krieg verläuft zwischen Dir und Deinem Sohn. Und dieser Krieg wird von (((ihen))) und deren Helfern (Zeugen) angeheizt. Die Zeugen haben erst dann gewonnen wenn Du deinen Sohn an diese Zeugen verloren hast. Soweit ist es aber noch nicht gekommen. Die Zeugen haben den Krieg verloren wenn Dein Sohn das erkannt hat.

          Jehowa und Jahwe ist doch ein und der selbe, hier:
          https://morgenwacht.wordpress.com/2017/10/01/jahwe-im-alten-testament/

          „….und wenn der Zeuge das Buch wirklich liest wie versprochen, dann haben wir auch wieder eine Basis zu diskutieren, über Wahrheit und vielleicht auch über eine heile Zukunft!“

          Nein, vergesse es breche den Kontakt ab. Lass die Tür einfach zu!

        5. Bettina

          Danke liebe/r pils für deine klaren und einfachen Worte,

          du hast mich jetzt an eine Situation erinnert die mir erklärt, warum ich das schon so lange dulde.
          Ich war so ca. 13 Jahre alt, damals kamen die Zeugen auch an unsere Türe, die waren so wahnsinnig nett zu mir und wollten mir ein Büchlein verkaufen. Ich hab damals das Geld 2,- DM aus dem Geldbeutel meiner Mutter gestohlen. Uns ging es zu der Zeit finanziell sehr schlecht und mich suchte das schlechte Gewissen, gestohlen zu haben jede Nacht furchtbar heim. Ich hab es dann meiner Mutter gestanden und die Quintessenz war dann, dass sie beim nächsten Mal zu Hause war und die Zeugen hysterisch angeschrien hat. Ich kann mich nicht mehr genau an ihre Wortwahl erinnern, aber es lautete ungefähr so: “Wir haben unseren eigenen Glauben und meine Tochter kriegt ihr nicht!”
          Mir war das damals so unendlich peinlich und ich fühlte mich so gescheit, gescheiter als meine Mutter.

          Ich denke mal, das ist auch der Grund, warum ich mich da nicht eingemischt habe, ich wollte meinem Sohn die Peinlichkeit (wie ich sie damals empfungen habe) ersparen.
          Und ich kann auch total nachvollziehen, wie er sich jetzt fühlt mit seiner jetzt für ihn peinlichen Mutter. Erwarten kann ich in Zukunft, dass sie ihn nun ständig damit triggern und ihn damit auf ihre Seite ziehen wollen.

          Aber du hast vollkommen Recht, ich entscheide immer noch, wem ich die Türe öffne und erst gestern wurde mir richtig klar, dass die meinen Sohn nichts Gutes wollen, ich erkannte, wie sie ihn schon in ihren Klauen haben, durch meine naive Untätigkeit.

          Gut ist, dass ich sehr offen, auch mit meinen Schwächen, umgehe mit meinem Letztgeborenen und gut finde ich, dass er eher zu meiner Rechten Seite steht. von daher hab ich weniger Bedenken, dass er es mir ewig übel nimmt, wenn ich ihn jetzt nicht mehr rufe, sollte es an der Türe läuten!

          Danke dir und herzlichen Dank, dass du mir weitergeholfen hast
          Bettina

        6. 8.2.1.6

          Skeptiker

          @pils

          Ich habe ja auch ein Bruder,(leider) ein Vollidiot, der lässt die immer zu sich rein, die von den Zeugen.

          ==========

          Vor bestimmt 8 Jahren, klingelte das auch bei mir, da meinte eine Frau aber eher mit zwei Kindern, so um die 14 Jahre, das die auch von den Zeugen Jehovas sind und wohl über Gott und die Welt plaudern wollen.

          Ich meinte, ich wüsste nicht was es mit mir da zu besprechen geben würde, weil ich bin ja selber Gott.

          ===============

          P.S Das war einfach zu schön, ich meine diese ratlosen Gesichter.

          Danach musste ich erst mal Ablachen, ich meine über meine Antwort.

          Das ist eben der Vorteil ein Mann zu sein, Frauen haben es da schon schwerer, weil es ist ja ein Gott und nicht eine Göttin, worüber die da wohl schwätzen wollten.

          Lächel.

          Gruß Skeptiker

        7. 8.2.1.7

          Skeptiker

          @Bettina

          Mittlerweile klingeln die ja auch schon die SPD an der Tür, zumindest in Hamburg.

          Aber ich kann mich noch genau erinnern, immer wenn mein Vater sich zu seiner Mutter mitgenommen hat, da gab es immer nur Geschrei, weil meine OPA hatte ein Horch-rohr, sprich die war schwer-hörig.

          Weil ich bekam das sowas wie ein Eukalyptusbonbon, ich meine von meiner Oma.

          Aber die war bei den Zeugen und überall wo man hinschaute, lagen die ganzen Wachturm Hefte herum.

          ======================

          Die faselte immer davon, die Erde brennt, die Erde brennt usw.

          Mein Vater wollte von der ganzen Kiste aber echt nichts hören, war er doch damals selber bei der Feuerwehr, sprich er kannte sich mit Bränden eben bestens aus.

          Und im zweiten Weltkrieg, brannte ja auch fast ganz Hamburg, wozu soll man sich da noch die Zeugen Jehovas anhören, da wird man ja depressiv, ich meine wenn man bei der Feuerwehr arbeitet.

          P.S. Nach meiner Erinnerung war das 1973, also nach der Bombardierung unserer Befreier, sprich ganz Deutschland brennt.

          Nicht das noch jemand denken könnte, ich bin über 110 Jahre alt, oder so in der Art.

          Gruß Skeptiker

        8. Bettina

          Lieber Skepti,
          Ich denke, dass deine Oma schwerst traumatisiert damals in einer Dauerschleife steckte.

          Zuerst die Bombadierung und dann noch die Flut obendrauf, wie soll das ein gesunder Geist so einfach wegstecken?

          Alles liebe dir
          Bettina

        9. 8.2.1.8

          Skeptiker

          @Bettina

          Also die Mutter meines Vaters hatte ja auch 7 Kinder, weil damals waren die Zeiten zwar ärmer, aber wohl Sex-freudiger.

          Mein Vater meinte mal zu mir, er hatte ein Lieblings-Bruder, der wurde auch an die russische Front eingezogen und bekam wohl ein Lungen-splitter ab.

          Angeblich wurde dem auf dem Wege der Genesung, im Deutschen Lazarett, die Fangfrage gestellt, ob er sich schon freut, bald dort weiter zu Kämpfen.

          ===================

          Der nannte wohl wohl auch Herrmann, und meinte nur voller entsetzen: ” Er ist doch nicht verrückt, da geht er nie mehr hin”

          Plötzlich kam die Todesmeldung, das er an einer Lungenentzündung gestorben sein könnte.

          Aber es gab Berichte seines Zimmernachbarn, der meinte, er wollte Ihn ja helfen, aber er konnte ja nicht aufstehen, weil er nur noch ein Bein hatte.

          Weil die haben mein Onkel wohl “angeblich” verhungern lassen, weil er so frech war, das er nicht mehr an so einen verrückten Ort, wie die Front zurückkehren will.

          Also mein Vater meinte mal, das war der intelligenteste von allen, und als der mit nur 23 Jahren gestorben ist, wollte sich mein Vater schon totsaufen.

          =======================

          P.S Ich meine ich hatte auch auch schon mit 15 Jahren ein IQ von 164, die wollten mich ja auch schon öfters verhaften, wegen fahren ohne Führerscheins usw.

          Und das nur, weil ich eben kein Punkt in der Sünder-Kartei in Flensburg hatte, weil ich eben ein vorbildlich guter Autofahrer gewesen bin.

          =======================

          Und dann vergleiche ich ja auch immer, Hartz 4 und die 1 € Jobs, mit Zwangsarbeit.

          Kein Wunder das die so richtig Lust auf mich haben.

          Gruß Skeptiker

        10. Bettina

          Lieber Skepti,
          ich hab auch einen gemessenen IQ von 136 (angeblich lies sich der Test nicht höher bewerten) und sehr oft denke ich, dass es eher ein Hinderniss ist, gescheiter zu sein als der Durchschnitt!
          Ständig wird man ausgebremst, und so mancher Vorgesetzte fühlt sich sofort unterlegen.
          Es ist nicht einfach, so meine Erfahrung.
          Von daher bin ich eher bescheiden geworden und lasse gerne den anderen den Vortritt!

          Alles liebe dir
          Bettina

        11. 8.2.1.9

          Skeptiker

          @Bettina

          Nee, ich hatte ja schon das Problem, das im zweiten Lehrjahr eher so aussah wie Brad Pitt, obwohl der aus meiner Sicht beschissen aussieht (Lach)

          Brad Pitt, Anthony Hopkins Movie (1998) HD

          https://youtu.be/_zIOjl93WrU?t=16

          Weil da wo ich in der Lehre war, dachten die Kunden, das was ich mit Ihren beschissen Auto überhaupt was zu tun haben könnte.

          Ich meinte nur, nein der Meister ist da hinten.

          Was kann ich dafür, das ich da nicht der Meister gewesen war?

          ===================

          Und um die Wahrheit zu sagen, ich war immer froh, wenn ich einfach nur meine Ruhe haben konnte, ich meine für mich.

          P.S. Erst vor kurzen habe ich gelesen, das Brad Pitt, das auch nicht ab-konnte, das Ihn alle so anhimmelt haben.

          Mit Anfang 19 Jahren war ich mit meinem Cousin in so einer Bar an der Alster gegangen, da haben gleich 2 Frauen Ihren Lippenstift gezogen, um Ihre Lippen attraktiver zu machen.

          Und das war da kein Bordell oder so.

          Was soll ich machen, das ist alles nicht mehr meine Zeit, sondern es kommt mir alles vor, als ob ich in einem verfälschten Weltbild rein-geboren wurde.

          Gruß Skeptiker

        12. Maria Lourdes

          Ja Ja Skepti – Die guten alten Zeiten..!

          Gruss Maria

        13. 8.2.1.10

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Verdammt, eben ist meine Kilometer-Antwort verschwunden.

          Hier die Quintessenz, ich kannte 1977 jemand, der war schon mit 15 Jahren 1 Meter 86 groß.

          Das war sowas wie ein Berufsgrundschuljahr.

          Die Fragestellung ist gewesen: Über was für positive Eigenschaften sollte ein Politiker verfügen.

          Er meinte ein Politiker sollte kreativ sein.

          Der hatte mit 14 Jahren den erstaunlichen IQ von 176, obwohl er die Schulnote 4 gehabt hatte in der Volksschule.

          Weil die Noten haben Ihn auch nie interessiert, eher hatte er bedauern, die über dem Ehrgeiz Ihrer Eltern, Ihre Vollidioten zu guten Noten zu trimmen.

          =========================

          70 % fehlen jetzt aber, ich meine aus meier Ganzheit, meines Kommentars.

          Hier aus mein Verlauf rausgesucht.

          Colani über die Idiotisierung der Deutschen

          https://youtu.be/2-BZKBTMCSw

          ==============

          Mist, ich könnte mich jetzt nun richtig darüber ärgern, ich gab mir eben soviel Mühe, plötzlich war alles weg, aber bevor ich das überhaupt gesendet habe.

          Also die Lupo Seite ist daran unschuldig.

          P.S. Ich habe bestimmt über 30 Minuten an meier Erinnerung gebraucht.

          Gruß Skeptiker

        14. 8.2.1.11

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Dieser herrliche Schulversager meinte mal zu mir, das Einzige war er werden wollte ist kreativ zu sein, alles andere ist aus seiner Sicht eine Form des Idiotentums.

          Er hatte ja auch schon eine Lehre als Goldschmied, bis sein Ausbilder wohl mal zu Ihn meinte, ober Kommunist sein könnte, wegen sein langen und gelockten Haaren.

          Darauf meinte er wohl zu sein Ausbilder, ob es sein könnte, das er ein Faschist sein könnte.

          Darauf hat sein Ausbilder ihn eine Backpfeife gegeben, worauf er seinem Ausbilder in die Eier getreten hat.

          Daraufhin wurde das Ausbildungsverhältnis ja auch promt beendet.

          So wie hier.

          https://youtu.be/-8AHC0DwFME

          ===================

          Aber leider ist der Kontakt dann leider abgebrochen, weil er konnte es wirklich nicht glauben, das mir meine beschissene Lehre wirklich Spaß bringen könnte.

          Aber soll man machen, wenn man aus so beschissenen “Arbeiter Eltern Haus” doch selber abstammt?

          Das sind dann Klischee Vorstellungen, sprich Du musst.

          Gruß Skeptiker

        15. 8.2.1.12

          Annegret Briesemeister

          Liebe Bettina, lieber Skepti

          Wissen ist in der Tat nicht nur Macht, sondern oft genug mehr Ohnmacht, weil es nicht oder zumindest nur selten angewendet werden kann, das kenne ich auch…
          Und was den Test des IQs angeht, ihr wisst schon, woher der rührt und zu was er führt…
          Alles ist Form der Manipulation und mal ganz im Ernst, wie soll den jemand der nicht so intelligent ist wie sein Gegenüber beurteilen können, das selbiges dann doch besonders intelligent ist?
          Um einen Weisen zu erkennen, braucht es mindestens einen anderen Weisen, heißt es so wahr…wer will also hier an der Schraube der Weisheit und Wahrheit drehen?
          Wir müssen das ja nicht, wir sind in der Lage es zu tun und gleichzeitig zu sein …
          Denkt an das Video mit Lanz und Maaßen…Lanz lobt Maaßen als exzellenten Anwalt , so meine ich, und Maaßen entgegnet, und das ist so schön, das können sie doch gar nicht beurteilen …
          So ist das …
          Da schickt uns das Jobcenter zum hauseigenen Gutachter, der nun beurteilen soll, wie es uns am besten gelingen könnte, wieder in den ersten Arbeitsmarkt zurückzukehren ( mir so geschehen…) und dieser Gutachter ist zum einen nicht einmal halb so alt wie ich, und hat zum anderen die unglaubliche Unverschämtheit mir doch tatsächlich nach gut einer Dreiviertelstunde zu sagen, dass ich gefährlich sei für die gesamte Menschheit und darum besser nicht mehr auf selbige losgelassen werden sollte ( leider kein Scherz…mir genau so passiert…)
          Solche Brut braucht kein Mensch, diese Wesen sind Räuber der Intelligenz, da sie sie selbst nicht vorweisen können und so müssen sie uns glauben machen, wir seien die Deppen, die mit den psychischen Auffälligkeiten und Defiziten….

          Und überhaupt kommt es an auf die Intelligenz des Herzens, Herzensbildung und Herzenswärme lassen alles licht und heil werden…

          Alles Liebe euch beiden Leidensgenossen 😏
          Obwohl ich nicht wirklich leide…

          Annegret

        16. 8.2.1.13

          Skeptiker

          @Annegret Briesemeister

          Ist ja ein richtig langer Kommentar-Strang geworden.

          Danke für Deine Aufmerksamkeit.

          Ich kann mich noch erinnern, das Doktor Schneider im Jahre 1977 selber der Meinung gewesen ist, das er es nicht begreifen kann, das jemand mit ein IQ von 176 gemessen bekommen hat, ein so schlechter Volksschüler sein könnte.

          Der Lebte mit seiner Mutter und seiner Oma in einer Mietwohnung und hatte auch schon damals über 300 Schallplatten.

          Meiner Erinnerung nach war seine Mutter eine Bibliothekarin, allerdings nur dort angestellt. und der Vater war wohl eher unbekannt.

          Weil er selber war eher ein Legasthenie (von lateinisch legere ‚lesen‘ und altgriechisch ἀσθένεια asthéneia, deutsch ‚Schwäche‘

          https://de.wikipedia.org/wiki/Lese-_und_Rechtschreibst%C3%B6rung

          ==================

          Ich bereue ja auch meine Rechtschreibfehler, zumindest wenn dies zu spät ist, ich meine um das zu korrigieren.

          Aber ich kann mich noch genau darin erinnern, das er alle in der Klasse, irgendwie für Idioten gehalten hat, aber mich irgendwie mochte.

          Der meinte mal zu mir, er wüsste genau das ich kein Idiot bin und ich sollte mal ein IQ Test machen, weil da kriegt man eine Tafel Schokolade usw.

          Weil seine Mutter hat Ihn immer als Ansporn gegeben, sprich seine Cou·sin e, hat immer die Note 1 bis 2 oder so, und das beim Abitur.

          Er meinte mal zu mir, die dachte wohl, nur weil die Abitur hat, das die an “Ihn” herankommen könnte.

          Zu mindest hat er sich darüber gefreut, das die nur ein IQ von 95 gehabt hatte, trotz guten oder sehr guten Abitur Zeugnissen.

          Aber ist ja auch alles nur eine Form Dressur, wenn man es genau betrachtet.

          ===================

          P.S. aber ich hatte mit Ihn kein Sex gehabt, ich damals mit 15 und danach eben auch nicht.

          Gruß Skeptiker

      2. 8.2.2

        Annegret Briesemeister

        Ja, lieber Skepti

        Alles Dressur, Konditionierung…denk’ an den sogenannten pawlowschen Reflex mit dem man uns in jeder Lebenslage zu malträtieren sucht…

        Ich möchte hier dann noch einmal den Vortrag von Dr. Eduard Koch empfehlen:

        VERLUST DER VÄTERLICHKEIT

        und ein Zitat fällt mir ein von Charles Bukowski :

        ” Auch Schulbildung war nur eine Falle. Das bisschen Bildung, dass zu mir durchgedrungen war, hatte mich nur noch misstrauischer gemacht.
        Was waren denn Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler?
        Doch auch nur Menschen, die sich die Freiheit nehmen ließen, selbst zu denken und zu handeln. ”

        Kennst du den Film ” Alphabet “?

        In diesem wird in schonungsloser Deutlichkeit aufgezeigt, dass im Grunde genommen alle Menschen mit einer natürlichen Intelligenz geboren werden, die ihnen sukzessive ganz besonders in den 10 Jahren Schule im wahrsten Sinne des Wortes ” gestohlen ” wird.
        Dann bleiben nur wenige übrig, bei denen dieser Diebstahl nicht möglich war, alle anderen aber sind wie kleine Frankensteins aus den Laboratorien der politisch korrekten Umerziehungsanstalt.
        Ganz besonders konnte ich dies bei meinem jüngsten Sohn feststellen. Während meine beiden älteren Söhne noch gewisse Dinge lernten, wie zum Beispiel die wahre Bedeutung des CO2, Photosynthese, etc, war der Unterricht dem sich mein Jüngster ausgesetzt sah, regelrecht seelische Folter.
        Da auch er zu den Menschen gehört, bei denen der Diebstahl der natürlichen Intelligenz nicht fruchtete, war beinahe die gesamte Schulzeit für ihn eine Tortur und für mich darüber hinaus eine Art Balanceakt, ein balancieren auf einem Drahtseil, denn mein Jüngster wusste darum, dass ich ihm die Fragen würde beantworten können, die in der Schule nicht einmal gestellt werden durften.
        Und so versuchte ich diplomatisch den schmalen Grad mit ihm zu beschreiten und immer wieder einen Kompromiss zu finden, denn ein Konsens war schlicht nicht möglich.
        Schon sehr früh kam mein Sohn nach Hause mit der unmissverständlichen Feststellung, nahezu alle seine Lehrer wären links indoktriniert, da finde mal als Mutter die richtigen Worte um nicht sofort eine Revolution auszulösen.
        Die Direktorin der einen Schule erkannte seinen sogenannten hohen IQ sofort und wusste auch, er würde eher unterfordert sein, denn überfordert, also sich permanent langweilen.
        Daraus resultiert ja dann meist auch der Eindruck, der Schüler wäre schlecht.
        Sie hat es dennoch nicht gewagt, dem Lehrerkollegium, dem sie vorstand, zu widersprechen und so quälte sich mein Jüngster durch die Jahre.

        Liebe Grüße
        Annegret

        Reply
        1. 8.2.2.1

          Skeptiker

          @Annegret Briesemeister

          Nein, kannte ich nicht, eben habe ich wohl den Vorspann gefunden

          ALPHABET | Trailer german deutsch [HD]

          https://youtu.be/GInqHl8MnIU

          =============

          Also ich hatte immer Angst, erwachsen zu werden, weil ich komme aus einer Familie, wo Arbeiten, Hauptsache Arbeiten, das höchste Gut des Daseins sein könnte.

          Weil da wurde ja auch jeder Geburtstag gefeiert, wo ich als kleines Kind immer mitgeschleppt worden bin.

          Mir kamen die irgendwie alle wirklich peinlich vor, sprich 20 Geburtstage im Jahr, das kann schon zu einer Folter werden.

          Gruß Skeptiker

  4. 7

    Andy

    Sie waren weiss und sie waren Sklaven

    https://www.germanvictims.com/2019/04/english-deutsch-sie-waren-weiss-und-sie-waren-sklaven-in-amerika/

    Bessere Quelle als die alliierten Lizenzmedien, oder kann das jemand anders sehen?

    Reply
  5. 6

    Andy

    Ernst Zündel spricht in Bregenz und wird verhaftet.

    https://www.bitchute.com/video/1gXmmCtDKwsb/

    1988 und dann diese Tonqualität. Da müsste es heutzutage einigen in den Ohren klingeln!

    Reply
  6. 5

    Annegret Briesemeister

    Dies und das

    Die Mitglieder der israelischen Likud- Partei entscheiden heute über ihren neuen Vorsitzenden…
    Sie können zwischen dem früheren Minister Saar und dem unter Anklage stehenden Parteichef und geschäftsführenden Ministerpräsidenten Netanjahu wählen…

    Palästinenser haben im Gazastreifen erneut eine Rakete auf Israel abgefeuert …sie sei von der Raketenabwehr abgefangen worden, so Israels Armee…

    15 Jahre nach dem verheerenden Tsunami mit mehr als 220 000 Toten im Indischen Ozean wird heute in den betroffenen Ländern dessen gedacht…

    Durch den Taifun Phanfone sind auf den Philippinen mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen…viele Menschen werden noch vermisst…zahlreiche Häuser wurden zerstört und in vielen Orten gab es großflächige Stromausfälle…

    Der italienische Bildungsminister hat seinen Rücktritt eingereicht, weil die Mittel für das Bildungsressort nicht erhöht wurden…

    Einen Tag nach dem verheerenden Angriff mit Dutzenden von Toten wurden in Burkina Faso erneut Soldaten attackiert…elf von ihnen wurden getötet, ebenso fünf deren Angreifer…
    erst am Dienstag hatten bewaffnete Gruppen Militärs und Zivilisten angegriffen und sieben Sicherheitskräfte, sowie 35 Zivilisten getötet..unter den Angreifern habe es 80 Tote gegeben…

    In der Diskussion um die Aufnahme von Flüchtlingskindern aus Griechenland hat der luxemburgische Außenminister Asselborn an die EU- Staaten appelliert eine Lösung zu finden. .es gehe um höchstens 4000 Minderjährige und wenn sich alle solidarisch zeigen ist es für niemanden ein Kraftakt…Ungarn und Polen verweigern neben anderen EU- Ländern ein EU- weites System der Verteilung von Flüchtlingen…

    Australien befürchtet einen Megabrand…trotz leichten Regens am Weihnachtstag haben sich die Sorgen vor einer weiteren Ausbreitung der Buschfeuer nicht gemindert…

    Queen Elisabeth lobt die Proteste Hunderttausender Jugendlicher zum Klimaschutz….

    Einen vergessenen Rucksack mit 16 000 Euro und mehreren Geschenkpäckchen hat ein Krefelder in der Weihnachtsnacht gefunden, er stand kurz vor Mitternacht unter einem Baum in der Nähe der Innenstadt von Krefeld…der Mann rief die Polizei und diese konnte den Besitzer ausfindig machen und ihm das kostbare Fundstück zurückgeben…der Finder habe spontan auf einen Finderlohn verzichtet…

    DIESES MÄRCHEN SOLLEN WIR GLAUBEN?

    USA
    Wisconsin prüft ein Verbot von Schneeballschlachten…derzeit überdenke man ein Verbot aus 1962 …damals galten Schneebälle als Geschosse wie Steine und wurden als gefährliche Gegenstände eingestuft….

    Langjähriger Präsident der Fluggesellschaft Emirates, Tim Clark, geht in Ruhestand mit Ende Juni 2020 ….

    Biotech- Unternehmen Qiagen bleibt eigenständig….
    Das Unternehmen aus den Niederlanden hatte zwar Offerten zur Übernahme überprüft, doch festgestellt, das Eigenständigkeit die beste Möglichkeit ist zur Steigerung des künftigen Wertpotentials…

    Online- Handel setzt den Modeunternehmen schwer zu…immer mehr Modehändler in den Innenstädten geben daher auf….

    Fachkräftemangel, so Handwerkspräsident Wollseifer ( er hat ja selbst durchaus einen schönen alten Namen deren auf ein ebenso altes wertvolles Handwerk schließen lässt…)
    betrifft inzwischen nahezu alle Bereiche…
    Hochbau, Tiefbau, Straßenbau, Gebäudetechnik, Sanitär, Heizung, Nahrungsmittel…
    Nur dadurch komme es zu Verzögerungen etwa bei Sanierungen von Brücken oder dem Breitbandausbau…

    IST ES DENN WIRKLICH NUR EIN ZUFÄLLIGER ZUFALL, DASS ICH AUSGERECHNET AUS DEN HIER AUFGEFÜHRTEN BRANCHEN MENSCHEN KENNE, DIE GERADE NICHT IN IHREM BERUF ARBEITEN UND DAS ZUM TEIL SCHON VIELE JAHRE NICHT MEHR, UND DIE NUR ALLZU GERNE WIEDER IN IHREM BERUF TÄTIG WERDEN WOLLEN UND MAN SIE NICHT LÄSST….🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤮🤮🤮🤮🤮🤮

    Stegner, SPD, appelliert an CSU ihre bockige Blockadehaltung bezüglich der Einführung eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen aufzugeben…

    Im chilenischen Valparaiso, das Weltkulturerbe ist, haben schwere Waldbrände über Weihnachten 245 Häuser zerstört oder schwer beschädigt…Hunderte Menschen wurden obdachlos…

    Europaparlamentspräsident Sassoli hat beim Klimaschutz davor gewarnt, Teile der Bevölkerung zu überfordern…

    DE MAIZIÈRE: TEILE DER BEVÖLKERUNG WÜRDEN VON DIESEN INFORMATIONEN VERUNSICHERT WERDEN….Sarkasmus 🤮🤮🤮

    Weihnachtsbotschaft
    Papst ruft zum Weltfrieden auf….und zum besseren Schutz für Flüchtlinge…

    Es gibt die Finsternis bei den wirtschaftlichen, geopolitischen und ökologischen Konflikten, aber das Licht Christi ist heller, so Franziskus

    Das erinnert mich an die Miss- Wahlen…irgendwann riet man den Mädels, Schönheit allein genüge nicht mehr, die sollten, so sie gefragt werden, immer auch sagen, dass sie sich für den Weltfrieden in ihrem Leben einsetzen…das galt dann als besonders intelligent….rrrrrrrrr…kotz…

    Der Bund nimmt immer mehr Geld aus dem Verkauf von Emissionsrechten für das Treibhausgas Kohlendioxid ein….

    Städtepräsident Jung fordert Vorkaufsrecht für ehemalige Grundstücke der Deutschen Bahn für Kommunen, um ehemaliges öffentliches Eigentum auch genau das bleiben zu lassen wenn die Kommune es will…

    Die Bewegung Fridays for Future hat laut Klimaforscher Johan Rockström als erste Bewegung der Zivilgesellschaft die Wissenschaft offiziell hinter sich…
    Diese Bewegung hat zwei Trümpfe :
    die Zukunft, denn nur die Jugend kann wirklich für die Zukunft sprechen und die wissenschaftlichen Fakten, also die Wahrheit…
    Mit diesen Trümpfen könne man nicht so einfach zur Seite geschoben werden…

    DEM HERRN ROCKSTRÖM HAT ES EINDEUTIG ETWAS ZU STÜRMISCH UNTER DEN ROCK GESTRÖMT…was gleichbedeutend damit ist, dass auch er das Hirn, so überhaupt vorhanden, im Lendenbereich hat…SARKASMUS….

    Krankenkassen melden trotz Rekordeinnahmen hohe Verluste. ..

    WER DENKEN KANN, KOMMT IN NULL KOMMA NIX AUF DEN GRUND DIESER UNWUCHT…

    Bundespolizei beklagt die Stagnation bei Abschiebungen…

    Nigeria
    Bei einem Angriff der Boko Haram wurden sieben Menschen getötet…

    Frontex
    Nach Angaben von Frontex, EU- Grenzschutzagentur, ist die Zahl der illegalen Grenzübertritte an den Außengrenzen der EU gesunken….

    Mehr als 3 Jahre nach dem Putschversuch in der Türkei, sind erneut Dutzende Menschen festgenommen worden…

    Die Kulturpolitiker Deutschlands und Frankreichs rücken enger zusammen …die Zusammenarbeit soll eine neue Qualität bekommen…Urheberrecht, Filmförderung und Rückgabe von Kulturgütern aus der Kolonialzeit sind gemeinsame Themen beider Länder…

    Die Zahl der Migranten die Italien in diesem Jahr auf dem Seeweg erreichten, hat sich halbiert im Vergleich zu 2018 …

    An Kanadas Westküste nördlich von Vancouver hat am späten Dienstag Abend ein Erdbeben der Stärke 6,3 die kanadische Pazifikküste erschüttert….

    auch FDP lehnt Tempolimits von 130 Stundenkilometern auf deutschen Autobahnen ab…

    Trump wird in Deutschland als größere Gefahr für den Weltfrieden wahrgenommen als beispielsweise Putin oder Kim Jong Un…nach einer Umfrage wird er auch für gefährlicher befunden, als das politische und religiöse Oberhaupt des Irans und Chinas Präsident Xi….

    Ein Kritiker Putins soll nach Angaben von der Opposition widerrechtlich zum Militärdienst eingezogen und in eine entlegene Basis in der Arktis gebracht worden sein…,so Kremlkritiker Nawalny…sein Weggefährte Schaweddinow werde auf einer geheimen Luftabwehrbasis als politischer Gefangener festgehalten…dabei sei der 23 jährige Schaweddinow aus gesundheitlichen Gründen für den Wehrdienst ungeeignet, so fügte Nawalny noch hinzu….

    Während einer Weihnachtsmesse in Südfrankreich haben sich zahlreiche Gemeindemitglieder eine Kohlenmonoxidvergiftung zugezogen und wurden in ein Krankenhaus gebracht…

    Nach Ankunft des ersten russischen Zuges auf der Krim haben Ermittler der Ukraine ein Strafverfahren wegen Grenzverletzung eingeleitet…

    ” Wer die Wahrheit nicht kennt, ist bloß ein Dummkopf – wer sie aber kennt und eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher…”

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Herzlichen Dank Annegret!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 5.2.1

        arkor

        Wie wir schon früher hier beschrieben haben, hat ein Ringen um die Vormacht im östlichen Mittelmeerraum begonnen, aufgrund der dortigen riesigen Erdgasfelder. Durch den Einsatz in Libyen möchte Pr. Erdogan den Zugriff der Türkei verstärken, was natürlich anderen wie Ägypten aber auch Israel gar nicht gefällt.
        Zu den sonstigen Spannungen bildet das Rennen um die Erdgasfelder einen gewaltigen Zündfunken, mit Eskalationspotential.

        Eigentlich müssten die europäischen Staaten hier den Ton angeben, denn es ist unser ureigenstes strategisches Einflussgebiet. …aber solange das Deutsche Reich nicht vollends hergestellt ist, läuft die Zeit gegen die europäischen Staaten, die ihre Interessen nicht gemäß ihrer Wirtschaftsleistung vertreten können.

        Wenige Tage zuvor wurde vor Gabun allein an einem Tag vier große Handelsschiffe gekarpert. Die Europäer als wirschaftliche Großmacht, steht dem weitgehend machtlos gegenüber.

        Die Türkei ist momentan der größere Spieler als die europäischen Staaten in der Zone. Momentan wäre Pr. Macrone gefragt, da eine Führungsrolle anzunehmen um die Interessen in der Region klar als die der europäischen Staaten zu vertreten.

        Das Deutsche Reich muss vollkommen hergestellt werden…damit die europäischen Staaten endlich zu dem Einfluss kommen, den sie haben müssen. Während uns Interessen zwischen den Fingern wie Sand durchrinnen, werden auf deutschen Boden Narrendiskussionen geführt.

        Reply
      2. 5.2.2

        arkor

        auch noch zum Themenkomplex: Verhältnis zwischen der USA und der Türkei auf dem Tiefststand.
        https://www.insideover.com/politics/rocky-road-ahead-for-us-turkey-relations.html

        Reply
    2. 5.3

      arkor

      das gesamte Ausgildungsprogramm von Polizeikräften, der Deutschen in Afghanistan eine teure und sinnlose Farce ohne jeden Wert und Aussicht auf Erfolg, wie die USA von Anfang an vermerkten.
      Gipfel des Unsinns ist, dass sieben von zehn, die ausgebildet wurden, gar nicht lesen können und demnach Rechtstexte weder lesen noch verstehen können und schon gar keine Arbeit in der Hinsicht aufnehmen können.

      https://www.insideover.com/war/germanys-failed-police-mission-in-afghanistan.html

      Reply
  7. 3

    Anti-Illuminat

    Den Polen sollte langsam dämmern das sie nur der nützliche Idiot waren

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  8. Pingback: Prof.Dr.David L.Hoggan:Die Ursachen und Urheber des 2.Weltkrieges-158- | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  9. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen