Related Articles

56 Comments

  1. 23

    alexander SCHRÖPFER, der Schöpfer im Recht

    Wen interessiert die Vergangenheit? Leben findet immer nur im Hier und Jetzt statt
    ♥ Im HIER und JETZT gibt es kein Denken ♥
    Fürs Wochenende und überhaupt immer wieder passender Film dazu:
    Peaceful Warrior – Der Pfad des friedvollen Kriegers
    Dan Millman beweist uns mit seinem spirituellen Spielfilm “Der Pfad des friedvollen Kriegers” auf sehr eindrückliche Art und Weise, worauf es im Leben eines Menschen wahrhaft ankommt: dem leben im Hier & Jetzt – einem Zustand der vollkommenen Gegenwart und somit Präsenz, in dem sich nicht nur die Ruhe vor dem Gedankensturm einstellt und sich somit jegliche Identifikation mit einer bestimmten Rolle auflöst, sondern darüber hinaus Kreativität, Effizienz und Produktivität nicht lange auf sich warten lassen – wichtige Faktoren, um in dem, was man tut, die wahre Meisterschaft erlangen zu können. https://youtu.be/iikBW3q8tH8

    Reply
  2. 22

    x

    Am 30. Jan. jährt sich der Untergang der Wilhelm Gustloff, [30. Jan.1945]

    Es soll einen Film vom ZDF geben, der realistisch zu sein scheint. Kann dieser hier verlinkt werden?

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      Keine Ahnung ob es neuere Filme gibt

      Doku_ Der Untergang der Wilhelm Gustloff

      16.04.2012

      https://youtu.be/CKK0mihkk-I

      ==================

      Nacht fiel über Gotenhafen – Die Katastrophe der Wilhelm Gustloff (Spielfilm v 1959)

      https://youtu.be/RenSjozaryM

      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 21

    5 G - Abwehr

    5 G – Abwehr freut sich so sehr über das bald kommende Deutsche Kaiserreich !

    Der Versailler Vertrag trat mit Wirkung vom 10. Januar 1920 in Kraft !!!

    Er wurde auf 100 Jahre begrenzt !!!

    Das heißt, daß der Versailler Vertrag in wenigen Tagen, am 11. Januar 2020,

    nach nunmehr 100 Jahren – ausläuft !!!

    Darum sind die ALLIIERTEN jetzt gefragt und gefordert !!!

    Das DEUTSCHE KAISERREICH kommt bald – und Deutschland wird wieder glücklich werden !!!

    Reply
    1. 21.1

      Maria Lourdes

      Der Versailler Vertrag trat mit Wirkung vom 10. Januar 1920 in Kraft! Er wurde auf 100 Jahre begrenzt !

      5 G – Abwehr! Da bräuchte es dann eine zuverlässige Quelle, sonst lege ich das in den Ordner “Fake-News”!

      Gruss Maria

      Reply
  4. 20

    arkor

    USA kündigt Truppenabzug an. BRD wird die nichtstaatliche Parlamentsarmee des Feindmandats des deutschen Volkes ebenfalls aus dem Irak abziehen.

    Falls die USA den Plan hatten ihre Kräfte für eine Konflikt gegen China frei zu machen, dann wäre dies die schnellste Art.

    Die USA sind inzwischen von Rohstoffimporten unabhängig und nicht auf den nahen Osten angewiesen auf unbestimmte Zeit.
    Jetzt noch ein Paukenschlag, der einen Abzug ermöglicht und die Region zum Puverfass werden lässt. Die USA ist weit weg, die Europäer sitzen machtlos neben dem gefährlichen Pulverfass und schauen der unsäglichen, gegenstandslosen EU und BRD beim Co2-schaufeln zu, was bedeutet, es wird Geld aus den Geldbeutel Deutscher rausgeschaufelt.

    Fragt man sich, bei der Eskalation der Spannung: Wer hat die Verantwortung dafür unzählige Sure 9.5-Beauftragte auf deutschen und europäischen Boden zu bringen?
    Die KOMPETENZ hierzu hatte auf JEDEN FALL NIEMAND!

    Wir müssen uns einen Punkt besonders vor Augen halten, was da gerade passiert: Es scheint zum ersten so, dass sich die ein halbes Jahrhundert sich Spinne Feind seienden Staaten Irak und Iran angenähert und versöhnt haben und was noch mehr zählt, dass sich die Sunniten und Shiiten ebenso erstmal vereint haben könnten.

    Wenn das der Fall ist, dann hat man schon wirklich erstmals eine islamische Front. Überlegen wir noch, was wäre, wenn Perser und Araber ihre Feindseligkeiten temporär zurück stellen, dann…….

    Egal wie, für uns Europäer, brennt mit dem Abzug der USA aus der Region, der Ofen durch. Die USA sind weit vom Nahen Osten, Europa aber eben nicht.

    Jetzt unterscheidet sich der Dummdeutschen nicht mehr vom Nazideutschen, denn für beide wird es sehr heiß in der Küche.

    Das macht den Aufenthalt des iranischen Generals im Irak erklärbar. Ich hoffe es ist jetzt keiner mehr so dämlich und macht sich über etwas anderes den Kopf als unsere eigenen Interessen….

    Und ich will es ja nicht beschreien, aber ich sah heute ein seltsame Zusammenrottung von Moslemgruppen, wo sonst keine sind.

    Reply
    1. 20.1

      arkor

      In den ZDF-Nachrichten war vom US-Truppenabzug bereits die Rede, in einem offiziellen Schreiben wird von Truppenverlegungen gesprochen:
      https://www.welt.de/politik/article204817728/Iran-Krise-USA-informieren-Irak-ueber-Truppenverlegung.html

      ..und hier richtig beschrieben: Europäer ohne jeden Einfluss in der Region, trotz unseres unmittelbaren Sicherheitsinteresses und obwohl wir die Grossmacht sein müsste, die Regelungshoheit annehmen und anbieten kann.
      Alles wird auf das Faktische reduziert, wie ich immer sage: Wirschaftliche Macht ohne militärische Macht ist gleich bloßer Schein. Vergesst alles, mit was man Euch zugesülzt hat. Jetzt geht es ans Eingemachte, wer kann was verteidigen und behaupten.

      https://www.welt.de/politik/ausland/article204810634/Krise-im-Nahen-Osten-Die-Europaeer-haben-ueberhaupt-keinen-Einfluss-im-Iran-und-im-Irak.html

      Ich gehe davon aus, dass einhergehend mit den strategischen Bemühungen im Irak, strategische Übereinkünfte ebenfalls in anderen Gebieten, wie mit Gruppierungen im Libanon, Syrien, möglicherweise Kosovo, mit Gruppierungen die in die europäischen Staaten eingeschleust wurden, getroffen sind. En. tspannungen sind zukünftig nur noch temporärer und marginaler Natur.

      Das deutsche Volk kann von Glück sagen, dass die Handlungsfähigkeit rechtzeitig hergestellt wurde und jeder hat daran mit zur wirken als oberste Pflicht. Es gibt einen vorgegeben Weg der Weg des deutschen Volkes und jeder andere Weg ist Zersetzung und Landes- und Hochverrat.

      Es liegt nun am deutschen Volk sich hinter dieses Recht zu stellen und sich zu sammeln. Jeder ist zur Mitarbeit für seine Handlungsfähigkeit verpflichtet:

      Reply
      1. 20.1.1

        arkor

        das sollte es eigentlich sein. Es geht um alles!
        https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=13148

        Reply
  5. 19

    5 G - Abwehr

    Das DEUTSCHE KAISERREICH rückt immer näher :

    Die Utopie von heute ist die Realität von morgen !

    Das Kaiserreich ist weder antiquiert noch anachronistisch, das demnächst kommende

    Deutsche Kaiserreich wird hochmodern sein und gleichzeitig die bewährten Traditionen bewahren.

    Werden Trump und Putin sich der Umsetzung des Weltfriedens widmen ?

    Wird die Rettung Deutschlands noch im letzten Augenblick geschehen ?

    – Das folgende Szenario ( Planung ) könnte noch in diesem Jahr – 2020 – geschehen – :

    1. ) Die Deutsche Reichsverfassung von 1871 wird wieder in Kraft treten mit
    den revidierten und zusätzlich erhobenen Verfassungsteilen bis Ende 1909. ‎

    2. ) Erklärung der unrechtmäßigen Gründung der Weimarer Republik durch Scheidemann und
    Max von Baden ( Agenten auf der Gehaltsliste der P2 – Geheimloge, geführt durch den Vatikan ).

    3. ) Aufdeckung der nicht verfassungsgedeckten Gründung des sogenannten 3. Reiches und
    nach der Niederlage des 2. Weltkriegs die Installation des besatzungsrechtlichen Verwaltungsorgans
    ” BRD ” in dessen Verwaltungsübergang das Deutsche Reich nicht untergegangen ist, sondern aus
    verwaltungstechnischem Mangel nur geruht hat.

    4. ) Einziger Verhandlungs- und Friedensvertragsunterschriftsbefugter ist

    seine Königliche Hoheit Kronprinz Georg Friedrich von Preußen und Kronrat,

    welcher nach Wiederherstellung des Deutschen Reiches und der Staatsreanimierung
    als neuer Deutscher Kaiser in einer konstitutionellen Monarchie fungieren wird, in der er als

    oberster Vertreter des deutschen Volkes

    ( welches der eigentliche Souverän des Staates bleiben wird mit einem eigenem
    ( Stände – ) Parlament, welches über alle Obliegenheiten des Staates entscheiden wird )

    die einzig gültige Staatsform auf deutschem Boden repräsentativ vertreten soll.

    Warten wir es ab, ob diese Planung schon in diesem Jahr umgesetzt wird !

    Reply
    1. 19.1

      5 G - Abwehr

      5 G – Abwehr freut sich über das bald kommende DEUTSCHE KAISERREICH :

      Deutschland wird neu erblühen !

      Das Ende der Parteien. Teil 2. Deutschland vor wunderbarem Neubeginn.

      Reply
      1. 19.1.1

        Klaus Borgolte

        “Deutschland wird neu erblühen !” mit Unterstützung unserer Nicht-Freunde. Ich lach mich schlapp.Diese Nicht-Freunde hängen an den Strippen unserer Erz-Feinde, den Auserwählten. Die Auserwählten stiften seit Jahrhunderten Verwirrung unter den Gojims.

        Deutschland könnte nur aus eigener Kraft seiner vollständigen Zerstörung entgehen. Ich habe alle Hoffnung aufgegeben. Selbst Hitler, der bei vielen in diesem Blog zurecht hohes Ansehen geniesst, war mit der “Judenfrage” total überfordert. Die jüdische Krake ist heute mächtiger als je zuvor.

        Glück auf allen echten Deutschen

        Klaus Borgolte

        Reply
    2. 19.2

      arkor

      arkor
      5. Januar 2020 at 12:38
      man sollte so gefährlichen Unsinn, wie Punkt 2, 3 und 4 unterlassen in der Öffentlichkeit zu äußern, denn es ist die klare Behauptung, der Erlöschung der vom Deutschen Reich während des zweiten Weltkriegs besetzten Staaten. Das Völkerrecht hätte nicht eintreten können, die Rechtsfolgen wären unwiderbringlich erloschen.

      Wäre der Kaiser unterschriftsberechtigt?…dann wäre das Deutsche Reich niemals HANDLUNGSUNFÄHIG geworden, was bedeutet, dass eine solche Behauptung alles seit 1945 als illegal und irregulär hinstellt also auch jede Handlungs der USA, wenn sie sich auf den Kaiser beziehen würde, was sie als schon allein deshalb sicher nicht macht.

      Allerdings kann weder die besetztende noch verwaltende Vertragsebene dem Kaiser eine Unterschriftsberechtigung geben, denn die kommt NUR AUS DEN RECHTSFOLGEN des DEUTSCHEN VOLKES. Jeder Widerspruch hiergegen wäre ein Widerspruch gegen das gesamte Vertragswesen überhaupt.

      Nehmen wir als an, der Kaiser wäre unterschriftsberechtigt gewesen…. hätte aber nicht ensprechend gehandelt, dann müsste das deutsche Volk sofort die Klage wegen Landes- und Hochverrat in die Wege leiten, die ohnehin dann schon die ganze Zeit im Verzug wäre.

      arkor
      4. Januar 2020 at 12:01
      ich glaube kaum, dass der Kronprinz, sogenannt, sich dieser Auffassung anschließen wird, denn es wäre die Behauptung, dass die vom Deutschen Reich im zweiten Weltkrieg eroberten europäischen Staaten als Staaten erloschen wären. NICHT SO EINEN GEFÄHRLICHEN SCHWACHSINN VON EUCH GEBEN, wenn doch ALLE WELT WEISS, ALLE STAATEN wissen, dass das deutsche Volk lediglich HANDLUNGSUNFÄHIG WURDE und bis 1945 vollkommen souverän war, was der Kaiser wie die Weimarer von 1918 bis 1934 nicht mehr waren. Der Kaiser ist raus und spielt keine Rolle mehr und er hat auch keine Unterschriftsberechtigung für das deutsche Volk oder das Deutsche Reich was alles klar und unzweifelhaft ist.

      Das deutsche Volk hat, wie jedes Volk in Rechtsformen nicht die Wahl RECHTSFOLGEN AUSSZUSETZEN, da dies eine ABSCHAFFUNG DES RECHTS ist.

      Wer behauptet, dass der Kronprinz unterschrifts- oder vertretuungsberechtigt für das deutsch Volk wäre, distanziert sich von seinen Rechten, da er nicht in seine Pflichten einzutreten bereit ist und verliert das Recht auf die Staatsangehörigkeit des Deutschen Reiches.

      Es ist heute nicht die Frage oder Möglichkeit eines Putsches gegen eine legitime Obrigkeit, sondern die Herstellung der Handlungsfähigkeit.

      Die Frage des Vermögens und das wurde ja von den Betroffenen selbst aufgeworfen, liegt im Deutschen Reich, da wo die Handlungsfähigkeit hergestellt wurde, was unzweifelhaft am 24.09.2017 geschehen ist, mit der maximalen Erweiterung zum 09.11.2018.

      REPLY

      Reply
      1. 19.2.1

        Sehmann

        “…dass eine solche Behauptung alles seit 1945 als illegal und irregulär hinstellt also auch jede Handlungs der USA, ” – was nach 1945 mit den Deutschen gemacht wurde waren größtenteils Verbrechen und damit illegal, also die dauerhafte Besatzung, die Zwangsarbeit deutscher Zivilisten und in Gefangenschaft geratenen Soldaten, die Vertreibung von vielen Millionen Deutschen aus ihrer angestammten Heimat und die Nürnberger Prozesse, an denen kein neutraler Staat beteiligt war, sonder die Siegermächte Ankläger und Richter und Folterknechte waren, etc. etc.
        Das heißt nicht, das ich einen Kaiser wünsche.

        Reply
  6. 18

    5 G - Abwehr

    Peter Weber bündelt den Irrsinn der vergangenen Tage. :

    Reply
  7. 17

    5 G - Abwehr

    Gezielter Import von Todkranken: Heiko Maas will für Ebola-Massen-Infektion in Deutschland sorgen

    Heiko Maas tut alles dafür, Deutschland dem Abgrund noch ein Stück näher zu bringen. Nun will er massenhaft Ebolakranke aus dem Kongo nach Deutschland einfliegen. Die Gefahren für die Bevölkerung sind riesig, eine Massen-Infektion nicht auszuschließen.

    von Günther Strauß

    Große Bekanntheit erlange Heiko Maas seinerzeit als Justizminister mit dem Zensurgesetz (NetzDG). Sein Plan, den Deutschen einen Maulkorb zu verpassen, sorgte für viel Aufsehen und Widerstand in der Bevölkerung. Nun will er offenbar auch als Außenminister versuchen, Deutschland so gut es geht Schaden zuzufügen.

    Heiko Maas will Ebolakranke einfliegen
    Das Auswärtige Amt unter Heiko Maas will mit Ebola infizierte und erkrankte Ärzte und Helfer, die sich wohlgemerkt alle freiwillig in diese Lage gebracht haben, aus der Demokratischen Republik Kongo nach Deutschland einfliegen lassen. Diese besondere Art der Fachkräftezuwanderung bezahlt natürlich der hart arbeitende Bürger. Dafür darf er sich dann umso mehr fürchten, mit der schrecklichen Krankheit angesteckt zu werden.

    Für den Transport der Schwerkranken sollen nun spezielle Container gebaut werden. Diese für alle gängigen Frachtflugzeuge konzipierten Infektionstransportmodule sollen zum Beispiel auch einen plötzlichen Druckabfall an Bord des Flugzeuges ausgleichen können. Die Kranken Afrikaner werden nach ihrer Ankunft im Merkel-Paradies dann mit dem Container per LKW in Isolierstationen gebracht. Sie können sich schon ausmalen, was diese halsbrecherische Aktion wieder an Steuergeld verschlingen wird.

    Ebola breitet sich aus
    Im Kongo grassiert das Ebolavirus seit Sommer 2018. Man geht derzeit von mehr als 3.000 Erkrankten aus. Rund 2.000 Menschen sind seit dem letzten Ausbruch bereits an der Seuche gestorben. Zwischen 2013 und 2016 wurden in Westafrika sage und schreibe 11.000 Ebolatote erfasst. Nun will Heiko Maas offenbar dafür sorgen, dass Deutschland nachzieht.

    Das Ebolavirus ist eines der gefährlichsten Krankheitserreger der Welt. Die Sterberate liegt, je nach Art des Erregerstammes, bei bis zu 90 Prozent. Der aktuelle Ebolaausbruch im Kongo wird durch das Zaire-Ebolavirus (ZEBOV) verursacht. Dieser Erregerstamm gilt als der tödlichste. Angesichts dieser Voraussetzungen kann man es nur als Versuch, das eigene Volk noch weiter zu dezimieren, bezeichnen, wenn ein Minister derartig erkrankte Menschen zielgerichtet ins eigene Land einfliegen lässt.

    2 Millionen Euro pro Ebolapatient
    Übertragen wird das Virus von Mensch zu Mensch. Die Ansteckung erfolgt über Kontakt mit Körperflüssigkeiten, wie zum Beispiel Schweiß, Speichel, Blut, Urin oder Erbrochenem. Die Personen, die nun evakuiert werden, haben sich freiwillig in Gefahr begeben und werden nun ins Schlaraffenland BRD gebracht, um sich auf Kosten der Allgemeinheit behandeln zu lassen. Bluten wird dafür jeder Kassenbeitragszahler.

    Wie viele Menschen in Deutschland dann noch mit dem Ebolavirus bereichert werden, oder ob es gar zu einer Masen-Infektion kommt, wird sich zeigen. Die Behandlung eines Ebolapatienten jedenfalls schlägt mit knapp 2 Millionen Euro zu Buche. Stellt sich die Frage: Ist Heiko Maas noch zu retten? Wenn demnächst Ihre Krankenkassenbeiträge steigen, dann wissen Sie, bei wem Sie sich zu bedanken haben.

    https://www.anonymousnews.ru/2020/01/04/aerztin-klartext-migranten-seuchen-und-infektionen/

    Reply
  8. 16

    Kurt

    „Churchill wollte die Deutschen mit der Milzbrand-Bombe ausrotten“

    Und seine Nachfolger machen mit anderen Methoden munter weiter.
    z.B.:
    „Die Geburt einer genialen Idee der Klimaschutzpolitik.
    Nur dumm, dass sie die Menschen ausbeuten soll.
    Die Insider und Zeugen Hartmut Bachmann und Fritz Vahrenholt:
    Wir haben keinen Klimanotstand!
    Sie haben genug von dieser Klimaschutzpolitik? Wollen mit ihr nicht noch mehr traktiert werden? Kann ich verstehen. Dann lesen Sie jetzt nicht weiter.“

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/insider-klimakatastrophe-das-allergroesste-je-von-menschen-erdachte-geschaeftsmodell-mit-podcast-a3083538.html

    Und, ein paar schlaue Leute haben 16 intelligente Fragen zusammen gestellt, die die Unheiltreiber beantworten sollen. Wenn man die 4 Seiten mit den Fragen durchliest, kommt man zu dem Ergebnis, dass die Bande nicht mal
    in der Lage ist, sie zu beantworten.
    Über 22000 Mitstreiter gibt’s schon, aber das ist noch zu wenig, weil je mehr dazu kommt desto größer die Blamage der geisteskranken Politik wird. Nun, alle denkenden Menschen sollten sich den fragenden Leuten sofort anschließen.

    Hier geht’s weiter:
    https://www.klimafragen.org/#about

    mdG

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      tja, wer schon in der Schule formlos und ohne Widerstand war, wie es die meisten eben sind, wird auch später keinen Widerstand entwickeln oder nur in seltenen Fällen. An sich nichts Ungewöhnliches für ungewöhnliche Persönlichkeiten. Für die Schulkameraden war er sicher eine Art Anführer, der sich traute, was sie sich nicht trauten.

      Menschen, die brav durch die Schulzeit gingen und immer konform waren, haben so gut wie nie das Zeug zu führen.

      Reply
  9. 13

    Maria Lourdes

    Nachdem der Irak beschlossen hat, alle westlichen Truppen des Landes zu verweisen, überschlagen sich die Ereignisse. Eine Zusammenfassung der aktuellen Situation. Quelle: AntiSpiegel.

    Am Sonntag hat das irakische Parlament auf Antrag des Premierministers beschlossen, die westlichen Streitkräfte des Landes zu verweisen. Das war eine Reaktion auf den Mord der USA an dem iranischen General Soleimani, bei dem die USA den Flughafen Bagdad bombardiert haben. Das der Irak das ernst meint, wurde am Montag auf einer Pressekonferenz des Oberkommandierenden der irakischen Streitkräfte deutlich, der mitgeteilt hat, die entsprechenden Mechanismen würden bereits ausgearbeitet.

    Während im Iran Zehntausende an Trauerkundgebungen für den General teilnehmen, haben die USA auf die Entscheidung aus dem Irak reagiert. Trump drohte dem Irak die Einführung von Sanktionen an, gegen die die Sanktionen gegen den Iran „langweilig“ seien. Besonders bemerkenswert ist, dass Trump die Forderung nach einem Abzug der US-Truppen als „feindselig“ einstuft. Die Bombardierung des Bagdader Flughafens scheint er aber nicht „feindselig“ zu finden. Darüber hinaus machte Trump auch klar, dass er kaum vor hat, dem Beschluss des irakischen Parlaments Folge zu leisten, wie man im Spiegel lesen konnte:

    „Zudem würden die USA den Irak nicht verlassen, solange das Land nicht für den US-Luftwaffenstützpunkt dort bezahle: „Wir haben dort einen außerordentlich teuren Luftwaffenstützpunkt. Der Bau hat Milliarden Dollar gekostet, lange vor meiner Zeit. Wir werden nicht gehen, bevor sie uns nicht dafür bezahlen.““

    Das fügt sich nahtlos in Trumps Weltsicht ein, die von den USA besetzten Länder sollten für ihre eigene Besetzung auch noch bezahlen. Schon im Sommer forderte er von den „Verbündeten“, sie sollten die Kosten für die Stationierung der US-Truppen übernehmen und für die „Ehre, die beherbergen zu dürfen“ auch noch 50 Prozent oben drauf zahlen. Dass die USA in vielen Ländern – darunter auch der Irak – mit ihren Kriegen Schäden in Milliardenhöhe angerichtet haben, interessiert Trump auch nicht. Vielleicht sollte der Irak mal von Washington Wiedergutmachung für die durch ihren illegalen Einmarsch entstandenen Schäden im Irak fordern?

    Eine besonders wichtige Rolle bei den letzten Ereignissen scheint US-Außenminister Pompeo zu spielen. Seine Äußerungen, die USA wollten „deeskalieren“, sind reiner Hohn. In den USA berichten Medien, dass Pompeo seit Monaten bei Trump auf die Ermordung von Soleimani gedrängt habe. Trump habe das lange abgelehnt, aber Ende Dezember habe Pompeo das Thema mehrmals täglich angesprochen und Trump schließlich von diesem Schritt überzeugt.

    Trump hatte dem Iran, nachdem der Vergeltung für die Ermordung seines obersten Generals angekündigt hatte, gedroht, iranische Kulturschätze anzugreifen, wenn US-Bürger oder Soldaten bei Vergeltungsaktionen des Iran zu Schaden kommen. Das verstößt eindeutig sowohl gegen das Völkerrecht, als auch gegen das Kriegsrecht, das die Bombardierung ziviler oder kultureller Ziele verbietet. Die USA stellen sich damit auf eine Stufe mit dem IS oder den Taliban, die ebenfalls vorsätzlich antike Kunstschätze zerstört haben. Das wurde im Westen scharf kritisiert, aber deutliche Worte gegen Trumps Ankündigung sind bisher ausgeblieben.

    Pompeo hat Trumps Ankündigung nun verteidigt. Der Spiegel schrieb dazu:

    „Die Genfer Konvention verbietet Angriffe auf Kulturstätten und ächtet sie als Kriegsverbrechen. Pompeo wich in dem Interview Nachfragen aus, was genau Trump mit kulturell bedeutenden Zielen gemeint habe. Er habe die Planungen des Verteidigungsministeriums gesehen, sagte Pompeo. „Auf die Frage, ob Trumps Drohung nicht in direktem Widerspruch zur Genfer Konvention stehe, wonach zivile Ziele in militärischen Auseinandersetzungen zu schützen seien, sagte Pompeo: „Wir werden innerhalb des Systems handeln.“ (…) Jedes Ziel, das wir angreifen, wird ein gesetzeskonformes Ziel sein“, so der Minister.“

    Und auch Trump hat seine Drohung erneuert und verteidigt:

    „Sie können unsere Leute töten. Ihnen ist es erlaubt, unsere Leute zu quälen. Sie dürfen Straßenbomben verwenden und unsere Leute in die Luft sprengen. Aber wir dürfen ihre kulturellen Städten nicht anfassen? So funktioniert das nicht.“

    Das riskante Spiel, in das Trump sich anscheinend von Pompeo hat drängen lassen, wird selbst Politikern in den USA unheimlich, die sonst bei Kriegen der USA wenig zimperlich waren. Im Kongress wird ein Gesetz behandelt, dass Trumps Vollmachten für den Einsatz militärischer Mittel gegen den Iran einschränken soll.

    Auch die internationalen Reaktionen sind deutlich. China sprach von „militärischen Abenteuern“ der USA und Putin und Merkel haben sich kurzfristig zu einem Treffen am Samstag in Russland verabredet.

    Der Iran hat nun angekündigt, auch die letzten Beschränkungen des Atomabkommens nicht mehr einzuhalten. Das Abkommen war im Mai 2018 von den USA gebrochen worden und auch die EU hat dagegen verstoßen, indem sie den Zahlungsverkehr und den Handel mit dem Iran nicht aufrecht erhalten hat. Die Details und Hintergründe finden Sie hier.

    Der Westen wird den Schritt des Iran scharf kritisieren, obwohl es die USA waren, die das Abkommen gebrochen haben und die EU danach keinen Finger gerührt hat, um es zu retten. Die EU hat bereits von der Wiedereinführung von Sanktionen gegen den Iran gesprochen, offiziell will man in Brüssel die Entscheidung aber erst nach einer Einschätzung der Internationalen Atomenergiebehörde treffen.

    Ganz anders ist die Reaktion in Russland und China, die das Abkommen immer erfüllt haben und auch den Handel mit dem Iran gegen die Widerstände aus dem Westen aufrecht erhalten haben. China teilte zum Beispiel mit:

    „Wir glauben, dass der Iran trotz der Tatsache, dass er aufgrund externer Faktoren gezwungen war, seine Verpflichtungen zu reduzieren, gleichzeitig eine zurückhaltende Position gezeigt hat, was deutlich macht, dass er den politischen Willen hat, die Bedingungen des Abkommens vollständig einzuhalten. Er hat sich auch nicht von ihren Verpflichtungen aus dem Atomwaffensperrvertrag zurückgezogen.“

    Die derzeit wichtigsten Fragen sind wohl folgende:

    Erstens: Kann der Irak einen Truppenrückzug der westlichen Truppen durchsetzen? Oder knickt er ein oder kommt es gar zu einem neuen Krieg des Westens gegen den Irak?

    Zweitens: Wie wird der Iran sich verhalten und wie wird seine angekündigte Vergeltung aussehen? Trump scheint entschlossen zu sein, hart zu reagieren. Pompeo scheint sich mit seiner Kriegspolitik gegenüber dem Iran durchgesetzt zu haben, gegen die Trump sich so lange gestellt hat.

    Bisher hatte Trump gute Chancen auf eine Wiederwahl. Sollte es zu einem Krieg kommen, dürften die auf Null sinken, denn Trumps Anhänger sind gegen neue Kriege und haben ihn auch deswegen gewählt, weil er die vielen US-Kriege beenden wollte und versprochen hat, die US-Soldaten nach Hause zu holen. Über die Motive Pompeos, Trump in einen solche Krieg zu treiben, kann man nun trefflich spekulieren.

    Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa
    in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland
    Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet.
    Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg.
    Hier seine Veröffentlichungen und Lese- Empfehlung.

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      BPK: Welche Rolle spielten US-Basis Ramstein und Deutschland bei Ermordung von Soleimani?

      Reply
      1. 13.1.1

        GvB

        Ramstein Airbase. Game of Drones.

        Die Airbase von Ramstein als >Knotenpunkt von Drohnenaktionen gegen Afrika und vor allem gegen div. arabische Länder steht im Mittelpunkt der Diskussion.Ex-US-Soldat Brendan Bryant, der die hanebüchenen Abläufe der Drohnenpraxis(Fernbediente bewaffnete Drohnen) öffentlich machte, steht hierzu als Zeuge.

        BRD ist der USA untergeordnet.. BRD ist niemals souverän gewesen..wie übrigens auch der IRAK heute nicht mehr..Man darf gespannt sein, ob der “IRAK” ALLE fremden Soldaten und Söldner rausschmeisst!Bzw. dazu überhaupt in der Lage ist.

        Koordiniert werden Einsätze von den Kelley Barracks Stuttgart-Möhringen der AFRICOM-Zentrale aus….

        Ramstein und Kelley-Baracks werden sicherlich AUCH von der BRD an die Besatzer bezahlt..
        Ich behaupte auch mal, die IRAKER haben auch nur ein “Grundgesetz”-oder?Wer weiss da mehr?

        https://de.wikipedia.org/wiki/United_States_Africa_Command

        Wenn man die blassen Bübchen des NICHTSSAGENS so ansieht, kann man, wie ein Kommentator unterdem RT-Video schreibt, nur sagen. BUNZEL-Presse-“Konferenz” abschalten!

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Maria Lourdes

          Der Irak hat meines Wissens nach auch ein Grundgesetz, frag mich aber nach keiner Quelle! Also kann ich das momentan nicht bestätigen… 😉

          Gruss Maria

        2. Maria Lourdes

          Irakische Verfassung von 2005
          Die irakische Verfassung von 2005 wurde am 15. Oktober 2005 per Volksentscheid angenommen. Sie ersetzte die bisherige Übergangsverfassung. Nach einigen Verzögerungen durch notwendig gewordene Neuauszählungen in der sunnitischen Provinz Ninawa wurde sie offiziell mit 78 % angenommen. https://de.wikipedia.org/wiki/Irakische_Verfassung_von_2005

          Gruss Maria

        3. 13.1.1.2

          arkor

          ob die irakische Verfassung wirklich eine Verfassung ist, da unter amerikanischer Hoheit, müssen die Iraker selbst entscheiden. Auf jeden Fall ist es die Grundlage für jeden Iraker die Legitimität einer solchen Verfassung zu bezweifeln unter diesen Umständen.

          Sind wir mal froh, dass bei uns die Grundlagen völlig geklärt sind und das Deutsche Reich völlig getrennt ist von den Verwaltungen.

        4. 13.1.1.3

          Sehmann

          “Sind wir mal froh, dass bei uns die Grundlagen völlig geklärt sind und das Deutsche Reich völlig getrennt ist von den Verwaltungen.” –
          nicht nur getrennt von der Verwaltung, sondern auch vom realen Leben.

      2. 13.1.2

        arkor

        Völlig richtig, was hier ausgeführt wurde. Gen. Suleinmani war in unzählige Aktionen verwickelt, wie der Iran selbst, auch die USA, die fernab vom Völkerrecht sind und deshalb ist es unsinnig überhaupt vom Ansatz des Völkerrechts zu sprechen. Ob die Hispollah im Libanon u.v.a. Gruppierungen, welche nicht im geringsten unter einen völkerrechtlichen Bezug gesetzt werden können, ausser eben dem eines IRREGULÄREN Kämpfers, macht es völlig unmöglich dann auf einmal wieder das Völkerrecht als Regelung anzunehmen.

        Die BRD-Vertreter sprechen übrigens gar nicht vom Völkerrecht insgesamt sondern nur in Teilen , von der UN-Charta und der Genfer Konvention.

        Es war KEINE ERMORDUNG. Es war eine TÖTUNG!

        Allein schon, dass Suleimani im Irak war, rechtfertigt seine Tötung.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Sehmann

          “Allein schon, dass Suleimani im Irak war, rechtfertigt seine Tötung” – von wegen, er hat dort mit offiziellen Vertretern des irakischen Militärs gesprochen, etwas völlig normales, er hielt sch nicht illegal im Irak auf. Aber es wäre mir natürlich lieber gewesen, wenn er sich mit deutschen “Spitzenpolitikern” getroffen hätte.

        2. 13.1.2.2

          arabeske-654

          Iran ist Vertragspartner der UN. Die Resolution 1483 des UN-Sicherheitsrates besagt folgendes:

          “Kenntnis nehmend von dem Schreiben des Ständigen Vertreters der Vereinigten Staaten von Amerika und des Ständigen Vertreters des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland vom 8. Mai 2003 an den Präsidenten des Sicherheitsrats (S/2003/538) und in Anerkennung der nach dem anwendbaren Völkerrecht bestehenden spezifischen Befugnisse, Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen dieser Staaten als Besatzungsmächte unter einheitlicher Führung (“die Behörde”),

          ferner feststellend, dass andere Staaten, die keine Besatzungsmächte sind, derzeit unter der Autorität der Behörde tätig sind beziehungsweise künftig unter ihrer Autorität tätig werden können, ”

          Da Iran keine Besatzungsmacht im Irak ist, hätte sich der General an die “Behörde” wenden müssen und nicht eigenmächtig mit dem Irak verhandeln können, so dies überhaupt offiziell war. Rechtlich war er somit eine Privatperson, die sich eigenmächtig mit Vertretern des irakischen Militär getroffen hat. Zu welchem Zweck?

      3. 13.1.3

        arkor

        Die US-Basen gelten als exterretoriales Gebiet zur BRd, obschon dieser gar kein Ausland und auch kein Inland hat. Es sind glaube ich 34 solcher Zonen auf der BRD. Angehörige der privaten Parlamentsarmee Bundeswehr bekommen den Auslandszuschlag, wenn sie in einer US-Basis tätig sind. Ca. 140 Euro pro Tag…

        Reply
    2. 13.2

      arkor

      Autsch es tut schon weh. Das Abkommen zwischen den USA und dem Iran wurde von den USA nicht gebrochen, sondern gekündigt. Wie kommt irgend jemand auf den Schwachsinn, dass ein Vertrag für ewig sein müsste. Verträge werden abgeschlossen, Verträge werden gekündigt….wie mit dem Strom- oder Telefonanbieter….so ist das auch bei Staaten.

      Recht hat Trump bezüglich der Kulturstätten. Sollten da militärische Installationen sein, zählt die Genfer Konvention insgesamt nicht mehr, und außerdem ist ja kein Krieg, sondern kriegsähnliche Handlungen, denn die USA werden dem Iran nicht den Krieg erklären, da durch die UNO dies sowieso unnötig ist.

      Das Völkerrecht oder auch Kriegsvölkerrecht TRITT NUR EIN, wo auch die VERTRAGLICHEN VORAUSSETZUNGEN SIND! Dummköpfe glauben, dass immer wo gekämpft würde das Völkerrecht eintritt. Das ist QUATSCH!

      Also muss man erst mal sehen, was hier genau passiert und was die Voraussetzungen sind. Momentan sehe ich keine Voraussetzung, dass die Genfer Konvention in Betracht kommt in Ansatz gebracht zu werden.

      Gruppen wie der IS oder ähnliche Gruppierungen dieser Art, stehen beispielsweise UNTER GAR KEINEN RECHTLICHEN SCHUTZ! Und können auch nicht darunter gestellt werden, denn dann müsste ein Staat die Verantwortung übernehmen! Diese Gruppen können NICHT EINMAL VOR GERICHT gestellt werden! Es sei dem in dem Staat in dem sie agieren, da wird dann festgestellt, dass es IRREGULÄRE KÄMPFER sind und dann sind sie HINZURICHTEN!

      Reply
  10. 12

    arabeske-654

    Golden Globes: Ricky Gervais zerstört Hollywood

    »Falls Ihr heute Abend eine Auszeichnung gewinnen solltet, dann nutzt diese Plattform nicht für eine politischen Rede. Ihr seid in keiner Position, die Öffentlichkeit über irgendwas zu belehren. Ihr wisst nichts über die echte Welt. Die Meisten von Euch verbrachten weniger Zeit in der Schule, als Greta Thunberg. Solltet Ihr also gewinnen, dann kommt hier hoch, nehmt Eure kleine Auszeichnung entgegen, dankt Eurem Handler und Eurem Gott und dann verpisst Euch [im Original: “fuck off“]. In Ordnung?«

    https://www.n8waechter.net/2020/01/06/golden-globes-ricky-gervais-zerstoert-hollywood/

    Reply
  11. 11

    5 G - Abwehr

    Warum es keinen Krieg mit dem Iran geben wird

    Im Irak war die US-amerikanische Botschaft von schiitischen Schergen angegriffen worden.
    Diese Aktion kann als Provokation von Mitgliedern des Tiefen Staates, die noch für das
    Mullah-Regime im Iran tätig sind, gewertet werden. Möglicherweise kann diese Aktion auch
    als eine Wiederholungs- oder Spiegelungstat der Vorfälle von Benghazi in Libyen unter der
    Obama-Regierung angesehen werden.

    Am 11. September 2012 wurde ein Anschlag auf das US-amerikanische Konsulat im libyschen
    Benghazi verübt, bei dem u. a. auch der US-amerikanische Botschafter Stevens ums Leben
    kam. Die damalige US-Außenministerin unter Obama, Hillary Clinton, wurde nach dem Anschlag
    dafür kritisiert, dass dieser gelingen konnte und nicht durch stärkere Sicherheitsvorkehrungen
    verhindert wurde. Clinton hatte ganz offenbar die Hände mit ihm Spiel.

    Der Tiefe Staat im Iran hat immer noch Unterstützer, der bekannteste ist Ayatollah Khamenei,
    der Oberste Führer des Landes. Der Anschlag auf die US-Botschaft im Irak, an der der terroristische
    General Soleimani beteiligt war, darf als gezielter Angriff des tiefen Staates angesehen werden, um
    einen Krieg mit den USA zu provozieren. Im Gegensatz zu Obama, der seinerzeit dreizehn Tage
    brauchte, um auf den Anschlag auf die US-Botschaft in Benghazi zu reagieren, reagierte Trump
    umgehend, und ließ die Attentäter am 3.1.2020 per Drohnenangriff eliminieren.

    Trump sagte, es werde kein zweites Benghazi geben, er werde seine Leute im Irak schützen.
    Deswegen werden auch wieder vermehrt Truppen in den Irak verlegt.

    Die Mainstream-Medien wollen nun mehrheitlich einen Krieg – ja, sogar einen dritten Weltkrieg –
    herbeireden. Es wird aber weder Krieg mit dem Iran noch einen Weltkrieg geben. Der Iran dürfte
    wenig Interesse daran haben, einen Krieg mit den USA zu führen, da dieser aussichtslos wäre.

    Fraglich ist zudem, was ein iranischer General im Irak zu suchen hatte. Spannend wird es auch
    zu sehen sein, wie der Iran reagieren wird, denn der Drohnenangriff auf den iranischen General
    erfolgte nicht auf iranischem Territorium. Vermutlich wird der Tiefe Staat aber zu Vergeltungs-
    schlägen drängen. Trump wird sich und seine Truppen darauf vorbereitet haben.

    Der Deep State muss aber auch im Iran entfernt werden, so wie es in Nordkorea geschehen ist.
    Die Bevölkerung des Irans ist ohnehin schon länger nicht mehr mit der Regierung unter den
    Ayatollahs zufrieden. Der von Trump ausgeschaltete General Soleimani soll unter anderem dafür
    verantwortlich gewesen sein, gegen die eigene iranische Bevölkerung während der friedlichen
    Proteste vorgegangen zu sein.

    Trump hatte nach der Tötung von Soleimani versichert, er wolle weder einen Krieg mit dem Iran,
    noch einen Regimewechsel in Teheran. Soleimani soll einer der weltweit „berüchtigsten“ Terroristen
    gewesen sein, welcher nun ausgeschaltet worden sei.

    Der Angriff proiranischer Milizen auf die US-Botschaft im Irak illustriert das Scheitern der laschen
    Politik gegenüber dem Iran bzw. den Drahtziehern des Tiefen Staates, die Trump-Vorgänger Obama
    in den USA eingeleitet hat. General Soleimani war sogar höchstpersönlich Gast im Weißen Haus bei
    Barack Obama. Damals war er noch Transportminister der irakischen Regierung unter Premierminister
    Nuri al-Maliki.

    Trump warnte indes den Tiefen Staat im Iran mit Nachdruck vor Vergeltungsschlägen. Für den Fall,
    dass US-Bürger oder amerikanische Einrichtungen angegriffen werden sollten, gebe es eine Liste
    mit 52 wichtigen Zielen im Iran, die dann angegriffen würden, teilte Trump auf Twitter mit. Diese seien
    „strategisch und kulturell sehr wichtig für den Iran“, so Trump, „und würden im Falle von Vergeltungs-
    schlägen sehr schnell und sehr hart angegriffen werden“.

    https://www.watergate.tv/warum-es-keinen-krieg-mit-dem-iran-geben-wird/

    Reply
    1. 11.1

      Sehmann

      “Fraglich ist zudem, was ein iranischer General im Irak zu suchen hatte” – er hat sich mit irakischen Generälen getroffen. Fraglich ist, was die Amis da zu suchen haben, der böse Diktator Saddam Hussein ist doch längst weg.
      Und die Demonstrationen im Iran waren bestimmt nicht friedlich, und die iranische Regierung kann gegen Regimegegner vorgehen, die sich nicht an die Gesetze halten.

      Reply
  12. 10

    Bettina

    Hallo liebe Maria,
    ich hab zu diesem Beitrag heute keine Benachrichtigung erhalten.

    Pack-Tv will sich verabschieden und darauf hab ich einen Kommentar abgegeben:
    (Es ging vordergründig um die Silvesterknallerei und dass aus seiner Verwandtschaft ein junger Hund einen Infarkt erltitten hatte)
    https://www.youtube.com/watch?v=sEb5YDPjSPo

    Mein Kommentar dazu:
    Meine drei Katzen haben sich an Silvester im Esszimmer versteckt und haben vor lauter Angst alle Ecken vollgeschiXXen! Ich hab dann alle Lichter angemacht und laut Musik (Klassik abgespielt), da haben sie sich sehr schnell wieder beruhigt.
    Jedes Jahr ist das gleiche Problem, aber darf ich es deshalb allen Anderen, die Spaß daran haben, verbieten?
    Ich bin da immer im Zwiespalt, weil das Problem für unsere Haustiere schon so lange bekannt ist, aber jetzt wo die Neubürger das Land fluten, wird es auf einmal Chefsache, aber aus einem völlig falschen, verfälschtem Grund: “die Flüchtilandten hätten Angst?” Bla Bla…..

    Ich bin 1966 geboren und noch Ende der siebziger flogen noch jeden Tag die Tiefflieger der Alliierten über sämtliche kleinen Dörfer und nicht nur die Geräusche waren furchtbar, nein, sie flogen immer mit Überschall und Knall!
    Damals lebten noch viele, die den Krieg heil überlebten, heil am Körper, aber nicht heil an der Seele!
    In unserer Nachbarschaft wohnte eine Frau, die wurde nach Bombenterror auch von den Alliierten vergewaltigt, sie hat es knapp überlebt, die Frau hatte jedes Mal nach den Tieffliegern einen so starken Anfall und konnte Tage nicht das Haus verlassen.

    Jedes Jahr gab es ein Manöver und die Panzer, die durch jedes Kaff rollten, zerstörten jeden Bordstein!
    Und wie die Soldaten auf den Panzern uns Bevölkerung abschätzig, von oben herab inspizierten, das war so was von entwüdigend, ich werde das nie vergessen und verzeihen!

    Und so sehe ich das Silvesterknallen, als Aufarbeitung dieser furchtbaren traumatischen Zeit, als Wiederholung von Dresden Heilbronn und Crailsheim, und deshalb dulde ich es!
    https://www.youtube.com/watch?v=BcQ8ecBILsY
    https://www.youtube.com/watch?v=3IYp5l_YAVI

    Ich sehe es als so ähnlich, wie dass damals, noch in den 70ern und 80ern, viele Kinder mit Soldaten und Panzern spielten, als eine Art Aufarbeitung des furchtbaren Traumas . Und dieses Trauma durfte nach außen nie erwähnt werden, es war ein Tabu (Entnazifizierung) und ist auch heute noch ein Tabu (Nazijäger)!
    Und von daher bedeutet dieses Silvesterknallen für mich einen Schrei nach Wahrheit, und das werde ich nie in meinem Leben bekämpfen, es ist der Schrei nach Wahrheit, nach Aufklärung!

    ‘Alles liebe dir Marco und hör bitte nicht auf
    Bettina

    Anhang:
    Hier noch ein Nachtrag, weil ich das Gemetzel zwischen Heilbronn und Crailsheim erwähnte:
    https://www.swp.de/kriegsende-1945-teil-10-us-soldaten-nehmen-blutige-rache-in-jungholzhausen-und-ilshofen-18613263.html
    Und noch ein paar andere verschwiegene Wahrheiten:
    https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2018/01/07/ermordung-deutscher-kriegsgefangener/

    Dort wird auch Hermersberg erwähnt, im Hermersberg lebt heute der Milliardär und Oligarch Würth, der seinen Teilzeitkräften 10,40€ (kam die Tage erst in der Glotze) Stundenlohn bezahlt! Auf Google darf man man heute sein Anwesen von oben betrachten und staunt, ein See in Herzform und alles wunderschön getunt und trallala.

    Und danach, nach all der Entwürdigung wundert sich noch die ganze Welt, warum die Deutschen so seltsam wurden?

    Alles liebe und Glück auf
    Bettina

    Reply
    1. 10.1

      Maria Lourdes

      Danke Bettina für den tollen Bericht! Dass mal eine Mail über einen neuen Artikel nicht bei Dir ankommt, passiert immer wieder mal, da bin ich machtlos – leider!

      Gruss Maria

      Reply
    1. 9.1

      arabeske-654

      Benediktinische Feen- und Märchengeschchten.Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Außer Dein gestifelter Kater und die sieben Geißlein wissen mehr darüber zu berichten.

      Reply
      1. 9.1.1

        Andy

        Vielleicht eine Geschichte vom Flug an der Milchstrasse vorbei… 😀 Bestimmt näher an der Wahrheit als drei heilige Könige!

        http://elifonaot.q32.de/cms/doku.php?id=de:pub:2008:20080415a:start

        Reply
  13. 8

    Annegret Briesemeister

    Streit um die Präsenz der US- Truppen im Irak spitzt sich weiter zu…Trump droht der Regierung in Bagdad mit drastischen Sanktionen, sollten die amerikanischen Streitkräfte des Landes verwiesen werden, der Abzug müsse einvernehmlich erfolgen, so Trump…

    Angesichts der Zuspitzung des Konflikts zwischen Iran und USA haben Deutsche, Großbritannien und Frankreich zu äußerster Zurückhaltung aufgerufen…

    Trump warnt die Führung in Teheran erneut vor Racheakten, sollte der Iran eine Person oder ein Ziel der USA angreifen, würden die USA vollständig und möglicherweise unverhältnismäßig zurückschlagen, so Trump auf Twitter…

    die Regierung in Australien hat den von Buschbränden geplagten Gebieten weitere Hilfen in Milliardenhöhe zugesagt…

    Die traditionelle Jahresauftaktklausur der CSU- Abgeordnete im Bundestag beginnt heute im Kloster Seeon…Ursula von der Leyen wird als Gast erwartet, morgen dann Kramp Karrenbauer…
    Bauern wollen dies Treffen nutzen, um in großem Stil für ihre Forderungen ( Land schafft Verbindung) zu demonstrieren, und mit Politikern vor Ort ins Gespräch kommen…

    In Venezuela herrscht Chaos im Parlament…während der selbsternannte Staatschef Guiado und weitere Vertreter der Opposition von Polizisten daran gehindert wurden ,dass Parlament zu betreten um bei einer Wiederwahl erneut Guiado zu bestätigen, ließ er sich außerhalb wählen und im Parlament erklärte sich währenddessen Louis Parra, ein Rivale Guaidos und Anhänger Maduros selbst zum neuen Staatschef…

    Die FDP beginnt heute ihre traditionelles Dreikönigstreffen in Stuttgart…

    In Kroatien hat der Sozialdemokrat Milanovic die Wahl zum Präsidenten gewonnen….

    Die Türkei hat nach der Zustimmung des türkischen Parlaments zum gewünschten Mandat ihre Truppen nach Libyen entsandt…damit stellt sich die Türkei gegen Russland und Ägypten, die General Haftar unterstützen, der die Libysche Nationalarmee anführt…

    Bei einem Brand in einem Hospiz in Polen sind vier Menschen ums Leben gekommen und weitere 22 wurden verletzt…

    Mehr als zwei Jahre nach dem Bekanntwerden der Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Weinstein startet heute der Prozess gegen ihn in New York

    Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Pittsburgh/ Pennsylvania/ USA, auf einer Schnellstraße sind zwei Sattelzüge, ein Reisebus und mehrere PKW’s ineinander gekracht, wobei der Bus auf die Seite kippte…mindestens fünf Menschen sind ums Leben gekommen, sechzig weitere wurden verletzt…

    Trotz des anhaltenden Booms der Wirtschaft und Rekordbeschäftigung fehlt Zehntausenden Familien das Geld um ihre verstorbenen Angehörigen zu beerdigen…

    Nach dem Auftauchen einer mysteriösen Lungenenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ist die Zahl der Erkrankten auf 59 gestiegen…von 7 Patienten sei der Zustand kritisch…
    In Hongkong sind 16 Verdachtsfälle gemeldet worden, aber keiner dieser Patienten gab an in Wuhan gewesen zu sein…die WHO berichtete dagegen, dass einige von ihnen in Wuhan auf dem Fischmarkt gearbeitet hätten oder ihn besucht…

    US- Forscher haben eine vergleichsweise einfache Zählregel für die Festigkeit von Knoten aufgestellt ….

    In Südafrika hat die Polizei auf einer privaten Jagd- Farm acht verstümmelte Kadaver von Löwen gefunden, denen allen die Pfoten und Schnauzen abgeschnitten wurden…

    Chemienobelpreisträgerin Francis Arnold hat eine veröffentlichte Studie zu modifizieren Enzymen zurückgezogen und sich bei allen entschuldigt….

    Die Furcht vor einer militärischen Eskalation der Spannungen in der Golfregion setzt den asiatischen Börsen zu…in Tokio brach der Nikkei- Index am ersten Handelstag 2020 um 1,9 Prozent auf 23. 205 Punkte ein…das ist einer der SCHWÄRZESTEN Handelsauftakte seiner Geschichte…Hongkonger HSI verlor am Montag 1,1 Prozent…

    Die Eskalation im Nahen Osten treibt den Goldpreis weiter nach oben…in der Nacht auf Montag stieg der Preis für eine Feinunze auf 15,88, 13 US- Dollar und damit auf den höchsten Stand seit 2013 ….

    Immobilienpreise steigen immer noch ungebremst rasant an…

    Deutscher Einzelhandel hat sich in 2019 von der Flaute vieler anderer Branchen abkoppeln können und ein Wachstum von 2,9 Prozent erlangt….2018 betrug das Plus nur 1,8 Prozent…

    Daimler ruft in den USA Hunderttausende Autos wegen möglicherweise defekten Schiebedächern in die Werkstätten zurück…( 744 853 Fahrzeuge sind betroffen) …

    Aramco ..Aktie des saudischen Ölgiganten hat inmitten der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und dem Iran deutlich an Wert verloren…

    Die Polizei hat in Gelsenkirchen einen Mann erschossen, der die Beamten mit einem Messer bedroht hatte, zuvor schlug er mit einem Gegenstand auf den Streifenwagen ein…ein möglicher terroristischer Hintergrund wird geprüft…

    Beamtenbund warnt vor Misstrauen der Bevölkerung gegenüber dem Staat …es ist etwas ins Rutschen gekommen in Deutschland, die Rechthaberei siegt über die Argumentation, so Silberbach, Chef des Beamtenbundes…

    KOMMT RECHT- HABEREI AUCH VOM RECHTEN DENKEN, HANDELN, EINFACH VOM RECHT HABEN, IM RECHT SEIN…allerdings kann man ja nun auch nicht behaupten, uns würden die Argumente fehlen…
    Der Herr Silberbach meint sicherlich staatliche Ideologien…der arme hat es sicher nur verwechselt….rrrr…

    Spiegel
    Bericht über den Vorschlag der Grünen für ein Smartphone- Pfand in Höhe von 25 Euro ..

    Nancy Pelosi, Frontfrau der Demokraten im US- Repräsentantenhaus, will mit einer Abstimmung Trump an einer Eskalation des Konflikts mit dem Iran hindern…in dieser Woche werde man über die Anwendung der WAR POWERS RESOLUTION abstimmen, so Pelosi…konkretes Ziel sei es, militärische Aktionen der US- Regierung auf 30 Tage zu begrenzen…der Luftschlag gegen Soleimani war provokant und obendrein unverhältnismäßig, so Pelosi weiter…

    Der Verbündete der USA, Japan, hat angesichts der wachsenden Spannungen im Nahen Osten alle Parteien zur Mäßigung aufgerufen…Japan pflegt seit langem gute Beziehungen zum Iran und will in Kürze einen eigenen Zerstörer zu Informationszwecken in die Region schicken….

    Die Tochter Soleimanis hat bei einer Trauerprozession eine Warnung an Familien von US Soldaten im Nahen Osten gerichtet…diese werden ihre Tage damit verbringen, auf den Tod ihrer Kinder zu warten, so Seinab Soleimani, die Tochter des getöteten Generals….

    Die Ölpreise sind wegen der Eskalation der Lage im Nahen Osten weiter gestiegen…teilweise erreichte der Stand je nach Sorte und Anbieter den höchsten Stand seit vergangenem April …

    Elektroauto – Hersteller Byton hat inzwischen 60 000 Reservierungen für sein erstes Modell bekommen ..

    Wegen der fortschreitenden Klimaerwärmung werden einer Analyse zufolge breite Flüsse seltener zufrieren…in kalten Regionen der Erde habe das konkrete Auswirkungen, da zugefrorene Flüsse im Winter oft als Fahrwege für die Versorgung genutzt werden…

    Bundeswehr setzt wegen der angespannten Lage im Iran ihren geplanten Kontingentwechsel aus….General Zorn habe entschieden, den regulären Wechsel des Kontingents der deutschen Soldaten dort auszusetzen, so das Einsatzführungskommando der Bundeswehr….

    Das Staatsfernsehen im Iran hat für die
    Ermordung Donald Trumps ein Kopfgeld von 80 Millionen Dollar ausgesetzt…..

    ” Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht…”

    Christian Morgenstern

    Reply
    1. 8.1

      Andy

      “die Regierung in Australien hat den von Buschbränden geplagten Gebieten weitere Hilfen in Milliardenhöhe zugesagt…”

      Der perfekte Feuersturm https://www.bitchute.com/video/rxHcBDp4J84/

      Reply
    2. 8.2

      Annegret Briesemeister

      Ich nutze für die Zusammenstellung von
      ” Dies und das ” den Text von ARD, ZDF, ntv, sowie WELT…während ich soeben die ” Flimmerkiste wieder ausschalten wollte, blitzt mir eine riesige Werbung entgegen mit dem ” Hinweis ” :

      Bundesamt für Bevölkerungsschutz rät NOTVORRAT anlegen !!!

      im Anschluss wurden diverse Produkte, die in so ein Notvorrat- Paket gehören, und angeboten werden, vorgestellt, es wird erwähnt, diese würden bis zu zehn Jahren haltbar sein und ab fünf Euro ab sofort überall erhältlich….

      nun kann es durchaus sein, dass es desöfteren diese Werbung gibt und ich sie aufgrund des äußerst sparsamen TV- Konsums nur noch nicht entdeckt hatte, doch mein ” Holzauge ” 😏, signalisiert mir anderes….

      Reply
    3. 8.3

      Maria Lourdes

      Lieben Dank Annegret!

      Gruss Maria

      Reply
    4. 8.4

      Annegret Briesemeister

      Epoch Times

      Merkel reist am Samstag zu Gespräch mit Putin nach Moskau…

      Nanu, wollte sie nicht zuvorderst im neuen Jahr zum Kaiser vom Bosporus reisen? 😏

      Reply
      1. 8.4.1

        Maria Lourdes

        Ich denke mal, dass der Wladimir die Merkel antanzen lässt und ihr ne Ansage macht!

        Gruss Maria

        Reply
      2. 8.4.2

        GvB

        Erdo-ist-im Wahn auf dem Weg nach Libyen..
        Der hat keine Zeit für das blöde Weib aus Berlin.
        Merkel und ihr Aussen-Bubbi Maas sprechen mit dem ZAREN PUTIN.
        Merkel= Zionistin
        Putin= Chabad Lubawitscher.

        Man wird auf jeden Fall trotz unterschiedlicher Gruppen-Zu-ge-Hörigkeit kosher essen.
        Ohne Wladimirs Hund.

        Trump wirds mit Misstrauen beobachten.
        Denn eine Achse “Moosgau-Bärlin-Paries” mögen die Geo-Strategen in Waschington überhaupt nicht(zulassen)

        Reply
    5. 8.5

      GvB

      Noch ein Affentheater..Lügen usw.

      Von Maik G.

      Affenhausbrand-oder-Affenzirkus?!

      Was ich in den letzten 2 Tagen an Abstrusitäten bei meinen Mitmenschen lesen durfte, ist wirklich unfassbar. Wenn die Medien etwas mit Nachdruck berichten und es nur oft genug wiederholen, glauben viele jeden Scheiß! Gleichzeitig bin ich aber auch hocherfreut festzustellen, dass ganz viele dieses Affentheater durchschauen und den Lügenmedien nicht mehr auf den Leim gehen. Für die Medientreuen hier noch einmal eine Analyse der Geschehnisse:
      https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2020/01/05/affenhausbrand-oder-affenzirkus/

      gut recherchiert und es wurden die richtigen Fragen gestellt!

      Reply
    1. 6.1

      GvB

      Anders denken. Denkschablonen beiseite legen: Neu denken!

      Dass der Iran vom Tiefen Staat unterwandert wurde, ist aufgrund des historischen Kontextes offensichtlich; dafür sprechen auch die skurrilen Deals während der Obama-Administration und die Förderung des Terrorismus. Dass der getötete General Soleimani als Aussenseiter ausgerechnet durch die Islamische Revolution eine steile Karriere hinlegen konnte, ist sicherlich kein Zufall. Dass er sich nach 9/11 sogar auf eine Kooperation mit der Bush-Administration einliess und mit beiden Seiten in Kontakt stand, bestätigt den Verdacht, dass er eine Marionette des Tiefen Staates war.

      https://www.legitim.ch/post/q-revolution-wie-die-iraner-vom-deep-state-befreit-werden

      Reply
  14. 5

    5 G - Abwehr

    Das Unheil über Österreich !

    Kurz wird uns ” opfern ” – das Unheil über Österreich :

    Reply
  15. 3

    Andy

    David Irving in seinem Element über “Winnie the pisspot und streaker Churchill” mit seiner Giftgas Idee für Deutschland 1944.

    Ab Minute 23.30 https://www.bitchute.com/video/KnJ5jeSOP0Q/

    Reply
  16. 2

    Anti-Illuminat

    Wenn das die Allgemeinheit wüsste…

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
      https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

      Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
      https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
  17. Pingback: Churchill wollte die Deutschen mit der Milzbrand-Bombe ausrotten | Informationen zum Denken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen