Related Articles

52 Comments

  1. Pingback: Aktuelle patriotische Umschau – Januar 2020 – Deutsches Herz

  2. 29

    arkor

    Typischer Fall von kriminellem Scheinrecht, welches faktisch ohne Rechtsgrundlage ist.
    Vermeintliches Urteil, welches selbstverständlich überhaupt keine Rechtskraft auf Staaten darlegt,also UN-Staaten, was die Staatsangehörigern wissen sollten, auf deutsches Territorium natürlich sowieso nicht, da das Deutsche Reich und deutsche Volk nicht in der UN, also den Feindstaaten des deutschen Volkes ist und sein kann.
    Wer auf dieser Basis arbeitet macht sich strafbar in sämtlichen Beihilfeaspekten, die damit verbunden sind.

    Mein Tip an die Staatsangehörigen jeweilig betroffener Länder, schon mal Verfahren gegen Verwantwortliche zu formulieren und zur Kenntnis zu bringen.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-klimafluechtlinge-koennen-asylanspruch-haben-a-6a9f971e-6e67-41fb-9d6d-757af014578d

    Reply
  3. 26

    5 G - Abwehr

    Die Abrechnung: Angela Merkel

    Reply
  4. 25

    5 G - Abwehr

    Medienkritik – Gremien des WDR so weiß wie die Handballer :

    Reply
  5. 24

    Skeptiker

    Mutti Merkel hat noch mal nachgeladen.

    DIENSTAG, 21. JANUAR 2020

    Merkel eröffnet Holocaust-Schau

    “Tiefe Scham angesichts des Leids”

    Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Aus diesem Anlass öffnet in Essen eine Ausstellung mit Porträts von 75 Überlebenden des Völkermords. Kanzlerin Merkel sieht darin eine Mahnung für den heutigen Alltag und bedankt sich besonders bei einem Gast.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger dazu aufgerufen, im Alltag Zivilcourage zu zeigen. Bei der Eröffnung einer Ausstellung mit Porträts von Holocaust-Überlebenden sagte die CDU-Politikerin in Essen: “Und so ist auch jedes Porträt hier eine Mahnung an uns, für Menschlichkeit einzutreten, eine Mahnung, im Alltag eben nicht zu schweigen und wegzuschauen, wenn jemand angegriffen, gedemütigt und in seiner Würde verletzt wird.” Die Menschenwürde zu achten und zu schützen sei die vornehmste Pflicht des Staates und “unser aller Verantwortung”.

    Merkel sprach in Anwesenheit des 87-jährigen Holocaust-Überlebenden Naftali Fürst, der am Morgen mit einer Maschine der Luftwaffe aus Tel Aviv nach Deutschland geflogen worden war. Fürst sprach auf Deutsch von einer “heiligen Pflicht, die Erinnerungen an die Shoa zu bewahren, damit sich eine solche Katastrophe nicht wiederholt”. “Ich werde die Angst, den Hunger, die Kälte und die Trennung von meinen Eltern nicht vergessen.”

    Hier weiter mit dem Rotz .

    https://www.n-tv.de/politik/Tiefe-Scham-angesichts-des-Leids-article21523779.html

    Meines Wissens fehlten nach dem 2 Weltkrieg, 16 Millionen Deutsche, sprich es gab ja auch Deutsche Leichen ohne Ende, die sogar noch undeklariert wurden, dank Alfred Hitchcock, weil Dwight D. Eisenhower, brauchte jemand, der Experte für Gruseleffekte eben ist.

    Auf You Tube ist das Video ja nun auch nicht mehr zu finden.

    Die ganze Wahrheit über die große Lüge _ ..das gesperrte Video von Conrebbi 😉

    Ab der Minute 13 wird es ja erst relevant, ich meine was Mutti Merkel doch eine ?????

    https://www.dailymotion.com/video/xv4i4l

    =======================

    Das zweite Video habe ich eben gar nicht mehr gefunden, weil das Video ist aus meiner Sicht, nicht richtig koscher.

    Aber was soll ich machen?

    Hier weitere Informationen über Mutti Merkel. bekannt auch als die “Judensau”

    Grundsatzdebatte, ich begehe keine Volksverhetzung, sondern ich bin nur Tagesaktuell.

    DIENSTAG, 21. JANUAR 2020
    Sachsen-Anhalt

    Antijüdisches Kirchenrelief: OLG will Klage zurückweisen

    Wird das antisemitische Relief “Judensau” an der Wittenberger Stadtkirche ein Fall für den Bundesgerichtshof? Ein Mitglied einer jüdischen Gemeinde kämpft vehement dafür, dass die 700 Jahre alte Schmähplastik entfernt wird. Doch vor dem Oberlandesgericht hat die Klage wohl erstmal keine Chance.

    Hier weiter mit Mutti Merkel.

    https://www.n-tv.de/regionales/sachsen-anhalt/Antijuedisches-Kirchenrelief-OLG-will-Klage-zurueckweisen-article21521768.html

    Lächel

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 24.1

      arkor

      ich fand die Bemerkung von Frau Merkel, die auch in den Nachrichten gezeigt wurde: .”..wie kann jemand Zeugnis ablegen, von dem was er erlebt hat…”sehr interessant……..Vielleicht ist sie viel besser, als viele glauben…wie kann man sagen, was man nicht sagen kann….aber vielleicht auch nur ne unglückliche Formulierung und nichts dahinter….

      Reply
      1. 24.1.1

        Sehmann

        was ist los mit dir, Arkor, vorgestern hast du Maas und Merkel für ihre diplomatische Spitzenleistung bezüglich der Libyen-Konferenz gelobt, jetzt schon wieder ein Lob für Merkel, hat dir er BRD-Geheimnis irgendwelche Pillen in er Kaffee gemischt?

        Reply
        1. 24.1.1.1

          Andy

          Alles möglich heutzutage, wie bei dem hier. Der hat es jedoch gemörkelt: 🙂

          https://www.bitchute.com/video/8Um4uSmTaIY/

        2. 24.1.1.2

          arkor

          wieso Sehmann, ich legte doch immer grundsätzlich dar, dass das gesamte deutsche Volk im Widerstand ist. Was jeweils geäussert wird im Sinne des Mandats nach Art. 133 und was diese Menschen persönlich äußern kann völlig unterschiedlich sein. Ich führe keinen Krieg gegen das deutsche Volk.

          Den Libyengipfel zusammenzubringen war eine großartige Leistung und ich halte Hr. Maas für einen außerordentlich intelligenten Menschen…und strategisch geschickten Menschen…..na und?

          Dass Hr. Erdogan zu gleicher Zeit die Zeit nützte um über zweieinhalbtausend irreguläre Kämpfer nach Libyen zu bringen ….ja klar so ist das Leben in der Realität….wem nützt es?

          Trotzdem hat ein Gespräch stattgefunden auf den man als Ausgangspunkt zurück gehen kann, denn dass dies zu keinen dauerhaften Waffenstillstand führen würde war auch klar.

          Hr. Putin könnte sich allerdings von Herrn Erdogan hintergangen fühlen, wobei dieser dies auch schlicht strategisch sehen wird.

    2. 24.3

      Andy

      @Skeptiker

      Das mit den 16 Millionen Deutschen, THE GERMAN HOLOCAUST, wird in den 34 Folgen von Ernst, nach nur alliierten Quellen abgehandelt.

      Hier die Folge 20 https://www.bitchute.com/video/odyo-pJqKYU/

      Gruß
      Andy

      Reply
  6. 23

    5 G - Abwehr

    KLARTEXT – Kurs Titanic, immer geradeaus :

    Reply
  7. 21

    arkor

    Dokumentation zur Amtsenthebung des ukrainischen Staatsanwaltschaft in der Burimakorruptionsaffaire durch ExFize Biden.

    https://www.rt.com/news/478817-biden-oust-ukrainian-prosecutor-documentary-berruyer/

    Reply
  8. Pingback: Aktuelles! – Januar 2020 – Deutsches Herz

  9. 20

    Skeptiker

    Jetzt begreife ich erst, warum der Keks-herstellen, vor dem Aus ist.

    DIENSTAG, 21. JANUAR 2020
    Wer führt Bahlsen?

    Patriarch sieht Tochter nicht an der Spitze

    Weil seine Tochter ist der Meinung:

    Für Werner M. Bahlsen ist die Sachlage klar: Die nächste Familiengeneration bleibt bei der Führung des Konzerns außen vor. Angeblich hat seine Tochter Verena mit dem Chefposten geliebäugelt. Sie steht allerdings wegen Äußerungen zur Behandlung von Zwangsarbeitern in der NS-Zeit in der Kritik.

    Der Kekshersteller Bahlsen sucht nach internem Streit über seine Strategie weiter nach neuem Spitzenpersonal – die Erbin Verena Bahlsen kommt für die Leitung dabei nicht infrage. “Kein Familienmitglied der nächsten Generation wird in die operative Führung des Unternehmens einsteigen”, sagte Firmenpatriarch Werner M. Bahlsen dem “Handelsblatt”.

    Er hatte im vorvergangenen Jahr die Verantwortung für das Tagesgeschäft im Management des Gebäckkonzerns abgegeben. Die Position des Vorstandschefs ist nun schon länger frei.

    Bahlsens Tochter Verena soll Interesse an dem Posten gehabt haben, ihr Vater sagte der Zeitung jedoch dazu: “Nicht alles, was geschrieben wird, ist richtig.” Verena Bahlsen hatte viel Kritik auf sich und das Unternehmen gezogen, als sie im vergangenen Frühjahr meinte, man habe Zwangsarbeiter bei Bahlsen während der NS-Zeit “gut behandelt”.

    “Sie trudelt da durch unglückliche Umstände in etwas hinein”, sagte Werner Bahlsen. Es sei richtig, die Familiengeschichte jetzt von einem unabhängigen Historiker aufarbeiten zu lassen. Der Lärm um Verena habe die Familie eher zusammengeschweißt, sagte Werner M. Bahlsen weiter.

    Auch die derzeitige wirtschaftliche Lage ist bei Bahlsen schwierig. Es gebe “einige Baustellen”, erklärte der ehemalige Chef. Das Jahr 2018 hatte mit einem Verlust geendet, 2019 soll es laut Werner Bahlsen aber einen “ordentlichen Gewinn” gegeben haben. Nähere Angaben hierzu machte er nicht. Das Auslandsgeschäft von Bahlsen ist unter anderem von den US-Strafzöllen auf bestimmte Lebensmittel stark betroffen.

    Auf die “Handelsblatt”-Frage, ob er nach dem Rückzug aus dem operativen Geschäft 2018 wirklich schon hat loslassen können, antwortete Bahlsen: “Es ist tatsächlich nicht einfach, weil’s doch sehr emotional ist. Und wir haben ja auch einige Baustellen.”

    Quelle.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Patriarch-sieht-Tochter-nicht-an-der-Spitze-article21522479.html

    ===================

    Sprich wir haben die Zwangsarbeiter zu gut behandelt, aber was ist mit den 6 Millionen Arbeitslosen geworden, nur um von der magischen Zahl der 6 Millionen Arbeitslosen runter zukommen, Sprich Gerhart Schröder und sein Puff-Kollege Peter Hartz, beides Bolschewiki und kriminelle.

    Die BRD GmbH & Kotze KG, ist doch ein selbsttragendes System der Voll-Idiotie, was ja nur zur eigenen Selbstvernichtung führen kann.

    Zumindest ich sehe das so, keine Ahnung ob das jemand anders sehen kann, außer @arabeske-654 und noch viele Andere, ich meine auf der Lupo Seite.

    Also Leute die die Bildzeitung lesen, die können das ja gar nicht so sehen, oder für die GEZ sogar noch bezahlen müssen, die sind eben hoffnungslos verloren, leider.

    Oder kann das jemand anders sehen?

    Wohl eher kaum.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      P.S.

      Eben ist mir aufgefallen, das man das falsch Verstehen könnte.

      ==================
      Zumindest ich sehe das so, keine Ahnung ob das jemand anders sehen kann, außer @arabeske-654 und noch viele Andere, ich meine auf der Lupo Seite.
      ==================

      Ich meinte es als ein Kompliment an @arabeske-654

      Nicht das man das noch gegenteilig interpretieren könnte.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  10. 19

    arkor

    Recht auf Waffen in den USA nicht antastbar per Gesetz:
    Seltsam, dass auch ein Herr Trump als Präsident den Amerikanern nicht die Wahrheit sagt, denn er erweckt auch den Eindruck, als könnte man den Amerikanern die Waffen per Gesetz nehmen. Dies jedoch haben die Väter der amerikanischen Verfassung ausgeschlossen, was bedeutet, dass jegliche Gesetzgebung hierzu kriminell wäre. Auch entsprechende Gerichtsurteile wären kriminell, was bedeutet, dass Gerichte der USA darüber nicht urteilen können, sondern dieses Recht der Amerikaner nur feststellen. Jegliches andere Urteil wäre ebenso, wie bei den Gesetzgebervertretern eine Kompetenzüberschreitung und dementsprechend jederzeit ahnbar, was bedeutet, wenn die Repräsentanzen nicht in ihren Kompetenzen arbeiten eben durch die Bürger der USA direkt.
    https://www.n-tv.de/politik/Tausende-protestieren-fuer-Recht-auf-Waffen-article21521472.html

    Reply
    1. 19.1

      Andy

      @Arkor

      Das Du das seltsam findest finde ich wiederum seltsam.

      Reply
  11. 18

    arkor

    Die Türkei hält Christen unter Beschuss. Im christlichen Europa erfahren die Menschen kaum etwas davon:
    https://anfdeutsch.com/rojava-syrien/mfs-kommandant-tuerkei-will-ausweitung-der-besatzungszone-16764

    Trotz Waffenstillstandsabkommen zwischen Ankara, Washington und Moskau halten die auf eine Ausweitung der türkischen Besatzungszone in Nord- und Ostsyrien abzielenden Angriffe auf die selbstverwaltung…

    Mal auf die Gesichter schauen, da sieht man, was zu uns gehört und was nicht….

    Reply
  12. 17

    arkor

    -Es gibt keinen Kaiser im Deutschen Reich im heutigen gültigen Rechtsstand!
    Wer meint, dass im Moment ein Kaiser installiert werden könnte, fordert den Bürgerkrieg!

    Da gibt es einen Herrn Müller, der behauptet, man könnte den Kaiser installieren. Das ist rechtlich unmöglich nach gültigem Recht.
    arkor
    19. Januar 2020 at 21:13
    Herr Müller, das ist durchweg falsch, was sie das von sich geben.

    Armand Korger
    11. Dezember 2019 ·
    Der Kaiser ist raus aus dem Deutschen Reich.

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2552211281514141&set=a.2552175731517696&type=3&theater

    Der Kaiser wurde weg geputscht und Putsch schafft Fakten. Selbst wenn die Abdankungsurkunde unter Zwang entstand oder mit einer falschen Unterschrift versehen wäre oder wenn es gar keine Abdankungsurdkunde und auch sonst keine Urkunde gäbe, würde das gar nichts ändern.

    Richtig ist allerdings, dass mit dem Putsch das Kaiserreich nicht weg war, sondern es existierte neben der Weimarer Republik weiter und jeder Deutsche konnte sich sowohl auf das Eine wie das Andere beziehen.

    DAS NENNT MAN BÜRGERKRIEGSZUSTAND!

    Die Weimarer, also Weimarer Republik waren also zwar nicht vollends legitimiert, aber eben auch nicht illegitim und der Kaiser war im gleichen Status. Der Bürgerkriegszustand hielt an bis zur Volksabstimmung von 1934 zur Zusammenlegung der beiden höchsten Ämter des Staates.

    Damit war der Bürgerkriegszustand beendet und der Kaiser VOLLENDS raus! Rechtsfolgen sind zu beachten! Der Kaiser spielt heute keine Rolle mehr und könnte, selbst wenn man wollte im Moment NICHT MEHR EINGESETZT werden.

    Er stellt einen RECHTSSTAND im RECHTSKREIS des Deutschen Reiches dar. Alles andere ist Humbug und führt zur Infragestellung des Deutschen Reiches und der vom Deutschen Reich besetzten Gebiete, also fast ganz Europa und man sollte wirklich Abstand von solchen Unsinn nehmen.

    Das Deutsche Volk MUSS genau da weitermachen und ansetzen, wo die HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT eintrat, denn alles andere verletzt die RECHTSFOLGEN, was zu einer völligen Auflösung des Deutschen Reiches und aller Rechte des deutschen Volkes führen könnte.

    Und genau das ist passiert, mit dem Eintritt in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017, unumkehrbar und unwiderrufbar, womit JEDER DEUTSCHE in der PFLICHT ist HINTER SEINE RECHTE ZU TRETEN!

    Armand Hartwig Korger,
    Deutsches Reich

    arkor
    5. Januar 2020 at 12:54
    Zur Weiterverbreitung und Korrektur gegen die Irreführung und Desinformation Deutscher und Nichtdeutscher durch die Verbreitung von wirklich gefährlichen Unsinn, wie Diesen: Der Kaiser könnte wieder implentiert werden oder Dieser wäre unterschriftsberechtigt. Dies ist im Moment nicht möglich.

    Ich gehe nicht davon aus, dass dies mit dem “Kronprinz” abgesprochen ist, denn wenn schon, wäre es verheerend:

    Diesen Unsinn oder Ähnlichen bekommt man gerade öfter im Netz zu lesen, von irgendwelchen Trollen verbreitet:

    —–
    5 G – Abwehr
    4. Januar 2020 at 13:20
    Die Utopie von heute ist die Realität von morgen !

    Das Kaiserreich ist weder antiquiert noch anachronistisch, das demnächst kommende

    Deutsche Kaiserreich wird hochmodern sein und gleichzeitig die bewährten Traditionen bewahren.

    Werden Trump und Putin sich der Umsetzung des Weltfriedens widmen ?

    Wird die Rettung Deutschlands noch im letzten Augenblick geschehen ?

    – Das folgende Szenario ( Planung ) könnte noch in diesem Jahr – 2020 – geschehen – :

    1. ) Die Deutsche Reichsverfassung von 1871 wird wieder in Kraft treten mit
    den revidierten und zusätzlich erhobenen Verfassungsteilen bis Ende 1909. ‎

    2. ) Erklärung der unrechtmäßigen Gründung der Weimarer Republik durch Scheidemann und
    Max von Baden ( Agenten auf der Gehaltsliste der P2 – Geheimloge, geführt durch den Vatikan ).

    3. ) Aufdeckung der nicht verfassungsgedeckten Gründung des sogenannten 3. Reiches und
    nach der Niederlage des 2. Weltkriegs die Installation des besatzungsrechtlichen Verwaltungsorgans
    ” BRD ” in dessen Verwaltungsübergang das Deutsche Reich nicht untergegangen ist, sondern aus
    verwaltungstechnischem Mangel nur geruht hat.

    4. ) Einziger Verhandlungs- und Friedensvertragsunterschriftsbefugter ist

    seine Königliche Hoheit Kronprinz Georg Friedrich von Preußen und Kronrat,

    welcher nach Wiederherstellung des Deutschen Reiches und der Staatsreanimierung
    als neuer Deutscher Kaiser in einer konstitutionellen Monarchie fungieren wird, in der er als

    oberster Vertreter des deutschen Volkes

    ( welches der eigentliche Souverän des Staates bleiben wird mit einem eigenem
    ( Stände – ) Parlament, welches über alle Obliegenheiten des Staates entscheiden wird )

    die einzig gültige Staatsform auf deutschem Boden repräsentativ vertreten soll.

    Warten wir es ab, ob diese Planung schon in diesem Jahr umgesetzt wird !

    ____________________

    arkor
    5. Januar 2020 at 12:38
    man sollte so gefährlichen Unsinn, wie Punkt 1, 2, 3,4 unterlassen in der Öffentlichkeit zu äußern, denn es ist die klare Behauptung, der Erlöschung der vom Deutschen Reich während des zweiten Weltkriegs besetzten Staaten. Das Völkerrecht hätte nicht eintreten können, die Rechtsfolgen wären unwiderbringlich erloschen. Mit so etwas verstehen diese Staaten keinen Spass und zwar mit bestem Grund.

    Wäre der Kaiser unterschriftsberechtigt?…dann wäre das Deutsche Reich niemals HANDLUNGSUNFÄHIG geworden, was bedeutet, dass eine solche Behauptung alles seit 1945 als illegal und irregulär hinstellt also auch jede Handlungs der USA, wenn sie sich auf den Kaiser beziehen würde, was sie als schon allein deshalb sicher nicht macht. Aber darüber hinaus wäre, wie so oft von wirklich gefährlichen Trollen behauptet das Deutsche Reich bei der Besetzung der Länder nicht als Staat aufgetreten und das Völkerrecht demnach nicht eingetreten und somit die Rechtsfolgen erloschen in diesen Staaten und damit die Staaten selbst.
    Als fiese Kriegslist könnte der Feind an solchem Vorgehen Interesse haben, allerdings nicht, wenn es um gültiges Vertragsrecht sich handelt.

    Allerdings und ebenfalls kann weder die besetztende noch verwaltende Vertragsebene dem Kaiser eine Unterschriftsberechtigung geben, denn die kommt NUR AUS DEN RECHTSFOLGEN des DEUTSCHEN VOLKES. Jeder Widerspruch hiergegen wäre ein Widerspruch gegen das gesamte Vertragswesen überhaupt.
    Also auch hier ist höchst möglicher Unsinn enthalten.

    Anderenorts stand dann noch witzigerweise, dass der Kaiser als Präsidialamt zum Bundespräsdenten erhoben werden soll. Also ins Fremdmandat.
    Wer schreibt so dumme Sachen, aber was noch Schlimmer ist, wer ist so schlecht in Kenntnis der Dinge, dass er diese glauben könnte?

    Nehmen wir als an, der ominöse Kaiser wäre unterschriftsberechtigt gewesen…. hätte aber nicht entsprechend, eben dann seinen Pflichten gehandelt, dann müsste das deutsche Volk sofort die Klage wegen Landes- und Hochverrat in die Wege leiten, die ohnehin dann schon die ganze Zeit im Verzug wäre. Das auch noch …und wieder die Frage:

    Wer schreibt so dumme Sachen, aber was noch Schlimmer ist, wer ist so schlecht in Kenntnis der Dinge, dass er diese glauben könnte?

    arkor
    4. Januar 2020 at 12:01
    ich glaube kaum, dass der Kronprinz, sogenannt, sich dieser Auffassung anschließen wird, denn es wäre die Behauptung, dass die vom Deutschen Reich im zweiten Weltkrieg eroberten europäischen Staaten als Staaten erloschen wären. NICHT SO EINEN GEFÄHRLICHEN SCHWACHSINN VON EUCH GEBEN, wenn doch ALLE WELT WEISS, ALLE STAATEN wissen, dass das deutsche Volk lediglich HANDLUNGSUNFÄHIG WURDE und bis 1945 vollkommen souverän war, was der Kaiser wie die Weimarer von 1918 bis 1934 nicht mehr waren. Der Kaiser ist raus und spielt keine Rolle mehr und er hat auch keine Unterschriftsberechtigung für das deutsche Volk oder das Deutsche Reich was alles klar und unzweifelhaft ist.

    Das deutsche Volk hat, wie jedes Volk in Rechtsformen nicht die Wahl RECHTSFOLGEN AUSSZUSETZEN, da dies eine ABSCHAFFUNG DES RECHTS ist.

    Wer behauptet, dass der Kronprinz unterschrifts- oder vertretuungsberechtigt für das deutsch Volk wäre, distanziert sich von seinen Rechten, da er nicht in seine Pflichten einzutreten bereit ist und verliert das Recht auf die Staatsangehörigkeit des Deutschen Reiches.

    Es ist heute nicht die Frage oder Möglichkeit eines Putsches gegen eine legitime Obrigkeit, sondern die Herstellung der Handlungsfähigkeit.

    Die Frage des Vermögens und das wurde ja von den Betroffenen selbst aufgeworfen, liegt im Deutschen Reich, da wo die Handlungsfähigkeit hergestellt wurde, was unzweifelhaft am 24.09.2017 geschehen ist, mit der maximalen Erweiterung zum 09.11.2018.

    REPLY
    8.2.1
    Sehmann
    19. Januar 2020 at 22:25
    “Der Kaiser wurde weg geputscht und Putsch schafft Fakten. Selbst wenn die Abdankungsurkunde unter Zwang entstand oder mit einer falschen Unterschrift ” –
    Ach nee, ich dachte, das Recht ist entscheidend. Also wenn Fakten durch Unrecht entstehen, was ist dann entscheidend, Recht oder Fakten?

    “Es ist heute nicht die Frage oder Möglichkeit eines Putsches gegen eine legitime Obrigkeit, sondern die Herstellung der Handlungsfähigkeit.” –
    ich dachte, das Deutsche Reich ist seit 2017 handlungsfähig.

    REPLY
    8.2.1.1
    arabeske-654
    20. Januar 2020 at 0:19
    Die Frage ist doch ob ein Putsch rechtens ist. Oder anders gefragt , ob das Deutsche Volk nicht das Recht hat seiner Verwaltung, notfalls auch durch Gewalt, aus dem Amt zu nehmen?
    In der Beantwortung dieser Frage wirst Du feststellen, das ein Putsch eine Rechtshandlung ist, wenn keine anderen Maßnahmen mehr möglich sind. In einem daraus entstehenden Interregium ist sehr wohl die normative Kraft des Faktischen gegeben, da aus der entstandenen Bürgerkriegssituation sowohl die eine wie die andere Partei im Recht ist.

    8.2.1.2
    Sehmann
    20. Januar 2020 at 0:36
    Aber wurde der Kaiser vom deutschen Volk weggeputscht? Gab es eine Volksabstimmung dazu? Die Putschisten waren doch keine rechtmäßigen Vertreter des deutschen Volkes. Oder hat einer meiner Großväter bei den Freikorps auf der falschen Seite gekämpft?

    8.2.1.3
    Sehmann
    20. Januar 2020 at 1:12
    Jedes Volk hat das Recht, seine Verwaltung oder Herrschaft notfalls auch mit Gewalt davonzujagen, unabhängig von den geltenden Gesetzen.

    8.2.1.4
    arkor
    20. Januar 2020 at 8:28
    gut beschrieben arabeske und traurig, dass man so etwas erklären muss: Die Regierung kann weggeputscht werden und daraus entstehen Fakten. In Weimar war es der Zustand des Bürgerkriegs. Und genau so wie es ist, habe ich es dargestellt. Deshalb waren die Weimarer nie völlig leigitmiert und der Kaiser war deshalb auch noch nicht völlig raus.

    Sowohl auf die Weimarer, wie den Kaiser konnte sich das deutsche Volk berufen, eben Bürgerkrieg. Was soll das Sehmann, es wurde immer hier so dargestellt.

    Gegen die BRD-“Regierung” allerdings kann das deutsche Volk nicht putschen, weil es kein Mandat des deutschen Volkes ist, sondern es wären dann Kriegshandlungen gegen die Alliierten Kriegsvertragspartner.

    Ist doch nicht schwer zu begreifen?

    Ja und selbstverständlich ist das deutsche Volk in die Handlungsfähigkeit eingetreten, aber natürlich nicht souverän, also vollkommen handlungsfähig, was Weimar sowieso nie war und der Kaiser von 1918 bis 1934 auch nicht und das deutsche Volk nicht, auf Grund des Versailles Vertrags.

    Heute ist das deutsche Volk handlungsfähiger als zur Zeit von 1918 bis 1934, da alle rechtlichen – vertraglichen Grundlagen zu weitreichendsten Handlungen für das deutsche Volk erstellt sind, die nur der souveräne Staat hat.

    Wer dies bestreitet würde das vorangegangene Vertragswerk bestreiten, weswegen es auch niemand tut.

    Und deshalb ist mit Eintritt der Handlungsfähigkeit natürlich auch die Pflicht dem deutschen Volk auferlegt, wie sie eben jedes Volk in einem Staat hat.

    Ist doch einfach und nicht schwer zu begreifen: Die Pflichten des deutschen Volkes KÖNNEN nur im Staat des deutschen Volkes liegen UND LIEGEN eben dementsprechend im DEUTSCHEN REICH!

    Die ganzen Leute hier würden nur den Kopf schütteln vor Lachen, wenn die Franzosen sagen, wir haben für die Briten und das englische Königshaus unsere Pflichten zu erfüllen, machen aber genau das durch die BRD….ist ja auch sogar das britische Königshaus, welches unterschreibt. Und das umfasst natürlich auch die Afd.

    8.2.1.5
    arabeske-654
    20. Januar 2020 at 9:53
    Sehmann,

    das Recht eine Regierung/Verwaltung (daselbe) notfalls gewaltsam aus dem Amt zu entfernen ist unabhängig von gültigen oder geltenden Gesetzen. Es ist verankert in der Selbstbestimmung. Wenn eine solche Verwaltung nicht mehr dem Willen des Gesetzgebers entspricht, hat sie die übertragenen Rechte den Staat im Namen des Volkes zu ordnen, verwirkt. Dabei ist es unabhängig ob die Putschisten legitimierte Vertreter des Gesetzgebers sind oder Gemeine. Wichtig ist nur, das die Bewegung aus dem Inneren der Gemeinschaft kommt. Dies ist mit der Entmachtung v. 1918 gegeben, auch wenn mit Sicherheit Kräfte von außen dazu beigetragen haben, auf Grund der außenpolitischen Situation zu dieser Zeit. Die Frage ist eher, warum es keine Gegenwehr der legitimierten Verwaltung gegen diesen Versuch der Entmachtung gegeben hat um den Putsch abzuwenden.

    In Bezug auf die Modalität der Fremdherrschaft, wäre eine gewaltsame Entfernung kein Putsch, weil sie keine legitimierte Verwaltung ist, sondern eine eingesetzte Fremdverwaltung und somit ein Usurpator. Die gewaltsame Entfernung wäre somit eine Kriegshandlung, die sich gegen die alliierten Feindmächte richtet. Eine solche gewaltsame Entfernung ist jedoch nicht nötig, heute erst recht nicht mehr, wenn sich die Deutschen endlich gewahr wären, das der Status Quo so ist, wie beschrieben.

    Was den zweiten Teil in Deiner Ausgangsfrage betrifft, nach der wiederhergestellten Handlungsfähigkeit, ist folgendes zu sagen. Die Handlungsfähigkeit ist durch die völkerrechtliche Erklärung hergestellt. Aber ihr nutzt sie nicht. Ihr handelt immer noch so als wäre die Modalität der Fremdherrschaft der von euch legitimierte Staat auf deutschem Boden. Solange ihr das so fortsetzt, wird man die Atemluft besteuern, euch eure Arbeit wegnehmen, die Früchte eurer Arbeit stehlen, eure Altersversorgung stehlen, dafür sorgen, daß ihr euch nicht mehr ausreichend ernähren könnt, euch vergiften auf verschiedenste Weise und euch fremde Völker auf den Hals hetzen, die euch in kleine Stücke schneiden.
    Wenn Du also das nächste mal versucht bist nach Schuldigen zu suchen, dann solltes Du zuallererst Dich selbst fragen, ob Du die Handlungsfähigkeit genutzt hast, die Dir gegeben wurde, um die Probleme abzustellen, die Du siehst, oder ob Du immer noch so tust, als wären diejenigen, die all das veranlassen Deine Regierung.

    8.2.1.6
    Sehmann
    20. Januar 2020 at 11:50
    “traurig, dass man so etwas erklären muss” – traurig, das du eine ellenlange Erklärung abgibst ohne meine Fragen zu beantworten.

    “wurde der Kaiser vom deutschen Volk weggeputscht? Gab es eine Volksabstimmung dazu? Die Putschisten waren doch keine rechtmäßigen Vertreter des deutschen Volkes.”

    Und deine Überheblichkeit ist auch traurig.

    Dagegen erklärst du mir, das eine Regierung weggeputscht werden kann, was ich ja bereits selber geschrieben habe:
    “Jedes Volk hat das Recht, seine Verwaltung oder Herrschaft notfalls auch mit Gewalt davonzujagen, unabhängig von den geltenden Gesetzen.”

    Arabeske: “Wenn Du also das nächste mal versucht bist nach Schuldigen zu suchen” – Wo suche ich denn nach Schuldigen, du bist es doch, der mir dauernd “Schuld” vorwirft und sogar Leute wie Alfred Schäfer als Feinde des Deutschen Reiches bezeichnet.

    8.2.1.7
    arabeske-654
    20. Januar 2020 at 12:09
    Das ist eine Lüge, ich habe Alfred Schäfer niemals als Feind bezeichnet, zu mal ich ihn persönlich kenne und weiß, daß er das nicht ist.
    Ganz offensichtlich bist Du aber ein Feind, denn Deine Handlungen sind nicht durch Unwissenheit der Lage gekennzeichnet sondern geboren aus einer bewußten Feindeshaltung.

    8.2.1.8
    Sehmann
    20. Januar 2020 at 12:29
    Andy hat ihn als Feind des Deutschen Reiches bezeichnet, weil er jetzt für eine Partei kandidiert, und Arcor hat das verteidigt, und ich dachte du hättest das auch getan. Jedenfalls sind doch alle, die sich in einer BRD-Partei engagieren nach eurer Auffassung Feinde des Deutschen Reiches. Oder sind nur diejenigen Feinde, die Alfred Schäfer ihre Stimme bei der Wahl geben?

    Antwort an Herrn Sehmann:
    Das ist eine unrichtige Behauptung, da ich und zwar öffentlich und rechtswirksam bereits proklamierte, dass das deutsche Volk seit 23.05.1945 im Widerstand ist, also unter Zwang und Widerstand für die Alliierten arbeitet und das Gegenteil jeweils per Beweisführung belegt werden müsste. Es werden also Deutsche, die für das Feindmandat NICHT ALS FEINDE betrachtet! Die Verwaltung des besetzten Gebietes machte so etwas unerlässlich.

    8.2.1.9
    arkor
    20. Januar 2020 at 12:33
    …..noch mal Sehmann zum Putsch, weil Du dies scheinbar nicht verstehen kannst oder willst:
    Der Kaiser war nach dem Putsch immer noch Kaiser, Abdankungsurkunde hin oder her und zwar der Kaiser als Präsidialgewalt, unabhängig von der Person. Dieser Kaiser war genauso noch legitim wie die Weimarer und bis dahin haben die Kaiservertreter ja Recht. Der Kaiser hätte kämpfen müssen und dies ist ja auch durch Kaisertreue ständig passiert, also durch Deutsche, die sich auf den Kaiser bezogen, nicht dem Kaiser selbst.
    1934 war dies allerdings beendet durch die Volksabstimmung zur Zusammenlegung der beiden höchsten Ämter im Staat.
    Wir sollten doch froh sein, dass es gar keine Unklarheiten gibt, wie oft suggeriert, sondern alles völlig geklärt ist, denn ansonsten würde uns diese ungeklärte Lage zu einem möglichen Libyen machen!

    Es ist alles klar nachvollziehbar, was wirklich ein großes Glück für das deutsche Volk, wie die Völker Europas bedeutet, da wir in einer glänzenden Ausgangsposition für eine Neuordnung Europas sind und NICHT ETWA OHNE RECHTSGRUNDLAGEN WIE DIE EU, sondern eben FUSSEND auf echtem Rechte, DEM EINEN ECHTEN RECHT……eine Chance, die durch viel Blut den europäischen Völkern zu Teil wird und so jedem Opfer einen höheren Sinn geben könnte.

    Wer aber heute Kaiser ruft, ruft Bürgerkrieg, wer etwas anderes ruft als das eine echte Recht, welches klar ableitbar ist, basierend auf dem Status des Eintritts in die Handlungsunfähigkeit und der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht, nicht etwa des deutschen Volkes, wie mancher Dummkopf behauptet, wer also etwas anderes ruft, der ruft: BÜRGERKRIEG!

    …aber noch mehr…er ruft nach dem Krieg mit den europäischen Mächten, weil diese natürlich ihre Rechtsfolgen erhalten sehen wollen……

    Ihr solltet dankbar niedersinken und Gott danken, dem Schicksal danken, für die Chanen, welche sich uns heute eröffnen und die wir dem Glück des damals eingetretenen Status Quo zu verdanken haben, die uns eine Möglichkeit von Regelungen jenseits widersprüchlicher Sichtweisen eröffnet und die es uns möglich macht, fast alle bestehenden Probleme zu beseitigen mindestens sinnvoll angehen.

    Reply
    1. 17.1

      arkor

      Diese Aufforderung ist für alle “Kaisertrolle”, die also einen vermeintlichen Anspruch hier behaupten,also 5G-Nordmann-Zimmermann….meine Aufforderung auch an Dich, wende Dich an den vermeintlichen Thronfolger………

      Jens-Peter Pauly
      Richtig ein Putsch schafft Fakten. Schauen wir und das ganze doch mal an. Der Kaiser hat die Souveränität vom Volk übertragen bekommen, durch den Putsch ist die Souveränität ans Volk zurückgefallen. Das heißt die Putschisten hätten sich die Souveränität vom Volk durch eine Volksabstimmung holen können, das ist aber in über 100 Jahren nicht geschehen. Damit ist das Recht der Putschisten verfallen.Die Verfassung von 1871 ist immer noch gültiges Recht und diese Verfassung sagt, das der König von Preußen der Deutsche Kaiser ist. Auch die Staatsverfassungen der Gliedstaaten des Deutschen Reiches sind im Rechtsstand vom 09.11.1918 eingefroren, weil keine dieser Verfassungen verändert werden kann ohne die Zustimmung der anderen Staaten.
      Löschen oder verbergen
      Gefällt mir
      · Antworten · 1 Std.
      Armand Korger
      Armand Korger
      Ist falsch. 1934 die Volksabstimmung zur Zusammenlegung der beiden höchsten Ämter war von höchsten Verfassungsrang und damit war die höchste Legitimität gegeben, die überhaupt ein Vertreter in Staaten hatte. Es wurde von Herrn Schäuble richtig dargest…Mehr anzeigen
      Bearbeiten oder löschen
      Gefällt mir
      · Antworten · 41 Min.
      Armand Korger
      Armand Korger
      aber machen wir es einfach, da ich sinnloses Gerede und Zeitverschwendung nicht mag und ja entweder meine Ableitung falsch ist und damit die Rechtsfolgen in Frage gestellt wären oder aber es ist falsch, was Sie und Ihre Gruppierungen darlegen. Also: Legen Sie das, was ich hier schrieb und darlegte und was ich machte dem vermeintlichen Thronfolger vor mit meiner Aufforderung hiergegen in den Widerspruch zu gehen und dies direkt mir gegenüber. und natürlich der mit dem Deutschen Reich verbundenen Handlungen……. Ich warte…gibs weiter…

      Reply
      1. 17.1.1

        Sehmann

        Droht jetzt ein Krieg zwischen dem Deutschen Reich und dem Kaiserreich? Werden sich jetzt alle wehrfähigen Anhänger, vermutlich mehrere Dutzend, mir Rollator und Krückstock auf dem Lechfeld zur Entscheidungsschlacht treffen? Kann die Spitzendiplomatie von Maas und Merkel schlimmeres verhindern? Die Zukunft bleibt spannend.

        Reply
  13. 16

    Skeptiker

    Also gestern war ich ja so vertieft, ich meine im englischen Königshaus.

    Weil das gibt ja zwei Teile, von Jack the Ripper – Das Ungeheuer von London.

    Hier ist ja, der Täter und Berater zugleich, ich meine im Teil 1, sprich er kommt jeden Moment.

    https://youtu.be/WHDL6qh0C2k?t=2166

    ==========================

    Hier das Ende von Teil 2 , sprich die königliche Schweigepflicht.

    https://youtu.be/EAC9NArbhdA?t=4902

    ==========================

    Erinnert mich irgendwie an Epstein-Affäre ufert aus – Ghislaine Maxwell will aussagen und die QUEEN soll bald abdanken!

    Offiziell hat sich Jeffrey Epstein am 10. August 2019 im Alter von 66 Jahren und 6 Monaten in seiner Gefängniszelle selbst umgebracht, doch das Bild, das beim Abtransport aufgezeichnet wurde, zeigt definitiv einen Anderen. Man sollte sich auch fragen, warum der Leichensack überhaupt offen war.

    Hier komplett.
    https://www.legitim.ch/post/epstein-aff%C3%A4re-ufert-aus-ghislaine-maxwell-will-aussagen-und-die-queen-soll-bald-abdanken

    P.S. Ich glaube aus mir würde ein richtig guter Polizist geworden, würde ich meine Zeit nicht auf der Lupo Seite vertreiben.

    Aber am PC ist man immer noch am sichersten, als auf Hamburgs Strassen, weil in Hamburg wird ja jeden Tag gemessert, oder eher gerippert, dank Mutti Merkel, die ja alle Kranken auf der Welt, nach Deutschland eingeladen hat.

    Aber Mutti Merkel läuft immer noch frei rum, wieso überhaupt?

    Gruß Skeptiker

    Reply
  14. 15

    arkor

    n Davos versammelt sich in einer privaten Veranstaltung die selbsternannte Elite, samt der meist von Ihnen selbst organisierten sogenannten Nichtregierungsorganisationen, von denen sie sich dann vermeintlich kritisieren lassen. Ein perfides Spiel, mit dem den Bürgern eine These und Antithese vorgegaukelt wird, die dann zur gewünschten Synthese führen soll.

    Da werden dann dumme Forderungen nach dem vermeintlichen Recht auf Mitbestimmung der Kinder gestellt oder der Jungen und dies auf einem Parkett, welches überhaupt keine Rechte vergeben kann, sondern im Gegenteil erst noch der kritischen Betrachtung selbst gegenüber gestellt werden wird und zwar von der Rechtsgesellschaft.

    Es ist müßig sich über die Inhalte aufzuregen, sondern man sollte schlicht das tun, was Sinn macht: Festzustellen, wer ist da vor Ort, welche Nichtregierungsorganisationen, deren Geldquellen, deren Unterstützungsquellen im politischen Bereich und dann ist zu prüfen, ob diese versuchen echtes Recht abzuschaffen, was tatsächlich der Fall ist.

    Dann verliert man keine Zeit mit sinnlosen Diskussionen, sondern schafft das rechtliche Fundament um Diejenigen,die meinen über Umwege abschaffen zu können, aus dem Wirksamkeitsbereich zu beseitigen.

    Wir haben bereits die Anfänge, dass staatliche Repräsentanzen anfangen zu arbeiten, wo sie vorher hätten nicht hätten zuschauen dürfen und dieser Prozess wird sich fortsetzen, weil diese Repräsentanzen sich sonst delegitimieren.

    Dieses perfide Spielchen geht, solange sich die Gesellschaften über Recht und ihre Recht nicht bewusst sind, endet aber dann, wenn wieder alles auf das Faktische reduziert wird.

    Schauen wir uns also dieses Schauspiel an und führen Buch, wie ein Buchhalter.

    Die Internationalisten haben schon immer versucht mit dem “bessere Weltgerede” sich einen vermeintlichen begründeten Rechtsanspruch zu erfinden, der nicht gegeben war, um echtes Recht und die Macht an sich zu reißen. Meist begründet auf nicht definierbaren Begriffen, die sich für oberflächliche und leichtgläubige und leicht manipulierbare Menschen gut und schön anhören, aber in Wirklichkeit auf Grund ihrer Undefinierbarkeit echtes Recht durch beliebiges Scheinrecht, also Unrecht ersetzt, wie beispielsweise die “Würde des Menschen”, was absolut undefinierbar ist und somit Grundlage für jede kriminelle Scheingesetzgebung herhalten kann.

    Reply
  15. 14

    Annegret Briesemeister

    Dies und das

    In Davos beginnt heute die 50. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums. ..
    Bei dem 4 tägigen Treffen diskutieren 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Lösungen für internationale Probleme ( die sie zuvorderst selbst geschaffen haben, denn stets sorgen sie selbst für ihre eigene Arbeitsbeschaffungsmaßnahme…kotz…)
    Donald Trump hält die Auftaktrede….

    Im US- Senat beginnt heute der Inhaltliche Teil des Amtsenthebungsverfahren gegen Trump….
    Dessen Verteidiger pochen auf einen schnellen Prozess und kritisieren die Punkte der Anklage als verfassungswidrig….
    Die Demokraten fordern hingegen neue Beweise…

    Die Lungenkrankheit in China breitet sich offenbar rasant aus…eine Ansteckungsgefahr von Mensch zu Mensch wurde nachgewiesen….
    Für den morgigen Mittwoch hat die Weltgesundheitsorganisation WHO ihren Notfallausschuss einberufen…es sollen die Experten beraten, ob der internationale Notstand ausgerufen werden muss….

    Pompeo zeigt sich zuversichtlich, dass es künftig weniger Gewalt in Libyen geben werde….

    Ein Jahr nach dem verheerenden Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien mit mindestens 259 Toten, verlangen die Angehörigen der Opfer eine gemeinsame Entschädigung der Betroffenen…..

    Mike Mohring, Chef der CDU in Thüringen hat sich für eine Verschiebung der Wahl des Ministerpräsidenten in Erfurt ausgesprochen.. so soll vor der Wahl Rechtssicherheit geschaffen werden und nicht im Nachhinein das Verfassungsgericht in Thüringen bemüht werden müssen….

    Grüne fordern die Bundesregierung zur Unterstützung für die Ganztagsbetreuung in Grundschulen auf….ein Rechtsanspruch dafür soll ab 2025 in Kraft treten…

    Immer mehr Menschen in Deutschland haben mehrere ” Jobs ” um den Lebensunterhalt bestreiten zu können…

    Im Mittelpunkt in Davos steht in diesem Jahr Libyen, Kampf gegen Klimawandel und andere geopolitische Krisen, wie im Nahen Osten…

    Die Pläne von Justizministerin Lambrecht zur Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz erfüllen laut Bundestagsexperten ( so etwas soll es wirklich geben????? ) nicht die internationalen Vorgaben zur Besserstellung von Kindern…
    Der Vorschlag bezüglich des Mitspracherechts und Beteiligungsrechts der Kinder stehe hinter den völkerrechtlichen Staatenverpflichtungen aus Artikel 12 der UN- Kinderrechtskonvention zurück….

    Der veteidigungspolitische Sprecher der CDU im Bundestag, Otte, hat sich für die Prüfung eines möglichen Einsatzes der Bundeswehr erst nach einem Waffenstillstand in Libyen ausgesprochen….

    Deutschland hat den ersten bestätigten Fall von VOGELGRIPPE in dieser Saison…Halter von Geflügel wurden zu Schutzmaßnahmen aufgerufen….

    Mit mehr Parkplätzen und digitalen Helfern will Bundesverkehrsminister Scheuer LKW- Fahrern helfen….

    Daniel Caspary CDU, wirbt für den Verbleib der ungarischen Fidesz- Partei in der Europäischen Volkspartei EVP….

    In Brüssel beraten heute die EU- Wirtschafts und Finanzminister die Digitalsteuer und den Green Deal….

    Den illegalen Handel mit Haustieren in Europa wollen die EU- Abgeordneten mit einer Reihe rechtlicher Handlungen unterbinden….EU- Kommission wird in einer Resolution aufgefordert, europaweit einheitliche und durchsetzbare Regeln für die Zucht von Haustieren vorzulegen….

    Südkorea will seine Anti- Piraterie- Marineeinheit vor Ostafrika auch für den Schutz des Schiffsverkehrs in der Straße von Hormus im Nahen Osten einsetzenden, so die Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Seoul…
    Die USA haben ihren Verbündeten aufgerufen, sich an der von ihr geführten Marinemission in der für den globalen Handel wichtigen Meerenge zwischen dem Iran und der arabischen Halbinsel zu beteiligen….
    Südkorea erklärte allerdings es werde sich nicht offiziell der US- geführten Internationalen Mission anschließen…

    Im Oberhaus des britischen Parlaments stimmten die Lords für eine zusätzliche Absicherung des Bleiberechts von EU- Bürgern und damit für eine Anpassung des Brexit- Gesetzes, gegen den Vorschlag von Boris Johnson…

    Bei Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 7 Menschen getötet worden, darunter 5 Kinder..Russische Kampfflugzeuge hätten mehrere Dörfer in der Provinz Aleppo bombardiert….

    Schweizer Großbank UBS will ihren Kunden verstärkt nachhaltige Geldanlagen anbieten….nachhaltige Investitionen sind die größte Chance der nächsten zehn Jahre…

    Die Lufthansa – Tochter Eurowings will den Kosovo und Serbien wieder verbinden…nach mehr als 20 Jahren bereiten beide Länder wieder eine Flugverbindung vor…

    Da die Mehrwertsteuer auf Hygieneartikel auf sieben Prozent zum Jahresbeginn gesunken ist, wollen jetzt die Hersteller zu Preiserhöhungen ebendieser Artikel greifen….

    ” Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt :
    Der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir. Ich sehe sie beide vor mir und verknüpfe sie unmittelbar mit dem Bewusstsein meiner Existenz….”

    Immanuel Kant

    Fortsetzen folgt….

    Reply
    1. 14.1

      Maria Lourdes

      Herzlichen Dank für Dies und Das Annegret!

      Lieben Gruss Maria

      Reply
      1. 14.1.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        Hier eine liebevolle Sendung.

        Kant für Anfänger 5/5

        https://youtu.be/0TKCH-4yeS8?t=222

        ==================

        Wer war überhaupt der Bessere, Kant oder Hegel?

        Eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

        https://youtu.be/hcTuSy7d9tc?t=2867

        Aber die Frage kann bestimmt nur arabeske-654, halbwegs vernünftig beantworten.

        Weil ich habe mich damit nie beschäftigt, weil ich beschäftige mich immer mit mir selber, sprich ich mache mir immer Gedanken um das absolute “Nichts”

        Lach.

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 14.2

      Annegret Briesemeister

      Fortsetzung …

      Trump pries in Davos seine Wirtschaft-, Sozial- und Umweltpolitik als Erfolgsgeschichte…

      Die Rede war durchaus bemerkenswert, man darf nur nicht nachdenken…

      Greta Thunberg hat sich in Davos enttäuscht über den Kampf gegen die Erderwärmung gezeigt…trotz weltweiter Proteste sei beim Klimaschutz so gut wie nichts erreicht worden, der Ausstoß der Kohlendioxid sei noch nicht verringert worden, unser Haus brennt noch immer, so Thunberg.

      Inzwischen sind in China 291 Menschen an neuartigen Coronavirus erkrankt, sechs Menschen sind gestorben…

      Der UN- Sondergesandte für Libyen, Salame, hat sich gegen den Einsatz einer internationalen Friedenstruppe in dem nordafrikanischen Land ausgesprochen…
      In Libyen würden ausländische Einheiten nicht akzeptiert, sagte Salame und es geht jetzt um dauerhaften Waffenstillstand, nicht um zusätzliche Truppen…

      Der frühere Chef von Interpol, Meng, ist in China wegen Korruption zu 13,5 Jahren Haft verurteilt worden….

      Bei Unwettern sind in Spanien mindestens drei Menschen ums Leben gekommen…eisiger Wind und starker Schneefall und Regen, so machte sich Sturm Gloria in Ostspanien und über den Balearen bemerkbar….

      Frankreich will bis 2035 14 Atomreaktoren abschalten…dazu gehört auch Fessenheim im Elsass nahe der Grenze zu Deutschland…es soll noch in diesem Jahr vom Netz gehen…

      Ein neuer Solarpark eigens für die Bahn soll immer Norden künftig Öko- Strom produzieren, die Anlage soll in Wasbek bei Neumünster in Schleswig Holstein entstehen…

      Die Bundesbank erkennt ein Ende der Talfahrt der deutsche Industrie …so trübe sich die industrielle Auftragslage seit einigen Monaten nicht mehr weiter ein und die Warenausfuhren expandieren merklich…

      IWF
      die Weltwirtschaft wird nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds im laufenden Jahr etwas an Schwung gewinnen

      Berlins Verkehrssenatorin Günter, Grüne, will Autos mit Verbrennungsmotoren bis in zehn Jahren vollständig aus der Innenstadt verbannen…bis 2035 sollen die Fahrverbote auf ganz Berlin ausgeweitet werden…

      Brandenburgs Kenia- Koalition ist offenbar bereit, die Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge von den griechischen Inseln zu prüfen…

      Berliner Senat trifft sich mit führenden Vertretern der Evangelischen Kirche Berlin- Brandenburg- schlesische Oberlausitz, zur Zusammenarbeit in den Themen Wohnen als soziale Frage, Gefängnisseelsorge und Antisemitismusprävention und Investitionen für den Erhalt von Kirchengebäuden…

      Auf der Grünen Woche in Berlin startet Agrarministerin Klöckner am Dienstag eine Dialogreihe zur Zukunft der Landwirtschaft in Deutschland…Ziel ist es, Bauern, Umweltverbände, Verbraucher und Politik an einen Tisch zu bringen….bei der Diskussionsveranstaltung soll es um gesellschaftliche Erwartungen an die Produktion von Lebensmitteln gehen…weitere Veranstaltungen sollen folgen in ganz Deutschland….

      Die Klöcknerin vom Agrarministerium träumt noch immer davon, den Geist in die Flasche zurück zu bekommen….

      Mehr als 80 prominente Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur unterstützen in Berlin eine Kampagne für bedrohte alternative und linksautonome Projekte…beispielsweise Elfriede Jellinek, Thomas Oberender und Donna Haraway…

      Thunberg fordert in Davos Mitspracherecht der jungen Generation beim Kampf gegen den Klimawandel, da die jungen Leute die passenden Ideen hätte, die Wissenschaft müsse obendrein stärker eingebunden werden, forderte Thunberg….

      Ein UN- Menschenrechtsausschuss hat sich zum ersten Mal mit der Klage eines Betroffenen befasst, einem Klimaflüchtling…ihnen dürfe das Recht auf Asyl nicht verweigert werden, so die historische Entscheidung in Genf….
      Künftige Asylsuchende können sich somit auf die Folgen des Klimawandels beziehen….

      Börsianer schätzen die Aussichten für die deutsche Konjunktur so positiv ein, wie seit rund viereinhalb Jahren nicht mehr….

      UBS kippt mittelfristige Ziele…
      UBS trennt sich von einem Teil ihrer Asset Managements…

      ” Alles Entscheidende geschieht sowieso…”

      Nietzsche

      Reply
      1. 14.2.1

        Maria Lourdes

        Danke Annegret und lieben Gruss

        Maria

        Reply
  16. 13

    5 G - Abwehr

    Das Deutsche Kaiserreich wird bald Dr. Markus Krall

    zum kaiserlichen Wirtschafts- und Finanzminister ernennen :

    Markus Krall: Ist Deutschland noch zu retten ? :

    Reply
  17. 12

    5 G - Abwehr

    Italien: Senats-Ausschuss stimmt für Aufhebung von Salvinis Immunität – Danach folgt der Prozess

    Epoch Times, 21. Januar 2020 Aktualisiert: 21. Januar 2020 7:27

    In Italien hat ein Senatsausschuss grünes Licht für die Aufhebung der parlamentarischen Immunität
    des früheren Innenministers Matteo Salvini gegeben. Der Senat muss die Entscheidung des
    Ausschusses noch bestätigen.

    In Italien hat ein Senatsausschuss am Montag grünes Licht für die Aufhebung der parlamentarischen
    Immunität des früheren Innenministers Matteo Salvini gegeben. Der Senat muss die Entscheidung
    des Ausschusses allerdings noch bestätigen. Die Abstimmung soll italienischen Medienberichten
    zufolge im Februar stattfinden.

    Ein Gericht im sizilianischen Catania wirft dem Parteichef der Lega-Partei Amtsmissbrauch vor, weil
    er im vergangenen Juli als Innenminister einem Schiff der italienischen Küstenwache
    mit 131 Bootsmigranten an Bord vier Tage lang die Einfahrt in einen Hafen verweigert hatte.
    Im Falle einer Verurteilung drohen im bis zu 15 Jahre Haft.

    Im März 2019 hatte der Senat in einem ähnlichen Fall gegen die Aufhebung von Salvinis Immunität
    gestimmt. Damals wollte das Gericht in Catania einen Prozess gegen Salvini wegen Freiheitsberaubung
    führen, weil er im August 2018 einem anderen Schiff der italienischen Küstenwache tagelang verboten
    hatte, in einen sizilianischen Hafen einzulaufen.

    Lega-Senatoren stimmen zu

    Dieses Mal hatte Salvini die Senatoren seiner Lega-Partei aufgerufen, für die Aufhebung seiner
    Immunität zu stimmen, damit die Angelegenheit vor Gericht „ein für alle Mal“ geklärt werden könne.

    Bei der Abstimmung stimmten die fünf Ausschussmitglieder der Lega dann auch für die Aufhebung der
    Immunität. Die Senatoren von anderen rechten und konservativen Parteien stimmten dagegen.

    Die Senatoren der Regierungsparteien boykottierten die Abstimmung. Die sozialdemokratische PD und
    die Fünf-Sterne-Bewegung werfen Salvini vor, die Angelegenheit vor einer wichtigen Regionalwahl am
    kommenden Sonntag zum Wahlkampfthema zu machen.

    Salvini hofft auf einen Sieg in der Region Emilia Romagna im Nordosten Italiens, die bisher eine
    Hochburg der Linken ist. Er setzt darauf, dann auch die Regierung in Rom zu Fall zu bringen und
    Neuwahlen durchzusetzen.

    Bei einem Auftritt in Bologna zeigte sich Salvini am Montagabend begeistert über das Ausschussvotum.
    „Der Weg für meinen Prozess ist frei“, sagte der Ex-Innenminister. „Die werden einen sehr großen
    Gerichtssaal finden müssen, denn das wird ein Prozess gegen das italienische Volk“, schrieb Salvini
    auf seiner Facebook-Seite. (afp)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/italien-senats-ausschuss-stimmt-fuer-aufhebung-von-salvinis-immunitaet-danach-folgt-der-prozess-a3130654.html

    Reply
  18. 11
    1. 11.1
  19. 10

    5 G - Abwehr

    Das Deutsche Kaiserreich warnt vor Reisen in das Chinesische Kaiserreich !

    Bestätigt : Chinas Lungen-Seuche vom Menschen übertragbar – Rasante Ausbreitung – Erste Fälle im Ausland

    Von Steffen Munter, 20. Januar 2020 Aktualisiert: 21. Januar 2020 8:55

    Ein Expertenteam der chinesischen Gesundheitskommission teilte mit, dass sich der neue Corona-Virus in China
    auch von Mensch zu Mensch überträgt. Bisher wurde das offiziell bestritten. Inzwischen hat die Lungen-Seuche
    die Grenzen Chinas verlassen.

    Der neuartige Virus hinter der in China kursierenden Lungenkrankheit wird auch von Mensch zu Mensch übertragen.
    Ein chinesisches Expertenteam bestätigte die Infektion medizinischen Personals, berichtete auch die staatliche
    Nachrichtenagentur Xinhua. Damit wird die bisherige Angabe widerlegt, dass der Virus nur von Tieren übertragen
    werden könne. Eine Übertragung zwischen Menschen sei laut der chinesischen Gesundheitsbehörde in ihren
    offiziellen Stellungnahmen bislang nicht nachgewiesen worden.

    Rasante Ausbreitung

    Die mysteriöse Lungenkrankheit hatte sich in China in den vergangenen Tagen überraschend schnell ausgebreitet.
    Zhong Nanshan (83), Vorsitzender der hochrangigen Expertengruppe der Nationalen Gesundheitskommission der
    Kommunistischen Partei in China und renommierter Experte für klinische Forschung im Bereich Atemwegserkrankungen
    bestätigte am heutigen Montag im Rahmen des staatlichen CCTV-Programms eindeutig
    eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung, berichtet die chinesischsprachige EPOCH TIMES.

    Dem Bericht nach hatten sich 14 Menschen, medizinisches Personal, um einen neuen Patienten herum infiziert.
    Der Experte sagte auch, dass das Auftreten einer Übertragung von Mensch zu Mensch und einer Infektion des
    medizinischen Personals ein sehr wichtiges Zeichen sei.

    Zhong war bereits 2003 darin involviert, das ganze Ausmaß der SARS-Pandemie bekanntzumachen und gilt als
    Anführer des Kampfes gegen die Seuche. Der neue Virus stammt ebenfalls aus der Erregerfamilie, zu der auch der
    tödliche Sars-Virus gehört. An der Sars-Epidemie waren in den Jahren 2002 und 2003 knapp 350 Menschen in
    Festlandchina sowie knapp 300 weitere in Hongkong gestorben. Insgesamt starben fast 800 Menschen. Die Seuche
    war in 29 Ländern festgestellt worden, so die WHO. Mehr als 8.000 Menschen wurden infiziert.

    Offizielle Zahlen verdreifacht

    Insgesamt sind bereits mehr als 200 Infizierte in China erfasst, drei starben, so die jetzigen offiziellen Regierungszahlen,
    die in den vergangenen Tagen rasant angestiegen waren. Waren es am Samstagmorgen in Wuhan noch 62 Fälle,
    stieg die Zahl um mehr als das Dreifache an.

    Wie das staatliche Gesundheitsamt am Montagabend 18 Uhr meldete, zählt man in Wuhan aktuell 198 Fälle, in Peking
    fünf und 14 in der Provinz Guangdong (Festland gegenüber von Hongkong). Weiterhin gab es sieben Verdachtsfälle in
    der Provinz Sichuan (2), in der Provinz Yunnan (1), in Shanghai (2), in der Provinz Shandong (1) und ein Fall in der
    autonomen Region Guangxi.

    Eine Studie des Zentrums für die Analyse globaler Viruserkrankungen am Imperial College in London bezweifelte
    ebenso wie Zhong den offiziellen chinesischen Tenor, der eine Mensch-zu-Mensch-Verbreitung ausschloss. Sie
    bezweifelte jedoch auch die offiziellen Zahlen und ging mit Stand vom 12. Januar von hochgerechnet 1.723 Fällen aus.

    Virus überwindet Chinas Grenzen

    Inzwischen passierte der SARS-ähnliche neuartige Corona-Virus auch die Grenzen Chinas und wurde bei Menschen
    in einigen anderen asiatischen Ländern nachgewiesen. Viele von ihnen waren zuvor in der chinesischen Millionenstadt
    Wuhan, von wo aus sie den Erreger mitbrachten: nach Thailand (2), Japan (1) und Südkorea (1).

    In Europa wurden bisher keine Fälle bekannt. Allerdings beginnt am kommenden Wochenende das chinesische
    Neujahrsfest mit seinen hochfrequenten Reisebewegungen, was den Virus in Verbindung mit der Verbreitung durch
    Menschen nur noch gefährlicher macht.

    https://www.epochtimes.de/china/bestaetigt-chinas-lungen-seuche-vom-menschen-uebertragbar-rasante-ausbreitung-erste-faelle-im-ausland-a3130523.html

    Reply
    1. 10.1

      5 G - Abwehr

      Wo ist die Elite zur Führung des Deutschen Kaiserreiches ?

      Reply
      1. 10.1.1

        5 G - Abwehr

        ” Das Deutsche Kaiserreich ist der richtige Partner für Rußland. ”

        Reply
      2. 10.1.2

        Klaus Borgolte

        Warum zum Teufel sitz der Mann vor einer US-Flagge?!

        Reply
        1. 10.1.2.1

          Skeptiker

          @Klaus Borgolte

          Wieso? das nennt sich 5 G – Abwehr

          Tarnen und täuschen sozusagen.

          Bekannt auch als?

          Drei Wetter Taft Werbung 1994

          https://www.youtube.com/watch?v=M3cytC5i9k4

          Lach.

          Gruß Skeptiker

    2. 10.2

      Annegret Briesemeister

      Das wahre, alte China ist Taiwan, dort ist die Seuche bis dato nicht aufgetreten, soll sie aber sicherlich auch….

      Reply
  20. 8

    5 G - Abwehr

    Das Deutsche Kaiserreich freut sich über den Niedergang der Lügenpresse !

    Lügenpresse im Niedergang: Massive Auflagenverluste bei BILD, WELT und Co.

    Die Auflagenverluste haben sich bei den meisten deutschen Tages- und Wochenzeitungen
    auch im 4. Quartal des abgelaufenen Jahres fortgesetzt. Das zeigen die gerade veröffentlichen
    Zahlen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. .

    Dramatische Verluste haben die Springer-Blätter Bild und Welt zu verzeichnen. Die Bild-Zeitung,
    die immer noch größte überregionale Tageszeitung in Deutschland, verlor gegenüber dem Vorjahr
    10,4 Prozent und kommt jetzt nur noch eine Auflage von knapp 1,37 Millionen Exemplaren.
    Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2017 waren es noch rund 1,79 Millionen. Just zu diesem Zeitpunkt,
    im Februar 2017, trat der umstrittene Julian Reichelt sein Amt als Bild-Chefredakteur an.

    Seitdem fährt Bild einen durchweg strammen Anti-AfD- und Anti-Russland-Kurs, was ein nicht
    unerheblicher Teil der Leserschaft des Boulevardblattes ganz offensichtlich nicht goutiert.
    Die Quittung: Fast ein Viertel weniger Verkäufe, seit Reichelt das Ruder übernommen hat.
    Ihre höchste Auflage erreichte Bild übrigens im 3. Quartal 1983. Damals gingen 5,54 Millionen
    Exemplare pro Tag über den Tresen. Doch diese Zeiten sind lange vorbei !

    Noch dramatischer sieht es beim Bild-Schwesterblatt Die Welt aus, deren werktägliche Ausgabe im
    Vorjahresvergleich satte 12,4 Prozent verlor. Welt am Sonntag kam mit einem Verlust von »nur«
    5,5 Prozent relativ glimpflich davon. Ebenso wie die Bild schreibt auch die Welt-Redaktion konsequent
    gegen die Meinung der eigenen Leserschaft an. Das ist zwar politisch korrekt und erfreut das
    Establishment, vergrätzt aber das zahlende Publikum.

    Hinzu kommt, dass auf Welt-Online, dem Internetportal der Zeitung, unangepasste Leserkommentare
    durch ein linkslastiges Moderatorenteam inflationär gelöscht und allzu unbotmäßige Nutzer gesperrt
    werden. Das verärgert viele Besucher der Seite und konterkariert die Gewinnung neuer Kunden für
    die kostenpflichtigen Angebote des Blattes.

    Weiter :

    https://www.anonymousnews.ru/2020/01/21/luegenpresse-auflagenverluste-bild/

    Reply
    1. 8.1

      5 G - Abwehr

      ” Man muss verzeihen können.

      Das Leben des Menschen ist zu kurz,

      als dass er es mit Nachtragen und Rachsucht hinbringen könnte. ”

      (Friedrich der Große)

      Reply
    2. 8.2

      5 G - Abwehr

      Eine Reise in das Deutsche Kaiserreich ( 1871 – 1918 ) :

      Reply
  21. 6

    Anti-Illuminat

    Über die Kriegstreiberei Polens ist ja überhaupt nichts bekannt

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  22. Pingback: Prof.Dr.David L.Hoggan : Ursachen und Urheber des 2.Weltkrieges-171- | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  23. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -171- | Informationen zum Denken

  24. 4

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen