Related Articles

66 Comments

  1. 19

    Ma

    Jaja, wenn ich das Wetter mache ist s mir ein leichtes es vorherzusagen.
    Noch einen schönen Ostermontag.
    Ma

    Reply
  2. Pingback: Der Wahn des Philanthropen | Informationen zum Denken

  3. 18

    GvB

    ich setzte das Video.. von Dr.Schrader NOCHMAL rein(Wie vor einer Woche 🙂 )

    https://www.youtube.com/watch?v=-umX9Lbf4jU&feature=emb_logo

    Tierarzt Dirk Schrader über die Behandlung von Coronavirosen, gesunde Tiernahrung und sozialverträgliche Tiermedizin

    Wir leben in Zeiten wo immer mehr Menschen schon in jungen Jahren an chronischen Erkrankungen leiden. Doch auch unseren Tieren geht es zunehmend schlechter, ob Krebs, Alzheimer oder Arthrose, auch sie bleiben davon nicht verschont. Hinzu kommt, dass sich immer weniger Menschen den Tierarztbesuch leisten können.

    Der Tierarzt Dirk Schrader setzt sich für eine effektive und sozialverträgliche Tiermedizin ein. Dabei geht er auch ungewöhnliche Wege und empfehlt u.a. bei Coronavirosen, die bei Hunden und Katzen schon lange ein Problem darstellen, die Behandlung mit Chlordioxid. Auch vor anderen unkonventionellen Heilmethoden schreckt er nicht zurück und hat dabei das Wohl des Tieres immer im Blick.

    In diesem Gespräch mit Dr. Heidi Wichmann erklärt Dirk Schrader u.a. die Hintergründe für seinen Werdegang und warum er mit 75 Jahren noch immer hochmotiviert praktiziert. Zudem spricht er über die Wichtigkeit von gesunder Ernährung zur Prävention von chronischen Erkrankungen, gibt zahlreiche Tipps und zeigt wie jeder kostengünstig Chlordioxid selbst herstellen kann.

    Links: unter dem Video
    29. März 2020 um 17:15

    Reply
  4. 17

    x

    Mal was anderes als Corona!

    Das hab ich auch mal gemacht in den 60er Jahren, alles ohne Autokran und Hubschrauber, und ohne Sicherheit wie heute üblich. Nur ein Bauchgurt wie ein Feuerwehrmann mit Hanfseil und Karabiner zum anhängen. Vom Mastfuß einrichten bis zum Stocken und Seilzug alles auf primitivste Art was viel Muskelkraft erforderlich machte.

    Reply
    1. 17.1

      x

      Falsches Video.

      Das sollte das richtige sein https://www.youtube.com/watch?v=NBUgELdlvg

      Reply
  5. 14

    x

    Ob sich ein anderes Volk dieser Erde das gefallen lassen hätte ?

    Reply
    1. 14.1

      x

      Und diese Parteidödels daneben ohne Heimatgefühl im Herzen lachen und klatschen auch noch dazu

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        Mal einen Berufs-part herausgegriffen: Komparsen.

        ich sach mal un-an-ständig Beschaftigte..mit zu versteuernder “Gage”

        Worum geht es?

        Es geht um Soforthilfsmaßnahmen für Komparsen/Statisten/Kleindarsteller

        …und alle weiteren Filmschaffenden, die nicht in der Künstlersozialkasse versichert sind und nicht zu den Solo-Selbstständigen gezählt werden. Sie leben als Haupteinnahmequelle von dieser Tätigkeit ohne die Sozialkassen zu belasten. Der berufliche Status hierfür lautet: UNSTÄNDIG BESCHÄFTIGT.

        Begründung

        Seit Mitte März haben notwendiger und sinnvoller Weise nahezu alle Film- und TV-Produktionen zum Kampf gegen das Corona-Virus ihre Tätigkeiten auf unbestimmte Zeit eingestellt bzw. einstellen müssen.

        Momentan befindet sich diese Beschäftigtengruppe vor einer existenziellen Bedrohung, vergleichbar zu Künstlern, Solo-Selbstständigen und Kleinunternehmen. Allerdings fallen sie qua Definition nicht unter den Rettungsschirm der Bundesregierung. Sie werden nicht dieser Gruppe zugeordnet, da sie weisungsgebunden arbeiten und damit Angestellte sind. Sie sind KURZZEITIG BEFRISTETE ANGESTELLTE, jeweils für einen Tag. Für jeden Arbeitstag wird ein neuer Arbeitsvertrag mit der jeweiligen Produktion geschlossen unter Angabe der Steuer-ID und der SV-Nummer. Die Produktion und der Einsatzort wechseln dabei täglich. Die Anzahl dieser Beschäftigten liegt alleine in NRW in einer Größenordnung eines größeren mittelständigen Unternehmens. Viele Komparsen, die davon leben müssen, kommen auf schätzungsweise 150-200 Drehtage im Jahr.

        Nach momentanem Stand bleibt den Existenzbedrohten nur die Beantragung der Grundsicherung. (D.h. Hartz IV bzw. Arbeitslosengeld II .) Wohingegen Mitglieder der KSK die Möglichkeit haben, einen Sofortzuschuss zu bekommen und Solo-Selbstständige ebenfalls eine Soforthilfsmaßnahme beantragen können.

        Diese Form der Beschäftigung als kurzzeitig Befristeter Angestellter hat den Nachteil, dass selbst bei 200 Arbeitstagen pro Jahr und das über mehrere Jahre kein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht. Da auch niemand gekündigt werden muss und niemand Kurzarbeit entscheiden kann, stehen diese Beschäftigten jetzt im Regen. Kein Betriebsrat, keine Gewerkschaft, kein sonstiger Verband kämpft für diese arbeitswilligen Menschen!

        · Die Komparsen brauchen diese Hilfe, damit sie existenziell diese Krise überstehen bis sie erneut durchstarten können.

        · Die Komparsen brauchen diese Hilfe, damit sie nicht ihre Existenz verlieren.

        · Die Komparsen wählen diesen Weg, da jeder Einzelkämpfer ist und keiner für diese Beschäftigtengruppe kämpft.

        Was soll erreicht werden?

        Erreicht werden soll, dass sehr schnell auch unständig Beschäftigten ein Anspruch auf eine der unbürokratischen Soforthilfsmaßnahmen gewährt wird, wie für die Mitglieder der KSK und für die Solo-Selbstständigen entschieden wurde.
        Begründung

        Jeder weiß, dass es ohne Komparsen keine Serien und Filme geben kann. Und die schaut sich jeder gerne an, deswegen wäre es ganz toll, wenn möglichst viele diese Petition mitunterschreiben!

        Danke schön!
        Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jenny Villier aus Brühl

        Es geht um Soforthilfsmaßnahmen für Komparsen/Statisten/Kleindarsteller und alle weiteren Filmschaffenden, die nicht in der Künstlersozialkasse versichert sind und nicht zu den Solo-Selbstständigen gezählt werden. Sie leben als Haupteinnahmequelle von dieser Tätigkeit ohne die Sozialkassen zu belasten. Der berufliche Status hierfür lautet: UNSTÄNDIG BESCHÄFTIGT.

        .
        Begründung

        Jeder weiß, dass es ohne Komparsen keine Serien und Filme geben kann. Und die schaut sich jeder gerne an, deswegen wäre es ganz toll, wenn möglichst viele diese Petition mitunterschreiben!

        Danke schön!
        Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Jenny Villier aus Brühl
        ——
        https://www.openpetition.de/petition/online/hilfsmassnahmen-fuer-komparsen-die-wegen-covid-19-kein-einkommen-haben-2?fbclid=IwAR2lQr7CaVTLa7t3IgFFPka5zjlk4OTav7ZWEhU_ojhtmBOx_rlChot67MU
        +++++++++++
        1% kannste vergessen!Warum? Weil selbst “Künstler-Gewerkschaften” seit Jahrzehnten klein gehalten werden .Also nix bewirkt haben!

        Wie ich zu diesen “Petitonen”(Kleine BITTE-BITTE) in der BRD-Lügen-Maschinerie stehe- ist bekannt!
        …das ist und war schon immer Verarsche- mit der Ablage -P wie Papierkorb!

        Vor allem, wenn die Gagenabrechnungen nur von nur zwei Firmen abgerechnet werden(Abrechnung der Komparsen sowohl mit der ADAG als auch mit Mecon).. In Potsdam-Babelsberg (Da heisst es auch, es wird nach “Ost”-Tarif bezahlt ). Klingelts dabei? Nein ? Das schlägt sich negativ in den Rentenbescheiden nieder selbst wenn z.B. in Köln-Ossendorf gedreht wird!
        Die meisten Komparsen haben keine Ahnung davon.Sind ja nicht viele Rentner dabei…

        Reply
    2. 14.2

      arkor

      …die BRD-Fahne ist eine FEINDESFAHNE GEGEN das deutsche Volk!!!!!!!

      Jeder Deutsche sollte eigentlich applaudieren, aber die Deutschen heute freuen sich ja noch über SHAEF!

      Reply
      1. 14.2.1

        wahrheitistdashchstegut

        Unsere Mitmenschen, die wir seit Jahrzehnten zu kennen glaubten, sind oft gar keine Deutschen sondern spielen nur den Deutschen. Das müssen wir erst einmal erkennen als Deutsche.

        Sie sind sehr oft verdeckt kommunistische und zionistische und bolschewisische Juden und Zigeuner mit ursprünglicher Herkunft aus dem Ostblock.

        Bis heute werden vor uns unter Vorwänden unter strengstem Verschluß gehalten, und teils auch manipuliert und vernichtet, die hochinteressanten UNRRA-Unterlagen in den Gemeinden und Städten und Klöstern und kirchlichen Einrichtungen auf Westzonen-Gebiet, wo sich ab Kriegsende 1945 mehr als Tausend UNRRA-Lager mit jeweils tausenden von Insassen – ausschließling Nichtdeutschen, nämlich Juden und Zigeunern – befanden.

        Von der Jewish Agency Conference und der jüdisch-zionistisch-freimaurerischen Organisation B‘nai B‘rith war bereits im Jahr 1943 in Atlantic City/USA die UNRRA-Organisation (United Nations Relief and Rehabilitation Administration) gegründet worden, mit mehr als 1000 jüdischen UNRRA-teams (oft deutschsprachige Exiljuden, die in den 1930er J<hren ausgewandert waren nach USA, England, Dänemark, Belgien, Holland usw., und die dortige Staatsangehörigkeit angenommen hatten, und bei Kriegsende als Feinde und Mitglieder der UNRRA-teams zurückkehrtenn auf deutschen Boen),

        Diese UNRRA-teams haben allein zwischen Kriegsende 1945 und Mitte 1947 mind. 9 ½ Millionen Juden und Zigeuner aus den Konzentrationslagern samt ihrer dort geborenen und/oder dort aufgewachsenen Kinder abgeholt und in die UNRRA-Lager der drei Westzonen gebracht, und weitere Juden und Zigeuner aus Polen, der Tschechoslowakei, Weißrussland, Jugoslawien, Ungarn, Griechenland und aus dem gesamten Ostblock abgeholt, und all diese 9 ½ Millionen nur bis 1947 zurückgebracht bzw. umgesiedelt aus dem Ostblock, in die UNRRA-camps, auch DP-camps (Displaced Persons camps) genannt, in den amerikanischen, britischen und französischen Zonen Westdeutschlands und Österreichs.

        Weitere Millionen Juden und Zigeuner aus dem Ostblock wurden 1947 bis 1952 eingeflutet in die drei Westzonen, ebenfalls via die DP-camps, durch die Nachfolgeorganisationen der UNRRA namens IRO, und ab 1952 durch die Nachfolgeorganisation der IRO (International Refugees Organisation) namens ICEM (Intergovernmental Committee for European Migration).

        Nur Juden und Zigeuner bekamen den „displaced-persons status“ und entsprechende Abholung aus den Konzentrationslagern und Rücktransport auf westdeutschen Boden der drei Westzonen in die UNRRA- oder DP-Lager.

        Deutschblütige Flüchtlinge und Vertriebene waren ausdrücklich davon ausgeschlossen. Die meisten deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen samt ihrer Schwangeren, Frauen, Neugeborenen, Kinder, Alten und Kriegsversehrten, vor allem der Ostgaue und Mitteldeutschlands, wurden nach Kriegsende ermordet, wenn sie sich nicht rechtzeitig verstecken konnten, nicht weil sie irgendeine Schuld auf sich geladen hatten, das hatten sie nicht, sondern weil sie Deutsche waren.

        In den UNRRA-camps oder DP-camps der drei Westzonen und Österreichs, die oft auch unter kirchlicher oder klösterlicher auf Öffnung und Beweisewürdigung der bis heute unter Vorwänden unter strengstem Verschluß gehaltenen, und teils auch manipulierten und vernichteten UNRRA-Unterlagen in den Gemeinden und Städten und Klöstern und kirchlichen Einrichtungen auf Westzonen-Gebiet, wo sich ab Kriegsende 1945 UNRRA-Lager mit jeweils tausenden von Insassen – ausschließling Nichtdeutschen, nämlich Juden und Zigeunern – befanden. Es müssen mehr als Tausend UNRRA-Lager gewesen sein:

        Von der Jewish Agency Conference und der jüdisch-zionistisch-freimaurerischen Organisation B‘nai B‘rith war bereits im Jahr 1943 in Atlantic City/USA die UNRRA-Organisation (United Nations Relief and Rehabilitation Administration) gegründet worden, mit mehr als 1000 jüdischen UNRRA-teams (oft deutschsprachige Exiljuden), welche allein zwischen Kriegsende 1945 und Mitte 1947 mind. 9 ½ Millionen Juden und Zigeuner aus den Konzentrationslagern samt ihrer dort geborenen und/oder dort aufgewachsenen Kinder abgeholt und in die UNRRA-Lager der drei Westzonen gebracht, und weitere Juden und Zigeuner aus Polen, der Tschechoslowakei, Weißrussland, Jugoslawien, Ungarn und aus dem gesamten Ostblock abgeholt, und all diese 9 ½ Millionen nur bis 1947 zurückgebracht bzw. umgesiedelt haben aus dem Ostblock, in die UNRRA-camps, auch DP-camps (Displaced Persons camps) genannt, in den amerikanischen, britischen und französischen Zonen Westdeutschlands und Österreichs.

        Weitere Millionen Juden und Zigeuner aus dem Ostblock wurden 1947 bis 1952 eingeflutet in die drei Westzonen, ebenfalls via die DP-camps, durch die Nachfolgeorganisationen der UNRRA namens IRO, und ab 1952 durch die Nachfolgeorganisation der IRO (International Refugees Organisation) namens ICEM (Intergovernmental Committee for European Migration).

        Nur Juden und Zigeuner bekamen den „displaced-persons status“ und entsprechende Abholung aus den Konzentrationslagern und Rücktransport auf westdeutschen Boden der drei Westzonen in die UNRRA- oder DP-Lager.

        Deutschblütige Flüchtlinge und Vertriebene waren ausdrücklich davon ausgeschlossen davon. Die meisten deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen samt ihrer Schwangeren, Frauen, Neugeborenen, Kinder, Alten und Kriegsversehrten, vor allem der Ostgaue und Mitteldeutschlands, wurden nach Kriegsende ermordet, wenn sie sich nicht rechtzeitig verstecken konnten, nicht weil sie irgendeine Schuld auf sich geladen hatten, das hatten sie nicht, sondern weil sie Deutsche waren.

        In den UNRRA-camps oder DP-camps der drei Westzonen und Österreichs, die oft unter kirchlicher oder klösterlicher Mitbetreuung und Mitverwaltung von verdeckt jüdischen Nonnen, Schwestern und Mönchen standen, die zusammenarbeiteten mit den 1026 UNRRA-Teams, erhielten die Juden und Zigeuner neue deutsche Namen ihrer Wahl, die religiöse Konvertierung d.h. eine eine neue christliche Konfession, neue deutsche Personalpapiere.

        Die größte Fälscherwerkstätte für deutsche Personalpapiere befand sich in Wolfratshausen, wo auf gestohlenem Orig.-Papier des deutschen Reichs Juden und Zigeuner falschdeutsche Personalpapiere angefertigt bekamen.

        In den UNRRA-Lagern bekamen Juden und Zigeuner Bekleidung, Schuhe, Lebensmittel, Medikamente, Schulbildung, Ausbildung, manche sogar Schnell-Abitur oder Kurz-Universitätsstudium an den eigens dafür schon 1945 gegründeten UNRRA-Universitäten , wo verdeckt jüdische Journalisten, Verleger, Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Schulleiter, Hochschullehrer, Lehrer, Bankdirektoren, Sparkassenleiter, Behördenleiter, Bürgermeister, usw. ausgebildet, oder für ein reguläres Hochschulstudium vorbereitet, die dann in Schlüsselstellen von Zeitungen, Rundfunk, Büchereien, Verlagen, sonstigen Medien, Hochschulen und Universitäten, Justiz, Polizei, Geheimdiensten, Banken, Energieversorgung, Regierung, Ministerien, Rathäusern, Parteien, Beamtentum, Post, Kanzleien gebracht wurden.

        Seit 75 Jahren werden die Unterlagen über diese UNRRA-Lager von den in der Regel verdeckt jüdisch-kommunistisch-zionistischen oder von Zigeunern abstammenden Archivaren und ersten, zweiten und dritten Bürgermeistern, Stadträten und Rathausbediensteten unter panischem Verschluß gehalten, zensiert, öffentlicher Einblick wird versagt oder mit horrenden Kosten unterbunden, Unterlagen werden vorzensiert, verschwinden spurlos, um die eigene wahre Abstammung, Herkunft, ursprüngliche Namen der 1üdischen oder zigeunerischen usw. zu vernichten. Verlängerungen der Verschlußhaltungsdauer nach 75 Jahren um weitere 30 Jahre ist die Regel, unter fadenscheinigen Vorwänden von Datenschutz. All das stinkt zum Himmel.

        Wenn deutschblütige Flüchtlinge und Vertriebene in diesen DP-camps oder UNRRA-camps gewesen wären, so hätte Deutsche nichts dagegen, wenn ihre Daten publik werden, denn keiner kann etwas dafür, wenn er als Deutscher aus seiner deutschen Heimat vertrieben worden ist oder vor Mord und Totschlag fliehen mußte.

        Doch aus alten Büchern und Schriften geht eindeutig hervor, daß diese DP-camps oder UNRRA-Lager und ihre Unterstützung nur Nichtdeutschen zuteil wurden, daß nur Nichtdeutsche erhielten DP-status und damit die Türöffner zu Studienberufen, Beamtenstellen, Bankenstellen, Lehrerstellen, Schlüsselstellen, Stellungen in Medien, Büchereien, im öffentlichen Dienst, Lizenzen als Händler und Fabrikanten ergaunerter oder verwaister deutscher Betriebe, Lehrerstellen, d.h. nur Juden und Zigeuner aus den Konzentrationslagern und aus dem Ostblock.

        Deutschblütige wurden in den Nachkriegsjahren aus diesen Schlüsselstellen hinausgeworfen und in Armut gestoßen (Buch „Hochschullehrer klagen an“ von Wigbert Grabert von 1952), viele völlig unschuldige Deutsche noch zu Todesstrafen verurteilt, die bis in die 1960er Jahre vollstreckt wurden (Der deutsche Aderlaß“ von Claus Nordbruch).

        Deutschblütige wurden in den ersten Jahrzehnten ab Kriegsende 1945 ausgeschlossen von Abitur und Studienberufen und Beamtenlaufbahn, vielfach auch aus dem öffentlichem Dienst (außer deutsche Unfallbehinderte, jedoch keine Kriegsversehrten) und in völlige Abhängigkeit gebracht von der verdeckten Judenheit und sogar von Zigeunern, durften nicht als selbständige Fabrikanten Betriebe mit Mitarbeitern führen und nur in abhängigen Stellungen von der Judenheit arbeiten. Verdeckte Juden stellten bevorzugt verdeckte Juden und Zigeuner ein, Deutsche nur vorübergend, wenn kein Jude verfügbar war, und schlechter bezahlt.

        Dasselbe geschah auf DDR-Gebiet und in den Ostgauen, wo von der sowjetischen Siegermächten ebenfalls noch Millionen des deutschblütigen angestammten Volkes nach Kriegsende abgeschlachtet wurden und ebenfalls kommunistische gemischtrassige Ostjuden und Zigeuner hereingeholt und neu angesiedelt wurden, die in großen Massenexperimenten zu kommunistisch geprägten Deutschen mit dem Mund, aber nicht mit dem Herzen, umkonditioniert wurden, denn wahrhaftige deutsche geschichtliche Wahrheitsliebe und wahrhaftigen deutschen Gerechtigkeitssinn haben bei genauer Betrachtung letztlich doch in der Regel nur die angestammten Deutschblütigen.

        Durch das Lizenzsystem der Westzonen erhielten Lizenzen für Medien, Zeitungen, Verlage, Druckereien, Papierfabriken, Lebensmittelhandel und -großhandel, Baustoffhandel und -großhandel, Holz- und Kohlehandel, Saatguthandel, Viehhandel, Grundversorgungshandel, Bäckereien, Metzgereien, Gemüseläden, Schreibwarenhandel, Benzinhandel, Brunnenbau, Wegebau, Hoch- und Tiefbau wieder nur von den jüdischen UNRRA-Teams und IRO-teams handverlesene, genau geprüfte, verdeckt kommunistische und zionistische Juden und Zigeuner, keine Deutschen.

        Die Tatsache, daß allein in meinen persönlichen Schulkameraden-, Freundes-, Bekannten-, Vereins-, angeheirateten Verwandten-, Arbeitskollegen-, Parteien-, Volksvertreter-, Pfaffen-, chrisliche Schwestern, Ärzte-, Rechtsanwalts-, Juristen-, Apotheken-, Lehrer- und Schulleiterkreisen und sonstigen Umfeldern meines Lebens sich in den letzten 10 Jahren mehr als 500 Menschen als Juden und ein paar sogar als Zigeuner entpuppten, und dies größtenteils auch einräumten, läßt überdeutlich erkennen, daß dieses Land in der Nachkriegszeit des 1. Weltkriegs und in der Nachkriegszeit des zweiten Weltkrieges 1945-1951 mit verdeckten Juden und Zigeunern überflutet wurde, die in Schlüsselstellen, und in den verdeckt ostjüdisch gegründeten oder durch Spekulation übernommenen freimaurerischen Firmen der sog. „Gründerjahre“ bevorzugt eingestellt wurden.
        Betreuung und Verwaltung von verdeckt jüdischen Nonnen, Schwestern und Mönchen standen, die zusammenarbeiteten mit den etwa 1026 UNRRA-Teams, erhielten die Juden und Zigeuner neue deutsche Namen ihrer Wahl, die religiöse Konvertierung d.h. eine eine neue christliche Konfession, neue deutsche Personalpapiere.

        Die größte Fälscherwerkstätte für deutsche Personalpapiere befand sich in Wolfratshausen, wo auf gestohlenem Orig.-Papier des deutschen Reichs Juden und Zigeuner falschdeutsche Personalpapiere angefertigt bekamen.

        In den UNRRA-Lagern bekamen Juden und Zigeuner Bekleidung, Schuhe, Lebensmittel, Medikamente, Schulbildung, Ausbildung, manche sogar Schnell-Abitur oder Kurz-Universitätsstudium an den eigens dafür schon 1945 gegründeten UNRRA-Universitäten, wo verdeckt jüdische Journalisten, Verleger, Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Schulleiter, Hochschullehrer, Lehrer, Bankdirektoren, Sparkassenleiter, Behördenleiter, Bürgermeister, usw. ausgebildet, oder für ein reguläres Hochschulstudium vorbereitet, die dann in Schlüsselstellen von Zeitungen, Rundfunk, Büchereien, Verlagen, sonstigen Medien, Hochschulen und Universitäten, Justiz, Polizei, Geheimdiensten, Banken, Energieversorgung, Regierung, Ministerien, Rathäusern, Parteien, Beamtentum, Post, Kanzleien gebracht wurden.

        Seit 75 Jahren werden die Unterlagen über diese UNRRA-Lager von den in der Regel verdeckt jüdisch-kommunistisch-zionistischen oder von Zigeunern abstammenden Archivaren und ersten, zweiten und dritten Bürgermeistern, Stadträten und Rathausbediensteten unter panischem Verschluß gehalten, zensiert, öffentlicher Einblick wird versagt oder mit horrenden Kosten unterbunden, Unterlagen werden vorzensiert, verschwinden spurlos, um die eigene wahre Abstammung, Herkunft, ursprüngliche Namen usw. zu vernichten. Verlängerungen der Verschlußhaltungsdauer nach 75 Jahren um weitere 30 Jahre ist die Regel, unter fadenscheinigen Vorwänden von Datenschutz. All das stinkt zum Himmel.

        Wenn deutschblütige Flüchtlinge und Vertriebene in diesen DP-camps oder UNRRA-camps gewesen wären, so hätte Deutsche nichts dagegen, wenn ihre Daten publik werden, denn keiner kann etwas dafür, wenn er als Deutscher aus seiner deutschen Heimat vertrieben worden ist oder vor Mord und Totschlag fliehen mußte.

        Doch aus alten Duden, Brockhaus, Büchern und Schriften bis in die 1960er Jahre geht eindeutig hervor, daß diese DP-camps oder UNRRA-Lager und ihre Unterstützung nur Nichtdeutschen zuteil wurden, daß nur Nichtdeutsche DP-status und damit die Türöffner zu Studienberufen, Beamtenstellen, Bankenstellen, Lehrerstellen, Schlüsselstellen, Stellungen in Medien, Büchereien, im öffentlichen Dienst, Lizenzen als Händler und Fabrikanten ergaunerter oder verwaister deutscher Betriebe, Lehrerstellen bekamen usw., d.h. nur Juden und Zigeuner aus den Konzentrationslagern und aus dem Ostblock.

        Deutschblütige wurden in den Nachkriegsjahren aus diesen Schlüsselstellen hinausgeworfen und in Armut gestoßen (u.a. Buch „Hochschullehrer klagen an“ von Wigbert Grabert von 1952), viele völlig unschuldige Deutsche noch zu Todesstrafen verurteilt, die bis in die 1960er Jahre vollstreckt wurden (Buch "Der deutsche Aderlaß“ von Claus Nordbruch, alle Bücher von Erich Kern aus der Nachkriegszeit).

        Deutschblütige wurden in den ersten Jahrzehnten ab Kriegsende 1945 ausgeschlossen von Abitur und Studienberufen und Beamtenlaufbahn, vielfach auch aus dem öffentlichem Dienst (außer deutsche Unfallbehinderte, jedoch keine Kriegsversehrten) und in völlige Abhängigkeit gebracht von der verdeckten Judenheit und sogar von Zigeunern, durften nicht als selbständige Unternehmer Betriebe mit Mitarbeitern führen oder Einzelhandelsgeschäfte führen, Deutsche durften nur in abhängigen Stellungen von der Judenheit arbeiten. Verdeckte Juden stellten 4nd stellen bis heute bevorzugt verdeckte Juden und Zigeuner ein, Deutsche nur vorübergend, wenn kein Jude verfügbar war, und schlechter bezahlt.

        Dasselbe geschah auf DDR-Gebiet und in den Ostgauen, wo von der sowjetischen Siegermächten ebenfalls noch Millionen des deutschblütigen angestammten Volkes nach Kriegsende abgeschlachtet wurden und ebenfalls kommunistische gemischtrassige Ostjuden und Zigeuner hereingeholt und neu angesiedelt wurden, die in großen Massenexperimenten zu kommunistisch geprägten Deutschen mit dem Mund, aber nicht mit dem Herzen, umkonditioniert wurden, denn wahrhaftige deutsche geschichtliche Wahrheitsliebe und wahrhaftigen deutschen Gerechtigkeitssinn haben bei genauer Überprüfung letztlich doch in der Regel eher die angestammten Deutschblütigen, die sich noch nicht vermischt haben. Unter verdeckten Juden sind sie Ausnahme, und erst recht unter Zigeunern.

        Durch das Lizenzsystem der Westzonen erhielten Lizenzen für Medien, Zeitungen, Verlage, Druckereien, Papierfabriken, Lebensmittelhandel und -großhandel, Baustoffhandel und -großhandel, Holz- und Kohlehandel, Saatguthandel, Viehhandel, Grundversorgungshandel, Bäckereien, Metzgereien, Gemüseläden, Schreibwarenhandel, Bekleidungshandel, Haushaltswarnhandel, Benzinhandel, Brunnenbau, Wegebau, Hoch- und Tiefbau usw. wieder nur von den jüdischen UNRRA-Teams und IRO-teams handverlesene, genau geprüfte, verdeckt kommunistische und zionistische Juden und Zigeuner, keine Deutschen.

        Deutsche wurden durch entsprechende subtile Rahmenbedingungen, und auch Hindernisse und Erschwernisse, durch verdeckt jüdische Berufsberater, Schulberater, Lehrer usw. ausgeschlossen von Studienberufen, Beamtenlaufbahn, öffentl. Dienst, konnten keine Journalisten, Beamte, Bibliothekare, Redakteure, Ärzte, keine Rechtsanwälte, keine Juristen keine Apotheker, keine Lehrer, keine Schulleiter, keine Architekten usw. werden,

        Dieses Land wurde in der Nachkriegszeit des 1. Weltkriegs und in der Nachkriegszeit des zweiten Weltkrieges 1945-1951 mit verdeckten Juden und Zigeunern aus den KZs uind aus dem Ostblock überflutet, die in Schlüsselstellen, und in den verdeckt ostjüdisch gegründeten oder durch Spekulation übernommenen freimaurerischen Firmen der sog. „Gründerjahre“ bevorzugt eingestellt wurden.

        Reply
    3. 14.3

      GvB

      Skurriler Corona-Bonus: BAMF genehmigt 100 % der Asylanträge

      https://www.anonymousnews.ru/2020/04/08/bamf-genehmigt-alle-asylantraege/

      Skurril? Eine bodenlose Frechheit der Merkill-Gierung!Wehe , wehe Merkill dein Schicksal wird schlimm sein!(Schreibt der AAA-Astrologe)

      WIr werden hoffentlich bald eine Zeit erleben wo Merkills und eren Mob Verbrechen öfffentlich aufgearbeitet werden!

      News-Splitter:
      BRD: Fernfahrer fühlen sich wie die Deppen der Nation.Man redet von baldigem Streik!Die innereuropäische Konkurrenz der deutschen LKW-Branche(Polen usw.)macht die BRD-Fahrer stinkwütend.Wie auch diebauern und Kleingewerbler.
      —-

      AllesKleber(Der Tuppes vom ZDF)versprach sich wohl: …sagte: >”sogenannte” innereuropäische UnION und faselte von “Gemeinsinn!”
      Gemeinsinn? kenn icke eichentlich nur von datt Adolf.

      GEZDF zeigte angebliche aktuelle Bilder aus Wuhan. natürlich waren ca.4 Tage alte Bilder drin..Die halten die Leute ganz schön blöd.
      Wuhan soll ja nun die Tore öffnen. Wenn Bilder nur die Wahrheit zeigen würden….

      Italien ist im wahrsten Sinne des Wortes am Ende und am Boden!
      Wenn Brücken einbrechen liegt der Grund
      ann Schlampereien, z.Teil am Alter der Gebäude&Brücken und Erdbeben..sowie Mafiastrukturen. Die Politiker kann man eh vergessen. Gott-HILF-Gejammer der Kirche nützt auch nix. Die sind auch nur noch mit pädophilem Personal beschaftigt.
      Die haben soviele Leichen im Keller,… zusätzlich zu den Beinhäusern, Katakomben.Die laufen auf Leichen…
      Da helfen nur noch ein hart durchgreifender Salvini und nie mehr die PAN-Europa- Verbrecher.
      —–
      Jerusalem… noch kein Jeru-shalom!heute ist Pessach-Fest der Rundbeschnittenen:
      Militärdiktatur Israel versus orthodoxe Kabalisten-Idioten.
      Corona-Verordnungen , also die >Brecher der Verordnungen müssen bei Verstösschen
      mit 7 Jahren Knast rechnen!
      Klagemauer ist nun leer..Betreten+Kopfnicken nun Verboten.Dort wurden Polizeie und TV-Teams von orthodoxen Casssiden bespuckt..

      Neues schönes Unwort aus Bruessel, wo sich die “EU-Aussen- Deppen-Minister” zum streiten über “Euro-Bonds” trafen 🙂
      Euro-Bonds sollen jetzt:… “Europa”-Inovations-instrument”!..heissen. Wow!

      https://www.deutschlandfunk.de/euro-bonds-europa-parlamentarier-kritisieren-ergebnislose.1939.de.html?drn:news_id=1118765

      Reply
  6. 13

    Sehmann

    Die Corinna Miazga gefällt mir:
    (https://www.youtube.com/watch?v=1CgaNa-3_LQ)

    Reply
  7. 12

    Skeptiker

    Endlich mal was neues.

    PROGNOSE: Wie geht es nach dem Coronavirus weiter
    07.04.2020

    Florian Homm
    https://youtu.be/ZSeM5_uramo

    ============

    Die Mona Lisa findet den eher als zu aufgeblasen.

    Hier mit Sahra.

    Florian Homm und Sahra Wagenknecht bei Peter Hahne (Finanzhai trifft Sozialistin) 03.03.2013

    https://youtu.be/SacwY9upA-8?t=165

    ============

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      GvB

      Afrika:
      Test-Centrum abgefackelt..
      Coronavirus Africa: Ivorian protestors burn and destroy COVID-19 testing centre

      Neger wollen wohl lieber Wodoo-Centren.

      https://www.express.co.uk/news/world/1265882/coronavirus-africa-covid-19-symptoms-ivory-coast-death-toll-health-centre-virus-treatment

      Reply
    1. 11.1

      GvB

      Irre.. Dummies als Corona-Tote?
      Welch eine Freimaurer-show!

      Reply
  8. 10

    5 G - Abwehr

    ” Ahnungslose und Allwissende ” :

    Herr Thomas Trepnau spricht :

    Sachlichkeit zeichnet stets seine Aufklärungsarbeit aus :

    Reply
  9. 9

    Bettina

    Heute morgen in aller Herrgottsfrühe hat mich mein Bruder angerufen.
    Er hat anscheinend Corona!
    Eigentlich wollte er nur wissen, was ich für Symptome hatte und wollte insgesamt von mir beruhigt werden.

    Aber er hat einen ganz wichtige Satz gesagt:
    “Wenn wir zwei es schon durchgemacht haben, dann sind wir doch dagegen immun?”

    Wichtig finde ich den Satz, weil er vollkommen recht hat damit und ich jetzt auch verstehe, warum die Bundesregierung immer davon spricht, dass die Ausganssperren vor allem dazu da sind, um die Ausbreitung zu “Verlangsamen”!?
    Also nicht “Einzudemmen”, nicht “Auszuschalten”, nicht “Aufzuhalten”, sondern nur zu “Verlangsamen”!

    Gestern meinte erst der Söder dass wir, “erst von den Einschränkungen zurücktreten könnten, wenn das Impfmittel zur Verfügung steht”, die Kanzlerdarstellerin äußerte sich ja auch demensprechend dazu.
    Die Tussi laberte den selben Müll, den sie bei den Syrern verwendet hatte, “Erst wenn Assad weg ist, dürfen die Syrer wieder nach Hause”! Bla und Blablabla……

    Momentan gibt so vieles einen Sinn, den man in den vergangenden Monaten nur dem Irrsinn (oder sogar Satan) zugeschrieben hatte. Sei es die Oma als Umweltsau, die Gretl mit ihrem “how dear you” oder ihrem “Ihr sollt Panik kriegen”, oder der Almigurt-Werbung von wegen “Opa soll endlich den Löffel abgeben”!

    Sei es die Masernimpfung (eine früher, oft harmlose Kinderkrankheit, die leider wegen einer Durchimpfung der neuen Elternschaft jetzt zum ersten Mal seit vielen hundert Jahren richtig gefährlich werden könnte), sei es die aktive Sterbehilfe?
    Alles wurde in die Wege geleitet, um überhaupt erst dieses Szenario (Theaterschauspiel) zu inszenieren!

    Warum gehen die nicht einfach wieder einen Schritt zurück und besinnen sich neu?

    Eine heutige Mutter kann es sich nicht mehr leisten, zuhause zu bleiben, wenn das Kind eine einfache nichttödliche Kinderkrankheiten hat?
    Leider hat sie nur zwei Wochen im Jahr pro Kind, wo sie unbehelligt zuhause bleiben darf!
    Wo darf da eine Mutter noch Mutter sein in dieser absolut kranken Gesellschaft?
    Nehmen wir nur den Keuchhusten, dieser dauert ca. 8 Wochen und es sind hammerharte acht Wochen, ich weiß wovon ich spreche!
    Hinterher ist dein Job am Arsch und du wirst vom Amt gefickt!
    Entschuldigt bitte diese unflätigen Worte, aber es ist einfach die nackte Wahrheit!

    Alles liebe euch und bleibt gesund

    PS: ich wollte nie in keiner Weise die Aufgaben einer Frau herabwüdigen!
    Ich spreche nur aus meiner eigenen Erfahrung heraus und diese zeigte mir, dass meine Aufgabe als Frau und Mutter besser angebracht gewesen wäre, wenn ich eher das gemacht hätte was meine urtümliche Aufgabe war, und nicht einen Mann zu versuchen zu kopieren und ihn dadurch,vor seiner eigenen Verantwortung zu schützen!

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      Für zwei Tagen kam ich aus dem Lidl Markt und eine Frau mit polnischen Dialekt hat sich draußen darüber aufgeregt, das da ein Tempo-Taschentuch am Boden lag.

      Die hat sich richtig Panik gehabt, das die Hygiene-Bestimmungen hier nicht eingehalten werden usw.

      Wenn da irgend so ein Kunde, sein Taschentuch auf dem Parkplatz wegwirft, so können die Mitarbeiter ja auch nichts dafür.

      Ich kenne auch Bekannte, die leben eher auf dem Dorf, ich als Hamburger gelte als zu gefährlich, wegen Irona oder so.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        Bettina

        Ich hätte sie an deiner Stelle aufgefordert doch lieber wieder in ihr Heimaltland zurückzukehren, da wo alles sauber und steril ist und immer war!

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GvB

          🙂
          Frage an Radio Eriwahn und Corona-Wahn:
          Wo ist Polonia sauber und steril?
          Beim Händewaschen nach der Spargelernte in NRW.

          Was macht ein Känguru-Juppy im Prenzlauerberg in seiner teuren Wohnung?
          Grosse Sprünge . aber mit nix im Beutel…

        2. 9.1.1.2

          Skeptiker

          @Bettina

          Ich bin ja ein ausgewiesener Experte, wenn es um das Thema der Sauberkeit geht.

          Wie hier unschwer zu erkennen ist.

          https://youtu.be/1jkKTWHFPeM?t=27

          ============

          Aber noch mehr tut das im Kopf weh, wenn man sich das ab hier ansieht.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/01/12/die-vernegerung-der-deutschen/#comment-51315

          ============

          Also ich finde sowas komisch, um nicht zu sagen, es fällt mir schwer, darüber zu weinen.

          Eher das Gegenteil ist der Fall.

          Gruß Skeptiker

    2. 9.2

      Annegret Briesemeister

      Liebe Bettina

      Auch ich hätte tausendmal lieber meine ursprüngliche ” Rolle ” Mutter sein vollkommen ausgefüllt, denn sie hätte mich auch erfüllt.
      Als in 2000 mein Jüngster geboren wurde habe ich mir mühsam drei Jahre Erziehungszeit erstritten. Dann ging ich wie gehabt im Schichtdienst in der Betreuung von behinderten Menschen arbeiten. Doch weil ich im ersten Schuljahr meines Jüngsten den Schichtdienst aussetzen wollte, hatte mir nach Aufforderung meines Vorgesetzten dafür eigenes Konzept erarbeitet, war es Ende mit dem Beruf.
      Jahrelange Quälerei, Tortur und Strapazen folgten um irgendwie den Fuß, wenigstens einen, wieder in die berufliche Tür zu bekommen.
      Und weißt du was meine Söhne gesagt haben, der äteste war ja schon aus dem Haus, mein zweiter, geistig behinderter Sohn und mein Jüngster aber waren bei mir?
      Sie haben mich tatsächlich angefleht zu Hause zu bleiben bei ihnen, und lieber weniger Geld für irgendwelche Dinge zu haben, als auf mich die meiste Zeit des Tages zu verzichten.
      Ich habe übrigens deinen Kommentar nicht falsch verstanden, lediglich ergänzt, weiß ja selbst genau was du fühlst. Immer irgendwie zwischen Baum und Borke.

      Alles Liebe
      Annegret

      Reply
    3. 9.3

      GvB

      Zum Artikel:
      Während uns die Massenmedien Tag für Tag einhämmern, dass uns der Killervirus mindestens unsere Omas und Opas rauben werde, steht der Retter bei Fuß und wird gefeiert.(Erzeuge ein Problem und biete eine(möglichst teure ) Lösung an!

      ist doch klar..das NWO-Globale-Raubritter-System wil uns abhängig machen und nochmahr “Geld” abnehmen!Bill Gates gab der privaten John-Hopkins-Universität 20 Millionen Dollar damit sie weltweit Angst erzeugt!Trump-Gegner wie Bill Gates, George Soros und Michael Bloomberg beeinflussen US-Universitäten und Colleges mit riesigen Summen an Spenden-Geldern. So wird Einfluss auf die Forschung und Lehre geübt. Gates spendete 20 Millionen Dollar an die Johns Hopkins University. Das ist die Uni, die auch weltweit die Fallzahlen zur Corona-Krise sammelt und veröffentlicht.

      Wer nun (plötzlich) ein Impfmittel anbieten kann–lügt entweder ODER hat schon eins entwickelt! Ich denke ersteres..!
      Punkt. ….das wars..
      ****************************
      Begleiterscheinungen , also politische Ereignisse, was die Freihits-beschränkungen angeht sind viel schlimmer als diese Corona-Hysterie (Alte vorerkrankte Menschen sicherlich davon ausgenommen)..

      siehe hier:

      Verhaftungen in BERlin wegen ..Demo..(Basis ist nur das BRD-Anti-Corona -“Viren”-“Gesetz”)…weil vor dem Wort “Notstand” hat ja der Merkel-Mob Angst.. Denn das könnte dem Pack&Mob nach COVID19 auf die Füße fallen!

      Barbara Slowik ist Polizeipräserin( Berlin)
      https://www.youtube.com/watch?v=DN6U7XkU0zs
      Als am 03.04.2020 300 Muslime in Berlin-Neukölln auf der Straße beteten und jedes Kontaktverbot, jede Ausgangsbeschränkung missachteten, stand die Berliner Polizei nur daneben und tat nichts. Als aber nur ein Tag später 40 Deutsche in Berlin-Mitte gegen die Aufhebung ihrer Grundrechte demonstrierten, löste die Berliner Polizei die Versammlung auf, stellte die Personalien aller Teilnehmer fest und stellte gegen jeden Strafanzeige mit einem Bußgeld von 500€. Während Muslime also vor den Augen der Polizei ungestört Gesetze brechen durften, wurde eine deutsche Seniorin, die für ihre Grundrechte einstand, von Beamten weggezerrt und eingeschüchtert. Ich frage die Polizeipräsidentin von Berlin Frau Barbara Slowik: KÖNNEN oder WOLLEN Sie nicht gegen muslimische Straftäter vorgehen?

      Reply
      1. 9.3.1

        arkor

        ..welche Gesetze?
        Für Illegale gibt es weder Ausgangsbeschränkung noch Einreisebeschränkung. Ist auch richtig so, was soll das Gejammer?

        Reply
        1. 9.3.1.1

          GvB

          GvB Jammert nicht- sondern teilt mit. hahaha
          Ah ja..Herr ARKOR kennt keine Gesetze..
          Auch keine positiven von früher ? Aber sicher doch “geltendes Besatzer Recht”?

          Aber wahrscheinlich lebe ich auf der Rückseite des Mondes oder im Neuschwabenland!
          ….da gibts schon positives Recht.

      2. 9.3.2

        Andy

        @GvB

        Danke, 🙂 da fragt man sich doch wieso die illegalen Türken, die schon seit den 60zigern hier sind, sich seit dem an die nichtexistierenden Gesetze der BRinD gehalten haben und nicht gemacht haben was sie wollten? Für die gab und gibt es doch dann auch beispielsweise keine Geschwindigkeitsbegrenzungen; und ich nehme mal an, daß der eine oder andere dann nach Arkor’s Darstellung wahrscheinlich ungerecht von der Firma Pozilei in der BRinD bestraft wurde.

        Reply
  10. 8

    x

    http://www.pi-news.net/2020/03/seehofer-bundesweite-razzien-und-verbote-gegen-reichsbuerger/

    Sieht der nicht süß aus, mit Bart und seinem Haarschopf und der Knarre am Gürtel?

    Reply
  11. Pingback: Der Wahn des Philanthropen | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  12. 7

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  13. 6

    Anti-Illuminat

    Vor einem dreiviertel Jahrhundert leistete ein Mann vor einer kleinen internationalen Clique Wiederstand. Aber das ist ja heute ganz ganz böse…

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  14. 5

    Andy

    Bitte nur mal den wissenschaftlichen Aufsatz von Dr Stefan Lanka, -Viren entwirren- lesen und weitmöglichst verbreiten. Es sollten von u. a. stillgelegten Firmen geeignete Rechtsmittel gegen die unwissenschaftlichen Machenschaften und daher unrechtlichen Verordnungen der jeweiligen Bundes-und Länderregierungen eingelegt werden. Auch von denen die wegen eines “Vergehen” gegen die “Verordnungen” schon bestraft worden sind.

    https://wissenschafftplus.de/ Aufsatz unter Wichtige Texte

    Reply
    1. 5.1

      hardy

      Hab jetzt das Buch gelesen, was ich nochmal verlinke
      https://wissenschafftplus.de/uploads/article/Wissenschafftplus_Mohr_Virchow.pdf

      sehr interessant und bestätigt, daß Medizin nicht als echte Wissenschaft gelten kann und der Ruf der “Götter in Weiß” gründet sich ja auf solche Gestalten wie Virchow.
      Sein Grab auf einem Friedhof, den ich gut kenne und da liegen auch die Gebrüder Grimm begraben
      hier ein Bild von Virchows Grab
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/59/Grab_Rudolf_Virchow.jpg

      Der Friedhof ist auch bekannt, weil sich dort viele Schwul/Innen begraben lassen und durch das Cafe mit dem Berühmten Kuchen(selbstgebacken!) mit dem sinnigen Namen “Tränchen”, das Cafe dürfte aber jetzt aus coromischen Gründen geschlossen sein…

      Reply
      1. 5.1.1

        Sehmann

        Medizin beruht auf Wissenschaft, aber wer wissenschaftliche Erkenntnisse anwendet ist kein Wissenschaftler. Wenn ein Arzt verschiedene pflanzliche Wirkstoffe systematisch ausprobiert, um ihre Wirkung bei Krankheiten herauszufinden, ist er ein Wissenschaftler. Wenn er seine Erkenntnisse veröffentlicht und seine Kollegen wenden diese an, sind sie keine Wissenschaftler.

        Reply
      2. 5.1.2

        hardy

        Seemman,
        Ja, man wendet zum Teil wissenschaftliche Methoden an, aber das tun auch die sog. Geschwätzfächer der linksgrünversifften Unitäten
        hier noch ein Dokument zum Speichern
        https://hartgeld.com/media/pdf/2020/Art_2029-417_Demokratten-Kinderschaender.pdf

        Demokratten – wie passend

        Reply
      3. 5.1.3

        hardy

        Seemann,
        Also in dem verlinkten Buch https://hartgeld.com/media/pdf/2020/Art_2029-416_10-tage-Aufklarung.pdf
        gehts ja tatsächlich um Könige und Kaiser, welche eingesetzt werden sollen.
        Wenn das stimmen würde, dann hab ich mich eben geirrt, muß ich denn immer recht haben?
        Natürlich darf man das immer noch anzweifeln, es wird spannend…

        Reply
  15. 4

    5 G - Abwehr

    10 Tage Dunkelheit 

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Wie verblendet kann ein Mensch nur sein? Ich freu mich schon auf die Zeit nach Ostern, dann zerfetze ich diese Q Geschichte in der Luft!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        Annegret Briesemeister

        Brauchst du ‘ne Mitstreiterin? Kann losgehen!
        Aber im Moment zerlegt sich, wie von mir längst erwartet das ominöse Phänomen Q von ganz allein, wie alles was nicht in der natürlichen Ordnung ist…

        Lach
        Annegret

        Reply
      2. 4.1.2

        Bettina

        Danke Maria, du sprichst mir aus dem Herzen!

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Lena

          Möchte mich mit Freuden Euch Dreien anschließen!

        2. 4.1.2.2

          Skeptiker

          @Lena

          Verstehe ich gar nicht, was ist an mir so seelisch grausam?

          Star Trek TNG 6×15 Willkommen im Leben nach dem Tode

          https://youtu.be/VagSINPQgaA?t=16

          Gruß Skeptiker

        1. 4.1.3.1

          Annegret Briesemeister

          Aktueller x22- Report 07.04.2020 sollte Aufschluss geben.
          Alles wohl wie erwartbar Spekulation.
          Und es wäre ja auch eine äußerst merkwürdige Strategie jetzt und hier gewesen.
          Diese sensiblen Themen müssen nicht auf diese Weise doch wieder verschleiert werden und sie sind übrigens ja schon so unglaublich lange bekannt, dass auch und besonders Trump längst hätte tätig werden müssen. Ich glaube dieses ganze Geschwurbel von irgendwelchen geretteten Kindern erst dann, wenn ich klare Beweise einsehen kann, ansonsten ist es für mich ein erneutes Missbrauchen der Kinderseelen, dieses unsägliche Geschwätz. Q hat auch hier ” Finger im Spiel “, erbärmlich….

        2. 4.1.3.2

          hardy

          hier der link dazu

        3. 4.1.3.3

          GvB

          @Hardy….. ich verfolge diese Sache auch schon seit ca. 2 Wochen..
          Aber ich möchte Beweise , Fakten sehen! Ganz knallhart im Netz UND in der Mainstream- Glotze!

          genauso verhält es sich mit dem Thema Bunker(D.U.M.B.S) in ganz Europa etc.
          Es gibt auffällige Scan-Flugzeuge am Himmel die seltsame Schleifen fliegen..aber ob die wirklich nur archäologische Scans oder andere Spezialsuchen machen- lässt sich nicht beweisen ..

        4. 4.1.3.4

          hardy

          GvB
          Selbstverständlich wirst du KEINE Beweise dafür finden in der Mainstream- Glotze!
          Die Bunkeranlagen existieren und die Eingänge sind speziell überwacht oder befinden sich in den Villen der Superreichen und der üblichen Verdächtigen.
          Jetzt aber mal aus einer ganz andern Richtung, von der sowas nicht so erwartet wird und meine Meinung dazu will ich hintan stellen, damit ihr Euch selber ein Bild machen könnt

        5. 4.1.3.5

          Skeptiker

          @hardy

          Was kennst Du überhaupt für seelisch grausame Frauen, ich meine bezogen auf Deine boshaften Videos?

          Das bin ich doch ganz froh, das ich hier auf der Lupo Seite immer nur solche Frauen wie Bettina und Annegret antreffe.

          STAIRWAY TO HEAVEN (Led Zeppelin) Harp Twins – Camille and Kennerly HARP ROCK

          https://youtu.be/2U7TDOtfxts?t=14

          Ja, das ist wirkliches Harmonie Bedürfnis.

          Gruß Skeptiker

        6. 4.1.3.6

          hardy

          Skeptiker,
          du weißt aber auch daß diese zwei beiden Frommen Helenen ein Lied ableiern, das satanische Botschaften enthalten soll
          https://www.udiscover-music.de/popkultur/die-versteckten-botschaften-der-rockmusik

          Allerdings so einige dieser Titel sind so dermaßen gut, daß auch ich ihnen nicht widerstehen kann

          hier vielleicht ein Beispiel

        7. 4.1.3.7

          hardy

          noch ein letzter Beitrag für heute, eine Geste an die Damenwelt hier auf dem Blog, denn ich bin fast sicher, daß dies dort gut ankommt schon wegen der schönen Bilder, also zur Entspannung sozusagen…

        8. Maria Lourdes

          😉

      3. 4.1.4

        hardy

        In einem Film, der dort verlinkt ist wird behauptet, Hillary Clinon sei gestorben und durch ein spezielles Verfahren wiederbelebt und am Leben gehalten worden.
        Das klingt ganz plausibel, allein das Sterbedatum hat mich stutzig gemacht.
        Der Sensemann muß nämlich ein gar lustiger Geselle sein, daß er die “arme” Killary ausgerechnet an einem 9/11 -Datum in sein Reich holt – dann muß ihm das aber selber zu komisch vorgekommen sein, also hat er sie “wiederbeleben” lassen…

        Reply
        1. 4.1.5.1

          GvB

          https://terraherz.wpcomstaging.com/
          wer zum Teufel ist dieser verdammte >Q ???

          -Q-Fieber ist eine akute oder chronische Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Coxiella burnetii ausgelöst wird. Wie wird die Erkrankung übertragen?
          https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/Q-Fieber_Merkblatt-LRA-Zollernalbkreis_Aug-2019.pdf

          Oha, da bin ich in die wohl.. falsche Zeile geraten..:-)

          ist Q-anon vergleichbar mit Fawkes aus V-wie VENDETTA?
          Braucht der Mainstream einen Buhmann(Sündenbock, Blitzableiter?).
          Wenn in WEB-und Print-Artikeln das Buh-Wort : Verschwörungstäter bzw.- “Fanatiker” fällt..

          hier typisch Mainstream:
          https://www.morgenpost.de/politik/article215040987/Wer-ist-Mister-Q-Verschwoerungsfanatiker-im-Zeitalter-Trump.html

          ———

          Coxiella >burnetii..Q = Burnett?
          oder immer noch heimlich Stephen >Bannon/ von Breitbart?

      4. 4.1.6

        arkor

        Nichts zu machen, nichts zu riskieren, nicht für seine Belange und Rechte eintreten, sich zurücklehnen, Chips fressen und der Show zuschauen…tja das ist der lebendig gewordene Traum aller “Freiheitskämpfer” ………
        …für mich ist das alles unfassbar, dass jemand das ernst nimmt….
        es ist ja alles so angenehm….

        …die Wirklichkeit ist leider KNALLHART und LEBENSGEFÄHRLICH!
        Der Preis der Rechte ist LEBENSGEFÄHRLICH!

        Reply
      5. 4.1.7

        arkor

        Q-anon per italiani

        Reply
      6. 4.1.8

        arkor

        Q-anon für Polski

        Reply
        1. 4.1.8.1

          arkor

          in allen Sprachen praktisch verfügbar. Und die unterschiedlichen Sprecher benutzen sogar die selbe etwas dämliche Sprechweise:
          ….aber ist Dir aufgefallen, wie er die Flasche hält? Erinnere Dich….Erinnere Dich….erinnere Dich…erinnere Dich …..ja bestens organisiert…muss man sagen, aber wohl insbesondere medial und eine wirklich globale “antiglobale” Bewegung.

          lach…..

      7. 4.1.9

        Klaus Borgolte

        Ja Maria,

        tu das bitte.

        Zur Zeit kann man den verbreiteten Schrott kaum mehr ertragen.

        Diir ein besonderes Glück auf

        Klaus

        Reply
        1. 4.1.9.1

          arkor

          …ist momentan ein Kampf gegen Windmühlen Klaus, weil die Menschen diesen für sie so bequemen Mist verbreiten und nur zu gern glauben wollen….
          …aber irgendwann dreht sich der Wind….auch in diesen Dingen…
          letztlich wird alles auf das faktische reduziert…..

        2. 4.1.9.2

          GvB

          Schrott?
          Ich denke manche kennen das seit langer Zeit!

    2. 4.2

      hardy

      “Wie verblendet kann ein Mensch nur sein?”
      Menschen lassen sich nunmal gern verblenden, wenn es einen Ausweg ergibt aus einer “schwierigen Situation”, angereichert mit Gefühlstechniken(mißhandelte Kinder) usw.
      Was mich etwas nachdenklich machte, war die Rede von einer goldenen Zeit und Weltfrieden und Wohlfahrt. DANN, ja was? Nur die Bibel warnt davor, indem sie sagt, daß gerade dann, wenn sie dies ausrufen “plötzliche Vernichtung” sie übefallen würde…
      Allerdings, eine andere Begründung, warum Menschen “so verblendet” sein können ist mir momentan nicht eingefallen, ich hab dafür ein gewisses Verständnis

      Reply
  16. 3

    hardy

    Ganz toll der Artikel. Ich bin ja der Meinung, daß Killyboy auch eine Menge Dreck am Stecken hat, die Kabale fein säuberlich alles registriert und gespeichert, um ihn dann zu erpressen, in ihrem Sinn zu “arbeiten”

    Gestern war der Tag mal wieder zu kurz, deslb hier speziell für Skeptike – endlich hab ich die Titel aus dem Abspann in “Birds of Pray” gefunden und präsentiere

    besonders die letzten beiden Titel hab ich endlich gefunden 🙂

    Birds of Prey – The Bertinelli Massacre (The Huntress Story) – Daniel Pemberton (Official Video)
    Birds of Prey – Lotus Flower – Daniel Pemberton (Official Video)
    Birds of Prey – The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn – Daniel Pemberton (Official Video)
    https://www.youtube.com/watch?v=UELdTyId394&list=PLBKadB95sF456U_LtGVJlXdp6LCiSi8zG&index=27
    Birds of Prey – The Fantabulous Emancipation Explosion – Daniel Pemberton (Official Video)//www.youtube.com/watch?v=OK-wmDWLA1U&list=PLBKadB95sF456U_LtGVJlXdp6LCiSi8zG&index=2

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen