Related Articles

70 Comments

  1. Pingback: Kosaken-Tragödie an der Drau | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

    1. 20.1

      GvB

      Landtag Baden-Wü.. in C-Maskenzeiten.
      Der parteilose Heinrich Fichtner..wird mit Polizeiabgeführt!
      @X und dann auch noch von einer Landtags-Präserin , Ausländerin, Gruene (Türk.-Kurdisch) Muhterem Aras..rausgeworfen zu werden ist schon klasse..weil es diese “Demokratie” in mehrfacher Hinsicht….demaskiert….und zu Zorn in der Öffentlichkeit führen wird.. Man sollte sich das merken als Würtemberger etc.

      http://muhterem-aras.info/
      https://www.t-online.de/tv/news/politik/id_87793674/polizei-fuehrt-abgeordneten-ab-eklat-in-deutschem-landtag.html

      Reply
  2. 19

    GvB

    Massenmord in der Sowjetunion

    Stalin war gnadenlos: Seinen Säuberungen fielen Hunderttausende Menschen zum Opfer, Millionen wurden verhaftet, ihr Leben zerstört. Vor 80 Jahren erreichte Stalins Terror seinen Höhepunkt. Russland tut sich bis heute schwer mit der Aufarbeitung der Verbrechen.

    Massenoperationen richteten sich auch gegen nationale Minderheiten – gegen die Russlanddeutschen, Polen, Letten, Esten, Finnen, Griechen, Iraner, Koreaner und Chinesen. 16 Monate lang wurden in der Sowjetunion täglich etwa 1400 Menschen getötet.

    https://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/Massenmord-in-der-Sowjetunion

    ….und seine Kriegs-Morde in Polen..KATYN (!) wurde den deutschen Reich in die Schuhe geschoben…!

    Reply
  3. 18

    x

    Danke Herr Hitler für den Feiertag, den auch die Widrigen zu schätzen wissen und gerne genießen.

    Reply
    1. 18.1

      x

      Gestern war ich auch mal wieder im DEUTSCHEN REICH unterwegs, zum Aldi, Klopapier war noch vorhanden, aber Papiertaschentücher waren ausverkauft.

      Reply
      1. 18.1.1

        GvB

        @X ich war gestern als böser weisser Mann unterwegs, mit nem “angestellten” Ausländer vom BAMF* angelegt… der schlich beim Discounter am Band so langsam das ich ihn mit dem Einkauswagen anstubste..UUUHBBS! Er hörte nicht auf mit dem Handy zu telefonieren..
        Nun da fiel schonmal ein böses :Scheiss, Merkel, scheixx Ausländer …von mir..Die Verkäuferin an der Kasse(Natürlich nix deutsch- sondern Balkan) grinste ..verlegen.Ich sagte dann noch ..ich bin HAUPTländer und nicht AUSländer ..:-).Normalerweise bin ich nicht so..
        Aber gut, der Typ schlich dann von dannen.

        BAMF* – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge – Startseite
        … der Typ war an einem Corona-Halstuch mit BAMF-Aufrdruck erkennbar..

        Reply
  4. 17

    GvB

    Ich habe immer noch ein Bild von meinen Urgosseltern auf einem grossen Aufmarschfeld(Wahrscheinlich im Ruhrgebiet..nach einer Grossveranstaltung) mit Adolf..wo er die beiden sehr freundlich begrüßte. Warum,.. kann ich meinen Vater leider nicht mehr fragen..aber das Bild bzw. Adolf zeigt eine freundliche und respektvolle Situation… meinem Urgrosseltern gegnüber….:-)
    Soll ich jetzt etwa meine Urgrosseltern verdammen?
    Niemals!

    Reply
  5. 16

    pils

    @Maria Lourdes
    Guck mal hier:

    http://www.bacuffz.com/tagebuch-ostfront-2/

    Aus dem Link:
    Tagebuch 14.8.1941 #1
    Ostfront Heeresgruppe Mitte
    Heute soll es gegen den Russen gehen. Unsere Besatzung hat alles Notwendige erledigt und wir sind guten Mutes für die nächste Angriffsoperation. Der Auftrag den unser Kommandant, Oberfeldwebel Hansen für uns aus dem Kompaniebesprechung mitgebracht hat lautet: Vorstoß zum nächsten Dorf Höhe 142 und ausschalten von Widerstandnestern.
    Trotz der Verluste der letzten Tage sind wir zuversichtlich mit unserer Erika (Panzer III) und der 3,7cm Kanone etwas zu bewirken.
    Wir fahren ca. 3 km auf alten Feldwegen bis zum Breitstellungsraum. Ein Unteroffizier der Panzeraufklärer weißt uns in die Lage ein.
    In ungefähr 5 km Entfernung soll ein kleines Dorf sein und scheinbar sitz da der Russe drin.   Aufgrund der PAK Gefahr wollten die Panzerspäher nicht weiter vorfahren. Also Fächern wir mit drei Panzer III auf und gehen in Keilformation. Rechts und links wird mit gedrehtem Turm gesichert und unser Kommandant steht im Turmluk und beobachtet.    
    Ich habe mein Auge an der Optik und beobachte den Vorausbereich…wir fahren Spitze
    10 Minuten später knallt es auch schon und der rechts fahrende Panzer, Besatzung Krause,  bleibt liegen. Über Funk hören wir, dass es ein Kettentreffer im rechten Laufwerk war. Wir stoppen und versuchen die Quelle zu lokalisieren. Der Turm schwenkt nach rechts und angestrengt schaue ich durch die Optik. Die Baumreihe scheint verdächtigt und im selben Moment bekommen wir MG Beschuss aus dem Dorf. Die Geschosse prallen wirkungslos an uns ab, die beiden Panzerspähwagen haben damit schon mehr Problem. Der Linke Panzer, Besatzung Stroh nimmt den Feuerkampf auf und zieht vor.
     Zusammen mit den Panzergrenadieren schießen Sie Deckungsfeuer. Wieder ein Knall und diesmal ein Treffer bei uns am Turm. Uns klingeln die Ohren aber die Turmpanzerung und der Winkel hat uns gerettet. Damit hat sich die PAK aber nun verraten. Ich gebe die Zielansprache durch und unser Kommandant gibt den Feuerbefehl. In kurzer Folge schlagen drei Garanten in das Geschütz ein und es rührt sich nichts mehr. Das Feindfeuer aus dem Dorf wird schwächer und wir könenn anfahren.
    Bis wir am Dorfrand sind haben die Grenadiere schon die Widerstandsnester niedergekämpft und heben nun die kleinen Russenhäuser aus. Hütten brennen und überall tote Russen in ihren Erdbraunen Uniformen.
    Als der Feuerkampf vorüber ist schauen wir uns den Turmschaden an. Hat eine ordentliche Delle gegeben aber das PAK Kaliber war zu klein um durchzuschlagen.
    Als wir zurück am Gefechtsstand sind erzählen uns die Grenadiere von zwei weiteren Geschützstellungen mit den gefürchteten Ratsch Bumm Geschützen. Aber scheinbar gab es dafür keine Munition und die Besatzungen sind getürmt.
    Glück gehabt. Heute ohne Verluste ……

    Da zu gibt es auch ein Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=dtAeD6UAkk8

    Und noch mehr Teile.

    Reply
    1. 16.1

      Maria Lourdes

      Sehr guter Hinweis Pils – Danke dafür!
      Scheint ein guter Video-Kanal zu sein…

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  6. 15

    Kuschi2000

    Während die Masse mit einem Maulkorb durch die Gegend geht und viele Menschen vor dem Aus stehen oder bereits sind, heißt es aus politischen Kreisen das die „Coronoia-Maßnahmen“ weitergeführt werden. Diese hinhalte Taktik kennen wir seit Bestehen der Wirtschafts-Verwaltung BRiD.

    Damit man die Hintergrundgeschichte besser versteht muß man nur die Struktur der UN als auch der WHO betrachten: Die UN als auch die WHO sind private Vereine, Verbände juristischer Personen und nicht öffentlich. Ultra vires bedeutet, das die WHO entscheidet, obwohl ihr die öffentlichen Kompetenzen nicht zustehen. Denn die UN als auch die WHO sind innerhalb ihres Recht(s)kreises gebunden (Mangold-Entscheidung).

    Mit einfachen Worten: Die UN als auch die WHO sind Vereine mit einer Vereinssatzung und Mitgliedern. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob sie ihre Vereinssatzung Verfassung nennen und die Mitglieder Mitgliedsstaaten nennen. Verein ist und bleibt Verein und damit Privat. Wikipedia: Privat (von lat. privatus, PPP von privare, „abgesondert, beraubt, getrennt“, privatum, „das Eigene“ und privus, „für sich bestehend“)…

    Die Vorgehensweise der UN als auch der WHO muß man sich so vorstellen: Angenommen in eurem Ort befindet sich ein Kegelverein mit Vereinssatzung und Mitgliedern. Und nun maßt sich dieser private Verein an, die Vereinssatzung als geltendes Recht für alle Bewohner dieses Ortes anzuwenden. Ohne Mitglied zu sein muß sich nun jeder Bewohner an die Vereinssatzung des Kegelvereins halten.

    Diese Vorstellung ist völlig irre, aber genau das macht die UN als auch die WHO.

    Als Beweis dient diese Aussage Wikipedia:
    „ Bei der WHO handelt es sich um eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf. Sie wurde am 7. April 1948 gegründet und zählt heute 194 Mitgliedsstaaten“.
    Hier sind alle Voraussetzungen erfüllt das es sich hierbei um eine „Vereins-Organisation handelt. Organ bezeichnet einen Teil des Körpers und „Verein…ten Nationen“ deutet wiederum auf den Verein hin.
    Vereine sind immer privat und nicht öffentlich!

    Auch die Aussage lt.Wikipedia:
    WHO-Projekte werden teilweise als öffentlich-private Partnerschaft finanziert…

    „Öffentlich-privat“ geht nicht und ist dummes blabla. Entweder es ist öffentlich oder Privat (Verein) und Partnerschaft bezieht sich auf einen privaten Vertrag (siehe auch GEZ).
    Die WHO handelt aus rein privatwirtschaftlichem Interesse und ist bewiesener maßen nicht öffentlich.

    Zum Schluß möchte ich auf eine Ungeheuerlichkeit aufmerksam machen, die sich juristische Schmierfinken im IfSG (Infektionsschutzgesetz) geleistet haben. Es geht
    um§ 28 Schutzmaßnahmen
    Zitat:(1) …Die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) werden insoweit eingeschränkt.

    Die Grundrechte… der Person“ werden…eingeschränkt!
    Personen haben keine Grundrechte, nur Menschen haben die garantierten Grundrechte wie in Art.1-19 GG beschrieben. Also arglistige Täuschung!

    Die zweite Ungeheuerlichkeit werden die meisten überlesen haben denn, alles was in Klammern (…) gefaßt wird, ist unerheblich für die Aussage des Satzes und ist lediglich als unbedeutender Hinweis zu betrachten. Damit lautet der Satz so:
    (1) …Die Grundrechte der Freiheit der Person (…), der Versammlungsfreiheit (…), der Freizügigkeit (…) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (…) werden insoweit eingeschränkt.
    Selbst die Wortwahl „insoweit“ ist eine Konjunktion und sehr schwammig!

    Das IfSG erfüllt nicht einmal ansatzweise die Voraussetzung ein Gesetz zu sein; es fehlt das Zitiergebot und der räumliche Geltungsbereich. Außerdem muß sich jedes Gesetz an die Grundrechte Art.1-19 GG der Menschen halten, ius cogens!

    Um es ganz kurz zu machen: Das IfSG ist eine Verordnung die nur innerhalb eines Vereins (Verbände juristischer Personen) Anwendung finden kann.

    Wird diese „Verordnung“ jedoch auf Menschen ausgeübt so handelt es sich um Faschismus (siehe Fascia im Oval Office).

    Ausnahmezustand, Notstand sind per Definition (juristisches Lexikon DUDEN) =Krieg.
    Während des Kriegszustands gilt das Genfer Abkommen IV über den Schutz von Zivilpersonen.
    Bitte lesen Genfer Abkommen IV.

    Reply
    1. 15.1

      arkor

      Die UN-UNO sind nicht mehr und nicht minder, als die Vereinten Feindesstaaten des Deutschen Reiches und sonst nichts.
      Vereine können keinen Kriegszustand erklären oder herstellen und sind immer nur in einem Staat registriert.

      Reply
      1. 15.1.1

        GvB

        Stimme dir zu..@ Arkor: Es dreht sich auch hier immer wieder um das Deutsche Reich!
        und ganz verrückt…es gibt eine neu BRD-“Partei”..

        widerstand2020.de/ ???

        zum Thema BRD-Parteien(Vereinigtes Wirtschftskonstrukt…

        Ist diese “Partei” Widerstand2020. schon beim Bunzelwahlleiter eingeschrieben?

        Dann vergesst diese, weil sie sich den Besatzergesetzen schon freiwillig unterworfen hat!
        … wie auch die Einheitspartei: cduCSUspdFDPGruen-Linke-Piratten und AFD.
        Eine Versammlungs-Bewegung hätte mehr Macht als eine BRD-Partei….im Wirtschafts und Besatzerkonstrukt..DDRBRD.
        Das habe ich schon zum Anfang zu der AFD-Gründung hier in diesem Blog(Astrologie&Klassisch) gesagt…

        https://astrologieklassisch.wordpress.com/2020/04/30/arzt-hat-neue-partei-gegruendet-widerstand2020-sie-hat-in-kuerzester-zeit-mehr-glieder-als-die-afd/#respond

        Dr. Bodo Schiffmann ist dabei? Alles klar.. ein BRD-Honigtopf!?

        Dr. Bodo Schiffmann ist dabei?

        Schiffmann ist ein Spezialist für Schwindelanfälle und Leiter der privaten Schwindelambulanz Sinsheim. Ihn als Experten für Corona aufzuführen, ist gerade zu lächerlich.
        Fachliche Kompetenz auf seinem Gebiet hat er sicherlich..aber nicht in der Virologie…
        1000 Experten gleich 1000 selbsternannte Virologen. Bleibt misstrauisch..

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Lena

          Alleine der sehr ehrenwerte Name ist doch schon Programm: Schiffmann. Da wissen wir doch sofort wer das Sagen – wieder mal – haben möchte.

        2. 15.1.1.2

          Atlanter

          “Dann vergesst diese, weil sie sich den Besatzergesetzen schon freiwillig unterworfen hat!
          … wie auch die Einheitspartei: cduCSUspdFDPGruen-Linke-Piratten und AFD.
          Eine Versammlungs-Bewegung hätte mehr Macht als eine BRD-Partei….im Wirtschafts und Besatzerkonstrukt..DDRBRD.”

          Als ich das erste Mal die Plakate der AfD sah, mit dem Aufruf zur Solidarität mit Israel, und dass das Judentum zu Deutschland gehöre, da war ich nicht weniger überrascht als bei Trumps „Make israel great again“ Plakate in Jerusalem. Israel freundliche Politik ist beileibe nichts neues im Westen. Der offene Umgang und die permanente Forderung bestimmter Dinge, hat allerdings keine so lange Tradition. Denn die AfD ist mit diesen Solidaritäts Bekundungen nicht alleine in der BRD. Nicht alleine im Westen. Bei einem jüdischen Bevölkerungsanteil von 0.12 % in der BRD, bekommt man jetzt nicht so wirklich das Gefühl, dass das Judentum zu Deutschland gehört. Da gibt es noch zwei Fragen:

          1. Warum soll das Judentum zu Deutschland gehören?
          Was spricht denn dafür? Ist das eine Meinung der AfD? Ist es eine Feststellung?
          Und woran ist sie denn festgemacht? Ist man berechtigt so eine Aussage zu treffen ohne diejenigen zu fragen die Deutschland eigentlich ausmachen?

          2. Warum sollten wir Solidarität mit Israel haben?
          Die Antworten der AfD auf diese Fragen, sind die gleichen wie die der anderen Parteien. Und diese haben nichts mit Wurzeln oder Traditionen zu tun. Es werden Gemeinsamkeiten genannt, die gar nicht existieren. Und das ist nur der nette Teil. Denn die andere Seite ist Schuldzuweisung und die daraus resultierende Verantwortung. Auch das ist nichts Neues. Das kennt dieses Land schon seit man es BRD nennt. Neu ist die Dreistigkeit. Denn angesichts der nackten blanken Tatsachen die Israel umschreiben, ist es geradezu ein Hohn zur Solidarität aufzufordern.

          Weitere Informationen
          AfD stimmt im Bundestag gegen den Abzug von US-Besatzertruppen
          AFD-Parteichef: Wähler sollen für Israel sterben!

          https://www.mzwnews.com/mediathek/zwei-fragen-an-die-alternative-fuer-deutschland/

      2. 15.1.2

        Kuschi2000

        Diese Betrachtung ist gelinde gesagt ein wenig oberflächlich und entbehrt jeglicher Logik!

        Die UNO wurde 1948 gegründet, also nach 1937 bzw.1939!
        Nach 1945 wurde das Deutsche Reich durch die Proklamationen der Alliierten neu formatiert und die Deutschen wurden zu Binnenflüchtlinge und in die BRiD eingepfercht.

        Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Frage: Wen oder was hat die UN damals ersetzt?
        Zwangsläufig stößt man hier auf den Völkerbund:

        Gründung der Vereinten Nationen als Nachfolgeorganisation.
        Noch während des Zweiten Weltkriegs wurde die Gründung einer Nachfolgeorganisation des Völkerbunds initiiert. Am 24. Oktober 1945 wurden die Vereinten Nationen (United Nations, UN) gegründet, die formelle Auflösung des Völkerbundes wurde am 18. April 1946 vollzogen. Die Vereinten Nationen übernahmen die Idee, das Institutionengerüst und die Aufgaben des Völkerbunds.

        In der Völkerbundsatzung bekannten sich die Mitgliedsstaaten zu einer kontrollierten Abrüstung. Außerdem verpflichteten sie sich, die politische Unabhängigkeit und territoriale Integrität aller Mitgliedsstaaten zu garantieren. Jeder Krieg – und jede Bedrohung von Krieg – sollte als Angelegenheit der gesamten Staatenbundes betrachtet werden, Konflikte künftig friedlich durch die Schiedsgerichtsbarkeit oder den Rat gelöst werden. Jede Kriegshandlung eines Mitglieds sollte als Angriff gegen alle Bündnismitglieder gewertet werden.

        Der Völkerbund wurde deshalb zerschlagen, weil eine internationale Schiedsgerichtbarkeit Konflikte schlichten wollte. Systematisch wurden die 34 Nationen, die dem Völkerbund beitraten, unterwandert und traten dann nach und nach aus.

        Die UN wollte unter keinen Umständen das Streitigkeit zwischen Nationen geschlichtet werden.
        Das Ergebnis sehen wir bis heute: Noch nie wurden so viele Kriege gegen die Menschheit geführt.

        Das Deutsche Reich ist und kann kein Feindstaat sein, denn der Begriff „Staat“ ist eine Fiktion (Erfindung, Erdichtung).
        Wenn ein Feind existiert, dann ist es das Deutsche Volk: „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,… (Präambel GG).
        Damit ist das Deutsche Volk ein Bekenntnisvolk:“ Art.1 (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

        Es geht der UN um die Christen/Menschenverfolgung und genau dafür wurde die UN und ihre Unterorganisationen geschaffen! Sehen wir doch am IfSG.

        Braucht es noch mehr Beweise? Die Schirmherrin der WHO ist die Königin von Dänemark. Am 20.04.2020 verkündete sie den gleichen Wortlaut wie Bill Gates: Es sollen 7 Milliarden Menschen geimpft werden!

        Reply
        1. 15.1.2.1

          Kuschi2000

          Mein letzter Kommentar betrifft die Arkorische Rabulistik.

  7. 13

    Skeptiker

    Vorhin habe ich diesen Film hier gesehen.

    Ritterfürst Jaroslaw – Angriff der Barbaren (Action, ganzer Actionfilm Deutsch, Film Deutsch) *HD*

    Wir schreiben das Jahr 1010 nach Christus.

    Hier Vorspann.
    https://youtu.be/iGgfFAgSy7Q

    ===============
    Odin gegen Christus oder so.

    https://youtu.be/iGgfFAgSy7Q?t=5202

    Wie man sieht, nimmt der blonde Barbar ein Kind als Geisel.

    Das Gute, also der Glaube an Christus, siegt natürlich.

    Aber nette Kulisse

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      a bisserl völkische Musik dazu, all you Zombies ….auf ..wir sehen uns in Wallhalla….umfun
      ktioniert…….lassen wir´s besser mit dem Doppelsinn….trotzdem hörenswert…
      https://www.youtube.com/watch?v=3zlgXDwJFf0&list=RD3zlgXDwJFf0&start_radio=1&t=3

      Reply
      1. 13.1.1

        GvB

        Nun, das mit den Nordleuten war ja ganz anders..Da hatten die Frauen auch eine besondere Stellung.

        Jedenfalls die aus der Führungsschicht!

        Geschichte umgeschrieben.

        Das hölzerne “Stonehenge” an der Elbe. oder Stonehenge-an-der-Elbe und die schwedische Kriegerin

        https://www.spektrum.de/news/stonehenge-an-der-elbe/1715860?utm_source=pocket-newtab
        Berühmter Wikinger in Birka-Grab war wirklich eine Frau

        Bereits 2017 fand ein Forschungsteam heraus, dass in der bekannten schwedischen Wikinger-Grabstätte in Birka eine Frau begraben wurde. Neue Tests bestätigen nun die Annahme.

        Birka war DER Handelshafen rüber nach RUssland und ins Slavenland.Bis auf die Krim und nach Konstantinopel.Immer den Dnjep entlang.

        https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-history/das-geheimnis-der-wikinger-kriegerin-100.html

        https://ze.tt/beruehmter-wikinger-in-birka-grab-war-wirklich-eine-frau/

        Sensationeller Schiffsgrab-Fund in Uppsala

        Alt-Uppsala (Gamla Uppsala), dort, wo der vergoldete Holztempel der drei Götterstatuen stand.

        Dies ist eine einzigartige Ausgrabung, das letzte Schiffsgrab wurde vor 50 Jahren untersucht“, sagte Anton Seiler, Archäologe und Mitarbeiter der Historischen Museen Schwedens.

        Schiffsgräber waren Schiffe in voller Größe, in denen Menschen von hohem sozialen Rang begraben wurden, oft zusammen mit Geschenken und anderen Grabbeigaben. Solche Gräber sind im Baltikum, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich und Großbritannien bekannt.

        Eines der beiden neu entdeckten Gräber war intakt und enthielt Reste eines Mannes, eines Pferdes und eines Hundes. Archäologen fanden auch Gegenstände wie ein Schwert, einen Speer, einen Schild und einen reich verzierten Kamm.

        Diese Art von Grab stammt typischerweise aus der Vendelzeit (um 550-800 n.Chr.) oder der Wikingerzeit (800-1050 n.Chr.), als es üblich war, die Toten einzuäschern.

        https://www.nordisch.info/schweden/sensationeller-schiffsgrab-fund-in-uppsala/

        Funde werden bald im Gamla-Uppsala-Museum ausgestellt.

        https://www.raa.se/in-english/events-seminars-and-cultural-experiences/experience-the-cultural-heritage/gamla-uppsala-museum/

        https://www.nordisch.info/tag/archaeologie/ 🙂

        Reply
    2. 13.2

      GvB

      Schnomal von Ihm gehört?

      Saxo Grammaticus

      1140-1220

      Saxo Grammaticus war ein dänischer Geschichtsschreiber und Geistlicher, der seinen Beinnamen aufgrund der zu seiner Zeit unüblichen Korrektheit seines Lateins erhielt. Berühmt ist er vor allem für seine Gesta Danorum, welche die erste Niederschrift der dänischen Geschichte wiedergibt. Sie umfasst 16 Bände. Es ist nicht immer ganz klar, wie glaubhaft Saxos Berichte sind, zumal er häufig auf Sagenhaftes zurückgreift und so Realität und Mythos nicht klar abgegrenzt werden kann. Immer wieder tauchen die heidnischen Götter auf, doch auch ihre Darstellung ist keineswegs unumstritten.

      Gesta Danorum („Die Taten der Dänen“) ist eine in lateinischer Sprache geschriebene, großangelegte Geschichte Dänemarks, die um 1200 von dem dänischen Geistlichen Saxo Grammaticus verfasst wurde.

      Saxo erwähnt erstmals die Sage von Amletus (Hamlet).
      Werke

      Gesta Danorum (oder “Historia Danica”), ab 1185

      https://www.eichenstamm.com/quellen/andere-texte/

      https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/515939

      Reply
  8. 12

    Bettina

    Ich erinnere mich gerne an meine Schulzeit zurück, damals als die Welt noch in Ordnung war. 😉
    Ein paar Jahre war ich Klassensprecher und durfte an der SMV (Schülermitverantwortung) teilnehmen, meine Fresse, da sind manches mal die Fetzen geflogen. Aber zumindest gab Diskussionsbereitschaft von Seiten der Lehrer und Mitläufer- und Ja-sagertumtum wurde eher nicht gefördert.

    Wenn ich mir aber heute Erwachsene Menschen anhören muss, (die damals zumindest Klassendresche oder das Innere einer Kloschüssel zu spüren bekommen hätten) und diese Leute heute unser Land regieren, dann bleibt mir nur der Schluss, das wir endgültig fertig haben!

    Hier das Paradebeispiel im Landtag BW von gestern.
    Statt dass diese “Präsidentin” den ekelhaften Zwischenrufer (Laaangweilig) rügen würde und des Saales verweist, wird der Redner entfernt.
    Es wären nur drei Minuten, lächerliche drei Minuten, in denen auch die manch Ritalinsüchtige nur ruhig zuhören müssten, aber nicht mal das bringen die fertig.
    Aber, wie wir aus den gefälschten Protokollen wissen…scharren mit den Füßen…. etct.pp..

    https://www.youtube.com/watch?v=MX2ockdlY-I

    Schön wäre es gewesen, die Rede in Gänze zu hören! Vielleicht stellt der Herr Dr. Fiechtner sie ins Netz, das wäre schön.

    Alles liebe euch
    Bettina

    Reply
    1. 12.1

      hardy

      Alles Juden in der BRD Politik. Die ist doch eine Jüdin? Oder doch eine Shabbesgoyim?
      So viele Juden in den Buntestag.
      haha, das war nicht von mir!

      “Darüber besteht wohl heute kein Zweifel mehr, daß es eine unbeständigere Regierungsform als das parlamentarische System nicht gibt. Minister und Parlamentarier kommen und gehen und die immer dauernden Wahlen und Abstimmungen stören die planmäßige Durchführung wirklicher nationaler Belange. Es ist darum nicht verwunderlich, gleich zu Anfang des dritten Protokolls folgende Worte zu lesen: “Die verfassungsmäßigen Gewalten unserer Zeit werden bald beseitigt sein, weil wir sie nicht zur Ruhe kommen lassen. Wir sorgen dafür, daß sie nicht aufhören zu schwanken, bis ihre Vertreter schließlich gestürzt sind.” “Um die Machthaber zum Mißbrauch ihrer Gewalt zu veranlassen, haben wir alle Kräfte gegeneinander ausgespielt, indem wir ihre freisinnige Anschauung in Widerspruch mit der Unabhängigkeit von jeder verfassungsmäßigen Beschränkung brachten. Wir suchten in diesem Sinne jegliche Voreingenommenheit zu beheben, wir rüsteten alle Parteien aus, wir machten die herrschende Macht zur Zielscheibe aller Leidenschaften. Aus den Staaten machten wir Kampfplätze, in denen sich Aufstände abspielen; nur noch ein wenig Geduld, und die Aufstände und Zusammenbrüche werden eine allgemeine Erscheinung sein.”

      das war wieder aus https://www.portalestoria.net/IMAGES%20313/protokolle%20-%20de.pdf
      Warum nur halten die dummen Gojim den Parlamentarismus so hoch?
      Wo Juden herrschen haben die dummen Gojim die Schnauze zu halten. Punkt!

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        Die von der BRD GmbH § Masken-Plicht, treiben das bestimmt noch so lange weiter, bis das Volk sich voller Glück, ins Unglück stürzt.

        Impfen! Warum ist es so gefährlich?
        27.04.2020

        Dr. Daniel Langhans
        4210 Abonnenten
        In diesem Video geht es um die Impf-Schäden – insbesondere in Kenia —- Aufweck-Frage an die Menschen in unserer Umgebung:
        “Glaubst Du alles, was die Medien verbreiten – oder willst Du Dir Dein eigenes Urteil bilden…?”

        https://youtu.be/VDvuKTQrgS4

        ===============
        Und wenn die Deutschen dann alle aussterben müssen, ´durch die Impfung, weil was in Kenia geht, geht hier bestimmt auch, dann geht die Umvolkung erst richtig los.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.1.1.2

          GvB

          Helga sagt: Corona im Heim, das ist wie Einzelhaft

          https://www.rnd.de/gesundheit/corona-ist-mir-egal-warum-helga-witt-kronshage-86-lieber-sterben-will-als-eingesperrt-zu-sein-3MEBDIOBEFA6BDULC4N5WGZJG4.html?utm_source=pocket-newtab

          Alte Menschen wollen gefragt werden und nicht entmündigt werden. Alte Menschen haben oft noch mehr Grips im Hirn als der berliner Merkelmob und die selbsternannten “Landesfürsten”!
          Helga hat recht-oder?

    2. 12.2

      hardy

      Der dumme Gojim ist mir ja irgendwie sympatisch, daher hab ich mal ein Video ausgesucht, das ihn besser beschreibt
      https://youtu.be/cKD9nu4Vplg

      Reply
      1. 12.2.1

        Skeptiker

        Das mit dem Arm ist mir gestern ja auch schon aufgefallen.

        https://youtu.be/MX2ockdlY-I?t=63

        Ich dachte schon das Video geht so weit, das er in Handschellen abgeführt werden sollte.

        Was wohl nicht so einfach gewesen sein könnte.

        Aber soweit kam es ja nicht.

        Gruß Skeptiker

        Reply
    3. 12.3

      Lena

      Werte Bettina, wer ist denn die sehr ehrenwerte tonführende Sprecherin? Nicht nur an (((ihren))) Symbolen kann man sie erkennen, auch an ihren Taten sind sie zu erkennen und diese sehr ehrenwerte Dame z.B. auch an ihrer Nase.

      ‘Ich’ würdige keinen mehr, der in diesen Quatschbuden das Wort zu oder abgesprochen bekommt. Alles ist EINE Medaille und die hat IMMER zwei Seiten und auch noch einen Rand. Warum muß sich mensch da noch über irgendwelche Taten bzw. Untaten echauffieren !?
      Warum (wollen) auch wir das nicht sehen und uns lieber über “kleinklein” aufregen?

      Einen wunderbaren ersten Mai euch allen!
      Lena

      Reply
      1. 12.3.1

        Bettina

        @Lena,
        angeblich sei sie Alevitin, oder Muslima, je nachdem was man gerade braucht. 😉

        Mir ist natürlich klar, dass kein anständiger Deutscher dort eine Anstellung je erhalten wird!
        Es zeigt schön auf, wie sie alle zusammenspielen, in der Politik ist nichts so wie es scheint.

        Ich rege mich darüber auch nicht sonderlich auf, das wäre ja noch schöner für die Nasen! 🙂

        Alles liebe und einen schönen 1. Mai
        Bettina

        Reply
  9. 11

    arkor

    Wer das Verhalten der Alliierten anschaut weiss, warum die Deutschen bis aufs letzte Hemd und den letzten Moment kämpfen mussten und das Verhalten der Alliierten ist das stärkste Zeugnis für die Richtigkeit dieses Kampfes.

    Ich denke jeder, der, egal wie ausgebrannt er war, hat es bitter bereut dann nicht mehr die Möglichkeit in der eigenen Hand zu haben, bis in den letzten Moment sein Schicksal selbst kämpfend in der Hand zu haben und vom Sieger bestimmt zu werden.

    Churchill sagte, dass er den Deutschen zeigen würde, wie man Krieg führt……und manche Völkische sollten lieber anstatt darüber zu jammern, lernen wie man Krieg führt, denn Churchill hat es den Deutschen gezeigt…..und die Alliierten haben den Deutschen die absolute Gnadenlosigkeit des Krieges gezeigt ….und das sollten wir lernen, FÜR IMMER, …und NICHT über Schamlosigkeit oder vermeintlicher Niedertracht, Gemeinheit, Gewissenlosigkeit der Alliierten unseren Verstand vernebeln lassen!

    Der Kaiser hat versäumt den Krieg für das deutsche Volk, das Deutsche Reich für uns zu entscheiden, als er konnte, …aus vermeintlichen Großmut heraus……Hätte er gehandelt, wie Churchill, wäre der erste Weltkrieg nach zwei Jahren beendet gewesen.

    Hitler hat es ebenfalls nicht fertig gebracht zu handeln wie Churchill und hat die englische Armee entkommen lassen, aus Großmut und kompletter Fehleinschätzung, denn ansonsten wäre der zweite Weltkrieg ebenfalls gar nicht entstanden, sondern schon in Frankreich beendet gewesen….hätte er gehandelt wie Churchill!!!!

    Sollte das deutsche Volk und die zukünftige deutsche Führung, welche eine europäische Führung auch sein wird, nicht bereit sein aus diesen Fehlern zu lernen, dann waren alle Opfer umsonst.

    Churchill hat UNS GEZEIGT, wie man Krieg führt!….und die Alliierten haben uns gezeigt wie man Krieg führt…..in seiner ganzen Gnadenlosigkeit! Und die Deutschen haben zweimal den entscheidenden Augenblick verpasst durch eine solche Gnadenlosigkeit das Schicksal zu seinen Gunsten zu zwingen.

    Genau deshalb, werfe ich weder Churchill, noch sonst irgend einem Alliierten irgend eine Grausamkeit vor, weil sie das richtige für ihre Seite getan haben um zu gewinnen, während die deutschen Führung nicht in ganzer Konsequenz dazu bereit waren.

    Wollt Ihr anfangen zu moralisieren? Dann habt Ihr nichts gelernt!

    Werft Ihr Gott Grausamkeit und Gnadenlosigkeit vor? Dann habt ihr nichts gelernt!

    Zwei Weltkriege gegen das deutsche Volk, zweimal gab es, trotz zahlenmößiger und sachtechnischer ungünstiger Voraussetzungen die Möglichkeit das Schicksal auf seine Seite zu erzwingen und zweimal wurde es versäumt, diese einzige Chance zu nutzen, die soviel deutsches Leben bewahrt und soviel deutsches Leid erspart hätte…auch andersweitiges Leid..aber das ist sekundär.

    Hat noch jemand Fragen, wer wem gezeigt hat, wie man Krieg führt?

    Reply
    1. 11.1

      arkor

      womit wieder eine Weisheit des grausamsten aller Götter offenbar und selbst für die Dümmeren erkennbar wird: Liebe Deine Feinde wie Dich selbst….
      ..ja wir haben alle Gründe Churchill zu lieben, für diese Weisheit….
      ..wer hören kann der höre, wer sehen kann, der sehe……
      Nichts ist grausamer als die Liebe…..

      Reply
      1. 11.1.1

        GvB

        Kinder an die Macht?
        Erstmal wieder raus an die frische Luft und mit anderen Kindern zusammen sein…

        Aber bitte nicht wie bei FFF..Fridays For(no) Future.

        Ideologie schadet eh der Kinderseele.

        https://www.rtl.de/cms/kinder-jugendaerzte-klagen-an-interessen-der-kinder-beachtet-in-der-corona-krise-keiner-4532290.html

        Reply
      2. 11.1.2

        Skeptiker

        @arkor

        Aus meiner Sicht, wird hier ja alles “Beantwortetet”

        Original Gelöscht: Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2 WK gezwungen wurde

        Hier Du, mal angenommen Du würdest ein Engländer sein

        Also hier meine ich.

        https://youtu.be/lEXCu0BE1ns?t=275

        ============

        Hier komplett.

        https://youtu.be/lEXCu0BE1ns

        Noch Fragen?

        Gruß Skeptiker

        Reply
  10. 9

    Falke

    An alle, mir kam heute folgender Gedanke eigentlich schon die vergangenen Tage bezüglich der Idiotenmaskerade. Es gibt doch da ein Vermummungsverbot wenn ich richtig liege.
    Das hätte doch aufgehoben werden müssen bevor das Geschmeiß die Maskenpflicht ausgegeben hat Richtig?

    Wenn dem so ist macht sich ja jeder der den blöden Lappen vor die Gusche hängt strafbar ist doch so oder?

    Gruß Falke

    Reply
    1. 9.1

      Bettina

      Das Vermummungsverbot steht im Gesetz drinne und ist schon lange obsolet, sonst würde ja die ganze Antifa verhaftet werden müssen! 🙂
      Soweit ich mich erinnere, war es früher (Anfang der 90er Jahre) strenger, dann wurde was geändert als wie aus dem Nichts die ganzen Burkafrauen auftauchten und sich dadurch Unmut in der “schon länger hier lebenden” Bevölkerung breit machte.
      https://www.bussgeldkatalog.net/vermummungsverbot/

      Lieben Gruß
      Bettina

      Reply
      1. 9.1.1

        Falke

        Danke Bettina für die Antwort.

        Gruß Falke

        Reply
    2. 9.2

      Annegret Briesemeister

      Lieber Falke

      Nicht direkt zur Vermummung oder dem Mumenschanz und doch…

      Die einzige wirkliche Beschränkung die hier existent ist, ist die Beschränkung in den Herzen und Hirnen so unglaublich vieler Menschen…nur diese Tatsache erklärt warum diesem unsäglichen Affentheater immer und immer noch eine Szene im doch bereits letzten Akt hinzugefügt werden kann, es ist beinahe als würde der sprichwörtlich letzte Vorhang niemals fallen wollen…und während die Menschen sich immer tiefer hinabbeugen, bis sie eines Tages vollkommen vergessen haben wie es ist sich wieder aufzurichten, ” verneigen ” sich die Darsteller ein ums andere Mal und noch immer wird ihnen Aufmerksamkeit zuteil und solange spielen sie Szene um Szene, reihen eine an die andere, weil die Menschen es ihnen ermöglichen, es scheinbar einfordern…und so können weder die Darsteller noch die ” Zuschauer ” jemals auseinandergehen, sie bleiben fest aneinandergekettet ..das Schicksal der einen ist auch das Schicksal der anderen, so diese sich nicht endlich lösen und beginnen die Drehbücher für ihr Leben wieder selbst zu schreiben..

      Reply
      1. 9.2.1

        arkor

        sorry, was regt Euch eigentlich auf? Die “alte Normalität” habt Ihr aus guten Gründen abgelehnt. Nun gibt es eine “neue Normalität” und es gibt wirklich überhaupt keinen Zweifel daran, dass es wirklich unmöglich ist, zur alten Normalität zurück zu kehren und ihr habt ja alle eine neue Normalität angestrebt.

        NUN IST ALLES IN BEWEGUNG….natürlich mit allen damit zusammenhöngenden Konsequenzen und die sind oft bitter, aber unumgänglich.

        Es bietet sich also die CHANCE dies zu nützen, was für uns bedeutet: Stellt Euch hinter das Deutsche Reich – Sammelt Euch im Deutschen Reich und zwar IM HANDLUNGSFÄHIGEN DEUTSCHEN REICH!

        Also wo ist das Problem?

        Es gibt EINE SACHE ZU TUN!

        Aber es gibt mindestens zwei oder noch mehr Möglichkeiten! Entweder IHR WERDET TEIL DERER NEUEN NORMALITÄT und das Deutsche Reich ist dann für immer weg!

        Oder Eure, also meine, UNSERE Normalität wird das Ausschlaggebende, nämlich das Deutsche Reich, das am 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit getretene deutsche Volk, Deutsches Reich…..aber dafür MUSS MAN ETWAS TUN! HANDELN!

        Das Deutsche Reich ist da….und wartet…auf das deutsche Volk!

        Damit das Deutsche Reich überhaupt wieder auf der Weltbühne sein kann, MUSS DAS WELTGEFÜGE neu erstehen!

        Also an die Arbeit! Das Volk muss es verbreiten und sich sammeln..das kann niemand anders für es tun….alles ist fertig….alles ist da…

        Reply
    3. 9.3

      GvB

      @Falke, geh mal mit Burka in deine Bank des “Vertrauens” .Grins.. Da klingelts aber mächtig Alarm..
      In Banken darfste wiederum nicht mit Corolla -Maske…

      Reply
  11. 8

    Andy

    Der Engländer Dr. Felton redet von wenigen Freiwilligen aus verschiedenen Ländern, dann aber wieder von Divisionen etc., typisch! Eine echte europäische freiwillige Armee gegen die bolschewistische Pest, Herr Dr. Felton!
    Ob er eine Zahlenreduzierung bei der “heiligen Kuh” ebenfalls wagen würde bezweifle ich jedoch sehr. Trotzdem gute Aufnahmen.

    https://www.youtube.com/watch?v=UJpWB5hi3hQ

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Noch heute hat Frankreich ein Problem mit der eigenen Geschichtsschreibung, wenn es um die sogenannte Resistance(Wiederstand)geht.Die Bedeutung der meist kommunistischen , jüdischen Wiederständler wurde vollkommen überhöht ..
      Gerade die französischen SS-Truppen kämpften gegen den Kommunismus…
      Erst zum Kriegsende kamen die meisten Wiederständler aus den Kellern gekrochen ….(Siehe Abzug der Wehrmacht aus Paris)
      vorher beschränkte man sich auf Sabotage aus dem Hinterhalt..
      (https://www.youtube.com/watch?v=hauNsnLh1_Y)

      Reply
  12. 7

    hardy

    Das folgende hat natürlich rein garnichts mit dem Artikel zu tun, zumal wir ja alle wissen, daß die armen verfolgten Opferjüdlein IMMER unschuldig sind.
    Das sagten orthodoxe Juden 1869!!
    Auf dem Kongreß zu Basel 1897 saßen fraglos die bewußtesten Nationaljuden beisammen: Politiker, Journalisten, Historiker, Geschäftsleute (diese mehr im Hintergrunde). Es ist deshalb natürlich, daß sie die Grundsätze prüften, welche ihnen Eingang in die europäische Gesellschaft verschafft und ihr Wirken ermöglicht hatten. Und im Zentrum der alljüdischen Staatszerstörung steht im Protokoll der ersten Sitzung folgende Worte. “Die staatsrechtliche Freiheit ist ein Gedanke, ein Begriff, aber keine Tatsache. Dieser Gedanke ändert sich sofort, sobald es darauf ankommt, die Volkskräfte zu unterdrücken und zu erwürgen, sobald es gilt, daß die nach der Herrschaft strebende Partei die Gegenrichtung niederzuzwingen sucht. Diese Aufgabe wird wesentlich leichter, wenn der Gegner selbst von dem falschen Begriffe “Freiheit” angesteckt wird und sich wegen dieser unrichtigen Vorstellung seiner Macht begibt. Hierauf gründet sich der Sieg unserer Lehre: Wenn die Zügel am Boden schleifen und die Führung fehlt, so hört die gewonnene Zügellosigkeit bald wieder auf (dasselbe Bild also, das Walther Rathenau im genannten Aufsatze der “N. Fr. Pr.” am 25. Dezember 1909 gebrauchte); denn eine neue Hand erfaßt die Zügel und zieht sie an. Die blinde Masse des Volkes kann nicht ohne Herrschaft sein. Eine neue Herrschaft tritt an die Stelle der alten, die durch den Freisinn ihrer Kraft beraubt wurde.”
    Also: zunächst Zersetzung, dann Diktatur.
    Frage: Könnte das mit der jetzigen Situation zu tun Haben?
    https://www.portalestoria.net/IMAGES%20313/protokolle%20-%20de.pdf Seite 29

    Reply
  13. 6

    Atlanter

    Und in den Besatzermedien sprechen “SIE” nur über Impfungen!!! – BILL GATES WILL BÜRGERN MIKROCHIPS IMPLANTIEREN – Corona-Krise als Vorwand zur totalen Überwachung per Mikrochip

    https://www.mzwnews.com/coronavirus/bill-gates-will-buergern-mikrochips-implantieren/

    Reply
    1. 6.2

      Andy

      Das können sich die Zecken und Maden in der BRinD mal hinter die Löffel schreiben wenn es um Zwangsimpfungen jeglicher Art geht. Da müßen die “Impfer” schon aufpassen, daß sie nicht gegen Nürnberger IMT-Gesetze verstossen. Man sollte sich nicht daran stören, daß der Text (leider in Englisch) von einem Prof. (((Katz))) stammt. Der Nürnberg IMT Code und die Helsinki Declaration von 1964:

      ►Forced Vaccination is Equivalent to Human Experimentation
      http://www.thelibertybeacon.com/2013/10/19/forced-vaccination-is-equivalent-to-human-experimentation-and-subject-to-the-nuremberg-code-13171/

      ►Other Human Experimentation that Govt Now Admits and Has Apologized for,
      “A Secret History of US Govt Human Experimentation:
      https://www.facebook.com/notes/brian-rogers/a-history-of-us-secret-human-experimentation/10153059390890049

      ►The Nuremberg Code: The Rights of Individuals Must Come First
      http://www.nvic.org/informed-consent.aspx
      “Out of the Doctors Trial in Nuremberg came the Nuremberg Code, of which Yale law professor, physician and ethicist Jay Katz has said “if not explicitly then at least implicitly, commanded that the principle of the advancement of science bow to a higher principle: protection of individual inviolability. The rights of individuals to thoroughgoing self-determination and autonomy must come first. Scientific advances may be impeded, perhaps even become impossible at times, but this is a price worth paying.” 42In another article, Dr. Katz said that the judges of the Nuremberg tribunal, overwhelmed by what they had learned, “envisioned a world in which free women and men, after careful explanation, could make their own good or bad decisions, but not decisions unknowingly imposed on them by the authority of the state, science, or medicine.”Bioethicist Arthur Caplan concurred when he said, “The Nuremberg Code explicitly rejects the moral argument that the creation of benefits for many justifies the sacrifice of the few. Every experiment, no matter how important or valuable, requires the express voluntary consent of the individual. The right of individuals to control their bodies trumps the interest of others in obtaining knowledge or benefits from them.”43The First Principle of the Nuremberg Code is “The voluntary consent of the human subject is absolutely essential. This means that the person involved should have legal capacity to give consent; should be so situated as to be able to exercise free power of choice, without the intervention of any element of force, fraud, deceit, duress, overreaching, or other ulterior form of constraint or coercion; and should have sufficient knowledge and comprehension of the elements of the subject matter involved as to enable him to make an understanding and enlightened decision.”44The Nuremberg Code, which speaks most specifically to the use of human beings in medical research but also has been viewed by bioethicists and U.S. courts as the basis for the right to informed consent to medical procedures carrying a risk of injury or death, was followed by the passage in 1964 of the Helsinki Declarations by the World Medical Association. Like the Nuremberg Code, the Helsinki Declarations emphasized the human right to voluntary, informed consent to participation in medical research that may or may not benefit the individual patient, science or humanity.45

      Reply
      1. 6.2.1

        Andy

        Habe den Text ins Deutsche ubersetzt:

        „Aus dem Ärzteprozess in Nürnberg ging der Nürnberger Kodex hervor, von dem der Yale-Rechtsprofessor, Arzt und Ethiker Jay Katz sagte:„ Wenn nicht explizit, dann zumindest implizit, befahl er, dass sich das Prinzip des Fortschritts der Wissenschaft einem höheren Prinzip beugt: Schutz der individuellen Unverletzlichkeit. Das Recht des Einzelnen auf gründliche Selbstbestimmung und Autonomie muss an erster Stelle stehen. Wissenschaftliche Fortschritte können behindert werden, manchmal sogar unmöglich werden, aber dies ist ein Preis, den es sich zu zahlen lohnt. “ In einem anderen Artikel sagte Dr. Katz, dass die Richter des Nürnberger Tribunals, überwältigt von dem, was sie gelernt hatten, „sich eine Welt vorgestellt haben, in der freie Frauen und Männer nach sorgfältiger Erklärung ihre eigenen guten oder schlechten Entscheidungen treffen können, aber keine Entscheidungen unwissentlich von der Autorität des Staates, der Wissenschaft oder der Medizin auferlegt werden. “Der Bioethiker Arthur Caplan stimmte zu, als er sagte:„ Der Nürnberger Kodex weist das moralische Argument ausdrücklich zurück, dass die Schaffung von Vorteilen für viele das Opfer der Wenigen rechtfertigt. Jedes noch so wichtige oder wertvolle Experiment erfordert die ausdrückliche freiwillige Zustimmung des Einzelnen. Das Recht des Einzelnen, seinen Körper zu kontrollieren, übertrifft das Interesse anderer, Wissen oder Nutzen aus ihnen zu ziehen. “Das erste Prinzip des Nürnberger Kodex lautet:„ Die freiwillige Zustimmung des menschlichen Subjekts ist absolut notwendig. Dies bedeutet, dass die betroffene Person die Rechtsfähigkeit haben sollte, ihre Zustimmung zu erteilen. sollte so gelegen sein, dass sie freie Entscheidungsfreiheit ausüben kann, ohne dass Gewalt, Betrug, Täuschung, Zwang, Überanstrengung oder eine andere hintergründige Form von Zwang eingreifen; und sollte über ausreichende Kenntnisse und ein ausreichendes Verständnis der Elemente des betreffenden Themas verfügen, um eine verständnisvolle und aufgeklärte Entscheidung treffen zu können. “Der Nürnberger Kodex, der sich am spezifischsten auf den Einsatz von Menschen in der medizinischen Forschung bezieht, aber auch betrachtet wurde von Bioethikern und US-Gerichten als Grundlage für das Recht auf Einverständniserklärung zu medizinischen Verfahren mit Verletzungs- oder Todesgefahr folgte 1964 die Verabschiedung der Helsinki-Erklärungen durch die World Medical Association. Wie der Nürnberger Kodex betonten auch die Erklärungen von Helsinki das Menschenrecht auf freiwillige, informierte Zustimmung zur Teilnahme an medizinischer Forschung, die dem einzelnen Patienten, der Wissenschaft oder der Menschheit zugute kommen kann oder nicht.

        Reply
    2. 6.3

      Fritz

      Deswegen Obacht!

      Wichtige Mitteilung:

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Mit dem Wissen um die Naturgesetze der GHK ist glasklar vorauszusehen:

      Die wahnsinnige CORONA-Panikmache wird in Kürze zur größten Pandemie aller Zeiten führen!
      – dadurch haben Millionen Menschen Revierangst- u. Todesangst-Konflikte erlitten, wodurch es in der Heilungsphase zu Bronchitis u. Lungen-Tuberkulose kommen wird

      NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

      weiter hier als PDF:
      http://ask-2.scienceontheweb.net/Publikationen/VAS_Nr._114_Mikroben.pdf.html

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      aus dem Text:

      Wenn nach der Beendigung des Lockdowns bzw. der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen Millionen von Menschen gleichzeitig in die Konfliktlösung und somit in die Heilungsphase gelangen, wird es zu einem bisher nicht gekannten massenhaften Auftreten der oben genannten „Krankheiten“ (= SBS) kommen, vor allem zu Bronchitis und Lungentuberkulose – überall werden die Menschen husten und husten! Wie zuvor dargelegt, hat diese voraussichtlich ab ca. Mitte Mai 2020 beginnende echte Pandemie nichts mit Ansteckung zu tun – das weiß auch das Establishment! Jedoch werden besonders die System-Vasallen in Deutschland unter Führung der radikal-stalinistischen Satanistin Angela Merkel die Panik dann erst so richtig anheizen und nichts unversucht lassen, alle Deutschen auf Corona zu testen und die Erkrankten mit hochgiftigen Medikationen, Morphin und Beatmungsgeräten zu töten – und zügig auch Zwangsimpfungen durchzuführen. Dies tun sie, um dem alttestamentarischen Auf-trag des VÖLKERFEINDES gerecht zu werden, die europäischen Völker („Amalek“) ethnisch auszulöschen.

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Also, bereitet euch vor…

      Fritz

      Reply
    3. 6.4

      GvB

      „Derart die Ängste zu schüren, halte ich für verantwortungslos!“”

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2020/04/30/derart-die-aengste-zu-schueren-halte-ich-fuer-verantwortungslos/#comment-86543

      *******************

      Danke für diese Zusammenfassung. Genau darum geht es.(Siehe bitte Kommentar von “Godoldgermany)
      Meine Hoffnung:
      WHO+UNO abschaffen….. hier bei uns die Parteien und den Präserdenten in Berlin gleich mit “abschaffen”
      Was meinen sie wie schnell das “Corona” aus den Lügenmedien verschwunden wäre.

      Reply
  14. 4

    Andy

    Geschichte uber die Juden, der Revolution in Russland von dem Franzosen Herve Ryssen

    https://www.bitchute.com/video/2jNDFwypNTPh/

    Reply
  15. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  16. 2

    Anti-Illuminat

    Warum wohl hört und liest man in den Besatzermedien nichts darüber. Scheinheilig ist das ganze.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      arkor

      weil es nicht Sache der Besatzermedien ist!

      Erst das Faktische als das erkennen und annehmen und akzeptieren und dann kann man was ändern und weiss wie man zu handeln hat.

      Reply
  17. 1

    5 G - Abwehr

    Die Gerechtigkeit wird siegen !

    Danke, US – Präsident Donald Trump !

    https://www.youtube.com/watch?v=Noxw3_6ZCNE&feature=youtu.be

    Reply
    1. 1.1

      Atlanter

      CORONA: 666 – DIE ZAHL DES TIERES

      Die Zahl 666 könnte eine Kodierung des jüdischen Davidsterns sein, welcher aus sechs Spitzen, sechs Linien, und sechs Dreiecken besteht. Für diese Deutung spricht, daß auch die freimaurerische Zahl 33 bereits plausibel als Kodierung des Davidsterns gedeutet wurde (Davidstern → zwei Dreiecke → zwei mal die Drei → 33). Die Zahl der Dreiecke variiert dabei je nach Sichtweise auf den Davidstern.

      Donald Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, welcher der jüdischen Endzeitglaubenssekte Chabad Lubawitsch nahesteht, hat für eine Rekordsumme ein Gebäude in Manhattan mit der Hausnummer 666 erworben (666 Fifth Avenue).

      Auf Hebräisch wird die Zahl 6 mit demselben Zeichen geschrieben wie der sechste Buchstabe des hebräischen Alphabets, das Waw (Lautwert: w). Die Buchstabenfolge „www“ in Weltnetzadressen ist daher aus jüdischer Sicht dasselbe wie 666.

      Eine 666 auf Hebräisch wird als Logo der Getränkemarke Monster Energy verwendet, hinter welcher der jüdische Geschäftsmann Rodney Sacks steht. Der Werbeslogan der Marke (engl. „Unleash the beast“ – dt. Laß das Tier los) nimmt Bezug auf das „Tier“ der Zahl des Tieres.

      Einigen Stimmen zufolge stellt das vermeintliche „OK-Handzeichen“ ein Symbol für die 666 dar.[6] Daumen und Zeigefinger bilden dabei den Kreis der 6 und die weiteren drei Finger die Verlängerungen der drei Sechsen. Der judäophile Donald Trump verwendet dieses Handzeichen häufig, ebenso kam dies 2016 in seinem jüdischen Umfeld während seines Wahlkampfs auf. Der Attentäter Brenton Tarrant verwendete das Handzeichen 2019 ebenfalls.

      Handzeichen sind sonst vor allem von Freimaurern bekannt, einer stark von esoterischer Religion und Judentum beeinflußten Geheimgesellschaft, so daß ein Bezug des Handzeichens zur Zahl des Tieres plausibel erscheint.

      https://www.mzwnews.com/coronavirus/corona-666-die-zahl-des-tieres/

      Reply
      1. 1.1.1

        hardy

        Das Video ist sehr interessant, sicher haben sich die Itzigen dabei was gedacht, allerdings würde ich nicht soweit gehen, Donald Trump wegen seiner Verbindungen zu Juden einen Vorwurf zu machen und zwar schlicht deshalb, weil auch Adolf Hitler das gleiche Problem hatte:
        Es war auch damals schon in Dunkel-Düster-Deutschland nicht möglich OHNE die Mitwirkung von Juden irgendeine Macht zu erringen. Deshalb musste er wohl auch Hjalmar Schacht angagieren, obwohl er natürlich hoffte, den unguten Einfluß aus dessen Dunstkreis wieder loszuwerden, was ihm auch schließlich gelungen ist.
        Natürlich wollte er auch schlußendlich das ganze Reich von dieser satanischen Macht befreien und was folgte wissen wir.
        Heute wieder diese Macht, auch in den USA!

        Reply
      2. 1.1.2

        arkor

        und verbindet man die Punkte im Davidstern hat man die Hagallrune, womit es also sozusagen das gleiche ist…

        Reply
    2. 1.2

      hardy

      da ist noch ein weiteres Video
      Hitler was NOT a Rothchild Agent https://www.bitchute.com/video/peTNppmv4McY/
      und da hat mir besonders gefallen dieser Kommentar:

      Es gibt immer noch Mythen über Adolf Hitler und das National Sozialismus, und viele Minusmöntschen glauben an den Märchenbuch von den Itzig Athony Suttun!.

      Übrigens danke Maria Lourdes, hab nämlich festgestellt, daß sich diese Seite
      https://free-youtube-download.hummel-web.at/

      auch zum Download von bitchute-Videos eignet

      Wo ist denn de Skeptiker geblieben, der hat doch hoffentlich nicht die CoroNatteritis!

      Reply
      1. 1.2.1

        hardy

        also das ist ja echt zum Ablachen, sowas braucht in die verfickte Coronisten-Itzig-Zeiten
        alle Kommies von(der Koreanerin?)

        https://disqus.com/by/disqus_CUUPhYOAw1/

        schönes Beispiel: “Ich bin eine Koreanerin und mag keine Itzigen du dümmlicher Shabbesgoyim!”

        Reply
      2. 1.2.2

        Skeptiker

        @hardy

        Mir fällt zur Zeit irgendwie nicht gescheites ein.

        Wie immer also.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 1.2.2.1

          hardy

          Mir sind die Itzigen mal in die Bude eingefallen, das hat mir dann auch schonmal gereicht.
          Seither fällt mir zu dem Gelumpe immer mehr ein.
          Vieles haben unsere Vorfahren(die Besten) schon gewußt, und darauf sollten wir aufbauen, egal wie, es geht immer was.

      3. 1.2.3

        arkor

        Ja der Müller treibt das Hitler-Agent-Thema auch gerade durchs Netz, ob aus Unwissen oder Vorsatz weiss ich nicht. Er macht mir ja eher den Eindruck eines Mannes, der einfach nicht Bescheid weiss und daher schwätzt, als ein vorsätzlicher Täuscher.

        Reply
        1. 1.2.3.1

          Maria Lourdes

          Das sind zwei Schauspieler, sag ich Dir!

          Gruss Maria

        2. 1.2.3.2

          arkor

          Möglich Maria. Ich denke du hast da sowohl gute Instinkte wie auch Hintergrundwissen.

        3. Maria Lourdes

          Ja leider!

          Lieben Gruss und schönes Wochenende an alle Leser – der Mai wird richtig interessant werden!

          Maria Lourdes

      4. 1.2.4

        arkor

        …aber im Gegenteil zeigen uns die Bemühungen dieses Bild zu verbreiten, wie wichtig dies dem Feind ist…..warum sollte man Hitler als Feindesagent darstellen? Für Ottonormalschaf ist das sowieso überhaupt gar kein Thema, da er gar nicht in die Verlegenheit kommt überhaupt in zwei drei vier tiefere Lügenebenen einzutauchen und verstandesmäßig sind es sowieso nur eine Handvoll Menschen, die dies ohne die nötigen Informationen erfassen können.
        Also an wen richtet sich eigentlich diese Geschichte “Hitler als Rothschildagent”?

        Na die richtet sich natürlich genau an die völkisch denkenden Menschen, um diese zu verunsichern und das gelingt auch, wie man sieht.

        Der Lupogründer ist ebenso auf den Fake reingefallen und hat sich zum Narren gemacht und ich ebenso eine bestimmte Zeit und hab mich zum Narren gemacht. Aber man muss sich eben eingestehen, wenn man ein Narr war oder dumm war, denn nur so kann man etwas ändern.

        Also: Wer macht sich die Mühe für so eine Geschichte? …warum das überhaupt, denn für die Allierten wäre dies ja kontraproduktiv, wenn dies wirklich ernst genommen würde, breitflächig.. und an wen richtet sich dies?

        Eben an solche Leute wie Müller und Konsorten und seine Zuschauer, die das dann auch nicht ohne weiteres umreißen werden können, selbst wenn sie davon hören, dass die Figur Sidney Warburg völlig frei erfunden ist, werden sie die Konsequenzen nicht völlig absehen können.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen