Related Articles

84 Comments

  1. 33

    wahrheitistdashchstegut

    Nicht die USA pauschal, sondern die verdeckt zionistischen und verdeckt bolschewistisch-kommunistischen US-Machthaber (Hochgrade der freimaurerischen Organisationen und Hochgrade der Glaubensorganisationen) und deren Nomenklatura (Massenmedien, Geheimdienste, Banken, Beamtentum, globalistische Nichtregierungsorganisationen usw.) als treibende Kräfte des Zionismus, Globalismus, der mörderischen Weltdiktatur auf 3.-Welt-Niveau für alle außer sie selber, incl. Zersetzung und Zerstörung der Völker und von allem Wahren, Guten, Schönen, Echten, Bewährten. Die breite verdeckte Judenheit kapiert einfach nicht, daß ihre selbsternannte angebliche “Weltelite” bis heute dem althebräischen “Gott Moloch” huldigt = dem Stier- oder Ziegenköpfigen mit den zwei Hörnern, wie schon Moses, Salomo, David, Samuel usw. und die breite Judenheit mißbraucht als Dienstleister gegen die Wirtsvölker, und als Schutzschild für diese Satanisten- und Kabbalisten- und Kindermörderpädophilenclique.

    Judenheit ist weder eine Rasse, noch ein Volk, sondern schlicht Gemischtrassige und aus Inzest und in den frühesten Anfängen einige sogar aus Sodomie abstammende Juden (heute zu mehr als 90 % Ostjüdischer Herkunft mit Blutanteilen von mongolischen Stämmen wie Hunnen, Tataren, Kalmücken, Turkvölkern, und vielen anderen Rassenvermischungen. Judenheit ist auch keine Religion sondern ein Schwindel und Betrug an der Judenheit selbst.

    Man lese die 32-Seiten-Schrift von 1921 “Der biblische Moses – Pulver-, Sprengöl- und Dynamitfabrikant” ,

    https://www.zvab.com/erstausgabe/biblische-Moses-Pulver–Spreng%C3%B6l–Dynamitfabrikant-Zeugnis/18406916704/bd

    oder das mehr als 500 Seiten dicke Buch “Das Spiegelbild der Weltgeschichte” von Walter Sommer von 1931, hier zum Sichern und Herunterladen, denn die Satanisten unterdrücken es seit fast 100 Jahren mit Macht und Gewalt:

    https://germanenherz.files.wordpress.com/2020/01/spiegelbild-der-weltgeschichte.pdf

    Diese ostjüdischblütigen gemischtrassigen verdeckten Juden haben durch die 2-3fache Blutschande ihrer Vorfahren seit hunderten von Generationen gesündigt gegen das eigene Blut durch ihre oftmals begangene Brechung der heiligsten Naturgesetze. In der germanischen Hochkultur, und in allen anderen antiken Hochkulturen, war es das höchste und heiligste Naturgesetz, keine Rassenvermischung zu begehen, keinen Inzest zu begehen, und keine Sodomie zu begehen. Doch die Judenheit, sowohl die semitische aus den indischen und arabischen Wüsten, als auch die khazarischen aus dermongolischenWüste Gobi brachen diese heiligsten Naturgesetze und tun das bis heute, mit schwersten Folgen für ihre Nachkommen, die seelisch, körperlich und geistig und charakterlich nicht selten Abartigkeiten aufweisen und vor allem in sich keine Wahrheitsliebe, kein Gewissen, keinen Gerechtigkeitssinn haben, sondern stattdessen triebhafte durch nichts begründete Rachsucht, Hassgier, Unersättlichkeit wie ihr Gott Moloch (der nur in Jahwe bzw. Jehova umbenannt wurde), durch nichts zu befriedigenden Mammonismus, Materialismus, Quältrieb.

    Die heutigen khazarischen Ostjuden sind diese höchstgradig gemischtrassigen und höchstgradig inzestuösen und teils sogar aus Sodomie abstammenden bösartigen, unersättlichen globalistischen Weltbeherrschungsfanatiker aus Zionisten und Bolschewisten/Kommunisten, die sich Glaubensorganisationen, Medien, Banken, Geheimdienste, Schlüsselstellen, unterwandert und ergaunert haben.

    Aus dem von ihnen teuflisch ausgeheckten angeblichen Holocaust versuchen sie, eine neue Zwangsreligion zu machen, um die germanischblütigen Völker seit 75 Jahren damit zu erpressen und endgültig zu zerstören. Israel brauchen sie nur als Zentrale, die breite Judenheit brauchen und mißbrauchen sie nur als Dienstleister und Schutzschild. Mitt dem Schwindel vom angeblich göttlich auserwählten – in Wirklichkeit teuflisch auserwählten – Volk betrügen und steuern sie die breite Masse der im großen und ganzen anständigen gebliebenen verdeckten Juden.

    https://heimatlobbydotcom.files.wordpress.com/2015/10/der-biblische-moses-als-pulver-sprengoel-und-dynamitfabrikant-juergensjens-text.pdf

    https://ia800608.us.archive.org/15/items/GrafJuergenDerHolocaustSchwindel200486S.Text/Graf%2C%20Juergen%20-%20Der%20Holocaust-Schwindel%20%282004%2C%2086%20S.%2C%20Text%29.pdf

    https://endederluege.blog/

    Sichert und speichert und lest all das und lest vor allem die unterdrückten mind. 40.000 Buchtitel der Revisionisten, die den Holocaust längst hieb- und stichfest widerlegt haben. Wir haben seit der Nachkriegszeit zionistisch-kommunistische, letztlich den Satanisten dienende khazarischblütige Nomenklatura (Kirchen, Freimaurer, und beider Medien, Banken, Regierung usw., von Regierung und Ministerien bis Bürgermeistern, seit der Nachkriegszeit bis heute, die jetzt ihre wahres Gesicht zeigt. Es sind Kriminelle hochgradig Gemischtrassige nichtdeutschen Blutes ohne Wahrheitsliebe, ohne Gewissen, ohne Gerechtgkeitssinn.

    Reply
  2. 32

    Annegret Briesemeister

    https://youtu.be/peecGmpvoKw

    Eine Botschaft an die Menschen…

    Reply
    1. 32.1

      Skeptiker

      @Annegret

      Das ist ja schöner als der Tot, ich meine die Botschaft.

      Willkommen Heimat´ Eine Botschaft an die deutschen Menschen

      01.05.2020

      https://youtu.be/peecGmpvoKw

      Danke liebe Annegret, weil ich war schon bereit zu sterben.

      Nun muss ich mir da aber nochmal überlegen, ob ist sterben will.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 32.1.1

        Skeptiker

        @Annegret

        Kann man das aus musikalischer Sicht auch so sehen?

        https://youtu.be/WkJh2c6zEAk?t=179

        ===========

        Weil das ist eine Geigerin aus Polen.

        Wer sich in der Geschichte auskennt, muss dabei beachten, die Polen haben uns schon immer bestohlen.

        Alleine schon die Akustik, das können die Polacken doch selber nie im Leben hinbekommen haben.

        Und die junge Freu, ist eben auch Beutekunst, aus früheren Kriegen, der entführten germanischen Frauen.

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Ich meine die Schwermut in der Musik, der Beutekunst.

        Bekannt auch als Melancholie.

        Gruß Skeptiker

        Reply
  3. 31

    x

    Beachtenswert:

    https://coldreaction.net/lenr-die-unendliche-und-saubere-energie-kommt-frueher-als-gedacht.html

    Wenn in jedem Haus ein eigenes Kraftwerk für Strom und Heizung installiert ist, so groß wie eine Bierkiste, erübrigen sich Freitungen, Wndräder, und Kraftwerke aller Art.

    Reply
  4. 30

    x

    Zur Zeit sinken ja die Weltmarkt Erdölpreise weil zu viel derartiges Öl am Markt ist.

    Reply
  5. 29
    1. 29.1

      x

      Abkopiert:

      Wissenschaftler bestätigen, Erdöl ist kein fossiler Brennstoff
      Donnerstag, 28. Januar 2010 , von Freeman um 00:05
      Wissenschaftler der KTH, die Königlich Technische Hochschule Stockholm, Schwedens grösste technische Universität, haben bewiesen, dass fossile Tiere und Pflanzen nicht notwendig sind um Rohöl oder Erdgas zu formen. Dieses Ergebnis bedeutet eine radikale Wende in der Auffassung, woher Erdöl stammt. Und es bedeutet, es wird viel leichter sein, diese Energieressourcen zu finden und das Quellen überall auf der Welt anzutreffen sind.

      Das Resultat ihrer Forschung bestätigt die Aussagen in meinem Artikel von August 2008 „Welche Energiekrise?“, wo ich erkläre, Erdöl entstand nicht aus biologischen Lebewesen, sondern wird permanent in der Erdkruste produziert, das sogenannte abiotische Öl.

      “Mit Hilfe unserer Forschung wissen wir sogar wo Öl in Schweden gefunden werden kann!” sagt Vladimir Kutscherov, Professor der KTH Abteilung für Energietechnologie in Stockholm.

      Zusammen mit zwei Forschungskollegen, hat Professor Kutscherov den Prozess von Druck und Hitze simuliert, welcher natürlich im Inneren der Erdkruste stattfindet. Dieser Prozess produziert Hydrokarbone, die Grundbausteine für Öl und Erdgas.

      Laut Kutcherov sind diese Resultate ein klares Anzeichen, dass die Ölquellen nicht austrocknen, was lange von Forschern und Experten in diesem Bereich befürchtet wurde.

      Er fügt hinzu, es ist unmöglich, dass fossiles Öl nur durch die Erdanziehung oder andere Kräfte bis auf 10,5 Kilometer abgesickert ist, wie zum Beispiel im Golf von Mexiko. Das ist, laut Kutcherov, zusätzlich zu seinen eigenen Forschungsresultaten, ein weiterer Beweis, diese Energiequelle entsteht ohne Fossilien – etwas was eine rege Debatte unter den Wissenschaftlern für lange Zeit auslösen wird.

      “Es gibt keinen Zweifel, unser Forschung hat gezeigt, Rohöl und Erdgas können ohne Zusatz von Fossilien entstehen. Alle Gesteinsformationen können der Ort für Öllagerstätten sein,“ sagt Kutcherov und er fügt hinzu, dies trifft auf Gebiete zu, die bisher als mögliche Fundorte für diese Energieform unerforscht blieben.

      Diese Entdeckung hat mehrere positive Aspekte. Die Erfolgschance Öl zu finden wird dramatisch erhöht – von 20 auf 70 Prozent. Da die Suche nach Öl und Gas extrem teuer ist, werden die Kosten radikal sich für die Ölgesellschaften verringern und schlussendlich auch für den Konsumenten.

      “Das bedeutet eine Einsparung von Milliarden von Kronen,” sagt Kutcherov.

      Um die erfolgsversprechenden Orte für eine Bohrung zu identifizieren, hat Professor Kutcherov durch seine Forschung eine neue Methode entwickelt. Die Welt wird in ein feines Netzwerk aufgeteilt. Dieses Netz ist mit Erdspalten gleichzusetzen, bekannt als Flusskanäle durch Schichten in der Erdkruste. Ein guter Ort um eine Bohrung durchzuführen ist dort, wo die Spalten zusammenstossen.

      Laut Professor Kutcherov, sind diese Ergebnisse extrem wichtig, da mindestens 61 Prozent des Weltenergieverbrauchs mit Rohöl und Erdgas abgedeckt wird.

      Der nächste Schritt sind weitere Experimente, speziell um die Methoden zu verfeinern, welche es leichter machen, die richtigen Punkte für eine Bohrung festzulegen.

      Die Forschungsergebnisse von Vladimir Kutcherov, Anton Kolesnikov and Alexander Goncharov wurden im August 2009 im Nature Geoscience, Volume 2 veröffentlicht.

      Wie ich in meinem Artikel über das abiotische Öl geschrieben habe, stammt Öl nicht von biologischen Stoffen, fossilen Pflanzen und Lebewesen ab. Öl entsteht durch einen chemischen Prozess unter Druck und Hitze in der Erdkruste, und findet andauernd statt. Öl gibt es im Überfluss, wir schwimmen auf Öl und es kann nie ausgehen.

      Entdeckt haben es die Russen schon vor mehr als 70 Jahren, als sie zu ihrer Überraschung feststellten, ihre Ölfelder füllen sich wieder von alleine auf. Darauf haben sie eine spezielle Technik entwickelt, um auf bis zu 13 Kilometer zu bohren. Sie fanden heraus, man findet praktisch überall Öl, man muss nur tief genug suchen.

      Die beste Chance hat man dort, wo Erdplatten sich treffen oder die Erde sich spaltet. Dadurch findet das in der Tiefe produzierte Öl seinen Weg nach oben und füllt dann das poröse Gestein oder Sediment, dass der Mensch dann anzapft.

      Das Öl fliesst also in den Erdschichten nicht von oben nach unten, sonder weil es leichter ist von unten nach oben und sammelt sich knapp unter der Erdoberfläche.

      Dies wird eindeutig dadurch bestätigt, alle wichtigen grossen Ölvorkommen der Welt sind auf oder in der Nähe von Gräben und Spalten, wie den afrikanischen Graben, der von der Mitte Afrikas von Uganda, über Kenia, Sudan und Äthiopien hoch läuft und dann aber weiter übers Rote Meer nach Jemen, Saudi Arabien, Irak, Iran, bis ins Kaspische Meer führt. Entlang dieser Linie gibt es gigantische Öl- und Gasvorkommen.

      Wie ich hier berichtete, hat laut neuesten Entdeckungen Uganda mehr Öl als Saudi Arabien. Auch meine Berichte über sehr reiche Ölquellen in Haiti und Kuba bestätigen diese These, denn die Erbeben dort sind ja weil Erdplatten sich verschieben und es Erdspalten gibt.

      Was uns die Erdölkonzerne, Geologen, Gelehrten und Medien erzählen, Erdöl ist fossilen Ursprungs und hat sich nur einmal in der Erdgeschichte vor 500 Millionen Jahren entwickelt, ist komplett falsch. Tatsächlich wurde noch nie diese biotische Theorie bewiesen, sondern sie wurde ungeprüft über die letzten hundert Jahre gelehrt und als richtig angenommen. Es ist ein völliger Irrtum oder in Wirklichkeit, eine bewusst platzierte Desinformation.

      Es gibt deshalb auch kein sogenanntes “Peak Oil”. Das ist auch ein Märchen welches die Ölkonzerne erfunden haben und viele Panikmacher benutzen, um das baldige Ende des Ölzeitalters anzukündigen. Das Motiv der Ölkonzerne ist nämlich den Eindruck zu erwecken, es wäre rar und kostbar und deshalb teuer. Dabei ist es im Überfluss vorhanden und könnte billig sein. Das wäre aber sehr schlecht fürs Geschäft. Das gleiche Spiel läuft auch bei den Diamanten. Die gibt’s reichlich, werden aber künstlich knapp gehalten, um einen hohen Preis zu erzielen.

      Beides, Öl und Diamanten, sind aus Kohlenstoff, eines der häufigsten Elemente auf der Erde und in unserem Sonnensystem. Kohlenstoff gibt’s überall, am meisten im Erdinneren. Wir Menschen, alle Lebewesen und Pflanzen sind aus Kohlenstoff, der ursprünglich in einem lange vergangenen Stern entstanden ist, der sich in einer Supernova auflöste. Wir sind alle Sternenkinder.

      Deshalb, Erdöl und Erdgas ist definitiv kein fossiler Brennstoff der bald ausgeht, sondern ein Geschenk, welches die Erde kontinuierlich produziert. Und wie ich im Haiti-Artikel geschrieben habe, geht es beim US-Imperialismus mit ihren Kriegen und Eroberungen nicht darum das Öl zu stehlen, sondern um die Kontrolle über die Förderung zu haben, denn das Öl muss im Boden bleiben und nur so viel auf den Markt kommen, wie sie bestimmen und nur an den gehen den sie wollen. Es geht um ein Energie-Monopol, genau wie De Beers das Monopol auf Diamanten hat.

      PS: Öl und Gas gibt es auch in der Schweiz. So zum Beispiel im Raum Basel, dort wo der Rheingraben anfängt und am Genfer See.

      10vor10 vom 17.12.2009

      Interview mit Professor Vladimir Kutcherov

      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wissenschaftler bestätigen, Erdöl ist kein fossiler Brennstoff http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/01/wissenschaftler-bestatigen-erdol-ist.html#ixzz6LHVmE6fv

      Reply
  6. 28

    x

    Hier ein Beispiel, wie mit Lügen und nicht nach der Wahrheit suchen, eine high Tech Firma an die Wand gefahren wurde.

    http://gfe-skandal.de/

    Der Klimabereich ist übigens ein phantastischer Tummelplatz für Antiwahrheitsfetischisten.

    Reply
    1. 28.1

      x

      Das Buch dazu “Der GFE -Skandal von Horst Kirsten” ist anscheinend derzeit nicht lieferbar, warum wohl?

      https://www.amazon.de/GFE-Skandal-Rechtsstaat-Energierevolution-verhinderte/dp/3947241062

      Reply
  7. 27

    x

    Welchem Volk auf der Erde, wird DIE LÜGE durch das Gebet Kol Niedre vom Angebeteten ausdrücklich gestattet?

    Reply
    1. 27.1

      Skeptiker

      @x

      Reinkopiert:

      ==============

      Wissen Sie, was die Juden an ihrem heiligsten Feiertag, am Tag der Versöhnung (Jom Kippur), machen? Ich war einer von ihnen, ich sollte es wissen! Ich bin nicht hier, um Ihnen irgendeinen Schwachsinn zu erzählen. Ich gebe Ihnen die Fakten! Also: Am Tag der Versöhnung geht man in eine Synagoge. Das erste Gebet spricht man im Stehen. Es ist das einzige Gebet, für welches man sich erhebt.

      Das Gebet “Kol Nidre” wird drei Mal hintereinander gesprochen. In diesem Gebet schließt man ein Abkommen mit Gott, daß jedes Versprechen das man in den nächsten zwölf Monaten gegenüber einem Nichtjuden macht, null und nichtig ist [7].

      Hier komplett.
      http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 27.1.1

        x

        @ Skepi Danke für die Munition, ich kenne das, aber wie viele Millionen deutsche eben leider, leider nicht ?

        Reply
  8. 26

    x

    Vielen LÜGNERN scheint nicht bewußt zu sein, dass sie das Vertrauen das andere bzw. Zuhörer in sie setzen, bzw. gesetzt haben, total Vernichten, und damit sich selbst damit mehr Schaden zufügen, als sie glauben wollen.

    Die schöne Welt, die wir haben und auf der wir einige Jahre leben dürfen, hat es verdient mit Respekt behandelt zu werden und dass sie die LÜGE in die VERDAMMNIS schickt.

    LÜGNER gehören GEÄCHTET, seien es Politiker oder Journalisten und deren bewusst verfälschten Berichte zur politischen Machtsicherung.

    Reply
  9. 25

    x

    Der NORMALE Mensch hat Sehnsucht nach der WAHRHEIT Die LÜGE ist des SATANS WERK

    Das kann man nur begrüßen:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/trumps-neue-sprecherin-will-die-wahrheit-sagen/ar-BB13unvp?OCID=ansmsnnews11

    Reply
  10. 24

    x

    Dringend bräuchte die Welt einen wirksamen Impfstoff, der das bewusste LÜGEN von Politikern und Journalsten verhindern bzw. ausschalten könnte..

    Reply
  11. 23

    x

    Es gibt ein neues NJ Ausgabe 054 vom 01 Mai 2020 mit sehr interessanter Analyse des Weltgeschehens. (und dem Corona – Zeug) mit 4 Seiten = lesenswert.und aufklärend.

    Reply
  12. 22

    x

    Die Wahrheit ist auch nach 70 oder 80 Jahren für die Lüge und den bewußten Lügner lebensbedrohlich und existenzgefährdent.

    Der Lügner und seine Lüge wird sich nie sicher fühlen können, er wird sich sogar im Wissen um seine Lüge nur mit weiteren Lügen am Leben erhalten können.

    Nur mit der Anerkennung der Wahrheit kann sich der Lügner und seine Lüge unbeschadet befreit fühlen.

    Reply
    1. 22.1

      x

      Änderung:

      Grundsätzlich: nach der Lüge besteht immer ein gesundheitsschädlicher innerer Kampf gegen sich selbst.

      Die Wahrheit ist auch nach 70 oder 80 Jahren oder mehr Jahren für die Lüge und den bewußten Lügner lebensbedrohlich und existenzgefährdent

      Der Lügner und seine Lüge wird sich nie sicher fühlen können, er wird sich sogar im Wissen um seine Lüge nur mit weiteren Lügen am Leben erhalten können. Das Wissen um die Lüge wird ihn aber von Innen zerfressen. Er weiß, die Zeit wird seine Lüge nicht zur Wahrheit werden lassen können.

      Nur mit der Anerkennung der Wahrheit gegenüber den bisher Angelogenen kann sich der Lügner und seine Lüge befreien bzw. sich erleichtern.

      Reply
  13. 21

    griepswoolder

    1.) Ganser soll ja angeblich “Friedensforscher” sein. Merkwürdig nur, das er auf einem Auge blind ist, nämlich auf dem östlichen/russischen. Darüber schreibt er nichts. Das soll nicht bedeuten, das die USA ein Friedensengel ist, aber Russland ist auf keinen Fall ein Unschuldslamm, schon gar nicht unter Putin. 2014 war ich auch noch von ihm überzeugt, aber auf Grund von mehr Informationen, hauptsächlich aus der russischsprachigen Welt, mußte ich meine Ansicht ändern. Auch beim National Journal bin ich über die Russland/Putin Symphatie verwundert. Scheinbar kennt man nicht seine Kriegskarriere, wie z. Sprengstoffanschläge gegen Wohnhäuser als Grund für den 2. Tschetschenien-Krieg, der wohl noch brutaler geführt wurde, als im 2. WK, die Vorgänge um die Schule in Beslan, Nor-Ost-Theater, die Explosion des polnischen Präsidentenflugzeugs in Smolensk (Katyn-2) – man fand Sprengstoffreste, Georgien und die Ukraine. Das es Pläne für die Besetzung der Krim schon seit 2008 gab, wissen vermutlich die Wenigsten. Hinzu kommen noch die geheimen Auslandseinsätze. Auch in Syrien gab es einige Vorfälle, wie z.B. der Einsatz von verbotenen Waffen. Auch Putin dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit dem “Auserwählten” Volk angehören. Seine 2 jüdischen Schulfreunde und den Sohn von einem hat er auch zu Millardären gemacht. http://www.netstudien.de/Russland/rotenberg.htm#.XqyZcHJCR8J

    Übrigens war die UDSSR nach `45 auch an vielen Kriegen beteiligt:
    “Die Sowjetunion und Russland haben von 1946 bis 2000 insgesamt 46 Geheimkriege geführt. Da war nicht nur der Krieg in Korea, wir haben auch mit Holland heimlich Krieg geführt und hätten beinahe 15.000 Mann geschickt. Daran erinnert sich nicht mal mehr jemand. Wir haben gegen Frankreich für die Unabhängigkeit Algeriens gekämpft, die Verluste waren erheblich. Wir haben in allen arabisch-israelischen Kriegen gekämpft, im Krieg mit Israel sind dort sogar Generäle gefallen. In Äthiopien sind einige unserer Generäle gefallen, in Angola, Nikaragua, Mosambik, das ist eine riesige Zahl von Konflikten und alle waren sie geheim. Zehntausende unserer Soldaten haben an ihnen teilgenommen, es gab Verluste, aber das funktionierte im Geheimen.”
    Quelle: eurasiablog, erstmals erschienen auf Ukrajinska prawda am 10. Juli 2015, von Pawel Felgenhauer. ein angesehener, unabhängiger russischer Militärbeobachter.

    Auch in der Ukraine wird heimlich Krieg geführt und Verluste verheimlicht. Auch dafür gibt es Beweise, die teilweise sogar die Russen selber geliefert haben, als sie von ihren Einsätzen auf VK & Co. berichteten… Es ist erstaunlich wieviel über das Internet herauszufinden ist.

    2.) Was die Bibel betrifft, so sollte man die Texte schon richtig beurteilen können, da es ja gewissermaßen nur Geschichten von Menschen sind, auch wenn einige historische Daten stimmen. Vieles sind aber nur Sagen, bzw. Mythologie und das zum Teil auch noch von anderen Religionen (Babyloniern und wohl auch aus der indischen Mythologie. Die biblische Geschichte von Israel spielt sich auch nicht in Palästina ab, sondern in Westarabien. Natürlich ist diese Wahrheit weder von Israel noch von den Kirchen erwünscht. Siehe dazu:
    Die Bibel kam aus dem Lande Asir: Eine neue These über die Ursprünge Israels – 1985
    von Kamal Salibi (Autor)
    https://www.amazon.de/Die-Bibel-kam-Lande-Asir/dp/3498061798

    Die Jahwe-Gottheit dürfte vermutlich erst um die Zeit der babylonischen Verbannung erfunden worden sein. Denn da wurden die 5 Bücher Moses “neu” geschrieben, nachdem sie angeblich verloren gegangen waren, wie es schon mal passiert sein soll. Die Gesetze Moses sind daher auch nur angepaßte babylonische Gesetze. Auch das mit dem einen Ruhetag in der Woche stammt von da. Auch andere Völker hatten ihre Götter, Propheten und Religionsgeschichten. Auch der babylonische Stadtgott Marduk galt als Weltschöpfer.

    Bei der christlichen Religion ist es ähnlich. Jesus – sofern er gelebt hätte – war kein Arier, höchstens Israelit. Seine Heimat war auch nicht Palästina. sondern Westarabien. Die verwendeten Ortsnamen deuten auch darauf hin. => Kamal Salibi: Die Verschwörung von Jerusalem; Wer war Jesus wirklich ? (1988-1994)
    https://www.amazon.de/Die-Verschw%C3%B6rung-Jerusalem-Kamal-Salibi/dp/3442124956/ref=sr_1_9?dchild=1&qid=1588219221&refinements=p_27%3AKamal+Salibi&s=books&sr=1-9&text=Kamal+Salibi
    Nach der Einwanderung in Palästina wurden frühere Namen aus der alten Heimat neu vergeben, wie z.B. Jerusalem und Sinai. Natürlich war Jesus auch kein Sohn Gottes, höchstens in der Hinsicht, wie sich die Christen Gottes Kinder nennen – ohne zu behaupten das sie auch Götter sind. Wenn man annehmen würde, das Jesus alles so gesagt hätte wie geschrieben steht, so wäre das ein Beweis, das er weder der Gottes-Sohn von Jahwe gewesen war, noch sein Prophet.

    Nach Johannes 5,46 soll er doch auf 5. Moses 18,15 ff hingewiesen haben, wo sein Kommen angeblich angekündigt wäre. Natürlich ist das Unsinn, aber für die Christen wäre folgender Vers von Bedeutung:
    „22 wenn der Prophet im Namen des HERRN (Jahwe) redet, und das Wort geschieht nicht und trifft nicht ein, so ist das das Wort, das nicht der HERR (Jahwe) geredet hat. In Vermessenheit hat der Prophet es geredet; du brauchst dich nicht vor ihm zu fürchten.“
    Somit dürfte bewiesen sein, das Jesus nicht von Jahwe geschickt und auferstanden sein kann. Dabei wäre es nicht von Bedeutung, ob er sich als Prophet oder „Gottes Sohn“ gesehen hätte, wobei an letzterem noch höhere Anforderungen gestellt wären. Grund: Seine Vorhersagen sind nicht eingetroffen. Jedenfalls wenn man annimmt, das er das gesagt haben soll und das wird doch behauptet. Weder die Verheißung an den Mitgekreuzigten nach Lukas, das der mit ihm am Tag der Kreuzigung gleich im Paradies sein soll – obwohl Jesus doch erst begraben werden und nach 3 Tagen auferstehen sollte, noch die Ankündigung über die Wiederkunft zu Lebzeiten seiner Zuhörer. Auch die Verheißungen nach Markus 16,17f und die nach Matthäus 17,20 sind nicht eingetroffen. Weder können Jesus-Gläubige Berge versetzen, noch ohne Schaden zu nehmen Tödliches trinken. Auch die Krankenheilungen durch Beten klappen nicht. Trotzdem nennen sich die Leute Christen, obwohl ihrer Glaube nach Definition des N.T. noch kleiner als ein Senfkorn sein müßte.

    Im Übrigen hatte der Jahwe nach dem A.T. weder einen göttlichen Sohn neben sich, noch hatte er die Welt geliebt.

    Hinzu kommen noch die ganzen Textfälschungen. Unser großer Kaiser kannte schon den Unsinn.
    Friedrich des Große -Vorrede zum Auszug aus Fleurys Kirchengeschichte (1766)
    https://vk.com/doc453736138_486102832?hash=6d9558cb8b44d1f3a5&dl=df07299075f01a79dc

    Zur indischen Spur (gibt natürlich noch mehr)
    dänischer Religionswissenschaftler – NT aus Indien (VffG 2000-1)
    https://vk.com/doc453736138_479434434?hash=8fa8111e6185dfa9d2&dl=9434a3ae4ffeed72b2

    Wie man sieht, kommen die Inder in der Bibel doch vor – wenn auch nur indirekt mit ihren Texten. Siehe dazu auch: Schulz, Ernst – Der Trug vom Sinai (1936)

    Reply
    1. 21.1

      Feuerqualle

      Ganser…

      Auf seiner FB Seite wurde schon vor 4-5 Jahren ein Kommentar von mir zensiert, weil ich es wagte seinen (((US-Imperialismus))) mit den Kriegen im nahen Osten, in Frage zu stellen….

      Von den “Neokonservativen” will er auch nichts wissen und spricht das natürlich genauso wenig in seinen Vorträgen an!

      Bei den “Neocons” geht es immerhin um Leute wie “Wolfowitz, Kagan, Wurmser, Podhoretz, Adelman, Zelikow, Abrams, Kristol….”

      Reply
  14. 20

    GvB

    Möglich ist alles….

    USA=United Satanists of Amerika
    Man in Black – Joseph Spencer

    Ein MIB (Men in Black) packt aus. Er gehört zu den menschlichen MIB’s und ist kein Hybrid. Er hat viele Menschen ermordet und spricht über den geheimen Plan.

    https://www.youtube.com/watch?v=GxCgROMTIwY&feature=youtu.be

    ab ca.Min 6.49 gehts um Päne durch verschiedene Methoden, die Menscheit zu dezimieren!
    Vieles davon wurde schon umgesetzt und angestossen..

    Reply
  15. 18
  16. 17

    arkor

    https://www.tz.de/bayern/corona-lockerungen-bayern-markus-soeder-ausgangsbeschraenkungen-regeln-news-zr-13716681.html?utm_source=pushwoosh&utm_medium=push&utm_campaign=webpush

    Hammer-Urteil blieb tagelang unbemerkt: Ausgangsbeschränkungen in Bayern längst abgeschafft?
    Aktualisiert: 01.05.20 18:59

    Reply
  17. 16
    1. 16.1

      arkor

      ..nur das Deutsche Reich kann richten….
      es ist Sache des deutschen Volkes, die Fremdmodalität zu beseitigen….

      Reply
  18. 15

    hardy

    hier nochmal die wirklich biblische Begründung für diese martialische Maßnahme
    https://www.gotquestions.org/Deutsch/volkermord-kanaaniter.html
    hier besonders beachten
    “sondern sollst an ihnen den Bann vollstrecken, nämlich an den Hetitern, Amoritern, Kanaanitern, Perisitern, Hiwitern und Jebusitern, wie dir der Herr, dein Gott, geboten hat, damit sie euch nicht lehren, all die Gräuel zu tun, die sie im Dienst ihrer Götter treiben, und ihr euch so versündigt an dem Herrn, eurem Gott.“
    Es betrifft also den Götzendienst – auch der Amoriter und was das bedeutet wissen leider auch viele immer noch nicht, denn es ist der Kontakt zu den Dämonen welche hinter diesen Göttern stehen und diese arbeiten natürlich gegen Gott und damit sein Volk oder die Verheißung in Verbindung mit diesem Volk, nämlich jesus Christus der Messias, den sie als Volk oder besser deren geistige Führer ebenfalls ablehnten.
    Also bitte immer genau unterscheiden, wovon die Rede ist.
    noch ein weiterer link
    https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1963644 und daraus diesen Satz
    “Auf alle Fälle werden von da an die Amalekiter weder von der Bibel noch von der Weltgeschichte je wieder erwähnt. Sie sind als Volk vom Erdboden verschwunden, wie Jehova es beschlossen hatte.” -auch das entzieht der Behauptung, das Deutsche Volk hätte irgendetwas mit Amalek zu tun jegliche Grundlage.
    Warum sollte man dies wissen?
    Weil solche Schwanzlurche wie dieser Rabbiner damit argumentieren und das sind in meinen Augen ganz bösartige Viecher, einfach Satanisten der schlimmsten Sorte vergleicbar nur mit den Pharisäern der Zeit Jesu

    Reply
  19. 14

    hardy

    Jetzt muß ich wiederholen die Erklärung für diesen flotten Spruch
    Esau war wie Jakob der Sohn von Sarah und Isaak, beides Semiten.
    Nach Bibelwissenschaft sind die Völker, welche von Esau abstammen insbesondere die Edomiter
    https://www.bibelwissenschaft.de/wibilex/das-bibellexikon/lexikon/sachwort/anzeigen/details/amalek-amalekiter/ch/e8f63f6b981e27bb134bd74b62e4264d/#h2
    Diese waren somit Amalek, ganz besonders aber waren sie Semiten und das deutsche Volk, sind das nun Semiten? Wenn wir Semiten wären wie können wir dann Antisemiten sein oder wie heißt der Mann im Mond du ArschkeNAZI-Rabbi.
    Also bevor du so eine bösartige und gemeingefährliche Affenscheisse hier abläßt schau lieber nochmal in deinen Unterlagen nach oder was mit deinem Logik-Gen nicht stimmt, geh aber bloß nicht zu einem jüdischen Psychiater!

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      saus und Jakobs Geburt
      19 Dies ist das Geschlecht Isaaks, des Sohnes Abrahams: Abraham zeugte Isaak. 20 Isaak aber war vierzig Jahre alt, da er Rebekka zum Weibe nahm, die Tochter Bethuels, des Syrers, von Mesopotamien, Labans, des Syrers Schwester.
      21 Isaak aber bat den HERRN für sein Weib, denn sie war unfruchtbar. Und der HERR ließ sich erbitten, und Rebekka, sein Weib, ward schwanger. 22 Und die Kinder stießen sich miteinander in ihrem Leibe. Da sprach sie: Da mir’s also sollte gehen, warum bin ich schwanger geworden? und sie ging hin, den HERRN zu fragen. 23 Und der HERR sprach zu ihr: Zwei Völker sind in deinem Leibe, und zweierlei Leute werden sich scheiden aus deinem Leibe; und ein Volk wird dem andern überlegen sein, und der Ältere wird dem Jüngeren dienen. (1. Mose 27.29) (Maleachi 1.2) (Römer 9.10-12)
      24 Da nun die Zeit kam, daß sie gebären sollte, siehe, da waren Zwillinge in ihrem Leibe. 25 Der erste, der herauskam, war rötlich, ganz rauh wie ein Fell; und sie nannten ihn Esau. 26 Darnach kam heraus sein Bruder, der hielt mit seiner Hand die Ferse des Esau; und sie hießen ihn Jakob. Sechzig Jahre alt war Isaak, da sie geboren wurden.
      27 Und da nun die Knaben groß wurden, ward Esau ein Jäger und streifte auf dem Felde, Jakob aber ein sanfter Mann und blieb in seinen Hütten. 28 Und Isaak hatte Esau lieb und aß gern von seinem Weidwerk; Rebekka aber hatte Jakob lieb.

      Reply
      1. 14.1.1

        hardy

        ja stimmt, die Frau von Isaak hieß Rebekka – Sarah war die Frau von Abraham
        In einem Video von Kommentator888 wird auch noch erklärt, daß Gott selbst den Esau gehasst und Jakob geliebt hat sogar vor der Geburt, warum?
        Weil er die Charaktere der beiden so verschiedenen Brüder schon kannte und er “erwählte” den Jakob, obwohl Esau der “Erstgeborene” war und nach dem archaischen Erstgeburtsrecht der Erbe gewesen wäre.
        Das betrifft auch den “Auserwählungsgedanken”. Jakob war “auserwählt” der Stammvater der zwölf Stämme zu werden. Das Volk der Nachfahren der Väter dieser Stämme war aber NICHT auserwählt, sondern durch den Bund an diesen Gott gebunden mit allen Verpflichtungen.
        Die 12 Jünger Jesu waren “Auserwählte”, weil Gott selbst sie erwählte.
        Nur Judas Iskariot nicht, der wurde von Satan “auserwählt” den Spion zu spielen und Jesus zu verraten, was ihm “gewährt” wurde.
        MM nach sind auch die heutigen sog. Juden “auserwählt” – von Satan, dem Gott dieser Welt, das ist wesentlichder Grund für ihren “Erfolg”.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          arkor

          Gott hat nicht Esau gehasst, weil er Ihn als Erstgeborenen festgelegt hat, aber er hält sich an den Vertrag. Wenn Isaak den göttlichen Segen falsch weitergibt auf Grund Senilität, Altergebrechen und Täuschun, so ist das nicht Gottes Schuld und dieser hat auch keinen Einfluss darauf,..auch wenn er es schon vorher wusste, wie ja schon da steht.

          Aber er hält sich an den Vertrag, ob es ihn passt oder nicht.

          Ich würde im Gegenteil sagen, dass es keinen größeren Beweis der Liebe zu Esau gibt, wenn Gott seinen eigenen Sohn opfert, damit der BUND wieder bei Esau liegt, denn genau das ist geschehen.

          Was heißt denn “auserwählt”?

          Man, jemand oder etwas wird für eine bestimmte Sache oder Angelegenheit auserwählt und nach Lage der Dinge in der Bibel ist das judäische Volk dazu auserwählt Gott und Esau-Edom wieder zu verbinden und dahin zu führen.

        2. 14.1.1.2

          GvB

          Also..ich kann mit dem BIBEL-Geschreibsel nichts anfangen.Halte mich da eher an die EDDA und andere nordische Mythen, Legenden und Berichte.
          Was ist denn die BIBEL? Keine Chronik, sondern eine Wüstenreligion(Ansammlung von widersprüchlichen Büchern…Propaganda)…gefolgt von dem ISlam(Koran)..welcher aus demsleben Krötenloch kam..
          Der Vatikan könnte das aufklären(Siehe verschlossene Vatikan-Bibliothek) Würde aber die Vernichtung der christlichen Religionen bedeuten.
          Wer kastriert sich schon selber?Also machen sie mit ihren Machtkonstrukten weiter..
          Genesis…Übrigens gibt es da eine parallele Geschichte aus Nepal.. von (H)adam und (Ha)eva.. Mehrer tausend Jahre alt.. nur mal so..Aber das ist eine andere Geschichte. 🙂

        3. 14.1.1.3

          GvB

          Kritische Bürger werden als “Coronaleugner” beschimpft

          https://www.anonymousnews.ru/2020/04/30/coronaleugner-kampfbegriff-brd/

          Klar. Musste ja so kommen, um die alten Muster des “tiefen Staates” weiterlaufen zu lassen.Neu aufgelegt frisch auf den BRD-Tisch.
          Mondlandungs-Leugner 🙂 Waldsterben-Leugner, Tschernobyl-Leugner, 9/11-Leugner, NSU-Leugner, BRD-“Staats”-Leugner,
          Greta-Klimaleugner, jetzt Coronaleugner….

          …da ist halt Kritik nicht erlaubt ..es könnte ja gaaanz anders sein?!
          In Holland und der BRD dürfen Kirchen ihre Schäfchen-Pforten öffnen, um dann von der Lügenkanzel gleich wieder Druck , und Schuldkomplexe aufzubauen! Das klitzekleine Corona Virus sei eine Geisel der Menscheit!Das Virus ist sicher auch nicht ganz ungefährlich, aber nicht für alle!Wer hats denn aktiViert?Oder wars schon immer da?
          Nein, so nicht.Das erinnert an die Pest und die anschliessende Hexenverfolgung durch den Vatikan.
          Wir erkennen nun immer mehr, wer da im Schultserschluss mit Corona eine ganz andere Linie verfolgt.
          Wir erkennen das ja an der altbekannten Machtpyramide..

          https://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2013/05/nwo-pyramide.jpeg?w=300&h=300

        4. 14.1.1.4

          arkor

          Naja dieses Wüstenreligionengerede ist auch so schlagwortegerede GVB und Deiner nicht würdig.

          In der Bibel geht es, wie immer um Völker um den Mittelmeerraum und nicht irgendwas Abwegiges und damit unsere wechselhafte Geschichte.

          Weder ist es jüdisches Buch, sondern ein Buch von Völkern im Mittelmeeraum und damit sind wir gemeint, noch auf Judäer begrenzt.

          Odin ist gestorben und andere Götter wurden verstorben, wie Kronos z. b. auch und stellen ebenso Forsetzungsgeschichten dar, wie es die Fortsetzungsgeschichte der menschlichen Völker ist saund die wir von den LEBENDIGEN geschrieben…diejenigen die handelten.

          Welcher Gott hätte denn überhaupt den Anspruch auf irgend etwas, wenn er nicht SELBST handeln und eintreten würde?

          Was ist Eurer Ideal? Die Natur und die Naturgottheit? Um den Baum springen und nur ewig ein Teil von Geburt wachsen vergehen und vergessen werden? Was soll daran göttlich sein? Da walten nur göttliche Kräfte und das ist alles.

          Dummvölkische beschwören das Ideal alten Nordentums in kleinen Siedlungskulturen, die sich übrigens regelmässig nachbarschaftlich massakrierten.
          Dann wird über den bösen Karl gezetert und die armen dahingeschlachteten Sachsen….so ein Quatsch….denn die haben sie allesamt seit jeher abgeschlachtet, meist in der Nachbarschaft, wenn es um einen kleinen Vorteil ging.

          Ein germanischer König und edler Recke mit seinen 2o Frauen und 60 Kindern, von denen die meisten an Krankheiten krepieren gegen das römische Reich? Einen Haufen solch keiner germanischer Könige hat es gegeben …und heute würde man sagen…die Bundesstaaten gegen China?

          Hätte Karl nicht gewonnen, gäbe es heute kein Europa mehr, schon lange nicht mehr. Europas Völker gibt es, weil es zu höchsten Krisenzeiten es gelungen ist die sich sonst ständig gegenseitig massakrierenden Stämme mal kurzfristig zu vereinen.

          Wo andere ein nordisches Ideal sehen, frage ich mich, …wie konnten die Nordmänner nur so weit in die Vergessenheit und in den Dreck sinken?

          Heute freuen wir uns über Artefakte, welche unsere eigenen “Hochkulturen” belegen,die wir selbst regelmässig beseitigt haben, in Raubzügen!

          Das waren nicht irgendwelche judäischen Stämme oder ein Wüstengott, oder sonst wer, sondern das waren wir immer selbst und jetzt wird es Zeit, dass wir den Dreck aus den Hacken endgültig abschütteln und nicht diesen immer wiederkehrenden Rückfall in das Vergessen, vollziehen.

          Nur wir selbst haben immer unsere Feinde stark gemacht und wir sind dann von diesen Fluch befreit, wenn wir erkennen wer die NÄCHSTEN sind!

          Ich für meinen Teil, finde jeden Glauben uninteressant, der nicht das höchste anstrebt zu erreichen….denn mal ehrlich…KRIEGER ZU SEIN….und SEIN LEBEN für das einzusetzen, was GETAN WERDEN MUSS, ist eine SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT, aber nicht mehr!

        5. 14.1.1.5

          Andy

          In Erinnerung an Arabeske:

          “Genau dazu sind diese Machwerke ja da. Wie ich oben schon beschrieben habe um die Menschen zu binden durch die Suche nach der Wahrheit darin und dann zu entzweien über die vermeintlich gefundene Wahrheit.
          Man sieht es ja deutlich an dem Streit, auch und vor allem in der s.g. “Wahrheitsszene”, ob denn der “Jesuputzli” ein Jude oder Galiier oder Arier war. Die Frage wäre ein für allemal vom Tisch, wenn man erkennen würde, das “Jesu” eine Romanfigur ist, die keines von den Streitpunkten ist sondern schlicht und einfach Fiktion.
          Diese Romanfigur als real anzunehmen, bedeutet gleichfalls als wahr zu nehmen, das man ein Meer mit einem Stock teilen kann um dann hindurch zu schreiten. Bedeutet als wahr zu nehmen, daß man Wasser in Wein verwandeln, übers Wasser wandeln, am Kreuz steben kann um drei Tage später wieder aufzuerstehen und all die “Wunder” in diesem Roman als Wahr zu betrachten. Man kann nicht das eine für Wahr nehmen und das andere in diesem Buch als Märchen abtun, wer wollte entscheiden worin die Grenze liegt.
          Entweder ist es als Ganzes wahr oder als Ganzes Fiktion.
          Ich für meinen Teil habe diese Entscheidung getroffen und für mich stellt sich nur die Frage, wer hat diese Fiktion geschaffen und zu welchem Zweck.”

          “Am Anfang war das Wort, das zur Mutter aller Lügen wurde.”
          https://www.bod.de/buchshop/die-paulusbriefe-edwin-johnson-9783732256518

      2. 14.1.2

        Sylvia

        Ich sehe das ähnlich wie Götz. Gott ist Alles-das-was-ist, richtet nicht. Punkt. Wer ist dieser messianische Gott der Juden? Warum hat Churchill versucht, Helgoland zu zerstören? Ohne Karl den Großen gäbe es Europa nicht, solchen Blödsinn habe ich schon lange nicht gehört. Warum greift man uns immer an, versucht, uns als wilde Horden hinzustellen. Es gab eine germanische Hochkultur!

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Andy

          Hallo Silvia, “Wer ist dieser messianische Gott der Juden?”, scheinbar der Tiermenschen und Tschandalenvölker Tiergott Jawia. Aber auch hier ist der Text, wie in dem Machwerk “Bibel”, mit Vorsicht zu geniessen.
          https://archive.org/details/Schmid-Frenzolf-Urtexte-der-Ersten-Goettlichen-Offenbarung/page/n77/mode/1up

          Auf den Punkt mit Helgoland/Heligoland/Heiligland, habe irgendwo eine Abhandlung genau über was Du ansprichst, mal sehen ob ich es wiederfinde.

          GruSS
          Andy

        2. 14.1.2.2

          Annegret Briesemeister

          Lieber Andy

          Auf der Heimkehr findest du einen Beitrag mit dem Titel ” Der Schlüssel zum Rätsel von Atlantis “, vielleicht geht er in die Richtung, die du meinst…
          Solltest du etwas anderes dazu finden, würde ich mich sehr darüber freuen, ich habe in der Vergangenheit auch das eine oder andere dazu gelesen und würde gerne daran anknüpfen…

          Liebe Grüße
          Annegret

        3. 14.1.2.3

          Sylvia

          Auch wenn ich jetzt einen „shitstorm“ (auch so‘n blödes englisches Wort) ernte, das Alte Testament ist ein Haufen Sch***, um die Menschen zu verblöden. Unser Schöpfer „Alles-das-was-Ist“ richtet nicht! Der alttestamentarische Rachegott will Opfer. Das erinnert einen doch stark an „Pizzagate“ etc. Warum wurde der Pergamon-Altar in Berlin platziert? Wenn man sich einmal mit dem Thema befasst hat, kommt man immer weiter… Ich kann nur noch mal das Buch von Christine Kluge „Die geplante Vernichtung“ empfehlen. Hier noch ein Spruch von Joseph (Joschka) Fischer: „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
          Da gibt es unzählige weitere solcher Zitate „unserer Regierung“.
          Trotzdem ein schönes Wochenende!
          SH

  20. 13

    Sylvia

    Ihr Lieben,

    hat sich denn schon mal jemand mit dem ganzen “STARLINK” -Mist beschäftigt? Was wird uns erzählt /gezeigt und was sehen wir? .cgi??????? oder was soll das sein?

    Der Name “StarLINK” sagt ja schon alles: JENE wollen uns wieder linken!!!…

    Thema Maske tragen: Wer atmet denn gern sein ausgeatmetes CO2 wieder ein??? und dann noch schön feucht und lauwarm…???

    Die “NAMEN” dieser Schwerverbrecher sind bekannt und werden ihrer gerechten Strafe zugeführt!!!

    Laßt Euch nicht LINKEN!

    Sylvia und Rico012

    Reply
    1. 13.1

      Falke

      Wer atmet denn gern sein ausgeatmetes CO2 wieder ein??? und dann noch schön feucht und lauwarm…???

      Genau das ist ja wohl so gewollt von den Verbrechern im Falle das der erste Anlauf wie man sieht daneben geht.
      Denn da wird man dann gesundheitliche Probleme mit den Atemwegen bekommen – feucht und warm der beste Nährboden für Keime denn die sind krankmachend. und dann haben diese Drecksäue ihre Pandemie und werden dann die nächsten Schritt durchziehen über ihre Vasallen.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 13.1.1

        Sylvia

        @Falke und Skeptiker

        https://youtu.be/p8D126NPTrU

        Einer der Kommentare unter dem Lied:
        “In unseren jetzigen Corona-Zeiten bekommt das Lied wieder eine ganz andere Bedeutung.”

        Ich höre gerade Zahra Leander in unserer Wohnküche über diesen Lautsprecher, auch ganz prima 🙂
        https://dockin.de

        Reply
      2. 13.1.2

        x

        https://www.netdoktor.de/krankheiten/aspergillose/

        Die meisten kennen das Krankheitsbild der Aspergillose nicht,

        Reply
    2. 13.2

      Skeptiker

      @Sylvia

      Eben habe ich mir das hier rein-gezogen.

      Böhse Onkelz – Auf gute Freunde (Live in Berlin 2016)

      Der ganz normale Wahnsinn.

      https://youtu.be/_KOpDF4DxEk?t=367

      ================

      Zumindest darf ich das gar nicht laut richtig machen, nicht das die Nachbarn noch die Polizei rufen.

      Nun ja, eine kalte Endstufe mit 2 mal 300 Watt, kann sogar mich vom Hocker hauen.

      https://www.fairaudio.de/test/xtz-edge-a2-300-stereo-endverstaerker/

      ===================

      Ich bräuchte schon ein Bunker, weil ich war echt erstaunt, wie laut und so schön das klingen kann, sprich Dynamik ohne Ende, besser als im Live Konzert.

      Aber die Nachbarn habe ich ja auch, aber wie lange noch?

      Lächel.

      P.S. Aber auch beim leise hören, höre ich auch jede Kleinigkeit raus.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.2.1

        GvB

        @Skeptiker und alle, seid gegrüßt.. Für dich wird sich doch ein HH-Bunker in Hamburg finden-oder?

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Andy

          Lach, der wäre doch passend, Hochbunker Heiligengeistfeld. Da könnte Skeptiker anstatt Flaks seine Lautsprecher aufstellen und St. Pauli mit Musike beglücken. Voraussetzung natürlich, das er keine Höhenangst hat. 🙂

          https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Flakt%C3%BCrme

        2. 13.2.1.2

          Skeptiker

          @Andy

          Zumindest würde ich mich da sicher fühlen, ich meine vor der Nachbarschaft.

          Aber wie hoch ist da die Kaltmiete?

          Lächel

          Gruß Skeptiker

  21. 12

    Falke

    Vorsicht vor falschen Fünfzigern gerade in der derzeitigen Situation. Der Volkslehrer informiert.

    https://www.bitchute.com/video/CUoiyvTkhASf/

    Gruß Falke

    Reply
    1. 12.1

      hardy

      recht gute Analyse

      Reply
    2. 12.2

      Sylvia

      @Falke

      Diese Anlalyse vom VL bestätigt auch unseren Eindruck von dem Zirkus…

      Reply
    3. 12.3

      Bettina

      18. Protokoll

      Wenn wir es für nötig halten werden, verschärfte Polizeimaßnahmen zu ergreifen – das gefährlichste Gift für das Ansehen des Staates, werden wir mit Hilfe tüchtiger Redner künstlich Unruhen und Kundgebungen der Unzufriedenheit hervorrufen. Diese Redner werden bei vielen Zustimmung finden. Dies aber wird uns als Vorwand dienen, um Hausdurchsuchungen und Überwachungen durch unsere Vertrauensmänner durchführen zu lassen, die wir in die nichtjüdische Polizei gesteckt haben.

      Da die meisten Aufwiegler gleichsam aus Liebe zur Kunst der Verschwörung handeln, werden wir uns um sie solange nicht kümmern, als sie nicht zur Tat übergehen. Wir werden uns darauf beschränken, Beobachter unter sie zu entsenden. Man muss sich vor Augen halten, dass das Ansehen der Regierung schwindet, wenn sie öfters Verschwörungen gegen sich entdeckt. Denn dies schließt das Geständnis der Ohnmacht oder, was noch schlimmer ist, das eigene Unrecht in sich ein. Sie wissen, dass wir das Ansehen der Herrscher der Nichtjuden durch häufige Attentate untergruben, die wir durch unsere Vertrauensleute, blinde Schafe unserer Herde, ausführen ließen; mit Hilfe einiger liberaler Phrasen kann man sie leicht zu einem Verbrechen verleiten, insbesondere wenn man ihm einen politischen Anstrich gibt. Wir werden die Regierung zwingen, ihre Ohnmacht dadurch einzugestehen, dass sie offene Schutzmaßnahmen ergreifen; denn dadurch werden wir ihr Ansehen zerstören……..

      Reply
      1. 12.3.1

        Skeptiker

        @Bettina

        Ich bin der Meinung, ich habe die schon mal gelesen, ich meine die Protokolle der Weisen von Zion.

        http://www.der-eulenspiegel.de/Wie_Bitte__/Protokolle_Zion/Zion_Protkolle2/zion_protkolle2.html

        Hier geht es ja um ein Schachspieler, mit einem IQ von über 190, der auserkoren wurde, gegen die UDSSR anzustreiten.

        Sprich: wer ist der Bessere, der Kapitalismus der der Kommunismus?

        Einfach mal ab hier.

        Doku/ Film Bobby Fischer

        Plötzlich glaube sogar ein Jude, nicht an der Fälschung der Protokolle der Juden, der sich sogar Adolf Hitler bediente

        (https://youtu.be/2rshakiq6tc?t=3832)

        =============

        Obwohl das ja eine Fälschung ist?

        Noch Fragen?

        Eben klassisch paranoid.

        Warum muss ich gerade Lachen?

        Hier komplett.

        https://youtu.be/2rshakiq6tc

        Eine Jude der Anfing, die Juden zu hassen.

        Gruß Skeptiker

        Reply
    4. 12.4

      Klaus Borgolte

      Bin beim Volkslehrer eher skeptisch. Aber dieser Beitrag ist gut.

      Glück auf

      Klaus Borgolte

      Reply
      1. 12.4.1

        GvB

        Dann muss man mal sehen was die er Begriff “Querfront” bedeutet. Was sagt die ANTIFA dazu?
        Ich kannte den Begriff aus der Weimarer Zeit./Geschichte..
        https://www.antifainfoblatt.de/artikel/der-begriff-querfront-eine-historische-betrachtung
        und das Gegenstück:
        https://de.metapedia.org/wiki/Querfront

        Reply
  22. 11

    Falke

    Auch das Thema kann nicht oft genug angesprochen werden.

    https://donnersender.ru/v/8711

    Gruß Falke

    Reply
  23. 10

    Skeptiker

    Also gestern habe ich mir ja noch das Video gegeben, aber gegen meinem Willen, was ich habe keine Lust mehr, mir den Dreck durch die Medien zu geben.

    ==============

    Die von der BRD GmbH § Bill Gates Masken-Plicht, treiben das bestimmt noch so lange weiter, bis das Volk sich voller Glück, ins Unglück stürzt.

    Impfen! Warum ist es so gefährlich?
    27.04.2020

    Dr. Daniel Langhans

    In diesem Video geht es um die Impf-Schäden – insbesondere in Kenia —- Aufweck-Frage an die Menschen in unserer Umgebung:

    “Glaubst Du alles, was die Medien verbreiten – oder willst Du Dir Dein eigenes Urteil bilden…?”

    https://youtu.be/VDvuKTQrgS4

    ===============
    Und wenn die Deutschen dann alle aussterben müssen ,dank Mutti Merkel und dem Rest der Handlanger des Todes, dann geht die Umvolkung ja erst richtig los.

    Oder aber, es geht darum 7.5 Milliarden Menschen zu Tode zu Impfen, nur das auserwählte Volk, bleibt von der Zwangskühlung verschont.

    Die NWO will die Weltbevölkerung, auf unter 500 Millionen Menschen. reduzieren, also die anderen vernichten.

    Georgia Guidestone:

    Was hat es mit dem neuen Schlussstein
    “2014” auf sich?

    Hier weiter mit Bildern.
    https://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/reduzierung-der-weltbevoelkerung-auf-unter-500-millionen-menschen.php

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      FREITAG, 01. MAI 2020
      Geburten in der Corona-Zeit

      “Schwangere, bloß keine Panik!”

      Schwanger in der Corona-Pandemie, vielen Frauen macht das Angst.

      Frauen, die ein Kind erwarten, sind wegen des Coronavirus verunsichert. Yvonne Schildai, Chefin des Kreißsaals im Helios-Klinikum Berlin-Buch, beruhigt. Sie rät zu einem nüchternen Blick auf die Statistik, statt sich von Horrormeldungen verrückt machen zu lassen.

      ntv.de: Es liegt auf der Hand, dass Schwangere in Corona-Zeiten besonders aufgeregt sind. Wie macht sich das bemerkbar?

      Yvonne Schildai: Sie sind verunsichert und in Sorge. Wir erleben es gerade, dass sich die meisten Fragen der Schwangeren nicht um die Geburt an sich drehen, sondern das Coronavirus. Das hängt stark mit der Informationsflut zusammen. Vielen Frauen fällt es schwer zu unterscheiden, wie wichtig eine Meldung ist, was bedeutet sie konkret für mich und mein Baby.

      Sie meinen also, wenn es in den Nachrichten heißt “Sechswöchiges Baby in den USA an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben”, löst das hier Besorgnis unter Frauen aus?

      Hier weiter.
      https://www.n-tv.de/panorama/Schwangere-bloss-keine-Panik–article21750039.html
      =====================

      Also das muss man so verstehen, wenn die erst mal geimpft werden, können die auch keine Kinder mehr bekommen.

      Ab hier so zum Hören.

      https://youtu.be/VDvuKTQrgS4?t=257

      Deswegen steht da wohl auch:”Schwangere, bloß keine Panik!”

      Gruß Skeptiker

      Reply
  24. 9

    hardy

    Tschuldigung, hab nicht aufgepasst.
    der link zu dem obigen Video ist ein anderes, das ich aber ebenso empfehle
    hier der wahrscheinlich gemeinte
    die Bezeichnung:
    Corona-Wahn ohne Ende? ServusTV Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

    Reply
  25. 8

    Atlanter

    “Ausrottung von Deutschland” – Die Amalekiter sind Nachkommen von Esau. Bereits im 18. Jahrhundert zeigt eine Schriftrolle auf, dass Amalek das heutige Deutschland sei. Rabbi Elyahu Kin, der ausführlich darüber berichtet, wer Amalek ist: Es ist Deutschland als Zentrum!!!

    Die Völkermorde von Jahweh sind im alten Testament zu lesen, ganze sieben Völker wurden in den Tod geschlachtet, später kamen noch mehrere Völker dazu. Aber das war noch nicht alles, denn alle Feinde von Israel müssen vernichtet werden, bevor der “IHR” Messias kommt. Völkermord ist Mord, aber die Juden sehen es anders, denn das “Böse” muss getilgt werden bis auf den letzten Atemzug des Feindes!!!

    Reply
    1. 8.1

      hardy

      Amalek…Amaleck?..ja leck mich doch du Judenarsch

      Reply
      1. 8.1.1

        Atlanter

        DIE JESUS LÜGE

        Jahwe, der Judengott, stellt sich in seinem Gesetz-Buch (Bibel, AT) als ein Gott dar, der seine Israeliten zu Völkermord (1Samuel 15:3), zu Brudermord (Exodus 32:27-28), zu Kanibalismus (Leviticus 26:29), zu Raub und Diebstahl (Exodus 3:22), zur Sklavenhaltung (Leviticus 25:44-46), zur Diskriminierung von Frauen, zur Verachtung von Kindern (Leviticus 27:2-8), zu Geld- und Raffgier (Exodus 25:3, 33:5) und zu Tierquälerei (Exodus 29:36) anhält. Jahwe ist ein eifersüchtiger Gott (Exodus 20:5), der nicht nur alle Völker haßt, sondern sogar seine eigene Juden (Exodus 33:20). Er droht seinen Juden mit Ausrottung, falls sie sich den Göttern der Arier zuwenden (Deuteronomium 6:15). Ein solcher Herrscher kann nicht der Gott des ewigen Guten der Schöpfung sein. Deshalb nennt ihn Jesus Christus auch den Satan, den Gegenspieler des Guten. Und die Anhänger Jahwes bezeichnet Jesus als „die Kinder des Teufels“ (Johannes 8,43).

        Jahwe und die Pharisäer wissen, daß die arischen Götter ihrem Jahwe-Kult weit überlegen sind, weshalb Jahwe die Seinen nur mit Ausrottungsdrohungen bei der Stange halten kann. Jahwes Gesetze für das Judentum geben eindeutig darüber Auskunft, daß es die Götter der Arier tatsächlich gibt (Genesis 3:22, Deuteronomium 6:14, 32:12). Es werden in diesen Passagen zwar nicht explizit „die arischen Götter“ namentlich genannt, aber alleine aus der Angst des für sie gleisenden Scheins des Hakenkreuzes kann geschlossen werden, daß Jahwes Hass den arischen Göttern gilt. Deshalb droht er seinen Juden immer wieder, ja „nicht fremden Göttern zu dienen“. Die Götter der Arier schaffen das Gute, das Schöne und das geistig Ewige. Sie bewahren ihre eigene Schöpfung – Mensch und Tier gleichermaßen. Jahwe labt sich am Blut von grausam geschächteten Tieren und droht allen Juden mit Ausrottung, wenn sie herausfinden wollen, wer er wirklich ist. (Genesis 2:16-17).

        Jesus war kein gewöhnlicher Mensch. Er war die göttliche Kraft und Liebe, die auf diesem Globus eine ganz bestimmte göttliche Absicht manifestierte. Seine Ankunft stand im Zeichen der Erfüllung des göttlichen Plans zum Ablauf dieser Welt. Das wird aus der Art seiner Geburt und besonders ihres Hintergrunds sichtbar. Jesus Christus, der in Indien lebte und mit dem heiligsten Symbol der arischen Götter, dem Hakenkreuz, nach Palästina zurückkehrte, war offensichtlich ein Abgesandter der arischen Götter. Er fiel Jahwe zwar physisch fast zum Opfer, überlebte aber Golgatha und verbrachte den Rest seines Lebens wieder in Indien unterm Hakenkreuz. Und sein Geist überlebte nicht nur die damalige Zeit, sondern wurde trotz unaussprechlicher Fälschungen über sein Wirken und seine wahre Herkunft von Jahrhundert zu Jahrhundert mächtiger. Die geistige Welt ist das Zuhause der arischen Götter.

        Trotz des grauenhaften Hasses, der Jesus Christus von den Führungsjuden entgegengebracht wird, trotz einer unterwanderten Kirchen-Organisation, deren Führer sich Judenkäppis aufsetzen und versuchen, Jesus zu einem Sohn Jahwes umzudeuten, blieb Jesus Christus über zwei Jahrtausende hinweg lebendiger als zu Zeiten seines Kampfes gegen die Jahwe-Armeen. Daß der Unheilige Stuhl von „den Kindern des Teufels“ gekapert wurde, erkennt jedermann, der das Alte Testament und die Evangelien studiert und miteinander vergleicht. Im nationalsozialistischen Deutschland wurde deshalb ein großes Forschungsinstitut eingerichtet, um die Evangelien mit der Macht der Wissenschaft von den Ketten des Alten Testaments zu befreien.

        In Eisenach in der Borngasse 11 wurden die Evangelien vom „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“ bis 1945 erforscht. Das Institut wirkte unter einem Dach mit dem traditionsreichen evangelisch- lutherisches Theologenseminar und dem Dachverband der „Deutschen Christen“. Das Institut, vom Kirchenvolk seinerzeit „Entjudungsinstitut“ genannt, wurde von elf evangelischen Landeskirchen finanziert. Gegründet wurde es am 4. April 1939 auf der Wartburg, wo Luther einst die Bibel übersetzte.

        Das Institut ist untrennbar mit dem Namen seines „wissenschaftlichen Leiters“, des Jenaer Neutestamentlers Walter Grundmann (1906-1976) verbunden, der in Adolf Hitler ein „Gnadenwunder Gottes“ sah. Die Judenfrage, schrieb er 1932 in seiner Schrift „Gott und die Nation“, sei im letzten Grunde nicht allein eine Rassenfrage, sondern eine religiöse Frage. Als frisch ernannter Professor für „Völkische Theologie und Neues Testament“, hatte Grundmann 1936 den Hebräischunterricht für seine Studenten abgeschafft, in der Eisenacher Bornstrasse ging er daran, das Alte Testament, das Buch des Jahwe, von den Evangelien zu trennen und aus dem Leben seiner Kirche zu entfernen. Das Institut gab ein um alle hebräischen Bezüge und Worte wie Amen, Hosianna und Halleluja, gekürztes Neues Testament unter dem Titel „Die Botschaft Gottes“ und einen Katechismus „Deutsche mit Gott“ heraus. Jesus, so die zentrale Aussage, war Arier gewesen: „Jesus aus Nazareth in Galiläa erweist in seiner Botschaft und Haltung einen Geist, der dem Judentum in allen Stücken entgegengesetzt ist. Der Kampf zwischen ihm und den Juden wurde so unerbittlich, dass er zu seinem Kreuzestod führt. So kann Jesus nicht Jude gewesen sein.“ (Welt, 8.11.2007, S. 30)

        Schon 1934 hatte Walter Grundmann Jesus aus Galiläa als „Wunderneuschöpfung“ definiert. Auch wir vom National Journal legen schon seit Jahren immer wieder dar, dass Jesus offenbar arischer, möglicherweise gallischer Herkunft war. Galiläa war Siedlungsgebiet der nichtjüdischen Nationen, der Heiden (Jesaja 8:23). Auch lebten unter römischer Zeit dort germanische Legionäre. [1] „Die Galiläer, so die These des NSDAP-Mitglieds, seien ein arischer Stamm im jüdischen Herrschaftsgebiet gewesen, denen der mosaische Glaube aufgezwungen worden sei. „Christus ist nicht Spross und Vollender des Judentums, sondern Todfeind und Überwinder.“ (Welt, 8.11.2007, S. 30)

        https://www.mzwnews.com/geschichte/die-jesus-luege/

        Reply
        1. 8.1.1.1

          hardy

          “Jahwe und die Pharisäer wissen, daß die arischen Götter ihrem Jahwe-Kult weit überlegen sind, weshalb Jahwe die Seinen nur mit Ausrottungsdrohungen bei der Stange halten kann.”
          Achja? und wieso ging dann Jesus in den Tempel des Jahwe um aus einem Buch Jesaja(ein Prophet Jahwes) vorzulesen und dann zu sagen, daß sich diese Worte an ihm erfüllt haben?
          An dieser obigen Betrachtungsweise ist was oberfaul und entbehrt jeglicher Grundlage.
          ” Auch wir vom National Journal legen schon seit Jahren immer wieder dar, dass Jesus offenbar arischer, möglicherweise gallischer Herkunft war.”
          Dies widerspricht der Grundlehre des Christentums, daß Jesus der Sohn Gottes war, somit war er allerdings auch kein jude im herkömmlich verstandenen Sinn und KEIN Jude oder irgendein anderer Nachkomme Adams hätte dieses Opfer bringen können, denn diese waren alle unvollkommen, Jesus aber war vollkommen, weil er eben KEIN Nachfahre Adams war
          Dies nochmals nachprüfen bitte

        2. 8.1.1.2

          arkor

          tut mir leid Atlanter, aber das ist das üblicher Möchtegernschwurbsel, vermeintlich völkisch, aber in Wirklichkeit der völkischen Sache höchst schädlich.

          Wer die Bibel versteht und heute sollte sie sogar manchen verständlich werden, der sie nie hätte verstehen können, wie es für fast alle gilt, weil die dazu gehörigen Ereignisse erst jetzt sichtbar werden, aber wer sie versteht, der wird auch die richtigen Bezüge sehen.

          Es ist UNSINN, von den Völkern DER BIBEL und ARIERN zu reden, denn ARIER kommen in der Bibel nicht vor. Ich lasse mich ja gern belehren und dann dürft Ihr mich Idiot nennen, wenn Ihr die arischen Völker der Bibel findet.

          Kein einziges Mal kommt der Begriff Arier vor und dementsprechend auch keine arischen Völker, sondern es sind Völker, die in Rechtsfolgen, da Abstammung stehen.

          Die Namen der Völker der Bibel wird man ebenso nicht oder nur zum Teil in anderen heiligen Büchern finden, die die babylonischen Völker beispielsweise.

          Warum ist das so? Ganz einfach: Weil aus den jeweilig sich gebildeten Kulturkreisen auch andere Begriffe für dasselbe, aber eben aus einer anderen Sichtweise genommen und bezogen werden.

          Wer den Begriff des Ariers für die Nordvölker in Bezug zur Bibel setzt, müsste diesen mit Semiten gleichsetzen, eben die weißen Völker.

          Also ist das eine heillose, unsinnige Vermischung unterschiedlicher und darum verwirrender und irreführender Begriffe!

          Das gleiche gilt dann natürlich auch für den Gott oder die Götter! Auch diese sind dementsprechend natürlich zuordnungsfähig.

          Der Gott Jahwe der Bibel unterscheidet sich durch nichts von den dorischen-helenischen-griechischen-germanischen-römischen-babylonischen Gottheiten (könnte noch erweitert werden..auch die hinduistischen Gottheiten etc….)

          Wenn ein Gott lebt und lebendig ist und einen Vertrag eingeht, also einen BUND eingeht, also ein faschistisches Bündnis mit einem Volk bildet, dann NIMMT ER PARTEI und TRITT DAFÜR EIN und dass muss er auch.
          Unsinnig ist es lediglich einen Feindgott anzubeten.

          Wir finden alle Elemente von Jesus Christus und seinem Vatergott in der germanischen Götterwelt in Odin, Wotan, aber auch anderen und wir finden überall die gleiche Grausamkeit, wenn es sein muss, oder was sich so ansieht!

          In Wirklichkeit ist der LEBENDIGE GOTT, der LIEBENDE GOTT, weil dies das gleiche ist, …aber eben NICHT DER LIEBE GOTT!

          Der lebendige, liebende Gott ergreift PARTEI!

          Und genau das steht in praktisch allen heiligen Schriften.

          Die Grausamkeit, die vermeintliche, ist der immerwährende Kampf, welcher aber keine ausgesprochene Sache der Götter oder dem Gott ist oder sein muss, sondern der Völker.

          Interessanterweise erzählen die verschiedenen heiligen Bücher die jeweils ähnlichen Geschichten, ähnliche Ereignisse, aber mit jeweils anderen Namen und Bezeichnungen und demensprechend wird über dasSELBE GEREDET, aber mit verschiedenen Begriffen!

          Also ist es UNSINN VON ARISCHEN VÖLKERN DER BIBEL zu reden, denn klar ist, dass SOWOHL DIE ISRAELISCHEN VÖLKER, wie das VOLK JUDA, wie das VOLK ESAU ARISCHE STÄMME WÄREN!

          Wenn ein BUND mit Gott vorhanden wäre oder ist dann gilt er auch und das bedeutet, dass DIESER GOTT der eigentlich einen Erstbezug zu ESAU hätte, den Vertrag mit Jakob-Israel, erfüllen musste!…und dies obwohl ihm Esau so nahe steht wie niemand anderes unter den Völkern….aber da hat Esau ja selbst vergeigt fürs Erste.

          Komischerweise ergänzt sich alles und bezeugt dasselbe aus verschiedener Betrachtungweise, so wie es eben ist, wenn man Ereignisse aus verschiedenen Blickrichtungen wahrnimmt!

          .im übrigen…auch die Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches ist in der Bibel erwähnt….als Hauptereignis…mal so nebenbei…gesagt….

        3. 8.1.1.3

          Sylvia

          @arkor
          da muss ich Dir widersprechen. Das, was der Atlanter gepostet hat, ist nicht verkehrt. Der Gott des Alten Testaments, Jahwe, ist der Gott der Juden – ein grausamer, eifersüchtiger Gott. Das Neue Testament hingegen ist doch ganz anders gestrickt. Jesus ist doch die Liebe, s. auch Hermann Hesses „Siddharta“ (wenngleich dort von Buddha die Rede ist.) „Jesus“ wurde von Alles-das- was-Ist schon mehrmals auf die Erde geschickt, immer in anderem Gewande, um die Menschen zu etwas Gutem zu führen. Die Bibel wurde doch im Laufe der Jahrhunderte derart verfälscht, dass man daraus nur noch schwerlich etwas Passendes ableiten kann, s. nur das 2. Konzil von Konstantinopel im Jahre 552, als die Reinkarnation aus der Lehre gestrichen wurde!

        4. 8.1.1.4

          hardy

          Arkor,
          Naja, das könnte so stimmen, aber es gibt noch einen viel schlichteren Grund, warum die “Arier” in der Bibel nicht vorkommen.
          Aus demselben Grund, weswegen auch die Polinesier, die Azteken, Indianer, Inder und Chinesen nicht in der Bibel vorkommen.
          Sie hatten einfach keinen Bezug zu dem anerkannten Volk Gottes. In der heutgen Zeit ist das anerkannte Volk Gottes weltweit verstreut, ein geistiges Verhältnis ohne besondere geographische Festlegung.
          Deshalb ist das ja auch nur ein Hirnwurm dieser Teufelsanbeter, die sich Juden nennen, sowas zu konstruieren um Völkermord begehen zu können wie sie es nicht nur mit dem deutschen Volk getan haben.

        5. 8.1.1.5

          arkor

          Silvia, Hermann Hesse war Schriftsteller und guter Geschichtenerzähler,den ich übrigens auch sehr schätze, wohlwissend aber, dass ich bei Hermman Hesse keine tiefsten Erkenntnisse finden werde.
          Siddartha, mag ich auch, ist aber eine weitgehende Fehlinterpretation, im Sinne Buddhas.

          Im Buddhismus wird im übrigen dieser Endkampf ebenso deutlich beschrieben und die Buddhisten werden zu maximaler Grausamkeit und Konsequenz in dieser Zeit angeleitet.

          JEDER lebendige Gott ist eifersüchtig, wie jeder der liebt, Odin zum Beispiel wird ein höchstmal an Verschlagenheit angerechnet, maximale List und Täuschung und er war grausam, da wo es sein musste und so war es bei den anderen Götterbeschreibungen ebenso.

          Wenn DU oder irgend jemand zu Gott bettet und bittet um etwas, dann bittet er um Parteinahme!

          Wie sollten denn eigentlich die ganze arischen-semitischen Stämme Gottes wieder geeint werden aus der Zerstreuung?

          Wir, die arischen, weißen Stämme rotten uns seit Menschheitsgedenken gegenseitig aus und niemand anders sonst! Das ist die einzige beweisbare Wahrheit! Die arsischen Stämme richten ihre Waffe gegen den Nächsten, was gleichbedeutend wie gegen Gott selbst ist.

          Der einzige Ausweg für einen lebendigen Gott ist einen Teil der Konfusion auszuwählen, Partei zu nehmen! Ansonsten wäre handlungsunfähig und es wäre ebenso unsinnig einen handlungsunfähigen Gott anzubeten.

          Es sind Engländer gegen Deutsche gewesen, weitgehend weiße Amerikaner, Russen, gegen Deutsche , Franzosen gegen Deutsche und Franzosen gegen Engländer, Griechen gegen Perser, Römer gegen Katharger, europäische (israelitische) Völker gegeneinander endlos……Deutsche als Evangelen gegen Deutsche als Katholen….Leute…ES WAREN IMMER WIR SELBST!! IMMER WIR SELBST!

          Hört doch auf, jemand anders die Schuld zu geben, sonst macht IHR EUCH SCHWACH!

          Wer dies nicht erkennt, kann es nicht ändern!

          Selbst, wenn man belogen und getäuscht wurde,…..egal…man hat das doch zugelassen und bewerkstelligt!

          Es waren IMMER WIR SELBST! die wir uns in ENDLOSER UNAKTZEPTABLER GRAUSAMKEIT GEGEN DEN NÄCHSTEN GERICHTET HABEN!

          Und dann jammern wir rum!

        6. 8.1.1.7

          Sylvia

          Lieber Arkor,

          für mich ist Gott Alles-was-da-Ist, nicht richtend. Der Mensch hat den freien Willen! Es gibt unzählige Zukunfts-Versionen. Vielleicht wie es Däniken mal ausgedrückt hatte: Gott war sich selbst genug, nur hatte keine Erfahrung, so hat er sich in viele kleine Teile zersprengt, um Erfahrungen zu sammeln, die irgendwann mal wieder zusammenkommen Eine Theorie. Die Bibel ist für mich nur ein Machwerk, ursprünglich gut, aber immer wieder verfälscht, wie man es gerade brauchte. Selbst Luther ist in späteren Jahren zu dieser Erkenntnis gekommen. Wie gesagt, “nothing is written in stone”, wie Neil Young so schön singt. In diesem Sinne einen schönen Maifeiertag 😉

  26. 7

    Falke

    1. Mai seit 1933 arbeitsfrei. Man sollte nicht vergessen wem wir diesen arbeitsfreien Tag zu verdanken haben.

    https://endederluege.blog/2019/04/19/das-danken-wir-dem-fuehrer/

    Hier noch was zum 1. Mai oder zum Mai überhaupt

    https://die-heimkehr.info/armanentum/hohen-maien-walpurgisfest-pfingsten/

    Gruß Falke

    Reply
    1. 5.1

      hardy

      Und wies der Judentuber so will, wurde das Video in den Datengulag verbannt – es wäre manchmal gut den Namen des Videos anzugeben, damit anderweitig danach gesucht werden könnte.
      Ich habs bereits und daher hier die Bezeichnung
      RUBIKON_-_Re-Upload_-_Unter_falscher_Flagge_Shiva_Ayyadurai_und_Jasmin_Kosubek

      Zu dem Text von Daniele Ganser eine wesentliche Ergänzung

      Als “Friedensforscher” sollte er doch die wahren Ursachen der Kriege eigentlich kennen, zumindest die der letzten 200 Jahre, dh er sollte nicht die Rechnung ohne den Wirt machen, denn die USA sind durch und durch freimauererisch (was dasselbe ist wie satanisch) aufgestellt.
      USA=United Satanists of Amerika
      Auf dem Bild zB die Freimaurerstatue war ein Geschenk französischer Freimaurer an amerikanische Freimaurer.
      hier ein paar Gedanken dazu
      https://www.weltverschwoerung.de/threads/freiheitsstatue-freimaurerwerk.14698/

      Und wieder kann ich aus dem Buch zitieren, diesmal Seite 50

      “….Nov. 1917) für die Zerstückelung des Staates eines Bundesgenossen gewirkt und sich mit der Politik des erbittertsten Feindes Deutschlands im Zusammenklang stehend erklärt hat. Und ein anders Geständnis, auf welches niemand ernstlich aufmerksam geworden ist, stand am 25. Juni 1921 in der “Frankfurter Zeitung”, welche die Balfour-Deklaration mit Bezug auf England offen als ein “Ferment des Sieges” bezeichnete. Mit diesen Worten hat die “Frankfurter Zeitung” zugegeben, daß 1. die Judenschaft der ganzen Welt sich zunächst mit der Politik Englands vereinigt hatte und daß sie 2. tatsächlich auch die Macht besaß, ein Ferment des englischen Sieges zu werden.10)

      Vierte Sitzung
      “Worauf beruht die unsichtbare Kraft unserer Logen, wer wäre imstande, sie zu stürzen? Der äußere `profane ́ Dienst der Freimaurerei ist nur ein blindes Werkzeug der Logen und ein Deckmantel für die eigentlichen Ziele. Diese letzten Ziele der Logen, die Wege, welche dahin führen, und der Sitz der Hauptleitung werden dem Volke immer verborgen bleiben.” In diesen Worten wird hier schon ganz offen auf die Tätigkeit der Freimaurerei hingewiesen und damit eines der brennendsten Probleme der Gegenwart berührt. Die Freimaurerei, welche in der Mitte des 18. Jahrhunderts sich an die Spitze der sogenannten Toleranzbewegung stellte, und deren Ideen ausschlaggebend wurden für die französische Revolution hatte sich sehr bald in eine Organisation politischer Klubs verwandelt und heute sehen wir diese Tätigkeit in aller Welt wirken. Unter dem Deckmantel des Freisinns und des Kampfes für den Fortschritt wurden die freimaurerischen Organisationen immer nachdrücklicher ausgenutzt als politisches Mittel der sie zum großen Teil unterstützenden jüdischen Hochfinanz. Wir sehen durch die Jahrzehnte hindurch eine systematische Durchsetzung der Freimaurerlogen mit Vertretern des Judentums vor sich gehen; heute steht fast überall an der Spitze des Freimaurertums ein Jude oder einige von Juden abhängige Nichtjuden. Das ganze Problem läßt sich in diesem Zusammenhang nicht aufrollen; auf drei Schriften muß zwecks Begründung dieser Behauptungen hingewiesen werden, auf Karl Heise: “Entente – Freimaurerei und Weltkrieg”, auf Friedrich Wichtl: “Weltfreimaurerei, Weltrevolution, Weltrepublik” und auf Alfred Rosenberg: “Das Verbrechen der Freimaurerei”. In diesen Werken findet sich eine genaue Begründung der erhobenen Vorwürfe und die Widerlegung der freimaurerischen Verteidigungsschriften. Aus ihnen geht unwiderleglich hervor, daß die gutgläubige Gefolgschaft in vielen Staaten über die Absichten der eigentlichen Führer nirgends unterrichtet ist, daß, während die einzelnen Brüder von Weltverbrüderung schwärmen, die andern Organisation des Freimaurertums bewußt für national-politische Zwecke ausgenutzt haben.”

      https://www.portalestoria.net/IMAGES%20313/protokolle%20-%20de.pdf

      Reply
      1. 5.1.1

        hardy

        Korrektur
        Corona-Wahn ohne Ende? ServusTV Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

        Reply
        1. 5.1.1.1

          hardy

          hier noch zwei links die nur scheinbar nichts miteinder zu tun haben
          das ganze aus
          https://michael-mannheimer.net/2020/05/01/die-virus-pandemie-zeigt-die-grosse-transformation-ist-die-schlimmste-und-gefaehrlichste-politisch-ideologische-irrlehre-seit-hitler-und-stalin/
          Herr Mannheimer, bitte begründen Sie ihre steile These, der Nationalsozialismus wäre ein “Irrlehre”
          Sind Sie Jesus, haben Sie Sandalen an?

          https://henrymakow.com/deutsche/2020/05/01/satanisten-die-mit-uns-spielen-wie-mit-einer-geige/
          und
          https://youtu.be/UWLJeeuRMdc

  27. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  28. 3

    Anti-Illuminat

    Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA.
    …………
    _______________
    Warum erst seit 1945? Zählen die Bombardierungen unserer Städte jetzt nicht mehr? Warum diese versteckte Propaganda gegen uns? Ich protestiere dagegen scharf. Ein Grund warum die Amis die Welt in Schutt und Asche legen können ist weil sie die Besatzer-BRD als größte Drehscheibe überhaupt für ihr Machwerk nutzen können.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  29. Pingback: Viele betrachten die USA als die größte Gefahr für den Weltfrieden. Woran liegt das? | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  30. 2

    ennos

    Entschuldigung, das war falsch plaziert.

    ennos
    30. April 2020 at 16:06

    An arkor
    Vom vorherigen Strang:
    “arkor, 29. April 2020 at 20:14
    Frau Merkel wie das gesamte MANDAT BRD, haben LEDIGLICH DIE WIRTSCHAFT zu verwalten! Das vereinte Wirtschaftsgebiet!“

    Lediglich die Wirtschaft?

    Definition verwalten:
    Sich annehmen, betreuen, sich kümmern, in Ordnung halten, führen, verantwortlich leiten, managen, sich auftragsgemäβ oder an Stelle des eigentlichen Besitzers um etwas kümmern, beaufsichtigen, bewirtschaften, schalten, kontrollieren, vorstehen…

    Dieses verwalten also? Für wen, den eigentlichen Besitzer?
    Hört sich doch positiv an, gelle gell.

    (Die Definitionen sind aus dem Internet.)

    Einen schönen 1. Mai!

    Reply
    1. 2.1

      arkor

      ennos, ich denke, das war keine Frage an mich, sondern eine Feststellung?

      Ja es ist die Verwaltung des Wirtschaftsgebietes. Mehr nicht. Das heißt: Alle Handlungen der Deutschen überhaupt alles, was auf deutschen Territorium geschieht, sind Handlungen, im Deutschen Reich, sprich alle Geschäftsvorgänge sind Geschäftsvorgänge des Deutschen Reiches.
      Jedes Unternehmen, jeder Akt etc….nur steht eben alles unter Verwaltung der Alliierten und unter dem Vorbehalt der Endbeurkundung durch das Deutsche Reich.

      Deshalb kann ja auch nichts beurkundet werden, keine echten Eigentumseinträge etc…sondern eben vorbehaltlich.

      Manche fragen sich, warum sich in mehreren Staaten Europas ähnliches abspielt, wie beispielsweise Rumänen und wieso können die auch nichts beurkunden?
      Die Antwort liegt auch wieder im Deutschen Reich.
      Die Rechtsfolgen der vom Deutschen Reich besetzten Staaten liegen im Deutschen Reich und dieses hatte deren Status noch nicht geklärt, weil es dies ja nicht konnte.
      Die USA haben wie in SHAEF 52 nachzulesen nicht nur das Deutsche Reich komplett beschlagnahmt, sondern, wie in Abschnitt zwei zu sehen, auch sämtliche vom Deutschen Reich besetzten- beschlagnahmten Gebiete…auch Frankreich beispielsweise.

      Wann wurde die Beschlagnahme aufgehoben, wie z. B. für Frankreich, von den USA?
      Antwort: Zu keiner Zeit! Weil sie es gar nicht aufheben können, eben wegen dem Deutschen Reich und den ungeklärten Rechtsfolgen darin.

      Es wird also lediglich verwaltet und insgesamt und dabei kann man sowohl die DDR oder Rep. Österreich oder sonstige Verwaltungen einschließlich, an sich gut verwaltet, besonders in der BRD, denn es hätte ja auch die totale Demontage erfolgen können und man hätte den Deutschen nichts belassen müssen, außer dem was zur Grundversorgung nötig ist.

      Und genau diese besonders gute Verwaltung, die einen erheblichen Teil des Wohlstandes als Nutznießen bei den in OFFENER WOHN-HAFT befindlichen KRIEGSGEFANGENEN, dem deutschen Volk, belassen haben, ist unser Problem, weil die Kriegsgefangenen sich begannen sich so wohl zu fühlen, dass sie sich auf die Kriegsgefangenschaft berufen und glauben daraus Grundrechte ziehen zu können.

      Also es gibt überhaupt keinen Grund an irgend einem Teil der BRD im Sinne der Verwaltung herum zu nörgeln, sondern es ist allein Sache des deutschen Volkes das Fremdmandat zu beenden.

      Probleme entstehen nur da, wo BRD-Bedienstete glauben Beamte zu sein oder Ähnliches, was aber nicht von besonderer Bedeutung ist, sondern nur ein punktuelles Problem jeweils.

      Jetzt heißt es, den unter Zwang getanen Dienst durch die BRD-Bediensteten für die Alliierten zu beenden und das Deutsche Reich völlig handlungsfähig zu machen.

      Die Fragen der Rechtsfolgen der vom Deutschen Reich besetzten Gebiet, wurden vom Deutschen Reich, dem handlungsfähigen Deutschen Reich mit Wirkung, zum 24.09.2017, und dann ganz konkret, zum 09.11.2018 und 11.11.2018 aufgenommen.

      Ich bin meines Wissens übrigens der Einzige in der sogenannten Wahrheitsszene, der diese fundamental wichtigen Dinge richtig darlegt und konnte dementsprechend auch rechtswirksam handeln.

      In dem Vortrag, den es als Video gibt, habe ich das ebenso dargelegt, ….und es wäre dementsprechend wichtig, dass das deutsche Volk dies verbreitet….aber es scheint wohl wichtigere Dinge zu geben, als die Handlungsfähikgkeit des Deutsche Reichs und der europäischen Staaten.

      https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=13119

      Reply
      1. 2.1.1

        arkor

        Schon erstaunlich, die Duplizität der Ereignisse der Bibel, damals und heute.

        Wenn es also so ist, dass die Deutschen Esau-Amalek wären, dann hätte Esau damals sein Erstgeborenenrecht an Jakob für ein Linsengericht verkauft:

        Esau verkauft sein Erstgeburtsrecht
        29 Und Jakob kochte ein Gericht. Da kam Esau vom Felde und war müde 30 und sprach zu Jakob: Laß mich kosten das rote Gericht; denn ich bin müde. Daher heißt er Edom. 31 Aber Jakob sprach: Verkaufe mir heute deine Erstgeburt. 32 Esau antwortete: Siehe, ich muß doch sterben; was soll mir denn die Erstgeburt? 33 Jakob sprach: So schwöre mir heute. Und er schwur ihm und verkaufte also Jakob seine Erstgeburt. (1. Mose 27.36) (Hebräer 12.16) 34 Da gab ihm Jakob Brot und das Linsengericht, und er aß und trank und stand auf und ging davon. Also verachtete Esau seine Erstgeburt.

        hier noch einmal der Kommentar von hardy zum Esau-Amalek-bezug:
        https://lupocattivoblog.com/2020/05/01/viele-betrachten-die-usa-als-die-groesste-gefahr-fuer-den-weltfrieden-woran-liegt-das/#comment-296241

        hier mein Kommentar aus der Bibel hierzu:

        https://lupocattivoblog.com/2020/05/01/viele-betrachten-die-usa-als-die-groesste-gefahr-fuer-den-weltfrieden-woran-liegt-das/#comment-296251

        Ist es nicht erstaunlich, dass sich damit genau dieses Wegwerfens eine fundamentalen Rechts, hier das Recht der Erstgeburt, was hier im Deutschen Reich, die Rechtsfolgen sind, bereit ist für ein Linsengericht wegzuwerfen, nömlich das Verwaltungsmandat der Alliierten zur Grundversorgung des deutschen Volkes ohne jede Möglichkeit des Bezug eines Rechtes!

        Der Deutsche nimmt mit der BRD das Linsengericht, die Kriegsgefangenenschaft-Wohn-haft, gegen das Deutsche Reich, aus dem er ALLE RECHTE schöpft, per Geburt!
        Von wem angeboten? Lach, wieder von derselben Seite, wie damals, von Jakob!

        Esau arbeitet…arbeitet..arbeitet und Jakob bietet ihn einen Deal an…ein Linsengericht für das Erstgeborenenrecht und Esau nimmt es an…um seinen vordergründigen Hunger zu stillen (allerdings auch weil ihm der göttliche Segen wichtiger ist)

        Doch Esau vergisst, dass das eine mit dem anderen zu tun hat (göttlicher Wille) und deshalb war seine Unterwerfung schon vorhergesagt, jedoch auch die Möglichkeit der Befreiung, denn nach dem Willen Gottes ist es Esau…und nicht Jakob..aber Gott muss sich an den Vertrag halten…sonst wäre er kein Gott mehr.

        Also am Tag der Arbeit, genau das Richtige:
        Die Deutschen- Esau arbeiten …arbeiten …und verscherbeln ihre Rechte für ein LINSENGERICHT…..die BRD und sonstige Verwaltungen….

        ..naja,…aber das Deutsche Reich, das deutsche Volk, ist am 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten….und nun muss es zeigen…ob es das Recht der Rechtsfolgen, das Erstgeborenenrecht bereit ist zu nehmen und zu verteidigen oder ob es wieder das Linsengericht wählt!

        Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen