Related Articles

85 Comments

  1. 19

    Ma

    Wer meint die Merkel hätte das selbst ausgebrütet, der ist mMn etwas blauäugig.

    Reply
  2. 18

    Skeptiker

    Ach wie lieblich, eben erst gesichtet.

    We are on PATREON – Behind the Scenes, exclusive content
    2.067 Aufrufe•

    28.08.2020

    MoonSun

    https://youtu.be/LLtNPdjwJsk

    ===========

    Weil immer wenn ich die Frau musikalisch wahrnehme, erfreut sich meine Seele, oder was auch immer.

    Beispiel:

    Willst Du? – Schandmaul Cover by Moon Sun

    https://youtu.be/9o_75tW3egw?list=RD9o_75tW3egw&t=2

    ===========

    Hier mal Klassik.

    https://www.youtube.com/watch?v=XqBy8ftwCcM

    ========

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 18.1

      GvB

      Achtet mal auf den Adresslink……
      ……..und das Ergebnis! 😹 klickst Du bidde hier……. http://www.antifa.com
      Überraschung!

      Reply
      1. 18.1.1

        Skeptiker

        @GvB

        Ja, habe eben gemacht.

        Aber ein Zusammenhang habe ich nicht gefunden.

        Ist ja auch egal, eben habe wunderbare Musik gehört.

        Tal Wilkenfeld – Haunted Love – 3/7/2019 – Paste Studios – New York, NY
        198.707 Aufrufe•

        08.03.2019

        https://youtu.be/vnzK2CTjKDw

        ===========

        Das brettert mir ja echt die letzte Hirnrinde frei, alleine schon wegen dem Bass.

        Weil da muss ich immer aufpassen, das mein Glas mit 88 % Alk., mit Zyklon B Geschmacks-Verdünner nicht von Tisch vibrieren könnte.

        Was für ein schrecklicher Gedanke, ich meine für mich.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 18.1.1.1

          GvB

          @Skepti..dann wundert mich es immer wieder..das du so interressante Dinge schreiben kannst 🙂

  3. 17

    x

    Abkopiert aus dem neuesten Bericht des NJ Ausgabe 107 vom Do. 03.Sept.2020

    Nichts von dem, was derzeit geschieht, versteht man richtig, ohne den geschichtlichen Hintergrund des uns beherrschenden Weltsystems zu kennen. Im Mai 1945 wurde der renommierte deutsche Völkerrechtler, Prof. Dr. Friedrich Grimm, von einer wichtigen Person der Besatzungsmächte, der sich zunächst als Universitätsprofessor ausgab, aufgesucht. Prof. Grimm sollte offenbar als weithin bekannte und integre Persönlichkeit des Völkerrechts für den nun geplanten totalen Propaganda-Krieg gegen das deutsche Volk gewonnen werden. Professor Grimms Besucher sprach zunächst über die “Verbrechen des Hitler-Regimes”, um herauszufinden, ob eine Anwerbung Grimms für die nunmehr geplante höchste Stufe des Propaganda-Lügenkriegs gegen die Deutschen erfolgreich sein könnte. Als Professor Grimm die von seinem Besucher vorgetragene Gräuelpropaganda der Sieger widerlegte, kam sein Besucher in Rage. Prof. Grimm hielte die Situation wie folgt fest:

    “Da platzte mein Besucher los: ‘Ich sehe, ich bin an einen Sachkundigen geraten. Nun will ich auch sagen, wer ich bin. Ich bin kein Universitätsprofessor. Ich bin von der Zentrale, von der Sie gesprochen haben. Seit Monaten betreibe ich das, was Sie richtig geschildert haben: Greuelpropaganda — und damit haben wir den totalen Sieg gewonnen’. Ich erwiderte: ‘Ich weiß, und nun müssen Sie aufhören!’ Er entgegnete: ‘Nein, nun fangen wir erst richtig an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie in anderen Ländern an Sympathien gehabt haben, und bis die Deutschen selbst so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun!’ Ich schloß das Gespräch: ‘Dann werden Sie eine große Verantwortung auf sich laden!’ Was dieser Mann uns angedroht hatte, kam. Das Schlimmste aber war die Verwirrung, die dadurch unter den Deutschen angerichtet wurde. Greuelpropaganda und politische Justiz!” (Prof. Dr. Friedrich Grimm, Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit, Universitätsverlag, Bonn, 1953, S. 147) Dr. Grimms Besucher war kein anderer als der Chef der alliierten Gräuel- und Lügenpropaganda der Siegermächte – Sefton Delmer.

    Reply
    1. 17.1

      hardy

      Hier nochmal das beste Video daraus und es gibt auch die Schlüsselszene von Networks(1976), da wird dem “Helden” Mr. Bean die “Leviten” gelesen, eine Insiderbotschaft, wie die Mächtigen nun die Welt betrachten.
      Was sagte er da ua: “ES GIBT KEINE DEMOKRATIE”…, das sollten sich all die Dummdödel mal hinter die Löffel schreiben, BEVOR sie denselben abgeben, welche immer noch meinen die “Demokratie” verteidigen zu müssen!
      Das wußte übrigens schon damals der Pöse Adolf.
      https://www.bitchute.com/video/8ZitPLleRUHw/

      Reply
      1. 17.1.1

        GeNOzid

        Wer redet beständig davon, daß wir die Demokratie verteidigen sollen? Es sind Volksverräter, unsere Feinde.
        Es ist sicherlich keine gute Idee, daß zu tun, was unsere Feinde möchten.

        Bei Spahn scheint es schon langsam in die Richtung zu gehen, wenn die Lügner mit ihren Lügen nicht mehr durchkommen: “Ich habe nur Befehle ausgeführt.”.

        Wie soll man in Verbindung mit “Viele Sorgen und Not hätten erspart bleiben können, Läden und Altenheime hätte man nicht schließen müssen, findet jetzt auch Bundesgesundheitsminister Span.”, die Aussage von Spahn
        „ICH habe Corona nicht erfunden“ sonst deuten?

        Klar hat sich Spahn diese Pandemie nicht ausgedacht, das waren andere, er war nur der Handlanger. Glaubt der tatsächlich sich so vor seiner Verantwortung drücken zu können?

        In den VSA soll jetzt eine Produkthaftungsklage wegen dem PCR-Test eingereicht werden, da die Aussagen in Bezug auf die PCR-Tests Betrug sind, mit der Folge, daß die Verbreiter dieser Testlügen Schadensersatz leisten müssten.
        WHO, RKI, Charite usw.
        Schließlich sind die PCR-Test für die Diagnostik von Infektionen weder geeignet noch zugelassen. Wer etwas anderes behauptet, der macht sich schadensersatzpflichtig und des Betruges schuldig.

        Reply
    2. 17.2

      GvB

      ..
      Achtet mal auf den Adresslink……
      ……..und das Ergebnis! 😹 klickst Du bidde hier……. http://www.antifa.com
      und..
      Es ist eine Anglo-amerikanische Aktion der Roundtabler(Runder Tisch) die (wieder einmal) von dieser Gruppe

      gegen Deutschland geführt.Wohlgemerkt gegen das deutsche VOLK! Siehe “Demo” -Berlin.

      Anglo-amerikans….
      Roundtabler—>US-Demokraten/Biden–>Virus Prince Phillip–>”Querdenker”—>Ballweg.
      Erkenne die Verbindungen..
      Alles klar?

      Reply
  4. 16

    GvB

    *Solange es KEINE Potempkischen Dörfer werden… 🙂

    MARKmobil Aktuell – Objekt der Zukunft – YouTube

    https://www.youtube.com/watch?v=yKaM9lL4Nb4
    Putin investiert in die Kinder..
    …….

    Wer protegiert und sponsort die Vorhaben?
    Albert Avdolyan
    Wer?
    Albert Avdolyan
    Geboren: 8. November 1970 (Alter 49 Jahre), Krasnodar, Russland – Armenier.
    Kinder: Gaspar Avdolyan, Elvira Avdolian, Alexandra Avdolian, Albert Avdolyan
    Auszeichnungen: Order “For Merit to the Fatherland”
    Gegründete Organisation: Yota

    Albert Avdolyan ist ein russischer Telekommunikationsmogul. Er kaufte dieses Anwesen im Jahr 2009 für 13 Millionen US-Dollar.

    Ende 2011 kaufte Avdolyan das Herrenhaus Beverly Park von Lisa Vanderpump und baute es Mitte 2012 um, als ein Feuer ausbrach, das das Haus schwer beschädigte. Es bleibt abzuwarten, ob er versuchen wird, die Struktur zu reparieren oder die Schale zu zerstören und neu zu beginnen.

    Die Struktur wurde tatsächlich abgerissen und durch ein neues Herrenhaus ersetzt. Es wurde im Dezember 2014 an einen Zahnarzt in Beverly Hills verkauft.
    https://virtualglobetrotting.com/map/albert-avdolyans-house-former/view/google/

    https://de.qwe.wiki/wiki/Albert_Avdolyan
    —–

    Wenn es die BRD und Merkel-Regime nicht gäbe wären wir schon viel weiter.
    Aber Merkel mag ja keine Kinder und nicht einmal Hunde!

    *Potempkin
    https://www.welt.de/kultur/history/article12607459/An-Fuerst-Potemkin-war-alles-echt-Auch-die-Doerfer.html

    Reply
  5. 15

    GvB

    Weit mehr kriminelle „Flüchtlinge“ als berufstätige

    … , dass rund 70 Prozent der sogenannten „Schutzsuchenden“ – also zwei von drei – eben nicht arbeiten und voll von einem Sozialsystem alimentiert werden, in das sie noch nie eingezahlt haben und nichts einzahlen. …werden.

    Passend zum fünfjährigen „Jubiläum“ von Angela Merkels Wahnsinnsentscheidung zum Dammbruch bei der Massenimmigration nebst der Programmansage „Wir schaffen das“, die von Gutmenschen und hartnäckigen Realitätsverweigerern wie der Stiftungsakt einer neuen Religion bejubelt wird, liefern staatsnahe Wissenschaftler und Journalisten die passend zurechtgeklitterte Fakten- und Datenbasis, um die Katastrophe in eine bilanzielle Erfolgsstory umzudichten. Alles in allem, so der regierungsamtliche Mythos, sei das Mammutprojekt „Integration“ auf einem guten Wege. Und die Erde ist eine Scheibe.

    https://www.journalistenwatch.com/2020/09/02/allen-regierungsmaerchen-faktenfinder/

    Reply
    1. 15.1

      GeNOzid

      Integration Fremder ist Genozid. Wer sagt die “Integration” sei auf einem guten Wege, der sagt, daß der Genozid bald abgeschlossen ist.

      Reply
  6. 14

    GvB

    Irgendwie..ist das alles nur noch lustig bis erbärmlich.

    Deutschland wird ruiniert(Besser gesagt die BRinD), aber Spahn sagt sorry: Wir haben uns eben geirrt…

    … Nach dem Trial-&-Error-Prinzip wurde auf Empfehlung nassforscher Wissenschaftler hin mal eben das gesamte Land heruntergefahren, Schulden für Generationen, Millionen Arbeitslose und Insolvenzen produziert – bloß damit sich ein als Gesundheitsminister tätiger Bankkaufmann dreist hinstellt und achselzuckend erklärt: Sorry, war eigentlich alles gar nicht nötig.

    Alles, was die Spahn-Platte hier äußert, galt noch vor ein paar Wochen als „Coronaleugnung“ und „Verschwörungstheorie“! …

    In der Regierung wird derzeit nicht nur alles falsch gemacht – sondern es wird sogar GENAU UM 180 Grad DAS GEGENTEIL des RICHTIGEN getan! Mit irreversiblen Folgen für Millionen Existenzen, für die gesamte Volkswirtschaft und für Deutschland insgesamt. Und die Ausrede ist „Sorry, kleiner Irrtum“ – gesprochen von der Gestalt, die sich soeben im teuersten Viertel der Reichshauptstadt eine Luxusvilla für mehr als vier Millionen Euro schenkte – wovon und wie bezahlt will er nicht sagen und selbst beim Sparkassenkredit ging es Berichten zufolge nicht mit rechten Dingen zu.
    Wer einmal lügt, dem glaubt man nix mehr!
    Und ER bekommt ja nun auch ordentlich Gegenwind auf öffentlichen Plätzen zu spüren
    The change of wind..

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Vorratsdatenspeicherung..und ewig grüsst das im Drehhofer-Tier

      Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die EuGH-Entscheidung jedoch nicht abwarten und fordert eine Vorratsdatenspeicherung von sechs Monaten. Er hält es für sinnvoll, die Änderungen schon jetzt vorzunehmen, “damit diese nach einem die Vereinbarkeit der deutschen Regelungen mit EU-Recht bestätigenden Urteil des Europäischen Gerichtshofs zeitnah umgesetzt werden können”, schrieb Seehofer am 14. Juli in einem Brief an Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD).

      https://www.anonymousnews.ru/2020/09/03/cdu-will-vorratsdatenspeicherung/

      Reply
    2. 14.2

      hardy

      eine wichtige Frage
      Wem Vertraust Du? – Amazing Polly – Deutsch

      Reply
      1. 14.2.1

        GvB

        Wem Vertraust Du?

        Psychopathen..?

        https://terraherz.wpcomstaging.com/2020/09/03/huete-dich-vor-dem-psychopathen/

        Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt. Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungs­vermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie) nachweisen!

        https://www.theeuropean.de/sebastian-pfeffer/8964-psychopathen-in-der-politik

        Reply
  7. 12

    Skeptiker

    Eben habe ich auf der Seite von Michael Mannheimer ja das gesichtet.

    =================

    Der Covid-Plan/Rockefeller Lockstep 2010:

    Alles, was damals vorgegeben wurde, wird heute umgesetzt. Punkt für Punkt

    Von Michael Mannheimer, 3. September 2020

    Warum die”Covid-19-Pandemie”-Lüge entgegen aller wissenschaftlich unwiderlegbaren Gegenbeweise beibehalten wird

    Lesen Sie unbedingt den Teil

    “Der Covid-Plan/Rockefeller Lockstep 2010”

    nach dieser Einleitung!

    Überspringen Sie die Einleitung, wenn Sie wenig Zeit haben

    Am 29. August 2020 hielt David Icke in London eine bemerkenswerte Rede die zeigt, dass immer mehr Intellektuelle am Aufwachen sind. Selbstverständlich hat auch in England kein einziges Systemmedium von dieser Rede berichtet. Auszug:

    Wir versammeln uns heute hier wegen einer gefährlichen Krankheit, einer tödlichen Krankheit, die durch dieses Land und durch die Welt zieht. Und es ist nicht Covid-19, es ist der Faschismus! Ein Faschismus, der mit dieser Illusion einer Covid-19 Pandemie von gerechtfertigt wird.

    David Icke, Rede am 29.8.2020 in London

    https://uncut-news.ch/2020/08/31/ein-muss-rede-von-david-icke-in-london-vom-29-august-2020-deutsche-uebersetzung/

    Warum Covid-ioten unbelehrbar sind

    Es gibt ja immer noch eine Mehrheit von Menschen, die an die Covid-19- Pandemie glaubt. Es sind dieselben Menschen, die alles glauben, was sie in den Staatsmedien lesen – und alles glauben, was sie von ihrer Regierung vernehmen. Und dieselben, die Merkel jede ihrer bisherigen Lügen abgenommen habe – wie etwa, dass die von ihr zu uns eingeschleusten Moslem-Invasoren “Kriegsflüchtlinge” seien. Sind sie nicht:

    Sie sind die Umsetzung des Coudenhove-Kalergi-Plans, der die Zerstörung der weißen Rasse durch deren vollkommene Vermischung mit afrikanischen und islamischen Völkern vorsieht. Dieser Plan wird derzeit unter der “Schirmherrschaft” der Neuen Wertordnung (NWO) umgesetzt.

    Und zwar gnadenlos und ohne Rücksicht auf die Opfer, die diese Umsetzung kostet.

    Hier weiter.

    https://michael-mannheimer.net/2020/09/03/der-covid-plan-rockefeller-lockstep-2010-alles-was-damals-vorgegeben-wurde-wird-heute-umgesetzt-punkt-fuer-punkt/

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      GvB

      Merkel und Maas…Arrogant und überheblich!

      Ich verstehe die erbärmliche Arroganz Merkels nicht. Selbstgefällig behauptet sie Nawalny sei von der russ. Regierung vergifftet worden?!Putin wird nicht so dumm sein so einen Politgegner(der in Gesamtrussland kaum gehört wurde) zu beseitigen!
      Auch der AussenMini Heiko Maas kanzelte den chines. Aussenminister ab..Woher nehmen die z.Zt,. ihre Anmassungen?Chinesen sind da sehr empfindlich…

      https://www.tagesschau.de/kommentar/merkel-russland-nawalny-101.html

      https://www.handelsblatt.com/video/politik/chinas-sicherheitsgesetz-maas-fordert-china-zur-einhaltung-der-autonomie-von-hongkong-auf/25872232.html?ticket=ST-7028572-Yxn1hW9L5f5Rpyws52yE-ap4

      Reply
    2. 12.2

      hardy

      Komisch, manchmal kommt sogar von den Linken was vernünftiges, was aber deren Ideologie nicht rechtfertigt.
      Dieser Artikel hat mich erstaunt
      https://linkezeitung.de/2020/09/03/bidens-chancen-beruhen-auf-einem-von-john-podesta-geplanten-militaerputsch-wahlurnendiebstahl-polizeischiessereien-und-operation-unter-falschen-flagge/

      Reply
      1. 12.2.1

        GvB

        Achtet mal auf den Adresslink……
        ……..und das Ergebnis! 😹 klickst Du bidde hier……. http://www.antifa.com
        Überraschung!

        Reply
  8. 11

    Skeptiker

    Irgendwie werde ich ja das beklemmende Gefühl nicht los, das der Opa von der gelben Erde, wonach die Erde ja eine Scheibe sein könnte, mich nun nicht mehr so richtig lieb hat.

    Weil ich drück mich ja immer über eine Blume aus.

    Little Britain USA – Astronaut Bing Gordyn bei den Pfadfindern
    286.076 Aufrufe•

    03.01.2010

    Einfach mal ab hier.

    https://youtu.be/oStreJtgSF0?t=189

    =========

    Das war wohl eine Nummer zu hart, für dem Gymnasiallehrer, aus der Schweiz.

    Aber ich bin ganz ehrlich, ich habe ja gar nichts gegen dem Opa aus der Schweiz, aber warum stellt er immer so schwachsinnige Themen, auf seiner Seite rein.

    Das ist doch zu 40 % alles nur Zeitverschwendung.

    Ich glaube der Schweizer, ist eher ein Exzentriker, genau so wie er hier.

    Bryan Ferry Limbo

    https://youtu.be/WUeATOK2Lw4?t=7

    ======

    P.S, Maria, meine Chefin, kannst Du mir nicht mal auf meine Birne boxen, weil ich brauch das manchmal, ich meine die Schläge von einer Frau.

    Weil von ein Mann würde ich mich nie schlagen lassen, weil dazu bin ich selber viel zu kräftig.

    Lächel.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 11.1

      Bettina

      Ich gebe dir mal ein paar vor die Nüsse!

      Reply
      1. 11.1.1

        ennos

        Früher gab es vereinzelt diese Bhagwan-Discos, na, wer sie kannte, lächelt jetzt bestimmt. Auf jeden Fall sind wir dort immer wieder mal hin. Genau um Mitternacht haben sich die in rot körpermaskierten Anhänger alle auf der Tanzfläche versammelt, einen Kreis gebildet und genau so wie diese Körperstellentänzer mit den Händen gewedelt, seltsam rumgesummt und tanzähnliche Verrenkungen veranstaltet. Der Besuch dort hat uns immer erhöhte Heiterkeit gebracht. Mensch, das waren noch Zeiten! Da konnte man noch herzlich lachen, denn lachen tut gut, ist sogar gesund, gell.

        Nix für ungut lustige Tänzer, aber da werden Erinnerungen wach!

        Reply
    2. 11.2

      Sylvia

      Ich war schon lange nicht auf dieser Seite, geschweige denn, würde ich dort einen Kommentar verfassen. Wengen der “Benimm-Regeln”. (Ganz abgesehen davon, dass der Lehrer nicht wirklich der deutschen Orthographie mächtig ist,) Nichtsdestotrotz, den letzten Beitrag: “Heimatlieder aus Deutschland”, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung, fand ich doch recht interessant. Es heißt ja nicht: “deutsche Volkslieder”, sondern es sind Lieder auf der CD von Invasoren, die sich hier heimisch machen. Aber was will man von dieser “Bundeszentrale” erwarten, nur linkes, antideutsches Geschmeiß! Ich war drauf und dran, denen zu schreiben, es ist aber sinnlos…
      Glücklicherweise werden in Dresden noch deutsche Volkslieder gesungen!

      Reply
      1. 11.2.1

        GvB

        https://www.youtube.com/watch?v=i_B2hV9Oa_U
        🙂
        Haben wir noch 1972 bei der BW gesungen..auf dem weg in “Exxhmanns “Hobbyshop”(Gasmasken-Test-Baracke..)

        Reply
        1. 11.2.1.1

          ennos

          Dieses Lied haben wir als Kinder andauernd gesungen, ich war nämlich mal im Trachtenbund! Unser damaliger Tanzlehrer liebte dieses Lied innig. Ich singe es immer noch und vieles andere auch. In Musik, früher musste man in der Schule immer vorsingen, hatte ich immer eine ausgezeichnete Note (ich will jetzt hier nicht angeben, gell). Das kam wohl daher, daβ wir daheim dauernd gesungen haben; auch 2- und 3-stimmig. Beim Wandern sangen wir wie Lerchen, da war es besonders schön … in der Natur … es passte einfach alles zusammen. Weihnachten nicht zu vergessen! Dunkle Stube, ein duftender Weihnachtsbaum mit hell leuchtenden Kerzen, herrliche Stimmung, Gesang von wunderschönen Weihnachtsliedern … da kann man ins Träumen kommen …
          “Hohe Nacht” gehörte schon immer ins Programm.

    3. 11.3

      Sylvia

      …und ich hatte vergessen: den Unterschied zwischen Genitiv und Dativ kennt er offensichtlich auch nicht als Lehrer 😉
      Falls sich jemand für deutsches Liedgut interessiert, kann ich die hervorragende CD “Kein schöner Land – die schönsten Volkslieder u n s e r e r Heimat” wärmstens empfehlen.

      Reply
      1. 11.3.1

        Skeptiker

        @Sylvia

        Zumindest finde ich ja immer mehr neue Freunde.

        Das Thema ist ja das hier.

        Die BRD ist kein Staat

        Die BRD ist kein Staat, sagt das Bundesverfassungsgericht — also nicht nur die Reichsdeppenbewegung ‚meint‘ das!!!

        Die BRD ist kein Staat

        5. Die Errichtung einer staatlichen Organisation für das Gebiet der westlichen Besatzungszonen durch das Bonner Grundgesetz hat an der Geltung des Reichskonkordats zwischen den Vertragschließenden nichts geändert.

        Das Deutsche Reich, welches nach dem Zusammenbruch nicht zu existieren aufgehört hatte, bestand auch nach 1945 weiter,

        wenn auch die durch das Grundgesetz geschaffene Organisation vorläufig in ihrer Geltung auf einen Teil des Reichsgebiets beschränkt ist,

        so ist doch die Bundesrepublik Deutschland IDENTISCH mit dem Deutschen Reich (BVerfGE 3, 319 f.).

        Daraus ergibt sich, daß die Bundesrepublik Deutschland an die vom Deutschen Reich abgeschlossenen Staatsverträge gebunden ist. Für die vom Deutschen Reich abgeschlossenen Staatsverträge, die sich auf Gegenstände beziehen, für die nach dem Grundgesetz die Landesgesetzgebung zuständig ist, bestimmt Art. 123 Abs. 2 GG, daß sie unter den dort genannten Voraussetzungen in Kraft bleiben, und zwar „bis neue Staatsverträge durch die nach diesem Grundgesetz zuständigen Stellen abgeschlossen werden oder ihre Beendigung auf Grund der in ihnen enthaltenen Bestimmungen anderweitig erfolgt.“ Keiner dieser Beendigungsgründe trifft auf das Reichskonkordat zu.

        Neue Staatsverträge sind nicht abgeschlossen worden. Das Reichskonkordat ist unbefristet.

        Hier weiter.

        https://seidenmacher.wordpress.com/2016/11/08/die-brd-ist-kein-staat/

        ================

        Tendenziell sollte das ja für Kaiser Arkor in Übereinstimmung stehen.

        Das bin ja ich.

        https://seidenmacher.wordpress.com/2016/11/08/die-brd-ist-kein-staat/comment-page-1/#comment-5492

        =============

        Grundsatzdebatte: Eine Verlinkung zu einer anderen, verbotene Seiten, ist im freiheitlichsten Land der Welt, verboten und kann schon mal 30.000 € Strafe kosten, laut Herr Mannheimer, auch die Lupo Seite ist ja schon verboten usw.

        P.S. Weil ich war erst gestern zum ersten mal auf der Seite, der eben ganz viele Kinder gezeugt hat.

        Aber der hat auch ein tragisches Schicksal, zwei seiner eigenen Kinder, sind wohl ums Leben gekommen.

        Aber er hat ja auch wohl Kinder Adoptiert.

        Zumindest ich habe den Typ, irgendwie lieb gewonnen.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.3.1.1

          GvB

          und..@Skepti jetzt gibts ja nen neuen Grosskotzherzog®
          ..nach König Rio Reiser und Fitzek und anderen Deutsch-Kings nun der Maik….
          Großherzog Friedrich Maik® beantwortet deine Fragen zum #Großherzogthum #Mecklenburg.

          ( https://www.youtube.com/watch?v=Zku7W3j3Nd8&feature=youtu.be)
          willst Du dich nicht von Ihm adoptieren® lassen?
          Sieh das doch endlich mal anders,…. haha

        2. 11.3.1.2

          Sylvia

          @Skeptiker

          Was hast Du denn da für eine merkwürdige Seite aufgetan… immer ist diese Karikatur zu sehen: “Lenin fegt aus” . Gott bewahre 😉

        3. 11.3.1.3

          Skeptiker

          @Sylvia

          Keine Ahnung, muss wohl höhere Fügung sein

          Aber der mit dem komischen Namen, nennt sich wohl einfach nur Georg, meiner Erinnerung nach, wurde wohl auch in Hamburg geboren.

          Entscheide selber wie Du über Ihn denken könntest.

          https://bumibahagia.com/2020/08/13/postkasten-30/#comment-210478

          ===========

          Alleine schon wie lange ich da eben am Suchen gewesen bin.

          Fakt ist aber, mich überfordert die Seite einfach, weil da ist ja auch ganz schön viel los am Tag.

          P.S, Das soll keine Kritik gegen den Seitenbetreiber sein, aber ich verliere mich in regelmäßigen Abständen ins Moor-Gebiet.

          So wie ab hier.

          Die Germanen

          https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=1068

          ===========

          Gruß Skeptiker

    4. 11.4

      GvB

      Berlin-Demos..=Schurkenstücke.

      Dieser Sturm auf den Reichstag war eindeutig inszeniert. Es wurden sogar Schauspieler eingesetzt.(Crisis actors)
      Berliner “Senatorin” teilt mit: 1,50 Meter Mindestabstand auch in Privathaushalten: Messen die Corona-Blockwart jetzt auch im Ehebett nach?ist die Ausländerin so doof wie die KölnerIn Rekers? STASI 2.0
      Berlin: Grüner Justizsenator plant Spitzelsystem zur konsequenten Liquidierung Andersdenkender. STASI 3.0
      Polizei nutzt Corona-Gästelisten auch bei Kleinkriminalitäts-Ermittlungen. STASI 4.0
      Ein tiefroter Senator Geisel will Antifa-Verkleidung (Gesichtswindel) für jede Demo. STASI 5.0

      Berlin will Errichtung eines Wasser-Grabens,Sicherheitszaunes oder Mauer am Reichstag .
      Mit Selbstschussanlagen? STASI 6.0

      Der Bundestag will nun prüfen, ob er den Bau beschleunigen und vorziehen kann. „Wir werden die Situation in einigen Tagen mit Land, Bezirk, Bundestag, Landeskriminalamt sowie mit dem Bundesinnenministerium ausgiebig erörtern“, erklärt Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) am 31. August dem „Tagesspiegel“.

      Wer Bundstagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) umgedreht?
      Vom DDR Mauer-“Staat” in den BRDDR-Unrechts-“Staat§”.
      so schnell geht das…auch bei den “Liberalen”.

      Reply
      1. 11.4.1

        GeNOzid

        @GvB

        Sieh dir das mal an:
        “STURM” auf Reichstag | Eine andere Perspektive
        (https://www.youtube.com/watch?v=HFTGX2Zesds)

        Ab 9:12 sieht man, wie der Anheizer (Mann mit Megaphon) an den Polizisten auf Tuchfühlung ganz in Ruhe die Treppe runtergeht, ohne dass er von der Polizei wenigstens mündlich angemacht wird…

        Der Sturm auf den Reichstag ist genauso eine Lüge, wie die Hetzjagd auf Ausländer in Chemnitz, reine Systemlügen.

        Alles worüber die Systemmedien intensiv berichten, da kann man davon ausgehen, daß es ein Schwindel ist oder zu einem Thema massiv Lügen verbreitet werden. Ist ein ziemlich guter Gradmesser.

        Reply
    5. 11.5

      hardy

      Meinst du sowas? Aber bloß nicht die Kontrolle verlieren!

      Reply
  9. 10

    arkor

    Nur einer erkrankt, aber es wird der Eindruck erweckt, als wären 20 erkrankt, denn erst wenn eine disfunktionale Störung gegeben ist, kann man von Krankheit sprechen. Die ganze Coronaberichterstattung ist also ein Lüge, da der Nachweis der Infektion oder der vermeintliche Nachweis, als Krankheit ausgegeben wird.

    Die sogenannte Corona-Pandemie existiert ohne die Definition zu erfüllen, welche erforderlich wären.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Krankheit

    Wo kein Gebrechen, da keine Krankheit und erfüllt Corona überhaupt die Definition eines Krankheitsprozesses? Dies kann man bei der überwiegenden Verläufe welche ohne Symptome oder mit fast keine Symptomen verlaufen verneinen und muss es verneinen.

    Für die Darstellung eines Krankheitsprozesses müsste allerdings auch die These des NEUEN Virus erst mal bewiesen werden, was nicht möglich ist, sondern sogar ausdrücklich verhindert wurde, da man genau zu der Zeit, ALS MAN TESTEN KONNTE, da NICHT GETESTET HAT; wo der VIRUS NICHT SEIN KÖNNTE, wenn er denn NEU WÄRE.
    Im Nachhinein ist ein Beweis unmöglich zu erbringen, sondern bleibt immer Behauptung.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pathologie

    Eigentlich muss man sich wieder der einfachen Frage zu wenden: Mit was haben wir es hier überhaupt zu tun, wenn fast niemand Symptome hat?

    Fakt ist, dass man versucht mit einer falschen Definition, nämlich der Definition der Krankheit, eine Pandemie dar zu stellen.

    https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Nach-Klassenfahrt-20-Duesseldorfer-Schueler-an-Corona-erkrankt.html
    zitiert:
    Zunächst hatte nur ein Kind Symptome gezeigt. Daraufhin wurden auch andere Schüler getestet die Ergebnisse fielen nach und nach positiv aus. Bei der Reise waren insgesamt 55 Schüler aus der 10. Klasse und vier Lehrer dabei. Die Schüler und ihre Kontaktpersonen sind seitdem in Quarantäne.

    Man muss wohl feststellen, dass die sogenannte Corona-Pandemie sich insbesondere wohl fühlt und suhlt im Suhl wissenschaftlicher NICHTDEFINIERBARKEIT!

    Doch ohne klare Definition kann auch keine einschneidende Maßnahme begründet werden, und wo sollte die klare Definition gegeben sein, wo symptomfreie Menschen in bestem Gesundheitszustand zu CORONAKRANKEN werden, wie durch den obigen Bericht ja klar dargestellt.

    Reply
    1. 10.1

      Adrian

      Seit dreissig Jahren Raucher und kraxle mit 55 Jahren munter noch jeder Ziege den Berg hoch.

      Seit zehn Jahren lese ich den saudummen Spruch:

      “Rauchen ist tödlich!”

      Und ich frag mich immer; “Ja verdammt nochmal, aber WANN?”

      Reply
      1. 10.1.1

        GvB

        @Adrian… mit 55 war ich auch topfit.Beim wandern bin ich manchem 35-iger am Berg davon gelaufen(Eifel hat auch ein paar 400-ter Hügel..) Und wie isses jetzt mit 70 ? Im Nov.2019 am Meniskus operiert, (Folgen des vielen körperlichen Schaffens 🙂 Ambulante OP,..nach 2,5 Wochen hab ich wieder gearbeitet.Geht bloss nicht in ein gr.Krankenhaus!
        Und das mit max.20 Zigarillos am Tag bis in die Nacht.
        Ausserdem: Schlafen kannste, wenn de tot bist.
        So what?
        Mein Vorbild(Habe auch sein Sternzeichen) ist da immer der Joopi Heesters…. lach..

        Reply
      2. 10.1.2

        hardy

        “Rauchen ist tödlich!” Nichtrauchen auch!

        Reply
        1. 10.1.2.1

          GvB

          Das ganze Leben ist tödlich.Vom Augenblick der Geburt an stirbst DU, wirst vom Vatikhan zertifiziert(Geburtsurkunde) und wirst als Sache eingruppiert….
          ..und rauchen ist eine Form der Haltbarkeits-Verlängerung 🙂
          oder willste lieber gepökelt werden?
          Na siehste…
          Der Skepti versuchts halt mit Alkhohol als Konservierungsmittel.
          Lach

    2. 10.2

      GeNOzid

      Es werden ständig Menschen getestet, die sich vor kurzem zusammen aufgehalten haben. Dann welch Wunder, sind einige positiv getestet und man behauptet, es gäbe einen “Ausbruch” und die hätten sich gegenseitig angesteckt. In Wahrheit kann man auch beliebige Menschen testen und man erhält die gleiche Quote von positiv Getesteten.
      Und natürlich sind die meisten der positiv Getesteten überhaupt nicht krank.

      Hätte man diese Tests vor 20 Jahren durchgeführt, so hätte man genau so viele positiv Getestete gehabt wie heute auch. Und wenn man heute die Schweinegrippetests durchführt, so erhielte man ebenfalls viele positive Testergebnisse.

      Vielleicht sollten wir uns daher alle auf Schweinegrippe testen lassen, um den Schwindel aufzudecken?

      Reply
      1. 10.2.1

        arkor

        GeNOzid Deine These: Ist auf jeden Fall genauso haltbar wie die heute als offiziell geltenden Verlautbarungen.

        GeNOzid.
        Hätte man diese Tests vor 20 Jahren durchgeführt, so hätte man genau so viele positiv Getestete gehabt wie heute auch. Und wenn man heute die Schweinegrippetests durchführt, so erhielte man ebenfalls viele positive Testergebnisse.

        Und Diese Deine Idee ist auch nicht übel. Gibts da Möglichkeiten dazu?

        GeNOzid:
        Vielleicht sollten wir uns daher alle auf Schweinegrippe testen lassen, um den Schwindel aufzudecken?

        Reply
        1. 10.2.1.1

          GvB

          Ich bin für die Vogelgrippe… weil ,..nur fliegen ist schöner…

  10. 9

    arkor

    Tabor38
    vor 2 Tagen
    Kennedy FÜR ODER GEGEN IMPFUNGEN? Na was wird denn da für ein Spielchen gespielt, denn bisher war Herr Kennedy ein ausgesprochener Impfbefürworter:
    “I want to say it emphatically. I am PRO-VACCINE. I have been fiercely PRO-VACCINE. I believe that we ought to have policies that encourage full vaccination for all Americans.” – Robert F. Kennedy, Jr.

    https://youtu.be/oisntdEljnM

    1
    demolisher 01
    vor 11 Stunden
    @Tabor38 you need to watch the entire interview in order to make the assumption, by only taking a 23 sec clip you are no better than main steam media. Kennedy is pro vaccine, IF THEY ARE SAFE! His point has always been that if they were safety tested and worked the way they are supposed to be would absolutely advocate for them! The problem is they’re not, and too many studies have been done showing how far more dangerous they are then safe. He has a vaccine injured child, before he knew any better he vaccinated all of his children.

    2

    Tabor38
    Markierte Antwort
    Tabor38
    vor 19 Minuten
    @demolisher 01 Once these vaccinations have been approved, it will also be argued that they are safe. When this stage is reached, it will be difficult to impossible to provide counterevidence in a short time, if at all. Not for the majority of people anyway. And this I say, although I am not one of those who believe that this vaccination is intended to reduce the population. But it is not a problem. Mr. Kennedy can make this clear publicly and it should not be given the impression that I have done anything else than to give Mr. Kennedy’s previous public statements. I have also learned and rethought in many things and adapted my view to the facts. But this must also be clearly stated. So if Mr. Kennedy wants to be credible, he has to argue much more profoundly and fact-based. Both regarding the history of vaccinations up to now, as well as the specificity of the present one, in its genetic intervention and the consequences connected with it. If Mr. Kennedy will clarify these important points, he will be happy to…and he is wellcome, and also hi ist wellcome, when Mr. Kennedy

    Mr. Kennedy is also asked to speak clearly about the status of the occupying mandate and its organs to act on behalf of the Federal Republic of Germany, rather than to give the impression that there is a way for the German people to be rightly served through so-called basic rights. Because with this basic rights organization he appears, which also hinders a what also a really effective counter force.

    best regards, armand hartwig korger

    ——————–

    “Ich möchte es mit Nachdruck sagen. Ich bin PRO-VACCINE. Ich bin heftig PRO-VACCINE gewesen. Ich glaube, dass wir eine Politik haben sollten, die eine vollständige Impfung für alle Amerikaner fördert. – Robert F. Kennedy, Jr.

    https://youtu.be/oisntdEljnM

    1
    Zerstörer 01
    vor 11 Stunden
    @Tabor38 müssen Sie sich das gesamte Interview ansehen, um die Annahme zu treffen, dass Sie, wenn Sie nur einen 23-Sekunden-Clip aufnehmen, nicht besser als die Hauptdampfmedien sind. Kennedy ist für den Impfstoff, WENN SIE SICHER SIND! Sein Standpunkt war immer, dass, wenn sie sicherheitsgeprüft wären und so funktionieren würden, wie sie sein sollten, er sich absolut für sie einsetzen würde! Das Problem ist, dass sie es nicht sind, und es sind zu viele Studien durchgeführt worden, die zeigen, wie viel gefährlicher sie dann sicher sind. Er hat ein durch den Impfstoff verletztes Kind, bevor er es besser wusste, hat er alle seine Kinder geimpft.

    2

    Tabor38
    Markierte Antwort
    Tabor38
    vor 19 Minuten
    @demolisher 01 Sobald diese Impfungen genehmigt sind, wird auch argumentiert werden, dass sie sicher sind. Wenn dieses Stadium erreicht ist, wird es schwierig bis unmöglich sein, in kurzer Zeit, wenn überhaupt, einen Gegenbeweis zu erbringen. Jedenfalls nicht für die Mehrheit der Menschen. Und das sage ich, obwohl ich nicht zu denjenigen gehöre, die glauben, dass diese Impfung die Bevölkerung reduzieren soll. Aber es ist kein Problem. Herr Kennedy kann dies öffentlich deutlich machen, und es sollte nicht der Eindruck entstehen, dass ich etwas anderes getan habe, als die früheren öffentlichen Erklärungen von Herrn Kennedy abzugeben. Ich habe auch in vielen Dingen gelernt und überdacht und meine Ansicht den Tatsachen angepasst. Aber auch das muss deutlich gesagt werden. Wenn Mr. Kennedy also glaubwürdig sein will, muss er viel tiefgründiger und faktenbasiert argumentieren. Sowohl was die Geschichte der bisherigen Impfungen betrifft, als auch die Besonderheit der jetzigen, in ihrer genetischen Intervention und den damit verbundenen Konsequenzen. Wenn Herr Kennedy diese wichtigen Punkte klarstellen wird, wird er das gerne tun… und er ist willkommen, und auch hallo, wenn Herr Kennedy

    Herr Kennedy wird auch gebeten, klar über den Status des Besatzungsmandats und seiner Organe zu sprechen, um im Namen der Bundesrepublik Deutschland zu handeln, anstatt den Eindruck zu erwecken, dass es eine Möglichkeit gibt, dem deutschen Volk durch so genannte Grundrechte zu Recht zu dienen. Denn mit dieser Grundrechtsorganisation tritt er in Erscheinung, was auch eine, wie auch immer geartete, wirklich wirksame Gegenmacht behindert.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Reply
    1. 9.1

      GeNOzid

      @Arkor

      Das könnte auch Taktik sein von Kennedy. Wenn mir jemand vorwirft, ich wäre doch generell gegen alle Impfungen und Impfgegner, so könnte ich auch erwidern, daß dies nicht zu trifft. Ich könnte sagen, ich bin für jede Impfung, die nachgewiesen die Gesundheit fördert und nicht krank macht. In Wahrheit bin ich dann natürlich gegen jegliche Impfung, hab es aber anders formuliert, damit ich nicht als Impfgegner gelte.

      Reply
      1. 9.1.1

        arkor

        GeNOzid:
        Mag sein, dass dies Taktik ist, aber wozu? Kann auch sein, dass er einfach der Meinung ist, das Impfungen an sich gut sind, aber eben diese nicht…Kann auch sein, dass er nur ein Zugpferd ist…alles möglich….ich weiss es nicht…allerdings wissen wir, dass die ganze Sache gesteuert war…was noch nicht heissen muss, dass es schlecht ist für uns….aber eher wahrscheinlich…

        also GeNOzid frage ich im Gegenzug: Wieso stellen wir uns nicht einfach hinter unsere Rechte und diese Sache ist beendet. Und da trennt sich doch die Streu vom Weizen.

        Jetzt kommt der Schwindelmüller und ein Riesenhype mit so einem Mist wie Akivierung MV und so Mist. LEUTE IHR BEKOMMT NICHT ENDLOS ZEIT UND ENDLOS CHANCEN IRGENDWELCHEN MIST ZU BAUEN!

        Bezieht endlich Stellung und verbreitet das Richtige und dann sind wir innerhalb VON TAGEN WO GANZ ANDERS!

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GeNOzid

          @Arkor
          Mit dieser Taktik spielt man den Ball zurück. Die anderen sollen dann nachweisen, daß die jeweilige Impfung die Gesundheit fördert und nicht krank macht. Das können die natürlich nicht, weil es krankmachendes, genveränderndes Giftzeug ist.

  11. 8

    arkor

    Aus der Sicht des Feindmandats, aus der Arbeit GEGEN das deutsche Volk muss klar eingeräumt werden, dass das “Wir schaffen das” von Frau Merkel absolut erfüllt wurde und der Wahrheit entspricht und jeder, der etwas anderes behauptet lügt.

    Es wurden unzählige ILLEGALE in kürzester Zeit aus allen Herren Ländern, UN-STAATEN, UN-FEINDSTAATEN, also deren Angehörige als Feinde des deutschen Volkes auf deutschen Boden verbracht und dabei haben sie die GRENZEN VON MEHREREN STAATEN ÜBERSCHRITTEN! …was jeweils ein gesonderter rechtlicher Vorgang ist, dessen Rechtswirksamkeit niemand ausräumen kann.

    Dass – WIR SCHAFFEN DAS – der Feinde des deutschen Volkes ist eben das GEGENTEIL EINES – WIR SCHAFFEN DAS- was im Mandat des DEUTSCHEN VOLKES GESAGT WIRD!

    Und wieder bleibt festzustellen: Frau Merkel hat schlicht die Wahrheit gesagt und wer sie kritisiert lügt.

    DAS DEUTSCHE VOLK ist gefragt nun sein eigenes – WIR SCHAFFEN DAS – umzusetzen, denn ansonsten krepiert es elendlich und verliert STAAT UND TERRITORIUM!

    Wird DIESE WAHRHEIT MEHR VERBREITET, als die UNZÄHLIGEN UNWAHRHEITEN, dann sind wir einen Schritt weiter und NAH AN DER LÖSUNG!

    Aber das ist ja Sache des deutschen Volkes, ob es leben und existieren will als Volk und Staat oder aber untergehen….denn für
    LEBEN UND EXISTIEREN ALS DEUTSCHES VOLK ist das “WIR SCHAFFEN DAS” des deutschen Volkes
    und elendlich zugrunde gehen ist das “WIR SCHAFFEN DAS” der Feinde des deutschen Volkes!

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      @arkor

      Kanntest Du schon das Video hier, weil das gibt ja derartig viele Videos, das ich damit selber gar nicht mehr klar komme.

      #Volkslehrer: Gewalt an der Siegessäule – und Hoffnung! | DEMOBERICHT
      4.993 Aufrufe•

      01.09.2020

      Weil eben bin ich ja bis hier angekommen.

      https://youtu.be/NWZoXifjpe0?t=2250

      ===============

      Hier als ganzes Video.

      https://youtu.be/NWZoXifjpe0

      =========

      P.S. Aber der Volkslehrer hat eine derart Laissez-faire Art an sich, das seine Videos immer herrlich gut bei mir rüberkommen.

      Weil manchmal schalte ich einfach aus, weil mir die Fressen nicht gefallen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        @Skepti..die Karawane zieht weiter..
        Es wird keine Demos mehr in Berlin geben.Die Round-UP-tabler ziehen weiter nach KONSTANZ …

        Reply
        1. 8.1.1.1

          GvB

          Gladiator Soundtrack ?
          Einsame Spitze! Den Film kann ich immer wieder sehen .!

      2. 8.1.2

        GvB

        @Skepti…Das VL-Video kannte ich garnicht..na sowas..

        Reply
        1. 8.1.2.1

          Skeptiker

          @GvB

          Was glaubst Du, wie viele Videos ich nicht kenne, weil das gibt ja immer mehr davon, sprich für 1000 Stunden am Tage.

          Also ich komme dem wirklich nicht mehr hinterher.

          Um nicht gänzlich bescheuert zu werden, hilft mir immer diese liebliche Frau.

          Gladiator Soundtrack – Now we are free Cover (MoonSun)

          https://youtu.be/S1nwYNPnsDU

          ============

          Ich meine von der Frau, würde ich mir ja auch ganz gerne auf die Birne boxen lassen.

          P.S. Alleine schon, wie schön das bei mir klingt, aber wohl dank meiner Hi-Fi Anlage und nicht meiner Birne.

          Lächel

          Gruß Skeptiker

      3. 8.1.3

        arkor

        und was haben die derartig vielen Videos gebracht? Sind jetzt alle erwacht? …was für ein blödsinniger Begriff…..

        Na bei soviel “Erwachten” braucht es viele weitere Weckervideos. Wieviel noch? Was meinst?

        Schau mal, ich hab nur ganz wenig Videos: Zu wenig zum aufwachen vielleicht, aber möglicherweise genug um etwas zu erkennen.

        https://www.youtube.com/channel/UCllCnUG5g_nAmBgilQwro3g

        Reply
    2. 8.2

      Konrad Till

      “Frau Merkel hat schlicht die Wahrheit gesagt und wer sie kritisiert lügt.”
      Werter Arkor,
      “wir schaffen das” mag der deutlichste und zugleich einfachste, evtl. sogar der ehrlichste Spruch dieser Person gewesen sein.
      Von Wahrheit hat der Spruch aber garnichts an sich. Alle drei Worte sind völlig unbestimmt. Das nicht aus Dummheit, sondern Verschlagenheit geäußert. Wenn der Dame mal die Wahrheit rausrutschen sollte, vermute ich einen Schüttelanfall, wie bei der Hymne.
      Arkor, beschimpf bitte ihre Kritiker nicht als Lügner.

      Mit herzlichen Grüßen an alle Wahrheitsucher

      Reply
      1. 8.2.1

        Skeptiker

        @Konrad Till

        Also ich kann mich noch daran erinnern, weil als ich 18 Jahre alt gewesen bin, hatte ich ja das Wahlrecht.

        Eher aus Herden-zwang, habe ich dann die SPD in Hamburg gewählt, das muss wohl im Jahre 1979 gewesen sein.

        Danach hat mich das alles gar nicht mehr so richtig interessiert.

        ===========

        Homo Factus ist aber, als ich mir eingestanden habe, das ich nach dieser Ewigkeit, die AFD gewählt haben, wurde ich von Arabeske leicht schräge angemacht.

        Wortwörtlich: Ihr hattet die Wahl, weil man soll ja generell nicht wählen gehen, weil damit bestätigt ja man ja das Feind-Mandat.

        Ich habe mir damals nur gedacht, wenn ich in Hamburg lebe, aber er eben da, wo die Welt noch in Ordnung ist, warum er das nicht verhindern konnte, das die aus dem Osten, ja auch so richtig fett die AFD gewählt haben.

        P.S. Aber ist ja nun auch egal, auch mir fehlt der Michael.

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 8.2.2

        arkor

        Ich beschimpfe nicht die Kritiker sondern ich zeige den Lösungsansatz.

        Wie lange wollt Ihr noch so tun, als ob Frau Merkel EURE BUNDESKANZLERIN IST; also die des deutschen Volkes? Das verhindert jede Lösung, weil sich niemand auf seine Rechte besinnen und darauf fussend handeln wird und genau dazu sind die ganzen Pseudokritiker da!

        Natürlich soll der der Ärger der Deutschen völlig sinnentleert auf ein vermeintliche Verantwortlichkeit gelenkt werden, die aber nicht verantwortlich ist und deshalb landet man von einer Katastrophe in der nächsten.

        NEIN WIR ALS DEUTSCHE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH! AUS! Damit sind wir bei der Lösung und die biete ich seit Jahren an, das Recht des deutschen Volkes…..LEUTE ES IST SO EINFACH!

        SCHON ERSTAUNLICH WIEVIEL WIND UM ALLES GEMACHT WIRD ABER WIE VIEL SCHWEIGEN UM DIE HANDLUNGSFÄHIGKEIT DES DEUTSCHEN VOLKES und um alles was ich in die Wege geleitet habe….allerdings und das kann ich Dir sagen geht es überall rund und wird dagegeben gearbeitet. Überall ist es bekannt, in der ganzen Scheinwahrheitsbewegung….aber außer eine Exekutionsandrohung hört man NICHTS!!!! SCHWEIGEN! NICHTS!

        Und dann wird der nächste Fake durchs LAND GEMÜLLERT! DER FRIEDRIK MEIK nun keine Gemeindeaktiiverung sondern Landaktivierung….mein Gott…

        ES IST EURE ZEIT – EURE HOFFNUNG -EURE CHANCEN – EUER RECHT -EUER TERRITORIUM welches IHR EUCH DURCH DIE FINGER RINNEN LÄSST!

        Alles geht und jeden Mist kann man verbreiten und hinter her laufen, aber die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes dahinter kann man sich nicht sammeln als Volk? …welches genau DIESE VERLOREN HAT?

        Ich schimpfe nicht, sondern ich sage Euch klar, was Sache ist und was passiert, wenn das deutsche Volk sich nicht auf die einzig wirklich einende Grundlage zu stellen und dies seit wann?

        Ab Mai 1945 wurde das deutsche Volk handlungsunfähig, jeder heult rum mit irgendwelchen Schmotter, wie Merkel hätte Schuld und so einen Bockmist und das einzige, was man wirkllich tun muss, nämlich sich mit aller Kraft hinter die eigene Handlungsfähigkeit zu stellen, das tut man nicht. Frage sich jeder, was er mehr tat und warum und ob dies Sinn macht.

        DIE HANDLUNGSFÄHIGKEIT BRAUCHT DAS VOLK! SO WIE DAS VOLK SEINE HANDLUNGSFÄHIGKEIT BRAUCHT!

        Seit 24.09.2017 habt Ihr Zeit dafür einzutreten. Weisst Du was ich gehört habe? Da heißt es von Gruppen von denen ich nie gehört habe….ja wir wissen das und kennen das..aber lasst die Hände weg von Armand Korger, denn das ist zu gefährlich. Wir machen eine EU-Klage, UN-Mandat, Aktivieren die Gemeinden….etc etc…

        JA NATÜRLICH IST ES GEFÄHLRICH -WENN ALLE STAATEN EINEM ZUM FEIND STEHEN! …und wenn ABER MILLIONEN GETÖTET WURDEN UM DIESEN ZUSTAND HERZUSTELLEN!

        UND TROTZDEM GIBT ES KEINE WAHL!

        Ich soll nicht schimpfen angesichts der unzähligen und immer wiederkehrenden Sinnlosigkeiten? Der immer neuen durch Dorf getriebenen Fakes?

        WIR HABEN KEINE ANDERE WAHL!!! VERSTANDEN? UND WIR ALLEIN SIND VERANTWORTLICH – ALLEIN! FÜR ALLES – UND DAS IST DIE LÖSUNG!
        UND UNSERE FEINDE DÜRFEN UNS VERNICHTEN- DIE DÜRFEN DAS – und wenn Frau MERKEL SAGT ALS FEIND- WIR SCHAFFEN DAS, dann akzeptiere ich das auch und ich sage ALS DEUTSCHES VOLK SCHAFFEN WIR DAS uns zu BEFREIEN – ZU RETTEN!

        Diese beiden Wahlen habt IHR! KAMPFLOS IN DEN SICHEREN UNTERGANG! ODER ABER HINTER EURE RECHTE ZU TRETEN UND ALLES ZU GEBEN DAFÜR, so wie es schon immer auf dieser Welt war und sein wird!

        Deswegen sage ich: STELLT FEST und es ist FEST ZU STELLEN – ob ich richtig oder falsch liege und wenn ich falsch liege, dann bin ich wirklich ZU EXECUTIEREN durch das deutsche Volk, wenn es aber NICHT SO IST und es tatsächlich so ist, das wir eine Handlungsunfähgkeit seit 1945 haben und einen gültigen Rechtsstand zu dieser Zeit und damit aus diesem Rechtsstand in die Hanldungfähigkeit treten und diese dann vertreten müssen, dann HABT IHR ZU FOLGEN!!!!!!!!! Da gibt es nichts anderes. Und JEDER HAT MITZUWIRKEN! weil es das WICHTIGSTE IST!

        sag mir dass es falsch ist oder widerlegt meine Darstellungen, dann kann ich mich um andere Dinge kümmern….

        Wir haben keine Zeit und keinen Raum mehr für Blabla….es gibt nur richtig oder falsch….und das VOLK MUSS SEINE RECHTE KENNEN – DA FRAGT NIEMAND DANACH, hinterher….ES IST EURE PFLICHT! Die oberste Pflicht, so wie es meine ist.

        Reply
      3. 8.2.3

        GvB

        Diesen platte Werbeslogan..“wir schaffen das”-
        wer hat den entworfen?
        Merkel selber? Na, dann wundert mich nix mehr.

        aber hier der volle Wortlaut:
        “Ich sage ganz einfach: Deutschland ist ein starkes Land. Das Motiv, mit dem wir an diese Dinge herangehen, muss sein: Wir haben so vieles geschafft – wir schaffen das! Wir schaffen das, und dort, wo uns etwas im Wege steht, muss es überwunden werden, muss daran gearbeitet werden. Der Bund wird alles in seiner Macht Stehende tun – zusammen mit den Ländern, zusammen mit den Kommunen –, um genau das durchzusetzen.”[
        ++++

        Wer das zerpflückt merkelt heute ganz genau die Drohungen!!!

        Wir schaffen das, und dort, wo uns etwas im Wege steht, muss es ->überwunden werden
        Der Bund wird alles in seiner Macht Stehende tun ->um genau das durchzusetzen.

        Reply
        1. 8.2.3.1

          GeNOzid

          Ja, das “Wir schaffen das” beinhaltet im ganzen Wortlaut unverhohlene Drohungen, den Volksaustausch mit allen Mitteln umzusetzen.

    3. 8.3

      hardy

      Die arbeitet doch wie die Lückenpresse, läßt einfach das wesentliche weg.
      Der ganze Satz würde heißen: WIR SCHAFFEN DAS DEUTSCHE VOLK AB!

      Reply
  12. 7

    Skeptiker

    Na, wer sagt es denn?

    Impfstoff für alle“: Bei globaler Corona-Bekämpfung setzt von der Leyen auf Bill Gates und WHO

    Brüssel will die globale Impfstoff-Initiative Covax mit 400 Millionen Euro unterstützen, sagte die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montag. Hiermit will man auch ärmeren Drittländern bei der Pandemie-Bekämpfung helfen. Allerdings enthüllt ein näherer Blick auf die Hoffnungsträger der ersten Impfwelle gewisse Engpässe der EU-Pläne.

    Es ist schon länger bekannt, dass einzelne EU-Länder, auch Deutschland, beim künftigen Corona-Impfstoff nicht auf die nationale Beschaffung setzen dürfen: dafür schließen die Leute von Ursula von der Leyen im Namen aller 27 Mitgliedstaaten Vorverträge mit Impfstoff-Herstellern. Ein entsprechender Vertrag wurde Ende August bereits mit dem britischen Pharmakonzern AstraZeneca unterzeichnet – für wenigstens 300 Millionen Dosen. Weitere bis zu 400 Millionen Impfstoff-Dosen will die EU-Kommission dem Tübinger Unternehmen Curevac abkaufen.

    Hier weiter.

    https://de.sputniknews.com/politik/20200902327862842-impfstoff-fuer-alle/

    ============

    Komisch, dazu fällt mir immer das Video zu ein.

    GATES WILL EUCH TÖTEN WIE FLIEGEN! Buchtipp Michael Morris Lockdown
    26.384 Aufrufe•

    07.08.2020

    https://youtu.be/vt7LBPLVLP4?t=176

    ============

    P.S. Vor kurzen habe ich jemand getroffen, der mir erkälte, das man die Aussagen von Bill Gates völlig aus dem Zusammenhang gerissen hat.

    Aber wie kann das sein, das er auch schon vor dem “Fake Corona Virus” davon schwärmte, 7 Milliarden Menschen impfen zu lassen, aber sich und seine Kinder natürlich nicht?

    Ist doch komisch, oder kann das jemand anders sehen?

    Gruß Skeptiker

    Reply
      1. 7.1.1

        Maria Lourdes

        Kurt, der Trump unterstützt die WHO nicht mehr, klar! Aber der GAVI hat er 1,2 Milliarden gesponsort und die GAVI ist wiederum einer der Top 3 Sponsoren der WHO… Also alles Augenwischerei… Alle stecken bei Corona unter einer Decke, der Trump trommelt halt etwas lauter, wie Chinesen oder Russen – Alle sitzen im selben Boot, vergiss das bei der bewusst inszenierten Pandemie nie!

        Lieben Gruss Maria

        Reply
        1. 7.1.1.2

          GeNOzid

          Trump hat kürzlich verlautbaren lassen, Joe Biden wäre nur eine Marionette, die von Geheimgesellschaften im Hintergrund gesteuert wird. Lustig, weil Trump ist ebenfalls nur eine Marionette von Geheimgesellschaften.

    1. 7.2

      GeNOzid

      Bill Gates bei Tagesschau:
      “Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich 7 Milliarden verabreichen.”

      Wer ist dieses “WIR” ?
      https://www.bitchute.com/video/Km1PInC19s2Y/

      “P.S. Vor kurzen habe ich jemand getroffen, der mir erkälte, das man die Aussagen von Bill Gates völlig aus dem Zusammenhang gerissen hat.”

      Tja, Bill Gates geht wohl davon aus, daß es 7 Milliarden Menschen gibt, die so blöd sind, sich die Giftspritze mit Sklavenchip verabreichen zu lassen. Den du getroffen ist, ist wohl einer von denen.

      Wie kann das sein, daß Bill Gates und seine Frau schon jetzt von dem nächsten neuen Virus schwärmen, der die Welt weit mehr verändern wird, als der “Corona-Virus”?
      Sind es Propheten, Hellseher? Wenn nicht, was sind sie dann?

      Reply
      1. 7.2.1

        Skeptiker

        @GeNOzid

        Deine Quelle von Bitchtute wurde ja gelöscht.

        VIDEO NICHT VERFÜGBAR
        Dieses Video ist nicht verfügbar, da der Inhalt von den Behörden in Ihrem Land als illegal eingestuft wurde.

        Ja wie kann das denn sein, ich dachte immer das die Videos dort besonders gesichert sind, sprich frei von der You Tube “Juden Zensur.”

        Aber dem ist wohl nicht so.

        Oder kann das jemand anders sehen, ich meine im ersten Moment.

        Also die eigenen Aussagen, von Bill Gates, werden als Illegal eingestuft.

        Ja wie geht das denn?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Maria Lourdes

          Da liegste richtig Skepti – das geht schon beim Hochladen los mit Zensur… wenn das Video sog. Blacklist-Words in der Überschrift oder DateiBezeichnung hat, kann man das nicht hochladen… Wenn ihr mich unterstützt mache ich uns ein eigenes Videoportal, ähnlich dem Donnersender… allein schaffe ich das nicht!

          Gruss Maria

        2. 7.2.1.2

          GeNOzid

          @Skeptiker
          In dem Video auf Bitchute werden tatsächlich nur Zitate wiedergegeben, zwar nicht von Bill Gates, aber es geht darum zu verdeutlichen, was mit “wir” gemeint ist, wenn diese Leutchen von “wir” reden.

          Mit Proxy kann man das Video jedoch sehen.

          Hier eine weitere Version von dem Video:
          https://www.bitchute.com/video/QoRhjUUghDG1/

        3. 7.2.1.3

          Skeptiker

          @GeNOzid

          Ja, das Video geht.

          WER IST DIESES “WIR” NUN WIRKLICH?

          https://www.bitchute.com/video/QoRhjUUghDG1/

          ===========

          Gruß Skeptiker

  13. 6

    Atlanter

    JUDEN RETTEN EUROPA INDEM SIE ES IN DEN MULTIKULTURALISMUS FÜHREN

    https://www.bitchute.com/video/mj83JFTsxgJz/

    MERKELS AUS ILLEGAL EINFACH LEGAL ZU MACHEN

    https://www.bitchute.com/video/hLztIFkayalM/

    WARUM WEISST DU DAVON NICHTS/ ISRAEL DER VERBRECHERSTAAT

    https://www.bitchute.com/video/Do6B0IlUvpxm/

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      @Atlanter

      Was hast Du gestern doch für merkwürdige Videos reingestellt?

      122 – Berlin Demo und ein furchtbarer Verdacht
      52.214 Aufrufe•

      01.09.2020

      Einfach mal ab hier.

      https://youtu.be/rLrTXeaVj8E?t=273

      ==============

      Erinnert mich an das hier.

      Einfach mal ab hier.

      Die Germanen

      https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=3234

      =============

      P.S. Wo ist überhaupt 5 G Abwehr geblieben?

      Frage: Soll das nun bedeuten, das alle die in Berlin auf der Demo gewesen sind, haben die volle Packung 5 G – Strahlung abbekommen ?

      Weil ich habe das erste Video erst heute mir angeschaut.

      Aber es steht ja auch nur ” Furchtbarer Verdacht”

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        GeNOzid

        “122 – Berlin Demo und ein furchtbarer Verdacht”

        Wir müssen uns raushalten. Nicht mehr kämpfen, sagt die. Nur Gott kann uns helfen. Erinnert an Leute, die auf Qanon, Trump hoffen.

        Glaube kaum, daß Gott die krankmachenden Frequenzstrahler (5G) für uns entfernen wird.
        Wie heißt es doch, wenn das Schiff sinkt, bete nicht, sondern spring.

        Reply
      2. 6.1.2

        hardy

        bei der Gelegenheit was interessantes entdeckt

        Reply
    2. 6.2

      Ma

      Wenn ich die Learner-Spectre reden hoere wird mir schon uebel. Dieses uebermaessige ruhige, wie eine richtige Psychopathin. Vor allem die Ueberheblichkeit.

      “Hans Schmidt, ein seit Jahrzehnten in den USA lebender Deutscher, ist der Vorsi$ende des GANPAC (German American National Public Affairs Commi*ee). Er gilt als profilierter Kenner der US-Innenpolitik im
      allgemeinen und des amerikanischen Zionismus im besonderen. Der folgende Text stellt die Überse$ung der Einleitung zu Schmidts Anfang 1999 erschienenem Buch End times/End games. (…)
      Heidi Ackermann, Überse$erin
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Nachdem ich dieses Buch beinahe abgeschlossen ha*e, wurde ich von einem meiner engsten Mitarbeiter gefragt, was ich denn Juden wie euch sagen würde, besäße ich die Gelegenheit, an einer eurer
      Versammlungen zu sprechen. Nun denn, ich würde euch folgendes sagen, und ich hoffe, dass ihr meine Erbi*erung deutlich spürt.
      Juden, warum lasst ihr uns nicht in Ruhe?
      Wir brauchen euch nicht, um für uns ein Leben in Glück und Wohlstand zu schaffen. Wo immer wir diese Erde besiedelt haben, konnten wir sehr gut ohne euch auskommen. Betrachtet doch den le$ten rein
      weißen Fleck der Welt, das kleine Island, und seht, was für eine wohlgeordnete, von Kriminalität so gut wie verschonte Gesellschaft unser Volk begründen kann, wenn keine Juden wichtige Stellungen bekleiden.
      Alle anderen weißen Nationen des Erdballs befinden sich in stetem Niedergang, weil die dort ansässigen Juden Stellungen bese$t haben, auf die sie keinerlei Anspruch besi$en, weder aufgrund ihrer Rasse,
      Religion oder Kultur noch aufgrund ihrer Talente oder ihres Charakters.
      Wir brauchen eure Politiker und euer politisches System nicht, ein System, das erdacht worden ist, um eure Interessen zu fördern, uns jedoch durch und durch fremd ist, weil es auf Lug und Trug, auf
      Korruption, Terror und Heuchelei beruht. Unzählige Jahrhunderte lang haben sich unsere Ahnen ohne euch sehr gut behauptet. Sie regierten sich selbst, und ihre Regierungsform entsprach ihren Bedürfnissen,
      Wünschen und Neigungen.
      Wir brauchen eure Kriegshe$er vom Schlage der verstorbenen Walter Lippman, Samuel Untermeyer, Rabbi Stephen S. Wise, Ilja Ehrenburg und Konsorten nicht. Wir sind uns bewusst, dass ihr sie nötig ha*et,
      um unter Amerikanern, Russen und anderen Völkern Kriegshysterie heraufzubeschwören, wenn immer diese euren Zielen diente. Seid versichert, dass es unseren arischen Völkern besser ergangen wäre, wenn
      sie schlicht und einfach die Wahrheit gewusst hä*en. Nur die Wahrheit hä*e einen dauerhaften Frieden ermöglicht, doch die Wahrheit liegt nicht in eurem Interesse – lag sie es denn je überhaupt?
      Wir brauchen eure unzähligen „Experten“ in Presse, Fernsehen und Rundfunk nicht, um uns das Weltgeschehen vom jüdischen Standpunkt aus näherzubringen und
      uns darüber zu belehren, wie wir unser Leben glücklicher gestalten können. Bevor ihr euch massenhaft bei uns eingenistet habt, waren unsere Völker go*esfürchtig,
      fröhlich und weit zufriedener als heu$utage.
      Wir brauchen eure Rassenvermischungsapostel, Multi-Kulti-Schwärmer, „Liberalen“, Integrationspropagandisten, sozialistischen Pseudohumanisten und
      Wanderprediger der „Verschiedenheit“ nicht. Eure Organisationen wie die ADL, das Simon Wiesenthal Center, der AJC und dergleichen täten gut daran, zunächst
      einmal für „Verschiedenheit“ und „Integration“ in ihren eigenen Reihen zu sorgen, ehe sie dergleichen Nichtjuden aufschwa$en wollen, die sich gegen eure ständige
      Forderung sträuben, dass alle anderen ihre Wurzeln verleugnen sollen, ihr selbst jedoch nicht.
      Wir brauchen eure Finanzmagnaten nicht. Milliarden von Menschen wären besser dran, wenn es die Baruchs, Schiffs, Greenspans, Rubins, Milkens und anderen
      jüdischen Finanzkapitalisten nicht gäbe, deren Haup$iel offenbar darin besteht, den von anderen geschaffenen Reichtum abzuschöpfen. Stellt euch nur vor, um
      wieviel glücklicher die Massen Asiens heute wären, hä*e George Soros, zweifellos mit tätiger Mithilfe seiner Stammesbrüder, nicht die Gier nach noch größeren Schä$en verspürt und die Währungen Asiens und
      Russlands zum Einsturz gebracht.
      Wir brauchen eure Philanthropen nicht. Wer eine Milliarde gestohlen hat, für den ist es ein Ding der Leichtigkeit, hundert Millionen zu verschenken und sich dann als Menschheitsbeglücker aufzuspielen. Die wirklichen Wohltäter der Menschheit, beispielsweise selbstlose katholische Nonnen in den Krankenhäusern, Rotkreuzschwestern auf den Schlachtfeldern, Mitarbeiter der Kinderhilfsorganisation SOS children
      oder der Heilsarmee, sind bis auf wenige Ausnahmen Nichtjuden.
      Wir brauchen eure Kredithaie, Gangster, Pornokönige, Spielhöllenbesi$er, Zuhälter und Rauschgifthändler nicht. Es gibt in manchen arischen Ländern immer noch Zonen, wo dergleichen „Berufe“ illegal sind,
      und jedermann weiß, wie niedrig die Kriminalitätsrate dort ist. Wir räumen gerne ein, dass es ohne das organisierte Verbrechen weniger Arbeit für jüdische Richter, Anwälte und Juraprofessoren gäbe, doch auf
      diese verzichten wir herzlich gerne.
      Wir brauchen die jüdischen Säulenheiligen unserer Zeit nicht, weder Albert Einstein noch Siegmund Freud noch Karl Marx. Der Schaden, den sie der Menschheit zugefügt haben – meist mit freudiger
      Unterstü$ung der gesamten Judenschaft -, lässt sich kaum ermessen. Wir haben immer noch unsere eigenen Größen wie Luther, Kant, Schopenhauer, Nie$sche und Heidegger – um nur einige der
      bedeutendsten unter Tausenden zu nennen.
      Wir brauchen eure Kunsthändler, Kunstkenner und Kunstkritiker nicht, die alle so wild erpicht darauf sind, das Empfinden unserer Volksmassen zu verfälschen, indem sie ihre gesunde, instinktive
      Fähigkeit zum Unterscheiden des Schönen vom Hässlichen zerstören. Ohne eure Stammesbrüder im Kunstgeschäft bekämen wirklich große arische Künstler vielleicht wieder eine Chance, Meisterwerke zu
      schaffen, die Jahrhunderte, ja Jahrtausende Bestand haben werden.
      Wir brauchen eure Minister nicht, um uns zu regieren, eure Botschafter nicht, um uns zu vertreten, und eure anonymen Verwaltungsbeamten nicht, um uns Vorschriften darüber zu erteilen, wie wir uns in einem
      hauptsächlich von Angelsachsen und Deutschen urbar gemachten und entwickelten Lande zu verhalten haben. Eure Kissingers, Albrights, Achtenbergs, Rubins, Holbrookes, Kornblums
      und Lawrences wären es nicht wert gewesen, unseren begnadeten Politikern wie George Washington, Thomas Jefferson, John Adams und Benjamin Franklins auch nur den Schuhriemen
      zu lösen.
      Wir brauchen eure Großhändler nicht. Lange ehe ihr euch bei uns breitgemacht habt, gelangte Weizen aus Polen und der Ukraine nach Westeuropa, ohne dass jüdische Getreidehändler
      dabei fe*e Geschäfte machten, und scho*ischer Whisky wurde in jeden Winkel der Welt verschifft, als noch kein Mensch etwas von den Bronfmans gehört ha*e. Nürnberg, Augsburg, Leipzig, Florenz, Venedig
      und Mailand waren blühende Handelszentren, lange bevor Gimbel, Sachs, May und Bloomingdale auf der Bühne erschienen.
      Wir brauchen eure Musik nicht, weder Schönberg noch Mahler noch Bernstein noch eure anderen Fiedler auf dem Dach. Noch viel weniger brauchen wir den fälschlicherweise als „Musik“ bezeichneten Schund,
      den ihr unserer Jugend in unseren Tagen aufdrängt – scheußlichen, seelenzerstörenden Lärm wie Rap oder Hard Rock. Hört Wagners Tannhäuser, Beethovens Neunte, Straußens „Also sprach Zarathustra“ oder
      die Melodien Mozarts, und ihr werdet verstehen, wovon ich spreche. Kein Jude wäre imstande, auch nu annähernd Gleichwertiges zu schaffen, nicht einmal Mendelsohn, der einer eurer Grössten war. Es spricht
      Bände, dass der jüdische Regisseur und Komponist Leonard Bernstein bei seinem le$ten öffentlichen Auftri* kurz vor seinem Tod nicht etwa eine seiner eigenen Kompositionen – oder beispielsweise eine von
      Gustav Mahler – dirigierte, sondern Beethovens Siebte Symphonie.
      Wir brauchen eure Bildhauer, Maler und Architekten nicht. Schaut euch doch den Stuss, den eure Galionsfiguren produzieren und propagieren, einen Augenblick lang an – wenn ihr ihn ertragen könnt. Schaut
      euch ganz besonders eure krankhafte Holocaust-“Kunst“ an. Dann vergleicht diesen Unrat mit den Werken der alten Griechen und Römer, mit Michelangelo, Rembrandt, Dürer, Tizian, Breker, Wren, Schinkel
      und vielen anderen wahrhaftig grossen Künstlern unserer Rasse. Der Unterschied spricht für sich.
      Wir brauchen eure Erfinder und Erfindungen nicht. ALLE großen Erfindungen, welche unseren Alltag von Grund auf verändert haben – Auto, Flugzeug, Fernsehapparat, Mondraketen, Computer,
      Elektromikroskope, um nur wenige Beispiele zu nennen – wurden von Ariern gemacht. Die folgenschwerste jüdische Erfindung ist die Atombombe, die euch vermutlich zum Verhängnis werden dürfte.
      Wir brauchen eurer Hollywood nicht und alles, wofür dieser Name steht. Der Schaden, den ihr mit eurer Flut von im Hollywood-Stil gedrehten Filmen und Fernsehsendungen in arischen Seelen anrichtet, ist
      ungeheuer.
      Wie verhängnisvoll diese Produktionen für unsere junge Generation sind, ist euch sehr wohl bewusst, denn warum würdet ihr sonst die Frage tabuisieren, weshalb so viele Kinder und Jugendliche ihre
      Klassenkameraden und Lehrer töten? Der Grund dafür liegt nicht im Waffenbesi$.
      Wir brauchen eure Rabbiner nicht, die uns Brüderlichkeit, Toleranz und Verständnis für Verschiedenheit predigen, während sie selbst – und ihr – die engstirnigsten und intolerantesten
      Menschen der Welt sind. Wie viele Goyim duldet ihr an der Spi$e der ADL, des American Jewish Congress, des Wiesenthal Center oder anderer jüdischer Organisationen? Keinen einzigen?
      Weshalb eigentlich nicht? Wo bleibt da eure Brüderlichkeit, eure Toleranz und euer Verständnis für Verschiedenheit?
      Wir brauchen eure Heerscharen von Professoren und Lehrern nicht, die unsere Jugend einer so intensiven Gehirnwäsche unterziehen, dass sie nichts mehr von unserer grandiosen
      Vergangenheit wissen und sta*dessen eine Vorliebe für Unsi*lichkeit, Arroganz, Unehrlichkeit und Rohheit entwickeln. Mit euren vereinten Kräften bringt ihr es fertig, unsere jungen
      Menschen so sehr zu verwirren, dass sie, obschon die Unwahrheit dieser Behauptung doch mit den Händen zu greifen ist, bald einmal tatsächlich glauben werden, es bestünden keine
      Unterschiede zwischen Rassen, Völkern, Stämmen und Individuen – abgesehen von den Juden natürlich, die uns ja eintrichtern, dass sie Go*es auserkorenes Volk sind und keinen
      Widerspruch gegen diese Behauptung dulden. Wir brauchen eure Abtreibungs-“Ärzte“ nicht. Wie vielen unschuldigen weißen Kindern hat euer Holocaust im Mu*erleib den Tod gebracht? Ein einzelner jüdischer „Arzt“, Dr. Morgenthaler – zu allem
      Überfluss noch ein „Holocaust-Überlebender“ -, gab im Oktober 1998 zu, bis zu jenem Zeitpunkt nicht weniger als 65.000 Abtreibungen durchgeführt zu haben, und zweifellos waren die meisten seiner
      „Patientinnen“ arische Frauen. Was treibt eure Mediziner in Scharen zu diesem schandbaren Gewerbe? Lockt sie bloss die Aussicht auf leichten materiellen Gewinn, oder genießen sie vielleicht die Tötung eines
      jeden einzelnen Fötus, weil dadurch verhindert wird, dass sich aus diesem ein für die Juden hassenswerter erwachsener Arier entwickelt?
      Wir brauchen eure professionellen Holocaust-Überlebenden à la Elie Wiesel und Simon Wiesenthal nicht, die, um mit Prof. Arthur Bu$ zu sprechen, einen Jahrhundertbetrug geschaffen haben. Die heimtückische
      Vermischung von Fakten und Fiktion hat zur Entstehung einer Fabel geführt, die man in den kommenden Jahrhundert wohl als das eindrücklichste Beispiel für einen – wenn auch nur zeitweilig – erfolgreichen
      Propagandaschwindel von weltweitem Ausmaß einstufen wird. (…)
      Wir brauchen eure Richter nicht, die unseren Leuten – und diese bilden immer noch die große Mehrheit der US-Bürger – verbieten wollen, den Schultag mit einem Gebet zu beginnen. Wir brauchen uns nicht von
      ihnen vorschreiben zu lassen, Blinde zur Bedienung von Computersystemen einzustellen, oder unsere Wohnungen an Schwule zu vermieten, deren Praktiken uns zutiefst zuwider sind, oder die Abtreibung zu
      legalisieren. Wir haben es auch nicht nötig, uns von euren Richtern befehlen zu lassen, dass intelligente und begriffsstu$ige Kinder in derselben Klasse unterrichtet werden müssen – mit dem Ergebnis, dass sich
      die Lehrer mehr um die Unbegabten als um die Begabten kümmern müssen.
      Wir brauchen eure Gese$e nicht. Viele von ihnen stehen in schroffem Widerspruch zu den Naturgese$en. (…) Eure ungenierte Anwendung rückwirkend erlassender Gese$e und eure Mißachtung des
      bewährten Verjährungsprinzips sind für uns ganz und gar abscheulich, auch wenn ihr diese Machenschaften mit dem angeblichen Streben nach Gerechtigkeit bemäntelt. Ehe es euch gelang, die Rechtsprechung
      in den Ländern des abendländischen Kulturkreises zu beeinflussen, sind bei uns niemals Menschen für Handlungen verfolgt worden, die sie über fünfzig Jahre zuvor im Krieg begangen ha*en. Eure OSI – eine
      auf jüdisches Betreiben zur Verfolgung von angeblichen „Naziverbrechern“ gegründete Organisation – stellt eines der übelsten Beispiele für die Anwendung ungerechter, perfider Gese$e dar, die einzig und
      allein dem Rachebedürfnis einer ganz bestimmten Bevölkerungsgruppe dienen. (…)
      Wir brauchen die unzähligen Regeln und Vorschriften nicht, die ihr uns aufgenötigt und de facto in den Rang von Gese$en erhoben habt: Die „Affirmative Action“ – also ethnische Quoten bei der Einstellung
      von Mitarbeitern -, „Bürgerrechte“, „Trennung von Kirche und Staat“, „Einwanderung von Menschen aus der Dri*en Welt“, „bevorzugte Behandlung HIV-positiver Homosexueller“, „Waffenkontrolle“,
      „Bussing“ (d.h. Transport von Kindern aus weißen Vierteln in gemischtrassige Schulen) – die Beispiele ließen sich fast beliebig mehren. All diese Verordnungen dienen ausschließlich dazu, die Freiheit des
      Bürgers einzuschränken; „Demokratie“, wie sie heu$utage praktiziert wird, ist euer Spiel. Hingegen haben nur ganz wenige jüdische Abgeordnete je gegen Steuererhöhungen gestimmt.
      Wir brauchen eure Juristen nicht, egal ob sie für Privatpersonen, Firmen oder für die Regierung arbeiten. Nur selten hat eine einzelne Berufsgruppe einer Nation so großen Schaden zugefügt wie jüdische (oder
      mit der talmudischen Weltanschauung indoktrinierte nichtjüdische) Juristen den Vereinigten Staaten. Harvard, die heutige Judenhochburg, war eine unvergleichlich bessere Universität, bevor sie von jüdischen
      Studenten und Dozenten überschwemmt wurde. Es wäre besser gewesen, nach altbewährten Muster einen Numerus Clausus für diese einzuführen.
      Wir brauchen eure Schriftsteller nicht. Fast die gesamte in englischer Sprache verfasste Literatur, die man auch geraume Zeit nach ihrem Erscheinen noch in den Bibliotheken findet, ist das Werk unserer
      Menschen. Da die Werbefachleute, die Verleger, die Literaturkritiker sowie die Besi$er der Zeitungen, welche die Rezensionen le$terer drucken, heu$utage größtenteils eurem Stamm angehören, ist es zwar
      logisch, das die heutigen Bestseller mehrheitlich von euch geschrieben werden – aber wird auch nur ein kleiner Teil davon künftig als Bestandteil der unvergänglichen großen Literatur unseres Jahrhunderts
      gelten? Wir bezweifeln es!
      Wir brauchen eure Stars nicht. Das Fernsehen wäre ungleich besser ohne Leute wie Seinfeld, Koppel, Wallace, Rivera, Larry King, Barbara Walters und nicht zule$t Jerry Springer. Wir können uns noch an die
      Zeit erinnern, als Juden gute Filme und gute Fernsehserien schufen, denn die jüdischen Kino- und Fernsehstudienbesi$er mussten damals noch darauf achten, die Gefühle des arischen Publikums nicht zu
      verle$en. Doch heute, wo eure Macht und euer Einfluss beinahe grenzenlos sind, glaubt ihr, keinerlei Rücksicht mehr auf uns nehmen zu müssen, und euer wahrer Geschmack sowie eure wahren Neigungen
      treten immer offener zutage. (Der Hinweis auf Jerry Springer veranlasst mich zum Kommentar, dass vielleicht keine andere Person in den Vereinigten Staaten die jüdische Mentalität schlagender verkörpert als
      dieser „Volksunterhalter“: Vorwi$ig, aggressiv, stets nach Beifall und Anerkennung lechzend, dabei offenbar zutiefst unsicher und nicht zule$t manisch angezogen von allerlei Schmu$, in dem kein anständiger
      Mensch freiwillig waten würde.)
      Wir brauchen eure Wissenschaftler nicht, auch wenn ihr zugegebenermaßen viele wirklich ausgezeichnete besi$t. Tatsache ist nämlich, dass die größten Wissenschaftler in der Geschichte der westlichen
      Zivilisation, jene, welche die entscheidenden Entdeckungen und Erfindungen gemacht haben, ALLE Arier waren: Leonardo da Vinci, Galileo, Newton, Kopernikus, Leibniz, Kepler, Lilienthal, Oberth, um nur
      Botschaft einige wenige zu nennen, waren durchwegs nordische Menschen. Da drängt sich doch die Frage auf, wie viele potentielle große Entdecker und Erfinder unseres Volkes ihre Fähigkeiten niemals entwickeln
      konnten, weil zu viele Juden an zu vielen Universitäten jene Studienplä$e bese$t hielten, auf die sie legitimen Anspruch besessen hä*en!
      Wir brauchen eure Militärs nicht. Ihr besi$t keine große militärische Tradition und keine Feldherren vom Format Friedrichs des Großen, Napoleons, Wellingtons, Hitlers, Nelsons, Robert E. Lees, Nimi$s usw.
      Eure Forderung, dass junge Frauen Seite an Seite mit jungen Männern in den Krieg ziehen sollen, und eure Anordnung, dass Homosexualität in der Armee als „alternative sexuelle Orientierung“ geduldet
      werden soll, richten unsere Streitkräfte zugrunde.
      Wir brauchen eure Psychiater, Psychologen, Schulberater und Tröster für einsame Herzen nicht. Unsere Völker waren weitaus glücklicher und seelisch gesünder ohne ihren Rat. Hä*et ihr mit eurem
      unmoralischen, unethischen und nihilistischen Fernsehen und Radio, mit euren „Erziehungsprogrammen“ und eurer Pressepropaganda nicht die gesunden Werte der Massen zerstört und dadurch auch die
      Familie als Keimzelle der Gesellschaft untergraben, so sähe sich niemand dazu veranlasst, Ann Landers, Abigail van Buren oder Laura Schlesinger sein Herz auszuschü*en.
      Wir brauchen eure Spielbergs, Ka$enbergs, Eisners und Konsorten nicht. Keiner eurer Filmproduzenten übertrifft die unseren wie David W. Griffith, Walt Disney oder Leni Riefenstahl an künstlerischer
      Begabung und an Talent.
      Wir brauchen nicht einmal eure Ärzte und Zahnärzte, obwohl viele von ihnen nicht nur anerkannte Fachleute, sondern echte Menschenfreunde und Meister im Umgang mit der modernen medizinischen Technik
      sind. Dennoch muss ein Arier, wenn er von ihnen spricht, zwangsläufig an Röntgen, von Behring, Fleming und viele andere denken, welche an unseren Universitäten studieren durften, weil ein Numerus clausus
      das Überhandnehmen von Juden verhütete. (Wie viele unserer begabten Studenten bekommen heute keinen Studienpla$ in Medizin oder einem anderen Fach ihrer Wahl, weil ihre Plä$e von Juden bese$t sind?)
      Wir brauchen die Moden nicht, die ihr uns auf Schleichwegen schmackhaft zu machen versucht. Seid ihr stolz darauf, dass heute als Ergebnis eurer raffiniert betriebenen Gehirnwäsche Hunderte von Millionen
      Menschen „progressive“ Kleidungsstücke wie Blue Jeans tragen, die man früher nur anzog, wenn man seinen Stall ausmistete oder sonstige schmu$ige Arbeiten verrichtete? Als Ergebnis eurer Propaganda
      schlüpfen dieselben Leute, welche ansonsten jede Uniformierung als Symbol des Gehorsams gegenüber einer Autorität verabscheuen, freudig in eine schlampige Uniform, die nicht Freiheit und Individualismus,
      sondern Anarchie und „Politische Korrektheit“ und sklavischen Konformismus verkörpert.
      Wir brauchen eure Philosophie des Tikkum olam nicht, den Glauben, dass ausgerechnet ihr die Welt wieder vollkommen machen oder eine vollkommene Welt schaffen könnt. Ruft euch doch bi*eschön in
      Erinnerung, dass ihr im Gegensa$ zu uns gar nicht existieren könntet, wäret ihr auf auch alleine angewiesen. Ihr würdet zugrunde gehen. Euer zionistisches Gebilde im Nahen Osten, der Judenstaat Israel,
      könnte ohne finanzielle Hilfe von außen – namentlich ohne die von Amerika und Deutschland einkassierten Tribute – kein Jahr lang überleben. Und an einem solchen Volke soll die Welt genesen? Ihr beliebt
      wohl zu scherzen! Ganz abgesehen davon betrachten wir die Anmaßung irgendeines Menschen, die Welt „in Ordnung zu bringen“ und irdische Vollkommenheit zu schaffen, als reine Blasphemie.
      Wir brauchen eure New York Times, Washington Post, US News & World Report und all die zahllosen anderen und in jüdischem Besi$ befindlichen oder jüdisch kontrollierten Zeitungen und Zeitschriften nicht,
      die unseren Massen ein gänzlich verzerrtes Bild von der Welt vermi*eln. Bildet ihr euch denn allen Ernstes ein, unsere Kenntnisse würden gemehrt und wir würden geistig gesünder, weil uns mehrheitlich
      jüdische Kolumnisten das Tagesgeschehen von ihrem Standpunkt aus kommentieren? Hä*en unserer H.L. Mencken und unserer Oswald Spengler heu$utage eine Chance, ihre Kolumnen in einer großen
      Zeitung gedruckt zu sehen? Wir hegen begründete Zweifel daran!
      Wir haben es nicht nötig, dass ihr, die selbsternannten ewigen Opfer der angeblichen Intoleranz anderer, unserem Volk Schuldkomplexe eintrichtert. Was euch in der Vergangenheit zugestoßen ist, war meist eine
      Notwehrreaktion auf eure üblen Ränke. Trennt euch von uns – wir lassen euch ungestört von dannen ziehen! -, und ihr werdet hoffentlich nicht mehr zu leiden haben. Ganz auf euch allein gestellt, habt ihr dann
      Gelegenheit, das irdische Paradies eurer Träume zu schaffen.
      Wir brauchen eure ewigen Rufe nach Wandel, oder Fortschri*, oder Reform, oder Wachstum, oder Revolution nicht. Unsere Menschen sind öfter als man denkt mit ihrem Leben ganz zufrieden, und eure
      unablässigen Bestrebungen, bestehendes Glück mit dem Hinweis auf ein Schlaraffenland der Zukunft zu zerstören, schaffen nichts weiter als Unglück und seelischen Unfrieden.
      Wir geben gerne zu, dass ihr phänomenale Politiker seid. Weit bessere, als wir sind oder je sein werden. Ihr seid so zielstrebig wie sonst niemand auf der Welt; ihr habt euer politisches Geschick jahrtausendelang
      vervollkommnet, und ihr habt den großen Vorteil, dass euch kein schlechtes Gewissen plagt, wenn andere durch eure Handlungen leiden. Ihr versteht es auf bewundernswerte Weise, eine Seite gegen die andere
      auszuspielen. Darum ist auch die „Demokratie“ euer Element. Ihr bestecht Politiker und Richter, ihr belügt die Wähler, ihr nu$t die menschlichen Schwächen anderer weidlich aus und schafft Spannungen, wo
      vorher keine bestanden. Ihr he$t den Sohn gegen den Vater, die Tochter gegen die Mu*er, den Bruder gegen den Bruder; ihr he$t ganze Stämme, Völker, Nationen gegeneinander. Wer euch und eurer Treiben
      längere Zeit aufmerksam beobachtet, kann seine Verwunderung darüber nicht verhehlen, mit welcher Leichtigkeit ihr aus dem Nichts falsche Werte schafft und wahre Werte solange schlecht macht, bis sie nichts
      mehr gelten. Es gibt keine besseren Gaukler als euch. Euer Talent, die Aufmerksamkeit der nichtjüdischen Massen mit euren Taschenspielertricks von den wirklich wichtigen Fragen des Lebens abzulenken, ist
      erstaunlich. Doch so wie eure Börsenspekulanten nur die Illusion des Reichtums schaffen können, schafft eure unbestri*ene politische Wendigkeit nur die Illusion der Freiheit. Bei all eurer Intelligenz und
      politischen Weitsicht scheint ihr euch tatsächlich der Illusion hinzugeben, ihr könntet eine bessere Welt für alle schaffen, während ihr doch in Wirklichkeit nichts anderes fertigbringt, als alles zu verderben, was
      ihr berührt. Wir empfinden Mitleid für euch.
      Noch ein Le$tes: Bemerkt ihr eigentlich, dass ihr uns erstickt? Mit euch um uns herum können wir nicht atmen, und unsere Kreativität wird aufs schwerste beeinträchtigt. Wir wollen die Welt nicht durch eine
      jüdische Brille betrachten, doch heu$utage wird man praktisch dazu gezwungen. Abe Rosenthal, Charles Krauthammer und William Safire stehen stellvertretend für Tausende eures Schlages, die all unsere
      Gedanken vorkauen und uns daran hindern, uns zu behaupten, wenn es am nötigsten ist. Eure Leute erweisen sich als Meister der Vernebelung, der Lüge, der Täuschung und der Unehrlichkeit, indem sie uns
      Botschaft selektive Informationen liefern. Eure Bemühungen, die arische Seele durch Manipulation zu verändern, kann nur zu Zwietracht und Unfrieden führen. Obgleich ihr uns so gut kennt, könnt ihr uns le$ten Endes
      doch nicht verstehen, doch wir werden euch niemals wirklich kennen, und darin liegt die Gefahr.
      Wir wissen, dass ihr euch für die besten und gescheitesten Menschen des Erdenrundes haltet und euch einbildet, unser Leben ungemein zu bereichern. Wenn wir rational denken wollen, müssen wir das eine
      gegen das andere abwägen: Eure unbestreitbaren Talente auf einigen Gebieten gegen den verheerenden Einfluss, den ihr kollektiv auf alle möglichen Aspekte unseres Lebens ausübt. Am schwersten wiegt
      vielleicht, dass viele eurer Bestrebungen und Zielse$ungen unserem Ideal eines erfüllten Lebens direkt entgegengese$t sind.
      Wir wissen, dass man euch eingeredet hat, wir hassten euch, und dass die meisten von euch dies auch glauben. Aus diesem Grund haben eure fanatischen Aktivisten unsere Verfassung mit sogenannten Gese$en
      „gegen die Anstachelung zum Hass“ untergraben, die meist nur verabschiedet wurden, um euch besondere Vorrechte zu sichern. Aber ganz ehrlich: Wir hassen euch nicht. Wir hassen eure Lügen und eure
      grundsä$liche Unehrlichkeit. Wir hassen viele euer schändlichen Handlungen. Wir hassen es, wie ihr als Kollektiv, als völkische und religiöse Gemeinschaft, uns eure Unmoral aufzudrängen sucht, wir hassen
      euren völligen Mangel an ethischen Werten, eure verschrobene, archaische Weltanschauung. Wir hassen es, wenn ihr euch an den Früchten unserer Arbeit fe*mästet und euch dann damit brüstet, ihr hä*et euch
      alles selber erarbeitet. Ganz besonders hassen wir, was ihr unseren Kindern antut. Mehr als irgend jemand sonst zerstört ihr ihre Seele und damit ihre Zukunft.
      Darum lasst es euch gesagt sein: Verschwindet aus unserem Leben. Lasst uns ganz einfach in Ruhe. Ihr seid ja so intelligent, ihr haltet euch für uns turmhoch überlegen und seit überzeugt, Go*es eigenes Volk zu
      sein. Zeigt uns also, was ihr könnt, indem ihr aus eigenen Kräften einen lebensfähigen Staat schafft; der Parasitenstaat Israel ist ganz offensichtlich kein solcher. Wenn ihr abzieht, denn nehmt all das Gold und all
      die Diamanten mit, die ihr so fleißig angehäuft habt. Wir brauchen sie nicht. Tauschen wir aber unsere kulturellen Güter aus: Ihr nehmt eure Picassos, Oldenbourgs, Rothkos, Warhols und Epsteins mit und gebt
      uns dafür unsere Rembrandts, Tizians, Dürers, Holbeins und Michelangelos zurück. Ein faires Geschäft! Wir geben euch, was ihr mögt, und bekommen dafür das zurück, was unsere Herzen erfreut –
      Kunstwerke, welche unsere seelischen Bedürfnisse widerspiegeln. Stellt euch nur vor, ihr dürftet die ganze herrliche abstrakte Kunst einschließlich der Holocaust-Denkmäler für euch behalten! Das sollte euch
      doch selig machen! Unsere aufrichtigen Wünsche begleiten euch, und wir versprechen euch hoch und heilig, euch nicht mit Krieg zu bedrängen und keinen Anteil an dem Wohlstand zu verlangen, den ihr, so
      hoffen wir wenigstens, aus eigenen Kräften schaffen werdet!

      Das ist alles was mir dazu einfaellt.

      Reply
  14. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      Bruderschaften des Westens

      Im Vortrag vom 4. Dezember 1916 (GA 173a) sprach Rudolf Steiner allgemein von gewissen „okkulten Bruderschaften des Westens“ in Großbritannien mit weitreichenden Zielsetzungen.

      Sie dächten in langen Zeiträumen und hätten eine Weltherrschaft der Englisch-sprechenden Völker zum Ziel. Im Vortrag vom 26. Dezember 1916 in Dornach sagte er, „daß in den heranwachsenden und namentlich seit Jakob I. besonders groß werdenden okkulten Bruderschaften seit Jahrhunderten wie eine selbstverständliche Wahrheit gelehrt worden ist, daß an die „angelsächsische Rasse“ – so sagt man eben in diesem Zusammenhange, … – alle Weltherrschaft der fünften nachatlantischen Zeit übergehen müsse.“ 1
      Eine Geheimgesellschaft zum Erhalt und Ausbau des British Empire wurde tatsächlich von Cecil Rhodes gegründet. Seine „Society of the Elect“ bestand Ende 1891 aus ihm selbst, W. T. Stead, Reginald Brett (Lord Esher), Arthur Balfour, Albert Grey, Lord Selborne und Alfred Milner.2 Lord Esher stand in engem Kontakt zum Kronprinzen und späteren König Edward VII, der wesentlich dazu beitrug, die Entente Cordiale zwischen England und Frankreich zustande zu bringen.

      >>>>>>

      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/09/03/geopolitik-und-bruderschaften-des-westens/

      Reply
  15. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  16. 3

    Anti-Illuminat

    Die Alliierten sowie deren Hintergrundmächte wollen es gemäß Hootonplan schaffen.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      Mir wurde ein Willy Wimmer -Artikel zugesandt:

      Der Kriegsausbruch am 1. September 1939 und die globale Sprengkraft geöffneter Moskauer Archive – Sputnik Deutschland

      https://de.sputniknews.com/kommentare/20200902327860555-kriegsausbruch-jahrestag-wimmer/

      Meine Antwort:

      Lieber xxxx.

      Ein Kommentar darunter sagts u.stellts richtig:

      …die meisten denken, dass am 01.09.1939 Deutschland urplötzlich Polen überfallen habe. Keiner hätte was gewusst und das Ereignis hätte die Polen total überrascht. Die meisten blenden völlig aus, dass nach 1918 Gebiete des deutschen Reichs völkerrechtswidrig von Polen annektiert wurden und vom Völkerbund vorgesehene Volksentscheide in den Gebieten nicht durchgeführt wurden. Betroffen waren Westpreußen, Posen, Oberschlesien, Danzig. Für die Deutschen in diesen Gebieten begann ein Martyrium, dass in Unterdrückung der Meinung, Kultur, Sprache, Verbot deutscher Zeitungen, deutscher Schulen und in Mord und Totschlag endete. Dieses Theater ging 21 ( Einundzwanzig ) Jahre und gipfelte in Grenzübergriffen auf das unbefestigte Reichsgebiet und der allgemeinen Mobilmachung seitens der Polen, während Deutsche in Lager verschleppt oder bestialisch massakriert wurden. Also das war nicht plötzlich und stand den jahrelangen polnischen Aktivitäten entgegen. Ich will verdammt sein, wenn heute nicht jeder US-Amerikaner, Franzose, Russe, Israeli oder Brite ausrücken würde, um seine Landsleute zu retten, aber wenn das die Deutschen machen, dann ist das ein Überfall. So ein hirnverbrannter Quatsch.

      —-
      …mein Gott Willy!

      Reply
      1. 3.1.1

        GeNOzid

        Von den polnischen Konzentrationslagern soll man ja nicht mehr reden. Passt wohl nicht zum “Überfall auf Polen”, wenn die Wehrmacht Deutsche aus den polnischen Konzentrationslagern befreien wollte…

        Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen